PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt ihr Teil 6


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80

Odal
2014-01-30, 19:35:09
Die zu häufigen Werkstattaufenthalte, ich hatte zwar Garantie und der Großteil wurde übernommen, es nervt aber trotzdem wenn man alle 2 Monate wegen irgendeinem Scheiss da hin muss.

Im Dezember ging er dann nicht mehr an, Glühkerzen defekt, OK, ein Verschleissteil (wobei ich das bei unter 80.000 schon grenzwertig finde). Kostenpunkt: 400€

Ein Woche später Ausfall der Sitzheizung, Kostenvoranschlag !800€! Für blöde Heizkissen? Da war meine Geduld dann irgendwie zu Ende. Wohlgemerkt, 800€ nur für den Fahrersitz.

Anfang Januar: Erneut ist die Mechanik des hinteren Fensterhebers kaputt gegangen (über Nacht, bei Regen, Scheibe fällt dann runter ;D) Das wurde vor etwa einem halben Jahr schonmal repariert.

Parallel hatte ich immer meinen ollen 190er Bauern-Benz, nie ein Problem damit gehabt, auch wenn er mal nen Monat rumstand. Deshalb hab ich mich bei meinem "neuen" auch für einen aus dieser Ära entschieden. Ist ein W124 400E geworden =)


Das kannst du eh nicht vergleichen. Die Anfälligkeit und Werkstattabzocke ist da nicht nur bei Alfa gegeben. Die Robustheit die du vor 20-30 Jahren hattest wirst du bei fast keinem Hersteller mehr erleben. Zumal auch noch hinzu kommt das jeglicher Schnickschnack die Gefahr eines Werkstattbesuchs exponentiell steigen lässt.

iDiot
2014-01-30, 19:44:05
Ich glaube eher das ist etwas verklärt.

Was es noch vor 20 jahren im volumenmarkt für scheisshäuser gab ist unglaublich.

Die letzten 3 Neuwagen bzw. Jahreswagen hingegen waren alle problemlos und haben kaum werkstattaufenthalte ausserhalb des service gehabt.

(del)
2014-01-30, 20:56:43
Was glaubst Du, warum (zumindest zu meiner Zeit) alle Dienstfahrzeuge beim Bund Lederausstattung haben/hatten, in konkreten Fall selbst die Golfs. Das ist zig mal einfacher zu reinigen und zu pflegen als Stoff und zudem unempfindlicher.
Kunstleder wohlgemerkt; und das auch nur, weil es strapazierfähig und günstig ist. Echtes Leder ist preis-leistungstechnisch im Verhältnis zu seiner Strapazierfähigkeit einfach unterirdisch, was die militärische Nutzung anbelangt - deshalb auch nur bedingt als Indikator/Argument geeignet.

Sven77
2014-01-30, 20:58:23
Poltrona Frau gibt es im Thema von Lancia. Zumindest habe ich es dort gesehen, könnte mir vorstellen das die auch an Alfa liefern. Ist das nicht sowieso alles Fiat?

Der Thema ist eigentlich ein Chrysler 300...

Mumins
2014-01-30, 22:27:33
ja ist es, aber lancia ist quasi der audi bei fiat ;)

Lancia ist quasi tot. Durch diverse Fehlentscheidungen in den letzten 25 Jahren hat man die Marke langsam hingerichtet. Der Delta Integrale holte 6 Markentitel in Folge und 4 Fahrertitel in der Rallye WM. Trotzdem hat man die Nachfolgemodelle des Ur-Delta nicht mehr mit Allrad geliefert und das extrem gute Fahrwerk stark vereinfacht. Die Erfolge in der Rallye WM hat man zudem nie richtig im Marketing eingesetzt.
Anfang des Jahrtausends entwickelte man dann für 1 Milliarde den Thesis, ein qualitativ hochwertiges Auto im E-Klasse Segment. Da konnte qualitativ in der Klasse eigentlich nichts mithalten, Poltrona Ledersitze und hochwertigste Innenraum Materialien wie Magnesium im Armaturenbrett. Allerdings hat man das Frontdesign zu gewagt gemacht und die Preise zu hoch angesetzt. Ergebnis 25000 Autos in 8 Jahren weltweit verkauft.

funkflix
2014-01-30, 22:43:59
Überleg mir aktuell die Alpinas schwarz hochglanz pulvern zu lassen, was meint ihr? :)

http://abload.de/img/imgp8852gldw0.jpg

http://abload.de/img/imgp8850qjiuv.jpg

http://abload.de/img/imgp8871jmfyu.jpg

Sven77
2014-01-30, 22:53:44
Allerdings hat man das Frontdesign zu gewagt gemacht und die Preise zu hoch angesetzt.

Der war gut.. ;D

http://static.classistatic.de/imagegallery/lancia/thesis/lancia-thesis-lan_the_08_4.jpg

Player18
2014-01-30, 22:57:41
Überleg mir aktuell die Alpinas schwarz hochglanz pulvern zu lassen, was meint ihr? :)

http://abload.de/img/imgp8852gldw0.jpg

http://abload.de/img/imgp8850qjiuv.jpg

http://abload.de/img/imgp8871jmfyu.jpg

Jaa was steckt da unter der Haube ? :)

funkflix
2014-01-30, 22:58:30
4.4l V8 :)

Player18
2014-01-30, 23:00:09
4.4l V8 :)

Dann Ja :D

Was Säuft der ?

funkflix
2014-01-30, 23:03:10
Zu viel... > 12l/100km... und das ist schon optimistisch kalkuliert! ;D

Player18
2014-01-30, 23:13:44
Zu viel... > 12l/100km... und das ist schon optimistisch kalkuliert! ;D

Tja man kann halt nicht alles haben ;) Leistung ohne Ende hat halt sein Preis ;) aber dafür bringts halt ordenlich spaß :)

es sei du kauft dir ein Nagel-neuen 550i für 75.000€ xD der brauch laut BMW nur 8,8L kombiniert :) Aber mit dem Richtigen Gas-Fuß geht da locker 20L :D

Vader
2014-01-30, 23:28:21
Überleg mir aktuell die Alpinas schwarz hochglanz pulvern zu lassen, was meint ihr? :)

http://abload.de/img/imgp8852gldw0.jpg

http://abload.de/img/imgp8850qjiuv.jpg

http://abload.de/img/imgp8871jmfyu.jpg

Mach das - und dann schiess Dir doch auch gleich ins Knie - oder in beide.
Natürlich nicht. Oder willst die Karre bald verkaufen ala letzte Preis?

Schon die Scheinwerfer vorne sehen billig aus, das sind doch keine Originale?

funkflix
2014-01-30, 23:30:10
8.8l, ist schon klar.. ;D

Das Problem von meinem ist auch, dass er von AC Schnitzer aufgepeppelt wurde, das heisst scharfe Nockenwelle, Steuergerät umprogrammiert und andere eher mehr optische Details. Zudem wurde das dei Steptronic auf Dauer-Sportmodus umprogrammiert und das kostet auch unötig Sprit...

Will jetzt im Frühling mal zu ZF gehen und das Getriebe überholen lassen, dann können die auch wieder umprogrammieren. :)

funkflix
2014-01-30, 23:35:37
Mach das - und dann schiess Dir doch auch gleich ins Knie - oder in beide.
Natürlich nicht. Oder willst die Karre bald verkaufen ala letzte Preis?

Schon die Scheinwerfer vorne sehen billig aus, das sind doch keine Originale?

Wie krass die Toleranz abnimmt, wenn es um ältere Autos geht... Die Scheinwerfer sind original, den Rest hab ich selbst umgebaut. Ich mag solche Autos auch lieber original, aber was hat damit eine Felgenfarbe zu tun?
Das ist doch nur ein kleiner optischer Anreiz für die Augen, sonst ist es ja nur ein einheitliches "Grau".

Mein Audi 80 Bj. 91 ist auch fast original gehalten, aber da würdest sicher auch was finden, was stört! ;)

Heute hat mich wieder ein älterer Herr auf den Audi angesprochen und gefragt wie alt der ist. Als er das Alter gehört hatte, war er begeistert, wie schön so ein Auto
noch dastehen kann! Das hört man natürlich gerne! :)

http://abload.de/img/imgp8625vpm9.jpg

http://abload.de/img/imgp86225ox2.jpg

http://abload.de/img/imgp8628zrdg.jpg

Sven77
2014-01-30, 23:38:20
Was kostet das Pulverbeschichten? Wahrscheinlich mehr als der Audi wert ist? Nix für ungut, ich mag den Audi (BMW war nie meins, bei deinem fehlt nur noch ein türkischer Wimpel am Rückspiegel) aber in so alte Karren Geld stecken der Optik wegen?

funkflix
2014-01-30, 23:41:15
Sorry, ich mag alte Autos und ich schraube und bastel gerne an denen. Ist halt ein Hobby. :)

Ich frag ja nur. :)

PS.: 199€ hier 50km im Umkreis.

Vader
2014-01-30, 23:41:45
Wie krass die Toleranz abnimmt, wenn es um ältere Autos geht... Die Scheinwerfer sind original, den Rest hab ich selbst umgebaut. Ich mag solche Autos auch lieber original, aber was hat damit eine Felgenfarbe zu tun?
Das ist doch nur ein kleiner optischer Anreiz für die Augen, sonst ist es ja nur ein einheitliches "Grau".

Mein Audi 80 Bj. 91 ist auch fast original gehalten, aber da würdest sicher auch was finden, was stört! ;)

Heute hat mich wieder ein älterer Herr auf den Audi angesprochen udn gefragt wie alt der ist. Als er das ALter gehört hatte, war er begeistert, wie schön so ein Auto
noch dastehen kann!

http://abload.de/img/imgp8625vpm9.jpg

http://abload.de/img/imgp86225ox2.jpg

http://abload.de/img/imgp8628zrdg.jpg

Wohl verpasst als ich meine Möhre gepostet habe?

http://abload.de/img/s70mxb9c.jpg

http://abload.de/img/s70_baizrn.jpg

http://abload.de/img/s70_c1dl3z.jpg

;D;D;D

btw: ich würde die Felgen nicht pulvern, aus folgenden Gründen:

Du hast ein silbernes(blaues) Auto, passt besser.
Die Felgen sehen noch gepflegt aus
Es wirkt auf einem älteren BMW einfach prollig
Alpinafelgen sind immer silber

Sven77
2014-01-30, 23:43:08
Schrauben kann ich ja nachvollziehen, hab ich auch bei Motorrädern gemacht.. aber ein paar hundert Euro ausgeben das die Felgen schwarz statt silber sind? Das ist schon Banane ;)

edit: Lol @ Vaders Spritzlappen.. :D

Player18
2014-01-30, 23:44:03
8.8l, ist schon klar.. ;D

Das Problem von meinem ist auch, dass er von AC Schnitzer aufgepeppelt wurde, das heisst scharfe Nockenwelle, Steuergerät umprogrammiert und andere eher mehr optische Details. Zudem wurde das dei Steptronic auf Dauer-Sportmodus umprogrammiert und das kostet auch unötig Sprit...

Will jetzt im Frühling mal zu ZF gehen und das Getriebe überholen lassen, dann können die auch wieder umprogrammieren. :)

Jaa ;D

Ja wie viel PS Hat der `?

funkflix
2014-01-30, 23:46:17
Wohl verpasst als ich meine Möhre gepostet habe?

http://abload.de/img/s70mxb9c.jpg

http://abload.de/img/s70_baizrn.jpg

http://abload.de/img/s70_c1dl3z.jpg

;D;D;D

btw: ich würde die Felgen nicht pulvern, aus folgenden Gründen:

Du hast ein silbernes(blaues) Auto, passt besser.
Die Felgen sehen noch gepflegt aus
Es wirklt auf einem älteren BMW rinfach prollig aus
Alpinafelgen sind immer silber

Ja, ich bin mir ja auch nciht sicher, deswegen frag ich ja... Die original Alpinas haben eben so schon was edeles! :)

Und ja, den Volvo hab ich schon gesehen. Schönes Auto! Früher wollte ich auch mal ne Weile lang einen T5 davon, besonders wegen dem Motor. :)

Schrauben kann ich ja nachvollziehen, hab ich auch bei Motorrädern gemacht.. aber ein paar hundert Euro ausgeben das die Felgen schwarz statt silber sind? Das ist schon Banane ;)

edit: Lol @ Vaders Spritzlappen.. :D

Naja, für paar 100 Euro kann man sich aber eben auch kein neues AUto kaufen. ;)

Vader
2014-01-30, 23:46:30
Schrauben kann ich ja nachvollziehen, hab ich auch bei Motorrädern gemacht.. aber ein paar hundert Euro ausgeben das die Felgen schwarz statt silber sind? Das ist schon Banane ;)

edit: Lol @ Vaders Spritzlappen.. :D

Ist´n Opaauto - und ich steh dazu. Meine Kumpels belabern mich auch öfters die endlich abzureißen :D

Sven77
2014-01-30, 23:47:48
Naja, für paar 100 Euro kann man sich aber eben auch kein neues AUto kaufen. ;)

Natürlich.. ich bin mir sicher das der Audi abseits des ideellen Wertes keine 800Eur mehr wert ist.. (nochmal, mir gefällt er.. mein erstes Auto war ein Audi 80, wenn auch ein B3 ;))

Vader
2014-01-30, 23:47:49
Lass die Felgen doch mal von einem Photoshopjünger umfärben, sollte ja genug hier im Forum geben.

Die Audiform bin ich auch mal gefahren - im letzten Jahrtausend, 1996 als TDI

http://abload.de/thumb/audi80tdi_b_96e7rze.jpg (http://abload.de/image.php?img=audi80tdi_b_96e7rze.jpg)

funkflix
2014-01-30, 23:55:50
Natürlich.. ich bin mir sicher das der Audi abseits des ideellen Wertes keine 800Eur mehr wert ist.. (nochmal, mir gefällt er.. mein erstes Auto war ein Audi 80, wenn auch ein B3 ;))

Sowas will ich doch nciht hören... :freak:

Hab erst vor ca. einem Jahr den Motor komplett überholt und hat jetzt grad die 160tkm überschritten. Egal, so ein Auto begleitet einen lange, wenn man es gut behandelt und das ist letztendlich unbezahlbar! :)

@Vader

Ja, das wäre mal eine Idee, ich selber blick das nicht.

Nochmal paar andere Bilder von dem Dicken:

http://abload.de/img/2012-01-22_14-19-41_1nia19.jpg

http://abload.de/img/2012-01-22_14-19-55_47wzmm.jpg

http://abload.de/img/angel_einbau2s1j04.jpg

http://abload.de/img/imgp8891o7fmt.jpg

Player18
2014-01-31, 00:10:26
Wie viel PS hat der jetzt der BMW ? V-Max?

Zufrieden mit dem Automatik-Getriebe ?

funkflix
2014-01-31, 00:13:08
316PS laut AC Schnitzer. Das Getriebe nervt... Wollte eigtl. einen mit Schaltgetriebe, aber das Angebot war zu gut.

Player18
2014-01-31, 00:30:18
Okay aber ist das für 4,4L V8 nicht zu Wenig ? Das müsste doch in Richtung 400PS+ gehen :D

Jaa was nervt dich ? Die Schaltgänge ? da es einfach Ruckartig den nächsten gang reinhaut ?

Schaltpanels nicht nachrüstbar?

mbee
2014-01-31, 06:52:04
Okay aber ist das für 4,4L V8 nicht zu Wenig ? Das müsste doch in Richtung 400PS+ gehen :D
:facepalm:
Schon mal darauf geachtet, wann dieses Modell produziert wurde?
Die (standhafte) Literleistung ist in den letzten zwei Dekaden ja generell immens gestiegen, auch bei Saugern. Böse Zungen mögen allerdings behaupten, man hätte einfach auf den Aspekt in Klammern verzichtet ;)

deLuxX`
2014-01-31, 07:05:33
Nochmal paar andere Bilder von dem Dicken:
http://abload.de/img/angel_einbau2s1j04.jpg

Ah ein Heilbronner. Direkt aus HN?:)


Schon mal darauf geachtet, wann dieses Modell produziert wurde?
Die (standhafte) Literleistung ist in den letzten zwei Dekaden ja generell immens gestiegen, auch bei Saugern.
Siehe meinen 3L R6 Sauger N53. Der hat werksmäßig schon 272PS.

Mumins
2014-01-31, 07:27:16
Der war gut.. ;D

http://static.classistatic.de/imagegallery/lancia/thesis/lancia-thesis-lan_the_08_4.jpg

Du mußt dir nur ganz alte Lancias anschauen, dann weisst du wieso der Thesis so auschaut. Nach den riesigen Investitionen hätte ich das allerdings etwas anders gemacht. Andere Scheinwerferform und den Grill breiter und flacher. In der Farbe aufm Foto sieht er auch besonders Kacke aus. In dunklen Farben ist es besser.

drdope
2014-01-31, 07:52:33
Ich glaube eher das ist etwas verklärt.

Die "Wahrheit" (wenn es so was überhaupt gibt) liegt sicher irgendwo in der Mitte.

Aktuelle Modelle sind Vergleich zu den Fahrzeugen vor 20 Jahren insbesondere bei der verbauten Elektronik deutlich komplexer geworden (teilweise Aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen).
Gleichzeitig sind die Entwicklungszeiten & Modellzyklen deutlich kürzer geworden.

Ende der 90er gab es (imho - kann ich nicht konkret belegen = persönlicher Eindruck) einen Paradigmenwechsel.
Nicht (mehr) die Ingenieure hatten das sagen, sondern die BWLer.
Robuste/haltbare technische Lösungen wichen im Zweifelsfall der "günstigeren Lösung".
Letztendlich wird an jeden gewollten oder ungewollten Defekt außerhalb der Garantie ja auch verdient.

