PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

CokeMan
2015-09-23, 16:16:08
ist in den USA Abtreibung bis zum 4. Monat oder so erlaubt :eek: :confused:

In Saudi Arabien sind Abtreibungen auch 5 Minuten vor der Geburt noch erlaubt. ;(
Wenn es ein Mächen ist...

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/deutscher-rettungswagenfahrer-in-saudi-arabien-blaulicht-durch-riad-a-956053.html

Watson007
2015-09-23, 16:19:09
über den bericht habe ich mich damals auch geärgert, total übel.

Jetzt übernimmt Saudi-Arabien sogar einen Vorsitz im UN-Menschenrechtsrat:

http://www.statusquo-news.de/skandal-saudi-arabien-uebernimmt-vorsitz-im-un-menschenrechtsrat/

ps. kenne die Seite sonst nicht, melden aber mehrere seiten
Edit: steht ja auch oben

Surtalnar
2015-09-23, 16:25:51
In den USA ist ein perfides Hobby entstanden: Fahrer von Pick-up-Trucks modifizieren ihre Autos, damit die mehr dreckige Auspuffgase in die Luft blasen
ist in den USA Abtreibung bis zum 4. Monat oder so erlaubt :eek: :confused:
White Trash at its best.


Unfruchtbarer Mann muss Unterhalt zahlen
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bundesgerichtshof-unfruchtbarer-muss-unterhalt-zahlen-a-1054373.html

Als Mann ist man in Deutschland mittlerweile echt am Arsch.

Botcruscher
2015-09-23, 16:34:06
Der Fall liegt aber etwas anders. Er wollte ein Kind und hat die Vaterschaft anerkannt. Richtige Entscheidung des Gerichts.

Lyka
2015-09-23, 16:37:22
Nachdem diese künstliche Befruchtung nicht klappte, gab es der Mutter zufolge noch zwei weitere einvernehmliche Versuche, bis im Oktober 2008 eine Tochter geboren wurde

3 künstliche Befruchtungen...? wieso werden diese unterteilt? oder waren die Leute schon 2003 getrennt etc.

RoNsOn Xs
2015-09-23, 16:39:09
Der Fall liegt aber etwas anders. Er wollte ein Kind und hat die Vaterschaft anerkannt. Richtige Entscheidung des Gerichts.

Naja, weißt du noch was du möglicherweise vor 15 Jahren unterschrieben hast?

Zugegeben, so etwas vergisst man wohl nicht. Problem aber daran ist, der Lebenswandel kann sich so sehr innerhalb der Zeit verändert haben, das man mit so etwas nicht mehr rechnet.
Waren die überhauptnoch zusammen? Ist eher nicht anzunehmen.

Lyka
2015-09-23, 16:40:42
stell dir mal vor, die Klage wäre: Mann unterschreibt, Frau bekommt nach Beziehung mit anderem Mann ein normal gezeugtes Kind und dann kommt eine Klage

;D

(ist nicht möglich, dennoch) ^^

Sven77
2015-09-23, 17:30:49
Als Mann ist man in Deutschland mittlerweile echt am Arsch.

Dieser hier zurecht..

ShadowXX
2015-09-23, 17:38:29
Der Fall liegt aber etwas anders. Er wollte ein Kind und hat die Vaterschaft anerkannt. Richtige Entscheidung des Gerichts.
Scheiss egal....wenn er nicht der biologische Vater ist, hat er auch nix zu zahlen. Alles andere hat mit Gerechtigkeit nichts zu tun.

In D gilst du automatisch als Vater wenn man verheiratet ist...egal ob man schon seit 10 Jahren nicht mehr zusammen wohnt und die Frau sagt "der Vater ist aber XYZ".
Anders gesagt: die Gesetzgebung in D in dem Bereich ist ausschließlich für Frauen gemacht.

KrineTech
2015-09-23, 17:39:49
Naja, weißt du noch was du möglicherweise vor 15 Jahren unterschrieben hast?

Zugegeben, so etwas vergisst man wohl nicht. Problem aber daran ist, der Lebenswandel kann sich so sehr innerhalb der Zeit verändert haben, das man mit so etwas nicht mehr rechnet.
Waren die überhauptnoch zusammen? Ist eher nicht anzunehmen.

Wenn man die Vaterschaft anerkennt ist man nunmal offiziell der Vater Punkt.
Da gibt es imo kein Handlungsspielraum für das Gericht.

Der 2. Part kann den biologischen Vater genauso treffen, also versteh das Argument nicht wirklich.

No.3
2015-09-23, 17:56:03
das Problem ist schon 2000 Jahre alt, schon die Römer haben sich damit rumgeschlagen: Mater semper certa est (https://de.wikipedia.org/wiki/Mater_semper_certa_est)

2000 Jahre später, es gibt DNA Tests und so und man wird als Mann immer noch diskriminiert wie dazumals im Altertum!

desert
2015-09-23, 18:03:03
Wenn man die Vaterschaft anerkennt ist man nunmal offiziell der Vater Punkt.
Da gibt es imo kein Handlungsspielraum für das Gericht.

Der 2. Part kann den biologischen Vater genauso treffen, also versteh das Argument nicht wirklich.

Die Vaterschaft hat er nie anerkannt. Er hat aber bei der Samenspende unterschrieben das dafür aufkommt. Wer sowas unterschreibt...

Also eindeutig richtig gehandelt das Gericht...

#44
2015-09-23, 19:11:13
2000 Jahre später, es gibt DNA Tests und so und man wird als Mann immer noch diskriminiert wie dazumals im Altertum!
Muss man dann für adoptierte Kinder auch keinen Unterhalt zahlen, wenn der DNA-Test sagt, dass es nicht das eigene ist?

Mark3Dfx
2015-09-23, 19:52:45
Er hat das Kind schriftlich anerkannt.
Selbst Schuld.

Tomi
2015-09-24, 08:38:16
Respekt, damit noch Auto fahren zu können

Kaum zu glauben: In Sachsen hat die Polizei einen 46-jährigen Autofahrer gestoppt, der mit 4,4 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Zuvor war der Mann einer Zeugin in einem Getränkemarkt aufgefallen.

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/plauen-in-sachsen-autofahrer-mit-4-4-promille-gestoppt---,20641266,31888958.html

Plutos
2015-09-24, 09:02:37
Alki eben...da gibt's Leute, die so dran gewöhnt sind, dass sie noch mit 2 ‰ stocknüchtern wirken.

ShadowXX
2015-09-24, 10:17:15
Die Vaterschaft hat er nie anerkannt. Er hat aber bei der Samenspende unterschrieben das dafür aufkommt. Wer sowas unterschreibt...

Also eindeutig richtig gehandelt das Gericht...
Nein, das Gericht hat nur im Sinne des Staates gehandelt um Geld zu sparen (und nur darum geht es im Endeffekt).
Anders gesagt: die Richter sind befangen.

Davon abgesehen gab es schon hunderte Urteile die bei anderen Sachen ähnlicher Art (Versicherungsverkauf mit Unterschriften auf Bierdeckeln) genau gegenteilig entschieden haben....aber da ging es denn ja auch nie um Geld das der Staat vielleicht verlieren könnte.

Radeonfreak
2015-09-24, 12:06:20
http://www.tagesschau.de/ausland/mekka-gedraenge-tote-101.html

Bekloppte...

Tomi
2015-09-24, 12:20:30
Scheiss egal....wenn er nicht der biologische Vater ist, hat er auch nix zu zahlen. Alles andere hat mit Gerechtigkeit nichts zu tun.
.
Der BGH hat aber fein abgestuft. Erstens bedarf eine Vaterschaftsanerkennung eines förmlichen Aktes, hier hat er mehr oder minder nur einen Zettel unterschrieben. Und zweitens...das ist der Punkt...bei einer Vaterschaft/-sanerkennung gehe es um die Übernahme der gesamten väterlichen Verantwortung für das Kind. Neben Unterhalt zählt auch die Fürsorge allgemein dazu.

Im hiesigen Fall sagt der BGH, hat der Mann mit seiner "ich bin für künstliche Befruchtung (und übernehme für alles die Verantwortung)" Unterschrift überhaupt erst die Zeugung des Kindes erwirkt und muss damit väterlichen Pflichten nachkommen, auch ohne Vaterschaftsanerkennung. "Du lass dich mal befruchten" und wenn dann was rausploppt haut man ab und lässt die Frau mit Kind und Kosten allein, weil is ja eh nicht sein biologisches Kind...das geht offenbar nicht.

Silentbob
2015-09-24, 15:01:12
http://www.tagesschau.de/ausland/mekka-gedraenge-tote-101.html

Bekloppte...


Vermutlich genauso bekloppt wie die damaligen Loveparade Besucher...

ShadowXX
2015-09-24, 15:15:02
Im hiesigen Fall sagt der BGH, hat der Mann mit seiner "ich bin für künstliche Befruchtung (und übernehme für alles die Verantwortung)" Unterschrift überhaupt erst die Zeugung des Kindes erwirkt und muss damit väterlichen Pflichten nachkommen, auch ohne Vaterschaftsanerkennung. "Du lass dich mal befruchten" und wenn dann was rausploppt haut man ab und lässt die Frau mit Kind und Kosten allein, weil is ja eh nicht sein biologisches Kind...das geht offenbar nicht.
Klar geht das. Machen doch auch Frauen so oft genug.
Lassen sich Schwängern und lassen dann den Mann sitzen und kassieren.....

Das ist dann aber völlig ok........:rolleyes:

Wie schon gesagt: wenn das ein Versicherungsvertrag oder ähnliches gewesen wäre, dann hätte das jeder Richter in Luft zerrissen.

Und scheinbar ist es auch OK das du automatisch der Vater bist nur weil du verheiratet bist (ist einfach mal so Gesetzlich festgelegt)...da "brauchst/musst" du die Vaterschaft nicht anerkennen, du bist es.
Selbst wenn man schon 15 Jahre getrennt lebt (sich aber nicht hat scheiden lassen, sowas gibt es durchaus öfter als man denkt) bist du der Vater....und musst zahlen.

Radeonfreak
2015-09-24, 16:41:30
Vermutlich genauso bekloppt wie die damaligen Loveparade Besucher...

Nein. Gläubige, vor allem Muslime aber auch strenge Katholiken, stehen bei mir auf der Beklopptenskala sehr weit höher. :)

AvaTor
2015-09-24, 17:08:58
http://www.tagesschau.de/ausland/mekka-gedraenge-tote-101.html

Bekloppte...


die SZ schreibt da von min. 717 Toten... ist schon krass.

Mosher
2015-09-24, 21:46:46
http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Kontrahenten-greifen-auf-Rastplatz-mit-Knueppel-und-Faustmesser-an;art215,1251142

Kurz: 2 Männer, 44 und 51, liefern sich ein "Rennen" auf der A3, an einem Rastplatz kommt es zum Showdown, als sie mit Schlag- und Stichwaffen aufeinander losgehen. Oh Mann. 44 und 51. :facepalm:

Oder vielleicht kannten die sich ja auch und es ging um irgendwas bestimmtes. Trotzdem bekloppt.

EvilOlive
2015-09-24, 21:52:41
die SZ schreibt da von min. 717 Toten... ist schon krass.

1990 kamen dort bei einem Gedränge mehr als 1400 Menschen ums Leben und alles nur um einen großen Steinwürfel symbolisch zu steinigen. :freak:

derpinguin
2015-09-24, 21:54:19
Nein. Gläubige, vor allem Muslime aber auch strenge Katholiken, stehen bei mir auf der Beklopptenskala sehr weit höher. :)
Und was ist mit den anderen?

Botcruscher
2015-09-24, 22:44:01
Kurz: 2 Männer

Pressekodex...

Radeonfreak
2015-09-24, 22:53:56
Und was ist mit den anderen?

Ich halte jede Art Religiosität für Bekloppt.

Jeder Mensch hat einen Schaden, mich eingeschlossen, aber das Werte ich höher.

Distroia
2015-09-24, 22:57:44
http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Kontrahenten-greifen-auf-Rastplatz-mit-Knueppel-und-Faustmesser-an;art215,1251142

Kurz: 2 Männer, 44 und 51, liefern sich ein "Rennen" auf der A3, an einem Rastplatz kommt es zum Showdown, als sie mit Schlag- und Stichwaffen aufeinander losgehen. Oh Mann. 44 und 51. :facepalm:

Oder vielleicht kannten die sich ja auch und es ging um irgendwas bestimmtes. Trotzdem bekloppt.


Der Ältere schnappte sich einen mitgeführten Knüppel und stellte den Jüngeren zur Rede. Der hatte jedoch ebenfalls eine Keule und schlug damit auch zu.

:ulol4:

Radeonfreak
2015-09-24, 22:59:43
Knüppel passt doch dazu

"die den jeweils anderen nicht im Unklaren darüber ließen, auf welcher Evolutionsstufe sie sich gegenseitig einstuften"

:D

greeny
2015-09-24, 23:13:10
Totgeglaubte Frau taucht nach 31 Jahren wieder auf
1984 verschwand eine Studentin aus Braunschweig, später wurde sie für tot erklärt. Zwischenzeitlich hatte ein Mann sogar gestanden, die junge Frau ermordet zu haben. 31 Jahre später ist Petra P. in Düsseldorf wieder aufgetaucht - quicklebendig. (http://www.stern.de/panorama/stern-crime/nach-31-jahren--totgeglaubte-frau-in-duesseldorf-wieder-aufgetaucht-6468918.html)

Lyka
2015-09-24, 23:33:04
ich frage mich eher, was die Polizei dem Typen angetan hat, damit er sich als schuldig erklärt :/

Philipus II
2015-09-25, 00:27:10
Manche sind auch einfach stolz darauf "noch eine umgelegt zu haben". Die gestehen einfach so.

