PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

hesTeR-
2016-02-19, 15:20:46
Das ist es eben nicht. ;)

das ist doch aber eigentlich total beschissen oder ? wenn ich nun mal nur mit blonden zusammen arbeiten möchte sollte das doch mein gutes recht als Arbeitgeber sein oder ? ist ja immerhin meine Firma, mein Risiko, mein Geld also meine Entscheidung.

just4FunTA
2016-02-19, 15:24:37
das ist doch aber eigentlich total beschissen oder ?

sehe ich nicht so..

hesTeR-
2016-02-19, 15:27:22
und warum nicht ?

just4FunTA
2016-02-19, 15:49:30
Weil man (Staat) schon zusehen sollte das alle Menschen eine faire chance kriegen und nicht jedem Irren alles durchgehen lässt. Ausnahmen bei Fotomodells oder ähnlichem kann ich ja verstehen, aber warum muss ein Banker unbedingt blond und 1,90m groß sein. Warum sollte den Job nicht auch ein Mann im Rollstuhl und roten Haaren ausüben können (bei gleicher Qualifikation)?

Da finde ich es schon richtig das der Staat eingreift.

Ash-Zayr
2016-02-19, 15:56:53
nein, diese Eingriffe finde ich überschreiten das Maß des "Wächters", der der Staat in der sozialen Marktwirtschaft sein sollte.
Das ist für mich die selbe Kacke wie, dass Disco Besitzer kein Hausrecht mehr haben! Jetzt müssen die die kleinen Goldkettchen-Flaumbart-Turnschuhträger alle reinlassen, sonst gibt es Ordnungsgeld in saftiger Höhe!! WTF....
Wenn ich dann mal in den Gasthof komme und der schöne Nebenraum ist zu und da steht "geschlossene Gesellschaft", dann werde ich da reingehen und mich hinsetzen....der Wirt hat kein Recht, mir Tische vorzuenthalten.

Sven77
2016-02-19, 16:23:08
Oder er hängt ein Schild an die Tür mit "Keine Neger erlaubt."

Paran
2016-02-19, 16:30:48
Na, aber nicht die Demokraten und Juden vergessen.

Ash-Zayr
2016-02-19, 19:37:31
Sven77: Du scheinst mir die Grenze dessen, was du als Diskriminierung erachtest, etwas zu weit unten angesetzt zu haben. Auch einem Unternehmer oder Firmenbesitzer sollte a priori ein Recht auf Selbstbestimmung zustehen. Und in dieser Selbstbestimmung kann und darf sich durchaus die persönliche Meinung, Gesinnung, Politik und Empfinden wiederfinden. Solange kein geltendes Recht verletzt wird, darf der Club-Besitzer tatsächlich so ein Schild aufhängen. Sicher, anstössig, skandalös, aber legetim und verdammt noch mal zu akzeptieren. Du kannst dann ja Deinen Protest als guter Bürger damit zum Ausdruck bringen, dass Du den Club boykottierst. So regelt sich das von alleine, dass in einem solchen Club sich auf kurz oder lang nur Gäste finden, die eine ähnliche Gesinnung wie der Besitzer haben. Das ist so, und das muss man in einer zivilisierten Gesellschaft wohl ertragen..das Resulat nennt man "Szene" ist das ist ein ganz normales gesellschaftliches Phänomen
Aber das gilt dann ja in alle Richtungen, so dass es auch Anziehungspunkte für Gesinnung aller Coleur gibt. Was wäre denn, wenn ein Club-Besitzer seinen Türstehern die Anweisung gibt, keine Leute reinzulassen mit kürzerem als 3 cm langem Haar...oder keine DocMArtens erlaubt, oder Stiefel....na toll....so geht das einfach nicht.
Nicht Toleranz predigen, aber selbst im Grunde damit nur auf ein böse Rechts-Clientel abzielen und sich selbst dabei zur links-moralischen Elite zählen wollen.
Der besagte Fall mit der angehenden Pilotin hat übrigens nichts mit Politik, Ausländerfragen und linken und rechten Ansichten zu tun.

Kampf-Sushi
2016-02-19, 19:44:24
Das dachte Julien auf seinem YouTube Kanal auch.

Disconnected
2016-02-19, 19:54:50
Es gibt in Deutschland nun mal kein freedom of speech, sondern nur eine Meinungsdiktatur.

Botcruscher
2016-02-19, 20:40:12
Ich höre übrigens nie Beschwerden hierüber:
http://abload.de/img/unbenannth7s7u.png


Weil die Zahlen ohne Normierung pro gefahrener Kilometer wertlos sind. Berufskraftfahrer ist nun mal Männerberuf.

Andi_669
2016-02-19, 20:46:22
ich glaube nicht das die Statistik was mit dem Straßenverkehr zu tun hat, das ist wohl er eine Statistik von der Berufsgenossenschaft über Arbeitsunfälle,

u. da sind nun mal die gefährlichen Berufe doch noch überwiegend von Männern besetzt,
ich habe jedenfalls noch wenige weibliche Dachdecke oder Maurer gesehen.

Mosher
2016-02-19, 20:52:08
Bei UART1 geht es doch nicht um Unfälle im Straßenverkehr, sondern ganz allgemein um Arbeitsunfälle. Man kann das also nicht auf gefahrene Kilometer beziehen.

http://abload.de/img/unbenannttkjoa.png

Berufskraftfahrer ist nun mal Männerberuf.
Aha. Muss man etwa 1,65m sein, um an die Pedale zu kommen, oder wie ist das zu verstehen?

Plutos
2016-02-19, 20:59:35
Das dachte Julien auf seinem YouTube Kanal auch.
Es gibt in Deutschland nun mal kein freedom of speech, sondern nur eine Meinungsdiktatur.

Nur mal zur Erinnerung, was der Junge gebracht hat:
Nicht nur, dass der 27-Jährige im Film die GDL mit Anreden wie Hurensohn-Armee, Drecksbastarde, oder dämliche Spatzenhirne unterlegte, der Clip gipfelte in der Forderung „Vergasen sollte man die Mistviecher” und in der Überlegung „Wisst ihr noch, wie die Juden mit Zügen nach Auschwitz transportiert wurden ? Man sollte die Zugführer da hinbringen. Ich fahr den Zug und zwar umsonst. Und ohne zu streiken”. Die letzten Sätze unterlegte er mit Bildern von Menschen in Gaskammern des Vernichtungslagers Auschwitz.

derpinguin
2016-02-19, 21:01:05
Aha. Muss man etwa 1,65m sein, um an die Pedale zu kommen, oder wie ist das zu verstehen?
Nö, aber die Mehrheit der BKF sind Männer.

Ash-Zayr
2016-02-19, 21:01:50
arggh...ist es soooo schwer zu verstehen, dass gewisse Berufe gewisse körperliche Vorraussetzungen mitbringen müssen? Ich finde es schon schlimm genug, dass dieser Grundsatz, bzw, diese Gestaltungsfreiheit von Arbeitsgebern zwangsaufgeweicht wurde von oben, siehe Bundeswehr oder Polizei, und wäre ich Polizist, wäre ich lieber im Team mit einem Mann denn einer Frau, die ich beschützen muss, während ich Gangster und Pack in Schach halten muss, also keine Hilfe sondern Klotz am Bein, aber es ist keine Diskriminiering around, wenn gleiche Einstellungs oder Prüf-Vorraussetzungen für ALLE gleich gelten.
Wenn ein Soldat in der Grundausbildung 25KG Gepäck auf 6km in ABC Maske aboslvieren muss, dann bitte für alle Anwärter- und INNNENENNEN gleichermassen....DAS ist dann echte Gleichberechtigung, wenn die Parameter nicht am Geschlecht, sogar noch unterschiedlich gestaffelt, ausgelegt werden, sondern rein neutral und objektiv an der Sache festgemacht werden...und genau da dieses Ideal lange Zeiten galt, haben sich, zu Recht, eher Männer- und eher Frauen- orientierte Berufe etabliert. Wenn ich mich auf einen Job bewerbe, bei dem 45434 Anschläge pro Minute erwartet werden, kann ich die Firms bei Absage auch nicht verklagen mit dem Argument, dass Frauen genetisch geschickter sind und für Männer doch 1200 Anschläge gelten sollten.....wtf...es werden nun mal 4534 Anschläge benötigt, also sollte der Arbeitgeber das Recht haben, unabhängig vom Geschlecht konsequent anhand des selbst erstellen Benchmarks aussieben zu dürfen...

Lyka
2016-02-19, 21:04:24
ich würde es einfach so machen, aber kein Gericht der Welt würde das akzeptieren:

Zulassen der Leute auf absolut eigenes Risiko. Kein Versicherungsschutz. Keine Regresszahlungen etc.

aka "Du willst es? Wie sehr willst du es?"

Ash-Zayr
2016-02-19, 21:16:12
Einfaches Beispiel:
Wir leben in der Welt der "angepassten Gleichberechtigung" (ein Widerspruch in sich wohlgemerkt)
Eine Umzugsfirma sucht Möbelpacker

Urs bewirbt sich. Im Rahmen seiner Bewerbung, Grips ist nicht nötig, muss er einen 37KG Röhren-TV allein anpacken und vom 3 Stock allein runtertragen...schafft er es, hat er den Job.
Das Testszenario ist praxisnah und wird ihn jeden Tag in so einer Form erwischen.
Uschi bewirbt sich aber auch. Dank der "angepassten Gleichberechtigung" wird ihr aufgetragen, Grips egal, sie ist auch nur Hauptschul-Iesche, sie möge das 1,3KG schwere Beistelltischchen runtertragen. Sie schafft es, sie bekommt den Job.
3 Wochen später: Kunde XY will umziehen und beauftragt Umzugsunternehmen BLABLA. Alles klingt gut, Umzug in 4 Stunden garantiert.
Aber es kommt anders....ob der staatlich aufoktruierten mindestens (je mehr desto besser) 50% weiblichen Belegschaft erscheinen 3 Uschis und 1 Urs für den Job....Fazit.....es ist schon Abend, die "Mädchenteile" und leichten Kartons sind zwar alle schon aus der Wohnung, aber Anrichte, Waschmaschine, Trockner, Kommode stehen noch....die Uschis können das nicht, aber Urs allein auch nicht, da er zwar allein einen TV tragen kann, aber schwere Möbelstücke eigentlich für zwei Männer vorgesehen sind.

Wollt ihr so eine Welt!!!??

Mosher
2016-02-19, 21:16:34
Nö, aber die Mehrheit der BKF sind Männer.

Tut nur leider nichts zur Sache, da Botcrusher die Statistik falsch gelesen hat.

Ich verstehe schon, was gemeint ist, aber Kilometer spielen bei UART 1 keine Rolle.

@Ash-Zayr: Ich sehe es ja auch so. Im Schnitt ist für bestimmte Tätigkeiten ein Geschlecht besser geeignet. Im Schnitt, wohlgemerkt. Meine Cousine 7. Grades ist Steinmetz.

Und es regt mich tierisch auf, dass man Männer und Frauen immer so gleichschalten muss. Wenn die Fluggesellschaft diese Größenvorgaben gemacht hat, dann sicher nicht gezielt, um Frauen zu diskriminieren. Man könnte der LH allenfalls vorwerfen, nicht genau genug gearbeiter zu haben und zu enge Grenzen gezogen zu haben. Hätte dann ein 1.60m großer Mann auch auf Diskriminierung klagen können?

Ist doch lächerlich, diese Masche.
Wäre ich die LH, hätte ich der Frau nach der Aktion die psychische Eignung nachträglich entzogen. Man male sich nur aus, ein männlicher Copilot macht irgendwas diskriminierendes, wie zB im Stehen zu Pinkeln. Sowas kann schnell zum Krieg im Cockpit führen.

DonVitoCorleone
2016-02-19, 21:27:46
arggh...ist es soooo schwer zu verstehen, dass gewisse Berufe gewisse körperliche Vorraussetzungen mitbringen müssen?

Nein, aber wenn diese körperlichen Voraussetzungen willkürlich angesetzt sind, sollten sie geändert werden. Sprich: Wenn man mit 1,60m problemlos ein Flugzeug in allen Lagen fliegen kann, sollte man mit 1,65m nicht unter diesem Grund daran gehindert werden.


Wollt ihr so eine Welt!!!??

OMG wir werden alle sterben!!!11

Deine Märchengeschichte hat leider rein gar nichts mit dem tatsächlichen Fall zu tun, sondern ist einfach nur an den Haaren herbeigezogen.

derpinguin
2016-02-19, 21:28:39
Hätte dann ein 1.60m großer Mann auch auf Diskriminierung klagen können?

Männer werden doch generell nicht diskriminiert. Zumindest whinen sie nicht dauernd, wenn sie es werden.

Morale
2016-02-19, 21:57:32
Wenn man mit 1,60m problemlos ein Flugzeug in allen Lagen fliegen kann
Dass ist die Frage, wenn andere Airlines andere Größenvorgaben haben, dann kann es auch einfach daran liegen, dass sie ggf. andere Maschinen einsetzen bzw. bestimmte eben nicht.

Wenn man wirklich mit 1,55 alle Maschinen fliegen kann ohne Probleme zu bekommen, dann hat die Dame natürlich auch Recht.

derpinguin
2016-02-19, 21:59:38
Wenn es ihr ernsthaft um den Job ginge, dann würde sie sich einfach bei einer anderen Airline bewerben. Zumindest wäre das mein Vorgehen.

