PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 [92] 93 94

joe kongo
2021-06-15, 13:31:32
Chinesischen Sicherheitsbehörde setzt zulässige Grenzwerte für die Strahlungsdetektion nahe eines AKWs hinauf um den Betrieb fortsetzen
zu können.
https://snanews.de/20210615/leck-atomkraftwerk-taishan-2497614.html

Flyinglosi
2021-06-15, 18:25:49
Baerbock hat ein Buch geschrieben:

https://www.focus.de/politik/deutschland/jetzt-wie-wir-unser-land-erneuern-von-bullerbue-zur-politik-baerbock-zeigt-ihren-weg-zur-kanzlerkandidatin-im-buch_id_13393684.html

Beeindruckend zu was man als Leistungsträger heute alles Zeit hat :smile:

Aber mal in ernst: Die Tante wird doch in Wahrheit von der Union gestellt, oder?

Lyka
2021-06-15, 18:38:14
Ghostwriter müssen auch ihr Geld verdienen :|

Flyinglosi
2021-06-15, 18:51:54
Ghostwriter müssen auch ihr Geld verdienen :|

Willst du grad andeuten, dass du dich in einem neuen Genre versucht hast ;)

Lyka
2021-06-15, 19:10:05
Nein, sowas könnte ich nicht. Außerdem würde ich so nen Job nicht bekommen :(

Simon Moon
2021-06-16, 22:16:14
Nein, sowas könnte ich nicht. Außerdem würde ich so nen Job nicht bekommen :(


Vielleicht hast du Glück wenn du dir ein Bettlacken überziehst und Buuuhuuu rufst? Einen Versuch sollte das zumindest wert sein.

Mister Mind
2021-06-17, 08:43:40
Klappt ja super mit dem digitalen Impfnachweis. X-D

https://abload.de/img/lel7jj6o.jpg

Fragman
2021-06-17, 08:50:52
Da hilft "Always on" fuer die App, die eine Datumsmanipulation auf dem Handy verhindert, in dem sie das immer live abfragt. Aber da gehen dann gleich wieder alle auf die Barrikaden wegen dem Datenschutz. :biggrin:

#44
2021-06-17, 09:10:28
Da hilft "Always on" fuer die App, die eine Datumsmanipulation auf dem Handy verhindert, in dem sie das immer live abfragt. Aber da gehen dann gleich wieder alle auf die Barrikaden wegen dem Datenschutz. :biggrin:
Man hätte auch einfach "Vollständiger Impfschutz ab [Impfdatum+14d]" einblenden können. Sollte immer noch sehr einfach zu verstehen sein...

Sumpfmolch
2021-06-17, 11:55:55
Oder einfach gleich das Datum fest rein schreiben? Man darf gespannt sein, ob der europ. Impfausweis genauso dämlich ist...

#44
2021-06-17, 11:56:52
Oder einfach gleich das Datum fest rein schreiben?
Das meinte ich damit.

Screemer
2021-06-17, 11:58:06
Man hätte auch einfach "Vollständiger Impfschutz ab [Impfdatum+14d]" einblenden können. Sollte immer noch sehr einfach zu verstehen sein...

Das impfdatum wird laut heise aktuell nicht mit dem Zertifikat abgefragt.

Sumpfmolch
2021-06-17, 12:21:42
Was hat das digitale Impfzertifikat eigentlich für eine Gültigkeit? Schließlich hält der Impfschutz nur eine begrenzte Zeit...

Asaraki
2021-06-17, 13:15:50
Was hat das digitale Impfzertifikat eigentlich für eine Gültigkeit? Schließlich hält der Impfschutz nur eine begrenzte Zeit...

Hier in der Schweiz wurde er gerade auf 12 Monate erhöht - von initial 6 Monaten.

(Nur mal als Vergleichswert, ist mir klar, dass euch das nichts bringt :D)

looking glass
2021-06-17, 15:08:50
Was hat das digitale Impfzertifikat eigentlich für eine Gültigkeit? Schließlich hält der Impfschutz nur eine begrenzte Zeit...

Soweit mitbekommen, wurde kein Ablaufdatum implementiert (zumindest im deutschen System)...

Döner-Ente
2021-06-17, 16:19:37
Ronja aus Schweden.... (https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/job-absage-wegen-aufgespritzer-lippen-ronja-24-wollte-putzen-gehen-76774680.bild.html)

...wollte putzen gehen und bekam statt dessen nur die Absage zu sehen:
"Hej Ronja, unsere Erfahrung sagt uns, dass wir niemanden einstellen sollten, der künstlich aufgespritzte Lippen hat. Unsere Erfahrung sagt uns, dass solche Personen die Arbeit nicht ernst nehmen und keine Arbeitsmoral haben. Außerdem wirkt es unseriös, wenn man so große Lippen hat.“ :eek:.

dechosen
2021-06-17, 17:17:47
Und was ist mit den Augenbrauen? :freak:
Wer ein geshopptes Instagram Bild zur Bewerbung beilegt, selbst schuld. :P

MichaH66
2021-06-17, 20:45:31
Gehört eher in den "zum Erfreuen" Thread.
Erfreulich wenn Firmen nicht jede Hohlbratze nehmen.
Genauso diese zu tätowierten und zu gepiersten Idioten.
Einige können mit dem ganzen Schrott in der Fresse kaum noch richtig sprechen.

Lyka
2021-06-17, 20:50:17
Verdammt, ich wusste gar nicht, dass ich ein Idiot bin, naja, wenigstens beherrsche ich Grammatik ;D

aber so ein 20 Jahre altes Profil mit fast 1000 Postings ...

Unicous
2021-06-17, 21:18:16
Die Begründung der Firma ist natürlich unter aller Sau, wenn ich aber bei einer Bewerbung ein mit Filtern voll gestopftes und geshopptes Bild einreiche würde ich persönlich auch die Ernsthaftigkeit in Frage stellen zumal Bewerbung schreiben sicherlich auch in Schweden im Unterricht gelehrt wird.

Da es ein Bildartikel ist der wiederum auf einem Artikel des schwedischen Äquivalent Aftonbladet basiert, gehe ich erst einmal davon aus, dass hier künstlich ein Skandal herangezüchtet wurde.

Nostalgic
2021-06-18, 11:43:18
Boulevardblätter züchten künstlich Skandale an?

Ich glaub du bist da was ganz großem auf der Spur...:rolleyes:

Lyka
2021-06-18, 12:01:32
Boulevardblätter züchten künstlich Skandale an?

Ich glaub du bist da was ganz großem auf der Spur...:rolleyes:


Du meinst sicherlich total nicht den Spruch "Liefern sie die Fotos, ich liefere den Krieg" von Randolph Hearst :cool:

Schiller
2021-06-18, 12:09:31
Dieser Moment, wenn die BILD "unseriös" in einem eigenen Artikel verwendet. ;D

Schiller
2021-06-22, 22:26:37
IacT6Ki1hOk

bloub
2021-06-23, 07:38:24
https://youtu.be/IacT6Ki1hOk

sind eben assis, solchen leuten gehört kriegsspielzeug unbedingt aus der hand genommen.

siegemaster
2021-06-23, 08:41:03
Das impfdatum wird laut heise aktuell nicht mit dem Zertifikat abgefragt.

Also bei Covpass wird genau das angezeigt - Also vollständiger Impfschutz ab „Datum“

sun-man
2021-06-23, 08:51:49
Jup. Ich hab beide Apps gefüttert und das auch noch auf meinen beiden Handys ;) 2. Impfung knallte aber ganz nett bei mir.

Asaraki
2021-06-23, 11:28:49
Jup. Ich hab beide Apps gefüttert und das auch noch auf meinen beiden Handys ;) 2. Impfung knallte aber ganz nett bei mir.

Same :D Also das knallen... nichts schlimmes, aber bin mal absolut nicht fit :D

Unicous
2021-06-24, 13:54:46
Polizeigewalt beim CSD: Oberstaatsanwältin räumt Posten (https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/csd-polizeigewalt-im-rechtsausschuss-100.html)

Drei Jahre lang hatte sie Sven verfolgt, ihn drei Mal auf die Anklagebank gesetzt, weil er angeblich Widerstand gegen Polizisten geleistet hatte. Immer ging er straffrei aus. Die Verfahren gegen die Polizeibeamten stellte sie dagegen ein. Nun hat diese Kölner Oberstaatsanwältin, über viele Jahre zuständig für Fälle von Gewalt durch oder gegen Polizisten, ihren Posten geräumt. Sie wurde innerhalb ihrer Behörden umgesetzt.


Offiziell hat der Jobwechsel der Strafverfolgerin nichts mit ihrem Vorgehen gegen Sven zu tun. Der Abteilungswechsel sei seit einem Jahr geplant, so ihre Behörde, und „geschäftsplanmäßig“ erfolgt, so das Ministerium auf Nachfrage.

Dem WDR liegt allerdings der Untersuchungsbericht der Generalstaatsanwaltschaft Köln zu der Arbeit der Juristin vor, den Biesenbach heute vorstellen will. Darin heißt es, die Oberstaatsanwältin habe dienstliche Abläufe missachtet - etwa, indem sie ihren Behördenleiter nicht über die beabsichtigte Einstellung der Polizisten-Verfahren informierte. Dadurch sei es nicht zu einer Prüfung „nach dem Mehraugenprinzip“ gekommen. Eine bemerkenswerte Feststellung, zumal der Fall Sven und die Ermittlungen gegen die Beamten, die ihn bei der Festnahme misshandelten, seit Jahren bundesweit für Schlagzeilen sorgen.

Und dann stelle man sich mal vor wie viele Verfahren gegen Polizisten ohne Begründung eingestellt werden, während die fast schon automatisch eingereichten Gegenklagen zum Teil weiterverfolgt werden weil die Staatsanwälte ungeprüft dem Polizisten glauben und die Richter Sicherheitskräfte für automatisch glaubhafter halten.
Polizisten sprechen sich untereinander bei ihren Aussgen ab, geben sich Alibis, lügen wie gedruckt, stöbern gerne mal in den Akten der Prozessgegner, geben die Daten an Dritte weiter... all das wird nicht von den Gerichten verfolgt oder all zu wohlwollend eingestellt, im Gegenzug werden gnadenlos die eigentlichen Ankläger schikaniert und auf Basis von fabrizierten Aussagen verurteilt.

Es gibt weiterhin keine unabhängige Behörde die sich um solche Vergehen kümmert, Opfer von Polizeigewalt und behördlicher Willkür können nicht darauf hoffen, dass ihnen Gerechtigkeit widerfährt.

Gliese
2021-06-24, 16:31:33
weil die Staatsanwälte ungeprüft dem Polizisten glauben und die Richter Sicherheitskräfte für automatisch glaubhafter halten.
Man sagt:
1. Polizisten haben ein Eid geschworen und würden richtig Ärger kriegen, wenn sie lügen, deshalb gelten sie als glaubwürdiger.
2. Die Security-Leute haben den 34a-Schein gemacht, haben eine behördliche Erlaubnis (wo man Voraussetzungen erfüllen muss) und gelten somit als "Zuverlässig".
3. Polizei und Staatsanwalt sind nicht wirklich unabhängig, weil sie auf Zusammenarbeit angewiesen sind und miteinander auskommen müssen.
4. Security und Polizei sind auch nur bedingt unabhängig, weil sie irgendwie miteinander auskommen müssen.

weil die Staatsanwälte ungeprüft dem Polizisten Es gibt weiterhin keine unabhängige Behörde die sich um solche Vergehen kümmert,
Das wird auch so bleiben. Eine unabhängige Behörde ist nicht erwünscht, hat die Polizeigewerkschaft schon mehrmals klar gestellt.

Es wird eher schlimmer:
Vor wenigen Jahren erst wurde der Straftatbestand "Widerstand gegen Vollstreckungsbehörde" extrem verschärft und ein neuer Straftatbestand "Tätlicher Angriff auf Beamte" gesondert eingeführt. Mindesstrafe: Knast auf Bewährung. Macht der Polizist nochmal den Mund auf, fährt man ein.
EDIT: Hier noch ein Link gefunden: https://www.ferner-alsdorf.de/taetlicher-angriff-auf-vollstreckungsbeamte/ - Man sieht, es ist sehr leicht, dagegen zu verstoßen, weil die Reglung extrem weit gefasst ist.

Mit etwas Pech spürt man die Folgen auch im Alltag. In etwa, wenn man im Supermarkt eine verdachtsunabhängige Taschenkontrolle verweigert und gehen will, aber festgehalten wird, was unzweifelhaft eine Straftat ist. Hat die Security den richtigen Draht zur Polizei, ist es schlicht unmöglich, juristisch an diese Leute ranzukommen. Wenn das passiert, kann man froh sein, nicht ins Büro gezerrt und vermöbelt zu werden.

Stormtrooper
2021-06-25, 19:06:33
Angreifer stach in Innenstadt auf Passanten ein Mindestens 3 Tote und 6 Verletzte in Würzburg

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/polizeieinsatz-laeuft-noch-verletzte-in-wuerzburger-innenstadt-76883912.bild.html

Edit: Die deutschen Medien halten sich bedeckt.

Hier ist ein Video vom Täter zu sehen.
https://www.thesun.co.uk/news/worldnews/15396456/knife-attack-in-wurzburg/

Gebrechlichkeit
2021-06-27, 20:27:15
Gelangweilter reicher Arschl*ch aus Leipzig muss irgendwie seinen 20 tonner custom-build-luxus-liner buss in Bremen abholen, bloss wie? Was tut der fauler Sack? Er fragt seinen Kumpel Ischmir Anatov (https://youtu.be/A84HkqiBBmY?t=222), ob er so nett waere ihm das Ding, die Arbeit abzunehmen. :freak:

Luftlinie 310km
Speed: max. 680km/h
Flugdauer: 27min+
Kosten: max. €266,000 pro Cargo
Luxus Linier Custom Build : €500,000?

Antonov An-225 Kosten (nehme an voll) €266,000 (https://moneyinc.com/exactly-how-big-and-costly-is-super-plane-antonov-an-225-mriya/) pro Flug exkl. Personell?

Opprobrium
2021-06-28, 10:16:13
Krass, hatte ich gar nicht mitbekommen daß da (mal wieder) ein Massengrab im Dunstkreis der Kirche gefunden wurde:

Der Fund von Kinderleichen führt in Kanada zu neuen Debatten über ein finsteres Kapitel der Landesgeschichte. Die UN verlangen Aufklärung – von der katholischen Kirche. (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/massengrab-indigene-kinder-kanada-vatikan-un-experten-untersuchung-menschenrechte)
Inzwischen sind es wohl doch zwei Massengräber mit fast 1000 Kinderleichen (https://www.reuters.com/world/americas/trudeau-says-pope-should-apologize-canadian-soil-churchs-role-residential-2021-06-25/)

BTB
2021-06-28, 10:32:37
Wer noch immer Mitglied der katholischen Kirche ist, darf sich in meine Augen als Mittäter und Vertuscher betrachten. Widerwärtiger Verein.

Opprobrium
2021-06-28, 16:42:41
Deutsche Bahn will unterirdischen Fernbahnhof in Frankfurt bauen (https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-06/frankfurt-am-main-tiefbahnhof-hauptbahnhof-zugverkehr-fernzuege-deutsche-bahn)

Frankfurt41?

Unyu
2021-06-28, 18:48:32
3.6 Mrd oder 36 Mrd? Naja viel Spass vor Ort mit der Baustelle. Ich würde wegziehen.

Frankfurt21 war damals gescheitert. Was hat sich grundlegend geändert? Ausser das jetzt "21" ist.

Simon Moon
2021-07-01, 04:01:10
Bub (7) stirbt, weil ihn Judo-Lehrer 27 Mal auf die Matte schleuderte (https://www.20min.ch/story/bub-7-stirbt-weil-ihn-judo-lehrer-27-mal-auf-die-matte-schleuderte-975527462419)
Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der siebenjährige Junge über den Trainer gesagt, er sei «ein grosser Idiot». Der Trainer habe daraufhin anderen Schülern an Huang verschiedene Judo-Würfe gezeigt, obwohl der Bub nicht mit den grundlegenden Bewegungsabläufen der Kampfsportart vertraut gewesen sei. Auch nachdem der Siebenjährige sich über schwere Kopfschmerzen beklagt habe, habe der Trainer ihn noch ein Dutzend weitere Male zu Boden geworfen, so die Staatsanwaltschaft. Schliesslich habe Huang sich übergeben.

Schliesslich wurde Huang bewusstlos – erst da rief der Judo-Lehrer eine Ambulanz. Seitens des Spitals hiess es, er habe «Verletzungen wie nach einem Autounfall» aufgewiesen.

Lurtz
2021-07-01, 14:38:40
Ein Schlägertrupp hat am Mittwoch Schüler der KGS Neustadt attackiert: Die zum Teil vermummten und bewaffneten Täter, es sollen 20 bis 30 gewesen sein, flohen, als die Polizei mit einen Großaufgebot zur Schule kam. Drei Opfer wurden verletzt, möglicherweise waren auch Messer im Spiel.
https://www.haz.de/Umland/Neustadt/Neustadt-KGS-Schueler-von-maskierten-Schlaegern-ueberfallen-Polizei-stellt-viele-Verdaechtige

Was zur Hölle.

