PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 [61] 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

Haarmann
2016-12-12, 13:39:03
Mosher

Immer wenn ich fliege, da zeigt mir irgendein Bildschirm meine GPS Position an... also einer im Flugzeug.

Ich gehe davon aus, dass die Passagiere das gesehen haben...

Es könnte sein, dass der Pilot einfach mehr Vertrauen in die Mediziner von Kanada, denn aus der Dom Rep hatte - für mich aber kein Argument.

Daher verurteile ich nicht die Passagiere, bevor ich die Fakten sehe... und imo ist das hier geschehen.

Ich schliesse nicht aus, dass die Entscheidung des Piloten richtig war, aber eben auch nicht, dass es keinen Grund zum Maulen gab.

Sven77
2016-12-12, 13:48:10
Bei jedem Transatlantik Flug mit Ziel in der nördlichen Hemisphäre ist von Deutschland aus Halifax der nächste Flughafen solange man sich nicht schon fast am Ziel befindet.

Lurelein
2016-12-12, 14:49:04
Mosher

Immer wenn ich fliege, da zeigt mir irgendein Bildschirm meine GPS Position an... also einer im Flugzeug.

Ich gehe davon aus, dass die Passagiere das gesehen haben...

Es könnte sein, dass der Pilot einfach mehr Vertrauen in die Mediziner von Kanada, denn aus der Dom Rep hatte - für mich aber kein Argument.

Daher verurteile ich nicht die Passagiere, bevor ich die Fakten sehe... und imo ist das hier geschehen.

Ich schliesse nicht aus, dass die Entscheidung des Piloten richtig war, aber eben auch nicht, dass es keinen Grund zum Maulen gab.

In so einem Fall gibt überhaupt keinen Grund zum maulen. Jeder Passgier der in so einem Fall mault ist asozial und hätte gleich mit ausgesetzt werden sollen. So ein Bodensatz der Gesellschaft unglaublich.

Und wenn es sie selber mal trifft, dann merken sie wie dämlich sie waren, als sie sich beschwert haben.

Plutos
2016-12-12, 14:50:41
Wenn man davon ausginge, dass dies Fliegerchen "gerade" aufs Ziel zu flöge, dann sollte man von alleine drauf kommen, weswegen die Passagiere genervt waren. Ich hätte jetzt auch eher erwartet, dass der Pilot eine der vorderen Inseln anflöge...
Mosher

Immer wenn ich fliege, da zeigt mir irgendein Bildschirm meine GPS Position an... also einer im Flugzeug.

Ich gehe davon aus, dass die Passagiere das gesehen haben...

Es könnte sein, dass der Pilot einfach mehr Vertrauen in die Mediziner von Kanada, denn aus der Dom Rep hatte - für mich aber kein Argument.

Daher verurteile ich nicht die Passagiere, bevor ich die Fakten sehe... und imo ist das hier geschehen.

Ich schliesse nicht aus, dass die Entscheidung des Piloten richtig war, aber eben auch nicht, dass es keinen Grund zum Maulen gab.

Du bist Flat Earther, oder?

Mosher
2016-12-12, 16:12:43
Mosher

Immer wenn ich fliege, da zeigt mir irgendein Bildschirm meine GPS Position an... also einer im Flugzeug.

Ich gehe davon aus, dass die Passagiere das gesehen haben...

Es könnte sein, dass der Pilot einfach mehr Vertrauen in die Mediziner von Kanada, denn aus der Dom Rep hatte - für mich aber kein Argument.

Daher verurteile ich nicht die Passagiere, bevor ich die Fakten sehe... und imo ist das hier geschehen.

Ich schliesse nicht aus, dass die Entscheidung des Piloten richtig war, aber eben auch nicht, dass es keinen Grund zum Maulen gab.
Viele Entscheidungen bekommt man doch gar nicht mit.

- Umfliegen von Turbulenzen (Auf meiner "Stammroute" wird grundsätzlich Schlangenlinie geflogen. Sowas wie Punkt zu Punkt gibt es nicht)

- Wartekreise am Zielflughafen

- Kursänderungen mit dem Zweck der Verzögerung, oder warumauchimmer

Ich vertraue da irgendwie dem Luft- und Bodenpersonal, dass all diese Entscheidungen ihren guten Grund haben.

Ich hing schon mal 11 Stunden in Peking fest, weil der Flug von Frankfurt aus aufgrund Probleme mit dem Triebwerk 1h Verspätung hatte.
Dann gab es bei der Landung noch Verzögerungen, was nochmal 1h gekostet hat.

--> Anschluss verpasst, nächster Flug ausgebucht, 11 Stunden warten.

Klar hab ich mich geärgert und ich war genervt, aber was hätte es mir genützt, im Flugzeug herumzumeckern?
Ein genervter Atmer war schon mal dabei, als man sich zum 1000. Mal entschuldigt hat und aufgezhlt wurde, welche Flüge wohl nicht mehr erwischt werden können, aber das war's


Wenn man bedenkt, wie durchgetaktet der Flugverkehr auf den meisten Flughäfen ist, kann ich mir schon vorstellen, dass es aussichtsreicher sein kann, 1200 Extrakilometer zu fliegen, als 30 Extrarunden um das nächstgelegene Terminal zu drehen. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der 0815-Fluggast auch nur im Entferntesten beurteilen kann, was im Cockpit los ist, wenn es um solche Entscheidungen geht.

Wie gesagt, der Ärger als Gefühl als solches ist für mich verständlich. Die Kunst ist es aber, nochmal kurz darüber nachzudenken, ob, wo und wie man ihn ablässt.

Zoroaster
2016-12-12, 17:57:53
Und wenn es sie selber mal trifft, dann merken sie wie dämlich sie waren, als sie sich beschwert haben.Selbstverständlich merken die das nicht. In dem Fall sind sie nur von Arschlöchern umgeben!

Haarmann
2016-12-12, 18:36:18
Ich zitiere den Text...

"nach vier Stunden des für zehn Stunden geplanten Fluges ereignete."

Schaut mal auf die Karte.... ich würde zu 99% tippen, dass die Azoren da besser wären... besser für Passagiere und Patienten imo.

Lurelein und Sven77

Flogen aber ned nach Halifax...

Es hätte ev eben nähere Möglichkeiten gegeben - zB die Azoren etc. Kenne die Route aber nicht. Aber ich weiss wie lange ich auf die Kanaren flöge...

Plutos

Soll ich das jetzt als persönliche Beleidigung auffassen?

Kannst es im entsprechenden Thread nachlesen - Nein.

Mosher

Für nen Notfall drehst keine Runden...

Kein Problem mit ner Zwischenlandung, aber die sollte imo dann am Weg liegen und nach 4h bist imo sehr weit weg von Neufundland...

Und die Dom Rep ist sehr weit weg von Neufundland ;).

Kartenlehrling
2016-12-12, 18:46:24
http://www.tagesschau.de/inland/koeln-silvester-117.html
Sicherheitskonzept für Silvester

Können die Verbrecher nicht festnehmen, aber dafür müssen die Kölner und Besucher auf das feiern auf zwei Brücken und
der halbe Innenstadt verzichten weil alles zum Sperrbezirk abstempeln wurde.
Wieder werden die Unschuldigen bestraft und die eigentlichen Taschendiebe lachen sich krumm.

Armlänge Henriette macht sich wieder lächerlich.

Filp
2016-12-12, 19:04:27
Ich zitiere den Text...

"nach vier Stunden des für zehn Stunden geplanten Fluges ereignete."

Schaut mal auf die Karte.... ich würde zu 99% tippen, dass die Azoren da besser wären... besser für Passagiere und Patienten imo.

Lurelein und Sven77

Flogen aber ned nach Halifax...

Es hätte ev eben nähere Möglichkeiten gegeben - zB die Azoren etc. Kenne die Route aber nicht. Aber ich weiss wie lange ich auf die Kanaren flöge...

Plutos

Soll ich das jetzt als persönliche Beleidigung auffassen?

Kannst es im entsprechenden Thread nachlesen - Nein.

Mosher

Für nen Notfall drehst keine Runden...

Kein Problem mit ner Zwischenlandung, aber die sollte imo dann am Weg liegen und nach 4h bist imo sehr weit weg von Neufundland...

Und die Dom Rep ist sehr weit weg von Neufundland ;).
Evtl solltest du dir nochmal anschauen wo die Flugrouten lang gehen. Die Erde ist wie gesagt eine Kugel und die gerade Linie die du auf einer Karte ziehst ist nicht der direkte Weg.
http://www.kowoma.de/gps/geo/grosskreise.htm
Geh auf Flightradar24.com und klick dir ein paar Flieger kurz vor der Dom Rep an und du siehst welche Strecke sie genommen haben, evtl hilft das auch weiter.

Mosher
2016-12-12, 19:34:22
Evtl solltest du dir nochmal anschauen wo die Flugrouten lang gehen. Die Erde ist wie gesagt eine Kugel und die gerade Linie die du auf einer Karte ziehst ist nicht der direkte Weg.
http://www.kowoma.de/gps/geo/grosskreise.htm
Geh auf Flightradar24.com und klick dir ein paar Flieger kurz vor der Dom Rep an und du siehst welche Strecke sie genommen haben, evtl hilft das auch weiter.

Stimmt, das muss man vielleicht noch extra erwähnen, bin mir gerade echt nicht sicher :biggrin:

https://www.luftlinie.org/Hongkong/Frankfurt

Und ich dachte immer, die fliegen immer diesen Bogen, weil sie Angst haben, von den Moslems abgeschossen zu werden.

Sven77
2016-12-12, 19:35:51
Ich zweifel ein wenig an Haarmann, dabei wirkt er immer so belesen.

DonVitoCorleone
2016-12-12, 20:00:45
Ich zweifel ein wenig an Haarmann, dabei wirkt er immer so belesen.

In der Schweiz muss man keine Großkreise fliegen :freak:

Haarmann
2016-12-13, 06:17:39
Flip

Du merkst ja selbst wie schwer es ist diese Aufgabe zu lösen.
Da hats auch noch die zwei Jetstreams, welche Du vermeiden willst - resp. nutzen willst, wenns wieder zurück geht.

Meiner Ansicht nach ist es einfach falsch, wenn man die "Mauler" einseitig zB. als Amöben und weiss nicht was betitelt, solange man nicht sicher sein kann, ob die nicht wirklich einen Grund hatten.

in dubio pro reo

DonVitoCorleone
2016-12-13, 10:59:39
in dubio pro reo

Stimmt. Im Zweifelsfall muss man drauf vertrauen, dass der Pilot die richtige Entscheidung auf Grund der ihm bekannten Informationen getroffen hat.

"in dubio pro reo", besser könnte man hier nicht abschließen...!

Filp
2016-12-13, 11:42:07
Flip

Du merkst ja selbst wie schwer es ist diese Aufgabe zu lösen.
Da hats auch noch die zwei Jetstreams, welche Du vermeiden willst - resp. nutzen willst, wenns wieder zurück geht.

Meiner Ansicht nach ist es einfach falsch, wenn man die "Mauler" einseitig zB. als Amöben und weiss nicht was betitelt, solange man nicht sicher sein kann, ob die nicht wirklich einen Grund hatten.

in dubio pro reo
Wie gesagt, schau dir die Flugrouten an und du siehst, dass da oben der erste erreichbare Flughafen ist und die Azoren deutlich weiter von der Route weg sind.

Silentbob
2016-12-13, 11:45:50
Alle Airlines sollen doch bitte ab sofort in so einer Situation einen Poll im 3DC erstellen. Die Experten hier habens echt drauf.

Sven77
2016-12-13, 12:00:32
Alle Airlines sollen doch bitte ab sofort in so einer Situation einen Poll im 3DC erstellen. Die Experten hier habens echt drauf.

Das hat überhaupt nichts damit zu tun, Haarmann zieht auf Google Maps nen geraden Strich von einem Kontinent zum nächsten und geht davon aus dass ein Flugzeug diese Route fliegt. Das tut es aber nicht, sondern es nimmt den kürzesten Weg (siehe weiter oben "Großkreis").
Und wer schon mal Transatlantik geflogen ist weiss dass man da eben sehr nah An Neufundland vorbeikommt wenn das Ziel in der nördlichen Hemisphäre liegt. Azoren, da kommt man nicht mal annähernd vorbei..

dutchislav
2016-12-13, 16:14:45
http://diepresse.com/home/kultur/medien/5133498/Zu-sehr-PinupGirl_Wonder-Woman-nicht-mehr-UNBotschafterin?xtor=CS1-15

mich würds interessieren, wie diese dicklichen, kurzhaarigen kampfemanzen sich ne wonder woman vorstellen :O

Andi_669
2016-12-13, 16:24:58
mit eng anliegendem Kostüm in den Farben der US-Fahne
habe ich was verpasst gerade in dem neuen Film ist das mit den Farben der US-Fahne nicht mehr so aufdringlich wie in der Comicvorlage, u. was haben die eigentlich gedacht als sie Wonder Woman ausgewählt haben ?
da hat sich wohl mal wider keiner die Mühe gemacht vorher nach de Vorlage zu schauen :freak:

nalye
2016-12-13, 16:38:40
Auch hier bitte wieder zurueck zum Thema

dutchislav
2016-12-13, 16:39:36
"Einer großbusige weißen Frau mit unmöglichen Proportionen" :facepalm:

jaja, alles nur cgi

http://dl9fvu4r30qs1.cloudfront.net/9d/76/3dcb99e849038e12da54499f4336/wonder-woman-gal-gadot-wonderwomansnap1-175496.jpg

und ich geb dir recht, ne US-Fahne kann man da überhaupt nicht rauserkennen. mit viel fantasie noch an den farben ...

mittlerweile ist es anscheinend schon eine strafe, nicht dicklich zu sein und hübsch auszusehn ... man wäre ein opfer des magerwahns und des gesellschaftlichen drucks

keinTroll
2016-12-14, 02:37:35
http://www.abmahnwahn-dreipage.de/forum/viewtopic.php?p=46352#p46352

Und dann wundern sie sich, dass die Bürger kein Vertrauen mehr in Politik, Rechtsstaat und Justiz haben :rolleyes::rolleyes:

joe kongo
2016-12-14, 12:36:02
:upara:
"Die CDU sieht Ambitionen von Wladimir Putin, im Bundestagswahlkampf Angela Merkel über das Internet zu Fall zu bringen."
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/14/cdu-politiker-putin-will-angela-merkel-ueber-das-internet-stuerzen/

Mr.Fency Pants
2016-12-14, 14:03:39
http://www.abmahnwahn-dreipage.de/forum/viewtopic.php?p=46352#p46352

Und dann wundern sie sich, dass die Bürger kein Vertrauen mehr in Politik, Rechtsstaat und Justiz haben :rolleyes::rolleyes:

"Unklar ist, ob Personen, die sich nicht für Merkel als Kanzlerin einsetzen, als Agenten Russlands zur Rechenschaft gezogen werden können."

