PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 [57] 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

135i
2016-08-03, 21:17:55
Zitat: " Dieser Mann beleidigte den Amokläufer von München - dafür kassiert er jetzt eine Anzeige" Zitat Ende :uhammer:

http://www.huffingtonpost.de/2016/08/03/amoklauf-munchen-oez-anze_n_11314680.html?utm_hp_ref=germany

Oid
2016-08-03, 21:38:54
das könnte man hervorragend auslegen :uponder: Beschädigungen (fremder Objekte) werden zu neuer Kunst :uponder: :uup:

so wie Graffiti plötzlich den Künstler zum Eigentümer macht ;D

Naja, das ist eigentlich sogar gesetzlich so geregelt. Wenn man etwas verarbeitet, erwirbt man das Eigentum daran. Dazu zählt auch das Bemalen von Oberflächen. Die Frage ist, ob das Ergebnis nach der Verarbeitug nicht weniger wert ist :D Das ein Graffiti-Künstler das Eigentum an seinem Werk erhält, ist gar nicht mal so weit hergeholt.

@topic: Türkisches Fernsehen hält GTA Cheatcodes für Putsch-Botschaften der Gülen-Bewegung. (http://www.sueddeutsche.de/digital/computerspiel-tuerkische-reporterin-haelt-gta-codes-fuer-geheime-putsch-botschaften-1.3106741)

Mosher
2016-08-04, 07:22:24
Zitat: " Dieser Mann beleidigte den Amokläufer von München - dafür kassiert er jetzt eine Anzeige" Zitat Ende :uhammer:

http://www.huffingtonpost.de/2016/08/03/amoklauf-munchen-oez-anze_n_11314680.html?utm_hp_ref=germany

Moment, Moment, langsam...

Der Typ gibt im Interview an, von dem "Rumgeballere" "genervt" gewesen zu sein, deswegen hat er - natürlich erst nachdem er es heruntergestürzt hatte - eine Bierflasche nach einem bewaffneten Amokläufer geworfen und ihn beschimpft?
Der Amokläufer hat sich auf den Streit eingelassen? ("Ich bin deutscher")
Hat nachgeladen, während der Säufer noch weiter geschimpft hat und dann schließlich auf ihn geschossen?

Erst dann hat letzterer realisiert, dass die Situation uU gefährlich werden könnte?

Das ist eigentlich pure Komik in dem Kontext. Aber ich halte mich jetzt mal mich Lachsmileys zurück.

Gent Leman
2016-08-04, 09:28:46
Hat der Prolet den Attentäter nicht mit "Karl Nacke" angesprochen?
Da sind bei dem einen oder anderen Berufsdenunziaten sofort die Alarmsynapsen explodiert.

prinz_valium
2016-08-04, 10:51:36
Zitat: " Dieser Mann beleidigte den Amokläufer von München - dafür kassiert er jetzt eine Anzeige" Zitat Ende :uhammer:

http://www.huffingtonpost.de/2016/08/03/amoklauf-munchen-oez-anze_n_11314680.html?utm_hp_ref=germany

geht wohl hauptsächlich um die (weiteren) Beleidigungen nach der Tat an dem Toten in Interviews etc... nicht die während des Geschehens.

Joe
2016-08-04, 14:56:03
Türkei: Erdogan will auch die freie Wirtschaft "säubern"

http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-will-auch-wirtschaft-saeubern-a-1106139.html

Erdogan setzt seinen harten Kurs gegen vermeintliche Regierungsgegner fort. Jetzt will der türkische Staatspräsident die freie Wirtschaft ins Visier nehmen. "Wir werden kein Mitleid haben", sagte er.

https://cdn.meme.am/instances/400x/60579887.jpg

hesTeR-
2016-08-05, 09:36:39
http://www.bento.de/gefuehle/sexualbegleitung-edith-arnold-hilft-menschen-mit-behinderung-beim-sex-710781/#refsponi

...

alkorithmus
2016-08-05, 09:41:25
Ist doch erfreulich! Oder möchtest du dieser prekären Bevölkerungsgruppe jegliche sexualität absprechen?

hesTeR-
2016-08-05, 09:48:22
Nein aber ich möchte Sie auch nicht auf dem Silbertablett auf kosten der Solidargemeinschaft servieren.

Deswegen finde ich es gut das zumindest unsere Krankenkassen das nicht bezahlen.

Alternativ sollte man dann allerdings mal ganz genau die Förderung und Finanzsituation überprüfen denn wenn Geld für ne Nutte da ist (genau das ist Sie auch wenn Sie sich einen anderen Namen gibt) muss evtl nicht die Krankenkasse für 6 Pfleger bezahlen.

[dzp]Viper
2016-08-05, 10:01:36
http://www.bento.de/gefuehle/sexualbegleitung-edith-arnold-hilft-menschen-mit-behinderung-beim-sex-710781/#refsponi

...
Ich finde das eine gute Sache. Was sollen Menschen die "Lust" verspüren, sich körperlich aber nicht an einer Partnersuche beteiligen können, denn sonst machen? So lange es auf beiden Seiten freiwillig und gerne gemacht wird ist das doch eine "Win-Win" Situation für beide.

