PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 [56] 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

Pixelmonk
2016-07-16, 16:09:35
Erdogan hat 2745 Richter abgesetzt und fünf Mitglieder des Hohen Rats der Richter und Staatsanwälte vom Dienst entbunden.
(http://www.wiwo.de/politik/europa/recep-tayyip-erdogan-fast-3000-richter-in-der-tuerkei-abgesetzt/13885536.html)

http://fs5.directupload.net/images/160716/8kiy8flq.jpg

nalye
2016-07-16, 23:44:11
Gibt gleich wieder eine Sonderfahrt mit dem Punktezug...

big_lebowski
2016-07-17, 12:21:31
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/armenia-attempted-coup-gunmen-storm-8436891

http://www.metro.us/news/armed-men-seize-police-station-hostages-in-armenia-security-service/Lmipgq---_IEHZozyeSAvrOz104Ai9A/

Könnte sich aber als Strohfeuer herausstellen.

rmdd53
2016-07-17, 15:13:18
http://www.migrantenschreck.ru

Erst dachte ich, die Seite ist Satire...

http://www.mdr.de/exakt/migrantenschreck-100.html

Sven77
2016-07-17, 15:59:20
Rönsch war auch Betreiber der Facebook Seite Anonymous.Kollektiv. Er ist auch ein gesuchter Betrüger der zig Menschen Geld schuldet.

Bei den Kommentaren auf der MDR Seite möchte man auch gleich kotzen.

alkorithmus
2016-07-17, 16:02:53
Keine HTTPS Verbindung beim Online Kauf. Ohne mich!

Amarok
2016-07-17, 16:09:44
http://www.blick.ch/news/schweiz/schnee-bis-auf-1600-meter-winter-im-juli-id5261505.html

Und drei Tage später wird man mir wieder sagen, dass es der wärmste Sommer seit Aufzeichnungsbeginn sei ;).

Ach komm, Haarmann:

Den Unterschied zwischen Klima und Wetter versteht du sicher...

greeny
2016-07-17, 23:07:38
Alle Jahre wieder... *summ* ^^ (http://www.ksta.de/panorama/notarzteinsatz-intercity-nach-berlin-ueber-stunden-ohne-klimaanlage--24412302)

Andi_669
2016-07-17, 23:11:32
Kann echt nicht sein,

Joe
2016-07-17, 23:36:07
Jo, die ICE Klimakatastrophe ist genau so sicher wie die jährliche "Seuche", die Uns deutsche immer ausrotten wird. Mal schaun, ob Sie sich dieses Jahr auf ein Tier einigen können.

PHuV
2016-07-17, 23:46:51
http://www.focus.de/politik/ausland/anschlag-in-nizza-im-news-ticker-terroranschlag-mit-84-toten-50-menschen-schweben-in-lebensgefahr_id_5733882.html
Fahrerraum konnten ein automatisches Gewehr, ein Ladegerät, Patronen und nicht benutzte Patronen sichergestellt werden, zudem Attrappen eines Maschinengewehrs und mehrerer M16-Kalaschnikows, eine Bankkarte auf den Namen Mohamed Lahouaiej-Bouhlel und ein Mobiltelefon, das die Ermittler noch auswerten.

Die journalistische Qualität war auch schon mal besser. Was sind den bitte M16-Kalaschnikows?:|

CokeMan
2016-07-17, 23:48:52
Früher ließen sich die Fenster in den Zügen auch noch öffnen :wink:

Korfox
2016-07-18, 06:48:01
Im ICE? Sicher? Stelle ich mir ungemütlich vor...

derpinguin
2016-07-18, 10:40:36
Ging im ICE nie.

Korfox
2016-07-18, 11:03:13
Wäre, wie gesagt, auch ungemütlich.
Schon der ICE I macht 280km/h Spitze. Unter ungünstigsten Umständen (Tunnel, Gegenverkehr) prallen also Luftmassen mit Differenzgeschwindigkeiten von ca. 500 km/h aufeinander. Der ICE ist so gebaut, dass er diese Drücke von außen aushält, nicht von innen (abgesehen davon, dass es ziemlich Druck auf die Ohren geben dürfte).

Knobina
2016-07-18, 11:21:49
Die journalistische Qualität war auch schon mal besser. Was sind den bitte M16-Kalaschnikows?:|
Mk47 Mutant (https://www.google.de/search?q=mk47+Mutant&client=firefox-b-ab&biw=1920&bih=903&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwit-_fV1_zNAhWmHpoKHUlLBtoQ_AUIBigB).:smile:

pubi
2016-07-18, 12:28:30
Ist das dann aber nicht eher eine AR15-Kalashnikov? :uponder:

Knobina
2016-07-18, 15:15:54
Ist das dann aber nicht eher eine AR15-Kalashnikov? :uponder:
Nur wenn es ein Produkt von Colt direkt wäre und ein anderes Kaliber hätte.
Die erste Serie der M16 also Modell 1005-856-6885 ist baugleich mit Colt (Automatic Military Rifle) AR-15 (welche eine umbenannte eine Armalite AR-15 mit Forward Assist Receiver ist). Heute Steht AR-15 für Colt Semi-Automatic Rifle Cal. 5.56. und darf nur für Colt Produkte so genannt werden. Alles andere was auf der originalen Armalite AR-10/AR-15 und den Folgemodellen von der Colt AR-15 wird schlicht "AR-15 clone/like/based" genannt.

schoppi
2016-07-18, 23:12:53
Bluttat bei Würzburg Mann sticht in Zug auf Menschen ein
http://www.focus.de/panorama/welt/bluttat-in-zug-bei-wuerzburg-mann-attackiert-21-menschen-mit-axt_id_5741372.html

Unabhängig zu der Schlagzeile, da zu spekulativ:
Wenn man sich die Entwicklung der letzten 5 Jahre anguckt, sehnt man sich die Zeit des Kalten Kriegs herbei.

Knobina
2016-07-18, 23:57:26
Bluttat bei Würzburg Mann sticht in Zug auf Menschen ein
http://www.focus.de/panorama/welt/bluttat-in-zug-bei-wuerzburg-mann-attackiert-21-menschen-mit-axt_id_5741372.html

Unabhängig zu der Schlagzeile, da zu spekulativ:
Wenn man sich die Entwicklung der letzten 5 Jahre anguckt, sehnt man sich die Zeit des Kalten Kriegs herbei.
Einer ist schwer verletzt, drei leicht und 14 stehen unter Schock. Da ist jeden Abend am Würzburger Bahnhof mehr los.

Mr.Freemind
2016-07-19, 00:00:50
Rundschau Nacht: Täter v. #Würzburg war 17-j. Afghane, als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland gekommen.

UFOBASE
2016-07-19, 00:28:26
00.03 Uhr: Laut Herrmann sei es noch nicht auszuschließen, dass Opfer in Lebensgefahr schweben.

00.02 Uhr: Herrmann gab gegenüber dem "BR" an, dass der Täter möglicherweise einen "PoWi Gefahr" Ausruf von sich gegeben haben soll. Was genau der 17-Jährige rief, sagte er nicht. Die Ermittlungen in diesem Zusammenhang liefen.

00.01 Uhr: Weiter gab Herrmann an, dass ein SEK-Kommando den 17-Jährigen gestellt habe. Der junge Mann habe die Beamten attackiert und sei daraufhin erschossen worden. Die Polizei gehe von einem Einzeltäter aus. Lediglich eine Zeugenaussage lege die Vermutung nahe, dass ein zweiter Täter im Spiel gewesen sein könnte.

Quelle Focus

derpinguin
2016-07-19, 01:22:07
Er ist erschossen worden aber sagt nicht was er rief? Komisch.

resistansen
2016-07-19, 01:28:17
Er ist erschossen worden aber sagt nicht was er rief? Komisch.


blick.ch weiß das natürlich schon (ja, ich gleiche alle schlagzeilen aller zeitungen gerne miteinander ab, von faz zu blick) er rief das, was jeder in letzter zeit zu rufen scheint. vor allem die explodierenden. ach, steht ja schon da oben ^^

USS-VOYAGER
2016-07-19, 02:19:04
Das kommt davon wenn man zu solchen Leuten keine Axt... äh Armlänge Abstand hält.

Korfox
2016-07-19, 06:56:22
Das kommt davon wenn man zu solchen Leuten keine Axt... äh Armlänge Abstand hält.
Im Gegensatz zu den ganzen Nachrichtenseiten sprach die Polizei meines Wissens von einem Beil, nicht von einer Axt (ist mir auch unbegreiflich, wo man in einem Zug Platz für den Umgang mit einer Axt hernehmen will).

derpinguin
2016-07-19, 10:26:58
Für die meisten ist Axt und Beil das gleiche.

hesTeR-
2016-07-19, 10:40:01
http://www.morgenpost.de/vermischtes/article207904989/Renate-Kuenast-loest-mit-Wuerzburg-Tweet-einen-Shitstorm-aus.html

die Grünen sind auch einfach nicht ganz dicht...

Ich frag mich immer ob sowas politisches kalkühl ist um möglichst viel aufmerksamkeit zu bekommen oder ob Sie wirklich so denkt und das erste was ihr in den sinn kommt, noch vor einer beileidsbekundung an die opfer, eine verurteilung der tat ist eine verurteilung des verhalten der polizei...

das ist doch krank wenn es wirklich ihre meinung und ihr erster gedanke ist.

Acid-Beatz
2016-07-19, 11:13:22
Man darf hier durchaus die berechtigte Frage stellen, ob die Polizisten nicht gut genug ausgebildet waren, um ein 17 Jähriges Bürschlein niederzuringen - außerdem #einearmlängeabstand scheint ja auch außer Kraft gesetzt worden zu sein.

Löst bei mir in der Tat heftiges Kopfschütteln aus :rolleyes:

#44
2016-07-19, 11:20:34
Man darf hier durchaus die berechtigte Frage stellen, ob die Polizisten nicht gut genug ausgebildet waren, um ein 17 Jähriges Bürschlein niederzuringen
So in etwa hat sich die Künast auch geäußert. Ich halte das für voreilig. Wenn die Frage während der Ermittlungen nicht gestellt wird - ok. Aber so weit sind wir einfach noch nicht.

#80miopolizeiausbilder

Korfox
2016-07-19, 11:34:23
Für die meisten ist Axt und Beil das gleiche.
Ja, und die Presse unterstützt das noch.
http://www.morgenpost.de/vermischtes/article207904989/Renate-Kuenast-loest-mit-Wuerzburg-Tweet-einen-Shitstorm-aus.html

die Grünen sind auch einfach nicht ganz dicht...

Ich vermute mal, das ist jetzt wieder gefährliches Terrain. Daher einfach nur meine beiden Gedanken dazu (völlig wertungsfrei):
- Wir haben eine Gewaltenteilung
- Es gab Mal Zeiten, da waren Körper- und Kopfschuss das letzte Mittel nach einem Schuss in die Extremitäten

Gent Leman
2016-07-19, 11:47:40
Man darf hier durchaus die berechtigte Frage stellen, ob die Polizisten nicht gut genug ausgebildet waren, um ein 17 Jähriges Bürschlein niederzuringen

Eine attackierende, sich bewegende Person sicher in die Beine zu treffen; da braucht es schon automatische Schußwaffen. Beste Trefferzone ist nun mal der Körper. Von 1a-headshot hab ich auch noch nichts gehört.
Zusätzlich die Informationslage kurz nach dem Zugangriff. Mehr als "möglicher Terrorverdächtiger, der auf Leute einhackt" werden die auch nicht gehört haben, sicherlich auch nicht "17 jähriger, unbegleiteter Afghanenflüchtling". Und bevor ich einen evtl. Selbstmordbomber in meine Nähe kommen lasse...

Aber die Reflex-Künast hat das natürlich situationsnah voll im Durchblick.

Crazy_Borg
2016-07-19, 11:51:49
Erinnert irgendwie an die Geschichte an den Irren im Brunnen mit dem Messer der ebenfalls von der Polizei erschossen anstatt kampfunfähig geschossen wurde.