Um in einem eigentlich gesättigten Mark (westliche Welt) noch Geld zu verdienen, muß man halt die Lebenszeit des Produkts reduzieren und Sollbruchstellen einbauen (Cave! Verschwörungstheorie).

Wenn es gewollt wäre, könnte man sicher auch Autos bauen, die bei korrekter Wartung/Pflege 30 Jahre und länger halten würden.
Nur entspricht dies nicht dem aktuellen Zeitgeist (Wachstum, Wachstum über alles; neuer ist besser; wer will schon die alte die Karre vorm letzten Modellwechsel fahren).
;)

Eco
2014-01-31, 08:58:07
Der war gut.. ;D

http://static.classistatic.de/imagegallery/lancia/thesis/lancia-thesis-lan_the_08_4.jpg
Allerdings. Beschissener kann eine Front kaum aussehen (mal meinen All-Time-Favoriten Multipla ausgenommen).

mbee
2014-01-31, 09:09:11
Wenn es gewollt wäre, könnte man sicher auch Autos bauen, die bei korrekter Wartung/Pflege 30 Jahre und länger halten würden.
Nur entspricht dies nicht dem aktuellen Zeitgeist (Wachstum, Wachstum über alles; neuer ist besser; wer will schon die alte die Karre vorm letzten Modellwechsel fahren).
;)
Ich frage mich nur, warum selbst im Hochpreis-Segment keiner der Hersteller diese Nische besetzt: Da werden z.T. wirklich nur ein paar hundert bis 1000 € zu Lasten der Qualität eingespart, obwohl die Kunden den Aufpreis sicher auch bezahlen würden ohne, dass der Absatz wahnsinnig darunter leiden würde. Selbst Porsche ist davon ja nicht verschont geblieben (siehe Simmerring-Debakel, das aufgrund Wiedekings übertriebener Kostenoptimierung mit dem 996 eingeführt und erst beim 991 richtig behoben wurde, also geschlagene 2 Modellreihen später).

Player18
2014-01-31, 09:42:29
:facepalm:
Schon mal darauf geachtet, wann dieses Modell produziert wurde?
Die (standhafte) Literleistung ist in den letzten zwei Dekaden ja generell immens gestiegen, auch bei Saugern. Böse Zungen mögen allerdings behaupten, man hätte einfach auf den Aspekt in Klammern verzichtet ;)

Das der nicht der Neuste BMW ist. ist auch klar :)

Ich dacht halt mit dem Heutigen stand der Technik wäre per Chip-tuning da mehr raus zuholen. Bei meinem wären es gerade mal 28 PS (MTM) und dafür soll man 800€ bezahlen:freak:

Mumins
2014-01-31, 09:45:32
Allerdings. Beschissener kann eine Front kaum aussehen (mal meinen All-Time-Favoriten Multipla ausgenommen).

Der Vorfacelift Multipla hat diese Optik auch nur als remineszenz an den Ur-Multipla. Beim Faclift wurde das ja entfernt.

Mumins
2014-01-31, 10:08:03
316PS laut AC Schnitzer. Das Getriebe nervt... Wollte eigtl. einen mit Schaltgetriebe, aber das Angebot war zu gut.

Mich würde das Lenkrad nerven, warum die so ein riesen Ding reingesetzt haben frag ich mich heute noch. Irgendwann gabs dann als Option mal was kleineres optisch viel gelungeneres.

mbee
2014-01-31, 10:09:19
Das der nicht der Neuste BMW ist. ist auch klar :)

Ich dacht halt mit dem Heutigen stand der Technik wäre per Chip-tuning da mehr raus zuholen. Bei meinem wären es gerade mal 28 PS (MTM) und dafür soll man 800€ bezahlen:freak:
Chip-Tuning beim Sauger? ;)
Das geht da nur bei Motoren, die für eine kleinere Modellversion absichtlich "gedrosselt" sind (Bsp. MINI One vs Cooper), was sehr selten selten ist.
Ansonsten ist das beim Sauger (ohne, dass andere Komponenten ausgetauscht werden) rausgeschmissenes Geld.

Player18
2014-01-31, 10:25:07
Chip-Tuning beim Sauger? ;)
Das geht da nur bei Motoren, die für eine kleinere Modellversion absichtlich "gedrosselt" sind (Bsp. MINI One vs Cooper), was sehr selten selten ist.
Ansonsten ist das beim Sauger (ohne, dass andere Komponenten ausgetauscht werden) rausgeschmissenes Geld.

Aso das ist nen Sauger :D

Ah ok

Aber die Neuen-Bmw´s sind Alle Turbo ?

Vader
2014-01-31, 10:33:21
Allerdings. Beschissener kann eine Front kaum aussehen (mal meinen All-Time-Favoriten Multipla ausgenommen).

Na da fehlt doch noch einer, um die großen Drei zu vervollständigen

http://static.classistatic.de/imagegallery/ford/scorpio/ford-scorpio-for_95_sc_1.jpg


;D ;D ;D

#44
2014-01-31, 10:34:01
Aso das ist nen Sauger :D

Ah ok

Aber die Neuen-Bmw´s sind Alle Turbo ?
Laut Wiki sind zumindest die M3 noch V8 Sauger.

Eco
2014-01-31, 10:42:21
Laut Wiki sind zumindest die M3 noch V8 Sauger.
Das dürfte noch der alte M3 sein.

radi
2014-01-31, 10:46:39
Der aktuelle hat M3 nen R6 TwinTurbo drin

iDiot
2014-01-31, 11:04:43
V8 in der Klasse gibts nur mehr bei Audi und Benz afaik.

Tigershark
2014-01-31, 11:11:36
Wohl verpasst als ich meine Möhre gepostet habe?

Du hast ein silbernes(blaues) Auto, passt besser.
Die Felgen sehen noch gepflegt aus
Es wirkt auf einem älteren BMW einfach prollig
Alpinafelgen sind immer silber

Das erste ist ja Geschmackssache, ich finde zB schwarze Felgen können durchaus auf einem blauen/silbernen Auto gut aussehen. Ich hatte auf meinem alten E39 Touring auch schwarze (Styling 32) drauf.

Was die ALPINA Felgen angeht, das stimmt nicht. Gibt mittlerweile auf Wunsch auch ab Buchloe schwarze Felgen.

A propos schwarz. Gestern - nach VIEL zu langer Wartezeit - endlich mein neues Spielzeug abgeholt :biggrin:

http://abload.de/thumb/img-8991a-46024364580wejm3.jpg (http://abload.de/image.php?img=img-8991a-46024364580wejm3.jpg)http://abload.de/thumb/20120908-070554a-4003pfj5z.jpg (http://abload.de/image.php?img=20120908-070554a-4003pfj5z.jpg)
http://abload.de/thumb/206228125-w988y6kl0.jpg (http://abload.de/image.php?img=206228125-w988y6kl0.jpg)http://abload.de/thumb/img-3519s-85894820778aejm6.jpg (http://abload.de/image.php?img=img-3519s-85894820778aejm6.jpg)

Ist noch einiges dran zu machen, wie neues Navi und diverse Kosmetika innen, aber äußerlich und technisch ist das Ding Bombe. Dabei wollte ich doch vernünftig bleiben... :cool:

mbee
2014-01-31, 11:19:11
V8 in der Klasse gibts nur mehr bei Audi und Benz afaik.
In welcher Klasse?
Natürlich gibt's bei BMW auch noch V8 (AFAIR nur noch mit Zwangsbeatmung), z.B. im 5er und 7er. Nur nicht mehr im aktuellen M3.

Eco
2014-01-31, 11:21:09
In welcher Klasse?

Mittelklasse, welche sonst? Also 3er, A4, C-Klasse, etc.

Lethargica
2014-01-31, 11:31:15
Mittelklasse, welche sonst? Also 3er, A4, C-Klasse, etc.

Lexus IS-F fällt mir noch spontan ein.

funkflix
2014-01-31, 11:40:24
Das erste ist ja Geschmackssache, ich finde zB schwarze Felgen können durchaus auf einem blauen/silbernen Auto gut aussehen. Ich hatte auf meinem alten E39 Touring auch schwarze (Styling 32) drauf.

Was die ALPINA Felgen angeht, das stimmt nicht. Gibt mittlerweile auf Wunsch auch ab Buchloe schwarze Felgen.

A propos schwarz. Gestern - nach VIEL zu langer Wartezeit - endlich mein neues Spielzeug abgeholt :biggrin:

http://abload.de/thumb/img-8991a-46024364580wejm3.jpg (http://abload.de/image.php?img=img-8991a-46024364580wejm3.jpg)http://abload.de/thumb/20120908-070554a-4003pfj5z.jpg (http://abload.de/image.php?img=20120908-070554a-4003pfj5z.jpg)
http://abload.de/thumb/206228125-w988y6kl0.jpg (http://abload.de/image.php?img=206228125-w988y6kl0.jpg)http://abload.de/thumb/img-3519s-85894820778aejm6.jpg (http://abload.de/image.php?img=img-3519s-85894820778aejm6.jpg)

Ist noch einiges dran zu machen, wie neues Navi und diverse Kosmetika innen, aber äußerlich und technisch ist das Ding Bombe. Dabei wollte ich doch vernünftig bleiben... :cool:

:up:

Nur optisch Alpina, oder auch unter der Haube? Welches Model?

mbee
2014-01-31, 11:44:15
Mittelklasse, welche sonst? Also 3er, A4, C-Klasse, etc.
Audi gibt den V8 in dem Segment auch auf (RS5), da ist nur das aktuelle Modell noch "zu alt".
Ich meine MB auch. EDIT: Der kommende C63 AMG bekommt doch einen V8, nur mit weniger Hubraum und mit einem Twin-Turbo anstatt einem Sauger-Motor.

Tigershark
2014-01-31, 11:51:18
:up:

Nur optisch Alpina, oder auch unter der Haube? Welches Model?

Ist der B5 Touring # 114, also volles Programm. Einer der letzten "non-S", somit also "nur" 500 Pferdchen, aber schon mit EDC und den anderen LCI updates bis auf die Modifikationen an der Schaltung (Zwischengas etc; das ist den "S" vorbehalten).

Hatte ihne mit Sommerreifen abgeholt und muss jetzt erstmal noch die Winterschlappen (ebenfalls ALPINA, aber nur 18") draufziehen bevor ich den bewege... alles andere ist mir da - trotz milder Temperaturen - zu unsicher :biggrin:

Die Winterfelgen werde ich übrigens wohl auch schwarz pulverbeschichten lassen, aber ich probier es erstmal mit Plastidip aus und entscheide dann :cool:

KakYo
2014-01-31, 11:54:28
Ende der 90er gab es (imho - kann ich nicht konkret belegen = persönlicher Eindruck) einen Paradigmenwechsel.
Nicht (mehr) die Ingenieure hatten das sagen, sondern die BWLer.
Robuste/haltbare technische Lösungen wichen im Zweifelsfall der "günstigeren Lösung".
Letztendlich wird an jeden gewollten oder ungewollten Defekt außerhalb der Garantie ja auch verdient.


Wenn es gewollt wäre, könnte man sicher auch Autos bauen, die bei korrekter Wartung/Pflege 30 Jahre und länger halten würden.
Nur entspricht dies nicht dem aktuellen Zeitgeist (Wachstum, Wachstum über alles; neuer ist besser; wer will schon die alte die Karre vorm letzten Modellwechsel fahren).
;)

Würde ich so nicht unterschreiben. Geplante Obszoleszenz wird zumindest bei uns nicht diskutiert (Entwicklung für Audi, Daimler und Jaguar). Einzig die Tatsache das man heutzutage gezielter auf ein EOL hinentwickeln kann während man vor 20-30 Jahren noch viel mehr Pi x Daumen gearbeitet hat (und das mit Ausrutschern nach oben und nach unten).

Aber generell hält ein Auto heute länger oder wieviele Fahrzeuge der letzten 10 Jahre sind dir bekannt, die tatsächlich richtig kaputt sind...also tragende Teile komplett durchgegammelt, Motorschäden aufgrund von Abnutzung/Materialermüdung (gerissene Steuerketten mal aussen vor ;D).
Vielmehr ist es doch unsere Mentalität heutzutage, das Auto wird langweilig oder irgendein Komfortfeature funktioniert nicht mehr und wir geben es Ali dem Exporthändler für 500 Schleifen und die Kiste tut in Rumänien oder Afrika noch weitere 10 Jahre ihren Dienst.

Ein Neuwagen ist billig wie nie, es fällt uns einfacher sich von der Kiste zu trennen.
VW Golf II 1990: 19.000DM bei 41.000DM Durchschnittsgehalt (46%)
VW Polo 1990: 17.000 DM (41%)
MB E200 1994: 52.000 DM (127%)

VW Polo 2014: 12.500€ bei 35.000€ Durchschnittsgehalt (35%)
VW Golf 2014: 17.000€ (48%) ok der ist teurer, aber auch deutlich größer als der Golf 2
Dacia 2014: 7.000€ (20% vom Jahresgehalt)
Mercedes E: 40.700€ (116%)

Dann kommt vielleicht noch hinzu das wir hier in Deutschland 100€+ für ne Werkstatt-Stunde hinlegen und dadurch Reparaturen von eigentlichen Lapalien irgendwann keinen Sinn mehr machen.

RoNsOn Xs
2014-01-31, 12:14:09
35000€ Durchschnitt? What?

Player18
2014-01-31, 12:14:43
Audi gibt den V8 in dem Segment auch auf (RS5), da ist nur das aktuelle Modell noch "zu alt".
Ich meine MB auch. EDIT: Der kommende C63 AMG bekommt doch einen V8, nur mit weniger Hubraum und mit einem Twin-Turbo anstatt einem Sauger-Motor.

Der RS4 hat auch noch V8 aber das wars auch :(

Die nächsten kommen erst wieder beim 5er Audi A6 E-klasse

Die Neue C-klasse soll ja sogar als Benzin/Diesel-hybrid kommen

[dzp]Viper
2014-01-31, 12:20:46
Ein Golf II von 1990 hat nie und nimmer in der Grundausstattung 19 000DM gekostet.
Der Basispreis war knapp 14 000DM...

VW Polo Fox 1990 - Basispreis: 11 500 DM
MB E200 - Basispreis: ca 35 000 DM

Ich weiß also nicht wo deine Preise her sind, aber deine Preise sind völlig aus der Luft gegriffen :ugly:

KakYo
2014-01-31, 12:27:49
http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_II#Golf_CL

"Preise 1990: 18.820 DM (40 kW (55 PS) mit 4-Gang-Schaltgetriebe) bis 22.635 DM (66 kW (90 PS) mit Automatikgetriebe), jeweils ohne Sonderausstattungen. Golf CL Syncro: 27.850 DM."

Sowie
http://www.meinbenz.de/preislisten/w124_preisliste0694lim.htm

edit: Stimmt, die war von 94, 1990 war es deutlich billiger
200 (90, 105PS): 41.952DM
200E (90, 118PS): 44.000DM
230E (90, 132PS): 46.000DM
E200 (94, 136PS): 51.117DM

[dzp]Viper
2014-01-31, 12:37:12
http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_II#Golf_CL

"Preise 1990: 18.820 DM (40 kW (55 PS) mit 4-Gang-Schaltgetriebe) bis 22.635 DM (66 kW (90 PS) mit Automatikgetriebe), jeweils ohne Sonderausstattungen. Golf CL Syncro: 27.850 DM."

Sowie
http://www.meinbenz.de/preislisten/w124_preisliste0694lim.htm
Dabei hast du aber vergessen, dass es bis genau 1990 den Golf II C gab. Dieser war deutlich günstiger als der viel teurere CL.
Leider wurde der Golf II C ab 1990 nicht mehr gebaut. Hast du dir deswegen das Jahr 1990 rausgesucht? ;)

Sven77
2014-01-31, 12:51:13
35000€ Durchschnitt? What?

Sind afaik 41000Eur

KakYo
2014-01-31, 12:54:25
Ne, das war unbewusst, weil da keine Preise dazu standen :D

Dann vergleich die billigsten erhältlichen Neuwagen damals und heute...

Fiat Panda 750 von 1990: 10.390DM (oder war der Marbella billiger?)
Dacia Sandero 2014: 6890€
Chevrolet Spark 2014: 5.123€+Überführung!!! Ok, der wird gerade weggeramscht weil sich Chevrolet aus Europa zurück zieht

Mumins
2014-01-31, 12:54:30
Was außerdem vergessen wird, Durchschnittsverdienste sind absolut nichts wert. Seit Einführung des Euro haben gerade die Normalverdiener erheblich an Kaufkraft verloren. Ein KFZ-Mechaniker Geselle verdiente etwas über ca. 2200 Mark netto, jetzt kann er froh sein 1300 € zu bekommen, manche haben nur 1100 €. Ein 735i kostete 1991 mit bissl Ausstattung um die 80000 Mark, was kostet heute ein 7er? Ab 75000 € habe ich gerade gesehen. Das zieht sich doch fast durch alle Klassen. Autos sind deutlich teurer geworden für Normalsterbliche, deshalb kaufen die auch keine Neuwägen mehr. Ich habe z.B. nen Golf Variant 1,6TDI Klimaautomatik, Sitzheizung nix was es nicht damals auch gab, außer Freisprecheinrichtung mit Sprachbedienung, der hätte neu 27000 € gekostet, das sind umgerechnet 53000 Mark. Zu DM Zeiten hätte man VW nen Vogel gezeigt.

iDiot
2014-01-31, 13:11:52
Wobei man auch berücksichtigen muss dass wirklich KEIN MENSCH listenpreise bezahlt.

iDiot
2014-01-31, 13:14:59
Audi gibt den V8 in dem Segment auch auf (RS5), da ist nur das aktuelle Modell noch "zu alt".
Ich meine MB auch. EDIT: Der kommende C63 AMG bekommt doch einen V8, nur mit weniger Hubraum und mit einem Twin-Turbo anstatt einem Sauger-Motor.