Das kann dohc nur ein Fake sein, oder ist es mittlerweile echt schon so schlimm? :freak:

Passend dazu: http://www.der-postillon.com/2016/12/cia-putin-hitler.html :D

ShadowXX
2016-12-14, 14:16:25
"Einer großbusige weißen Frau mit unmöglichen Proportionen" :facepalm:

jaja, alles nur cgi

http://dl9fvu4r30qs1.cloudfront.net/9d/76/3dcb99e849038e12da54499f4336/wonder-woman-gal-gadot-wonderwomansnap1-175496.jpg

und ich geb dir recht, ne US-Fahne kann man da überhaupt nicht rauserkennen. mit viel fantasie noch an den farben ...

Es fehlt der blaue mit Sternen übersäte Schlüpfer den Wonder Woman (damals noch Wondergirl) früher anhatte.....dann wäre es ziemlich eindeutig, selbst mit den jetzigen ziemlich matten/blassen Farben.

just4FunTA
2016-12-14, 14:35:12
Es fehlt der blaue mit Sternen übersäte Schlüpfer den Wonder Woman (damals noch Wondergirl) früher anhatte.....dann wäre es ziemlich eindeutig, selbst mit den jetzigen ziemlich matten/blassen Farben.

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/06/22/14/358D443600000578-3654455-image-a-12_1466603719138.jpg

aufkrawall
2016-12-15, 14:27:09
Für alle, die auf der Weltbühne verrückte Typen wie Gaddafi vermissen:
http://www.tagesschau.de/ausland/duterte-143.html

just4FunTA
2016-12-15, 14:37:26
Für alle, die auf der Weltbühne verrückte Typen wie Gaddafi vermissen:
http://www.tagesschau.de/ausland/duterte-143.html

Er liefert den Leuten genau das wofür sie ihn gewählt haben. "Tötet die Drogendealer" war Rodrigo Dutertes Botschaft im Wahlkampf.

Und Duterte hat Erfolg. Er hat dafür gesorgt, dass Kindern keine Drogen mehr verkauft werden. Dass die Straßen wieder sicher sind, weil die Gangs sich verkrochen haben aus lauter Angst, von der Polizei erschossen zu werden.

Und solange er nur die Drogendealer und andere Kriminelle tötet wird das Volk ihm das nicht übel nehmen schließlich haben sie ihn genau deswegen gewählt.

drdope
2016-12-15, 16:54:42
--> http://www.independent.co.uk/life-style/love-sex/bondage-cat-reason-sadomachism-sex-toxoplasma-brain-parasite-a7447681.html

Sumpfmolch
2016-12-15, 20:00:49
Allein 2016 gab es 36.000 Asylklagen gegen subsidären Schutz, insgesamt über 100.000 mal verklagten Flüchtlinge den Staat aufgrund von Asylurteilen des Bamf.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article160339937/Fast-36-000-Klagen-von-Fluechtlingen-gegen-Bundesregierung.html#Comments
https://www.welt.de/politik/deutschland/article159562342/Wie-deutsche-Gerichte-schaerfere-Asylregeln-aushebeln.html

McDulcolax
2016-12-16, 03:12:51
Allein 2016 gab es 36.000 Asylklagen gegen subsidären Schutz, insgesamt über 100.000 mal verklagten Flüchtlinge den Staat aufgrund von Asylurteilen des Bamf.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article160339937/Fast-36-000-Klagen-von-Fluechtlingen-gegen-Bundesregierung.html#Comments
https://www.welt.de/politik/deutschland/article159562342/Wie-deutsche-Gerichte-schaerfere-Asylregeln-aushebeln.html


scheiß rechtssystem!!!

M4xw0lf
2016-12-16, 11:15:38
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkische-ehebroschuere-wenn-du-als-ehefrau-beim-sex-sprichst-wird-dein-kind-stottern-a-1126138.html

Not sure if :ulol: or just :facepalm:

TobiG
2016-12-16, 21:06:19
http://www.focus.de/politik/ausland/zur-abschreckung-russlands-bundeswehr-schickt-soldaten-und-panzer-nach-litauen_id_6355615.html

Ich bin mir sicher das Putin ab Februar nicht mehr schlafen kann :rolleyes:

big_lebowski
2016-12-18, 17:59:10
verschoben

EvilOlive
2016-12-18, 20:07:02
Aufgebrachter Autofahrer erschießt Dreijährigen

Weil eine ältere Frau nicht schnell genug fuhr, eröffnete ein Mann das Feuer auf ihren Wagen - und erschoss einen dreijährigen Jungen darin. :usad:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-aufgebrachter-autofahrer-erschiesst-dreijaehrigen-a-1126435.html

Sven77
2016-12-18, 20:46:50
Bin Gegner der Todesstrafe, aber wenn er dafür die Spritze bekommt habe ich wenig Mitleid

deekey777
2016-12-19, 14:21:11
Im Rrusssichen Irkutsk sind bisher 41 Menschen an Vergiftung durch Einnahme eines Badekonzentrats verstorben. Dieses Konzentrat wird aus Blüten der Weißdorne hergestellt und wird beim Baden ins Wasser gegeben.

Die russischen Behörden gehen von einem gefälschten Produkt aus, in dem Methyalkohol und Gefrierschutzmittel gefunden wurden. So ein Fläschchen (Original (https://www.vesti.ru/doc.html?id=2834607)) kostet um 40 Rubel.

Einnahme bedeutet, dass das Konzentrat getrunken wurde.

(del)
2016-12-19, 17:22:56
Einnahme bedeutet, dass das Konzentrat getrunken wurde.
Das müssen sehr intelligente Menschen gewesen sein. Muss man an der Stelle trauern?

n00b
2016-12-19, 17:40:09
Sind halt Suchties, die sich regulären Alk nicht leisten können. Die werden das kaum trinken weil das Badezeug so geil schmeckt.

schokofan
2016-12-19, 17:47:44
Naja, normalerweise ist das wohl nicht ungesünder als sich seinen Schnaps regulär zu besorgen, hier mehr dazu:
https://www.theguardian.com/world/2016/dec/19/russia-irkutsk-surrogate-alcohol-siberia

Die Leute die dieses Pfennigprodukt noch fälschen mussten und offensichtlich wussten dass es getrunken wird sind schon ziemlich niederträchtig.

Mark3Dfx
2016-12-19, 17:58:26
Das müssen sehr intelligente Menschen gewesen sein. Muss man an der Stelle trauern?

Lass mich kurz nachdenken...
VX7gFl7xnOE







ähm, nein!

aufkrawall
2016-12-19, 18:10:07
Oha, meine Nachbarn (sind leider ziemlich laut).

n00b
2016-12-19, 18:13:06
Aber ein eingängiger Rhytmus :tongue:

just4FunTA
2016-12-19, 18:24:55
Der russische Botschafter in der Türkei, Karlow, ist seinen schweren Schussverletzungen erlegen. Er war bei einem bewaffneten Angtriff in einer Kunstausstellung in Ankara angeschossen worden.

http://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-2199.html

schoppi
2016-12-19, 20:58:30
Truck fährt in Weihnachtsmarkt...vermutlich Terroranschlag.

http://www.focus.de/panorama/welt/berichte-ueber-verletzte-lkw-rast-in-berliner-weihnachtsmarkt_id_6378659.html

nalye
2016-12-19, 21:00:16
Truck fährt in Weihnachtsmarkt...vermutlich Terroranschlag.

http://www.focus.de/panorama/welt/berichte-ueber-verletzte-lkw-rast-in-berliner-weihnachtsmarkt_id_6378659.html
Und ich war vorhin noch da :eek:
Nichtsdestotrotz bitte keine Diskussion, ob es ein Terroranschlag war oder nicht. Danke

Lyka
2016-12-19, 21:07:09
meine Mutter hat sich gerade gemeldet, ob bei mir alles i.O. ist... und ich höre weder Helikopter noch Sirenen aktuell draußen... sonst höre ich sowas immer, ist ja nur ein paar km entfernt :O

5tyle
2016-12-19, 21:08:26
Drei Verletzte bei Schießerei in Zürich vor Islamzentrum. Terrorserie oder Zufall?

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zuerich-drei-verletzte-bei-schiesserei-in-der-schweiz-a-1126627.html

5tyle
2016-12-19, 21:18:41
Flugzeugabsturz in Jakutsk, Sibirien. Alle Insassen haben wenn auch schwer verletzt überlebt (Möglicherweise Treibstoffmangel wie bei dem Absturz der Fußballmannschaft in Kolumbien, wird noch ermittelt).

https://www.merkur.de/welt/tote-bei-flugzeugabsturz-in-russland-zr-7133583.html

Zunächst hatte Interfax von einem Flugzeugabsturz mit 30 Toten berichtet. Die Agentur Tass hatte gemeldet, dass sechs Menschen überlebt hätten. Später berichteten beide Agenturen unter Berufung auf das Ministerium, dass es keine Toten, aber mehrere Verletzte gebe.

Cyphermaster
2016-12-19, 21:52:00
Letzte Warnung: Hier wird KEINE Laberecke eingerichtet werden - haltet das da, wo's hin gehört, und spart euch unnötigen Forums-Urlaub.

Reaping_Ant
2016-12-20, 10:08:36
"Jedi" wird in Grossbritannien nicht als Religion anerkannt. (http://www.tagesschau.de/schlusslicht/jedi-religion-101.html)

Bei dem, was sich sonst so alles Religion nennt, waere Jedi sicher nicht die schlechteste Wahl.

PHuV
2016-12-20, 18:00:31
SPON - Ungewöhnliches Führerscheinfoto Horn in the USA (http://www.spiegel.de/panorama/hoerner-auf-der-stirn-mann-aus-maine-hat-ungewoehnliches-fuehrerscheinfoto-a-1126675.html)

Nach dem Nudelsieb nun das? Ich bin mal gespannt, wann sich der erste Jedi unbedingt mit einem Laserschwert abbilden lassen will.

derpinguin
2016-12-21, 08:42:07
SPON - Ungewöhnliches Führerscheinfoto Horn in the USA (http://www.spiegel.de/panorama/hoerner-auf-der-stirn-mann-aus-maine-hat-ungewoehnliches-fuehrerscheinfoto-a-1126675.html)

Nach dem Nudelsieb nun das? Ich bin mal gespannt, wann sich der erste Jedi unbedingt mit einem Laserschwert abbilden lassen will.
Solange angehörige anderer Fabelgeschichten sich mit ihren Symbolen auf Passbildern zeigen dürfen finde ich nichts verwerfliches an nudelsieben, lichtschwertern oder sonstigen Dingen.

nalye
2016-12-21, 14:39:09
Letzte Warnung: Hier wird KEINE Laberecke eingerichtet werden - haltet das da, wo's hin gehört, und spart euch unnötigen Forums-Urlaub.
Gerade mal wieder feucht durchgewischt... Hier nochmal als Erinnerung, danke

Knobina
2016-12-21, 16:05:24
Bei einer Serie von heftigen Explosionen sind am 20. Dezember auf dem Markt für Feuerwerkskörper im mexikanischen Tultepec mindestens 30 Menschen getötet worden, zahlreiche weitere wurden verletzt. Die Ursache der Explosionen ist noch unklar, die ermittelnden Behörden gehen von unsachgemäßem Umgang mit Schwarzpulver aus. Tultepec liegt circa 30 km nördlich des Zentrums von Mexico City, der Markt gilt als größter Markt für Feuerwerkskörper im Land.

Aktuell reisen Gäste einer Reisegruppe von uns in Mexico City, sie sind alle wohlauf.
Wollte ich schon früher posten. War heute morgen im Reisebüro Emailpostfach drin. Schön das unsere Reisegruppe die 30km vom Geschehen weg war, unversehrt geblieben ist.:freak:

Pixelmonk
2016-12-21, 17:23:48
Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt:


Hauptverdächtiger wurde seit Juli 2015 dreimal festgenommen. Sie mussten ihn aber wieder laufen lassen.
Er stand zwischen März und September unter Polizeibeobachtung.
Er war in Italien vier Jahre im Gefängnis weil er eine Schule abgebrannt hat.
Sein Ausweis wurde im Fahrerhaus gefunden.