Mehr zum Kopfschütteln fand ich aber die Berichterstattung zu Würzburg.
ARD hatte gestern gegen 21:45 Uhr einen kurzen Brennpunkt dazu.
Einen Reporter vor Ort, Aussage:
"Wir wissen nichts genaues"
"Opferzahl unbekannt, Spekulationen 20 Verletzte"
"Polizei hat noch keine Infos rausgegeben"
"Habe ein Gespräch an einer Tankstelle mitgehört (!) dass sie den Täter wohl gekriegt haben, was immer das bedeuten mag"

Qualitätsjournalismus. :facepalm:

---EDIT---
Waren doch die Tagesthemen um 23:14.
Link zum Beitrag in der ARD Mediathek (http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen/tagesthemen/Das-Erste/Video?bcastId=3914&documentId=36634972)

Voodoo6000
2016-07-19, 11:58:07
Qualitätsjournalismus. :facepalm:
We are just reporting it (https://www.youtube.com/watch?v=Zd0p96miSK8)


In der Nähe von Kaiserslautern schlief ein schwergewichtiger Mann im Auto ein und verkeilte sich so unglücklich, dass die hydraulische Rettungsschere zum Einsatz kam.

Um einen 250 Kilogramm schweren Mann aus einem Auto zu befreien, sind Polizei und Feuerwehr in der Pfalz mit schwerem Gerät angerückt. Mit einer hydraulischen Rettungsschere wurde das komplette Dach des Kleintransporters abgetrennt. „Es gab sonst keine Möglichkeit, den Mann da rauszuholen”, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. (http://www.bz-berlin.de/panorama/250-kilo-mann-in-auto-eingeklemmt-feuerwehr-trennt-dach-ab)

Acid-Beatz
2016-07-19, 12:04:47
Wenn man es genau nimmt, hat sie doch absolut Recht: Im letzten Monat sind in Deutschland definitiv mehr Menschen durch Polizeiwaffen-Einsatz ums Leben gekommen, als durch Terror-Anschläge.
Denk mal darüber nach ...

hesTeR-
2016-07-19, 12:10:25
Wenn man es genau nimmt, hat sie doch absolut Recht: Im letzten Monat sind in Deutschland definitiv mehr Menschen durch Polizeiwaffen-Einsatz ums Leben gekommen, als durch Terror-Anschläge.
Denk mal darüber nach ...

was für ein schwachsinn... kausalkette ist dir aber schon ein begriff?

Das echte leben ist kein Counterstrike wo man mit der pistole mal eben in unterschenkel schiesst wärend man von einem Terroristen mit einem Beil angegriffen wird.

derpinguin
2016-07-19, 12:17:19
Hat einer von denen, die Extremitätenbeschuss bei einer sich bewegenden Person fordern schon mal selbst versucht mit einer Pistole was zu treffen? Die meisten Schützen scheitern bei >10m Entfernung zum Ziel schon an gezielten Schüssen mit Ansage auf ein statisches Ziel. Beine zu treffen ist mehr Glück als Können.
Rennt ein bewaffneter auf mich eventuell auch noch zu ist die erste Prämisse Eigenschutz und das Gegenüber kampfunfähig zu machen.

Aber war klar, dass im Internet nur Pr0gamer mit Bullettime IRL unterwegs sind.

Gent Leman
2016-07-19, 12:20:13
Wenn man es genau nimmt, hat sie doch absolut Recht: Im letzten Monat sind in Deutschland definitiv mehr Menschen durch Polizeiwaffen-Einsatz ums Leben gekommen, als durch Terror-Anschläge.
Denk mal darüber nach ...

Das ist so schlau wie: "Mehr Raser durch Bäume getötet, als Bäume durch Raser - Scheiß Bäume!"

Wodde
2016-07-19, 12:28:09
Immer diese Internetsniper....
Ein Extremitätenschuss ist kein easy peasy, vor allem nicht unter Druck.

Speziell bei Terrorverdächtigen dieser Zeit wäre es fahrlässig den Täter nicht sofort vollständig ausser Gefecht zu setzen.

Acid-Beatz
2016-07-19, 12:28:14
Das Ergebnis war immer, dass Menschen von der Polizei erschossen wurden ...

Wodde
2016-07-19, 12:31:36
Lasst uns eine Lichterkette organisieren....

Korfox
2016-07-19, 12:31:46
Hat einer von denen, die Extremitätenbeschuss bei einer sich bewegenden Person fordern schon mal selbst versucht mit einer Pistole was zu treffen?
Zählst du mich zu denen, die fordern? (Ich habe bewusst wertungsfrei formuliert und werde das auch weiterhin versuchen... meine persönliche Meinung ist hier eigentlich eh unwichtig)
Die Polizei war offensichtlich lange Jahre dazu in der Lage, Angreifer unschädlich zu machen, ohne sie ins Grab zu bringen. Im Zweifel lagen diese dann lange Zeit schwer verletzt - mit potentiell tödlichen Wunden - im Krankenhaus. Korrekt.
Dass das nicht immer "klappen" kann ist auch klar. Zuletzt hat man jedoch den Eindruck, dass der Versuch garnicht erst gestartet wird. Damit wird die Exekutive oft zur Judikativen.

Ansonsten habe ich tatsächlich noch nie versucht, mit einer Hand- oder Faustfeuerwaffe auf bewegte Objekte zu schießen... soweit ich weiß sind Recurve- und Compoundbögen keine solchen Waffen.

derpinguin
2016-07-19, 12:38:54
Ich habe keinen explizit angesprochen, ich denke diejenigen werden sich im Zweifel angesprochen fühlen.
Die polizeiliche Lage hat sich in den letzten Jahren auch deutlich gewandelt und auch vor Jahren schon wurden Täter erschossen beim Versuch sie kampfunfähig zu machen.

Dazu muss man auch im Hinterkopf behalten, dass die Tat sich an einem Bahnhof abspielte, da ist die Gefahr unschuldige zu treffen um ein vielfaches Höher, also geht man auf Nummer sicher. Täter unschädlich machen und Zivilisten sowie Polizisten vor weiterem Schaden bewahren.

Gent Leman
2016-07-19, 12:43:16
Die Polizei war offensichtlich lange Jahre dazu in der Lage, Angreifer unschädlich zu machen, ohne sie ins Grab zu bringen. Im Zweifel lagen diese dann lange Zeit schwer verletzt - mit potentiell tödlichen Wunden - im Krankenhaus. Korrekt.
Dass das nicht immer "klappen" kann ist auch klar. Zuletzt hat man jedoch den Eindruck, dass der Versuch garnicht erst gestartet wird. Damit wird die Exekutive oft zur Judikativen.



Hat jemand die gesammelten Fälle für 2016?
Seit 2000 sind es fast immer zwischen 6-8 Tote/Jahr (Schnitt bei 7,0x) durch Polizeieinsätze und Schußwaffengebrauch. Sah in den 90ern anders aus mit durchschnittlich 12 Toten/Jahr.
Also, Gefühl entspricht keiner Statistik.

Korfox
2016-07-19, 12:57:13
Hat jemand die gesammelten Fälle für 2016?
Seit 2000 sind es fast immer zwischen 6-8 Tote/Jahr (Schnitt bei 7,0x) durch Polizeieinsätze und Schußwaffengebrauch. Sah in den 90ern anders aus mit durchschnittlich 12 Toten/Jahr.
Also, Gefühl entspricht keiner Statistik.
Statistiken falsch interpretieren kann ich schon selbst.
Wiki als Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Waffengebrauch_der_Polizei_in_Deutschland#Statistiken
So sind seit 1983 von Polizeibehörden als „versehentliche Tötung“ angegebene Fälle nicht mehr in der offiziellen Statistik enthalten.
Die zitierten 90er:
1992:
Anzahl auf Personen abgegebener Schüsse durch Polizeikräfte: 315
Todesschüsse: 12
Und um es einfach zu machen 2007:
Anzahl abgegebener Schüsse: 46
Todesschüsse: 12

Das Rechnen mit dieser simplen Zusatzinformation darüber, wieviele Schüsse überhaupt auf Personen abgegeben wurden überlasse ich dir.

Gent Leman
2016-07-19, 13:06:06
Statistiken falsch interpretieren kann ich schon selbst.


Ziehst dir den peak 2007 raus, um auf deine 12 zu kommen. (1995 waren es 21 Tote). :down:
Mir sagt die Statistik, dass die Waffe in den 90ern viel lockerer saß, sei es für Warn- oder gezielte Schüsse. Oder waren die 90er so kriminell, dass an allen Ecken gezielt auf Beine geschossen wurde?

Korfox
2016-07-19, 13:56:27
Den "Peak" habe ich mir bewusst rausgesucht, da in beiden Fällen die Anzahl der Todesschüsse identisch waren.
Du kannst dir beliebige Zahlen raussuchen. 1987 kommt noch man nächsten an die Zahlen in den 2000ern heran.
Und das sind ausgewiesene Schüsse, die auf Personen abgegeben wurde. Nicht in die Luft und auch nicht Warnschüsse. Wenn ich ein bewegtes Bein nicht treffen kann, dann kann ich auch nicht 10cm neben einen bewegten Körper treffen.
Entweder wurd' damals deutlich schlechter geschossen und es brauchte 8 Mal so viele Schüsse, oder die Polizei ist kompromissloser geworden (zugegeben: nicht erst seit Paris). Über die Anzahl der Personen, auf die geschossen wurde steht da leider nichts. Das würde den Aufschluss über die Zielgenauigkeit geben.
Wenn auf 12 Leute 300 Mal geschossen wird und es 12 Tote gibt ist das natürlich kompromissloser, als wenn auf 87 Leute 87 Mal geschossen wurde und es 12 Tote gab.

Edit: Um das nochmal zu verdeutlichen: Beim Faktor 8 bei der Anzahl der abgegebenen Schüsse ist der Faktor 0,1 bei der Anzahl der Todesschüsse vernachlässigbar, weswegen es recht egal ist, welche Jahre man sich aus den 80ern/90ern und 2000ern/2010ern raussucht.

Hermelinmaster
2016-07-19, 13:56:34
Müssen die "auf Personen abgegebene Schüsse durch Polizeikräfte" auch treffen? Oder kann es sein, dass die Notwendigkeit des Schusswaffengebrauchs abgenommen sowie die Trefferrate (sei es durch Ausbildung oder durch Technik) zugenommen hat?
Aber ohne die Statistik vorher gekannt zu haben hatte ich auch das Gefühl, dass dank Qualitätsmedien immer mehr Menschen durch die Polizei getötet/schwer verletzt werden. 12 Tote ist verglichen mit den 1000+ Toten der USA fast nichts.

Korfox
2016-07-19, 14:02:06
Müssen die "auf Personen abgegebene Schüsse durch Polizeikräfte" auch treffen? Oder kann es sein, dass die Notwendigkeit des Schusswaffengebrauchs abgenommen sowie die Trefferrate (sei es durch Ausbildung oder durch Technik) zugenommen hat?
Das spreche ich in meinem Post ja auch an. Dazu fehlt die dritte Zahl.
Das Ergebniss ist, dass ungefähr gleichviele menschen durch Polizeigewalt sterben, die Polizeigewalt jedoch augenscheinlich deutlich effizienter eingesetzt wird, was eben zu weniger Schüssen führt.
Ob das jetzt daran liegt, dass damals (tm) immer in Beine geschossen wurde oder niemand getroffen hat (wobei in den frühen 80ern sicherlich auf die RAF noch eine Rolle spielte) kann man aus den Zahlen direkt nicht sagen.

Dykstra
2016-07-19, 14:28:52
Das Ergebnis war immer, dass Menschen von der Polizei erschossen wurden ...

So wies aussieht wurde von der Schusswaffe Gebrauch gemacht, als der Täter auf eine weitere unschuldige Passantin losging. Wäre natürlich toll gewesen, wenn der es mit nem Beinschuss noch geschafft hätte, die Frau mit dem Beil oder Messer zu töten. Wäre halt dann Kollateralschaden gewesen. Hauptsache der Täter hätte überlebt.