Fusion_Power
2015-09-25, 00:43:10
Totgeglaubte Frau taucht nach 31 Jahren wieder auf
1984 verschwand eine Studentin aus Braunschweig, später wurde sie für tot erklärt. Zwischenzeitlich hatte ein Mann sogar gestanden, die junge Frau ermordet zu haben. 31 Jahre später ist Petra P. in Düsseldorf wieder aufgetaucht - quicklebendig. (http://www.stern.de/panorama/stern-crime/nach-31-jahren--totgeglaubte-frau-in-duesseldorf-wieder-aufgetaucht-6468918.html)

Wie geht das mitten in Deutschland? Sie hat angeblich auch gearbeitet aber das scheint mir fast unmöglich wenn mans anonym tut. Man kann hier nicht legal so tief untertauchen.

"Weiterhin ein Rätsel ist der Polizei, wie es der Frau überhaupt über so lange Zeit gelungen ist, ohne jegliche Identitätspapiere durchs Leben zu kommen. Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Krankenversicherungs- und Bankkarte - nichts von alledem hat die Frau mehr als 31 Jahre lang zur Verfügung gehabt."

Das würde mich auch brennend interessieren.

PHuV
2015-09-25, 00:50:17
http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Kontrahenten-greifen-auf-Rastplatz-mit-Knueppel-und-Faustmesser-an;art215,1251142

Kurz: 2 Männer, 44 und 51, liefern sich ein "Rennen" auf der A3, an einem Rastplatz kommt es zum Showdown, als sie mit Schlag- und Stichwaffen aufeinander losgehen. Oh Mann. 44 und 51. :facepalm:

Oder vielleicht kannten die sich ja auch und es ging um irgendwas bestimmtes. Trotzdem bekloppt.
Ich darf raten, PMIMIH? Person mit Migrationshintergrund?

Sumpfmolch
2015-09-25, 01:27:29
Ich darf raten, PMIMIH? Person mit Migrationshintergrund?

Nana. Aktuell nennt man das gerade "Räuber mit gebräunter Haut".

Crazy_Bon
2015-09-25, 01:37:10
2 Kosovaren stoppen diebischen deutschen Junkie.
http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Dank-mutiger-Zeugen-Handtaschenraeuber-schnell-gefasst;art6066,1737608
Wenn der Bulle nicht da gewesen wäre, hätten sie die Beute selbst eingesackt.

Filp
2015-09-25, 07:55:03
Wenn der Bulle nicht da gewesen wäre, hätten sie die Beute selbst eingesackt.
Und dann wundert ihr euch, wenn ihr in die rechte Ecke gestellt werdet?

Mark3Dfx
2015-09-25, 09:11:08
:ulol4:

Meanwhile Russian Dashcam Pics?
In Russland gehört nen Baseballschläger in jeden Kofferraum ;D

https://youtu.be/SDHjDVtwZBU?t=16m57s

greeny
2015-09-25, 09:47:54
Wie geht das mitten in Deutschland? Sie hat angeblich auch gearbeitet aber das scheint mir fast unmöglich wenn mans anonym tut. Man kann hier nicht legal so tief untertauchen.



Das würde mich auch brennend interessieren.
Ja, frag ich mich auch... Wohnung anmieten, Schufa, Lohn, Girokonto, ...
Keine Ahnung, wie das funktioniert haben soll ^^ Bin mal gespannt, ob da noch Näheres veröffentlicht wird... *neugierig guck*

Djudge
2015-09-25, 11:03:58
2 Kosovaren stoppen diebischen deutschen Junkie.
http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Dank-mutiger-Zeugen-Handtaschenraeuber-schnell-gefasst;art6066,1737608
Wenn der Bulle nicht da gewesen wäre, hätten sie die Beute selbst eingesackt.

An welcher Stelle hast du deutschen gelesen? Bei mir steht PMIMIH ...

Crazy_Bon
2015-09-25, 11:35:49
An welcher Stelle hast du deutschen gelesen? Bei mir steht PMIMIH ...
PMIMIH steht bei mir nicht, hab´s zwei mal gelesen, auch mit der Textsuche kein Treffer. :freak:

Djudge
2015-09-25, 11:41:40
Ok, ich glaub du hast es begriffen..

Pirx
2015-09-25, 13:17:10
Lügenpresse AHOI!

http://www.focus.de/_id_4970099.html

(Lügenpresse reicht schon gar nicht mehr, die Folgen solcher verbrecherischer Dauerpropaganda sind zu weitreichend)

joe kongo
2015-09-25, 19:59:54
Lügenpresse AHOI!

http://www.focus.de/_id_4970099.html

(Lügenpresse reicht schon gar nicht mehr, die Folgen solcher verbrecherischer Dauerpropaganda sind zu weitreichend)

so ein kleiner Meteorit auf Washington, das wär was

dazu passt auch:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/25/gegen-russland-usa-bereiten-sich-auf-krieg-im-baltikum-vor/

Distroia
2015-09-25, 21:52:44
Knüppel passt doch dazu

"die den jeweils anderen nicht im Unklaren darüber ließen, auf welcher Evolutionsstufe sie sich gegenseitig einstuften"

:D

Meanwhile Russian Dashcam Pics?
In Russland gehört nen Baseballschläger in jeden Kofferraum ;D

https://youtu.be/SDHjDVtwZBU?t=16m57s

Ich hab mir unter Keule so was steinzeitmäßiges vorgestellt. Wahrscheinlich war damit ein Schlagstock oder so was gemeint, aber trotzdem geile Vorstellung. ;D

Super-S
2015-09-25, 22:00:34
Nein. Gläubige, vor allem Muslime aber auch strenge Katholiken, stehen bei mir auf der Beklopptenskala sehr weit höher. :)

So true... :D

Zoroaster
2015-09-26, 09:35:21
Lügenpresse AHOI!

http://www.focus.de/_id_4970099.html

(Lügenpresse reicht schon gar nicht mehr, die Folgen solcher verbrecherischer Dauerpropaganda sind zu weitreichend)Genau wegen so einer Berichterstattung ist "Bild" in meinen Augen der aktuelle "Stürmer"...

;(

Simon Moon
2015-09-26, 19:42:01
http://www.20min.ch/panorama/news/story/-Wir-koennten-das-groesste-Land-der-Welt-werden--25129195

Liberland ist nur sieben Quadratkilometer gross. Wie viele Menschen finden dort Platz?
Liberland ist immerhin mehr als dreimal so gross wie Monaco. Maximal werden 500'000 Menschen im Land leben können. Doch wir werden viel mehr Bürger haben. Nicht jeder Liberländer muss im Land leben – wir erlauben ja die Doppelbürgerschaft. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Liberland gemessen an der Zahl der Staatsbürger irgendwann das grösste Land der Welt werden könnte.

äh... ja... :ulol:

Surrogat
2015-09-29, 10:09:47
denn Schuld sind ja immer dir anderen und nicht man selbst wenn man sein Gehirn ausschaltet :rolleyes:
Ist mit mind. 160 gefahren statt der erlaubten 70 und Schuld ist natürlich der böse teutsche Wagen von Porsche, eigentlich logisch, gelle.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fast-furious-star-tochter-von-paul-walker-verklagt-porsche-a-1055178.html

EvilOlive
2015-09-29, 10:20:09
denn Schuld sind ja immer dir anderen und nicht man selbst wenn man sein Gehirn ausschaltet :rolleyes:
Ist mit mind. 160 gefahren statt der erlaubten 70 und Schuld ist natürlich der böse teutsche Wagen von Porsche, eigentlich logisch, gelle.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fast-furious-star-tochter-von-paul-walker-verklagt-porsche-a-1055178.html

Da stecken, wie sooft gewiefte Anwälte dahinter, die das große Geld wittern.

127.0.0.1
2015-09-29, 10:23:23
Was ja in den USA durchaus nichts ungewöhnliches wäre. Am Ende ne herzerweichende Tränendrückerstory für die Jury und schon muss Porsche blechen.

Pirx
2015-09-29, 10:36:43
besser ohne Worte

http://www.lausitznews.de/pressebericht_15794.html

Matrix316
2015-09-29, 14:40:01
Hmmm, wenn ich mir den Text so durchlese, könnte man fast meinen, es wäre schlecht, wenns keine Inflation gibt...hää??? http://www.n-tv.de/wirtschaft/Inflation-sinkt-auf-Null-article16035661.html

Ist doch gut, dass die Preise nicht steigen. Was wollen die denn?

Watson007
2015-09-29, 14:46:04
wahrscheinlich machen sie sich Sorgen wegen einer möglichen Deflation

Timbaloo
2015-09-29, 15:56:10
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/nach-tod-des-schauspielers-tochter-von-paul-walker-verklagt-porsche/12382244.html

Man sollte ihr mal gründlich den Hintern versohlen.

[dzp]Viper
2015-09-29, 16:11:29
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/nach-tod-des-schauspielers-tochter-von-paul-walker-verklagt-porsche/12382244.html

Man sollte ihr mal gründlich den Hintern versohlen.
Das eher nicht. Aber die Klage hat eh keine Chance (wurde schon bestätigt).
Ich gehe eher davon aus, dass andere (Erwachsene" Menschen sie dazu gedrängt haben mit dem Hintergedanken, dass man damit vielleicht Geld machen kann wenn man sich auf einen Vergleich einigt.

Sven77
2015-09-29, 16:13:24
Warum auch nicht, einen Konzern zu verklagen finde ich nicht schlimm, da gibt es keine Opfer..

Surrogat
2015-09-29, 16:38:04
Viper;10795855']Das eher nicht. Aber die Klage hat eh keine Chance (wurde schon bestätigt).
Ich gehe eher davon aus, dass andere (Erwachsene" Menschen sie dazu gedrängt haben mit dem Hintergedanken, dass man damit vielleicht Geld machen kann wenn man sich auf einen Vergleich einigt.

wahrscheinlich bringt alleine die dadurch anstehende Tour durch die üblichen Fernsehshows mehr Geld ein als jede Klage jemals erstritten hätte.
American Way of Life halt...

Super-S
2015-09-30, 14:57:46
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/indien-mob-toetet-mann-weil-familie-rindfleisch-gegessen-haben-soll/12389562.html

:eek:

Xaver Koch
2015-09-30, 16:21:58
Ich weiß nicht, welche Drogen der Autor zu sich genommen hat, aber seiner Ansicht nach sollen Europa und die USA mit Muslimen "geflutet" werden, damit der Böse Muslim-Mob einen Bürgerkrieg gegen die einheimische Bevölkerung anzettelt und die Nato dann zur Hilfe kommt. Daraus soll dann als "Lösung" eine "Weltreligion" entstehen, weil die "Hochfinanz" es so will ...
http://www.pravda-tv.com/2015/09/geplante-migrationsflut-was-die-dunkelmaechte-mit-uns-wirklich-vorhaben/?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=facebook&utm_source=socialnetwork

Nebenbei wird mal wieder was von der "Wahrheit" über die zwei Weltkriege schwadroniert ohne jedoch konkret zu werden. Da fällt mir nichts mehr ein!

Amarok
2015-09-30, 19:08:49
Hmmm, wenn ich mir den Text so durchlese, könnte man fast meinen, es wäre schlecht, wenns keine Inflation gibt...hää??? http://www.n-tv.de/wirtschaft/Inflation-sinkt-auf-Null-article16035661.html

Ist doch gut, dass die Preise nicht steigen. Was wollen die denn?

Leider ist das wirklich so: Ein bisserl Inflation brauchst. ..

Surrogat
2015-09-30, 21:13:53
Leider ist das wirklich so: Ein bisserl Inflation brauchst. ..

Korrekt und wer in VWL aufgepasst hat, der weiß das ein erzkapitalistisches System wie unseres, eines nun gar nicht vertragen kann und das ist Deflation!

BrannigansLaw
2015-09-30, 21:13:55
http://www.breitbart.com/big-government/2015/09/25/u-n-womens-group-calls-for-web-censorship/

:facepalm:

Matrix316
2015-09-30, 22:22:06
Korrekt und wer in VWL aufgepasst hat, der weiß das ein erzkapitalistisches System wie unseres, eines nun gar nicht vertragen kann und das ist Deflation!
Da ich nie VWL hatte, stören mich stabile Preise auch nicht wirklich. ;)

Es wird ja immer rumgejammert: "Jaaa, das Geld verliert an Wert wegen der Inflation..." und jetzt haben wir plötzlich keine und es ist auch nicht recht. Ist doch schön, dass 1 Euro 1 Euro bleibt.

joe kongo
2015-09-30, 22:42:12
Da ich nie VWL hatte, stören mich stabile Preise auch nicht wirklich. ;)

Es wird ja immer rumgejammert: "Jaaa, das Geld verliert an Wert wegen der Inflation..." und jetzt haben wir plötzlich keine und es ist auch nicht recht. Ist doch schön, dass 1 Euro 1 Euro bleibt.

Ja für dich ist es schön, aber nicht für die Finanzwirtschaft.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/24/bank-of-england-abschaffung-von-bargeld-zwingend-erforderlich/
"Die Bank of England sieht nur ein Mittel, um sich gegen die nächste Rezession zu wappnen: Mit Negativ-Zinsen sollen die Sparer zum Geldausgeben gebracht werden. Dazu sei es zwingend erforderlich, das Bargeld abzuschaffen. "

No.3
2015-09-30, 22:48:43
Ja für dich ist es schön, aber nicht für die Finanzwirtschaft.

seit wann ist die Finanzwirtschaft Maß aller Dinge? ;)

joe kongo
2015-10-01, 11:19:22
seit wann ist die Finanzwirtschaft Maß aller Dinge? ;)

so ungefähr ab den frühen 90igern ;(

AvaTor
2015-10-02, 11:02:44
http://www.bild.de/news/ausland/amoklauf/usa-oregon-amoklauf-auf-uni-campus-tote-verletzte-42860872.bild.html

hat noch keiner gepostet, oder`?