Shaft
2021-07-01, 14:39:01
Vater von Britney Spears bleibt weiter Vormund (https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_90367904/britney-spears-vater-jamie-bleibt-weiter-vormund.html)

24 Minuten lang hatte Britney Spears vergangene Woche vor Gericht ausgesagt. "Ich bin nicht glücklich, ich kann nicht schlafen. Ich bin so wütend, das ist verrückt. Und ich bin deprimiert. Ich weine jeden Tag", sagte die Sängerin über ihre aktuelle Situation.

Sie wolle ihr "Leben zurück", so die 39-Jährige. "13 Jahre sind genug!" Denn nach mehreren Zusammenbrüchen bestimmt seit 2008 ihr Vater Jamie Spears über die Finanzen der "Toxic"-Interpretin, aber auch über sie als Person. Und so wie es aussieht, wird das auch erst einmal so bleiben.


Da möchte ich mich auf die Doku Framing Britney Spears beziehen, die Leider
nicht so Informativ war wie erhofft.

Vormundschaft hat ihr Vater, Anteile ihrer Geschwister und Mutter. Sowie auf Wunsch Spears, hat eine Bank Aufsicht auf ihr Vermögen, einen sehr kleinen Teil. Der Anwalt, der eine Dekade, nenne ich es mal Partnerschaft mit Herrn Spears hatte, hat den Fall abgeben.

Laut Britney wollte sie nicht mehr in der Öffentlichkeit stehen und nicht mehr auftreten. Mit einen der Gründe für den Absturz damals, mal abgesehen das sie sich als Melkkuh für ihre Familie sieht. Die einzig waren, die Profit ziehen. Dennoch wird sie weiterhin gezwungen, gegen ihren willen aufzutreten. Quais unter Auflagen, spielt sie nicht mit, kommt sie in die Klinik. Demonstrativ, trat sie 2019 bei einen Auftritt auf, geradezu von der Bühne aufs Fahrzeug um wieder zu verschwinden. Danach verschwand sie Spurlos, nach Wochen kam heraus, das sie von ihren Vormund eingewiesen wurde.

Auch wird ihr untersagt weiter Kinder zu zeugen, gegen ihren Kinderwunsch, sowie Eheschließung.

Was man von außen war nimmt: Eine Erwachsene Frau, die in ihrer eigenen Haut gefangen ist. Gezwungen ein Leben zu führen ohne Freiheitsrechte.

Situation, für deutsche Verhältnisse, auch für amerikanische, wohl rechtlich nicht vertretbar. Abgesehen, das es eine Vormundschaft in dem sinne in Deutschland nicht mehr gibt.

Als dritter sieht man nicht viel, noch erhält man alle Informationen oder Wahrheiten. Aber sehr Bedenklich, was da stattfindet. Erinnert mich ein klein wenig, auch wenn weit hergeholt an MJ. Melken bis zum geht nicht mehr.

Warum ich das interessiert, wir sind im gleichen Monat und Jahr geboren.
Mich macht es nachdenklich, das eine erwachsener, sehr selbst bestimmender Mensch, der Art Gefangen ist in sich selbst, einen Menschen gute Mimik zum Bösen Spiel, mitspielen muss.

Nach so einen langen Zeitraum, wo eine Gesundheitliche Besserung eintreten muss, stellt eine Vormundschaft das Rechtsystem in Frage.

(Hoffe das war nicht zu viel OT)

Monger
2021-07-01, 14:48:52
Ich finde die Geschichte von Britney Spears schon sehr wichtig, weil sie halt wohl auch kein Einzelfall ist. Gibt wohl noch mehr Stars die mit sehr fragwürdigen Knebelverträgen in die Abhängigkeit getrieben wurden, und das große Geld für ganz andere erwirtschaften. Sobald jemand psychische Schwächen in diesen wohl doch ziemlich belastenden Berufen zeigt, steigen die Aasgeier auf und nehmen alles auseinander.

THEaaron
2021-07-01, 14:52:31
Bei dem Thema fühle ich mich sehr an I care a lot erinnert. :D

Aber auch die Folge von Black Mirror mit Miley Cyrus schlägt in eine ähnliche Kerbe.

Korfox
2021-07-01, 15:34:29
Vater von Britney Spears bleibt weiter Vormund (https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_90367904/britney-spears-vater-jamie-bleibt-weiter-vormund.html)




Da möchte ich mich auf die Doku Framing Britney Spears beziehen, die Leider
nicht so Informativ war wie erhofft.

Vormundschaft hat ihr Vater, Anteile ihrer Geschwister und Mutter. Sowie auf Wunsch Spears, hat eine Bank Aufsicht auf ihr Vermögen, einen sehr kleinen Teil. Der Anwalt, der eine Dekade, nenne ich es mal Partnerschaft mit Herrn Spears hatte, hat den Fall abgeben.

Kannst du den zitierten Teil nochmal in kurzen Sätzen so schreiben, dass sie ein fünfjähriger versteht, bitte? Ich kapiert das gerade gar nicht, was da steht, finde es aber interessant.

rentex
2021-07-01, 16:45:22
Ich finde die Geschichte von Britney Spears schon sehr wichtig, weil sie halt wohl auch kein Einzelfall ist. Gibt wohl noch mehr Stars die mit sehr fragwürdigen Knebelverträgen in die Abhängigkeit getrieben wurden, und das große Geld für ganz andere erwirtschaften. Sobald jemand psychische Schwächen in diesen wohl doch ziemlich belastenden Berufen zeigt, steigen die Aasgeier auf und nehmen alles auseinander.

Mit "Stars" habe ich im Allgemeinen wenig Mitleid. Sie haben es sich so ausgesucht und haben ebenfalls damit sehr viel Geld verdient. Einen Preis müssen sie halt dafür zahlen:deal:

Opprobrium
2021-07-01, 16:53:48
Sie haben es sich so ausgesucht und haben ebenfalls damit sehr viel Geld verdient.

Außer sie wurden von Kindheit an von ihren Eltern instrumentalisiert. Britney Spears ist ja kein Ausnahmetalent sondern ein Produkt der Popkultur. Produkt im wahrsten Sinne. Mir tat sie schon immer irgendwo leid.

Sardaukar.nsn
2021-07-01, 16:58:56
Außer sie wurden von Kindheit an von ihren Eltern instrumentalisiert. Britney Spears ist ja kein Ausnahmetalent sondern ein Produkt der Popkultur. Produkt im wahrsten Sinne. Mir tat sie schon immer irgendwo leid.

Das liegt ganz sicher am Disney Club...

https://akns-images.eonline.com/eol_images/Entire_Site/2018818/rs_634x1024-180918111332-634-mickey-mouse-club.jpg

Lyka
2021-07-01, 17:19:04
Gosling hätte ich damals nicht leiden können ... :uponder:

bei Britney erinnere ich mich immer an die passende Southpark Episode, eine gute Satire zum Thema: Menschen verehren Götter und töten sie.

Monger
2021-07-01, 17:30:41
Mit "Stars" habe ich im Allgemeinen wenig Mitleid. Sie haben es sich so ausgesucht und haben ebenfalls damit sehr viel Geld verdient. Einen Preis müssen sie halt dafür zahlen:deal:
Britney Spears sieht von ihrem eigenen Geld praktisch gar nix, und ist mehr oder minder ihre Kinder los. Inwiefern das jetzt ihre Schuld sein soll dass ihr Vater sie ausnimmt wie ne Weihnachtsgans, erschließt sich mir auch nicht.

Shaft
2021-07-01, 18:33:53
Kannst du den zitierten Teil nochmal in kurzen Sätzen so schreiben, dass sie ein fünfjähriger versteht, bitte? Ich kapiert das gerade gar nicht, was da steht, finde es aber interessant.

Ihre Geschwister sind ebenfalls mit an der Vormundschaft involviert.

Der Anwalt der ihr Vater vertrat hatte wohl sehr großen Einfluss und sehr gut verdient. Er wollte noch mehr Geld, ist irgendwann 2018 oder 2019, überraschend aus diesem Prozedere, wie nennt man es abgesprungen?

Britney hatte ebenfalls 2018(?) Gerichtlich erreicht, das ihr Vater nicht mehr Komplett das Vermögen verwaltet. Über einen sehr kleinen Betrag, verwaltet jetzt eine Bank, worauf sie Zugriff hat. Wenn ich mich entsinn, Betrag in Taschengeldhöhe, gemessen an ihr Einkommen.

Übrigens, Jamie Spears hat sich vor kurzen ein großes Update, seines Aufwandes gegönnt, also mehr Geld.

Frei nach dem Zitat von Britney: Ihr Vater sagte in ihren Teenagerzeiten, "irgendwann wird mir meine Tocher eine Yacht kaufen".


Mit "Stars" habe ich im Allgemeinen wenig Mitleid. Sie haben es sich so ausgesucht und haben ebenfalls damit sehr viel Geld verdient. Einen Preis müssen sie halt dafür zahlen:deal:


Das nimmt man als Kind nicht war, da ist man sehr leicht zu beeinflussen. Sie wurde ja quasi so erzogen. Ich denke, ihre Eltern setzten sehr viel daran es umzusetzen.

Unicous
2021-07-01, 18:45:13
Es ist immer wieder erschreckend wie wenig Empathie doch für andere Menschen empfunden bzw. entgegengebracht wird.

Sie ist ein Star, deswegen habe ich kein "Mitleid".:rolleyes:

Man soll sie auch nicht bemitleiden, sondern sich in die Lage versetzen. Ein Kind das wie so viele andere heutigen Stars auf Erfolg und "Ruhm" getrimmt wurde und dadurch in den Erwachsenenjahren psychisch labil wird oder zumindest war sollte weder Verachtung hervorrufen noch das reflexartige 'Sie ist ein Star und reich, sie soll sich mal nicht so haben, in Afrika hungern die Kinder'.:rolleyes:

Jeder Mensch hat ein Recht auf Selbstbestimmung. Spears hat weniger Rechte als ein Mensch mit geistiger Behinderung, lebt in einem Freiluftgefängnis. Ihr tägliches Leben wird fremdgesteuert.

Man muss schon sagen, die Äußerungen von vielen Forenusern lassen mich immer wieder sprachlos zurück. Da kann man froh sein, dass bei so wenig Empathiefähigkeit und teilweise offen gelebten Menschenhass es noch genug Menschen gibt die nicht so denken und anerkennen, dass das nicht normal ist, unabhängig vom sozialen Status der Einzelperson.

Rooter
2021-07-01, 18:52:58
bei Britney erinnere ich mich immer an die passende Southpark Episode, eine gute Satire zum Thema: Menschen verehren Götter und töten sie.Oh ja... :biggrin:

Das "Whore Off" zwischen Paris Hilton und Mr. Slave war aber auch Weltklasse. ;D

MfG
Rooter

Shaft
2021-07-01, 20:20:23
Es ist immer wieder erschreckend wie wenig Empathie doch für andere Menschen empfunden bzw. entgegengebracht wird.

Sie ist ein Star, deswegen habe ich kein "Mitleid".:rolleyes:

Man soll sie auch nicht bemitleiden, sondern sich in die Lage versetzen. Ein Kind das wie so viele andere heutigen Stars auf Erfolg und "Ruhm" getrimmt wurde und dadurch in den Erwachsenenjahren psychisch labil wird oder zumindest war sollte weder Verachtung hervorrufen noch das reflexartige 'Sie ist ein Star und reich, sie soll sich mal nicht so haben, in Afrika hungern die Kinder'.:rolleyes:

Jeder Mensch hat ein Recht auf Selbstbestimmung. Spears hat weniger Rechte als ein Mensch mit geistiger Behinderung, lebt in einem Freiluftgefängnis. Ihr tägliches Leben wird fremdgesteuert.

Man muss schon sagen, die Äußerungen von vielen Forenusern lassen mich immer wieder sprachlos zurück. Da kann man froh sein, dass bei so wenig Empathiefähigkeit und teilweise offen gelebten Menschenhass es noch genug Menschen gibt die nicht so denken und anerkennen, dass das nicht normal ist, unabhängig vom sozialen Status der Einzelperson.


Danke, der zweite Absatz trifft es, auch die rechtliche Relevanz.

In Deutschland wäre es so nicht möglich, da wie erwähnt es zur einer richterlichen Genehmigung erst kommen muss, inklusive ärztliches Gutachten.

Zu erwähnen, das in dem Fall Spears eben kein ärztliches Gutachten vorlag, sowie derzeit. Das ist das Brisante, hätte ich mit erwähnen sollen.

So ist die Situation auch in den USA rechtlich bedenklich, da es wohl Schlupflöcher geben soll.

Aprobo, es liegen wohl den Richter bekannte Festellungen (anders kann man es nichzt nennen) vor, die werden aber nicht veröffentlicht noch darf die Verteidigung wohl einsehen.

Daher auch der Dubiose ehemalige Anwalt von Mr. Spears.

Muss ich mich nochmal Entschuldigen, das war ein wichtiges Detail, was ich vergessen hatte.

Aber Gefälligkeitsgutachten sollen auch in D, wenn auch selten geschen. Man muss nur die richtigen Beziehungen haben und finanziellen Mittel.

Rubber Duck
2021-07-04, 18:13:19
Werder-Profi isst 14 rohe Eier pro Tag
Der Außenverteidiger hat bei seiner Aktion ein berühmtes Vorbild. Im Kult-Film Rocky von 1976 trinkt der von Sylvester Stallone gespielte Rocky Balboa direkt nach dem Aufstehen fünf rohe Eier zum Frühstück.
https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_90384568/werder-bremen-kyu-hyun-park-isst-14-rohe-eier-pro-tag-schmeckt-geil-.html
Dabei schmeckt Rührei oder Spiegelei doch so gut, da braucht man doch keine rohen Eier runterschlucken.
Obwohl ich muss zugeben das ich das vor ~ 30 Jahren wo ich jung und dumm war auch mal gemacht habe. ;(:freak:

BlacKi
2021-07-04, 18:31:41
Obwohl ich muss zugeben das ich das vor ~ 30 Jahren wo ich jung und dumm war auch mal gemacht habe. ;(:freak:1-2 eier oder auch 14?:freak:

Rubber Duck
2021-07-04, 18:35:34
1-3 Eier. ;D:freak:

msilver
2021-07-04, 21:56:56
Dachte immer da bekommt man Keime

Badesalz
2021-07-05, 11:42:16
Schweinegeil
https://www.theregister.com/2021/07/01/radioactive_hybrid_terror_pigs_fukushima/

Schiller
2021-07-05, 12:07:37
Schweinegeil
https://www.theregister.com/2021/07/01/radioactive_hybrid_terror_pigs_fukushima/"Boarzilla" ;D

BlacKi
2021-07-05, 14:20:23
Beim morgendlichen Toilettengang ist ein Österreicher von einer Schlange gebissen worden. Als er sich auf die Klomuschel gesetzt hatte, habe der 65-Jährige ein Zwicken im Bereich der Genitalien gespürt.
Das Reptil ist aus der Wohnung des Nachbarn entwischt und auf noch unklarem Weg - möglicherweise über die Kanalisation - in die Toilette gelangt.
quelle https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Montag-den-5-Juli-2021-article22661913.html

Schiller
2021-07-07, 14:30:18
Keine Flugtickets mehr von USA nach Belarus (https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-belarus-luftverkehr-101.html)

:facepalm:

Rubber Duck
2021-07-07, 15:36:31
Mann lässt sich silberne Stoßzähne implantieren :freak:
https://www.t-online.de/tv/news/panorama/id_90404536/mann-laesst-sich-silberne-stosszaehne-implantieren.html

Kartenlehrling
2021-07-07, 16:22:30
Musste zuerst an Red Skull aus Captain America denken.

Plutos
2021-07-07, 16:51:45
Neuer Tiktok-Trend: Schüler zersägen (:freak:) ihre Stühle mit den Gummibändern der Schutzmasken. Ich weiß nicht, ob das ein Scherz sein soll und bin versucht, es auch auszuprobieren. ;D Wie kann das gehen? Wir hatten früher Holzstühle, die hätten bestimmt standgehalten. :confused:

DXwnoUw8enc

Radeonfreak
2021-07-07, 17:17:30
Wir hatten früher Holzstühle, die hätten bestimmt standgehalten. :confused:]

Sowieso. Abgesehen davon hätte man dem Schüler eine geklatscht, blaues Auge vom fliegenden Sclüsselbund inklusive und Samstag Antritt auf dem Schulhof zum Grundreinestrafmachen. Das fehlt den Bälgern heutzutage.