Merkt ihrs eigentlich noch? Hier geht einer mit Beil und Messer auf andere Menschen los und die Diskussion um den "armen" Täter ist größer als das Mitgefühl für die Angegriffenen. Und dann wundert man sich, wenn selbst normale Menschen irgendwann das grüne Gutmenschen-Gelaber über haben und sich der AfD zuwenden.

Es ist ganz einfach: Wer sich entscheidet, so eine Tat zu begehen, hat ab dem Moment, wo er den ersten Unschuldigen verletzt, sein Recht auf Leben verwirkt. Wenn er Glück hat, wird er lebend verhaftet, wenn er erschossen wird, ist das alleine eine Folge seiner Tat und nicht Schuld der Polizei. Wo kommen wir denn hin, wenn hier jeder Attentäter gleich als armes Opfer gesehen wird.

Knobina
2016-07-19, 14:32:44
Spalding shooting: Three shot dead near swimming pool (http://www.bbc.com/news/uk-36834293)

127.0.0.1
2016-07-19, 14:38:51
Dauert bestimmt nicht mehr lange bis gefragt wird was wir alles falsch gemacht haben damit dem Täter praktisch gar nichts anderes übrig blieb als sich zu radikalisieren.

Knobina
2016-07-19, 14:53:31
https://twitter.com/marco_fd/status/755368423601926144?ref_src=twsrc%5Etfw
https://russian.rt.com/article/312942-ochevidcy-soobschayut-o-vzryvah-v-gospitale-madrida
Explosionen in einem Krankenhaus in Spanien.

schoppi
2016-07-19, 14:59:10
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/girl-fighting-life-after-mum-8448196

An eight-year-old girl is fighting for her life after a mum and her three daughters were reportedly stabbed in a French holiday resort for being 'scantily dressed'.

The 37-year-old man, who is said to be of Moroccan origin, has since been arrested following the incident at around 10am local time (9am UK time) this morning.

Ein 8 jähriges Kind abstechen...wie krank.

Knobina
2016-07-19, 15:02:15
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/girl-fighting-life-after-mum-8448196

An eight-year-old girl is fighting for her life after a mum and her three daughters were reportedly stabbed in a French holiday resort for being 'scantily dressed'.
aged 14, 12 and eight:(

Theo_Retisch
2016-07-19, 15:40:56
delete

Mosher
2016-07-19, 15:43:13
Ich habe ein Déjà vu.

Matrix316
2016-07-19, 16:01:41
Ich will garnicht schreiben, was man mit diesen scheiß [selbstzensiert] Den Sack müsste man auf den Küchentisch nageln! Und selbst das ist noch viel zu harmlos...:mad:

Knobina
2016-07-19, 21:38:21
Neoliberale Schadenbegrenzung:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3692359/French-government-suppressed-gruesome-torture-Bataclan-victims-official-inquiry-told-castrated-eyes-gouged-ISIS-killers.html

A government committee has heard from a leading investigator that policemen on the scene of the attacks last November vomited after witnessing victims with their eyes gouged out. They claimed that some had been castrated with their genitals put in their mouths and that women were stabbed in the genitals.

maguumo
2016-07-20, 01:35:26
EDIT: Falscher Thread. Naja, passt für einige bestimmt auch hier :D

Trump ist jetzt offiziell Nominierter der Reps

http://edition.cnn.com/2016/07/19/politics/donald-trump-republican-nomination-2016-election/

Und noch was: http://www.ibtimes.co.uk/syria-video-appears-show-rebels-beheading-10-year-old-boy-near-aleppo-1571474
Die Demokratischen Friedenskämpfer in Syrien haben ein 10 Jähriges Kind geköpft. Statement zur Schadensbegrenzung ist schon raus, we're the good guys, send more TOWs pls

Voodoo6000
2016-07-20, 11:16:36
SPD-Abgeordnete hat Lebenslauf gefälscht

Auf der Internetseite des Bundestages steht: Die Abgeordnete Petra Hinz aus Essen hat Abitur, Jura studiert und das Staatsexamen abgelegt. Nichts davon stimmt. (http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-07/essen-petra-hinz-lebenslauf-erfunden)

Matrix316
2016-07-20, 13:50:22
Die DDR kommt wieder:

http://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-verbietet-Akademikern-die-Ausreise-article18232026.html


Türkei verbietet Akademikern die Ausreise

Tausende Menschen sind in Haft, Zehntausende Lehrer entlassen. Der neueste Schlag der türkischen Regierung gegen die angeblichen Drahtzieher des Militärputsches: Wissenschaftler, die im Ausland arbeiten, müssen sofort zurückkommen.

Die türkische Regierung hat die Universitäten des Landes angewiesen, Auslandsreisen ihrer Mitarbeiter bis auf weiteres auszusetzen. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

In einer Mitteilung an die Hochschulen in der Türkei habe die für höhere Bildung zuständige Behörde YOK außerdem verlangt, dass Wissenschaftler, die derzeit im Ausland sind, zurückgerufen werden. Ausnahmen soll es nur für Forscher geben, deren Arbeit als "absolut notwendig" erachtet werde.

Liquaron
2016-07-20, 14:24:31
Und alle verbleibenden Lehrer sollen das Buch von Erdogan "Meine Ziege und Ich" lehren.

Echt peinlich was dort passiert und die ganze Welt schaut zu. Hat schon Züge von Hitler und Deutschland.

derpinguin
2016-07-20, 14:25:55
Und was machen sie, wenn der Wissenschaftler aus dem Ausland einfach nicht zurück kommt?

Gent Leman
2016-07-20, 14:38:07
Die Familie terrorisieren? Würde zu den Entwicklungen passen.

alkorithmus
2016-07-20, 15:16:27
Reputation, Abschlüsse, Familie, Geld.. man kann auf Akademiker mehr Druck ausüben als man denkt.

Lurelein
2016-07-20, 15:50:25
Echt peinlich was dort passiert und die ganze Welt schaut zu.

Was sollen wir auch sonst tun? Petitionen starten? :freak:

Sven77
2016-07-20, 16:11:43
Agent 47 losschicken

Voodoo6000
2016-07-20, 16:22:21
Weil er ein Passwort vergessen hatte, wurde ein 21-Jähriger in Siegen so wütend, dass er seine Wohnung demolierte, einen Nachbarn schlug und drei Polizisten verletzte. (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/passwort-vergessen-mann-zertruemmert-wohnung-und-verletzt-polizisten-a-1103923.html)

derpinguin
2016-07-20, 16:46:16
Hätte er mal einen Passwortmanager genutzt

Lyka
2016-07-20, 16:48:57
oder Passwort vergessen angeklickt. Aber wer loggt sich bei Social Networks überhaupt aus :|

Sven77
2016-07-20, 16:52:37
Oder wie ich "20cmpenis" benutzt.. werde bei jedem Toilettengang daran erinnert

#44
2016-07-20, 16:53:22
Wenn die Tagträume zu arg werden, kann Medikation helfen :smile:

Zumindest bei dem Typen kann ich mir nicht recht vorstellen, dass der ganz klar war.

Fliwatut
2016-07-20, 16:53:54
Wie bekloppt kann man sein? :facepalm:

dreas
2016-07-20, 16:54:14
wolfgang bosbach findet pokemon in gully

http://www.spiegel.de/panorama/leute/wolfgang-bosbach-faellt-im-mallorca-urlaub-in-gully-a-1103791.html

Disconnected
2016-07-20, 16:55:36
Da, wo er hingehört.

Knobina
2016-07-20, 23:01:06
Was haben wir nach dem Axt-Attentat in Würzburg gelernt? Wir brauchen mehr Islamunterricht...
http://www.thelocal.de/20160720/calls-for-compulsory-islam-classes-at-school-after-axe-attack

Pixelmonk
2016-07-21, 01:44:50
Mindestens 56 Zivilisten bei Luftangriffen getötet, darunter 11 Kinder. Laut Anwohnern soll die Zahl der Toten bei mindestens 200 liegen. Das US Verteidigungsministerium will den Vorfall prüfen, na dann ist die Sache damit ja erledigt. (http://de.reuters.com/article/is-syrien-idDEKCN0ZZ1LO) Und nun zum Sport: Bayern München hat 1:0 gegen Manchester City gewonnen...

Fragman
2016-07-21, 10:27:53
Weil er ein Passwort vergessen hatte, wurde ein 21-Jähriger in Siegen so wütend, dass er seine Wohnung demolierte, einen Nachbarn schlug und drei Polizisten verletzte. (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/passwort-vergessen-mann-zertruemmert-wohnung-und-verletzt-polizisten-a-1103923.html)


lool,
solche tage kenne ich auch.

Grivel
2016-07-21, 10:28:59
http://www.nzz.ch/panorama/aktuelle-themen/fuenfstuendiger-polizeieinsatz-in-bruessel-doktorand-misst-strahlung-und-loest-terroralarm-ld.106763#kommentare

Da er sich während des Polizeieinsatzes «sehr passiv und sehr verdächtig» verhielt, soll er nun zumindest einen Teil der Kosten übernehmen. Man habe ein entsprechendes Verfahren eingeleitet, teilte ein Polizeisprecher mit.
Da fuq?:rolleyes:

#44
2016-07-21, 10:38:05
Schon alleine die schwammige, inhaltsleere Formulierung "verhielt sich sehr verdächtig". Ja was hat er denn im Polizeigewahrsam verdächtiges getan? :|

In der Gedankenwelt eines Paranoiden gibt es halt nichts unverdächtiges.
Ruhig? Verdächtig. Nervös? Verdächtig. Kooperativ? Verdächtig. Unkooperativ? Verdächtig. Und das schlimmste: Verdächtig? Verdächtig!

PHuV
2016-07-21, 10:42:56
Sechs Dinge, die Sie beim Sex jetzt besser lassen sollten (http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/reform-sexualstrafrecht-nein-heisst-nein-sechs-dinge-die-man-jetzt-besser-lassen-sollte/)

Da heißt es jetzt ganz arg aufpassen, keinen ersten Kuss mehr, kein Alkohol, kein One-Night-Stand...

Cyphermaster
2016-07-21, 10:54:12
Tja, damit dürfen dann auch nicht-Ultrahardcore-"Feministinnen" sich drauf freuen, sich zukünftig abends mehr mit "Unterhaltungselektronik" zu beschäftigen. Ich wünsche viel Spaß. :uwave:

Fragman
2016-07-21, 11:03:04
kann man jetzt also, nach einem abend mit viel alkohol, und dem schoentrinken des gegenueber, nachdem (boesen) erwachen am naechsten morgen vergewaltigung schreien? :D

Cyphermaster
2016-07-21, 11:11:34
Natürlich. Und sexuelle Nötigung, wenn dir eine Frau einen Klaps auf den Hintern gibt. Oder in der S-Bahn beim Bremsen an dich ran stolpert. Und wenn du nach einem Flirt bei ihr im Bett landest, bist du natürlich quasi auch schon halb vergewaltigt. Auch, wenn du gar nichts ablehnendes sagst oder tust:

Denn auch ohne dass ein klares "Nein" fallen müsste, droht dem Mann - aber auch der Frau - eine Verurteilung wegen Vergewaltigung, wenn man beim Geschlechtsverkehr eine Lage ausnutzt, in der das Opfer schutzlos ist (§ 177 Abs. 5 Nr. 3 StGB). Eine solche Schutzlosigkeit stellt nach geltender Rechtsprechung bereits die Wohnung des Täters her, wenn er diese allein bewohnt. Das Opfer ist schließlich seinem ungehemmten Einfluss des Täters ausgesetzt, ohne dass es fremde Hilfe erwarten könnte.

