PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

Knobina
2013-11-15, 16:54:32
*hihi*
http://derstandard.at/1381372211073/Islamisten-koepften-irrtuemlich-Rebellenkommandanten
Mit den Scheißbärten sehen die Jungs aber auch alle gleich aus, da kann sowas schon mal vorkommen.;D

Surrogat
2013-11-15, 21:40:29
*hihi*
http://derstandard.at/1381372211073/Islamisten-koepften-irrtuemlich-Rebellenkommandanten

bitte mehr in diese Richtung :uup:

Sven77
2013-11-15, 21:56:15
Gehört eigentlich in "Nachrichten zum Erfreuen" :D

McDulcolax
2013-11-16, 05:13:03
Logische Weiterentwicklung deutscher Ordnung und Sauberkeit...

zeit den führerschein abzugeben:freak:
das urteil ist 1930 ohne sinn. himmel, entfern die mal einer!

Plutos
2013-11-16, 11:35:39
zeit den führerschein abzugeben:freak:
das urteil ist 1930 ohne sinn. himmel, entfern die mal einer!

Also wer sich bekiffen UND besaufen muss, naja...so jemand dürfte eh permanent so auf Drogen sein, dass er eh nicht fahren dürfte. Wozu braucht so jemand also überhaupt einen Führerschein?

NiCoSt
2013-11-16, 13:09:23
Der Arbeitgeberservice ist ganz hervorragend. Klar, garantieren können die auch keine perfekten Bewerber, aber sie tun ihr Möglichstes und sind auch überaus kompetent.

und wem soll das helfen? :freak: ich frag mich echt manchmal in welcher Matrix du lebst, wenn man deine Posts so liest...

Lyka
2013-11-16, 13:29:23
und wem soll das helfen? :freak: ich frag mich echt manchmal in welcher Matrix du lebst, wenn man deine Posts so liest...

Merke: Ohne Arbeit GEBER keine Arbeit NEHMER :smile:

Xilavius
2013-11-16, 13:45:50
Aus Angst vor Schwingungen auf der Bosporus-Brücke müssen die Teilnehmer des Langstreckenlaufs dort an diesem Sonntag ihr Tempo drosseln. (http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_66543966/angst-um-bosporus-bruecke-tempolimit-beim-istanbul-marathon.html)

Knobina
2013-11-16, 14:15:20
Aus Angst vor Schwingungen auf der Bosporus-Brücke müssen die Teilnehmer des Langstreckenlaufs dort an diesem Sonntag ihr Tempo drosseln. (http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_66543966/angst-um-bosporus-bruecke-tempolimit-beim-istanbul-marathon.html)
Was hast du aus der Türkei anderes erwartet?:freak:

doublehead
2013-11-16, 15:19:02
Was hast du aus der Türkei anderes erwartet?:freak:
http://www.wz-newsline.de/home/politik/die-bruecken-broeckeln-nrw-verhaengt-tempolimit-auf-a-3-1.1243990

http://www.tagesspiegel.de/berlin/verkehr/tempolimit-marode-bruecken-am-hauptbahnhof-bremsen-die-zuege/6070028.html

http://www.rundschau-online.de/koeln/muelheimer-bruecke-fahrspur-gesperrt,15185496,23889762.html

Knobina
2013-11-16, 15:31:26
http://www.wz-newsline.de/home/politik/die-bruecken-broeckeln-nrw-verhaengt-tempolimit-auf-a-3-1.1243990

http://www.tagesspiegel.de/berlin/verkehr/tempolimit-marode-bruecken-am-hauptbahnhof-bremsen-die-zuege/6070028.html

http://www.rundschau-online.de/koeln/muelheimer-bruecke-fahrspur-gesperrt,15185496,23889762.html
Marathonläufer mit Hunderten/Tausenden täglich fahrenden PKW, LKW und ZÜGEN(!) zu vergleichen, nur um die Unzurechnungsfähigkeit der Türkei zu rechtfertigen ist...

BTW Meine Aussage bezog sich auf die Maßnahme selber! Warum nicht einen alternativen Streckenverlauf organisieren? Zeit genug hatte man ja. Ist ja nicht so das dieser Marathon täglich stattfindet und das Problem gaaanz neu ist.:wink:

Sven77
2013-11-16, 15:37:34
Du meinst eine der anderen hundert Brücken über den Bospurus benutzen ;D

Plutos
2013-11-16, 15:49:34
und wem soll das helfen?

Dem Arbeitgeber :confused:? Wem denn sonst...die Agentur ist doch nicht nur für gescheiterte Existenzen zuständig.

Knobina
2013-11-16, 15:55:41
Du meinst eine der anderen hundert Brücken über den Bospurus benutzen ;D
Ich meine die Brücke überhaupt nicht zu benutzen, wenn es so gefährlich sein soll. Ich kann mich nicht erinnern das Allah gesagt haben soll, dass die Welt untergeht, wenn die Brücke ein Mal nicht für eine Freizeitveranstaltung genutzt wird. Zeit Genug für eine alternative Route hatten sie ja. Da bringen auch deine schwäbischen Einfaltspinselsprüche nichts, wenn du schon keine konkreten Argumente hast. Aber sowas bin ich von dir gewohnt Svenni.:smile:

gnahr
2013-11-16, 15:59:21
Dem Arbeitgeber :confused:?
könnt ihr euch mal bitte um eine aktuelle semantik bemühen?
euer sogenannter arbeitgeber nimmt die arbeitsleistung auf,
wärend der klassische arbeitnehmer die arbeit im berufsverhältnis zu leisten/erbringen hat.
letzteres ist damit ganz leicht als arbeitsleister (analog zum "dienstleister") zu identifizieren, da muss man doch nicht so ein obsoletes vokabular pflegen.

Stormtrooper
2013-11-16, 17:03:10
Logische Weiterentwicklung deutscher Ordnung und Sauberkeit...

Find ich vollkommen korrekt das Urteil.

Gouvernator
2013-11-16, 17:14:02
Find ich vollkommen korrekt das Urteil.
Natürlich. Die Richter müssen ja bekannte deutsche Standards repräsentieren. Leider tendiert diese gute deutsche Tugend manchmal in extreme Richtungen - wo dann die Leute nach ihrer Schädelgröße einsortiert werden können...
Deswegen paar Chaoten im Straßenverkehr sind wohl das kleinere Übel... als Plan-Barbarossa 2.0 wenn es zu sehr nach der deutschen Ordnung gehen würde.

NiCoSt
2013-11-16, 18:44:04
Dem Arbeitgeber :confused:? Wem denn sonst...die Agentur ist doch nicht nur für gescheiterte Existenzen zuständig.

oh ja, dem arbeitgeber, das ist natürlich wichtig. Es gibt ja wirklich kaum einen der arbeit sucht :freak: Den wenigen, die es tun sollten wir mit sanktionen und repressalien, zwangsumzügen und Ausschluss aus der Gesellschaft drohen

Lyka
2013-11-16, 19:03:23
oh ja, dem arbeitgeber, das ist natürlich wichtig. Es gibt ja wirklich kaum einen der arbeit sucht :freak: Den wenigen, die es tun sollten wir mit sanktionen und repressalien, zwangsumzügen und Ausschluss aus der Gesellschaft drohen

ein bisschen Werbung für Arbeitnehmer sollte schon sein bei Firmen. Punkt ist: Ohne existierende Lücke kann diese nicht gefüllt werden. :smile:

Voodoo6000
2013-11-17, 12:08:55
Britischer Geheimdienst überwacht Diplomatenhotels (http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/royal-concierge-britischer-geheimdienst-ueberwacht-diplomatenhotels-a-933997.html)

Geist
2013-11-17, 12:29:41
Union poltert nach Linksöffnung der SPD

http://www.tagesschau.de/inland/koalitionsverhandlungen258.html

Was die Union wieder die Backen aufbläst, die sollten mal auf ihre eigene Historie schauen. Zur Erinnerung: Die Union hat mit Kohl an der Spitze zusammen mit der FDP den Koalitionsbruch der FDP mit der SPD eingefädelt und danach hat die Union mit der FDP eine neue Koalition gebildet... das fand die Union ganz toll...

Voodoo6000
2013-11-17, 13:01:05
Die sollen mal ein bisschen hinne machen sonst wird das dieses Jahr nix mehr.

Knobina
2013-11-17, 13:15:07
Die sollen mal ein bisschen hinne machen sonst wird das dieses Jahr nix mehr.
Ich denke es ist Absicht. Je länger sie sich mit solchen Dingen beschäftigen, umso weniger müssen sie effektiv regieren und evtl. unangenehme Entscheidungen treffen, für die sie dann gerade stehen müssen..

Lokadamus
2013-11-17, 14:16:33
Was hast du aus der Türkei anderes erwartet?:freak:Solche Maßnahmen nicht. Jetzt müsste man nur noch herausfinden, ob es wirklich gemacht wird.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/zwangsumsiedlung-in-istanbul-buerger-wehren-sich-gegen-raeumung-a-933037.html

Geist
2013-11-18, 10:54:42
http://www.ndr.de/geheimer_krieg/geheimerkrieg177.html

Damit bestimmen quasi bei deutschen Flug- und Seehäfen US-Beamte wer an Bord darf oder "verhaften" auch einfach Personen nach belieben... das wird ja immer "besser"...

Surrogat
2013-11-18, 11:19:54
http://www.ndr.de/geheimer_krieg/geheimerkrieg177.html

Damit bestimmen quasi bei deutschen Flug- und Seehäfen US-Beamte wer an Bord darf oder "verhaften" auch einfach Personen nach belieben... das wird ja immer "besser"...

das mit dem verhaften finde ich doch arg bedenklich...
Amerikanisches Personal und sei es auch der Secret Service selbst, haben in Deutschland keinerlei juristische Basis für derlei Handlungen! Was wenn sich der zu verhaftende mit tödlicher Gewalt wehrt? Was er im Zweifel durchaus dürfte, rein aus Notwehr.

Aber wer hat bitte je daran gezweifelt wer wirklich Deutschland regiert bzw. hier tut was er will?

Andi_669
2013-11-18, 11:25:55
ist schon so, das solche Sachen wie man in den Bourne-Filme sieht, nicht nur Film Fiktion ist,
die Realität ist noch viel krasser,

Sven77
2013-11-18, 11:40:08
2008 sollen Agenten...
Hört sich ausserordentlich sauber recherchiert an...

Geist
2013-11-18, 12:13:18
Hört sich ausserordentlich sauber recherchiert an...
Da hast du nicht ganz unrecht. Nach all den Erfahrungen steht aber zu befürchten, das der Fall nicht nur zweifelsfrei bestätigt wird, sondern das dieser nur die Spitze des Eisbergs ist! (es wurden in der Vergangenheit schon min. zwei deutsche Staatsbürger unter Terrorverdacht von der CIA verschleppt)

Xilavius
2013-11-18, 17:36:54
1. Man kann in Minecraft kein Geld ausgeben außer auf div. Servern über Drittanbieter
2. 10 Jahre und er muss sich vor der lokalen Justiz verantworten in der USA, Strafmündigkeit ade dort?
3. Von Forderungen der Bank ist die Rede die fallen gelassen werden, wie denn hat die Bank einen MC Server?

Quelle (http://de.ign.com/news/21172/800-dollar-fuer-minecraft-10-jaehriger-erhaelt-strafanzeige)

Plutos
2013-11-18, 18:31:47
1. Man kann in Minecraft kein Geld ausgeben außer auf div. Servern über Drittanbieter
2. 10 Jahre und er muss sich vor der lokalen Justiz verantworten in der USA, Strafmündigkeit ade dort?
3. Von Forderungen der Bank ist die Rede die fallen gelassen werden, wie denn hat die Bank einen MC Server?

Quelle (http://de.ign.com/news/21172/800-dollar-fuer-minecraft-10-jaehriger-erhaelt-strafanzeige)

2. strafmündig ist der Bengel in Nebraska mit 7 Jahren
1.+3. die Kreditkartenfirma garantiert dem Minecraft-Zeug-Anbieter, dass seine Forderung bedient wird, holt sich dann natürlich das Geld von der Bank und die Bank das Geld wiederum von ihrem Kunden

Lokadamus
2013-11-18, 19:08:34
das mit dem verhaften finde ich doch arg bedenklich...
Amerikanisches Personal und sei es auch der Secret Service selbst, haben in Deutschland keinerlei juristische Basis für derlei Handlungen! Was wenn sich der zu verhaftende mit tödlicher Gewalt wehrt? Was er im Zweifel durchaus dürfte, rein aus Notwehr.

Aber wer hat bitte je daran gezweifelt wer wirklich Deutschland regiert bzw. hier tut was er will?Wenn ich mir durchlese, wofür der Zoll in Deutschland eingesetzt wird, möchte ich nicht wissen, wofür er in Russland da ist. Wahrscheinlich arbeitet Russland mit China und Pakistan zusammen, alleine werden sie auf jeden Fall auch nicht sein.
http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Aufgaben/Schutz-fuer-Wirtschaft-Buerger-und-Umwelt/schutz-fuer-wirtschaft-buerger-und-umwelt_node.html;jsessionid=358091D6526BB94B2B27FD62EA1AB24F

Es hat schon seinen Grund, warum wir Gesetze bezüglich der Festnahme haben. Und im Normalfall sollte man selber keine Gewalt ausüben, sondern sich hinsetzen und einfach abwarten. Aber damit haben wohl einige ein Problem. :|
http://de.wikipedia.org/wiki/Festnahme#Jedermann-Festnahme
Sobald sich die festgenommene Person der Festnahme nicht lediglich durch Flucht erwehrt, sondern den Festnehmenden angreift, so ist auch der Einsatz von Gewalt zulässig. Diese ist dann jedoch nicht mehr durch das Festnahmerecht des § 127 Abs. 1 StPO, sondern durch Notwehr gemäß § 227 Bürgerliches Gesetzbuch, § 32 Strafgesetzbuch gerechtfertigt, da in diesem Fall die Gegenwehr des Täters einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff darstellt. Der Festgenommene handelt nicht in Notwehr, wenn er sich gegen den Festnehmenden zur Wehr setzt, soweit die Festnahme durch § 127 StPO gedeckt ist. Überschreitet der Festnehmende die Grenzen der Festnahmebefugnis, weil er z. B. Gewalt anwendet, obwohl der Festgenommene „nur“ zu fliehen versucht, oder handelt er gar außerhalb der Festnahmebefugnis, weil der Täter z. B. nicht auf frischer Tat ertappt wurde, so ergäbe sich für den Festgenommenen eine Notwehrsituation, in der er seinerseits den rechtswidrigen Angriff gegen sich, hier die überzogene Festnahme, auch mit Gewalt abwehren darf.

Surrogat
2013-11-18, 21:31:01
JCC darf an Untersuchung teilnehmen, was für eine Riesenüberraschung, ich bin total erstaunt :rolleyes:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/jewish-claims-conference-an-gurlitt-task-force-beteiligt-a-934297.html

Ich kann Gurlitt nur raten sich eine Handvoll Staranwälte zu nehmen und zu klagen bis sich die Balken biegen!

Avalox
2013-11-19, 00:04:32
"80 Prozent der Berliner Intensivtäter haben einen Migrationshintergrund."

Ein Interview mit ein paar Zahlen.
http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-34723/berliner-oberstaatsanwalt-ueber-seine-erfahrungen-junge-arabischstaemmige-gewalttaeter-verachten-unser-land_aid_1161858.html

schreiber
2013-11-19, 00:36:16
Hm, nur 500 Intensivtäter. Klingt ja gar nicht so übel.

Kladderadatsch
2013-11-19, 07:11:39
"80 Prozent der Berliner Intensivtäter haben einen Migrationshintergrund."

Ein Interview mit ein paar Zahlen.
http://ww.focus.de/politik/deutschland/tid-34723/berliner-oberstaatsanwalt-ueber-seine-erfahrungen-junge-arabischstaemmige-gewalttaeter-verachten-unser-land_aid_1161858.html
der link geht will nicht.
da gibts aber etliche vergleichbare statistiken für weitere regionen. die sind nur sehr unpopulär.

schreiber
2013-11-19, 07:33:33
So schwer zu erkennen, dass da ein w fehlt? ^^

Tomi
2013-11-19, 08:24:44
Stage Diving mal anders :hammer:

https://www.youtube.com/watch?v=9LQ5zmjUWok

cartman5214
2013-11-19, 09:20:40
Stage Diving mal anders :hammer:

https://www.youtube.com/watch?v=9LQ5zmjUWok

Für die Nummer verdient der Kerl Schläge. Und zwar nicht zu knapp! Und für das grottige Cover noch nen Tritt dazu!