CokeMan
2016-08-05, 10:25:28
Ich verstehe nicht warum er nicht einfach irgendeine normale "Sexualbegleiterin" bestellt?
Im Rotlichtviertel gibs ja genügen Sexualbegleiterinen :freak:

Fragman
2016-08-05, 10:30:27
Ich verstehe nicht warum er nicht einfach irgendeine normale "Sexualbegleiterin" bestellt?
Im Rotlichtviertel gibs ja genügen Sexualbegleiterinen :freak:

darueber gibts ne interessante dokumentation, titel weiss ich grad nicht.
nur soviel, es geht nicht nur um den sex.

PHuV
2016-08-05, 11:24:51
Nein aber ich möchte Sie auch nicht auf dem Silbertablett auf kosten der Solidargemeinschaft servieren.
:
Da muß ich sagen, habe ich überhaupt kein Problem damit. Bei entsprechend schweren Behinderungen halte ich das für gerechtfertigt.

Simon Moon
2016-08-05, 13:33:21
Da muß ich sagen, habe ich überhaupt kein Problem damit. Bei entsprechend schweren Behinderungen halte ich das für gerechtfertigt.

Du hast auch eine Frau und wohl ein gutes Sexualleben, daher musst du nicht neidisch sein. Klar hast du also kein Problem damit. :tongue:

joe kongo
2016-08-05, 15:12:17
110 Milliarden Euro aus deutschem Volksvermögen .... futsch :whistle:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/07/27/110-milliarden-euro-gesucht-niemand-weiss-wo-die-deutschen-goldreserven-sind/#cxrecs_s

alkorithmus
2016-08-05, 15:30:47
DWN? Ernsthaft? Warum nicht gleich Pi-News? :freak:

Fliwatut
2016-08-05, 15:37:12
Fiktion aus dem Jahre 2013, von einem komplett unseriösen "Medium".

Hier die Realität: http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/bundesbank-holt-gold-zurueck-der-deutsche-goldschatz-in-frankfurt-waechst/13347922.html

Watson007
2016-08-05, 15:52:43
DWN? Ernsthaft? Warum nicht gleich Pi-News? :freak:

was haben hier manche gegen DWN? SPON ist viel schlimmer

Lyka
2016-08-05, 16:08:42
also DWN und Pi sind super, wenn man sich bald über Echsenmenschen, Illuminaten und Hohle-Erde austauschen will :)

Watson007
2016-08-05, 16:11:22
DWN versucht zumindest schlüssige Argumentationsketten zu liefern, während manche nur Agenturmeldungen abschreiben.

Und ehrlich gesagt, Pro-USA-Schreihälse gibts in der deutschen Presse auch genug

Djudge
2016-08-05, 16:28:06
Und ehrlich gesagt, Pro-USA-Schreihälse gibts in der deutschen Presse auch genug

http://www.medienzensur.selbstverwaltung-deutschland.de/

Laut diesem Artikel,

kontrollieren die Siegermächte (Medienhoheit bis 2099)

Sven77
2016-08-05, 16:30:37
DWN versucht zumindest schlüssige Argumentationsketten zu liefern, während manche nur Agenturmeldungen abschreiben

DWN ist Clickbait, sonst nichts.

Poekel
2016-08-05, 16:30:48
DWN übernimmt Agenturmeldungen und erweitert sie bezogen auf eine definierte Zielgruppe, die dann durch Verlinkungen zusätzliche Reichweite und Klicks schafft.

Würde mich nicht wundern, wenn der Betreiber politisch sogar anders zu verorten wäre. Durch sehr geringe Redaktionskosten und einer klaren Zielgruppe, die freiwillig Promotion übernimmt, gehört DWN zu den Medien, die Gewinn machen.

Dieser Gewinn kommt aber vor allem daher, dass die Dinge, die an anderen Zeitungen kritisiert werden, hier quasi zelebriert werden.

Botcruscher
2016-08-05, 17:37:08
Ändert nichts am intransparenten Umgang. Buch und Echtgold werden nicht mehr unterschieden, Sicherheitsfirma hat die Barren ganz zufällig eingeschmolzen so das die Originale nicht mehr nachverfolgbar sind...

Die gesamten 3396t haben schlicht transparent Zuhause zu lagern. Devisenfunktionen hat es eh nicht mehr.

Lyka
2016-08-05, 17:57:47
Jesus würde sich im Grab umdrehen
wenn er dort läge :O

http://www.welt.de/regionales/bayern/article157512625/Anzeige-wegen-Hausfriedensbruch.html

PHuV
2016-08-05, 18:14:16
Öhm, Du hast den Artikel richtig gelesen? :|
Generalvikar Michael Fuchs verurteilte insbesondere das wiederholte Vorschieben der Kinder für die unerfüllbaren Ziele der Gruppe. Die Kinder wurden demnach «von Anfang an benutzt als Transparent-Halter, als Foto-Objekte an der Protestfront, ja in konkreten Drohungen sogar als mögliche Waisenkinder durch Selbstmord der Erwachsenen und als mögliche Tötungsopfer», sagte Fuchs.

Lyka
2016-08-05, 18:22:14
ja, habe ich gelesen. Jesus würde trotzdem rotieren als Wahrzeichen absoluter moralischer Rechtschaffenheit :D

piefke
2016-08-05, 18:50:26
https://br24.de/nachrichten/Bayern/betrueger-will-scheck-ueber-150-millionen-euro-einloesen

Botcruscher
2016-08-05, 19:02:46
Erschien nach dem ersten Kasten als gute Idee.:freak:

Lyka
2016-08-05, 19:05:57
http://www.ksta.de/panorama/alternatives-krebszentrum-in-brueggen--heilmeister--nach-todesfaellen-unter-verdacht-24511770



Er könne sich die Todesfälle nur so erklären, dass der Einrichtung „eine verdorbene Charge“ der verwendeten Präparate geliefert wurde, zitiert der „Express“ einen Freund des Klinikleiters.