Lyka
2015-10-02, 11:37:56
Es gab halt schon einen Thread dazu -.-

Schaffe89
2015-10-02, 11:38:55
Ach komm, diesen Quatsch aus dem Ami- False Flag Land will doch spätestens seit Sandy Hook keiner mehr hören.
Seit Obama das eigentlich getötete Kind auf dem Schoß hatte, fast alle Opfer des Sandy Hook Shootings lebend identifiziert wurden und sämtliche Eltern Crysis Actors waren. ( In Verbindung mit Aurora, Boston Bombing, etc..)
Ich hab mich kurz mit dem Shooting da beschäftigt und es riecht schon wieder nach einem False Flag Event.

Die einzigen Augenzeugen saßen alle in einem anderen Gebäude und haben keine Schüsse gehört, natürlich.
Keine Bilder, keine Videos vom Geschehen und natürlich die Obligatorische Rede vom Lügen- Obama, sowie eine peinliche Pressekonferenz des Sherriffs.

rrcf1cYCuDw

Mark3Dfx
2015-10-02, 11:39:01
Hätte jeder Schüler & Lehrer seine .45 Magnum mit langen Lauf dabei gehabt wäre das alles gar nicht passiert!

NK4HO-Tt8As

Schuld daran sind nur die viel zu strengen Waffengesetze in den USA!
/trollface

Schaffe89
2015-10-02, 11:42:18
Ich versteh jedenfalls nicht was die Regierung mit den andauernden Fake und inszenierten Shootings und Bombings erreichen möchte.
Waffengesetzte verschärfen, schon klar.

Lyka
2015-10-02, 11:43:31
ich glaube, das ist Absicht... um Postings wie die deinen als Trolling zu "bezeichnen" :eek:

RaumKraehe
2015-10-02, 11:57:07
Ich versteh jedenfalls nicht was die Regierung mit den andauernden Fake und inszenierten Shootings und Bombings erreichen möchte.
Waffengesetzte verschärfen, schon klar.

Nach deinen Postings ist mir zumindest klar das du es nie verstehen wirst.

Schaffe89
2015-10-02, 12:03:37
Beschäftigt euch mit diesen sogennanten "Mass Shootings" eine große Anzahl davon ist von den Regierungen und Schattenregierungen inszeniert.
Beweise dazu liegen schon lange vor.
Spart euch den Sarkasmus für was anderes auf.
Wenn ihr der Realität nicht ins Auge blicken könnt, dann macht halt so weiter.

Was ich sagen wollte ist, dass die Regierungen solche Dinge planen um ein Ziel zu erreichen.
Die Ausführung ist hahnebüchen, da sich jeder mündige Bürger über diese "Ereignisse" selbst informieren kann.
Insofern versteh ich nicht, wieso sie damit nicht langsam aufhören, glaubt eh keiner mehr.

Timbaloo
2015-10-02, 12:08:46
Bitte erspar uns diesen Schwachsinn. Beweise... ja klar... :rolleyes:

Sven77
2015-10-02, 12:30:26
https://imgflip.com/s/meme/Ancient-Aliens.jpg

Matrix316
2015-10-02, 12:35:47
Beschäftigt euch mit diesen sogennanten "Mass Shootings" eine große Anzahl davon ist von den Regierungen und Schattenregierungen inszeniert.
Beweise dazu liegen schon lange vor.
Spart euch den Sarkasmus für was anderes auf.
Wenn ihr der Realität nicht ins Auge blicken könnt, dann macht halt so weiter.

Was ich sagen wollte ist, dass die Regierungen solche Dinge planen um ein Ziel zu erreichen.
Die Ausführung ist hahnebüchen, da sich jeder mündige Bürger über diese "Ereignisse" selbst informieren kann.
Insofern versteh ich nicht, wieso sie damit nicht langsam aufhören, glaubt eh keiner mehr.
Die Regierung inszeniert also wenn kleine Kinder zu Hause Waffen finden und sich gegenseitig umbringe? Ja nee ist klar..

http://www.hna.de/welt/usa-fuenfjaehriger-toetet-schwester-geschenkter-waffe-zr-2884054.html
http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Fuenfjaehriger-erschiesst-seinen-kleinen-Bruder-in-den-USA
usw

:rolleyes:

EvilOlive
2015-10-02, 12:42:34
Ich wäre vorsichtig mit solchen aussagen, die Schattenregierung liest schließlich mit. :cool:

Döner-Ente
2015-10-02, 12:53:42
Die Waffel, an der Schaffe89 einen hat, wird ja echt immer größer:O.

Timbaloo
2015-10-02, 13:10:24
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-nebenklaegerin-existiert-wahrscheinlich-gar-nicht-a-1055866.html

Bizarr was da alles abläuft...

Rancor
2015-10-02, 16:35:02
Die Regierung, oder auch Wahlweise die USA, ist/sind an allem Schuld.

Wenn jemand eine Kackwurst geschissen hat ---> Regierung / USA
Wenn in China nen Sack Reis umfällt --> Regierung / USA
Wenn Schaffe89 schlecht geschlafen hat --> Regierung / USA

Ernsthaft, kann man diesen Bullshit hier im Forum nicht mal abstellen? In jedem PoWi Thread muss man diesen Unsinn lesen, rauf und runter, rauf und runter....... False Flag hier, False Flag da... Echsenmenschen, Megatonnentorpedo..... und was nicht alles für geistiger Unsinn.

Man kann hier über nichts mehr vernünftig reden, weil ständig irgendjemand mit so einem Müll jeden Thread torpediert und es wird nichts dagegen getan.

Was für Drogen muss man nehmen, wenn man ernsthaft glaubt, das die amerikanische Regierung, Grundschulen, Schulen und Universitäten überfällt um dort Menschen zu töten... Ich meine die USA bauen viel scheisse, aber das ist an Absurdität nicht mehr zu übertreffen. Löscht diesen Unsinn bitte, oder baut eine Ignore Funktion ein wo man die Poster auch wirklich nicht mehr sieht.

Sry aber das musste echtmal raus.

Darlie
2015-10-03, 11:50:54
Weder Kackwurst noch ein Sack Reis aber Das US-Militär räumt ein, der "Kollateralschaden" könne auf eigene Luftangriffe zurückgehen :(
http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-10/aerzte-ohne-grenzen-kundus-krankenhaus-afghanistan-us-luftwaffe
https://www.tt.com/panorama/verbrechen/10588050-91/tote-bei-angriff-auf-klinik-in-kunduz-fehlbombardement-der-us-armee.csp
Das Krankenhaus war bislang die letzte medizinische Versorgungseinrichtung in der seit Tagen umkämpften Stadt, die noch funktioniert hat. Alle Konfliktparteien seien mehrfach über die genauen Geodaten des Krankenhauses informiert worden, zuletzt am 29. September, teilte die Organisation mit. Nach Beginn des Angriffs habe man zudem das amerikanische und afghanische Militär erneut kontaktiert – dennoch habe das Bombardement mehr als 30 Minuten angedauert.

Aber den Russen vorwerfen sie würden nicht die richtigen bombadieren und IS fördern.Wie man sich Terroristen züchtet zeigt die USA mit Friedensnobelpreisträger Obama mit solchen Aktionen und Drohnenangriffen seit Jahren.

M4xw0lf
2015-10-03, 23:15:40
Die Bombardierung dieses Krankenhauses ist selbst für die USA ein all-time low. Was für Amöben sind da eigentlich am Werk?

Knuddelbearli
2015-10-04, 19:28:14
Ihr liegt alle falsch! Das waren die Russen um von Ihren Bombardierungen abzulenken!

Philipus II
2015-10-04, 19:33:11
Wo gehobelt wird da fallen Späne. Begleitschaden ist bei militärischen Operationen normal. Inwiefern es hier einen Fehler bei der militärischen Planung gegeben hat ist noch unbekannt. Schlussendlich ist aber klar: In der Umgebung von Terroristen lebt es sich gefährlich. Bei Gefechten in bebautem Gebiet sind hohe Zivilverluste zu erwarten, vor allem, da beim Kampf gegen den Terror beide Parteien sich nicht an übliche Standards gebunden fühlen.

Plutos
2015-10-04, 20:07:40
Alles schon vergessen?
-> https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_bombing_of_the_Chinese_embassy_in_Belgrade

(del676)
2015-10-04, 20:20:05
ups
falscher thread

Pirx
2015-10-06, 12:01:01
Wie die USA in den letzten 15 Jahren über ihre !Botschaften! "unbotmäßige" Länder destabilisierten.

http://www.cepr.net/publications/op-eds-columns/the-latin-america-wikileaks-files

joe kongo
2015-10-06, 12:17:36
Wo gehobelt wird da fallen Späne. Begleitschaden ist bei militärischen Operationen normal. Inwiefern es hier einen Fehler bei der militärischen Planung gegeben hat ist noch unbekannt. Schlussendlich ist aber klar: In der Umgebung von Terroristen lebt es sich gefährlich. Bei Gefechten in bebautem Gebiet sind hohe Zivilverluste zu erwarten, vor allem, da beim Kampf gegen den Terror beide Parteien sich nicht an übliche Standards gebunden fühlen.

Es ist bestätigt das es ein gezielter Angriff auf das Krankenhaus war. Wenn du möchtest suche ich das Video der Stellungsnahme raus.

Lokadamus
2015-10-06, 12:32:14
Es ist bestätigt das es ein gezielter Angriff auf das Krankenhaus war. Wenn du möchtest suche ich das Video der Stellungsnahme raus.Derzeitig letzte Meldung:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanische-streitkraefte-sollen-us-luftangriff-gefordert-haben-a-1056278.html
Kunduz: Afghanisches Militär soll US-Luftangriff angefordert haben

M4xw0lf
2015-10-06, 12:46:44
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-elfjaehriger-erschiesst-achtjaehrige-im-streit-a-1056346.html
Eine weitere Tragödie, die durch mehr Waffen hätte verhindert werden können, ja müssen. Warum war die Kleine nicht angemessen bewaffnet? Das ist wieder die Schuld dieser linken Hippies, die sich gegen den Gebrauch und das Mitführen von Waffen ab dem Kleinkindalter sperren. Wann sehen diese Kommunisten es endlich ein? Murrica.

5tyle
2015-10-06, 13:28:56
https://cdn1.vox-cdn.com/thumbor/DPmk22VzHqt4IDg1XUHwvuDFuOw=/600x0/filters:no_upscale%28%29/cdn0.vox-cdn.com/uploads/chorus_asset/file/4004170/mass_shootings_calendar.0.png
nur usa. hier gibt es noch die news links zu allen mass shootings: http://shootingtracker.com/wiki/Main_Page

q: Gun violence in America, in 17 maps and charts http://www.vox.com/2015/8/24/9183525/gun-violence-statistics

Matrix316
2015-10-06, 13:29:04
Was muss noch passieren, damit diese scheiß Waffenlobby Deppen endlich beseitigt werden? (Also ich meine jetzt nicht, dass man sie alle erschießen sollte, aber die sollten aus der Politik sich raushalten). Dieser scheiß Paragraph da, dass jeder eine Waffe halten darf... ich glaube die haben einfach nicht alle Tassen im Schrank. Seit 1790 oder so.

5tyle
2015-10-06, 13:53:40
Eigentlich reichen neue Waffengesetze alleine nicht. Man müsste auch die Waffen einsammeln bzw. illegalen Waffenbesitz direkt unter Strafe stellen. Da wird die Mehrheit der Waffenbesitzer in der Bevölkerung wohl kaum freiwillig mitmachen und deshalb wird das wohl noch lange so weiter gehen :(

ShadowXX
2015-10-06, 14:02:37
Was für Drogen muss man nehmen, wenn man ernsthaft glaubt, das die amerikanische Regierung, Grundschulen, Schulen und Universitäten überfällt um dort Menschen zu töten... Ich meine die USA bauen viel scheisse, aber das ist an Absurdität nicht mehr zu übertreffen.

Also die mexikanische Regierung macht sowas bzw. duldet/toleriert es bei (u.a.)Studenten.....ganz ehrlich: warum sollte die US Regierung sowas nicht machen bzw. dulden/toleriern?

Ich traue im Prinzip jeder Regierung alles zu um an der Macht zu bleiben.....

Matrix316
2015-10-06, 14:15:50
Also die mexikanische Regierung macht sowas bzw. duldet/toleriert es bei (u.a.)Studenten.....ganz ehrlich: warum sollte die US Regierung sowas nicht machen bzw. dulden/toleriern?

Ich traue im Prinzip jeder Regierung alles zu um an der Macht zu bleiben.....

Wieso an der Macht bleiben? Obama kann eh nicht mehr weiter im Amt sein. Außerdem ist er ja gerade einer der die Waffengesetze einschränken will.