Annator
2013-11-19, 09:24:43
das mit dem verhaften finde ich doch arg bedenklich...
Amerikanisches Personal und sei es auch der Secret Service selbst, haben in Deutschland keinerlei juristische Basis für derlei Handlungen! Was wenn sich der zu verhaftende mit tödlicher Gewalt wehrt? Was er im Zweifel durchaus dürfte, rein aus Notwehr.

Aber wer hat bitte je daran gezweifelt wer wirklich Deutschland regiert bzw. hier tut was er will?

Du darfst auch festnehmen. Jedermann darf festnehmen.

http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__127.html

cartman5214
2013-11-19, 09:29:07
Du darfst auch festnehmen. Jedermann darf festnehmen.

http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__127.html
Wobei dort die "frische Tat" fehlen dürfte. Somit ist §127 raus, die Festnahme illegal und Notwehr zulässig.

Surrogat
2013-11-19, 10:43:57
Stage Diving mal anders :hammer:

https://www.youtube.com/watch?v=9LQ5zmjUWok

was für ein Idiot, hätte eine oder mehrere Personen töten können, hoffentlich hat er was bleibendes davon behalten... :mad:

Du darfst auch festnehmen. Jedermann darf festnehmen.

http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__127.html

Weiss ich, aber ich weiss auch wie solche Fälle vor Gericht in der Regel ausgehen!

Acid-Beatz
2013-11-19, 12:50:07
Gesetzlicher Einbauzwang für "smarte Stromzähler" (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smarte-Stromzaehler-Gesetzlicher-Einbauzwang-ist-ein-Desaster-2048591.html)


Greez

Surrogat
2013-11-19, 13:35:17
Gesetzlicher Einbauzwang für "smarte Stromzähler" (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smarte-Stromzaehler-Gesetzlicher-Einbauzwang-ist-ein-Desaster-2048591.html)


Greez

da werden sich die Betreiber illegaler ähhh Gewächshäuser sicher freuen X-D

Plutos
2013-11-19, 13:52:02
Koalition will mit Massen-Gentests nach Verwandten fischen (http://www.zeit.de/wissen/2013-11/gentest-beinahetreffer-verbrechen)
Auch wer bei Massen-Gentests keine Probe abgibt, könnte bald als Täter festgenommen werden. Die Koalition will die Suche in DNA-Daten ausweiten.


"Genetische Sippenhaft" für Beinahe-Verbrecher, bis sie ihre Unschuld beweisen können...

Acid-Beatz
2013-11-19, 14:11:08
da werden sich die Betreiber illegaler ähhh Gewächshäuser sicher freuen X-D
Man, man, man Achim (http://www.youtube.com/watch?v=LIi6X-fda90)

Greez

Byteschlumpf
2013-11-19, 14:26:01
Musterländle war einmal:

Kontrolle am Stuttgarter Flughafen - Fast alle Fernbusse und Taxis haben Mängel
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kontrolle-am-stuttgarter-flughafen-fast-alle-fernbusse-und-taxis-haben-maengel.75860f00-b6b7-405a-8d7c-caf472bedf95.html

Byteschlumpf
2013-11-19, 15:38:00
Und wieder platzt mir der Arsch!!!

Umstrittene Aktion zu Thanksgiving
Wal-Mart sammelt Lebensmittelspenden für "bedürftige Mitarbeiter":
http://www.stern.de/wirtschaft/job/umstrittene-aktion-zu-thanksgiving-wal-mart-sammelt-lebensmittelspenden-fuer-beduerftige-mitarbeiter-2072140.html

"Die Mitarbeitervereinigung "Organization United for Respect at Walmart", kurz "OUR Walmart", postete das Foto auf ihrer Facebookseite, verbunden mit harscher Kritik am Lohnniveau des Milliarden-Konzerns: "Wal-Mart ruft uns dazu auf, Lebensmittel an unsere Mitarbeiter zu spenden. Warum kann Wal-Mart uns nicht genug bezahlen, um unsere Familien zu ernähren?""

Voodoo6000
2013-11-19, 15:42:22
ist wirklich traurig:( an sich gefällt mir Wal-Mart von Konzept aber sehr. Das die Lohnkosten mit allen tricks gedrückt werden ist aber mehr als mies. Den Lohn gibt es nur z.B. auf einen Konto wo erstmal fette Gebühren für das abheben von Geld/Kontoauszüge fällig werden.(im Schnitt 50$ im Monat!)
Erst vor wenigen Wochen hatte Wal-Mart-Chef Bill Simon erklärt, dass weniger als die Hälfte seiner US-Mitarbeiter mehr als 25.000 Dollar (18.500 Euro) pro Jahr verdiene. Die Armutsgrenze für eine vierköpfige Familie liegt bei 23.500 Dollar.:mad:

Surrogat
2013-11-19, 15:49:04
Koalition will mit Massen-Gentests nach Verwandten fischen (http://www.zeit.de/wissen/2013-11/gentest-beinahetreffer-verbrechen)

"Genetische Sippenhaft" für Beinahe-Verbrecher, bis sie ihre Unschuld beweisen können...

Hey cool!
Bis jetzt habe ich mich immer gefragt welche Art Zukunft uns erwartet, entweder GATTACA oder 1984, jetzt weiss ich das es eine Kombination aus beidem sein wird :uup:

Lyka
2013-11-19, 15:56:16
und Minority-Report... ohne Precogs -_-

Mark3Dfx
2013-11-19, 15:58:23
Man, man, man Achim (http://www.youtube.com/watch?v=LIi6X-fda90)

Greez

Limbo ihr ...zen (http://www.youtube.com/watch?v=ujDcEwx73zM) :freak:

Djudge
2013-11-19, 16:00:19
Wie viel Grad sind aktuell, meine nicht das Wetter sondern die Froschsuppe..

Fragman
2013-11-19, 16:58:13
Und wieder platzt mir der Arsch!!!

Umstrittene Aktion zu Thanksgiving
Wal-Mart sammelt Lebensmittelspenden für "bedürftige Mitarbeiter":
http://www.stern.de/wirtschaft/job/umstrittene-aktion-zu-thanksgiving-wal-mart-sammelt-lebensmittelspenden-fuer-beduerftige-mitarbeiter-2072140.html

"Die Mitarbeitervereinigung "Organization United for Respect at Walmart", kurz "OUR Walmart", postete das Foto auf ihrer Facebookseite, verbunden mit harscher Kritik am Lohnniveau des Milliarden-Konzerns: "Wal-Mart ruft uns dazu auf, Lebensmittel an unsere Mitarbeiter zu spenden. Warum kann Wal-Mart uns nicht genug bezahlen, um unsere Familien zu ernähren?""

verglichen mit einigen deutschen firmen in denen man nichtmal das als lohn bekommt (siehe post vopn voodoo6000) sind die noch vorbildlich mit dieser aktion. in deutschland duerfte der vom staat lohnbezuschusste naemlich sicher noch den geldwert der spenden zusammenrechnen damit der staat ihm die paar euro "zuverdienst" anrechnen kann.

sun-man
2013-11-19, 17:07:51
Ganz ehrlich? USA? Die haben GANZ andere Probleme.

Heute schon ein Paket bekommen?
http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/tid-34693/logistik-konzern-vor-gericht-wie-frau-h-den-paket-riesen-dpd-in-die-knie-zwingen-will_aid_1159926.html

Nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di arbeiten die meisten Paketdienste in Deutschland nach diesem Muster. Bei UPS seien 40 Prozent der Fahrer als Subunternehmer beschäftigt, bei Hermes sind es 96 Prozent. An der Spitze liegen laut Ver.di DPD, GLS, Trans-o-Flex und die Deutsche-Post-Tochter DHL Express Germany – sie alle arbeiten mit einer Fremdfahrerquote von 100 Prozent.

„Das Vorsortieren dauert jeden Tag mehrere Stunden“, erklärt Heredero. Doch extra bezahlt wird diese Arbeit nicht. Gezahlt wird nur pro ausgeliefertem Paket. Die zeitraubende Vorsortierung gilt bei DPD als „Disposition“

Letztendlich derselbe Scheiß wie in den USA. Die Menschen haben es nötig und unterschreiben was sie bekommen können. Mal ehrlich? WalMart USA ist weit weg - der DPD Fahrer steht wohl vor dem Haus.

Surrogat
2013-11-19, 17:33:15
In deutschland duerfte der vom staat lohnbezuschusste naemlich sicher noch den geldwert der spenden zusammenrechnen damit der staat ihm die paar euro "zuverdienst" anrechnen kann.

das nennt sich im Steuerfachjargon "geldwerte Leistungen" und ist natürlich zu versteuern, jawollja!

Voodoo6000
2013-11-20, 08:13:46
Die New Yorker spinnen doch, ok ich bin jetzt auch gegen rauchen aber das man wieder alle Bevormunden muss...
Wer rauchen will, muss 21 sein (http://www.n-tv.de/panorama/Wer-rauchen-will-muss-21-sein-article11758556.html)
Dazu hatte man noch vor kurzen vergeblich versucht die Softdrinks über 0,5 Liter in Lokalen zu verbieten.

Annator
2013-11-20, 09:14:00
Ganz ehrlich? USA? Die haben GANZ andere Probleme.

Heute schon ein Paket bekommen?
http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/tid-34693/logistik-konzern-vor-gericht-wie-frau-h-den-paket-riesen-dpd-in-die-knie-zwingen-will_aid_1159926.html





Letztendlich derselbe Scheiß wie in den USA. Die Menschen haben es nötig und unterschreiben was sie bekommen können. Mal ehrlich? WalMart USA ist weit weg - der DPD Fahrer steht wohl vor dem Haus.

Das Problem ist, dass diese Menschen den Job annehmen müssen sonst wird denen das Hartz 4 gestrichen und müssen auf der Straße leben. Die tun mir wirklich leid.

derpinguin
2013-11-20, 09:17:06
Die New Yorker spinnen doch, ok ich bin jetzt auch gegen rauchen aber das man wieder alle Bevormunden muss...
Wer rauchen will, muss 21 sein (http://www.n-tv.de/panorama/Wer-rauchen-will-muss-21-sein-article11758556.html)
Dazu hatte man noch vor kurzen vergeblich versucht die Softdrinks über 0,5 Liter in Lokalen zu verbieten.
Wo ist das Problem? Hier hat man doch auch vor einigen Jahren das Mindestalter von 16 auf 18 angehoben. In USA ist doch auch weitestgehend 21 das magische Alter, nicht 18.

Annator
2013-11-20, 09:22:32
Wer seinen LG Smart TV ans Netz hängt sollte sich das nochmal überlegen. :)

http://doctorbeet.blogspot.ru/2013/11/lg-smart-tvs-logging-usb-filenames-and.html

Voodoo6000
2013-11-20, 09:33:22
Wo ist das Problem? Hier hat man doch auch vor einigen Jahren das Mindestalter von 16 auf 18 angehoben. In USA ist doch auch weitestgehend 21 das magische Alter, nicht 18.
an sich keines aber die (linke)Stimmung in New York finde ich bedenklich

Das fängt damit an das eine New Yorker Zeitung alle legalen Waffenbesitzer als potenzielle Amokläufer darstellt und alle Adressen dieser im Internet veröffentlicht
und endet da wo man meint den Bürger vorschreiben zu müssen wie viel Softdrink er trinken darf.(die Rechte/Freiheit der Bürger werden immer weiter eingeschränkt, man meint den Bürger vorschreiben zu müssen wie man zu leben hat und wie nicht)

Plutos
2013-11-20, 12:12:40
Mundraub in Mainz
45 Jahre alter Mann isst Zweijähriger den Burger weg
(http://www.focus.de/panorama/welt/mundraub-in-mainz-45-jahre-alter-mann-isst-zweijaehriger-den-burger-weg_aid_1159698.html)Ein Mann hat im Mainzer Hauptbahnhof einem zweijährigen Mädchen kurzerhand einen Burger aus der Hand gerissen und aufgegessen. Damit nicht genug: Der Dieb schnappte sich auch noch das Getränk der Kleinen.



Abgesehen vom ;D-Faktor: der hätte dem Mädchen die Mutter auch noch wegnehmen sollen...'ne Zweijährige mit Burger zu füttern :crazy:.

Voodoo6000
2013-11-20, 12:34:14
gesunde Ernährung von Anfang an! Wenn wir Weltmeister werden wollen müssen wir schon früh mit den trainieren anfangen um den Amis den Thron der übergewichtigsten Bevölkerung eines Industrielandes abzuluchsen.(Europameister sind wir schon:))

Tomi
2013-11-20, 12:36:40
Mundraub in Mainz
45 Jahre alter Mann isst Zweijähriger den Burger weg
(http://www.focus.de/panorama/welt/mundraub-in-mainz-45-jahre-alter-mann-isst-zweijaehriger-den-burger-weg_aid_1159698.html)

Der müsste eigentlich vom Bahr (noch Gesundheitsminister) nen Ehrenkreuz kriegen ;)

Mark3Dfx
2013-11-20, 17:29:57
Der Jüdische Weltkongress (WJC) hat die geplante Rückgabe von beschlagnahmten Gemälden an den Münchner Kunsthändlererben Cornelius Gurlitt scharf kritisiert. (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fall-gurlitt-juedischer-weltkongress-kritisiert-umgang-mit-beutekunst-a-934705.html)
"Die deutsche Regierung muss sich des Problems annehmen, schließlich war der Holocaust eine beispiellose Angelegenheit"

http://abload.de/img/o-rly-hitlerheeb8.jpg

Radeonfreak
2013-11-20, 18:02:35
Ich finde ja es sollte sich ein Bein und ein Stiefel seines Arsches annehmen. :)

Surrogat
2013-11-21, 08:59:58
Der Jüdische Weltkongress (WJC) hat die geplante Rückgabe von beschlagnahmten Gemälden an den Münchner Kunsthändlererben Cornelius Gurlitt scharf kritisiert. (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fall-gurlitt-juedischer-weltkongress-kritisiert-umgang-mit-beutekunst-a-934705.html)


http://abload.de/img/o-rly-hitlerheeb8.jpg

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/gurlitt-fund-zentralrat-der-juden-kritisiert-rueckgabe-von-bildern-a-934782.html

Zitat: Zentralrat der Juden fordert Sensibilität und Verantwortung

Etwa soviel Sensibilität und Verantwortung wie dieses aufgeblasene Instrumentarium jüdischer Interessen an den Tat legt, wenn sie einfach mal einem Staat vorschreiben wollen was er zu tun und zu lassen hat :rolleyes:

Dead Man
2013-11-21, 09:26:59
Ich finde ja es sollte sich ein Bein und ein Stiefel seines Arsches annehmen. :)

:ulove:

Lasset die Kindlein (WJC) lallen. :cool:

Voodoo6000
2013-11-21, 12:03:39
Zu kurze Startbahn: Boeings Mega-Frachter sitzt auf Provinz-Airport fest (http://www.spiegel.de/panorama/dreamlifter-steuert-falschen-flugplatz-an-boeing-frachter-sitzt-fest-a-934814.html);D

schreiber
2013-11-21, 12:17:02
Modernste Technik und dennoch 15km daneben. Respekt!

Mark3Dfx
2013-11-21, 12:41:44
15 km sind in der Luftfahrt nichts, zumal auch noch dritter Airport (Beechcraft) in der Nähe liegt.
Und bei Nacht sieht das nochmal komplexer aus.

Ausladen, abtanken und abheben.
Dann reichen auch 1,9km für den kurzen Hüpfer zur AFB.

2B-Maverick
2013-11-21, 12:48:37
15 km sind in der Luftfahrt nichts, zumal auch noch dritter Airport (Beechcraft) in der Nähe liegt.
Und bei Nacht sieht das nochmal komplexer aus.

Ausladen, abtanken und abheben.
Dann reichen auch 1,9km für den kurzen Hüpfer zur AFB.
Und die Fracht? Könnte nen bissl groß sein für die Strasse......

#44
2013-11-21, 13:06:08
Und die Fracht? Könnte nen bissl groß sein für die Strasse......
Solange man die Startbahn nicht verlängert muss die Fracht raus - mit dem Dreamlifter aussenrum bräuchte man auf der Straße nämlich noch mehr Platz :wink:

Würde mich aber nicht wundern, wenn man da provisorisch noch 900m dranbetoniert...