Ich denke dass der nachfolger beim Audi wohl eine andere Ausbaustufe des V8T sein wird (das neue 4l Aggregat aus dem RS6). Bis der neue A4 kommt dauerts noch, die RS-Modelle werden erst immer gegen mitte/ende des Modellzyklus präsentiert. Der jetzige 4,2l V8 wird wohl noch einige Zeit erhalten bleiben.

Der V6 kompressor wird wohl den S-Varianten vorbehalten bleiben, obwohl der sicher auch potential auf 400PS+ hätte.

Und ja, ich sprach von der Mittelklasse, also 3er, C-Klasse etc.

Lethargica
2014-01-31, 13:15:50
Ändert doch nichts an der Relation, 1990 hat auch kein Mensch den Listenpreis gezahlt ;)

iDiot
2014-01-31, 13:16:30
Der Rabattwahn durch internetvergleichsportale, direktimport etc. war aber bei weitem nicht so ausgeprägt wie heute imho.

Eisenoxid
2014-01-31, 13:19:04
Sind afaik 41000Eur
Median und Durchschnitt klaffen hier wohl recht weit auseinander.
Der Median des Nettoäquivalenzeinkommens der Bevölkerung Deutschlands lag im Jahr 2008 bei 1 772 Euro pro Monat. (https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/EinkommenKonsumLebensbedingungen/EinkommenEinnahmenAusgaben/Aktuell_Einkommensverteilung_EVS.html)

~21300€ p.a.

(warum gibts bei Destatis keine neueren Zahlen zum Einkommens-Median, oder übersehe ich etwas?)

Sven77
2014-01-31, 13:28:39
sorry, Brutto und Netto verwechselt..

mbee
2014-01-31, 13:32:43
Ich denke dass der nachfolger beim Audi wohl eine andere Ausbaustufe des V8T sein wird (das neue 4l Aggregat aus dem RS6). Bis der neue A4 kommt dauerts noch, die RS-Modelle werden erst immer gegen mitte/ende des Modellzyklus präsentiert. Der jetzige 4,2l V8 wird wohl noch einige Zeit erhalten bleiben.

Der V6 kompressor wird wohl den S-Varianten vorbehalten bleiben, obwohl der sicher auch potential auf 400PS+ hätte.

Und ja, ich sprach von der Mittelklasse, also 3er, C-Klasse etc.
So gut wie jede Meldung zum kommenden A5 und dem RS5 beinhaltet allerdings einen Bi-Turbo-V6 für den RS5 mit um die 475 PS. Ob das nun Wiederkäuen eines in die Luft gesetzten Gerüchts ist, oder doch etwas durchgesickert ist, kann ich natürlich nicht sagen. Das stützt sich wohl u.a. darauf:
http://www.carmagazine.co.uk/Secret-new-cars/Search-Results/Spyshots/Audis-next-A5-coupe-to-lose-100kg-and-V8-power/

iDiot
2014-01-31, 13:58:11
hm klingt auch nicht unplausibel, wenn man bedenkt dass der v6 - kompressor eher ein nischenmodell ist aber eine eigene entwicklung.

naja abwarten und tee trinken,
die turbo audis waren eh immer die besseren :D

lipp
2014-01-31, 14:13:15
Median und Durchschnitt klaffen hier wohl recht weit auseinander.
(https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/EinkommenKonsumLebensbedingungen/EinkommenEinnahmenAusgaben/Aktuell_Einkommensverteilung_EVS.html)

~21300€ p.a.

(warum gibts bei Destatis keine neueren Zahlen zum Einkommens-Median, oder übersehe ich etwas?)

von brutto oder netto jahresgehalt ausgehend? :confused:

RoNsOn Xs
2014-01-31, 14:22:11
Median und Durchschnitt klaffen hier wohl recht weit auseinander.
(https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/EinkommenKonsumLebensbedingungen/EinkommenEinnahmenAusgaben/Aktuell_Einkommensverteilung_EVS.html)

~21300€ p.a.

(warum gibts bei Destatis keine neueren Zahlen zum Einkommens-Median, oder übersehe ich etwas?)
ich glaube 21300 sind weitaus realistischer.

Eisenoxid
2014-01-31, 14:26:10
von brutto oder netto jahresgehalt ausgehend? :confused:
Steht ja dabei: "Median des Nettoäquivalenzeinkommens"

Vanilla
2014-01-31, 14:35:57
Was außerdem vergessen wird, Durchschnittsverdienste sind absolut nichts wert. Seit Einführung des Euro haben gerade die Normalverdiener erheblich an Kaufkraft verloren. Ein KFZ-Mechaniker Geselle verdiente etwas über ca. 2200 Mark netto, jetzt kann er froh sein 1300 € zu bekommen, manche haben nur 1100 €. Ein 735i kostete 1991 mit bissl Ausstattung um die 80000 Mark, was kostet heute ein 7er? Ab 75000 € habe ich gerade gesehen. Das zieht sich doch fast durch alle Klassen. Autos sind deutlich teurer geworden für Normalsterbliche, deshalb kaufen die auch keine Neuwägen mehr. Ich habe z.B. nen Golf Variant 1,6TDI Klimaautomatik, Sitzheizung nix was es nicht damals auch gab, außer Freisprecheinrichtung mit Sprachbedienung, der hätte neu 27000 € gekostet, das sind umgerechnet 53000 Mark. Zu DM Zeiten hätte man VW nen Vogel gezeigt. Das spiegelt sich auch in der Gestaltung der Fahrzeugangebote wieder. Entweder die Leute fahren irgendwelche Billigdinger aus Rumänien und mini-Kisten mit Dreizylinder oder man gehört gleich zur Oberschicht und kann mal eben 80K € für nen Auto hinlegen. Die Mittelklasse würde es ohne die ganzen Firmen-Wagen gar nicht mehr geben. Das ist Opel auch zum Verhängnis geworden. Deren Käuferschicht ist fast nicht mehr existent da die keinen Stand bei den Firmenwagen haben.

sun-man
2014-01-31, 19:33:11
Kollegen wiedergetroffen auf ner Schulung. Vectra C 1.8 aus 2002, 430.000km und davon die meisten auf Gas. Seit 2-3 Jahren kein Additiv mehr.

Mumins
2014-01-31, 19:51:02
Wobei man auch berücksichtigen muss dass wirklich KEIN MENSCH listenpreise bezahlt.

Kommt immer aufs Auto und die Marktlage an. Wenn das Ding gerade rauskommt und Lieferzeiten hat, dann gibts so gut wie keinen Rabatt.

135i
2014-01-31, 21:49:51
. Autos sind deutlich teurer geworden für Normalsterbliche, deshalb kaufen die auch keine Neuwägen mehr.

Deswegen werden heute Leasingangebote hinterhergeworfen. War in den 90ern völlig unattraktiv für den Normalsterblichen.

Mein erster Neuwagen, Audi A3 TDI 110PS Bj.98, kostete ca 43000DM, mit Extras wie Metalliclackierung Leder, Klimaautomatik, Bose.
Nach 12 Jahren verkauft (Leder schon nach 6 Jahren verschlissen) und seit 2011 Einstiegsklasse von BMW für ca 38000€ ( Rabatt 15%), Stoffsitze bester Qualität , als Extras : M-Lenkrad mit Schaltwippen, Metalliclackierung, Spassgetriebe DKG , anthraziter Dachhimmel , Tempomat und Raucherdeckel.

TheCounter
2014-01-31, 22:02:59
Selbst nach 1 Woche kann ich mich nicht satt genug hören, vom V8.

Das schönste Geräusch der Welt :heart: :heart: :heart: :biggrin:

135i
2014-01-31, 22:06:53
Selbst nach 1 Woche kann ich mich nicht satt genug hören, vom V8.

Das schönste Geräusch der Welt :heart: :heart: :heart: :biggrin:

Da kann so manch deutscher Hersteller einpacken.

drdope
2014-02-01, 07:52:17
Ich frage mich nur, warum selbst im Hochpreis-Segment keiner der Hersteller diese Nische besetzt: Da werden z.T. wirklich nur ein paar hundert bis 1000 € zu Lasten der Qualität eingespart, obwohl die Kunden den Aufpreis sicher auch bezahlen würden ohne, dass der Absatz wahnsinnig darunter leiden würde. Selbst Porsche ist davon ja nicht verschont geblieben (siehe Simmerring-Debakel, das aufgrund Wiedekings übertriebener Kostenoptimierung mit dem 996 eingeführt und erst beim 991 richtig behoben wurde, also geschlagene 2 Modellreihen später).

Das könnte ja den Kunden zum Nachdenken anregen, warum daß bei günstigeren Fahrzeugen nicht auch machbar wäre...

Ich hab' z.B. sehr lange überlegt, ob ich mir nicht mal was neues gönne (Richtung MX-5/GT-86/BRZ); hab' mich aber bewußt dagegen entschieden und ein Teil des Geldes in den alten MX-5 und den Rest ins Haus gesteckt.

Mit einem neuen Auto holt man sich auch mMn immer neue Probleme ins Haus.
Der MX-5 ist zwar nichts dolles, aber er macht mir (immer noch) Spaß und ist inzwischen eine bekannte Größe (=finanziell gut kalkulierbar; technisch sehr überschaubar).

Speziell das finanzielle "Risiko" bereitet mir bei modernen Fahrzeugen Kopfzerbrechen; sobald so eine Kiste aus der Garantie raus ist sind die potentiellen weiteren Kosten schwerst zu überblicken.

Ein Kollege hatte letztes Jahr nach knapp 150TKm ein Defekt am Partikelfilter seines E60/530D, der den halben Motor inkl. Turbo mitgerissen hat.
Er hat sich dann für knapp 7k€ Ersatzteile/Werkzeug/Software gekauft und die Kiste repariert.
Wäre er auf eine Werkstatt angewiesen, wäre es ein wirtschaftlicher Totalschaden geworden.

Moderne Fahrzeuge sind technisch so komplex geworden, daß man ohne Spezialwerkzeug/Software kaum noch irgend was "größeres" selbst dran machen kann.

Meine bisherige Herangehenweise -> fahren bis die Kiste "auf ist" funktioniert da nicht mehr (finanziell betrachtet).
Auf der anderen Seite tue ich mich sehr schwer damit ein Auto als reines Nutzobjekt zu betrachten und es so zu behandeln.
Auch tue ich mich mit Kaufentscheidungen sehr schwer (hab' über 2 Jahre überlegt, welche Elise es denn wird).
Mich von einem Fahrzeug zu trennen fällt mir noch schwerer, weil ich mit den Wagen viele Erinnerungen/Emotionen verknüpfe.

Als ich 2007 meinen alten Audi 80 CC (BJ'84; von meinen Großvater '85 als Jahreswagen für 16,5k DM; als Kind damit verreist; später mein erste Auto nach nach Führerschein) gekauft; entsorgen mußte hatte ich das Wasser in den Augen stehen.

Wenn ich heute ein Neufahrzeug (darf Ausstattungstechnisch ruhig auf Niveau eines Dacia Sandero liegen, da hab ich keinerlei Ansprüche) bekäme, bei dem Hersteller mir garantiert, daß bei korrekter Wartung/Pflege bis 300TKm/30Jahre planbare Kosten entstehen, würde ich sicherlich "zuschlagen".

Hätte ich statt des aktuellen Modells einen neuen MX-5 NA in gleicher Qualität kaufen können, hätte ich kein Problem gehabt, dafür die Kohle Bar auf den Tisch legen.

AtTheDriveIn
2014-02-01, 09:33:36
Ist der B5 Touring # 114, also volles Programm. Einer der letzten "non-S", somit also "nur" 500 Pferdchen, aber schon mit EDC und den anderen LCI updates bis auf die Modifikationen an der Schaltung (Zwischengas etc; das ist den "S" vorbehalten).

Hatte ihne mit Sommerreifen abgeholt und muss jetzt erstmal noch die Winterschlappen (ebenfalls ALPINA, aber nur 18") draufziehen bevor ich den bewege... alles andere ist mir da - trotz milder Temperaturen - zu unsicher :biggrin:

Die Winterfelgen werde ich übrigens wohl auch schwarz pulverbeschichten lassen, aber ich probier es erstmal mit Plastidip aus und entscheide dann :cool:
Was hast du für den auf den Tisch legen müssen?

sun-man
2014-02-01, 09:43:40
Hmmm, mal wieder TV geschaut. Wusste gar nicht das der Saab 9-3 eigentlich ein Vectra C ist. Leider sind die ja "tot".....gastauglicher Familienkombi ahoi

radi
2014-02-01, 10:04:29
Gleiches Phänomen wie ein Jaguar S-Type ein Ford Mondeo ist :)

Tyrann
2014-02-01, 12:31:57
Gleiches Phänomen wie ein Jaguar S-Type ein Ford Mondeo ist :)

du meinst sicherlich den XF

siegemaster
2014-02-01, 12:35:27
Wenn dann basiert der X-Type auf nem Mondeo und nix anderes :ulol:

Marodeur
2014-02-01, 12:53:27
Ich hatte noch nie einen Neuwagen. Der neueste Wagen war mein Mondeo der ein Leasingrückläufer war. Der war da grad 2 Jahre alt. Neu gekauft habe ich bis heute nur Motorräder. Zumindest 2 von bisher 4.

Speziell auch die Erfahrung mit dem miesen Kulanzverhalten seitens des Herstellers lässt mich hier erst recht die kalte Schulter zeigen. Für was einen Neuwagen kaufen wenn innerhalb der Garantie man noch wegen jedem Scheiß herumdiskutieren muss und sich der Hersteller irgendwie rausreden kann? Nein danke, dann lieber gleich was kaufen was aus der Garantie draussen ist...

@TheCounter:
Kann ich unterschreiben. Meine Frau auch. :D

Mumins
2014-02-01, 12:56:31
Hmmm, mal wieder TV geschaut. Wusste gar nicht das der Saab 9-3 eigentlich ein Vectra C ist. Leider sind die ja "tot".....gastauglicher Familienkombi ahoi

Wobei das nur die Plattform und Fahrwerkskomponeten betrifft, der Saab hat andere Motoren und der Innenraum ist auch anders.

Monkey
2014-02-01, 14:04:45
?
Der 2.0t und 2.8t sind die gleichen wie im Opel afair.

sun-man
2014-02-01, 14:51:31
Wobei das nur die Plattform und Fahrwerkskomponeten betrifft, der Saab hat andere Motoren und der Innenraum ist auch anders.
Einige der Motorcodes kenne ich aber aus der Opelseite.
http://www.premiumautogas.de/index.php?option=com_content&view=article&id=437&Itemid=607

Mumins
2014-02-01, 14:53:15
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, der Saab 9-3 II sei nur ein modifizierter Opel Vectra C, stammen lediglich 30 Prozent aller Teile an diesem Fahrzeug aus dem GM-Regal. Die restlichen 70 Prozent sind von Saab entwickelt worden. Dies ist auch der Grund, warum GM keine Lizenzrechte an diesem Wagen hat (anders als beim Saab 9-5II und Saab 9-4X).
http://de.wikipedia.org/wiki/Saab_9-3

Die Dieselmotoren sind die von der Fiat GM Powertrain Kooperation, das komplette Know How kam von Fiat nicht von GM. Der 2,8er Turbo mag ja von GM sein, aber der wurde doch kaum verkauft. Was die Turbotechnik angeht war Saab wesentlich weiter als Opel oder GM. Die werden die Motoren gemeinsam mit Saab Know How entwickelt haben.

Tigershark
2014-02-01, 17:33:44
Was hast du für den auf den Tisch legen müssen?

Knapp 30. allerdings kenne ich Vorbesitzer und komplette Historie und er kam mit einem Jahr Euro Plus.

radi
2014-02-01, 17:42:01
Wenn dann basiert der X-Type auf nem Mondeo und nix anderes :ulol:
Jap natürlich. Danke!

sun-man
2014-02-01, 20:00:09
Ja, LMAA. Nach dem Bremsen am Mittwoch ist mir heute die Baterie verreckt (4 Jahre Varta Black). 9,5V Restenergie. Hab mir ein CTek XMS bei nem anderen E39 Fahrer geliehen, denke aber das wird nix mehr. Die erste Batterie, Original BMW, hat 10 Jahre gehalten :(

Boris
2014-02-01, 20:15:16
Ja, LMAA. Nach dem Bremsen am Mittwoch ist mir heute die Baterie verreckt (4 Jahre Varta Black). 9,5V Restenergie. Hab mir ein CTek XMS bei nem anderen E39 Fahrer geliehen, denke aber das wird nix mehr. Die erste Batterie, Original BMW, hat 10 Jahre gehalten :(
Mach dir nichts draus, bei mir ist eine 2 Jahre alte Exide verreckt. ;)

sun-man
2014-02-01, 20:20:49
Trotzdem ärgerlich irgendwie. Es ist nicht kalt und der startete die ganze Zeit ohne Probleme. Kurstrecke fahr ich auch nicht. Weiß nicht ob der Ctak noch was raus holt. Mal sehen.

Wie teste ich das am besten? Kennst sich da jemand aus? Wenn der fertig ist mal stehen lassen. Spannung dürfte ja kaum unter 12V gehen? Sollte das klappen mal einbauen und wieder Zündung+Radio+Lüftung und 20 Minuten warten?