Asaraki
2021-07-07, 17:21:32
Neuer Tiktok-Trend: Schüler zersägen (:freak:) ihre Stühle mit den Gummibändern der Schutzmasken. Ich weiß nicht, ob das ein Scherz sein soll und bin versucht, es auch auszuprobieren. ;D Wie kann das gehen? Wir hatten früher Holzstühle, die hätten bestimmt standgehalten. :confused:

https://youtu.be/DXwnoUw8enc

Das hätte sich relativiert, da deine Maske aus Kruppstahl gewesen wäre :D

Aber seriously, wtf ^^

rokko
2021-07-07, 17:26:48
Sowieso. Abgesehen davon hätte man dem Schüler eine geklatscht, blaues Auge vom fliegenden Sclüsselbund inklusive und Samstag Antritt auf dem Schulhof zum Grundreinestrafmachen. Das fehlt den Bälgern heutzutage.
Samstag war doch sowieso Schule. (das kennt heute schon keiner mehr)
Aber der Rest stümmt schon.

Lyka
2021-07-07, 17:28:20
Neuer Tiktok-Trend: Schüler zersägen (:freak:) ihre Stühle mit den Gummibändern der Schutzmasken. Ich weiß nicht, ob das ein Scherz sein soll und bin versucht, es auch auszuprobieren. ;D Wie kann das gehen? Wir hatten früher Holzstühle, die hätten bestimmt standgehalten. :confused:

https://youtu.be/DXwnoUw8enc


GUmmi wird heiß, Plastestühle schmelzen etc.

Filp
2021-07-07, 21:16:54
Sowieso. Abgesehen davon hätte man dem Schüler eine geklatscht, blaues Auge vom fliegenden Sclüsselbund inklusive und Samstag Antritt auf dem Schulhof zum Grundreinestrafmachen. Das fehlt den Bälgern heutzutage.

Traurige Kindheit, das erklärt aber so einiges.

Kartenlehrling
2021-07-07, 21:59:38
Die Sparkasse Düsseldorf sah sich zu einer ungewöhnlichen Maßnahme gezwungen:
Sie musste fünf ihrer Kunden die Konten kündigen - obwohl darauf insgesamt noch Geld in Millionenhöhe lag.
Die Sparkasse hat knapp 1.830 ihrer Kunden, die mindestens 200.000 Euro auf einem Tagesgeld- oder Girokonto hinterlegt haben, kontaktiert.
Das Ziel solcher Aktionen ist, die Kunden davon zu überzeugen, ihr Geld anders anzulegen, sagt Schleede.
So solle ein Wertverlust durch Aufbewahrungsentgelte oder Negativzinsen und die Inflation
vermieden werden.

Fünf der 1.830 Menschen taten das aber nicht, reagierten auch nicht, obwohl ihnen immer wieder Fristen gesetzt wurden. Auch nicht nach der Sperrung ihrer Bankverbindung.
"Die sechs Konten der fünf kontaktierten Kunden haben wir dann anschließend gekündigt und das Geld dem Amtsgericht übergeben", sagt Schleede.
Dabei sind von den sechs Konten mehr als 2,4 Millionen Euro zusammengekommen.

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/geld-sparkasse-duesseldorf-100.html

looking glass
2021-07-07, 22:13:47
Also ist der Zins auf einem Tagesgeldkonto so niedrig, das er unterhalb der 0,5% für die Negativzinsen liegt? Also nichtmal +/- 0 dabei rum kommt? Würde mir als Bank ja peinlich sein, steckst halt nicht drin.

just4FunTA
2021-07-07, 22:29:28
Die Sparkasse Düsseldorf sah sich zu einer ungewöhnlichen Maßnahme gezwungen:
Sie musste fünf ihrer Kunden die Konten kündigen - obwohl darauf insgesamt noch Geld in Millionenhöhe lag.

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/geld-sparkasse-duesseldorf-100.html

ich verstehe nicht ganz, warum die Konten gekündigt wurden? Es war doch genug Geld vorhanden um alle Gebühren/Negativzinsen abzuziehen. Was gibt es da für einen Grund die Konten zu kündigen?

Lyka
2021-07-07, 22:31:32
ist schon bizarr. Und wenn die Leute "Nö" sagen? :uponder: Oder glaubt die Bank, die Leute seien tot?

Kartenlehrling
2021-07-07, 22:47:53
ich verstehe nicht ganz, warum die Konten gekündigt wurden?

Ja weil sie nicht auf die mehrmaligen Fristen reagiert haben, sie hätten ja sagen können das sie damit einverstanden sind.
Wenn sie sich nicht melden können die Leute tot, in Pflege oder Schwarzgeld sein von Harz4 Bezieher :)
Haben wir ja in den letzten Jahren alles schon gehabt.

Mir erging es ähnlich mit einem Bausparvertrag, wollte nicht in den Zuteilungreifen Zone geraten und habe die Zahlung eingestellt,
nun hat mich die Bank auch angeschrieben ich muss ein halbes Jahr nachzahlen und monatliche Einzahlung vorsetzten sonst kundigen sie den Vertrag auch.

Fliwatüt
2021-07-07, 22:56:13
Lego Capitol beschlagnahmt.

http://www.thesmokinggun.com/documents/crime/lego-evidence-seized-745916

Ist das ein fetter Bausatz.

Andi_669
2021-07-08, 00:07:00
ich verstehe nicht ganz, warum die Konten gekündigt wurden? Es war doch genug Geld vorhanden um alle Gebühren/Negativzinsen abzuziehen.
Genau das könne sie nach dem letzten Gerichtsurteil eben nicht mehr einseitig ohne Zustimmung des Kunden tun :wink:

just4FunTA
2021-07-08, 00:09:53
ach dadurch das sie jetzt Negativzinsen hätten zahlen müssen hätten sie dem zustimmen müssen? Ok das wäre dann die Erklärung.

Sumpfmolch
2021-07-08, 07:17:48
ist schon bizarr. Und wenn die Leute "Nö" sagen? :uponder: Oder glaubt die Bank, die Leute seien tot?

Die Sparkassen kündigen gerade auch jedem, der nach dem Gerichtsurteil zu viel bezahlte Gebühren zurück verlangt...

#44
2021-07-08, 08:09:10
Also ist der Zins auf einem Tagesgeldkonto so niedrig, das er unterhalb der 0,5% für die Negativzinsen liegt?
Nö. Viele Banken reichen den Negativzins direkt an die Kunden weiter, wenn man einen gewissen Betrag auf dem Konto überschreitet.

Schiller
2021-07-08, 08:56:51
Die Sparkassen kündigen gerade auch jedem, der nach dem Gerichtsurteil zu viel bezahlte Gebühren zurück verlangt...Die meisten Sparkassen sind ja auch die größten Drecksbuden. Würde es nicht so viele (alte) Leute, die in dem Glauben aufgewachsen sind, dass die Sparkassen nur ihr "Bestes" wollen und würden die Sparkassen nicht durch lokale Klüngeleien (Ausschreibungen, Landerschließungen etc.) bevorzugt werden, wären sie absolut wettbewerbsunfähig und längst verschwunden.

Crazy_Borg
2021-07-08, 10:58:43
Na, aber wieviele Geldautomaten stellt denn die ING Diba auf?
Oder die ComDirect?
Hier in der Gegend sind die einzigen Automaten die der Sparkasse, selbst die Volksbanken haben hier massiv abgebaut, der nächste VB Automat ist über 7km entfernt.

Fand es auch höchst unfair dass das Geld der 5 Kontoinhaber nun ans Amtsgericht geht.
Aber sie haben ja laut Artikel noch 30 Jahre Zeit es sich von dort zurück zu holen...

Andi_669
2021-07-08, 11:18:10
Na ja wenn es da keinerlei Reaktion vom Kunden gab, Steht ja jetzt nicht dabei ob da überhaupt noch Kontobewegungen stattgefunden haben,
eventuell sind die ja wirklich verstorben, u. die Erben/Nachlassverwalter wussten nichts von dem Konto.

Lyka
2021-07-08, 11:30:22
Was ich natürlich schwierig finde: Erwarten die Banken wirklich, dass man von 200k€ 150.00,01€ in irgendwas investiert (Hey, hier ist unser super Angebot für Deka-Investment-Sparen blablubb) und nicht rankommt für einige Zeit?

Andi_669
2021-07-08, 12:34:32
Auf jeden Fall sieht man mal wider wie toll die Marktsteuerung funktioniert, die EZB macht Negativzins damit die Banken mehr Geld für Kredite/Investitionen raus hauen, u. es nicht horten,
Die mach das aber nicht, sondern leiten das weiter oder kündigen den Kunden. :freak:

looking glass
2021-07-08, 16:04:35
Naja vor allem, es betraf auch Tagesgeldkonten, das ist ja schon eine Anlage und selbst da gibts aufmucken.

Simon Moon
2021-07-08, 16:53:14
https://www.golem.de/news/1-milliarde-dollar-visa-kunden-haben-2021-verstaerkt-mit-kryptowaehrungen-bezahlt-2107-157988.html

Immer mehr Menschen bezahlen Waren und Dienstleistungen mit Kryptowährungen. Das meldet der Zahlungsdienstleister Visa. Demnach haben Kunden über die mit Kryptoplattformen verknüpften Karten des Unternehmens allein in der ersten Jahreshälfte 2021 mehr als eine Milliarde US-Dollar in Form von Bitcoin oder Ethereum ausgegeben.

Und das sind erstmal nur Zahlungen mit Visakarten.

looking glass
2021-07-08, 18:24:18
Für mich wäre da interessant, wie hoch der Prozentsatz von Opfern von Ransomware ist, die die "Kidnapper" auszahlen.

Simon Moon
2021-07-08, 19:12:01
oh, eigentlich war das der falsche Thread ;D

aber ich bezweifel mal das da viel über solche Kreditkarten läuft. Auf den Exchanges die mit Visa zusammenarbeiten musst du dich ja auch entsprechend identifizieren - dann kannst du auch genauso gut eine Überweisung machen.

Andi_669
2021-07-08, 19:16:33
Das müsste wohl auch er heißen das Visa Kunden für eine Milliarde Dollar Kryptowährungen gekauft haben, den was danach passiert kann Visa nicht wissen, kann ja auch als Reines Spekulationsobjekt gekauft sein :freak:

Simon Moon
2021-07-08, 19:30:46
Das müsste wohl auch er heißen das Visa Kunden für eine Milliarde Dollar Kryptowährungen gekauft haben, den was danach passiert kann Visa nicht wissen, kann ja auch als Reines Spekulationsobjekt gekauft sein :freak:


Die Karten sind meist gebührenfrei und bieten einen beträchtlichen Cashback. Bei Binance bis zu 8%.

/dev/NULL
2021-07-09, 11:41:57
https://www.golem.de/news/samsung-absurde-waschmaschinen-app-will-zugriff-auf-kontakte-2107-158010.html

"Die Samsung-Waschmaschine ist smart und will alles wissen. Sonst verweigert die App ihren Dienst. Das bringt Nutzer zum Schäumen."

Warum auch immer eine Waschmaschine Smart sein muss.. draufschauen: "läuft noch" reicht mir eigentlich

Crazy_Borg
2021-07-09, 12:49:43
Erinnert an den Bluetooth Dremel (https://www.golem.de/news/bosch-dremel-8260-auch-der-dremel-hat-jetzt-bluetooth-und-eine-app-2107-157980.html)

WOZU!?

Nostalgic
2021-07-09, 13:20:38
Erinnert an den Bluetooth Dremel (https://www.golem.de/news/bosch-dremel-8260-auch-der-dremel-hat-jetzt-bluetooth-und-eine-app-2107-157980.html)

WOZU!?
H_lf8_pxg2Q

sven2.0
2021-07-09, 13:23:27
mein Trockner (LG) ist auch Smart. Kann man halt Programme übers Netz laden und er schickt Push Mitteilungen wenn er fertig ist. Eigentlich sinnlos, bei ner Waschmaschine stell ich mir das schon praktischer vor da nasse Wäsche ja nicht lang in der Trommel liegen sollte.
Fun Fact: da mein TV auch von LG ist und im selben Account eingelogged gibts auch ne Meldung auf dem TV das der Trockner fertig ist. War beim ersten mal etwas überraschend ;D

beats
2021-07-09, 13:44:08
Sowieso. Abgesehen davon hätte man dem Schüler eine geklatscht, blaues Auge vom fliegenden Sclüsselbund inklusive und Samstag Antritt auf dem Schulhof zum Grundreinestrafmachen. Das fehlt den Bälgern heutzutage.

Hast du selbst Kinder oder nur einen Hund?

THEaaron
2021-07-09, 13:49:50
Hast du selbst Kinder oder nur einen Hund?

So einen Schund muss man nicht mit Aufmerksamkeit belohnen. ;)

/dev/NULL
2021-07-09, 13:58:04
.. auf zu alten Beitrag geantwortet

Fragman
2021-07-09, 13:58:10
mein Trockner (LG) ist auch Smart. Kann man halt Programme übers Netz laden und er schickt Push Mitteilungen wenn er fertig ist. Eigentlich sinnlos, bei ner Waschmaschine stell ich mir das schon praktischer vor da nasse Wäsche ja nicht lang in der Trommel liegen sollte.
Fun Fact: da mein TV auch von LG ist und im selben Account eingelogged gibts auch ne Meldung auf dem TV das der Trockner fertig ist. War beim ersten mal etwas überraschend ;D

Bei Two and a Half Men hat man noch drueber gelacht. :D

Simon Moon
2021-07-09, 14:46:15
mein Trockner (LG) ist auch Smart. Kann man halt Programme übers Netz laden und er schickt Push Mitteilungen wenn er fertig ist. Eigentlich sinnlos, bei ner Waschmaschine stell ich mir das schon praktischer vor da nasse Wäsche ja nicht lang in der Trommel liegen sollte.


Hoffentlich ist da auch noch ein GPS System eingebaut, damit man die Waschmaschine auch wieder findet nachdem sie einem mitgeteilt hat, dass die Wäsche parat ist.

Rooter
2021-07-10, 17:29:18
Eigentlich sinnlos, bei ner Waschmaschine stell ich mir das schon praktischer vor da nasse Wäsche ja nicht lang in der Trommel liegen sollte.Meine WaMa hat ein Display, damit kann ich abschätzen wann ich sie ausräumen muss. :D

MfG
Rooter

looking glass
2021-07-10, 18:19:55
Abschätzen ist richtig, wir haben jetzt die zweite, glaub AEG (die eine mit der anderen ersetzt, gehe also mal mit wenigstens 3 Generationen aus, die das gleiche Verhalten aufweisen) mit genau dem gleichen "Problem" - wenn sie runter ist auf 3 Minuten, dauert es keine 3, sondern eher 10 - 12 Minuten, gerade die drittletzte Minute kann auch gern mal 5+ Minuten gehen.

Disconnected
2021-07-10, 18:26:36
https://davidcraddock.files.wordpress.com/2010/03/windows-copy.gif

mikepathy
2021-07-12, 22:55:22
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Kohlekraftwerk-Moorburg-geht-vom-Netz,moorburg388.html

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article224021762/Hamburg-Vattenfall-nimmt-Kohlekraftwerk-Moorburg-vom-Netz.html

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/abschaltung-kohlekraftwerk-moorburg-101.html

Schade. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich auf der Baustelle stand und herumgeführt worden bin (Unternehmensexkursion). Das war schon recht beindruckende Technik.

BlacKi
2021-07-12, 23:07:29
Bei Two and a Half Men hat man noch drueber gelacht. :Dkam wieder mal genau die fole im tv https://youtu.be/152Q01nF-TE?t=175



Schade. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich auf der Baustelle stand und herumgeführt worden bin (Unternehmensexkursion). Das war schon recht beindruckende Technik.


but why?


in Zukunft soll auf dem Gelände grüner Wasserstoff hergestellt werden.

BlacKi
2021-07-12, 23:09:54
sry doppelpost.

joe kongo
2021-07-13, 15:22:50
Lufthansa
Am Dienstag hat ein Unternehmenssprecher der deutschen Fluggesellschaft laut DPA bestätigt, dass der Konzern auf Begrüßungsformeln wie „sehr geehrte Damen und Herren“ und „Ladies and Gentlemen“ zugunsten der gendergerechten Sprache endgültig verzichte.

https://snanews.de/20210713/lufthansa-verzichtet-auf-sehr-geehrte-damen-und-herren-2818319.html

Schiller
2021-07-13, 15:29:47
Lufthansa


https://snanews.de/20210713/lufthansa-verzichtet-auf-sehr-geehrte-damen-und-herren-2818319.html
Finde ich in dem Kontext sogar gut, wenn auf wirklich neutrale Formulierungen wie "Willkommen an Bord" und ähnliches gewechselt wird, ohne Genderkram. Das "Sehr geehrte Damen und Herren" passt einfach generell nicht mehr in die Zeit.

Ich würde behaupten, dass die meisten Gäste das gar nicht merken würden. Wenn man hingegen mit "Passagier:innen" angesprochen wird, würde das anders ankommen. :freak:

Unicous
2021-07-13, 15:39:12
LOL.

Ich hatte mich schon gewundert, was snanews.de sein soll.