Surrogat
2013-11-21, 13:40:09
müsste doch schon reichen wenn man alles rausschmeisst was auch mit LKWs zu transportieren geht und zudem bis auf ein Minimum den Sprit rauspumpt, der Vogel muss ja schliesslich nur 15 km weit fliegen...
Wahrscheinlich kann man mit nem halbwegs ordentlichen Fernglas sogar den eigentlichen Airport sehen von da aus

Andi_669
2013-11-21, 13:58:50
die 3 Airports liegen praktisch alle in einer Flucht, auch die Landebahnen habe die selbe Ausrichtung, :freak:

aber trotzdem sollte der Flieger doch ein GPS haben u. das muß ja eigentlich eine falsche Position angezeigt haben,

da kann man von Glück reden das da nicht mehr passiert ist, die Piloten bekommen hoffentlich eine ausgiebige Nachschulung

Botcruscher
2013-11-21, 15:09:31
Solange man die Startbahn nicht verlängert muss die Fracht raus

Paar Startraketen vom Militär...

bjoern
2013-11-21, 17:13:27
Was soll man dazu noch sagen…

http://www.tagesschau.de/inland/koalition-fahrverbot100.html

:facepalm:

Knuddelbearli
2013-11-21, 17:28:53
Wem Geldstrafe nicht juckt dem ist auch ein Fahrverbot egal, für einen kleinen Mann ist sowas aber massiv existent gefährdend ...

Stormtrooper
2013-11-21, 17:34:21
Wem Geldstrafe nicht juckt dem ist auch ein Fahrverbot egal

Das glaub ich nicht.
Denn im Verhältnis tun 3 Monate Fahrverbot mehr weh als 500€ Geldstrafe.

Knuddelbearli
2013-11-21, 17:49:15
Wen 500€ nicht jucken dem tun auch die Taxikosten für die zeit nicht weh, klar ist es schlimmer aber dürfte ihn immer noch kaum interessieren.
Für einen Handwerker / Arbeiter, eventuell noch auf dem Land ist das aber existenzvernichtend. Habe ich als ich noch in Tirol auf dem Land lebte selber ein paar mal mitbekommen, da waren sie aber zumindest selber Schuld da Alk im Spiel war.

Wie kommst du übrigens auf 500€ == 3 Monate?

Botcruscher
2013-11-21, 18:03:51
Britische Geheimeinheit in Nordirland: Killerkommando im Namen ihrer Majestät (http://www.spiegel.de/politik/ausland/nordirland-military-reaction-force-toetete-zivilisten-in-belfast-a-934964.html)

Noch mehr Gladio. NSU lässt grüßen.

Stormtrooper
2013-11-21, 18:32:28
Wen 500€ nicht jucken dem tun auch die Taxikosten für die zeit nicht weh, klar ist es schlimmer aber dürfte ihn immer noch kaum interessieren.

Nicht umsonst kommts immer wieder vor, das Menschen lieber das doppelte Bußgeld annehmen.
Beispiel zu schnell fahren.


Für einen Handwerker / Arbeiter, eventuell noch auf dem Land ist das aber existenzvernichtend. Habe ich als ich noch in Tirol auf dem Land lebte selber ein paar mal mitbekommen, da waren sie aber zumindest selber Schuld da Alk im Spiel war.

Soll ich jetzt dafür Mitleid haben?
Wenn er stattdessen ins Gefängnis müßte ist auch seine Existenz bedroht.
Hätte er halt keine Straftat begehen dürfen.


Wie kommst du übrigens auf 500€ == 3 Monate?
Einfach mal was rausgenommen.
61km/h zu schnell kostet 480€ Bußgeld+23,50€ Auslagen und Gebühren.
Also Regelbuße rund 500€ und 3 Monate Fahrverbot.
Viele gehen nun hin und lassen sich das Bußgeld erhöhen, meißtens etwa das Doppelte um die 3 Monate Fahrverbot zu umgehen.
Also zahlen sie lieber 500€ extra bevor sie 3 Monate zu Fuß gehen.

Surrogat
2013-11-23, 11:33:08
Bayerischer Justizminister lässt Gesetzesvorlage zu eindeutiger Rechtsbeugung erarbeiten und verteidigt diese auch noch!

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/muenchner-kunstfund-bayerischer-justizminister-will-lex-gurlitt-a-935233.html

Denn merke, wenn der WJC oder nur der ZdJ es will, steht in Deutschland Justiz und Regierung still :rolleyes:

Wer anfängt Gesetze rückwirkend gültig zu stellen, der wird sich auch bald an alle anderen Regeln nicht mehr halten!
Verjährung ist ein essentieller Bestandteil des Justizsystems und einen Fall wie Gurlitt mit Kapitalverbrechen wie Mord der ja auch nicht verjährt, gleichzustellen, ist für mich nicht hinnehmbar!

Dieser Justizminister gehört sofort entfernt und zwar ohne Pensionsansprüche!

Botcruscher
2013-11-23, 12:21:19
einen Fall wie Gurlitt mit Kapitalverbrechen wie Mord der ja auch nicht verjährt, gleichzustellen, ist für mich nicht hinnehmbar!


Aber "de Joden" wollen das weil Holocaust, absolut einzigartig und so... Das ist Bayern. Da hat der Rechtsstaat schon vor Jahrzehnten leg mi om orsch gesocht.

Voodoo6000
2013-11-23, 18:07:42
Brutalo-Trend „Knockout-Game“ (http://www.bild.de/news/ausland/schlaegerei/us-teenager-schlagen-harmlose-fussgaenger-zusammen-knockout-game-33519204.bild.html)
:facepalm:

Knobina
2013-11-23, 18:29:59
Brutalo-Trend „Knockout-Game“ (http://www.bild.de/news/ausland/schlaegerei/us-teenager-schlagen-harmlose-fussgaenger-zusammen-knockout-game-33519204.bild.html)
:facepalm:
Wie schön das in der deutschen Berichterstattung kein Wort darüber zu finden ist, dass es sich hierbei um ein reines "Basketball-American"-Spiel handelt. Damit auch niemand auf die Idee kommt, dass die ganzen Vorurteile ggü. bestimmten Bevölkerungsgruppen, einfach nur der bitteren Wahrheit entsprechen.:rolleyes:

http://abload.de/img/1382164679990f6fft.jpg

Knobina
2013-11-23, 20:03:00
Brutalo-Trend „Knockout-Game“ (http://www.bild.de/news/ausland/schlaegerei/us-teenager-schlagen-harmlose-fussgaenger-zusammen-knockout-game-33519204.bild.html)
:facepalm:
Wie schön das in der deutschen Berichterstattung kein Wort darüber zu finden ist, dass es sich hierbei um ein reines "Basketball-American"-Spiel handelt. Damit auch niemand auf die Idee kommt, dass die ganzen Vorurteile ggü. bestimmten Bevölkerungsgruppen, einfach nur der bitteren Wahrheit entsprechen.:rolleyes:

http://abload.de/img/1382164679990f6fft.jpg



Mich hat es selber gewundert warum dieses lange bekannte "Spiel" jetzt auf ein Mal weltweite mediale Aufmerksamkeit bekommt. Es interessiert niemanden wenn schwarze "Jugendliche" andere zusammenschlagen, warum ist es jetzt doch nachrichtenwürdig? Na weil ein Jude unter den Opfern ist! Jetzt ist es eine Sache der Medien, vorher war es scheißegal! Goyims schlagen andere Goyims nieder, wayne interessierts? Jetzt haben wir aber einen Fall von ANTISEMITISMUS:

http://newyork.cbslocal.com/2013/11/12/brooklyn-rabbi-gang-of-teens-playing-disturbing-game-of-knock-out-the-jew/

Jetzt heißt das perfide Spiel auch nicht mehr Knock out, sondern Knock out the jew.

Police have yet to connect all the incidents, but released surveillance video that shows one group attacking a Jewish man.

“It’s clearly anti-Semitism,” the man said.

The 64-year-old said his son, who was dressed in traditional Jewish clothing, was attacked last Wednesday afternoon on President Street.

Video also shows a 19-year-old Jewish man being sucker-punched.

He said the victims are being attacked because they are Jews.

And they’re going around the neighborhood punching Jews,”

The attacks and vandalism are being investigated by the NYPD’s Hate Crimes Task Force.

(del676)
2013-11-24, 22:23:32
Apropos Juden.

http://rt.com/news/israel-react-iran-deal-216/

Der zweitgroesste Kriegstreiber, und Betreiber des groessten KZ der Welt, laesst mal wieder von sich hoeren. Verhandlungen sind scheisse. Die einzige Loesung ist es, wenn der Iran sich ergibt. Alles andere ist schlecht!

Schwarzmetaller
2013-11-25, 07:21:44
"Der Präsident der Republik sollte nicht einen Moment zögern, eine Maßnahme einzuleiten, die diese Schande des Sozialdienstes beseitigt - ohne dass ich eine solche Anfrage stelle, denn ich besitze Würde genug, nicht darum zu bitten", sagte Berlusconi nun.
Bwahaha, Berlusconi hält es für unter seiner Würde ein Gnadengesuch einzureichen. (http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-praesident-napolitano-lehnt-begnadigung-von-berlusconi-ab-a-935402.html)

Surrogat
2013-11-27, 14:26:43
Bayerischer Justizminister lässt Gesetzesvorlage zu eindeutiger Rechtsbeugung erarbeiten und verteidigt diese auch noch!

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/muenchner-kunstfund-bayerischer-justizminister-will-lex-gurlitt-a-935233.html

Denn merke, wenn der WJC oder nur der ZdJ es will, steht in Deutschland Justiz und Regierung still :rolleyes:

Wer anfängt Gesetze rückwirkend gültig zu stellen, der wird sich auch bald an alle anderen Regeln nicht mehr halten!
Verjährung ist ein essentieller Bestandteil des Justizsystems und einen Fall wie Gurlitt mit Kapitalverbrechen wie Mord der ja auch nicht verjährt, gleichzustellen, ist für mich nicht hinnehmbar!

Dieser Justizminister gehört sofort entfernt und zwar ohne Pensionsansprüche!

und hier noch ein Gesicht dazu: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/gurlitt-fund-justizminister-bausback-kritisiert-ministerium-a-935952.html

Und merke, immer schön die Schuld an irgendwelchen Fehler wegschieben :rolleyes:
Aber wenigstens die Leutheusser-Schnarrenberger enttäuscht hier nicht, ist sowieso eine der wenigen fähigen Politiker die noch da sind

Wundere mich echt was Gurlitt nun vorhat, nicht das der mann noch plötzlich abnippelt, würde so manchem in den kram passen.... :upara:

PHuV
2013-11-28, 09:36:27
Nigeria: Scharia-Polizei vernichtet 240.000 Flaschen Bier (http://www.spiegel.de/panorama/scharia-polizei-in-nigeria-zerstoert-240-000-flaschen-bier-a-936075.html)

Genau das mag ich an diese Art von Moslem-Fuzzies nicht, daß sie permanent über "Moral" labbern und doch nur anderen in ihr Leben eingreifen.

Surrogat
2013-11-28, 12:46:34
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/amerikanisches-militaer-nutzte-jahrelang-raubkopierte-software-a-936091.html

weil die guten nämlich die guten sind und nicht die bösen :freak:

Voodoo6000
2013-11-28, 20:53:33
so ein lächerlicher Artikel (http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/zu-klein-fuer-den-pilotenjob-mindestgroesse-bei-lufthansa-ist-zulaessig-a-936181.html) Diskriminierung ja ne ist klar:P manchmal frage ich mich wohin dieser ganze Wahn noch hinführt.

Player18
2013-11-28, 21:41:08
Jetzt steht es schwarz auf weiß im Koalitionsvertrag: Die Pkw-Maut auf Deutschlands Autobahnen soll kommen!

Bis zuletzt hatte CSU-Chef Horst Seehofer forsch betont: Ohne Pkw-Maut „für Ausländer“ unterzeichne er kein Regierungsprogramm – gegen das Nein der SPD, gegen die deutliche Ansage von Kanzlerin Angela Merkel (CDU): „Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben.“

Doch die Tinte unter dem schwarz-roten Koalitionsvertrag ist kaum trocken, schon regt sich im Ausland heftiger Widerstand gegen die „Ausländer“-Maut.

Österreichs Infrastrukturministerin Doris Bures droht jetzt mit einer Klage vor dem EuGH. Die SPÖ-Politikerin erklärte am Donnerstag, die Einführung einer Maut in Deutschland nur für Ausländer „wäre ein Verstoß gegen geltendes EU-Recht, der von Österreich mit Vehemenz bekämpft werden würde“. Ihre niederländische Kollegin Melanie Schultz schloss sich an: Sie sei „überhaupt nicht glücklich” mit allem, was bisher über die deutschen Maut-Pläne bekannt sei. In den Niederlanden wird keine Maut kassiert.

Eine Ungleichbehandlung der österreichischen Autofahrer werde man nicht hinnehmen, hatte die Österreicherin bereits am Mittwoch wissen lassen. Führe das deutsche Maut-Modell zu einer Diskriminierung, werde man „alle Mittel ausschöpfen“, also auch den Gang zum EuGH.
Vergrößern
Die österreichische Infrastrukturministerin Doris Bures
Foto: dpa


Der österreichische Kanzler Werner Faymann erklärte, er wolle zunächst abwarten, wie der konkrete Vorschlag der deutschen Regierung aussehen wird. Sollten Österreicher allerdings andere Beträge zahlen müssen als Deutsche, wolle man dagegen vorgehen.

Österreich erhebt seit 1997 eine Maut in Form einer Vignette. Das so genannte Pickerl wird für alle Nutzer von Autobahnen und Schnellstraßen, egal ob aus dem In- oder Ausland, fällig.

Wie sieht das deutsche Maut-Modell aus?

Laut Koalitionsvertrag soll auch in Deutschland eine Autobahn-Vignette eingeführt werden, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind: Kein deutscher Autofahrer soll stärker belastet werden als heute. Die Maut muss europarechtlich unbedenklich sein, sprich: Fahrer aus dem Ausland dürfen nicht wegen ihrer Nationalität diskriminiert werden.

Das CSU-Modell sieht deshalb vor, dass sowohl Fahrer aus dem Ausland als auch aus dem Inland eine Vignette kaufen müssten, Einheimische aber über eine niedrigere Kfz-Steuer entlastet werden könnten.

Dass diese Regelung europarechtlich machbar wäre, hatte Ende Oktober auch EU-Verkehrskommissar Siim Kallas angedeutet.


Maut JA bin Dafür. Auch wenn wir sie auch bezahlen müssen

Nur das wir es wie Österreich machen geht mir gegen den Strich! Ich wäre eher für das Schweizer-Modell. Es gibt nur 1Vignette 1 Jahr gültig und 50 Euro.

100 Euro ihr Tickt doch nicht mehr ganz richtig. Vor allem werden die Ausländer bei dem 2 Euro Ticket dann bleiben das bringt unter Strich 0,0000

Exxtreme
2013-11-28, 23:53:14
http://www.regensburg-digital.de/gewerkschaft-streikt-gegen-gewerkschaft/

Gewerkschaft bestreikt eine Gewerkschaft. Ja, das tut meinem Weltbild gut wenn das linke Spektrum mal wieder Wein säuft und gleichzeitig Wasser predigt. Die praktizieren genau das was sie schlecht finden.

Knuddelbearli
2013-11-29, 04:20:49
Wieso? das zeigt doch nur das es funktioniert und sie sich gegenseitig kontrollieren.

Schwarzmetaller
2013-11-29, 06:28:31
Dass es mal wieder Ver.di ist, war ja klar.^^

Kladderadatsch
2013-11-29, 07:02:37
die reaktion der bergdeutschen auf die deutsche pkw-maut ist wirklich super:
Im Falle einer Diskriminierung österreichischer Autofahrer wolle die Regierung alle Mittel ausschöpfen, um dieses "EU-rechtswidrige" Modell zu bekämpfen. (quelle (http://www.spiegel.de/politik/ausland/niederlande-und-oesterreich-wollen-deutsche-maut-stoppen-a-936253.html))
weil: Der Lissabon-Vertrag verbietet die Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit. (quelle (http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_66754284/nachbarlaender-drohen-mit-rechtlichen-schritten.html))

ein paar monate zuvor:
Österreich will erneut einen Versuch starten, einheimische Studierende gegenüber Bewerbern aus anderen EU-Ländern zu bevorzugen. Damit sollen vor allem Deutsche abgehalten werden. (quelle (http://www.tagesspiegel.de/wissen/quote-fuer-einheimische-oesterreich-will-gegen-deutsche-studenten-vorgehen/8268226.html))

5tyle
2013-11-29, 07:30:17
Ein durchgeknallter Sicherheitsprüfer behauptet die Flughafenkontrollen sind sinnloser Schwachsinn und und hat für Demonstrationszwecke MacGyver mäßig mit Materialen die man ausschließlich erst nach der Kontrolle kaufen kann Waffen mit einer Durchschlagskraft zusammengebaut. http://www.fastcoexist.com/3022106/the-tsa-is-no-match-for-this-mad-scientist-and-his-gun-made-with-junk-from-airport-stores Seine eigene Webseite: http://www.terminalcornucopia.com/

FeuerHoden
2013-11-29, 07:33:58
die reaktion der bergdeutschen auf die deutsche pkw-maut ist wirklich super:
Im Falle einer Diskriminierung österreichischer Autofahrer wolle die Regierung alle Mittel ausschöpfen, um dieses "EU-rechtswidrige" Modell zu bekämpfen. (quelle (http://www.spiegel.de/politik/ausland/niederlande-und-oesterreich-wollen-deutsche-maut-stoppen-a-936253.html))
weil: Der Lissabon-Vertrag verbietet die Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit. (quelle (http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_66754284/nachbarlaender-drohen-mit-rechtlichen-schritten.html))

ein paar monate zuvor:
Österreich will erneut einen Versuch starten, einheimische Studierende gegenüber Bewerbern aus anderen EU-Ländern zu bevorzugen. Damit sollen vor allem Deutsche abgehalten werden. (quelle (http://www.tagesspiegel.de/wissen/quote-fuer-einheimische-oesterreich-will-gegen-deutsche-studenten-vorgehen/8268226.html))

Ja weil wir in manchen Universitäten langsam 10 Deutsche auf einen Österreicher haben. Von den Leuten aus dem Ostblock und entfernteren Ländern bleibt zumindest ein Prozentsatz da um auch hier zu arbeiten und wertschöpfung zu betreiben. Die Deutschen hingegen nehmen nur Studienplätze weg um danach in ihre Bananenrepublik zurückzukehren. Hier entsteht nichts anderes als volkswirtschaftlicher Schaden an der Republik Österreich der hauptsächlich von den Deutschen verursacht wird.

