PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

derpinguin
2016-05-07, 00:06:25
Ist das normal, dass Patienten, die gerade reanimiert wurden, in einem Notarztfahrzeug transportiert werden, mithin wie ein ganz normaler, gesunder Beifahrer? :| Die Notarztfahrzeuge hier sind überwiegend BMW X- und 5er-Modelle, das sind doch eigentlich keine Krankenwägen?

Ich denke das ist teilweise der Unkenntnis über die korrekten Bezeichungen bei den Zeitungsautoren geschuldet. Evtl. fahren die da noch mit einem NAW System, dann wäre da tatsächlich ein arztbegleitetes Transportmittel.

So weit ich es verstanden habe, wurde vor Jahren eine Trennung von Arzt und Notarztwagen gemacht, damit der Arzt im Notfall von einem stabilisierten Fall zu einem anderen gebracht werden kann.
Wenn kein anderes Fahrzeug zur Verfügung steht, muss die Person eben mit einem normalen Auto transportiert werden.

Die Trennung gibt es zwar fast überall, aber eben nur fast. Mancherorts fahren noch die klassischen NAW.

Der Patient wird im Rettungswagen (RTW) transportiert und nicht im Notarzteinsatzfahrzeug (NEF). Steht da auch im Artikel, denn das NEF mit den platten Reifen hat eben den RTW blockiert.
Notarztwagen (NAW), auf denen fest ein Notarzt mit sitzt gibt es auch noch, allerdings selten. Hannover hat z.B. nurnoch ein Baby-NAW, ansonsten ist man mit RTW + NEF sehr viel flexibler.
Was da genau die Situation war weiß halt keiner. Wie geschrieben fahren die da vielleicht tatsächlich noch NAW. Völlig verblödet werden die wohl nicht gewesen sein vor Ort und werden sicherlich das bestmögliche für den Patienten versucht haben. Klar ist, dass wohl nicht versucht wurde in einem NEF zu transportieren.

Filp
2016-05-07, 00:10:29
Was da genau die Situation war weiß halt keiner. Wie geschrieben fahren die da vielleicht tatsächlich noch NAW. Völlig verblödet werden die wohl nicht gewesen sein vor Ort und werden sicherlich das bestmögliche für den Patienten versucht haben. Klar ist, dass wohl nicht versucht wurde in einem NEF zu transportieren.
Steht doch eigentlch völlig korrekt und stimmig in dem Artikel:
Als ein Feuerwehrmann die Trage holen wollte, bemerkte er, dass ein Reifen des Notarzteinsatzfahrzeuges platt war.
Also NEF kaputt.
Da das beschädigte Notarzteinsatzfahrzeug hinter dem Rettungswagen in der Einfahrt gestanden habe, blockierte es die direkte Abfahrt.
NEF steht kaputt hinter RTW und blockiert diesen, weil sie wahrscheinlich rückwärts wieder raus mussten.

derpinguin
2016-05-07, 00:25:20
Das hab ich gelesen, bleibt für mich aber die Frage, was die Kollegen da noch an Material umpacken mussten, was auf dem RTW nicht ohnehin vorhanden wäre. Zumindest wir haben nichts auf dem NEF, was ich für den Transport eines ROSC Patienten bräuchte, was nicht auch auf dem RTW ist. Und als zweite Frage: warum braucht man mehrere Minuten um ein Fahrzeug mit plattem Reifen ein paar Meter aus dem Weg zu fahren? Für mich sind das zwei Löcher, die ich mir aus der Praxis nicht unbedingt erschließen kann. Da ich davon ausgehe, dass die Kollegen in Essen nicht blöd sind, gleube ich eher an einen fachlichen Fehler im Artikel. Die Presse und die Allgemeinheit tun sich ja oftmals schwer mit den Bezeichungen. RTW sind ja immer Krankenwagen und ob NEF und NAW korrekt benannt werden können würde ich auch nicht immer glauben.
Die Stadt Essen hat nämlich noch NAW im Dienst. Siehe hier: http://www.feuerwehr-essen.com/index.php?typ=1&id=93&l1=1

Morale
2016-05-07, 08:24:34
Schlafdefizit ist echt mies. Ich selber brauche etwa 8 Stunden pro Tag. Alles was ich in der Woche an Schlafdefizit ansammel, holt sich der Körper am Wochenende zurück. Allerdings hätte ich gedacht, dass die Durchschnittswerte niedriger liegen, da ich mit 8h eher der Langschläfer im Bekanntenkreis bin. Oder die anderen lügen sich alle einen in die Tasche, denn für jeden, der nur 6h/Tag braucht, muss es ja auch einen geben, der 10h/Tag braucht :freak:

Die Beamten ziehen das hoch :)

Ne wundert mich auch, fast 8 Stunden als wenig zu bezeichnen. Penne meistens 6 bis 7 und das langt bei mir.

Mosher
2016-05-07, 09:01:31
Ich penne ca. 6 Stunden, am WE eher so 7-8. Da ich keinen Wecker nutze, sondern immer aufstehe, "wenn ich halt wach werde und mich fit fühle", würde ich behaupten, dass ich nicht an Schlafmangel leide.

Wenn ich nicht mehr eigenmotiviert aufstehen könnte, würde ich mir die Kugel geben. Ist doch scheisse, jeden Tag mit einem Kampf zu beginnen oO

derpinguin
2016-05-07, 09:02:27
Ich beweg mich irgendwo zwischen 5 und 6 Stunden, reicht mir völlig. Als Jugendlicher hab ich dafpür den Schnitt angehoben, da waren auch mal 14-15h pennen drin :ulol:

Knuddelbearli
2016-05-07, 11:03:20
Wenn ich kann penne ich fast genau 10Std lang

6 std gehen zwar auch, sogar mal 2-3 tage 4 std aber dann bin ich die ganze zeit echt gerädert, arbeiten geht zwar aber sobald ich auch nur paar Sekunden mal nix zu tun habe ...

Hauptproblem ist aber mein Tagesrhythmus der einfach nicht in 24 Std reinpassen will, der bewegt sich sehr bei 25-26 Std

Morale
2016-05-07, 14:06:57
Ich penne ca. 6 Stunden, am WE eher so 7-8. Da ich keinen Wecker nutze, sondern immer aufstehe, "wenn ich halt wach werde und mich fit fühle", würde ich behaupten, dass ich nicht an Schlafmangel leide.

Wenn ich nicht mehr eigenmotiviert aufstehen könnte, würde ich mir die Kugel geben. Ist doch scheisse, jeden Tag mit einem Kampf zu beginnen oO
Leg dir bloß kein Kind zu :D

00-Schneider
2016-05-07, 14:27:51
An alle die schlecht einschlafen, schlecht aus dem Bett kommen, oder zu lange schlafen: Sport hilft!

(zumindest war es so bei mir...)

Mosher
2016-05-07, 15:10:33
Leg dir bloß kein Kind zu :D

Mein Schlaf ist auch so schon oft genug unterbrochen. So nach dem Motto "Drei mal aufstehen, um ein mal zu pissen" :D

Würde doch gut passen

RingosS
2016-05-07, 16:34:15
Ich kann mir nicht vorstellen, das 5-6h Schlaf gesund sind. Auch ist mir schleierhaft, wie das Politiker machen, die schlafen ja scheinbar nie. Ich brauche meine 8 h, dann bin ich ansprechbar

Korfox
2016-05-07, 16:54:55
Angeblich braucht Mensch zwischen 6 und 8h Schlaf pro Tag. Weniger ist schlecht, mehr aber auch (dann bleibt man gleich 14h liegen, weil man sich 'gerädert' fühlt).
Unsere 4h-Schlaf-Manager können den Japanern noch was abgucken. Da wird nachts im Schnitt auch nur 4h geschlafen, dafür aber über den Tag verteilt bei jeder Gelegenheit. 10 Minuten auf die U-Bahn warten, 20 Minuten in der U-Bahn, 30 Minuten Mittagspause, ...
Man macht sich auch nicht über schlafende lustig, heißt es.

joe kongo
2016-05-07, 19:02:10
CDU-Politiker Michael Fuchs fordet rechtliche Konsequenzen für die Umweltorganisation Greenpeace wegen TTIP-Enthüllung
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/07/cdu-fordert-bestrafung-von-greenpeace-wegen-ttip-enthuellung/

Schnipsel aus Wiki:
Fuchs ist ein Gegner der geplanten Finanztransaktionssteuer
Fuchs gilt als starker Befürworter der Kernenergie
Im Januar 2013 berichtete der Stern mit Verweis auf abgeordnetenwatch.de, Fuchs habe jahrelang falsche Angaben zu einer Nebentätigkeit gemacht
Des Weiteren ist Fuchs derzeit im sogenannten Executive Committee der 1973 von David Rockefeller gegründeten Trilateralen Kommission tätig.

-> sympathisches Kerlchen

Voodoo6000
2016-05-07, 19:32:19
Warum ist ihm die Geheimhaltung der TTIP Verhandlungen nur so wichtig? Eine ehrliche Antwort wäre wohl
Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichernXD

84-Jähriger rast in Menschenmenge (http://www.n-tv.de/panorama/84-Jaehriger-rast-in-Menschenmenge-article17641521.html)

Joe
2016-05-07, 19:40:34
Warum ist ihm die Geheimhaltung der TTIP Verhandlungen nur so wichtig?

Wozu braucht man TTIP?
TTIP dient zum Abbau von Handelshemmnissen zwischen den USA und der EU. Typische Handelshemmnisse sind Arbeitnehmerrechte, Umweltstandards, Verbraucherschutz, Verbot von Sklaverei, Zölle, Demokratie und Menschenrechte. Ein florierender Handel ohne störende Regulierungen hilft dabei selbstverständlich nicht nur den Reichen, die sich für TTIP aussprechen, sondern auch den Superreichen (Trickle-Up-Effekt).

Man Fired Shot Into Bathroom When Person Took Too Long

http://www.nbcconnecticut.com/news/local/Vernon-Man-Arrested-After-Firing-Shot-Into-Bathroom-377737971.html

Florida Man pleads guilty to tossing a live gator through a Wendy's drive-thru

http://postoncourts.blog.palmbeachpost.com/2016/05/06/man-who-tossed-alligator-into-wendys-drive-thru-to-take-plea/

Haarmann
2016-05-08, 15:08:18
http://www.blick.ch/news/schweiz/er-beteiligte-sich-am-voelkermord-in-ruanda-jetzt-lebt-er-in-der-freiburger-idylle-warum-schafft-die-schweiz-diesen-kriegsverbrecher-nicht-aus-id5006559.html

Jaja ... Freiburger sind katholisch und können nicht autofahren... und haben offenbar auch sonst einen an der Waffel.

BluesMan
2016-05-08, 19:25:09
Also, so langsam wird's wirklich absurd...

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/american-airlines-passagier-geraet-wegen-mathe-gleichungen-unter-terrorverdacht-a-1091305.html

:facepalm:

Filp
2016-05-08, 19:32:28
Also, so langsam wird's wirklich absurd...

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/american-airlines-passagier-geraet-wegen-mathe-gleichungen-unter-terrorverdacht-a-1091305.html

:facepalm:
Hat bestimmt viele arabische Zahlen benutzt, da ist der Terrorist doch naheliegend ;)

Joe
2016-05-08, 19:52:45
Da sieht man mal wieder, bei welcher Bildungsschicht die Angstmacherei so richtig greift.

Gimmick
2016-05-08, 19:54:33
Da sieht man mal wieder, bei welcher Bildungsschicht die Angstmacherei so richtig greift.

Hey, ich hatte mal ne Vorlesung da wollte ich die Men in Black rufen, kann das schon nachvollziehen :tongue:

deekey777
2016-05-09, 11:45:21
Ivy League economist ethnically profiled, interrogated for doing math on American Airlines flight http://wpo.st/Q_rY1

derpinguin
2016-05-09, 13:08:06
Vier Posts drüber.

Döner-Ente
2016-05-09, 14:36:56
Faymann tritt zurück (http://www.welt.de/politik/ausland/article155178142/Oesterreichs-Bundeskanzler-Faymann-tritt-zurueck.html)

"Dieses Land braucht einen Kanzler, wo die Partei voll hinter ihm steht.[...]"

Das tut jetzt echt weh in den Augen....

Feuerpfote
2016-05-09, 19:25:27
http://www.news.de/panorama/855638477/auktionshaus-christies-in-new-york-umstrittene-hitler-skulptur-fuer-17-2-millionen-dollar-versteigert/1/

Warum gibts den nicht im Set mit Eva unbd Blondie?

Plutos
2016-05-10, 08:39:37
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/polizei-mehrere-verletzte-bei-messerattacke-in-grafing-bahnhof-1.2987181

Ermittler bestätigen der Süddeutschen Zeitung erste Gerüchte, dass der Täter während des Angriffs "Allahu-Akbar" ("Allah ist groß") gerufen haben könnte. Ein politischer Hintergrund sei aufgrund dieser Äußerungen nicht ausgeschlossen.

Ein politischer Hintergrund sei aufgrund dieser Äußerungen nicht ausgeschlossen.

nicht ausgeschlossen

Noch deutlicher geht's eigentlich kaum. :freak: ;D :rolleyes:

Megamember
2016-05-10, 12:40:22
Keine Ahnung ob Fake oder real:

http://news.softpedia.com/news/medical-equipment-crashes-during-heart-procedure-because-of-antivirus-scan-503642.shtml

josefYY
2016-05-10, 13:06:02
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/polizei-mehrere-verletzte-bei-messerattacke-in-grafing-bahnhof-1.2987181



Ein politischer Hintergrund sei aufgrund dieser Äußerungen nicht ausgeschlossen.

nicht ausgeschlossen

Noch deutlicher geht's eigentlich kaum. :freak: ;D :rolleyes:
Ja, scheint ein Vorzeigemuslim zu sein.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/grafing-messerattentaeter-hatte-offenbar-psychische-probleme-a-1091602.html

Eidolon
2016-05-10, 13:25:31
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/polizei-mehrere-verletzte-bei-messerattacke-in-grafing-bahnhof-1.2987181



Ein politischer Hintergrund sei aufgrund dieser Äußerungen nicht ausgeschlossen.

nicht ausgeschlossen

Noch deutlicher geht's eigentlich kaum. :freak: ;D :rolleyes:


Etwas schnell geschossen die Preussen..

