PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

schreiber
2014-11-14, 23:37:55
https://twitter.com/abcnews/status/533385379563728897
Das Merkel in Down Under.

/edit
Oh, ist von Twitter gelöscht worden.
http://abload.de/img/merkelfcsqd.jpg

Dimon
2014-11-14, 23:39:14
Meinung? Keine!

Ich habe derzeit keine meinung, könnte ein fake sein, könnte aber auch die wahrheit sein, deswegen keine meinung...

Aber Menschen die versuchen mit irgendwelchen hirnrissigen ideen einen fake aufzudecken sind mir ehrlichgesagt suspekt, alleine wie man auf diesen blödsinn kommen tut :facepalm:

piefke
2014-11-14, 23:42:48
Was würdest du rumschreien wenn sowas in der ARD läuft und von deinen Kumpels als billigster Fake enttarnt wird.

Knobina
2014-11-14, 23:46:48
Allah ist GROSS! Mob Burned Pregnant Mother in Front of Children, Then Tried to Set 18-Month-Old on Fire (http://latest.com/2014/11/mob-burned-mother-front-children-tried-set-18-month-old-fire/)

Dimon
2014-11-14, 23:52:07
Was würdest du rumschreien wenn sowas in der ARD läuft und von deinen Kumpels als billigster Fake enttarnt wird.

Das soll erstmal als fake enttarnt werden :biggrin:

PS: Das erste Bild gefällt mir! Die Boeing von oben!

PS²: Angeblich hats ein spionagesatellit der amis aufgenommen :biggrin:

piefke
2014-11-14, 23:54:30
Vielleicht überzeugt dich ja das hier?

https://pbs.twimg.com/media/B2a4DoICUAAk1bz.jpg

Links Beweisbild, rechts Google Earth von 2012.

Aber vielleicht hast du nur Spaß in deiner Rolle. :D

http://images.rapgenius.com/7ce248f01b8cdb742ae0060437f277c4.610x520x1.png

Dimon
2014-11-14, 23:57:22
Hast du das in größer?

PS: Dürfen wir hier darüber überhaupt schwätzen?

PS²: Ich sehe die konstellation nicht auf dem Bild

piefke
2014-11-15, 00:01:16
KA. ;)

https://twitter.com/Brown_Moses/status/533366364313243648

Da sind die Koordinaten, kannste selber nachprüfen.

47°57'12.22"N, 37°50'4.09"

Historie aud 28/08/2012 stellen.

Bellingcat hat eine Sammlung alles Beweise eingestellt.

https://www.bellingcat.com/news/2014/11/14/russian-state-television-shares-fake-images-of-mh17-being-attacked/

pittiplatsch
2014-11-15, 00:04:50
Hier ist ein Exampel oder Beispiel für Amokverarsche, was vor allem in Gods own Country abgeht (da wird ja jede Woche abexerziert, also Amok auf Bestellung oder so), aber auch Anderswo, das Ziel ist klar, gebt blos eure Waffen ab, die sind so PPhhöösse, das ihr dann wehrlos seid, ist "vernachlässigbar", mal ebenso hingegauckelt.

https://www.youtube.com/watch?v=n2nB-wQEGJA

Dimon
2014-11-15, 00:07:14
Ich würde sagen Busted :biggrin:

Kommt gut hin die sammlung !

Mfg

piefke
2014-11-15, 00:15:01
Wenn du mal was zum Kopfschütteln hast, feel free. :freak: :)

Dimon
2014-11-15, 00:48:10
musst aber zugeben das die theorie mit den 50KM schon krass ist :freak:

Haarmann
2014-11-15, 08:18:20
Dimon

Wobei es fraglich wäre, ob es ne Rakete ist, denn das Flugzeug ist recht offenbar eine MiG 29 und die hat auf der Seite die 30mm Kanone, die problemlos auf die Distanz trifft.

Dimon
2014-11-15, 11:27:02
musst aber zugeben das die theorie mit den 50KM schon krass ist

http://std3.ru/e4/e6/1415990031-e4e6c9a709772c54c5990217dc33579c.jpeg

Die theorie gefällt mir wesentlich besser als die mit den 50Km!

Dimon

Wobei es fraglich wäre, ob es ne Rakete ist, denn das Flugzeug ist recht offenbar eine MiG 29 und die hat auf der Seite die 30mm Kanone, die problemlos auf die Distanz trifft.

Sind die so leistungsfähig? heftig!

hier mal was zur G20

http://www.welt.de/politik/ausland/article134366377/Russische-Aggression-ist-eine-Bedrohung-fuer-die-Welt.html

Oh man, die USA will um jeden Preis den Krieg! Einfach unglaublich! :mad:

Poekel
2014-11-15, 12:06:33
Sind die so leistungsfähig? heftig!

Da würde mich mal interessieren, wie das physikalisch und technisch gehen sollte. Selbst wenn man im Steigflug ein 30mm Geschoss so weit schießen kann, muss man auch noch treffen...

EvilOlive
2014-11-15, 12:08:55
Theoretisch geht das schon. :D

"The gun's maximum effective range against aerial targets is 200 to 800 m and against surface or ground targets is 1,200 to 1,800 m."

http://en.wikipedia.org/wiki/Gryazev-Shipunov_GSh-301

Poekel
2014-11-15, 12:24:21
Theoretisch geht das schon. :D

Das wäre dann aber wohl ein Unfallszenario. ;)

Shaft
2014-11-15, 13:22:49
Die beschädigungen an der Boing waren doch links, linke Tragfläche und Cockpit.

Schon hier ist eine weitere Ungereimtheit.

Gipsel
2014-11-15, 14:26:38
Was soll der Blödsinn, diese Photoshop-Kreation lohnt doch die Diskussion nicht. Das einzig Interessante wäre mal nachzuforschen, welcher Troll das gemacht hat und dann per email an die dummen Redakteure geschickt hat, die das dann nicht gepeilt haben und sich öffentlich damit blamieren (so sie nicht selber den Scheiß verzapft haben). Das ist grob die gleiche Kategorie wie damals die RPG30-Story des US-Außenministeriums (nur daß es diesmal keine offizielle staatliche Stelle verbreitet hat; das US-Außenministerium hatte damals ja auch nur die Bilder mitsamt Beschreibungen von Kiew übernommen ohne daß Ihnen die groben, offensichtlich mutwilligen Fehler aufgefallen wären).

piefke
2014-11-15, 14:41:50
Es wurde an den stellvertretenden Vorsitzenden des Bund der Ingenieure geschickt, der das überprüft und als plausibel befunden hat. Der Verband der auch den Report damals gemacht hatte wenn ich mich nicht irre.


PS: Die Leute die das als Fake darstellen sind blöd (lol) die aufnahme ist von oben, die objekte sind deswegen größer lol

ergo keine 50km lol

Nimm das Flugzeug (Boeing) in der größe und rechne es bis zum abfangjäger ;)

Edit.: egal... :D Is aber wirklich absolut sinnlos darüber noch zu diskutiern.

Gipsel
2014-11-15, 15:10:59
Es wurde an den stellvertretenden Vorsitzenden des Bund der Ingenieure geschickt, der das überprüft und als plausibel befunden hat. Der Verband der auch den Report damals gemacht hatte wenn ich mich nicht irre.Ist dieser "stellvertretende Vorsitzende" per Lotterie an den Posten gekommen und vorher hat von dem noch keiner gehört hat? Keine Ahnung. Ist auch egal, das kann man nicht für voll nehmen.

Cyphermaster
2014-11-15, 18:06:27
Ich würde sagen, das ist so ein Fall wie Merkels "Denn du bist Deutschland"-Kampagne - man hätte besser etwas mehr gezahlt für Leute, die sich damit wirklich auskennen.

Sumpfmolch
2014-11-15, 19:31:00
Es wurde an den stellvertretenden Vorsitzenden des Bund der Ingenieure geschickt, der das überprüft und als plausibel befunden hat. Der Verband der auch den Report damals gemacht hatte wenn ich mich nicht irre.


Sind das die gleichen, die von Anfang an nur dazu da waren Zweifel am Tathergang zu schüren? (siehe groß aufgeblähte Story über die angeblichen Einschusslöcher von einer Bordkanone)

piefke
2014-11-15, 19:37:50
Ich glaube ja.

http://www.buzzfeed.com/maxseddon/russian-tv-airs-clearly-fake-image-to-claim-ukraine-shot-dow

Hab gerade diese sehr gute Zusammenfassung gefunden, da kommt auch George Bilt zu Wort. :biggrin:

Ein russischer Blogger hat den Vize mal im Schnellcheck der Ahnungslosigkeit mit Hang zum Plagiat überführt...

Ivan Andreyevsky, the “expert” quoted in the show, does not appear to have an engineering education. A quick analysis of his PhD turned up obvious signs of plagiarism.

X-D

@sumpfmolch hab mal gesucht...

https://propagandaschau.wordpress.com/2014/09/19/mh17-analyse-des-abschusses-durch-russische-ingenieure/

Da die gleichgeschalteten westlichen Medien nicht blablabla

Das Dokument stammt von

Ivan Anatoliewitsch Andriewskij
Erster Vizepräsident der Organisation “Verband der Ingenieure Russlands”
Vorstandsvorsitzender des Maschinenbauunternehmens „2K“

Ronin2k
2014-11-15, 22:17:15
Glaubt ihr ernsthaft das die Russen das Ding runtergeholt haben? Das geht auf das Konto des "Westen" ob nun Pro Euro Ukrainer oder irgendwelche bezahlten Schergen, ist doch das selbe wie mit dem Maidanmassaker, überwiegend gezielte Kopfschüsse, das ist kein Massaker, das ist gezielter Tötungsakt mit einer anderen Motivation dahinter. Genauso der Abschuss von MH17.

Da ist ein Deckel drauf der so Groß ist wie die Ukraine.

Lokadamus
2014-11-15, 22:26:54
Glaubt ihr ernsthaft das die Russen das Ding runtergeholt haben?Ja, sollten nicht zig Einschußlöcher für den Absturz verantwortlich gewesen sein? Und nun soll es eine Rakete gewesen sein?

Willkommen im Propaganda- Land. Egal, welches Land, jeder kennt die Wahrheit. Und ganz wichtig, die Wahrheit wird vom Siegerland geschrieben.

mbee
2014-11-15, 22:40:31
Müsst ihr mit der VT-Scheiße jetzt auch noch diesen Thread vollmüllen? Ist's im PoWi zu langweilig?

EvilOlive
2014-11-15, 22:45:28
Sollte nicht eine unabhängige Expertenkommission die Ursache klären? War da nicht ein Buk-System mit einer fehlenden Buk-Rakete kurz nach dem Unglück in der Nähe?

piefke
2014-11-15, 22:55:09
http://www.zeit.de/2014/47/malaysia-airlines-mh17-absturz-ukraine-neue-beweise/komplettansicht?utm_content=bufferaad29&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Dimon
2014-11-15, 22:59:29
Wenns stimmt isses ein skandal!

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/15/eu-ueberweist-ukraine-260-millionen-euro-aus-euro-rettungsschirm/comment-page-1/#comments


Kann mir mal einer sagen ob die seite seriös ist?

mfg

piefke
2014-11-15, 23:02:11
Nicht besonders, aber was ist an einem Kredit so ein Skandal? Nur weil da auf der Seite jeder zweite Halbsatz gefettet ist? X-D

Lyka
2014-11-15, 23:04:03
aaah, Deutsche Wirtschaftsnachrichten :D

schreiber
2014-11-15, 23:14:15
Der Naturkatastrophen-Fonds der EU ist auch im ESM aufgegangen. Also passt der Kredit doch. ;D

piefke
2014-11-15, 23:32:06
Wurde anscheinend noch nicht ausgegeben, trotz aller dwn Katastrophenvorhersage. :D

Philipus II
2014-11-15, 23:38:32
Grundsätzlich halte ich nichts davon, Länder beim Kauf von Gütern aus Russland zu unterstützen. Würde die Ukraine Güter aus Deutschland nachfragen, könnte man über Kredite als Exportbeihilfe reden. Erdgas wird für die Ukraine zumindest für die breite Bevölkerung auf absehbare Zeit nicht leistbar sein, fürchte ich. Die Einnahmen sind gering und die Ausgaben für Sicherheit enorm. Wenn Treibstoffe importiert werden, muss die Versorgung der Sicherheitskräfte und Rüstungsbetriebe priorisiert werden. Zudem ist die Ukraine bereits überschuldet, so dass auf dem Kapitalmarkt keine Kredite zu vergünstigen Konditionen zu bekommen sind. Im Endeffekt gibt es keinen kurzfristigen Ersatz, d.h. der Winter 2014/15 wird hart. Mittelfristig kann ein beachtlicher Teil durch Kohle substituiert werden, die im eigenen Land verfügbar ist.

DWN meldet aber eh mal nur wieder Müll, von daher keine Aufregung...

Sven77
2014-11-16, 00:26:28
DWN ist Typisches Clickbait

Schwarzmetaller
2014-11-16, 01:24:00
DWN ist sowas wie die Apothekenumschau oder Bäckerblume des Wirtschaftsjournalismus

Edit:
Erdogan mal wieder:
"Kontakte zwischen Lateinamerika und dem Islam lassen sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen", sagte Erdogan am Samstag in Istanbul in einer vom Fernsehen übertragenen Rede während eines Gipfeltreffens mit lateinamerikanischen Muslimen. "Muslimische Seeleute erreichten schon 1178 Amerika. Columbus selbst erwähnte eine Moschee auf einem Hügel an der Küste Kubas", (http://www.zeit.de/news/2014-11/16/tuerkei-erdogan-haelt-muslime-fuer-die-entdecker-amerikas-16032804)

5tyle
2014-11-16, 04:52:09
DWN ist sowas wie die Apothekenumschau oder Bäckerblume des Wirtschaftsjournalismus
Die Apothekenumschau ist doch ok, die vermittelt die Werbebotschaften der Pharmabranche ganz gut. DWN ist nur geistiger Durchfall.