RoNsOn Xs
2014-02-01, 22:27:05
Dienstag gehe ich mit meiner Freundin einen Suzuki Swift anschauen. Der soll für sie sein, steht gut da, Bj06. Zufällig jmd hier der über bekannte Probs bescheid weiß?

x-force
2014-02-02, 00:11:21
Dienstag gehe ich mit meiner Freundin einen Suzuki Swift anschauen. Der soll für sie sein, steht gut da, Bj06. Zufällig jmd hier der über bekannte Probs bescheid weiß?
ich beziehe mich hier auf bj 09:
du meinst wahrscheinlich den 1,3l, oder?

was könnte besser sein:

wenig drehmoment
lang übersetzt(der fünfte passt, aber die ersten vier hätte ich kürzer gemacht)
versaute gaskennlinie(gibt ziemlich schnell vollgas)
dadurch nur mit etwas übung mit wenig verbrauch zu fahren(min 4,9l überland , max 13l bei höchstgeschwindigkeit, ich brauch meistens um die 7l, bin dann aber auch ständig am überholen und schneller als 99% die hier unterwegs sind)
wenn man kein basketballer ist, zu viel kopffreiheit
dadurch schlechter cw wert
etwas leichtgängige lenkung
spingt warm schlechter an als kalt
ungünstiger abstand lenkrad/pedale(pedale sind zu weit im innenraum, dadurch sitzt man entweder zu weit mit den schultern vom lenkrad weg bzw hat schleudersitzfeeling, oder man weiß nicht wo hin mit den knien)

aber auf der haben seite:

hat mich nie im stich gelassen
erstaunlich geräumig von innen
6 airbags
esp, klima, fb und fensterheber (alles was man wirklich braucht)
für einen fwd sehr neutrales fahrverhalten
11s auf 100kmh
... er macht spaß :)

wenn du was spezielles wissen willst, frag ruhig ;)

achja, wenn du kannst versuch einen japanischen zu bekommen, der hat die antenne hinten.

RoNsOn Xs
2014-02-02, 00:19:42
Was hat das für Vorteile wenn die Antenne hinten ist? Hörte nur über die japanischen, dass deren Rostvorsorge wohl nicht so knorke sein solle.
Konkret geht es um den hier:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/suzuki-swift-1-3-classic-rostock/182442128.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=23600&makeModelVariant1.modelId=19&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=2005-01-01&ambitCountry=DE&zipcode=18146&zipcodeRadius=100&negativeFeatures=EXPORT
Vor Ort ist er mit 3990 EUro angegeben. Das muss ich Dienstag mal klären.
Preis trotzdem attraktiv? Was ich schon gesehen hatte: Delle rechte Fahrertür neben dem Türgriff und vorn Motorhaube kleiner Lackplatzer. Beides lediglich optische Mängel, die aber Verhandlungsspielraum geben.

x-force
2014-02-02, 00:33:13
die japanischen haben eigentlich bessere rostvorsorge und gelten als zuverlässiger - kein wunder, wenn man denn weiß, daß die europäischen aus ungarn kommen.

das ist noch die alte version, ohne esp. für meinen geschmack wären ca 3200 dafür ok, vorausgesetzt der ist erste hand und hat ein vollständiges scheckheft.
google mal nach swift rückruf, da gab es glaube ich 2-3 aktionen. sollten die nicht gemacht sein -> preisminderung.

btw: das ist auch kein originalradio ;)

Everdying
2014-02-02, 08:47:18
Hoffentlich bald einen 1997er B Corsa mit 1,4l 60 PS. Zahnriemen, Zylinderkopfdichtung neu, 8-fach bereift und halten noch etwa ein Jahr. Und das unglaubliche: komplett ohne Rost (außer an den Winter-Stahlfelgen) :eek::eek:

Kosten: 920€

DerKleineCrisu
2014-02-02, 09:34:16
Dienstag gehe ich mit meiner Freundin einen Suzuki Swift anschauen. Der soll für sie sein, steht gut da, Bj06. Zufällig jmd hier der über bekannte Probs bescheid weiß?

http://www.myswift.de/technik-allgemein-f7-das-kat-problem-oder-fehler-p0420-t2495.html

Mehr habe ich nicht gefunden, anscheinend manchmal Getriebeprobleme
und man soll " angeblich " auch bei 160km/h auch vom 5 Gang in den 2 Gang Schalte können. Der Motor könnte das vielleicht übel nehmen :biggrin:.

Grüße

Vader
2014-02-02, 11:18:26
Hoffentlich bald einen 1997er B Corsa mit 1,4l 60 PS. Zahnriemen, Zylinderkopfdichtung neu, 8-fach bereift und halten noch etwa ein Jahr. Und das unglaubliche: komplett ohne Rost (außer an den Winter-Stahlfelgen) :eek::eek:

Kosten: 920€

Eine neue Zylinderkopfdichtung - davon halte ich nichts. Ist ja kein Verschleißteil, daher muss ja was vorgefallen sein. Also Ölaustritt oder Wassereintritt. Kann - muss aber nicht - auch Folgeschäden mit sich bringen.

Außerdem gibt es für das Geld schon einen Corsa C...

DerKleineCrisu
2014-02-02, 11:31:16
Außerdem gibt es für das Geld schon einen Corsa C...

Oder einen Audi A3 ;)

RoNsOn Xs
2014-02-02, 11:36:14
die japanischen haben eigentlich bessere rostvorsorge und gelten als zuverlässiger - kein wunder, wenn man denn weiß, daß die europäischen aus ungarn kommen.

das ist noch die alte version, ohne esp. für meinen geschmack wären ca 3200 dafür ok, vorausgesetzt der ist erste hand und hat ein vollständiges scheckheft.
google mal nach swift rückruf, da gab es glaube ich 2-3 aktionen. sollten die nicht gemacht sein -> preisminderung.

btw: das ist auch kein originalradio ;)
Bin auf original auch nicht scharf. Oder sollte man das? :D Was hatte es nun mit der Antenne auf sich? Hat der Motor eigtl ne Steuerkette?

Everdying
2014-02-02, 12:37:22
Eine neue Zylinderkopfdichtung - davon halte ich nichts. Ist ja kein Verschleißteil, daher muss ja was vorgefallen sein. Also Ölaustritt oder Wassereintritt. Kann - muss aber nicht - auch Folgeschäden mit sich bringen.

Außerdem gibt es für das Geld schon einen Corsa C...

Vor Ort nichts davon feststellen können. Einen Corsa C bekomm ich leider absolut nicht in meiner Gegend (50km Umkreis) für den Preis. Die meisten Corsa B sind zwar etwas günstiger, 600-700€, dort ist aber überall noch einiges zu machen. Der wäre absolut fahrbereit, mit Tüv bis 01/2016.

Oder einen Audi A3 ;)

Leider viel zu teuer in der Versicherung. :(

Player18
2014-02-02, 13:08:10
http://www.bimmertoday.de/wp-content/uploads/2014-BMW-M3-F80-Yas-Marina-Blue-Limousine-F30-12.jpg

Gestern mit gefahren als Beifahrer im neuen M3 :) Einfach nur Brutal. Der Sound vom R6 Weltklasse wie der brüllt nicht normal :D man glaubt es fast nicht das da nur ein R6 drin ist.
Beschleunigung es drückt einen der maßen in den Sitz. Die Sportsitze vorne bieten einen guten Seitenhalt. 200kmh+ auf der Landstraße problemlos fahrbar wenn nichts los ist. kann man angeblich in der Stadt auf 4,6L fahren :D und auch hinten für 2 weitere personen ist gut Platz.

Einfach nur Geiles Auto :) 100.000€ ist halt schon ne Menge Geld ;) Weils eigentlich auch gute gebrauchte gibt.

DerKleineCrisu
2014-02-02, 13:19:02
Leider viel zu teuer in der Versicherung. :(

Bei einem ü15 Jahre alten PKW braucht man kein Voll oder Teilkasko
normal.
Da sollte Haftpflicht ausreichen ^^.
Ok vielleicht TK mit Selbstbeteiligung wenn man will.

Bei Haftpflicht dürfte man bei um die 300 Euro im Jahr bei einer billigen Versicherung liegen.

Hast du mal bei z.b. check24.de/Auto-Versicherung* verschiedene
Fahrzeuge ausgerechnet was die Versicherung kosten würde ?.

Grüße

iDiot
2014-02-02, 13:45:56
bei einem Auto um 1k€ ist es eigentlich am wichtigsten keines mit Wartungsstau zu erwischen. Sonst steckt man den kaufpreis gleich nochmal rein.

Senior Sanchez
2014-02-02, 14:20:37
http://www.bimmertoday.de/wp-content/uploads/2014-BMW-M3-F80-Yas-Marina-Blue-Limousine-F30-12.jpg

Gestern mit gefahren als Beifahrer im neuen M3 :) Einfach nur Brutal. Der Sound vom R6 Weltklasse wie der brüllt nicht normal :D man glaubt es fast nicht das da nur ein R6 drin ist.
Beschleunigung es drückt einen der maßen in den Sitz. Die Sportsitze vorne bieten einen guten Seitenhalt. 200kmh+ auf der Landstraße problemlos fahrbar wenn nichts los ist. kann man angeblich in der Stadt auf 4,6L fahren :D und auch hinten für 2 weitere personen ist gut Platz.

Einfach nur Geiles Auto :) 100.000€ ist halt schon ne Menge Geld ;) Weils eigentlich auch gute gebrauchte gibt.

Mal abgesehen davon, dass ich 200+ km/h auf der Landstraße für geisteskrank und absolut leichtsinnig halte, hat dir derjenige mit den 4,6 L in der Stadt einen gehörigen Bären aufgebunden. Setze noch ne 1 davor, dann kommt es hin.

Hamster
2014-02-02, 14:28:45
Mal abgesehen davon, dass ich 200+ km/h auf der Landstraße für geisteskrank und absolut leichtsinnig halte, hat dir derjenige mit den 4,6 L in der Stadt einen gehörigen Bären aufgebunden. Setze noch ne 1 davor, dann kommt es hin.

Vielleicht hatte er sich einfach nur in der Einheit vertan und meinte in 4,6 Sekunden von Null auf Hundert.
Würde dann ja auch mit der Fahrweise auf der Landstraße zusammenpassen....

Senior Sanchez
2014-02-02, 14:31:52
Vielleicht hatte er sich einfach nur in der Einheit vertan und meinte in 4,6 Sekunden von Null auf Hundert.
Würde dann ja auch mit der Fahrweise auf der Landstraße zusammenpassen....

Wobei der M3 schon schneller ist. ;)

Aber entweder ist auf der BMW-Seite ein Fehler oder mir ist etwas erstaunliches aufgefallen, wie ich finde. Der Handschalter wird mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h angegeben während die DKG-Variante mit 280 km/h angegeben ist. Das ist doch total untypisch, normalerweise wird bei 250 abgeriegelt und wenn man möchte kann man die Sperre auf 280 oder 300 erhöhen lassen. Dass das beim DKG inklusive ist finde ich dagegen erstaunlich.

Boris
2014-02-02, 14:32:37
Mal abgesehen davon, dass ich 200+ km/h auf der Landstraße für geisteskrank und absolut leichtsinnig halte, hat dir derjenige mit den 4,6 L in der Stadt einen gehörigen Bären aufgebunden. Setze noch ne 1 davor, dann kommt es hin.
4,6 ist zwar utopisch, aber an 14,6 innerorts halte ich auch für zu viel.

Senior Sanchez
2014-02-02, 14:35:23
4,6 ist zwar utopisch, aber an 14,6 innerorts halte ich auch für zu viel.

BMW gibt innerorts 12 Liter bzw. 11,1 Liter an. Da ich annehme, dass der Kumpane von Player18 auch in der Stadt ein richtig toller Hecht sein wird, sind die 14,6 Liter jetzt nicht so unrealistisch. Ich denke mal, dass gute Fahrer eben vielleicht bei 13 Liter landen könnten. Mit der 1 war es auch nur eine grobe Orientierung, um zu zeigen wie sehr er verarscht wurde.

()V()r.Freeze
2014-02-02, 15:36:04
200kmh+ auf der Landstraße problemlos fahrbar wenn nichts los ist. kann man angeblich in der Stadt auf 4,6L fahren :D

Toll, bin beeindruckt. Vor allem wenn es in die Hose geht. Fahrt den M3 da aus wo er hingehört (Tipp: M!). Und 4,6l in der Stadt schaffst du nicht mal mit einem 316i.

Plutos
2014-02-02, 16:03:17
Toll, bin beeindruckt. Vor allem wenn es in die Hose geht. Fahrt den M3 da aus wo er hingehört (Tipp: M!). Und 4,6l in der Stadt schaffst du nicht mal mit einem 316i.

TheNeo1980 schafft das sogar mit einem M5! X-D

Argo Zero
2014-02-02, 16:12:49
Hübsche 4C Gallerie

http://www.flickr.com/photos/30739575@N06/sets/72157640040038786/

Schwer an diese Kiste ran zu kommen wenn man nicht 1-2 Jahre warten möchte. Aber vielleicht kommt demnächst eine erfreuliche Antwort.

x-force
2014-02-02, 17:11:01
Bin auf original auch nicht scharf. Oder sollte man das? :D Was hatte es nun mit der Antenne auf sich? Hat der Motor eigtl ne Steuerkette?

ne, ich meine nur, ich würde mit sowas halt den preis drücken. die kiste war ja quasi nackt bis auf die alufelgen und lackierung zum kaufzeitpunkt.

naja wie ich schon sagte, antenne hinten ist der japaner, der ist qualitativ hochwertiger, da japan > ungarn.

realistisch gesehen gibts nicht wirklich viele davon bei uns, also nimm was du bekommst und sieh zu, daß der preis stimmt

RoNsOn Xs
2014-02-02, 17:27:15
Okay danke erstmal.
Steuerkette oder Zahnriemen?

x-force
2014-02-02, 17:40:35
wartungsfreie steuerkette. quitschenden keilriemen die ersten 100m hab ich jetzt im winter trotzdem.

Sven77
2014-02-02, 17:49:02
Fahrt den M3 da aus wo er hingehört (Tipp: M!).

München?

mbee
2014-02-02, 18:47:12
200kmh+ auf der Landstraße problemlos fahrbar wenn nichts los ist.
Proletentour ahoi!
Wolltet ihr ein wenig Paul Walker spielen?

x-force
2014-02-02, 19:11:43
willst du uns etwa erzählen, daß man einen porsche kauft um sich immer innerhalb der stvo zu bewegen? selbst röhrl haben sie mal erwischt. niemand beachtet die regeln immer. darum wirkt das jetzt etwas künstlich aufgeregt.

mir ist vollkommen klar, daß bei seinem namen garantiert eine proletentour stattgefunden hat ;), aber landstraße ist nicht gleich landstraße. ich hab hier auch so einen abschnitt auf dem das wunderbar möglich ist, ohne sich selbst oder andere zu gefährden.

Senior Sanchez
2014-02-02, 19:18:14
willst du uns etwa erzählen, daß man einen porsche kauft um sich immer innerhalb der stvo zu bewegen? selbst röhrl haben sie mal erwischt. niemand beachtet die regeln immer. darum wirkt das jetzt etwas künstlich aufgeregt.

mir ist vollkommen klar, daß bei seinem namen garantiert eine proletentour stattgefunden hat ;), aber landstraße ist nicht gleich landstraße. ich hab hier auch so einen abschnitt auf dem das wunderbar möglich ist, ohne sich selbst oder andere zu gefährden.

Jo, auch bei 110 oder 120 auf der Landstraße bewegst du dich nicht mehr StVo-konform, aber 200+ ist eine ganz andere Dimension. Das hat auch nix mit künstlich aufregen zu tun, denn solche Halbstarken die meinen "da ist ja frei" sind dann die, die sich doch mal täuschen und jemanden über den Haufen fahren.

mbee
2014-02-02, 19:25:00
willst du uns etwa erzählen, daß man einen porsche kauft um sich immer innerhalb der stvo zu bewegen? selbst röhrl haben sie mal erwischt. niemand beachtet die regeln immer. darum wirkt das jetzt etwas künstlich aufgeregt.

mir ist vollkommen klar, daß bei seinem namen garantiert eine proletentour stattgefunden hat ;), aber landstraße ist nicht gleich landstraße. ich hab hier auch so einen abschnitt auf dem das wunderbar möglich ist, ohne sich selbst oder andere zu gefährden.
Du wirst lachen, aber ich bin noch mit keinem Auto schneller als 130 auf der LS gefahren (selbst das selten) und 200+ ist eine ganz andere Hausnummer. Wer so etwas macht, hat IMO schlichtweg nicht mehr alle Latten am Zaun und sollte den Lappen lebenslang entzogen bekommen.

Wenn's einen in der Hinsicht juckt, gibt's genug legale Alternativen, bei denen keine anderen Autofahrer oder schlimmer noch Zweirad-Fahrer davon überrascht werden.

WTC
2014-02-02, 19:25:47
willst du uns etwa erzählen, daß man einen porsche kauft um sich immer innerhalb der stvo zu bewegen? selbst röhrl haben sie mal erwischt. niemand beachtet die regeln immer. darum wirkt das jetzt etwas künstlich aufgeregt.

mir ist vollkommen klar, daß bei seinem namen garantiert eine proletentour stattgefunden hat ;), aber landstraße ist nicht gleich landstraße. ich hab hier auch so einen abschnitt auf dem das wunderbar möglich ist, ohne sich selbst oder andere zu gefährden.

Auf der landstrasse kann einem auch mal ein fahrradfahrer oder Reh über den Weg laufen, oder ein trecker der unachtsam aus dem feldweg rauszieht, 200+ auf der Landstrasse sind einfach sowas von behämmert...

x-force
2014-02-02, 19:29:35
Jo, auch bei 110 oder 120 auf der Landstraße bewegst du dich nicht mehr StVo-konform, aber 200+ ist eine ganz andere Dimension. Das hat auch nix mit künstlich aufregen zu tun, denn solche Halbstarken die meinen "da ist ja frei" sind dann die, die sich doch mal täuschen und jemanden über den Haufen fahren.

wie gesagt, ich gehe auch von einer proleten-tour aus... das heißt doch aber noch lange nicht, daß es grundsätzlich nicht beherrschbar wäre. es gibt etliche gut ausgebaute kraftfahrstraßen, auf denen 100 ist. keine kreuzungen, keine fußgänger usw.
was soll da also passieren?