Die Deutschlandflucht hat in den vergangenen Jahren zugenommen, man trifft zb. in Wien immer mehr Deutsche an die hier studieren oder arbeiten und die Begründung ist immer wieder die Angst auch mit bester Ausbildung keinen Job zu finden und in der H4 Sackgasse zu enden.

Deutschland ist auch bei weitem nicht so ein Einwanderungsland wie Österreich obwohl die Kapazitäten im Vergleich zu unseren exorbitant wären.

Kladderadatsch
2013-11-29, 07:41:09
Ja weil
also ist die "Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit" hin und wieder doch ok. dann solltet ihr auch die maut zahlen, ohne zu mucken.:)

Du hast nichts verstanden.
weil ich dir nicht mit einem ähnlich weinerlichen argument aus dem blickwinkel des (auf alle erdenklichen weisen geschröpften) deutschen autofahrers antworte? währenddessen die maut lediglich zu einem finanziellen ausgleich beitragen würde, solltest du dir mal über die "offenherzige, europa-freundliche" gesinnung deines arguments gedanken machen- in diesem kontext war das nämlich ein echter fail.

FeuerHoden
2013-11-29, 07:51:49
also ist die "Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit" hin und wieder doch ok. dann solltet ihr auch die maut zahlen, ohne zu mucken.:)

Du hast nichts verstanden.

kiX
2013-11-29, 09:38:23
Du hast nichts verstanden.
Stimmt, er hat übersehen, dass "Diskriminierung" von Deutschen durch Österreicher ok ist. Andersrum... Das geht GARnicht! :rolleyes:

Knuddelbearli
2013-11-29, 10:31:08
Naja ist ja nicht so das die Össis nach Deutschland flüchten um dort Auto zu fahren ^^
Das mit den Studenten nimmt in Österreicher aber wirklich überhand.

Also Vergleich ist schon Apfel und Birne, aber halt nicht Apfel und Auto.

Finde es nur komisch das die Österreichischen Politiker auf die absurdesten Ideen kommen. aber darauf es dend eutschen nachzumachen kommt keiner.

Pickerl Preis verdreifachen und dafür KFZ Steuer senken.

Crazy_Bon
2013-11-29, 10:34:12
Wie werden inländische Ausländer von der PKW-Maut entlastet oder sind sie gar nicht erst betroffen?

Cyphermaster
2013-11-29, 11:27:44
Naja ist ja nicht so das die Össis nach Deutschland flüchten um dort Auto zu fahren ^^
Das mit den Studenten nimmt in Österreicher aber wirklich überhand.Haben Bildungspolitik und/oder Studentenzahlen neuerdings was mit Straßenbau oder einer Nationen-abhängigen Diskriminierung zu tun? Ich denke nicht...

Es wäre ein Witz, wenn Deutschland keine Maut erheben dürfte/könnte, während rundherum alle Anderen das schon lange tun. Ob ein Mautsystem Sinn macht bzw. ob es das wirklich braucht, ist wieder eine andere Diskussion.

Crazy_Bon
2013-11-29, 11:32:43
Es wäre ein Witz, wenn Deutschland keine Maut erheben dürfte/könnte, während rundherum alle Anderen das schon lange tun. Ob ein Mautsystem Sinn macht bzw. ob es das wirklich braucht, ist wieder eine andere Diskussion.Eben, man muss es als eine Art Gebühr ansehen, damit man unbegrenzt auf deutschen Autobahnen heizen darf, während im eigenen Land strikte Tempolimits gibt. So wie man für eine Runde in Hockenheim, Nürnburg- oder Sachsenring zahlt. ;)

Geist
2013-11-29, 17:01:29
EU warnt Moskau vor Einmischung

"Wir können keinerlei Vetorecht von Drittstaaten hinnehmen." Die Zeit der begrenzten Souveränität von Staaten in Europa sei endgültig vorbei.

http://www.tagesschau.de/ausland/eu-gipfel-osteuropa108.html

Der Brüller am heutigen Tag... Einmischung in die Belange anderer souveräner Staaten, ob in Europa oder sonst wo auf der Welt, ist doch die Paradedisziplin der EU... ich frage mich, ob die den Blödsinn selbst glauben den sie von sich geben... :uroll:

Surrogat
2013-11-29, 22:03:17
EU warnt Moskau vor Einmischung

"Wir können keinerlei Vetorecht von Drittstaaten hinnehmen." Die Zeit der begrenzten Souveränität von Staaten in Europa sei endgültig vorbei.

http://www.tagesschau.de/ausland/eu-gipfel-osteuropa108.html

Der Brüller am heutigen Tag... Einmischung in die Belange anderer souveräner Staaten, ob in Europa oder sonst wo auf der Welt, ist doch die Paradedisziplin der EU... ich frage mich, ob die den Blödsinn selbst glauben den sie von sich geben... :uroll:

Fullack.!

Lokadamus
2013-11-29, 22:16:42
Fullack.!*ROFL* ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraines-janukowitsch-schlechte-karten-gegen-putin-und-die-eu-a-936423.html

Man kann sich die Welt auch zurecht drehen. Hauptsache die eigene Meinung ist vertreten. Wie es den anderen Menschen geht ist scheiß egal. Alternativ einfach mal die anderen Artikel zum Thema durchlesen. Hups, leider wurde keine Alternative zu den angeblichen Verlusten, die durch den Handel mit der EU entstehen würde, nicht ausgeglichen werden. Oh, das war also die Idee. Eine rein kapitalistische Sache, die, moment, "NICHTS" mit dem Kommunismuss zu tun hat.
Komisch. Geld regiert die Welt. Aber nur vom Westen. Nicht, dass die Islam- Anhänger dauernd Leute entführen, um Dollar zu gewinnen oder andere Länder irgendwie am Dollar festkleben. Im Gaza- Streifen kann dir Wombat sofort Beweise liefern, dass die Leute lieber 1 Euro mehr bezahlen um eigene erschaffene Produkte kaufen anstatt China- Importe. Schließlich regiert Geld und Kapitalismus nicht die Welt.

Player18
2013-11-29, 22:56:51
Klagen drohen
Wutwelle in Europa gegen deutsche Maut-Pläne

Link : http://www.bild.de/politik/ausland/pkw-maut/so-reagiert-europa-auf-die-maut-plaene-33595344.bild.html

Die Idoiten Blicken es nicht das die Maut für in und AUSLAND kommt. Nur wir kriegen das Geld halt zurück. Die Franzosen+Schweizer sollen mal die Schnauze halten. KFZ-Steuer sowas gibts in Frankreich nicht. In Frankreich wohnen 1-2 Autos haben+Haus+Pool. Das ist fast normal.

Genauso die Schweizer : Wenn die bei uns im Supermarkt stehen und dann ihre 19% Mwst wieder haben wollen da könnt ich ausrasten. Der Schwachsinn gehört genauso abgeschafft. Wenn ich in einem anderen Land Einkauf dann soll ich verdammt noch mal auch die Steuern zahlen.

No.3
2013-11-30, 10:52:01
Genauso die Schweizer : Wenn die bei uns im Supermarkt stehen und dann ihre 19% Mwst wieder haben wollen da könnt ich ausrasten. Der Schwachsinn gehört genauso abgeschafft. Wenn ich in einem anderen Land Einkauf dann soll ich verdammt noch mal auch die Steuern zahlen.

kauf doch einfach in der Schweiz ein lass Dir dann doch die CH Mwst wieder auszahlen :wink: :biggrin:

Haarmann
2013-11-30, 11:36:44
Player18

Wozu sollten Schweizer Merkelsteuer bezahlen?

Wer exportiert bezahlt keine MWST - deswegen ist die BRD Exportweltmeister und die Binnenkonjunktur ist im Arsch.

Fragman
2013-11-30, 11:39:00
Nur wir kriegen das Geld halt zurück.


zum glueck ist bald weihnachten, da passt der spruch das viele an den weihnachtsmann glauben.

das thema ansich scheint aber wieder wie fuer die deutschen gemacht, was ich nicht hab sollen die anderen auch nicht haben und die schnauze halten.

das erwachen wird dann bei einfuehrung der maut kommen. aber passt ja schon, kaputte strassen muessen repariert werden. das zig mal soviel eigentlich zweggebunden eingenommen wird fuer die verkehrsinfrastruktur und nur noch ein bruchteil auch wirklich da ankommt, stoert den deutschen in seinem auslaenderbashing natuerlich nicht. nachfragen wo das ganze geld hin geht? wo kommen wir denn dahin. waere man ja mal aktiv an der demokratie beteiligt.
tja, so sindse eben, die deutschen.

(del)
2013-11-30, 12:56:58
Wer exportiert bezahlt keine MWST - deswegen ist die BRD Exportweltmeister und die Binnenkonjunktur ist im Arsch.
Ist sie ja gar nicht. Nur bevorzugt der Deutsche halt scheinbar überwiegend Produkte, deren Wertschöpfung hierzulande stattfindet. Dass das die Schluchtenscheißer aus den südlichen Grenzgebieten der BRD nicht so toll finden, ist nur verständlich aber ganz ehrlich gesprochen: Persönliches Pech. Wenn ihr ausser Red Bull, Lindt Schoki, einigen Banken und Toblerone nichts zu bieten habt, könnt ihr halt mit nichts anstinken.

Player18
2013-11-30, 12:59:08
Player18

Wozu sollten Schweizer Merkelsteuer bezahlen?

Wer exportiert bezahlt keine MWST - deswegen ist die BRD Exportweltmeister und die Binnenkonjunktur ist im Arsch.

Könnt ich genauso fragen :

Wozu müsst ihr bei Uns Einkaufen ? Außer das es die Hälfte kostet wie in der Schweiz gibts keine Gründe.

@ NO 3. Das lohnt sich nicht da du eh drauf zahlst als wie du gleich in Deutschland einkaufst ;) je nach dem Benzin günstiger aber das wars.

Haarmann
2013-11-30, 13:16:02
Player18

Einige Hersteller haben den Trieb in der Schweiz das Doppelte für ihr Produkt zu verlangen. Nicht der Einzelhandel ist teurer, sondern der Lieferant will Kasse machen und der Schweizer wehrt sich dagegen, indem ers einfach woanders holen geht und somit selbst zum Importeur wird. Und diese bezahlen eben keine MWST.

Das betrifft auch grosse Dinge wie einen PKW. Besonders beliebt sind offenbar Babywindeln - da karren einige Päärchen jeweils Berge von in die Schweiz..

Nebenher kaufen bei euch auch jede Menge Froschfresser die Drogeriemärkte leer ;).

iDiot
2013-11-30, 20:29:26
Wenn ihr ausser Red Bull, Lindt Schoki, einigen Banken und Toblerone nichts zu bieten habt, könnt ihr halt mit nichts anstinken.

wat

Deutschland ist bei Lebensmitteln etc. wirklich sehr billig, deutlich billiger als Österreich. Allerdings ist auch der Lebensstandard geringer.

Fragman
2013-11-30, 20:45:23
wat

Deutschland ist bei Lebensmitteln etc. wirklich sehr billig, deutlich billiger als Österreich. Allerdings ist auch der Lebensstandard geringer.

und die quali ist auch viel schlechter. die wursttheke beim billa ist kein vergleich zu edeka und co hier. natuerlich kostet es mehr, aber das mehr an geschmack ist das auch wert. aber mit dem "besser" argument steht man hier meistens auf verlorenem posten.

pittiplatsch
2013-11-30, 23:29:14
Und dafür erarbeitet ihr noch Vermögen in Form von Steuern, die euch nicht gehören, und die direkt an andere Länder transferiert werden, ohne, das die dortige Bevölkerung auch nur nen Cent davon sieht, weils verschwendet wird, für Pensionen der EU-Politiker und Vorzeigehilfsprogramme, sowie fürs Weltsozialamt Deutschland.

Legt eure Arbeit nieder und geht zu den Ländern, die euch schätzen und wirklich brauchen, die EU offensichtlich auch, aber sie suggerieren euch, das es nicht der Fall ist, also dann lasst sie einfach im Stich.

Dann werden sie so richtig vom Leder ziehen, lasst sie, bis zuletzt, wenn die Bereicherer plötzlich keine normalen Produktionsopfer mehr auffinden, wenden sie sich vertrauensvoll, an ihre großzügigen Spender, die dann mit leeren Händen dastehen, und es kommt kein Nachschub mehr, ups. :freak:

Dannach könnt ihr euch das Spektakel im russischen TV vergnüglich ansehen, wenn die Fettsusen entspeckt werden. ;D

Fragman
2013-11-30, 23:49:50
Und dafür erarbeitet ihr noch Vermögen in Form von Steuern, die euch nicht gehören, und die direkt an andere Länder transferiert werden, ohne, das die dortige Bevölkerung auch nur nen Cent davon sieht, weils verschwendet wird, für Pensionen der EU-Politiker und Vorzeigehilfsprogramme, sowie fürs Weltsozialamt Deutschland.



das geld fliesst direkt an deutsche bank und co, also eh wieder in unser land rein. und dieses geld kann der deutsche staat dann gleich wieder als kredit aufnehmen und wieder die schulden anderer tilgen. perfekter geldkreislauf, ich seh da das problem nicht. ;)

pittiplatsch
2013-12-01, 00:26:41
Ja die sind so selbstlos, es an die Bedürftigen weiterzugeben, und nicht etwa wiederrum den Steuerzahler zur Kasse zu bitten, in dieser Analyse steckt viel Fantasy, n echter Dauerbrenner des Glaskugelvereins. :freak:

Player18
2013-12-01, 02:05:01
Player18

Einige Hersteller haben den Trieb in der Schweiz das Doppelte für ihr Produkt zu verlangen. Nicht der Einzelhandel ist teurer, sondern der Lieferant will Kasse machen und der Schweizer wehrt sich dagegen, indem ers einfach woanders holen geht und somit selbst zum Importeur wird. Und diese bezahlen eben keine MWST.

Das betrifft auch grosse Dinge wie einen PKW. Besonders beliebt sind offenbar Babywindeln - da karren einige Päärchen jeweils Berge von in die Schweiz..

Nebenher kaufen bei euch auch jede Menge Froschfresser die Drogeriemärkte leer ;).

Euer Lebenstandart ist euch viel Höher als in Deutschland. Euer Durschnittseinkommen liegt bei 140.000 Euro oder mehr

Wir Deutschen sind bei 70.000 Euro und 70k verdient auch nicht Jeder. Da sind 50k realitischer und mit 50k kannste es heute vergessen mit Haus+schönes Auto Familie 2x Urlaub 2 Wochen. Da musste entweder auf Kinder verzichten oder auf ein Haus das dir nen schöneres Auto leisten kannst oder auf den Urlaub

gnahr
2013-12-01, 06:24:58
Wen überrascht das?
Wenn man nen Topf voll dummer Stoffel hat unter nem verlogenen Wortklauber, die alle samt nix eint außer machtgeilheit und ein bunter Strauß an radikalen attitüden kann nix bei raus kommen, geschweige denn könnten sie politische arbeit leisten.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/alternative-fuer-deutschland-putschversuche-bei-der-afd-12687593.html

Haarmann
2013-12-01, 06:25:02
Player18

Globalisierung heisst eben auch, dass man dort einkauft, wos der Hersteller günstiger abgibt...

Meinste echt ich kauf zB Solarmodule in der EU ein zum Mondpreis?

Oder ne Windturbine in der Schweiz, wo ich 10 fürs gleiche Geld vom gleichen Hersteller kriegen kann?

So blöd ist der heutige Mensch eben auch nimmer...