Edit:
Erdogan mal wieder:


"Converting people by force, by the sword, has never been a part of Islam. Our religion has never been a tool of exploitation," Erdoğan continued, arguing that "those who colonialized America for its gold and Africa for its diamonds, now do it in the Middle East for its oil with the same dirty plot."

Naja das Kolonialisierungsargument ist ja immer gut, und er hat halt wohl was gegen Frankreich. Nur hat doch die Türkei in ferner Vergangenheit selbst zahlreiche Kolonien unterhalten, darunter auch in Nordafrika. Der ist ja unglaublich dämlich wenn er sowas sagt.

Logan
2014-11-16, 10:24:33
Geschichtsunterricht bei Erdogan: "Muslime entdeckten Amerika, nicht Kolumbus"


http://www.spiegel.de/politik/ausland/erdogan-muslime-entdeckten-amerika-nicht-kolumbus-a-1003209.html

;D;D;D

Voodoo6000
2014-11-16, 11:21:56
und Erdogan will da gleich eine Moschee bauen... ein Schelm wer dabei böses denkt

Knobina
2014-11-16, 11:22:37
Geschichtsunterricht bei Erdogan: "Muslime entdeckten Amerika, nicht Kolumbus"


http://www.spiegel.de/politik/ausland/erdogan-muslime-entdeckten-amerika-nicht-kolumbus-a-1003209.html

;D;D;D
Aber vorher haben sie die Schweinskopfsülze erfunden und die Mondlandung absolviert.

Sven77
2014-11-16, 11:30:50
.. und die Mondlandung absolviert.

Das erste das Armstrong sah war eine Moschee

http://abload.de/img/wkpeehtpvsuu.gif

Karümel
2014-11-16, 13:18:18
Schweizer Grenzbrücken voller Sprengstoff

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/explosives-geheimnis-schweizer-grenzbruecken-voller-sprengstoff/-/id=1622/nid=1622/did=14533688/bi92b9/index.html

Noch im Jahr 2005 hat die Schweiz in die neue Autobahnbrücke zwischen dem badischen und dem Schweizer Rheinfelden den Sprengstoff Trinitrotoluol (TNT) einbetoniert. Das hat die Schweizer Armee bestätigt. Um eine Explosion auslösen zu können, hätten nur noch Zündungen angebracht werden müssen.

nalye
2014-11-16, 13:29:34
Viele deutsche Brücken sind noch mit Sprengstoff bestückt, teilweise sogar noch aus dem Jahre '89

Sven77
2014-11-16, 13:35:17
Ähm Quelle? Ich weiss nur von Vorrichtungen und Bohrungen mit denen man Brücken und Tunnel schnell sprengen könnte.. das dort noch Sprengstoff vorhanden ist halte ich für ein Gerücht.

Shaft
2014-11-16, 13:37:10
Ähm Quelle? Ich weiss nur von Vorrichtungen und Bohrungen mit denen man Brücken und Tunnel schnell sprengen könnte.. das dort noch Sprengstoff vorhanden ist halte ich für ein Gerücht.


Laut Karümels verlinkten Artikel, ist eben kein Sprengstoff mehr vorhanden oder war nie vorhanden, nur die besagten Bohrrungen.

deekey777
2014-11-16, 14:32:39
http://en.itar-tass.com/world/759835





Andriyevsky ist Vorsitzender der "Russian Union of Engineers" die den haarsträubenden Report zu MH17 erstellt hatten.

Während dieser "Beweis" nach der Ausstrahlung von Russlands Sender Nr. 1 in zig Punkten als Fake enttarnt wurde lässt es scih die Staatspropaganda nicht nehmen es trotzdem über die Putinsche Nachrichtenagentur weiter zu verbreiten, sind ja auch nur die einfachen Russen die belogen werden sollen.

Nur eins von zig Beweisen das es billigster Fake ist:

https://twitter.com/Brown_Moses/status/533358096740253696

Ist das wirklich ein Fake?
Nein:
Ist das die Ukraine auf dem Bild? Ja.
Ist das eine Boing auf dem Bild? Ja.
Ist das ein Flugzeug sowjetischer Bauart? Ja.
Also kein Fake.

Um dieses Bild zu widerlegen, muss der Westen ein Bild vorlegen, auf dem man sieht, dass das Flugzeug nicht von einem Kampflugzeug abgeschossen wird.

Im Ernst: Es kommt doch gar nicht darauf an, ob es ein Fake ist oder nicht. Und dem Fernsehsender wird man keinen Vorwurf machen können, wenn sie selbst so tun, als ob sie nicht wüssten, ob es echt ist oder nicht. Der Bericht richtet sich an die Bevölkerung Russlands und die russischsprachigen Menschen, die noch in der Sowjetunion leben. Man diesen Bericht auch als ein Weckruf an den Westen verstehen: "Wir zeigen offensichtliche Fakes, aber wir machen wenigstens was. Und ihr macht gar nichts." Und das russische Wahlvolk wird beruhigt, dass alles richtig gemacht wird.

Es ist nicht das erste Mal und auch nicht das erste Mal, dass irgendwelche Fakes im russischen Fernsehen gezeigt werden und unter dem Damoklesschwert eines möglichen Fakes ausdrücklich besprochen werden. So war es bei dem Bericht, in dem ein Plan B, der von einer US-Firma ausgearbeitet wurde, der Widerstand im Osten der Ukraine ohne Rücksicht auf die Bevölkerung ausgelöscht werden sollte. Oder man bespricht ein YT-Video, in dem man deutsche Leopard-Panzer sieht mit dem Kommentar, dass sie über die polnisch-ukrainische Grenze in Richtung Osten fahren sollen.

Lokadamus
2014-11-16, 15:15:16
Geschichtsunterricht bei Erdogan: "Muslime entdeckten Amerika, nicht Kolumbus"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/erdogan-muslime-entdeckten-amerika-nicht-kolumbus-a-1003209.html
;D;D;DJetzt wissen wir wenigstens, wo der Islam seinen Ursprung hat.
Im kalten, hohen Norden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Kolumbus
Außerdem wurde Amerika schon rund 500 Jahre vor Kolumbus von Leif Eriksson oder anderen Isländern entdeckt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Leif_Eriksson

bloub
2014-11-16, 15:32:06
genau genommen haben auch die wikinger amerika nicht als erstes entdeckt ;).

Ectoplasma
2014-11-16, 15:52:54
@deekey777, ...

Knobina
2014-11-16, 20:46:24
genau genommen haben auch die wikinger amerika nicht als erstes entdeckt ;).
Eben. Die Native Americans sind eig. Nachfahren von pilgernden Moslems, die auf der Suche nach Mekka ein bisschen zu weit nach Osten über die Beringstraße marschiert sind. :freak:

Hier gibt es auch einige verdrehte Geschichten über Moslems in Amerika:
the connection between islam and native americans (http://moorishamericannationalrepublic.com/moor-news/149-the-connection-between-islam-and-native-americans)

EvilOlive
2014-11-16, 21:09:44
Das erste das Armstrong sah war eine Moschee

http://abload.de/img/wkpeehtpvsuu.gif


http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2014/10/506016/griff-nach-den-sternen-tuerkei-gruendet-eigene-weltraumbehoerde/

Surrogat
2014-11-16, 21:24:48
tja wenns um Milliarden geht, ist so einiges möglich, wollma wetten am Ende landet doch alles wieder in jüdischer hand?

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/cornelius-gurlitt-gutachten-zweifelt-an-gueltigkeit-von-testament-a-1003285.html

Knobina
2014-11-16, 21:34:42
tja wenns um Milliarden geht, ist so einiges möglich, wollma wetten am Ende landet doch alles wieder in jüdischer hand?

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/cornelius-gurlitt-gutachten-zweifelt-an-gueltigkeit-von-testament-a-1003285.html
In wessen Hand soll es denn sonst landen?:rolleyes: [schekel intensifies]

Haarmann
2014-11-17, 04:30:16
Surrogat

Bern hat einige Erfahrung mit der Klientel...

Je nach je geht der Versuch sich etwas abzuholen auch nach Hinten los. Es kommen ja keine echten Besitzer mehr etwas abholen, denn diese wären schon lange tot. Und da wirds wohl mal anders laufen.

Übrigens würden ja Steuern fällig im Falle der Rückgabe ;).

Logan
2014-11-17, 17:16:15
Das erste das Armstrong sah war eine Moschee

http://abload.de/img/wkpeehtpvsuu.gif

https://pbs.twimg.com/media/B2p8Qu8IMAAtMUN.jpg

rmdd53
2014-11-17, 18:52:00
Der Gauck hat ein Ei am Kopp :D

http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-von-ei-getroffen-protest-in-prag-a-1003454.html

maximum
2014-11-18, 09:39:09
Vorschlag Stau-Maut mit Abrechnung via Ortungs-Chips für jedes Auto:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/strassenverkehr-oekonomen-schlagen-anti-stau-maut-vor-13269203.html

:P

#44
2014-11-18, 09:49:44
Toll, von "keine Steuerwirkung" zur Steuerwirkung um der Steuerwirkungs willen.

Als wäre es an sich ein Wert keinen Stau zu haben. Oder ergibt es tatsächlich ökonomisch/ökologisch Sinn, dass Leute einen Umweg fahren nur um Stau zu vermeiden?
Weniger Verbrauch/Abgase und Straßenverschleiß würde ich beim ausweichen auf andere (lies: längere) Strecken schon mal ausschließen...
Natürlich ist es schöner für diejenigen, die da gerade Fahren. Aber was ist mit denen, die zum Umweg gedrängt werden? Ist ja ausserdem nicht so, dass man Staus umfahren kann wenn man das denn möchte.

Allgemein scheinen mir die drei gelisteten Positionen des Beirats sehr blauäugig zu sein. Man könnte auch eine nette VT daraus spinnen :ugly:

Iceman346
2014-11-18, 09:53:07
Das klingt nicht nach einem wissenschaftlichen Beirat sondern nach einem industriellen Beirat. Jeder der erwähnten Punkte ist Industriefreundlich und Kundenfeindlich.

Aber ja, Wirtschaftsministerium. Wessen Brot ich ess...

maximum
2014-11-18, 10:07:36
Vorallem das Argument "wer unbedingt zu den Stoßzeiten fahren will",...
Arbeitszeiten -> Hautverkehrszeiten? Man kann nur den Kopf schütteln. Es würde gerade wieder die Arbeitnehmer/Pendler treffen.

maximum
2014-11-18, 12:53:26
Zwar nur die Meinung eines Talk-Gastes, aber trotzdem:

„Wer kinderlos bleibt, hat Recht auf Rente verwirkt“ (http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/wer-kinderlos-bleibt-hat-sein-recht-auf-rente-verwirkt-38612676.bild.html)


Okay, dann stellen eben alle Kinderlosen Arbeitnehmer die Zahlung der Rentenbeiträge ein. :rolleyes: Dann schauen wir mal, was für die Rentner übrig bleibt.

WTC
2014-11-18, 12:56:00
Zwar nur die Meinung eines Talk-Gastes, aber trotzdem:

„Wer kinderlos bleibt, hat Recht auf Rente verwirkt“ (http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/wer-kinderlos-bleibt-hat-sein-recht-auf-rente-verwirkt-38612676.bild.html)


Okay, dann stellen eben alle Kinderlosen Arbeitnehmer die Zahlung der Rentenbeiträge ein. :rolleyes: Dann schauen wir mal, was für die Rentner übrig bleibt.

Und wer zahlt dir deine Rente?

Lyka
2014-11-18, 13:00:41
Zwar nur die Meinung eines Talk-Gastes, aber trotzdem:

„Wer kinderlos bleibt, hat Recht auf Rente verwirkt“ (http://www.bild.de/politik/inland/talkshow/wer-kinderlos-bleibt-hat-sein-recht-auf-rente-verwirkt-38612676.bild.html)


Okay, dann stellen eben alle Kinderlosen Arbeitnehmer die Zahlung der Rentenbeiträge ein. :rolleyes: Dann schauen wir mal, was für die Rentner übrig bleibt.

aaah, dann gibt es Zeugungsbefehl :smile:

maximum
2014-11-18, 13:01:51
Und wer zahlt dir deine Rente?

Na die zahlen sich die Kinderlosen dann selbst, wenn sie sich die Kröten statt der Beiträge selbst zusammensparen. Was weiß ich, ist doch nicht meine krude Meinung, sondern die von Herrn Kuntze. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass die Kinderlosen ja trotzdem einzahlen und für die derzeitigen Rentner aufkommen.

Haben ungewollt Kinderlose auch das Recht auf Rente verwirkt? Du meine Güte, wie mich eine solche Einstellung, wie die des Herrn Kuntze, anpisst.

Cyphermaster
2014-11-18, 13:24:39
Abendzeitung München zum Thema TTIP und der Eile, die jetzt Obama und Merkel an den Tag legen.

Europa werde bei den Verhandlungen keinen seiner Standards beispielsweise bei Lebensmitteln opfern, betonte Juncker. Auch werde offen und transparent für die Bürger verhandelt. "Wir wollen dieses Abkommen."

Ich weiß zwar nicht, von welchen Bürgern Juncker da spricht, ich bin allerdings definitiv nicht dabei.

maximum
2014-11-18, 13:42:53
Ich weiß zwar nicht, von welchen Bürgern Juncker da spricht, ich bin allerdings definitiv nicht dabei.

Wahrscheinlich meint er alle "Bürger" mit denen er gesprochen hat. Also alle Politiker-Kollegen.