Auf der landstrasse kann einem auch mal ein fahrradfahrer oder Reh über den Weg laufen, oder ein trecker der unachtsam aus dem feldweg rauszieht, 200+ auf der Landstrasse sind einfach sowas von behämmert...

das gibts eben auf den kraftfahrstraßen von denen ich rede nicht.

Du wirst lachen, aber ich bin noch mit keinem Auto schneller als 130 auf der LS gefahren (selbst das selten) und 200+ ist eine ganz andere Hausnummer. Wer so etwas macht, hat IMO schlichtweg nicht mehr alle Latten am Zaun und sollte den Lappen lebenslang entzogen bekommen.


ok, ich werds mal glauben :)
aber vielleicht sind solche straßen nur hier im norden zu finden, geht teilweise wirklich ein paar kilometer nur gradeaus, ohne feldwege, fußgänger usw. z.b. früher die hauptstraße bevor die a7 gebaut wurde.

mbee
2014-02-02, 19:32:39
Wenn die so gut ausgebaut und nicht sonderlich kurvig sind, kannst Du Dich doch auf der AB austoben. Wo ist da dann der Unterschied? Die Frage "was soll da also passieren" bzw. das man die überhaupt stellen muss, finde ich ehrlich gesagt schon ziemlich schräg, wenn's um 200 km/h geht.

Plutos
2014-02-02, 19:36:28
wie gesagt, ich gehe auch von einer proleten-tour aus... das heißt doch aber noch lange nicht, daß es grundsätzlich nicht beherrschbar wäre. es gibt etliche gut ausgebaute kraftfahrstraßen, auf denen 100 ist. keine kreuzungen, keine fußgänger usw.
was soll da also passieren?



das gibts eben auf den kraftfahrstraßen von denen ich rede nicht.

Naja, die tatsächlich "autobahnähnlich" ausgebauten Kraftfahrstraßen lassen sich in D wahrscheinlich an einer Hand abzählen (sowohl Anzahl als auch Kilo-km, von der Länge her)...wenn also von "Landstraße" die Rede ist, würde ich nicht von diesem seltenen Spezialfall ausgehen, sondern eben von der typischen "1-Fahrstreifen-pro-Richtung-ohne-bauliche-Trennung-der-Fahrbahnen"-Straße ausgehen.

x-force
2014-02-02, 19:42:48
Wenn die so gut ausgebaut und nicht sonderlich kurvig sind, kannst Du Dich doch auf der AB austoben. Wo ist da dann der Unterschied? Die Frage "was soll da also passieren" bzw. das man die überhaupt stellen muss, finde ich ehrlich gesagt schon ziemlich schräg, wenn's um 200 km/h geht.

geht ja nicht ums austoben, sondern zügig voran kommen. da ich nicht schneller als 140 fahre, lohnt sich autobahn nicht, da das ein ziemlicher umweg ist.

klar auf einer normalen landstraße, am besten noch die 80er variante ohne mittelstreifen, geht sowas natürlich nicht. da sind 80 in kurven teilweise schon gefährlich, wenn die bauern unterwegs sind.

mbee
2014-02-02, 19:46:54
Dann sind wir uns im Prinzip ja auch einig.
Ich denke kaum, dass mit dem Beispiel "wie toll die Kiste auf der Landstraße geht" eine autobahnähnliche Kraftfahrstraße gemeint war...

derpinguin
2014-02-02, 19:48:35
Das sind die gleichen Mongos, die mit ihren Fireblades, 10er Ninjas und Kilo-Gixxern mit 200+ an mir vorbeischießen, nur um dann vor der nächsten Kurve fast aufs Maul zu fliegen beim Bremsen.

Player18
2014-02-02, 19:49:16
Also ich kann nur das weitergeben was er mir erzählt. Er Schafft bei BMW. Der Neue M3 kann man erst im Juni kaufen. Jahreswartung kostet 15.000€. Die 100kmh waren schneller in 4,6sec erreicht zumindest gefühlt. Wenn die straße Frei ist gut überschaubar und wetter trocken ist seh ich da nicht so das Problem. Auf der AB austoben ist ja Langweilig gehts ja nur gerade aus kurven müssen schon dabei sein. ist doch jedem seine Sache ;) Es gibt genug Idoiten die mit 130KMH die Linke Spur Blockieren... Auf der Autobahn wenn man die Geschwindikeit konstant hält geht er bei 250kmh auf 12,5L runter.

Wir sind am abend in nem Club gefahren, also da wurd nicht schlecht Dumm geklotzt :D

mbee
2014-02-02, 19:59:53
Jahreswartung kostet 15.000€.
Ja, ist klar...
Hast Du das ganze vielleicht gestern geträumt?

Hamster
2014-02-02, 20:00:56
:facepalm: :facepalm: :facepalm:

Senior Sanchez
2014-02-02, 20:03:45
Also ich kann nur das weitergeben was er mir erzählt. Er Schafft bei BMW. Der Neue M3 kann man erst im Juni kaufen. Jahreswartung kostet 15.000€. Die 100kmh waren schneller in 4,6sec erreicht zumindest gefühlt. Wenn die straße Frei ist gut überschaubar und wetter trocken ist seh ich da nicht so das Problem. Auf der AB austoben ist ja Langweilig gehts ja nur gerade aus kurven müssen schon dabei sein. ist doch jedem seine Sache ;) Es gibt genug Idoiten die mit 130KMH die Linke Spur Blockieren... Auf der Autobahn wenn man die Geschwindikeit konstant hält geht er bei 250kmh auf 12,5L runter.

Wir sind am abend in nem Club gefahren, also da wurd nicht schlecht Dumm geklotzt :D

Laut BMW-Seite schafft er von 0 auf 100 km/h in 4,3 bzw. 4,1 Sekunden. Wie du vom Gefühl aber schneller als 4,6 Sekunden ermessen kannst, wäre auch mal interessant zu erforschen. :D

Nein, rumheizen mit abartigem Tempo auf Landstraßen ist eben nicht jedem seine Sache. Da gefährdest du andere, ganz klar. Wer das nicht kapiert, hat nicht die nötige Reife für so ein Auto. Ob der jetzt bei 250 km/h 12,5L durchzieht oder nicht, sei mal dahin gestellt. Ich glaube es nicht, aber ich schaffe ja auch nicht bei BMW.

Mich wundert es aber, dass ihr mit so einem Auto abends noch in einen Club gefahren seid. Mein Arbeitgeber hätte mit noch nicht verfügbaren Fahrzeugen da ein gehöriges Problem mit, aber es überrascht mich jetzt auch nicht gerade bei euch beiden.

Mosher
2014-02-02, 20:14:53
Also, ich fahr auch gern mal schnell (Ja, hab' auch schon meine Quittung dafür bekommen, 74km/h außerorts, 50 waren erlaubt), aber gerade auf kurvigen Landstraßen niemals schneller als die erlaubten 100. Eher sogar weniger.

Es gibt an meinem Wohnort einen mehreren KM langen Abschnitt Landstraße mit 2 Spuren für jede Richtung + Doppelstrich, d,h. unbegrenzt.

Und nicht mal da traue ich mich, mich "auszutoben", da es immer wieder welche gibt, die einfach nicht wissen, dass dort das Limit nicht bei 100 liegt und dementsprechend deine Geschwindigkeit völlig falsch einschätzen.

Auf der Autobahn fühle ich mich noch am sichersten bei 200+ km/h und auch das nur, wenn die "Idiotenquote" einigermaßen einschätzbar ist.

Wer so fährt, dass er auf Fehler anderer nicht mehr rechtzeitig reagieren kann, der fährt fahrlässig. Punkt. Wir wissen alle, dass "die anderen" alle dumm sind, also wärs scheinheilig, das nicht auf's Autofahren zu übertragen.

Wie man das mit 200 auf einer normalen Landstraße realisieren will, bleibt mir schleiferhaft.

Ich verstehe schon, dass man Spaß mit so einem Auto haben will, aber bei 200km/h kann auf einer Landstraße eben wer weiß was unerwartetes passieren.
Immer dran denken, dass zB einer mit 150km/h auf deiner Spur entgegenkommt, weil er gerade überholt.
Etc. etc.
Da gibt es einfach viel mehr Faktoren zu beachten, die man auf der Autobahn nicht hat.

Edit:

Beleidigung entfernt.

Rooter
2014-02-02, 20:16:34
Auf der Autobahn wenn man die Geschwindikeit konstant hält geht er bei 250kmh auf 12,5L runter.:ulol: Das hast du wohl mit 150km/h verwechselt...!?

MfG
Rooter

Player18
2014-02-02, 20:18:07
Ja, ist klar...
Hast Du das ganze vielleicht gestern geträumt?

Nein ! Wenn du Regelmäßig mit dem Auto Sporteln gehst muss da nach einem Jahr eine Menge gemacht werden ;) allein schon die 4 M Bremsen wechseln werden schon 1000€ kosten. Wenn er mir das erzählt wirds ja schon stimmen ;)



Laut BMW-Seite schafft er von 0 auf 100 km/h in 4,3 bzw. 4,1 Sekunden. Wie du vom Gefühl aber schneller als 4,6 Sekunden ermessen kannst, wäre auch mal interessant zu erforschen. :D

Nein, rumheizen mit abartigem Tempo auf Landstraßen ist eben nicht jedem seine Sache. Da gefährdest du andere, ganz klar. Wer das nicht kapiert, hat nicht die nötige Reife für so ein Auto. Ob der jetzt bei 250 km/h 12,5L durchzieht oder nicht, sei mal dahin gestellt. Ich glaube es nicht, aber ich schaffe ja auch nicht bei BMW.

Mich wundert es aber, dass ihr mit so einem Auto abends noch in einen Club gefahren seid. Mein Arbeitgeber hätte mit noch nicht verfügbaren Fahrzeugen da ein gehöriges Problem mit, aber es überrascht mich jetzt auch nicht gerade bei euch beiden.


Also wir haben gestern niemand anderen gefährdert und wenn du so ein Auto-fahrst da willst einfach nur spaß haben ;) Willst mir doch nicht erzählen das du auf ner guten Breiten Landstraße mt einem M3 80KMH Fährst ? Aber da sind unsere Meinungen einfach verschieden. Sich mit seinem A6 Breit machen ist ja auch nicht richtig so dass man fast den Aussenspiegel abreist:mad:

Das Auto war übers wochende geliehen da es ein Testwagen ist. Da Muss man mindesten 450KM fahren.

Senior Sanchez
2014-02-02, 20:19:12
Deshalb bezeichne ich Dich und deinen Kumpel jetzt einfach mal als asoziale Proletenwixer.

Auch wenn ich kein Moderator bin, aber beleidigend müssen wir hier jetzt auch nicht werden.

Der grundsätzliche Tenor aller ist aber denke ich klar, dass das Auto scheinbar in den falschen Händen ist. Also player18, denke lieber das nächste Mal ein bisschen mehr nach, bevor ihr solche Aktionen veranstaltet. Man kann sich nie sicher sein, ob nicht doch irgendjemand oder irgendetwas im Weg ist und ich prolle lieber einmal weniger herum, als das ich vielleicht jemanden in den Rollstuhl oder noch schlimmer befördere.

Also wir haben gestern niemand anderen gefährdert und wenn du so ein Auto-fahrst da willst einfach nur spaß haben ;) Willst mir doch nicht erzählen das du auf ner guten Breiten Landstraße mt einem M3 80KMH Fährst ? Aber da sind unsere Meinungen einfach verschieden. Sich mit seinem A6 Breit machen ist ja auch nicht richtig so dass man fast den Aussenspiegel abreist:mad:

Das Auto war übers wochende geliehen da es ein Testwagen ist. Da Muss man mindesten 450KM fahren.

Ja, im Nachhinein weiß man das immer, ob man jemanden gefährdet hat oder nicht. Aber was ist davor? Das weißt du einfach nicht. Natürlich will man mit so einem Auto Spaß haben, aber dazu gehört eben auch zu wissen, wo man was darf. Du musst hier jetzt aber auch nicht untertreiben mit den angegeben 80 km/h. Wenn du bei erlaubten 100 km/h meinetwegen 120 km/h fährt, kräht hier kein Hahn danach. 200 km/h ist aber echt was anderes. Was das jetzt mit einem A6 zu tun hat, kapier ich aber auch nicht.

Ah, okay. Naja, BMW freut sich sicherlich, wenn sich so ein Wagen doch mal um den Baum wickelt, weil jemand es mal wieder übertrieben hat.

Player18
2014-02-02, 20:20:36
:ulol: Das hast du wohl mit 150km/h verwechselt...!?

MfG
Rooter

Nein... Des ist ein ganz neuer entwickelter R6 Motor und wenn er sagt 12,5L glaub ich das auch. Als wir gefahren sind waren es natürlich mehr.

Player18
2014-02-02, 20:22:52
200KMH nur auf geraden Landstraße! Keine SAU Weit und Breit

Boris
2014-02-02, 20:30:00
Das Auto war übers wochende geliehen da es ein Testwagen ist. Da Muss man mindesten 450KM fahren.
Da sollte sich dein Kollege aber nochmal informieren, was da noch alles in dem Wisch steht den er bei der Fahrzeugübergabe unterschrieben hat. Und mit solchen Stories solltest du vorsichtig sein, denn sonst ist dein Kollege seinen Job früher los als im lieb ist.

Plutos
2014-02-02, 20:31:41
Also wir haben gestern niemand anderen gefährdert und wenn du so ein Auto-fahrst da willst einfach nur spaß haben ;) Willst mir doch nicht erzählen das du auf ner guten Breiten Landstraße mt einem M3 80KMH Fährst ? Aber da sind unsere Meinungen einfach verschieden. Sich mit seinem A6 Breit machen ist ja auch nicht richtig so dass man fast den Aussenspiegel abreist:mad:

Was du ins Feld führst, das ist keine Meinung sondern latenter Realitätsverlust in Kombination mit dick angeschwollenen Eiern weil "einmal Beifahrer in 'nem M3 gewesen" :freak:.

Senior Sanchez
2014-02-02, 20:31:46
Nein... Des ist ein ganz neuer entwickelter R6 Motor und wenn er sagt 12,5L glaub ich das auch. Als wir gefahren sind waren es natürlich mehr.

Ich glaube es nicht. Der 335i, zugegeben noch E92, braucht nach http://www.sportauto.de/einzeltests/dauertest-bmw-335i-coupe-langzeit-test-60000-kilometer-1462838.html bei 250 km/h knapp 20 Liter pro 100 km. Ich glaube nicht, dass sie das um 7 Liter drücken konnten.

200KMH nur auf geraden Landstraße! Keine SAU Weit und Breit

Tja und schneller als du denkst, kommt noch so ein Experte vorbei. 200 km/h mal zwei, also 400 km/h relativ macht 111 m Annäherung pro Sekunde. Achja, mal so als Idee was mit den Autos passiert wenn sie sich bei so einem Tempo optimal (!) treffen sei folgendes Video empfohlen: http://www.youtube.com/watch?v=LmRkPyuet_o

Crazy_Bon
2014-02-02, 20:32:53
200KMH nur auf geraden Landstraße! Keine SAU Weit und Breit
Ok, welche Strecke habt ihr hinterlegen müssen um auf die 200km/h zu kommen? Wer garantiert, daß die hunderte Meter oder einige Kilometer auch frei bleiben? Keine Sau weit und breit.. das haben so einige Unfallverursacher gedacht, auch wenn es am Schluss nur ein Baum war, um dem sie sich gewickelt haben.

Player18
2014-02-02, 20:41:39
Auch wenn ich kein Moderator bin, aber beleidigend müssen wir hier jetzt auch nicht werden.

Der grundsätzliche Tenor aller ist aber denke ich klar, dass das Auto scheinbar in den falschen Händen ist. Also player18, denke lieber das nächste Mal ein bisschen mehr nach, bevor ihr solche Aktionen veranstaltet. Man kann sich nie sicher sein, ob nicht doch irgendjemand oder irgendetwas im Weg ist und ich prolle lieber einmal weniger herum, als das ich vielleicht jemanden in den Rollstuhl oder noch schlimmer befördere.



Ja, im Nachhinein weiß man das immer, ob man jemanden gefährdet hat oder nicht. Aber was ist davor? Das weißt du einfach nicht. Natürlich will man mit so einem Auto Spaß haben, aber dazu gehört eben auch zu wissen, wo man was darf. Du musst hier jetzt aber auch nicht untertreiben mit den angegeben 80 km/h. Wenn du bei erlaubten 100 km/h meinetwegen 120 km/h fährt, kräht hier kein Hahn danach. 200 km/h ist aber echt was anderes. Was das jetzt mit einem A6 zu tun hat, kapier ich aber auch nicht.

Ah, okay. Naja, BMW freut sich sicherlich, wenn sich so ein Wagen doch mal um den Baum wickelt, weil jemand es mal wieder übertrieben hat.

Türlich kann man nicht in die Zukunft schauen. Man muss halt sich die Situation anschauen und entscheiden. Ich Kapier den aufschrei nicht wenn da mal jetzt bischen spaß mit einem Sportwagen hat. Das mit dem A6 ist mir grad so eingefallen.
Da sollte sich dein Kollege aber nochmal informieren, was da noch alles in dem Wisch steht den er bei der Fahrzeugübergabe unterschrieben hat. Und mit solchen Stories solltest du vorsichtig sein, denn sonst ist dein Kollege seinen Job früher los als im lieb ist.

Der Arbeitet schon länger da und wird schon wissen was er macht ;) Wenn sie ihn Blitzen ist es auch sein Problem ;)

Was du ins Feld führst, das ist keine Meinung sondern latenter Realitätsverlust in Kombination mit dick angeschwollenen Eiern weil "einmal Beifahrer in 'nem M3 gewesen" :freak:.