Tunisian asylum seeker wanted for Berlin massacre was jailed for four years in Italy for burning down a school and arrested three times in Germany before police lost him (http://www.dailymail.co.uk/news/article-4054140/How-German-police-bungled-hunt-Europe-s-wanted-man-Asylum-seeker-23-wrongly-blamed-Christmas-market-massacre-jumping-red-light.html)

Terror suspect Anis Amri, 23, from Tunisa served four years in an Italian prison for an arson attack on a school
His ID was found in the footwell of the truck used in Monday's attack which claimed 12 lives and injured 48
German security officials had Amri under close surveillance between March and September this year
He was suspected of dealing drugs and planning robberies to finanance the purchase of assault rifles
Amri allegedly arrested for GBH and having fake passport but vanished in December before the attack



http://www.dailymail.co.uk/news/article-4054140/How-German-police-bungled-hunt-Europe-s-wanted-man-Asylum-seeker-23-wrongly-blamed-Christmas-market-massacre-jumping-red-light.html

nalye
2016-12-21, 19:44:00
Hier ist weder der richtige Ort zur Diskussion noch das korrekte Thema dafuer. Dieses mal habe ich nur die Beitraege geloescht, von jetzt an gibt es die vollen 10er Karten

Der Sandmann
2016-12-21, 22:27:16
Blake Lively + Ryan Reynolds 2. Tochter heißt Ines.

Die erste James (http://www.gala.de/stars/news/blake-lively-ryan-reynolds-babyname-enthuellt-so-heisst-ihre-zweite-tochter_1585069.html)

Bei Namen für Kinder bin ich ja gerne altmodisch. Aber die erste Tochter heißt James? Ist das in D überhaupt möglich? Also nachträglich geht das ja schon, inkl. Operation und Hormontherapie.

@Nayle: Gratis 10er Karten? Nehme gerne welche fürs Kino und das Hallebad.

Korfox
2016-12-22, 06:52:57
Nein, das ist in D erstmal nicht möglich. Spätestens anhand des Zweitnamens muss das Geschlacht eindeutig feststellbar sein, eindeutig gegengeschlchtliche Namen gehen meines Wissens eh nicht. Kim, Kai/Kay, Hauke... brauchen zumindest einen eindeutigen Zweitnamen.

Filp
2016-12-22, 11:15:36
Nein, das ist in D erstmal nicht möglich. Spätestens anhand des Zweitnamens muss das Geschlacht eindeutig feststellbar sein, eindeutig gegengeschlchtliche Namen gehen meines Wissens eh nicht. Kim, Kai/Kay, Hauke... brauchen zumindest einen eindeutigen Zweitnamen.
Und am Ende entscheidet es immer der zuständige Standesbeamte ob er den Namen anerkennt oder nicht.

Korfox
2016-12-22, 11:21:43
Ja... da hatte ich schon Probleme...
Die Dame hat mir Probleme gemacht, weil sie nicht wusste, wie man den Namen eintippt (sie hat nicht gewusst, wie man Accents eingibt). Gab dann eine kostenlose Nachhilfestunde in Bedienung von Rechenmaschinen meinserseits. Seitdem strahlt sie mich immer an. Aber erstmal anpflaumen. Das arme Kind! Das kann ich nicht eingeben! Den Namen kann ich nicht erlauben!

Simon Moon
2016-12-22, 14:11:37
SPON - Ungewöhnliches Führerscheinfoto Horn in the USA (http://www.spiegel.de/panorama/hoerner-auf-der-stirn-mann-aus-maine-hat-ungewoehnliches-fuehrerscheinfoto-a-1126675.html)

Nach dem Nudelsieb nun das? Ich bin mal gespannt, wann sich der erste Jedi unbedingt mit einem Laserschwert abbilden lassen will.

Der hier ist viel kreativer:
http://imgur.com/gallery/uqmUs

:biggrin:

Kundschafter
2016-12-23, 06:09:40
Sicherheit pur:

http://www.ksta.de/koeln/diskussion-um-polizeifehler-koelner-beamtinnen-tragen-maschinenpistolen-ohne-munition-25363810

"Die Reaktionen auf das Foto im "Kölner Stadt- Anzeiger" seitens der Exekutive folgten prompt. "Wenn etwas passiert wäre, hätten sie nicht die erforderliche Sicherheit geben können - weder anderen, noch sich selbst", sagte Polizei-Pressesprecher Wolfgang Baldes am Donnerstag. Die Beamtinnen seien im Umgang mit der Maschinenpistole ausgebildet, sie hätten also wissen müssen, wie die Waffe zu tragen ist. Ihnen sei schlicht ein Fehler unterlaufen, so Baldes. Die Polizistinnen des Wachdienstes wurden am Donnerstag zu einem "klärenden Gespräch" mit ihren Vorgesetzten zitiert."

Cyphermaster
2016-12-23, 07:57:05
Mann verläßt Frau und lebt in bayrischer Höhle. (http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/pentling/vermisster-lebte-monatelang-in-hoehle-21398-art1467607.html)

Da stellt sich wirklich die Frage: Wie ätzend muß die Alte sein, daß man lieber auf Neandertaler umschult? Aber gut, in DER Gegend ist auch klar, warum man den Typ nicht früher entdeckt hat.

joe kongo
2016-12-23, 13:49:01
Internet- User lachen über die deutsche Polizei

http://www.krone.at/welt/internet-user-lachen-ueber-die-deutsche-polizei-ohne-munition-in-mps-story-545573

Lyka
2016-12-23, 13:58:51
Mann verläßt Frau und lebt in bayrischer Höhle. (http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/pentling/vermisster-lebte-monatelang-in-hoehle-21398-art1467607.html)

Da stellt sich wirklich die Frage: Wie ätzend muß die Alte sein, daß man lieber auf Neandertaler umschult? Aber gut, in DER Gegend ist auch klar, warum man den Typ nicht früher entdeckt hat.

Ich frage mich eher, wie alt seine Frau ist :uponder: :freak:

Mosher
2016-12-23, 15:20:40
Mann verläßt Frau und lebt in bayrischer Höhle. (http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/pentling/vermisster-lebte-monatelang-in-hoehle-21398-art1467607.html)

Da stellt sich wirklich die Frage: Wie ätzend muß die Alte sein, daß man lieber auf Neandertaler umschult? Aber gut, in DER Gegend ist auch klar, warum man den Typ nicht früher entdeckt hat.

Ich bin in DER Gegend aufgewachsen und kenne die Stelle.

Mich wundert es schon ein bisschen, dass der Mann so lange unentdeckt dort bleiben konnte. Als Kinder und Jugendliche sind wir ständig da irgendwo herumgekraxelt.

Lyka
2016-12-23, 15:34:05
die Jugend von heute hat keine sportlichen Aktivitäten mehr :|

Flusher
2016-12-23, 16:57:41
nichts

joe kongo
2016-12-23, 20:11:58
die Jugend von heute hat keine sportlichen Aktivitäten mehr :|

Weil sie von Kind auf mit technischen Schnickschnack unterhaltungssüchtig gemacht und in Folge von einer körperlicher Betätigung abgehalten wird, das 3DCenter ist Teil dieser Unterhaltungsindustrie wohlgemerkt.
;)

Pixelmonk
2016-12-23, 20:38:05
Internet- User lachen über die deutsche Polizei

http://www.krone.at/welt/internet-user-lachen-ueber-die-deutsche-polizei-ohne-munition-in-mps-story-545573


Poli1: Ute, hast du die Munition mitgenommen?

Poli2: Ich dachte du hast sie mitgenommen.

Poli1: Na dann müssen wir wieder unsere überlegenen weiblichen Kommunikationsfähigkeiten einsetzen.

Poli1: Ähm, Herr Terrorist, oder sind sie eine Frau? Das weiß man ja heute nicht so genau. Können sie vielleicht später nochmal wiederkommen? Wir haben unsere Munition vergessen.

Terrorist: Allahu Akbar

Poli2: Was hat er gesagt?

Poli1: Ich glaub er hat gesagt: "Alles klar"

5tyle
2016-12-24, 06:10:21
USA fragen vor Einreise nun nach Social-Media-Accounts

https://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-fragen-vor-Einreise-nun-nach-Social-Media-Accounts-3581124.html

Der US-Grenzschutz fragt Einreisende aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dutzenden anderen Staaten nun nach dem Namen von Konten auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+.


Puh, ich dachte schon man müsste auch seine Foren-Accounts preisgeben. Schein wohl nicht der Fall zu sein, dann ist ja alles ok :whistle:

PHuV
2016-12-24, 23:13:27
Proteste in Tunesien "Terrorismus die Türen verschließen" (http://www.tagesschau.de/ausland/tunesien-terror-111.html)
In Tunesien haben Hunderte Menschen gegen die Rückkehr von Dschihadisten in ihr Land demonstriert. Die Proteste waren eine Reaktion auf den Anschlag in Berlin, den der ebenfalls aus Tunesien stammende Amri verübt haben soll. Der 24-Jährige hätte in seine Heimat abgeschoben werden sollen.

:facepalm: Und was sollen wir mit den Typen? :| Das sind Eure Staatsbürger, also nehmt die brav zurück und kümmert Euch darum. Oder was würdet Ihr machen, wenn deutsche Staatsbürger als Terroristen bei Euch wären? :rolleyes:

EvilOlive
2016-12-24, 23:34:23
Sie trugen Nazi-Uniformen mit Hakenkreuz-Binden, riefen "Sieg Heil" und schwenkten Fahnen: Bei einer Schulveranstaltung in Hsinchu, Taiwan, haben Schüler für einen Eklat gesorgt. Laut Agenturberichten war auch ihr Geschichtslehrer bei der Schulparade dabei - er posierte demnach in einem Panzer aus Kartonpapier als Hitler.



https://abload.de/img/image-1088729-860_galjco4q.jpg



http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/taiwan-als-nazis-verkleidete-schueler-loesen-eklat-aus-a-1127471.html

X-D

PHuV
2016-12-24, 23:46:25
Den Geschichtslehrer sollten sie schnell feuern. Hitler hat meines Wissens nach zu keinem Zeitpunkt eine schwarze Uniform, seine war immer brrrraaauun.

derpinguin
2016-12-24, 23:49:47
Kruppstahl war auch nie aus Pappe. :usad:

joe kongo
2016-12-25, 03:53:05
So ein Stuss was den Kindern beigebracht wird,
da sind wir im Westen fortschrittlicher:

mX3EJeMuinU

Gouvernator
2016-12-25, 10:45:39
USA fragen vor Einreise nun nach Social-Media-Accounts

https://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-fragen-vor-Einreise-nun-nach-Social-Media-Accounts-3581124.html




Puh, ich dachte schon man müsste auch seine Foren-Accounts preisgeben. Schein wohl nicht der Fall zu sein, dann ist ja alles ok :whistle:
Wo ist das Problem? Ab heute überall USA freundliche Fake-Accounts anlegen und ab und zu füllen.
Andersherum geht natürlich auch. Wenn man unbedingt vor deutschen Behörden in Guantanamo untertauchen muss.

Sumpfmolch
2016-12-27, 03:05:14
Köln:
Mann übergießt sich und Polizisten mit Benzin.

"Mitarbeiter einer Autovermietung hatten die Polizei gerufen, weil der Mann sie angepöbelt hatte. Aufgrund seines Verhaltens wurde er mit zur Wache genommen.
In seiner Hand führte er einen Kanister mit. Auf Nachfrage der Beamten, was dieser enthält, antwortete der Mann türkischer Abstammung: „Wasser“."

Vor der Wache übergießt der Randalierer sich und mehrere Beamte mit dem Inhalt des Kanisters. Zur Überraschung der Polizei kein Wasser, sondern Benzin...

:facepalm:

https://www.welt.de/vermischtes/article160603607/Mann-uebergiesst-sich-und-Polizisten-mit-Benzin.html#Comments

Mosher
2016-12-27, 06:49:50
Das mit dem Kanister kann ich echt nicht nachvollziehen.

Wieso lässt man einen - offenbar ausreichend gefährlichen - Pöbler überhaupt irgendwas durch die Gegend schleppen?

Worin liegt die Ursache, dass man sich auf dessen Wort "Das ist nur Wasser" einfach so verlässt? Jede Routinekontrolle läuft strenger ab

PHuV
2016-12-27, 13:12:21
So ein Stuss was den Kindern beigebracht wird,
da sind wir im Westen fortschrittlicher:

http://youtu.be/mX3EJeMuinU
Was willst Du den, die Fahrzeuge sind doch alle nett und höflich zu Bob? :biggrin:

Timolol
2016-12-27, 15:03:42
Schon richtig so. Das muss man den Kindern jeden Tag zeigen, damit sie wissen wie toll das Militär ist.

(del)
2016-12-27, 15:15:33
Sehr geil, wie die Leute alle durch das Video getriggered werden... :D

EvilOlive
2016-12-27, 15:34:24
Das ist ein Armeeluftkissenfahrzeug, oh mein Gott da kommt es! :D

Sven77
2016-12-27, 15:43:42
Schon richtig so. Das muss man den Kindern jeden Tag zeigen, damit sie wissen wie toll das Militär ist.