Player18
2013-12-01, 10:37:14
Player18

Globalisierung heisst eben auch, dass man dort einkauft, wos der Hersteller günstiger abgibt...

Meinste echt ich kauf zB Solarmodule in der EU ein zum Mondpreis?

Oder ne Windturbine in der Schweiz, wo ich 10 fürs gleiche Geld vom gleichen Hersteller kriegen kann?

So blöd ist der heutige Mensch eben auch nimmer...

Das ist ja auch was ganz anderes wie im Supermarkt wo es um paar Euro geht ;)

Botcruscher
2013-12-01, 10:55:55
Es ist das gleiche in groß. Marktabschottung zur Gewinnmaximierung.

South Korea's Spy Agency, Military Sent 24.2 Million Tweets to Manipulate Election (http://globalvoicesonline.org/2013/11/25/south-koreas-spy-agency-military-sent-24-2-million-tweets-to-manipulate-election/)

Der Missbrauch der Geheimdienste zur Wahlmanipulation dürfte Standard werden. Obwohl, zur Bekämpfung der Opposition sind sie ja da...

No.3
2013-12-01, 13:43:18
Euer Durschnittseinkommen liegt bei 140.000 Euro oder mehr.

ja klar, und die Strassen sind aus Gold und in Bächen und Flüssen fliesst Milch und Honig :rolleyes:

Botcruscher
2013-12-01, 15:33:17
Neues aus Monkey Island: Betäubt, Kaiserschnitt, Kind in den Händen der Behörde (http://www.heise.de/tp/blogs/6/155426)
Eine Italienerin, die sich für einen Ryan-Air-Ausbildungskurs in London aufhielt, fiel durch einen Anruf bei der Polizei auf. Sie wirkte verstört, die Auskunft der Mutter, welche die Polizei zufällig bekam, wies auf eine bipolare Störung der Frau hin. Die Polizei brachte die schwangere Frau in ein Krankenhaus mit einer psychiatrischen Abteilung. Dort verweigerte man der Frau aus Italien den später geäußerten Wunsch, das Krankenhaus wieder zu verlassen, mit Hinweis auf die Gesetzeslage (Mental Health Act). Und es kamen noch einige dramatische Wendungen dazu.

Die Sozialbehörden schalteten sich ein. Der Frau wurde eines Tages kein Frühstück gereicht, ohne ihr Gründe zu nennen, so berichtet die Zeitung Telegraph, auf ihren Protest hin wurde sie festgehalten und narkotisiert. Wie die Frau dann später herausfand, wurde sie anschließend im Krankenhaus einer Kaiserschnitt-OP unterzogen.

Der Säugling wurde den Sozialbehörden zur Pflege gegeben. Dort blieb das Baby auch. Jetzt soll das Kind zur Adoption freigegeben werden, die Aussichten der Mutter, das Kind wiederzubekommen, hängen sehr davon ab, wie gut ihr Anwalt argumentieren kann und ein Abgeordneter, der die Angelegenheit vor das britische Unterhaus bringen will.

Knobina
2013-12-01, 15:53:51
Neues aus Monkey Island: Betäubt, Kaiserschnitt, Kind in den Händen der Behörde (http://www.heise.de/tp/blogs/6/155426)
:eek:

England also auch. Ich dachte bisher immer nur das sowas nur in Norwegen, Finnland und Schweden möglich wäre.

BTW

"Ukrainer" und deren Mitläufer protestieren für den Ausverkauf ihres Landes an die EU:

http://abload.de/img/1385904749920edej0.png

http://abload.de/img/1385904870780ykeue.jpg

Quelle (http://rt.com/news/ukraine-protests-court-ban-538/)


In Thailand finden wieder die jährlichen Massenrandalen statt. (http://rt.com/news/bangkok-troops-tear-gas-protests-537/)

(del)
2013-12-01, 16:02:05
Das hat nichts mit Ausverkauf, sondern mit gesundem Menschenverstand zu tun. Wer sich in die repressive Abhängigkeit der Russen begeben will, die nie eine Emanzipation und Partizipation an politischen Prozessen akzeptieren werden, der soll das tun. Die Demonstranten beweisen, dass noch nicht alle Ukrainer, ähnlich wie ihr Präsident, mit weichgekochter Hirnmasse unterwegs sind.

Lokadamus
2013-12-01, 16:22:20
Euer Lebenstandart ist euch viel Höher als in Deutschland. Euer Durschnittseinkommen liegt bei 140.000 Euro oder mehr

Wir Deutschen sind bei 70.000 Euro und 70k verdient auch nicht Jeder. Da sind 50k realitischer ...Das Durschnittseinkommen beträgt in Deutschland ca. 29.000€ und in Österreich scheint es ähnlich hoch zu sein.
http://de.statista.com/themen/293/durchschnittseinkommen/

70.000€ kommen zustande, wenn man nur bestimmte Branchen anschaut. Zum Beispiel das Gehalt von Banker, wobei das noch höher ist.
http://www.welt.de/wirtschaft/article115309879/Deutsche-Bank-verraet-was-ihre-Banker-verdienen.html

Knobina
2013-12-01, 16:37:47
Das hat nichts mit Ausverkauf, sondern mit gesundem Menschenverstand zu tun.
Aye! Frag die Iren, Griechen, Spanier, Kosovo-Albaner und Portugiesen.


Wer sich in die repressive Abhängigkeit der Russen begeben will, die nie eine Emanzipation und Partizipation an politischen Prozessen akzeptieren werden, der soll das tun.
Exakt das Selbe kann man von der Politik der EU behaupten. Entweder du schließt dich der diktatorischen Gleichschaltung der EU an, oder dir geht es wie Griechenland. Warum wird die Ukraine immer vor die Wahl gestellt, sich an die Russen oder an die EU zu verkaufen? Warum sind es immer die selben Leute innerhalb der Ukraine die den Ausverkauf an die eine, oder die andere Seite wollen?;) Die Ukraine könnte selber prima auskommen.


Die Demonstranten beweisen, dass noch nicht alle Ukrainer, ähnlich wie ihr Präsident, mit weichgekochter Hirnmasse unterwegs sind.
Da sieht man das du keine Ahnung hast! Die Protestieren gar nicht gegen die EU-Haltung des Präsidenten!;D Im Gegenteil, der Präsident hat eine stärkere Annäherung an die EU verkündet (http://de.ria.ru/politics/20131201/267391191.html) und die Leute gehen auf die Straße um seine Meinung zu unterstützen. Also was redest du da für einen Unsinn?:crazy2: Die gewalttätigen Ausschreitungen und die Forderung nach seinem Rücktritt haben einen ganz anderen Ursprung (nämlich die brutale Zerschlagung einer Anti-EU-Demo! Da kannst du deine Emanzipation von ihrer wahren Seite erleben).

Es geht in der Ukraine gerade nicht um pro oder gegen die EU, es geht schon wieder darum das Land in Chaos zu stürzen, um den Ausverkauf (an welche Seite auch immer) zu vereinfachen.


Du hast dich also gerade eben für die Partei eingesetzt, die gegen die EU ist und den Präsidenten ist. Also genau die Gegenpartei deiner eigenen (pro-EU) Überzeugungen.;D;D;D Peinlich, peinlich... Aber Hauptsache haten ohne nachzudenken, so kennt man dich.

Lokadamus
2013-12-01, 16:48:03
Es geht in der Ukraine gerade nicht um pro oder gegen die EU, es geht schon wieder darum das Land in Chaos zu stürzen, um den Ausverkauf (an welche Seite auch immer) zu vereinfachen.Es geht eher um politische Machtspiele im Hintergrund. Die Gas- Lieferung aus Russland zum Beispiel und wirtschaftliche Möglichkeiten für die Zukunft.
Zur Zeit ist das Angebot aus Russland besser als aus der EU.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraines-janukowitsch-schlechte-karten-gegen-putin-und-die-eu-a-936423.html

Simon Moon
2013-12-01, 16:49:31
Das Durschnittseinkommen beträgt in Deutschland ca. 29.000€ und in Österreich scheint es ähnlich hoch zu sein.
http://de.statista.com/themen/293/durchschnittseinkommen/


In der Schweiz sind es ca. 72'000 CHF (umgerechnet rund 58'000€).

(del)
2013-12-01, 16:54:10
Aye! Frag die Iren, Griechen, Spanier, Kosovo-Albaner und Portugiesen.
Deine Argumente sind in dieser Hinsicht nicht überzeugend, sie ignorieren die Tatsachen.

Die Iren, Griechen, Spanier und Portugiesen zahlen mit ihren Sparpaketen den Preis dafür, dass sie mit fehlgeschlagener Finanz- und Wirtschaftspolitik weiterhin in einem geeinten Europa demokratisch an politischen Prozessen (auch in ihrem Interesse) mitentscheiden können und dürfen und deren Bürger die vielfältigen Rechte, die sich aus der Mitgliedschaft der EU ergeben, weiterhin in Anspruch nehmen können. Nicht zuletzt auch dafür, dass sie in einem geeinten Staatenbundgebilde ungerechtfertigte Standortvorteile wie etwa Protektionismus und versteckte Wirtschaftsförderung in Form von Subventionen gewährt haben, die gleiche Voraussetzungen für Wirtschaft und Gesellschaft unterminiert haben.

Knobina
2013-12-01, 17:01:06
Deine Argumente sind in dieser Hinsicht nicht überzeugend, sie ignorieren die Tatsachen.
Wie wäre es wenn du auf meinen gesamten Beitrag eingehst und nicht nur das rauspickst was dir gerade passt? Oder war das böse Absicht?

Knobina
2013-12-01, 17:04:35
Zur Zeit ist das Angebot aus Russland besser als aus der EU.
Das ist für verblendete "Hauptsache blutige Revolution"-Chaoten aber irrelevant! Mein Post bezog sich in erster Linie auf die aktuellen Ausschreitungen und deren Sinn/Nutzen. Das Angebot seitens Russland beinhaltet keine Sonderrechte für Homosexuelle, Kinderschänder und "Nachfahren der Holocaust- und Holodomor-Überlebenden". Außerdem richtet es sich gegen den Ausverkauf aller kritischen Ressourcen an Briefkastenunternehmen aus der Karibik. Damit können aber die progressiven, emanzipierten und fremdfinanzierten Berufsprotestler aber nicht leben. Ich rede bewusst nicht von ukrainischen Politikern, sondern von den Leuten die auf die Straße gehen und Blut sehen wollen.

pittiplatsch
2013-12-02, 00:11:53
100000 Demonstranten? Für mich sieht das eher nach 3-5000 aus, aber Weitwinkelaufnahmen gibts ja nich, lol.

Ja Eurasien wird ohne die EU kommen, und China hat heut eine echte Mondmission gestartet, bei der eine Sonde den Mond umkreist, und ein Roboter landet, bei der Gelegenheit, kann die Sonde ja mal die US-und Sowjietrückstände begutachten, sofern vorhanden. Na ein Glück, das diesmal zeitgemäße Kameras dabei sind, die das in hochauflösendem Bunt dokumentieren können, wird spannend. :freak:

Wenn sie Wracks finden, weiss ich wie ichs einzuordnen habe. :freak:

Wenn sie was Anderes finden, wird es das selber tun, und wir werden bekundet. :D

Knuddelbearli
2013-12-02, 05:52:56
In der Schweiz sind es ca. 72'000 CHF (umgerechnet rund 58'000€).


Wobei man dabei nicht vergessen darf das man in der Schweiz fast alles selber zahlen muss

Krankenksse usw

iDiot
2013-12-02, 07:21:27
Das ist für verblendete "Hauptsache blutige Revolution"-Chaoten aber irrelevant! Mein Post bezog sich in erster Linie auf die aktuellen Ausschreitungen und deren Sinn/Nutzen. Das Angebot seitens Russland beinhaltet keine Sonderrechte für Homosexuelle, Kinderschänder und "Nachfahren der Holocaust- und Holodomor-Überlebenden". Außerdem richtet es sich gegen den Ausverkauf aller kritischen Ressourcen an Briefkastenunternehmen aus der Karibik. Damit können aber die progressiven, emanzipierten und fremdfinanzierten Berufsprotestler aber nicht leben. Ich rede bewusst nicht von ukrainischen Politikern, sondern von den Leuten die auf die Straße gehen und Blut sehen wollen.

Russland hat auf lange Sicht ausser Korruption und Armut nix zu bieten. Ja, die Rohstofflieferungen bleiben billig, aber dadurch ist man zu 100% abhängig. Die EU ist als Handelspartner trotz des Gaskaufs bereits jetzt wichtiger für die Ukraine.
Und wer glaubt dass das Land vom Putin-Konglomerat nicht ausgebeutet wird... Naja. Bereits aktuell investieren deutlich mehr westliche firmen in der ukraine denn russische - und das ist im endeffekt dass was den Lebensstandard nachhaltig erhöht.

Aber EU-Bashing ist im Moment ja in.

Voodoo6000
2013-12-02, 08:44:09
Ich denke auch für die Ukraine wäre ein EU beitritt das beste. Russland will auch nur seine Macht ausbauen. Die Ukraine ist ein wichtiges/großes Land in Europa mit vielen Einwohnern. Russland will doch nur seine UDSSR wieder aufleben lassen, da bin ich mir sicher.(also ein Gegengewicht zur EU)

Online-Händler: Amazon will Mini-Drohnen einsetzen (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/amazon-jeff-bezos-will-mini-drohnen-einsetzen-a-936678.html#js-article-comments-box-pager)
Die armen Postbooten und was ist wenn die abstürzen?(das dürfte nicht ungefährlich sein) Davon ab werden in der USA in ein paar Jahren vielleicht Pizzen damit verteil und wir schaffen es nicht mal eine Drohne für das Militär zu genehmigen...

gnahr
2013-12-02, 09:01:11
wir brauchen ja auch keine mord-drohnen!
selbst unserer bahn haben wir es ja untersagt ihre halb-öffentlichen gelände "aus vandalismusschutz" mit den teilen zu überwachen. zum glück!

Voodoo6000
2013-12-02, 09:13:45
wir brauchen ja auch keine mord-drohnen!
weil man die auch nicht zur Aufklärung einsetzen kann... Außerdem macht ein bemahntes Flugzeug genau das gleiche. Deutschland darf auch gar nicht Kampf drohen einsetzen.(höchstens zur Verteidigung) Aber da setzten wir besser auf die Amerikaner die den Deutschen mit ihren a 10 immer zur Hilfe eilen dürfen weil die Bundeswehr das nicht selber kann(lächerlich)

selbst unserer bahn haben wir es ja untersagt ihre halb-öffentlichen gelände "aus vandalismusschutz" mit den teilen zu überwachen. zum glück!Sehr schade wenn ich daran denke wie beschmiert hier oft Züge und Bahnhof sind und das hier letztens am Bahnhof ein Mord passiert ist und es an Beweisen fehlt obwohl die Täter eigentlich bekannt sind.(gegen die Amazon Drohnen bin ich aber auch)

Xilavius
2013-12-02, 10:39:23
wir brauchen ja auch keine mord-drohnen!
selbst unserer bahn haben wir es ja untersagt ihre halb-öffentlichen gelände "aus vandalismusschutz" mit den teilen zu überwachen. zum glück!

Ist doch sehr gut, so kann Amazon vielleicht mit Google kooperieren das bei den Drohnenflügen der Weg aufgezeichnet wird und Googlemaps so aktualisiert wird.

Frage mich nur in den Städten in Hochhäusern wenn die Drohnen die falsche Klingel drücken und das Paket jemanden Falsches aushändigen, oder ab 18 Sendungen wo man vielleicht sogar noch den Persoleser einbaut. ;D

nggalai
2013-12-02, 12:49:31
Aldi Schweiz zahlt ungelernten Mitarbeitenden einen Stundenlohn von umgerechnet € 20 und wird dafür abgewatscht: Sei zu hoch, damit würden’s die Lehrausbildung unattraktiv machen und falsche Anreize schaffen.

Chamermache.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/AldiLoehne-provozieren-Lehrlinge/story/30678140

Lyka
2013-12-02, 12:53:26
Ist doch sehr gut, so kann Amazon vielleicht mit Google kooperieren das bei den Drohnenflügen der Weg aufgezeichnet wird und Googlemaps so aktualisiert wird.

Frage mich nur in den Städten in Hochhäusern wenn die Drohnen die falsche Klingel drücken und das Paket jemanden Falsches aushändigen, oder ab 18 Sendungen wo man vielleicht sogar noch den Persoleser einbaut. ;D

"Sarah Connor?"

"Öh nein?"

"Bam" :freak:

cartman5214
2013-12-02, 12:55:14
Aldi Schweiz zahlt ungelernten Mitarbeitenden einen Stundenlohn von umgerechnet € 20 und wird dafür abgewatscht: Sei zu hoch, damit würden’s die Lehrausbildung unattraktiv machen und falsche Anreize schaffen.