Jaa selber mal Fahren ging leider nicht wenn da was Passieren das wäre viel schlimmer ;)

Das Auto wird irgendwann verschrottet

Hamster
2014-02-02, 20:41:53
Nein... Des ist ein ganz neuer entwickelter R6 Motor und wenn er sagt 12,5L glaub ich das auch. Als wir gefahren sind waren es natürlich mehr.


Was ein Quatsch.

Ein Auto bei 250km/h benötigt rund 237PS (http://www.e31.net/luftwiderstand.html) (bzw. 174kw). Die Energiedichte von einem Liter Benzin liegt bei ca. 9,6kwh (34,6MJ).

Das heißt, man benötigt für 100km bei 250km/h bereits 18 L Benzin. Und hierbei geht man davon aus, dass die zur Verfügung stehende Energiemenge 1:1 umgesetzt wird, was natürlich Quatsch ist. Ein moderner Direkteinspritzer dürfte einen Wirkungsgrad von knapp unter 40% liegen.
Jetzt kannst du dir selbst ausrechnen, wie weit du von deinen angegebenen 12,5l entfernt bist....

(Obige Berechnung ist stark vereinfach und ist nur als Annäherung zu verstehen. In der Praxis spielen noch mehr Faktoren ein. Diese beeinflussen den Verbrauch aber jedoch eher nach oben, denn nach unten.)

Player18
2014-02-02, 20:44:48
Ok, welche Strecke habt ihr hinterlegen müssen um auf die 200km/h zu kommen? Wer garantiert, daß die hunderte Meter oder einige Kilometer auch frei bleiben? Keine Sau weit und breit.. das haben so einige Unfallverursacher gedacht, auch wenn es am Schluss nur ein Baum war, um dem sie sich gewickelt haben.

Ich schätz jetzt mal 1km eher weniger aber das waren vll 5 Sec mit 200 dann musste man eh wieder Bremsen wegen Kurve. Da sind aber meist Drogen und Alk im Spiel oder sogar Mütigkeit überarbeitet

Player18
2014-02-02, 20:46:49
Was ein Quatsch.

Ein Auto bei 250km/h benötigt rund 237PS (http://www.e31.net/luftwiderstand.html) (bzw. 174kw). Die Energiedichte von einem Liter Benzin liegt bei ca. 9,6kwh (34,6MJ).

Das heißt, man benötigt für 100km bei 250km/h bereits 18 L Benzin. Und hierbei geht man davon aus, dass die zur Verfügung stehende Energiemenge 1:1 umgesetzt wird, was natürlich Quatsch ist. Ein moderner Direkteinspritzer dürfte einen Wirkungsgrad von knapp unter 40% liegen.
Jetzt kannst du dir selbst ausrechnen, wie weit du von deinen angegebenen 12,5l entfernt bist....

(Obige Berechnung ist stark vereinfach und ist nur als Annäherung zu verstehen. In der Praxis spielen noch mehr Faktoren ein. Diese beeinflussen den Verbrauch aber jedoch eher nach oben, denn nach unten.)

Ich sags nochmal wenn ER zu mir sagt das er bei 200+ konstanter geschwindikeit auf 12,5L runterfällt. Glaub ich das auch!

Senior Sanchez
2014-02-02, 20:48:20
Ich sags nochmal wenn ER zu mir sagt das er bei 200+ konstanter geschwindikeit auf 12,5L runterfällt. Glaub ich das auch!

Jetzt sind es schon 200+, eben waren es noch 250. ;)

Player18
2014-02-02, 20:52:02
Jetzt sind es schon 200+, eben waren es noch 250. ;)

So viel ich verstanden hab bleibt es gleich ;)

Hamster
2014-02-02, 20:56:28
Fährt dein Kollege auch nur zur Tankstelle um Sprit abzupumpen da der Tank sonst überläuft da sich das Benzin ständig von alleine während der Fahrt vermehrt? ;)

[dzp]Viper
2014-02-02, 20:58:00
So viel ich verstanden hab bleibt es gleich ;)
Lol... Das wird ja immer besser :-D

Ich hau mich weg... Der hebelt ja sogar die Physik aus.. rofl

Mosher
2014-02-02, 20:59:44
Auch wenn ich kein Moderator bin, aber beleidigend müssen wir hier jetzt auch nicht werden.

Der grundsätzliche Tenor aller ist aber denke ich klar, dass das Auto scheinbar in den falschen Händen ist. Also player18, denke lieber das nächste Mal ein bisschen mehr nach, bevor ihr solche Aktionen veranstaltet. Man kann sich nie sicher sein, ob nicht doch irgendjemand oder irgendetwas im Weg ist und ich prolle lieber einmal weniger herum, als das ich vielleicht jemanden in den Rollstuhl oder noch schlimmer befördere.





Stimmt schon, die Beleidigung habe ich entfernt.
Wobei ich trotzdem bei meiner Meinung bleibe.

B;W-Mitarbeiter heizt mit 250km/h auf der Landstraße 'rum, wahrscheinlich auch, um seinem Kumpel zu imponieren und kreuzt dann auch noch vor einem Club auf, nur um aufzufallen.
Zitiert recht fragwürdige Zahlen..

Da braucht man nicht viel Phantasie, um sich so seinen Teil zu denken.

Player18
2014-02-02, 21:00:59
Fährt dein Kollege auch nur zur Tankstelle um Sprit abzupumpen da der Tank sonst überläuft da sich das Benzin ständig von alleine während der Fahrt vermehrt? ;)

Haha ne ;)

Also gestern mittag haben wir getankt waren dann bischen unterwegs dann am abend zum Club und heute nochmal 1h war der Tank so gut wie Leer :D

Player18
2014-02-02, 21:03:29
Viper;10095493']Lol... Das wird ja immer besser :-D

Ich hau mich weg... Der hebelt ja sogar die Physik aus.. rofl

Er wird irgedwann wieder mal mit einem M3 kommen. Ich sag ihm er soll ein Bild machen ;)

Player18
2014-02-02, 21:07:15
Stimmt schon, die Beleidigung habe ich entfernt.
Wobei ich trotzdem bei meiner Meinung bleibe.

B;W-Mitarbeiter heizt mit 250km/h auf der Landstraße 'rum, wahrscheinlich auch, um seinem Kumpel zu imponieren und kreuzt dann auch noch vor einem Club auf, nur um aufzufallen.
Zitiert recht fragwürdige Zahlen..

Da braucht man nicht viel Phantasie, um sich so seinen Teil zu denken.

Weil es einfach geil ist und die meisten so ein richtig Dummes Gesicht machen und die Weiber von alleine kommen :D Vor allem wenn so paar A....-Türken draußen stehen;D

Senior Sanchez
2014-02-02, 21:11:03
Er wird irgedwann wieder mal mit einem M3 kommen. Ich sag ihm er soll ein Bild machen ;)

Von was soll er denn dann ein Bild machen? Vom Momentanverbrauch?

Player18
2014-02-02, 21:13:15
Von was soll er denn dann ein Bild machen? Vom Momentanverbrauch?

Jop!

[dzp]Viper
2014-02-02, 21:13:28
Er wird irgedwann wieder mal mit einem M3 kommen. Ich sag ihm er soll ein Bild machen ;)
Kennst du das Energieerhaltungsgesetz? Scheinbar nicht.

Es ist schlicht und einfach unmöglich, dass ein Auto genauso viel bei 250kmh verbraucht wie bei 200kmh. Es wird deutlich mehr Energie benötigt um diese zusätzlichen 50kmh zu erreichen. (Enorm mehr Energie...)
Wenn er das wirklich gesagt hat und du das auch noch glaubst, dann (sorry) zweifel ich wirklich an deinem Verstand. Wenn mir jemand sowas sagen würde, dann wüsste ich sofort, dass das ein Typ ist, der sehr, sehr viel Dünnschiss redet wenn der Tag lang ist.

Auch wenn es vielleicht dein Kumpel oder Bekannter ist - es tut mir leid dir zu sagen, dass diese Person scheinbar einen tollen Job hat aber mit Sicherheit nicht mit Grips an diesen Job gekommen ist, sonst würde er nämlich so einen Quatsch nicht erzählen.

Das ist einfachstes Grundwissen welches man in der Realschule lernt..

Und manchmal ist es gut auch seine Bekannten/Freunde zu hinterfragen und nicht alles zu glauben was sie von sich geben ;)

Plutos
2014-02-02, 21:16:10
Weil es einfach geil ist und die meisten so ein richtig Dummes Gesicht machen und die Weiber von alleine kommen :D Vor allem wenn so paar A....-Türken draußen stehen;D

Dein Kumpel ist aber nicht zufällig der werkstattklatschende Sauberer_Auspuff_135i? ;D

Sven77
2014-02-02, 21:18:29
BMW is soo krass Alta, setzt sogar Gesetze der Phüsik ausser Kraft, weischt du..

Monkey
2014-02-02, 21:19:38
Wassn hier los? Is Player jetzt der Lanz des 3dc? :\

Lethargica
2014-02-02, 21:21:35
Allein die Tatsache, dass Player hier noch ernst genommen wird, veranlasst mich wiederum ersthaft an einigen anderen zu zweifeln... ;)

mbee
2014-02-02, 21:25:54
Nein ! Wenn du Regelmäßig mit dem Auto Sporteln gehst muss da nach einem Jahr eine Menge gemacht werden ;) allein schon die 4 M Bremsen wechseln werden schon 1000€ kosten. Wenn er mir das erzählt wirds ja schon stimmen ;)
Stimmt aber nicht. Entweder leidest Du am Münchhausen-Syndrom und die ganze Geschichte ist erstunken und erlogen oder lässt Dich von "Kumpels" gerne verarschen. Ich halte ersteres für wahrscheinlicher.
Ich sags nochmal wenn ER zu mir sagt das er bei 200+ konstanter geschwindikeit auf 12,5L runterfällt. Glaub ich das auch!
...und an den Osterhasen und Weihnachtsmann sicher auch...

RoNsOn Xs
2014-02-02, 21:46:40
Allein die Tatsache, dass Player hier noch ernst genommen wird, veranlasst mich wiederum ersthaft an einigen anderen zu zweifeln... ;)
Jup, das wundert mich hier durchaus auch.. =)

Player18
2014-02-02, 21:48:16
Stimmt aber nicht. .

Ich Frag ihn morgen nochmal ;)

KampfHamsta
2014-02-02, 22:04:39
Wir sind am abend in nem Club gefahren, also da wurd nicht schlecht Dumm geklotzt :D

Haben die auch geklatscht?

Player18
2014-02-02, 22:06:21
Haben die auch geklatscht?

Nein?:confused:

135i
2014-02-02, 22:23:09
Stimmt aber nicht. Entweder leidest Du am Münchhausen-Syndrom und die ganze Geschichte ist erstunken und erlogen oder lässt Dich von "Kumpels" gerne verarschen. Ich halte ersteres für wahrscheinlicher.

...und an den Osterhasen und Weihnachtsmann sicher auch...

Also wenn ich exclusiv im neuen M3 mitfahren dürfte, wär Kamera Pflicht, besonders dann, wenn es um den Momentanverbrauch im Stadtverkehr geht.
Dumm labern kann sonst jeder.

135i
2014-02-02, 22:25:03
Haben die auch geklatscht?
Bestimmt den Daumen hochgehalten :D

()V()r.Freeze
2014-02-02, 23:11:06
ist doch jedem seine Sache ;)

Ist es eben nicht wenn ihr durch Fahrfehler andere in Gefahr bringt.

Tigershark
2014-02-02, 23:25:32
Ich Frag ihn morgen nochmal ;)

Und wenn du ihn noch zehnmal fragst, dadurch wird der Mist den du hier verzapfst auch nicht wahrer...

}{0d3n}{0lg3r
2014-02-02, 23:27:10
:popcorn::up:

Großes Kino! Ich habe mich echt amüsiert!! Aber nun muss ich in Bett, :redface:

Argo Zero
2014-02-03, 07:50:02
Allein die Tatsache, dass Player hier noch ernst genommen wird, veranlasst mich wiederum ersthaft an einigen anderen zu zweifeln... ;)

Danke ;)
Dachte schon das fällt keinem auf. Das Überlesen von SPAM ist leider eine seltene Gabe...

Döner-Ente
2014-02-03, 08:43:29
Ich sehe seine Beiträge eh nur, wenn ihr die zitiert :eek:.

mallkuss
2014-02-03, 09:17:17
@die letzten paar Seiten: und da wundern wir uns BMW Fahrer über unseren schlechten Ruf :|

Vader
2014-02-03, 09:20:45
@die letzten paar Seiten: und da wundern wir uns BMW Fahrer über unseren schlechten Ruf :|

Darüber wundert ihr euch noch? ;D ;D ;D

Player18
2014-02-03, 11:44:21
Also in Zukunft lass ich die Details aus. Ihr glaubt mir ja eh nicht. Ich kann nur das wieder geben was er mir erzählt hat. Ihr seid ja Engelsfahrer noch nie zu Schnell gefahren noch nie über eine Rote Ampel....

sun-man
2014-02-03, 11:47:39
Als Bildleser glaubst Du natürlich per se alles was man erzählt :D. Und nein, ich bin noch nie über eine rote Ampel gefahren. Wozu soll das gut sein? Fahre seit 24 Jahren Auto.

[dzp]Viper
2014-02-03, 11:48:41
Also in Zukunft lass ich die Details aus. Ihr glaubt mir ja eh nicht. Ich kann nur das wieder geben was er mir erzählt hat. Ihr seid ja Engelsfahrer noch nie zu Schnell gefahren noch nie über eine Rote Ampel....
Das hat niemand behauptet. Aber wenn dein "Kumpel" das nächste mal sagt, dass es gesünder ist, sich ohne Fallschirm aus einem Hubschrauber zu stürzen als mit, dann glaubst du ihm das auch und machst das ohne es zu hinterfragen.
Wunder dich dann aber bitte nicht, wenn du später dumm da stehst.. ähm.. liegst ;D

TheCounter
2014-02-03, 11:49:09
Also in Zukunft lass ich die Details aus. Ihr glaubt mir ja eh nicht.

Wieso sollte man auch, wenn alles dagegen spricht?

12,5L bei 250km/h, das ist der Witz des Jahrhunderts ;D;D;D;D

KakYo
2014-02-03, 11:54:11
Bei meinem Phaeton waren es damals glaub ich 27 Liter Diesel pro 100km im Begrenzer bei 250. Auf dem Weg dahin noch deutlich mehr :)

Bei der aktuellen E-Klasse weiss ich es nicht, da die keinen Reiserechner hat, aber vermutlich sind es dort deutlich über 30 Liter :D

mbee
2014-02-03, 11:57:26
Wieso sollte man auch, wenn alles dagegen spricht?

12,5L bei 250km/h, das ist der Witz des Jahrhunderts ;D;D;D;D
Und 4,5 l in der Stadt (im Leerlauf, wenn er seinen "Kumpel" anschiebt wohl) ;D;D;D
Nicht zu vergessen die Inspektionskosten auf Ferrari-Niveau!

sun-man
2014-02-03, 12:03:54
Aber da Player18 ja der Bild mehr traut als allen anderen (oder dem Hörensagen) hab ich sogar nen Bildlink für Ihn -> http://www.autobild.de/bilder/was-kostet-vollgas--28601.html

bei 270
Schluckspecht Nummer eins: der Cayenne Turbo S. Bis zu 66,7 Liter saufen die 521 Pferde auf 100 Kilometer weg, wenn man richtig aufs Pedal drückt. Der Bordcomputer verrät das nicht, er stoppt schamhaft ...

Aber sicher hat der Kumpel recht, der BMW ist ja auch was gaaaanzzzzz anderes :D

Timbaloo
2014-02-03, 12:07:40
Könnt ihr mich das nächste mal bitte per PN aufmerksam machen wenn hier wieder mal so ein Blockbuster-Kino läuft? Danke.

:ulol3:

Monkey
2014-02-03, 12:10:48
Jetzt kommt ma runter amigos is ja ätzend den Thread zu lesen.

Vader
2014-02-03, 12:12:49
Wenn der neue M3 solche Verbrauchswerte hätte, würde ich ihn mir glatt kaufen. Das Geld hat man doch ruckzuck durch Sprit und Zeitersparnis wieder raus :D

Jetzt kommt ma runter amigos is ja ätzend den Thread zu lesen.

Dann poste doch was ontopic...

TheCounter
2014-02-03, 12:22:33
Nicht zu vergessen die Inspektionskosten auf Ferrari-Niveau!

Selbst nach 100.000km kommt man auf nicht mal 8000EUR "Wartungskosten" (inkl. Sommer/Winterreifen!):

http://www.autobild.de/artikel/100.000-kilometer-dauertest-bmw-m3-1008851.html

Aber was viel krasser ist, ist der Wertverlust nach 1 Jahr (57.786 Euro!) ;D;D

Player18
2014-02-03, 12:30:57
Als Bildleser glaubst Du natürlich per se alles was man erzählt :D. Und nein, ich bin noch nie über eine rote Ampel gefahren. Wozu soll das gut sein? Fahre seit 24 Jahren Auto.

Türlich nicht mit Absicht aber das passiert jedem mal ;)
Viper;10096062']Das hat niemand behauptet. Aber wenn dein "Kumpel" das nächste mal sagt, dass es gesünder ist, sich ohne Fallschirm aus einem Hubschrauber zu stürzen als mit, dann glaubst du ihm das auch und machst das ohne es zu hinterfragen.
Wunder dich dann aber bitte nicht, wenn du später dumm da stehst.. ähm.. liegst ;D

Manchmal vergisst man dies aber auch, vielleicht hab ich das auch Falsch verstanden, weil wir waren da nicht alleine.

Wieso sollte man auch, wenn alles dagegen spricht?

12,5L bei 250km/h, das ist der Witz des Jahrhunderts ;D;D;D;D

Also auf der Rückfahrt waren es 22,5L. wahrscheinlich wird er auch 14.6L in der Stadt gemeint haben ;) und das mit den 15K waren wohl auf das Jahr gerechnet Sprit versicherung steuer inspektion....