Am 8. Dezember 2020 wurde die Website einem Rebranding unterzogen. Die Adresse wechselte von 'de.sputniknews.com' zu 'snanews.de'. In diesem Zuge wurde der Name 'Sputnik' gegen 'SNA' (Sputnik News Agency) ausgetauscht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sputnik_(Nachrichtenportal)

Lyka
2021-07-13, 16:04:18
sna-fu? situation normal all fucked up? ;D

Unicous
2021-07-13, 16:15:05
https://pics.me.me/death-by-snu-snu-31513309.png

Ich glaub es steht für "Death by russian state propaganda".:freak:

patermatrix
2021-07-13, 19:27:32
Ich glaub es steht für "Death by russian state propaganda".:freak:
Dank unserem foreneigenen Propaganda-Bot entgeht uns wenigstens keine wichtige Nachricht!

Schrotti
2021-07-13, 21:28:35
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Kohlekraftwerk-Moorburg-geht-vom-Netz,moorburg388.html

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article224021762/Hamburg-Vattenfall-nimmt-Kohlekraftwerk-Moorburg-vom-Netz.html

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/abschaltung-kohlekraftwerk-moorburg-101.html

Schade. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich auf der Baustelle stand und herumgeführt worden bin (Unternehmensexkursion). Das war schon recht beindruckende Technik.

Ein nagelneues Kraftwerk und dann so etwas. Es gibt bestimmt größere Umweltsünder als diese moderne Kraftwerk.

insane in the membrane
2021-07-13, 22:15:52
Atomkraftwerke zum Beispiel.

wolik
2021-07-14, 07:16:11
Tencent will Crytek kaufen...

Es ist ein geheimer Mega-Deal, der sich in Frankfurt am Main anbahnt – und der die kommunistische Diktatur China mit deutschem Know-how militärisch noch gefährlicher machen könnte.

;D;D;D;D;D;D

China könnte ausspionieren, wie Deutschland, die USA und andere Länder militärische Konflikte simulieren.

;D;D;D;D;D;D


https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/china-konzern-will-deutsche-gaming-firma-kaufen-wegen-kriegs-simulationssoftware-77067376.bild.html

josefYY
2021-07-14, 08:42:36
Tencent will Crytek kaufen...

Es ist ein geheimer Mega-Deal, der sich in Frankfurt am Main anbahnt – und der die kommunistische Diktatur China mit deutschem Know-how militärisch noch gefährlicher machen könnte.

;D;D;D;D;D;D

China könnte ausspionieren, wie Deutschland, die USA und andere Länder militärische Konflikte simulieren.

;D;D;D;D;D;D


https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/china-konzern-will-deutsche-gaming-firma-kaufen-wegen-kriegs-simulationssoftware-77067376.bild.html
Heilige Scheisse :eek:

So, und nun bitte vor Augen halten dass alle Bild-Artikel von dieser Qualität sind!

Schiller
2021-07-14, 09:03:05
Heilige Scheisse :eek:

So, und nun bitte vor Augen halten dass alle Bild-Artikel von dieser Qualität sind!Steht da tatsächlich was Gehaltvolles drin oder ist das der typische Rotz? (Klicke prinzipiell nicht auf BILD-Artikel).

josefYY
2021-07-14, 11:10:46
Steht da tatsächlich was Gehaltvolles drin oder ist das der typische Rotz?
Es ist die Bild, was erwartest du?
Natürlich nur totaler Mist.
Der Inhalt ist zum Haare raufen und zum Fremdschämen.
Jeder, absolut jeder hier aus dem Forum wird das sofort erkennen.

Das traurige ist, dass der Otto-Normal-Bürger das nicht erkennen wird.
Und irgend ein CDU-Politiker ist denen ja bereits auf den Leim gegangen.

(Klicke prinzipiell nicht auf BILD-Artikel)
:up:
Mach ich normalerweise auch nicht. Doch diesmal konnte ich nicht wiederstehen. :redface:

dechosen
2021-07-14, 21:27:21
Julian Röpcke: "Truth and Justice are not just words." (linkedin)

:ucrazy4::ulol4:

Schiller
2021-07-14, 22:44:35
Politiker dringen als Konsequenz aus Wirecard-Skandal auf mehr Kontrolle über Telegram (https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/banken/chat-dienste-politiker-dringen-als-konsequenz-aus-wirecard-skandal-auf-mehr-kontrolle-ueber-telegram/27382696.html?ticket=ST-7896733-lejOTLG3dajyVvBTqYD2-ap2)

WHAT. THE. F*CK.

Sardaukar.nsn
2021-07-14, 23:52:34
Passt doch zum aktuellen Anti Russland und China Kurs. Ich möchte aber hier nicht zu politisch werden.

Andi_669
2021-07-15, 08:04:11
Politiker dringen als Konsequenz aus Wirecard-Skandal auf mehr Kontrolle über Telegram (https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/banken/chat-dienste-politiker-dringen-als-konsequenz-aus-wirecard-skandal-auf-mehr-kontrolle-ueber-telegram/27382696.html?ticket=ST-7896733-lejOTLG3dajyVvBTqYD2-ap2)

WHAT. THE. F*CK.
Das können die ja gerne fordern,
ist nur scheiß egal bei einen Anbieter der nicht in der EU sitzt, :freak:

Leonidas
2021-07-15, 08:43:58
Fudzilla: Apple censors mentions of 69 ... from its Weather Forecast
https://www.fudzilla.com/news/53211-apple-censors-mentions-of-69-from-its-weather-forecast

nalye
2021-07-15, 08:58:52
4:20 wird dann auch nicht angezeigt?

looking glass
2021-07-15, 10:07:38
WDR keine Live Sendungen bei Unwettern…Sendegebiet säuft ab und nichts

https://www.dwdl.de/meinungen/83629/unterlassene_hilfeleistung_wdr_laesst_den_westen_im_stich/

Asaraki
2021-07-15, 10:32:21
4:20 wird dann auch nicht angezeigt?

Doch doch, du kannst dich zudröhnen wie du willst, solange du keine anzüglichen Referenzen machst.

This is murrica :D

dechosen
2021-07-15, 12:24:02
Ich würde ja gern mal solche Leute persönlich kennen lernen, die solche Entscheidungen treffen ...

Asaraki
2021-07-15, 13:26:47
Ich schlage vor wir erfinden einfach zu jeder Nummer eine Stellung, dann muss Apple das in Zukunft ausschreiben.

Hundertelfgradfahrenheit.

#44
2021-07-15, 13:32:45
Ich schlage vor wir erfinden einfach zu jeder Nummer eine Stellung, dann muss Apple das in Zukunft ausschreiben.
Pfff...

Big brain thinking: Wir erfinden eine Stellung die wir "Apple" nennen :ulol:

Asaraki
2021-07-15, 14:06:10
Pfff...

Big brain thinking: Wir erfinden eine Stellung die wir "Apple" nennen :ulol:

Du hast Recht.. Me thinking too smol :(

"I want you to apple me"
"My girl amazoned me last night"
und "Alibaba" ist das neue "oh my god" (gehaucht ^^)

Zugabe : "Am Wochenende war meine Freundin richtig scharf drauf, wie von der Leyen gelassen"

Sumpfmolch
2021-07-15, 14:10:12
WDR keine Live Sendungen bei Unwettern…Sendegebiet säuft ab und nichts

https://www.dwdl.de/meinungen/83629/unterlassene_hilfeleistung_wdr_laesst_den_westen_im_stich/

Für nur 60.000 Brutto im Jahr für Sachbearbeiter kann man ja kaum erwarten, das da irgendjemand länger als 16.00 Uhr arbeitet... :biggrin:

Joe
2021-07-15, 14:33:02
Für nur 60.000 Brutto im Jahr für Sachbearbeiter kann man ja kaum erwarten, das da irgendjemand länger als 16.00 Uhr arbeitet... :biggrin:

Ich musste die letzten Monate schon immer so schmunzeln wenn die Corona Zahlen mal wieder verspätet oder verfälscht waren weil irgend einem Beamten wieder mal Freitag um 12 der Stift aus der Hand gefallen ist ;D;D;D

Asaraki
2021-07-15, 14:39:13
Ich hab gehört Beamte zerfallen zu Staub, wenn sie nicht vor dem Eindunkeln zu Hause sind.

(Ich kenne paar Beamte, fleissige Menschen. Nicht so sehr deren Kollegen :D :D)

Rooter
2021-07-15, 22:14:05
Doch doch, du kannst dich zudröhnen wie du willst, solange du keine anzüglichen Referenzen machst.

This is murrica :DUnd blos keine nackte Titte zeigen! :unono:


Noch ein nettes Beispiel, heute auf YouTube gefunden. Ist wohl die für Mormonen zensierte Version oder so...

mRluMo3xA8M

MfG
Rooter

DerKleineCrisu
2021-07-16, 06:57:06
China könnte ausspionieren, wie Deutschland, die USA und andere Länder militärische Konflikte simulieren.



So eine heilige Scheiße ich dachte die USA benutzen schon seit jahren ne modifizierte Version der Arma Engine und jetzt wird mir einfach so gesagt das ich einer FakeNews seit jahre aufsitze . So ein Mist.

dechosen
2021-07-18, 18:36:05
Nach Hochwassereinsatz – Unbekannte verteilen Schrauben vor DRK-Fahrzeughalle in Viersen (https://rheinischer-spiegel.de/nach-hochwassereinsatz-unbekannte-verteilen-schrauben-vor-drk-fahrzeughalle-in-viersen/)

Der DRK Ortsverein Viersen musste nach dem aktuellen Einsatz der Rettungskräfte in Düsseldorf und Eschweiler feststellen, dass Unbekannte die Einfahrt zur Fahrzeughalle in Viersen „mit Schrauben gespickt hatten“.

Die Meldung macht wütend. Nach einem Einsatz in Düsseldorf und Eschweiler, der über 24 Stunden andauerte – dort, wo Menschen um ihr Überleben und ihr Hab und Gut kämpfen – hat das DRK in Viersen feststellen müssen, dass Unbekannte die Einfahrt der Fahrzeughalle in Viersen mit Schrauben gespickt haben. Wie der DRK Ortsverein Viersen auf seiner Facebookseite mitteilt, hat dies dazu geführt, das der Technikanhänger mit wichtigem Material wie Notstromaggregat, Stromkabel sowie Gasheizungen nicht mehr einsatzfähig ist. Beide Reifen wurden mit Schrauben durchlöchert.

Ohne Worte ...

Acid-Beatz
2021-07-19, 15:25:06
Nürnberg will Badetag für Trans- und Intergender einführen (https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/nurnberg-will-badetag-fur-trans-und-intergender-einfuhren-1.11220362)
Auf der einen Seite wird immer so getan, wie wenn es das normalste der Welt ist, auf der anderen Seite brauchen sie dann wieder Ihre Extrawürste :uclap:

Döner-Ente
2021-07-19, 15:32:24
So viele, wie das für Nürnberg und Umgebung sind, reicht da vielleicht ein Gartenpool aus dem Baumarkt.

Franconian
2021-07-19, 16:15:02
Das kann ich gefühlt bestätigen. Einfach eine Lachnummer, wie die ganze Genderthematik an sich.

Lyka
2021-07-19, 16:41:33
POWI-Themen unterlassen, danke.

greeny
2021-07-19, 23:21:04
Düsseldorf: Ordnungsamt stellt Strafzettel aus - trotz des Hochwassers (https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/duesseldorf-ordnungsamt-strafzettel-hochwasser-100.html)
Wegen des Hochwassers in Düsseldorf-Gerresheim haben viele Anwohner versucht, ihre Autos so abzustellen, dass sie nicht geflutet oder gar weggespült werden. Einen Tag nachdem das Wasser abgeflossen war, verteilte das Ordnungsamt in eben diesen Straßen Strafzettel.
...
Auf Anfrage des WDR erklärte die Stadt, dass die Dienstpläne am Freitagmorgen schon festgestanden und nicht so schnell umgeschrieben werden hätten können. "Auf so eine Hochwasserkatastrophe kann das Ordnungsamt nicht so schnell reagieren."
... :freak:

Shaft
2021-07-19, 23:24:53
Das ist sowas von Deutschland, unglaubig.

Andi_669
2021-07-19, 23:31:37
Das zeigt mal wider das mache Beamte ihr Hirn bei Dienstantritt ablegen :mad:

CokeMan
2021-07-19, 23:33:16
Ich wette das erste was in Bad Neuenahr Ahrweiler, Eschweiler... wieder funktioniert sind die Parkautomaten und Straßenschilder mit Parkzeitbeschränkung..

Typisch Deutsch eben.

Silentbob
2021-07-20, 00:11:42
Alfons Schuhbeck meldet insolvenz an und nennt sich Corona-Opfer. :ugly:.

Alleine in München betreibt er eine Eisdiele, Bistro, Teeläden, Gewürzladen und sein Sternerestaurant. Von den Millionen die er in den letzten 30 Jahren verdient hat reden wir mal nicht.Er hat bis zuletzt auf Staatshilfen gehofft, lol. Ich hoffe dem bleibt seine nächste Weisswurst quer hängen.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/alfons-schuhbeck-meldet-insolvenz-an-und-bezeichnet-sich-als-corona-opfer-a-6a29476f-4630-4020-9a5e-9a8f2846c4a1

fake1955
2021-07-20, 06:43:49
In rheinbach hat das Ordnungsamt schon vor zwei Tagen die Leute ermahnt, den Müll doch bitte von den Parkplatzen zu räumen.

jorge42
2021-07-20, 09:24:14
Düsseldorf: Ordnungsamt stellt Strafzettel aus - trotz des Hochwassers (https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/duesseldorf-ordnungsamt-strafzettel-hochwasser-100.html)

... :freak:
wenn dann aber komplett zitieren und nicht einen wesentlichen Punkt weg lassen

"Auf so eine Hochwasserkatastrophe kann das Ordnungsamt nicht so schnell reagieren. Aber keiner, der in einem Hochwassergebiet wohnt, wird in den nächsten Wochen einen Brief mit einem Strafzettel bekommen“,
aber lustig ist das schon :freak:

Andi_669
2021-07-20, 09:48:25
wenn dann aber komplett zitieren und nicht einen wesentlichen Punkt weg lassen
Was dann auf Anfrage mitgeteilt wird um zu beschwichtigen :mad:
Die Besitzer der Autos die sowieso schon komplett fertig sind finden erst mal das Ticket vor :down:

rokko
2021-07-20, 11:52:52
Alfons Schuhbeck meldet insolvenz an und nennt sich Corona-Opfer. :ugly:.

Wie der das immer macht pleite zu gehen. Trotz Staatshilfen.
Kein Wareneinsatz keine Personalkosten trotzdem 75% vom Staat zu bekommen und dann noch Pleite gehen.
Der arme Alfons. :freak:

Crazy_Borg
2021-07-20, 13:03:10
Ich dachte der lebt schon seit jahren nur von seiner EsKotzier Dosentütensuppe und seinem Nudelsalz...

Nostalgic
2021-07-20, 13:29:24
Ich dachte der lebt schon seit jahren nur von seiner EsKotzier Dosentütensuppe und seinem Nudelsalz...
Ingwer. Ingwer nicht vergessen

dechosen
2021-07-20, 16:37:46
Polizei warnt vor falschen Durchsagen im Krisengebiet

Die Polizei hat vor falschen Durchsagen im Katastrophengebiet im Norden von Rheinland-Pfalz gewarnt. Es lägen Informationen vor, wonach dort Fahrzeuge mit Lautsprechern unterwegs seien, die polizeilichen Einsatzfahrzeugen ähnelten, teilte die Polizei in Koblenz mit. Mit diesen werde „wahrheitswidrig“ verbreitet, dass die Zahl der Einsatzkräfte verringert werde.

„Das ist eine Falschmeldung“, betonte die Polizei in der Mitteilung. „Die Polizei reduziert die Anzahl der Einsatzkräfte nicht und befindet sich weiterhin ohne Unterbrechung im Katastrophengebiet.“ (DPA)

Man ist immer wieder sprachlos. Schlimmer geht immer.

Unicous
2021-07-20, 16:49:07
Wollte ich auch gerade posten.

Mit solchen Fahrzeugen fahren die da rum und verunsichern die Leute:

https://www.hallo-muenchen.de/bilder/2020/10/16/90071730/24147934-dieser-vw-bus-als-friedensfahrzeug-foliert-erregt-in-pasing-obermenzing-aufmerksamkeit-2jwGTvIYa0ec.jpg


(1/2) Uns ist bekannt, dass sich aktuell Rechtsextremisten als "Kümmerer vor Ort" ausgeben. Wir haben die Lage in Bezug darauf genauestens im Blick und mit zahlreichen Polizisten vor Ort. Polizeiliche Maßnahmen brauchen allerdings immer eine Rechtsgrundlage. Solange

(2/2) nicht gegen geltendes Recht verstoßen wird, haben wir als Polizei keine Handhabe. Wir werden in Abstimmung mit der technischen Einsatzleitung mit aller Entschiedenheit gegen Menschen einschreiten, die unter dem Anschein von Hilfe die Lage für politische Zwecke missbrauchen.
https://twitter.com/Polizei_KO/status/1417438928538382337


Hier sieht man die Idioten in einem sehr kurzen Video:

https://twitter.com/Eifelralf/status/1417360179750973449

edit:

Die sind wohl auch schon bei Querdenker-Demos in Erscheinung getreten. Diese Leute werden immer gefährlicher.

sven2.0
2021-07-20, 16:53:39
ob das Friedensfahrzeug wohl gut brennt?