Lyka
2016-02-19, 21:59:45
okay, bei welcher Größe wird denn eine Grenze gesetzt? ich meine eine reine physikalische Größe? Wie groß müsste ein LH-Pilot sein, um alle Knöpfe und Regler bedienen zu können? :uponder:

Ash-Zayr
2016-02-19, 22:01:25
Deine Märchengeschichte hat leider rein gar nichts mit dem tatsächlichen Fall zu tun, sondern ist einfach nur an den Haaren herbeigezogen.

Wir reden schon lange nicht mehr um diesen konkreten Fall, sondern um den vermeintlichen Präzedenzfall und seine Signalwirkung.
Ich bin absolut dafür, Frauen wie Männer beruflich gleichzustellen, wo es Sinn macht, und hey, mir hat meine total verklebte, toxische Gallenblase Frau Professor XY rausgeholt, wofür ich bewusst und gewollt noch extra meine Privatversicherung in Anspruch genommen hatte, da sie als die Beste gilt, aber es kann nicht angehen, dass die Frauen negative Ereignisse, bzw. in der Berufswelt Absagen, per se als Akt der Diskrimininerung sehen. Wie weltfremd und verblödet....als wären sie natürlich von der Sache her die beste Bewerberin unter allen Bewebern gewesen, aber einzig ob ihres Geschlechts werden sie nicht genommen.
Bullshit....solange Frauen so argumentieren und denken, soalnge lache ich innerlich darüber, bzw. rege mich tierisch auf wie in Beispielen mit der Lufthansa hier...

prinz_valium
2016-02-19, 22:11:06
okay, bei welcher Größe wird denn eine Grenze gesetzt? ich meine eine reine physikalische Größe? Wie groß müsste ein LH-Pilot sein, um alle Knöpfe und Regler bedienen zu können? :uponder:
165 cm

Lyka
2016-02-19, 22:12:29
ist das eine Antwort auf meine erste oder zweite Frage? ^^

Morale
2016-02-19, 22:21:33
Wenn es ihr ernsthaft um den Job ginge, dann würde sie sich einfach bei einer anderen Airline bewerben. Zumindest wäre das mein Vorgehen.
Du bist auch ein Mann ;)

Lyka
2016-02-19, 22:28:59
müsste die Frau dann nicht alle Fluglinien proaktiv verklagen?

Morale
2016-02-19, 22:35:50
Dann müsste sie sich erst mal bewerben und genau diese Absage wegen der Größe bekommen.

Ash-Zayr
2016-02-19, 22:39:38
Dann müsste sie sich erst mal bewerben und genau diese Absage wegen der Größe bekommen.

was ja mutmasslich nur Formsache wäre, wenn sie weiter "ihre gerechte Sache" durchziehen will....

stav0815
2016-02-20, 11:54:31
Eigentlich sehr clever von der Frau unsere aktuelle Rechtssprechung so "auszunutzen".
Eine Chance auf Einstellung hat sie trotzdem nicht, kommt aber immerhin an ein paar Euronen extra und wenn sie als Pilotin geeignet ist (ausser bezgl. der Größe), dann findet die auch einen anderen guten Job.

Karümel
2016-02-20, 12:27:21
Was ich nicht verstehe.
Si wie ich das mitbekommen habe hat die ja schon ein paar Tests gemacht und auch bestanden. Warum hat man der nicht gleich gesagt sie sei zu klein und die braucht garnicht zum Einstellungstest erscheinen?

Der Sandmann
2016-02-20, 13:34:54
Was ich nicht verstehe.
Si wie ich das mitbekommen habe hat die ja schon ein paar Tests gemacht und auch bestanden. Warum hat man der nicht gleich gesagt sie sei zu klein und die braucht garnicht zum Einstellungstest erscheinen?

Ich denke mal das die das am Anfang nur per Augenkontrolle geprüft haben. 163 ist ja nur 2cm vom Minimum entfernt. Das kann man sich schon einmal verschätzen :smile:

Ice-Kraem
2016-02-20, 15:14:48
Dann sollen sie morgens direkt nach dem aufstehen messen....hehehe....

n00b
2016-02-20, 15:58:27
arggh...ist es soooo schwer zu verstehen, dass gewisse Berufe gewisse körperliche Vorraussetzungen mitbringen müssen?


http://www.welt.de/vermischtes/article106157943/Die-wohl-blondeste-Zahnarztpraxis-Deutschlands.html


Hehe... :tongue:

00-Schneider
2016-02-20, 17:02:15
Ich denke mal das die das am Anfang nur per Augenkontrolle geprüft haben. 163 ist ja nur 2cm vom Minimum entfernt. Das kann man sich schon einmal verschätzen :smile:


Kann man sich nicht auch operativ vergrößern lassen? 2cm mehr müssten doch machbar sein.

derpinguin
2016-02-20, 17:08:09
Klar. Dauert etwas, aber 2cm sind problemlos drin.

n00b
2016-02-20, 17:16:25
Die Technik ist seit dem Mittelalter erprobt. Obwohl es damals noch gar keine Piloten gab :uponder:

https://www.leben-im-mittelalter.net/images/stories/mittelalter/gesellschaft/gesetze%20und%20strafen/folter/foltermethoden/gespickter_hase_in_kombination_mit_streckbank.jpg

Der Sandmann
2016-02-20, 17:52:03
Klar. Dauert etwas, aber 2cm sind problemlos drin.

Sieht aber unglaublich schmerzhaft aus ;(

http://www.20min.ch/diashow/11288/05903746.jpg

derpinguin
2016-02-20, 18:55:46
Angenehm ist es nicht.

Simon Moon
2016-02-20, 19:33:37
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Darum-verschaetzt-sich-der-Bund-jedes-Jahr-aufs-Neue-18975335

"In den letzten zehn Jahren hat der Bund 27 Milliarden mehr eingenommen als geplant. Die Linke ärgert sich, die Verwaltung beharrt auf ihren «Pölsterli»."

Schweizer Problem :ugly:

Botcruscher
2016-02-20, 20:13:12
Tut nur leider nichts zur Sache, da Botcrusher die Statistik falsch gelesen hat.
Ich verstehe schon, was gemeint ist, aber Kilometer spielen bei UART 1 keine Rolle.


Ich hab die absolut richtig gelesen. Ein Berufsgruppe mit einer Überzahl an Männern wird eine Überzahl an Unfällen von/mit Männern hervorbringen. Alle anderen Aussagen gibt das Ding nicht her und das war meine Kritik. Männer machen schlicht die dreckigeren und gefährlicheren Berufe. Die Femiheulsuse bastelt dann den Gender pay gap draus.

Spasstiger
2016-02-21, 00:16:51
In China fällt ein Sack Reis um und die Kanzlerin isst Pommes: http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1078419.html.
Eine Frage, über die sich die Einwohner der EU-Hauptstadt mit Leidenschaft streiten, dreht sich denn auch um die Kartoffelstreifen: Welche Frittenbude in der Stadt ist die beste?

Kanzlerin Angela Merkel entschied sich beim EU-Gipfel am Freitagabend ganz pragmatisch - sie ging zur nächstgelegenen Fritterie, Maison Antoine, an der Place Jourdan, gleich neben dem Europaviertel.
...
Die Kanzlerin bestellte klassisch, wie die Nachrichtenagentur Reuters recherchierte: Als Sauce auf ihre Fritten nahm die Kanzlerin "Andalouse" - Mayonnaise mit Tomatenpaste und Pfeffer. Teuer war es nicht, 3 Euro plus 70 Cent für die Sauce.

Lyka
2016-02-21, 00:30:06
das ist einer der Gründe, wieso ich seit ca. 2 Wochen keine Nachrichten mehr lese... dieses "Promi-Style Politik"-Zeug, oder allgemein Promi-News, die keinerlei effektiv positiven Auswirkungen auf meine Existenz hat.

Radeonfreak
2016-02-21, 00:31:01
Nun ja. 3.70 € für ein Paar Pommes mit ketchup find ich jetzt schon teuer. :frown:

Lyka
2016-02-21, 00:34:05
du bezahlst da mehr als an der normalen Bude

Maison Antoine, an der Place Jourdan, gleich neben dem Europaviertel!!!

Rubber Duck
2016-02-21, 01:11:52
Kann sie das nicht als Geschäftsessen angeben? :freak:

Fusion_Power
2016-02-21, 02:01:27
Nun ja. 3.70 € für ein Paar Pommes mit ketchup find ich jetzt schon teuer. :frown:
Im nächsten Winzig-Kaff hier kostet der Durchschnitts-Döner (Döner ist mein "sattwerd-Maßstab") schon über 4 Euro! Und das obwohl die Konkurenz eigentlich groß genug ist, ähnlich wie in den Großstädten. Da bin ich in Jena aber noch billiger beim Tages-Subway. ^^" In Jena gibts aber auch ne ser gute Fritten-Bude wo man locker 3 Euro und mehr fürn paar Pommes zahlt (Ohne Currywurst!), wenn man bei uns "im Osten" schon so viel dafür blecht, dann wunderts mich fast, dass es in Brüssel nicht noch teurer ist.
Mindestlohn greift halt knallhart durch. :freak:

MadManniMan
2016-02-21, 03:04:15
Ich werde nie verstehen, warum Fritz Mitte so beliebt ist.

derpinguin
2016-02-21, 09:54:48
Ich werde nie verstehen, warum Fritz Mitte so beliebt ist.
Vielleicht hat Fritz einen großen Schlong. Das könnte die Beliebtheit seiner Mitte erklären. :uponder:

Fusion_Power
2016-02-21, 16:36:29
Ich werde nie verstehen, warum Fritz Mitte so beliebt ist.
Hey, ja das war diese Pommesbude, geschmacklich wars nicht übel aber nix besonderes meiner Meinung nach, ich mach bessere Currywurstsoße. :D
Ich war da auch nur 1x weil mich die Preise dann doch etwas abgeschreckt haben. Trotzdem immer Schlangen davor, Leute in Jena scheinen etwas mehr Geld zu haben. Würd da auch gern hinziehen, blöd nur dass ausgerechnet Jena relativ teuer ist, wie immer da wo's schön ist, Zufall? :freak:

Radeonfreak
2016-02-21, 16:55:56
Seit wann ist denn Jena schön? :confused::freak:

Lyka
2016-02-21, 17:06:11
1982 war es noch schön :)

derpinguin
2016-02-21, 17:16:23
Auge des Betrachters, würde ich sagen.

Fusion_Power
2016-02-21, 17:21:56
Seit wann ist denn Jena schön? :confused::freak:
Wenn im Sommer die ganzen Studentinnen kurz tragen zum Beispiel. ;)

derpinguin
2016-02-21, 17:26:44
Wenn im Sommer die ganzen Studentinnen kurz tragen zum Beispiel. ;)
Das liegt aber wohl kaum an Jena.

Mosher
2016-02-21, 17:48:46
Ich hab die absolut richtig gelesen. Ein Berufsgruppe mit einer Überzahl an Männern wird eine Überzahl an Unfällen von/mit Männern hervorbringen. Alle anderen Aussagen gibt das Ding nicht her und das war meine Kritik. Männer machen schlicht die dreckigeren und gefährlicheren Berufe. Die Femiheulsuse bastelt dann den Gender pay gap draus.

Achso, du meintest, eine einzige gefährliche Berufsgruppe, bei der Männer überrepräsentiert sind, bringt genügend Unfälle hervor, um dieses Geschlechterverhältnis entstehen zu lassen?

Sehe ich ehrlich gesagt nicht so, wenn ich mir das hier ansehe:

http://abload.de/img/unbenanntu2zld.png

BKF würde ich da jetzt bei Transport ansiedeln.

Für mich bleibt die Aussage:
"Männer machen die gefährlicheren Jobs" oder besser: "Die gefährlichen Jobs werden hauptsächlich von Männern ausgeübt"

Weil die Zahlen ohne Normierung pro gefahrener Kilometer wertlos sind. Berufskraftfahrer ist nun mal Männerberuf.

Und das hier verstehe ich dann irgendwie immer noch nicht.
Wie will ich Unfälle im Sägewerk auf gefahrene Kilometer normieren?

Crazy_Bon
2016-02-21, 18:34:54
Quote der weiblichen Berufskraftfahrer von 2012-2014 in Deutschland:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/202938/umfrage/hoehe-des-frauenanteils-bei-den-kraftfahrzeugfuehrern-in-deutschland/

Rooter
2016-02-21, 18:48:06
Man male sich nur aus, ein männlicher Copilot macht irgendwas diskriminierendes, wie zB im Stehen zu Pinkeln. Sowas kann schnell zum Krieg im Cockpit führen.Die pinkeln im Cockpit? :eek:

Nein, aber wenn diese körperlichen Voraussetzungen willkürlich angesetzt sind, sollten sie geändert werden. Sprich: Wenn man mit 1,60m problemlos ein Flugzeug in allen Lagen fliegen kann, sollte man mit 1,65m nicht unter diesem Grund daran gehindert werden.Dann kommt aber nächste Woche eine mit 1,58m und klagt aus dem selben Grund... X-D

MfG
Rooter

derpinguin
2016-02-21, 18:54:04
Und das hier verstehe ich dann irgendwie immer noch nicht.
Wie will ich Unfälle im Sägewerk auf gefahrene Kilometer normieren?
Pro durch die Säge gefahrene km Holz?