Lyka
2016-07-21, 11:17:02
ich bin ehrlich daran interessiert, herauszufinden von wievielen Klagen wir in den, sagen wir, 12 Monaten lesen und hören werden

https://imgflip.com/readImage?iid=62974942

Fragman
2016-07-21, 11:34:00
Natürlich. Und sexuelle Nötigung, wenn dir eine Frau einen Klaps auf den Hintern gibt. Oder in der S-Bahn beim Bremsen an dich ran stolpert. Und wenn du nach einem Flirt bei ihr im Bett landest, bist du natürlich quasi auch schon halb vergewaltigt. Auch, wenn du gar nichts ablehnendes sagst oder tust:

das mit dem single in der wohnung ist sowieso das beste.


und ich hoffe auch, das bald die ersten klagen kommen, die aufzeigen wie absurd dieses gesetz ist. (oder schlimmer, es kommt zur anwendung :rolleyes:)

Cyphermaster
2016-07-21, 11:48:50
Da bekommt der Job als "Anstandswauwau" doch mal ganz neue, ungeahnte Perspektiven, nicht wahr? X-D

Vanilla
2016-07-21, 11:56:35
Sechs Dinge, die Sie beim Sex jetzt besser lassen sollten (http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/reform-sexualstrafrecht-nein-heisst-nein-sechs-dinge-die-man-jetzt-besser-lassen-sollte/)

Da heißt es jetzt ganz arg aufpassen, keinen ersten Kuss mehr, kein Alkohol, kein One-Night-Stand... Der Artikel ist doch recht überzogen... Es geht hier um den Schutz der Frauen, und deshalb wurde das Gesetz im Bundestag auch richtigerweise einstimmig verabschiedet. Diese selten dagewesene, breite Zustimmung hat das Gesetz verdient, da es sich um eines der besten Gesetzt der Letzten 10, 15 Jahre handelt.
Frauen sollten sich in der Gegenwart von fremden Männern nicht unwohl oder bedroht fühlen und falls doch, muss das Konsequenzen haben. Das ist durch dieses Gesetz nun endlich gewährleistet!

Joe
2016-07-21, 12:20:12
Wenn Frauen, sich in der gegenwart von fremden Männern unwohl oder bedroht fühlen, verkehren sie ganz offensichtlich in den falschen Kreisen und kein Gesetz der BRD wird Sie schützen können.

Die Leute vergessen immer, dass es zwischen Strafmaß und Kriminalitätsrate keinerlei Korrelation gibt. Gleich 2x nicht bei Triebtaten.

Malabolge
2016-07-21, 12:25:19
Der Artikel ist doch recht überzogen... Es geht hier um den Schutz der Frauen, und deshalb wurde das Gesetz im Bundestag auch richtigerweise einstimmig verabschiedet. Diese selten dagewesene, breite Zustimmung hat das Gesetz verdient, da es sich um eines der besten Gesetzt der Letzten 10, 15 Jahre handelt.
Frauen sollten sich in der Gegenwart von fremden Männern nicht unwohl oder bedroht fühlen und falls doch, muss das Konsequenzen haben. Das ist durch dieses Gesetz nun endlich gewährleistet!

Nur schade, das Man sich als Mann nun nicht mehr in der Gegenwart von Frauen Sicher fühlen kann !
Alleine mehr als ca. 3 Minuten mit einer Frau im selben Zimmer - Das kann Konsequenzen haben. Für den Mann !
Dieses Gesetz ist in dieser Art absolut ungeeignet.Es stellt eine Bevölkerungsgruppe unter Generalverdacht.

Cyphermaster
2016-07-21, 12:42:24
Bitte auf die PoWi-Schließung usw. achten. Kann man ja in der neuen IG thematisieren, wenn gewünscht.

Finch
2016-07-21, 12:44:21
neuen IG?

Tyrann
2016-07-21, 12:46:23
neuen IG?
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/group.php?groupid=79

PHuV
2016-07-21, 12:47:22
Frauen sollten sich in der Gegenwart von fremden Männern nicht unwohl oder bedroht fühlen und falls doch, muss das Konsequenzen haben. Das ist durch dieses Gesetz nun endlich gewährleistet!
Please... :rolleyes: dann haben wir bald Verhältnisse wie bei den konservativen Muselmannen mit Vollverschleierung von Kindesbeinen an mit striktern Trennung der Geschlechter in allen Lebensbereichen. :facepalm: Willst Du das? Ich nicht.

Meiner Meinung nach wird dieser Paragraph bestimmt bald stark überarbeitet oder sogar rausfallen müssen. Er ist in dieser Form doch überhaupt nicht praktikabel.

Finch
2016-07-21, 12:50:23
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/group.php?groupid=79

danke. :smile:

Joe
2016-07-21, 13:03:48
Fällt das nicht eher unter "Soziale Angelegenheiten" ?

ShadowXX
2016-07-21, 13:35:33
Der Artikel ist doch recht überzogen... Es geht hier um den Schutz der Frauen, und deshalb wurde das Gesetz im Bundestag auch richtigerweise einstimmig verabschiedet. Diese selten dagewesene, breite Zustimmung hat das Gesetz verdient, da es sich um eines der besten Gesetzt der Letzten 10, 15 Jahre handelt.
Frauen sollten sich in der Gegenwart von fremden Männern nicht unwohl oder bedroht fühlen und falls doch, muss das Konsequenzen haben. Das ist durch dieses Gesetz nun endlich gewährleistet!
Das Gesetz gilt auch für Frauen....nicht nur für Männer. Ich werde ab jetzt jede Frau anzeigen die sich mir auch nur auf 50cm nähert.
2 Anzeigen habe ich schon bei der Polizei aufgegeben.

Vanilla
2016-07-21, 13:55:13
Erst die Störerhaftung für W-LAN entfernen und jetzt die Provider für Straftaten im Netz verantwortlich machen? Mal ernsthaft ist unseren Politikern noch zu helfen?
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Innenminister-Provider-sollen-fuer-Terror-Propaganda-im-Netz-haften-3274173.html

Andi_669
2016-07-21, 13:59:15
Erst die Störerhaftung für W-LAN entfernen und jetzt die Provider für Straftaten im Netz verantwortlich machen? Mal ernsthaft ist unseren Politikern noch zu helfen?
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Innenminister-Provider-sollen-fuer-Terror-Propaganda-im-Netz-haften-3274173.html
ich bin dafür den Staat direkt für jede Terror Tat Haftbar zu machen, als Betreiber der Straßen die die Täter auf dem Weg zu Tat genutzt haben :freak:

Liquaron
2016-07-21, 14:52:11
Ankara – Die Türkei will die Europäische Menschenrechtskonvention aussetzen!

Das sagte der türkische Vize-Premierminister Mehmet Simsek.

Seit dem Putschversuch mit mehr als 260 Toten geht die Regierung mit harter Hand gegen mutmaßliche Anhänger der Putschisten vor.


http://www.bild.de/politik/2016/politik/politik-eilmeldung-tuerkei-46929778.bild.html

Erdolf on fire......

deekey777
2016-07-21, 14:55:02
Diese verdamten Ausländer!
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/weil-am-rhein/Frau-kommt-im-Dreilaendereck-ganz-schoen-durcheinander;art416016,8814408

Gangus
2016-07-21, 16:24:43
Europäische Menschenrechtskonvention? Da war doch was.
http://www.gewalt-notruf.eu/index.html/index.php/die-eu-fuehrte-die-todesstrafe-wieder-ein

Knobina
2016-07-21, 16:37:51
Diese verdamten Ausländer!
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/weil-am-rhein/Frau-kommt-im-Dreilaendereck-ganz-schoen-durcheinander;art416016,8814408
Dieses elende Pack!:mad: Kauft nicht bei Schweizern!:biggrin:

Spasstiger
2016-07-21, 23:27:10
Jetzt auch fast vor der Haustüre: Im Freibad vergehen sich erwachsene Männern sexuell an Kindern, andere stoßen den Bademeister nach Ermahnungen zu Boden und verletzen zwei Polizisten beim Widerstand gegen die Staatsgewalt. Alle Täter auf freiem Fuß dank Schutz und Anonymität in der Gruppe. Und dabei bekommen diese Vögel als Asylbewerber sogar freien Eintritt ins Freibad.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kirchheim-maedchen-im-freibad-sexuell-belaestigt.d3d57514-5b19-4379-b3cc-a5c404bf7977.html

Cyphermaster
2016-07-22, 11:43:44
OK, nachdem es ja schon zu viel verlangt ist, politische Diskussionen in die neue IG zu verlagern, und Modtext keinen juckt, setzt es halt jetzt wieder den dicken Bannhammer. Wenn ihr so viel Spaß dran habt, bitte, könnt ihr haben.

Voodoo6000
2016-07-22, 18:41:23
Im Bereich des Olympia Einkaufszentrums kommt es zur Zeit zu Schüssen. Die Lage ist noch unklar. Die Polizei ist vor Ort. Wir berichten im Liveblog.
(http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.polizei-im-grosseinsatz-schiesserei-im-oez-lage-unklar.8ce5c50f-d0c6-4f76-b879-6850a0b4e4f4.html)

Voodoo6000
2016-07-22, 19:10:56
Es gibt dafür eine IG, steht hier gefühlt auf jeder Seite.

Djudge
2016-07-22, 19:27:10
Es gibt dafür eine IG, steht hier gefühlt auf jeder Seite.

Dann poste doch dein Beitrag dort.. :confused:

Morale
2016-07-22, 19:39:37
In der Innenstadt auch
Gut dass wir kaum mehr in München unterwegs sind

Korfox
2016-07-22, 19:49:21
In der Innenstadt auch
Gut dass wir kaum mehr in München unterwegs sind
Innenstadt wurde schon wieder dementiert...

Stanger
2016-07-22, 19:56:29
@München auf jeden Fall heftig. Jemand aus der Familie sitzt derzeit in einem Schutzraum fest wohin Sie in Polizei-Geleit gebracht wurden.

Stanger

Ph03n!X
2016-07-22, 20:07:26
Ist echt krass was da abgeht.
Waren heute Abend Gott sei Dank nicht in MUC.

Hellspinder
2016-07-22, 20:22:10
Sicherheitsbeamte in deutschen Einkaufszentren:

-(Gummi)Schlagstock
-Reizgas

:freak:

127.0.0.1
2016-07-22, 20:27:36
Fuck. Ich hoffe die Drecksäcke können sich nicht absetzen :mad:

Lyka
2016-07-22, 20:27:43
Wagner von Unister: Erst Flugzeugabsturz, dann kam raus, die Firma ist pleite, dann kam raus, dass Wagner sich hat übers Ohr hauen lassen... da frag ich mich: War der Flugzeugabsturz doch gegebenenfalls der Selbstmordwunsch...

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Unister-verfuegte-ueber-0-00-liquide-Mittel-article18256306.html

Disconnected
2016-07-22, 20:48:31
Sicherheitsbeamte in deutschen Einkaufszentren:

-(Gummi)Schlagstock
-Reizgas

:freak:
Für solche Fälle sollte man die Polizei mit taktischen Atomwaffen ausstatten.

Fusion_Power
2016-07-22, 20:49:17
Sicherheitsbeamte in deutschen Einkaufszentren:

-(Gummi)Schlagstock
-Reizgas

:freak:
Wieso? Das ist viel mehr als du da legal tragen darfst. ;)

Wagner von Unister: Erst Flugzeugabsturz, dann kam raus, die Firma ist pleite, dann kam raus, dass Wagner sich hat übers Ohr hauen lassen... da frag ich mich: War der Flugzeugabsturz doch gegebenenfalls der Selbstmordwunsch...

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Unister-verfuegte-ueber-0-00-liquide-Mittel-article18256306.html

Yupp, die Story wird langsam filmreif. Es ist auch schon von Falschgeld die Rede bei den gefundenen Scheinen.

user77
2016-07-22, 20:50:30
https://youtu.be/Pidr9nX2oW8

Direkt vorm Attentat

elzo!do
2016-07-22, 21:07:10
Fuck.. in der Nähe hatte ich mehrere Jahre gearbeitet. Sind ab und zu in's OEZ oder zu MC Donalds bzw. zum Döner nebenan um was zu futtern. Total friedliche Gegend..

Gerade mit meinen ehemaligen Kollegen vorort telefoniert.. die ham scheiß Angst. Montag auf Arbeit werden die wohl nicht gehen solang die Attentäter noch frei rumlaufen.

M4xw0lf
2016-07-22, 21:41:06
5 oder 6 Tote und 'bis zu' drei Schützen - genauer wirds im Moment nocht nicht.

w0mbat
2016-07-22, 21:48:22
Anscheinend ein Psychopat und kein islamischer Terrorist.