Vanilla
2014-11-18, 13:44:16
...
Okay, dann stellen eben alle Kinderlosen Arbeitnehmer die Zahlung der Rentenbeiträge ein. :rolleyes: Dann schauen wir mal, was für die Rentner übrig bleibt. Ein Trugschluss, der "Generationenvertrag" sieht vor, dass die momentan zahlende Generation für ihre Eltern aufkommt. Dieser Logik nach, muss man nur dann nicht zahlen, wenn man ohne Eltern auf die Welt gekommen ist. Und das hat selbst Jesus nur zu 50% geschafft :rolleyes:

ShadowXX
2014-11-18, 13:58:31
Ein Trugschluss, der "Generationenvertrag" sieht vor, dass die momentan zahlende Generation für ihre Eltern aufkommt. Dieser Logik nach, muss man nur dann nicht zahlen, wenn man ohne Eltern auf die Welt gekommen ist. Und das hat selbst Jesus nur zu 50% geschafft :rolleyes:
Nö...auch Jesus hatte Vater ("Gott") und Mutter (Maria).
Aber das wirft trotzdem eine interessante Frage auf: "Hat Gott jemals Alimente für Jesus gezahlt?"
Wenn nicht, ist er auch nur so ein dahergelaufener PickUper (wenn nicht sogar schlimmeres, nach Marias beschreibung hat er Sie wohl sogar unter Drogen gesetzt um Sie leichter penetrieren zu können) der eine Frau geschwängert hat und sich dann vor den Pflichten gedrückt hat.
Könnte einen Club mit Zeus (&Co.) aufmachen....

Cyphermaster
2014-11-18, 14:00:08
Wahrscheinlich meint er alle "Bürger" mit denen er gesprochen hat. Also alle Politiker-Kollegen.Sogar von denen weiß doch auch nur noch ein winziger Bruchteil, was da hinter verschlossenen Türen an geheimen Orten verhandelt wird. Das "wir" im letzten Satz ist wohl auch eher ein Pluralis Majestatis.

Logan
2014-11-18, 19:00:50
Immer wenn man denkt, es kann nicht besser werden, kommt ein erdogan daher und belehrt einem eines besseren. ;D;D

http://www.n-tv.de/politik/Erdogan-will-Schulbuecher-aendern-lassen-article13987141.html


"Erdogan forderte darüber hinaus, dass dies nun auch in türkischen Schulbüchern festgehalten werde. Das Bildungsministerium trage in der Angelegenheit eine "große Verantwortung", sagte Erdogan in Ankara."

Wait for it, wait for it :D

"Sehr angesehene Wissenschaftler in der Türkei und in der Welt" teilten seine Ansicht. Wer das bestreite, traue den Muslimen solche Taten nicht zu. Darin zeige sich ein "Mangel an Selbstvertrauen". Der Beitrag des Islams zur Geographie sei "weit größer als allgemein bekannt", unterstrich Erdogan.

Morale
2014-11-18, 19:05:10
Die Isländer waren doch um 1000 schon da, also wen juckt es...

Knuddelbearli
2014-11-18, 19:14:11
Erdogan macht doch nur das selbe wie die Juden schon lange. ^^

Wer das bestreite, traue den Juden solche Taten nicht zu.

Voodoo6000
2014-11-18, 21:40:11
Junge bei Fußballspiel mit Luftgewehr angeschossen (http://www.focus.de/panorama/welt/fast-waere-er-blind-elfjaehriger-erleidet-kopfschuss-bei-football-spiel_id_4281704.html)
Sport ist Mord sage ich ja immer

grizu
2014-11-19, 00:26:57
Die Isländer waren doch um 1000 schon da, also wen juckt es...

Leif Eriksson war maximal in Neufundland , mehr aber auch nicht ..

Morale
2014-11-19, 07:27:47
Ist doch Amerika oder gehört das zu Europa?

ShadowXX
2014-11-19, 07:40:47
Ist doch Amerika oder gehört das zu Europa?
Neufundland gehört zu Amerika. Und nebenbei wurden spuren der Wikinger auch in Neu Schottland entdeckt.

Annator
2014-11-19, 10:48:43
Sibirier haben Amerika entdeckt und besiedelt.

Zoroaster
2014-11-19, 11:09:05
Die USA gehören eigentlich Russland^^

Deinorius
2014-11-19, 12:50:13
Die USA gehören eigentlich Russland^^


Tja, die beißen sich wohl noch immer in den Arsch, dass Alaska an die USA abgetreten wurde.

Matrix316
2014-11-19, 19:55:10
http://www.bild.de/news/ausland/verkehrskontrollen/cop-zeigt-bestes-stueck-bei-verkehrskontrolle-38627622.bild.html

Polizist sagt "Strafzettel oder schau mein Dingeling an"! :ugly:

Auf der anderen Seite, wenn eine Polizistin sagen würde "Strafzettel oder schau meine ... an" da würde sich keiner aufregen. ;) :uponder:

M4xw0lf
2014-11-20, 08:43:00
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-konflikt-separatistenfuehrer-fordert-poroschenko-zum-duell-auf-a-1003947.html

Meine Fresse. Volle Fahrt voraus ins Mittelalter! :ulol:

(del676)
2014-11-20, 10:07:12
Genau. Besser es sterben 1000e Zivilisten und Soldaten, als EIN Politiker. :rolleyes:

Botcruscher
2014-11-20, 10:09:04
Das würde viele Leben retten.

Matrix316
2014-11-20, 10:17:40
Commerzbanz führt Negativzinsen ("Guthabengebühren") ein
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Commerzbank-fuehrt-Negativzinsen-ein-article13998121.html

Warum ist das zum Kopfschütteln? Weil ich immer dachte, dass eine Bank Geld haben WILL, weil sie damit arbeitet und ihrerseits wieder Geld damit macht durch den Verleih.

Vielleicht sollte man als betroffene Firma einfach überlegen das Geld komplett abzubuchen und auf eine andere Bank zu bringen. Die würden sich bestimmt drüber freuen.

Lyka
2014-11-20, 10:18:01
halte ich durchaus für vernünftig. natürlich nur mit Hieb und Stichwaffen.

Commerzbanz führt Negativzinsen ("Guthabengebühren") ein
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Commerzbank-fuehrt-Negativzinsen-ein-article13998121.html

Warum ist das zum Kopfschütteln? Weil ich immer dachte, dass eine Bank Geld haben WILL, weil sie damit arbeitet und ihrerseits wieder Geld damit macht durch den Verleih.

Vielleicht sollte man als betroffene Firma einfach überlegen das Geld komplett abzubuchen und auf eine andere Bank zu bringen. Die würden sich bestimmt drüber freuen.

anstatt schneller Kredite rauszugeben, geben die also jetzt die Negativzinsen einfach weiter :freak:

doublehead
2014-11-20, 11:49:46
Commerzbanz führt Negativzinsen ("Guthabengebühren") ein
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Commerzbank-fuehrt-Negativzinsen-ein-article13998121.html

Warum ist das zum Kopfschütteln? Weil ich immer dachte, dass eine Bank Geld haben WILL, weil sie damit arbeitet und ihrerseits wieder Geld damit macht durch den Verleih.

Vielleicht sollte man als betroffene Firma einfach überlegen das Geld komplett abzubuchen und auf eine andere Bank zu bringen. Die würden sich bestimmt drüber freuen.
Dass es wohl so kommt, ist schon länger im Gespräch. Zum Kopfschütteln ist es schon, aber weil schon soviel darüber gerdet wurde wundert es mich nicht.

Müller-Lüdenscheidt
2014-11-20, 11:50:41
Das würde viele Leben retten.

Es sollte Pflicht sein, dass sich zuerst mal die Politiker gegenseitig die Schädel einhauen. Die zetteln solche Scheiße an, aber totschießen lassen, soll sich dann immer der einfach Bürger.

hansfrau
2014-11-20, 12:08:19
Populismus von seiner besten Seite... Aber schön das unsere 3dcentajusaz voll drauf abgehen... :freak:

Matrix316
2014-11-20, 12:33:34
Warum muss Krieg eigentlich immer um Töten gehen? Spielt doch einfach am Computer eine Partie Command & Conquer und wer dort gewinnt, hat gewonnen. ;)

Fragman
2014-11-20, 13:01:52
Commerzbanz führt Negativzinsen ("Guthabengebühren") ein
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Commerzbank-fuehrt-Negativzinsen-ein-article13998121.html

Warum ist das zum Kopfschütteln? Weil ich immer dachte, dass eine Bank Geld haben WILL, weil sie damit arbeitet und ihrerseits wieder Geld damit macht durch den Verleih.

Vielleicht sollte man als betroffene Firma einfach überlegen das Geld komplett abzubuchen und auf eine andere Bank zu bringen. Die würden sich bestimmt drüber freuen.

einfach 500.000 miese auf der bank haben und man bekommt 0.25 prozent von der bank. :biggrin:

Lyka
2014-11-20, 13:24:22
http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/urteile-entscheidungen/bundesverfassungsgericht-staerkt-kirchen-den-ruecken-kirchliche-selbstbestimmung-vor-kuendigungsschutz/11007104.html

Merke: ohne Ehe in einer Beziehung -> erlaubt, neue Ehe, weil Frau sich hat scheiden lassen -> nicht erlaubt

:ulol:

(und ja, ich habe den letzten Abschnitt gelesen, aber wer schafft es immer zum Bundesverfassungsgericht hoch)

ShadowXX
2014-11-20, 13:30:16
http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/urteile-entscheidungen/bundesverfassungsgericht-staerkt-kirchen-den-ruecken-kirchliche-selbstbestimmung-vor-kuendigungsschutz/11007104.html

Merke: ohne Ehe in einer Beziehung -> erlaubt, neue Ehe, weil Frau sich hat scheiden lassen -> nicht erlaubt

:ulol:

(und ja, ich habe den letzten Abschnitt gelesen, aber wer schafft es immer zum Bundesverfassungsgericht hoch)
Damit hat das Bundesverfassungsgericht nur bewiesen das es genauso korrupt wie alle anderen Gerichte sind.
Gerichte die vor Fantasiewesen kuschen sind keine Gerichte, sondern einfach nur verlängerte Arme von diesen.
Es ist einfach zum kotzen........

Lyka
2014-11-20, 13:31:35
Merke: Wenn deine Frau sich von dir scheiden lässt, gehste am besten gleich ins Kloster...

Matrix316
2014-11-20, 13:57:29
Über dieses kirchliche Selbstverständnis dürfen sich staatliche Gerichte laut Bundesverfassungsgericht nicht hinwegsetzen, solange es nicht in grundlegendem Widerspruch zu Grundrechten der Betroffenen steht.
Oh Mann was fürn Schwachsinn!

Andererseits ist die Ehe ja auch - wenn nur kirchlich vollzogen - quasi eine "Angebotene Option der Religion" und nichts staatliches sozusagen...hmmm :uponder:

Ist die Ehe kein Grundrecht, wenn beide alt genug und einverstanden sind und es nur standesamtlich machen?

Lyka
2014-11-20, 14:04:12
Es steht auch nicht drin, dass ein Witwer wieder heiraten darf :eek:

Zoroaster
2014-11-20, 14:12:40
Heiraten zu dürfen ist also KEIN Grundrecht?

Aha.

Lyka
2014-11-20, 14:20:26
nicht bei Katholiken. Und nicht, wenn durch irgendeinen Vorgang (Gottes Wege sind unergründlich) die Ehe beendet wurde...

Langlay
2014-11-20, 14:55:31
nicht bei Katholiken. Und nicht, wenn durch irgendeinen Vorgang (Gottes Wege sind unergründlich) die Ehe beendet wurde...

Naja wenn der Vorgang bei einem von beiden tötlich ist. Also dein Ehepartner stirbt, darfst du nach Katholischem Recht schon nochmal Heiraten. Nur Scheiden ist nicht erlaubt.

Lyka
2014-11-20, 14:58:09
:uponder:

http://kirchensite.de/aktuelles/kirche-von-a-bis-z/e/eheannullierung/

Kosh
2014-11-20, 15:26:25
http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/urteile-entscheidungen/bundesverfassungsgericht-staerkt-kirchen-den-ruecken-kirchliche-selbstbestimmung-vor-kuendigungsschutz/11007104.html

Merke: ohne Ehe in einer Beziehung -> erlaubt, neue Ehe, weil Frau sich hat scheiden lassen -> nicht erlaubt

:ulol:

(und ja, ich habe den letzten Abschnitt gelesen, aber wer schafft es immer zum Bundesverfassungsgericht hoch)

Wenn diese Katholischen Einrichtungen mehr als 50% der Kosten bezahlen würden, dann könnte man den Schwachsinn ja noch akzeptieren nach dem Motto: Wer die Band bezahlt, bestimmt was gespielt wird.

Aber die Katholische Kirche bezahlt ja meistens nicht mal 5% der Kosten.

mbee
2014-11-20, 15:57:06
Oft zahlen die gar nichts!
Ist auch in Köln bei dem Klinikum so, dass dem Vergewaltigungsopfer die Pille danach verweigert hatte. Diese unglaubliche Scheiße gehört IMO dringend abgeschafft!

aufkrawall
2014-11-20, 16:08:56
Empörtes Gutmenschentum in Reinkultur:
http://www.tagesschau.de/inland/klimaschutz-103.html

Lyka
2014-11-20, 16:17:39
also ich finde die Spots witzig :D (y) aber Empörung im Internet ist ja in

Langlay
2014-11-20, 17:25:03
:uponder:

http://kirchensite.de/aktuelles/kirche-von-a-bis-z/e/eheannullierung/


Die Ehe zwischen zwei getauften Christen ist nach katholischem Verständnis ein Sakrament und daher unauflöslich. Ist eine christliche Ehe gültig zustande gekommen und vollzogen, dann gilt sie, bis der Tod die Partner scheidet. Deshalb kennt die Kirche keine Scheidung.

Es ist jedoch möglich, dass eine Ehe aus bestimmten Gründen von Anfang an gar nicht gültig zustande gekommen ist, d.h. die Partner das Sakrament überhaupt nicht empfangen haben. In diesem Fall können die Partner ihre Ehe in einem kirchlichen Eheannullierungsverfahren (Eheprozess) für ungültig erklären lassen und eine andere, kirchlich anerkannte Ehe eingehen.

Ist aus der Seite die du Verlinkt hast. Wo steht da jetzt was anderes als ich gesagt hab?

Lyka
2014-11-20, 17:40:56
nein, das war keine Antwort, eher eine Art Umgehungsprüfung für die ganze Sache :)

Exxtreme
2014-11-20, 19:28:55
Rente mit 63 wird beträchtlich teurer als gedacht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/die-rente-mit-63-wird-deutlich-teurer-als-gedacht-a-1004114.html

Ist aber typisch für staatliche Planwirtschaft. Egal was die planen, die liegen immer meilenweit daneben.