Unicous
2021-07-20, 17:04:54
Diese Idioten zündeln schon genug.

Es wird noch schlimmer. Sie bieten auch noch Kinderbetreuung an

Die Kreisverwaltung stellt klar: Weder der Verein "Eltern stehen auf e.V." noch andere Vereine haben eine offizielle Beauftragung zur Betreuung von Kindern erhalten.


https://twitter.com/KreisAhrweiler/status/1416709553052389377

Auf deren Website geht es aber nicht um Kinderbetreuung sondern darum die armen Kinder vor "medizinischen Experimenten" zu schützen. Impfgegnerscheiße also.

Anscheined stecken auch noch Verwirrte bei der Kleidersammlung Zettel in die Kleidung, dass man keine Masken tragen solle und anderes Blabla. :facepalm:

Screemer
2021-07-20, 17:05:30
Was für kranke Drecksäcke sind das eigentlich?

https://mobile.twitter.com/debaNGk/status/1416855781186719746

Unicous
2021-07-20, 17:10:11
Herr Eder ausnahmsweise mal in Zivil auf einer Querdenken-Demo:

https://www.zdf.de/assets/eder-102~1280xauto?cb=1621965193173.jpg


edit:

https://www.fr.de/panorama/flutkatastrophe-hochwasser-nrw-rlp-innenminister-herbert-reul-warnung-spenden-querdenker-neonazis-90871643.html

Die Flutkatastrophe richtete in Teilen Deutschlands große Schäden an und kostete mehr als 160 Menschen ihr Leben. Vor allem Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern waren und sind immer noch betroffen. Die Aufräumarbeiten laufen, die Behörden versuchen einen Überblick über die Flutschäden zu gewinnen. Inmitten dessen warnt Herbert Reul (CDU), Innenminister von NRW, vor möglichen Machenschaften rechter Kreise. Auf einer Pressekonferenz sagte der 68-Jährige: „Es gibt Personen, die versuchen, sich an dem Leid anderer Menschen zu bereichern.“

Reul führte aus, dass Menschen aus dem „rechtsextremistischen Bereich“ und der „Querdenker-Szene“ derzeit versuchten, die Flutkatastrophe für ihre politischen Ziele zu instrumentalisieren. Reul bezog sich auf Spendenaufrufe in sozialen Netzwerken, die „mit vermeintlichen Hilfeleistungen“ nach „Anschluss an die Mitte der Gesellschaft“ suchten, so der NRW-Innenminister.
Unwetter-Flutkatastrophe in NRW und RLP: Reul warnt vor Spendenaufrufen

Einer dieser Spendenaufrufe stammt von Bodo Schiffmann, der in der Vergangenheit durch die Verbreitung von Verschwörungstheorien auffiel. Bis Dienstagmorgen (20.07.2021) gingen bereits mehr als 500.000 Euro auf ein privates Paypal-Konto ein. Wie Schiffmann in einem Video sagte, solle das Geld „zu 100 Prozent an die Hochwasseropfer“ gehen. Anschließend korrigierte er, dass die Spenden stattdessen zur Unterstützung der Aufräumarbeiten eingesetzt werden sollen.

Schiffmann ist Arzt und trat bereits mehrfach auf Demonstrationen der sogenannten Querdenken-Szene auf. Mittlerweile laufen laut dem SWR Ermittlungen gegen ihn, unter anderem wegen Volksverhetzung und dem „Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse“, wie die Staatsanwaltschaft Heidelberg mitteilt. Ähnlich wie weitere Redner:innen auf Demonstrationen der sogenannten Querdenken-Szene rief Schiffmann bereits wiederholt zu Spenden auf, beispielsweise für geplante Klagen gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Weiter bat er um „Schenkungen“ für seinen Lebensunterhalt.

ChaosTM
2021-07-20, 17:59:15
Querdenker ist der denkbar schlechtesten Ausdruck für den geistigen Dünnschiss, den die Idioten verbreiten.

Marodeur
2021-07-20, 18:00:39
Ajo, der Begriff unterstellt ja schon im Wort man würde denken. ;)

Unicous
2021-07-20, 18:14:17
Solange Leute behaupten können Nationalsozialisten waren Linksextreme, solange können Querdenker auch behaupten, sie wären die auserwählten Allwissenden die uns Schlafschafe wachrütteln und über die Wahrheit aufklären.:wink:

dechosen
2021-07-20, 18:55:25
Das macht einen so unfassbar wütend!

-------

8xC-159vTmE

Schiller
2021-07-20, 20:18:17
Ich frage mich immer, was bei diesen Leuten im Leben schief gelaufen ist, dass sie so (geistig) abdriften. Also jetzt nicht zynisch, sondern ernsthaft. Wird wahrscheinlich ein Strauß an Ursachen haben: gestörte Kindheit, Veranlagung zu geistigen Erkrankungen, traumatische Erlebnisse etc.

Lurtz
2021-07-20, 22:26:43
Die Decke der Zivilisation ist hauchdünn. Selbst bei den teutschen Germanen.

Unicous
2021-07-20, 23:59:26
Polizei, dein Freund und Beihelfer

Mutmaßlicher rassistischer Übergriff – Polizist unter den Verdächtigen

Er soll einen »körperlichen Angriff nicht unterbunden« haben: Gegen einen Polizisten aus Sachsen wird in Zusammenhang mit einer Attacke auf einen jungen Somalier ermittelt. (https://www.spiegel.de/panorama/justiz/bad-schlema-mutmasslicher-rassistischer-uebergriff-polizist-aus-zwickau-unter-den-verdaechtigen-a-3c577e36-c741-4390-ab8b-10ee9002855b)


Die Polizei in Sachsen ermittelt nach einem mutmaßlichen rassistischen Angriff in Bad Schlema auch gegen einen Kollegen. Gegen den Beamten der Polizeidirektion Zwickau sei ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden, teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit.


In welchem Umfang der Polizist letztlich an dem Übergriff beteiligt gewesen sei, müssten die weiteren Ermittlungen ergeben. Am Samstagabend soll ein 20-jähriger Somalier in einem Linienbus aus einer Gruppe von acht deutschen Männern heraus »ausländer- bzw. fremdenfeindlich« beleidigt worden. Die Beschuldigten sind zwischen 37 und 49 Jahre alt.

Mindestens zwei von ihnen sollen den Mann zu Boden gestoßen und auf ihn eingetreten haben. Der Busfahrer rief die Polizei.

Auf Videoaufnahmen aus dem Bus sei »ein aktiver Beitrag des Beamten an der gefährlichen Körperverletzung nicht ersichtlich«, teilte die Polizei mit. »Zu sehen ist aber auch, dass der Polizeibeamte den körperlichen Angriff nicht unterbunden hat und dem 20-Jährigen, der leicht verletzt wurde, auch nicht zu Hilfe kam.« Im Zuge der Ermittlungen werde geprüft, ob sich der Beamte strafbar gemacht habe.

Silentbob
2021-07-21, 00:20:22
A normal Day in Sachsen halt.

00-Schneider
2021-07-21, 09:44:33
Ich frage mich immer, was bei diesen Leuten im Leben schief gelaufen ist, dass sie so (geistig) abdriften. Also jetzt nicht zynisch, sondern ernsthaft. Wird wahrscheinlich ein Strauß an Ursachen haben: gestörte Kindheit, Veranlagung zu geistigen Erkrankungen, traumatische Erlebnisse etc.


Naja, wenn du dich für den "Lebensweg des Diebes" entschieden hast, sind solche "Ziele" natürlich easy money.

Wenn du als Dieb bei jedem potenziellen Ziel erst deine Moral fragen musst, kannst du den Job nicht machen.

Schiller
2021-07-21, 10:02:13
Naja, wenn du dich für den "Lebensweg des Diebes" entschieden hast, sind solche "Ziele" natürlich easy money.

Wenn du als Dieb bei jedem potenziellen Ziel erst deine Moral fragen musst, kannst du den Job nicht machen.Eigentlich meinte ich die ganzen (rechten) Spinner und Schwurbler, die da jetzt rumlaufen. Aber bei den Dieben wird es ähnlich sein.

00-Schneider
2021-07-21, 10:25:41
Eigentlich meinte ich die ganzen (rechten) Spinner und Schwurbler, die da jetzt rumlaufen.


Nö, die haben einfach zu viel Freizeit. Lass die mal 50-60h die Woche arbeiten + Familie. Da hätten die gar keine Zeit mehr für diese Trivialitäten.

Schiller
2021-07-21, 13:20:50
Galeria Karstadt Kaufhof bekommt bis zu 460 Millionen Euro Staatshilfe (https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/finanzhilfe-galeria-karstadt-kaufhof-bund-100.html)

vs.

Die Bundesregierung hat Soforthilfen für die Hochwassergebiete gebilligt. Zunächst würden 200 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt bereitgestellt, teilte Finanzminister Scholz mit. (https://www.tagesschau.de/inland/hochwasser-soforthilfen-101.html)

sun-man
2021-07-21, 13:25:09
Naja, viel wichtiger als sinnlose Vergleiche wäre das sesselfurzende Versicherungsheinis mal schnell ihren Job tun. Am Ende scheitert es weil der "Beamte" ne Bestätigung per fax und Ausweis haben möchte - was beides weg ist ^^.

Die Häuser sollten in aller Regel versichert sein. Wenn nicht? Krieg ich auch was vom Staat wenn ich meine Zähne nicht gut versichert habe?

sven2.0
2021-07-21, 13:29:09
Naja, viel wichtiger als sinnlose Vergleiche wäre das sesselfurzende Versicherungsheinis mal schnell ihren Job tun. Am Ende scheitert es weil der "Beamte" ne Bestätigung per fax und Ausweis haben möchte - was beides weg ist ^^.

Die Häuser sollten in aller Regel versichert sein. Wenn nicht? Krieg ich auch was vom Staat wenn ich meine Zähne nicht gut versichert habe?
Versuch doch mal ne Elementarschäden-Versicherung in der Nähe eines Flusses zu bekommen

sun-man
2021-07-21, 13:43:54
Versuch doch mal ne Elementarschäden-Versicherung in der Nähe eines Flusses zu bekommen
Ich weiß. Ich hab lange in Boppard gewohnt und gearbeitet. Auf der anderen Seite stehen Orte, die quasi auf einer Halbinsel liegen und vermutlich immer dichter bebaut wurden weil es ja so schön ist. Ich frag mich dann halt wo der Fokus liegen sollte. Den Menschen die Häuser zu ersetzen die sie bewohnen ohne Versichert zu sein, denen die neu gebaut haben und das auch nur "Weil ja in den letzten 100 Jahren nichts passiert ist" oder oder oder. Ich lebe auf einer Halbinsel und denke es wird nichts und nie etwas passieren?

Die Pflichtversicherung wird ja jetzt diskutiert. Aber wer soll wieviel zahlen? In Boppard war quasi jährlich die erste Reihe unter Wasser. Was ist mit der zweiten? Wer hat dort alles eine Hochwasserversicherung? Es stand da halt noch nie. Und muss denen staatlich geholfen werden die sich die Kohle sparen weil ja noch nie etwas war?

Und was ist, um mal dabei zu bleiben, mit Städten die z.B. eine Wasserschutzmaue empfohlen haben und diese bauen wollte, die Bürger haben aber 4x grauen Beton abgelehnt weil es ja alles verschandelt?

Wer ist in Erfstadt Schuld? Die Kiesgrube?

Fragen über Fragen. Mir tun die Betroffenen wirklich leid. Das sie nun aber so Instrumentalisiert werden um im Internet über den Staat her zu ziehen find ich auch nicht gut. Zumeist von Menschen die gemütlich im Sessel vorm Twitter sitzen und noch keinen Cent gespendet oder gar angepackt haben. (No Front gegen Schiller). Das Thema sinnfreie Karstadt Millionen ist schon wieder ein ganz anderes.

Mister Mind
2021-07-21, 16:15:37
Wer ist in Erfstadt Schuld? Die Kiesgrube?

Fragen über Fragen. Mir tun die Betroffenen wirklich leid. Das sie nun aber so Instrumentalisiert werden um im Internet über den Staat her zu ziehen find ich auch nicht gut. Zumeist von Menschen die gemütlich im Sessel vorm Twitter sitzen und noch keinen Cent gespendet oder gar angepackt haben. (No Front gegen Schiller). Das Thema sinnfreie Karstadt Millionen ist schon wieder ein ganz anderes.

Eine Kiesgrube 100 m entfernt von Wohnhäusern zu bauen ist zumindest grob fahrlässig.


https://abload.de/img/k71kk55.jpg

Schiller
2021-07-21, 16:21:04
Wegen der Pandemie schottet China sich weitgehend ab. So verhängt Peking Strafen und stellt Flugverbindungen ein, wenn fünf Corona-Positive ins Land gebracht worden sind. Deutschland will sich nun wehren.
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-luftverkehr-deutschland-101.html

Diese Ironie! lol

Lurtz
2021-07-22, 11:14:45
Eine Kiesgrube 100 m entfernt von Wohnhäusern zu bauen ist zumindest grob fahrlässig.

https://abload.de/img/k71kk55.jpg
Beser als Windräder, das ist viel gefährlicher!

BlacKi
2021-07-22, 11:34:09
Versuch doch mal ne Elementarschäden-Versicherung in der Nähe eines Flusses zu bekommen
wenn die gelder genutzt werden um die zerstörten häuser wieder aufzubauen, fehlt ihnen der grund dort nichtmehr aufzubauen, und die nächsten menschen sterben an dieser stelle in vielen jahren. wenn sie kein geld bekommen und ihre häusser an der stelle nicht mehr aufbauen können, ist der aufschrei groß. wie immer kann man es garnicht richtig machen.

Leonidas
2021-07-22, 11:40:32
Ich frage mich immer, was bei diesen Leuten im Leben schief gelaufen ist, dass sie so (geistig) abdriften. Also jetzt nicht zynisch, sondern ernsthaft. Wird wahrscheinlich ein Strauß an Ursachen haben: gestörte Kindheit, Veranlagung zu geistigen Erkrankungen, traumatische Erlebnisse etc.

Nein. Das sind Leute, die nie gelernt haben zu denken. Die konnten irgendwas und konnten damit auch Efolg haben. Weil man für die meisten Tätigkeiten in der heutigen Welt nicht unbedingt Denken braucht bzw. letzteres manchmal sogar hinderlich ist.

Auslöser des ganzen ist aber eher die Bildung der heutigen Zeit bis auch zurück auf mindestens die 70er Jahre, vielleicht auch noch früher. Es geht lange nicht mehr um das Erlernen von Denken, sondern um das Erlernen von Wissendatenbanken. Wer auswendig lernen kann (und dafür sein Gehirn abschalten kann), gewinnt. Unsere Selektion in Schule & Uni ist schon grundfalsch.

Natürlich nur im Sinne, wenn man denkende Leute haben wollte. Ist aber nicht zwingend notwendig, denn auswendig zitierende Affen machen es auch und denkende Menschen erzeugen üblicherweise nur Probleme.

dechosen
2021-07-22, 15:09:28
Wollte ich auch gerade posten.

Mit solchen Fahrzeugen fahren die da rum und verunsichern die Leute:

https://www.hallo-muenchen.de/bilder/2020/10/16/90071730/24147934-dieser-vw-bus-als-friedensfahrzeug-foliert-erregt-in-pasing-obermenzing-aufmerksamkeit-2jwGTvIYa0ec.jpg

Sieh an, was da im Hintergrund steht bei min 14:18.
Friedensfahrzeug im Hintergrund und irgendwie merkts keiner ... :eek:

:facepalm:

ixIaSsl_Eio

Schiller
2021-07-22, 15:17:59
"Friedensfahrzeuge" kenne ich nur in weiß:

https://media.pri.org/s3fs-public/styles/w2304/public/images/2020/12/2020-12-08-peacekeepers-southsudan_2.jpg?itok=5zeLSI2I

Schiller
2021-07-22, 16:23:38
Fünf Mitglieder einer Hongkonger Logopäden-Gewerkschaft sind wegen der Veröffentlichung angeblich "aufrührerischer" Kinderbücher festgenommen worden. Sie hätten versucht, den Hass von Kindern gegen die Regierung zu schüren, erklärte die Polizei.
https://www.tagesschau.de/ausland/hongkong-festnahmen-sicherheitsgesetz-103.html

Mister Mind
2021-07-22, 16:36:09
Britney Spears darf wieder selbst Auto fahren



Britney Spears geht einen nächsten Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Wie das US-Magazin "People" berichtet, habe ein Richter nun entschieden, dass die Sängerin offiziell wieder ans Steuer eines Autos darf.

https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-22-Juli-2021-article22697155.html

Matrix316
2021-07-22, 16:37:02
Das ist schon unglaublich, wenn das so stimmt:

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/usa-amazon-zentrum-verweigerte-schwangerer-leichtere-arbeit-fehlgeburt-77157756.bild.html

Wie „Vice“ berichtet, hat eine junge Frau aus Kalifornien ihr Baby verloren, weil sie in einem Amazon-Paketzentrum wochenlang zu hart und zu lang hat arbeiten müssen. Und das, obwohl sie ihren Arbeitgeber mehrfach um leichtere Aufgaben und Erholung gebeten hatte.