:facepalm:

Joe
2016-08-05, 19:28:33
"Heilmeister" :D

Bei uns reden Die Rettungssanitäter immer von "Druiden" wenn Sie den Rettungsarzt meinen :uponder:

Voodoo6000
2016-08-06, 13:44:19
Vorfall am Flughafen München Drohne behindert Airbus bei der Landung (http://www.n-tv.de/panorama/Drohne-behindert-Airbus-bei-der-Landung-article18357716.html)

Joe
2016-08-06, 14:22:25
Son bullshit.
Als ob eine 300g Drone einem Airbus was anhaben kann.

Karümel
2016-08-06, 14:25:04
Son bullshit.
Als ob eine 300g Drone einem Airbus was anhaben kann.

Triebwerke?

Botcruscher
2016-08-06, 14:27:52
Türkei erlaubt Sex mit Kindern: Verfassungsgericht annulliert Missbrauchs-Gesetz (http://www.epochtimes.de/politik/europa/tuerkei-erlaubt-sex-mit-kindern-verfassungsgericht-annulliert-missbrauchs-gesetz-a1918963.html)

Dank der bunten Republik ja auch mit ALG2.

Crazy_Bon
2016-08-06, 14:38:18
Zwar keine Drohne, aber was selbst kleine Vögel mit einer riesigen Boing anrichten können.
http://www.focus.de/reisen/flug/gefaehrliche-kollisionen-das-passiert-wenn-ein-kleiner-vogel-in-ein-riesiges-flugzeug-kracht_id_5360184.html

Joe
2016-08-06, 15:06:17
Triebwerke?

Son Triebwerk könnte vermutlich einen Elefanten einsaugen und würde noch funktionieren.

_jfXX7qppbc

Kampf-Sushi
2016-08-06, 15:11:04
Ne geschätzt 10g Pistolenkugel kann einer 90kg Person auch gut was anhaben ^^
Bei genügend Aufprallgeschwindigkeit wird doch alles zum Geschoss

Watson007
2016-08-06, 15:30:34
DWN ist Clickbait, sonst nichts.

die bringen Argumente mit Quellenbelegen, also sind sie willkommen.

Wenn wir über die Ausrichtung abstimmen dürften etliche Nachrichtenseiten im Netz verschwinden. Ich finde DWN gut, auch wenn die antiamerikanische Haltung natürlich deutlich zu sehen ist.

muelli
2016-08-06, 15:31:03
Son Triebwerk könnte vermutlich einen Elefanten einsaugen und würde noch funktionieren.


Das kommt auf die Anzahl der Vögel und deren Größe an:

https://en.wikipedia.org/wiki/US_Airways_Flight_1549

Vögel sind immer wieder für Triebwerkausfälle verantwortlich.

L1jZvlFmqQU

Voodoo6000
2016-08-06, 15:35:02
Son Triebwerk könnte vermutlich einen Elefanten einsaugen und würde noch funktionieren.

Deswegen gab es wegen Vogelschlag ja auch schon so viele Notlandungen und der Airbus welcher im Hudson gelandet ist hatte durch Vogelschlag keine Triebwerke mehr;) Außerdem wiegen Drohnen mehr als 300 Gramm

joe kongo
2016-08-06, 20:03:05
Vorrangprüfung [zugunsten Pack] bei der Beschäftigung von Asylbewerbern und Geduldeten wird für die Dauer von drei Jahren ausgesetzt

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/06/fluechtlinge-erhalten-leichter-zugang-zum-deutschen-arbeitsmarkt/
mjam, mjam, clickbait

derpinguin
2016-08-06, 20:30:46
https://i.imgflip.com/agzhs.jpg

Hast du Angst, dass die ganzen Jobs, die du eh nicht machst weggenommen werden?

Joe
2016-08-06, 20:35:04
http://i.imgur.com/t3nvF7S.jpg

Mortalvision
2016-08-06, 22:21:03
Und das Metall in den Drohnen ist auch nicht so biegsam wie Knochen (hust).

Zur Türkei: "Konzentrationslager" incoming?

http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1106436.html

joe kongo
2016-08-06, 23:01:57
https://i.imgflip.com/agzhs.jpg

Hast du Angst, dass die ganzen Jobs, die du eh nicht machst weggenommen werden?

Hab Angst, das die eher einfacheren Leute keine Jobs mehr bekommen.
Und wenn, dann zu miserabler Bezahlung Dank des "Überangebots".
;)

Sven77
2016-08-06, 23:04:10
Wenn dir ein ungelernter afghanischer Analphabet ohne deutsche Sprachkenntnisse dir den Job streitig macht solltest du dir über andere Dinge Gedanken machen

piefke
2016-08-06, 23:08:24
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/06/afghanischer Analphabet ohne deutsche Sprachkenntnisse macht Kongos den Job streitig

Gangus
2016-08-06, 23:14:57
Wenn dir ein ungelernter afghanischer Analphabet ohne deutsche Sprachkenntnisse dir den Job streitig macht solltest du dir über andere Dinge Gedanken machen
Ist nicht jeder Raketen-Ingenieur . 85 bis 90% aller abhängig Beschäftigten machen jeden Tag ein und das selbe. Sprich ständig sich wiederholende Vorgänge. Vieles kann ohne Sprachkenntnisse umgesetzt werden.
Der ganze Dienstleistungsbereich ist voll von solchen Jobs.