Skusi
2016-05-10, 14:06:30
Aber es war doch so offensichtlich.;D

piefke
2016-05-10, 14:23:20
Vertuschung!1

McDulcolax
2016-05-10, 16:44:08
augstein hat doch recht. oder besser: er beschreibt

piefke
2016-05-10, 17:10:03
Bande stattete offenbar Flüchtlingsheime mit geklauten Möbeln aus (http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/41-einbrueche-bande-stattete-offenbar-fluechtlingsheime-mit-geklauten-moebeln-aus-24035084)
Das Landeskriminalamt geht zudem Hinweisen nach, dass die Bande mit gestohlenen Möbeln Flüchtlingsunterkünfte ausgestattet hat. Diese Unterkünfte, so heißt es von den Ermittlern, werden von der arabischen Großfamilie betrieben, der die mutmaßlichen Täter angehörten.

McDulcolax
2016-05-10, 17:59:07
ist doch nur prozessoptimierung:confused:

Djudge
2016-05-11, 03:00:17
Vertuschung!1


Raffick nich
-L-GOHa5-YQ

grizu
2016-05-11, 08:59:59
Bande stattete offenbar Flüchtlingsheime mit geklauten Möbeln aus (http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/41-einbrueche-bande-stattete-offenbar-fluechtlingsheime-mit-geklauten-moebeln-aus-24035084)
Bande hört sich so niedlich an :D

Eidolon
2016-05-11, 09:15:36
Seit wann betreiben Privatleute Flüchtlingsunterkünfte? Das ist mir irgendwie neu..

derpinguin
2016-05-11, 09:17:52
Eventuell haben sie einen Verein gegründet und darüber läuft das Heim.

joe kongo
2016-05-11, 19:00:16
Bilderberg 2016 / Dresden:
Peter Altmeier (CDU)
Sigmar Gabriel (SPD)
Frank-Walter Steinmeier (SPD)
Ursula von der Leyen (CDU)
Wolfgang Schäuble (CDU)
Angela Merkel (CDU)

:ufinger: @Pack

https://deutsch.rt.com/inland/38255-bilderberg-2016-innere-kreis-ruft/

piefke
2016-05-11, 23:02:01
Jetzt verlangt Erdogan auch noch (https://twitter.com/RazulAllah/status/730492393284308992)



Seit wann betreiben Privatleute Flüchtlingsunterkünfte? Das ist mir irgendwie neu..


ZDFzoom läuft gerade, da geht es auch um Berlin. Aber generell: Standards ausgesetzt. (http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/befc0476-9f54-36cb-bcb9-43012ec8ac62/e6a2d931-9df3-415c-b4a2-9c12630475db?doDispatch=2)

Das Geschäft mit den Flüchtlingen - In der Not klingeln die Kassen

EvilOlive
2016-05-13, 15:06:01
Ein 17-Jähriger ist wenige Tage nach einem brutalen Prügel-Angriff auf ihn und seine Begleiter in Bonn gestorben. Er sei in der Nacht im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei mit.

Der 17-Jährige war am vergangenen Samstag um kurz nach Mitternacht mit Freunden auf dem Heimweg, als er in Bad Godesberg auf eine Gruppe junger Männer traf. Drei von ihnen sprachen den Jugendlichen an und schlugen ihn dann unmittelbar nieder. Auch als er am Boden lag, prügelten und traten sie weiter auf ihn ein. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Der 17-Jährige musste von einem Notarzt reanimiert werden und war seither in Lebensgefahr. Auch ein 18 Jahre alter Begleiter und eine gleichaltrige Freundin des Jungen wurden von den Unbekannten angegriffen. Erst als weitere Zeugen zur Hilfe kamen, ließen die Täter von ihren Opfern ab und suchten das Weite.

http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/17-jaehriger-in-bonn-zu-tode-gepruegelt-14231697.html

joe kongo
2016-05-13, 15:51:48
72-Jährige bringt Kind zur Welt
:ucrazy:

https://deutsch.rt.com/kurzclips/38265-unglaublich-72-jahrige-bringt-kind/

piefke
2016-05-14, 00:11:40
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/oxfam-vielen-arbeitern-in-us-gefluegelindustrie-wird-toilettenpause-verwehrt-a-1092346.html

Die Menschenrechtsorganisation Oxfam erhebt schwere Vorwürfe gegen die US-Geflügelindustrie. Die meisten Arbeiter dürften während der Arbeitszeit nicht auf die Toilette. Einige würden deshalb Windeln tragen.

Rubber Duck
2016-05-14, 19:05:15
Gibt in Deutschland bestimmt auch seltsame Arbeitsbedingungen.
So ist es halt wenn es ums Geld geht.

joe kongo
2016-05-14, 22:25:57
Gibt in Deutschland bestimmt auch seltsame Arbeitsbedingungen.
So ist es halt wenn es ums Geld geht.

So ist es halt wenn es NUR ums Geld geht.

mantorok
2016-05-14, 22:32:55
Die Frage ist jetzt ob es überhaupt keine Pause gibt oder ob hier nur extra Pausen verboten werden...
Wenn man in Deutschland zu langsam am Fließband ist kann man nebenher auch nichts trinken. Aufs Klo geht man vor der Arbeit oder während einer normalen Pause.

Die fehlenden Pausen führten auch dazu, dass die Beschäftigten zu wenig essen und vor allem zu wenig trinken.
Aber warum müssen die dann alle so dringend aufs Klo? :x

derpinguin
2016-05-14, 22:51:15
Ich gehe während der Arbeit auch nicht aufs Klo. Dafür gibts die Pause. Während der Arbeitszeit kann ich den Patienten nicht allein lassen.

Rente
2016-05-14, 22:53:02
Ich behaupte mal, dass es sehr stark von der im Job ausgeübten Tätigkeit abhängt wann man auf die Toilette gehen darf und kann...
Bei einem 08/15-Bürojob sollte es aber keine Einschränkungen geben, ein Fließband ist da schon ein anderes Thema.

derpinguin
2016-05-14, 23:10:38
Ich sehe da jetzt auch kein Problem drin mal ein paar Stunden nicht aufs Klo zu gehen. Ein erwachsener Mensch kann durchaus mal 4-6h ohne Toilette und Essen auskommen.

Boris
2016-05-14, 23:29:25
Ein erwachsener Mensch kann durchaus mal 4-6h ohne Toilette und Essen auskommen.
Für Frauen ist das z.B. nicht ganz so einfach und auch allgemein ist das nicht gut für den Körper und fördert die Inkontinenz im Alter (das müsstest du eigentlich wissen). Und ich persönlich sehe auch kein Problem darin auf die Toilette zu gehen wenn man muss. Rauchen während der Arbeitszeit würde ich aber strikt verbieten.

derpinguin
2016-05-14, 23:33:59
Auch Frauen können 4-6h durchhalten. Warum soll das für die schwieriger sein? Was daran nicht gut für den Körper ist, müsstest du auch mal näher ausführen. Ich muss gar nicht im 4h Rhythmus, sonst würde ich mir beim Schlafen auch ziemlich in den Arsch beißen.
Vor der Arbeit aufs Klo sollte problemlos bis zur Mittagspause reichen. Wenn man dann wieder muss kommt man auch noch unfallfrei über die restliche Zeit bis Feierabend.

Boris
2016-05-14, 23:42:33
Auch Frauen können 4-6h durchhalten. Warum soll das für die schwieriger sein? Was daran nicht gut für den Körper ist, müsstest du auch mal näher ausführen. Ich muss gar nicht im 4h Rhythmus, sonst würde ich mir beim Schlafen auch ziemlich in den Arsch beißen.
Vor der Arbeit aufs Klo sollte problemlos bis zur Mittagspause reichen. Wenn man dann wieder muss kommt man auch noch unfallfrei über die restliche Zeit bis Feierabend.
Über was diskutiere ich hier eigentlich... egal. Glückwunsch, dass du so lange halten kannst.:uup:

derpinguin
2016-05-14, 23:45:05
Über was du diskutierst wüsste ich auch gern. Du führst Punkte an, die ich medizinisch nicht nachvollziehen kann. Glückwunsch.

Lokadamus
2016-05-14, 23:46:01
Aufs Klo geht man vor der Arbeit oder während einer normalen Pause.Der Text hört sich so an, als ob sie keine oder zu wenig normalen Pausen hätten. Mit Pech haben sie nur die Mittagspause und das wars.

Wie es gesetzlich in Amerika geregelt ist, weiß ich nicht.Über was du diskutierst wüsste ich auch gern. Du führst Punkte an, die ich medizinisch nicht nachvollziehen kann. Glückwunsch.Der einzige Punkt, der mir einfallen würde, wäre dehydrieren, aber dann trinkt die Person privat auch falsch.

derpinguin
2016-05-14, 23:49:46
Mit Pech haben sie nur die Mittagspause und das wars.

Pech? Mehr als eine Mittagspause haben wohl die wenigsten hier. Bei 8h Arbeitszeit hast du 30 min Pause. Bei 10h kommen nochmal 15 min dazu.


Wie es gesetzlich in Amerika geregelt ist, weiß ich nicht.Der einzige Punkt, der mir einfallen würde, wäre dehydrieren, aber dann trinkt die Person privat auch falsch.
In 4-6h dehydriert auch keiner. Nichtmal Frauen.

Lokadamus
2016-05-14, 23:58:27
Pech? Mehr als eine Mittagspause haben wohl die wenigsten hier. Bei 8h Arbeitszeit hast du 30 min Pause. Bei 10h kommen nochmal 15 min dazu.Jein, die meisten werden wohl Raucherpausen haben und die Frühstückspause ist meistens auch da, obwohl sie nicht berechnet wird. Alternativ kann man je nach Firma am Arbeitsplatz eine Kleinigkeit futtern und so eine kleine Pause einlegen.

Scheint wohl wieder ein Gesetz geändert worden zu sein. Demnach bekommt man die zusätzlichen 15 Minuten bereits nach 9 Stunden. :|
https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitszeitgesetz#Ruhepausen_und_Ruhezeiten

derpinguin
2016-05-15, 00:00:56
Raucherpause und Frühstückspause sind keine offiziellen Pausen, die man hat. Darauf kann sich keiner berufen. Nur weil man was am Arbeitsplatz futtern kann in manchen Jobs trifft das nicht auf jeden zu, außerdem würde dir mancher Arbeitgeber sicher auch was erzählen, wenn du während der Arbeitszeit erstmal gemütlich was futterst am PC.

PHuV
2016-05-15, 01:28:08
Ich sehe da jetzt auch kein Problem drin mal ein paar Stunden nicht aufs Klo zu gehen. Ein erwachsener Mensch kann durchaus mal 4-6h ohne Toilette und Essen auskommen.
Mal! :rolleyes: Wer jedoch regelmäßig (wie auch mehrfach von Experten empfohlen) entsprechend trinkt, eben nicht. Wir reden von Menschen, die 5-6 Tage die Woche arbeiten, und nicht mal zum Spaß so pausieren.
Wir wissen ja alle, Du bist der Superheld, der sich das alles verkneifen kann. :rolleyes:
Pech? Mehr als eine Mittagspause haben wohl die wenigsten hier. Bei 8h Arbeitszeit hast du 30 min Pause. Bei 10h kommen nochmal 15 min dazu.
Nicht ganz, wo ich als Schüler/Student in Fabriken am Band usw. gearbeitet hatte, gab es morgens eine Pause von 15 min, und Mittags 30-45 min.
In 4-6h dehydriert auch keiner. Nichtmal Frauen.
Darum geht es nicht. Du kannst doch überall nachlesen, daß man regelmäßig trinken soll. Und gerade bei körperlich schwereren Arbeiten sowieso! Schon mal in einer Fabrikhalle unter Hitze gearbeitet? Da ist es fahrlässig, nicht regelmäßig zu trinken. Was ist mit älteren Mitarbeitern usw.?

Manchmal muß ich mich über Dich als "medizinisch Kundiger" über Deine Aussagen doch sehr wundern. :facepalm:
außerdem würde dir mancher Arbeitgeber sicher auch was erzählen, wenn du während der Arbeitszeit erstmal gemütlich was futterst am PC.
Ich machte das seit Jahren so, sei es bei mir oder bei Kunden (wo ich längerfristig eingesetzt bin oder war), und ich hatte bisher noch zu keinem Zeitpunkt irgendwie Ärger. Klar schaut mal erst mal, wie die anderen es so machen. Aber bisher war es eigentlich in diesem Punkt überall bzgl. Essen und Trinken recht entspannt. AGs wollen ja auch (normalerweise), daß sich die ANs wohlfühlen.

Vader
2016-05-15, 01:47:11
https://memecrunch.com/meme/ARZYA/boss-makes-a-dollar-i-make-a-dime/image.gif?w=400&c=1

kdvd
2016-05-15, 02:01:38
Beim Scheißen keine Bange, der Meister scheißt genauso lange.

Mosher
2016-05-15, 02:13:40
4-6 Stunden hält man schon mal aus, aber was ist mit Flitzekacke etc.?
Zu Hause bleiben?
Sonderregelung mit Nachweispflicht?