Watson007
2014-11-20, 20:05:27
Rente mit 63 wird beträchtlich teurer als gedacht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/die-rente-mit-63-wird-deutlich-teurer-als-gedacht-a-1004114.html

Ist aber typisch für staatliche Planwirtschaft. Egal was die planen, die liegen immer meilenweit daneben.

ich sehe das Problem nicht, die deutschen Sozialkassen machen nachweislich seit Jahren Milliardenüberschüsse.

Und wenn sich das mal ändern sollte, kann man die Änderungen wieder zurücknehmen. Jedenfalls sehe ich nicht dass die Sozialkassen als Bank das Geld horten sollten.

Kalmar
2014-11-20, 23:01:59
Rente mit 63 wird beträchtlich teurer als gedacht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/die-rente-mit-63-wird-deutlich-teurer-als-gedacht-a-1004114.html

Ist aber typisch für staatliche Planwirtschaft. Egal was die planen, die liegen immer meilenweit daneben.

Aha und Unternehmen planen nicht oder immer so super das durch die Krise 2008 alle Kapitalgedeckten Renten in vereinbarter Höhe ausgezahlt werden können und die Arbeitnehmer nicht länger arbeiten mussten. oh. wait.

da sich auch viele aufregen ich weiß gar nicht was die haben, da gehen nach 45 arbeitsjahren die Arbeitnehmer in Rente und hier regen sich die Leute auf. da werden viele Akademiker weit weniger eingezahlt haben.

Ectoplasma
2014-11-20, 23:58:46
Empörtes Gutmenschentum in Reinkultur:
http://www.tagesschau.de/inland/klimaschutz-103.html

Hmm, vielleicht haltet ihr mich ja für abartig, aber die MILF würde ich auch durchknattern :freak:

DonVitoCorleone
2014-11-21, 00:24:27
Empörtes Gutmenschentum in Reinkultur:
http://www.tagesschau.de/inland/klimaschutz-103.html

Die Spots sind ja ganz witzig, aber leider halt einfach Augenwischerei: Die Regierung wirbt dafür, dass die Bürger Energie sparen sollen, stiehlt sich selbst aber aus der Verantwortung...

Aber das kennt man ja auch aus anderen Bereichen: "Wir können eure Daten nicht schützen, weil das Internetzzz ist rechtsfreier Raum... :freak:"

prinz_valium
2014-11-21, 01:10:35
Damit hat das Bundesverfassungsgericht nur bewiesen das es genauso korrupt wie alle anderen Gerichte sind.
Gerichte die vor Fantasiewesen kuschen sind keine Gerichte, sondern einfach nur verlängerte Arme von diesen.
Es ist einfach zum kotzen........

wtf. vor welchem fantasiewesen kuscht du denn, das dich zwingt solche aussagen von dir zu geben.

Vento
2014-11-21, 01:22:25
Ex-Baseballstar verliert Finger beim Pokern (http://www.tz.de/welt/ex-baseballstar-verliert-finger-beim-pokern-4466673.html) :ulol:



Dem ehemaligen Baseball-Star José Canseco ist beim Pokern völlig unvermittelt ein Finger abgefallen. Ursache war ein äußerst ungewöhnlicher "Arbeitsunfall"...


Der gebürtige Kubaner mit amerikanischem Pass, der 17 Jahre lang in der Profiliga MLB gespielt hat und zweimal die World Series gewann, hatte sich Ende Oktober beim Reinigen seiner Waffe den linken Mittelfinger abgeschossen. Anstatt ihn amputieren zu lassen, wurde er wieder angenäht. Seitdem saß das Glied immer sehr locker, so Canseco, weil der Knochen keine Verbindung zur Hand hatte. Außerdem habe er "ziemlich übel gerochen", gestand der 50-Jährige.

ShadowXX
2014-11-21, 09:05:00
wtf. vor welchem fantasiewesen kuscht du denn, das dich zwingt solche aussagen von dir zu geben.
Ich kusche nicht vor den Kirchen. Und das was da das Bundesverfassunggericht gemacht hat ist nichts anders als kuschen vor den Kirchen.
Diese Sonderstellung die die Kirchen einnehmen ist quasi gegen alle Gesetze die in der BRD bestehen, trotzdem wird die Sonderbehandlung weiter durchgezogen.

Und dadurch ist das BVG für mich genauso korrupt wie alle anderen Gerichte....


P.S.
falls du verwirrt bist was das Fantasiewesen betrifft....damit ist dieser ominöse Gott gemeint. Falls du an den glaubst: ich kann dir einen guten Psychotherapeuten empfehlen.

Kosh
2014-11-21, 12:35:21
Ist eher witzig,aber weiß nicht, ob das eine Sache zum "Erfreuen" ist und deswegen in den anderen Thread gehört.

http://www.bild.de/news/ausland/scheidung/braeutigam-verlangt-scheidung-in-hochzeitsnacht-38613636.bild.html

Tja, "Drum prüfe, wer sich ewig bindet" :D

Lyka
2014-11-21, 13:06:45
also ich finde das sehr witzig :D

Radeonfreak
2014-11-21, 13:15:42
Trotzdem krank die Leute da unten.

Lyka
2014-11-21, 13:16:04
ja, selbstverständlich... wenn man schon "blind heiratet" -.-'

maximum
2014-11-21, 17:18:26
Die Vorschläge der Politiker werden echt immer realitätsferner:

Familienministerin Manuela Schwesig möchte Kinderrechte stärken. Sie sollen bei Wahlen mitbestimmen können. Ihr Vorschlag: Für jedes Kind bekommen die Eltern eine zusätzliche Stimme bei Wahlen.

[/URL][URL="http://www.welt.de/politik/deutschland/article134573500/Schwesig-will-Eltern-pro-Kind-eine-Stimme-geben.html"]Schwesig will Eltern pro Kind eine Stimme geben (http://www.welt.de/politik/deutschland/article134573500/Schwesig-will-Eltern-pro-Kind-eine-Stimme-geben.html)

WO werden da Kinderrechte gestärkt? Da werden Einzelmeinungen einfach doppelt und dreifach gewichtet.

Achtung polemisches Beispiel:
Familie mit 10 Kindern unter 18, Eltern beide langzeitarbeitslos. Statt 2 Stimmen -> 12 Stimmen. Gute Nacht Deutschland.
Wohlgemerkt Schwesig ist in der SPD und nicht bei den Linken/Grünen.

piefke
2014-11-21, 17:41:42
Garantiert verfassungswidrig.

looking glass
2014-11-21, 17:50:10
Ist doch der Regierung egal, das Dreckspack hat sich schon lange von solchen "Einschränkungen" verabschiedet - wird es halt irgendwann vom Gericht einkassiert, was solls, stören tut es jedenfalls nicht mehr.

5tyle
2014-11-21, 17:50:15
Garantiert verfassungswidrig.
jep

Grundgesetz Artikel 3
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

auch die kinder :)

hasebaer
2014-11-21, 17:51:31
Rente mit 63 wird beträchtlich teurer als gedacht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/die-rente-mit-63-wird-deutlich-teurer-als-gedacht-a-1004114.html

Ist aber typisch für staatliche Planwirtschaft. Egal was die planen, die liegen immer meilenweit daneben.

Dafür darf der Staat gerne mal mehr bezahlen, ist überhaupt kein Problem für mich.

Wenn aber private Banken gerettet werden müssen, kotzt mich das richtig an!!!
Diese betrügerischen Verlierer sollen zu Grunde gehen und nicht noch mit meinen hart erarbeiteten Steuermitteln versorgt werden!!!

Lokadamus
2014-11-21, 18:29:17
jep

Grundgesetz Artikel 3
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

auch die kinder :)Komisch, bei GEZ, Finanzamt und Hartz-4 wird das ganz anders berechnet. Schon merkwürdig, dass man Gesetze willkürlich ändern kann.

http://www.tz.de/sport/fc-bayern/uli-hoeness-leben-im-knast-sonderrechte-kein-kontakt-haeftlingen-tz-3673084.html

Müller-Lüdenscheidt
2014-11-21, 18:47:18
Die Vorschläge der Politiker werden echt immer realitätsferner:



[/URL][URL="http://www.welt.de/politik/deutschland/article134573500/Schwesig-will-Eltern-pro-Kind-eine-Stimme-geben.html"]Schwesig will Eltern pro Kind eine Stimme geben (http://www.welt.de/politik/deutschland/article134573500/Schwesig-will-Eltern-pro-Kind-eine-Stimme-geben.html)

WO werden da Kinderrechte gestärkt? Da werden Einzelmeinungen einfach doppelt und dreifach gewichtet.

Achtung polemisches Beispiel:
Familie mit 10 Kindern unter 18, Eltern beide langzeitarbeitslos. Statt 2 Stimmen -> 12 Stimmen. Gute Nacht Deutschland.
Wohlgemerkt Schwesig ist in der SPD und nicht bei den Linken/Grünen.

Die Sozen kommen doch immer wieder mal mit sowas, seit ihnen die Wähler in Massen davonlaufen. Das ist der Grund und kein anderer, die SPD wollen sie damit von ihrem Siechtum versuchen zu befreien. Weil dieser Verein mit einer Basis voll von Mumien, nicht in der Lage ist, jedem der Schröder auch nur mal die Hand in dieser Partei gegeben hat, auszuschließen und nach Sibirien zu schicken, wo sie hingehören.

Langlay
2014-11-21, 21:14:56
Die Sozen kommen doch immer wieder mal mit sowas, seit ihnen die Wähler in Massen davonlaufen. Das ist der Grund und kein anderer, die SPD wollen sie damit von ihrem Siechtum versuchen zu befreien. Weil dieser Verein mit einer Basis voll von Mumien, nicht in der Lage ist, jedem der Schröder auch nur mal die Hand in dieser Partei gegeben hat, auszuschließen und nach Sibirien zu schicken, wo sie hingehören.


Naja man kann über Schröder sagen was man will. Aber er hatte wenigstens einen eigenen Standpunkt. Der Standpunkt von Merkel hängt davon ab wie der Wind weht.

Zoroaster
2014-11-21, 21:45:27
Die Vorschläge der Politiker werden echt immer realitätsferner:



Schwesig will Eltern pro Kind eine Stimme geben (http://www.welt.de/politik/deutschland/article134573500/Schwesig-will-Eltern-pro-Kind-eine-Stimme-geben.html)

WO werden da Kinderrechte gestärkt? Da werden Einzelmeinungen einfach doppelt und dreifach gewichtet.

Achtung polemisches Beispiel:
Familie mit 10 Kindern unter 18, Eltern beide langzeitarbeitslos. Statt 2 Stimmen -> 12 Stimmen. Gute Nacht Deutschland.
Wohlgemerkt Schwesig ist in der SPD und nicht bei den Linken/Grünen.Grundsätzlich finde ich das auch rechtlich bedenklich ABER als wir Nachwuchs bekamen hat mich ein Kumpel aufgeklärt, das wir jetzt zu einer "politischen Minderheit" gehören. Denn: Politiker richten sich nach ihren Wählern - Eltern mit Kindern stellen aber nur ca 20% der Wählerschaft...

Klingt komisch, ist aber so;)

Vanilla
2014-11-21, 22:24:58
22% der Frauen in Deutschland bleiben kinderlos. Oder anders gesagt 78% hätten mindestens 18 Jahre lang mehr Wahlrecht...

Matrix316
2014-11-22, 00:13:54
ja, selbstverständlich... wenn man schon "blind heiratet" -.-'
Da könnte man ja eine TV Show draus machen... :uponder: ;)

Lyka
2014-11-22, 00:20:31
da bevorzuge ich Catfish, aber ja, diese Sendung finde ich auch irgendwie bizarr o_O

Kalmar
2014-11-22, 11:36:30
die amis und ihr rechtssystem, immer wieder :facepalm:

Nach Angaben des Informationszentrums für Todesstrafe war Jackson seit 1973 bereits der 149. Todeskandidat, der für unschuldig erklärt wurde, und der fünfte in diesem Jahr.

zu dem einzelfall:

Die Verurteilung beruhte auf Aussagen eines Zwölfjährigen, der die vermeintlichen Täter identifizierte. Erst als Erwachsener vertraute er zunächst einem Priester an, dass er gar kein Zeuge des Verbrechens war, später widerrief er seine Aussage auch vor Gericht. Tatsächlich saß er zur Tatzeit in einem Schulbus ein gutes Stück vom Ort des Geschehens entfernt.

Ricky Jackson hatte stets seine Unschuld beteuert. Sein Todesurteil war 1978 wegen Verfahrensfehlern in lebenslange Haft umgewandelt worden.

bei spon (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/39-jahre-im-gefaengnis-ehemaliger-todeskandidat-ist-frei-a-1004383.html)

Sven77
2014-11-22, 11:41:09
die amis und ihr rechtssystem, immer wieder :facepalm:

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/watch-father-throw-chair-judge-4671450

Gibt Ecken auf der Welt wo es viel schlimmer ist...

00-Schneider
2014-11-22, 12:21:16
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/watch-father-throw-chair-judge-4671450

Gibt Ecken auf der Welt wo es viel schlimmer ist...


120 inner 80 Zone Fahren, von der Straße abkommen, drei(!) Menschen totfahren, keine Reue zeigen oder sich entschuldigt haben -> 120 Sozialstunden :facepalm:

Sven77
2014-11-22, 12:24:14
120 inner 80 Zone Fahren, von der Straße abkommen, drei(!) Menschen totfahren, keine Reue zeigen oder sich entschuldigt haben -> 120 Sozialstunden :facepalm:

Schade das der Stuhl die Richterin nicht voll in die Fresse getroffen hat..

Static
2014-11-22, 12:27:37
Europäisches Parlament plant Zerschlagung von Google:
http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/21/european-parliament-break-up-of-google
Microsoft und Axel Springer unterstützen die Abspaltung des Suchmaschinen-Teils vom Rest Googles.

Shaft
2014-11-22, 12:53:11
So Ungerecht und Fremd ist das Rechtssystem.