Antares
2016-07-22, 22:00:23
Anscheinend ein Psychopat und kein islamischer Terrorist.

gibts da einen unterschied?

Fliwatut
2016-07-22, 22:01:37
Hoffentlich ist das bald vorbei und hoffentlich müssen nicht noch mehr Menschen sterben. Einfach nur schlimm.

DinosaurusRex
2016-07-22, 22:03:25
Schon wieder ein neues Wort gelernt: "Langwaffe". Warum sagen die nicht einfach "Gewehr"? Gibt es Langwaffen, die keine Gewehre sind?

marc-05
2016-07-22, 22:03:56
Zeigt leider die "hervorragende" Polizeiarbeit auf,z.B Pressekonferenz das es leider jetzt 6 Totesopfer sind nicht 5.
Der/die Täter sind nach 3 Std. noch nicht identifiziert und das die Polizei schön mit der neongelben Weste nach dem Täter sucht.

derpinguin
2016-07-22, 22:05:08
Schon wieder ein neues Wort gelernt: "Langwaffe". Warum sagen die nicht einfach "Gewehr"? Gibt es Langwaffen, die keine Gewehre sind?
Büchsen, Flinten, Karabiner, MaschPi in langer Ausführung...

Disconnected
2016-07-22, 22:06:46
Anscheinend ein Psychopat und kein islamischer Terrorist.
Nachdem ich das Video, das oben verlinkt wurde, gesehen und die Dialoge versucht habe zu entziffern, glaube ich das auch. Er sagt etwas wie: "ihr habt mich dazu gebracht, eine Waffe zu kaufen" "Scheiß-Türken" "Hartz4-Gegend". Für mich sieht das nicht nach "mehreren Tätern mit Langwaffen" aus. Er steht ja da wirklich wie eine Zielscheibe auf den Präsentierteller. Will wahrscheinlich von der Polizei erschossen werden.

Ist auch interessant, wie der eine Mann den Typen mit der Waffe provoziert. Dann sagt er "Halten Sie endlich die Schnauze" und fängt kurz später an zu feuern.

DinosaurusRex
2016-07-22, 22:07:33
Büchsen, Flinten...

Laut Wikipedia sind Büchsen und Flinten nur weitere Unterteilungen von Gewehren basierend auf der Beschaffenheit des Laufs. Karabiner gelten ebenfalls als Gewehre und als Langwaffen.

Scheint ein hochgradig redundanter Beamtenbegriff zu sein.

derpinguin
2016-07-22, 22:10:05
Maschinenpistolen sind aber definitiv keine Gewehre und fallen auch unter die Langwaffen.

Langwaffe ist eben der waffenrechtliche Ausdruck dafür.

Jake Dunn
2016-07-22, 22:12:53
War der Flugzeugabsturz doch gegebenenfalls der Selbstmordwunsch...

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Unister-verfuegte-ueber-0-00-liquide-Mittel-article18256306.html

Waren aber 4 Leute an Board ^^

Das Kleinflugzeug war auch nicht geeignet zum Alpenüberflug (keine Enteisungstechnik).

DinosaurusRex
2016-07-22, 22:14:49
Maschinenpistolen sind aber definitiv keine Gewehre und fallen auch unter die Langwaffen.

Langwaffe ist eben der waffenrechtliche Ausdruck dafür.

Na gut, dann macht der Begriff wohl doch ein wenig Sinn.

Jupiter
2016-07-22, 22:15:24
Ich hoffe das es nur einer war.

Und ich wollte schon 0 Uhr von Sachen-Anhalt aus über München nach Italien fahren..... Den Stau umgehen...

DinosaurusRex
2016-07-22, 22:20:10
Pro Sieben hat anlässlich der Ereignisse das Programm geändert. Anstatt Zombieland zeigen die eine Schnulze.

Knobina
2016-07-22, 22:23:55
Ich hoffe das es nur einer war.

Und ich wollte schon 0 Uhr von Sachen-Anhalt aus über München nach Italien fahren..... Den Stau umgehen...
Wenn du nicht gerade nach Udine fährst, fahr halt über Memmingen ->Füssen ->Reutte.

derpinguin
2016-07-22, 22:25:08
+1 für die Tour über Füssen

Isen
2016-07-22, 22:28:14
Maschinenpistolen sind aber definitiv keine Gewehre und fallen auch unter die Langwaffen.

Langwaffe ist eben der waffenrechtliche Ausdruck dafür.


Double Action - Halbautomaten, selbstlader.
Vollautomaten sind auf 10er Magazin begrenzt, gleiche auch bei Langwaffen.

Legal kann sich jeder eine AK47 kaufen, solang es dafür eine entsprechende Disziplin existiert, eiert dann aber mit nem 10 Schuss Magazin rum.
Jäger dürfen größere Magazine verwenden und das war vor ein paar Wochen das Streitthema. Ist immer wieder lustig aufm Schießstand, wenn nen Jäger seine dicken Magazine an seine Knarre schrauben darf.
War aber durch aus gerechtfertigt, nen Jäger brauch keine 20/30 Schuss Magazin wenn er auf Wild schießt.

Jupiter
2016-07-22, 22:32:02
Ich schaue nach, danke!

Cyphermaster
2016-07-22, 22:32:27
BTT, plz.

DinosaurusRex
2016-07-22, 22:34:04
War aber durch aus gerechtfertigt, nen Jäger brauch keine 20/30 Schuss Magazin wenn er auf Wild schießt.

Die guten sicher nicht.

rokko
2016-07-22, 22:41:35
Pro Sieben hat anlässlich der Ereignisse das Programm geändert. Anstatt Zombieland zeigen die eine Schnulze.

Habs auch gemerkt , aber warum die Änderung?

CokeMan
2016-07-22, 22:56:57
Täter streitet sich mit Anwohner. :confused:

Bitte mal ignorieren wie das Video heißt und wo es hochgeladen wurde.
Es ist überall auf Youtube zu sehen, aber die Aufnahme scheint am besten!

https://www.youtube.com/watch?v=6zTj7cDVQh4

deekey777
2016-07-22, 23:13:30
Ausgerechnet heute.

derpinguin
2016-07-22, 23:13:55
Ausgerechnet heute.
Wären morgen neun Tote besser gekommen?

deekey777
2016-07-22, 23:21:12
Wären morgen neun Tote besser gekommen?
Du weißt doch, was heute für ein Datum ist?

Da erinnere ich mich noch richtig gut, als gewisse Leute die Tat als verzweifelten Schrei gegen Multikulti rechtfertigen wollten.

derpinguin
2016-07-22, 23:22:48
Tut mir Leid, Abseits von meinem Geburtstag und den Erstzulassungen von meinen Fahrzeugen bin ich echt schlecht mit Daten.

deekey777
2016-07-22, 23:25:31
Tut mir Leid, Abseits von meinem Geburtstag und den Erstzulassungen von meinen Fahrzeugen bin ich echt schlecht mit Daten.
Du hast heute keine Nachrichten geschaut?

http://www.tagesschau.de/ausland/utoya-breivik-101.html#page=0&anim=slide

satanicImephisto
2016-07-22, 23:25:43
Tut mir Leid, Abseits von meinem Geburtstag und den Erstzulassungen von meinen Fahrzeugen bin ich echt schlecht mit Daten.

http://lmgtfy.com/?q=22.juli+amoklauf

greeny
2016-07-22, 23:26:06
Denke, er meint das: 2011 – Bei zwei Anschlägen in Norwegen sterben 77 Menschen, Dutzende werden verletzt.

/edit: Bin, wie immer, zu langsam...

Fliwatut
2016-07-22, 23:26:09
Breivik. Kann gut sein, dass der Typ daran "erinnern" wollte.

derpinguin
2016-07-22, 23:27:17
Ich finde nicht, dass das das Ganze in irgend einer Art schlimmer macht, aber gut, so tolle Interpretationen werden ja gern gefahren.


http://lmgtfy.com/?q=22.juli+amoklauf
Da kommen auf der ersten Seite nur Meldungen von München :P

Disconnected
2016-07-22, 23:31:16
Dieser Breivik-Zusammenhang kam schon vor einigen Stunden hier. Der entsprechende Beitrag wurde aber anscheinend von einem "besorgten Moderator" bereits gelöscht.

derpinguin
2016-07-22, 23:37:53
Vermutlich stand da irgend eine PoWi Geschichte mit drin, für die es die IG gibt.

tam tam
2016-07-23, 00:06:02
Täter streitet sich mit Anwohner. :confused:

Bitte mal ignorieren wie das Video heißt und wo es hochgeladen wurde.
Es ist überall auf Youtube zu sehen, aber die Aufnahme scheint am besten!

https://www.youtube.com/watch?v=6zTj7cDVQh4


War mir schon im Gelben Forum aufgefallen, da jedoch aus einer anderen Perspektive(Video), die sogar schärfer ist. Der Mann auf dem Dach geht ganz normal und unbekümmert weiter, als wäre nix passiert. Ich habe eher den Eindruck, daß man hier uns veräppeln will? Vielleicht gibt es paar Profis, die mal die Tonspur überprüfen? ^^

Kontrollfreak
2016-07-23, 00:13:42
Nach Angaben mehrerer Medien kann die Polizei nicht ausschließen, dass das Attentat von München nur von einem Täter ausging. Dieser hat sich offenbar auf dem Dach eines Parkhauses selbst erschossen. Das bedeutet nicht, dass es Entwarnung für München gibt. Bis die Polizei keine genaue Gewissheit hat, wird sie nach weiteren möglichen Tätern suchen. (http://www.n-tv.de/politik/23-59-Bahn-stellt-Uebernachtungszuege-bereit-article18256586.html)
Spekulation bis jetzt, passt aber zur Breivik-Nachahmer-Theorie (und zum Parkhaus-Video).

tam tam
2016-07-23, 00:44:54
(und zum Parkhaus-Video).


Inwieweit?

Ich verlinke mal zum Video aus dem Gelben Forum. Da sieht man mehr. Interessant am Ende die Schüsse auf die Zeugen. Ich kann da nämlich nicht erkennen, woher diese kommen?

https://www.youtube.com/watch?v=rY5ag-8_bjg

w0mbat
2016-07-23, 01:31:33
Polizei München ‏@PolizeiMuenchen 2m2 minutes ago

[2/2]
Dabei handelt es sich mit hoher Wahrsch. um den Täter, der nach jetzigem Ermittlungsstand allein agiert hat. #Schießerei #München #oez
433 retweets 217 likes
Polizei München ‏@PolizeiMuenchen 3m3 minutes ago

[1/2]
Vorsichtige Entwarnung #München:
Wir haben im Rahmen der Fahndung eine Person gefunden, die sich selbst getötet hat.
#Schießerei #oez
508 retweets 250 likes


https://twitter.com/PolizeiMuenchen

tam tam
2016-07-23, 01:41:48
https://twitter.com/PolizeiMuenchen


Danke. Ist aber nicht "vor paar Stunden".

Im Gelben Forum hat jemand die Person auf dem Parkdeck mit der vor McDonald verglichen:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=409052

Scheint sich um den selben Täter zu handeln, insoweit es auch korrekt ist? Von einer "Breivik-Nachahmer-Theorie" würde ich jedoch nicht ausgehen.

DinosaurusRex
2016-07-23, 08:33:41
Anstatt drei Männer mit "Langwaffen" war es tatsächlich ein Teenie mit 'ner Knarre.

Laut FAZ hat die Polizei mitgeteilt, dass sie gestern zahlreiche falsche Informationen von Zivilisten erhalten habe. Man geht derzeit davon aus, dass da ein paar Idioten mit bewussten Falschaussagen Öl ins Feuer gießen wollten um Chaos zu stiften. Das ist schon ziemlich arschig. Da sterben Menschen, weitere könnten sterben und jemand verzapft bewusst Bullshit, um sich hinterher auf die hysterische Berichterstattung einen von der Palme zu wedeln... Gegen diese Leute sollten sie ermitteln.

In den englischsprachigen Medien wird der Täter jetzt offensichtlich nur noch als Iraner bezeichnet, obwohl er laut Pass ein Deutscher ist. Ich hasse so eine tendenziöse Scheiße. Das ist lupenreiner Rassismus.