Ich kann verstehen, dass die Abläufe am Fließband empfindlich sind, aber selbst die Chinesen mit ihren ach so miserablen Arbeitsbedingungen bekommen es hin, dass es alle 2 Stunden eine kurze Pause für die Produktionsmitarbeiter gibt.

Darüber muss finde ich nicht diskutiert werden. Es gibt mehr als nur einen guten Grund, warum man sich als Fließbandarbeiter auch mal vom Platz bewegen dürfen sollte.

Plutos
2016-05-15, 02:14:09
https://memecrunch.com/meme/ARZYA/boss-makes-a-dollar-i-make-a-dime/image.gif?w=400&c=1

Wahrlich eine scheiß "Kausalität".

McDulcolax
2016-05-15, 04:35:51
die arbeiter tragen windeln und pissen da rein und der mod, der auch noch arzt ist, findet das vollkommen normal:facepalm: in einer geflügelfabrik mit vermutlich akkordarbeit. wie großkotzig muss man eigentlich sein

derpinguin
2016-05-15, 07:57:10
die arbeiter tragen windeln und pissen da rein und der mod, der auch noch arzt ist, findet das vollkommen normal:facepalm: in einer geflügelfabrik mit vermutlich akkordarbeit. wie großkotzig muss man eigentlich sein

Ich finde das nicht normal, ich wundere mich darüber, dass hier behauptet wird, man könnte keine 4h nicht aufs Klo gehen.

Mal! :rolleyes: Wer jedoch regelmäßig (wie auch mehrfach von Experten empfohlen) entsprechend trinkt, eben nicht. Wir reden von Menschen, die 5-6 Tage die Woche arbeiten, und nicht mal zum Spaß so pausieren.
Wir wissen ja alle, Du bist der Superheld, der sich das alles verkneifen kann. :rolleyes:

Ja. Ich arbeite auch 5-14 Tage die Woche und kann auch nicht trinken, essen und scheißen wie ich will. Ich muss mir, genau wie tausende andere Kollegen auch das verkneifen, bis ich Pause hab oder ein Kollege mich sonst netterweise kurz auslöst. Das hat nichts mit Superheld, sondern mit Gegebenheiten des Jobs zuu tun.


Nicht ganz, wo ich als Schüler/Student in Fabriken am Band usw. gearbeitet hatte, gab es morgens eine Pause von 15 min, und Mittags 30-45 min.

Das ist nett von dem Betrieb gewesen. Ich hab als Schüler in einem Lager mal Weißware verpackt, auch ein ziemlicher Knochenjob, da gabs das auch nicht. Da konnte man zwar problemlos trinken während der arbeit - war auch nötig bei der Geschichte - da hab ich allerdings alles rausgeschwitzt. Pissen musste ich da auch nicht. Die Pausenregelung war allerdings nicht so.
Auch mein jetziger AG gesteht mir nur die gesetzliche Pausenzeit zu und nichts drüber hinaus.


Darum geht es nicht. Du kannst doch überall nachlesen, daß man regelmäßig trinken soll. Und gerade bei körperlich schwereren Arbeiten sowieso! Schon mal in einer Fabrikhalle unter Hitze gearbeitet? Da ist es fahrlässig, nicht regelmäßig zu trinken. Was ist mit älteren Mitarbeitern usw.?

Ich sprach ursprünglich auch nicht übner Trinken, sondern lediglich über Toilettengänge. Den Menschen das Trinken zu verbieten fände ich auch seltsam, allerdings kann es, je nach Arbeitsbereich, aus hygienegründen auch wieder problematisch sein.


Ich machte das seit Jahren so, sei es bei mir oder bei Kunden (wo ich längerfristig eingesetzt bin oder war), und ich hatte bisher noch zu keinem Zeitpunkt irgendwie Ärger. Klar schaut mal erst mal, wie die anderen es so machen. Aber bisher war es eigentlich in diesem Punkt überall bzgl. Essen und Trinken recht entspannt. AGs wollen ja auch (normalerweise), daß sich die ANs wohlfühlen.
Wenns geht ist das ja auch schön. Bei meiner Mutter im Büro sagte da auch keiner was, bei meinem Vater wars untersagt. Bei mir sowieso. Es ist einfach nicht jeder Job gleich.
Ich kann der Einschränkung 4-6h nicht aufs Klo zu können nichts drakonisches abgewinnen. Da könnt ihr euch aufregen wie ihr wollt, jeder Mensch hät das durch, Frauen genauso, bevor der Einwand wieder kommt, in heißen Umgebungen sowieso, da wird eh weniger produziert.

4-6 Stunden hält man schon mal aus, aber was ist mit Flitzekacke etc.?
Zu Hause bleiben?
Sonderregelung mit Nachweispflicht?

In einer Geflügelfabrik sollte keiner arbeiten, der Flitzekacke hat. In DE sagt dir schon das Infektionsschutzgesetz, dass du mit derartigen Symptomen nicht un der Lebensmittelverarbeitung tätig sein solltest.

EdRu$h
2016-05-15, 16:23:10
Sprachforscherin rät

Deutsche sollten Arabisch oder Kurdisch lernen


http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77847896/sprachforscherin-raet-deutsche-sollten-arabisch-oder-kurdisch-lernen.html

Disconnected
2016-05-15, 16:32:10
Linguisten, neben Gender- und Sozialwissenschaftlern schließlich *der* Antriebsmotor für die Weiterentwicklung der Menschheit.

Voodoo6000
2016-05-15, 17:11:54
Sprachforscherin rät
Deutsche sollten Arabisch oder Kurdisch lernen

Dazu fällt einen echt nichts mehr ein.

Hier ein Darwin Anwärter(ok wohl nur schwer verletzt)
Kenyan Man Takes Hold of Helicopter and Doesn't Let Go (http://www.liveleak.com/view?i=eee_1463180666)
http://web.de/magazine/panorama/bestellt-pizzabote-rettet-stammkunden-leben-31551440
Ich finde es eher zum erfreuen:) Auch wenn tägliche Pizza-Bestellungen auch ohne gesundheitliche Probleme schon nicht Gesund seien können.

CokeMan
2016-05-15, 17:11:55
http://web.de/magazine/panorama/bestellt-pizzabote-rettet-stammkunden-leben-31551440

Ein Pizzabote hat im US-Bundesstaat Oregon einem Stammkunden das Leben gerettet. Nachdem der Mann sich elf Tage lang keine Pizza mehr bestellt hatte, wurde der Fahrer misstrauisch.

Djudge
2016-05-15, 17:16:18
Ob eine Armlänge Arabisch ausreichend ist?

@Cola Alt!1

Watson007
2016-05-15, 17:30:22
die arbeiter tragen windeln und pissen da rein und der mod, der auch noch arzt ist, findet das vollkommen normal:facepalm: in einer geflügelfabrik mit vermutlich akkordarbeit. wie großkotzig muss man eigentlich sein

ja stimmt

ich finde es normal während der Arbeitszeiten aufs Klo gehen zu dürfen. Natürlich darf man das zeitlich nicht übertreiben.
als ob das jeder so steuern könnte wie er wollte, selbst in jungen Jahren häufig nicht...

Tomislav
2016-05-15, 17:49:53
Hallo


ich finde es normal während der Arbeitszeiten aufs Klo gehen zu dürfen. ...
Du vielleicht aber es gibt Berufe wo das nicht so einfach geht, frag mal einen...

...Arzt der gerade am offenen Herzen operiert
...Hubschrauberpilot der gerade einen wichtigen Flug absolviert
...Polizist der gerade einem Straftäter hinterher läuft
...Fliessbandarbeiter wo der Springer gerade selber auf dem Klo ist oder Pause macht
...Gebäudereiniger der gerade in einer Gondel die Scheiben im zehnten Stock reinigt
...Soldaten der gerade im Krisengebiet im Einsatz ist
...LKW Fahrer der im Stau steht und keine leere Flasche zur Hand hat
...Krankenpfleger der gerade einem Kranken/Alten den Hintern abwischt
...Techniker der am Rotorblatt eines Windrades angegurtet hängt
...Sportler der gerade im Wettkampf ist
...Kassierer der im vollen Geschäft oder in einer Bank an der Kasse sitzt und wo es wegen Urlaub/Krankheit keinen Ersatz gibt
...Verkäufer der gerade ein lukratives Kundengespräch hat
...

Du glaubst gar nicht wie viele Arbeitnehmer/innen in Deutschland Einlagen oder Windeln für den Notfall tragen.
Es hat nicht jeder einen gemütlichen Bürojob wo man sich bis zur Mittagspause fünf Tassen Kaffee rein kippt und sechs mal aufs Klo geht.


als ob das jeder so steuern könnte wie er wollte, selbst in jungen Jahren häufig nicht...

Man kann es trainieren und lernen zu steuern oder trägst du noch Windeln wie ein Baby und machst komplett unkontrolliert ?

Grüße Tomi

Lokadamus
2016-05-15, 18:00:02
Du vielleicht aber es gibt Berufe wo das nicht so einfach geht, frag mal einen...

Die Beispiele sind in Ordnung.
...Arzt der gerade am offenen Herzen operiert
...Hubschrauberpilot der gerade einen wichtigen Flug absolviert
...Polizist der gerade einem Straftäter hinterher läuft

Innerhalb von 15 Minuten dürtfen die meisten es dürfen
...Fliessbandarbeiter wo der Springer gerade selber auf dem Klo ist oder Pause macht
...Gebäudereiniger der gerade in einer Gondel die Scheiben im zehnten Stock reinigt
...Soldaten der gerade im Krisengebiet im Einsatz ist
...LKW Fahrer der im Stau steht und keine leere Flasche zur Hand hat <-- Wird einfach aussteigen und pissen
...Krankenpfleger der gerade einem Kranken/Alten den Hintern abwischt
...Techniker der am Rotorblatt eines Windrades angegurtet hängt
...Sportler der gerade im Wettkampf ist <-- nicht 2 Stunden lang, eher 5 Minuten und er wird schneller sein ;)
...Kassierer der im vollen Geschäft an der Kasse sitzt und wo es wegen Urlaub/Krankheit keinen Ersatz gibt <--- Wenn es zu doll wird, wird die Kasse eben für ein paar Minuten geschlossen
...Die einzige Erklärung, die passt, ist wirklich, dass es in der Umgebung unangenehm ist, längere Zeit ohne etwas zu trinken zu arbeiten. Dies führt im schlimmsten Fall zu Ohnmacht.

derpinguin
2016-05-15, 18:19:02
Die einzige Erklärung, die passt, ist wirklich, dass es in der Umgebung unangenehm ist, längere Zeit ohne etwas zu trinken zu arbeiten. Dies führt im schlimmsten Fall zu Ohnmacht.
Ach, komm, hier stehen Kollegen teilweise 6h+ ununterbrochen an einer OP, da fällt keiner um. Weder die Pflege noch die Ärzte.
Man kann sowas durchaus regeln. Wenn man vorher was isst, trinkt und auf die Pipibox geht schafft man das auch. Als würden nur Übermenschen in solchen Jobs arbeiten.

Joe
2016-05-15, 18:24:34
Demokratische Versammlung in Nevada nicht so demokratisch...

5srPXtJV0V0

Gott die Stimme von der Frau macht mich instand aggressiv.

greeny
2016-05-15, 23:26:01
Ferrari schleudert mit Tempo 300 über die A7 (http://www.stern.de/auto/fahrer-von-ferrari-verurstacht-unfall-bei-tempo-300-6852424.html)

http://image.stern.de/6852426/16x9-940-529/7984fc0e709c068b7f7dfaeb97677314/LM/ferrari.jpg

Joe
2016-05-15, 23:27:54
Mit 300 Kontrolle verlieren und überleben?! :confused:

Filp
2016-05-15, 23:36:26
Bin letzten Sommer auch auf der A7 an einem nicht zu identifizierenden Luxussportwagen vorbei gekommen, der nichtmal mehr halb so hoch war wie dieser.

Botcruscher
2016-05-15, 23:38:01
Alles eine Frage wie schnell die Energie umgesetzt wird.

Philipus II
2016-05-15, 23:40:07
Solange keinen festen Hindernisse im Weg sind ist die Geschwindigkeit gar nicht so problematisch für die Überlebenscchancen.

Joe
2016-05-16, 00:08:51
Mhm mit 300 auf ner BAB keine Hindernisse?!

derpinguin
2016-05-16, 03:50:38
So wie der Wagen aussieht hätte mich gewundert, wenn der Fahrer tot wäre. Fahrgastzelle intakt, Beschädigungen lassen nicht auf einen massiven Einschlag schließen. Das sieht nach einem Unfall aus, bei dem der Fahrer schon ausgestiegen ist, bis wir da sind.

Mosher
2016-05-16, 03:58:11
Was liegt dann da in der Windschutzscheibe? Dieses runde Ding gehört da doch nicht hin, oder?

Für mich sieht es so aus, als hätte der Fahrer Glück gehabt, dass es das Teil nicht weiter reingedrückt hat, oder habe ich irgendeinen Knick in der Optik?

Der Wagen sieht echt aus wie maximales Glück (bzw. spiegelt einfach die Tatsache wieder, dass der Fahrer reflexartig seine Seite schützt und idR der Beifahrer der gearschte ist). Alles mehr oder weniger im Arsch, außer der Fahrerseite.

derpinguin
2016-05-16, 04:04:33
Was liegt dann da in der Windschutzscheibe? Dieses runde Ding gehört da doch nicht hin, oder?

Für mich sieht es so aus, als hätte der Fahrer Glück gehabt, dass es das Teil nicht weiter reingedrückt hat, oder habe ich irgendeinen Knick in der Optik?