Eigentlich reichen neue Waffengesetze alleine nicht. Man müsste auch die Waffen einsammeln bzw. illegalen Waffenbesitz direkt unter Strafe stellen. Da wird die Mehrheit der Waffenbesitzer in der Bevölkerung wohl kaum freiwillig mitmachen und deshalb wird das wohl noch lange so weiter gehen :(

Genau das müsste man tun. Man könnte dann natürlich auch dafür sorgen, dass die USA kein Polizeistaat werden, ich meine, wenn Trump Präsident werden würde, kann da vieles passieren. ;)

Andi_669
2015-10-06, 14:26:48
man Leute wir habe die schärfsten Waffengesetze überhaupt, u. trotzdem hat jeder sogenannte "Amoklauf" bei uns auch mit Schusswaffen stattgefunden,

glaubt ernsthaft jemand das sich da viel ändern würde wenn die Gesetze verschärft würden,
(mal von solchen Fällen mit dem 11 jährigen da jetzt abgesehen)
gibt es z.B. in NY weniger Shootings als auf dem Land ? wo doch in NY die Waffengesetze so viel strenger sind als auf dem Land ?

das große Problem ist die Armut, u. Ungerechtigkeit ob nun echte oder nur so empfundene von vielen in den USA, u. wir sind gerade auf dem bestem Wege es ihnen nachzutun :frown:

M4xw0lf
2015-10-06, 14:54:18
man Leute wir habe die schärfsten Waffengesetze überhaupt, u. trotzdem hat jeder sogenannte "Amoklauf" bei uns auch mit Schusswaffen stattgefunden
Falsch. Es gab auch schon einige Fälle von Möchtegern-Amokläufern die mit Messern oder in einem Fall auch mit Molotov-Cocktails bewaffnet ihre Tat begangen haben. Die hätten sicher gerne leichteren Zugang zu Schusswaffen gehabt. Wenn du natürlich nur Attentate mit Schusswaffen als Amoklauf klassifizierst, dann ist deine Aussage wiederum sinnfrei. ;)
So oder so geschehen solche Vorfälle in Deutschland/Europa deutlich seltener als in den USA. Da liegt es sehr nahe, dass es schon alleine durch den schwereren Zugang zu wirkungsvollen Waffen bei uns zu weniger solchen Vorfällen kommt, da die Attentäter in spe sich gar nicht erst Mut anrüsten können.

xxxgamerxxx
2015-10-06, 15:01:30
man Leute wir habe die schärfsten Waffengesetze überhaupt, u. trotzdem hat jeder sogenannte "Amoklauf" bei uns auch mit Schusswaffen stattgefunden,

glaubt ernsthaft jemand das sich da viel ändern würde wenn die Gesetze verschärft würden,


Ahja... In den USA findet ja fast schon jährlich ein Massaker statt. Du solltest dir auch mal die Statistik anschauen, wieviele Kinder sich ausversehen jährlich erschießen, weil sie mit Mamas/Papas Waffe spielen. Das sind pro Jahr über 100 Kinder. Und Armut hat mit den Massakern eher nichts zu tun, sondern Ausgrenzung, fehlende Gemeinschaft, Mobbing usw. Wenn du dann leicht an Waffen kommst, können emotional nicht gereifte Menschen schnell mal durchdrehen.

Aber wie schon ma erwähnt, bei den Bestand an Waffen in den USA reichen schärfere Gesetze alleine eh nicht aus.

Lyka
2015-10-06, 15:04:37
für nicht wenige Amerikaner gilt: "Sobald das Kind eine Waffe heben kann, kann es auch eine haben..." ich frage mich, wie die Reaktion der Eltern des 11jährigen aussieht...

Matrix316
2015-10-06, 15:31:18
man Leute wir habe die schärfsten Waffengesetze überhaupt, u. trotzdem hat jeder sogenannte "Amoklauf" bei uns auch mit Schusswaffen stattgefunden,

glaubt ernsthaft jemand das sich da viel ändern würde wenn die Gesetze verschärft würden,
(mal von solchen Fällen mit dem 11 jährigen da jetzt abgesehen)
gibt es z.B. in NY weniger Shootings als auf dem Land ? wo doch in NY die Waffengesetze so viel strenger sind als auf dem Land ?

das große Problem ist die Armut, u. Ungerechtigkeit ob nun echte oder nur so empfundene von vielen in den USA, u. wir sind gerade auf dem bestem Wege es ihnen nachzutun :frown:
Armut kann nicht der Grund sein, denn Waffen sind ja nicht ganz so billig. Wer kein Geld hat, kann sich auch keine Waffen kaufen.

In NY gibt's mehr Shootings, weil dort mehr Verbrecher und Banden ihr Unwesen treiben.

Ich finde es aber schlimmer, wenn Kinder sich umbringen, weil sie Zugriff auf Waffen haben, als irgendwelche Verbrecherbanden, die wahrscheinlich so oder so Waffen haben werden.

Aber irgendwo muss man anfangen. Und es gibt keinen Grund, warum privatpersonen Schusswaffen besitzen sollten. Wenn doch, muss man die Gründe beseitigen.

Nehmen wir mal an, die Leute sind Krank, weil das Trinkwasser verunreinigt ist. Was machst du: Nur Medikamente verteilen? Oder eher dafür sorgen, dass das Trinkwasser sauber ist?

DonVitoCorleone
2015-10-06, 16:58:03
Wieso an der Macht bleiben? Obama kann eh nicht mehr weiter im Amt sein. Außerdem ist er ja gerade einer der die Waffengesetze einschränken will.
...

Das ist ja gerade die Doktrin dieser "False-Flag-Theorie"-Anhänger:
Die Commie-Regierung verübt diese Anschläge oder inszeniert sie um dann hinterher die Waffengesetze zu verschärfen...

Absolut logisch, oder?

Matrix316
2015-10-06, 17:02:24
Das ist ja gerade die Doktrin dieser "False-Flag-Theorie"-Anhänger:
Die Commie-Regierung verübt diese Anschläge oder inszeniert sie um dann hinterher die Waffengesetze zu verschärfen...

Absolut logisch, oder?
Ach sooo... den Leuten die so denken kann eh nicht geholfen werden.

Lyka
2015-10-06, 17:10:35
die Amerikaner sollten sich überlegen, einen Purge-Tag einzuführen... ich glaube, die haben das echt nötig, wenn ich mir die Todesfälle jährlich so ansehe... sei es wegen einfachem Ärger, Versehen, Wut... man bringt sich einfach gerne um in den Staaten -.-

Voodoo6000
2015-10-06, 17:48:00
Lasst die Amerikaner doch selbst entscheiden welche Gesetzte sie möchten. Die Verfassung der USA ist da doch ganz eindeutig. Obama sollte mal lieber auch ganz leise sein. An seinen Händen klebt mehr Blut als an allen Amokläufern der letzten Jahre zusammen.

Lyka
2015-10-06, 17:54:31
solang sich die Erwachsenen gegenseitig im Duell abschlachten, kein Problem... aber Kinder töten Kinder... dann sollten die Eltern des Mörders/Totschlägers ebenso hart bestraft werden :)

n00b
2015-10-06, 18:57:01
Erstaunlich dass sich immer noch Leute über die Amis und ihren Waffenwahn aufregen oder wundern. Ist doch nach jeder Schiesserei immer die ewiggleiche Leier die dann wie ein Automatismus abläuft. Ich wette Obama muss sich inzwischen zwingen bei den entsprechenden Beileidsbekundungen nicht einzuschlafen, ist ja auch schwer sich immer wieder nen neuen Text einfallen zu lassen was man nun doch bitte tun muss damit das besser wird. Getan wird doch sowieso nix. Dieses Land und sein Waffenwahn ist FUBAR, da ändert sich nix mehr.

Spasstiger
2015-10-06, 19:00:12
Rechnen ist schwer: http://mobil.n-tv.de/wirtschaft/VW-Skandal-kostet-Quandts-Milliarden-article16080806.html

/EDIT: Hatte den Link von unterwegs aus reingeknallt. Zur Klarstellung der fehlerhafte Absatz:
Ein weiteres Zahlenspiel macht das Ausmaß des konzentrierten Reichtums greifbar: Ließen sich die 100 reichsten Familien dazu bewegen, ihr komplettes Vermögen gleichmäßig über alle 40,2 Millionen Privathaushalte in Deutschland zu verteilen - dann wäre jede Familie (und jeder Single-Haushalt) in Deutschland schlagartig 10.600 Euro reicher.

Und: Arm wären die einst 100 reichsten Familien selbst nach einer solch spektakulären Spendenaktion noch immer nicht. Da sie zur Gesamtheit der 40,2 Millionen Privathaushalte zählen, hätten sie auch nach einer deutschlandweiten Ausschüttung ihres Vermögens immer noch 10,6 Millionen Euro auf dem Konto. Das ist alles andere als arm, wie ein Blick auf das Durchschnittsvermögen zeigt: Laut Statistischem Bundesamt kam der deutsche Durchschnittshaushalt zuletzt auf ein Bruttogesamtvermögen von 150.400 Euro.
Nach meiner Rechnung hätten die supperreichen Familien nach der Umverteilung ebenso 10.600 € wie auch die restlichen Haushalte erhalten. Und damit wären die ehemals Superreichen eben doch vergleichsweise arm. Keine Ahnung wie der Schreiberling darauf kommt, dass ein Superreicher bei gleichmäßiger Verteilung tausendmal soviel Geld bekommen soll wie ein normaler Haushalt.

Distroia
2015-10-06, 19:25:47
Die Verfassung der USA ist da doch ganz eindeutig.

Wirklich?

A well regulated Militia, being necessary to the security of a free State, the right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed.

Eindeutig ist für mich etwas anderes. Geht es nur um eine Miliz oder um das individuelle Recht? Das ist nur mit viel gutem Willen überhaupt ein richtiger Satz und kann daher so oder so interpretiert werden, was am Ende natürlich auch passiert. :freak:

Davon abgesehen ist es "nur" ein Amendment und die können auch rückgängig gemacht werden und zwar durch ein Amandment. Ist ja nicht so, als wäre das nicht schonmal passiert.

Xilavius
2015-10-07, 08:33:55
Media Markt schafft Papppreisschilder ab um schneller auf Preisanpassungen zu reagieren. (http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_75695514/media-markt-und-saturn-setzen-voll-auf-digitale-preisschilder.html)

Absoluter Schwachsinn, Media Markt hat noch nie ein Preisschild getauscht, wenn man sie auf einen günstigeren Preis aufmerksam machte.
Alle MM-Webshoppreise sind um Längen günstiger als die Marktpreise und die Mitarbeiter drucken nur Extraverkaufsbelege aus und gleichen für einen einzelnen Kunden den Preis an, das Preisschild wird nie dafür berührt.
Wer heute noch bei MM ohne Preisvergleich kauft ist selber Schuld, als Beispiel Betriebssysteme sind im Markt meist fast doppelt so teuer wie im eigenen Webshop.

Andi_669
2015-10-07, 09:06:13
was ich mich frage ist wie wird dann sichergestellt das man an der Kasse den Preis bekommt den man am Regal hatte als man die Ware raus genommen hat wenn sich der Preis dann ändert,
da kann ja auch schon mal einige Zeit vergehen bis man an der Kasse ist :redface:

Voodoo6000
2015-10-07, 09:44:58
Wirklich?



Eindeutig ist für mich etwas anderes. Geht es nur um eine Miliz oder um das individuelle Recht? Das ist nur mit viel gutem Willen überhaupt ein richtiger Satz und kann daher so oder so interpretiert werden, was am Ende natürlich auch passiert. :freak:

Finde ich schon

wiki Übersetzung
Da eine wohlgeordnete Miliz für die Sicherheit eines freien Staates notwendig ist, darf das Recht des Volkes, Waffen zu besitzen und zu tragen, nicht beeinträchtigt werden.

Xaver Koch
2015-10-07, 10:48:31
was ich mich frage ist wie wird dann sichergestellt das man an der Kasse den Preis bekommt den man am Regal hatte als man die Ware raus genommen hat wenn sich der Preis dann ändert,
da kann ja auch schon mal einige Zeit vergehen bis man an der Kasse ist :redface:
Foto vom digitalen Preischschild machen und dann an der Kasse verhandeln. Wenn es teurer wird "Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder zum niedrigeren mit angezeigten Preis oder zurück ins Regal", falls es günstiger wird: Einfach mitnehmen". :D

derpinguin
2015-10-07, 12:38:36
Das wird nicht funktionieren. Der Preis am Regal ist keine Verpflichtung. Das kassenpersonal verhandelt auch nicht mit dir.

Lyka
2015-10-07, 13:11:28
dann wird MM gegebenenfalls die Preisaufdrucke weglassen :uponder:

naja, sollte MM auf dem Weg zur Kasse den Preis ändern, werde ichs einfach nicht kaufen :)

joe kongo
2015-10-07, 13:20:41
Ich freu mich schon auf die Hackingattacken auf die Preisschilder.
In AT ist der ausgeschriebene Preis bindend.
:whistle:

maguumo
2015-10-07, 13:51:27
was ich mich frage ist wie wird dann sichergestellt das man an der Kasse den Preis bekommt den man am Regal hatte als man die Ware raus genommen hat wenn sich der Preis dann ändert,
da kann ja auch schon mal einige Zeit vergehen bis man an der Kasse ist :redface:
Mit einem Verkäufer sprechen. Letztens noch nen Fernseher da gekauft, der war im Webshop auch 100 Tacken günstiger. Der schreibt dir dann nen Wisch den du mit zur Kasse nimmst.

Distroia
2015-10-07, 14:13:49
Mit einem Verkäufer sprechen. Letztens noch nen Fernseher da gekauft, der war im Webshop auch 100 Tacken günstiger. Der schreibt dir dann nen Wisch den du mit zur Kasse nimmst.

Genau das.

Ich hab mal ein paar Kopfhörer dort gekauft, die im Onlineshop 50€ oder so günstiger waren und hab dann den gleichen Preis bekommen (minus Versandkosten natürlich). Das werde ich jetzt immer machen, wenn ich etwas größeres dort kaufe. Weiß allerdings nicht, ob das immer funktioniert.mer funktioniert.

deekey777
2015-10-08, 08:52:52
Moldawien: Polizei nimmt Nuklearschmuggler fest (http://de.euronews.com/2015/10/07/moldawien-polizei-nimmt-nuklearschmuggler-fest/)

In Zusammenarbeit mit dem FBI hat die Polizei in Moldawien Schmuggler gestoppt, die radioaktives Cäsium an Gruppierungen im Nahen Osten verkaufen wollten. Insgesamt vier Versuche innerhalb der vergangenen fünf Jahre sollen vereitelt worden sein, so die Nachrichtenagentur AP, die jetzt ihre Rechercheergebnisse hierzu veröffentlichte.

AP INVESTIGATION: Nuclear black market seeks IS extremists (http://bigstory.ap.org/urn:publicid:ap.org:6fd1d202f40c4bb4939bd99c3f80ac2b?utm_content=buffer7a7b5&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer)

CHISINAU, Moldova (AP) — In the backwaters of Eastern Europe, authorities working with the FBI have interrupted four attempts in the past five years by gangs with suspected Russian connections that sought to sell radioactive material to Middle Eastern extremists, The Associated Press has learned. The latest known case came in February this year, when a smuggler offered a huge cache of deadly cesium — enough to contaminate several city blocks — and specifically sought a buyer from the Islamic State group.