Vento
2016-07-23, 08:48:02
Das Zeugenaussagen häufig vollkommen divergieren, es unbewusst zu kompletten Falschaussagen kommt, ist jetzt auch kein neues Phänomen.
Dafür braucht es keine absichtlichen Fehlinformationen, was ich in dem Fall nicht ausschließen will.
Die Problematik ist bekannt und in derartig chaotischen und traumatisierenden Situationen wird das noch viel extremer und frequentierter auftreten.

Gab mal ein ganz interessantes Experiment bei Quarks und Co. zu dem Thema.

http://www.wdr.de/tv/applications/fernsehen/wissen/quarks/pdf/Q_Taeuschen.pdf


Auszüge daraus, das komplette Experiment im Link.
In solchen Situationen hast du dann halt plötzlich Beschreibungen von vollkommen unterschiedlicher Ausführung.
Der eine meint der Täter hatte einen Bart und dunkle Haare, eine Brille und war geschätzt circa 25 Jahre alt, beim anderen sind es dann plötzlich rote Haare und weder Bart noch Brille, Täter um die 40, beim nächsten wieder etwas anderes.
Wenn so extreme Abweichungen und durch das Unterbewusstsein bedingte Falschaussagen selbst bei einer derartig überschaubaren Situation auftreten, zwei Schauspieler die in eine Vorlesung platzen und sich als aufgebrachte Studenten ausgegeben haben, wie soll das erst bei einem Amoklauf, oder einem Anschlag mit einer ganz anderen Dynamik und Panik ausfallen.

Alleine mit diesem Hintergrund sind die Aussagen vom User Zauberer einfach nur hochgradig anmaßend und triefen nur so vor Ignoranz, Frau Künast lässt grüßen.

Das wird dort mit Sicherheit ebenfalls der Fall gewesen sein, komplett konträre Zeugenaussagen die den Schluss nahelegen es sind mehrere Täter gewesen.
Das geht sogar so weit, das Zeugen sich an Dinge erinnern, die überhaupt nicht passiert sind, weil sie gewisse Dinge aus der Erwartungshaltung beurteilen.
Dann kommen halt auch so Sachen dabei raus, wie der eine Zeuge sagt der hatte eine Pistole, der nächste erzählt der Täter hatte ein Gewehr , die Täterbeschreibung dazu noch sehr unterschiedlich, dann noch Zeugenaussagen zu unterschiedlichen Stand-/Tatorten, logisch das man da vorerst von mehreren Tätern ausgegangen ist.
Vollkommen richtig die Bevölkerung zu dem Zeitpunkt dann davor zu warnen, alles andere wäre hochgradig fahrlässig gewesen.
Die Medien tragen mit ihrer Gier nach Informationen, zu einem Zeitpunkt wo nichts gesichert ist, dann zu einer derartigen Situation bei, in dem sie jegliches Gerücht/Handy Video, Zeugenaussagen aufgreifen und verbreiten.
http://fs5.directupload.net/images/160723/uiiibcff.jpg (http://www.directupload.net)
http://fs5.directupload.net/images/160723/34vfzmwq.jpg (http://www.directupload.net)

TheCounter
2016-07-23, 09:47:27
War echt krass gestern, bin gerade aus München raus gefahren als das alles angefangen hat. Ich hab noch nie so viel Polizei und SEK auf einmal gesehen :eek:

Zum Glück war es wohl wirklich nur ein Einzeltäter. Heute gehts dann wieder heim nach München, aber zum Glück wohnen wir nicht direkt in der Stadt.

127.0.0.1
2016-07-23, 11:43:11
Früher bei den School shootings in Deutschland waren es die bösen Computerspiele , nech?



Ballerspiele redux:

11.17 Uhr: Der Attentäter von München soll sich viel mit Computer-"Ballerspielen" beschäftigt und den Attentäter des Amoklaufs von Winnenden verherrlicht haben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Samstag aus Sicherheitskreisen.

Disconnected
2016-07-23, 11:46:25
Sofort verbieten und alle überwachen. Hörte er zufällig böse Rockmusik oder war es eher böser Hiphop? Prinzipiell erstmal durchdrehen, danach sehen wir weiter.

CokeMan
2016-07-23, 11:54:24
11.17 Uhr: Der Attentäter von München soll sich viel mit Computer-"Ballerspielen" beschäftigt...

Pokemon GO

Gipsel
2016-07-23, 13:23:19
Der Thread ist weder zum Anzetteln von politischen Diskussionen noch für die ausführliche Diskussion eines speziellen aktuellen Vorkommnisses da.

Oid
2016-07-24, 10:31:43
http://www.spiegel.de/spiegel/doppelleben-der-spd-abgeordneten-petra-hinz-a-1104422.html

Gut dass die Politiker-Kollegen auch alles nur Karriere-Juristen sind. Sonst wäre sie mit fehlendem Fachwissen bestimmt schon viel früher aufgefallen :D

Döner-Ente
2016-07-24, 17:34:42
Tiger tötet Touristin in Wildtierpark (http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Tiger-toetet-Touristin-in-einem-Wildtierpark-in-China)

Keine gute Idee, bei der Durchfahrt durchs Tigergehege aus dem Auto zu steigen...

Knobina
2016-07-24, 18:36:15
Reutlingen (ots) - Kurz vor 16.30 Uhr sind beim Polizeipräsidium Reutlingen mehrere Notrufe eingegangen, dass ein Mann im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhof in Streit mit einer Frau geraten sei und diese mit einer Machete verletzt habe. Die Frau erlitt durch den Angriff tötliche Verletzungen. Der Täter konnte aufgrund des raschen Eingreifens der Polizei nur wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden. Der Täter verletzte nach dem Angriff eine weitere Frau und einen Mann.
Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt.
"polizeibekannt":cop:
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3386419

joe kongo
2016-07-24, 19:21:54
20.06
Der oeffentliche Defcon ist gestern auf Level 3 gesetzt worden. Das erste Mal seit 11.9.2001.
Im Jaenner wars noch Defcon 5.
(hat natuerlich nix mit dem internen Defcon Level der US Streitkraefte zu tun, ders ja geheim
Aber die monitoren den Defcon schon seit den 80ern)

http://www.defconwarningsystem.com/

Spekulation:
1 Monat später die Meldung das am 16.06 (lt. Sputnik) die Russen in Syrien eine geheime Basis der Amis und Briten bombardiert haben .....
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/24/russische-kampf-jets-bombardieren-us-stuetzpunkt-in-syrien/

joe kongo
2016-07-24, 19:46:37
Keine gute Idee, bei der Durchfahrt durchs Tigergehege aus dem Auto zu steigen...
Wieso ? :usweet:

https://vallartina.files.wordpress.com/2011/12/tigerbaby-2.jpg?w=593
https://vallartina.files.wordpress.com/2011/12/tigerbaby-2.jpg


Der will doch nur spielen :freak:
cpb54hsLsPU

deekey777
2016-07-24, 22:22:42
20.06


Spekulation:
1 Monat später die Meldung das am 16.06 (lt. Sputnik) die Russen in Syrien eine geheime Basis der Amis und Briten bombardiert haben .....
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/24/russische-kampf-jets-bombardieren-us-stuetzpunkt-in-syrien/


So richtig klar ist die Meldung nicht, die Amerikaner bestreiten den Angriff. Dafür untersuchen sie den eigenen Angriff mit Dutzenden Toten.

w0mbat
2016-07-25, 01:56:38
http://www.tagesschau.de/inland/ansbach-111.html

Ein Sprengsatz ist in Ansbach explodiert.

CompuJoe
2016-07-25, 02:10:43
So wie es aussieht wurde er am Eingang zum Festivalgelände abgewiesen und hat sich danach selbst gesprengt, der tote ist der Täter selbst.

resistansen
2016-07-25, 04:47:52
"polizeibekannt":cop:
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3386419


der erste 1er BMW der leben gerettet hat....

..bin echt gespannt was auf den bmw-fahrer jetzt zukommt.

es gibt sogar eine petition für ihn:

https://www.change.org/p/verdienstorden-f%C3%BCr-den-helden-alper-k-aus-reutlingen

John Williams
2016-07-25, 06:57:19
der erste 1er BMW der leben gerettet hat....

..bin echt gespannt was auf den bmw-fahrer jetzt zukommt.

es gibt sogar eine petition für ihn:

https://www.change.org/p/verdienstorden-f%C3%BCr-den-helden-alper-k-aus-reutlingen

Ich hoffe ja er wird nicht bedtraft, sonst traut sich sowas in Zukunft niemand mehr, ich weiss Selbstjustiz usw.

nalye
2016-07-25, 07:36:45
Diskussionen abseits der Meldungen koennt ihr wunderbar in der IG fuehren, danke

registrierter Gast
2016-07-25, 10:24:40
der erste 1er BMW der leben gerettet hat....

..bin echt gespannt was auf den bmw-fahrer jetzt zukommt.

es gibt sogar eine petition für ihn:

https://www.change.org/p/verdienstorden-f%C3%BCr-den-helden-alper-k-aus-reutlingen
Gibt es auch eine Spendenaktion, um die Schäden am BMW zu reparieren? Seine Versicherung wird wohl nicht zahlen, weil die Schäden mit Absicht herbeigeführt wurden.

Andi_669
2016-07-25, 10:32:31
so wie ich das deutsche Rechtssystem kenne wird der BMW Fahrer am Ende Vorbestraft sein, :frown:

Sven77
2016-07-25, 11:43:52
Der Typ spielt Pokemon Go, fährt daraufhin den Attentäter um und ist nun der Held ;D

Fragman
2016-07-25, 12:24:27
Der Typ spielt Pokemon Go, fährt daraufhin den Attentäter um und ist nun der Held ;D

aufgrund dieses "erfolges" koennte man ja das handyverbot waehrend des fahrens wieder aufheben. :D

deekey777
2016-07-25, 14:09:31
Heldengeschichte ist „absoluter Mumpitz“ (http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-bluttat-in-reutlingen-heldengeschichte-ist-absoluter-mumpitz.1486ef45-7ad7-4b18-aec2-14c5a2cbcf81.html)

„Dass der Fahrer ein Held sei oder Ähnliches, ist absoluter Mumpitz“, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Das werde zwar so kolportiert, entspreche aber keineswegs der Wahrheit. So habe der Autofahrer den 21-Jährigen entgegen ersten Meldungen nicht vorsätzlich angefahren, sondern sei abgelenkt gewesen und habe ihn deshalb erfasst. „Es war ein ganz normaler Verkehrsunfall“, so der Polizeisprecher.

No.3
2016-07-25, 15:20:40
nicht Ballerspiele sondern Rucksäcke sind das Problem... (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oktoberfest-in-muenchen-rucksackverbot-wird-diskutiert-a-1104582.html)

resistansen
2016-07-25, 15:36:44
Heldengeschichte ist „absoluter Mumpitz“ (http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-bluttat-in-reutlingen-heldengeschichte-ist-absoluter-mumpitz.1486ef45-7ad7-4b18-aec2-14c5a2cbcf81.html)


das finde ich nett von der polizei :smile:
ich mein, wenn er abgelenkt ist, passiert so ein unfall nunmal eben. so ist das nunmal mit verkehrsunfällen ;)

Hätte der Autofahrer tatsächlich unter Vorsatz mit seinem Auto auf den 21-jährigen mutmaßlichen Täter zugehalten, hätte man wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr oder gar wegen versuchter Tötung ermittelt, so der Polizeisprecher.

127.0.0.1
2016-07-25, 15:40:21
nicht Ballerspiele sondern Rucksäcke sind das Problem...

Lötkolben und Batterien auch. Fuck, schnell die Weller verstecken :eek:

Eine Fülle von weiteren Materialien sei gefunden worden, die zum Bau weitere Bomben geeignet gewesen wären, darunter Lötkolben und Batterien.

derpinguin
2016-07-25, 15:48:05
Ich würde einfach Penisse verbieten. 99% der Täter haben einen und/oder sind schonmal mit Penis in Kontakt gekommen.