Mosher
2016-02-21, 19:05:50
Pro durch die Säge gefahrene km Holz?
Achsooo, ja ok, daran habe ich nicht gedacht.

Quote der weiblichen Berufskraftfahrer von 2012-2014 in Deutschland:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/202938/umfrage/hoehe-des-frauenanteils-bei-den-kraftfahrzeugfuehrern-in-deutschland/

Ich verstehe es immer noch nicht.

Weder sind Berufskraftfahrer die Gruppe mit der höchsten Anzahl an erfassten Arbeitsunfällen, noch stellt sie eine statistische Besonderheit in der Geschlechterverteilung dar, die es nicht auch bei anderen Berufen zu finden gibt.

Ja BKF sind hauptsächlich Männer und ja, auch BKF verunglücken am Arbeitsplatz.

Beides beißt sich nicht mit der Aussagekraft der Unfallstatistik.

Sven77
2016-02-21, 20:17:45
Dann kommt aber nächste Woche eine mit 1,58m und klagt aus dem selben Grund... X-D

Offensichtlich war die Lufthansa nicht in der Lage zu verargumentieren warum jemand kleiner als 1,65m nicht fliegen darf, heisst sie kommt an alle wichtigen Schalter und Knöpfe ohne Einschränkungen.
Wenn dies bei einer Frau/einem Mann mit 1,58m nicht mehr der Fall ist kann die/derjenige gerne klagen, wird aber nicht recht bekommen.

Nochmal, es gab einen Vergleich.. heisst das die LH wohl selbst auf den Trichter gekommen ist dass die 1,65m nicht der nötigen Größe entsprechen ein Verkehrsflugzeug zu fliegen.

(del)
2016-02-21, 20:51:21
Nochmal, es gab einen Vergleich.. heisst das die LH wohl selbst auf den Trichter gekommen ist dass die 1,65m nicht der nötigen Größe entsprechen ein Verkehrsflugzeug zu fliegen.
Deine Interpretation. Ein Vergleich ist kein Schuldeingeständnis. Das lernen Jura-Studenten bereits im 1. Semester. Wahrscheinlich hatte die Lufthansa einfach keine große Lust mehr, den völlig sinnbefreiten Prozess durch die Instanzen zu ziehen, was angesichts der streitwütigen Prozessgegnerin durchaus zu erwarten gewesen wäre.

Sven77
2016-02-21, 21:23:56
Ein Vergleich ist kein Schuldeingeständnis.

Bei einem Konzern immer

Lyka
2016-02-21, 21:27:10
es ist billiger, als nun alle Bewerbungsvorgaben über den Haufen zu werfen.

Simon Moon
2016-02-22, 20:21:50
Deine Interpretation. Ein Vergleich ist kein Schuldeingeständnis. Das lernen Jura-Studenten bereits im 1. Semester. Wahrscheinlich hatte die Lufthansa einfach keine große Lust mehr, den völlig sinnbefreiten Prozess durch die Instanzen zu ziehen, was angesichts der streitwütigen Prozessgegnerin durchaus zu erwarten gewesen wäre.

Was ich leider Schade finde. Ich sehs ja bei mir schon im Kleinen - wenn ich sehe, das produziert mir so und so viel Aufwand, gebe ich eher nach, wenn das günstiger kommt. Das spart mir Ärger und der Firma Geld. Was mich dabei ärgert ist, dass die restlichen Kunden dieses Arschloch bezahlen müssen

Bei einem Konzern immer
Absolut nicht immer. Es geht ums Finanzielle: Auch wenn ein Konzern sieht, dass ein Prozess jetzt so und so viel kostet, auch wenn man den sowieso gewinnt, dann bietet er halt einen Betrag an, der kleiner ist als diese Kosten.

Natürlich gibt es auch Fälle, wo die Klage Erfolg hat - dann ist der Kläger aber eher dumm sich auf einen Vergleich einzulassen.

Voodoo6000
2016-02-23, 16:14:22
Dreijähriger zu lebenslanger Haft verurteilt (http://www.n-tv.de/politik/Dreijaehriger-zu-lebenslanger-Haft-verurteilt-article17061301.html)

derpinguin
2016-02-23, 16:21:27
Dreijähriger zu lebenslanger Haft verurteilt (http://www.n-tv.de/politik/Dreijaehriger-zu-lebenslanger-Haft-verurteilt-article17061301.html)
:upicard:

Gimmick
2016-02-23, 16:29:49
Dreijähriger zu lebenslanger Haft verurteilt (http://www.n-tv.de/politik/Dreijaehriger-zu-lebenslanger-Haft-verurteilt-article17061301.html)

Da ist ja fast jeder Satz zum Kopfschütteln. Wtf geht denn da ab. Am Ende haben sie auch noch spontan einen >=16 Jährigen mit passendem Namen gesucht um irgendwie da wieder raus zu kommen :freak:.

127.0.0.1
2016-02-23, 17:56:32
Da ist ja fast jeder Satz zum Kopfschütteln. Wtf geht denn da ab. Am Ende haben sie auch noch spontan einen >=16 Jährigen mit passendem Namen gesucht um irgendwie da wieder raus zu kommen :freak:.


Der zum "Tat" Zeitpunkt dann auch um die 14 Jahre gewesen sein muss :crazy:

rmdd53
2016-02-23, 17:58:24
http://www.berliner-kurier.de/news/panorama/toedliche-liebe-junge-frau-stirbt-beim-sex---wie-konnte-das-passieren--23610334

Also besser keinen Sex mehr haben...?
Könnte ja tödlich enden.

127.0.0.1
2016-02-23, 18:06:02
Nicht ganz so gefährlich wie Sex aber man sollte schon auch aufpassen wenn die Pozilei stolz ihre neuen Waffen präsentiert:

http://www.spiegel.de/panorama/bremerhaven-journalist-bei-polizei-pressetermin-angeschossen-a-1078895.html

derpinguin
2016-02-23, 18:08:47
Ja, wenn du ein unentdecktes Aneurysma hast. Hatte schon mal so ne Patientin, Mitte 40. Nach dem Ficken brutale Kopfschmerzen, in der Aufnahme vorstellig geworden, bis der Neurologe bei ihr war, war sie bewusstlos. So kam ich ins Spiel, wir mit der guten ins CT, Blutung festgestellt, Problem behoben, auf unserer ICU aufgenommen, paar Wochen später in die Reha entlassen. Bis auf paar kleinere Probleme hat sie alles wieder hinbekommen.

Knuddelbearli
2016-02-23, 18:21:13
sowas hatte ich auch schon mal, tut höllisch weh und Arzt wollte mich zuerst nicht ernst nehmen ...
Lebensgefahr bestand aber zum Glück nicht, wäre sonst vermutlich eh zu spät gewesen ^^

Distroia
2016-02-23, 18:51:50
Da ist ja fast jeder Satz zum Kopfschütteln.

Vor allem der Erste: "In Ägypten ist ein dreijähriger Junge von einem Militärgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden - weil ihm ein Verbrechen zur Last gelegt wurde, dass er mit 16 Monaten begangen haben soll. "

:(

Lyka
2016-02-23, 18:53:11
und dann gibts noch immer Leute, die solche Aktionen durch Urlaub im entsprechenden Land unterstüten...

Commander Keen
2016-02-23, 19:59:18
Zum Beispiel in der Familie Hetze. Da gibt es Thomas Hetze, er ist Mitglied der Alternative für Deutschland, wetterte auf einer Versammlung der Rechtspopulisten gegen den deutschen Staat. Gleichzeitig arbeitete er im Auftrag genau dieses Staats als Leiter des angefeindeten Flüchtlingsheims. Am Montag wurde er von diesem Job zwar entbunden - doch er bekommt innerhalb der kommunalen Betreibergesellschaft GSQ eine andere Aufgabe.

Da ist Frank Hetze, der Bruder des abgesetzten Heimleiters. Frank Hetze ist Geschäftsführer des Clausnitzer Betriebs Metallbau Hetze. Auf dem Firmengelände von Metallbau Hetze in Clausnitz stehen rund ein Dutzend blauer Metallcontainer, die seine Firma gerade umrüstet. Das Areal liegt wenige Kilometer von dem Ort entfernt, in dem am Donnerstag die Flüchtlinge attackiert wurden.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/clausnitz-bruder-von-thomas-hetze-liefert-container-fuer-fluechtlingsunterkunft-a-1078739.html

"Hetze" - ehrlich gesagt, ich kann nicht mehr ;D

EvilOlive
2016-02-23, 20:10:44
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/clausnitz-bruder-von-thomas-hetze-liefert-container-fuer-fluechtlingsunterkunft-a-1078739.html

"Hetze" - ehrlich gesagt, ich kann nicht mehr ;D

Realsatire, so wie die Aufschrift des Reisebusses

http://www.tagesspiegel.de/images/heprodimagesfotos82420160220reisebus_368_1_20160219221601271-jpg/12991278/3-format530.jpg

NiCoSt
2016-02-23, 20:41:49
Ja, wenn du ein unentdecktes Aneurysma hast. Hatte schon mal so ne Patientin, Mitte 40. Nach dem Ficken brutale Kopfschmerzen, in der Aufnahme vorstellig geworden, bis der Neurologe bei ihr war, war sie bewusstlos. So kam ich ins Spiel, wir mit der guten ins CT, Blutung festgestellt, Problem behoben, auf unserer ICU aufgenommen, paar Wochen später in die Reha entlassen. Bis auf paar kleinere Probleme hat sie alles wieder hinbekommen.

Tja, Freundin von uns ist mit 24 wegen einem hirnaneurysma umgefallen und gestorben.... :/

derpinguin
2016-02-23, 20:53:51
Geht schnell. So Aneurysmen sind bitter. Merkst nix von und wenns knallt ist oft nichts mehr zu machen.

Fusion_Power
2016-02-23, 20:59:00
Nicht ganz so gefährlich wie Sex aber man sollte schon auch aufpassen wenn die Pozilei stolz ihre neuen Waffen präsentiert:

http://www.spiegel.de/panorama/bremerhaven-journalist-bei-polizei-pressetermin-angeschossen-a-1078895.html
Sowas sollte eigentlich nicht passieren, Polizei trägt wohl äußerst selten voll geladene Waffen, höchstens teilgeladen. Und das da war ne Präsentation, also muß schon vorher einiges passiert sein, sprich, echte Muni rein, Waffe geladen, dazu noch Waffe entsichert... Viel mehr Schlamperei geht ja kaum, außer man unterstellt Absicht.

127.0.0.1
2016-02-23, 21:14:56
Vor allem war das ja ein ausgebildeter Schusswaffentrainer, der den Unfall verursachte. Der sollte ja am ehesten den sicheren Umgang mit der Puffen beherrschen. Bizarr. Kleiner Scherz unter Kollegen, schmuggeln wir mal ne Bohne rein und gucken was passiert? :cool:

derpinguin
2016-02-23, 21:21:25
Vor allem war das ja ein ausgebildeter Schusswaffentrainer, der den Unfall verursachte. Der sollte ja am ehesten den sicheren Umgang mit der Puffen beherrschen. Bizarr. Kleiner Scherz unter Kollegen, schmuggeln wir mal ne Bohne rein und gucken was passiert? :cool:
Das wäre ein sehr seltsamer Scherz und kein vernünftiger Mensch würde das machen.

Timolol
2016-02-23, 21:32:07
Vielen wäre das zuzutrauen. Wäre so gesehen recht plausiebel.

127.0.0.1
2016-02-23, 21:33:57
Wer weiss wie es da auf dem Revier zugeht :freak:

Als Profi muss er vor der Präsentation auf jeden Fall sorgfältig kontrolliert haben dass alle gezeigten Waffen entladen und sicher sind. Kann mir nur schwer vorstellen dass er das nicht getan hat. Da muss irgendwas danach passiert sein :ucrazy4:

Plutos
2016-02-23, 22:34:52
Vielen wäre das zuzutrauen. Wäre so gesehen recht plausiebel.

Yo, ACAB man! :rolleyes:

kunibätt
2016-02-23, 23:46:40
Siebel!

piefke
2016-02-23, 23:59:08
Wäre sehr unzensiebel.

Chrisch
2016-02-24, 12:49:31
Sowas sollte eigentlich nicht passieren, Polizei trägt wohl äußerst selten voll geladene Waffen, höchstens teilgeladen. Und das da war ne Präsentation, also muß schon vorher einiges passiert sein, sprich, echte Muni rein, Waffe geladen, dazu noch Waffe entsichert... Viel mehr Schlamperei geht ja kaum, außer man unterstellt Absicht.
Dienstwaffen haben in dieser Hinsicht keine manuelle Sicherung und die Magazine sind auch immer voll geladen.

Aber bei einer Präsentation sollte das natürlich nicht der Fall sein, aber da hat wohl jemand vergessen die Patronenkammer zu leeren.

Distroia
2016-02-25, 18:48:02
Da muss ich an diesen Youtube-Klassiker denken.

https://youtu.be/am-Qdx6vky0

Edit: Y U no embed?!