Player18
2014-02-03, 12:34:14
Selbst nach 100.000km kommt man auf nicht mal 8000EUR "Wartungskosten" (inkl. Sommer/Winterreifen!):

http://www.autobild.de/artikel/100.000-kilometer-dauertest-bmw-m3-1008851.html

Aber was viel krasser ist, ist der Wertverlust nach 1 Jahr (57.786 Euro!) ;D;D

Deswegen sag ich ja als Neuwagen macht das Wenig sinn ;) Ich wür den auch mit 100.000KM noch Kaufen wenn er gut gepflegt worden ist :)

sun-man
2014-02-03, 13:54:23
Kommt immer drauf an welchen. 100.000km mit dem E39 M5 sind ne ganze schöne Nummer weil der z.B. arg die Grenzen ausreizt und man einiges an Pflegegeld investieren muß. Bei vielen scheitert es schon an den ersten Reifenwechseln. Dickes Auto für Taschengeld funktioniert nicht. Wenn ein Reifen mehrere hundert Euro kostet wird es schnell eng.

bei dem M3 steht ja auch was von 370-500€ pro Reifen :D. Neue Scheiben vorne inkl Klötze - 1000€

Fazit: Schicker M3 Test den sich wohl einiger der Kleingeldkäufer mal rienziehen sollten. So ne Karre aus 3. Hand und es ist mit Sicherheit Wartungsstau.

Player18
2014-02-03, 14:21:57
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-m3-coupe-dkg-leder-xenon-navi-m-drive-viernheim/188322218.html?lang=de&pageNumber=2&action=topOfPage&__lp=39&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=45&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT

also wenns den für 45K mit mwst gäbe wäre das ein Schnäppchen :D

Klar das Nötige klein Geld brauch man auch :)

TheCounter
2014-02-03, 15:05:36
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-m3-coupe-dkg-leder-xenon-navi-m-drive-viernheim/188322218.html?lang=de&pageNumber=2&action=topOfPage&__lp=39&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=45&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT

also wenns den für 45K mit mwst gäbe wäre das ein Schnäppchen :D

Naja, für das Geld gibts auch nen 2013/2014er Ford Mustang Shelby GT500 mit 662PS ;)

Der versägt den M3 aber sowas von locker :biggrin:

Nicht zu vergessen der deutlich bessere "Coolness"-Faktor ;)

Eco
2014-02-03, 15:42:47
Den M3 versägt selbst ein TT-RS. Schnell ist der nicht wirklich im Vergleich.

Tigershark
2014-02-03, 16:35:50
Wo genau tut er das?

iDiot
2014-02-03, 16:38:53
Auf der Bandsäge und im Kinderkarussell.

schalala
2014-02-03, 16:38:58
Das würde ich auch gerne sehen.
Insbesopndere was die Motorsportauslegung der Motorcharakteristik und Direktheit des Fahwerks anbelangt.

€ 5! Sekunden zu langsam

Boris
2014-02-03, 16:59:12
Für die meisten hier zählt eh nur "geradeaus", deswegen wird auch ein Starachsen-Dickschiff wie der Shelby Mustang mit einem M3 verglichen.

x-force
2014-02-03, 17:09:36
und wenn, durch die 240ps extra holst du einiges auf der graden wieder raus. so ein kurvenräuber ist der m3 mit dem 8zylinder auch nicht mehr, der e46 csl ist da eigentlich der einzig wahre.

Eco
2014-02-03, 17:15:53
Doppelt, Forum spinnt.

Eco
2014-02-03, 17:19:23
Wo genau tut er das?
In diversen Tests in Sportauto, Auto Zeitung, etc.
Sowohl auf der Rennstrecke (da scheinen die Tests aber arg unterschiedlich) als auch 0-100, 0-200, etc.
Konnte es auch nicht glauben, als ich letzteres gelesen hab, immerhin 80 PS Unterschied.

Edit: http://www.motor-talk.de/forum/audi-tt-rs-vs-bmw-m3-coupe-t2368353.html

mbee
2014-02-03, 17:27:49
Naja, ein solches Wunder ist das nicht: Vollwertige Limousine bzw. ein 4-Sitze-Coupé gegen ein 2-Sitze (+2 Notsitze)-Coupé und dann noch V8 gegen R5-Turbo. Der Audi dürfte da schon einen deutlichen Gewichtsvorteil haben.
Dafür macht der dann nach ein paar mal Bremsen wegen Überhitzung der Bremsanlage schlapp oder haben die das mittlerweile im Griff? ;)

Nicht zu ernst nehmen (gut, das Debakel mit den Bremsen war schon peinlich): Der TT-RS ist meiner Meinung zumindest unter den "Premium-Herstellern" in seiner Kategorie (kleines, dediziertes Sportcoupé) schon ein echtes Schnäppchen und wird IMO nur durch den Cayman S getoppt.

x-force
2014-02-03, 17:44:21
bmw hat den einfach weich gespült, ich habe bis heute noch keine vernünftige erklärung dafür gefunden, warum der m3 von e46 auf e90 langsamer werden musste. da ich nicht glaube, daß bmw know-how verloren hat, müssen sie die kiste wohl einfach bewusst verschlechtert oder verprollt haben. sie haben performance gegen dicke hose getauscht.

Player18
2014-02-03, 18:12:56
Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einem RS6 und einem Audi A8 W12 ? Von der Fahrleistungen ist der V8 ja viel besser. Also was ist an diesem W12 so besonders ?

x-force
2014-02-03, 18:16:46
status, bling-bling und so... solltest du doch wissen ;)

derpinguin
2014-02-03, 18:24:15
Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einem RS6 und einem Audi A8 W12 ? Von der Fahrleistungen ist der V8 ja viel besser. Also was ist an diesem W12 so besonders ?
Was ist denn der Unterschied zwischen einer/m übermotorisierten Mittelklasse Limo/Kombi und einer Oberklasselimo?

Player18
2014-02-03, 18:53:21
Was ist denn der Unterschied zwischen einer/m übermotorisierten Mittelklasse Limo/Kombi und einer Oberklasselimo?

Mir gehts jetzt da nur um dem Motor :) gut der Rs6 war ein schlechter vergleich das es ein S8 gibt wusste ich bis jetzt noch nicht:redface:

Der S8 ist sparsamer und sicher auch schneller da so ein W12 ordentlich Gewicht mit bringt. also ich seh da kein vorteil, wie x-force schon sagte nur bling bling

Boris
2014-02-03, 19:03:08
Der S8 ist sparsamer und sicher auch schneller da so ein W12 ordentlich Gewicht mit bringt. also ich seh da kein vorteil, wie x-force schon sagte nur bling bling
Vielleicht solltest du aufhören Motoren nur nach ihrem Datenblatt zu bewerten.

Eco
2014-02-03, 19:13:24
Naja, ein solches Wunder ist das nicht: Vollwertige Limousine bzw. ein 4-Sitze-Coupé gegen ein 2-Sitze (+2 Notsitze)-Coupé und dann noch V8 gegen R5-Turbo. Der Audi dürfte da schon einen deutlichen Gewichtsvorteil haben.

~130 Kilo... find ich jetzt nicht so ausschlaggebend bei immerhin 80 PS mehr. Fands sehr erstaunlich, dass der TT sogar schneller auf 200 ist.

Dafür macht der dann nach ein paar mal Bremsen wegen Überhitzung der Bremsanlage schlapp oder haben die das mittlerweile im Griff? ;)

Haben sie im Griff, glaube ich.

mbee
2014-02-03, 19:14:56
~130 Kilo... find ich jetzt nicht ausschlaggebend bei immerhin 80 PS mehr.
Ui, da hätte ich mit weitaus mehr Unterschied gerechnet bzw. ist der M3 dann doch leichter als gedacht. Der TT RS hat AFAIR an die 1,5 t nach dieser EU-Richtlinie (also mit Fahrer, etwas Gepäck und fast voll getankt), d.h das reine Leergewicht dürfte zwischen Ende 1,3-14 t liegen.

Master3
2014-02-03, 19:19:28
bmw hat den einfach weich gespült, ich habe bis heute noch keine vernünftige erklärung dafür gefunden, warum der m3 von e46 auf e90 langsamer werden musste. da ich nicht glaube, daß bmw know-how verloren hat, müssen sie die kiste wohl einfach bewusst verschlechtert oder verprollt haben. sie haben performance gegen dicke hose getauscht.

Bist du beide schon gefahren?

Hier mal ein netter Vergleich zwischen den Generationen.
http://www.sportauto.de/supertest/bmw-m3-im-supertest-die-fantastischen-vier-bmw-m3-generationen-2780549.html

Der CSL ist ohne zu Fragen ne Macht, aber damals wie heute ziemlich teuer.
Wenn dann muss man den mit dem GTS vergleichen.

Auch noch interessant:
http://www.sportauto.de/vergleichstest/audi-rs5-bmw-m3-mercedes-c63-amg-im-vergleichstest-das-ende-der-v8-sauger-7284551.html

x-force
2014-02-03, 20:03:32
Der CSL ist ohne zu Fragen ne Macht, aber damals wie heute ziemlich teuer.
Wenn dann muss man den mit dem GTS vergleichen.


für 2sekunden auf der nordschleife brauchen sie 7 jahre später über 100 ps mehr...

für mich ein vergleich den der gts nicht gewinnt, die 2s sind alleine die reifen in der zeit schneller geworden ;)

Master3
2014-02-03, 20:26:21
für 2sekunden auf der nordschleife brauchen sie 7 jahre später über 100 ps mehr...

für mich ein vergleich den der gts nicht gewinnt, die 2s sind alleine die reifen in der zeit schneller geworden ;)

Da stimme ich dir zu, dass der CSL schon verdammt schnell war zu jener Zeit. Nichtsdestotrotz sollte man aber Standard Versionen von den M3's vergleichen die man sich schon eher mal leisten kann...
Da ist der E92 nun einfach mal schneller als der E46 und der Hochdrehzahl V8 einfach göttlich.

Kamikaze
2014-02-03, 23:00:31
bmw hat den einfach weich gespült, ich habe bis heute noch keine vernünftige erklärung dafür gefunden

siehe z4 e85 <-> z4 e89 ;(

absolut kein bock aufn mercedes mit bmw emblem :mad:

x-force
2014-02-04, 03:40:04
siehe z4 e85 <-> z4 e89 ;(

absolut kein bock aufn mercedes mit bmw emblem :mad:

hast recht die beiden hab ich nie richtig beachtet, da das z3 coupe meiner meinung nach zeitlos und um einiges ansehnlicher ist. der e85 hat ja auch noch den guten sauger. wenn ich das richtig in erinnerung hab ist der z3 aber auch schon schneller als der z4 e85 gewesen, oder?

Argo Zero
2014-02-04, 07:34:48
siehe z4 e85 <-> z4 e89 ;(

absolut kein bock aufn mercedes mit bmw emblem :mad:

Langweilige aber dafür komfortable Autos verkaufen sich besser.
Aufregende Autos gibt es aus deutscher Ecke für normales Geld kaum noch.
Dafür sind sie konservativ und so ;)

HTB|Bladerunner
2014-02-04, 08:50:02
Naja, verständlich ist das schon. Der E85 wurde in erster Linie als "Schön-Wetter-Fahrzeug" konzipiert, den man sich als Zweitwagen in die Garage stellt. Mit dem E89 lassen sich dagegen auch mal entspannt längere Strecken absolvieren, ohne dabei auf die schnittige Form verzichten zu müssen. Natürlich spricht letzteres ein größeres Publikum an. Gebaut wird eben das, was sich letztendlich verkaufen lässt.

*edit*

..... wenn ich das richtig in erinnerung hab ist der z3 aber auch schon schneller als der z4 e85 gewesen, oder?
Der Z4 e85 ist etwas leichter wie der Z3 und wird, je nach Getriebeübersetzung, sicherlich einen Tick schneller sein.

mbee
2014-02-04, 08:52:36
hast recht die beiden hab ich nie richtig beachtet, da das z3 coupe meiner meinung nach zeitlos und um einiges ansehnlicher ist. der e85 hat ja auch noch den guten sauger. wenn ich das richtig in erinnerung hab ist der z3 aber auch schon schneller als der z4 e85 gewesen, oder?
Der E85 Z4 ist auf jeden Fall ein gutes Stück verwindungssteifer als der Z3. Beim Z3 Roadster hat man das teilweise schon ordentlich gespürt. Vom Turnschuh (Z3 Coupé) bin ich auch ein großer Fan. Leider existieren da nur noch sehr wenige Exemplare, die noch halbwegs in Schuss sind (die Kiste hat sich sehr schlecht verkauft). Der aktuelle Z4 ist halt eher ein "Luxus-Roadster", der Kunden aus dem SLK-Segment abschöpften sollte. Mit der Sportlichkeit ist es da wirklich nicht mehr weit her.

TheCounter
2014-02-04, 12:07:12
So hab meinen Charger mal bei Spritmonitor (https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/621220.html) eingetragen und bin gespannt wie viel er denn wirklich verbraucht. Am Anfang sicherlich noch etwas mehr, bis man sich mal an den V8 gewöhnt hat* :biggrin:

*Falls das jemals passieren wird :ugly:

HAL
2014-02-04, 12:31:26
Der S8 ist sparsamer und sicher auch schneller da so ein W12 ordentlich Gewicht mit bringt. also ich seh da kein vorteil, wie x-force schon sagte nur bling bling
Bei einem 12Zylinder in einer Luxuslimo interessiert doch die Leistung wenn überhaupt nur sekundär. Mit Deiner Begründung kann man auch einen 4 Zylinder Turbo einbauen, den kriegt man auf noch mehr PS bei viel weniger Gewicht und niedrigerem Alltagsverbrauch. Das ist eine Frage von Sound, Souveränität, Laufkultur und Prestige.

Ich bin immer wieder froh wenn ich mal einen schönen Motorsound jenseits von 4Zylinder Diesel höre oder den seidenweichen Lauf eines R6 spüren darf.

beats
2014-02-04, 12:47:32
Player18 macht den Eindruck als fahre er Dacia. Alles andere kennt er von Datenblättern.

Tigershark
2014-02-04, 12:54:27
Player18 macht den Eindruck als fahre er Dacia. Alles andere kennt er von Datenblättern.

Fast. wenn ich mich richtig entsinne war es VW Touran Diesel. :freak:

Und Datenblätter können es eigentlich auch nicht sein, so oft wie er hier Unsinn erzählt müssten die ja alle falsch sein. Außerdem leicht zu beeindrucken und glaubt alles, was die Kumpels (wahrscheinlich "Kollegas") erzählen. Gefährliche Kombination imho, gerade wenn er denn dann wirklich mal eine der so oft erwähnten Kisten selbst fahren sollte...

Kamikaze
2014-02-04, 14:23:14
Naja, verständlich ist das schon. Der E85 wurde in erster Linie als "Schön-Wetter-Fahrzeug" konzipiert, den man sich als Zweitwagen in die Garage stellt. Mit dem E89 lassen sich dagegen auch mal entspannt längere Strecken absolvieren, ohne dabei auf die schnittige Form verzichten zu müssen. Natürlich spricht letzteres ein größeres Publikum an. Gebaut wird eben das, was sich letztendlich verkaufen lässt.


ich hab zur einführung des facelifts den e89 z428i vom händler mal übern paar tage bekommen.

vom design her rundum wunderschöner wagen, leider ca mindestens 100kg zuviel gewicht und das fahrwerk untersteuert wie sau im vergleich zu meinem e85 trotz "fahrerlebnisschalter" (;D)

hab ich auch dem händler klipp und klar zu verstehen gegeben, solange bmw seinen vermeintlich "sportlichen" roadster für omas auslegt wird der e85 mein letzter gewesen sein.

wer nen cruiser ohne dach haben will, soll sich nen 1er oder 3er(4er) cabrio holen

TheCounter
2014-02-04, 16:27:23
Endlich mal Zeit gehabt zum putzen und mit der Digicam Bilder zu machen:

http://abload.de/thumb/img_5131rik3l.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5131rik3l.jpg) http://abload.de/thumb/img_5132j2ksi.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5132j2ksi.jpg) http://abload.de/thumb/img_5137vokni.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5137vokni.jpg) http://abload.de/thumb/img_513913kfa.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_513913kfa.jpg) http://abload.de/thumb/img_5142rij2u.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5142rij2u.jpg) http://abload.de/thumb/img_5143j3jqw.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5143j3jqw.jpg)

Fehlen nur noch die richtigen Felgen + Reifen für den Sommer ;)

sun-man
2014-02-04, 16:41:44
Schickes Ding - die Felgen find ich aber zu pimpig :D

Eco
2014-02-04, 17:12:40
Dem Teil glaub ich sofort seine 1,9t. ;)

mbee
2014-02-04, 17:14:40
Sieht innen auf nicht geschönten Fotos doch einiges besser aus als gedacht (Nissan macht das auch nicht besser), wenn auch sicher nicht BMW/Audi/MB-like.
Nur die Wahlhebelkulisse ist IMO das pure Grauen, aber da könnte ich auch locker drüber hinweg sehen ;)

zAm87
2014-02-04, 17:38:14
Naja, verständlich ist das schon. Der E85 wurde in erster Linie als "Schön-Wetter-Fahrzeug" konzipiert, den man sich als Zweitwagen in die Garage stellt. Mit dem E89 lassen sich dagegen auch mal entspannt längere Strecken absolvieren, ohne dabei auf die schnittige Form verzichten zu müssen.