Der Wagen sieht echt aus wie maximales Glück (bzw. spiegelt einfach die Tatsache wieder, dass der Fahrer reflexartig seine Seite schützt und idR der Beifahrer der gearschte ist). Alles mehr oder weniger im Arsch, außer der Fahrerseite.
Was soll da liegen? Ich seh nur Armaturenbrett

Mosher
2016-05-16, 04:51:45
http://abload.de/img/ferraris5kor.jpg

Sieht doch irgendwie so aus, als wäre das Teil zu weit in der Scheibe drin?

derpinguin
2016-05-16, 05:01:30
Sieht für mich normal aus.Liegt wahrscheinlich am völlig verzogenen Rahmen.

#44
2016-05-16, 09:32:03
Das Amaturengehäuse ist über dem Lenkrad auf die Konsole aufgesetzt. Wikipedia hat ein Bild vom Interieur. (https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrari_550)

00-Schneider
2016-05-16, 10:30:53
Terror-Alarm im ManU-Stadion - Bombe war vergessene Attrappe!

Am späten Sonntagabend teilten Ermittler mit: Das verdächtige Päckchen im Old-Trafford-Stadion war versehentlich von einem privaten Unternehmen nach einer Übung mit Sprengstoffsuchhunden vergessen worden!


http://www.bild.de/sport/fussball/fussball-international/spiel-abgesagt-45831638.bild.html

------------------

Was für Deppen, meine Fresse.

Lyka
2016-05-16, 10:32:48
dafür gibts nicht genug Facepalms auf der Welt :facepalm:

Döner-Ente
2016-05-16, 12:57:59
Badende ärgern Hai und ach...der beisst zu... (http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/tiere/frau-nach-attacke-mit-hai-am-arm-im-krankenhaus-14235541.html)

Auch wenns nur ein kleiner Ammenhai war, schön blöd...in die Enge getriebene und festgehaltene Tiere wehren sich nunmal...

Joe
2016-05-16, 15:29:12
So wie der Wagen aussieht hätte mich gewundert, wenn der Fahrer tot wäre. Fahrgastzelle intakt, Beschädigungen lassen nicht auf einen massiven Einschlag schließen. Das sieht nach einem Unfall aus, bei dem der Fahrer schon ausgestiegen ist, bis wir da sind.

Man kann das am Wrack IMHO nie sagen. Kumpel hat einige Jahre RTW gefahren.
Er sagt manchmal sind vom Auto nur noch Brösel über und der Fahre hat nur paar Schürfwunden und manchmal sieht es nach Blechschaden aus und der Fahrer ist tot.

Fakt ist wenn man bei 300 die Kontrolle verliert, ist es sicher eine Ausnahme, das zu überleben. Die Leute vergessen immer so gerne, dass in der kinetischen Energie die Geschwindigkeit im Quadrat drin ist.

/edit wenn ich mir das Wrack so ansehe glaub ich der Typ hat einfach unendlich Schwein gehabt a) das die Karre nicht abgehoben hat und b) nichts hartes im Weg war.
Wenn die Kiste abhebt, ist das größte Teil, dass von dem Auto übrig bleibt vermutlich der Motor.

n00b
2016-05-16, 19:34:53
Die Geschwindigkeit an sich ist nicht so das Problem - solange genug "Auslaufzone" vorhanden ist, das scheint ja mit "nach 200m zum stehen gekommen" der Fall gewesen zu sein. Wenn der mit 300 in einen Brückenpfeiler geknallt wäre sähe der Wagen auch _etwas_ anders aus und der Fahrer wäre, in Einzelteilen in der Gegend verteilt, ziemlich tot. So ist er im Wesentlichen wohl nur im flachem Winkel an der Leitplanke entlag und über die Fahrbahn geschlittert. Glück gehabt.

(del)
2016-05-16, 20:22:28
Höchstwahrscheinlich wurde die Geschichte redaktionell etwas aufgepeppt, wie es beim Stern üblich ist.
Anhand der Schäden tippe ich auf irgendetwas weit unter 200 km/h. Unfälle bei 300 km/h führen i.d.R. nicht zu einem Stillstand nach nur 200 Metern mit diesem sehr überschaubaren Schadensbild.

joe kongo
2016-05-16, 20:24:56
WHO Fallrückzieher:
Glyphosat doch nicht krebserregend

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/16/who-rueckzieher-glyphosat-soll-nun-doch-nicht-krebserregend-sein/

derpinguin
2016-05-16, 20:25:53
Man kann das am Wrack IMHO nie sagen. Kumpel hat einige Jahre RTW gefahren.

Ich sammel die Brösel beruflich ein. Danke. Mir ist das alles wohlbekannt. Die Fahrgastzelle ist fahrerseitig intakt, solange der angeschnallt war dürfte er ziemlich gut bei weggekommen sein.

piefke
2016-05-16, 20:25:56
Kongo Bingo: DWN oder RTDEUTSCH.

Ich leg mich mal fest als nächstes ist wieder rtdeutsch dran.

Lyka
2016-05-16, 20:26:28
irgendwann wirst auch du es schaffen, weder DWN noch RT zu posten, ich habe da großes Vertrauen in dich :) (y)

joe kongo
2016-05-16, 20:30:09
I poste was ich will, sofern es nicht gegen irgendwelche Regeln verstößt.
:rolleyes:

Lyka
2016-05-16, 20:30:47
natürlich. Du kannst es posten und keiner klickt es an :) (y)

piefke
2016-05-16, 20:32:59
Ich hab ihn auf ignore, wenn ich auf Beitrag anzeigen klicke ist das wie Münze werfen. :ulol:

derpinguin
2016-05-16, 20:35:42
Warum setzt man jemanden auf Ignore und guckt sich dann die Beiträge an? Das führt das Konzept der Ignorelist doch ad absurdum.

piefke
2016-05-16, 20:41:25
Wozu gibts denn den Button Beitrag anzeigen? Das führt das Konzept der Ignorelist doch ad absurdum.

Hier im Thread lese ich gerne mal was es neues aus dieser Welt gibt. :D

Djudge
2016-05-16, 20:46:26
Warum sollte man sich in das Forum einloggen um zu lesen, ach so Ignorelist. Leute jibs

joe kongo
2016-05-16, 22:20:02
Es ist mir ein Rätsel, das stumpfsinnige Gebashe gegen DWN oder RT, haben mich persönlich nur selten enttäuscht.

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2016-05/pflanzenschutzmittel-glyphosat-who-un-studie-krebs-krebsrisiko

http://diepresse.com/home/politik/eu/4989688/UNStudie-haelt-Glyphosat-doch-nicht-fur-krebserregend

WHO Fallrückzieher:
Glyphosat doch nicht krebserregend

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/16/who-rueckzieher-glyphosat-soll-nun-doch-nicht-krebserregend-sein/

Joe
2016-05-16, 22:23:26
Vielleicht warn die letzen 1000000000000000000000000 Emails gar kein Spam :uponder:

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/penis-transplantation-in-usa-patient-hofft-auf-neue-liebe-a-1092585.html

piefke
2016-05-16, 22:28:08
Ist doch eher was zum Erfreuen. Gut, bei 15 Stunden müssen die sicher Windeln tragen, aber sonst...

Einige Zeit später sei das Organ auch sexuell funktionsfähig, sagte der Arzt.

Schon erstaunlich was heute möglich ist.

joe kongo
2016-05-16, 22:31:28
Ist doch eher was zum Erfreuen.

:D

piefke
2016-05-16, 22:43:17
https://kosmologelei.wordpress.com/2016/05/16/content-partnerschaft/

RTDeutsch hat ne neue „Content-Partnerschaft“.

https://kosmologelei.files.wordpress.com/2015/04/andreas-keltscha.jpg?w=803&h=363

joe kongo
2016-05-16, 22:49:52
https://kosmologelei.wordpress.com/2016/05/16/content-partnerschaft/

RTDeutsch hat ne neue „Content-Partnerschaft“.

https://kosmologelei.files.wordpress.com/2015/04/andreas-keltscha.jpg?w=803&h=363

alles klar

piefke
2016-05-16, 22:54:53
Ich streiche neu...

Silent3sniper
2016-05-16, 23:21:07
"Nazi-Fettsack aus Österreich" ;D

joe kongo
2016-05-17, 01:07:21
https://kosmologelei.wordpress.com/2016/05/16/content-partnerschaft/
RTDeutsch hat ne neue „Content-Partnerschaft“.


Hab das von nobody angeprangerte Contra-Magazin überflogen (Content Partnerschaft) aber nix gefunden was mich stört. Es bleibt also nur die "Unterstellung" eines gewissen nobody (Waldemar Cimala ?) übrig, der auf mich doch ein bischen wirr wirkt (besonders wegen der Wortwahl). Aber jedem seine persönliche Meinung und Vorliebe.

hier eine Kritik vom falter.at, und die dazugehörenden Kommentare
https://cms.falter.at/falter/2015/02/10/nichts-ist-wahr-alles-ist-moeglich/

Voodoo6000
2016-05-17, 09:49:40
EU will Atomkraft massiv stärken (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/atomkraft-eu-kommission-will-kernenergie-in-europa-staerken-a-1092584.html#js-article-comments-box-pager)


Touristen "retten" Bisonkalb und fällen sein Todesurteil (http://www.welt.de/vermischtes/article155403787/Touristen-retten-Bisonkalb-und-faellen-sein-Todesurteil.html)

Matrix316
2016-05-17, 12:36:45
Früher, so als ich noch kleiner war, hatte ich auch immer das Sammelalbum, z.B. zur WM 86 glaube ich oder EM 88 oder WM90, aber dass das SOO teuer ist... :ugly:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/So-viel-kostet-ein-komplettes-EM-Album-article17708836.html

Ein Mathematiker aus Wales hat für "Wales Online" nun ausgerechnet, was es kostet, um - unter Berücksichtigung von Dopplungen beim Erwerb der Tütchen - das gesamte aktuelle Sticker-Album von Panini zu füllen. Das Ergebnis ist ernüchternd: fast 523 Euro.

Jetzt wissen wir, warum man die WM und EM mit mehr Teams aufgestockt hat. :D

PHuV
2016-05-17, 13:43:39
Früher, so als ich noch kleiner war, hatte ich auch immer das Sammelalbum, z.B. zur WM 86 glaube ich oder EM 88 oder WM90, aber dass das SOO teuer ist... :ugly:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/So-viel-kostet-ein-komplettes-EM-Album-article17708836.html
Yup, kann ich bestätigen. Ich hab das mal praktisch mit dem ersten Star War-Kartenset für meinen Jüngsten getestet. Meine Frau hat mir nen Vogel gezeigt, weil ich so viel Geld für diese scheiß Karten ausgegeben hatte. :lol: Ich wollte einfach mal wissen, wie lange man braucht, bis man ein vollständiges Album zusammenbekommt.

Filp
2016-05-17, 20:30:25
Gibt doch ieder bei REWE Kärtchen, das geht schneller und billiger. Egal wieviel ich kaufe, bei fast allen Verkäuferinnen bekomme ich hier nen dicken Stapel in die Hand gedrückt und nach 2 Wochen sind die Hefte voll und alle Kinder glücklich ;)

Voodoo6000
2016-05-17, 21:09:38
Was macht man um die Kommunikation von Schüler bei Prüfungen mittels Smartphone etc zu unterbinden? Richtig, Internet im ganzen Land abschalten :D
Schüler, die sich mit Messenger-Diensten über Prüfungsfragen austauschen oder bei der Wikipedia spicken gehen? Nicht im Irak. Denn wenn das Internet bei der Prüfung stört, wird es einfach abgeschaltet.
(http://www.golem.de/news/um-pruefungsbetrug-zu-vermeiden-der-irak-schaltet-das-internet-ab-1605-120945.html)

Fusion_Power
2016-05-18, 01:49:36
‘Tetris: The Movie’ In the Works Because of Course It Is (http://collider.com/tetris-movie-in-development/)
:ucrazy: :ucrazy3:

derpinguin
2016-05-18, 04:15:52
Was macht man um die Kommunikation von Schüler bei Prüfungen mittels Smartphone etc zu unterbinden? Richtig, Internet im ganzen Land abschalten :D
Schüler, die sich mit Messenger-Diensten über Prüfungsfragen austauschen oder bei der Wikipedia spicken gehen? Nicht im Irak. Denn wenn das Internet bei der Prüfung stört, wird es einfach abgeschaltet.
(http://www.golem.de/news/um-pruefungsbetrug-zu-vermeiden-der-irak-schaltet-das-internet-ab-1605-120945.html)
Ja, warum einfach, wenns auch kompliziert geht?

Eco
2016-05-18, 11:45:13
Früher, so als ich noch kleiner war, hatte ich auch immer das Sammelalbum, z.B. zur WM 86 glaube ich oder EM 88 oder WM90, aber dass das SOO teuer ist... :ugly:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/So-viel-kostet-ein-komplettes-EM-Album-article17708836.html



Jetzt wissen wir, warum man die WM und EM mit mehr Teams aufgestockt hat. :D
Ihr hattet wohl alle keine Freunde, die mit Euch Karten getauscht haben, oder? :freak:

Kundschafter
2016-05-18, 12:36:19
Inzwischen scheint -Glyphosat- ja sogar gesund zu sein.

Vielleicht sollte man es in 500 ml Flaschen zum Trinken verkaufen.

Ich frage mich langsam, für wie verblödet man "uns" halt. Überall gibt es Studien zur Krebs/Gesundheitsgefahr von Pestiziden, aber scheinbar haben die eine derart mächtige Lobby, dass man glauben soll, es hilft der Gesundheit sogar noch, wenn es genutzt wird.

Sprüht einfach noch mehr drauf. Viel hilft ja eventuell auch viel.