PHuV
2016-02-25, 22:20:43
TP - Strafen für Zuvielzahlen, Furzen und Rülpsen - Was man in Österreich beachten muss (http://www.heise.de/tp/news/Strafen-fuer-Zuvielzahlen-Furzen-und-Ruelpsen-3115345.html)

Also, bitte nicht in Österreich in der Nähe von Polizei solche Dinge machen. :nono:

127.0.0.1
2016-02-25, 22:36:13
Man kann Darmwinde bewusst freisetzen? Muss man da viel trainieren? Bewusste Ernährung gehört sicher auch dazu :tongue:

Plutos
2016-02-25, 22:54:13
Man kann Darmwinde bewusst freisetzen?

Wenn das unbewusst geschieht, würde ich mal meine Stuhlkontinenz untersuchen lassen :uponder:

piefke
2016-02-25, 22:57:17
Mozart wird sich im Grab umfurzen.

127.0.0.1
2016-02-25, 23:10:06
Wenn das unbewusst geschieht, würde ich mal meine Stuhlkontinenz untersuchen lassen :uponder:

Ja aber kannst du das auf Kommando? Muss man viel üben dafür? :tongue:

Einige Menschen haben die Fähigkeit, durch gezieltes Spannen des Darmschließmuskels die Tonhöhe der Abwinde zu modulieren. Der bekannteste dieser Kunstfurzer, die früher auf Jahrmärkten und Rummelplätzen auftraten, war der Franzose Joseph Pujol, der unter dem Künstlernamen Le Pétomane (von franz. le pet „der Furz“) auch im Pariser Moulin Rouge in den 1890er Jahren auftrat. Allerdings soll Pujol die Fähigkeit gehabt haben, auch über den Anus Luft einzusaugen und somit geruchsfrei Geräusche produzieren zu können. Sein Repertoire umfasste die Imitation von Gewittern, von Kanonenschlägen bis hin zur Intonation von Melodien.

(Quelle: Wikipedia)

piefke
2016-02-25, 23:16:05
"Falsche Freunde"

Wieder was gelernt. :ulol:

Breegalad
2016-02-26, 03:14:40
Man kann Darmwinde bewusst freisetzen? Muss man da viel trainieren? Bewusste Ernährung gehört sicher auch dazu :tongue:
Es gbt da wohl eine Art Überdruck-Ventil für den Anus zum kontinuierlichen Druckausgleich. Der Erfinder versprach (sich) davon eine bessere Verdauung.
Hab leider kein Bild, das war in irgendeinem uralten PDF.
Unter "Deflatulator" findet Google jedenfalls nichts.

Voodoo6000
2016-02-29, 14:15:48
Auch Moskau wird kulturell bereichert

Frau läuft mit abgetrenntem Kinder-Kopf durch Moskau (http://www.focus.de/panorama/welt/sie-wollte-sich-in-die-luft-sprengen-frau-laeuft-mit-abgetrenntem-kinder-kopf-durch-moskau_id_5322014.html)

USS-VOYAGER
2016-02-29, 14:35:18
Da bleibt echt nur der Elektrische Stuhl... aber schön langsam bitte...

M4xw0lf
2016-02-29, 14:44:13
Genau, das zeigt dann die moralische Überlegenheit des westlichen Kulturkreises.

#44
2016-02-29, 14:46:43
Ich frage mich gerade, wie das genau aussehen soll. Wird da der Stuhl auf 12V-Betrieb umgestellt?

USS-VOYAGER
2016-02-29, 14:47:23
Ok dann gebt ihr eine schöne Warme Zelle mit ein schönes Bett und 3 Mahlzeiten am Tag damit wir zeigen können wie überlegen wir doch sind :rolleyes:

M4xw0lf
2016-02-29, 14:47:25
Ich frage mich gerade, wie das genau aussehen soll. Wird da der Stuhl auf 12V-Betrieb umgestellt?
PWM :uup:

(del676)
2016-02-29, 14:58:49
Ok dann gebt ihr eine schöne Warme Zelle mit ein schönes Bett und 3 Mahlzeiten am Tag damit wir zeigen können wie überlegen wir doch sind :rolleyes:

Schoen mit Freigang, Resozialisierungsprojekten und vorzeitige Entlassung nach 5 Jahren. :rolleyes:

Hach sind wir super, klopfen wir uns gegenseitig auf die Schulter, ob unserer "Toleranz" .....

afk|freeZa|aw
2016-02-29, 15:10:23
Da bleibt echt nur der Elektrische Stuhl... aber schön langsam bitte...


dann aber auch bitte den stuhl für die kommentare unter dem artikel.

127.0.0.1
2016-02-29, 15:16:02
Die ist vermutlich einfach nur psychisch gestört, also im krankhaften Sinne. Sieht auf den ersten Blick nicht nach einer irgendwie politisch motivierten Tat aus.

Immerhin, da sie "mit dem Kopf geschwenkt" hat passts in den Kopfschüttelthread (irgendjemand musste den bringen).

afk|freeZa|aw
2016-02-29, 15:53:19
Die ist vermutlich einfach nur psychisch gestört, also im krankhaften Sinne. Sieht auf den ersten Blick nicht nach einer irgendwie politisch motivierten Tat aus.

Immerhin, da sie "mit dem Kopf geschwenkt" hat passts in den Kopfschüttelthread (irgendjemand musste den bringen).

hauptsache irgendwer kann behaupten "aber aber,die hat doch allahu akbar gerufen!!11eins"!

Plutos
2016-02-29, 17:17:38
Immerhin, da sie "mit dem Kopf geschwenkt" hat passts in den Kopfschüttelthread (irgendjemand musste den bringen).

:O.....:eek:.....:uponder:.....;D.....:weg:

uweskw
2016-02-29, 21:49:51
Spiegel:
Illegale Internet-Plattformen: Festnahmen bei Großrazzia gegen Darknet-Foren

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/darknet-razzia-festnahmen-in-deutschland-a-1079826.html

hat wer eine Ahnung welche Shops/Foren betroffen sind?

greetz
US

schokofan
2016-02-29, 23:51:34
http://motherboard.vice.com/de/read/bka-gelingt-bisher-groesster-schlag-gegen-darknet-seiten-4289

Betrifft wohl eher clearnet als darkweb Seiten, generell scheint der Schwerpunkt im Bereich Kreditkarten/Paypalbetrug gelegen zu haben.

greeny
2016-03-01, 10:03:21
+++ Frau greift Mann nach schlechtem One-Night-Stand an +++

Mit einem handfesten Streit und zwei Anzeigen ist ein Flirt in München zu Ende gegangen. Nach Angaben der Polizei vom Montag waren sich am Wochenende in einer Bar eine junge Frau und ein junger Mann nähergekommen. Zu später Stunde suchten die beiden die Wohnung des 17-Jährigen auf, doch das Schäferstündchen endete wenig erfüllend. Als sich die 18-Jährige sexuell enttäuscht fühlte, bewarf sie den 17-Jährigen den Angaben zufolge mit Gegenständen, dann kratzte, biss und würgte sie ihn. Der junge Mann wehrte sich, wodurch die 18-Jährige ebenfalls verletzt wurde. Auf die Frau warten nun Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, gegen den 17-Jährigen lautet der Vorwurf auf einfache Körperverletzung.

^^

Djudge
2016-03-01, 10:54:37
http://motherboard.vice.com/de/read/bka-gelingt-bisher-groesster-schlag-gegen-darknet-seiten-4289

Betrifft wohl eher clearnet als darkweb Seiten, generell scheint der Schwerpunkt im Bereich Kreditkarten/Paypalbetrug gelegen zu haben.

In der Wohnung seines Bruders fanden die Beamten 36 kg Amphetamin, 1,5 kg Kokain, 2 kg Haschisch und 2,3 kg Ecstasy, den Straßenverkaufswert beziffert das BKA mit rund 250.000 Euro.

Äh, das kann ja nicht ganz stimmen, jedenfalls nicht für alles zusammen. :confused:

Simon Moon
2016-03-01, 21:06:22
Äh, das kann ja nicht ganz stimmen, jedenfalls nicht für alles zusammen. :confused:

Jo, auf der Strasse dürfte das eher so 700k - 1Mio machen. Andererseits verkauft jemand der dann solche Mengen hat, auch nicht mehr auf der Strasse, das ist eher schon ein grösserer Zwischendealer.

00-Schneider
2016-03-01, 22:04:02
Die degenerierte Generation

http://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article152816333/Beispiel-der-Verrohung-heutiger-Konzertbesucher.html

n00b
2016-03-01, 22:13:20
Warum geht man dann in so ein Konzert wenn man kein Interesse am Künstler und der gespielten Mucke hat? :confused:

Lyka
2016-03-01, 22:20:24
an so ne Frage kann man nicht mit Logik oder Vernunft oder Empathie rangehen. Diese "Besucher" hätten andere Probleme, wenn ich einen von ihnen persönlich kennen würde. Und ich rede nicht von Gewalt... oder Terror... solchen Leuten gilt meine pure Verachtung und das lass ich sie auch wissen. :mad:

Für den Künstler tut es mir absolut leid :(

piefke
2016-03-01, 22:25:42
Mit entsprechend Alkoholpegel würde ich auch zu pöbeln anfangen oder halt den Saal verlassen. Wer sucht denn bitte solche Stücke aus wenn das Zielpublikum
Rentner mit Abo sind...


yJyGKP-WjKs

Das erinnert mich an Sopranos

ZEtqEzPakxA ;D;D;D

Lyka
2016-03-01, 22:32:50
neben der Orgel ist das Cembalo mein Lieblingsintrument :3 :umassa:

wenn man die Musik nicht mag, dann geht man einfach. Ich beschwere mich doch auch nicht, wenn ich bei einem Slayer Konzert (Thrash) keinen Doom-Metal höre :uponder:

Aber Rentner... die beschweren sich immer :uponder:

n00b
2016-03-01, 22:33:47
Da war der Komponist wohl in seiner repetitiven Phase ;D

Trotzdem, was gespielt wird ist ja schon vorher bekannt, von daher keine Gnade für pöbelnde Rentner :tongue:

Lyka
2016-03-01, 22:39:04
moderne klassische Musik halte ich für schwierig, sie fordert mich heraus. z.B. Penderecki oder Ligeti... und dann gibts noch Cluster-Musik :D :umassa: https://www.youtube.com/watch?v=mb4LIN35tfc

es ist halt nicht Mozart.

n00b
2016-03-01, 23:20:39
Moderne Klassische Musik, ist das nicht ein Oxymoron? :uponder:

Obwohl, nennt sich wohl wirklich so. Vielleicht bin ich zu einfach gestrickt aber damit kann ich nix anfangen. Da fehlt mir der Contrapunctus und die Harmonie :tongue:

... damit dieses eine wohlklingende Harmonie gebe
zur Ehre Gottes und zulässiger Ergötzung des Gemüts
und soll wie aller Musik ... Finis und Endursache anders nicht,
als nur zu Gottes Ehre und Recreation des Gemüths sein.
Wo dieses nicht in acht genommen wird,
da ist's keine eigentliche Musik
sondern ein teuflisches Geplärr und Geleyer. :massa::biggrin:

Reaping_Ant
2016-03-03, 01:01:09
Gerade bei Ars Technica (http://arstechnica.com/tech-policy/2016/03/teacher-pushed-to-resign-after-student-grabs-nude-pics-from-her-phone/) entdeckt:
Ein 16-jaehriger nimmt das Handy seiner Lehrerin, findet darauf Nacktfotos und verbreitet sie. Die naheliegendste Reaktion darauf? Natuerlich die Lehrerin feuern, weil sie ihr Handy nicht gesperrt hatte.

00-Schneider
2016-03-03, 13:11:34
Respektiert meine Autoritäää!!!

http://www.bild.de/regional/koeln/flughafen-koeln-bonn/anzeige-und-schadenersatz-gegen-polizistin-44785070.bild.html

Knuddelbearli
2016-03-03, 13:26:12
Bitte Bild nur mit Screenshot

00-Schneider
2016-03-03, 13:50:23
Das Dota-Desaster von Shanghai

http://esport.kicker.de/esport/moba/646485/artikel_das-dota-desaster-von-shanghai.html

-----------

Was ein Haufen Amateure.

dutchislav
2016-03-03, 22:15:49
Anwärter für den Darwin Award

Mann erschießt sich bei Selfie
43-Jähriger posierte mit Freundin und Pistole in der Hand vor der Kamera

http://www.news.at/a/mann-bei-selfie-erschossen

BECAUSE 'MERICA

Das Dota-Desaster von Shanghai

http://esport.kicker.de/esport/moba/646485/artikel_das-dota-desaster-von-shanghai.html

-----------

Was ein Haufen Amateure.


ich hab in china sicher schon in über 30 hostels oder hotels ein- und ausgecheckt (von "billig" bis sehr sehr teuer) und ich dann das nur bestätigen. Ein paar mal haben wir schon den Chef bestellt, weil das unter aller sau war, was da so ablief. und das ua. in 5-Sterne Hotels
so ein nachlässiges volk ... kein wunder, dass die alles kopieren weil die selber NICHTS, aber auch GAR NICHTS auf die reihe kriegen.