Manchen hier hätte es tatsächlich gut getan

nalye
2016-12-27, 16:00:21
Und bitte beim Thema bleiben, danke sehr

CokeMan
2016-12-27, 19:54:29
BER-Eröffnung...

http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/bild-ber-eroeffnung-wird-erneut-verschoben-14594077.html






...wird erneut verschoben

Lyka
2016-12-27, 20:05:43
War total unerwartet :|

Flusher
2016-12-27, 20:18:29
Nicht zum Kopf schütteln, aber für alle star Wars Fans eine traurige Nachricht: Carrie Fisher ist tot :(

http://m.spiegel.de/kultur/kino/a-1127691.html

PHuV
2016-12-29, 15:36:56
Smog-Fahrverbot in Madrid Nur ungerade Kennzeichen erlaubt (http://www.tagesschau.de/ausland/madrid-smog-105.html)

Keine Gnade auch für Handwerker

"Ich hab Werkzeug im Auto, aber muss jetzt umdrehen", sagt ein Handwerker, der nicht an seine Baustelle kommt. Er muss ein Knöllchen von 90 Euro zahlen. Die Polizei ist heute mit mobilen Radarstationen im Einsatz und kontrolliert, welche Nummernschilder die Autos haben, die in die Stadt fahren. Bis zum Mittag haben die Beamten schon mehr als 100 Strafzettel verteilt. "Ich habe gedacht, die geben mir nur das Knöllchen - aber jetzt darf ich auch nicht weiterfahren", sagt einer von ihnen.
Was ist den an dem Fahrverbot schwer zu verstehen? :| Das sie alle Teil des Smogproblems sind, auf die Idee kommen manche wohl nicht. :rolleyes:

sun-man
2016-12-29, 15:40:57
Die Einstellung ist doch bei uns gleich, oder gar noch schlimmer. was meinst wäre hier in FFM los wenn plötzlich nur noch ungerade rein dürften :D.

Aber - sie haben auch Recht das man dann durchaus für etwas Entspanung sorgen könnte oder eben Tickets billiger machen muss.

Oid
2016-12-29, 16:06:29
Man wrongly arrested over Berlin attack fears for his life (https://www.theguardian.com/world/2016/dec/29/naveed-baloch-man-wrongly-arrested-berlin-attack-fears-for-his-life)

[MK2]Mythos
2016-12-31, 04:14:25
Man kann ja von den Maut-Plänen halten was man will, aber dass ausgerechnet die Österreicher sich so dummdreist über die deutschen Mautpläne echauffieren, ist echt herrlich:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/pkw-maut-oesterreich-schmiedet-allianz-gegen-deutschland-a-1128100.html

Rentner
2016-12-31, 04:52:38
Amazon plant fliegende Warenhäuser
http://boerse.ard.de/aktien/amazon-plant-fliegende-warenhaeuser100.html

Wie soll das denn funktionieren? Indem hunderte Drohnen den normalen Luftverkehr durchkreuzen? :freak:

Karümel
2016-12-31, 09:47:28
GELOCKERTE RADMUTTERN AN RETTUNGSWAGEN
Mehrere Fälle, in denen jemand absichtlich Radmuttern an Rettungswagen gelockert haben könnte, beschäftigen die Polizei in Hamburg.

http://www.motor-talk.de/news/gelockerte-radmuttern-an-rettungswagen-t5902069.html

joe kongo
2016-12-31, 12:58:36
Mythos;11251001']Man kann ja von den Maut-Plänen halten was man will, aber dass ausgerechnet die Österreicher sich so dummdreist über die deutschen Mautpläne echauffieren, ist echt herrlich:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/pkw-maut-oesterreich-schmiedet-allianz-gegen-deutschland-a-1128100.html

Wieso?
Durfte gerade eine Jahresvignette kaufen, wird mir nicht erstattet
oder darf ich irgendwo abschreiben.
;)

Joe
2016-12-31, 13:23:03
BER-Eröffnung...

http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/bild-ber-eroeffnung-wird-erneut-verschoben-14594077.html






...wird erneut verschoben

Können wir nicht gleich einen Spaceport bauen?

joe kongo
2016-12-31, 13:37:29
:D ymmd

hadez16
2017-01-04, 08:56:22
Winterkorn bekommt nach Rücktritt 3100 Euro Rente (http://www.news38.de/wolfsburg/article209163041/Bild-Winterkorn-kassiert-taeglich-3-100-Euro-VW-Rente.html)

täglich.

Knobina
2017-01-04, 08:59:29
Winterkorn bekommt nach Rücktritt 3100 Euro Rente (http://www.news38.de/wolfsburg/article209163041/Bild-Winterkorn-kassiert-taeglich-3-100-Euro-VW-Rente.html)

täglich.
Ihr wolltet ja alle die sog. freie Marktwirtschaft. Das ist das Ergebnis.:rolleyes:

sun-man
2017-01-04, 09:02:41
Na und? Was besseres lernen, studieren und etwas Glück haben und viel ackern. Kann man auch schaffen

rokko
2017-01-04, 11:05:51
Kann man auch schaffen
Ist wie mit dem Lotto. Jeder kann gewinnen. Jeder kann Millionär werden.

sun-man
2017-01-04, 11:14:21
sieht so aus als würde LPG Mitte 2017 sterben. war schön, aber dann eben nicht mehr.

rokko
2017-01-04, 11:18:31
Was ist denn mit LPG gemeint?

sun-man
2017-01-04, 11:20:27
Autogas

rokko
2017-01-04, 11:29:34
Aha.

So hab das mal gegxxgelt. Mir persönlich war LPG überhaupt nicht so bekannt.
Dürfte wahrscheinlich vielen so gehen. Dazu die Umrüstungskosten in Höhe von Summe X. Denke das dürfte viele so sehen.

Naja und dann die Probleme mit den verschiedenen Adaptern was ich so auf die schnelle gelesen habe.
Allerdings glaube ich das die Probleme mit den verschiedenen Adaptern wohl wirklich nur wenige treffen dürfte.

Wenn dann jetzt nur irgendwann der Steuervorteil kleiner werden dürfte dann ist mit LPG wirklich bald Ende.

sun-man
2017-01-04, 11:39:00
Ist kein Problem. Es gibt einen Adapter bzw zwei und die sind zusammengeschraubt.
Umrüstkosten? Diesel kostet auch um die 2000 mehr als ein Benziner, ist so gesehen auch kein Argument. Wobei ich Vielfahrern doch eher den Diesel empfehlen würde.

Der Steuervorteil ist egal. Das sind ~11Cent pro Liter mehr, Kinderkram. Ich fahr das Zeug seit 2009 in meinem 6 Zylinder. Vollgas, Weniggas, alles fein.

RoNsOn Xs
2017-01-04, 11:56:45
sieht so aus als würde LPG Mitte 2017 sterben. war schön, aber dann eben nicht mehr.
Gibts iwo ne Meldung? Konnte nichts finden.

sun-man
2017-01-04, 12:31:34
Da hab ich was.

Hallo liebe User.....

:-) Ich weiß der Titel des Threads klingt wie ein abgedroschener Werbeslogen.

Ihr könnt aber sicher sein, das es das nicht ist!

Es ist traurig aber wahr, das die 2007 herausgebrachte ECE R115 Regelung ab 2017 jetzt vollständig in Kraft tritt.

Was bedeutet das?

Im Grunde ist dann das "Wilde" Umrüsten, wie es zzt. zu 99% passiert und für den Kunden sowie auch für den Umrüster sehr angenehm ist vorbei.

Es werden somit von den technischen Diensten keine Einzelabgasbestätigungen mehr ausgestellt für Fahrzeuge mit einer EG Typgenemigung. In diese Fahrzeuge muss dann ein System verbaut werden, welche eine vollständige ECE R115 Zertifikat und Dokumentation hat.

ca. 70-80% der Gasanlagenhersteller haben das versäumt und sehr viele Fahrzeuge..... naja sagen wir mal "Mittleren alters" sind somit nicht mehr umrüstbar.

Also fast alle Fahrzeuge ab bj. 1998-heute Es sei denn ein Gasanlagenhersteller hat genau für dieses Fahrzeug eine R115 gemacht.

Man kann sich jetzt vorstellen, das es sich für keinen Gasanlagen Hersteller lohnt, für z.b. Fahrzeuge Euro2-Euro4 als grob gesagt Fahrzeuge aus dem Baujahr 1998-2009 noch R115 Zertifikate erstellen zu lassen.

Diese Fahrzeuge gelten dann zwar als Umrüstbar aus technischer Sicht, aber als nicht abnahmefähig mit der §21 StvzO Weil es keine Einzelabgasbestätigungen mehr gibt und auch keine R115 Zertifikate.

Als grobes Datum für die Einstellung der Erstellung von Einzelabgasbestätungen wurde mir Mitte des Jahres 2017 genannt.

Also! Jetzt umrüsten, bevor dein Auto auch mit zu den nicht abnehmbaren Nischenfahrzeuge gehört.

Für uns als Umrüster gestaltet sich die Sache natürlich traurig, denn in der Praxis bedeutet das:

1. Es sind nur sehr neue Fahrzeuge umrüstbar bzw. abnahmefähig für die ein Hersteller eines Systems eine R115 Zertifikat hat.

2. Oder Fahrzeuge die sehr alt sind mit einer Schadstoffklasse unter Euro2 oder ohne OBD oder Fahrzeuge die keine EG Typengenehmigung besitzen. (z.b. Re-Importe Typ Schl. 0000) Denn nur für diese werden in der Ausnahme Abgasbestätigung ausgestellt.

Korfox
2017-01-04, 12:45:11
Das klingt nach Recherchearbeit. Da ist im vierten Satz schon ein Fehler enthalten: Die ECE-R 115 ist seit 2003 inkraft. War bis 2011/2012 nicht umsetzbar, da nicht in die ECE-R 67 eingearbeitet.

Den Rest des Beitrags würde ich daher vorerst auch mal anzweifeln und als Werbung eines Umrüsters klassifizieren.

derpinguin
2017-01-04, 12:48:25
Für mich klingt es auch etwas komisch. Man hätte schon mehr davon in den Medien gelesen, wenn in einem halben Jahr die Umrüstung nicht mehr möglich wäre. Klingt wie die alljährliche Angstmacherei vom Vespa-worb, dass ab "nächsten Jahr" keine Eintragungen mehr möglich sind.

sun-man
2017-01-04, 12:48:45
Nicht ganz, das ist einer der wenigen denen ich vertraue. Armin Nagel - Holzminden -> https://www.lpgforum.de/threads/autogas-umruesten-wenn-dann-jetzt-bevor-es-zu-spaet-ist.26150/

Korfox
2017-01-04, 14:45:03
Ich hätte ja nicht gedacht, dass im LPG-Bereich mit so harten Bandagen gekämpft wird...
Aber er ist ja - wie vermutet - selbst jemand, der damit Geld verdient (spricht nicht gegen die Vertrauenswürdigkeit).

Ich selbst habe nicht Zeit und Muße mich damit auseinanderzusetzen und es ist mir auch 'ladde'.
Ich wollte mit meiner Aussage nur deutlich machen, dass man - falls man Interesse an einer Umrüstung hat - recherchieren sollte, ob das stimmt, was da steht.

Ansonsten bin ich hier raus aus dem LPG-Thema.

Karümel
2017-01-04, 15:46:22
Ein Vater lässt seine Tochter nicht Super Mario Run spielen - er wirft Nintendo ein veraltetes Frauenbild vor, welches durch das Spiel weiter bedient würde.

https://www.mobilegeeks.de/news/super-mario-run-hat-nintendo-ein-gender-problem/

Lyka
2017-01-04, 16:13:06
als nächstes lässt er sie Lara Croft spielen :uponder:

Cyphermaster
2017-01-04, 21:44:47
http://www.n-tv.de/politik/US-Fake-News-sorgen-fuer-Panik-in-Dortmund-article19476011.html

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel. Oder Steine. Aber bitte Ziel genau! :rolleyes:

EvilOlive
2017-01-04, 21:57:47
Trump macht Wall-Street-Anwalt zum Chefaufseher

Jay Clayton wird neuer Chef der Börsenaufsicht SEC. Das teilte Donald Trump in Washington mit. Clayton war in der Vergangenheit an großen Wall-Street-Deals beteiligt.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/sec-chef-jay-clayton-us-boersenaufsicht-wall-street-anwalt-donald-trump

Pixelmonk
2017-01-05, 18:31:21
Chicago: Gruppe Jugendlicher kidnappen Schwerbehinderten, foltern ihn für zwei Tage und streamen das Video live auf Facebook.

Shocking moment Chicago teen gang - including two girls - 'kidnap and torture' special-needs man while streaming entire ordeal live on Facebook and screaming racist and anti-Trump remarks (http://www.dailymail.co.uk/news/article-4089510/Four-people-arrested-footage-young-man-beaten-tortured-streamed-live-Facebook.html)


Police arrested four people after man was allegedly held hostage in Chicago
Footage of the victim was streamed live on Facebook on Tuesday
Video appears to show four black people holding a young white man hostage
Police said the victim has special needs and was hospitalized after the ordeal
The group is believed to have held the young man hostage for up to two days

Mark3Dfx
2017-01-05, 18:40:16
Aktuell im Radio scheint die einzige Nachricht zu sein wann und wo nun
-11, -12 oder UNGLAUBLICHE -15 Grad erreicht werden!

Ich hoffe sehr auf einen Brennpunkt um 20:15 Uhr und Sondersendungen zu jeder einzelnen Schneeflocke auf N24.
Schnee und kalt ... im WINTER???
:umassenverblödungsmedien:

rokko
2017-01-05, 18:43:14
Ja das ist mal wieder eine selten dämliche Panikmache.
Teilweise soll es "strengen Frost von bis -5° --- -15°C geben.

Sind die denn alle bekloppt im Kopf oder was? Was ist denn daran mitten im Winter so ungewöhnlich?

derpinguin
2017-01-05, 18:44:54
Für die, die hier bei mildem Schneefall schon Panik beim Autofahren schieben sind -15°C pures Chaos.