Das einzige Hindernis ist meist Bürokratie, sprich Papiere, auf denen steht, was du angeblich besser kannst als "ungelernte".

Distroia
2016-08-06, 23:15:23
Ich erinnere mich noch, als Deutsche Wirtschafts Nachrichten Panik wenig Fukushima geschoben hat. Einige haben damals nach dem Lesen der Artikel geglaubt, Tokio wäre bald von Mutanten übersät und an der Westküste der US dürfte man nicht ins Meer gehen, sonst würde man unweigerlich an Krebs erkranken.

Soweit ich weiß, ist die Seite auch dadurch erst richtig bekannt geworden.

Gangus
2016-08-06, 23:17:25
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/rente-festhalten-an-rentenniveau-wuerde-fast-600-milliarden-euro-kosten-a-1106305.html
Na dann les halt was seriöses ala Rentenbeitrag im Jahr 2040.

Kampf-Sushi
2016-08-07, 13:33:19
Da verwechselt wer hier schon wieder "News zum Kopfschütteln" mit "News aus Quellen zum Kopfschütteln".

Pixelmonk
2016-08-07, 20:35:23
Bitcoin Bail-in. Alle Nutzer der Bitcoin-börse Bitfinex sollen 36% ihrer Einlagen verlieren, nachdem durch einen angeblichen Hack 120k Bitcoins im Wert von ~70mn $ gestohlen wurden.

After much thought, analysis, and consultation, we have arrived at the conclusion that losses must be generalized across all accounts and assets. This is the closest approximation to what would happen in a liquidation context. Upon logging into the platform, customers will see that they have experienced a generalized loss percentage of 36.067%. In a later announcement we will explain in full detail the methodology used to compute these losses.

http://blog.bitfinex.com/uncategorized/bitfinex-interim-update/




Da sind die Kleinanleger der zyprischen Banken 2013 ja noch besser weggekommen. Die mussten nur 6.75% ihrer Einlagen abgeben, wenn sie weniger als 100k € auf dem Konto hatten.

Spasstiger
2016-08-07, 21:01:14
Wenn man die Kommentare im Bitfinex-Forum liest, kratzt man sich noch mehr am Kopf. Da genießt die Krypto-Börse von den betroffenen Anlegern eher Zuspruch als Empörung über das Vorgehen. Es würde mich wundern, wenn sich von den Verantwortlichen Niemand bereichert.

Pixelmonk
2016-08-07, 21:21:02
Der Gründer von Bitfinex, Raphael Nicolle soll 2012 in mehrere Schneeballsysteme investiert haben und selbst versucht haben eins zu starten.
Ein Mitstreiter wurde zu 18 Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe in Höhe von 40mn $ verurteilt. (https://www.cryptocoinsnews.com/bitfinexs-ceo-seemingly-tried-start-ponzi-scheme/)

Seit dem angeblichen Hack sind die Gründer und Direktoren von Bitfinex verschwunden. Coming to a beach near you.

joe kongo
2016-08-07, 21:33:23
Da verwechselt wer hier schon wieder "News zum Kopfschütteln" mit "News aus Quellen zum Kopfschütteln".

http://derstandard.at/2000042419803/Deutschland-erleichtert-Fluechtlingen-den-Zugang-zum-Arbeitsmarkt

lH9K0uIcWcs

Kampf-Sushi
2016-08-07, 21:58:46
Die selbe Story zweimal posten bewirkt auch nicht dass sie plötzlich in den Thread passt.

joe kongo
2016-08-07, 22:12:53
Könntest du dich zur Abwechslung mal verständlich ausdrücken,
was denkst du passt nicht ?

registrierter Gast
2016-08-07, 23:23:09
Hätte schlimmer kommen können:

https://i.imgur.com/N0q8Zxl.png
Da bekommt mein indisches Fleur de Sel gleich einen ganz anderen Nachgeschmack. :frown:

Unser Fleur de Sel wird an der Küste Indiens gewonnen, dort werden nur ca. 60kg pro Tag geerntet. [..] Es schmilzt am Gaumen und entfaltet so einen milden, erst lieblich und in der Mitte herb bitteren, im Finale angenehm salzigen Geschmack.

Plutos
2016-08-07, 23:50:56
Alter...das ist (wie die URL darüber auch aussagt) eine Karte der maximalen berechneten Wellenhöhen des Boxing Day Tsunami 2004. :rolleyes: [/CAPTAINOBVIOUS]

Original (https://www.ngdc.noaa.gov/nndc/struts/results?EQ_0=2439&t=101650&s=9&d=99,91,95,93&nd=display): http://www.ngdc.noaa.gov/hazard/img/pmelmaxcomputedamplitude.gif



Auf Schuhbecks Deppenapostroph gehe ich lieber nicht ein :biggrin:

Morale
2016-08-07, 23:54:28
:D

derpinguin
2016-08-08, 01:06:43
http://weknowmemes.com/wp-content/uploads/2012/07/dont-believe-everything-you-see-on-the-internet.jpg

registrierter Gast
2016-08-08, 09:58:27
Dabei ist Showers immer so vertrauenswürdig. :ugly:

Botcruscher
2016-08-08, 11:35:11
Keinen Unterhalt bezahlt? Dann kommt der Führerschein weg (http://www.merkur.de/politik/saeumigen-unterhaltspflichtigen-droht-fuehrerscheinentzug-zr-6642220.html#)