Simon Moon
2016-03-03, 22:29:45
Anwärter für den Darwin Award

Mann erschießt sich bei Selfie
43-Jähriger posierte mit Freundin und Pistole in der Hand vor der Kamera

http://www.news.at/a/mann-bei-selfie-erschossen

BECAUSE 'MERICA


Scheint es da öfters zu geben...

http://edition.cnn.com/2015/09/02/us/man-selfie-shooting/

"A 19-year-old Houston man, a day ahead of starting community college, accidentally killed himself Tuesday while taking selfies with a gun, police said."

n00b
2016-03-03, 22:57:04
Jo, passiert in 'murica scheints öfters. Ich bin ja dafür diese Art der dortigen Selbstentfernung aus dem Genpool generell aus dem Wettbewerb zu nehmen, es wiederholt sich einfach zu oft und nimmt anderen Anwärtern ihre Chance auf den Preis :P



edit: Auch dumm gelaufen: Stadtverwaltung fängt sich Verschlüsselungstrojaner ein, zahlt Lösegeld, kann Daten wieder herstellen und zerstört sie gleich anschliessend durch Unfähigkeit nochmal selbst. Doppelt hält besser...


http://www.spiegel.de/netzwelt/web/ransomware-teslacrypt-stadtverwaltung-dettelbach-zahlt-loesegeld-a-1080528.html

McDulcolax
2016-03-04, 02:23:21
es ist echt so traurig :frown: wie kann sowas passieren? (bin kein it checker)

Langlay
2016-03-04, 03:10:59
(bin kein it checker)

Der der den E-Mail Anhang aufgemacht hat wahrscheinlich auch nicht.

McDulcolax
2016-03-04, 03:44:17
ist mir schon klar. aber bitte warum werden irgendwelche email-anhänge immer noch idiotischerweise auf dem amt geöffnet?:confused: aber stimmt schon, meine kollegInnen klicken auch immer auf 'ja :-(

Paran
2016-03-04, 06:49:33
Ich würde mich ja eher fragen, wie man anschließend die Daten zerstören konnte weil man ein Backup falsch einspielte / erstellte...

Morale
2016-03-04, 07:36:09
ist mir schon klar. aber bitte warum werden irgendwelche email-anhänge immer noch idiotischerweise auf dem amt geöffnet?:confused: aber stimmt schon, meine kollegInnen klicken auch immer auf 'ja :-(
In meiner alten Arbeit (auch öD) wurde ALLES aufgemacht, Zip, Exe usw alles.
Und dann wird die IT angerufen, warum man die "Bewerbung" (exe) nicht öffnen kann, man hat doch schon 5x draufgeklickt. Diese Mails werden dann von der Personalabteilung noch an verschiedene Leute zur Info weitergeleitet...

Feuerpfote
2016-03-04, 07:48:29
ja, ist hier auch so. Wir können x Mails senden, um die Leute zu informieren und zu sensibilisieren. Es gibt sogar Fälle, da wurde eine Mail mit Verschlüsselungstrojaner im Anhang geblockt (RechnungXXXX heissen die meist) - Kunde möchte Freischaltung und das "prüfen". Steht ja Rechnung drauf..

Voodoo6000
2016-03-04, 12:04:13
in Air-France-Airbus ist beim Landeanflug auf den Pariser Flughafen Charles de Gaulle fast mit einer Drohne kollidiert. Dass kein Unglück passierte, ist offenbar der Reaktion des Co-Piloten zu verdanken. (http://www.spiegel.de/panorama/paris-airbus-pilot-weicht-drohne-im-letzten-moment-aus-a-1080577.html)

Screemer
2016-03-04, 12:45:01
Ne Drohne auf 2000 Meter und die wird dann auch noch mit bloßem Auge vom copiloten entdeckt, welcher dann auch noch ausweichen kann.

http://ep1.pinkbike.org/p4pb4260181/p4pb4260181.jpg

Mosher
2016-03-04, 12:54:54
*räusper* 2000 Meter Höhe. *räusper* Landeanflug.

127.0.0.1
2016-03-04, 15:21:32
Würde mich ja wirklich interessieren unter welchem Posten eine Stadtverwaltung den Kauf der Bitcoins durch "eine Fachfirma" und das anschliessende Bezahlen verbucht. Unter "Lösegeldzahlung"? :eek:

Morale
2016-03-04, 15:23:36
IT Dienstleistung oder so

Matrix316
2016-03-04, 16:16:12
"Die Rechte" darf mit dem Wahlslogan "Wir hängen nicht nur Plakate" Werben, da der Spruch zu mehrdeutig ist...ganz bestimmt... :rolleyes:

http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-4-Maerz-2016-article17139461.html

Was hängen die denn noch so? Schlüsselanhänger? Selbstgemalte Bilder? :rolleyes:

127.0.0.1
2016-03-04, 16:37:15
*räusper* 2000 Meter Höhe. *räusper* Landeanflug.


2000m klingt aber für so eine Hobbydrohne für mich als Laien erstmal ziemlich hoch, können die üblichen Dinger, die man als Modellbauer so besitzt, überhaupt so hoch steigen bzw., da noch sinnvoll gesteuert werden? Ich stelle mir das schwierig vor die in solcher Höhe, vom Boden aus, überhaupt noch zu sehen?

Screemer
2016-03-05, 14:31:17
www.cicero.de/salon/konzertabbruch-der-koelner-philharmonie-kein-hort-fuer-toleranz/60585

Jetzt werden schon ausländische top cembalisten in Konzerten niedergebrüllt. Arm bist geworden Land der Dichter und Denker.

Lyka
2016-03-05, 14:33:25
ich glaube, diese News gabs schon. Ich glaube einfach, die Klientel war zu alt, um aktuellere Musik als Spätbarock zu kennen. Aber ja, solchen Konzertbesuchern möchte ich als Künstler gerne mit einer Wasserpistole entgegentreten. Voller Franzbranntwein.

Botcruscher
2016-03-05, 14:42:27
"Wir sollten nicht Schiedsrichter beim Thema Menschenrechte sein" (http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/thomas-de-maizi-re-tuerkei-eu-menschenrechte-fluechtlinge-gipfel)

Für Nato-Schergen gelten halt andere Maßstäbe. :uup:

Plutos
2016-03-05, 15:21:05
www.cicero.de/salon/konzertabbruch-der-koelner-philharmonie-kein-hort-fuer-toleranz/60585

Jetzt werden schon ausländische top cembalisten in Konzerten niedergebrüllt. Arm bist geworden Land der Dichter und Denker.

Interessant, wie sich die Darstellungen unterscheiden: oben ein brauner Altarier-Mob, der am liebsten einen Iraner wegen entarteter Kunst lynchen will...unten hört sich das wieder ganz anders an.
https://www.ndr.de/kultur/musik/Publikum-zwingt-Mahar-Esfahani-zu-Konzertabbruch,esfahani100.html
"Man merkte sehr schnell, dass das Publikum sehr unruhig reagierte und mit der Musik eigentlich relativ wenig anfangen konnte", sagt Jochen Schäfsmeier. Das steigerte sich dann: ein kleiner Teil des Publikums klatschte und machte andere Missfallensäußerungen.
[...]
Es gab Zwischenrufe, er solle Deutsch sprechen.
[...]
Esfahani setzte das Konzert mit den anderen angekündigten Stücken fort.
[...]
Dieser kleine Kreis der Zuhörer, die das Konzert gestört haben, sei wohl "überfordert" gewesen.

Am Ende ging noch ein Konzertgast nach vorne, ließ sich ein Mikrofon geben und entschuldigte sich auf Englisch bei Esfahani.


Sowas passiert zudem auch großen deutschen Künstlern regelmäßig. Viel Lärm um nichts, IMHO.

n00b
2016-03-05, 16:02:04
in einer Version für Cembalo und Tonband


Was ist damit gemeint, Playback? :confused:

Lyka
2016-03-05, 16:07:14
Das ist ein Stück für 4 Hände. Daher wurden 2 Hände via Playback eingespielt.

n00b
2016-03-05, 16:12:13
Ah, ja, Danke. Wieder was gelernt :freak:

(del676)
2016-03-05, 16:31:44
Sowas passiert zudem auch großen deutschen Künstlern regelmäßig. Viel Lärm um nichts, IMHO.

DesT1Jxp0xs

Screemer
2016-03-05, 23:28:51
Interessant, wie sich die Darstellungen unterscheiden: oben ein brauner Altarier-Mob, der am liebsten einen Iraner wegen entarteter Kunst lynchen will...unten hört sich das wieder ganz anders an.
https://www.ndr.de/kultur/musik/Publikum-zwingt-Mahar-Esfahani-zu-Konzertabbruch,esfahani100.html


Sowas passiert zudem auch großen deutschen Künstlern regelmäßig. Viel Lärm um nichts, IMHO.
Weder steht im cicero Artikel was von arier Mob noch hab ich mit meiner Aussage darauf abgezielt. Die Aufforderung gefälligst deutsch zu sprechen finde ich schlicht eine Frechheit und auch ein stören des Konzertes und somit ungewollte Ablenkung für die anderen Besucher ist einfach dreist. Wenn man mit dem gebotenen nichts anfangen kann, dann einfach Fresse halten oder nach Hause gehen. Kinski liegt da schon richtig.

Mortalvision
2016-03-07, 13:32:39
Die Kommunalwahl in Hessen:
http://m.welt.de/politik/deutschland/article152997224/Kraeftiger-Denkzettel-fuer-Parteien-und-Regierung.html

Bitte nicht weiter kommentieren, ich wollte nur kurz meinen Kopf schütteln!!!

Surrogat
2016-03-07, 14:33:59
Das ist ein Stück für 4 Hände. Daher wurden 2 Hände via Playback eingespielt.

da lob ich mir doch die genetische (R)evolution ;D
http://img15.deviantart.net/512e/i/2002/34/6/d/symphony_in_12_fingers.jpg

Botcruscher
2016-03-07, 14:34:23
Zitieren wird ja noch gehen.
Ein solches Ergebnis habe sich "nirgends abgezeichnet", sagte der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD). Er sei viel unterwegs gewesen und habe mit Tausenden von Leuten gesprochen, doch "diese Stimmung war im Wahlkampf nicht spürbar".
;D
Es sei nicht gelungen, die Wähler davon zu überzeugen, dass eine Protestwahl zwar legitim sei, aber nichts bringe, bedauerte der Landtagsabgeordnete und Fuldaer CDU-Kreisvorsitzende Walter Arnold.
:uup:

Surrogat
2016-03-07, 14:40:12
Zitieren wird ja noch gehen.

;D

:uup:

Achso, Protestwahl bringt also nix? Na dann jetzt erst recht, was auch immer, nur sicher nicht die profilierten Großversager!

Der Sandmann
2016-03-07, 14:43:18
Protestwahl ok. Aber muss es ausgerechnet die AFD oder NPD sein?

derpinguin
2016-03-07, 14:52:47
Hier ist keine PoWi Diskussion erlaubt!

127.0.0.1
2016-03-07, 15:27:43
Apropos Drohnen, ab jetzt wird zurückgeschossen ;D

h3E9VwqZ0Xk

Surrogat
2016-03-07, 16:51:18
Apropos Drohnen, ab jetzt wird zurückgeschossen ;D

http://youtu.be/h3E9VwqZ0Xk

einen Minilaser mit Zielvorrichtung fände ich besser, so eine Drohne sollte ja mit recht wenig Energie beeinflussbar sein
Ach ja, Werbevideo ziemlich professionell gemacht

Kampf-Sushi
2016-03-07, 17:03:59
Oder Stör-Richtfunk. Die Idee gibt es ja auch bereits.
Das Besondere an der Lösung ist denk ich mal der Fallschirm.
Und natürlich der "America - fuck yeah" Faktor.

127.0.0.1
2016-03-07, 17:10:45
Und dass man die Drohne per Netz und Fallschirm in einem Stück sanft zu Boden bringt. Denkt nur an all die Möglichkeiten sobald Amazon und DHL per Drohnen ausliefern... ;D

#44
2016-03-07, 17:11:57
Und natürlich der "America - fuck yeah" Faktor.
Ja, der texanische Akzent ist schon verräterisch.

Mortalvision
2016-03-07, 17:53:29
Das mit dem Störfunk ist nicht gut. Wie im Video erwähnt, kann die Drohne beim Runterfallen jemanden oder iwas beschädigen. Außerdem gibt es dann bei Beschädigung der Drohne selbst ggf. weniger Möglichkeiten, den Besitzer ausfindig zu machen.

Bei dem Skywall100 befürchte ich nur, dass die Reichweite sehr kurz ist.

prinz_valium
2016-03-07, 18:12:13
in solches Ergebnis habe sich "nirgends abgezeichnet", sagte der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD). Er sei viel unterwegs gewesen und habe mit Tausenden von Leuten gesprochen, doch "diese Stimmung war im Wahlkampf nicht spürbar".

Wow. Was für eine verblendete Wahrnehmung:D

MichaH66
2016-03-07, 19:15:01
Die Kommunalwahl in Hessen:
http://m.welt.de/politik/deutschland/article152997224/Kraeftiger-Denkzettel-fuer-Parteien-und-Regierung.html

Bitte nicht weiter kommentieren, ich wollte nur kurz meinen Kopf schütteln!!!

Stimme voll zu.Das CDU,SPD und Grüne soviel Stimmen bekommen ist echt nur zum Kopf schütteln.