Megamember
2021-07-22, 20:19:31
Wie armselig und peinlich

5Ic1i3OKZe8

BlacKi
2021-07-22, 20:20:13
omg:facepalm:

Stadt Rösrath im Rheinisch-Bergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen genannt. "Die Sirenen sind aus einem Grund nicht ausgelöst worden", sagte demnach die Leiterin der Pressestelle der Kreisverwaltung, Birgit Bär. "Hätten wir die Sirenen ausgelöst, während in den Medien die Berichterstattung noch nicht breit lief, hätten alle Leute die 112 angerufen." So sei befürchtet worden, dass bei vielen Nachfragen der Notruf lahmgelegt worden wäre. Den Alarm könne man "nur Hand in Hand mit der Medienberichterstattung auslösen". Sonst sorge er für Panik. Allerdings begründet die Sprecherin des Kreises den ausbleibenden Alarm auch mit dem Eingeständnis: "Niemand hat damit gerechnet, dass es solche Ausmaße annimmt".
https://www.n-tv.de/panorama/App-warnte-nicht-Sirenen-blieben-stumm-article22698765.html

rokko
2021-07-22, 20:39:29
Wie armselig und peinlich

https://youtu.be/5Ic1i3OKZe8
Das ist echt armselig. :down:

Hucke
2021-07-22, 20:44:59
Wie armselig und peinlich

https://youtu.be/5Ic1i3OKZe8

Schon krass. Gut dass Reporter früher nicht Reportagen über Hochwasser, Stürme, Publikum bei Präsidentenwahlen und sonstigem Tinnef manipuliert haben. Geht halt um die Quote, den Job, die mögliche Karriere und die Kohle und nicht um die 'Wahrheit'. Medien manipulieren. Laut Wiki sagte mal Hanns Joachim Friedrichs „Einen guten Journalisten erkennt man daran, [...] dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nie dazugehört.“. Diese Zeiten scheinen lange vorbei zu sein.

Wieso, weshalb und warum, wer weiß. Die halten uns halt dumm. :freak:

Mister Mind
2021-07-22, 20:57:47
Wie armselig und peinlich

https://youtu.be/5Ic1i3OKZe8


BILD kann das nochmal toppen, die kaufen sich zwei Anglerhosen und stellen sich mitten in den Fluss.


https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/image-4c69fe9eb7249ab360d7ba28c23b3afb-77110172/3,c=0,h=558.bild.jpg

:facepalm:

Fragman
2021-07-22, 21:15:24
Eins muss man denen aber lassen, dank dem Technicolor Rot weiss das Auge sofort was wichtig ist. :freak:

Schon ne ziemlich abgefuckte Selbstdarstellung.

dechosen
2021-07-22, 21:18:53
Typisch Bild, RTL, Welt und Konsorten.
Überrascht jetzt nicht wirklich.

Einfach nur geschmacklos.

sun-man
2021-07-22, 21:37:30
Naja. Ein Level mit Unfallfotografierern, Katastrophentouristen und ähnlichen Zeug

Snoopy69
2021-07-22, 21:58:48
Wie armselig und peinlich

https://youtu.be/5Ic1i3OKZe8
Hier etwas ausführlicher...
K.A. was die sich dabei gedacht hat :rolleyes:
Eigentlich müssten ihre zwei Kollegen auch den Hut nehmen (evtl. schon passiert?)

NmxLQT7SQrs


btw:
Ausserdem finde ich die "Spalterei" der Gesellschaft, der Mainstream-Medien und der Polizei RLP in so einer Not absolut asozial !!! :mad:


edit:
Sorry, wenn es schon gepostet wurde...
Die Moderatorin - ohne Worte!!! :rolleyes:

J7ubfRFKTf4

Screemer
2021-07-23, 00:29:33
Ausserdem finde ich die "Spalterei" der Gesellschaft, der Mainstream-Medien und der Polizei RLP in so einer Not absolut asozial !!! :mad:

Ich war jetzt drei Tage vor Ort und ganz ehrlich ist die Stimmung in der Bevölkerung was den Einsatz der Polizei angeht nicht sonderlich gut.

Die haben es innerhalb von einer Woche nicht auf die Kette gebracht die Zufahrten zum Ahrtal zu sperren und alle Fahrzeuge die dort nichts zu suchen haben an der Zufahrt zu hindern. Es hat drei bis vier Tage gedauert bis die Polizei überhaupt wirklich präsent war. Davor würde wild geplündert. Das die Leute es nicht nachvollziehen können, dass 90 Polizisten durch ihr Dorf laufen aber keiner davon auch nur einen Schlammspritzer auf den Klamotte hat, ist fue mich völlig nachvollziehbar.

Gleiches gilt für die Bundeswehr. Da war in dem Ort wo ich heute war ein Trupp mit 10 Leuten unterwegs die Mal was mit angepackt haben. Dann aber richtig. Die anderen 50 Mann und Frau in Tarrnfleck waren am Abend noch genau so sauber wie am Tag. Dann gibt es keine Organisation für freiwillige oder Stellen an die sich die Bewohner für Material wenden können. Nein du latscht durch das Dorf und fragst dich durch. Auch am Nürburgring hat die Bundeswehr unter den Helfern keinen guten Ruf. Die fahren da die gepackten Paletten mit Staplern zünden Verladestellen. Hat da die Folie um die Palette ein Loch dann karren die die zurück zum Ursprung statt Mal ne Rolle Folie in die Hand zu nehmen und ein paar Mal um die Palette zulaufen.

Hab heute 5 Sumpfpumen repariert und musste mir das Werkzeug von Freiwilligen borgen. Da wird ein Pumpenwagen zum Schlamm aus den Kellern organisiert. Der Trupp auf dem Wagen sagt zu mir, dass sie jetzt die ganze Woche nur für die Straße da sind. Das weiß aber in der Straße keiner der Anwohner und die schaufeln weiter fleißig den Schlamm in Eimer und tragen die aus dem Keller. Sowas zu organisieren erwarte ich von dem Krisenteam. Nein die Bundeswehr baut mir 50 Mann drei Zelte am Nürburgring auf und danach stehe sich die die Beine in den Bauch und rauchen eine Kippe nach der anderen und trinken Kaffee bis er ihnen bei den Ohren raus kommt.

Da werden Feuerwehren in Bereitschaft versetzt aber nicht abgerufen. Überall fehlen Hände und Pumpen. Vorgestern ist ne Wehr ohne Einsatzbefehl vom Krisenschutz nach Dernau gefahren, weil am Tag vorher zwei von denen privat da waren. Die haben gesehen, dass sie gebraucht werden. Sowas kann einfach nicht sein.

Als freiwilliger Helfer fährst du zu ner Sammelstelle für Shuttles in die Dörfer. Dort gibt es aber genau 0 Information. Nicht wann die fahren, wann sie zurück fahren, wo die Treffpunkte in den Orten sind. Wo man duschen oder übernachten kann. Nichts. Du fragst in den Orten in der Nähe der Sammelpunkte und keine Sau weiß irgendwas. Die Helfer sammeln sich die Infos dann häppchenweise von anderen Helfern. Statt dass die Polizei die Zufahrten absperrt und die Helfer mit Infos versorgt und zu den Sammelstellen schickt fahren hunderte bis kurz vor die Dörfer und parken zie Zufahrtswege zu so, dass die Einsatzfahrzeuge und die Maschinen Probleme haben durch zu kommen. Gestern hab ich mich in dem Bach in Adenau gewaschen, weil wir nicht wussten wo sonst. Heute hab ich erfahren, dass man am Nürburgring duschen kann. Dort hab ich erfahren, nach dem ich mir im Hotel für 18€+4,50€ nen Bürger gekauft habe, es gegenüber für Helfer auch von außerhalb Verpflegung gibt.

Es herrscht das totale Chaos was die größeren Organisationsstrukturen angeht. Im kleinen geht's dann wieder.

Liest sich oben auch so als wäre alle scheiße. Das ist es aber nicht. Die Leute sind dankbar und nett. Der Zusammenhalt und der Einsatz vieler Helfer ist großartig. Von mir auch ein großes Lob an THW und die ganzen Wehren die unterwegs sind. Auch ein großes Lob an die Bundespolizei die wirklich viel Einsatz zeigen. Auch die Polizei und Bundeswehr leistet teils übermenschliches. Auch die Versorgung vor Ort durch Freiwillige, Johanniter, DRK, etc. ist ausgezeichnet. Es hag immer genug Getränke und Essen.

Es ist nur so, dass ich den Unmut nachvollziehen kann und es einfach vom Kopf her stinkt.



edit:
Sorry, wenn es schon gepostet wurde...
Die Moderatorin - ohne Worte!!! :rolleyes:

https://youtu.be/J7ubfRFKTf4

Ich hab jetzt Mal 10 Minuten rein geschaut und muss jetzt fragen wo das Problem ist?

Jetzt gn8 morgen um halb 9 geht das Shuttle.

EureDudeheit
2021-07-23, 08:11:21
omg:facepalm:


https://www.n-tv.de/panorama/App-warnte-nicht-Sirenen-blieben-stumm-article22698765.html



Sehe gerade, dass mein ehemaliger Arbeitgeber in Rösrath abgesoffen ist....Vor 8-9 Jahren war da schonmal starker Regen, meine Souterrain Wohnung stand 20cm unter Wasser, obwohl ich am Berg gewohnt habe, Kanäle konnten nichts mehr aufnehmen und alles in den Keller geflossen.

Badesalz
2021-07-23, 08:55:55
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-luftverkehr-deutschland-101.html

Diese Ironie! lolIst doch in den Kleinanzeigen der Bucht genauso. Wenn es eine quasi Schenkung ist, ist das Rückgaberecht generell ausgeschlossen.

Brillus
2021-07-23, 10:51:30
https://www.spiegel.de/netzwelt/web/porno-portal-platziert-sexvideos-auf-serioesen-websites-a-99cd97cb-cfc5-4e69-af49-63a2d0f96599

Unerwartete Videos.

bloub
2021-07-23, 11:26:34
internet arbeitet wie erwartet, was ist daran zum kopfschütteln? ;)

Brillus
2021-07-23, 11:55:26
internet arbeitet wie erwartet, was ist daran zum kopfschütteln? ;)

https://m.youtube.com/watch?v=YRgNOyCnbqg

dechosen
2021-07-23, 19:30:56
Text

Danke für deine Eindrücke.

Lass dich vor Ort gegen Tetanus impfen, falls das noch nicht geschehen ist oder du nicht mehr weist, wann die letzte Impfung war. Ganz wichtig!

Pass auf dich auf und komm heil wieder raus.

Screemer
2021-07-23, 19:32:02
Bin vor 2 Woche gegen Tetanus geimpft worden.

Heute morgen hab ich mich auf den Heimweg gemacht. Werde aber wohl nächste Woche noch einmal hochfahren.

Bubba2k3
2021-07-23, 21:31:29
Mutter will Foto machen – Kind fällt von Seebrücke
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90497186/mutter-will-foto-machen-kind-faellt-von-seebruecke.html

Ein Foto endete für Mutter und Kind im Krankenhaus: Die Frau setzte ihren Sohn auf die Brüstung einer Seebrücke. Er stürzte mehrere Meter tief in die Ostsee, die Mutter sprang hinterher.

Ein zwei Jahre alter Junge ...

Wohl Gehirn ausgeschaltet oder was? :crazy2:

dechosen
2021-07-23, 22:42:45
Junge Frau stirbt in Altkleidercontainer (https://www.br.de/nachrichten/bayern/junge-frau-stirbt-in-altkleidercontainer,Sdxmt3V)

Tragischer Unfall am Donnerstabend in Ringheim bei Aschaffenburg: Eine Frau ist in einem Altkleidercontainer gestorben. Die Feuerwehr befreite sie aus der Containerklappe. Für die 25-Jährige kam aber jede Hilfe zu spät.

In Ringheim bei Aschaffenburg ist es am Donnerstagabend offenbar zu einem tragischen Unfall gekommen. Eine 25-jährige Frau kam dort in einem Altkleidercontainer ums Leben. Gegen 19.45 Uhr wurde die Großostheimer Feuerwehr wegen einer eingeklemmten Person in den Ostring alarmiert. Als die Einsatzkräfte ankamen, hing eine Frau leblos kopfüber in der Einwurfklappe des Containers.

Badesalz
2021-07-24, 08:09:59
(Text)Das müsste man echt mal irgendwohin schicken wo es auch was bringt :frown:

Bubba2k3
2021-07-24, 09:20:42
Junge Frau stirbt in Altkleidercontainer (https://www.br.de/nachrichten/bayern/junge-frau-stirbt-in-altkleidercontainer,Sdxmt3V)


Das ist jetzt schon das dritte oder vierte Mal in den letzten Wochen das ich das gelesen habe. :(

sun-man
2021-07-24, 09:30:58
Das müsste man echt mal irgendwohin schicken wo es auch was bringt :frown:
Ich glaube man musste die Quersumme nehmen. Ein Arbeitskollege hat 2 Häuser in der Gegend verloren und ist nur am schuften. Kann aber, bis auf die üblichen Dinger, nicht viel schlimmes berichten. Klar, oft muss man den Helfern sagen "Ehj, komm jetzt her und mach das weg oder hilf mir", aber das ist seiner Meinung nach OK. Er und seine Familie wohnen da halt.
Als wir in den 90'ern in den Hochwassergebieten waren haben die Großkopferten auch quasi nie mit angefasst. Als einer der Jungs fast abgesoffen ist, ist aber einer von denen auf den der Hass besonders groß war einfach los gerannt und ist mit allem was er hatte hinterher. Handy, Ausweis, Lappen, alles kaputt und durch und ungefährlich war das definitiv nicht. Er sagt nur ganz trocken: Ich gehe davon aus das dies bei mir auch jeder machen würde.

Badesalz
2021-07-24, 09:48:30
Das ist jetzt schon das dritte oder vierte Mal in den letzten Wochen das ich das gelesen habe. :(Jep. Gabs aber auch schon früher. Die Anzahl der Menschen denen es richtig schlecht geht steigt aber.

Deren die auch einfach nur dämlich sind aber auch. Das summiert sich dann.

@sun-man
Ja... Das wird schon von Ort zu Ort nicht immer das gleiche sein. Screemer weiß aber wo er war/ist. Da wo es brauchbar läuft, läuft es brauchbar. Da wo es das nicht tut aber...

00-Schneider
2021-07-24, 10:02:32
Warum kann man die Dinger nicht so konzipieren, dass sie keine Todesfallen darstellen?

sun-man
2021-07-24, 10:06:03
Warum kann man die Dinger nicht so konzipieren, dass sie keine Todesfallen darstellen?
Du meinst die Menschen? Vermutlich weil sie teilweise zu doof sind alleine aufs Klo zu gehen? Wie kommt man auf die Idee in einen Altkleidercontainer zu krabbeln? Die Klappe ist doch Idiotensicher und groß genug das auch Bettdecken und Co rein gehen und sicher genug das man nicht einfach reingreifen kann da man sie nach hinten weg klappt. Das wäre so als würde man Häuser abschaffen. Da fallen Leute auch aus den Fenstern.

dechosen
2021-07-24, 10:18:18
Evtl. weil man nicht davon ausgeht, dass jemand versucht, in einen Altkleidercontainer zu krabbeln.

Was will man überhaupt noch mit der minderwertigen Kleidung, die da heutzutage reingeworfen wird? Kleidung ist mittlerweile so schlecht, dass die nichtmal mehr zu Putzlappen verarbeitet werden kann.

Letztens ist auch einer gestorben, weil er seine Schlüssel in der Kleidung vergessen hatte.
Wieso ruft man da nicht die Nummer, die auf dem Container steht, an?

------


THW-Helfer werden in Flutgebieten beschimpft und mit Müll beworfen

Ehrenamtliche Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) sind bei ihrem Einsatz in westdeutschen Flutgebieten mitunter unfreundlich empfangen worden. »Das geht dann so weit, dass unsere Helferinnen und Helfer beschimpft werden«, sagte die Vizepräsidentin des THW, Sabine Lackner, am Samstag im RTL/ntv-»Frühstart«.

»Wenn sie mit Einsatzfahrzeugen unterwegs sind, werden sie mit Müll beschmissen«, fügte Lackner hinzu. Hinter den Angriffen stünden vor allem Querdenker oder Menschen aus der Prepper-Szene, die sich als betroffene der Flutkatastrophe ausgäben, sowie einige frustrierte Flutopfer.