Wer Geld fürs Auto hat, hat auch Geld fürs Kind

Die Forderung gab es übrigens auch für islamistische Gefährder. Dummheit kennt echt keine Grenzen. Sarkasmus reicht da schon nicht mehr. Politiker werden ja zum Glück durch die Gegend gefahren und brauchen kein Auto um überhaupt arbeiten zu können.:rolleyes:

joe kongo
2016-08-08, 13:55:40
Bahn fahren, Unterhalt sparen :anonym:

Kundschafter
2016-08-08, 14:08:01
Ganz ehrlich ? Was ist das für'n Blödsinn ? Und wenn er den FS nur für die Arbeit braucht und gar kein Auto hat...wird er halt entlassen, fertig. Klasse Idee !

Oder ist schon wieder 1. April....

grizu
2016-08-08, 14:18:43
Keinen Unterhalt bezahlt? Dann kommt der Führerschein weg (http://www.merkur.de/politik/saeumigen-unterhaltspflichtigen-droht-fuehrerscheinentzug-zr-6642220.html#)



Die Forderung gab es übrigens auch für islamistische Gefährder. Dummheit kennt echt keine Grenzen. Sarkasmus reicht da schon nicht mehr. Politiker werden ja zum Glück durch die Gegend gefahren und brauchen kein Auto um überhaupt arbeiten zu können.:rolleyes:

Finde ich richtig, ohne Kopfschütteln

FeuerHoden
2016-08-08, 15:25:26
Finde ich richtig, ohne Kopfschütteln

Und wenn man gar kein eigenes Auto hat sondern einen Firmenwagen zu beruflichen Zwecken verwendet? Dann kann der Staat neben dem Unterhalt noch eine Stütze mehr bezahlen.

Bravo!

kiX
2016-08-08, 15:28:28
Und wenn man gar kein eigenes Auto hat sondern einen Firmenwagen zu beruflichen Zwecken verwendet? Dann kann der Staat neben dem Unterhalt noch eine Stütze mehr bezahlen.

Bravo!
Du hast Geld und bist bereit ausstehende Schulden zu bezahlen? Dann tu es und du behältst deinen Führerschein.
Du bist mittellos? Dann auch unpfändbar und behältst den Führerschein.
Du hast Geld, willst aber nicht zahlen? Dann gibst du den Führerschein solange ab, bis du zahlen willst.
Tada, null problemo.

Lyka
2016-08-08, 15:49:56
Du hast Geld, willst aber nicht zahlen? Dann gibst du den Führerschein solange ab, bis du zahlen willst.
->
Du wirst mittellos? Dann auch unpfändbar und bekommst den Führerschein wieder

:uponder:

Gent Leman
2016-08-08, 15:52:42
Du hast Geld, willst aber nicht zahlen? Dann gibst du den Führerschein solange ab, bis du zahlen willst.
Tada, null problemo.

An das Geld kommt man nicht, aber an den Führerschein? Mittellos, unpfändbar und man behält seinen Führerschein?
Zielt das nicht auf jene, die unter der Zahlschwelle krebsen aber trotzdem ein Auto fahren? Das Gesetz will ich sehen, dass Zahlungsunwilligen den Führerschein nimmt und den Zahlungsunvermögenden den Schein läßt. Für die 1. Fraktion gibts bereits Gesetze, die Unwillige zwingt.

just4FunTA
2016-08-08, 15:53:24
verstehe diese Änderung auch nicht so ganz, wenn einer keinen Unterhalt zahlt obwohl er es könnte wird das Geld dann nicht einfach gepfändet? Also direkt vom Arbeitgeber zur Exfrau. Was also soll diese Änderung bringen? Ich mein wenn er eh kein Geld hat dann bringt es doch auch nichts ihm den Führerschein wegzunehmen.

Gent Leman
2016-08-08, 15:53:49
Du wirst mittellos? Dann auch unpfändbar und bekommst den Führerschein wieder

:uponder:

Nixtun wird immer lukrativer.

dutchislav
2016-08-08, 15:54:23
Das wertet den Bezirk Favoriten ungemein auf ...

http://www.news.at/a/wien-osmanen-germania-7517072

edit:

Nixtun wird immer lukrativer.


ob man das überhaupt noch lukrativ nennen kann?

Morbid Angel
2016-08-08, 15:57:45
Gleichbehandlungs-Gremium
Kommt die Migrantenquote für Unternehmen?
Das Antidiskriminierungs-Gesetz muss reformiert werden, fordert ein Gremium. Für Unternehmen könnte eine Migrantenquote kommen. Auch Vermieter könnten ihre Wohnungen nicht mehr so vermieten, wie sie wollen.
08.08.2016

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/agg-reformvorschlaege-mit-migrantenquote-14377447.html

Toleranz bis zur Selbstauflösung. Genau so muss das sein. ;)

Korfox
2016-08-08, 17:02:23
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-08/duelmen-fluechtlingsheim-chinesischer-tourist-verwechslung-asylantrag

Hürden der Sprache...

Botcruscher
2016-08-08, 17:12:18
Wann ist mir eigentlich diese göttliche Meldung durch die Lappen gegangen?!

Landesminister: Migranten sollten in sozialen Netzwerken deutsch schreiben (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Landesminister-Migranten-sollten-in-sozialen-Netzwerken-deutsch-schreiben-3289406.html)

Bullshit-Bingo bester Klasse! Killerspiele, Musel die mit ihrem "Kanakisch" die Totalüberwachung behindern, weniger Datenschutz und mehr Psychos...