Der eine sitzt fast sein Lebenlang im Knast für nichts, der andere löscht 3 Leben aus, zeigt keine Reuhe und kommt quasi Straffrei aus der Sache.

True Story und man soll das vestehen?

Wodde
2014-11-22, 13:53:55
Tja, das ist halt die Justiz der Verbrecherversteher...

Wie oft ich mir doch wünsche das es genau diese bei solchen Dramen trifft.

Vanilla
2014-11-22, 14:09:19
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/watch-father-throw-chair-judge-4671450

Gibt Ecken auf der Welt wo es viel schlimmer ist... Boah, nen Stuhl auf eine Richterin werfen? Krass, dem würde ich locker 120 Sozialstunden aufbrummen :freak:

Sven77
2014-11-22, 14:13:13
Dürfte sogar mehr bekommen. Als Vater würde ich hier das Gesetz in die eigene Hand nehmen. Das Leben ist sowieso zerstört...

derpinguin
2014-11-22, 14:13:16
Der hätte einen Orden verdient.

greeny
2014-11-22, 14:58:36
Polen, ein Spielplatz, und kindswohlgefährdende Zeichentrickfiguren (http://www.tagesschau.de/schlusslicht/puuh-baer-101.html)
Die Kinder! Denkt doch mal an die armen Kinder! :freak:

Philipus II
2014-11-22, 14:58:53
Dass unsere Justiz in Europa nichts taugt, ist leider nichts neues. Eine handvoll Jahre sitzen wäre das Mindeste.

Shaft
2014-11-22, 15:51:41
Der hätte einen Orden verdient.


Mindestens!

(del676)
2014-11-22, 18:23:51
Einfach die Richterin ueberfahren. Muesste doch eigentlich nur 40 Stunden kosten?

Surrogat
2014-11-22, 18:56:35
Dürfte sogar mehr bekommen. Als Vater würde ich hier das Gesetz in die eigene Hand nehmen. Das Leben ist sowieso zerstört...

komisch, früher hast du dich über ähnliche Sprüche von anderen mokiert :tongue:

Sven77
2014-11-22, 19:00:32
komisch, früher hast du dich über ähnliche Sprüche von anderen mokiert :tongue:

Ich? Sicherlich nicht, da musst du mich mit jemand anderem verwechseln..

Dimon
2014-11-22, 19:30:50
Cool, USA, Kanada und Ukraine sind für Neonazismus und konsorten, wird ja immer besser! Die EU enthält sich, allen voran Deutschland, die scheinen wohl die vergangenheit vergessen zu haben, traurig :frown:

Bei uns in den Medien fehlanzeige, warum wohl? :freak:

http://de.ria.ru/politics/20141122/270057832.html

UN:

http://www.un.org/en/ga/third/69/docs/voting_sheets/L56.Rev1.pdf

Pirx
2014-11-22, 19:59:36
Dafür haben Merkel, Steinmeier und Konsorten Prügel verdient, einmal mehr.

Timbaloo
2014-11-22, 20:07:39
Einfach die Richterin ueberfahren. Muesste doch eigentlich nur 40 Stunden kosten?
Wenn man es clever anstellt noch weniger...

120 bei 80 gefahren: 40 drüber
Tote: 3
Sozialstunden: 40*3 = 120

Also wenn man sie nun überfährt aber nicht zu schnell gefahren ist, kommen demnach 0 Sozialstunden raus.

FeuerHoden
2014-11-22, 20:20:07
War nunmal kein Vorsatz.
Aber diese Unterscheidung überfordert offenbar das Empörungscenter.

Unyu
2014-11-22, 20:38:49
Das macht es nur schlimmer. Morgen fährt er wieder ein paar zu Tode. Ein Mann mit Ehre würde sich nach seiner Tat selbst das Leben nehmen.

No.3
2014-11-22, 21:06:02
War nunmal kein Vorsatz.
Aber diese Unterscheidung überfordert offenbar das Empörungscenter.

wenn es denn "nur" ein "Unfall" war:

warum bereut er dann den tragischen Vorfall nicht und bittet die Hinterbliebenen um Verzeihung?

Wodde
2014-11-22, 22:06:28
War nunmal kein Vorsatz.
Aber diese Unterscheidung überfordert offenbar das Empörungscenter.


Fahrlässige Tötung hat auch keinen Vorsatz, dennoch geht man dafür in den Bau.

Bei allem nötigen Respekt, aber Sozialstunden für den Tod dreier Menschen, das ist eine unbeschreibliche Frechheit.
Dazu Uneinsichtigkeit des Täters, keine Reue.
Was glaubst du inwieferne er aus dieser Strafe eine Lehre zieht?

Und ja, über solche Strafen empört man sich, und zwar zu recht.

Surrogat
2014-11-22, 23:45:49
Das macht es nur schlimmer. Morgen fährt er wieder ein paar zu Tode. Ein Mann mit Ehre würde sich nach seiner Tat selbst das Leben nehmen.

Falsch, er würde den Rest seines verkorksten Lebens dafür nutzen ähnliche Geschehnisse zu verhindern und die Vergebung der Hinterbliebenen zu erringen

Knuddelbearli
2014-11-23, 05:01:24
Zumindest ne Ordentliche Bewährungsstrafe ( die gilt meistens bei sowas dann auch auch Geschwindigkeitsübertretung das dann Bewährung verlängert wird ) und 500Std+ als Müllaufsammler neben der Autobahn wäre ihmo das mindeste

120 echt ein Witz, da bekommt man teilweise für besoffene anpöbeln eines Polizisten schon mehr wenn es der Polizist drauf anlegt

Heeragon
2014-11-23, 07:31:06
Interessant wäre es zu wissen ob der "Fahrer" eventuell eine etwas dunklere Hautfarbe als der Durchschnittsholländer hat.

Knobina
2014-11-23, 09:07:55
Interessant wäre es zu wissen ob der "Fahrer" eventuell eine etwas dunklere Hautfarbe als der Durchschnittsholländer hat.
Wenn er eine dunklere Hautfarbe hätte, dann würde dir bestimmt einer abgehen, weil du dich in deinem Weltbild bestätigt sehen würdest.:rolleyes: Aber leider ist der Mann kein marokkanischer ISIS-Terrorist sondern Piefkes und Exxtremes Landsmann, nämlich ein Pole. Aber ich glaube die Tatsache das er Pole ist, gibt hier einigen wieder eine Steilvorlage im Bezug auf ihre Vorurteile. Schließlich sind solche Unfälle mit der Beteiligung arischer Verkehrsteilnehmer ein Ding der Unmöglichkeit.:facepalm:

Quelle (https://translate.google.com/translate?act=url&depth=1&hl=en&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.google.co.uk&sl=auto&tl=en&u=http://www.1limburg.nl/kamervragen-over-taakstraf-voor-doodrijden-mensen%3Fcontext%3Ddefault)

EvilOlive
2014-11-23, 19:04:36
Bisher unveröffentlichte Snowden-Dokumente legen nahe, dass der britische Geheimdienst GCHQ beim Abhören von Unterseekabeln eng mit einem Tochterunternehmen des Vodafone-Konzerns zusammenarbeitete.

http://www.tagesschau.de/ausland/snowden-vodafone-101.html

Flusher
2014-11-24, 00:08:46
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/spielzeugpistole-gezogen-polizei-erschiesst-jungen-in-cleveland-a-1004579.html

Erst schiessen dann fragen?
:facepalm::facepalm::facepalm:

Eine Regierung die es den eigenen Bürgern nicht zutraut schneller als 120 km/h auf schnurgeraden Highways zu fahren, aber jedem Vollidioten eine Dienstwaffe in die Hand drückt. Einfach nur traurig :(

Philipus II
2014-11-24, 00:30:47
Der Fehler lag hier in der Leitstelle. Dass die Polizisten vor Ort dann von einer echten Waffe ausgingen überrascht mich nicht. Schusswaffen sind weit verbreitet. Genau um solche Unfälle zu verhindern ist die farbige Markierung Pflicht.

Sumpfmolch
2014-11-24, 00:59:00
Der Fehler lag hier in der Leitstelle. Dass die Polizisten vor Ort dann von einer echten Waffe ausgingen überrascht mich nicht. Schusswaffen sind weit verbreitet. Genau um solche Unfälle zu verhindern ist die farbige Markierung Pflicht.

Genau um solche Unfälle zu verhindern, kauft nur ein Vollidiot einem zwölfjährigen Kind eine Spielzeug-Automatikpistole. Insbesondere dann, wenn die "Markierung" als Spielzeug nur ein lächerlicher oranger Ring vorne an der Mündung ist, die von jedem Kind voraussehbar als erstes runtergefummelt wird.

Philipus II
2014-11-24, 01:30:00
Ich muss zugeben, ich hatte auch so ein Ding. Und bin damit auch in eine richtig üble Situation gekommen, in der ein paar türkische Polizisten ihre Waffen gezogen haben. Ich habe mein Spielzug im Türkeiurlaub bekommen und wollte es im Koffer mit nach Hause nehmen. Das Problem: Am Flughafen Antalya wird das Gepäck bereits am Eingang durchleuchtet. Als die die Waffenshilouette auf dem Bildschirm gesehen habe brach hektischer Betrieb aus...

Nach einer gründlichen Inspektion durch den Diensthabenden durfte das gute Stück dann mit ins Gepäck. Meine Altern erwähnen die Geschichte bis heute gelegentlich...

Haarmann
2014-11-24, 06:39:07
120 inner 80 Zone Fahren, von der Straße abkommen, drei(!) Menschen totfahren, keine Reue zeigen oder sich entschuldigt haben -> 120 Sozialstunden :facepalm:

Warum hackt denn jeder auf den 120 rum?

Die Person verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rammte das weg, was im Weg stand. In wesentlich zahlreicheren Fällen ist das dann ein Baum... und das Mitleid der Leute für den Fahrer hält sich in Grenzen - und Sozialstunden für den Fahrer, so der überlebt, würde auch keiner fordern.
Man kann nebenher auch in einer 80er Zone mit 50 sich letal um nen Baum wickeln...

Ob das Menschen sind oder ein Acker ist absolute Nebensache, denn 80er Zonen gibts in geschlossenen Ortschaften auch nicht.

Reue? Fürs Nichtbeherrschen des Fahrzeugs zeigte imo kein Schwein je Reue.
Ansonsten wären wohl 95% aller Autofahrer schon mal schuldig in diesem Punkt...

Knobina
2014-11-24, 06:43:50
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/spielzeugpistole-gezogen-polizei-erschiesst-jungen-in-cleveland-a-1004579.html

Erst schiessen dann fragen?
:facepalm::facepalm::facepalm:

Eine Regierung die es den eigenen Bürgern nicht zutraut schneller als 120 km/h auf schnurgeraden Highways zu fahren, aber jedem Vollidioten eine Dienstwaffe in die Hand drückt. Einfach nur traurig :(


Aber, aber... Die haben doch Freedom Act, Patriot Act und die freie Krankenversicherung! Wie kannst du es auch nur wagen, solche blasphemischen Hetzartikel hier reinzustellen?:(

http://product-images.imshopping.com/nimblebuy/53-off-concealed-carry-course-for-1-or-2-people-5-3195892-regular.jpg

Plutos
2014-11-24, 07:05:30
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/spielzeugpistole-gezogen-polizei-erschiesst-jungen-in-cleveland-a-1004579.html

Erst schiessen dann fragen?
:facepalm::facepalm::facepalm:

Eine Regierung die es den eigenen Bürgern nicht zutraut schneller als 120 km/h auf schnurgeraden Highways zu fahren, aber jedem Vollidioten eine Dienstwaffe in die Hand drückt. Einfach nur AMERIKANISCH :smile:

Fixed ;). Jedes Jahr kommen ungefähr 3x so viele Menschen durch den Straßenverkehr um wie durch Schusswaffen. Es macht also viel mehr Sinn, zunächst einmal den Straßenverkehr zu regulieren.

Böse Zungen mögen jetzt außerdem noch behaupten, durch "gun violence" kommen vor allem die zu Tode, um die es eh nicht schade ist (Drogendealer, Einbrecher und andere Kriminelle), während der Straßenverkehr tatsächlich unschuldige Opfer fordert. Aber das will ich nicht weiter kommentieren.

Ferengie
2014-11-24, 08:49:04
Demnach erhält die Bundespolizei 206 neue Stellen für die Bewachung des Goldschatzes der Bundesbank. spon (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bundeshaushalt-schwarze-null-und-unterstuetzung-fuer-curling-a-1003047.html)

Laufen die im Kreis um die Goldbarren mit einer Polonaise und achten darauf das keiner durchkommt?

Dimon
2014-11-24, 12:13:07
Fixed ;). Jedes Jahr kommen ungefähr 3x so viele Menschen durch den Straßenverkehr um wie durch Schusswaffen. Es macht also viel mehr Sinn, zunächst einmal den Straßenverkehr zu regulieren.

Ca. 30K Tote durch schußwaffen in USA (2012)
http://www.n-tv.de/politik/Die-Macht-der-US-Waffenlobby-article9792376.html


Ca. 32K Tote durch Unfälle USA (2011)
http://www.zukunft-mobilitaet.net/7310/verkehrssicherheit/verkehrstote-weltweit-unfaelle/verkehrstote-in-den-usa/

Also ich seh keine großen unterschiede, bloß könnte man sagen das die mit schußwachen getöteten zuviele sind...


Hier mal ganz was feines:

Verfassungsschutz überwacht “prorussische Positionen”

http://www.contra-magazin.com/2014/11/deutschland-verfassungsschutz-ueberwacht-prorussische-positionen/

mfg

Plutos
2014-11-24, 12:24:06
Ca. 30K Tote durch schußwaffen in USA (2012)
http://www.n-tv.de/politik/Die-Macht-der-US-Waffenlobby-article9792376.html


Ca. 32K Tote durch Unfälle USA (2011)
http://www.zukunft-mobilitaet.net/7310/verkehrssicherheit/verkehrstote-weltweit-unfaelle/verkehrstote-in-den-usa/

Also ich seh keine großen unterschiede, bloß könnte man sagen das die mit schußwachen getöteten zuviele sind...