EvilOlive
2017-01-05, 18:52:13
Was N24 wohl berichtet wenn sich eine Schneekatastrophe wie beim Jahreswechsel 1978/79 wiederholt? :D

n00b
2017-01-05, 18:52:40
Die nächste Eskalation ist dann wenn die realen Temperaturen nicht mehr katastrophal genug klingen und man die "gefühlte Temperatur" aus dem Hut zieht um dem Ganzen mehr Gewicht zu verleihen. Da werden dann aus -10°C schonmal "gefühlt" -25°C :tongue:

Timolol
2017-01-05, 20:55:39
Gestern war auch von "Wetterchaos" in roter Schrift die Rede. Jup. Absolut. Hier liegt 1cm Schnee :biggrin:
Bei 10-20cm geht dann die Welt unter und es kommen rund um die Uhr Sondersendungen. Perfekt für ne neue Eiszeit Verschwörung. :freak:

thomasius
2017-01-05, 21:35:07
ich erinnere mich an den Winter 1996 zu 1997 da kamen wir abends im T Shirt aus der Disco (wir wollten das Garderobengeld sparen) da zeigte das Corsa Thermometer -27°C an :tongue:

Was heutzutageaus dem Wetter immer eine Katastrophe gemacht wird, zu heiß zu kalt zuviel regen zu trocken .... nervt mich immer wieder.

00-Schneider
2017-01-05, 23:44:03
T-Shirt und offene Jacke ist absolut ausreichend bei dem Wetter. Manche laufen rum als hätte es -35ºC. Alles Muttis imho.

Silentbob
2017-01-06, 10:38:03
T-Shirt und offene Jacke ist absolut ausreichend bei dem Wetter. Manche laufen rum als hätte es -35ºC. Alles Muttis imho.


Soso bei -11° bin ich dann doch froh wenn ich die Jacke zumachen darf...

Gangus
2017-01-06, 15:03:34
https://abload.de/img/us-wagesteqbk.jpg

Was für erbärmliche Löhne...immerhin diskutieren sie drüber.

Lurelein
2017-01-06, 15:20:40
https://abload.de/img/us-wagesteqbk.jpg

Was für erbärmliche Löhne...immerhin diskutieren sie drüber.

Der Mindestlohn in einigen States dort ist höher als bei uns. Und es geht um Mindestlohn, klar sind die "lächerlich". Ohne Mindestlohn, würden einige noch weniger bekommen.

5tyle
2017-01-06, 15:58:28
Der Mindestlohn in einigen States dort ist höher als bei uns. Und es geht um Mindestlohn, klar sind die "lächerlich". Ohne Mindestlohn, würden einige noch weniger bekommen.
Das muss man aber relativ sehen, die Sozialabgaben sind in den USA wesentlich geringer als in Deutschland, dann gibt es noch andere Faktoren wie Steuern. So viel höher ist der unterm Strich womöglihc nicht. Beachtlich ist aber der unterschied von 11.50 zu 7.50, das ist noch bedeutend mehr als Ost bzw. West in Deutschland.

derpinguin
2017-01-06, 16:14:07
11,50$ sind immerhin knapp 11€. Davon träumen Mindestlöhner hier

Pixelmonk
2017-01-06, 17:06:26
China, die für ~25% der weltweiten Industrieproduktion verantwortlich sind, ist gerade dabei seine Industrieproduktion zu automatiseren.
Weil chinesische Arbeiter zu teuer sind! Laut VW kostet ein Roboter nur 5€ die Stunde.

Von der Automatisierung werden in den nächsten Jahren nicht nur Berufe mit geringen Anforderungen betroffen sein.
Gut bezahlte Berufe lohnt es sich besonders zu automatisieren.

Gangus
2017-01-06, 17:18:01
China, die für ~25% der weltweiten Industrieproduktion verantwortlich sind, ist gerade dabei seine Industrieproduktion zu automatiseren.
Weil chinesische Arbeiter zu teuer sind! Laut VW kostet ein Roboter nur 5€ die Stunde.

Von der Automatisierung werden in den nächsten Jahren nicht nur Berufe mit geringen Anforderungen betroffen sein.
Gut bezahlte Berufe lohnt es sich besonders zu automatisieren.
Und die Roboter werden dann auch die Produkte kaufen. Matrix ahoi.

Pixelmonk
2017-01-06, 18:59:01
In einer idealen Welt würden die Maschinen die Arbeit machen und die Menschen hätten alles im Überfluss. So weit sind wir aber wohl noch nicht.

Der Pessimist in mir denkt: Wenn weniger Menschen gebraucht werden, dann werden weniger Menschen produziert.

derpinguin
2017-01-06, 19:01:52
Der Pessimist in mir denkt: Wenn weniger Menschen gebraucht werden, dann werden weniger Menschen produziert.
Quark. Es ist nach wie vor Karnickeltime in weiten Teilen der Welt. Menschen werden auch weiter im Überschuss produziert.

Haarmann
2017-01-06, 19:35:58
http://www.blick.ch/news/schweiz/14-verletzte-bei-massencrash-auf-der-a3-die-autos-versuchten-noch-auszuweichen-id6004877.html

Das gab mir wirklich zu denken...

Pixelmonk

Wo gibts den Managerroboter?

Pixelmonk
2017-01-06, 19:45:06
Quark. Es ist nach wie vor Karnickeltime in weiten Teilen der Welt. Menschen werden auch weiter im Überschuss produziert.


Das Weltbevölkerungswachstum findet hauptsächlich in Entwicklungsländern statt. Besonders Afrika trägt massiv zum Wachstum der Weltbevölkerung bei. Bis 2100 soll die Bevölkerung Afrikas von 1,2 mrd. auf 4,2 mrd. steigen.

In Europa soll die Bevölkerung dagegen sinken. Wenn die Lebensumstände durch die Automatisierung widriger werden, könnte das den Rückgang noch beschleunigen.

Joe
2017-01-07, 01:31:02
Wikileaks beschwert sich, dass Jemand geheime Informationen leakt ;D

https://twitter.com/wikileaks/status/817322050297745408

Gangus
2017-01-07, 01:45:10
Wikileaks beschwert sich, dass Jemand geheime Informationen leakt ;D

https://twitter.com/wikileaks/status/817322050297745408
Warum sollten sie nicht?! Wenn der Staat denkt, dass Wikileaks Gesetze bricht, dann sollten sich wenigstens die Top-Vertreter des Staats an geltendes Recht halten. Da hat eher der Staat ein Glaubwürdigkeitsproblem.

BlacKi
2017-01-07, 02:00:30
In einer idealen Welt würden die Maschinen die Arbeit machen und die Menschen hätten alles im Überfluss. So weit sind wir aber wohl noch nicht.

Der Pessimist in mir denkt: Wenn weniger Menschen gebraucht werden, dann werden weniger Menschen produziert.
zum ersteren: stehen wir bald nur noch kurz davor. dann kommt das bedinungslose grundeinkommen.

zum 2. schadet es der welt nicht wirklich. wir sind noch nicht "zuviel" für die erde, aber es läuft noch nicht alles rund.

EdRu$h
2017-01-07, 02:07:23
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_80005138/herero-und-nama-verklagen-deutschland-entschaedigung-fuer-voelkermord-.html


:facepalm:

Ist ja erst 100 Jahre her .....

Alle wollen sie Kohle haben, unglaublich.

Unicous
2017-01-07, 03:26:55
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_80005138/herero-und-nama-verklagen-deutschland-entschaedigung-fuer-voelkermord-.html


:facepalm:

Ist ja erst 100 Jahre her .....

Alle wollen sie Kohle haben, unglaublich.


Völkermord verjährt nicht. Hat man vor vielen, vielen Jahren beschlossen. Du tust so als wäre das ein Kavaliersdelikt.:rolleyes:

EdRu$h
2017-01-07, 04:13:54
Völkermord verjährt nicht. Hat man vor vielen, vielen Jahren beschlossen. Du tust so als wäre das ein Kavaliersdelikt.:rolleyes:
Es geht mir um die Forderungen der Vögel, wie kommt man bitte 100 Jahre später auf solche Ideen ?

Unicous
2017-01-07, 04:43:34
Es geht mir um die Forderungen der Vögel, wie kommt man bitte 100 Jahre später auf solche Ideen ?

Wenn du dich ein wenig damit auseinandergesetzt hättest, würdest du wissen, dass die Bundesregierung erst vor ca. einem halben Jahr den Völkermord offiziell anerkannt hat, es sind also in dem Sinne keine Jahre 100 Jahre vergangen sondern nur ein paar Monate. Und die Jahrzehnte zuvor hat die Bundesregierung es abgelehnt überhaupt die Verantwortung zu übernehmen obwohl man ja Rechtsnachfolger des deutschen Reiches ist.

Wie soll man also Forderungen geltend machen, wenn der Gesprächspartner dich entweder ignoriert oder behauptet man wäre nicht "zuständig", das waren die "anderen Deutschen".

Reparationsforderungen gibt es im Übrigen auch z.B. von Griechenland, die durchaus legitim sind.

EdRu$h
2017-01-07, 05:03:38
Wenn du dich ein wenig damit auseinandergesetzt hättest, würdest du wissen, dass die Bundesregierung erst vor ca. einem halben Jahr den Völkermord offiziell anerkannt hat,
Was hat das mit den Hirnrissigen Forderungen zutun ?

es sind also in dem Sinne keine Jahre 100 Jahre vergangen sondern nur ein paar Monate. Und die Jahrzehnte zuvor hat die Bundesregierung es abgelehnt überhaupt die Verantwortung zu übernehmen obwohl man ja Rechtsnachfolger des deutschen Reiches ist.

:upicard:


Wie soll man also Forderungen geltend machen, wenn der Gesprächspartner dich entweder ignoriert oder behauptet man wäre nicht "zuständig", das waren die "anderen Deutschen".


Was soll man auch zu sowas sagen, es ist 100 Jahre her, werden jetzt die Geschichtsbücher abgearbeitet um "Forderungen" stellen zu können?

Pixelmonk
2017-01-07, 05:16:12
zum ersteren: stehen wir bald nur noch kurz davor. dann kommt das bedinungslose grundeinkommen.

zum 2. schadet es der welt nicht wirklich. wir sind noch nicht "zuviel" für die erde, aber es läuft noch nicht alles rund.


In Finland ( €560 ) wird ein Grundeinkommen schon getestet. Dieses Jahr soll es auch in Holland ( €970 ) getestet werden.
Aber ob das auch im großen Maßstab für große Teile der Bevölkerung funktioniert? Und ob es überhaupt erstrebenswert ist?
Besser als gar kein Einkommen, aber dauerhaft würde ich von unter €1000 nicht leben wollen.

Weniger Menschen würden der Welt gut tun, die Meere sind bald leergefischt und die Urwälder gerodet.
Ich hab aber Hoffnung dass in Zukunft Ernergie, Lebensmittel und Produkte nachhaltig produziert werden können und sich die Umwelt regenerieren wird.

Unicous
2017-01-07, 05:22:07
@EdRu$h

Wir leben aber nicht mehr auf der Erde von vor 100 Jahren sondern im Hier und Jetzt und in einer Staatengemeinschaft die sich auf gemeinsame Werte, Gesetze, Moralvorstellungen,... etc. geeinigt hat.

Der Facepalm wird natürlich selbstverständlich an den Versender zurückgeschickt, da du offensichtlich nicht erfasst hast, was ich damit veranschaulichen wollte.

Natürlich haben die "Vögel" nicht erst seit heute versucht eine Einigung mit Deutschland zu finden. Das geht viele Jahrzehnte zurück es sind also nicht 100 Jahre vergangen und auf einmal hat man sich an den Völkermord erinnert.:rolleyes:

Mal als Denkanstoß:
zMFxMgKcCW0

Vielleicht hilft es ja sich in die Menschen hineinzuversetzen und ihre Beweggründe nachzuvollziehen.

Aber vermutlich ist es vergebliche Lebensmüh.

Döner-Ente
2017-01-07, 13:22:21
2 junge Frauen bei inoffiziellem Schleudertraining auf öffentlichem Parkplatz im Harz verletzt (http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/zwei-frauen-bei-schleudertraining-auf-eis-verletzt-14608665.html)

Müssen das wohl nochmal üben mit dem Schleudern....

Joe
2017-01-07, 13:43:47
Völkermord verjährt nicht. Hat man vor vielen, vielen Jahren beschlossen. Du tust so als wäre das ein Kavaliersdelikt.:rolleyes:

Rein Formal Juristisch ist es kein Völkermord, weil der Tatbestand zu der Zeit noch nicht existiert hat und die Strafgerechtigkeit nicht zulässt, dass ein Tatbestand nach der Tat erst strafbar gemacht wird.

Beef-jerky plant employee fired after call to 911 over severed thumb
http://www.cbsnews.com/news/beef-jerky-plant-employee-fired-after-severed-thumb-incident/

Unicous
2017-01-07, 14:11:20
Verstehe. Der Holocaust ist dann ja "rein formal juristisch" auch keiner.:rolleyes:

Joe
2017-01-07, 14:38:44
Verstehe. Der Holocaust ist dann ja "rein formal juristisch" auch keiner.:rolleyes:

Kein Völkermord im Sinne der UN, korrekt. Diesen gibt es erst seit 1951.
Darum gab es die Nürnberger Prozesse vor einem US Militärgericht.

/edit

Noch als Ergänzung:

Der Völkermord im Sinne der UN wurde 1951 geschaffen - natürlich vor allem aufgrund der Verbrechen der National Sozialisten.
Ziemlich spannendes Thema für den Geschichtsunterricht.

Am 12. Januar 1951 trat die "Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes" in Kraft. Sie ist eines der ersten Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen. Verabschiedet wurde sie vor allem als Konsequenz aus dem Holocaust. Inzwischen haben 147 Staaten das Vertragswerk ratifiziert.