Interessant ist auch die Meldung von Sputnik.de dazu:
Schmutzige Bombe: Moldawien vereitelt Lieferung radioaktiven Materials an IS (http://de.sputniknews.com/panorama/20151007/304759144.html#ixzz3nxUSZTIY)
Die moldawischen Behörden haben in den letzten Jahren nach eigenen Angaben vier Versuche vereitelt, radioaktive Materialien an die islamistische Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu verkaufen.

Da fehlen doch paar Sachen...

Distroia
2015-10-08, 15:03:07
Finde ich schon

wiki Übersetzung

Das ist keine wirklich Übersetzung sondern eine Interpretation des englischen Textes. Man könnte ihn auch ganz anders "übersetzen".

Lokadamus
2015-10-09, 19:15:23
Große Freude für die "GEZ- Ich bezahl gerne mehr"- Bezahler.
http://www.focus.de/finanzen/videos/bis-zu-100-prozent-mehr-kitas-friedhof-hunde-so-wollen-kommunen-jetzt-abkassieren_id_5003725.html
Viele deutsche Städte und Gemeinden haben zu wenig Geld. Um ihre Finanzen aufzubessern, planen deshalb viele Kommunen höhere Steuern und Gebühren.Wie waren noch die Zitate wegen GEZ und deren Erhöhung? Wir wollen uns nicht in Kleinigkeiten verrennen, es kostet doch nichts usw.

Ich kann prima auf Fernsehen verzichten, nicht aber auf Strom und Wasser. Ihr verdient aber auch mehr als ich. :ugly:

dechosen
2015-10-09, 21:50:25
Haushaltshilfe beschwert sich - Chef hackt Hand ab

Eine Haushaltshilfe aus Indien hat sich bei ihrem Arbeitgeber in Saudi-Arabien über fehlenden Lohn beschwert. Der hackt ihr daraufhin die Hand ab. Das Opfer liegt im Krankenhaus.

http://www.welt.de/vermischtes/article147407093/Haushaltshilfe-beschwert-sich-Chef-hackt-Hand-ab.html

Was soll man dazu noch sagen...

Knuddelbearli
2015-10-09, 23:52:15
nichts sind ja unserer Verbündeten also die guten!

Super-S
2015-10-13, 12:15:22
Steinigen... sofort... dieser Verbrecher!

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/david-cameron-soll-peitschenhiebe-fuer-inhaftierten-briten-abwenden-a-1057496.html

Und jemand aus so einem Scheissland wurde bei der UN zum Vorsitzenden für Menschenrechte gewählt?

Die Welt ist nur noch kaputt... ich gehe kotzen.

Birdman
2015-10-13, 12:26:19
Die Welt ist nur noch kaputt... ich gehe kotzen.
Als gäbe es bei uns nicht auch genug Gesetze welche den Konsum, bzw. den Besitz von gewissen Lebensmittels unter Strafe stellen..

Oder hat Dich nun lediglich das Strafmass gestört?
Ich finde ja auch dass 1 Jahr Knast zu viel ist für dieses Vergehen, aber ich mach die Gesetze nicht...

Lyka
2015-10-13, 12:46:36
ich bin gegen die Bestrafung und für eine Rücksendung nach GB. Aber wieso muss ein 74jähriger in der Ölbranche arbeiten UND ist Alkoholiker in einem Land, wo das direkt verboten ist...

wenn er schon 25 Jahre dort ist... ich meine, Er wird auch kein Schweine BBQ durchführen (?)

Andi_669
2015-10-13, 12:47:45
sehe ich auch so, ein Texaner kann auch nicht bei uns mit dem Colt am Gürtel rumlaufen u. sich darauf berufen das es bei ihm zu hause erlaubt ist,

das das Strafmaß Gaga ist steht auf eine anderen Blatt,

das mit dem Vorsitz für Menschenrechte ist allerdings ein ganz schlechter Scherz,
das ist das selbe wie der Friedensnobelpreis für Obama, den haben sie dem auch gegeben um ihn sozusagen die Hände zu binden, (was wie wir alle wissen ganz toll funktioniert hat)

das mit Vorsitz für Menschenrechte wird in Saudi-Arabien auch überhaupt nichts ändern.

Matrix316
2015-10-13, 13:27:06
Dem Bericht zufolge wurde der Mann festgenommen, nachdem in seinem Auto hausgemachter Wein gefunden worden sein soll. Dadurch habe er die strikten Alkoholgesetze in dem Land verletzt, heißt es von der saudi-arabischen Polizei. Das Urteil: zwölf Monate Haft und Auspeitschen.

Vielleicht sollte einfach mal jemand deren Gesetze hinterfragen. Warum nicht gleich Todesstrafe bei unbefugten Betreten des Rasens?

Super-S
2015-10-13, 14:02:11
Vielleicht sollte einfach mal jemand deren Gesetze hinterfragen. Warum nicht gleich Todesstrafe bei unbefugten Betreten des Rasens?

Das mit dem Rasen gibt es nur in den USA...

Nennt sich "Respect my property" :freak:

Lyka
2015-10-13, 14:18:33
Vielleicht sollte einfach mal jemand deren Gesetze hinterfragen. Warum nicht gleich Todesstrafe bei unbefugten Betreten des Rasens?

jedesmal, wenn jemand die Waffengesetze der USA hinterfragt, kommt aus Hinter-Redneckistan nur "From ma dead coooooold hands" und "Kümmer dich doch um dein eigenes Land." :freak:

Sven77
2015-10-13, 14:19:23
jedesmal, wenn jemand die Waffengesetze der USA hinterfragt, kommt aus Hinter-Redneckistan nur "From ma dead coooooold hands" und "Kümmer dich doch um dein eigenes Land." :freak:

Womit sie auch Recht haben.. vielleicht sollte man erstmal vor der eigenen Haustüre kehren

Lyka
2015-10-13, 14:24:30
eben.

Ich meine, Rinderschnitzel in Indien... Gras in Deutschland... alles no-gos.

Super-S
2015-10-13, 14:29:46
eben.

Ich meine, Rinderschnitzel in Indien... Gras in Deutschland... alles no-gos.

Ich versvollständige mal...

Rinderschnitzel in Indien... Gras in Deutschland...Wein in Saudi-Arabien... alles no-gos!!!

:D

derpinguin
2015-10-13, 14:39:55
Ich vertstehe die Aufregung nicht. Der Mann hat 25 Jahre Erfahrung in dem Land, demnach muss er wissen, wie dort mit Alkohol verfahren wird. Kein Mitleid von meiner Seite.
Ob die Gesetze dort sinnvoll sind oder nicht steht nicht zur Debatte und ist von uns auch nicht zu kritisieren, wir erwarten im Gegenzug ja auch, dass unsere Gesetze und Normen akzeptiert werden.

Watson007
2015-10-13, 14:47:59
Strafen wie Auspeitschen kommen mir immer wie Mittelalter vor. Saudi-Arabien sollte endlich mal in der Gegenwart ankommen.

Und dass sie gar keine Flüchtlinge aufnehmen obwohl 100.000 Zelte in Mina leer stehen, geht gar nicht. Aber dafür wollen sie uns deutschen 200 Moscheen finanzieren ;)

Ash-Zayr
2015-10-13, 14:54:56
die Zelte stehen aber nur bis zur nächsten Wallfahrt leer; dann gibt es wieder Loveparade Duisburg hoch 20 inkl. gegenseitig tottrampeln.....die Mina Ressourcen können sie nicht hergeben.

#44
2015-10-13, 17:56:44
Ab März 2016 gibt's im Playboy keine nackten Frauen mehr. (http://www.theguardian.com/media/2015/oct/13/playboy-magazine-to-stop-publishing-pictures-of-naked-women)

rmdd53
2015-10-13, 18:31:40
Ich bin empört :freak:

schreiber
2015-10-14, 17:12:40
http://www.spiegel.de/schulspiegel/baden-wuerttemberg-fuehrt-wirtschaft-als-pflichtfach-ein-a-1049028.html
Unfassbar. Immerhin wissen dann die Schüler, warum sie im Angestelltenverhältnis keine höheren Löhne fordern dürfen und warum Gewerkschaften das Übel der Welt sind.

Plutos
2015-10-15, 16:30:56
Deutscher Fußball-Nationalspieler möchte aus religiösen Gründen keine Bierflasche vor sich stehen haben (http://www.sueddeutsche.de/sport/spieler-bei-valencia-mustafi-kapituliert-vor-einer-pulle-bier-1.2693625)...und das im Bierland #1 :freak:

Sven77
2015-10-15, 16:37:14
..und das im Bierland #1 :freak:

Spanien ist Bierland #1? :confused:

Gipsel
2015-10-15, 16:41:01
Deutscher Fußball-Nationalspieler möchte aus religiösen Gründen keine Bierflasche vor sich stehen haben (http://www.sueddeutsche.de/sport/spieler-bei-valencia-mustafi-kapituliert-vor-einer-pulle-bier-1.2693625)...und das im Bierland #1 :freak:
Sollen sie ihm das nächste mal die Version mit blauem Label hinstellen. :)
http://lunya.co.uk/wp-content/uploads/2013/11/DeliProducts-5501.jpg

Voodoo6000
2015-10-17, 10:32:36
Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koelner-ob-kandidatin-reker-bei-messerangriff-verletzt-a-1058288.html)

5tyle
2015-10-17, 10:39:06
Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koelner-ob-kandidatin-reker-bei-messerangriff-verletzt-a-1058288.html)
Könnte einen politischen bzw. rechtsradikalen Hintergrund haben. Die hat sich ziemlich offen gegen Rassismus usw. ausgesprochen. Dass amtierende Politiker und Gegenkandidaten die sich wie sie für Flüchtlingshilfe einsetzen (z.b. hier (http://www.report-k.de/Wirtschaft/Bildung/Koelner-Schokoladenmuseum-mit-Integrationsprojekt-fuer-Fluechtlingskinder-39621)) angegriffen werden, geht bereits einige Monate lang so...

doublehead
2015-10-17, 15:24:09
Das meinte der Seehofer wohl mit "Notwehr". Solche Sprüche sind geistige Brandstiftung, und man sieht was dabei herauskommt.

EvilOlive
2015-10-17, 15:51:08
Hier die beiden Tatwaffen, da kann man wirklich von Glück sprechen, dass keiner ums Leben gekommen ist.

http://www.ksta.de/image/view/2015/9/17/32184966,35464207,highRes,IMG_4164.JPG.jpg

Bei dem Täter handelt es sich wohl um einen "besorgten Bürger".

Der Täter hat offenbar rechtsextreme Motive, er bezog sich auf die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel.




http://www.ksta.de/koeln/-reker-bei-messerangriff-schwer-verletzt-sote,15187530,32183418.html

rmdd53
2015-10-17, 16:10:24
Darauf hab ich schon gewartet!
Niemand weiß bisher genaues, aber AfD, PEGIDA und Seehofer sind daran schuld.

er bezog sich auf die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel.

Auch das stimmt nicht. Auf konkrete Nachfrage von Journalisten sagte der Ermittler: Er hat Angela Merkel nicht erwähnt.

Crazy_Bon
2015-10-17, 16:14:23
Sicherlich nur ein Einzelfall.. wie auch die abgefackelten Unterkünfte.. wenn christliche Werte richtig vermittelt werden, dann würde sowas nicht geschehen.

Döner-Ente
2015-10-17, 17:06:42
Der Kölner CDU-Vorsitzende Bernd Petelkau, der Augenzeuge des Angriffs war, sagte der "Rheinischen Post", der Angreifer habe gerufen: "Ich rette Messias. Das ist alles falsch, was hier läuft, ich befreie Euch von solchen Leuten." Nach der Attacke sei er dann ganz ruhig stehengeblieben und habe gesagt: "Ich musste es tun. Ich schütze Euch alle."

Hört sich für mich jetzt eher nach Psychischer Erkrankung an, wo die vermeindliche Gefahr, vor der man den Rest der Welt schützen müsse, ebenso gut auch aus rosa Elefanten oder Echsenmenschen hätte bestehen können.

EvilOlive
2015-10-17, 17:09:05
Der festgenommene Täter selbst habe fremdenfeindliche Motive als Motiv für seine Tat angegeben.

Im Fall der Messerattacke auf die Kölner OB-Kandidatin Reker verdichten sich die Hinweise auf eine ausländerfeindliche Tat. Die Ermittler erklärten, derzeit würden Zeugenaussagen auf derartige Motive hinweisen. Bundesweit herrscht Entsetzen über den Angriff.

Nach dem Messerangriff auf die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker gehen die Ermittler derzeit von einem ausländerfeindlichen Motiv aus. "Zum jetzigen Zeitpunkt deuten die Zeugenaussagen darauf hin, dass in der Tat fremdenfeindliche Motive des Täters ausschlaggebend waren", sagte der ermittelnde Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn.

http://www.tagesschau.de/inland/koeln-angriff-reker-103.html

eskay
2015-10-17, 18:52:53
Das meinte der Seehofer wohl mit "Notwehr". Solche Sprüche sind geistige Brandstiftung, und man sieht was dabei herauskommt.


Bei dem Täter handelt es sich wohl um einen "besorgten Bürger".

Sicherlich nur ein Einzelfall.. wie auch die abgefackelten Unterkünfte.. wenn christliche Werte richtig vermittelt werden, dann würde sowas nicht geschehen.