Finde ich richtig, ohne Kopfschütteln
Denk noch mal über die Pfändungsgrenze nach.

Disconnected
2016-08-08, 18:23:31
Politiker sind echt die niedrigsten Lebensformen, die auf diesem Planeten umherkriechen.

just4FunTA
2016-08-08, 18:57:52
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-08/duelmen-fluechtlingsheim-chinesischer-tourist-verwechslung-asylantrag

Hürden der Sprache...

verabschiedete sich der 31-jährige Chinese jedoch ohne Groll aus Deutschland. Allerdings habe er auch gesagt: Europa habe er sich anders vorgestellt.

;D

Sven77
2016-08-08, 19:20:21
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-08/duelmen-fluechtlingsheim-chinesischer-tourist-verwechslung-asylantrag

Hürden der Sprache...

Kafkaesk ;D

bloub
2016-08-08, 20:48:04
Und wenn man gar kein eigenes Auto hat sondern einen Firmenwagen zu beruflichen Zwecken verwendet? Dann kann der Staat neben dem Unterhalt noch eine Stütze mehr bezahlen.

Bravo!

dafür muss der staat jemand anderen die stütze nicht mehr bezahlen, läuft also auf ein nullsummenspiel raus ;).

Rubber Duck
2016-08-08, 23:53:31
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-08/duelmen-fluechtlingsheim-chinesischer-tourist-verwechslung-asylantrag

Hürden der Sprache...
;D
Auch nicht schlecht:
In der Unterkunft bekam er einen Schlafplatz und wurde mit Taschengeld, Essen und Trinken versorgt.
Hat sich bestimmt gedacht warum auch nicht. ;D :freak:
Sowas könnte ich mir in einem Comedy Film ala die Nackte Kanone vorstellen. War da sowas ähnliches nicht auch?

Fliwatut
2016-08-08, 23:55:46
In Deutschland werden sogar die Touristen mit Geld, Kost und Logis versorgt, das soll uns mal einer nachmachen :biggrin:

Korfox
2016-08-09, 06:40:19
:D
Das ist halt der Urlaub des Asketen.

cessy000
2016-08-09, 16:30:33
http://www.tagesschau.de/inland/antidiskriminierungsgesetz-103.html

Haben Fitneßstudios kein Hausrecht ?
Müssen die jeden aufnehmen der die Anmeldepapiere ausfüllt ?

Vanilla
2016-08-09, 17:13:58
Im Internet gibt es soviel Schmutz, da findet sich mit Hilfe der Vorratsdatenspeicherung sicher ein vielseitiges Betätigungsfeld für die Strafverfolgung:

Zwei Jahre Haft wegen Betrachtens radikaler Webseiten in Frankreich (http://www.zeit.de/news/2016-08/09/frankreich-zwei-jahre-haft-wegen-betrachtens-radikaler-webseiten-in-frankreich-09102803)

Lyka
2016-08-09, 17:27:54
Ich frage mich, wer da Anzeige erstattet hat :uponder:

Botcruscher
2016-08-09, 17:31:19
Vor allem ein herrlicher Gummiparagraph. Da reicht auch die Tagesschau mit den neusten Drohnenmorden. Mit Aluhut wäre ihm nichts passiert.

PS: Weil es ja so schön dazu passt:
Die Lastwagen aus der Türkei würden seit Wochen Nachschub bringen, so die FT, die Offensive der Dschihad-Milizen, die seit Wochen geplant war, wurde damit willentlich unterstützt. Der Nachschub bestehe nicht aus bloßen Gewehren und Munition, sondern aus großkalibrigen Geschützen, "Artillerie", wie ein "Aktivist/Rebell" der Zeitung gegenüber aussagt. Der ungenannte westliche Diplomat gibt dazu das politische und strategische Kalkül wieder.
Aleppo: Lastwagen voller Waffen für die syrische al-Qaida-Allianz (http://www.heise.de/tp/artikel/49/49077/1.html)

Fliwatut
2016-08-09, 17:34:31
Ich frage mich, wer da Anzeige erstattet hat :uponder:
Der wurde vllt. schon überwacht und damit hat man einen Grund gefunden, ihn hochzunehmen.

Lyka
2016-08-09, 19:08:01
Patientenverfügungen... sinnlos?

www.zeit.de/wissen/gesundheit/2016-08/patientenverfuegung-tod-lebenserhaltende-massnahmen-sterben-bundesgerichtshof

Mosher
2016-08-09, 19:14:07
Finde ich irgendwie o.k.

Stell' dir vor, du wirst von einer Tarantel gebissen und man gibt dir kein Gegengift, da das ja eine "lebensverlängernde Maßnahme" wäre.

Andi_669
2016-08-09, 19:21:50
wenn man die Patientenverfügung bei Notar machen lässt ist das schon richtig und ausführlich angegeben,
wenn man ein Patientenverfügung macht ist das Geld für den Notar auf jeden Fall gut angelegt.

Lyka
2016-08-09, 19:25:05
Finde ich irgendwie o.k.