MichaH66
2016-03-07, 19:27:13
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_77192936/koeln-mehrere-kinder-von-sechs-maennern-in-schwimmbad-belaestigt.html

Sollen sich mal alle nicht so anstellen.Sind nunmal alles Kerle im besten Alter,die haben auch Bedürfnisse.Im eigenen Land zu kämpfen ist ja auch irgendwie Scheiße,wo es hier doch so Supi ist.

schreiber
2016-03-07, 19:34:35
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_77192936/koeln-mehrere-kinder-von-sechs-maennern-in-schwimmbad-belaestigt.html

Sollen sich mal alle nicht so anstellen.Sind nunmal alles Kerle im besten Alter,die haben auch Bedürfnisse.Im eigenen Land zu kämpfen ist ja auch irgendwie Scheiße,wo es hier doch so Supi ist.
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3266200
Ist bei uns vor Ort auch vor ein paar Tagen passiert.

Der_Korken
2016-03-07, 20:17:37
Davon habe ich bisher gar nichts mitbekommen :eek::

http://www.heise.de/tp/news/Fessenheim-ausser-Kontrolle-3129190.html (auch auf der 3DCenter-Hauptseite zu finden).

Ich muss ja zugeben, dass ich Atomkraft bisher eher befürwortet habe, weil ich die Endlagerung von radioaktivem Müll als geringeres Problem gesehen habe, als die Verbrennung von Unmengen an Primärenergie. Allerdings habe ich früher auch mal gedacht, dass sich kompetente und umsichtige Menschen irgendwann mal zusammensetzen, um das Endlagerungsproblem ein für alle mal technisch sauber zu lösen. Genauso wie ich mal dachte, dass es in hier in Europa nicht möglich wäre, dass aus Profitgier und zur Vertuschung wichtiger Tatsachen die Gesundheit von Millionen Menschen aufs Spiel gesetzt wird.

Eisenoxid
2016-03-07, 21:34:41
Naja, die Franzosen juckt das wenig - steht der Reaktor (wie die meisten anderen auch) ja schön an der Grenze. Und da meist Westwind herrscht, wäre Frankreich bei einem heftigeren Störfall wahrscheinlich nur gering betroffen.

Der Sandmann
2016-03-07, 21:40:30
Naja, die Franzosen juckt das wenig - steht der Reaktor (wie die meisten anderen auch) ja schön an der Grenze. Und da meist Westwind herrscht, wäre Frankreich bei einem heftigeren Störfall wahrscheinlich nur gering betroffen.

So sieht das aus. Schaut euch mal an wieviele AKWs an den deutschen Grenzen stehen.

Ok, sind doch nicht soviele. Habe aber auch in Erinnunerg das mir das mal so erzählt wurde.

Plutos
2016-03-07, 21:40:46
Fukushima hat übrigens keine (in Zahlen: 0) Todesopfer gefordert. Man kann's auch übertreiben...wahrscheinlich ist es riskanter, durch einen Kurzschluss in der eigenen Photovoltaikanlage zu Schaden zu kommen, als durch Kernenergie.

Der_Korken
2016-03-07, 21:53:42
Fukushima hat übrigens keine (in Zahlen: 0) Todesopfer gefordert. Man kann's auch übertreiben...wahrscheinlich ist es riskanter, durch einen Kurzschluss in der eigenen Photovoltaikanlage zu Schaden zu kommen, als durch Kernenergie.

Das mit den Todesopfern mag vielleicht stimmen, aber es musste sicher viele Menschen evakuiert werden, um gesundheitlichen Problemen zu entgehen. Abgesehen davon habe ich bei Fukushima noch in Erinnerung, dass der dramatische Zustand, in dem sich der Reaktor befand, ständig heruntergespielt wurde, bis der GAU irgendwann nicht mehr zu verheimlichen war. Wenn also solche Meldungen über ein AKW kommen, wo man zugibt dass Notabschaltungen etc. nicht mehr funktionierten, dann schrillen bei mir schon etwas die Alarmglocken.

Eisenoxid
2016-03-07, 21:54:00
So sieht das aus. Schaut euch mal an wieviele AKWs an den deutschen Grenzen stehen.

Ok, sind doch nicht soviele. Habe aber auch in Erinnunerg das mir das mal so erzählt wurde.
Ja, direkt an der Grenze sinds wirklich nicht so viele, hatte ich auch anderst im Kopf. Wobei schon eine Tendenz zu erkennen ist, dass sie sich bei den Standorten in Richtung Osten orientieren:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/46/Nuclear_power_plants_map_France-de.png/600px-Nuclear_power_plants_map_France-de.png

Fukushima hat übrigens keine (in Zahlen: 0) Todesopfer gefordert. Man kann's auch übertreiben...wahrscheinlich ist es riskanter, durch einen Kurzschluss in der eigenen Photovoltaikanlage zu Schaden zu kommen, als durch Kernenergie.
Indirekte Opfer sind auch schwer nachzuweisen. Spätfolgen treten u.U. erst Jahrzehnte nach der Exposition auf.
Allein durch die Evakuierung des Gebiets sollen nach der Studie hier aber ~600 Leute umgekommen sein: http://web.stanford.edu/group/efmh/jacobson/TenHoeveEES12.pdf

127.0.0.1
2016-03-07, 22:34:14
Wir hier im Südwesten der Republik sind echt ge*ickt. Auf der einen Seite der Grenze der französische Uralt-Pannenreaktor Fessenheim und auf der anderen Seite der weltweit älteste noch in Betrieb befindliche (seit 1969!) Reaktor in Beznau, Schweiz. Die Schweizer haben wenigstens Alibi-Jodtabletten verteilt, kein Problem also das antikte Ding noch weitere 50 Jahre weiterzubetreiben, bis es halt irgendwann mal von selbst hoch ausserbetrieb geht. :mad:

Rooter
2016-03-07, 22:41:50
Wir hier im Südwesten der Republik sind echt ge*ickt. Auf der einen Seite der Grenze der französische Uralt-Pannenreaktor Fessenheim und auf der anderen Seite der weltweit älteste noch in Betrieb befindliche (seit 1969!) Reaktor in Beznau, Schweiz. Die Schweizer haben wenigstens Alibi-Jodtabletten verteilt, kein Problem also das antikte Ding noch weitere 50 Jahre weiterzubetreiben, bis es halt irgendwann mal von selbst hoch ausserbetrieb geht. :mad:+1, Cattenom ist ca. 30km von mir entfernt, Richtung WNW... Wenn das alte Ding mal hochgehen sollte liege ich schön in der Todeszone. :ugly:

MfG
Rooter

MichaH66
2016-03-07, 23:03:34
Hier noch eine super wichtige Nachricht die man gelesen haben muß!

http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_77189028/tanja-tischewitsch-ich-koennte-vor-freude-heulen-wenn-er-pupst-.html

Ist doch der Wahnsinn,oder?

Falls von Interesse,ich habe heute auch dreimal gepupst und meinen Kollegen kamen auch die Tränen.Leider war das T-Online keinen Beitrag wert.
Naja,ich versuche es morgen nochmal.;D

Spasstiger
2016-03-07, 23:09:52
Fukushima hat übrigens keine (in Zahlen: 0) Todesopfer gefordert. Man kann's auch übertreiben...wahrscheinlich ist es riskanter, durch einen Kurzschluss in der eigenen Photovoltaikanlage zu Schaden zu kommen, als durch Kernenergie.
Im benachbarten AKW Fukushima Daini, das ebenfalls wegen dem Tsunami einen Störfall hatte, kam während den Notfallmaßnahmen ein Arbeiter ums Leben:
At Fukushima Daini, one worker has died in a crane operation accident
http://www.iaea.org/newscenter/news/fukushima-nuclear-accident-update-log-16

Bei den Evakuierungen kamen definitiv auch Menschen um. Ich erinnere mich dunkel an Meldungen über Bewohner eines Altenheims, die im Stich gelassen wurden.

Rooter
2016-03-07, 23:28:29
Im benachbarten AKW Fukushima Daini, das ebenfalls wegen dem Tsunami einen Störfall hatte, kam während den Notfallmaßnahmen ein Arbeiter ums Leben:

http://www.iaea.org/newscenter/news/fukushima-nuclear-accident-update-log-16

Bei den Evakuierungen kamen definitiv auch Menschen um. Ich erinnere mich dunkel an Meldungen über Bewohner eines Altenheims, die im Stich gelassen wurden.SPALTA!

X-D

MfG
Rooter

Mosher
2016-03-08, 02:52:08
Davon habe ich bisher gar nichts mitbekommen :eek::

http://www.heise.de/tp/news/Fessenheim-ausser-Kontrolle-3129190.html (auch auf der 3DCenter-Hauptseite zu finden).

Ich muss ja zugeben, dass ich Atomkraft bisher eher befürwortet habe, weil ich die Endlagerung von radioaktivem Müll als geringeres Problem gesehen habe, als die Verbrennung von Unmengen an Primärenergie. Allerdings habe ich früher auch mal gedacht, dass sich kompetente und umsichtige Menschen irgendwann mal zusammensetzen, um das Endlagerungsproblem ein für alle mal technisch sauber zu lösen. Genauso wie ich mal dachte, dass es in hier in Europa nicht möglich wäre, dass aus Profitgier und zur Vertuschung wichtiger Tatsachen die Gesundheit von Millionen Menschen aufs Spiel gesetzt wird.

Der Artikel liest sich wie von einem 11-jährigen geschrieben. Grauenhaft.

Ändert natürlich nichts am Inhalt.

Mortalvision
2016-03-08, 06:15:05
Es sind in der Präfektur fukushima in den letzten Jahren ca. 1000 Menschen mehr als üblich pro Jahr gestorben. Als Ursache werden die Angst vor der unsichtbaren Radioaktivität und die ganze Umsiedelei angenommen. Besonders viele ältere Leute hatte es erwischt. Ohne Quelle, hatte es glaub ich auf Spiegel oder Welt gelesen...

Plutos
2016-03-08, 07:25:50
Jetzt möge mal jemand ins Feld führen, wieviele Leute wegen Garzweiler dann wohl inzwischen gestorben sind...das (ebenso wie Fukushima-Umsiedlungen) ist doch alles nicht inhärent nuklear-bedingt. :confused:

Nicht zu vergessen die Leute, die während der Montage vom Windrad fallen... :udevil:

Butter
2016-03-08, 11:00:06
Jetzt möge mal jemand ins Feld führen, wieviele Leute wegen Garzweiler dann wohl inzwischen gestorben sind...das (ebenso wie Fukushima-Umsiedlungen) ist doch alles nicht inhärent nuklear-bedingt. :confused:

Nicht zu vergessen die Leute, die während der Montage vom Windrad fallen... :udevil:

Da wird im Störfall auch nicht ein kompletter Landstrich verwüstet und bei einem kompletten Unfall geht auch nicht die Erde unter...

Knuddelbearli
2016-03-08, 12:20:23
Fukushima hat übrigens keine (in Zahlen: 0) Todesopfer gefordert. Man kann's auch übertreiben...wahrscheinlich ist es riskanter, durch einen Kurzschluss in der eigenen Photovoltaikanlage zu Schaden zu kommen, als durch Kernenergie.

Es geht ja schon lange nicht mehr nur um die Risiken sondern das Atomstrom mit zu den teuersten Energieformen gehört. Sieht man ja bei allen Neubauanlagen was für eine garantierte Stromvergütung sie fordern und trotzdem wird auch noch der Bau ( und Forschung ) massiv subventioniert. Vom Müll reden wir da noch gar nicht.

n00b
2016-03-08, 19:51:44
Feuerwehr entfernt Mann 13 Penisringe mit Trennschleifern

Ungewöhnlicher Notfall in München: Vier Tage lang hat es ein Mann mit 13 stählernen Penisringen ausgehalten - dann ging er in ein Krankenhaus, weil er die Ringe nicht mehr abbekam und die Schmerzen immer größer wurden.

Doch die Mitarbeiter der Notaufnahme konnten dem 52-Jährigen nicht helfen und forderten die Feuerwehr an. Mit zwei kleinen Trennschleifern entfernten die Einsatzkräfte nach eigenen Angaben in "äußerst vorsichtiger Arbeit" eine Stunde lang Ring für Ring.



Dremel4TW: http://www.spiegel.de/panorama/muenchen-feuerwehr-entfernt-mann-13-penisringe-mit-trennschleifern-a-1081317.html ;D

derpinguin
2016-03-08, 19:54:42
Der kann froh sein, wenn sein Ding nicht amputiert werden muss.

CokeMan
2016-03-08, 20:13:04
Na währe er mal aus Osnabrück gekommen, da hat die Feuerwehr wenigstens schon geübt.