No.3
2016-07-25, 16:58:53
das finde ich nett von der polizei :smile:
ich mein, wenn er abgelenkt ist, passiert so ein unfall nunmal eben. so ist das nunmal mit verkehrsunfällen ;)

Hätte der Autofahrer tatsächlich unter Vorsatz mit seinem Auto auf den 21-jährigen mutmaßlichen Täter zugehalten, hätte man wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr oder gar wegen versuchter Tötung ermittelt, so der Polizeisprecher.

Sprich:

hätte sich in Nizza jemand mit seinem 40 Tonner dem 18 Tonner in den Weg gestellt, dann wäre der Fahrer des 40 Tonners verknackt worden.


In was für einer bescheuerten degenerierten und nur noch von Idioten bewohnten Welt leben wir hier eigentlich?!? :mad::mad::mad:

Poekel
2016-07-25, 17:13:47
In was für einer bescheuerten degenerierten und nur noch von Idioten bewohnten Welt leben wir hier eigentlich?!? :mad::mad::mad:
In einer Welt, in der Leute nicht die Bedeutung des Wortes "ermitteln" kennen.

No.3
2016-07-25, 17:22:44
In einer Welt, in der Leute nicht die Bedeutung des Wortes "ermitteln" kennen.

Du spielst mir damit nur in die Hände:

in einer Welt, in der unnötig Zeit mit "ermitteln" gegen die völlig Falschen vertrödelt wird anstelle gehen die wirklichen Verbrecher vorzugehen.


Die Haie lässt man laufen, die kleinen Fische sperrt man ein.

Sven77
2016-07-25, 17:24:20
Sitzt du unterm Stammtisch?

Karümel
2016-07-25, 18:32:14
Kosten des Atomausstiegs

Allein der Rückbau des ehemaligen DDR-Kraftwerks bei Greifswald - ursprünglich mit 3,2 Milliarden Euro veranschlagt - dürfte mindestens 6,5 Milliarden kosten.

http://www.tagesschau.de/inland/atomausstieg-kosten-monitor-101.html

joe kongo
2016-07-25, 21:56:46
Du spielst mir damit nur in die Hände:

in einer Welt, in der unnötig Zeit mit "ermitteln" gegen die völlig Falschen vertrödelt wird anstelle gehen die wirklichen Verbrecher vorzugehen.


Die Haie lässt man laufen, die kleinen Fische sperrt man ein.

Hab ich was falsch verstanden :confused:

Polizei nimmt Held in Schutz, damit in diesem speziellen Fall Gerechtigkeit vor Recht geht. Eine größere Anerkennung gibts gar ned.

joe kongo
2016-07-25, 22:03:52
Nach Angaben von Wissenschaftlern der Auckland-Universität kostet das gesamte Programm zur Ausrottung von Raubtieren in Neuseeland rund neun Milliarden Dollar.

http://de.sputniknews.com/panorama/20160725/311765258/neuseeland-ratten-vernichtung-programm.html

Goodbye, HomoSapiens

Knobina
2016-07-25, 23:56:39
Sagamihara stabbings: '19 dead and 45 wounded as knifeman goes on rampage at building for disabled in Japan'
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/breaking-sagamihara-stabbings-19-dead-8492641

schokofan
2016-07-26, 07:48:27
Nach Angaben von Wissenschaftlern der Auckland-Universität kostet das gesamte Programm zur Ausrottung von Raubtieren in Neuseeland rund neun Milliarden Dollar.

http://de.sputniknews.com/panorama/20160725/311765258/neuseeland-ratten-vernichtung-programm.html

Goodbye, HomoSapiens

Was ist daran jetzt zum Kopfschütteln :confused: Diese Tiere sind in Neuseeland nicht heimisch und dezimieren seit ihrer Einführung die dortige Fauna, die so gut wie keine Raubtiere kennt. Das kostet Neuseeland bereits jedes Jahr eine Menge Geld, und ist eigentlich eher eine Nachricht für den Erfreuen Thread.

kuj0n
2016-07-26, 09:24:15
Was ist daran jetzt zum Kopfschütteln :confused: Diese Tiere sind in Neuseeland nicht heimisch und dezimieren seit ihrer Einführung die dortige Fauna, die so gut wie keine Raubtiere kennt. Das kostet Neuseeland bereits jedes Jahr eine Menge Geld, und ist eigentlich eher eine Nachricht für den Erfreuen Thread.
So siehts mal aus. Neuseeland hat ein paar der größten nicht flugfähigen Vögel und andere Tiere, die durch Ratten, Possums etc. massiv reduziert wurden, welche dort eben nicht heimisch sind.

Was diese Tiere ohne natürliche Fressfeinde anrichten muss man wohl niemandem erklären.

Knobina
2016-07-26, 11:22:32
Two men 'shot dead' after kidnapping priest, taking hostages near Rouen, France
https://www.rt.com/news/353311-france-hostage-church-rouvray/
:rolleyes:

deekey777
2016-07-26, 11:31:18
https://www.rt.com/news/353311-france-hostage-church-rouvray/
:rolleyes:
http://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-1551.html
Bei einer Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich ist mindestens eine Geisel getötet worden. Das meldet unter anderem die Nachrichtenagentur AFP. Die beiden Geiselnehmer wurden nach Angaben des französischen Innenministeriums "neutralisiert".

joe kongo
2016-07-26, 14:18:55
Plan funktioniert :whistle:

neue militärische Einheit, Merkel erwägt Nationalgarde für Innere Sicherheit
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/26/merkel-erwaegt-nationalgarde-fuer-innere-sicherheit/

nalye
2016-07-26, 15:06:53
Bitte diskutiert in der IG, es waere schade, wenn der Thread hier auch zu muss

alkorithmus
2016-07-26, 19:14:36
Um die Ecke vom Büro war heute einiges los. Ein frustrierter Patient hat seinen Arzt abknallt. Gab eine halbe Stunde nur Sirenen in der Umgebung.

http://www.morgenpost.de/bezirke/steglitz-zehlendorf/article207945293/Arzt-in-Klinik-erschossen-Taeter-72-richtet-sich-selbst.html

Lyka
2016-07-26, 20:38:25
gerade gelesen, fuck :(

cessy000
2016-07-27, 07:53:48
http://www.krone.at/oesterreich/neben-spielplatz-onaniert-syrer-25-festgenommen-eltern-in-aufruhr-story-521734

Was wäre da nach Scharia zu tun ?
Hände abhacken ?

http://www.krone.at/oesterreich/spital-personal-bespuckt-beschimpft-und-bedroht-sind-kein-freiwild-story-521820

auch nicht schlecht....

deekey777
2016-07-27, 17:49:54
Russia 'simulates' nuclear attack on Poland

Russia has provoked outrage in Poland by simulating an air and sea attack on the country during military exercises (http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/poland/6480227/Russia-simulates-nuclear-attack-on-Poland.html)

Was übt eigentlich die NATO so? (Rhetorische Frage)

Lemon Wolf
2016-07-27, 18:00:08
Russia 'simulates' nuclear attack on Poland

Russia has provoked outrage in Poland by simulating an air and sea attack on the country during military exercises (http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/poland/6480227/Russia-simulates-nuclear-attack-on-Poland.html)

Was übt eigentlich die NATO so? (Rhetorische Frage)
Bist du mit dieser News nicht ein bisschen spät dran?
1 November 2009 :confused:

Lyka
2016-07-27, 18:01:47
7 Jahre :O ernsthaft. sorry, aber...

da fehlt mir latent das Verständnis, das zu posten -.-

deekey777
2016-07-27, 21:29:11
Da bin ich auf Darth Putin reingefallen. X-D

:weg:

piefke
2016-07-27, 21:30:19
Wer ist das? xD

tam tam
2016-07-27, 22:06:42
War mir schon im Gelben Forum aufgefallen, da jedoch aus einer anderen Perspektive(Video), die sogar schärfer ist. Der Mann auf dem Dach geht ganz normal und unbekümmert weiter, als wäre nix passiert. Ich habe eher den Eindruck, daß man hier uns veräppeln will? Vielleicht gibt es paar Profis, die mal die Tonspur überprüfen? ^^


Hat jemand dieses Video -> https://www.youtube.com/watch?v=6zTj7cDVQh4 runtergeladen oder selber mal angeschaut? Es handelt sich hierbei um ein fast identisches Video zu diesem -> https://www.youtube.com/watch?v=rY5ag-8_bjg, nur spiegelverkehrt. Warum ich "fast" schreibe? Weil es nach meiner Erinnerung eben nicht 100% identisch ist. Und zwar ist der akustische Ablauf während der ersten Schüsse und danach, wo der Zeuge sich dann nach unten legt und zwischen dem Spalt vom Balkon filmt, bei beiden Videos leicht abweichend. Ich kann mich jetzt auch irren. Was jedoch nun meine Vermutung stützt ist, daß das erste obige hier verlinkte Video zum Parkhausdeck gelöscht wurde. Ich wollte das schon eher anmerken, war aber davon ausgegangen, daß man wenigstens bei den Gelben diesen Widerspruch entdecken würde. Aber viell. bilde ich mir das auch nur ein?

nalye
2016-07-27, 22:08:14
Aber vielleicht gehoert das eher in die IG?

tam tam
2016-07-27, 22:11:15
@nalye, was heißt bei Euch IG? Ich lese das jetzt hier schon öfters, kann mir aber dazu keinen Reim machen.

piefke
2016-07-27, 22:14:48
IdiotenGatter InteressenGemeinschaft.

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=574051

tam tam
2016-07-27, 22:19:23
IdiotenGatter InteressenGemeinschaft.

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=574051


Und wozu soll das gut sein? Ich meine, was hat dieses Thema mit Interessen zu tun? Oder gab es in letzter Zeit Anzeigen wegen einiger unangenehmer Beiträge, weswegen man jetzt hier bei jedem kritischen Kommentar auf die IG verweisen muß? :confused:

Rancor
2016-07-27, 22:23:07
Es geht darum das politsche Themen nur noch in geschlossener Gesellschaft diskutiert werden dürfen. Dort dann aber weitesgehend unreguliert, es sei denn es liegen die Straftaten vor.

joe kongo
2016-07-28, 00:23:26
[Werbung]
Die IG ist der Hammer, jeden Tag eine Straftat und gekokst wird auch.

McDulcolax
2016-07-28, 01:56:23
Es geht darum das politsche Themen nur noch in geschlossener Gesellschaft diskutiert werden dürfen. Dort dann aber weitesgehend unreguliert, es sei denn es liegen die Straftaten vor.

was auch immer der unterschied zum powi sein mag😝

Mosher
2016-07-28, 03:34:31
Großeinsatz in Lauf: SEK räumt Wohnung (http://www.nordbayern.de/region/lauf/grosseinsatz-in-lauf-sek-raumt-wohnung-1.5376195)

Die Polizei riegelte das Gebäude ab, ein Mann hatte gedroht, sich umzubringen. Im Internet gab es verschiedene Gerüchte, nach denen er dabei das Haus in die Luft sprengen wollte - weil an seiner Wohnungstür Drähte befestigt waren. Der Polizei lagen allerdings keinerlei Hinweise für eine Sprengung des Hauses vor. Die Einsatzkräfte fanden den Mann tot in seiner Wohnung. Der Einsatz ist mittlerweile beendet.






Dieser dumme Mistgabelmob geht mir so auf die Eier.

derpinguin
2016-07-28, 05:55:18
Ich sprenge auch immer Dinge durch Draht an der Tür. Vollkommene logisch. Manchmal sprenge ich auch mit Wasserschläuchen.

Morale
2016-07-28, 06:12:18
Gleich die BILD anrufen.