Vader
2016-05-18, 12:37:32
Inzwischen scheint -Glyphosat- ja inzwischen sogar gesund zu sein.

Vielleicht sollte man es in 500 ml Flaschen zum Trinken verkaufen.

Ich frage mich langsam, für wie verblödet man "uns" halt. Überall gibt es Studien zur Krebs/Gesundheitsgefahr von Pestiziden, aber scheinbar haben die eine derart mächtige Lobby, dass man glauben soll, es hilft der Gesundheit sogar noch, wenn es genutzt wird.

Sprüht einfach noch mehr drauf. Viel hilft ja eventuell auch viel.

Naja, alles ab 60 kostet ja nur Geld....

kiX
2016-05-18, 12:47:38
Naja, alles ab 60 kostet ja nur Geld....
Bald ab 67. Und wenn Siggi Kanzler wird ab 75. =)

PHuV
2016-05-18, 15:57:37
Gibt doch ieder bei REWE Kärtchen, das geht schneller und billiger. Egal wieviel ich kaufe, bei fast allen Verkäuferinnen bekomme ich hier nen dicken Stapel in die Hand gedrückt und nach 2 Wochen sind die Hefte voll und alle Kinder glücklich ;)
Das Zeuch von Rewe ist aber bei den Kids nicht angesagt. :P Da kannst Du noch so viele Karten haben, bringt Dir nix. Meine Frau sammelts dann. :tongue:

Filp
2016-05-18, 17:35:42
Das Zeuch von Rewe ist aber bei den Kids nicht angesagt. :P Da kannst Du noch so viele Karten haben, bringt Dir nix. Meine Frau sammelts dann. :tongue:
Bei euch vielleicht, hier gehen alle voll drauf ab. Unsere Grundschulen haben das Kartentauschen unterdessen verboten, weil es überhand genommen hat, deswegen dealten meine Kids unterdessen nach der Schule ;)
Die Star Wars Karten liefen aber deutlich besser als Fußball. Panini Bilder hab ich ich hier seit Jahren nicht mehr gesehen.

Voodoo6000
2016-05-18, 18:06:16
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat private Schiedsgerichte für Investoren bisher kritisiert. Ein internes Papier zeigt nun: Er wirbt für ihren Erhalt. (http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-05/schiedsgerichte-erhalt-ttip-investitionsschutz-sigmar-gabriel)

Botcruscher
2016-05-18, 18:09:02
Konsequent SPD.

Lokadamus
2016-05-18, 19:32:29
Diese Einigung ist sehr interessant. :|
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-will-mit-milchbauern-hilfe-union-besaenftigen-a-1092836.html
können Käufer eines batteriebetriebenen Autos 4000 Euro Umweltbonus einstreichen, für Hybrid-Wagen gibt es 3000 Euro. Außerdem werden reine E-Autos für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit. 1,2 Milliarden Euro insgesamt kostet das, die Hälfte steuert die Autoindustrie bei....

Die meisten Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU halten die Prämie für Unsinn, ...

...mehr als 77.000 Milchbauern ins Spiel, ... Im Gespräch sind nun Hilfen bis zu 100 Millionen Euro ...

Glyphosat ... Nachdem die SPD-Minister im Bundeskabinett zunächst ihre Zustimmung angedeutet hatten, sind sie nun gegen eine Verlängerung der Zulassung des umstrittenen,

CokeMan
2016-05-18, 19:53:33
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/volkswagen-und-dieselgate-vw-soll-30-000-stellen-streichen/13609160.html

VW soll 30.000 Stellen streichen, das meint der britische Hedgefonds TCI, der als Aktionär bei VW eingestiegen ist.
Allein durch die Nichtbesetzung freiwerdender Stellen könne Volkswagen bis zu drei Milliarden Euro einsparen. :freak:

piefke
2016-05-18, 20:12:24
Ein Richter, der aktives Mitglied der AfD ist, will auf Antrag der NPD und gegen geltendes Recht einem Wissenschaftler das Wort verbieten.
(http://www.zeit.de/2016/22/npd-verbot-steffen-kailitz-artikel-afd-anwalt-justizskandal)
Zuständig ist am Landgericht Dresden die Zivilkammer 3. Sie muss, so schreibt es das Gesetz vor, über den Erlass als Kammer entscheiden, also durch drei Richter. Gegen den ausdrücklichen Wortlaut der Zivilprozessordnung aber entschied die Kammer, die Sache an einen Einzelrichter zu übertragen, und zwar an den Richter am Landgericht Jens Maier. Diese Entscheidung verstößt gegen die Zivilprozessordnung, gegen das Gerichtsverfassungsgesetz und letztlich auch gegen das Grundgesetz.

Jörg Nabert, Anwalt der ZEIT, der auch Kailitz vertritt, sagt dazu: "Es ist ein in der Bundesrepublik bisher einmaliger Vorgang, dass einem Gutachter, der in einem laufenden Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht bestellt ist, eine seiner zentralen Aussagen in diesem Verfahren von einem (unzuständigen) Richter des Landgerichts ohne Glaubhaftmachung und ohne rechtliches Gehör untersagt wird."

Tyrann
2016-05-19, 14:04:11
schon wieder ein Flugzeug abgestürzt: Egypt-Air Flug MS804
http://de.reuters.com/article/gypten-flugzeug-idDEKCN0YA0BP

Mortalvision
2016-05-19, 14:25:46
Dafür hier ein Absturz der anderen Art:

http://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/holla-laesst-tief-blicken-31568740

hesTeR-
2016-05-19, 17:06:41
http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article155480921/Absurdes-Bierverbot-veraergert-Bayern-und-Dortmund.html


oh man ey was ein schwachsinn....

piefke
2016-05-19, 17:21:00
Dieser Grindel macht sich gleich mal beliebt. Tolle Reform, geht natürlich nur so weit solange die Kasse nicht drunter leidet... :facepalm:

Nach Meinung von Reinhard Grindel und dem Deutschen Olympischen Sport-Bund, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie der Antirauschbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, muss dringend eine Initiative her, sonst kugeln am Ende nur noch lallende Hallodris über den Rasen, und die sportelnde Jugend säuft sich eh die Rübe weg.

http://www.taz.de/!5296685/ :ulol:

desgibtsjoned
2016-05-19, 21:21:27
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/volkswagen-und-dieselgate-vw-soll-30-000-stellen-streichen/13609160.html

VW soll 30.000 Stellen streichen, das meint der britische Hedgefonds TCI, der als Aktionär bei VW eingestiegen ist.
Allein durch die Nichtbesetzung freiwerdender Stellen könne Volkswagen bis zu drei Milliarden Euro einsparen. :freak:

Wenn sie Alle rauswerfen, können sie noch mehr sparen...:freak:

Mortalvision
2016-05-20, 11:25:48
http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1093285.html

Teile des türkischen Parlaments von der Immunität befreit...

Joe
2016-05-20, 11:36:11
http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1093285.html

Teile des türkischen Parlaments von der Immunität befreit...


https://pbs.twimg.com/media/CTut5HAU8AEt1RY.jpg:large

Voodoo6000
2016-05-21, 11:41:17
Die EU ärgert sich einem Medienbericht zufolge einmal mehr über die Umsetzung des Flüchtlingspaktes mit der Türkei. Demnach schickt Ankara nur kranke und schlecht ausgebildete Syrer nach Europa. Ärzte und Ingenieure dagegen dürfen nicht ausreisen. (http://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-laesst-Akademiker-nicht-in-EU-article17746071.html)
Danke Merkel

Bundeswehr kann sich keine neuen Leopard-Panzer mehr leisten (http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-05/ruestung-bundeswehr-panzer-verteidigungsetat-nato)

piefke
2016-05-21, 13:03:26
https://www.facebook.com/friedensdemowatch/photos/a.644425858945007.1073741828.644416022279324/1034236753297247/?type=3&theater

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13221477_1034236753297247_5740245291206406002_n.png?oh=deb35f80b3aad4eb3e82aa2b8 d8a51e4&oe=57D4F56E

Attackiert wird auch mimikama.at auf übelste Weise, mit einem gefälschten Kontoauszug wird der Pöbel aufgehetzt.

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/t31.0-8/13243972_1579507735680758_5634747614021400212_o.jpg

Simon Moon
2016-05-21, 20:04:29
http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Mehrere-Haustiere-spurlos-verschwunden-14096707
"Als sie im Dorfladen wegen der vermissten Tiere einen Aushang platzieren will, erfährt sie, dass weitere Tiere im Dorf vermisst werden. Einer Dorfbewohnerin sind drei Hasen abhanden gekommen, einer Nachbarin eine Schildkröte und einer anderen drei Hühner.

Bei der Häufung kann es sich in der Tat wohl kaum um einen Zufall handeln: «Ist etwa ein Tierhasser am Werk? Oder geht es dabei um Nahrungsmittelbeschaffung?», fragt sich die Stettfurter Familie laut TZ."

joe kongo
2016-05-22, 22:08:54
Derjenige, der die Untersuchung von Glyphosat bei der WHO leitete,
dessen Institut ILSI bekam zuvor als Spende 500.000$ von Monsanto.

http://www.theguardian.com/environment/2016/may/17/unwho-panel-in-conflict-of-interest-row-over-glyphosates-cancer-risk

CokeMan
2016-05-23, 11:59:10
Bei uns in der Kantine: Genmais Chlorhühnchen an Glyphosate

(del)
2016-05-23, 16:55:29
Bei uns in der Kantine: Genmais Chlorhühnchen an Glyphosate
Eaters gonna eat...

Wohl bekomms! :D

rmdd53
2016-05-23, 17:06:29
Van der Bellen ist Österreichs neuer Bundespräsident
:eek:

piefke
2016-05-23, 17:37:19
Wahlbetrug ??!!1 (http://dietagespresse.com/wahlbetrug-fpoe-waehler-berichten-von-personen-in-wahllokalen-die-van-der-bellen-waehlten/)

:mad: :down: :down: :P

DonVitoCorleone
2016-05-23, 18:29:37
Wahlbetrug ??!!1 (http://dietagespresse.com/wahlbetrug-fpoe-waehler-berichten-von-personen-in-wahllokalen-die-van-der-bellen-waehlten/)

:mad: :down: :down: :P

Meine zwei Lieblingskommentare im Kommentarbereich einer regionalen Zeitung:
es wundert mi a scho ,die Landkarte is zu 70 % blau und doch soll der VDB vorne liegen!!!!
Auf der Österreich-karte ist ja mehr als 2/3 blau, wie kommt man da auf 50:50 ?

Wahlbetrug!!1RUFZEICHEN!

piefke
2016-05-23, 20:43:53
Ich frage mal ...

Warum sind in Austria die Briefwähler Stadtbürger?

Ist das Wahlfälschung oder sind das nur alles faule Bürger?

Briefwahl klingt für mich nunmal eher nach Landgebieten - wo das Wahllokal eben weit weg sein kann.

Faule Bürger? Vielleicht erwerbstätig und wollen den Sonntag frei haben?

Aber das ist viel näher an der Wahrheit:

https://pbs.twimg.com/media/CjIjMgWWsAAT72x.jpg


Ach die Erika muss wieder alles toppen...

https://twitter.com/SteinbachErika/status/734818028903378944 :hammer:

Djudge
2016-05-24, 00:01:47
Leider im Moment ohne valide Quelle, falls wahr etwas skurril.

Hier auf die Schnelle ein Vergleich des Anteils der ungültigen Stimmen nach Bundesländern, 1. Wahlgang vs. 2. Wahlgang:

1. Durchgang 2.Durchgang

Vorarlberg 1,2 2,0
Tirol 1,5 2,6
Oberösterreich 2,7 4,3
Wien 1,0 2,2
Salzburg 2,7 4,2
Kärnten 2,6 4,1
Steiermark 1,6 3,0
Niederösterr. 2,8 4,6
Burgenland 2,4 4,4

€dit, kann man sich hier selbst zusammen klicken
http://wahl16.bmi.gv.at/1605-1.html

piefke
2016-05-24, 00:19:32
https://twitter.com/neuwirthe/status/734858404146085888
Wahlbeteiligung > 100% ist übrigens möglich und hast auch früher gegeben. Wenn jemand mit Wahlkarte in einem Wahllokal wählt
Ösis... :biggrin:

DonVitoCorleone
2016-05-24, 08:49:01
Leider im Moment ohne valide Quelle, falls wahr etwas skurril.

Hier auf die Schnelle ein Vergleich des Anteils der ungültigen Stimmen nach Bundesländern, 1. Wahlgang vs. 2. Wahlgang:

1. Durchgang 2.Durchgang

Vorarlberg 1,2 2,0
Tirol 1,5 2,6
Oberösterreich 2,7 4,3
Wien 1,0 2,2
Salzburg 2,7 4,2
Kärnten 2,6 4,1
Steiermark 1,6 3,0
Niederösterr. 2,8 4,6
Burgenland 2,4 4,4

€dit, kann man sich hier selbst zusammen klicken
http://wahl16.bmi.gv.at/1605-1.html

Naja, finde ich schon nachvollziehbar: Beim 1. Wahlgang gab es 5 Kandidaten, quasi für jeden was dabei. Und wer ungültig wählen wollte, hatte sogar noch eigens dafür einen 6. Kandidaten...
Beim 2. Wahlgang hatten wohl einige Gewissensprobleme: Noch genug Resthirn um nicht FPÖ zu wählen, aber so ne grüne linke Zecke? Das geht natürlich auch nicht!

Cyphermaster
2016-05-24, 08:53:45
Ich erinnere daran, daß das hier weder PoWi, noch ein allgemeiner Ich-red-mal-über-alles-was-mir-dazu-grade-einfällt-Thread ist.