Ca. zwei Drittel der 30.000 Toten sind Selbstmörder, die habe ich natürlich nicht als "Gewaltopfer" angesehen ;). Bleiben gute 10.000 "echte Opfer" übrig.

Florida Man
2014-11-24, 13:38:41
Eine Hasstirade auf Pimmel, Zeit Online:

http://www.zeit.de/kultur/2014-11/lann-hornscheidt-feminismus-gender-maenner-polemik

Dafug? Was geht mit den Genderfaschisten jetzt ab?! Werden wir Männer bald vergast?

Lyka
2014-11-24, 13:46:25
ach das ist Lann, das Wesen tut alle paar Monate solcherlei Dinge

Voodoo6000
2014-11-24, 14:26:21
Erdoğan nennt Gleichberechtigung unnatürlich (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/tuerkei-erdogan-rede-gleichberechtigung)
:facepalm:

Linke fehlen am häufigsten bei Abstimmungen (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-abgeordnete-fehlzeiten-namentliche-abstimmungen-a-1004017.html)
Ich war schneller :D

ups, verdammt:tongue:

Logan
2014-11-24, 14:32:50
Erdoğan nennt Gleichberechtigung unnatürlich (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/tuerkei-erdogan-rede-gleichberechtigung)
:facepalm:

(http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-abgeordnete-fehlzeiten-namentliche-abstimmungen-a-1004017.html)

Ich war schneller :D

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=10433399&postcount=806

Shaft
2014-11-24, 14:32:57
Erdoğan nennt Gleichberechtigung unnatürlich (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/tuerkei-erdogan-rede-gleichberechtigung)
:facepalm:


Der hat noch nicht den Schuss gehört.

PHuV
2014-11-24, 14:55:41
Flughafen Boston: Nackter bricht in Damentoilette durch die Decke (http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/nackter-mann-bricht-in-flughafentoilette-durch-die-decke-a-1004583.html)

Der Satz ist klasse:

Ihm wird nun versuchter Mord, Körperverletzung, Verletzung einer Person über 60 Jahren, und Körperverletzung eines Polizisten und unzüchtiges Verhalten vorgeworfen.

looking glass
2014-11-24, 15:29:00
Erdoğan nennt Gleichberechtigung unnatürlich (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/tuerkei-erdogan-rede-gleichberechtigung)
:facepalm:

Alter, wie kann man eigentlich so völlig ab jedweder Realität sein - und die Scheisse lässt der wo los "...Rede vor dem Frauenverband Kadem in Istanbul".

Ja was zum Fick? Und die buhen diesen Hinterwälder vor dem Herrn nicht bis auf die Straße?

Sven77
2014-11-24, 16:12:51
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/spielzeugpistole-gezogen-polizei-erschiesst-jungen-in-cleveland-a-1004579.html

Erst schiessen dann fragen?
:facepalm::facepalm::facepalm:

Eine Regierung die es den eigenen Bürgern nicht zutraut schneller als 120 km/h auf schnurgeraden Highways zu fahren, aber jedem Vollidioten eine Dienstwaffe in die Hand drückt. Einfach nur traurig :(

http://localtvwjw.files.wordpress.com/2014/11/gun.png

Das war die "Spielzeugkanone"..

Mark3Dfx
2014-11-24, 16:26:43
Alter, wie kann man eigentlich so völlig ab jedweder Realität sein - und die Scheisse lässt der wo los "...Rede vor dem Frauenverband Kadem in Istanbul".

Ja was zum Fick? Und die buhen diesen Hinterwälder vor dem Herrn nicht bis auf die Straße?

Könnte glatt als neues Trollface durchgehen.
Problem feminist? :freak:

Voodoo6000
2014-11-24, 16:36:33
Das war die "Spielzeugkanone"..
man kann ja sagen was man will aber das sieht von weitem ziemlich echt aus. Den Polizisten kann man deswegen auch nicht die alleinige Schuld geben. Fatal ist aber das derjenige der die Polizei gerufen hat erwähnte das sie sich nicht sicher sei ob es sich um eine echte Pistole handelt. Wäre das an die Polizisten so kommuniziert worden, wäre es wohl anders ausgegangen.

Ich finde es aber auch äußerst fahrlässig sein Kind mit so was in der Öffentlichkeit rumlaufen zu lassen.

US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/us-verteidigungsminister-chuck-hagel-ruecktritt-is)
hätte Obama mal die Bedenken der Republikaner bezüglich Hagels Kompetenz ernst genommen...

Sony
2014-11-24, 16:50:09
hätte Obama mal die Bedenken der Republikaner bezüglich Hagels Kompetenz ernst genommen...Wer grundsätzlich zu allem und jedem Bedenken äußert, hat letztlich nur aus statistischen Gründen auch mal Recht...

Terminatrix
2014-11-24, 17:05:53
Erdoğan nennt Gleichberechtigung unnatürlich (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/tuerkei-erdogan-rede-gleichberechtigung)
:facepalm:

Linke fehlen am häufigsten bei Abstimmungen (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-abgeordnete-fehlzeiten-namentliche-abstimmungen-a-1004017.html)

ups, verdammt:tongue:

Aber die Redaktion der Zeit hat sich auch direkt nen Fauxpass geleistet...

http://abload.de/img/zeit1iko7.jpg

rmdd53
2014-11-24, 18:20:30
Sultan ist ein Titel und keine Schmähung. Also was soll daran verkehrt sein... :D

No.3
2014-11-24, 18:30:42
Insbesondere dann, wenn die "Markierung" als Spielzeug nur ein lächerlicher oranger Ring vorne an der Mündung ist

hab nur ich die Idee auf ne echte Waffe nen orangen Ring zu pappen? :freak::freak:

Disconnected
2014-11-24, 18:50:21
hab nur ich die Idee auf ne echte Waffe nen orangen Ring zu pappen? :freak::freak:
Nein. (http://www.glamguns.com/hk47.jpg)

piefke
2014-11-24, 20:03:40
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/angebliche-ebola-therapie-liberia-stoppt-homoeopathen-a-1004553.html

Schöner Kommentar dazu... (http://kosmologelei.wordpress.com/2014/11/24/ebola-einfacher-billiger/)

Knobina
2014-11-24, 20:19:54
hab nur ich die Idee auf ne echte Waffe nen orangen Ring zu pappen? :freak::freak:
Es gibt tatsächlich orangene Muzzlebrakes für echte Waffen, Stanley, Texas Arms und Magpul haben/hatten solche im Angebot. Es gibt nämlich kein bundesweites US Gesetz das diese an echten Waffen verbietet. :freak:

Sumpfmolch
2014-11-24, 21:15:08
Es gibt tatsächlich orangene Muzzlebrakes für echte Waffen, Stanley, Texas Arms und Magpul haben/hatten solche im Angebot. Es gibt nämlich kein bundesweites US Gesetz das diese an echten Waffen verbietet. :freak:
Amerika. Ohne Worte. :facepalm:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/angebliche-ebola-therapie-liberia-stoppt-homoeopathen-a-1004553.html


Schade. Die Chance auf eine reine win-win Situation vertan. Schlimmstenfalls wirkt das Zeug an an den sowieso größtenteils nicht behandelten Ebola Erkrankten einfach nicht. Dafür gibt es eine reale Chance die Anzahl verrückter Spinner in Deutschland dauerhaft etwas zu senken.

FeuerHoden
2014-11-24, 21:19:38
Die Beamten haben nachvollziehbar gehandelt. Sie mussten davon ausgehen dass es sich um eine echte Waffe handelt und das Kind hat 2x nicht Folge geleistet. Auch wenn er zu jung war um zu verstehen was er tat, die Beamten haben entsprechend ihrer Ausbildung gehandelt.

Fusion_Power
2014-11-24, 22:16:23
Alter, wie kann man eigentlich so völlig ab jedweder Realität sein - und die Scheisse lässt der wo los "...Rede vor dem Frauenverband Kadem in Istanbul".

Ja was zum Fick? Und die buhen diesen Hinterwälder vor dem Herrn nicht bis auf die Straße?
Alice Schwarzer hat bestimmt nen Tobsuchtsanfall bekommen. Ob die sich jetzt sofort in den Flieger setzt um die Türkei aufzumischen? ich mein, die regt sich ja schon in Deutschland über unser vergleichsweise modernes Frauenbild auf, was passiert dann erst wenn sie wirklich mal auf "echte" Machos trifft? :D

Die Beamten haben nachvollziehbar gehandelt. Sie mussten davon ausgehen dass es sich um eine echte Waffe handelt und das Kind hat 2x nicht Folge geleistet. Auch wenn er zu jung war um zu verstehen was er tat, die Beamten haben entsprechend ihrer Ausbildung gehandelt.
Wäre die exakt gleiche Situation auch in Deutschland "nachvollziehbar" gewesen? Wobei ich hier ne kompetentere Ausbildung vermute, wo Beamte die Situation etwas differenzierter abwägen.
Hab schon Szenen gesehen wo 6-8 beamte auf nen Mann geballert haben ,der einzig mit nem winzigen Messer rumgefuchtelt hat. Da fragt man sich schon ob der Spruch "Mit Kanonen auf Spatzen schießen" in den USA überhaupt bekannt ist. :freak:

Birdman
2014-11-24, 22:27:14
Wäre die exakt gleiche Situation auch in Deutschland "nachvollziehbar" gewesen? Wobei ich hier ne kompetentere Ausbildung vermute, wo Beamte die Situation etwas differenzierter abwägen.
Vermutlich nicht, weil die Chance dass hierzulande ein 12 Jähriger mit einer echten Knarre herumläuft, äusserst gering ist.
In den USA ist das nun aber nicht ganz so unwarscheinlich, zudem war er schwarz und entsprechend dem racial profiling +2 Bonus auf diese Warscheinlichkeit bekommen.

Flusher
2014-11-24, 22:56:50
Eine Hasstirade auf Pimmel, Zeit Online:

http://www.zeit.de/kultur/2014-11/lann-hornscheidt-feminismus-gender-maenner-polemik

Dafug? Was geht mit den Genderfaschisten jetzt ab?! Werden wir Männer bald vergast?

Keine Ahnung was das für ein Blödsinn ist - ließt sich als hätte ein Klugscheisser den Duden verschluckt und sich nun versucht ausschließlich mit Fremdwörtern zu artikulieren.

Knobina
2014-11-25, 06:35:49
Vermutlich nicht, weil die Chance dass hierzulande ein 12 Jähriger mit einer echten Knarre herumläuft, äusserst gering ist.
In den USA ist das nun aber nicht ganz so unwarscheinlich, zudem war er schwarz und entsprechend dem racial profiling +2 Bonus auf diese Warscheinlichkeit bekommen.
Oh Vey!:eek:

bloub
2014-11-25, 09:58:22
Die Beamten haben nachvollziehbar gehandelt. Sie mussten davon ausgehen dass es sich um eine echte Waffe handelt und das Kind hat 2x nicht Folge geleistet. Auch wenn er zu jung war um zu verstehen was er tat, die Beamten haben entsprechend ihrer Ausbildung gehandelt.

zum glück für die polizisten kann der einzige augenzeuge mit einer möglicherweisen anderen auffassung vom hergang des geschehens sich nicht mehr äussern.

differenzdiskriminator
2014-11-25, 10:43:22
Zum Glück lief in Ferguson alles nach Plan ab:

http://www.nytimes.com/2014/11/25/us/ferguson-darren-wilson-shooting-michael-brown-grand-jury.html?_r=0

GrandJury bestand auf 9 Weißen und 3 Schwarzen. Bei einer Verteilung von nur 1/3 Weißen in der Stadt.

Surrogat
2014-11-25, 12:41:07
Alice Schwarzer hat bestimmt nen Tobsuchtsanfall bekommen. Ob die sich jetzt sofort in den Flieger setzt um die Türkei aufzumischen? ich mein, die regt sich ja schon in Deutschland über unser vergleichsweise modernes Frauenbild auf, was passiert dann erst wenn sie wirklich mal auf "echte" Machos trifft? :D

du glaubst ja nicht allen Ernstes das sich Subjekte wie Schwarzer an wirklichen Machos abarbeiten, die macht ihre Schwarzgeldmillionen doch viel lieber im toleranzverseuchten und grüngefärbten Dreamland Deutschland, wo man sich dank ihr mittlerweile schon fast schämen muss mit dem Y-Chromosom gesegnet zu sein :rolleyes:
Alleine daran erkennt man doch schon das Feminismus für diese Person letztlich nur ein gutes Geschäft ist und keine wirkliche Überzeugung!

FeuerHoden
2014-11-25, 13:38:40
Hab schon Szenen gesehen wo 6-8 beamte auf nen Mann geballert haben ,der einzig mit nem winzigen Messer rumgefuchtelt hat. Da fragt man sich schon ob der Spruch "Mit Kanonen auf Spatzen schießen" in den USA überhaupt bekannt ist. :freak:
Meinst du den nackten unzurechnungsfähigen der in einem Brunnen stand und einen Polizisten attackieren wollte? Da hat nur einer der Beamten einen Schuss abgegeben der leider tödlich war.

So sieht das aus wenn Beamte in Polen auf die Beine zielen: https://www.youtube.com/watch?v=Cl1rzW-Hsbw
Erst der 15. Schuss trifft, davor hatte der Angreifer aber die Möglichkeit beide Beamten mit Wurfgeschossen tödlich zu verletzen.

Auch wenns nicht in jeder Situation richtig ist, aber ich kann jeden Verstehen der im Zweifelsfall lieber zuerst schießt.

differenzdiskriminator
2014-11-25, 14:15:57
So sieht das aus wenn Beamte in Polen auf die Beine zielen: https://www.youtube.com/watch?v=Cl1rzW-Hsbw
Erst der 15. Schuss trifft, davor hatte der Angreifer aber die Möglichkeit beide Beamten mit Wurfgeschossen tödlich zu verletzen.
Und? Dafür sind jetzt alle drei am leben.