Die Leute sehen jetzt halt überall etwas...
Was nicht zuletzt an den Medien selber liegt

Korfox
2016-07-28, 06:54:01
Ich sprenge auch immer Dinge durch Draht an der Tür. Vollkommene logisch. Manchmal sprenge ich auch mit Wasserschläuchen.
http://www.pyroland.de/images/zuendanlage-shop.jpg
:freak:

Rancor
2016-07-28, 08:21:29
was auch immer der unterschied zum powi sein mag😝

Es ist nicht öffentlich :wink:

deekey777
2016-07-28, 11:10:24
I ordered military to down any jet coming from Syria: Former PM Davutoğlu (http://www.hurriyetdailynews.com/i-ordered-military-to-down-any-jet-coming-from-syria-former-pm-davutoglu.aspx?pageID=238&nID=102153&NewsCatID=338)

Gangus
2016-07-28, 23:40:37
http://www.telegraph.co.uk/business/2016/07/28/imf-admits-disastrous-love-affair-with-euro-apologises-for-the-i/
IMF admits disastrous love affair with the euro, apologises for the immolation of Greece

cessy000
2016-07-29, 15:53:50
Danke Angela...
http://www.krone.at/welt/moslem-wollte-arzt-koepfen-angreifer-wieder-frei-allahu-akbar-story-522208

nette leute haben wir jetzt hier....

FeuerHoden
2016-07-29, 16:04:55
Der war schon vor der Flüchtlingskrise da und die Krone ist eine österreichische Version der Bild, Glaubwürdigkeit also knapp unter Null.

Kampf-Sushi
2016-07-29, 16:16:08
Scheinbar ist das hier neuerdings der Propagandathread für rechts außen.

Der war ja früher mal ganz lustig als noch wirklich Facepalm-News gepostet wurden, aber in letzter Zeit ärger ich mich nur noch wenn ich hier reinschau. man man man...

Vanilla
2016-07-29, 16:48:22
Scheinbar ist das hier neuerdings der Propagandathread für rechts außen.

Der war ja früher mal ganz lustig als noch wirklich Facepalm-News gepostet wurden, aber in letzter Zeit ärger ich mich nur noch wenn ich hier reinschau. man man man... Finde ich auch sehr bedauerlich, ich hoffe Heiko Mass kriegt das mit den Hasskommentaren im Netz bald in den Griff. Dann wird es hier bei einigen Leuten demnächst an der Wohnungstür klingeln (Oder zumindest ein Brief im Briefkasten).

rmdd53
2016-07-29, 17:23:15
Ironie?

Disconnected
2016-07-29, 19:15:25
Ironie wird in Zukunft verboten. Könnte das Volk verunsichern.

-Ihre Gedankenpolizei

nalye
2016-07-29, 19:22:33
Ihre Forenpolizei meint:

Das ist hier weder fuer Diskussionen ueber politische themen noch fuer Diskussionen ueber moderative Entscheidungen. Danke

Rubber Duck
2016-07-29, 19:51:09
Was nehmen die in Schweden zu sich?

http://www.stern.de/politik/ausland/schweden--liberale-fordern-legalisierung-von-inzest-und-ne-k-ro-phi-lie--6717384.html

Aber wenn sie sich zur Verfügung stellt, warum nicht. :freak:
http://www.leggo.it/photos/MED/30/02/1583002_cecilia_johnsson_640x426.jpg

Döner-Ente
2016-07-29, 20:25:36
Was nehmen die in Schweden zu sich?

http://www.stern.de/politik/ausland/schweden--liberale-fordern-legalisierung-von-inzest-und-ne-k-ro-phi-lie--6717384.html

Aber wenn sie sich zur Verfügung stellt, warum nicht. :freak:
http://www.leggo.it/photos/MED/30/02/1583002_cecilia_johnsson_640x426.jpg

Und was ist, wenn eine Leiche, die nicht im Vorfeld zugestimmt hat, zum Sex benutzt wird ? Schließlich kann sie keine Anzeige wegen Vergewaltigung mehr stellen und selbst wenn sie es könnte, dürfte es ganz praktisch an einer erkennbaren Äußerung des Nichtwollens mangeln.
Das muss man nochmal weiter durchdenken...:eek:

Fliwatut
2016-07-29, 20:43:41
Haben männliche Leichen denn eine Erektion? Sonst bringt das den Frauen ja nix... Sex zwischen Geschwistern kann doch auch so gemacht werden, wo kein Kläger, da kein Richter. Schwangerschaften sollte man dann aber tunlichst vermeiden: :freak:

135i
2016-07-29, 21:55:36
Haben männliche Leichen denn eine Erektion? Sonst bringt das den Frauen ja nix...:

Angel Lust

Kampf-Sushi
2016-07-29, 22:00:26
Solange das Blut noch nicht geronnen ist könnte sicherlich ne Penispumpe helfen :freak:;D

Endlich mal wieder was Skurriles danke

Oid
2016-07-29, 23:12:09
ProSieben MAXX stellt wegen München die Berichterstattung über "Ego-Shooter-Spiele" ein. (https://www.facebook.com/ProSiebenMAXX/photos/a.439837649468920.1073741828.416865885099430/1138895832896428/?type=3&theater)

joe kongo
2016-07-30, 12:57:46
„Den Mund im Wasser geschlossen halten“
Olympia-Schwimmer werden in „Menschen-Scheiße“ schwimmen müssen
:redface:
http://de.sputniknews.com/panorama/20160729/311843061/verweste-leiche-an-der-kueste-von-rio.html

Knobina
2016-07-30, 13:03:37
„Den Mund im Wasser geschlossen halten“
Olympia-Schwimmer werden in „Menschen-Scheiße“ schwimmen müssen
:redface:
http://de.sputniknews.com/panorama/20160729/311843061/verweste-leiche-an-der-kueste-von-rio.html
Hätte schlimmer kommen können:

https://i.imgur.com/N0q8Zxl.png

Karümel
2016-08-01, 08:46:59
Im US-Bundesstaat Texas tritt heute ein umstrittenes Waffengesetz in Kraft: Studenten mit einer Lizenz dürfen nun bewaffnet zur Vorlesung kommen.

http://www.tagesschau.de/ausland/texas-waffen-101.html

Knobina
2016-08-01, 11:02:25
Ein bedauerlicher Einzelfall in Belgien (https://www.thesun.co.uk/news/1531427/priest-in-belgium-stabbed-after-he-allowed-asylum-seeker-into-his-home-to-use-shower/)
A PRIEST in Belgium has been stabbed by a man claiming to be an asylum seeker he had allowed in to his home to use his shower, it has been reported.

(del)
2016-08-01, 11:12:59
Manche der Kommentare sind wirklich... nun ja... :D

An immigrant asked to have a shower???????

That should have raised suspicions straight away.

Botcruscher
2016-08-02, 12:30:29
French Tourist Beaten for Not Holding Flag (http://bianet.org/english/print/177395-french-tourist-beaten-for-not-holding-flag)

A group of people going out to the street for “democracy watch” in Ankara have beaten a French tourist for not holding flag of Turkey.

Andi_669
2016-08-02, 13:12:36
das was da in der Türkei abgeht erinnert mich an das:
cp069Y_P-9M

Mr.Postman
2016-08-02, 13:25:18
French Tourist Beaten for Not Holding Flag (http://bianet.org/english/print/177395-french-tourist-beaten-for-not-holding-flag)
Man Thought to be French Beaten for Not Holding Flag Turns Out to be Turkish (http://bianet.org/english/human-rights/177433-man-thought-to-be-french-beaten-for-not-holding-flag-turns-out-to-be-turkish)

PHuV
2016-08-02, 13:33:11
Trump sagt Wahlbetrug voraus (http://www.tagesschau.de/ausland/uswahl/trump-wahlbetrug-101.html)

Pffft, wenn es nicht so traurig wäre, wäre es schon fast lustig. So kann man es auch machen. Übrigens waren es gerade die Republikaner, die durch Wahlbetrug aufgefallen sind, siehe 2. Wahl Bush jr.

Paran
2016-08-02, 16:29:50
Im US-Bundesstaat Texas tritt heute ein umstrittenes Waffengesetz in Kraft: Studenten mit einer Lizenz dürfen nun bewaffnet zur Vorlesung kommen.

http://www.tagesschau.de/ausland/texas-waffen-101.html
Du bist im falschen Thread. Das ist eine Nachricht zum erfreuen. :up:
Hoffentlich wird es auch bald liberalere Waffengesetzte in Deutschland geben.

Ein bedauerlicher Einzelfall in Belgien (https://www.thesun.co.uk/news/1531427/priest-in-belgium-stabbed-after-he-allowed-asylum-seeker-into-his-home-to-use-shower/)

:eek:
Solche eine schreckliche Tat sollte nicht zu einer Verallgemeinerung auf alle schutzsuchende Flüchtlinge führen :usad:

PHuV
2016-08-02, 23:13:09
Abgasuntersuchungen in Frankreich Die größten Sünder kommen nicht von VW (http://www.tagesschau.de/ausland/diesel-103.html)

Ich wußte nicht, ob es hier oder im Erfreuen-Thread richtig ist. :biggrin:
http://vignette3.wikia.nocookie.net/senpai-club/images/e/e0/Simpsons-nelson-ha-ha-93-p-672x480_zpsa1421178.jpg
Demnach gehören die dort getesteten VW-Fahrzeuge bei weitem nicht zu den größten Umweltsündern: Fahrzeuge anderer Hersteller bliesen viel mehr giftige Stickoxide in die Luft und zeigten vor allem große und auffällige Unterschiede, wenn sich die Messbedingungen auch nur geringfügig änderten. Zu den auffälligsten Fahrzeugen gehörten Modelle von Renault, Fiat, Opel, Nissan und Ford.

Joe
2016-08-02, 23:44:53
Ja also damit konnte ja nun wirklich NIEMAND rechnen ;D

Karümel
2016-08-03, 16:09:20
Du bist im falschen Thread. Das ist eine Nachricht zum erfreuen. :up:


Ach, Paranchen, deine Trollversuche waren auch schon einmal besser.

Passt zwar nicht ganz hier rein, aber evtl. ein kleines bisschen.
Und nur zur Moral (die es nicht gibt wenn es um Geld geht)
http://boerse.ard.de/anlagestrategie/vorsorge/die-umstrittenen-anlagen-der-bundeslaender100.html

Demzufolge investierten die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg ihr Geld zum Teil in Tabak- und Alkoholkonzerne, in Firmen, die mit fossilen Brennstoffen ihr Geld verdienen und sogar in Anleihen von Staaten, in denen Regierungskritiker gefoltert werden.

Plutos
2016-08-03, 20:51:56
Besucherin(91) füllt Kreuzworträtsel-Kunstwerk aus.




http://www.bild.de/news/inland/kunstwerk/rentnerin-fuellt-kreuzwortraetsel-kunstwerk-aus-46804074.bild.html

-------

:facepalm:
Überraschende Wendung: Nürnberg: Seniorin habe Urheberrecht an Kreuzworträtsel

Seniorin beansprucht Urheberrecht an zerstörtem Kunstwerk (http://www.sueddeutsche.de/bayern/nuernberg-seniorin-beansprucht-urheberrecht-an-zerstoertem-kunstwerk-1.3104463)


Hannelore K. hat im Neuen Museum in Nürnberg ein Kreuzworträtsel-Kunstwerk ausgefüllt.
Sie findet: Sie ist die Einzige, die den Künstler wirklich verstanden hat. Ihr Anwalt spricht davon, dass K. mehr Ahnung von der betreffenden Kunstart hatte als die Museumsmitarbeiter.
Der Anwalt findet auch: Durch die Bearbeitung habe Hannelore K. ein eigenes Urheberrecht an dem Bild erworben.

[...]

Anwalt Salloch dreht die Argumentation nun um. Es sei nicht nur kein Schaden entstanden, im Gegenteil, das Objekt habe wohl eher eine Wertsteigerung nach der ganzen Geschichte erfahren, weil es zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden sei. Und noch wertvoller sei das Werk vermutlich durch die "belebende Weiterverarbeitung" von Hannelore K. geworden, und im Übrigen habe sie dadurch ein eigenes Urheberrecht an dem Bild erworben. "Sie hat dem Willen des ursprünglichen Schöpfers folgend auf dem gleichen künstlerischen Niveau des Herr Köpcke weiter geschöpft", schreibt Salloch.


X-D

Lyka
2016-08-03, 20:54:02
das könnte man hervorragend auslegen :uponder: Beschädigungen (fremder Objekte) werden zu neuer Kunst :uponder: :uup:

so wie Graffiti plötzlich den Künstler zum Eigentümer macht ;D