Amarok
2016-05-24, 15:39:41
Und ich ergänze:

Ich würde vorschlagen, dass man Satireseiten nicht als Quelle in diesem Thread heranzieht.

Ich lasse es aber dennoch mal so stehen...

greeny
2016-05-24, 19:14:06
Stromsteuer - Wer sich selbst mit Strom versorgt, soll künftig zahlen (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/stromsteuer-wer-sich-selbst-mit-strom-versorgt-soll-kuenftig-zahlen-1.3003463)
:confused: :P

sun-man
2016-05-24, 19:21:32
Ab 20 megawattstunden.....lol.

bleipumpe
2016-05-24, 19:21:35
Stromsteuer - Wer sich selbst mit Strom versorgt, soll künftig zahlen (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/stromsteuer-wer-sich-selbst-mit-strom-versorgt-soll-kuenftig-zahlen-1.3003463)
:confused: :P
Das geht ja noch weiter
Dabei sind die Solaranlagen nicht mal als einzige betroffen: Wer seinen Strom aus einem umweltfreundlichen Kleinkraftwerk bezieht, das sowohl Strom als auch Wärme erzeugt, könnte künftig auch Strom- und Energiesteuer zahlen müssen - obwohl es auch hier ein amtliches Ausbauziel gibt. "Das bedeutet eine Rolle rückwärts für die dezentrale Energiewende", klagt die Grünen-Energiepolitikerin Julia Verlinden. Für den Staatshaushalt hingegen sprängen bis zum Jahr 2022 gut 1,4 Milliarden Euro bei der Stromsteuer heraus. Nur dumm, dass der Verwaltungsaufwand höher ist.
Naja, gibt garantiert eine Klage bis zur höchsten Instanz.

Kallenpeter
2016-05-24, 19:39:05
Ab 20 megawattstunden.....lol.

Naja, das ist doch genau das was den großen Energiekonzernen Sorge bereitet. Ikea ist in den USA inzwischen einer der größten Solaranlagen Betreiber. Und die haben die teile nur auf ihren Dächern stehen. Auch in Deutschland ist das im kommen, also Anlagen auf Firmengebäuden die auf Selbstverbrauch getrimmt sind. Tatsächlich muss man schon heute auf selbst erzeugten und verbrauchten Strom die EEG umlage zahlen, die Stromsteuer wäre dann nochmals oben drauf. Man will auf biegen und brechen verhindern das Solarenergie sich selbst trägt. Gleichzeitig will man aber auch aus der Förderung raus.....


Das geht ja noch weiter

Naja, gibt garantiert eine Klage bis zur höchsten Instanz.

dürfte keinen Erfolg haben wenn sie auf alle Stromerzeugungsarten erhoben wird.

Knobina
2016-05-24, 19:40:10
Stromsteuer - Wer sich selbst mit Strom versorgt, soll künftig zahlen (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/stromsteuer-wer-sich-selbst-mit-strom-versorgt-soll-kuenftig-zahlen-1.3003463)
:confused: :P
Ist in Spanien bereits traurige Realität.

Gangus
2016-05-24, 20:01:04
20 Megawattstunden? Okay, so viel zieht mein PC dann doch nicht. ^^

piefke
2016-05-24, 23:29:18
Boateng und Gündogan: Pegida-Anhänger hetzen gegen Nationalspieler auf Kinderschokolade
(http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/pegida-anhaenger-hetzen-gegen-nationalspieler-auf-kinderschokolade-a-1093985.html)

Ferrero verkauft anlässlich der Fußball-EM eine Sonderedition der Kinderschokolade. Auf der Verpackung sind Kinderfotos von deutschen Nationalspielern zu sehen, etwa von Ilkay Gündogan. Pegida-Fans drehen deshalb durch.

joe kongo
2016-05-25, 13:47:26
weitere 10 Milliarden Euro vom europäischen Steuerzahler an Banken und reiche Gläubiger Spekulanten

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/25/bau-einer-us-pipeline-griechenland-muss-im-euro-bleiben/

Simon Moon
2016-05-25, 17:41:45
http://www.golem.de/news/alle-20-minuten-eu-kommission-erlaubt-deutlich-mehr-fernsehwerbung-1605-121095.html

"Das bedeutet, dass die Sender in Zeiten mit wenigen Zuschauern wenig Werbung senden, zur Hauptsendezeit aber das bisherige Kontingent von zwölf Minuten pro Stunde deutlich ausdehnen könnten. Zudem will die Kommission die Möglichkeiten für die Platzierung von Produkten in Sendungen deutlich erweitern. Anstatt eines generellen Verbots mit gewissen Ausnahmen soll es eine generelle Erlaubnis mit wenigen Einschränkungen geben, beispielsweise für Nachrichten- oder Kindersendungen.

EU-Kommissar Günther Oettinger begründete die Flexibilisierung der Fernsehwerbung mit neuen Nutzungsgewohnheiten und Angeboten. "Wir glauben, dass hier der Fernsehzuschauer im Mittelpunkt stehen kann: Dort, wo zu viel Werbung ist, kann man abschalten, umschalten, durchzappen oder auf Video-on-Demand-Angebote übergehen", sagte Oettinger."

Oettinger ist wohl so ziemlich das grösste Arschloch was die deutsche Politik seit dem 2. WK hervorgebracht hat. Das soll kein Nazi-Vergleich sein, Oettinger hat eine ganz eigene Art von Arschlochheit definiert...

Eisenoxid
2016-05-25, 17:46:06
Ab 20 megawattstunden.....lol.
Bekommt man in einem Wohnblock, oder mit einer kleinen Firma schnell zusammen.
Ich verstehe den Sinn dahinter nur nicht.
Lobbyarbeit seitens der Stromkonzerne?

piefke
2016-05-25, 17:47:08
Oettinger ist wohl so ziemlich das grösste Arschloch was die deutsche Politik seit dem 2. WK hervorgebracht hat. Das soll kein Nazi-Vergleich sein, Oettinger hat eine ganz eigene Art von Arschlochheit definiert...

Selbst sein Bier schmeckt Scheiße. X-D

Lyka
2016-05-25, 17:48:15
ich finde diese Quote für die guten europäischen Drama und Liebesromanzenproduktionen viel schlimmer :(

als nächstes wird verlangt, dass man bei Spotify 60% deutsche Musik hören muss in Deutschland :O

piefke
2016-05-25, 17:52:44
Gibt auch anderes als Drama und Liebesromanzen...

Gomorra, Engrenages oder Bron mal ganz spontan, netflix hat die Quote ja schon erfüllt.

Lyka
2016-05-25, 18:07:45
das sind keine deutschen Produktionen. Bei Frankreich etc. habe ich auch keine Probleme mit Action_Serien, mir fehlen die großen Fantasy-Produktionen aus anderen Ländern. (ja, ich mag Fantasy, Mystery, Action, Scifi) :redface:

piefke
2016-05-25, 18:12:13
Es ist die Rede von 20 Prozent europäische Produktion. Weiß nicht was das jetzt mit "60% deutsche Musik" zu tun hat.

Den Eingriff finde ich jedenfalls noch harmlos im Gegensatz zu seinen anderen "Leistungen"...

Karümel
2016-05-25, 18:12:14
..

Lyka
2016-05-25, 18:18:21
Es ist die Rede von 20 Prozent europäischer Produktion.

ja, das habe ich gelesen. ich gehe auch davon aus, dass Öttinger und das Komittee zeitnah das auf nationale Produktionen ausweitet.

Leider bieten mir europäische Produktionen, die über VOD verfügbar sind, weniger die Genres an, die ich so schätze...



60% DDR-Musikquote gabs in der DDR durch die SED befohlen

piefke
2016-05-25, 18:23:36
ich gehe auch davon aus, dass Öttinger und das Komittee zeitnah das auf nationale Produktionen ausweitet.

Und wie wird das dann aufgeteilt? :ulol:


Leider bieten mir europäische Produktionen, die über VOD verfügbar sind, weniger die Genres an, die ich so schätze...


Die Quote gilt wohl auch für Genres?

Lyka
2016-05-25, 18:25:53
;D das wird die EU-Kommission dann schon festlegen -_-

piefke
2016-05-25, 18:28:22
Vielleicht hats ja den Effekt das Island durch die Quote gezwungen ist eine Fantasy, Mystery, Action, Scifis Serie zu machen und die wird dann der Kracher!! :D

Lyka
2016-05-25, 18:43:12
wenn ich bei Netflix.de reinschaue und schon die ganzen altbackenen ARD und ZDF und Pro7-Sat1-Reste finde, dann weiß ich, wie man nationale Quote hinbekommt^^

bloub
2016-05-25, 19:13:07
60% DDR-Musikquote gabs in der DDR durch die SED befohlen

die franzosen kennen sich mit der quote auch sehr gut aus ;).

piefke
2016-05-25, 19:29:25
Ich kenn mich mit dümmlichen DDR-Vergleichen aus, deshalb ignoriere ich sowas gleich...

wenn ich bei Netflix.de reinschaue und schon die ganzen altbackenen ARD und ZDF und Pro7-Sat1-Reste finde, dann weiß ich, wie man nationale Quote hinbekommt^^

Du wirst auch viel Müll aus Amiland finden.

ShadowXX
2016-05-26, 13:12:39
Du wirst auch viel Müll aus Amiland finden.
Bestreitet niemand....aber trotzdem ist eine Quote Schwachsinn.

Lyka
2016-05-26, 13:14:41
wird eine Quote zu mehr Qualität im Programm führen? Oder wird man einfach irgendwelche Billigproduktionen en masse reinhauen, die das Angebot weiter verwässern?

Sven77
2016-05-26, 13:21:50
Game of thrones wäre übrigens auch dafür qualifiziert da teilweise in Deutschland produziert

Feuerpfote
2016-05-26, 16:05:42
Ich kenn mich mit dümmlichen DDR-Vergleichen aus, deshalb ignoriere ich sowas gleich...


sagte der Typ, der sich keines dümmlichen Vergleichs zu wider ist, wenn er ihm ins Weltanschauungsbild passt. Reife Leistung! :freak:

btw: Geil, wo wird GoT denn in Deutschland produziert?

Sven77
2016-05-26, 20:44:01
Die VFX alle hier in Stuttgart *

edit: variiert je nach Season

piefke
2016-05-26, 22:48:30
wird eine Quote zu mehr Qualität im Programm führen? Oder wird man einfach irgendwelche Billigproduktionen en masse reinhauen, die das Angebot weiter verwässern?

Redest du jetzt von deinen Fantasiezahlen oder von den 20 Prozent, bei letzterem ändert sich gar nix...

Es langweilt mich jetzt. :wave2:

Simon Moon
2016-05-27, 00:02:50
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Bewaffneter-Sex-Partner-von-Polizei-ueberwaeltigt-24545141

"Erst die acht inzwischen aufgebotenen Angehörigen der Polizei-Sondereinheit Diamant konnten den gefährlichen Einzeltäter ohne Blutvergiessen überwältigen. Sie stellten beim festgenommenen Dietiker ein ganzes Waffenarsenal sicher: Er hatte ein Fleischmesser, ein Klappmesser, zwei Stahlketten mit einem spitzigen Fleischerhaken, zwei Schraubenzieher, ein Beil, eine Axt und einen Baseballschläger auf Mann getragen.

Die Ermittlungen führten zum Tatmotiv. So hatte der heute 48-jährige Beschuldigte wenige Stunden zuvor einen früheren Gelegenheits-Sex-Partner per SMS angeschrieben und vom heute 71-jährigen Senior ein gemeinsames Wochenende mit sexuellen Handlungen verlangt. Ansonsten werde er ihn in einem Flyer der Schändung von jungen Knaben bezichtigen, drohte er.

Der Rentner lehnte dennoch ab und liess seine Absage durch eine vom Balkan stammende Vertrauensperson dem Beschuldigten telefonisch übermitteln."

:ulol: wtf?!?

Rooter
2016-05-27, 00:42:14
"Sie stellten beim festgenommenen Dietiker ein ganzes Waffenarsenal sicher: Er hatte ein Fleischmesser, ein Klappmesser, zwei Stahlketten mit einem spitzigen Fleischerhaken, zwei Schraubenzieher, ein Beil, eine Axt und einen Baseballschläger auf Mann getragen."
http://www.polyvore.com/cgi/img-thing?.out=jpg&size=l&tid=50162759

MfG
Rooter

EdRu$h
2016-05-27, 03:13:15
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Bewaffneter-Sex-Partner-von-Polizei-ueberwaeltigt-24545141






"Der Rentner lehnte dennoch ab und liess seine Absage durch eine vom Balkan stammende Vertrauensperson dem Beschuldigten telefonisch übermitteln".[/I]"



WTF³ ;D

Silent3sniper
2016-05-27, 07:46:20
"Der Rentner lehnte dennoch ab und liess seine Absage durch eine vom Balkan stammende Vertrauensperson dem Beschuldigten telefonisch übermitteln".[/I]"

WTF³ ;D

so ziemlich das hier: https://www.youtube.com/watch?v=Cx1J2CzNnS8

Andi_669
2016-05-27, 08:00:36
so können wir das auch alle sehen ohne uns bei Google anmelden zu müssen :wink:

Cx1J2CzNnS8

Simon Moon
2016-05-27, 13:28:13
http://www.vice.com/alps/read/polizei-firma-oesterreich
"
"Es gibt in Österreich keine generelle Ausweispflicht, infolgedessen können Sie mich am Arsch lecken. Punkt 1," erklärt der Fahrer. "Und Punkt 2: Wenn Sie meinen Ausweis sehen wollen, dann zeigen Sie mir erst einmal Ihren Amtsausweis bitte. Amtsausweis, nicht Dienstausweis. Mit der Wortmarke Polizei können Sie scheißen gehen. Ja, ganz normal gehört, Sie können scheißen gehen mit der Wortmarke Polizei. Sie sind ein Bediensteter der Firma Österreich und ich unterliege keinem Gesetz einer scheiß Firma."