Chamermache.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/AldiLoehne-provozieren-Lehrlinge/story/30678140

Vile interessanter sind die restlichen Zahlen:

Eine Drogistin erhält gemäss Empfehlung des Verbandes nach einer anspruchsvollen vierjährigen Lehre in Zürich im besten Fall 3900 Franken, für Floristen werden 3700 Franken empfohlen, bei den Coiffeuren gilt seit Oktober in der Schweiz ein Mindestlohn von 3600 Franken; ab September 2014 steigt er auf 3700 Franken, ein Jahr darauf auf 3800 Franken. Und selbst eine Fachangestellte Gesundheit, die in einem Zürcher Spital Schicht arbeitet und einen extrem belastenden Job ausübt, kommt mit Zulagen auch nur auf 4700 Franken, die Aldi nun zahlen wird.

Jah, ich weiß Lebenshaltung usw. aber 3.000€ für Friseure, 3.800€ für ne Krankenschwester? Auf einer Seite der Grenze läuft was aus dem Ruder, und ich ahne auch auf welcher...

Lyka
2013-12-02, 12:59:20
finde ich besser als in Deutschland :uponder:

Netto 1000 Euro +- 10% finde ich übrigens für einen Vollzeitjob, egal welchen, zuwenig. Aber wir im Niedriglohnland Deutschland sind ja selbst zufrieden mit unserem Einkommen.

Sascha1971
2013-12-02, 13:03:40
http://www.focus.de/finanzen/nach-hartz-iv-urteil-in-nordrhein-westfalen-ifo-chef-sinn-zu-armutszuwanderung-sind-am-beginn-einer-neuen-migrationswelle_id_3446094.html

:mad:

nggalai
2013-12-02, 13:22:34
VJah, ich weiß Lebenshaltung usw. aber 3.000€ für Friseure, 3.800€ für ne Krankenschwester? Auf einer Seite der Grenze läuft was aus dem Ruder, und ich ahne auch auf welcher...
Du musst das im Kontext sehen. ;) Die Armutsgrenze liegt in der Schweiz bei rund 2200 Franken / 1800 Euro Monatseinkommen für eine Einzelperson. Das durchschnittliche Einkommen in der Schweiz (ohne die untersten und obersten Einkommens-Prozente) liegt bei rund 6000 Franken / 4800 Euro.

Und: Neben den höheren Lebenshaltungskosten für Miete und Güter des täglichen Lebens (Nahrung, Kleidung etc.) musst Du auch beachten, dass diese Monatslöhne vor Steuern sind, diese werden hier nicht direkt vom Lohn abgezogen. Und Krankenversicherung ist auch nicht drin; rund ⅓ der Schweizer Bevölkerung bekommen hier Zuschüsse, weil sie sich die Prämien vom Einkommen her nicht leisten können.

Voodoo6000
2013-12-02, 13:28:20
Aldi Schweiz zahlt ungelernten Mitarbeitenden einen Stundenlohn von umgerechnet € 20 und wird dafür abgewatscht: Sei zu hoch, damit würden’s die Lehrausbildung unattraktiv machen und falsche Anreize schaffen.

Chamermache.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/AldiLoehne-provozieren-Lehrlinge/story/30678140
einfach nur :facepalm: Soll jetzt jeder nur "Wenig" verdienen? Manchmal kommt sich echt vor wie bei den Kommunisten. Hier gönnt keiner einen was nur Neid Neid Neid. In den USA ist man da viel entspanter da können die Europäer noch was von lernen. Hier muss/will man sich immer vergleichen und deshalb sagt auch niemand hier sein Gehalt. Einfach nur noch reine Konsumgesellschaft.

Das bringt mich viel eher auf die Palme
http://www.focus.de/finanzen/nach-hartz-iv-urteil-in-nordrhein-westfalen-ifo-chef-sinn-zu-armutszuwanderung-sind-am-beginn-einer-neuen-migrationswelle_id_3446094.html

:mad:
Deutschland das Land in den man arbeiten geht um die durchzufüttern die es nicht tun...

Fragman
2013-12-02, 14:02:40
Vile interessanter sind die restlichen Zahlen:



Jah, ich weiß Lebenshaltung usw. aber 3.000€ für Friseure, 3.800€ für ne Krankenschwester? Auf einer Seite der Grenze läuft was aus dem Ruder, und ich ahne auch auf welcher...

bei den zuericher mieten die selbst im umland noch astronnomisch sind wirds als single damit aber schon sehr eng.
und dazu kommt doch noch das das nicht netto ist, richtig?

Knuddelbearli
2013-12-02, 15:52:46
bei den zuericher mieten die selbst im umland noch astronnomisch sind wirds als single damit aber schon sehr eng.
und dazu kommt doch noch das das nicht netto ist, richtig?

Ja verstehe auch nicht was die die Piefke immer zu meckern haben.

1.) Schweiz ist nunmal deutlichst teurer, und nicht jeder hat das "Glück" an der Grenze zu wohnen zum regelmäßigen einkaufen usw
2.) ist das Brutto, zwar ist das auch viel Netto dafür muss man sich in der Schweiz fast alles selber zahlen was in Deutschland der Arbeitgeber / Staat zahlt
3.) Nur weill Deutschland am Arsch geht sollen es die anderen auch? Wenn die Unternehmen die Arbeiter nicht ausbeuten profitieren alle davon!
Wer einen sicheren und gut bezahlten Job hat arbeitet gerne ( weniger Krankentage, höhere Leistung usw ) und gibt das Geld auch aus wodurch die Unternehmen auch wieder mehr verdienen.

Lyka
2013-12-02, 15:55:49
ist halt immer nur purer Neid, ich höre schon den Geifer fließen :|

Geist
2013-12-02, 16:02:44
Wer einen sicheren und gut bezahlten Job hat arbeitet gerne ( weniger Krankentage, höhere Leistung usw ) und gibt das Geld auch aus wodurch die Unternehmen auch wieder mehr verdienen.
Krieg das mal in den Kopf der BWLler und Manager rein...

Fragman
2013-12-02, 16:10:59
die deutschen haben mittlerweile einen tunnelblick, merke das immer wieder. die kennen nur die deutsche situation und meinen das das alles so sein muss. die alternativlos sprueche der kanzelrin haben letztlich gewirkt. dazu kommt das typisch deutsche getuhe, "wieso soll es anderen besser gehen als mir selbst". und wehe du aeusserst dich kritisch zu dem thema, da kommen dumme sprueche noch und noch.

Player18
2013-12-02, 16:27:56
Ja verstehe auch nicht was die die Piefke immer zu meckern haben.

1.) Schweiz ist nunmal deutlichst teurer, und nicht jeder hat das "Glück" an der Grenze zu wohnen zum regelmäßigen einkaufen usw
2.) ist das Brutto, zwar ist das auch viel Netto dafür muss man sich in der Schweiz fast alles selber zahlen was in Deutschland der Arbeitgeber / Staat zahlt
3.) Nur weill Deutschland am Arsch geht sollen es die anderen auch? Wenn die Unternehmen die Arbeiter nicht ausbeuten profitieren alle davon!
Wer einen sicheren und gut bezahlten Job hat arbeitet gerne ( weniger Krankentage, höhere Leistung usw ) und gibt das Geld auch aus wodurch die Unternehmen auch wieder mehr verdienen.


Also wohnen in der Schweiz ist Richtig Teuer! 1500 CHF für 2 Zimmer Wohnung. dann kommts noch drauf an wo. Richtung Luzern wirds richtig Teuer. Die wo an der Grenze wohnen kommen natürlich hier nach Deutschland um einzukaufen. Aber wenn du in Deutschland wohnst und in der Schweiz arbeitest haste immer noch mehr Netto als in Deutschland.

wenn du meisten von dem Geld haben willst musste es so machen ;)

Schweiz Arbeiten, Deutschland Einkaufen, Frankreich wohnen

Frankreich wohnen hat auch Nachteile onlinebestellungen aus nem Deutschen shop da musste schon verwandschaft/Freunde in der nähe haben um die Pakete anzunehmen.

Sprache ist das Geringste Problem die Meisten Franzosen an der Grenze können Deutsch. In der Schule wirds irgendwann auch zum Pflicht-fach

Morale
2013-12-02, 16:46:13
Hier beim Aldi gibt es doch auch 15 Euro die Stunde.
Haben aber keine Vollzeitstellen.

Und mal bitte nicht pauschalisieren, über die "dummen" Deutschen, nur weil 1 User sich über die "hohen" Löhne aufgeregt hat.
Wenn was falsch läuft bezüglich den Löhnen, dann eher in DE.

cartman5214
2013-12-02, 17:55:55
Wo habe ich mich über zu hohe Löhne aufgeregt? Ganz im Gegenteil, die Lohnstruktur in der Schweiz finde ich durchaus angemessen.

Morale
2013-12-02, 18:06:20
Dann haben wohl allebdeinen post missverstanden.

Odal
2013-12-02, 18:29:53
also ich nicht, denn das hier in Dtl. was mit den Löhnen nicht stimmt ist doch ziemlich offensichtlich.

Richtig klar wird das nachdem die letzten Tage diskutiert wurde das der Mindestlohns von 8.50€ die Gefahr des Wegfalls vieler Stellen bedeuten könnte, besonders weil um die 25% im Osten vom Mindestlohn betroffen sein werden.

Acid-Beatz
2013-12-02, 19:47:41
München hat einen idealen Weg gefunden, wie man Leute mit niederen Tarifen beschäftigen kann und trotzdem alle "zufrieden" sind: Man nimmt einfach möglichst viele Ausländer, die sonst nichts gefunden haben und verfrachtet sie in die Pflege (http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.muenchenstift-altenpflege-azubis-suchen-ein-preiswertes-zimmer.15a5b748-1d89-4c76-bb7b-1f74519a4263.html)


Danke Deutschland liebes Vaterland!

demklon
2013-12-02, 19:55:04
ich denke nicht, dass dann die gelieferten Ergebnisse zum Wohle der gepflegten wären.


mfg

gnahr
2013-12-02, 19:57:20
glaubst du die bräsigen bayern hätten den import von pflegekräften erfunden?
und ich rede jetzt nicht vom kleinen grenzverkehr nach polen, mancher private träger importiert schon den sprichwörtlichen chinesen. die alten leute können sich ja eh nicht wehren...

Acid-Beatz
2013-12-02, 20:06:13
glaubst du die bräsigen bayern hätten den import von pflegekräften erfunden?
und ich rede jetzt nicht vom kleinen grenzverkehr nach polen, mancher private träger importiert schon den sprichwörtlichen chinesen. die alten leute können sich ja eh nicht wehren...
Das wollte ich damit nicht sagen, ich wollte es nur an diesem Beispiel zum Kopfschütteln hervorheben ;)
Das mit dem "Import" aus Fernonst stand vor nicht allzulanger Zeit auch mal in der Zeitung, Pflegekräfte werden händeringend gesucht, auf die Idee mal etwas mehr/der Leistung angemessen zu bezahlen kommt natürlich keiner, die Gelder werden weiter südlich benötigt ... :freak:


Greez

gnahr
2013-12-02, 20:12:29
wir haben nicht genug ingenieure, wir haben nicht genug pfleger...
ich muss ja immer lachen, wenn jemand der ddr und dem ganzen osten "Mangelwirtschaft" vorwirft.^^

Botcruscher
2013-12-02, 20:25:17
Da mangelt ja auch nur die Bezahlung.

Morale
2013-12-02, 20:25:33
Wir haben nicht genug BILLIGE Ing. Pfleger und Co.
Wer faires Geld zahlt bekommt auch Leute, wer frischen Absolventen eine Chance gibt statt den 40jährigen Superingi zu erwarten der für 28k brutto 50 Std arbeitet bekommt auch fähige Leute.
Wer Erzieher ausbildet und ihnen dafür schon Lohn gibt bekommt auch fähige Leute statt die Erzieherausbildung Geld kosten zu lassen.

pittiplatsch
2013-12-02, 20:42:54
Gut 40 Mio. erwerbstätige Steuerzahler sollen neben dem jetzt schon kaum machbaren Ausgaben, allen EU-Arbeitslosen, Hartz 4 ermöglichen, mmh da brauch man nichtmal groß Mathe, um zu wissen, das das Ende nahe ist. :cool:

Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Das ist der Turbo zum Crash, was soll man da wünschen, viel Glück.

nggalai
2013-12-03, 05:24:58
Hier beim Aldi gibt es doch auch 15 Euro die Stunde.
Haben aber keine Vollzeitstellen.
Das kommt bei den im Artikel genannten Stellen auch noch hinzu – FABE, Friseusen und eben auch Aldi-Verkäufer arbeiten sehr häufig Teilzeit, die »100%-Löhne« sind aber für 170h/Monat gerechnet. Wenn sich der im Artikel zitierten Fori-Elektroinstallateur über die geringe Lohndifferenz ärgert sollte er auch bedenken, dass die Leute bei Aldi Schweiz in der großen Mehrheit a) auf Abruf arbeiten und b) nur ein 40-60% Pensum abdecken.

Ich hab Cartman übrigens schon richtig verstanden, wollte das mit den Lebenskosten nur als Kontext nachliefern. Weil, eben, 3000 Euro klingen erst einmal viel, aber bei unseren Kosten …

ShadowXX
2013-12-03, 12:09:24
Du musst das im Kontext sehen. ;) Die Armutsgrenze liegt in der Schweiz bei rund 2200 Franken / 1800 Euro Monatseinkommen für eine Einzelperson. Das durchschnittliche Einkommen in der Schweiz (ohne die untersten und obersten Einkommens-Prozente) liegt bei rund 6000 Franken / 4800 Euro.

Du wirst es nicht glauben, aber auch in Deutschland sind die genannten Löhne immer Bruttolöhne:freak:
Da geht auch immer noch Steuern, Krankenkasse & Co. ab. D.h. bei 4800 Euro bleibt dem verheirateten D-Bürger auch nur noch so 3100 Euro übrig.

Ne halbwegs gescheite 3 Zimmer Wohnung kostet auch in Hamburg, München oder Köln 1000-1200 Euro (Kalt, ohne Strom & Co.).

Aber das Durchschnittseinkommen in D ist wesentlich niedriger als in der Schweiz....

BBB
2013-12-03, 12:14:17
looooooooool

Tankstellen-Räuber droht mit "explosiver" Tomate (http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/nrwkompakt/nrwkompakt22990.html)

Lyka
2013-12-03, 13:13:03
und trotzdem hat Sie ihm das Geld gegeben -.-

http://0-media-cdn.foolz.us/ffuuka/board/tg/image/1375/92/1375925048008.gif

Odal
2013-12-03, 19:17:55
Du wirst es nicht glauben, aber auch in Deutschland sind die genannten Löhne immer Bruttolöhne:freak:
Da geht auch immer noch Steuern, Krankenkasse & Co. ab. D.h. bei 4800 Euro bleibt dem verheirateten D-Bürger auch nur noch so 3100 Euro übrig.

Ne halbwegs gescheite 3 Zimmer Wohnung kostet auch in Hamburg, München oder Köln 1000-1200 Euro (Kalt, ohne Strom & Co.).

Aber das Durchschnittseinkommen in D ist wesentlich niedriger als in der Schweiz....

eben und das wo doch (Mindestlohn 8.50€ Debatte) im Osten 20-25% selbst darunter liegen quasi dann bei <1400€ Brutto.
Da sind Welten zw. Schweiz und Dtl.

Zergra
2013-12-03, 19:44:09
eben und das wo doch (Mindestlohn 8.50€ Debatte) im Osten 20-25% selbst darunter liegen quasi dann bei <1400€ Brutto.
Da sind Welten zw. Schweiz und Dtl.
Ihr wollt das doch so nicht vergleichen oder ? Die Lebenshaltungskosten sind in der Schweiz dafür auch höher...

Odal
2013-12-03, 20:19:32
Ihr wollt das doch so nicht vergleichen oder ? Die Lebenshaltungskosten sind in der Schweiz dafür auch höher...

doch das will ich vergleichen, denn bei den 1400€ brutto vom angestrebten 8.50€ Mindestlohn (unter dem jeder 4. Arbeitnehmer im Osten liegt) bleiben dann bei SK1 1000€ netto übrig.
Du willst mir doch nicht sagen das man damit genauso weit kommt wie mit 2000-2500€ in der Schweiz?

in der Schweiz entsprächen diese 1000€ netto aka 1230 CHF die beim geplanten dt. Mindestlohn übrig bleiben übrigens einem Bruttoeinkommen von 1350CHF aka 1100€ Krankenversicherung ist dann hier natürlich noch mit einzuberechnen (Vorschlag ist hier 223€ mtl)

also sind wir unter Einberechnung der Krankenversicherung bei 1700CHF aka 1380€ brutto aka 1270€ netto monatlich in der Schweiz

nggalai
2013-12-03, 20:50:22
doch das will ich vergleichen, denn bei den 1400€ brutto vom angestrebten 8.50€ Mindestlohn (unter dem jeder 4. Arbeitnehmer im Osten liegt) bleiben dann bei SK1 1000€ netto übrig.
Du willst mir doch nicht sagen das man damit genauso weit kommt wie mit 2000-2500€ in der Schweiz?