Teils seien die Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit auch von Menschen gefilmt worden, die sich nicht als Pressevertreter erkenntlich gemacht hätten, sagte Lackner. Es seien noch keine Einsätze wegen der Vorfälle abgebrochen worden, doch die Situation sei für die ehrenamtlichen Helfer psychisch belastend. »Ich bin unseren Einsatzkräften unendlich dankbar, dass sie recht unerschrocken weitermachen«, so Lackner. (ntv)


:facepalm:

00-Schneider
2021-07-24, 10:32:48
Evtl. weil man nicht davon ausgeht, dass jemand versucht, in einen Altkleidercontainer zu krabbeln.


Anscheinend mittlerweile eine Fehlannahme.

Es gilt in allen Lebensbereichen: Immer die Dummheit der Menschen einkalkulieren und Vorkehrungen treffen.

sun-man
2021-07-24, 10:34:37
Also Häuser weg, oder komplett dicht? Straßen abschaffen oder einhausen? Leitern verbieten, Stühle verbieten usw? Höhlen gehen auch nicht, da könnte jemand gegen die Wand rennen. Flatearth wie in Minecraft wäre vielleicht ne Lösung, aber dann rennen sie gegeneinander und sterben.

Mister Mind
2021-07-24, 10:38:58
Querdenker in Hochwassergebieten

Helfer werden beschimpft und mit Müll beworfen

Das Technische Hilfswerk beklagt, dass seine Helferinnen und Helfer in den Hochwassergebieten mit Beleidigungen und Angriffen zu kämpfen haben. Dahinter stünden vor allem Menschen aus der sogenannten Querdenker-Szene.

THW-Vizepräsidentin Lackner sagte dem Sender RTL, es gehe so weit, dass Helferinnen und Helfer beschimpft würden. Wenn die Mitarbeiter mit Einsatzfahrzeugen unterwegs seien, würden sie mit Müll beworfen. Hinter den Übergriffen stünden Menschen aus der sogenannten Querdenker-Szene, die sich als Betroffene der Katastrophe ausgäben, aber auch einige frustrierte Flutopfer. Es seien noch keine Einsätze wegen der Vorfälle abgebrochen worden, doch die Situation sei für die ehrenamtlichen Helfer psychisch belastend, erklärte Lackner.

Die Einsatzkräfte seien bei ihrer Arbeit teils auch gefilmt worden – von Personen, die sich nicht als Pressevertreter erkenntlich gemacht hätten. Das THW habe zum Schutz veranlasst, dass die Kollegen ihr Namensschild von der Kleidung abnehmen durften.

In den vergangenen Tagen hatte es immer wieder Berichte über Aktivitäten von Querdenkern in den Hochwassergebieten gegeben. In Ahrweiler wurde ein sogenanntes Familienzentrum vom Jugendamt geschlossen.

https://www.deutschlandfunk.de/querdenker-in-hochwassergebieten-helfer-werden-beschimpft.1939.de.html?drn:news_id=1283776

00-Schneider
2021-07-24, 10:45:04
Also Häuser weg, oder komplett dicht? Straßen abschaffen oder einhausen? Leitern verbieten, Stühle verbieten usw? Höhlen gehen auch nicht, da könnte jemand gegen die Wand rennen. Flatearth wie in Minecraft wäre vielleicht ne Lösung, aber dann rennen sie gegeneinander und sterben.


Hmm? Geht ja nicht darum, die Container komplett abzuschaffen.

Oder ist das jetzt eine komplett unlösbare Aufgabe die Einwurfklappen so neu zu konzipieren, dass man nicht mehr daran ersticken kann?

Radeonfreak
2021-07-24, 10:47:10
Ist ja niedlich wie jetzt jeder frustierte Bürger automatisch als Querdenker diffamiert wird. Es ist ja so einfach.

Opprobrium
2021-07-24, 10:49:40
Ist ja niedlich wie jetzt jeder frustierte Bürger automatisch als Querdenker diffamiert wird. Es ist ja so einfach.

Ist ja niedlich wie jetzt der Frust an denen ausgelassen wird die nichts dafür können und nur helfen wollen. Es ist tatsächlich sehr einfach.

sun-man
2021-07-24, 11:05:36
Killing me softly. Bungee hab ich nie verstanden.
https://www.stern.de/panorama/bungee-jumping-signal-falsch-verstanden--frau-springt-in-den-tod-30628928.html

Bei ihrem ersten Bungee-Sprung verstand eine junge Frau die Anweisungen der Mitarbeiter:innen falsch. Anstatt ihres Freundes, der eigentlich gemeint war, sprang sie von der Plattform, obwohl sie noch nicht abschließend gesichert worden war.

Badesalz
2021-07-24, 11:10:08
Warum kann man die Dinger nicht so konzipieren, dass sie keine Todesfallen darstellen?Wozu? Als nächstes? Gabeln konzipieren mit welchen man anderen die Augen nicht ausstechen kann?

rokko
2021-07-24, 11:17:23
Ist ja niedlich wie jetzt jeder frustierte Bürger automatisch als Querdenker diffamiert wird. Es ist ja so einfach.
Deutschland ist voll von Querdenkern,Preppern,Nadsis,Umweltsäuen,Klimaleugner ...ach und AfD Wählern.:freak:

Worf
2021-07-24, 11:19:58
Deutschland ist voll von Querdenkern,Preppern,Nadsis,Umweltsäuen,Klimaleugner ...ach und AfD Wählern.:freak:
Nein, ich glaube nicht, dass Deutschland davon voll ist. Es sind zum Glück nicht viele, die dann aber extrem negativ auffallen. In meinem Bekanntenkreis gibt es so etwas nicht.

Radeonfreak
2021-07-24, 11:50:48
Der Artikel ist einfach nur Hetze und Framing vom ÖR. Ich streite nicht ab das es genug Idioten gibt, aber wie immer ist nicht alles schwarz und weiß und nicht jeder frustierte ist ein Querdenker.

Mal abgesehen davon das wenn ich anders denke als von oben vorgeschrieben wird, das mal ne Auszeichnung ist.

Mal ein Kommentar aus dem Welt Artikel


https://www.welt.de/vermischtes/article232710221/Bei-Fluthilfe-THW-Mitarbeiter-mit-Muell-beworfen-und-beschimpft.html
"
Diese Berichterstattung ist tendenziös und mangelhaft recherchiert.

Ich war selbst als Helfer vor Ort und kann die Ursachen für diese Konflikte gut nachvollziehen: Große Teile der Räumarbeiten werden von privaten Helfern mit schwerem Gerät vor Ort erledigt, überwiegend Landwirte und Baufirmen mit allen möglichen Spezialfahrzeugen. Gerade in den ersten Tagen waren diese auf sich allein gestellt, Koordination von offiziellen Stellen war rar, dementsprechend haben sie ihre eigenen Arbeitsroutinen entwickelt.
Als dann nach ein paar Tagen die offiziellen Hilfsorganisationen auftauchten, wurde diese demenstprechend teilweise auch als störend wahrgenommen. Umgekehrt ist es auch für z.B. THW Mitarbeiter eine ungewohnte Situation, dass sie mit Ihrem Rettungsequipment in einem Katatstrophengebiet ankommen und dort erstmal zusehen müssen, dass sie nicht den Baggern und Tiefladern und Forstarbeitern und Tankwagen (inklusive der dafür notwendigen Versorgungs- und Reparaturlogistik!) im Weg stehen. Sozusagen degradiert vom Retter in der Not zum Zuarbeiter für Landwirte.
So entsteht dann ein Klima, das eher von gegenseitigen Vorwürfen und Misstrauen geprägt ist. Dass da dann aufgrund der angespannten Nerven auch manch einer frei dreht, liegt auf der Hand. Das hat aber naheliegende psychologische Ursachen und weniger politische."

Screemer
2021-07-24, 11:58:21
Ist ja niedlich wie jetzt jeder frustierte Bürger automatisch als Querdenker diffamiert wird. Es ist ja so einfach.
Warst du vor Ort? Nein? Ach so. Ich schon. Das ist leider dort Fakt. Die Kasper waren mit die ersten die versuchten dort Stimmung zu machen. Der angebliche Abzug von Rettungskräften, die "Hilfe" für betroffene weil der Staat ja nicht im Stande ist, etc. Glücklicherweise sie die Betroffenen vor Ort kaum auf diesen bullshit reingefallen und haben sie teilweise aus den Ortschaften verjagt. Richtige Arschlöcher. Meine Eindrücke habe ich im Forum andern Orts schon geschuldet. Das ändert aber nichts daran, dass die Stimmungsmache aus der angesprochenen Ecke kommt. Auch der von dir zitierte Kommentar gibt das nicht her.

dechosen
2021-07-24, 12:39:14
Der Artikel ist einfach nur Hetze und Framing vom ÖR. Ich streite nicht ab das es genug Idioten gibt, aber wie immer ist nicht alles schwarz und weiß und nicht jeder frustierte ist ein Querdenker.

Soso, das ist also "Hetze" und "Framing" von den ÖR, wenn das die Vizepräsidentin des THW sagt.

Da biste echt nur sprachlos.

Fusion_Power
2021-07-24, 13:16:25
Warst du vor Ort? Nein? Ach so. Ich schon. Das ist leider dort Fakt. Die Kasper waren mit die ersten die versuchten dort Stimmung zu machen. Der angebliche Abzug von Rettungskräften, die "Hilfe" für betroffene weil der Staat ja nicht im Stande ist, etc. Glücklicherweise sie die Betroffenen vor Ort kaum auf diesen bullshit reingefallen und haben sie teilweise aus den Ortschaften verjagt. Richtige Arschlöcher. Meine Eindrücke habe ich im Forum andern Orts schon geschuldet. Das ändert aber nichts daran, dass die Stimmungsmache aus der angesprochenen Ecke kommt. Auch der von dir zitierte Kommentar gibt das nicht her.
Ich kann absolut nicht nachvollziehen wie man Menschen die nur helfen wollen noch angeht und behindert. Was wollen die Störer damit erreichen? Frust der betroffenen in den Katastrophengebieten ist verständlich aber sowas lässt man dann normalerweise nicht an den Helfern aus. Und wenn wirklich extra nicht betroffene, angereiste Störer (Ob "Querdenker" oder nicht) die Helfer behindern und "Stimmung machen" muss man wirklich fragen was die damit bezwecken wollen.

dechosen
2021-07-24, 13:36:40
Der Zweck ist ganz einfach durchschaubar.

Die Bevölkerung verunsichern, Unfrieden stiften, aufwiegeln. Um letztendlich unsere Gesellschaft mit ihren Regeln, die das friedliche Zusammenleben erst ermöglichen, zu zerstören.

Screemer
2021-07-24, 13:39:03
Der Zweck ist ganz einfach durchschaubar.

Die Bevölkerung verunsichern, Unfrieden stiften, aufwiegeln. Um letztendlich unsere Gesellschaft mit ihren Regeln, die das friedliche Zusammenleben erst ermöglichen, zu zerstören erneuern.

Ftfy. Zumindest sehen die Spinner das so.

Mister Mind
2021-07-24, 13:57:31
Attila Hildmann hat jetzt komplett den Verstand verloren.

https://twitter.com/AZeckenbiss/status/1418604488538169345?s=20

Lyka
2021-07-24, 14:03:32
Der ist nicht (nur) blöd, der macht nur Werbung für seinen Kram. Und die Leute glauben das.

Mister Mind
2021-07-24, 14:05:54
Der ist nicht (nur) blöd, der macht nur Werbung für seinen Kram. Und die Leute glauben das.

Das war vor ein paar Monaten, mittlerweile hat er kein Business mehr, ist in die Türkei geflüchtet und wird von Europol gesucht.

Screemer
2021-07-24, 14:08:27
Frei nach einem Twitterkommentar zu dem Video hat sich das braune Schaaf als invasive Art, in den Schafzuchtregionen Anatoliens festgesetzt.

Lyka
2021-07-24, 14:08:49
vor kurzem wurde Kim Schmitz von einer größeren Zeitung interviewed. Solche Leute bleiben unvergessen und verdienen immer wieder Geld, wegen des Irrsinns.

Hucke
2021-07-24, 14:16:22
Der Artikel ist einfach nur Hetze und Framing vom ÖR. Ich streite nicht ab das es genug Idioten gibt, aber wie immer ist nicht alles schwarz und weiß und nicht jeder frustierte ist ein Querdenker.

Mal abgesehen davon das wenn ich anders denke als von oben vorgeschrieben wird, das mal ne Auszeichnung ist.

Mal ein Kommentar aus dem Welt Artikel


https://www.welt.de/vermischtes/article232710221/Bei-Fluthilfe-THW-Mitarbeiter-mit-Muell-beworfen-und-beschimpft.html
"
Diese Berichterstattung ist tendenziös und mangelhaft recherchiert.

Ich war selbst als Helfer vor Ort und kann die Ursachen für diese Konflikte gut nachvollziehen: Große Teile der Räumarbeiten werden von privaten Helfern mit schwerem Gerät vor Ort erledigt, überwiegend Landwirte und Baufirmen mit allen möglichen Spezialfahrzeugen. Gerade in den ersten Tagen waren diese auf sich allein gestellt, Koordination von offiziellen Stellen war rar, dementsprechend haben sie ihre eigenen Arbeitsroutinen entwickelt.
Als dann nach ein paar Tagen die offiziellen Hilfsorganisationen auftauchten, wurde diese demenstprechend teilweise auch als störend wahrgenommen. Umgekehrt ist es auch für z.B. THW Mitarbeiter eine ungewohnte Situation, dass sie mit Ihrem Rettungsequipment in einem Katatstrophengebiet ankommen und dort erstmal zusehen müssen, dass sie nicht den Baggern und Tiefladern und Forstarbeitern und Tankwagen (inklusive der dafür notwendigen Versorgungs- und Reparaturlogistik!) im Weg stehen. Sozusagen degradiert vom Retter in der Not zum Zuarbeiter für Landwirte.
So entsteht dann ein Klima, das eher von gegenseitigen Vorwürfen und Misstrauen geprägt ist. Dass da dann aufgrund der angespannten Nerven auch manch einer frei dreht, liegt auf der Hand. Das hat aber naheliegende psychologische Ursachen und weniger politische."

Das würde zumindest erklären warum Übergriffe aufs THW überhaupt möglich sind. Denn wenn geholfen wird greift man ja nicht die Helfer an. Das hier sind ja keine Städte mit jugendlichen Assis denen es so gut geht, dass sie Helfer und Polizeit angreifen. Hier gibts echte Not.

Aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass gewisse rechte Strategen da geziehlt ins Behördenvakuum eindringen und sich etablieren wollen. Also werte Behörden: her mit unkomplizierten und hilfreichen Notstandsregelungen um das zu unterbinden und dabei nicht die Hilfe in Paragraphen ersticken zu lassen.

00-Schneider
2021-07-24, 14:25:24
Das war vor ein paar Monaten, mittlerweile hat er kein Business mehr, ist in die Türkei geflüchtet und wird von Europol gesucht.


Letzteres behauptet er meines Wissens nur selber.

Lyka
2021-07-24, 14:28:37
steht zumindest nicht auf der Liste https://eumostwanted.eu/

Fusion_Power
2021-07-24, 14:30:08
Der Zweck ist ganz einfach durchschaubar.

Die Bevölkerung verunsichern, Unfrieden stiften, aufwiegeln. Um letztendlich unsere Gesellschaft mit ihren Regeln, die das friedliche Zusammenleben erst ermöglichen, zu zerstören.
Und nach dieser "Zerstörung/Erneuerung" wird dann alles ganz ganz toll, oder? :freak: Wäre sicher interessant zu sehen wie sich gewisse Elemente diese Welt dann genau vorstellen.

Badesalz
2021-07-24, 15:15:04
Das würde zumindest erklären warum Übergriffe aufs THW überhaupt möglich sind. Denn wenn geholfen wird greift man ja nicht die Helfer an. Das hier sind ja keine Städte mit jugendlichen Assis denen es so gut geht, dass sie Helfer und Polizeit angreifen. Hier gibts echte Not.Ich verstehe auch nicht was an der Darstellung von Welt jetzt unglaubwürdig sein soll. Keine Ahnung was unsere eigenen Threadstrategen da jetzt auszusetzen haben.

Wahrscheinlich weil Radeonfreak + Welt vs. THW-Offizieller. Da hat man halt keine Chance :usweet:

Loeschzwerg
2021-07-24, 16:04:54
Es gilt in allen Lebensbereichen: Immer die Dummheit der Menschen einkalkulieren und Vorkehrungen treffen.

Bitte nicht... du kannst nicht alles und jeden schützen. Manchmal führt an Darwin einfach nichts vorbei.

Das Thema hier fällt in die gleiche Kategorie wie die Boden-Ampeln für aufs Smartphone glotzende Fußgänger:
https://www.sueddeutsche.de/bayern/verkehrssicherheit-augsburg-fuehrt-boden-ampeln-fuer-handynutzer-ein-1.2958002

Wenn du diese Fraktion an Leuten schützen willst, dann entziehe ihnen bitte das Recht auf eigenständiges Leben d.h. ab in die Gummizelle oder ins künstliche Koma oder als Batterispeicher mit Hirn in der Matrix :freak:

Disconnected
2021-07-24, 16:28:38
Bitte nicht... du kannst nicht alles und jeden schützen. Manchmal führt an Darwin einfach nichts vorbei.