Ganz ganz ganz manchmal kann ich eure Argumente ja verstehen. Aber mit solcher Polemik tut ihr eurer "Sache" wahrlich keinen Gefallen. Mal ganz von so Typen wie Ihm und Tomislav abgesehen, die mit in euren Reihen stehen.

doublehead
2015-10-17, 20:36:38
Ganz ganz ganz manchmal kann ich eure Argumente ja verstehen. Aber mit solcher Polemik tut ihr eurer "Sache" wahrlich keinen Gefallen. Mal ganz von so Typen wie Ihm und Tomislav abgesehen, die mit in euren Reihen stehen.
Die Polemik kommt von Seehofer und seinen Vasallen. Die Einschätzung der Folgen solcher Polemik ist purer Realismus.
http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEKCN0RV3S420151001
Sowas stachelt bestimmte Leute an. De Maiziere ist auch so ein Brandredner:
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/22126/terroristen-unter-fluechtlingen-wie-man-mit-fehlalarmen-alarm-schlaegt/

https://www.youtube.com/watch?v=H9vOjDVP5uA

No.3
2015-10-17, 21:24:29
Die Polemik kommt von Seehofer und seinen Vasallen. Die Einschätzung der Folgen solcher Polemik ist purer Realismus.
http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEKCN0RV3S420151001
Sowas stachelt bestimmte Leute an. De Maiziere ist auch so ein Brandredner:
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/22126/terroristen-unter-fluechtlingen-wie-man-mit-fehlalarmen-alarm-schlaegt/

https://www.youtube.com/watch?v=H9vOjDVP5uA

Ursache und Wirkung nicht verwechseln d.h. Merkels alle-sind-willkommen-Politik ist die Ursache und das worüber Ihr Euch aufregt ist die Wirkung...

EvilOlive
2015-10-17, 21:54:34
Bereits nach seiner Festnahme hatte S. offenbar Polizisten seine Furcht eröffnet, dass bald die Scharia in Deutschland gelten werde.

...

Zuletzt fiel S. jedoch mit ausländerfeindlichen Kommentaren im Internet auf, wie aus den Behörden verlautete.


Von solchen komplett verwirrten gibt es ja so einige

joe kongo
2015-10-17, 23:20:27
Hört sich für mich jetzt eher nach Psychischer Erkrankung an, wo die vermeindliche Gefahr, vor der man den Rest der Welt schützen müsse, ebenso gut auch aus rosa Elefanten oder Echsenmenschen hätte bestehen können.

Hört sich für mich nicht so an.

Botcruscher
2015-10-18, 11:00:30
Von solchen komplett verwirrten gibt es ja so einige

Zum Beispiel ehemalige Verfassungsrichter. (http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/scharia-ex-verfassungsrichter-michael-bertrams-warnt-vor-paralleljustiz-aid-1.4532459) Und dann gibt es noch: Scharia hält Einzug in deutsche Gerichtssäle (http://www.welt.de/politik/deutschland/article13845521/Scharia-haelt-Einzug-in-deutsche-Gerichtssaele.html) Die Verräterpartei gibt es auch noch: SPD-Politiker will Scharia-Gerichte in Deutschland (http://www.focus.de/politik/deutschland/islamisches-recht-spd-politiker-will-scharia-gerichte-in-deutschland_aid_709993.html)

-------

Das Imperium der Lügen versucht sich mal wieder darin Kriegsverbrechen zu vertuschen:US tank enters ruined Afghan hospital putting 'war crime' evidence at risk (http://www.theguardian.com/world/2015/oct/15/us-tank-enters-ruined-afghan-hospital-putting-war-evidence-at-risk)

Voodoo6000
2015-10-18, 18:05:39
Unbekannter feuert auf Zombie-Fans (http://www.n-tv.de/panorama/Unbekannter-feuert-auf-Zombie-Fans-article16161116.html)

In drei kurzen Sätzen soviel Schwachsinn wie für ein ganzes Buch.
:frown:
Wenn du Verleger bist schreib mir bitte ein PM, vielleicht kommen wir ins Geschäft.:tongue:

Auch ohne die genauen Umstände zu kennen, finde ich die Tat nicht überraschend. Wenn man sich nur mal anschaut was für Streiche momentan so cool sind.(Stichwort DmPanks z.B.) Es war klar das in diesem Zusammenhang mal was passieren kann.(muss hier nicht der Fall sein) Auf dem Schießstand knallen die Ammis ja auch Zombie-Attrappen ab. Wenn jetzt z.B. ein Geistig Verwirrter Waffennarr einen vermeintlichen Zombie begegnet ist so etwas doch nicht überraschend. Es gibt Leute die an Sekten glauben und es gibt sicherlich auch Menschen die an die Zombie-Apokalypse glauben.

joe kongo
2015-10-18, 18:33:45
Auch Zombies haben Rechte. Leider wird in unserer Kultur oft gegen sie gehetzt. Jetzt sieht man was dabei herauskommt.:(

In drei kurzen Sätzen soviel Schwachsinn wie für ein ganzes Buch.
:frown:

Voodoo6000
2015-10-18, 20:03:43
Hoheluftbrücke: Mutter stößt elfjährigen Sohn vor U-Bahn (http://www.welt.de/regionales/hamburg/article147745736/Mutter-schubst-elfjaehrigen-Sohn-vor-die-U-Bahn.html)
So etwas macht mich einfach nur traurig. Wenn das Kind überlebt hat es sicherlich psychische Probleme.

@rmdd53
Danke für den Hinweis, ich habe jetzt eine andere Seite verlinkt.

rmdd53
2015-10-18, 20:07:33
Jetzt einloggen und weiterlesen!?
NÖ.

EvilOlive
2015-10-18, 20:30:21
Auto mit Hakenkreuz beschmiert

Das Auto einer türkischstämmigen Familie in Perlach ist in der Nacht zum Freitag mit einem schwarzen Hakenkreuz beschmiert worden. Die Polizei ermittelt. Für einen politisch rechts motivierten Hintergrund habe man aber bislang keine Anhaltspunkte gefunden, sagte ein Sprecher des Münchner Polizeipräsidiums am Sonntag. Der betroffenen Familie, die Anzeige erstattete, riet die Polizei, das Hakenkreuz schnell entfernen zu lassen und damit nicht längere Zeit durch die Stadt zu fahren: Sonst verstoße sie gegen das Verbot der Verwendung eines verfassungsfeindlichen Symbols.

:ucrazy4:


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/perlach-auto-mit-hakenkreuz-beschmiert-1.2697763

127.0.0.1
2015-10-18, 20:56:42
Vielleicht war es ja ein Hinduist oder Buddhist und er wollte das Auto nur mit einem Swastika Glückssymbol verschönern :freak:

Fusion_Power
2015-10-18, 21:00:55
Warum wird das mit dem "politisch rechts motivierten Hintergrund" immer so erwähnt? Macht das am Ende strafrechtlich nen Unterschied ob ein Neonazi oder ein "normalo" ein verfassungsfeindliches Symbol dahin geschmiert hat? Is ja so oder so verboten.

Surrogat
2015-10-18, 21:51:54
Hoheluftbrücke: Mutter stößt elfjährigen Sohn vor U-Bahn (http://www.welt.de/regionales/hamburg/article147745736/Mutter-schubst-elfjaehrigen-Sohn-vor-die-U-Bahn.html)
So etwas macht mich einfach nur traurig. Wenn das Kind überlebt hat es sicherlich psychische Probleme.

Vor allem hat er keine Mutter mehr, denn ein offener Kontakt zwischen denen dürfte wohl ausgeschlossen sein

Hört sich für mich jetzt eher nach Psychischer Erkrankung an, wo die vermeindliche Gefahr, vor der man den Rest der Welt schützen müsse, ebenso gut auch aus rosa Elefanten oder Echsenmenschen hätte bestehen können.

Psst nicht so laut, sonst hören das die Elefanten noch :rolleyes:

Morale
2015-10-18, 21:59:31
:ucrazy4:


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/perlach-auto-mit-hakenkreuz-beschmiert-1.2697763
Kann auch! nur ein Jugendlicher "Scherz" gewesen sein, es sind sicher nicht alle Hakenkreuze da draußen rechtsradikal motivierte Taten.
Dumm und strafbar ist es natürlich auch so.

McDulcolax
2015-10-18, 22:16:11
Kann auch! nur ein Jugendlicher "Scherz" gewesen sein, es sind sicher nicht alle Hakenkreuze da draußen rechtsradikal motivierte Taten.
Dumm und strafbar ist es natürlich auch so.


ja, ist üblich türkischstämmigen familien hakenkreuze aufs auto zu schmieren. dem oetker sprüh ich hier auch mal ganz gerne ein raf symbol auf die motorhaube, is aber nur aus spaß!:biggrin:

Surrogat
2015-10-18, 22:17:49
ja, ist üblich türkischstämmigen familien hakenkreuze aufs auto zu schmieren. dem oetker sprüh ich hier auch mal ganz gerne ein raf symbol auf die motorhaube, is aber nur aus spaß!:biggrin:

immer noch besser als aus "Spass" gleich die ganze Karre anzuzünden, wie es diverse Linke ja gerne mal machen an bestimmten Tagen im Jahr :rolleyes:

Morale
2015-10-18, 22:25:43
ja, ist üblich türkischstämmigen familien hakenkreuze aufs auto zu schmieren. dem oetker sprüh ich hier auch mal ganz gerne ein raf symbol auf die motorhaube, is aber nur aus spaß!:biggrin:
Dann ist jede Prügelei, wo ein nicht Deutscher beteiligt ist ja auch rechtsradikal motiviert?
Und wenn im Klo beim McD ein Hakenkreuz hingeschmiert ist, dann auch aber nur falls da ausländische Mitbürger arbeiten(?)
In Perlach und Umgebung wohnen viele Ausländer, von daher kann man auch nicht davon ausgehen dass das Auto gezielt ausgesucht wurde.
Das sollte man also weder unter noch übertreiben.

Philipus II
2015-10-18, 22:27:16
Ich rate zur Vorsicht, sich bei Ermittlungen bei solchen Sachbeschädigungen vorschnell auf Rechtsextremismus festzulegen. Von der aus dem Ruder gelaufenen Nachbarschaftsstreitigkeit bis zum Familienkonflikt bis zu türkisch-kurdischen Meinungsverschiedenheiten gibt es zahlreiche andere Motive. Hakenkreuze sind sicher beliebt bei Nazis, daher sollte man sicher mit Nachdruck in diese Richtung suchen, es gibt aber auch andere Schmierfinken.

No.3
2015-10-18, 22:42:40
Ich rate zur Vorsicht, sich bei Ermittlungen bei solchen Sachbeschädigungen vorschnell auf Rechtsextremismus festzulegen. Von der aus dem Ruder gelaufenen Nachbarschaftsstreitigkeit bis zum Familienkonflikt bis zu türkisch-kurdischen Meinungsverschiedenheiten gibt es zahlreiche andere Motive. Hakenkreuze sind sicher beliebt bei Nazis, daher sollte man sicher mit Nachdruck in diese Richtung suchen, es gibt aber auch andere Schmierfinken.

Absolut! Ich glaube es war letzte Woche: Fussball, Serbien gegen Albanien (?). Nach dem Spiel ging es in Zürich ziemlich ab und es wurden auch Hakenkreuze an Orten aufgemalt wo (mutmasslich) viele Albaner leben/arbeiten.

McDulcolax
2015-10-18, 22:48:27
ich vergaß, hakenkreuze sind wieder salonfähig. alles nicht so schlimm, die dummen buben die!

Morale
2015-10-18, 22:52:20
Ich schrieb nix von nicht schlimm, sondern eben dass das nicht wie manche meinen der NSU2.0 ist...

Die Polizei wird ja noch am besten wissen, wann das einen politisch rechts motivierten Hintergrund hat, aber ne die Hobby 3dcler Rechtsanwälte und Juristen wissen das besser...

Nur noch Verstrahlte hier, links wie rechts.

Mosher
2015-10-18, 22:56:46
Hakenkreuze sieht man eigentlich gar nicht so selten. Ich würde sagen, ein guter Teil der Schmierereien stammt von "normalen Ausländerhassen" und nicht unbedingt von gefährlichen, gewaltbereiten und organisierten Personen(-gruppen).

Im Rahmen der Justiz muss natürlich trotzdem genau nachgeforscht werden.

Wenn an einer abgefackelten Schweinemetzgerei irgendwo "Allahu Akbar" stünde, müsste man ja fairerweise auch erstmal von einer religiös/kulturell motivierter Handlung ausgehen, aber auch hier genauer nachforschen.

Die Anwendung des Wahrscheinlichkeitsprinzips ist zwar legitim für die Basis einer Ermittlung, aber nicht für einen Urteilsspruch.

Morale
2015-10-18, 23:02:30
Also ich kenne es aus meiner Jugend (Nein ich war nicht beteiligt, war früher sehr links - auch auf vielen Demos mit Sitzblockade usw), dass ein Hakenkreuz schnell mal irgendwo hingeschmiert wurde ohne dass diese Personen großartig nachgedacht hätten (dazu wären sie auch nicht wirklich fähig gewesen)

Wenn an einer abgefackelten Schweinemetzgerei irgendwo "Allahu Akbar" stünde
Der bessere Vergleich wäre ein Auto oder ggf. Wohnblock wo Deutsche wohnen.
Hier wurde ja nix abgefackelt oder zerstört "nur" beschmiert.

Unyu
2015-10-18, 23:27:52
Wenn an einer abgefackelten Schweinemetzgerei irgendwo "Allahu Akbar" stünde, müsste man ja fairerweise auch erstmal von einer religiös/kulturell motivierter Handlung ausgehen, aber auch hier genauer nachforschen.
Wenn irgendwo Sachbeschädigung betrieben wird, sollte auch nachgeforscht werden wenn es keinen politischen oder religiösen Hintergrund hat. Aber das liest sich hier so, als ob man dem ohne Hakenkreuze nicht nachgehen würde. :(

Philipus II
2015-10-18, 23:43:04
ich vergaß, hakenkreuze sind wieder salonfähig. alles nicht so schlimm, die dummen buben die!
Hakenkreuze sin eben nicht salonfähig und daher muss man gründlich nachforschen, wer der Schmierfink war.

McDulcolax
2015-10-19, 02:02:02
immer noch besser als aus "Spass" gleich die ganze Karre anzuzünden, wie es diverse Linke ja gerne mal machen an bestimmten Tagen im Jahr :rolleyes:

wäre deine empörung bei brennenden heimen ähnlich groß wie bei autos, ganz vielleicht würd ich dich auch ernstnehmen.