Mir geht’s ja nicht darum, hier Länder gegeneinander auszuspielen – ich will nur Kontext bieten. Und nicht wenige Einwanderer besonders aus Deutschland haben das Preisniveau in der Schweiz unterschätzt. Und ziehen jetzt wieder zurück, zumindest wenn sie besser qualifiziert sind. BaWü ist auch hübsch …

Big Mac Index Stand 2012: Deutschland $ 3.96, Schweiz $ 6.81. Die Leute, die näher an der Grenze wohnen, fahren nicht (nur) aus Jux und Dollerei gerne nach Deutschland shoppen.

Odal
2013-12-03, 21:04:54
klar fahren die gern nach Dtl. shoppen
der Schweizer hatt ja auch ein durchschnittliches Jahresbrutto von 61200€ während der Deutsche ein durchschnittliches Jahresbrutto von 28950€ hat
das ist weniger als die Hälfte bei ähnlichem Brutto/Nettoverhältnis

klar kann man da sagen in der Schweiz ziehen die ganzen "Banker" den schnitt nach oben und in dtl. die ganzen Tagelöhner und Aufstocker mit 6€/h den Schnitt nach unten aber die Unterschiede sind trotzdem absolut krass

nggalai
2013-12-03, 21:05:13
Edith sagt: Und eben, das ist das »lustige« an der Aldi-Klatsche: Die meisten Filial-Mitarbeiter (praktisch alle außer Filialleiter) arbeiten 40-60% auf Abruf, Zweiteinkommen also nicht möglich. Das sind dann noch 1800 - 2800 Franken / Monat brutto, oder 1500 - 2300 Euro. In der Stadt Zürich gingen mindestens ⅔ davon für die Miete einer oben genannten nicht-Loch-3-Zimmerwohnung drauf (Löcher sind etwas billiger). Mittelklasse (modernisierte 3 Zimmer, ab 80 m²) fangen bei rund 2000 Euro kalt an. Und da Du auf Abruf einzurücken hast ist auch nix mit 2h entfernt in der Agglo wohnen und etwas Miete sparen. Dann doch eher 1-Zimmer-Altbau für 600 Euro / Monat und Stütze beziehen.

DESHALB verstehe ich die Klatsche nicht. Finden es so viele Schweizer geil, dass sie Detailverkäufern mit ihren Gemeindesteuern die Sozialhilfe-Stütze finanzieren dürfen, während Migros, Coop, Aldi und Lidl Millionen machen?

Odal
2013-12-03, 21:27:05
für 80m² gehts hier auch bei 1000€ kalt los,
und ich kenne mehrere Akademiker die bekommen nichtmal das was eure 40-60% Supermarktkräfte bekommen nichtmal für ne 40h Woche.
Die wohnen dann allein oder zu zweit in einer 1-2 Zimmer 35-60 qm² Wohnung.

Mal ab davon das die ganzen Supermarktjobs hier auch quasi nie Vollzeit und somit meist nur von Aushilfen (Studenten oder dergleichen) oder Aufstockern auf 300-400€ mtl Basis besetzt werden
getrieben wird all dies durch die HartzIV Gesetze, welche erst einen Lohn unter 4,50€/h brutto als sittenwidrig einstufen und eine Nichtannahme mit Wegfall der Sozialleistungen ahnden.

nggalai
2013-12-03, 22:01:14
getrieben wird all dies durch die HartzIV Gesetze, welche erst einen Lohn unter 4,50€/h brutto als sittenwidrig einstufen und eine Nichtannahme mit Wegfall der Sozialleistungen ahnden.
Jetzt verstehst Du vielleicht mein »Kopfschütteln«, also weshalb ich das in diesen Thread reinbrachte – wir haben hier weder ALGII-Sanktionen noch 1-Euro-Jobs. Dafür ohne Spitzenverdiener und Working-Poor ein Durchschnittseinkommen von fast 6000 Franken pro Lohnempfänger-Nase.

Noch kein HartzIV? Vom Detaillisten- bis Gewerbeverband haben alle möglichen Gruppierungen Aldi für den »zu hohen Stundenlohn« gescholten. Stimmung in der Bevölkerung teilweise ähnlich, wie im Artikel zu sehen – »was, ein Ungelernter verdient gleich viel wie ich nach vier Jahren Ausbildung?? Sauerei!« Statt sich über das eigene Lohnniveau zu wundern schwingt die Stimmung in Richtung »die verdienen zu viel fürs Büchsenstapeln und Scannerbedienen!« Und dass der beispielhafte Elektromonteur auch auf 100% Arbeitsstunden kommt, die allermeisten Detail-Verkäufer auf 40-60% und entsprechend nicht mehr Monatseinkommen als er haben, wird ausgeblendet.

Als Beispiele, weshalb das den Markt, wie ein Mindestlohn, kaputt mache kommen dann z.B. von der Hochschule St.Gallen (unsere Kader-Schmiede für Ökonomie) Beispielrechnungen für kleine Pizzerien mit 6 Kellnerinnen, die je 182h/Monat arbeiten (KLEINE Pizzeria mit alleine über 1000 Stellenprozent in der Bedienung???), oder der innhabergeführte Quartierladen, der dennoch neben dem Betreiberehepaar zwei Vollzeit-Angestellte habe (400 Stellenprozent für einen Tante-Emma-Laden???), oder die Unterwäschefabrik im Tessin, die »Swiss-Made« nur liefern könne, weil sie Grenzgänger aus Italien für unter 3000 Franken/Monat bei 170h/Monat einstellen könne …

Ich befürchte, dass der Agenda 2010-Quatsch auch in der Schweiz kommen wird. Und dass sich die Stimmung dermaßen auf »die da unten« einschießt lässt mich echt nur noch mit dem Kopf schütteln.

pittiplatsch
2013-12-04, 00:18:44
Wenn du merkst, das du ein totes Pferd reitest, steig ab. :wink:

Ronin2k
2013-12-04, 01:37:28
Wenn du merkst, das du ein totes Pferd reitest, steig ab. :wink:

Kann nur von jemand kommen dem es "zu gut" geht ^^

Wodde
2013-12-04, 04:04:42
Ich befürchte, dass der Agenda 2010-Quatsch auch in der Schweiz kommen wird. Und dass sich die Stimmung dermaßen auf »die da unten« einschießt lässt mich echt nur noch mit dem Kopf schütteln.

Das einschiessen auf "die da unten" ala:

"was, der Harzer bekommt ja viel zu viel für nichts tun, nach Abzug aller steuern hab ich ja selbst kaum mehr"
"mit 2,5€/Tag kann man supergesund essen, die faule sau braucht nicht mehr geld"
"ich hab als Student noch viel weniger gehabt, lernt sparen"
"die sind eine Belastung für die Gesellschaft, Zwangsarbeit und Kasernierung für alle Arbeitslosen"

hat sich durch gezielte Hetze der Medien (Assi TV ala RTL, Bild) in Deutschland leider verbreitet wie eine Seuche.

Selbst in gebildeteren Schichten (Beispiele gibt es genug hier im Forum), ist es schon gang und gebe sein Gehirn abzuschalten anstatt lieber mal darüber nachzudenken wie es sein kann, das in einem reichen Land wie Deutschland Vollzeitkräfte für Hungerlöhne arbeiten müssen.

Ich glaube aber nicht das es in der Schweiz soweit kommt.

PHuV
2013-12-04, 21:16:25
Porno-Drehs nur noch mit Schutzbrille (http://www.berliner-kurier.de/panorama/neues-gesetz-porno-drehs-nur-noch-mit-schutzbrille,7169224,25005980.html)
Los Angeles – Kaliforniens Porno-Branche geht auf die Barrikaden: Politiker wollen Ihnen bei der Ausübung ihres Jobs vor der Kamera nicht nur Kondome vorschreiben. Laut eines neuen Gesetzesentwurfs müssen die Sexfilm-Göttinnen in Zukunft auch Augenschutz gegen spritzende Körperflüssigkeiten tragen, um Infektionen zu verhindern. Aus Protest veröffentlichten zwei Stars der Porno-Branche jetzt ein Video, mit dem die neue Verordnung durch den Kakao gezogen wird.
Das neue Arbeiterschutzgesetz AB 640 sieht „Ejakulations-Barrieren“ vor, mit denen „Augen und Schleimhäute“ geschützt werden sollen. Wie die im Entwurf verlangte „persönliche Schutzausrüstung“ aussehen könnte, führen Jessica Drake und James Deen, zwei Superstars der Sexfilm-Industrie, vor.
Das könnte doch auch fast von der EU sein, oder?

looking glass
2013-12-04, 22:02:23
Gestern beim durch zappen kurzzeitig bei, puh, Kabel1? hängen geblieben, Thema strippen in Las Vegas (in einem Lokal wo man dazu Steak essen kann :) ) - scheinbar Vorschrift das die Damen als Stripperin amtlich angemeldet sind und dann zwei Vorschriften. Sie müssen!!! High Heels tragen mit mindestens 15cm Absatz (trägst Du nicht, oder zu kleine ist Strafgebühr fällig) und die Strings haben 3 Finger breit zu sein im Frontbereich, falls nicht, muss man zwei übereinander tragen (für den Popofaden eines Stringe gibt es wohl auch eine Größenvorschrift).

Radeonfreak
2013-12-04, 23:01:35
Was ist dann bei größeren Frauen wenn die haare durch den Deckenventilator gedreht werden? :confused:

Knobina
2013-12-04, 23:04:30
Was ist dann bei größeren Frauen wenn die haare durch den Deckenventilator gedreht werden? :confused:
http://media4.s-nbcnews.com/j/msnbc/Components/Photos/070314/070304_britney_vmed_1p.grid-4x2.jpg

Voodoo6000
2013-12-05, 12:10:51
MEXIKO-POLIZEI FINDET GESTOHLENEN ATOM-LKW
„Wer das angefasst hat, wird sterben“ (http://www.bild.de/news/ausland/mexiko/radioaktiver-stoff-gestohlen-33688188.bild.html)

tja Pech gehabt würde ich mal sagen:freak:

Lyka
2013-12-05, 14:38:48
http://www.welt.de/vermischtes/article122557838/Lotto-Millionaer-stirbt-einsam-und-arm-im-Hospiz.html

Leute können einfach nicht mit Geld umgehen :/

Morale
2013-12-05, 16:34:01
http://www.welt.de/vermischtes/article122557838/Lotto-Millionaer-stirbt-einsam-und-arm-im-Hospiz.html

Leute können einfach nicht mit Geld umgehen :/
Schon krass, aber der Typ war ja eh nicht "normal" (Raubüberfall und 19 jährige Frau sowie Drogen).
Bei 27 Mio (nach Steuern) würde ich 50-75% sicher anlegen, mir ein kleines Haus kaufen , paar Kleinkeiten schon leisten und dann weiter studieren.

PHuV
2013-12-05, 16:38:49
Romanian Farmville gang con £400,000 from government with fake farms (http://metro.co.uk/2013/12/04/romanian-farmville-gang-con-400000-from-government-with-fake-farms-4215956/)
Die verklagen jetzt die Regierung , das ist der besondere Knaller:
The group say they weren’t told the farms had to be real when they applied and are taking their case to court.
Ok, wenn das wirklich durchgeht, fange ich sofort mit Farmville an.

Betrügen ist ja eine Sache, aber dann noch so dreist Klage erheben. :facepalm:

Exxtreme
2013-12-05, 17:08:13
China fordert die Verlängerung des Supports für Windows XP:

http://windowsdeveloper.de/news/China-fordert-Verlaengerung-des-WindowsXPSupports-169583


Das ist tatsächlich mal eine gute Idee. ^^

Lyka
2013-12-05, 17:11:21
bei der Menge von "Sicherheitskopien" in dem Lande durchaus hilfreich ;D

PHuV
2013-12-05, 17:27:46
China fordert die Verlängerung des Supports für Windows XP:

http://windowsdeveloper.de/news/China-fordert-Verlaengerung-des-WindowsXPSupports-169583


Das ist tatsächlich mal eine gute Idee. ^^
Finde ich nicht. Als Entwickler von Software kann man nicht ewig alte Versionen unterstützen. Was wollen sie dann mit den ganzen Geräteherstellern machen, auch verklagen, weil sie keine aktuellen Treiber mehr liefern?

pittiplatsch
2013-12-05, 21:37:28
@Voodoo6000

Ich denke die Blei-Stahlbehälter waren unversehrt?, vom Anfassen draussen stirbt man nicht, ist wohl ne Angstmache, um die Strolche zu kriegen. :freak:

Denn wenn sie geöffnet wären, wäre keiner in der Nähe und lebt, Kobalt 60 in solchen Mengen, offen auf einem Punkt, ist sofort tödlich, und auch noch, wenn es in Stratosphärenhöhe versprüht würde. Desweiteren bezweifel ich fast die Nachricht, denn wer transportiert sowas, außerhalb des Millitärs, ohne ein Battalion zur Bewachung, so das ein LKW voll davon gestohlen werden kann? Das ist mehr als merkwürdig. :wink:

No.3
2013-12-05, 21:45:20
es wäre nicht das erste Mal, dass "medizinisches radioaktives Material" in Hände von Leuten gelangt ist, in deren Hände es besser nicht gelangt wäre. Und nein, es ist nicht instant tödlich, sondern es dauert seine Zeit d.h. die radioaktive Verseuchung vermag sich "grossflächig" auszubreiten und viele Leute zu schädigen oder gar zu töten bis überhaupt bemerkt wird was passiert.

pittiplatsch
2013-12-05, 21:56:43
Solche Mengen? Wohl eher Co59 aber Co60?, das ist dermaßen gefährlich, das es eigentlich unvorstellbar ist, es unbewacht zu lassen, da es nichtmal einer H-Bombe (Co59-Mantel via Expolsions-Umwandlung durch Neutronenbeschuss in den Gammastrahler Co60) mehr bedarf, sondern der Gammastrahler ready ist, heißt, eine A-Bombe bzw. eine Daisy Cutter like Bombe (oder Termit-Gas Sprengkörper, was Russlands neue, Non-Nuke Spezialität ist) in großer Höhe, und good bye für ein riesiges Gebiet. :cool:

Die wollten wohl das Metall der Behälter verkaufen, das ist Alles, deshalb haben sie wohl auch Nichts wirklich aufgemacht, lucky Bastards. Auf jeden Fall ist es eigentlich ein Skandal, das sowas von Amateurdieben geklaut werden kann. :confused:

Voodoo6000
2013-12-06, 10:43:33
"Sie wurden beide mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet."
"Obama ist der wahre Nachfolger Mandelas" (http://www.spiegel.de/politik/ausland/nelson-mandela-obama-trauert-um-seinen-helden-a-937519.html#js-article-comments-box-pager)

wie tief will Spon noch fallen. Was für ein Unding Obamas Taten mit denen von mandela gleichzusetzen.

Lyka
2013-12-06, 10:45:02
http://news.ninemsn.com.au/world/2013/12/06/11/58/student-buys-xbox-one-photo-from-ebay

Foto 800 GBP? Klar. Bei der Fresse wundert mich das nicht :upicard:

Schwarzmetaller
2013-12-06, 11:00:52
The item that was described as being "brand new, unused, unopened and undamaged" has since been refunded by eBay.
:freak:

Premium
2013-12-06, 11:03:52
"
00000000: Passwort für US-Atomraketen
Der Launch-Code für die in den USA stationierten Minuteman-Atomraketen war offensichtlich für fast zwei Jahrzehnte die Kombination “00000000″. Die Wahl fiel auf diese Kombination, da die obersten Entscheider im Militär während der heißen Phase des Kalten Krieges die Startzeit der Raketen bei einem möglichen Angriff auf die USA so kurz wie möglich halten wollten.
Quelle: heise.de (http://www.heise.de/newsticker/meldung/00000000-Passwort-fuer-US-Atomraketen-2060077.html)
"
Wow, so sicher ist die Welt, wenn wir die USA für Sicherheit zuständig machen!

Sven77
2013-12-06, 11:09:32
Besser als "ficken", das würde jeder als erstes eintippen

Wurschtler
2013-12-06, 12:30:30
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/06/eu-will-alle-autos-in-europa-bei-115-kmh-drosseln/

EU will alle Autos in Europa bei 115 km/h drosseln.