Das Thema hier fällt in die gleiche Kategorie wie die Boden-Ampeln für aufs Smartphone glotzende Fußgänger:
https://www.sueddeutsche.de/bayern/verkehrssicherheit-augsburg-fuehrt-boden-ampeln-fuer-handynutzer-ein-1.2958002

Wenn du diese Fraktion an Leuten schützen willst, dann entziehe ihnen bitte das Recht auf eigenständiges Leben d.h. ab in die Gummizelle oder ins künstliche Koma oder als Batterispeicher mit Hirn in der Matrix :freak:
Das Smartphone fungiert bei diesen Lebensformen schon als eine Art externes Gehirn, weil das Zentralhirn durch Mangel an tierischen Eiweisen, Verseuchung durch Mikroplastik und anderen synthetischen Müll zu verkümmert ist. Anstatt sowas zu fördern, sollte man solche Vorfälle lieber als Wildunfall deklarieren. Die Natürliche Auslese hat beim Menschen eh versagt. Das ist eher ein Virus als eine Lebensform.

Unicous
2021-07-24, 16:58:31
Bezeichnend, dass sich Radeonfreak vor allem wegen der Begrifflichkeiten echauffiert und weniger wegen diesen komplett kaputten Menschen die dort koordiniert vorgehen und versuchen Misstrauen und Zwietracht zu sähen und die Helfer angreifen.

Da kann man wirklich nur im Sinne des Threads den Kopf schütteln.

Filp
2021-07-24, 17:10:49
Das würde zumindest erklären warum Übergriffe aufs THW überhaupt möglich sind. Denn wenn geholfen wird greift man ja nicht die Helfer an. Das hier sind ja keine Städte mit jugendlichen Assis denen es so gut geht, dass sie Helfer und Polizeit angreifen. Hier gibts echte Not.
Weil nicht an jeder Stelle THW und Feuerwehr etc. sind, was nunmal gar nicht möglich ist bei der Menge an Baustellen, ist es verständlich, dass man da diese entsprechend angeht? Unsere THW Ortsgruppe hat die 350km auf sich genommen um da zu helfen, da erwartet man doch eigentlich andere Reaktionen.

Hucke
2021-07-24, 17:52:35
Weil nicht an jeder Stelle THW und Feuerwehr etc. sind, was nunmal gar nicht möglich ist bei der Menge an Baustellen, ist es verständlich, dass man da diese entsprechend angeht? Unsere THW Ortsgruppe hat die 350km auf sich genommen um da zu helfen, da erwartet man doch eigentlich andere Reaktionen.

Ich konnte es mir auch nicht vorstellen warum Helfer angegriffen werden. Aber ein Szenario in dem lokale Privatpersonen Hilfe aufbauen und seit Tagen arbeiten und dann die offiziellen Stellen irgendwann eintrudeln und übernehmen wollen (was ja auch ne gute Idee sein kann, da sie dafür ausgebildet sind und Dinge sehen und beachten können die man als Normalo nicht auf dem Schirm hat), das kann halt trotzdem einen gewissen Hass erzeugen. Darum find ich die Darstellung plausibel, dass daraus ein gewisser Hass entstehen oder gar von dritten generiert werden kann.

Aber wer Helfer angreift ist in jedem Fall ein Assi. Das sind Menschen die echt was geben und unseren Respekt verdient haben. Hoffe das sieht man auch vor Ort ein.

Screemer
2021-07-24, 17:57:04
Es gibt quasi keinen Ort an dem nicht seit dem sie wieder betretbar sind "offizielle" Stellen vor Ort sind. Das da tagelang selbst vor sich hin gemacht wurde ist quasi ausgeschlossen. Einfach "übernommen" würde gar nichts.

Filp
2021-07-24, 20:32:21
Ich konnte es mir auch nicht vorstellen warum Helfer angegriffen werden. Aber ein Szenario in dem lokale Privatpersonen Hilfe aufbauen und seit Tagen arbeiten und dann die offiziellen Stellen irgendwann eintrudeln und übernehmen wollen (was ja auch ne gute Idee sein kann, da sie dafür ausgebildet sind und Dinge sehen und beachten können die man als Normalo nicht auf dem Schirm hat), das kann halt trotzdem einen gewissen Hass erzeugen. Darum find ich die Darstellung plausibel, dass daraus ein gewisser Hass entstehen oder gar von dritten generiert werden kann.

Aber wer Helfer angreift ist in jedem Fall ein Assi. Das sind Menschen die echt was geben und unseren Respekt verdient haben. Hoffe das sieht man auch vor Ort ein.
Es sind halt nicht unbedingt die privaten Häuser, in denen die anfangen was zu tun.

Die ersten Bilder auf der Facebookseite unserer Ortsgruppe sind von Geröll und Trümmern in nem Flussbett mit dem Untertitel, dass sie da mit schwerem Gerät aufraum, damit sie anschließend eine Behelfsbrücke bauen können.
Ein Teil ist zum Nürburgring aktiv, wo ein riesen Lager aufgebaut wurde und von wo aus Trinkwasser und andere Versorgungsgüter per Helikopter verteilt werden. Hilfe muss organisiert sein, wenn sie was bringen soll. Alles andere führt zu Chaos und im schlechtesten Fall dazu, dass man irgendwelche Helfer zusätzlich noch retten muss.

GBWolf
2021-07-24, 20:33:48
Ich konnte es mir auch nicht vorstellen warum Helfer angegriffen werden. Aber ein Szenario in dem lokale Privatpersonen Hilfe aufbauen und seit Tagen arbeiten und dann die offiziellen Stellen irgendwann eintrudeln und übernehmen wollen (was ja auch ne gute Idee sein kann, da sie dafür ausgebildet sind und Dinge sehen und beachten können die man als Normalo nicht auf dem Schirm hat), das kann halt trotzdem einen gewissen Hass erzeugen. Darum find ich die Darstellung plausibel, dass daraus ein gewisser Hass entstehen oder gar von dritten generiert werden kann.

Aber wer Helfer angreift ist in jedem Fall ein Assi. Das sind Menschen die echt was geben und unseren Respekt verdient haben. Hoffe das sieht man auch vor Ort ein.

Das sind dieselben die Corona oder den Klimawandel leugnen.

Mister Mind
2021-07-24, 20:58:12
Hilfe muss organisiert sein, wenn sie was bringen soll.

Vorhin noch einen Bericht gesehen wo Helfer über Stunden in einem Einfamilienhaus alle Böden herausreißen und aufwendig alles entrümpeln um später zu erfahren, dass alles umsonst war uns das Gebäude abgerissen werden muss.

Screemer
2021-07-24, 21:10:05
Vorhin noch einen Bericht gesehen wo Helfer über Stunden in einem Einfamilienhaus alle Böden herausreißen und aufwendig alles entrümpeln um später zu erfahren, dass alles umsonst war uns das Gebäude abgerissen werden muss.
Das ist gerade fast überall so. Die alten Fachwerkhäuser sind imho nicht zu retten. Trotzdem versuchen die Leute ihr Hab und Gut irgendwie zu erhalten. Da wird viel Arbeit umsonst gewesen sein. Die Leute brauchen das aber grad um sich überhaupt an irgendwas festhalten zu können.

dechosen
2021-07-24, 21:10:52
Es sind halt nicht unbedingt die privaten Häuser, in denen die anfangen was zu tun.

Die ersten Bilder auf der Facebookseite unserer Ortsgruppe sind von Geröll und Trümmern in nem Flussbett mit dem Untertitel, dass sie da mit schwerem Gerät aufraum, damit sie anschließend eine Behelfsbrücke bauen können.
Ein Teil ist zum Nürburgring aktiv, wo ein riesen Lager aufgebaut wurde und von wo aus Trinkwasser und andere Versorgungsgüter per Helikopter verteilt werden. Hilfe muss organisiert sein, wenn sie was bringen soll. Alles andere führt zu Chaos und im schlechtesten Fall dazu, dass man irgendwelche Helfer zusätzlich noch retten muss.

So isses. Unsere Ortsgruppe war z. B. 6 Tage in Lerverkusen und hat u. a. mit der Bundeswehr eine Schule und ein Krankenhaus leergepumpt.

Das THW besteht zu 98% aus Ehrenamtlichen, die das hauptsächlich in ihrer Freizeit machen. Bei so Einsätzen muss dann auch der Arbeitgeber zustimmen.

Das vergessen halt auch viele.

https://www.thw.de/SharedDocs/Bilder/DE/Bilderstrecken/national/Einsaetze/2021/07/bilderstrecke_006_unwetter_wochenuebersicht/bild_002_wochenuebersicht.jpg?__blob=panorama&v=2

Aufgaben THW:

Technische Hilfe im Bereich der Infrastruktur

Elektroversorgung
Trinkwasserversorgung
Abwasserentsorgung
Brückenbau

Technische Gefahrenabwehr

Orten, Retten und Bergen
Räumen und Sprengen
Retten aus Wassergefahren
Bekämpfen von Überflutungen und Überschwemmungen
Beleuchten von Einsatzstellen

Führung/ Kommunikation, Logistik

Einrichten und Betreiben von Führungsstellen
Führungsunterstützung
Einrichtung temporärer Telekommunikationssysteme
Einrichten und Betreiben von Logistikstützpunkten
Verpflegung und Betreuung von Einsatzkräften
Materialerhaltung, Reparatur- und Wartungsarbeiten für Einsatzausstattung
Verbrauchsgütertransport für Einsatzbedarf

Technische Hilfe im Umweltschutz

Ölschadenbekämpfung
Wasseranalyse

Versorgung der Bevölkerung

Strom- und Trinkwasserversorgung
Abwasserentsorgung
Errichtung und Einrichtung von Notunterkünften und Sammelplätzen mit entsprechender Infrastruktur

Weitere technische Hilfeleistungen

technische Hilfe auf Verkehrswegen
Höhenrettung
Tauchen
Behelfsmäßiger Straßenbau
Wartung von Zivilschutzeinrichtungen (Notbrunnen, Schutzräume)

huey
2021-07-24, 22:09:39
Ich war jetzt drei Tage vor Ort und ganz ehrlich ist die Stimmung in der Bevölkerung was den Einsatz der Polizei angeht nicht sonderlich gut.

......

Gleiches gilt für die Bundeswehr. Da war in dem Ort wo ich heute war ein Trupp mit 10 Leuten unterwegs die Mal was mit angepackt haben. Dann aber richtig. Die anderen 50 Mann und Frau in Tarrnfleck waren am Abend noch genau so sauber wie am Tag. Dann gibt es keine Organisation für freiwillige oder Stellen an die sich die Bewohner für Material wenden können. Nein du latscht durch das Dorf und fragst dich durch. Auch am Nürburgring hat die Bundeswehr unter den Helfern keinen guten Ruf. Die fahren da die gepackten Paletten mit Staplern zünden Verladestellen. Hat da die Folie um die Palette ein Loch dann karren die die zurück zum Ursprung statt Mal ne Rolle Folie in die Hand zu nehmen und ein paar Mal um ....

Das Problem ist die Organisation vor Ort was das koordinieren der Kräfte betrifft. Dieses Problem war schon an den ersten beiden Tagen zu beobachten, aber dort vielleicht noch zu verzeihen. Jetzt eine Woche später sollte das aber klappen. Es kann nur einer den Hut aufhaben und alles und jeden koordinieren, aber das scheint nicht der Fall. Die ersten Tage konnte man sich seine Aufgaben noch suchen und das war ok und wurde akzeptiert bzw. sogar von der eigenen Führung gewünscht. Nach ein paar Tagen geht das nicht mehr und wenn dort 50 Soldaten wenig tun dann weil sie nicht richtig eingesetzt werden oder an der Stelle Reserven vorhalten. Ich hätte am So und Mo auch viel mehr machen können, aber wurde kaum abgerufen obwohl Arbeit da gewesen wäre.
Bezüglich der Plastikverpackung kann ich sagen das ein Loch deutlich was ausmachen kann wenn es per Außenlast verflogen wird und Leute beim Helfen mit irgendwas von oben erschlagen kommt auch scheiße. Es hält nun die Bürokratie mit allen Vor- und Nachteilen einzug.
Man sollte es nicht an den Leuten vor Ort festmachen denn die meisten davon warten auf Anweisungen und können auch nicht machen was sie wollen.
Ich habe in den ersten Tagen nur hoch engagierte Menschen erlebt die alles möglich gemacht haben was notwendig und machbar war.

Screemer
2021-07-24, 22:16:20
Sorry, wenn der Eindruck entstand, dass ich nur Kritik üben wollre. Das sollte meine Schilderung auch keines Falls zum Ausdruck bringen. Was diese Katastrophe jedoch imho zeigt ist, dass Befehlsketten verschlankt und modernisiert gehören. Das ist auch das was ich von den "professionellen" Helfern vor Ort als Wunsch gehört habe. Da muss auf Hinz und Kunz gewartet werden und da sind stellen im Boot die von Tuten und blasen eigentlich keine Ahnung haben. Sowas darf zukünftig nicht mehr passieren.

Auch, dass z.b. das cellbroadcast-system zwei Jahre brauchen wird bis es einsatzfähig ist, ist ein schlechter Witz. Sie Provider nutzen das seit Jahren. Es ist erprobt und bestehende Systeme gibt es seit Jahren auf der ganzen Welt.

huey
2021-07-24, 22:40:38
Sorry, wenn der Eindruck entstand, dass ich nur Kritik üben wollre. Das sollte meine Schilderung auch keines Falls zum Ausdruck bringen. Was diese Katastrophe jedoch imho zeigt ist, dass Befehlsketten verschlankt und modernisiert gehören. Das ist auch das was ich von den "professionellen" Helfern vor Ort als Wunsch gehört habe. Da muss auf Hinz und Kunz gewartet werden und da sind stellen im Boot die von Tuten und blasen eigentlich keine Ahnung haben. Sowas darf zukünftig nicht mehr passieren.

Auch, dass z.b. das cellbroadcast-system zwei Jahre brauchen wird bis es einsatzfähig ist, ist ein schlechter Witz. Sie Provider nutzen das seit Jahren. Es ist erprobt und bestehende Systeme gibt es seit Jahren auf der ganzen Welt.

Da stimme ich dir zu. Es muss klar geregelt sein wer welche Kompetenzen hat. Die Bundeswehr wäre grundsätzlich gut geeignet (hängt auch hier wie überall an der Person die das Sagen hat), aber die Bundeswehr ist im Inland immer so ein Ding. Die Katastrophe war nach meiner Bewertung schon zu groß um von einer Landesregierung gemanagt zu werden. Es gab und gibt scheinbar nicht die Spinne im Netz welche alle Kräfte sauber steuert und lenkt. Wer letztlich das Sagen hat ist egal, aber THW, Feuerwehren, Polizei, Bundeswehr usw. müssen unter einer Hand operieren. Ich sage nur Hamburg und Helmut Schmidt....

Badesalz
2021-07-25, 09:24:39
Das Smartphone fungiert bei diesen Lebensformen schon als eine Art externes Gehirn, Das ist nur ein Grund mehr für die Gummizelle.

Weltraumeule
2021-07-25, 16:06:41
Da ja hier einige meinten die Aussagen der THW-Kräfte anzuzweifeln weil die Polizei keine Bestätigung dazu gegeben hat:

"Die Polizei in Koblenz hatte die Vorfälle am Samstag zunächst nicht bestätigen können. Am Sonntag hieß es zur Klarstellung auf dem Twitter-Account der Polizei allerdings: Zunächst hätten die Beamten keinen Betroffenen oder Verantwortlichen erreicht, „der uns die Übergriffe bestätigen konnte, auch weil Anzeigen nicht erstattet wurden – die Helfer konzentrierten sich trotz Anfeindungen weiter aufs Helfen. Im weiteren Verlauf haben auch wir diese Bestätigung erhalten, es handelt sich also nicht um eine Falschmeldung!“

https://www.welt.de/vermischtes/article232710221/Hochwasser-THW-berichtet-von-Uebergriffen-Polizei-bestaetigt-Darstellung.html

joe kongo
2021-07-26, 00:00:18
Blutrünstige Kühe auf der Jagd nach deutschen Urlaubern in der lebensgefährlichen Alpenregion Österreichs.
https://snanews.de/20210725/kuh-attacke-familie-2966569.html

CokeMan
2021-07-26, 01:34:36
@ joe

Wären sie doch nur in ihrer Beton LOFT 4 Zimmer 2430€ Warm Miete in Hamburg Blankenese geblieben und wäre nie mit der Natur in Berührung gekommen.
Konnte man ja auch nicht ahnen dass ein Lebewesen seinen Nachwuchs verteidigt....

P.S. im Hospital haben sie sich erstmal STEAK gegönnt.

Silentbob
2021-07-26, 15:10:23
"»I don't fucking care!« – Nena fordert zu Missachtung von Hygienekonzept auf"

https://www.spiegel.de/kultur/musik/nena-konzert-in-schoenefeld-bei-berlin-verstoss-gegen-hygienekonzept-a-43b4f60f-d462-463e-8eb2-b8f0ab9ceb04