Stell' dir vor, du wirst von einer Tarantel gebissen und man gibt dir kein Gegengift, da das ja eine "lebensverlängernde Maßnahme" wäre.

die Alternative ist halt, dass Leute über Jahre im Wachkoma gehalten und über Magensonde gefüttert werden, weil... ja, keine Ahnung, wer sowas zulässt

piefke
2016-08-09, 19:41:16
Apropos Koma: Paul Pogba’s agent hospitalised (http://newsthump.com/2016/08/09/paul-pogbas-agent-hospitalised-after-wanking-himself-into-a-coma/)

bleipumpe
2016-08-09, 20:05:20
wenn man die Patientenverfügung bei Notar machen lässt ist das schon richtig und ausführlich angegeben,
wenn man ein Patientenverfügung macht ist das Geld für den Notar auf jeden Fall gut angelegt.
Notar braucht man nicht zwingend. Gute & umfangreiche Patientenverfügungen bekommt man in diversen Ministerien, KVen, Krankenkassen, (Haus)Ärzte usw. Wichtiger ist das korrekte Ausfüllen. Da scheitert es schon bei vielen.

Lyka
2016-08-09, 20:08:25
allgemein hilft es ja, sein Testament so zu schreiben, dass die Person, die meine Verfügung nicht annimmt, kein Geld bekommt :)

Gent Leman
2016-08-09, 21:32:34
Patientenverfügungen... sinnlos?

www.zeit.de/wissen/gesundheit/2016-08/patientenverfuegung-tod-lebenserhaltende-massnahmen-sterben-bundesgerichtshof

Meine Fresse, macht ja mehr Sinn seinem Verfügungsberechtigten aufzutragen in so einem Fall lieber die Bremse vom Rolli vor dem Abgrund zu "vergessen", als diesen hirntoten Gesetzzombies die Bedeutung von "an den Schläuchen hängen" klar zu machen. Jeder weiß, was gemeint ist. Perverse Buchstabenjongleure.

Filp
2016-08-09, 21:38:47
Meine Fresse, macht ja mehr Sinn seinem Verfügungsberechtigten aufzutragen in so einem Fall lieber die Bremse vom Rolli vor dem Abgrund zu "vergessen", als diesen hirntoten Gesetzzombies die Bedeutung von "an den Schläuchen hängen" klar zu machen. Jeder weiß, was gemeint ist. Perverse Buchstabenjongleure.
Im Beitrag geht es nur um ne Magensonde und das würde nicht jeder als "an den Schläuchen hängen" bezeichnen.

Fliwatut
2016-08-09, 21:46:41
Ohne die Magensonde würde die Frau dann einfach verhungern? Das kann es ja auch nicht sein.

cessy000
2016-08-09, 22:31:28
ohne Kommentar meinerseits; kein Bock auf gesperrt werden...
http://www.welt.de/politik/deutschland/article157586994/Muslimische-Fluechtlinge-bedrohen-Christen-mit-dem-Tod.html

Aber wenn das nicht zum Kopfschütteln ist...

Mosher
2016-08-10, 05:17:20
Im Beitrag geht es nur um ne Magensonde und das würde nicht jeder als "an den Schläuchen hängen" bezeichnen.
Ja. Sehe ich auch so. Das Urteil hat seine Berechtigung.

Paran
2016-08-10, 06:43:10
Natürlich ist eine Magensonde eine lebensverlängernde Maßnahme. Bei der Frau ist nicht absehbar (Annahme), dass sie jemals wieder selbstständig essen kann, noch ihren Willen expliziter fassen kann. Da sie offensichtlich durch den Insult dermaßen eingeschränkt ist, stellt die Magensonde eben keine kurzfriste Stillung des Ernährungsbedürfnisses, sondern eben eine lebensverlängernde Maßnahme.

Das Hungergefühl kennen nur Fette die meinen sie brauchen eine Ausrede zum fressen.

Wenn die Töchter meinen sie müssen sich über den Willen der Mutter hinwegsetzen, okay. Dann brauchen diese aber keine Begründung durch den BGH suchen lassen. Sie wollen nicht sehen, dass allein die beiden das Leid der Mutter verlängern, weil sie nicht in der Lage sind diese gehen zu lassen.

Mosher
2016-08-10, 07:08:21
"Ich möchte nicht von Maschinen am Leben erhalten werden, wenn ich nicht mehr klar denken kann"

"Ok, bitte entfernen sie dem Patienten das Aneurysma nicht aus dem Schädel. Der Patient ist gerade nicht bei Bewusstsein und möchte nicht von [insert Maschine XYZ, die für die OP zwingend notwendig ist] abhängig sein. Zeitpunkt des Todes..."

Um sowas geht es.
Und ich finde es gerechtfertigt, dass man das hinterfragt, bzw. eine gewisse Präzision bei der Formulierung von Patientenverfügungen fordert.

Vanilla
2016-08-10, 08:53:09
Die Präzision ist ganz wichtig. Man sollte dabei auch einen Zeitraum angeben, so dass man z.B. nicht länger als eine Woche oder einen Monat künstlich am Leben erhalten wird.

Lyka
2016-08-10, 09:25:23
"Ich möchte nicht von Maschinen am Leben erhalten werden, wenn ich nicht mehr klar denken kann"

"Ok, bitte entfernen sie dem Patienten das Aneurysma nicht aus dem Schädel. Der Patient ist gerade nicht bei Bewusstsein und möchte nicht von [insert Maschine XYZ, die für die OP zwingend notwendig ist] abhängig sein. Zeitpunkt des Todes..."