Finde auch der E85 macht sich auch auf Langstrecken ziemlich gut. Hat zwar ein paar "Nachteile", die mit der Karosserieform bzw Sitzposition einhergehen, aber die hat der E89 doch genauso. Wobei ich schon zustimmen muss, dass der E89 eher Richtung SLK geht ;)

TheCounter
2014-02-04, 17:38:33
Schickes Ding - die Felgen find ich aber zu pimpig :D

Sind die Standardfelgen von Dodge, dafür halt Chrom :freak: :D

Dem Teil glaub ich sofort seine 1,9t. ;)

2,1t bitte ;)

Sieht innen auf nicht geschönten Fotos doch einiges besser aus als gedacht (Nissan macht das auch nicht besser), wenn auch sicher nicht BMW/Audi/MB-like.
Nur die Wahlhebelkulisse ist IMO das pure Grauen, aber da könnte ich auch locker drüber hinweg sehen ;)

Ja also das Leder fand bis jetzt jeder geil, vor allem die Farbe (kommt auf den Fotos ned so rüber, ist in echt ein wenig dunkler).

Wahlhebelkulisse ist wirklich ned so doll, aber da lässt sich noch was machen (zumindest ein wenig verschönern) :biggrin:

Rubber Duck
2014-02-04, 17:44:40
Endlich mal Zeit gehabt zum putzen und mit der Digicam Bilder zu machen:

http://abload.de/thumb/img_5131rik3l.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5131rik3l.jpg) http://abload.de/thumb/img_5132j2ksi.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5132j2ksi.jpg) http://abload.de/thumb/img_5137vokni.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5137vokni.jpg) http://abload.de/thumb/img_513913kfa.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_513913kfa.jpg) http://abload.de/thumb/img_5142rij2u.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5142rij2u.jpg) http://abload.de/thumb/img_5143j3jqw.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5143j3jqw.jpg)

Fehlen nur noch die richtigen Felgen + Reifen für den Sommer ;)

:biggrin:
http://www.autozeitung.de/sites/default/files/images/bildergalerie/2012/12/teaser/gross/Dodge-Charger-SRT-8-Polizei-Tuning-Geiger-Cars-tR.jpg
Aber ist schon ein cooles Fahrzeug. Gibts auch vom Motorraum und Kofferraum Bilder?

drexsack
2014-02-04, 17:55:08
Ich wäre ja eher für die SRT-Front :D Aber das ist schon ein schickes Schiff, und schön selten auf der Straße (y)

Player18
2014-02-04, 20:27:45
Fast. wenn ich mich richtig entsinne war es VW Touran Diesel. :freak:

Und Datenblätter können es eigentlich auch nicht sein, so oft wie er hier Unsinn erzählt müssten die ja alle falsch sein. Außerdem leicht zu beeindrucken und glaubt alles, was die Kumpels (wahrscheinlich "Kollegas") erzählen. Gefährliche Kombination imho, gerade wenn er denn dann wirklich mal eine der so oft erwähnten Kisten selbst fahren sollte...

Lesen gehört wohl nicht zu deinen stärken ;) Ich habe den Fehler korregiert ein paar seiten vorher. Ich bin schon mehr Autos gefahren wie du in deinem Leben fahren wirst ;)

und wenn man nicht beide Autos zuhause stehen hat kann man ja nur an hand des Datenblatt die Autos vergleichen. Du hast anscheinen ein magischen Finger den du ins Auto steckst und sofort weist Baujahr KW/PS Laufleistung Tankinhalt.....

Ja ich Fahre immer noch ein VW Touran aber nicht mehr lang. Die 200000KM marke ist bald geknackt:)

Tigershark
2014-02-04, 21:06:33
Lesen gehört wohl nicht zu deinen stärken ;) Ich habe den Fehler korregiert ein paar seiten vorher. Ich bin schon mehr Autos gefahren wie du in deinem Leben fahren wirst ;)

und wenn man nicht beide Autos zuhause stehen hat kann man ja nur an hand des Datenblatt die Autos vergleichen. Du hast anscheinen ein magischen Finger den du ins Auto steckst und sofort weist Baujahr KW/PS Laufleistung Tankinhalt.....

Ja ich Fahre immer noch ein VW Touran aber nicht mehr lang. Die 200000KM marke ist bald geknackt:)

Unglücklicher Weise ist Lesen schon meine Stärke, aber wenn du den EINEN Fehler weiter ja oben ja korrigiert hast, ja DANN.....bleiben immer noch etwa 5-10 pro Post von dir. Sorry, aber so viel unqualifizierter Müll, das muss einem halbwegs normal intelligenten Menschen doch selbst auffallen, oder? Was die Anzahl der Autos angeht, schweige ich jetzt mal, auch wenn mich dein Alter am Rande schon fast interessieren würde :D

Bzgl der Datenblätter - da hast du schon recht, wenn man das Auto nicht hat, kann man die benutzen um eine grobe Idee zu bekommen. Aber dann sollte man trotzdem, BEVOR man was postet, nochmal drüber NACHDENKEN was man da eigentlich von sich gibt. Also nicht nur lesen, sondern auch VERSTEHEN.

Nuff said,

Zum Dodge übrigens: ich finde den mit hellem Leder irgendwie deutlich gefälliger muss ich sagen :-)

beats
2014-02-04, 23:12:33
Player18, warum ist beim Touran nach 200000 Schluss? Weiterer Turbolader und Einspritzdüsen zu teuer?

TheCounter, erstaunlich. So wirkt er wesentlich weniger angeberisch als vermutet. Matte Felgen und er wäre doch sehr zurückhaltend. Gerade bei solchen Fahrzeugen schätze ich ein sauberes Heck und den Mangel jedes verräterischen Details im Hinblick auf den Motor.

TheCounter
2014-02-05, 00:34:37
Aber ist schon ein cooles Fahrzeug. Gibts auch vom Motorraum und Kofferraum Bilder?

Haha ja, der SRT8 ist schon schick. Vielleicht irgendwann mal in der Zukunft ;)

Ja gibt noch Bilder davon, werde die Morgen mal uploaden.

Sven77
2014-02-05, 00:46:03
Endlich mal Zeit gehabt zum putzen und mit der Digicam Bilder zu machen:

http://abload.de/thumb/img_5131rik3l.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5131rik3l.jpg) http://abload.de/thumb/img_5132j2ksi.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5132j2ksi.jpg) http://abload.de/thumb/img_5137vokni.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5137vokni.jpg) http://abload.de/thumb/img_513913kfa.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_513913kfa.jpg) http://abload.de/thumb/img_5142rij2u.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5142rij2u.jpg) http://abload.de/thumb/img_5143j3jqw.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5143j3jqw.jpg)

Fehlen nur noch die richtigen Felgen + Reifen für den Sommer ;)


http://replygif.net/i/505.gif
Al Bundy approves

HTB|Bladerunner
2014-02-05, 07:55:09
ich hab zur einführung des facelifts den e89 z428i vom händler mal übern paar tage bekommen.

vom design her rundum wunderschöner wagen, leider ca mindestens 100kg zuviel gewicht und das fahrwerk untersteuert wie sau im vergleich zu meinem e85 trotz "fahrerlebnisschalter" (;D)

hab ich auch dem händler klipp und klar zu verstehen gegeben, solange bmw seinen vermeintlich "sportlichen" roadster für omas auslegt wird der e85 mein letzter gewesen sein.

wer nen cruiser ohne dach haben will, soll sich nen 1er oder 3er(4er) cabrio holen
Ja, knapp 1,5t sind für ein Roadster schon zu viel des guten, da gebe ich dir recht. Mit einem 1/3/4er ist der E89 dennoch nicht vergleichbar, allein schon wegen der Form. Der "moderne BMW-Fahrer" will heutzutage ein sportlich aussehendes Auto, mit viel Sport/Performance im Namen, ohne dabei tatsächlich ein sportliches Auto fahren zu wollen. :D Der Erfolg gibt BMW (leider) recht.

Finde auch der E85 macht sich auch auf Langstrecken ziemlich gut. Hat zwar ein paar "Nachteile", die mit der Karosserieform bzw Sitzposition einhergehen, aber die hat der E89 doch genauso. Wobei ich schon zustimmen muss, dass der E89 eher Richtung SLK geht ;)
Ich habe auch kein Problem mit meinem E85 300-400km Autobahn am Stück zu fahren. Entspannt bin ich dannach aber beim besten willen nicht. Dazu fehlen einfach 30kilo Dämmstoff und ein Hardtop. Die niedrige Sitzposition ist da noch nicht mal das Problem. Aber ich wusste ja beim Kauf worauf ich mich da einlasse. Dennoch habe ich Verständnis für die Kaufinteressenten eines E89, die auf diese Komforteinbußen eben nicht verzichten wollen. Ein Stoffverdeck hätte dem Wagen dennoch gut getan. Die damit einhergehende Gewichtsreduktion und der Gewinn an Kofferraumvolumen hätten den Wagen sicherlich zu einem guten Allrounder gemacht.

Ich bin gespannt wie das weitergeht. Vielleicht überrascht uns BMW ja doch noch mit einem Z2 + R6 Motor. ;)

Lethargica
2014-02-05, 08:15:27
Der deutsche Neuwagenkäufer ist jenseits der 50, da sind Nackenföhn und Gurtbringer eh wichtiger als Fahrdynamik.
Dass sich die Hersteller darauf einstellen, darf einen dann auch nicht verwundern.

Bezahlbare Sportwagen wird es jenseits der Luxushersteller und einiger Kleinserienhersteller in Zukunft wohl eh nicht mehr geben.
Früher konnte man da wenigstens noch auf die Japaner hoffen, aber da kommt die letzten Jahre ja auch nichts mehr bei rum.

Argo Zero
2014-02-05, 08:21:42
Und selbst dann ist es privat vielleicht ein Golf. Neuwagen lohnt sich wenn überhaupt als Firma und selbst da lease ich teilweise lieber Jahreswagen. Geld muss man nicht verschenken.

mbee
2014-02-05, 09:36:59
Bezahlbare Sportwagen wird es jenseits der Luxushersteller und einiger Kleinserienhersteller in Zukunft wohl eh nicht mehr geben. Früher konnte man da wenigstens noch auf die Japaner hoffen, aber da kommt die letzten Jahre ja auch nichts mehr bei rum.
Einspruch, zumindest was den aktuellen Stand angeht: Nissan 370Z. Trotz ein paar Schwächen IMO vom PL-Verhältnis gesehen in seiner Klasse ein absolutes Schnäppchen, seitdem der Preis so stark gesenkt wurde. Für die Konkurrenz muss ich da oft gut fast das Doppelte hinblättern.

Da der aber wie Blei bei den Händlern liegt, ist mehr als ungewiss, ob da ein Nachfolger produziert werden wird, insofern hast Du auf die Zukunft gesehen ggf. schon recht.

eXodia
2014-02-05, 11:22:53
Endlich mal Zeit gehabt zum putzen und mit der Digicam Bilder zu machen:

http://abload.de/thumb/img_5131rik3l.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5131rik3l.jpg) http://abload.de/thumb/img_5132j2ksi.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5132j2ksi.jpg) http://abload.de/thumb/img_5137vokni.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5137vokni.jpg) http://abload.de/thumb/img_513913kfa.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_513913kfa.jpg) http://abload.de/thumb/img_5142rij2u.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5142rij2u.jpg) http://abload.de/thumb/img_5143j3jqw.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5143j3jqw.jpg)

Fehlen nur noch die richtigen Felgen + Reifen für den Sommer ;)

Schöne Bilder. Da muss ich zumindest teilweise meine vorherige Aussage revidieren. Der Innenraum scheint wesentlich besser verarbeitet zu sein, als ich gedacht habe, auch wenn es definitiv noch nicht BMW/Audi Niveau ist und ich für die Langstrecke meinen F11 bevorzuge ;) Der Charger ist aber auf jeden Fall geil :up:

Regards

Player18
2014-02-05, 11:29:35
Player18, warum ist beim Touran nach 200000 Schluss? Weiterer Turbolader und Einspritzdüsen zu teuer?



Es ist ein Dienstwagen. Da macht es einfach kein Sinn mehr das Auto weiter zufahren und da kriegt man wenigstens noch etwas dafür. Mein Letzter wurde für 11.000€ verkauft 2J alt. Der ist jetzt 3J alt was man nun für den bekommt keine Ahnung. So 8-9000€ wahrscheinlich. Ich hät jetzt gern mal ein SUV am liebsten ein Q5 aber leider weis ich nicht wie warte Zeiten aussehen. Zur not würd ich auch auf ein VW Tiguan ausweichen. Ich hatte eigentlich noch die Hoffnung der kriegt die neuen GTD und GTI motoren vom Golf spendiert aber anscheinend wird VW noch bis zum nächsten Facelift damit warten das wird wohl bis 2016 noch dauern. Da wir nur Re-import Autos kaufen. Ich muss im Winter manchmal in die Schweiz in die Berge und mit Allrad würde ich mich doch sicherer fühlen :)
Ich muss das die Woche mal noch abklären da ich im März 5-6 Wochen Krank bin wirds wohl noch bis April dauern ;)

Commander Keen
2014-02-05, 12:59:39
Player18 macht den Eindruck als fahre er Dacia. Alles andere kennt er von Datenblättern.

Fast. wenn ich mich richtig entsinne war es VW Touran Diesel. :freak:

Von Mama und Papa ;)

downforze
2014-02-05, 14:09:50
Wo es so kalt war, ist bei dem scheiß Ford die Vorderfeder gebrochen. Und das obwohl die Karre nur auf dem Parkplatz stand. Naja, hat zumindest 2 Jahre länger als die Hinterfederung gehalten. Könnt echt kotzen bei dieser minderwertigen Scheiße.

sun-man
2014-02-05, 14:14:07
Worum gehts? Wo wars kalt? Was für ein Ford?

x-force
2014-02-05, 14:20:13
Trotz ein paar Schwächen IMO vom PL-Verhältnis gesehen in seiner Klasse ein absolutes Schnäppchen, seitdem der Preis so stark gesenkt wurde. Für die Konkurrenz muss ich da oft gut fast das Doppelte hinblättern.


da kann ich nissans neppenfang aber überhaupt nicht verstehen, ich will doch nicht über die wartungs- und teilekosten das bezahlen, was ich beim verkauf "gespart" habe. scheint bei gt-r und 370z, 350z ja so üblich zu sein. ich seh das auto aber auch weniger als wegwerf-gegenstand den man alle 3-4 Jahre erneuert.

downforze
2014-02-05, 14:26:03
Worum gehts? Wo wars kalt? Was für ein Ford?
Ich fahre (momentan nicht mehr) einen Mondeo MK3 TDCI. Der stand seit Donnerstag auf dem Parkplatz, also ich sag mal bei maximal -5°C. Nur Probleme mit der Karre. Federnbruch, Injektoren undicht, Radlager. Hab schon bei Mutti angerufen, daß ich den geliehenen Corsa GSI wieder abhole. Der hat mich in 5 Jahren nur 300€ an Reparatur gekostet.

sun-man
2014-02-05, 14:28:45
OK. Aber das sagt ja nun erstmal nix aus. Injektoren kann Dir mittlerweile bei jeden Hersteller irgendwie passieren und der Rest ist sicherlich auch Kilometerabhängig.

downforze
2014-02-05, 14:50:17
Ich weiß nicht wie das TDI-Zeugs funktioniert. Beim TDCI ist es so, daß da 4 Injektoren mit ner Hochdruckpumpe sitzen und je nach Bedarf Diesel eingespritzt wird. Die Technologie hat den Nachteil, daß sie abartig teuer in der Reparatur ist (400€ pro Stück) und schnell verschleißt. Vielleicht war das auch mein letzter Diesel, dann steige ich wieder auf Saugbenziner um.

mbee
2014-02-05, 14:54:38
da kann ich nissans neppenfang aber überhaupt nicht verstehen, ich will doch nicht über die wartungs- und teilekosten das bezahlen, was ich beim verkauf "gespart" habe. scheint bei gt-r und 370z, 350z ja so üblich zu sein. ich seh das auto aber auch weniger als wegwerf-gegenstand den man alle 3-4 Jahre erneuert.
Der 370Z ist in der Wartung deutlich günstiger als es der 350Z war. Anscheinend kam die ziemlich unverschämte Abzocke mit den Bremsen (Brembo, aber sehr lange nur über Nissan zu beziehen) doch nicht so gut an ;)
Die neue Anlage ist nicht mehr von Brembo, bremst aber besser und hat die üblichen Teilekosten.

Bleiben halt Verbrauch (für einen 3,7 l nicht mehr zeitgemäß) und die recht teure Versicherungs-Einstufung. Das sind aber Parameter die man lange bezahlen kann, bis man das Kaufpreis-Niveau der Konkurrenz erreicht. Wenn man dann noch damit leben kann, dass die Performance nach Zahlen nicht ganz adäquat für die gegebene Leistung ist (liegt am Motor), ist die Kiste wie geschrieben immer noch ein ziemliches Schnäppchen.

Günstiger gibt's IMO keinen echten Sportwagen in der Klasse über 300 PS.

sun-man
2014-02-05, 14:58:45
Ich weiß nicht wie das TDI-Zeugs funktioniert. Beim TDCI ist es so, daß da 4 Injektoren mit ner Hochdruckpumpe sitzen und je nach Bedarf Diesel eingespritzt wird. Die Technologie hat den Nachteil, daß sie abartig teuer in der Reparatur ist (400€ pro Stück) und schnell verschleißt. Vielleicht war das auch mein letzter Diesel, dann steige ich wieder auf Saugbenziner um.
Deswegen bin ich auf Gas gegangen. Zumindest wenn man Gebrauchte wagen kauft ist man gerne mal in der Position bei den Dieseln an die Injektoren zu kommen oder auch nen vollen/defekten DPF zu bekommen oder sonstiges.
nen Diesel schließe ich jetzt zwar nicht generell aus, aber bei 20.000km im Jahr komme ich mit Gas ganz wunderbar hin und habe zumindest so keine Defekte zu befürchten die über Turbo/Injektoren und Co kommen.