Lokadamus
2015-10-19, 06:25:54
Vor 2 Jahren war es noch die pure Konsumlust, die die Menschen zu Minijobs verleiten lies. Und nun soll es sich doch um (Alters-)Armut handeln? :ugly:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/minijobs-in-deutschland-zahl-der-ue65-jaehrigen-mit-minijob-steigt-a-1058421.html
"Der weitaus überwiegende Teil der älteren Menschen dürfte nicht zum Spaß und Zeitvertreib weiter arbeiten, sondern aus finanzieller Not", sagte Zimmermann.

Surrogat
2015-10-19, 13:54:44
Minority Report goes real....

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46108/1.html

Soon available in your country :rolleyes:

Simon Moon
2015-10-19, 15:10:55
Passagier beisst Sitznachbarn und stirbt
http://www.20min.ch/panorama/news/story/18678751

:ugly:

M4xw0lf
2015-10-19, 15:26:40
Passagier beisst Sitznachbarn und stirbt
http://www.20min.ch/panorama/news/story/18678751

:ugly:
War wahrscheinlich zugedröhnt mit dem Zeug, das bei seiner Begleiterin gefunden wurde.

Pirx
2015-10-20, 12:45:55
Ein geheimes Memorandum des Weißen Hauses hat Details über Planungen zum Irakkrieg offen gelegt. Die Invasion war demnach seitens Großbritanniens Premierminister Tony Blair und US-Präsident George W. Bush bereits im Jahr 2002 unter Dach und Fach.

Das Dokument mit dem Titel „Secret … Memorandum for the President“, wurde vom damaligen US-Außenminister Colin Powell am 28. März 2002 an Präsident Bush übersandt, eine Woche vor Bushs Gipfeltreffen mit Blair auf seiner Crawford-Ranch in Texas, wie die britische Daily Mail am Sonntag berichtete. Darin wurde dem US-Präsidenten die Zustimmung Blairs mitgeteilt.

http://www.gegenfrage.com/geheimes-memo-irakkrieg-war-seit-maerz-2002-geplant/

westliche Wertegemeinschaft und so

Lokadamus
2015-10-20, 15:54:29
Passagier beisst Sitznachbarn und stirbt
http://www.20min.ch/panorama/news/story/18678751

:ugly:http://www.focus.de/panorama/welt/flug-von-lissabon-nach-dublin-kokain-kapsel-platzte-im-magen-passagier-stirbt-noch-kurz-vor-der-notlandung_id_5025735.html
Demnach hatte der 24-jährige Brasilianer, der auf dem Flug von Lissabon nach Dublin plötzlich gestorben war, versucht, in seinem Magen Drogen zu schmuggeln. Eine der Kapseln platzte.Wäre das auch geklärt.

deekey777
2015-10-22, 11:01:38
Netanyahu empört mit Holocaust-Äußerung (http://www.tagesschau.de/ausland/israel-netanyahu-103.html)

Vor seinem Abflug hat der israelische Ministerpräsident noch ein ganz anderes Diskussionsthema hinterlassen. Kurz zusammengefasst: Die Muslime seien schuld am Holocaust. Netanyahu sagte vor den 1700 Delegierten des Zionistischen Weltkongresses, der damalige Großmufti von Jerusalem habe Adolf Hitler erst zum Massenmord an den europäischen Juden gebracht.

Tolle Wurst.

Djudge
2015-10-22, 11:35:52
völlig undenkbar oder absolut unmöglich???

Pirx
2015-10-22, 11:43:22
Absolut verbrecherisch von Netanyahu, nochmal so eine extreme Zuspitzung zu bringen. Der Typ gehört ins Gefängnis aber nicht an die Spitze eines Staates.

KrineTech
2015-10-22, 12:34:00
völlig undenkbar oder absolut unmöglich???
Nicht unbedingt, aber Hitler hat den Groß-Mufti in Jerusalem erst 1941 getroffen und er hat schon 39 von der Vernichtung der Juden in Europa gesprochen.
Total ausschließen kann man es nicht, aber es ist schon sehr unwahrscheinlich.
Offensichtlich will Netanyahu den Palästinensern einen einschenken.

Döner-Ente
2015-10-22, 12:43:19
Vermummter Bewaffneter verletzt Schüler in Schweden mit Schwert (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schweden-bewaffneter-verletzt-schueler-mit-schwert-a-1059074.html)

Eigentliches Highlight: "In der schwedischen Stadt Trollhättan hat ein Mann [...]"

Trollhättän, das Manhattan der Trolle...da kommen die also alle her:eek:.

Djudge
2015-10-22, 13:24:27
@KrineTech laut Wiki lebte der Typ 1941 schon in Berlin und war Mitglied der SS, dass Netanyahu den Palästinensern einen einschenken will ist allerdings offensichtlich.



Eigentliches Highlight: "In der schwedischen Stadt Trollhättan hat ein Mann [...]"

Trollhättän, das Manhattan der Trolle...da kommen die also alle her:eek:.

Eigentlich kommen die aus Norwegen aus der Trollstigen (https://de.wikipedia.org/wiki/Trollstigen) nur die Trolle welche kein Bock mehr auf die raue Natur und Berg rauf/runter haben, ziehen in das mondäne Trollhättan. :freak:

Franky-Boy
2015-10-22, 13:41:33
Niersbach: "Alles korrekt bei der WM-Vergabe 2006. Welche Schmiergelder?"
http://www.focus.de/sport/fussball/wm-skandal-im-news-ticker-dfb-kuendigt-pressekonferenz-mit-niersbach-an_id_5031206.html
http://p5.focus.de/img/fotos/crop5031808/4604879445-cv21_9-w630-h270-oc-q75-p5/niersbach-dfb-sommermaerchen-2006-1-.jpg

Erinnert mich an diesen Knilch:
"Es gibt keine amerikanischen Panzer im Irak!"
http://media.tumblr.com/tumblr_lh6rlkQadh1qd6s78.jpg

;D

byola
2015-10-22, 14:47:18
Vermummter Bewaffneter verletzt Schüler in Schweden mit Schwert (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schweden-bewaffneter-verletzt-schueler-mit-schwert-a-1059074.html)

Eigentliches Highlight: "In der schwedischen Stadt Trollhättan hat ein Mann [...]"

Trollhättän, das Manhattan der Trolle...da kommen die also alle her:eek:.

Und wenn es ein Womanhatten wäre, gäbe es viel weniger Scheiße auf der Welt. "In Trullahätten hat eine Frau..." liest man so selten.

Distroia
2015-10-22, 18:16:49
Ich frage mich, ob die Israelis irgendwann mal checken, dass sie da einen Psychopathen als Präsidenten gewählt haben. Oder sie wissen es schon und es stört sie nicht?

Knuddelbearli
2015-10-22, 19:23:42
Ich frage mich, ob die Israelis irgendwann mal checken, dass sie da einen Psychopathen als Präsidenten gewählt haben. Oder sie wissen es schon und es stört sie nicht?
Das ist doch nicht deren erster Psychopathen an der Spitzen des Landes die haben Erfahrung damit. Und durch die andauernde Aufrechterhaltung des Quasikrieges werden eben immer wieder diese Rechten Spinner gewählt. Das schlimmste was denen passieren könnte wäre Frieden!

doublehead
2015-10-22, 20:56:19
Nazisau beschimpft Albaner und sticht ihn nieder.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/havixbeck-mann-beschimpft-albaner-und-sticht-ihn-nieder-a-1059180.html

Und alle Pegida-Idioten tragen eine Mitschuld, weil sie das gesellschaftliche Klima vergiften.

joe kongo
2015-10-22, 21:05:12
Nazisau beschimpft Albaner und sticht ihn nieder.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/havixbeck-mann-beschimpft-albaner-und-sticht-ihn-nieder-a-1059180.html

Und alle Pegida-Idioten tragen eine Mitschuld, weil sie das gesellschaftliche Klima vergiften.

Nazisau ? Im Artikel steht Fremdenfeindlichkeit.

Nazis sind bis m.W.n. bis auf wenige Ausnahmen ausgestorben, nur die Fremdenfeindlichkeit wächst aus aktuellem Anlass.

p.s. beim "nur" wirds wohl auch nicht bleiben

aufkrawall
2015-10-22, 21:11:57
Deine verengte Nazi-Definition ist lächerlich.

rmdd53
2015-10-22, 21:13:01
Nazisau beschimpft Albaner und sticht ihn nieder.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/havixbeck-mann-beschimpft-albaner-und-sticht-ihn-nieder-a-1059180.html

Und alle Pegida-Idioten tragen eine Mitschuld, weil sie das gesellschaftliche Klima vergiften.

Einfach NÖ.

joe kongo
2015-10-22, 21:14:50
Deine verengte Nazi-Definition ist lächerlich.

Nazis sind zweifelsohne fremdenfeindlich, aber der Umkehrschluss ist falsch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

aufkrawall
2015-10-22, 21:48:13
Mit Fremdenfeindlichkeit gehen meist eine Menge anderer kruder bis menschenverachtender Ansichten einher. Siehe das völkische Stuss-Gelaber von diesem Höcke-Verstrahlten.
Der hält sich wahrscheinlich noch zurück, irgendwann wird aber auch er, wie Pirinci, endgültig über die Strenge schlagen. Der nächste AfD-Eklat incoming... :cool:

Lyka
2015-10-22, 21:52:57
da wäre noch die Frage, was der Spacko in den Tüten des Albaners zu tun hatte :facepalm: gibt es nur noch Idioten?

doublehead
2015-10-22, 21:55:20
Einfach NÖ.
Getroffene Hunde ....

grizu
2015-10-22, 22:02:11
Getroffene Hunde ....

Dachte ich auch gerade...

rmdd53
2015-10-22, 22:04:59
Was willst du hören!? Ja ich bin Nazi? Oder ich bin dumm? :D
Nur weil ich nicht deiner Meinung bin?
Das ist genau die Intoleranz, welche anderen angelastet wird, aber selbst daran krankt.

Filp
2015-10-22, 22:09:56
Was willst du hören!? Ja ich bin Nazi? Oder ich bin dumm? :D
Nur weil ich nicht deiner Meinung bin?
Das ist genau die Intoleranz, welche anderen angelastet wird, aber selbst daran krankt.
Nicht mit der anderen Meinung schiebt man sich selbst in die rechte Ecke, sondern mit den Äußerungen drumherum. Das versteht die Forenrechte hier aber nicht, die denkt immernoch, dass sie nur eine andere Meinung haben ;)

rmdd53
2015-10-22, 22:19:43
Ah, verstehe :D
In Wirklichkeit haben die gar keine andere Meinung, sondern sind einfach nur Rechts.
Was mir gerade einfällt:
Vor Jahren wurden noch Begriffe wie Konservativ gebraucht. Auch oder gerade in bezug auf CDU/CSU
Scheint heute nicht mehr zu gelten.

joe kongo
2015-10-22, 22:23:34
Mit Fremdenfeindlichkeit gehen meist eine Menge anderer kruder bis menschenverachtender Ansichten einher.
......


Na gut.

Dann schau in die Flüchtlingslager oder in die Parallelgesellschaften.
Dort ist die Feindlichkeit neben einfachen Rassismus auch religiös untermauert.
Fremdenfeindlichkeit bedeutet auch Einheimische unterwandern und verdrängen zu wollen (=Islamisierung).

Rechts dagegen ist nur Abweisung von Fremden, Widerstand.
Das die Rechten in DE in andere Länder einfallen wollen, davon ist mir nichts bekannt.

p.s. sorry für OT

Alexander
2015-10-22, 22:39:58
Getroffene Hunde ....

Sagte der Kerl der als erster und einziger losgebellt hat.

joe kongo
2015-10-22, 22:45:19
Tony Bliar
QrXyQLYZvAQ

No.3
2015-10-22, 23:06:00
Und alle Pegida-Idioten tragen Angela Merkel trägt eine Mitschuld, weil sie das gesellschaftliche Klima vergiftent.

ich hab Deinen Post mal korrigiert...

doublehead
2015-10-23, 02:41:30
Was willst du hören!? Ja ich bin Nazi? Oder ich bin dumm? :D
Nur weil ich nicht deiner Meinung bin?
Das ist genau die Intoleranz, welche anderen angelastet wird, aber selbst daran krankt.
Es kann keine Toleranz für Intoleranz geben.

rmdd53
2015-10-23, 04:11:46
Blahu - selten so einen Quark gelesen.
Als welcher Zeitung hast du das denn abgeschrieben? :D

Botcruscher
2015-10-23, 09:26:16
Blahu - selten so einen Quark gelesen.
Als welcher Zeitung hast du das denn abgeschrieben? :D

In Salafist heute. Unter dem Titel: Sieg und Ausrottung der Ungläubigen und Juden in Europa.

Döner-Ente
2015-10-23, 10:10:47
Mehr als zwei Drittel der Beamten schwänzten den Dienst (http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Viele-Beamte-von-Sanremo-schwaenzen-ueber-Stunden-ihren-Dienst)

La dolce vita im italienischen Sanremo :eek:

Morale
2015-10-24, 23:32:08
Vater quält und erschlägt Neugeborenes (http://www.focus.de/regional/moenchengladbach/vater-gesteht-mord-in-moenchengladbach-gequaelt-und-erschlagen-saeugling-leo-erlebte-ein-martyrium-vor-seinem-tod_id_5036456.html)
Fuck, wieso macht man so einen Scheiss?
Bin selber manchmal überfordert als Vater (aber weder gewalttätig noch sonstwas) , aber so ein kleiner Pimpf...
Der konnte doch nichts dafür. Man, so ein Mist geht an die Nieren.
Auch wenn woanders noch krasserer Mist abgeht.

CokeMan
2015-10-25, 00:17:24
@ Morale
Da fällt mir das hier wieder ein, hab ich gerade wieder gefunden ist auch schon etwas älter aber genauso grausam wie hirnlos.