Unicous
2017-01-07, 14:56:29
Die Resolution zur Schaffung wurde 1946 eingebracht und verabschiedet, und 1948 wurde sie angenommen. Ratifiziert wurde sie dann erst 1951 weil zuvor nur wenige Staaten sie gezeichnet hatten. Du brauchst hier nicht zu klugscheißen.:rolleyes:

135i
2017-01-08, 20:45:37
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer! Die Partei hat immer recht! Der Partei ergeben- dem Kapitalismus verschworen!

https://www.welt.de/politik/deutschland/article160964886/Union-so-stark-wie-seit-einem-Jahr-nicht-mehr.html

Radeonfreak
2017-01-08, 20:49:51
Das ist doch eine Fakenews.

Gouvernator
2017-01-08, 20:58:15
Grüne schlagen Sexdienste für Pflegefälle vor (http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/gruene-schlagen-sexualassistenz-fuer-pflegebeduerftige-vor-a-1129072.htm)
Künftige Zivildienststelle: Sexualassistent.




l

M4xw0lf
2017-01-08, 21:34:31
Künftige Zivildienststelle: Sexualassistent.




l
+++Newsflash: Zivildienst gibts nicht mehr.+++

Davon abgesehen kann man mit minimalem Empathievermögen (sich einmal für 10 Sekunden in die Situation in die Lage eines schwer (körper)behinderten Menschen hineinversetzen) erkennen, dass hinter diesem Vorschlag normale menschliche Bedürfnisse stehen, die jeder hat, die die Betroffenen aber z.T. niemals unentgeltlich befriedigt (hihihi) bekommen.

135i
2017-01-08, 21:50:55
+++Newsflash: Zivildienst gibts nicht mehr.+++

Davon abgesehen kann man mit minimalem Empathievermögen (sich einmal für 10 Sekunden in die Situation in die Lage eines schwer (körper)behinderten Menschen hineinversetzen) erkennen, dass hinter diesem Vorschlag normale menschliche Bedürfnisse stehen, die jeder hat, die die Betroffenen aber z.T. niemals unentgeltlich befriedigt (hihihi) bekommen.

Was ist mit Pädophilen?

derpinguin
2017-01-08, 21:54:03
Was soll damit sein?

135i
2017-01-08, 21:59:46
Etwa keine Emphatie empfinden?

derpinguin
2017-01-08, 22:03:18
Ich bin mit Pädophilen soweit empathisch, dass ich anerkenne, dass sie auch Menschen sind, deren sexuelle bedürfnisse sich nicht erfüllen lassen ohne jemandem zu schaden. Deswegen sind sie nicht per se zu verurteilen sondern es ist ihnen eine adäquate Therapie angedeihen zu lassen, sodass sie mit ihrem Leben klar kommen ohne ein Kind für den Rest seines Lebens zu schädigen oder umzubringen.
Reicht das als Antwort auf dein Trolling oder brauchts mehr?

M4xw0lf
2017-01-08, 22:04:14
Ich bin mit Pädophilen soweit empathisch, dass ich anerkenne, dass sie auch Menschen sind, deren sexuelle bedürfnisse sich nicht erfüllen lassen ohne jemandem zu schaden. Deswegen sind sie nicht per se zu verurteilen sondern es ist ihnen eine adäquate Therapie angedeihen zu lassen, sodass sie mit ihrem Leben klar kommen ohne ein Kind für den Rest seines Lebens zu schädigen oder umzubringen.
Reicht das als Antwort auf dein Trolling oder brauchts mehr?
(y)

Joe
2017-01-08, 22:19:39
Künftige Zivildienststelle: Sexualassistent.
l


Hab mal eine Doku darüber gesehen aus Japan.
Finde den Job nicht ganz unwichtig. Ich mein was willst du tun, wenn du z.B. keine Arme hast und unfähig bist, dich selbst zu befriedigen?

Ich schau nacher mal, ob ich die Doku noch finde.

135i
2017-01-08, 22:24:52
Reicht das als Antwort auf dein Trolling oder brauchts mehr?

Trolling bitte nicht mit meiner Sorge, um andere Minderheiten verwechseln.
Eben deswegen, da hier keine politischen Diskussionen stattfinden sollen, fand ich es wichtig, meinen Einklang mit "M4xw0lf" zu verstehen geben . Denn auch ich finde: Jeder zu kurz gekommene, nach seinen Bedürfnissen. Die Entscheider leben es ja schliesslich vor.

Mosher
2017-01-08, 22:28:03
Hungernde Kannibalen bei den Tafeln haben ein Recht auf Menschenfleisch!


So schwer von Begriff kannst du doch eigentlich nicht sein.

135i
2017-01-08, 22:38:34
Hungernde Kannibalen bei den Tafeln haben ein Recht auf Menschenfleisch!


So schwer von Begriff kannst du doch eigentlich nicht sein.

Wenn diese Minderheit in ferner Zukunft mit im Entscheiderpalast sitzen sollte - warum nicht.

Plutos
2017-01-08, 22:43:15
Hab mal eine Doku darüber gesehen aus Japan.
Finde den Job nicht ganz unwichtig. Ich mein was willst du tun, wenn du z.B. keine Arme hast und unfähig bist, dich selbst zu befriedigen?

Ich schau nacher mal, ob ich die Doku noch finde.
Pragmatisch gedacht: sollte der Fokus nicht auf der (Wieder)Herstellung funktionaler Arme liegen?

derpinguin
2017-01-08, 22:45:24
Pragmatisch gedacht: sollte der Fokus nicht auf der (Wieder)Herstellung funktionaler Arme liegen?
Medizinisch beantwortet: nicht so einfach wie einen professionellen Wichser zu engagieren.

Mosher
2017-01-08, 22:49:57
Sybian für Männer? :) (mit Sprachsteuerung)

Joe
2017-01-08, 23:09:31
Medizinisch beantwortet: nicht so einfach wie einen professionellen Wichser zu engagieren.

:biggrin:

HErf4OELzYk

Joe
2017-01-08, 23:20:04
Mitch McConnell ignoring cabinet confirmation procedure he demanded in 2009

https://thinkprogress.org/mitch-mcconnell-confirmation-ethics-hypocrisy-2c75b671d694#.82uw974p8


Der gute alte republikanische Doppelstandard :D
Naja was will man von jemand erwarten, der schon mal sein eigenes Gesetz torpediert hat, weil die Opposition das Gesetzt gut fand ;D

3f9bGGixwM4

(del)
2017-01-09, 01:01:51
Reicht das als Antwort auf dein Trolling oder brauchts mehr?
Wenn ich ihn richtig verstanden habe, hat er nicht ganz Unrecht. Alles hat seine Grenzen. Wer nicht wichsen kann, soll sich bitteschön auf eigene Kosten seine Bedürfnisbefriedigung suchen. Es gibt gewerbliche Anbieter hierfür, die bei Hausbesuch die besprochene Leistung erbringen. Die sexuellen Bedürfnisse von Individuen sind keine kassenärztliche oder pflegetherapeutische Behandlungsleistung. Wo kommen wir da hin? Der verpickelte, dickbäuchige, dauernotgeile Frauenversager erstreitet einen, von der Allgemeinheit bezahlten, Rechtsanspruch auf wöchentlichen Bordellbesuch bei Anastasia mit den dicken Möpsen?

Die Pflegeversicherung ist für die unmittelbar der Lebensführung dienlichen und notwendigen Aspekte eingeschränkter Personen zuständig, nicht für deren sexuelle Bespaßung. Es handelt sich bei Sex/Masturbation nicht um eine lebensnotwendige Handlung.

Die kassenärztlichen Behandlungspläne müssen in finanzieller Hinsicht immer im Licht der Verhältnismäßigkeit stehen. Und da sind dank jahrzehntelanger staatlicher Subventionierung infolge ewiger Unrentabilität selbiger unter Garantie keine Mittel für Partikularinteressen für frustrierte Armamputierte und notgeile Querschnittsgelähmte vorhanden. Wenn wir interessiert daran sind, dass unsere Sozialsysteme auch in 30 Jahren noch funktionieren, müssen wir bereits heute wachsam sein und den Behandlungskatalog auf das beschränken, was unmittelbar notwendig ist und dazu gehört die Wichshilfe mit Sicherheit nicht.

M4xw0lf
2017-01-09, 07:33:59
Trolling bitte nicht mit meiner Sorge, um andere Minderheiten verwechseln.
Eben deswegen, da hier keine politischen Diskussionen stattfinden sollen, fand ich es wichtig, meinen Einklang mit "M4xw0lf" zu verstehen geben . Denn auch ich finde: Jeder zu kurz gekommene, nach seinen Bedürfnissen. Die Entscheider leben es ja schliesslich vor.
Jeder hat jetzt verstanden dass die Grünen nichts als eckelhaffe Pädos sind. :uclap:

derpinguin
2017-01-09, 08:10:54
Sexualassistenz ist keine nutte. Es geht hier auch um zwischenmenschlichen Kontakt, kuscheln, streicheln. Das sind durchaus legitime und relevante menschliche Bedürfnisse, die der seelischen Gesundheit dienen. Pflegebedürftige können das unter Umständen nicht eigenständig erfüllen. Sollen sie deshalb neben ihrer körperlichen Einschränkung noch einen seelischen Knacks mitnehmen? Das belastet die Kassen auch.

Gouvernator
2017-01-09, 09:14:34
Sexualassistenz ist keine nutte. Es geht hier auch um zwischenmenschlichen Kontakt, kuscheln, streicheln.
In der Tierzucht gibt es Besamungstechniker die kuscheln und streicheln. Wenn man auf Begriff "Nutte" verzichtet entmenschlicht man das ganze. Was kommt als nächstes "Notschlachtung" aka Sterbehilfe...? Da wird der Staat nicht lange zögern.

M4xw0lf
2017-01-09, 09:20:34
Von wenn kann der?
Ernsthaft, ein beispielhaftes non sequitur von einem Post.

derpinguin
2017-01-09, 09:42:27
In der Tierzucht gibt es Besamungstechniker die kuscheln und streicheln. Wenn man auf Begriff "Nutte" verzichtet entmenschlicht man das ganze. Was kommt als nächstes "Notschlachtung" aka Sterbehilfe...? Da wird der Staat nicht lange zögern.
Wenn ich dein Kauderwelsch verstünde würde ich drauf antworten. So bleibts bei einem: meh.

(del)
2017-01-09, 10:35:33
Sollen sie deshalb neben ihrer körperlichen Einschränkung noch einen seelischen Knacks mitnehmen? Das belastet die Kassen auch.
Aus hypothetischen Folgen darf sich kein Leistungsanspruch legitimieren. Ansonsten haben wir einigen Jahren einen Leistungskatalog, der nicht mehr finanzierbar ist.

Die Stoßrichtung müsste eigentlich sein, den Moloch der defizitären Pflegeversicherung zu entschlacken und zukunftsfähig zu gestalten. Die Grünen haben nun bewiesen, dass Ihnen an zukunftsfähigen Systemen wenig liegt. Sie möchten aus parteiideologischen Gründen maximalumlagefinanzierte Systeme, die Vollbetreuung ermöglichen und die Bevölkerung über steuerliche Quersubventionierung daran bluten lassen.

Korfox
2017-01-09, 10:37:40
Aus hypothetischen Folgen darf sich kein Leistungsanspruch legitimieren.
Damit ist jede Vorsorgeuntersuchung abzulehnen und jegliche Präventivmaßnahme falsch.

derpinguin
2017-01-09, 10:38:30
Natürlich entsteht aus hypothetischen Folgen ein Leistungsanspruch. Darum gibts doch Kuren, Präventionsprogramme etc. Weil die hypothetischen Folgen teurer sind als die Vorsorge.
Nur weil psychisches Leid nicht so anerkannt wird wie körperliches heißt das nicht, dass es nicht existent ist. Und so weh wirds uns nicht tun, wenn da einmal im Monat ne Stunde gekuschelt wird.

(del)
2017-01-09, 10:45:57
Natürlich entsteht aus hypothetischen Folgen ein Leistungsanspruch. Darum gibts doch Kuren, Präventionsprogramme etc. Weil die hypothetischen Folgen teurer sind als die Vorsorge.
Nur weil psychisches Leid nicht so anerkannt wird wie körperliches heißt das nicht, dass es nicht existent ist. Und so weh wirds uns nicht tun, wenn da einmal im Monat ne Stunde gekuschelt wird.
Der Unterschied in medizinischer Hinsicht ist die Mortalität gewisser Erkrankungen, denen man mittels prophylaktischer Untersuchungen vorzubeugen gedenkt. Ein seelisches Leiden ist weder spezifisch meßbar, noch annähernd mortal wie unbehandelter Brustkrebs. Diese Vorsorgeuntersuchungen sind daher legitim. Die Wichshilfe nicht.

Und so weh wirds uns nicht tun, wenn da einmal im Monat ne Stunde gekuschelt wird.Doch, genau das ist der springende Punkt. Dieser von den Grünen vorgeschlagene Hokuspokus ist der Türöffner für weitere absurde Forderungen, die mit Steuererhöhungen finanziert werden.

Cyphermaster
2017-01-09, 10:46:22
Diskussion bitte wieder einstellen, Putzkolonne kommt.

nalye
2017-01-09, 17:07:43
Kolonne ist durch, manche lernen es echt nicht... Hier nochmal fuer alle der Link zur IG: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/group.php?groupid=79

Karümel
2017-01-09, 17:20:39
ARD und ZDF haben ja Funk an den Start gebracht.
Heute kam ein Bericht zu den ersten 100 Tagen dazu im Radio:
http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&state=
Das kostet 45 Millionen Euro im Jahr :confused:

BTB
2017-01-10, 13:55:28
Winter is coming

Pentagon meldet erfolgreichen Test von Drohnen-Schwarm
10.01.2017 - Mikro-Drohnen starten aus Militärjets und fliegen umher wie Insekten: Das US-Verteidigungsministerium experimentiert mit neuer Technik.

http://www.spiegel.de/video/militaertechnik-pentagon-testet-drohnenschwarm-video-1733812.html

Annator
2017-01-10, 14:03:35
Winter is coming

Pentagon meldet erfolgreichen Test von Drohnen-Schwarm
10.01.2017 - Mikro-Drohnen starten aus Militärjets und fliegen umher wie Insekten: Das US-Verteidigungsministerium experimentiert mit neuer Technik.

http://www.spiegel.de/video/militaertechnik-pentagon-testet-drohnenschwarm-video-1733812.html

Muss ich an Black Mirror denken. Die neue Folge mit den Bienen die dann Menschen töten indem sie sich durchs Ohr ins Gehirn bohren.