Die EU will sich anscheinend noch beliebter machen. :rolleyes:

Knuddelbearli
2013-12-06, 12:46:44
115 :-/

150 fänd ich aber ok

Voodoo6000
2013-12-06, 13:11:08
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/06/eu-will-alle-autos-in-europa-bei-115-kmh-drosseln/
EU will alle Autos in Europa bei 115 km/h drosseln.

Das wird schon nicht kommen aber alleine der Gedanke daran ist für mich unfassbar. Darin sieht man mal wieder was für eine Bevormundung die EU ist. Eine Freihandelszone hätte es auch getan... Deswegen wird ein GB auch vielleicht auch aus der EU austreten.

Haarmann
2013-12-06, 13:23:14
Das freut die Direktimporteure bestimmt ;)

josefYY
2013-12-06, 13:31:17
"
00000000: Passwort für US-Atomraketen
Der Launch-Code für die in den USA stationierten Minuteman-Atomraketen war offensichtlich für fast zwei Jahrzehnte die Kombination “00000000″. Die Wahl fiel auf diese Kombination, da die obersten Entscheider im Militär während der heißen Phase des Kalten Krieges die Startzeit der Raketen bei einem möglichen Angriff auf die USA so kurz wie möglich halten wollten.
Quelle: heise.de (http://www.heise.de/newsticker/meldung/00000000-Passwort-fuer-US-Atomraketen-2060077.html)
"
Wow, so sicher ist die Welt, wenn wir die USA für Sicherheit zuständig machen!
Nun macht euch mal keine Sorgen.
Heute sind die Passwörter bestimmt ein paar Bytes länger und damit auch sicherer. Z.B. 0000000000000000.

Premium
2013-12-06, 13:46:06
Nun macht euch mal keine Sorgen.
Heute sind die Passwörter bestimmt ein paar Bytes länger und damit auch sicherer. Z.B. 0000000000000000.
Sie haben es jetzt geändert auf:

FickenFickenFickenFicken

Stimmts Sven77?

Der Sandmann
2013-12-06, 17:23:37
"Sie wurden beide mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet."
"Obama ist der wahre Nachfolger Mandelas" (http://www.spiegel.de/politik/ausland/nelson-mandela-obama-trauert-um-seinen-helden-a-937519.html#js-article-comments-box-pager)

wie tief will Spon noch fallen. Was für ein Unding Obamas Taten mit denen von mandela gleichzusetzen.

Ich Frage mich heute immer noch wofür Obama den Friedensnobelpreis bekommen hat.:-\

gnahr
2013-12-06, 17:33:46
weil er in skandinavien vergeben wird und eben mittlerweile eins ganz normales, politisches instrument ist.

looking glass
2013-12-06, 17:37:04
Er bekam ihm im voraus, in der Hoffnung das er "gutes" tut, er bekam ihn nicht für etwas, was er tat - wie sich heraus stellte, ein Fail epischen Ausmaßes.

Knuddelbearli
2013-12-06, 18:56:42
war für die Atomabrüstung kA was daraus geworden ist hat man wenig von gehört

Andi_669
2013-12-06, 19:00:39
Genauer gesagt war das ein ganz plumper Versuch seien Politik zu beeinflussen,
u. eigentlich hätten alle anderen die den Friedensnobelpreis zu recht bekommen haben ihn zurückgeben sollen um ein Zeichen zu setzen,
nicht wegen Obama, sonder wegen des Politikums

Lokadamus
2013-12-06, 19:30:15
Ich Frage mich heute immer noch wofür Obama den Friedensnobelpreis bekommen hat.:-\Für die Abrüstung der Atomwaffen. Die Amis wollen ihren Bestand um ein Drittel oder so reduzieren. Allerdings basteln sie an stärkeren Versionen rum ...

Das macht übrigens jedes Land, was mit Atomwaffen rumspielt. So gesehen ist die Reduzierung schon ein Vorteil.
Außerdem rennt er nicht in jeden möglichen Krieg rein, siehe Syrien. Bush wäre wohl losgerannt und einige andere Länder auch, wenn sie könnten. China oder Russland können aber nicht, weil sie ansonsten vom Westen einen auf den Deckel bekommen würden.

Crazy_Bon
2013-12-06, 20:03:30
Nun macht euch mal keine Sorgen.
Heute sind die Passwörter bestimmt ein paar Bytes länger und damit auch sicherer. Z.B. 0000000000000000.
Einmal auf der Tastatur einschlafen und.. BOOM!

gnahr
2013-12-06, 20:24:12
Außerdem rennt er nicht in jeden möglichen Krieg rein, siehe Syrien. Bush wäre wohl losgerannt und einige andere Länder auch, wenn sie könnten.
wenn wir staatspräsidenten in der einheit "george double-u bushs" messen würden. der ist sozusagen ein eps, die kleinste mögliche einheit.
leute wie sätze wie "im vergleich zu bush" sagen, sagen auch sätze wie "im vergleich zu hitler"...

obama hat den preis auch bekommen, weil so viele leute vor seiner wahl vieles in ihn hineinprojeziert haben, was man eben vom präsidenten der usa sehen wollte. stichwort guantanamo, "yes we can" was später zu "change we can belive in" wurde und so weiter. ich hab nie viel von ihm gehalten seit ich den namen gehört hab, aber so schlecht wie es ist seit er präsident wurde war es auch nicht. :freak: mit drohnenmorden und verkappter retorik gewinnt man nun mal nicht jeden zum freund.

Lyka
2013-12-06, 20:27:28
ich hab nie viel von ihm gehalten seit ich den namen gehört hab

que?

gnahr
2013-12-06, 20:54:33
senatorenamtszeit... "ikonographie" from the first days on...

doublehead
2013-12-07, 04:52:30
Ich Frage mich heute immer noch wofür Obama den Friedensnobelpreis bekommen hat.:-\

Nobel war der Erfinder des Dynamits. Das macht die ganze Veranstaltung sowieso zu einer Farce.

Haarmann
2013-12-07, 05:27:03
http://www.n-tv.de/politik/Nordkorea-weist-inhaftierten-Amerikaner-aus-article11871126.html

Und warum steht da nicht die Wahrheit? Das dieser Mann schlicht im Krieg das Völkerrecht tatsächlich gebrochen hat?

Scheiss Zensur?

Nordkorea hätte gar das Recht den Knilch einfach aufzuknüpfen...

iDiot
2013-12-07, 09:16:37
http://www.n-tv.de/politik/Nordkorea-weist-inhaftierten-Amerikaner-aus-article11871126.html

Und warum steht da nicht die Wahrheit? Das dieser Mann schlicht im Krieg das Völkerrecht tatsächlich gebrochen hat?

Scheiss Zensur?

Nordkorea hätte gar das Recht den Knilch einfach aufzuknüpfen...

Mit der Argumentstion müsste mein Grossvater in Russland ebenfalls aufgeknüpft werden.

Ziemlich weit hergeholt einem Staat der von Unterdrückung und Konzentrationslagern sowie einem gewaltigen Militärapparat lebt auch nur irgendwie rationale und rechtlich richtige Urteile zuzutrauen.

No.3
2013-12-07, 12:51:28
Nobel war der Erfinder des Dynamits. Das macht die ganze Veranstaltung sowieso zu einer Farce.

:facepalm::facepalm:

informier Dich mal wieso Nobel das Dynamit erfunden hat

und dann informier Dich mal, was es mit den Nobelpreisen auf sich hat

:facepalm::facepalm:

Haarmann
2013-12-07, 13:51:02
Mit der Argumentstion müsste mein Grossvater in Russland ebenfalls aufgeknüpft werden.

Ziemlich weit hergeholt einem Staat der von Unterdrückung und Konzentrationslagern sowie einem gewaltigen Militärapparat lebt auch nur irgendwie rationale und rechtlich richtige Urteile zuzutrauen.

Der Mann war im Endeffekt für Partisaneneinsätze zuständig...

Ausbildung, Versorgung und das auch mit Nordkoreanischen Uniformen ;).

Da muss man sich nicht wundern, wenn man festgenommen wird.

Simon Moon
2013-12-07, 13:54:32
Der Mann war im Endeffekt für Partisaneneinsätze zuständig...



Sind das nicht die Sorte von Kämpfern, welche auf blossen Verdacht hin nach Guantanamo verfrachtet werden? Dann war der Herr also sowas wie ein Bin Laden?


informier Dich mal wieso Nobel das Dynamit erfunden hat

und dann informier Dich mal, was es mit den Nobelpreisen auf sich hat


Nun tu nicht so! Das passt ganz wunderbar zum Nobelpreis. Einstein hat den ja auch gewonnen und der hat schliesslich die Atombombe erfunden!

Sven77
2013-12-07, 13:55:38
Nobel war der Erfinder des Dynamits. Das macht die ganze Veranstaltung sowieso zu einer Farce.

Ach du scheisse, du hast dir das Geschichtsbuch auch nur unters Kopfkissen gelegt..

Knobina
2013-12-07, 16:22:35
Mit der Argumentstion müsste mein Grossvater in Russland ebenfalls aufgeknüpft werden.
Wenn man das neutral und wertfrei betrachtet, müsste auch dein Großvater zur Rechenschaft gezogen werden, falls er an der Ostfront auf wen auch immer geschossen hat.

iDiot
2013-12-08, 12:01:24
Wenn man das neutral und wertfrei betrachtet, müsste auch dein Großvater zur Rechenschaft gezogen werden, falls er an der Ostfront auf wen auch immer geschossen hat.

damit müsste jeder soldat zur rechenschaft gezogen werden, egal wer auf wen geschossen hat.

Knobina
2013-12-08, 12:06:29
damit müsste jeder soldat zur rechenschaft gezogen werden, egal wer auf wen geschossen hat.
Oder jeder Soldat der an einem Angriffskrieg beteiligt gewesen war.

iDiot
2013-12-08, 12:36:32
Oder jeder Soldat der an einem Angriffskrieg beteiligt gewesen war.

Somit er nicht, angegriffen hat ja nordkorea.

No.3
2013-12-08, 14:14:48
Nun tu nicht so! Das passt ganz wunderbar zum Nobelpreis. Einstein hat den ja auch gewonnen und der hat schliesslich die Atombombe erfunden!

nein das würde nun dann passen wenn Assad den Nobelpreis für Chemie gewonnen hätte :biggrin:

Haarmann
2013-12-08, 15:42:00
iDiot

Wer Partisanenkriege führt, der weiss was passiert, wenn er erwischt wird. Schön öffentlich aufhängen in klassischer Art - bis es nimmer zappelt.

Keiner seiner Einheit wäre wohl so blöd dort je wieder hinzugehen... der war wohl langsam senil oder so.

Acid-Beatz
2013-12-08, 15:58:43
Nun tu nicht so! Das passt ganz wunderbar zum Nobelpreis. Einstein hat den ja auch gewonnen und der hat schliesslich die Atombombe erfunden!
Er hat "ihn" für den Photoelektrischen Effekt bekommen, wenn dann haben wir ihm also einen Teil der Energiewende zu verdanken :)


Greez

Simon Moon
2013-12-08, 16:03:46
Er hat "ihn" für den Photoelektrischen Effekt bekommen, wenn dann haben wir ihm also einen Teil der Energiewende zu verdanken :)


Jetzt hör aber auf in die Details zu gehen! Es geht hier ums grosse Ganze, da kann man sich nicht mit so kleinlichen Spitzfindigkeiten aufhalten. Fakt ist, Einstein hat den Nobelpreis bekommen und er hat die Atombombe erfunden.

Acid-Beatz
2013-12-08, 16:07:31
Hab ich irgendwas verpasst oder warum herrscht hier so aggressive Stimmung?
Contenance mein lieber Simon, sonst gehts auf die Wutecke, alternativ ins stille Zelt ;)


Greez

Simon Moon
2013-12-08, 17:01:08
Hab ich irgendwas verpasst oder warum herrscht hier so aggressive Stimmung?

Hier herrscht doch keine aggressive Stimmung, du solltest nur deinen Ironiedetektor neu justieren. :biggrin:

iDiot
2013-12-08, 17:26:50
iDot
Wer Partisanenkriege führt, der weiss was passiert, wenn er erwischt wird. Schön öffentlich aufhängen in klassischer Art - bis es nimmer zappelt.
Keiner seiner Einheit wäre wohl so blöd dort je wieder hinzugehen... der war wohl langsam senil oder so.

Das problem ist daran dass es in Nordkorea nicht möglich ist auch nur annähernd einen Prozess zu machen. Damit führt sich das ganze ad absurdum.

Er wurde ja nicht während der Kriegshandlung erwischt sondern 50 Jahre danach, und selbst da gibts nicht mehr als eine erzwungene Fernsehshow.

Godmode
2013-12-08, 22:27:50
Geiles Missionslogo habe ich im blöde Bilder Thread entdeckt:

http://www.businessinsider.com/nrol-39-logo-nothing-beyond-our-reach-2013-12

Lyka
2013-12-08, 22:34:28
das haben wir in der Lovecraft-Facebook-Gruppe auch schon diskutiert ;D (y)

Tomi
2013-12-10, 12:19:59
Mal bisschen was zur Auflockerung...das ist aus einem Satiremagazin (mancher glaubte es sei echt), aber trotzdem nicht weit hergeholt :D und es gibt bestimmt solche Leute die dann nichts mit sich anzufangen wissen.

Man Forced To Watch Concert With His Own Eyes

A thirty-eight year old man from Brisbane was left with no alternative but to watch an entire concert with his eyes, after he mistakenly left his phone at home.

[....]

http://theshovel.com.au/2013/12/09/man-forced-to-watch-concert-through-his-own-eyes/

Voodoo6000
2013-12-11, 08:20:46
Ein Chinese hat den Kaufrausch seiner Freundin nicht mehr ertragen. Fünf Stunden lang war er mit ihr in einem Einkaufszentrum, bis der Streit eskalierte. Der Mann sprang verzweifelt über eine Balustrade - und starb. (http://www.focus.de/panorama/welt/tragischer-weihnachtseinkauf-mann-springt-aus-wut-ueber-weihnachtseinkaeufe-in-den-tod_id_3471050.html)
lol;D

Mark3Dfx
2013-12-11, 09:02:12
Ein Chinese hat den Kaufrausch seiner Freundin nicht mehr ertragen. Fünf Stunden lang war er mit ihr in einem Einkaufszentrum, bis der Streit eskalierte. Der Mann sprang verzweifelt über eine Balustrade - und starb. (http://www.focus.de/panorama/welt/tragischer-weihnachtseinkauf-mann-springt-aus-wut-ueber-weihnachtseinkaeufe-in-den-tod_id_3471050.html)
lol;D

Bildunterschrift ist auch...trolololo

Einzelhandel hofft auf gutes Weihnachtsgeschäft ;D

Geist
2013-12-11, 09:12:02
Böses Erwachen im Ruhestand?

http://www.tagesschau.de/inland/rentenversicherung112.html


Ich bin verdammt froh, das ich schon seit 20 Jahren Freiberufler bin, gutes Geld verdient habe und Glück beim Anlagen hatte, so das ich mir trotz Krise keine Sorgen mehr machen muss. Die Rente ist schon seit Jahrzehnten eine Verarsche - die Private sowieso - der Arbeitnehmerschaft.

Surrogat
2013-12-11, 10:04:13
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/sexuelle-belaestigung-a-938368.html

Murrica :usad:

carcass
2013-12-11, 10:30:35
hier stand unsinn

EdRu$h
2013-12-12, 02:35:38
http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/nelson-mandela/76ayvc4-nelson-mandela-dolmetscher-trauerfeier-betrueger

Nelson Mandela: Dolmetscher bei Trauerfeier war Betrüger :freak:

Eisenoxid
2013-12-12, 13:01:06
Großartig ;D Vielleicht war gerade kein anderer da :freak:

Erinnert mich an das hier:
http://youtu.be/c3cxsBtqcVc?t=40s

Xaver Koch
2013-12-12, 15:32:35
Ackermann blitzt beim Bundesverfassungsgericht mit seiner Forderung, beschlagnahmte Beweismittel nicht zuzulassen ab.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/kirch-prozess-verfassungsgericht-laesst-ackermann-abblitzen/9208568.html
Sehr schön. Zumal er damit indirekt den Verdacht erhärtet, dass die Deutsche Bank bezüglich des Kirch-Prozesses Dreck am Stecken hat.

Schlammsau
2013-12-12, 16:35:43
Skandal mit Verspätung (http://www.tagesschau.de/ausland/rumaenien-lied100.html)
Musiker in bunt bestickten Blusen singen live im staatlichen rumänischen Fernsehen ein Weihnachtslied. Der Text ist eindeutig antisemitisch. Skandal? Die Empörung kam erst mit Verspätung, die Verantwortlichen ducken sich weg, und die Entschuldigung ist eher halbherzig.

Wörtlich heißt es da: "Verfluchter Jude….Nur im Schornstein als Rauch, dort sei der Jude gut…."


WTF???