Forscher rechtfertigen Tötung Neugeborener
http://www.focus.de/familie/geburt/forscher-rechtfertigen-toetung-neugeborener-legaler-kindsmord_id_2450059.html

:frown:

Eltern soll es erlaubt werden, ihr Baby umbringen zu lassen – dafür plädieren zwei Wissenschaftler.
Ihre Begründung: Kindsmord sei auch nichts anderes als eine Abtreibung.
Babys seien noch keine „wirklichen Personen“, sondern nur „mögliche Personen“.

Lyka
2015-10-25, 00:23:25
das erinnert mich an eine Geschicht von Philipp K. Dick...

dort ist Kindestötung erlaubt... bis das Kind höhere Mathematik beherrscht, erst dann wird es als Mensch anerkannt. Eltern können sich "jeder Zeit" ihrer Kinder "entledigen". Darauf hin stellt sich der Vater eines vom "Kinderfänger" gefangenen Kindes hin und sagt: Ich kann keine höhere Mathematik, also bin ich ein Kind und muss umgebracht werden.


Kranke Scheiße... echt krank.

kiX
2015-10-25, 00:24:44
Vater quält und erschlägt Neugeborenes (http://www.focus.de/regional/moenchengladbach/vater-gesteht-mord-in-moenchengladbach-gequaelt-und-erschlagen-saeugling-leo-erlebte-ein-martyrium-vor-seinem-tod_id_5036456.html)
Fuck, wieso macht man so einen Scheiss?
Bin selber manchmal überfordert als Vater (aber weder gewalttätig noch sonstwas) , aber so ein kleiner Pimpf...
Der konnte doch nichts dafür. Man, so ein Mist geht an die Nieren.
Auch wenn woanders noch krasserer Mist abgeht.

Als ich vor ner Woche einen Bericht über den Fall des kleinen Alessio gesehen habe (Stiefvater schlägt 3jährigen mehrmals in den Bauch, das Kind stirbt click (http://www.sueddeutsche.de/panorama/urteil-in-freiburg-stiefvater-von-totgepruegeltem-alessio-muss-ins-gefaengnis-1.2691522)), hab ich am Frühstückstisch angefangen zu heulen. Gut, seit der Geburt meiner eigenen Beiden bin ich etwas nah am Wasser gebaut, aber dennoch, das hat mich echt noch lange mitgenommen. ;(

Dimon
2015-10-25, 00:36:05
Da bist du nicht der einzigste ...
Sobald man selber Kinder in dem alter hat ist es wohl so...

Mfg

doublehead
2015-10-25, 04:03:19
Ich muss immer weinen wenn jemand "einzigste" schreibt oder sagt.


Elfjähriger Junge verliert Bein nachdem die Mutter ihn vor eine U-Bahn geschubst hat
http://www.rundschau-online.de/aus-aller-welt/fuss-abgetrennt-sohn-vor-die-u-bahn-gestossen--mutter-verliert-sorgerecht,15184900,32219136.html

Florida Man
2015-10-25, 10:15:36
Ich muss immer weinen wenn jemand "einzigste" schreibt oder sagt.


Elfjähriger Junge verliert Bein nachdem die Mutter ihn vor eine U-Bahn geschubst hat
http://www.rundschau-online.de/aus-aller-welt/fuss-abgetrennt-sohn-vor-die-u-bahn-gestossen--mutter-verliert-sorgerecht,15184900,32219136.html
Er hat seinen Fuß verloren, nicht sein Bein. Medien :rolleyes:

doublehead
2015-10-25, 16:10:23
Er hat seinen Fuß verloren, nicht sein Bein. Medien :rolleyes:
Das war ich, nicht die Medien. Ich bin auch kein Medium. Mein Fehler.

Surtalnar
2015-10-26, 11:18:57
http://www.spiegel.de/kultur/tv/tagesthemen-ard-klaert-raetsel-um-herrenlose-beine-auf-a-1059092.html

Hat man bei der ARD nicht erst vor einem Jahr ein neues Studio eingeweiht, dass man jetzt schon wieder Geld hat alles umzubauen?

Kalmar
2015-10-26, 12:31:09
http://www.spiegel.de/kultur/tv/tagesthemen-ard-klaert-raetsel-um-herrenlose-beine-auf-a-1059092.html

Hat man bei der ARD nicht erst vor einem Jahr ein neues Studio eingeweiht, dass man jetzt schon wieder Geld hat alles umzubauen?

wenn Geld überbleibt müsste man die Diskussion um Beitragssenkungen führen.

Korfox
2015-10-26, 12:36:04
Das Thema ist doch inzwischen komplett aufgelöst. gestern in der Tagesschau war der große Showndown. mitbekommen? Nein? Warum also von Umbau reden?

Nach der Sendung stellt sich Herr/Frau Nachrichtensprecher/In eben neben ihren Tisch und zeigt Bein. Fertig. Kein Umbau, nichts.
Es ist eine geile (kostengünstige) PR-Aktion, die extrem viel Reichweite hatte, um zu zeigen, dass sich auch bei der Tagesschau etwas bewegt.
Das Studio soll es laut Mitarbeitern noch mindestens ein Jahrzehnt so tun, wie es ist.

Kalmar
2015-10-26, 12:38:51
Das Thema ist doch inzwischen komplett aufgelöst. gestern in der Tagesschau war der große Showndown. mitbekommen? Nein? Warum also von Umbau reden?

Nach der Sendung stellt sich Herr/Frau Nachrichtensprecher/In eben neben ihren Tisch und zeigt Bein. Fertig. Kein Umbau, nichts.
Es ist eine geile (kostengünstige) PR-Aktion, die extrem viel Reichweite hatte, um zu zeigen, dass sich auch bei der Tagesschau etwas bewegt.
Das Studio soll es laut Mitarbeitern noch mindestens ein Jahrzehnt so tun, wie es ist.

klar, da hätte man ja auch drauf kommen können, es geht ja auch nicht um inhalte, sondern nur um die präsentation...

Korfox
2015-10-26, 12:44:48
Über die Inhalte kann man immer diskutieren. Das war aber nicht euer Argument. Euer Argument war: Wenn die schon wieder umbauen ist wohl der lokale Reichtum ausgebrochen. Sie bauen nicht um. Mehr habe ich nicht geschrieben.

Morale
2015-10-26, 12:49:09
wenn Geld überbleibt müsste man die Diskussion um Beitragssenkungen führen.
Dann erhöht man einfach das Gehalt von z.b. Tom Buhrow von ~380.000 auf 450.000 im Jahr oder gleich 500.000 ;)

Voodoo6000
2015-10-26, 14:24:19
Eine 24-jährige Amerikanerin hat sich offenbar versehentlich in einer Kältekammer eingeschlossen, in der es Temperaturen von minus 110 Grad hat. Mitarbeiter finden ihre Leiche am nächsten Morgen. Warum die junge Frau die Kammer betrat, ist unklar.
(http://www.focus.de/panorama/welt/tragischer-unfall-tod-in-der-kuehlkammer-24-jaehrige-stirbt-weil-sie-sich-aus-versehen-einschliesst_id_5039782.html)

127.0.0.1
2015-10-26, 14:50:35
-110 Grad, wow.

Warum kann man solche Kammern nicht von innen öffnen, ich würde erwarten das sowas vorgeschrieben wäre :confused:

Gipsel
2015-10-26, 15:02:29
Eine 24-jährige Amerikanerin hat sich offenbar versehentlich in einer Kältekammer eingeschlossen, in der es Temperaturen von minus 110 Grad hat. Mitarbeiter finden ihre Leiche am nächsten Morgen. Warum die junge Frau die Kammer betrat, ist unklar.
(http://www.focus.de/panorama/welt/tragischer-unfall-tod-in-der-kuehlkammer-24-jaehrige-stirbt-weil-sie-sich-aus-versehen-einschliesst_id_5039782.html)Jedem Grammar-Nazi jagt es bei der nicht dem Standard entsprechenden Formulierung "es hat -110°C" ebenfalls beträchtliche Schauer über den Rücken. In Zeitungen sollte man schon die Standardsprache benutzen. Immer diese Leute im Süden :rolleyes:!

derpinguin
2015-10-26, 15:07:59
Vielleicht war es auch kein Versehen und sie hat sich absichtlich umgebracht, wer weiß. Wenn sie in dem Laden arbeitet, dann wird sie die Gefahren kennen.

M4xw0lf
2015-10-26, 15:09:47
Deshalb gilt die Richtlinie, dass nie jemand alleine bzw. ohne Kenntnis eines Zweiten in einem Labor zu sein hat.

Andi_669
2015-10-26, 15:11:35
da das ohne Einheit aus den USA kommt werden das wohl -110°F sein also ca.-79°C

u. wenn es keine Möglichkeit gab das die von inne wider raus kam, dann gibt es demnächst von den Angehörigen wieder eine saftige Klage

Gipsel
2015-10-26, 15:12:44
Deshalb gilt die Richtlinie, dass nie jemand alleine bzw. ohne Kenntnis eines Zweiten in einem Labor zu sein hat.Bei uns gilt das nur bei der Ausführung von "gefährlichen" Tätigkeiten, ein höchst subjektives Kriterium. Solange nichts passiert und es keiner sieht, kümmert es meist keinen :freak:.

Lyka
2015-10-26, 15:14:14
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-neukoelln-berliner-polizist-verletzt-touristen-mit-messer/12497942.html

Berliner Polizist verletzt Touristen mit Messer


Weil sie zu langsam über die Straße geschlendert sind, wurden zwei britische Touristen in Neukölln von einem Berliner Polizisten geschlagen und mit einem Messer angegriffen. Er war nicht im Dienst.

WTF -.-

#44
2015-10-26, 15:14:45
da das ohne Einheit aus den USA kommt werden das wohl -110°F sein also ca.-79°C
Lesen würde nicht schaden, bevor man Vermutungen anstellt.
Im Artikel steht -110°C (entspricht -166°F). Die Kammern könne wohl bis -150°C (-240°F).

joe kongo
2015-10-26, 15:16:12
Film, neu

Die dunkle Seite der Wikipedia

https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA


p.s.
YT embedded View entfernt, nicht das dies als Präsentation gilt...

M4xw0lf
2015-10-26, 15:17:36
Bei uns gilt das nur bei der Ausführung von "gefährlichen" Tätigkeiten, ein höchst subjektives Kriterium. Solange nichts passiert und es keiner sieht, kümmert es meist keinen :freak:.
Klaro, bei uns achtet auch keine Sau drauf :usad:

Andi_669
2015-10-26, 15:22:48
Lesen würde nicht schaden, bevor man Vermutungen anstellt.
Im Artikel steht -110°C (entspricht -166°F). Die Kammern könne wohl bis -150°C (-240°F).
in dem oben Verlinken Artikel u. der dort vorhandenen Verlinkung habe ich davon nichts gesehen :freak:

Edit ja doch bei der Meldung vom Fokus steht im Text -110°C, aber bei der Gründlichkeit von unseren Journalisten glaube ich nicht so recht daran das die das wirklich umgerechnet haben, -166°F wäre eine recht seltsame Einstellung, der Kammer :redface:
das wäre bestimmt ein halbwegs runder Wert wie -160 / -170 oder eben -110°

Poekel
2015-10-26, 15:39:51
Halloween fällt für die armen Kinder von Kobe aus. Die Yakuza hat ihr traditionelles Halloween-Fest für Kinder abgesagt, weil sie Angst haben, sich dort untereinander an die Gurgel zu gehen:
http://www.theguardian.com/world/2015/oct/26/yakuza-gang-cancels-childrens-halloween-event-for-fear-of-violence

Wuzel
2015-10-26, 15:50:40
Eine 24-jährige Amerikanerin hat sich offenbar versehentlich in einer Kältekammer eingeschlossen, in der es Temperaturen von minus 110 Grad hat. Mitarbeiter finden ihre Leiche am nächsten Morgen. Warum die junge Frau die Kammer betrat, ist unklar.
(http://www.focus.de/panorama/welt/tragischer-unfall-tod-in-der-kuehlkammer-24-jaehrige-stirbt-weil-sie-sich-aus-versehen-einschliesst_id_5039782.html)

Voll cool :uup:

Florida Man
2015-10-26, 16:16:33
Film, neu

Die dunkle Seite der Wikipedia

http://youtu.be/wHfiCX_YdgA
Diese armen Menschen, die in ihrer kleinen Schneekugel hausen und so viel Energie und Zeit darauf verschwenden, irgendwelche Dinge diskutieren, erklären oder durchsetzen wollen. Dinge, für die sich keine Sau außerhal dieser einen, kleinen Schneekugel interessiert.

Ping
2015-10-26, 16:39:24
Diese armen Menschen, die in ihrer kleinen Schneekugel hausen und so viel Energie und Zeit darauf verschwenden, irgendwelche Dinge diskutieren, erklären oder durchsetzen wollen. Dinge, für die sich keine Sau außerhal dieser einen, kleinen Schneekugel interessiert.

Versuche es noch mal in Klartext. Überhebliches Dahingebrabbel ohne erkennbarem Ziel, ergibt keinen Sinn.

Lyka
2015-10-26, 16:40:36
also ich habe es verstanden: ein Film über interne Querelen einer Wissensdatenbank, hinter deren Oberfläche kaum ein Normalnutzer schaut :)

Ping
2015-10-26, 16:45:32
Du erklärst den Inhalt des Filmes. ;) Ich hab' nur den Schneekugelkrimskrams nicht kapiert :D

Lyka
2015-10-26, 16:52:01
^^

ich vermute, er meint das Wiki-Symbol ooooder das Konzept einer extrem abgeschotteten Welt :uponder:

aufkrawall
2015-10-26, 18:23:49
Hach ja, Ostdeutschland:
http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/brandenburg/2015/10/serie-fremdenfeindlicher-uebergriffe-in-cottbus.html

rmdd53
2015-10-26, 18:28:35
du hast was übersehen:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/freiberg-zwei-hundertschaften-gegen-a-1059563.html

Das ist auch Sachsen... :D