M4xw0lf
2017-01-10, 14:44:00
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/ces-2017-razer-meldet-diebstahl-von-zwei-laptop-prototypen-a-1129323.html
Okay. :ulol:

5tyle
2017-01-10, 15:07:29
Norwegen schaltet als erstes Land der Welt alle UKW-Radiosender ab, gegen den Willen der Bevölkerung, und es wird nur noch DAB geben. 2 Millionen Autos sollen mit einem 170 Euro teuren Adapter nachgerüstet werden.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitalradio-Norwegen-beginnt-mit-Abschaltung-von-UKW-Stationen-3590297.html

Fusion_Power
2017-01-10, 15:14:15
ARD und ZDF haben ja Funk an den Start gebracht.
Heute kam ein Bericht zu den ersten 100 Tagen dazu im Radio:
http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&state=
Das kostet 45 Millionen Euro im Jahr :confused:
Woot?!?! :eek:
Also die Kostenaufschlüsselung will ich mal sehen!

Plutos
2017-01-10, 16:38:41
Unter anderem deshalb meide ich öffentliche Verkehrsmittel, wo es nur geht:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/intimrasur-mit-kuechenmesser-nackter-auf-zugtoilette-erwischt-a-1129359.html

Die Bundespolizei hat in Düsseldorf einen Mann auf der Zugtoilette eines ICE bei der Intimrasur erwischt. Nachdem die Zugbegleiterin die Beamten gerufen hatte, habe der 22-Jährige das Küchenmesser aus der Hand gelegt, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei.

Stax
2017-01-10, 16:42:12
Unter anderem deshalb meide ich öffentliche Verkehrsmittel, wo es nur geht:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/intimrasur-mit-kuechenmesser-nackter-auf-zugtoilette-erwischt-a-1129359.html

Er hat sich die Nüsse mit nem Küchenmesser rasiert? Wieso nicht gleich mit Klebeband.

Andi_669
2017-01-10, 16:44:06
Ich stelle mir gerade die schmerzen vor wenn der Zug eine Notbremsung hinlegt :freak:

aufkrawall
2017-01-10, 16:49:34
Unter anderem deshalb meide ich öffentliche Verkehrsmittel, wo es nur geht:

Zum Glück fahren die hier nie.

Sven77
2017-01-10, 17:04:32
Unter anderem deshalb meide ich öffentliche Verkehrsmittel, wo es nur geht:

Um solche Schoten zu verpassen? Langweiliger Mensch :D

derpinguin
2017-01-10, 17:05:13
Er hat sich die Nüsse mit nem Küchenmesser rasiert? Wieso nicht gleich mit Klebeband.
In der Notaufnahme hier hatten sie mal einen, der hat sich eine Unterhose aus Panzerband geklebt.

aufkrawall
2017-01-10, 17:06:41
Hatte wahrscheinlich nicht nur die Haare abgerissen?

Joe
2017-01-10, 22:15:14
Turkish marriage guide advises wives to wear sexy outfits after being beaten to 'please' their husbands

http://www.independent.co.uk/news/world/asia/turkey-marriage-guide-advises-wives-wear-sexy-outfits-husband-beat-them-domestic-abuse-make-up-sex-a7519256.html

:uconf3:

derpinguin
2017-01-10, 22:16:25
Hatte wahrscheinlich nicht nur die Haare abgerissen?
Nein, die Kollegen haben es tatsächlich geschaft bis auf kleinere Blessuren alles wichtige dran zu lassen.

Korfox
2017-01-11, 06:59:51
Na, da es wahrscheinlich um das Reproduktionswerkzeug geht... stellt sich die Frage, ob das so wichtig war...

Joe
2017-01-11, 14:13:52
Schulsenator ordnet bessere Mathe-Noten an

https://t.co/0FnAaem7Xi

Wir wissen nicht, ob es an den Schülern liegt oder die Aufgaben an sich zu schwer waren

Mhm... wie wäre es mit Option 3: Dein Unterricht war einfach scheiße?!

Haarmann
2017-01-12, 16:29:34
http://www.blick.ch/news/ausland/aus-sicherheitsgruenden-marokko-fuehrt-burka-verbot-ein-id6034056.html

Morale
2017-01-12, 19:14:27
Schulsenator ordnet bessere Mathe-Noten an

https://t.co/0FnAaem7Xi



Mhm... wie wäre es mit Option 3: Dein Unterricht war einfach scheiße?!

An allen Schulen von allen Lehrern?
Aha.
Die Leute werden einfach dümmer und fauler

Einhard
2017-01-12, 19:25:30
An allen Schulen von allen Lehrern?
Aha.
Die Leute werden einfach dümmer und fauler

Oder der Unterricht ist meintens langweilig und wenig motivierend?

Joe
2017-01-12, 19:45:27
Oder der Unterricht ist meintens langweilig und wenig motivierend?

Genau das.
Selbst Forrest Gump kann Mathe Abi machen.
Ich sag nicht, dass es nicht schwer sein kann, aber JEDER kann es lernen, egal wie wenig er begabt ist. Kommt halt ganz viel auf die Lehrer an.

An der Uni bin ich auch in der Mathe Vorlesung drin gesessen und hab nur Bahnhof verstanden. Knapp 60% der Leute haben bei uns Vordiplom in Mathe verfehlt. Ich hatte glück. Mein Onkel war selber Mathe Dozent an der Uni. Und das Zeug war wirklich leicht, wenn es einer gescheit erklärt und nicht nur alle 20 Sekunden ne neue Folie mit 40 Zeilen an die Wand wirft :freak:

An der Uni ist es halt eine Sache und IMHO nicht Ideal aber OK so wies ist. Aber in der Schule?! Bitte Lehrer, macht euren Job....
Kann ja nicht sein, dass Jeder, der nicht in der Familie Jemanden mit höherer Naturwissenschaftlicher Bildung hat, Probleme bekommt.

Einhard
2017-01-12, 20:17:04
Bitte Lehrer, macht euren Job....


Das kann hier aber auch nicht der einzige Loesungsvorschlag sein. Die Rahmenbedingungen muessen dafuer gegeben sein und sind es in den meisten Faellen nicht. Fuehrt dann aber hier zu weit. Jedenfalls ist die Loesung fuer das Bildungsdilemma nicht bei den Schuelern zu suchen.

#44
2017-01-12, 20:46:21
An allen Schulen von allen Lehrern?
Aha.
Die Leute werden einfach dümmer und fauler
Und du willst gerade das beste Beispiel sein, oder wie?
Das deine eigene Argumentation auf deine lapidare Abfertigung passt, scheint dir nämlich nicht aufzufallen:

"Alle Leute? Im ganzen Bundesland? Aha."

Spekulation beiseite - eines ist jedenfalls sicher - ich wurde gerade etwas dümmer, weil ich das lesen musste.

nalye
2017-01-12, 20:58:36
Und bitte wieder zum Thema, ja? Neigt schon wieder zum Entgleisen. Danke :)

McDulcolax
2017-01-13, 05:10:21
man, man, man:rolleyes:

Cyphermaster
2017-01-13, 09:02:57
http://cdn1.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.06fe7f33-84af-48dd-9373-b5ef85af7199.normalized.jpeg

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ungewollt-zum-nazi-durch-schuhprofil-stiefel-hinterlassen-hakenkreuz-spuren-im-schnee.387d7f45-0a2a-403d-8d73-b7504cbcda2e.html

Da hat aber einer beim Produktdesign wieder mal die Hirnrinde ausgeschaltet gelassen...

Und im Hintergrund spielt leise "Deine Spuren im Sand..." X-D

M3NSCH
2017-01-13, 09:22:21
http://cdn1.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.06fe7f33-84af-48dd-9373-b5ef85af7199.normalized.jpeg

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ungewollt-zum-nazi-durch-schuhprofil-stiefel-hinterlassen-hakenkreuz-spuren-im-schnee.387d7f45-0a2a-403d-8d73-b7504cbcda2e.html

Da hat aber einer beim Produktdesign wieder mal die Hirnrinde ausgeschaltet gelassen...

Und im Hintergrund spielt leise "Deine Spuren im Sand..." X-D

reddit :
I bought these to compete in The Master Race. I blitzed London, rolled through Paris, and even had a Rommel through Tunisia. Sadly, they gave out at Stalingrad, and totally fell apart in Berlin. Still, a good few years of wear and tears. A bit pricey, but I wasn't going to be a Jew about the cost.

;D

Knobina
2017-01-13, 10:26:46
reddit :
I bought these to compete in The Master Race. I blitzed London, rolled through Paris, and even had a Rommel through Tunisia. Sadly, they gave out at Stalingrad, and totally fell apart in Berlin. Still, a good few years of wear and tears. A bit pricey, but I wasn't going to be a Jew about the cost.

;D
;D

Mr.Postman
2017-01-13, 14:41:06
Mann wird halb totgeprügelt - Vorwürfe gegen Polizei (http://www.mz-web.de/sangerhausen/-ueberfall-in-sangerhausen-mann-wird-halb-totgepruegelt---vorwuerfe-gegen-polizei-23600256)
„Als der erste Streifenwagen in der Kylischen Straße hielt, die Beamten das Fahrzeug verließen und zu anderen Opfern der Schläger gingen, bin ich zu den Beamten gerannt. Ich habe ihnen zu verstehen gegeben, dass ein Schwerstverletzter im Hausflur liegt und sofort Hilfe benötigt, weil der sonst verblutet“, sagt Ersthelfer Erik Plep (30). Der Beamte habe es aber nicht für nötig gehalten, schnell zu Hilfe zu kommen. „Er ist stattdessen die Straße auffällig langsam nach oben gelaufen.“ Und er habe weder Erste Hilfe geleistet noch die beiden anderen Ersthelfer unterstützt. Und das, obwohl der Polizist das Opfer stark blutend am Boden liegen gesehen habe. – Quelle: http://www.mz-web.de/23600256 ©2017

Nachdem zu Silvester 2015/2016 in Sangerhausen eine Gruppe(bestehend aus 7 Männern) nacheinander 4 Männer brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt hat, einen davon lebensgefährlich verletzt hat, müssen sich jetzt endlich 4 mutmaßliche Täter vor Gericht verantworten. Der Termin ist noch offen.

Zeugen haben bereits am 1.Januar 2016 5 Personen aus dieser Gruppe namentlich identifiziert. Im März 2016 kam es dann auch endlich zu einer Hausdurchsuchung, um Beweismaterial sicherzustellen.
Die Ermittlungen gegen einen fünften Verdächtigen hat die Staatsanwaltschaft dagegen eingestellt. Gegen ihn gab es nicht genügend Beweise für eine Anklage, sagte Denis Cernota, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft. – Quelle: http://www.mz-web.de/25396856 ©2017

Vier Täter sind angeklagt (http://www.mz-web.de/sangerhausen/ein-jahr-nach-der-schlaegerei-am-neujahrsmorgen-vier-taeter-sind-angeklagt-25396856)

Dem Beamten konnte übrigens kein Fehlverhalten nachgewiesen werden.

derpinguin
2017-01-13, 14:48:25
Der Polizist hätte auch nichts anderes machen können als die Ersthelfer die schon zugange waren. Sein Job ist in so einer Situation überblick verschaffen und Fahndung einleiten bzw den Rettungsdienst bestellen. Was er ja wohl mit dem im Artikel genannten Funkspruch getan hat. Die Polizei hat weder die Ausbildung noch die Ausrüstung um mehr zu tun als jeder normale Bürger.

Lyka
2017-01-13, 14:55:11
Ich halte es auch für eher selten, dass normale Menschen wie ich bei Verbluten echt helfen können außer das, was man so im Fernsehen sieht :|

Mr.Postman
2017-01-13, 15:12:58
Der Polizist hätte grundsätzlich den Laufschritt einlegen und unmittelbar nach der Kontaktaufnahme durch eine Ersthelferin, welche die Notsituation verdeutlich hat, einen Funkspruch absetzen können. Er ist stattdessen erstmal im Schneckentempo die Straße rauf und runter gedackelt, ist dann zum stark blutenden Opfer, dann ins Fahrzeug und ans Funkgerät.

derpinguin
2017-01-13, 15:51:04
Grundsätzlich hast du recht. Faktisch nehmen Opfer und Zeugen Situationen anders wahr als sie tatsächlich sind. Personen sehen hinterher anders aus, Fahrzeuge haben andere Farben, Zeiten kommen einem, gerade in so einer Situation anders vor. Mehr als die Hälfte meiner im Rettungsdienst besuchten Patienten empfangen uns mit "sie haben ja ewig gebraucht" bei Zeitspannen <10 Minuten zwischen ihrem Anruf und meinem eintreffen.
Solche Zeugenaussagen sind mit einer gewissen Vorsicht zu genießen, gerade bei so einer Situation wo jeder geschockt ist. Der Polizist hat sich möglicherweise nicht optimal verhalten, ohne in der Situation dabei gewesen zu sein würde ich mich mit Schuldzuweisungen zurück halten.
Letztlich kann ich nur wiederholen: dem Opfer wurde durch Ersthelfer geholfen, der Polizist hätte es nicht besser machen können. Im Gegenteil, hätte er sich ans Opfer gestellt und mitgemacht wäre eventuell polizeiliche Arbeit schlechter oder nicht ausgeführt worden.