Fahrer und Beifahrer kichern. "Digga, wenn das nicht 500 Likes auf Facebook kriegt ... Jetzt bin ich gespannt, was sie machen, die Idioten", sagt der Fahrer, als die Polizisten außer Reichweite telefonieren und sich offensichtlich nicht sicher sind, was sie tun sollen.

Da der 24-jährige Lenker auch bereits im Video vom 23. Mai 2016 ankündigte, die Amtshandlung zu veröffentlichen und sich die Aufnahme via sozialer Netzwerke bereits stark verbreitete, wurde das Video als Beweismittel sichergestellt. Strafrechtliche Schritte seitens der Beamten bzw. der Behörde werden überprüft."

:hammer::hammer::hammer::hammer:

bleipumpe
2016-05-27, 14:04:38
So etwas klappt nur in Westeuropa*. In jedem anderen Land wären die a) sofort getasert oder b) in einem dunklen Loch verschwunden. :crazy:

*mir ist die Story dahinter klar. BRD GmbH usw.

joe kongo
2016-05-27, 14:09:13
http://www.vice.com/alps/read/polizei-firma-oesterreich
"
"Es gibt in Österreich keine generelle Ausweispflicht, infolgedessen können Sie mich am Arsch lecken. Punkt 1," erklärt der Fahrer. "Und Punkt 2: Wenn Sie meinen Ausweis sehen wollen, dann zeigen Sie mir erst einmal Ihren Amtsausweis bitte. Amtsausweis, nicht Dienstausweis. Mit der Wortmarke Polizei können Sie scheißen gehen. Ja, ganz normal gehört, Sie können scheißen gehen mit der Wortmarke Polizei. Sie sind ein Bediensteter der Firma Österreich und ich unterliege keinem Gesetz einer scheiß Firma."

Fahrer und Beifahrer kichern. "Digga, wenn das nicht 500 Likes auf Facebook kriegt ... Jetzt bin ich gespannt, was sie machen, die Idioten", sagt der Fahrer, als die Polizisten außer Reichweite telefonieren und sich offensichtlich nicht sicher sind, was sie tun sollen.

Da der 24-jährige Lenker auch bereits im Video vom 23. Mai 2016 ankündigte, die Amtshandlung zu veröffentlichen und sich die Aufnahme via sozialer Netzwerke bereits stark verbreitete, wurde das Video als Beweismittel sichergestellt. Strafrechtliche Schritte seitens der Beamten bzw. der Behörde werden überprüft."

:hammer::hammer::hammer::hammer:

die Anarchos waren bereits amtsbekannt:

Gegen den Zulassungsbesitzer und gegen den 24-jährigen Lenker wurden insgesamt 31 Anzeigen gelegt.

20 Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz
4 Anzeigen nach dem Wiener Landes Sicherheitsgesetz
3 Anzeigen nach der Straßenverkehrsordnung
2 Anzeigen nach dem Führerscheingesetz und
je eine Anzeige nach dem Sicherheitspolizeigesetz, der Wiener Reinhalteverordnung und dem Gesetz zum Schutz der persönlichen Ehre und zur Regelung der Ehrenkränkung.

:D

p.s. von den Eltern würde ich die Kinderbeihilfe zurückverlangen

bloub
2016-05-27, 17:31:44
nunja anzeigen sagen nicht viel aus, die anzahl der daraus erfolgten verurteilungen/strafbefehle (oder was auch immer es in österreich so gibt) wäre interessant. aber damit kann die polizei offenbar nicht dienen, ist wohl doch kein so krimineller vogel ;).

derpinguin
2016-05-27, 19:36:42
Weil gegen die Rechsbürgerdeppen halt kein Gesetz existiert. Blöd sein ist nicht verboten.

Lyka
2016-05-27, 19:48:56
Lehrer bringt Schülerin wegen Facebook-Eintrag vor Gericht
(http://www.spiegel.de/schulspiegel/beleidigung-auf-facebook-lehrer-bringt-schuelerin-vor-gericht-a-1094438.html)

"Behinderter Lehrer ever" -> schlechtes Benehmen, schlechte Grammatik

n00b
2016-05-28, 12:56:35
USA mal wieder, diesmal kreative Selbstfinanzierung der Bollizei :tongue:

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/44628

joe kongo
2016-05-28, 15:19:37
Tortenangriff auf Sahra Wagenknecht von linksextremen Faschisten

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/28/torten-angriff-auf-sahra-wagenknecht-bei-parteitag-der-linken/

Knobina
2016-05-28, 15:27:22
Tortenangriff auf Sahra Wagenknecht von linksextremen Faschisten

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/28/torten-angriff-auf-sahra-wagenknecht-bei-parteitag-der-linken/
Klingt eher nach rechtsextremen Kommunisten.

Lyka
2016-05-28, 15:38:36
Oder der Club der Anti-Diätisten :)

Freie Torte ist immer gut :)

Rubber Duck
2016-05-28, 15:44:32
Ja, aber was ist wenn man diese Torte nicht mag? :uponder:

Knuddelbearli
2016-05-28, 15:45:50
die ist Laktose intolerant und da ist sahne im Kuchen das ist ein Mordanschlag!

joe kongo
2016-05-28, 15:46:21
ich schleck sie von der Wagenknecht runter, wenn ich dürfte :usad:

Sven77
2016-05-28, 15:49:20
ich schleck sie von der Wagenknecht runter, wenn ich dürfte :usad:

ähh..

http://i.imgur.com/bmGtubT.gif

Rooter
2016-05-28, 16:34:38
ähh..

http://i.imgur.com/bmGtubT.gifDu würdest die Merkel bevorzugen? :ugly:

MfG
Rooter

Der_Korken
2016-05-28, 17:04:42
USA mal wieder, diesmal kreative Selbstfinanzierung der Bollizei :tongue:

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/44628

What the actual fuck?!

In 43 amerikanischen Staaten reicht ein bloßer Verdacht aus, damit Polizisten Privatbesitz beschlagnahmen dürfen, nicht nur Bargeld, sondern auch Häuser, Schmuck und Autos

Allein im Jahr 2014 hat die amerikanische Polizei zusätzlich zum Bargeld Besitztümer (Autos, Häuser, etc.) im Wert von fünf Milliarden Dollar beschlagnahmt - das ist mehr, als normale Einbrecher in dem Jahr in ganz Amerika erbeutet haben.

Ist das eine neue Satireseite, die ich noch nicht kenne?

Fusion_Power
2016-05-28, 17:07:28
Klingt eher nach rechtsextremen Kommunisten.
Naja, die Torte war braun, also wirds wohl schon richtung Rechts gehen...:D

Joe
2016-05-28, 17:42:00
What the actual fuck?!

Ist das eine neue Satireseite, die ich noch nicht kenne?

Ne, dass ist wirklich so. Kommt vom "War on Drugs".
Geht sogar noch viel weiter: Der Enkel wurde für einen Drogendelikt verhaftet und steht als Eigentümer / Miteigentümer bei der Oma am Häuschen? ... so ein Pech für die Oma.

derpinguin
2016-05-28, 17:42:39
Der ganz normale Wahnsinn im tollsten Land der Welt.

Joe
2016-05-28, 17:46:43
Ohne zu politisch werden zu wollen..

Ich finde es immer extrem faszinierend, wie sich staatliche Systeme verselbständigen wenn es an Aufsicht und vor allem an der Möglichkeit, zur Verantwortung gezogen zu werden, mangelt.

Bei Uns gibts das aber auch, nur nicht so krass. "Beitragsservice" und "Kammerzwang" fallen mir das spontan ein.

derpinguin
2016-05-28, 17:49:43
Bei Uns gibts das aber auch, nur nicht so krass. "Beitragsservice" und "Kammerzwang" fallen mir das spontan ein.
Das ist beides nicht annähernd so daneben wie alles beschlagnahmen zu können als Dorfpolizist.

Als "Betroffener" der Zwangsverkammerung muss ich sagen, dass das schlimmste daran die unsägliche Hauspostille ist.

Joe
2016-05-28, 18:07:06
Was noch krasser ist in Amerika, ist dass die Gefängnisse inzwischen mehr Privat geführte Zwangsarbeitslager sind.
Es braucht wirklich einen Ami, um auf die Idee zu kommen, ein Gefängnis müsse Profit generieren...

http://www.huffingtonpost.com/bernie-sanders/we-must-end-for-profit-pr_b_8180124.html

derpinguin
2016-05-28, 18:14:17
Was noch krasser ist in Amerika, ist dass die Gefängnisse inzwischen mehr Privat geführte Zwangsarbeitslager sind.
Es braucht wirklich einen Ami, um auf die Idee zu kommen, ein Gefängnis müsse Profit generieren...

http://www.huffingtonpost.com/bernie-sanders/we-must-end-for-profit-pr_b_8180124.html
Hier in Deutschland ist man der Meinung ein Krankenhaus müsste Gewinn abwerfen. Das ist mindestens genau so dämlich.

Joe
2016-05-28, 18:18:53
Ja ist es,

wenigstens müssen hier die RTW Fahrer nicht ne Liste mitführen, welche Versicherung für welches Krankenhaus bezahlt.
Sonst ist der Patient trotz Versicherung finanziell ruiniert, wenn Sie ihn im falschen Haus abliefern...

Fusion_Power
2016-05-28, 18:30:57
Ohne zu politisch werden zu wollen..

Ich finde es immer extrem faszinierend, wie sich staatliche Systeme verselbständigen wenn es an Aufsicht und vor allem an der Möglichkeit, zur Verantwortung gezogen zu werden, mangelt.

Bei Uns gibts das aber auch, nur nicht so krass. "Beitragsservice" und "Kammerzwang" fallen mir das spontan ein.
Wenn es sowas bei uns gäbe, dann könnte der Staat auch gewisse schwerkriminelle Gruppierungen enteignen, die sind ja meißt alle "polizeibekannt". ;) Passiert wohl aber so gut wie nie, warum auch immer.

derpinguin
2016-05-28, 18:32:32
Wenn es sowas bei uns gäbe, dann könnte der Staat auch gewisse schwerkriminelle Gruppierungen enteignen sind ja immer alle "polizeibekannt". ;) Passiert wohl aber so gut wie nie, warum auch immer.
Hilft ja in Amerika auch nichts, oder gibts da keine schwerkriminellen, polizeibekannten Gruppierungen?

Fusion_Power
2016-05-28, 18:45:47
Hilft ja in Amerika auch nichts, oder gibts da keine schwerkriminellen, polizeibekannten Gruppierungen?
Offenbar nicht genug, sonst müßte sich die Polizei dort nicht als Wegelagerer versuchen und unbescholtene Bürger ausrauben.

Simon Moon
2016-05-28, 18:46:46
Ne, dass ist wirklich so. Kommt vom "War on Drugs".
Geht sogar noch viel weiter: Der Enkel wurde für einen Drogendelikt verhaftet und steht als Eigentümer / Miteigentümer bei der Oma am Häuschen? ... so ein Pech für die Oma.

Irgendwie muss man ja die Gefängnisse fühlen, die vom Staat finanziert, aber privat geführt, billige Arbeitskräfte haben.

https://abload.de/img/langde-400px-us_incarfzle7.png

prinz_valium
2016-05-28, 20:08:34
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/df/Bevoelkerungsentwicklung_in_den_Vereinigten_Staaten_von_Amerika%2C_1770-2010.png

früher hat man sich übrigens einfach erschossen anstatt für teuer geld in den knast zu stecken

Simon Moon
2016-05-28, 20:23:39
Ok, willst du nun sagen, die Bevölkerung entwickelt sich in gleicher Relation?

Dann schauen wir doch mal

1920 -> ca. 90'000'000 Bevölkerung, <250'000 Gefangene -> ca. 0,27 auf 100 Personen
1970 -> ca. 200'000'000 Bevölkerung, <500'000 Gefangene -> ca. 0,25 auf 100 Personen
1990 -> ca. 250'000'000 Bevölkerung, ~1'250'000 Gefangene -> ca. 0,5 auf 100 Personen
2010 -> ca. 300'000'000 Bevölkerung, 2'000'000< Gefangen -> ca. 0,65 auf 100 Personen

drdope
2016-05-28, 20:27:35
Dafür das die Textzeile "O’er the land of the free" in deren Nationalhymne auftaucht, sind das schon sehr viele...
:D

Gouvernator
2016-05-28, 20:33:28
What the actual fuck?!





Ist das eine neue Satireseite, die ich noch nicht kenne?
Ich denke du kennst vieeles nicht über die USA. :biggrin: Es ist ja nicht mal das Schlimmste was passieren kann. Ich hab ein YT Video gesehen, wo ein Cop einen schwerhörigen erschossen hat, weil der seine Anweisungen nicht befolgt hat. Das rührt daher weil die Cops generell im Recht sind wenn sie sich "bedroht fühlen". Die können quasi auf Verdacht auch einfach abknallen.

Historisch gesehen, keine Überraschung. Sklavenhaltung bis zuletzt, Segregation der ex-Sklaven bis vor kurzem noch. Und ihr Land haben sie auch von Ureinwohnern schön "befreit" - mit Krieg und Pokenviren, alle 30 Mio. Indianer. Die Cops und solche Gesetze sind ihre Methode diese Gruppen zu kontrollieren. Wenn man Statistiken guckt sind es mehrheitlich die Schwarzen die so ausgeraubt und erschossen werden.