Die Feuerwehr Osnabrück übt die Entfernung eines Penisrings
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/648946/penisring-unfalle-feuerwehr-osnabruck-weist-kritik-zuruck

n00b
2016-03-08, 20:25:40
Ah, die gute Proxxon, ich hab die gleiche, aber ohne den Winkelvorsatz :tongue:


Man müsste aber mal schauen ob so ein Werkzeug nicht effektiver wäre:

http://www.pkelektronik.com/media/catalog/product/9/1/9190C.jpg

derpinguin
2016-03-08, 20:30:16
Man kann auch bisschen zuwarten. Irgendwann fallen die Ringe von alleine. Inklusive dem Schwengel.

n00b
2016-03-08, 20:33:51
Gibts denn keine Medi, Spritze, wasweissich, die Blutgefässe weitet und das Ding so abschwellen lässt dass die Ringe einfach runtergehen? Scheinbar nicht :uponder:

derpinguin
2016-03-08, 20:35:20
Ne, kannste nix machen.

dutchislav
2016-03-08, 21:09:00
einfach eiskaltes wasser drüberkippen und dem ne hässliche schrulle vorsetzen? :D

Lyka
2016-03-08, 21:12:54
mehrere... Tage... lang... was zur Hölle

derpinguin
2016-03-08, 21:31:38
einfach eiskaltes wasser drüberkippen und dem ne hässliche schrulle vorsetzen? :D
Wenn der Abfluss abgedrückt ist hilft das nicht.

(del676)
2016-03-08, 21:34:41
Man sollte 30 Minuten nicht ueberschreiten, um gesundheitliche Schaeden auszuschlieszen. :freak:

derpinguin
2016-03-08, 21:38:18
Man sollte 30 Minuten nicht ueberschreiten, um gesundheitliche Schaeden auszuschlieszen. :freak:
Normalerweise ja, aber auch 2-3 Stunden können noch funktionieren. Nur nach mehreren Tagen kann man da eigentlich nur noch eine schwarz-lila Wurst amputieren.

piefke
2016-03-08, 21:41:13
mehrere... Tage... lang... was zur Hölle

Bestimmt Chrystal Meth.

CokeMan
2016-03-08, 21:51:01
BER-Start muss wohl auf 2018 verschoben werden
http://www.tagesspiegel.de/berlin/hauptstadtflughafen-berlin-schoenefeld-ber-start-muss-wohl-auf-2018-verschoben-werden/13071086.html

Ich verwette meinen 3DC Account darauf der der Flughafen auch 2018 nicht eröffnet wird :wink:

prinz_valium
2016-03-09, 02:53:30
Wie sich immer unbeteiligte beschweren und den moralapostel spielen...
Sowas verdient auch einen Darwin award. Wenn man keine ahnung hat, sollte man so nen teil aus metall besser nicht nutzen

Plutos
2016-03-09, 03:16:08
Fällt für mich in die Kategorie Staubsaugerfick (https://drmarkgriffiths.wordpress.com/2014/12/22/hoover-damn-a-brief-look-at-sexual-injury-by-vacuum-cleaners/) :freak:

Butter
2016-03-09, 10:26:37
13 Ringe ...? Der wahre Herr der Ringe...

Cyphermaster
2016-03-09, 10:57:53
Ich verwette meinen 3DC Account darauf der der Flughafen auch 2018 nicht eröffnet wird :wink:*sicherheitshalbermitnotier*

:biggrin:

derpinguin
2016-03-09, 11:16:35
Da hab ich mich auch schon gefragt, was wir am besten mit dem Acc machen.

Kosh
2016-03-09, 11:29:34
BER-Start muss wohl auf 2018 verschoben werden
http://www.tagesspiegel.de/berlin/hauptstadtflughafen-berlin-schoenefeld-ber-start-muss-wohl-auf-2018-verschoben-werden/13071086.html

Ich verwette meinen 3DC Account darauf der der Flughafen auch 2018 nicht eröffnet wird :wink:

Die Wette würdest du wohl verlieren.

Ok, als Flughafen sicherlich nicht, aber eröffnet als riesiges Auffanglager für illegale Migranten sicherlich.Tempelhof 2 quasi :D

piefke
2016-03-09, 19:47:02
http://www.dailymail.co.uk/news/article-3484064/Pro-gun-poster-girl-shot-four-year-old-son-driving-Florida-boy-pistol-seat-truck.html

A high-profile pro-gun activist was rushed to hospital after she was shot in the back by her four-year-old son after he found her pistol lying on the back seat of her truck.

Simon Moon
2016-03-09, 20:33:36
hmm... heute gabs da grad einiges zum Kopfschütteln...

http://www.20min.ch/panorama/news/story/19971087

"Die Polizei aus der kleinen Stadt Roselle im US-Bundesstaat Illinois stellte jüngst ein bizarres Bild auf Facebook. Zu sehen ist ein Lincoln, den ein Beamter aus dem Verkehr gezogen hatte. Der Grund: In der Kühlerhaube steckt ein 4,5 Meter hoher Baum."

Links ein Baum, rechts ein Baum und in der Mitte und man glaubt es kaum, in der Mitte auch ein Baum...

http://www.20min.ch/panorama/news/story/17756849

"Verstümmelungen, Abszesse, Entzündungen – ein Fall klingt dramatischer als der andere: Klägerin Violette beispielsweise wollte nur ihre alte Füllungen ersetzt haben, «dann hat er mir die Nerven sieben gesunder Zähne abgetötet». Mélodie (20) wollte wegen Karies an einem Zahn eine Behandlung. Doch van Nierop gab an, auch der Zahn nebenan mache Probleme – und bohrte insgesamt 17 Zähne."

Ich weiss ja nicht, was ich verstörender finde. Dass so ein Typ solche Sachen macht oder dass er damit 4 Jahre lang durchkommt...

http://www.20min.ch/panorama/news/story/23473695

"«Wir wollten wissen, wie es sich anfühlt», sagte Foffo.

Im Herzen des 23-Jährigen steckte ein Messer, sein Körper war mit Schnittwunden übersät. Er war mit einem Seil erstickt, sein Schädel mehrmals mit einem Hammer eingeschlagen worden."

öhm... da fehlen mir irgendwie die Worte...

ilPatrino
2016-03-09, 22:41:06
Man sollte 30 Minuten nicht ueberschreiten, um gesundheitliche Schaeden auszuschlieszen. :freak:
man muß sich heutzutage schon was einfallen lassen, um im guinness book of records einen halbwegs dauerhaften eintrag zu hinterlassen.

13 ringe & 4 tage muß erstmal jemand überbieten

(del676)
2016-03-10, 09:41:55
Kommt drauf an welchen Rekord es zu schlagen gilt.
13 Ringe und 4 Tage mit Ueberleben des Kleinen, oder mit Amputation. :freak:

00-Schneider
2016-03-10, 14:59:26
http://www.bild.de/news/inland/pierre-vogel/nach-messer-attacke-hass-prediger-verhoehnt-niedergestochenen-polizisten-44817778.bild.html

---------------

Freie Meinungsäußerung und so...

Fusion_Power
2016-03-10, 15:36:06
Ah, die gute Proxxon, ich hab die gleiche, aber ohne den Winkelvorsatz :tongue:


Man müsste aber mal schauen ob so ein Werkzeug nicht effektiver wäre:

http://www.pkelektronik.com/media/catalog/product/9/1/9190C.jpg
Was zur Hölle ist DAS denn für ein Teil? :eek:

BER-Start muss wohl auf 2018 verschoben werden
http://www.tagesspiegel.de/berlin/hauptstadtflughafen-berlin-schoenefeld-ber-start-muss-wohl-auf-2018-verschoben-werden/13071086.html

Ich verwette meinen 3DC Account darauf der der Flughafen auch 2018 nicht eröffnet wird :wink:
Nach wie vor faszinierend wie keiner da irgend was hinzubekommen scheint. Gibts Bilder vom BER wirt der zudem immer recht leer. Wieso arbeiten da nicht tausende im 3-Schicht-Betrieb 24/7? Wäre doch mal ne Idee, dann klappts auch mit den Eröffnungsterminen.

Zephyroth
2016-03-10, 15:55:21
Was zur Hölle ist DAS denn für ein Teil? :eek:

Druckluftkneifzange für's Grobe.

Grüße,
Zeph

n00b
2016-03-10, 16:00:51
Jup, das ist ein pneumatischer Bolzenschneider. Jetzt stell dir mal vor da rückt die Freiwillige Feuerwehr mit Lalülala und in Zugstärke aus um einen Penisring zu entfernen und dann kommen die da mit so einem winzigen Proxxon und schleifen ewig dran rum, das geht ja garnicht. Da brauchts echte Männerwerkzeuge. Alleine der Anblick des Gerätes dürfte in minderschweren Fällen bereits ausreichend sein um den Schniedel ausreichend abschwellen zu lassen, damit die Ringe auch von alleine abfallen ;D

qI-58DefVp0

Karümel
2016-03-10, 16:43:53
Weil wegen Bild:

http://www.bild.de/news/ausland/schiessen/florida-vierjaehriger-schiesst-mutter-jamie-gilt-in-den-ruecken-44877048.bild.html

ein längerer "Quote"

Jamie Gilt (31) aus Jacksonville setzt sich für das Recht auf Waffenbesitz ein. Ihre Pistole wurde ihr jetzt zum Verhängnis: Ihr kleiner Sohn (4) schoss ihr damit in den Rücken!
Bei einer Autofahrt griff das Kind ohne Wissen seiner Mutter die Waffe und feuerte auf sie, bestätigte die Polizei von Putnam County im US-Bundesstaat Florida.
Während der Fahrt habe der Junge wohl mehrmals auf die Mutter gezielt und irgendwann dann auch abgedrückt.
Ein glatter Durchschuss!
Schwer verletzt kam Jamie Gilt in eine Klinik. Noch auf dem Weg dorthin soll sie den Polizisten gesagt haben, dass ihr Sohn sie angeschossen habe.

Mosher
2016-03-10, 23:46:45
Ein glatter Durchschuss!

piefke
2016-03-10, 23:53:04
Humans suck at walking, study says (http://motherboard.vice.com/read/here-is-a-scientific-study-about-how-crappy-people-are-at-walking?utm_source=mbtwitter)

;D

sei laut
2016-03-11, 09:12:50
Nach wie vor faszinierend wie keiner da irgend was hinzubekommen scheint. Gibts Bilder vom BER wirt der zudem immer recht leer. Wieso arbeiten da nicht tausende im 3-Schicht-Betrieb 24/7? Wäre doch mal ne Idee, dann klappts auch mit den Eröffnungsterminen.
Du kannst ja nicht einfach irgendwas bauen. Ok, halt, doch - das wurde gemacht und das ist das Problem. ;)
Gibt immer soviele Parteien, auf die man warten muss. Kannst ja nicht erwarten, dass nun alle springen, nur weil dein Projekt endlich fertig werden muss. Die Leute machen ja auch noch was anderes.

Surrogat
2016-03-11, 09:28:59
Humans suck at walking, study says (http://motherboard.vice.com/read/here-is-a-scientific-study-about-how-crappy-people-are-at-walking?utm_source=mbtwitter)

;D

nun dafür gibts doch das Ministry of silly walking :cool:

http://www.reactiongifs.com/r/slly.gif

Matrix316
2016-03-16, 13:09:50
Sehr entlarvend:

http://www.n-tv.de/der_tag/Mittwoch-16-Maerz-2016-article17233176.html

Iran weist Menschenrechtsbericht zurück

Außenamtssprecher Hussein Dschaber Ansari erklärte, der Bericht des UN-Sonderberichterstatters für den Iran, Ahmad Shaheed, sei "parteilich, diskriminierend und politisch motiviert", er stütze sich auf "nicht überprüfte Informationen".

Natürlich, denn das ist das ZIEL, dass der Iran seine Art ändert und die Menschenrechte achtet. Natürlich ist das politisch motiviert. Und auch überaus parteilich [oder parteiisch?]. Darum geht's ja.

Der Iran fördere die Menschenrechte "in Übereinstimmung mit der Verfassung und religiösen Werten".

Genau. Problem nur, wenn die religiösen Werte und die Verfassung selbst gegen die Menschenrechte verstoßen...

deekey777
2016-03-17, 11:43:26
http://www.goettinger-tageblatt.de/Welt/Der-Norden/Uebersicht/Als-IS-Kaempfer-verkleideter-Schueler-loest-Grosseinsatz-in-Hameln-aus

Ein als Dschihadist verkleideter Schüler aus dem Kreis Holzminden hat am Dienstag in Hameln einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Wagen, in dem der 18-Jährige saß, war anderen Autofahrern aufgefallen, die einen Beifahrer mit Kopftuch und Vollbart meldeten, der eine Schusswaffe aus dem Fenster gehalten habe.

:facepalm:
Ok, 18 jahre alt, aber die Waffe aus dem Fenster halten?

http://memesvault.com/wp-content/uploads/Double-Facepalm-Gif-04.jpg

Botcruscher
2016-03-20, 12:07:35
Wie man in Idomeni eine humanitäre Katastrophe inszeniert (http://blogs.faz.net/deus/2016/03/16/wie-man-in-idomeni-eine-humanitaere-katastrophe-inszeniert-3223/)

Simon Moon
2016-03-20, 12:30:33
http://www.20min.ch/entertainment/musik/story/Angeklagter-traellert-Adeles--Hello--vor-Gericht-16628967
"In der Hoffnung die Richterin positiv stimmen zu können, sang ein Häftling in den USA eine abgeänderte Form von Adeles Hit «Hello» vor Gericht. Erfolglos."
P8cBWJQrpLs

:freak:

Döner-Ente
2016-03-22, 12:49:34
Syrische Flüchtlinge retten NPD-Politiker aus verunfalltem Auto (http://www.welt.de/politik/deutschland/article153557483/Syrische-Fluechtlinge-retten-NPD-Politiker.html)

Da bleibt ihm ja nun eigentlich nur Ehrensuizid oder Parteiaustritt :biggrin:.