Also besser einen Toten? Der noch dazu einfach schlicht krank ist?

Ziemlich merkwürdige Ansicht hast du da. Die Polizisten in Polen haben das sehr professionell gehandhabt. Da gibt es nichts zu beanstanden.

Xilavius
2014-11-25, 14:23:32
Interessant wäre die Situation doch auch wenn der schwarze Junge eine echte Waffe gehabt hätte und einen Polizisten damit erschossen hätte.

Der Junge ginge straffrei aus der Sache raus und alle regen sich wieder auf das jeder eine Pistole haben darf, aber haben selber ein halbes dutzend im Nachtschrank.

Lasst die Amis sich doch in ihrem Land gegenseitig erschießen, denen ist es doch auch egal was in Deutschland passiert, die meisten von denen wissen nicht einmal wo in Europa unser Land liegt.

Dicker Igel
2014-11-25, 14:37:26
KA obs schon gepostet wurde:

http://abcnews.go.com/US/pair-alleging-excessive-force-police-traffic-stop-state/story?id=26024762

Paran
2014-11-25, 14:55:45
Auch wenn es ein kompliziertes und sicher nicht leichtes Thema ist, können sich alle nun einmal beruhigen.

FeuerHoden
2014-11-25, 15:08:58
Polizeigewalt ist in den USA generell ein großes Problem. Trotzdem darf man nicht alle über einen Kamm scheren und muss jeden einzelnen Fall für sich betrachten nach den Informationen die verfügbar sind.

Und nach den verfügbaren Informationen wurde der 12 jährige nicht unbegründet erschossen.

differenzdiskriminator
2014-11-25, 15:09:59
Und nach den verfügbaren Informationen wurde der 12 jährige nicht unbegründet erschossen.
Ein 12jähriger mit einem Spielzeug ist also eine Begründung ihn zu erschießen.

Soso.

Sven77
2014-11-25, 15:15:14
Ein 12jähriger mit einem Spielzeug ist also eine Begründung ihn zu erschießen.

Klingt hart, aber ja...

FeuerHoden
2014-11-25, 15:16:11
Ein 12jähriger mit einem Spielzeug ist also eine Begründung ihn zu erschießen.

Soso.
Ein Spielzeugwaffe die absichtlich modifiziert wurde um von einer echten Waffe nicht mehr unterschieden werden zu können.

differenzdiskriminator
2014-11-25, 15:24:04
Ein Spielzeugwaffe die absichtlich modifiziert wurde um von einer echten Waffe nicht mehr unterschieden werden zu können.
Das reine Besitzen einer Waffe kann keine Begründung sein. Zumal bereits die Anrufen gemeldet haben, dass es sich wahrscheinlich um ein Spielzeug handelt.

Ob die Modifikation nicht nachträglich statt gefunden hat, wäre zu klären.

Voodoo6000
2014-11-25, 15:42:44
Zum Glück lief in Ferguson alles nach Plan ab:
falscher Thread (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=543153&page=21):tongue:

GrandJury bestand auf 9 Weißen und 3 Schwarzen. Bei einer Verteilung von nur 1/3 Weißen in der Stadt.

Wie gut das deine Unterstellung nicht rassistisch ist...

Das reine Besitzen einer Waffe kann keine Begründung sein. Zumal bereits die Anrufen gemeldet haben, dass es sich wahrscheinlich um ein Spielzeug handelt.
Was den Streifenpolizisten aber NICHT mitgeteilt wurde

Polizei unterstellt Frauen Mitschuld an Vergewaltigungen (http://www.focus.de/panorama/videos/bizarre-verbrechensbekaempfung-skandal-video-der-polizei-unterstellt-frauen-mitschuld-an-vergewaltigungen_id_4300334.html)

desert
2014-11-25, 15:44:40
Das reine Besitzen einer Waffe kann keine Begründung sein. Zumal bereits die Anrufen gemeldet haben, dass es sich wahrscheinlich um ein Spielzeug handelt.

Ob die Modifikation nicht nachträglich statt gefunden hat, wäre zu klären.

Ist in dem Fall unerheblich da die Beamten nicht über diesen Umstand informiert worden sind. Person hat Waffe, Person hört nicht auf Anweisungen der Polizei, Person ist tot, wo ist das Problem.

differenzdiskriminator
2014-11-25, 15:49:25
Wie gut das deine Unterstellung nicht rassistisch ist...
Welche Unterstellung?

Was den Streifenpolizisten aber NICHT mitgeteilt wurde
Das ist ein internes Problem der Polizei, deswegen darf kein Kind erschossen werden.

Ist in dem Fall unerheblich da die Beamten nicht über diesen Umstand informiert worden sind.
s.o.

Person hat Waffe, Person hört nicht auf Anweisungen der Polizei, Person ist tot, wo ist das Problem.
Der erste Punkt kann kein Indiz sein, da das Tragen einer Waffe in Ohio erlaubt ist, sogar verdeckt. Deswegen darf die Polizei nicht jeden über den Haufen schießen, der eine Waffe mit sich führt, im Gegenteil. Wenn ihnen das nicht passt steht es ihnen gern frei beim Gesetzgeber auf eine Gesetzesänderung hin zu wirken.

Übrigens interessant, dass du "Person" schreibst, wo doch "Kind" richtiger wäre. Wankt da das Weltbild?

dreas
2014-11-25, 15:51:30
- ihr habt es so gewollt -


neuer versuch, kommt wieder aufs thema zurück!

EdRu$h
2014-11-27, 11:11:39
http://www.bild.de/sport/fussball/real-madrid/verzichtet-fuer-abu-dhabi-bank-auf-das-kreuz-38738768.bild.html

Aus Rücksicht auf ihren neuen arabischen Partner : Real nimmt Christen-Kreuz aus dem Logo!


Ohne Worte


:facepalm:

aufkrawall
2014-11-27, 11:17:16
Grund (Sponsoren?) ist doch egal. Hauptsache weg.

Gouvernator
2014-11-27, 11:33:57
http://www.bild.de/sport/fussball/real-madrid/verzichtet-fuer-abu-dhabi-bank-auf-das-kreuz-38738768.bild.html

Aus Rücksicht auf ihren neuen arabischen Partner : Real nimmt Christen-Kreuz aus dem Logo!


Ohne Worte


:facepalm:
Das wichtigste aber das hier...
Um die Gefühle der arabischen Bevölkerung nicht zu verletzen, fehlt auf dem Real-Logo das Kreuz an der Spitze.
Langsam verletzen alle muslimische Symbole auch meine Gefühle. :rolleyes:

Mark3Dfx
2014-11-27, 11:56:38
http://www.bild.de/sport/fussball/real-madrid/verzichtet-fuer-abu-dhabi-bank-auf-das-kreuz-38738768.bild.html

Aus Rücksicht auf ihren neuen arabischen Partner : Real nimmt Christen-Kreuz aus dem Logo!


:facepalm: :facepalm: :facepalm:

Voodoo6000
2014-11-27, 14:16:46
Front National erhält 40 Millionen Euro aus Russland (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/front-national-frankreich-kredit-russland)

Da haben sich ja zwei gefunden. Aber die bösen Faschisten in der Ukraine...

Er schlug Tuğçe A. nieder: Täter könnte mit einer Bewährungsstrafe davon kommen (http://www.focus.de/panorama/welt/koerperverletzung-mit-todesfolge-er-schlug-tugce-a-nieder-was-blueht-dem-taeter-jetzt_id_4305448.html)
wtf das Strafrecht muss dringend angepasst werden, dies ist kein Einzelfall

grizu
2014-11-27, 14:32:16
http://www.bild.de/sport/fussball/real-madrid/verzichtet-fuer-abu-dhabi-bank-auf-das-kreuz-38738768.bild.html

Aus Rücksicht auf ihren neuen arabischen Partner : Real nimmt Christen-Kreuz aus dem Logo!


Ohne Worte


:facepalm:

Na und , das Geld und Öl der Araber nehmen ist aber okay ? :freak:

(del676)
2014-11-27, 14:36:50
Und?
Wenn Deutschland Waffen runter liefert, machen die Araber auch nen Kniefall vor der deutschen Kultur oder? :rolleyes:

grizu
2014-11-27, 14:40:55
Tja, Geld stinkt halt nicht , Geschäfte mit solchen Staaten machen und danach aufregen ist schon ... :freak:

Lyka
2014-11-27, 14:46:25
Wer zahlt, diktiert. Da augenscheinlich die Araber gerne investieren, warum nicht. Wäre die USA oder so... so reich, dann würden vermutlich auch die Annehmer der Investitionen sich beugen...

siehe Japan -> USA in den 80er Jahren... da ist das Entfernen des Kreuzes gar nix

grizu
2014-11-27, 14:55:57
Wer zahlt, diktiert. Da augenscheinlich die Araber gerne investieren, warum nicht. Wäre die USA oder so... so reich, dann würden vermutlich auch die Annehmer der Investitionen sich beugen...

siehe Japan -> USA in den 80er Jahren... da ist das Entfernen des Kreuzes gar nix

So siehts aus.

Fusion_Power
2014-11-27, 15:20:08
Front National erhält 40 Millionen Euro aus Russland (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/front-national-frankreich-kredit-russland)

Da haben sich ja zwei gefunden. Aber die bösen Faschisten in der Ukraine...

Dieser Logik kann ich auch nicht ganz folgen. Putin behauptet frech, gegen "Faschisten" in der Ukraine zu sein aber unterstützt gleichzeitig ähnlich rechtsnationale Organisationen in anderen Ländern, und vor allem im eigenen Land? Wußte gar nicht dass man Nazis auch in gut und böse einteilen kann. :freak:


Er schlug Tuğçe A. nieder: Täter könnte mit einer Bewährungsstrafe davon kommen (http://www.focus.de/panorama/welt/koerperverletzung-mit-todesfolge-er-schlug-tugce-a-nieder-was-blueht-dem-taeter-jetzt_id_4305448.html)
wtf das Strafrecht muss dringend angepasst werden, dies ist kein Einzelfall
Und das im gleichen Land wo man als Raubmordkopierer jahreland im Knast landen kann. Die Prioritäten scheinen da etwas ungünstig verteilt behaupte ich mal.

Botcruscher
2014-11-27, 15:59:07
Dieser Logik kann ich auch nicht ganz folgen. Putin behauptet frech, gegen "Faschisten" in der Ukraine zu sein aber unterstützt gleichzeitig ähnlich rechtsnationale Organisationen in anderen Ländern, und vor allem im eigenen Land? Wußte gar nicht dass man Nazis auch in gut und böse einteilen kann. :freak:

Putin ist nicht Russland. Die Bank ist außerdem privat, hat noch ein czech im Namen... Die französischen Banken wollten nebenbei kein Geld geben. Da ist Druck aus dem Elysee Palast und Washington viel wahrscheinlicher.

PS: http://www.heise.de/tp/foren/S-Schlecht-aus-RIA-kopiert/forum-288672/msg-26127388/read/
http://www.heise.de/tp/foren/S-Den-FN-gibt-s-seit-1972/forum-288672/msg-26128607/read/

bloub
2014-11-27, 16:14:31
wie der empörungsmob wieder durchs forum tobt, nur weil ein verein irgendein kreuz nicht auf eine kreditkarte druckt.

Lyka
2014-11-27, 16:16:25
also wenn 2-3 Leute bereits ein Mob sind, was sind dann 200-300?

Florida Man
2014-11-27, 16:57:32
Liest sich wie ein Plot zu einem Jason Statham-Film:

http://www.welt.de/vermischtes/article134788931/Diebe-entfesseln-Feuerfront-auf-Autobahn.html

http://img.welt.de/img/vermischtes/crop134788928/8160194314-ci3x2l-w780/Armoured-cash-van-attacked-on-A1-highway-in-Italy-2-.jpg

Interessantes Detail auf dem Foto. Klappschild SOS?

Wodde
2014-11-27, 17:16:07
Er schlug Tuğçe A. nieder: Täter könnte mit einer Bewährungsstrafe davon kommen (http://www.focus.de/panorama/welt/koerperverletzung-mit-todesfolge-er-schlug-tugce-a-nieder-was-blueht-dem-taeter-jetzt_id_4305448.html)
wtf das Strafrecht muss dringend angepasst werden, dies ist kein Einzelfall

Jetzt wird dir bestimmt gleich einer erklären das dies besser so ist, weil..blablabla.

FeuerHoden
2014-11-27, 18:05:28
Jetzt wird dir bestimmt gleich einer erklären das dies besser so ist, weil..blablabla.
Stell dir mal vor du hast in deinem Leben ein einziges Mal einen richtigen Wutanfall und schlägst zum ersten Mal in deinem Leben euine andere Person die durch den Schlag so unglücklich stürzt dass sie stirbt.
Wenn nichts anderes bewiesen ist müssen die Gerichte davon ausgehen dass es so war.

Durch diese Rechtsprechung haben wir relativ wenige Unschuldige in den Gefängnissen, und das ist die Maxime um die es geht.

Ferengie
2014-11-27, 18:07:29
Deutschland hat mit Lufthansa einen A340-300 für den Ebola Transport in Dienst gestellt.
Frage: Wie viele Patienten können damit transportiert werden? (normal für den Airbus sind 295-335 Sitzplätze)
Hinweis: Es ist nicht die Zahl 0.

#44
2014-11-27, 18:12:12
Jetzt wird dir bestimmt gleich einer erklären das dies besser so ist, weil..blablabla.
Bis gestern war es scheinbar noch kein Problem, dass es bei Strafen Spielräume gibt.

Ich will gar nicht wissen, wie dann wieder bei der Notwehr und Justizirrtümern gejammert wird, wenn man dann davon auszugehen hat, dass ein einzelner Faustschlag schon als Angriff mit tödlicher Gewalt zu sehen ist.

Aber statt mal das Gesamtbild zu durchdenken wird sich lieber darüber aufgeregt, dass es in einem Fall - der noch meilenweit von einem Gerichtstermin entfernt ist - den Erklärungen eines Hausjuristen, im Rahmen einer neue Stufe an Sensationsmeldung nach, auch zu einer Bewährungsstrafe kommen könnte.