Das Hauptproblem heute ist, dass man viel zu gerne auf die Polizei (oder Feuerwehr, Rettungsdienst) einprügelt und genau weiß, was falsch gemacht wurde ohne in der Situation dabei zu sein oder gar mal in dem Job gearbeitet zu haben. Wer weiß was in dem Polizisten los war? Vielleicht war er frisch im Job und von der Situation überwältigt? Sowas passiert und man kann es einem Menschen kaum zum Vorwurf machen. Ich hab auch schon alte Hasen erlebt, die aus irgendwelchen Gründen völlig irrational gehandelt haben.

Leonidas
2017-01-14, 11:28:34
:up: @ derpinguin

Dein Postings sollte uns an zwei Dinge erinnern:
1. Immer erst beide Seiten hören. Zeugenaussagen sind unzuverlässig, menschliche Abschätzungen ("bewußt langsam gegangen") werden durch Emotionen verfärbt, aufgehübscht bis verfremdet.
2. Gelassenheit bei der Beurteilung der Dinge ist eine Zierde, insbesondere bei bereits zurückliegenden Dingen. Mancher Skandal ist keiner, wenn man erst einmal sich die Fakten heraussucht, darunter auch solche banalen wie zu den üblichen Einsatzregeln etc.


Beachte ich auch nicht immer. Manchmal kommt einfach zuerst der SKANDAL-Schrei über die Lippen.

grizu
2017-01-14, 17:27:14
Der wahrscheinlich schlimmste Mörder in der Geschichte Russlands (https://www.gmx.net/magazine/panorama/mikahail-popkov-wahrscheinlich-schlimmste-moerder-geschichte-russlands-32114790)
Krankes Schwein

joe kongo
2017-01-14, 21:50:48
Udo Ulfkotte ist tot ;(

bm_hWenGJKg

Unicous
2017-01-14, 21:54:18
Falscher Thread. -> https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=543153

Freiheitsfritte
2017-01-14, 21:56:39
Falscher Thread. -> https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=543153

sich am Tod eines Menschen erfreuen?

Unicous
2017-01-14, 22:00:30
Also ich bin z.B. froh, dass Hitler und seine Helfershelfer tot sind.:up:

rmdd53
2017-01-14, 22:06:20
Du stellst Ulfkotte auf eine Stufe mit Hitler?

Unicous
2017-01-14, 22:11:06
Nö, aber ich wollte mir dir Diskussion ersparen und habe sofort Godwin's Law angewandt. :up:

Crazy_Bon
2017-01-15, 06:40:10
Dabei wollte der Freizeit-Pyrotechniker doch nur eine private Silvesterparty feiern, mit bis zu 250kg Sprengstoff.
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/sprengstoffsammler-aus-lauterecken-verbindungen-zu-rechter-terrorgruppe/-/id=1682/did=18819346/nid=1682/1vsh8dz/index.html
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/rechtsextremer-hintergrund-vermutet-155-kilo-sprengstoff-in-der-pfalz-sichergestellt/ar-AAlRvPK?ocid=spartandhp
Das wäre sicherlich eine Bombenstimmung auf der Silvesterparty gewesen, ein Schelm der Böses dabei denkt.

Gouvernator
2017-01-15, 08:08:09
Macht durchaus Sinn... 250kg private Silvesterparty, nahe Asylbewerberunterkunft.

Rooter
2017-01-15, 10:54:33
Jap, die haben behauptet sie seien Hobby-Pyrotechniker.
Um das Zeug aus dem Haus zu schaffen mussten die Nachbarn für einen ganzen Tag aus ihren Häusern raus... :rolleyes:

MfG
Rooter

127.0.0.1
2017-01-15, 11:33:06
Ist halt schwer zu beurteilen was davon zu halten ist. Die Medien sprechen ja auch bei ganz normalem Feuerwerk gerne von "Sprengstoff" usw.. Und was hier vom Bombenräumdienst samt Evakuierung aus dem Haus geschafft wird um es dann "kontrolliert zu sprengen" kann man in Nachbarländern ganz legal ab 16 Jahren erwerben, teilweise ganzjährig. Die Menge ist jetzt auch nicht so aussergewöhnlich, gibt genug Verrückte die da tausende von Euro für ausgeben.

http://www.feuerwerk-forum.de/showpost.php?p=821257&postcount=5

Ich bin da bei solchen Berichten immer skeptisch was am Ende von der Sensation übrigbleibt.

derpinguin
2017-01-15, 11:36:15
Die Frage ist halt, was es ist. Wegen 08/15 Feuerwerk müsste man nicht den Aufriss machen und evakuieren.

127.0.0.1
2017-01-15, 11:56:57
Vermutlich (Spekulation) halt in D illegales Feuerwerk aus den Nachbarländern, "Polenböller". Wenn da für den Beamten vor Ort unklar ist was das ist hast du schnell das ganze Programm, auch schon bei viel kleineren Mengen.

derpinguin
2017-01-15, 12:09:31
Wenn da die Profis vom Sprengstoffräumkommando kommen müssten die aber spätestens erkennen, worum es sich handelt. Wenn es "nur" nicht BAM gelabeltes Feuerwerk aus dem Ausland ist an dem keine Manipulation stattgefunden hat, dann sehe ich keinen Grund für eine Evakuierung.

127.0.0.1
2017-01-15, 12:25:22
Ich bleibe da skeptisch. Wäre nicht das erste Mal. Feuerwerkskörper mit Blitzknallsatz sind teilweise auch massenexplosionsfähig, d.h., wenn die Typen die nicht fachgerecht (alle auf einem grossen Haufen in einem Raum) gelagert hatten geht davon durchaus eine Gefahr aus, die eine Evakuation rechtfertigt. Da gibt es Grenzen für die Satzmenge, die in einem bestimmten Raum maximal gelagert sein darf usw., usf., alles sehr technisch und bürokratisch. Rein gefühlsmässig würde ich eher in diese Richtung vermuten. Kann natürlich sein dass sie neben La Bomba & Co. auch noch 5 Kilo TNT für einen Anschlag gebunkert hatten aber wenn dies so gewesen wäre hätten wir das längst lang und breit erfahren IMHO.

just4FunTA
2017-01-15, 12:35:56
Ich bleibe da skeptisch. Wäre nicht das erste Mal. Feuerwerkskörper mit Blitzknallsatz sind teilweise auch massenexplosionsfähig, d.h., wenn die Typen die nicht fachgerecht (alle auf einem grossen Haufen in einem Raum) gelagert hatten geht davon durchaus eine Gefahr aus, die eine Evakuation rechtfertigt. Da gibt es Grenzen für die Satzmenge, die in einem bestimmten Raum maximal gelagert sein darf usw., usf., alles sehr technisch und bürokratisch. Rein gefühlsmässig würde ich eher in diese Richtung vermuten. Kann natürlich sein dass sie neben La Bomba & Co. auch noch 5 Kilo TNT für einen Anschlag gebunkert hatten aber wenn dies so gewesen wäre hätten wir das längst lang und breit erfahren IMHO.

Den Angaben des "Spiegels" zufolge soll jedoch bei der Durchsuchung des Elternhauses des 18-Jährigen Anfang Januar auch ein selbst gebauter Sprengsatz mit einem Hakenkreuz und SS-Runen gefunden worden sein.

.......

derpinguin
2017-01-15, 12:39:13
Selbst gebauter Sprengsatz würde eine Evakuierung erklären, da weiß ja wieder keiner was er vor sich hat.

127.0.0.1
2017-01-15, 12:45:51
"Selbst gebaute Sprengsätze" und "Sprengfallen" scheinen ja der Trend zu sein, wie bei diesem 16 jährigen Schöler, der seine Drogen in der elterlichen Wohnung mit Selbstschussanlagen verminte.

http://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/3573800/3573773/779x467.jpg

http://www.mittelbayerische.de/bayern-nachrichten/schueler-schuetzt-drogen-mit-sprengfallen-21705-art1473594.html

Gut, Runen und Hakenkreuze waren da jetzt nicht drauf.

Knobina
2017-01-15, 12:48:07
"Selbst gebaute Sprengsätze" und "Sprengfallen" scheinen ja der Trend zu sein, wie bei diesem 16 jährigen Schöler, der seine Drogen in der elterlichen Wohnung mit Selbstschussanlagen verminte.

http://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/3573800/3573773/779x467.jpg

http://www.mittelbayerische.de/bayern-nachrichten/schueler-schuetzt-drogen-mit-sprengfallen-21705-art1473594.html

Gut, Runen und Hakenkreuze waren da jetzt nicht drauf.
Was stimmt mit dieser Welt eigentlich nicht?:eek::freak:

Kundschafter
2017-01-16, 12:35:21
Gelöscht.
Man darf ja hier nichts schreiben.

schokofan
2017-01-16, 19:05:49
Ich weiß gar nicht ob das hier schon mal Thema war, aber in diesem Prozess tun sich schon Abgründe auf:
http://www.mz-web.de/dessau-rosslau/spektakulaere-wende-im-fall-yangjie-li-xenia-i--belastet-sebastian-f--schwer-25557012

joe kongo
2017-01-17, 01:46:00
Erbverzicht für das Versprechen eines Sportwagens
http://www.juraforum.de/recht-gesetz/sittenwidrigkeit-eines-erbverzichtes-fuer-das-versprechen-eines-sportwagens-579546

:D netter Papa, Sachen gibts...

5tyle
2017-01-17, 09:31:42
Trump sagt die NATO ist obsolet (und wird von den USA potenziell nicht mehr unterstützt werden)

https://www.tagesschau.de/ausland/trump-interview-reaktionen-101.html

Gibt schon zahlreiche entsetzte Rückmeldungen der NATO-Partner auch von ranghohen deutschen Diplomaten und Politikern, offenbar scheint man "den Angriff auf unsere Sicherheitsstruktur" durchweg ernst einzustufen. Von einem "Paukenschlag" aus den USA ist die Rede.

Wer hätte gedacht, dass die NATO auf diese Art und Weise ihr Ende findet.

Sven77
2017-01-17, 09:43:58
Ich bin mir ziemlich sicher dass die NATO Trump überleben wird. Der wird sich noch wundern was Realpolitik bedeutet.. er will ja auch immer noch eine Mauer bauen die Mexiko bezahlt ;D

Gouvernator
2017-01-18, 00:16:56
Erbverzicht für das Versprechen eines Sportwagens
http://www.juraforum.de/recht-gesetz/sittenwidrigkeit-eines-erbverzichtes-fuer-das-versprechen-eines-sportwagens-579546

:D netter Papa, Sachen gibts...
Wahrscheinlich schon andere Familie gegründet und den Nichtsnutz mit Absicht gelurt um den Erbverzicht anzudrehen. So ein Plan kann nur jemand austüfteln der 15 Jahre lang fett Unterhalt zahlen soll. ;D

MadManniMan
2017-01-18, 11:31:05
Bei 59 % Wahlbeteiligung kam Özdemir auf ein paar Dutzend Stimmen mehr als Habeck, wird also neben Kathrin Göring Eckard Teil der Grünen Doppelspitze.

Damit hat sich R2G also nächste Regierungskoalition wohl erledigt.

Joe
2017-01-18, 19:28:28
Die designierte neue US Bildungsministerin will das generelle Verbot von Schusswaffen an Schulen abschaffen.

http://edition.cnn.com/2017/01/17/politics/betsy-devos-grizzly-bears-donald-trump-guns/

Macht aber wahrscheinlich kaum einen Unterschied. Sie will nämlich (öffentliche) Schulen an sich abschaffen :eek:

http://www.nbcnews.com/news/us-news/betsy-devos-trump-s-pick-education-secretary-won-t-rule-n708171

Ahja als "Bonus" noch zu der Frau: Multi Milliardärin, hat Trump 200.000.000$ im Wahlkampf geschenkt.

Joe
2017-01-19, 15:25:14
2. Bonus. Hab grad gelesen, das ist die Schwester von dem Inhaber von Blackwater. Dieser Privatarmee und Schattenminister von Trump :rolleyes:

Haarmann
2017-01-19, 15:36:53
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Behoerden-pruefen-Handys-von-Asylbewerbern-nicht-27811495

Ich würde ja gerne was dazu sagen... aber ich denke das wäre dann politisch und wenn ich mit der Einreise eines "Visaträgers" in die USA vergleiche ...

Disconnected
2017-01-19, 18:34:02
https://www.tvaktuell.com/regensburg-ob-joachim-wolbergs-verhaftet-204880/

LOL

Rubber Duck
2017-01-20, 12:42:13
Ich weiß nicht ob die Geschichte wahr ist.

Milliardärssohn kauft sieben iPhones für seinen Hund

http://www.gulli.com/news/27847-milliardaerssohn-kauft-sieben-iphones-fuer-seinen-hund-2016-09-21

Lyka
2017-01-20, 12:46:09
also ich würde das auch tun :)

;D

Rentner
2017-01-20, 13:45:59
Heute um 18:00Uhr MEZ passiert etwas vor dem man wirklich Angst haben kann. :frown:
http://www.tagesschau.de/ausland/trump-atomkoffer-101.html

bleipumpe
2017-01-20, 14:23:31
Der Mann ist Geschäftsmann und will am Ende Geld verdienen. Keine Ahnung, wieso alle auf die Idee kommen, dass er die Bombe zünden will. Das wird danach nämlich reichlich schwer(er) werden.