Joe
2016-03-22, 12:56:00
Ehrlich gesagt sind es Zufälle genau wie Diese, die nötig sind um Spannungen abzubauen. Der NPD Mann wird jetzt vermutlich ein paar Standpunkte überdenken müssen.

Matrix316
2016-03-22, 13:55:35
Trump spricht vom dritten Weltkrieg

http://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/us-wahl/trump-erzaehlt-dritten-weltkrieg-russland-31442280

Allerdings ist IMO nicht zum Kopfschütteln, was Trump gesagt hat, sondern, dass die Medien das wieder aufbauschen so als ob er den dritten WK will.

Was er gesagt hat war eigentlich:

"Die Ukraine ist ein Land, das uns viel weniger betrifft als andere Länder in der Nato", sagte er. "Sie machen gar nichts. Und ich sage: "Warum kümmert sich Deutschland mit der Nato nicht um die Ukraine? Warum machen andere Länder nichts, die in der Nachbarschaft der Ukraine liegen? Warum sind immer wir diejenigen, die führen, möglicherweise den dritten Weltkrieg mit Russland."

Ich weiß aber wie der dritte WK anfangen wird:

Trump: "Wir wollen den dritten WK nicht!"

Medien: "Sie sprechen vom dritten Wk?"

Russischer Spion: "Die Verbindung ist schlecht, aber Trump will den 3. WK".

Putin: "Auf das habe ich gewartet!"

;)

Paran
2016-03-22, 15:50:32
Als ob es nicht McCain/USA damals waren, durch welche die Krise provoziert wurde :rolleyes:

Matrix316
2016-03-23, 09:55:20
Ich hab nur das Gefühl, dass die Medien immer den Krieg herbeischreiben wollen. Diese profitieren ja auch von Krisen.

Joe
2016-03-23, 22:51:39
Wahlbetrug im großen Stiel in den USA

Last night, several, several incidences were reported of:

People not being able to vote
People being given provisional ballots (which if you have the proper ID you shouldn't need)
Videos of people's voter affiliation being changed
People's voter affiliation not being updated properly

Das man glaubt man kann im Internetzeitalter in einem Land wie den USA damit durchkommen ist zum Einen erstaunlich, zum Anderen beängstigend.

Nebenbei mussten wohl viele Wähler teilweise bis Mitternacht anstehen.
Zufällig natürlich nur in den Bezirken, in denen Clinton schwach ist...

https://pbs.twimg.com/media/CeQ0vhrWwAEqCN6.jpg

piefke
2016-03-23, 23:02:47
Meinste das?

http://www.ky3.com/az-dems-costsaving-resulted-in-voter-suppression/21048768_38653914

Sind da nicht alle Wähler gleichermaßen betroffen? "Wahlbetrug im großen Stiel" hört sich jedenfalls lustig an...

Oder stehen Clinton-Wähler früher auf? ;D

Sicher ist das nicht in Ordnung, aber da eine große Verschwörung zu stricken...

hadez16
2016-03-24, 11:04:50
http://www.shortnews.de/id/1194668/gelsenkirchen-roehrenfernseher-als-spende-ungern-gesehen

Ist doch klar! Im Wohnzimmer neben Fliesentisch und Hundewelpe Schalke muss ein 50 Zöller hängen, doch keine Röhre!

M4xw0lf
2016-03-24, 11:28:31
http://www.shortnews.de/id/1194668/gelsenkirchen-roehrenfernseher-als-spende-ungern-gesehen

Ist doch klar! Im Wohnzimmer neben Fliesentisch und Hundewelpe Schalke muss ein 50 Zöller hängen, doch keine Röhre!
Ich würde heute auch keinen Röhrenfernseher mehr geschenkt nehmen.

Lowkey
2016-03-24, 11:32:25
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Die gute Frau wollte ihre 50cm Röhre nicht gegen 70cm Röhre tauschen. Sie bestand auf einen Flachfernseher. Mittlerweile hat sie sogar einen von ihrem Geld gekauft, aber eben mit Finanzierung ... ergo Kontostand ist bei -10 oder so.

derpinguin
2016-03-24, 11:33:00
Ich würde heute auch keinen Röhrenfernseher mehr geschenkt nehmen.
Wenn ich die Wahl zwischen nix und Röhre habe, dann nehm ich die Röhre. Ich bin aber auch nicht so verwöhnt.

Mr.Y
2016-03-24, 11:54:23
Wenn ich die Wahl zwischen nix und Röhre habe, dann wähle ich nix. Würde ich aber auch bei Flachbildschirm ;D
Davon ab: Ja schade, ich habe im Keller noch 2 alte Röhren-TV und 2 alte Röhren-Monitore. Kräht heute keine Hahn mehr nach, aber bisher habe ich es nicht übers Herz gebracht sie zu entsorgen.

Lowkey
2016-03-24, 11:58:44
Ein gutes nicht-0815 Gerät der letzten Generation mit zB. 100Hz wäre irgendwann wieder was wert.

RoNsOn Xs
2016-03-24, 12:01:30
Habe heute noch im WZ ´ne 16:9 Röhre stehen von Philips. Der Nostalgie und des astreinen Sounds wegen. :)
Hab ich damals auch umsonst bekommen. Hat gerade so auf die Rücksitzbank eines Corsas gepasst :)

Voodoo6000
2016-03-24, 14:12:12
Im Nürnberger Hauptbahnhof hat ein Mann absichtlich einen Polizei-Einsatz provoziert. Der 51-Jährige hatte einen Koffer in der Osthalle abgestellt. Polizisten fragten daraufhin Passanten, ob ihnen der Koffer gehört. Schließlich sagte der Mann, dass er der Besitzer sei. Er habe nur testen wollen, wie lange die Polizei braucht, um den Koffer zu finden. Die Polizei fand diesen "Scherz" überhaupt nicht witzig. Gegen den Mann wird nun wegen Belästigung der Allgemeinheit ermittelt. Kameras hatten aufgezeichnet, dass er die Situation aus der Ferne beobachtete.
:freak:

127.0.0.1
2016-03-24, 14:53:56
War bestümmt ein Reichsburger. Ich hätte noch einen laut tickenden Wecker in den Koffer getan und ein paar bunte Drähte raushängen lassen, für den maximalen Hollywoodeffekt :tongue:

kdvd
2016-03-24, 15:20:23
Nebenbei mussten wohl viele Wähler teilweise bis Mitternacht anstehen.
Zufällig natürlich nur in den Bezirken, in denen Clinton schwach ist...

Die Wallstreet Mutti ist doch eh gesetzt, weil die Demokraten ein anti-demokratisches Vorwahl System haben, mit ihren ungewählten Superdeligierten die mehrheitlich für Clinton sind.

Da müsste Sanders 25% mehr Staaten holen um überhaupt eine Chance zuhaben.

Botcruscher
2016-03-24, 16:30:03
Wenn ich die Wahl zwischen nix und Röhre habe, dann nehm ich die Röhre. Ich bin aber auch nicht so verwöhnt.

Hier werden doch keine Bedürftigen befragt. In dem Fall entscheiden die Mitarbeiter der Annahmepunkte für Spenden. Ein großer Teil der Wahre geht, wie bei Kleiderspenden, in Zweite Hand Markt. Das ist knall harte Kapitalismus und keiner hat Lust irgendwelche potentiellen Elektroschrott zu entsorgen.

Spasstiger
2016-03-24, 18:06:01
Ich hab auch noch zwei 70-cm-Röhren-TVs zu verschenken. In der Heimat meiner Frau könnte man die Dinger noch zu Geld machen (50€+), aber der Transport dahin kostet ein Vielfaches.

Bei uns im Stadtteil gabs vorletztes Jahr zu Silvester einen Großbrand mit 20 Verletzten und einem Sachschaden von 2 Mio. Euro. Mehrere Wohnungen sind wegen der gefährdeten Statik bis heute nicht bewohnbar. Die jugendlichen Brandstifter kommen mit ein paar Sozialstunden davon: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.tiefgaragenbrand-in-stuttgart-neugereut-brandstifter-kommen-mit-milden-strafen-davon.a6ce6073-9912-46d0-afe8-86522e2819a4.html.
Der Richter hätte ein Exempel statuieren sollen, letztes Silvester wurde wieder völlig unverantwortlich mit Feuerwerkskörpern umgegangen. Auch bei uns in der Wohnung haben mehrfach über den späten Nachmittag und Abend verteilt die Scheiben geklirrt trotz runtergelassener Rolläden, auf der Terrasse lagen abgebrannte Raketen.

127.0.0.1
2016-03-24, 18:18:30
Künstliche Intelligenz birgt so manche Gefahren und Überraschungen :tongue:


Zuerst war Tay noch freundlich, ein bisschen zu jugendsprachlich-obercool vielleicht, manchmal etwas dämlich wirkend, aber harmlos. Dann kam der Kontakt mit der harten Realität des Netzes. Und dann sagte Tay plötzlich solche Sachen: "Hitler hatte Recht. Ich hasse die Juden."


http://www.spiegel.de/netzwelt/web/microsoft-twitter-bot-tay-vom-hipstermaedchen-zum-hitlerbot-a-1084038.html

Vader
2016-03-24, 18:20:13
Ich hab auch noch zwei 70-cm-Röhren-TVs zu verschenken. In der Heimat meiner Frau könnte man die Dinger noch zu Geld machen (50€+), aber der Transport dahin kostet ein Vielfaches.

....

Ein Kollege sucht noch eine Röhre - Du wohnst nicht zufällig in der Nähe von 95444 ? :D

Lyka
2016-03-24, 18:20:35
ist es ne KI oder ist es sowas wie Eliza?... bei der Reaktion am Ende setze ich eher auf die 2. Wahl.

(oder Homunculus :uponder:)

127.0.0.1
2016-03-24, 18:24:37
Naja, MS. Also eher Eliza auf Steroiden :tongue:

Botcruscher
2016-03-24, 20:33:26
Doch noch bedenklicher stimmt die Tatsache, dass mit Ilyass Boughalab sogar ein den Behörden bekannter radikaler Islamist drei Jahre im Hochsicherheitsbereich des Atomkraftwerks Doel gearbeitet hat
Er soll Sicherheitschecks bestanden haben, obwohl den Behörden sogar gut bekannt war, dass Boughalab zu den besonders aktiven Mitgliedern der radikal-islamischen Organisation "Sharia 4 Belgium" gehörte. Die demonstrierte gerne vor dem Königspalast dafür, aus Belgien einen islamischen Gottesstaat zu machen, in dem die Scharia gelten solle. Boughalab landete dafür sogar auf der Liste der Angeklagten, als Mitgliedern von Sharia 4 Belgium der Prozess gemacht wurde. Das hatte aber keinerlei Auswirkung auf seine Beschäftigung im Hochsicherheitsbereich des Atomkraftwerks. Er war dort für Sicherheitsprüfungen verantwortlich und bei einer externen Firma angestellt.

So wird verständlich, dass die Beschäftigten externer Firmen auch am gestrigen Mittwoch die Atomkraftwerke nur "in dringenden Fällen" betreten durften. Etwa die Hälfte der mehr als 2000 in den beiden Atomkraftwerken arbeitenden Angestellten kommen von Subunternehmen

IS-Terrorist im belgischen AKW-Hochsicherheitsbereich (http://www.heise.de/tp/artikel/47/47781/1.html)

Plutos
2016-03-24, 20:38:30
Jesus fucking Christ :usad:

http://abload.de/img/55205807yjxc3.jpg (http://abload.de/image.php?img=55205807yjxc3.jpg)

kdvd
2016-03-24, 20:39:31
Was muss eigentlich passieren, dass unsere Politiker erkennen das die Energiewende nicht an der deutsche Grenze aufhören darf?

Der Sandmann
2016-03-24, 20:50:28
Was muss eigentlich passieren, dass unsere Politiker erkennen das die Energiewende nicht an der deutsche Grenze aufhören darf?

Nur wie willst du die Nachbarländer dazu bringen?

Die Bundesregierung wird ja nun schon von den hier ansässigen AKW Betreibern verklagt. Mal sehen was daraus wird.

Screemer
2016-03-24, 21:16:06
Nur wie willst du die Nachbarländer dazu bringen?
strafsteuer auf strom aus dem ausland, wenn er nicht aus erneuerbaren energien kommt? wäre so ne möglichkeit.

nalye
2016-03-24, 21:16:41
Uuuuuuuuund wir kommen von den PoWi-Themen weg...

Lokadamus
2016-03-25, 14:59:20
Äh, ja, weil auf Obst und Gemüse auch immer ein Haltbarkeitsdatum drauf steht. :uup:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ernaehrungsminister-christian-schmidt-will-haltbarkeitsdatum-abschaffen-a-1084156.html
Ernährungsminister Schmidt will nun das Haltbarkeitsdatum durch eine neue Technologie ersetzen.

Am häufigsten im Müll landen laut Studie Obst und Gemüse (44 Prozent), Backwaren (15 Prozent), ...

Kritiker bemängeln schon seit Langem, dass Verbraucher das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) als Verfallsdatum interpretieren. Mit dem MHD garantiert der Hersteller jedoch lediglich, dass Farbe, Geruch und Geschmack des ungeöffneten Lebensmittels bei richtiger Lagerung bis zu diesem Tag ...