Das ist für mich der eigentliche Kopfschüttel-Teil dieser Meldung.

Voodoo6000
2014-11-27, 18:36:50
Deutschland hat mit Lufthansa einen A340-300 für den Ebola Transport in Dienst gestellt.
Frage: Wie viele Patienten können damit transportiert werden? (normal für den Airbus sind 295-335 Sitzplätze)
Hinweis: Es ist nicht die Zahl 0.
und was ist daran zum Kopfschütteln? Es ist nicht die Aufgabe des Flugzeuges möglichste viele Menschen möglichst billig von A nah B zu bringen. :rolleyes:

pn79ClrnY_0
ragdoll physics

Ferengie
2014-11-27, 18:46:17
Das Flugzeug fliegt die Städte mit Krankenhäuser in D an die Isolierstationen haben. Dort ist die Bettenzahl der Isolierstationen aber meist 2-4 Betten. Also um 4 Patienten retten zu wollen, bräuchten die 8 Flüge also mehr als 2 Tage.

Lyka
2014-11-27, 18:58:52
Deutschland hat mit Lufthansa einen A340-300 für den Ebola Transport in Dienst gestellt.
Frage: Wie viele Patienten können damit transportiert werden? (normal für den Airbus sind 295-335 Sitzplätze)
Hinweis: Es ist nicht die Zahl 0.

ich rate mal 2?

Dimon
2014-11-27, 19:09:50
Soso, der Ferguson Junge wurde wohl gleich nach der ankunft von der Polizei niedergeballert :frown:


Traurig, aber es war absehbar das nun die ganze krawalle beginnt...

https://www.youtube.com/watch?v=XxutdztSuus&feature=youtu.be

Gruß

Plutos
2014-11-27, 19:10:27
Also um 4 Patienten retten zu wollen, bräuchten die 8 Flüge also mehr als 2 Tage.

Fliegen die jeweils einen halben Patienten aus? :|

Soso, der Ferguson Junge wurde wohl gleich nach der ankunft von der Polizei niedergeballert :frown:


Traurig, aber es war absehbar das nun die ganze krawalle beginnt...

https://www.youtube.com/watch?v=XxutdztSuus&feature=youtu.be

Gruß

Dabei geht es überhaupt nicht um den "Ferguson Jungen" :|

EdRu$h
2014-11-27, 19:11:34
Soso, der Ferguson Junge wurde wohl gleich nach der ankunft von der Polizei niedergeballert :frown:


Traurig, aber es war absehbar das nun die ganze krawalle beginnt...

https://www.youtube.com/watch?v=XxutdztSuus&feature=youtu.be

Gruß


Falsches Video ? Das ist von dem 12 Jährigen der ne "Waffe" trug...

ellevit
2014-11-27, 19:15:44
Ob Günni Grass mit gutem Beispiel vorangehen wird? Zwang hat jedenfalls noch nie wirklich dabei geholfen Akzeptanz zu erbringen.

http://www.zeit.de/gesellschaft/2014-11/guenter-grass-fluechtlinge-asylrecht-unterbringung

Ferengie
2014-11-27, 19:16:36
Fliegen die jeweils einen halben Patienten aus? :|

Nein das Flugzeug spawnt immer wieder in Afrika.


Bei der Nachricht zum Ebola Flugeug haben die mehrmals die Bundesregierung und paar mal Lufthansa erwähnt, aber den Einzelplatz als Info vergessen.

Wodde
2014-11-27, 19:16:48
Durch diese Rechtsprechung haben wir relativ wenige Unschuldige in den Gefängnissen, und das ist die Maxime um die es geht.

Durch diese Rechtssprechung kommt es aber auch immer wieder vor das mehrfach auffällige Wiederholungstäter (auch hier war der Täter polizeibekannt) ständig aufs neue andere verletzen oder gar töten.

Btw:
Der Kontext sollte hier auch beachtet werden: dein hypothetischer Wutanfall war die Folge dessen, das sein Opfer vermutlich dazwischenging als er Mädchen auf der Toilette belästigte.
Ergo war er also wütend das eine Frau ihm die Tour vermasselte.

Wutanfall hin oder her, wenn man einer Frau so einen Hieb verpasst das sie wie ein nasser Sack umfällt und beim Sturz stirbt, so ist das schwere Körperverletzung mit Todesfolge.
Und wenn ich dann auch noch lesen muss das er aufgrund seines Alkoholpensums evt. mit mildernden Umständen zu rechnen hat, muss ich eh kotzen.

Da können wir noch stundenlang weiterdiskutieren, ich bleibe dabei: die Strafen für schwere Körperverletzung mit Folgeschäden, evt sogar Tod, sind in vielen europäischen Staaten zu gering.
Ob das nun am nicht ausgeschöpften Strafmaß oder generell zu geringen Strafen liegt, ist mir eigentlich egal, das Ergebnis zählt.

Er hat das schlimmste getan was ein Mensch tun kann, er hat ein Menschenleben genommen, weil er ein aufbrausender, betrunkener Trottel war.
Und da sind gerade die deutschen Strafen im internationalen Vergleich zu gering.

Wenn ich einem Kind besoffener eine Schelle verpasse das die Wucht des Sturzes das Kind tötet, wäre eine Bewährungsstrafe dann etwa auch ok?

Dimon
2014-11-27, 19:21:47
Falsches Video ? Das ist von dem 12 Jährigen der ne "Waffe" trug...

Ah stimmt... Sorry

ellevit
2014-11-27, 19:52:00
Also quasi Mord/Totschlag und versuchte Vertuschung. Mal sehen, wie dass jetzt im Hinblick auf Ferguson gehandhabt wird.

Wodde
2014-11-27, 20:07:30
Puh, Schuss nach 2 Sekunden ist schon sehr extrem.

(del676)
2014-11-27, 21:03:05
Da steht jemand der, sofort nachdem er Bullen sieht, aus der Hose ne (Fake)Knarre zieht.
Darwin Award!

Florida Man
2014-11-27, 21:55:49
Da steht jemand der, sofort nachdem er Bullen sieht, aus der Hose ne (Fake)Knarre zieht.
Darwin Award!
++


Nichts sonst. Das war quasi suicide by cop.

Exxtreme
2014-11-27, 22:05:58
http://www.welt.de/sport/article134780207/Tod-beim-Kricket-Sogar-die-Aerzte-sind-fassungslos.html

Auch Kricket kann tödlich sein. Harte Treffer gegen den Kopf sind halt blöd.

pittiplatsch
2014-11-27, 22:51:01
Kopfschüttel. :cool:

bloub
2014-11-28, 09:53:17
Da steht jemand der, sofort nachdem er Bullen sieht, aus der Hose ne (Fake)Knarre zieht.
Darwin Award!

du kannst bei dem poixelmatsch noch erkennen, das der eine knarre aus der hose zieht? respekt.

Paran
2014-11-28, 10:20:05
Auch wenn der Tag erst angefangen hat, kann man auf seine Wortwahl achten.

Matrix316
2014-11-28, 11:23:50
26 Jahre Haft wegen Auftritt im Fernsehen...
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_71968088/blasphemie-urteil-in-pakistan-26-jahre-haft-fuer-einen-tv-auftritt.html

Florida Man
2014-11-28, 11:45:25
26 Jahre Haft wegen Auftritt im Fernsehen...
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_71968088/blasphemie-urteil-in-pakistan-26-jahre-haft-fuer-einen-tv-auftritt.html
Da schüttelt man wahrlich mit dem Kopfe ....


http://i.imgur.com/IMbLJ.jpg

FeuerHoden
2014-11-28, 11:46:51
Durch diese Rechtssprechung kommt es aber auch immer wieder vor das mehrfach auffällige Wiederholungstäter (auch hier war der Täter polizeibekannt) ständig aufs neue andere verletzen oder gar töten.

Deswegen würde ich bereits vorher ansetzen. Warum wird jemand überhaupt erst gewalttätig?


Btw:
Der Kontext sollte hier auch beachtet werden: dein hypothetischer Wutanfall war die Folge dessen, das sein Opfer vermutlich dazwischenging als er Mädchen auf der Toilette belästigte.
Ergo war er also wütend das eine Frau ihm die Tour vermasselte.

Das ist eine Spekulation deinerseits, auch wenn sie sehr wahrscheinlich ist. Wir kennen aber längst nicht alle Fakten die das Gericht am Ende bekommen wird.


Wutanfall hin oder her, wenn man einer Frau so einen Hieb verpasst das sie wie ein nasser Sack umfällt und beim Sturz stirbt, so ist das schwere Körperverletzung mit Todesfolge.
Und wenn ich dann auch noch lesen muss das er aufgrund seines Alkoholpensums evt. mit mildernden Umständen zu rechnen hat, muss ich eh kotzen.

Du kannst auch ohne Fremdeinwirkung aus dem Stand so umkippen und auf dem Boden aufschlagen dass du stirbst, hats alles schon gegeben. Wenn der Schlag selbst nur als Körperverletzung durchgeht und weitere schwere Verletzung erst in der Folge entstanden sind, scheint es so als könne man nur den Schlag bestrafen.



Da können wir noch stundenlang weiterdiskutieren, ich bleibe dabei: die Strafen für schwere Körperverletzung mit Folgeschäden, evt sogar Tod, sind in vielen europäischen Staaten zu gering.

Es ist allgemein bekannt das schwerere Strafen keinen positiven Einfluss auf die Kriminalitätsrate haben. Man muss nur in die USA rüberlinsen. Da gibts sogar die Todesstrafe für Kinder, und die haben die schlimmsten und meisten Verbrechen überhaupt.


Ob das nun am nicht ausgeschöpften Strafmaß oder generell zu geringen Strafen liegt, ist mir eigentlich egal, das Ergebnis zählt.

Deswegen kommen wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner, für mich zählt weit mehr als nur das Ergebnis.


Er hat das schlimmste getan was ein Mensch tun kann, er hat ein Menschenleben genommen, weil er ein aufbrausender, betrunkener Trottel war.

Aber er hat es nicht mit Absicht getan. Das ist ein meilenweiter Unterschied.


Und da sind gerade die deutschen Strafen im internationalen Vergleich zu gering.

Der internationale Vergleich zeigt dass höhere Strafen keinen positiven Effekt auf die kriminalitätsrate haben.


Wenn ich einem Kind besoffener eine Schelle verpasse das die Wucht des Sturzes das Kind tötet, wäre eine Bewährungsstrafe dann etwa auch ok?
Es ist zu klären ob die Wucht den Tod herbeigeführt hat oder der Sturz an sich. Auch diese Unterscheidung hast du bisher nicht getroffen.

Übrigens. Man merkt bei dir mit jeder Zeile dass du die Sache sehr emotional siehst. Das ist normal und spricht ja im Grunde für dich. Aber glaube nicht dass mir das Opfer weniger Leid tut oder ich weniger Groll gegen den Täter hege als du. Ich plädiere nur dafür das geltende Recht und die Gerichtsbarkeit so gut wie möglich umzusetzen.

Das wir in fast allen Bereichen neue Gesetze brauchen steht für mich außer Frage. Aber was bringt es in einer Wüste darüber zu lamentieren das überall Sand herumliegt? Wenn einen das stört kann er seinen Unmut ja äußern. Aber jedes Mal bei jedem neuen Verbrechen immer wieder die selbe Leier? Es ist mir einfach zu blöd jedes Mal wie auf Knopfdruck die selbe Strophe zu singen.

Da gehe ich dann lieber einen Schritt weiter und frage mich was einen Menschen überhaupt erst dazu bringt einen anderen Menschen zu verletzen und das ist bereits ein sehr breites Betätigungsfeld.

Wenn ich das mal ganz blöd darstellen darf. Auf der Aggressionsskala sehe ich mich momentan bei 1-2 und dich vielleicht bei 10-11. Du bist etwas wütender, etwas aufbrausender als ich, das kann man ja lesen. Und der Typ der zugeschlagen hat war auf der Skala vl. bei 100, 500 oder sogar 1.000. Für dich wäre es besser wenn du etwas runterkommen würdest, nur mach das mal einfach so. Es ist nämlich nicht einfach. Man kann das ganze Frustrationskontrolle nennen, Aggressionskontrolle, Anger Management, wie auch immer. Und wie alles im Leben können das manche besser als andere.

Meine Frage ist nur wie können wirs denen beibringen dies nicht können, und nicht, wie hart müssen wir sie dafür bestrafen.

Dimon
2014-11-28, 14:07:43
Du kannst auch ohne Fremdeinwirkung aus dem Stand so umkippen und auf dem Boden aufschlagen dass du stirbst, hats alles schon gegeben. Wenn der Schlag selbst nur als Körperverletzung durchgeht und weitere schwere Verletzung erst in der Folge entstanden sind, scheint es so als könne man nur den Schlag bestrafen.

Wer jemanden vorsätzlich verletzt, nimmt auch billigend in kauf jemanden zu töten, und beim tot würde ich auf mord plädieren, sein agressionspotential war anscheinend grenzenlos, da er auf sie einfach losgegangen ist auf draufgeprügelt hat....


Meine Frage ist nur wie können wirs denen beibringen dies nicht können, und nicht, wie hart müssen wir sie dafür bestrafen.

Wahrscheinlich nicht, wie willst du einen notorischen gewalttäter beibringen das er sich mäßigen soll? Höchstens unter drogen setzen vllt. oder besser gleich wegsperren...

Mfg

FeuerHoden
2014-11-28, 14:19:38
Wer jemanden vorsätzlich verletzt, nimmt auch billigend in kauf jemanden zu töten,

Ja ganz bestimmt ...


und beim tot würde ich auf mord plädieren, sein agressionspotential war anscheinend grenzenlos, da er auf sie einfach losgegangen ist auf draufgeprügelt hat....

Er hat einmal zugeschlagen



Wahrscheinlich nicht, wie willst du einen notorischen gewalttäter beibringen das er sich mäßigen soll? Höchstens unter drogen setzen vllt. oder besser gleich wegsperren...

Mfg
Da hat es in den letzten paar hundert Jahren ein paar Fortschritte gegeben.