Botcruscher
2016-05-28, 20:38:39
Tortenangriff auf Sahra Wagenknecht von linksextremen Faschisten

Linke jagen Berliner Zahnarzt und bekommen Geld vom Staat (http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/linke-jagen-berliner-zahnarzt-und-bekommen-geld-vom-staat)

Der Name Rote SA kommt nicht von ungefähr.

früher hat man sich übrigens einfach erschossen anstatt für teuer geld in den knast zu stecken
Die Arbeitskraft wird in guter alter Gulag-Tradition natürlich verwertet.

NiCoSt
2016-05-28, 21:30:18
Ich denke du kennst vieeles nicht über die USA. :biggrin: Es ist ja nicht mal das Schlimmste was passieren kann. Ich hab ein YT Video gesehen, wo ein Cop einen schwerhörigen erschossen hat, weil der seine Anweisungen nicht befolgt hat. Das rührt daher weil die Cops generell im Recht sind wenn sie sich "bedroht fühlen". Die können quasi auf Verdacht auch einfach abknallen.

Historisch gesehen, keine Überraschung. Sklavenhaltung bis zuletzt, Segregation der ex-Sklaven bis vor kurzem noch. Und ihr Land haben sie auch von Ureinwohnern schön "befreit" - mit Krieg und Pokenviren, alle 30 Mio. Indianer. Die Cops und solche Gesetze sind ihre Methode diese Gruppen zu kontrollieren. Wenn man Statistiken guckt sind es mehrheitlich die Schwarzen die so ausgeraubt und erschossen werden.

Es könnte aber auch sein, dass die haftdauer im schnitt länger geworden ist.

Die Indiander gehen aber zum Großteil aufs Konto der ausgewanderten Europäer...

Simon Moon
2016-05-28, 21:54:20
Es könnte aber auch sein, dass die haftdauer im schnitt länger geworden ist.


Nicht um fast Faktor 3 ;)

Nein, das liegt eben im Gegenteil. Die USA haben in den 70ern Haftstrafen auch für kleinere Delikte extrem ausgeweitet. Was bei uns Straftaten sind, gibt meistens Gefängnis und nicht wie hier üblich bei kleineren Vergehen eine Busse. Also z.b. Drogendelikte, (kleinerer) Diebstahl u.ä.

Hier ein Artikel über Kalifornien im Speziellen und generell die USA:
http://www.heise.de/tp/artikel/48/48291/1.html

Fusion_Power
2016-05-29, 23:52:16
VW: Pischetsrieder soll nach Absetzung 50 Millionen Euro bekommen haben (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-bernd-pischetsrieder-soll-nach-absetzung-50-millionen-euro-bekommen-haben-a-1094697.html)

"Bernd Pischetsrieder soll nach seiner Ablösung als Volkswagen-Konzernchef 2006 für weitere fünf Jahre insgesamt 50 Millionen Euro von dem Autohersteller bekommen haben. Das berichtet "Bild am Sonntag" ("BamS") ohne Angabe von Quellen. Für das Geld soll Pischetsrieder ein bis zwei Tage im Monat für VW tätig gewesen sein."

OK, was muss ich tun um in diese Gehaltsklasse zu kommen? :ugly: Echt mal, woraus setzt sich denn nun genau der Gegenwert für solche utopischen Gehälter zusammen? VW rotzt ja 50 Mille nicht aus Jux raus, was macht solche Typen so wertvoll? "Skill"? XD

Argo Zero
2016-05-29, 23:59:41
Quelle ist "Bild am Sonntag" btw...

#44
2016-05-30, 00:00:35
"Skill"? XD
Filz. Einfluss ausüben geht halt nur gut, wenn man andere Leute mit Einfluss kennt.

Lyka
2016-05-30, 00:02:26
http://www.japantoday.com/category/national/view/missing-7-year-old-boy-left-in-mountains-by-parents-as-punishment


japanische Eltern lassen ihren 7 jährigen Sohn in den Bergen zurück, als Strafe. Dann ist er weg.

Plutos
2016-05-30, 00:26:40
“The parents left the boy in the mountains as a punishment because he disobeyed them when they told him to stop throwing stones at other cars passing by,” the spokesman said.

Klingt so, als wäre es um den nicht schade, sorry. Aus dem wär eh nix geworden. :|

Lyka
2016-05-30, 00:33:52
vermutlich hat er sich nur gelangweilt :|

die frage für mich ist: Was haben die Eltern erwartet, wenn sie zurückkommen?

Fusion_Power
2016-05-30, 01:15:59
Quelle ist "Bild am Sonntag" btw...
Drum hab ichs auch vorsichtshalber mal gequotet.

Filz. Einfluss ausüben geht halt nur gut, wenn man andere Leute mit Einfluss kennt.
Ist denen "Einfluss" so viel Geld wert? Also man muss gar nix können, nur die richtigen Leute kennen? :freak:

Cyphermaster
2016-05-30, 09:53:41
Kopfschüttler #1: Dieses Wochenende hat das ZDF morgens eine halbe Stunde lang einen Horrorfilm im Kinderprogramm laufen lassen.

Kopfschüttler #2: In der "Tagesschau vor 20 Jahren" kam die Meldung, daß der BER 2011 fertig werden wird. Also vor 5 Jahren. WTF.

Argo Zero
2016-05-30, 10:54:16
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/df/Bevoelkerungsentwicklung_in_den_Vereinigten_Staaten_von_Amerika%2C_1770-2010.png

früher hat man sich übrigens einfach erschossen anstatt für teuer geld in den knast zu stecken

Die Todesstrafe ist i.d.R. sogar teurer.

EdRu$h
2016-05-30, 11:00:02
Die Todesstrafe ist i.d.R. sogar teurer.
Deshalb schrieb er ja auch erschiessen , billiger gings kaum .....

derpinguin
2016-05-30, 11:01:13
Die Todesstrafe ist i.d.R. sogar teurer.
Aber nur, weil man die Leute erst noch 25+ Jahre ins Gefängnis packt, die Hinrichtung zig mal verschiebt und dann den größtmöglichen Aufwand für die Tötung betreibt.
Ich bin zwar kein Unterstützer der Todesstrafe, aber das System ginge deutlich effizienter.

Argo Zero
2016-05-30, 11:11:23
Deshalb schrieb er ja auch erschiessen , billiger gings kaum .....

Wenn die Verurteiler dann auch erschlossen werden, falls der Verurteile zu Unrecht erschossen wurde - warum nicht ;)

derpinguin
2016-05-30, 11:12:27
Wenn die Verurteiler dann auch erschlossen werden, falls der Verurteile zu Unrecht erschossen wurde - warum nicht ;)
Die Verurteiler werden doch aktuell auch nicht hingerichtet, wenn der Verurteilte zu Unrecht hingerichtet wurde. Warum also beim Erschießen eine Änderung?

Lyka
2016-05-30, 11:16:18
Verurteilen die Verurteiler nicht nach den Beweisen und Zeugenaussagen? Wenn, dann müsste man die Ermittler der falschen Beweise/falsche Zeugen bestrafen :uponder:

Argo Zero
2016-05-30, 11:17:08
Na, wenn schnell und einfach, dann soll die Entscheidung auch fundiert sein. Sonst hätte das umständliche System vielleicht doch seine Daseinsberechtigung.

AngelDust 32
2016-05-30, 12:33:14
Mann muss sich doch nur die fälschlichen Hinrichtungen aufgrund des FBI Haaranalysen Hokus Pokus ansehen um zu verstehen dass schnell nicht der richtige Weg ist.

Mit dem Mäusekino getippt

Lyka
2016-05-30, 13:06:58
Prügel aufm Standesamt ;D

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3338540

-Scud-
2016-05-30, 13:11:20
Prügel aufm Standesamt ;D

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3338540

Ausreizen des "Wenn jemand der Anwesenden etwas gegen diese Verbindung einzuwenden hat, möge er jetzt sprechen oder auf ewig schweigen." ;D

Argo Zero
2016-05-30, 13:47:29
Bei uns war der Trauzeuge der Hund und natürlich der Standesbeamte. Ansonsten durfte niemand dabei sein :D

#44
2016-05-30, 14:07:49
In the registrar's office, nobody knows your a dog...?

deekey777
2016-05-30, 14:26:33
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-vize-gauland-beleidigt-jerome-boateng-14257743.html

So werde der in Berlin geborene und aufgewachsene Fußballspieler, der einen ghanaischen Vater und eine deutsche Mutter hat, zwar als Spieler in der deutschen Nationalmannschaft geschätzt, doch das bedeute nicht, dass er nicht als fremd empfunden werde. Gauland sagte dieser Zeitung: „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“

Gauland spircht über den Alltagsrassismus in Deutschland.

Knuddelbearli
2016-05-30, 14:43:49
Die Todesstrafe ist i.d.R. sogar teurer.

Da keiner mehr den Giftcocktail liefert erschießen sie ja aktuell zu Tode verurteilte wieder. das müsste doch günstiger sein als lebenslang?

Argo Zero
2016-05-30, 14:44:42
Gibt es den Stuhl nicht mehr?

Knuddelbearli
2016-05-30, 14:45:58
Gibt es noch aber kaum noch genutzt

Die von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich zulässigen Hinrichtungsmethoden sind (Anzahl der Anwendungen von 1976 bis 18. November 2011): Injektion (1103), Elektrokution (157), Gaskammer (11), Hängen (3) und Erschießen (3). In Nebraska war als einzigem Staat die Elektrokution zwingend vorgeschrieben, allerdings hat der oberste Gerichtshof diese im Jahr 2008 als verfassungswidrig erklärt.[38] Mittlerweile hat Nebraska die Todesstrafe abgeschafft und alle Todesurteile wurden umgewandelt. Alle anderen Staaten, bei denen die Injektion nicht die grundsätzlich angewandte Methode ist, bieten dem Todeskandidaten diese als Alternative an.

Seitdem es zu Lieferengpässen bei den Medikamenten kommt, welche zur tödlichen Injektion verwendet werden, gibt es in mehreren Bundesstaaten Überlegungen, ältere Hinrichtungsarten wieder einzuführen. In Tennessee unterzeichnete der Gouverneur Bill Haslam Ende Mai 2014 ein Gesetz, welches den elektrischen Stuhl wieder zur Primärmethode macht, sofern die Medikamente für die Giftspritze nicht zur Verfügung stehen

ShadowXX
2016-05-30, 15:42:01
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-vize-gauland-beleidigt-jerome-boateng-14257743.html

Gauland spircht über den Alltagsrassismus in Deutschland.
Was aber quasi fast niemand in Politik und Presse geschnallt hat......ist echt Qualitätsjournalismus und nur Top-Politiker:freak:

deekey777
2016-05-30, 15:51:49
Was aber quasi fast niemand in Politik und Presse geschnallt hat......ist echt Qualitätsjournalismus und nur Top-Politiker:freak:
Lies doch den ganzen Artikel der FAZ, da wird klar, wie das gemeint ist.


Umzug mit Hakenkreuzen und Wehrmachtsuniformen
Polizei ermittelt nach Festumzug in Colmnitz (http://www.mdr.de/sachsen/dresden/aufregung-um-festumzug-colmnitz-100.html)



In Colmnitz bei Klingenberg ist bei einem Dorffest NS-Symbolik zur Schau gestellt worden. Medienberichten zufolge haben Teilnehmer des Festumzugs zum Schul- und Heimatfest Wehrmachtsuniformen mit Hakenkreuzen getragen. Der Festumzug war am Sonntag durch Colmnitz in der Sächsischen Schweiz gezogen.

Neben Wehrmachtsuniformen und Hakenkreuzen sollen nach Berichten des Fotografen Marcus Fischer auch andere nationalsozialistische Abzeichen gezeigt worden sein. Andere Teilnehmer hätten sich in Fahrzeugen in Tarnfarben präsentiert, die mit Maschinengewehrattrappen versehen waren.

Was genau bezweckt man mit solchen Umzügen?

prinz_valium
2016-05-30, 16:02:53
Da keiner mehr den Giftcocktail liefert erschießen sie ja aktuell zu Tode verurteilte wieder. das müsste doch günstiger sein als lebenslang?

nein. die art der Hinrichtung spielt bei den Kosten keine nennenswerte Rolle
was so teuer ist, ist die spezielle Unterbringung, die dauernden Berufungen / Anhörungen und der ganze Bürokratie Kram

Botcruscher
2016-05-30, 16:35:21
Was genau bezweckt man mit solchen Umzügen?
Das gleiche wie mit den Hundertschaften an Sächsischen, Preußischen und Französischen Soldaten: Geschichte. Deutschland hat nur mal wieder politische Probleme mit dem Trachtenverein. Das die Symbole zu überkleben sind hätten die aber auch selber wissen können.
Ansonsten liegt das Kaff ganz sicher nicht in der Sächsischen Schweiz.

downforze
2016-05-30, 20:00:21
Die deutsche Presse wieder. Unsere täglich Nazi-Hetzjagd gib uns heute. Die Uniformen waren nun mal so. Soll man da jetzt ein Pflaster drüber kleben?

cartman5214
2016-05-30, 20:01:03
Das war ein großer Historienumzug zum Ortsjubiläum. Und das benannte Symbol war so wie auf den Fotos erkennbar auf den Original eines Sanikoffers aus der Ära aufgedruckt. Da ist keiner "Sieg He..." brüllend durch den Ort gezogen.

Sorry, aber das ist mehr als nur nem Elefantenmücke.

Sven77
2016-05-30, 20:05:59
:lol: da hauen wieder alle Klischees voll durch, aber uns wieder weiß machen wollen dass hier nur historisch Interessierte durch ein Kaff in Dunkeldeutschland marschiert sind. Ja, so war das halt früher, da kann man gern mal den Kübelwagen vom Erwin auspacken...