Um sowas geht es.
Und ich finde es gerechtfertigt, dass man das hinterfragt, bzw. eine gewisse Präzision bei der Formulierung von Patientenverfügungen fordert.


das wird allerdings lustig, da möchte ich den Katalog sehen, den man als Patient hinterlegen muss, um jeglichen Diskussionsbedarf auszuschließen.

derpinguin
2016-08-10, 09:43:40
Das ist ja das Problem. Mir fallen hunderte Optionen zum verlängern des Lebens ein. Im Zweifel ist die Anwesenheit eines Arztes schon lebensverlängernd.

bleipumpe
2016-08-10, 10:16:09
Deswegen steht da auch oft drin: nach Einschätzung der behandelnden Ärzte. Oder mit großer Wahrscheinlichkeit. Als mgl. Ursache der Situation sind unter anderem aufgeführt: fortgeschritte Demenz mit fehlender Fähigkeit zur Einsicht der Situation, unheilbar tödlich verlaufende Erkrankung, unumkehrbare Schädigung des Gehirnes, Sterbeprozess im Allgemeinen usw.
Dir von mir genutzte Patientenverfügung haben Anwälte und Mediziner verfasst. Sie ist sehr umfangreich mit genauer Differenzierung, was "an Schläuchen", Medikamenten, Blut oder Blutprodukten noch in welcher Situation akzeptabel ist.
Das Seminar zur Patientenverfügung war sehr spannend, da die Anwälte genau solche Fälle aus ihrer Praxis präsentiert haben.

Und wie oft sehe ich Verfügungen, die nur aus 6 Zeilen bestehen. Was soll man daraus ableiten? Ich sage meinen Patienten auch immer: reden Sie in Ruhe und regelmäßig mit den Angehörigen/Bekannten, die sie als Bevöllmächtigte bestimmen!

Haarmann
2016-08-10, 10:28:31
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Automatisierung-in-der-Landwirtschaft-Bauern-im-Melkroboter-Dilemma-3291294.html

Und einige nutzen die Dinger seit über 2 Dekaden...

Ob da irgendwer im CSU Land jeden Trend verpennt hat?

Cyphermaster
2016-08-10, 10:46:11
OB? :lol:
"Ich glaube nicht, dass die Digitalisierung den Strukturwandel beschleunigt."
'nuff said.

Botcruscher
2016-08-10, 10:51:45
Ist halt Neuland und zu den Mitteldeutschen LPG Nachfolgern ist er noch nicht hingekommen. Gerade die Landtechnik wird gerade vollautomatisiert.

bleipumpe
2016-08-10, 11:17:41
Die ehemaligen LPG Betriebe sind historisch bedingt oft besser aufgestellt als viele andere landwirtschaftlich tätige Betriebe in Deutschland. Nicht alle, das ist klar. Laut Artikel ist primär der Süden und Mitte Deutschlands betroffen. Also nix mit ehemals LPG.

edit: Aussage angepasst

hesTeR-
2016-08-10, 11:36:06
Diese ganze geschichte mit den Bauern ist so lächerlich, ich kann mich auch nicht selbstständigmachen mit einem unrentablen geschäftsmodell und dann nach subventionen schreien.

Wenn es sich nicht mehr lohnt dann macht man halt dicht. Irgendwann pendelt sich der Markt dann auch wieder ein.

sun-man
2016-08-10, 11:41:38
Diese ganze geschichte mit den Bauern ist so lächerlich, ich kann mich auch nicht selbstständigmachen mit einem unrentablen geschäftsmodell und dann nach subventionen schreien.

Wenn es sich nicht mehr lohnt dann macht man halt dicht. Irgendwann pendelt sich der Markt dann auch wieder ein.
Ich denke nicht das viele Leute hingehen und mit 14 ankreuzen "Ich mach nen Bauernhof auf"....das ist vererbt und wird übernommen. Das macht man nicht einfach zu, genauso wie der übliche Tante Emma Laden nicht "einfach" zu machen wird wenn man 50 ist und seit 30 Jahren nur das macht.

Botcruscher
2016-08-10, 11:44:42
Weil ja Thüringen nicht in der Mitte Deutschlands liegt. Der Bayer da hat schlicht 30 Jahre Realität verpennt. Melkroboter sind absoluter Stand der Technik. Kühe sind inzwischen besser digitalisiert als der typische Smartappnutzer. Der gesamte Pflanzenbau wird in absehbarer Zeit automatisiert. Die Veränderungen im ländlichen Raum werden noch mal brachial sein. Bayerns Problem sind die lächerlichen Betriebsgrößen bei enorm steigendem Kapitalbedarf. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Der richtige Satz wurde schon zitiert.

hesTeR-
2016-08-10, 11:52:09
Ich komm vom Land, bin da geboren und lebe hier noch immer.

Klar sind hier alle Tante Emma Läden verschwunden, das sind jetzt alles Edeka Märke.

Auch sind 2 von 3 Bäckern dicht, dafür gibts im Edeka jetzt ne Kette und nen Backshop.

von den 3 Eisdielen gibt es auch nur noch 1 und das ist nen jennys Eis.

Unser "Eisenwahren-Händler" ist auch vor 15 Jahren verschwunden, dafür gibts dann in der nächsten stadt paar Baumärkte.

Die Bücherei hat nur noch 2 mal die Woche offen, einen Buchlden haben wir keinen mehr.

Getränkemarkt hat auch dicht, ist jetzt bei Edeka abgedeckt....

so könnte ich jetzt weiter machen. Die Welt verändert sich halt. Nur einige wie Zb Bauern oder der Kohle abbau werden davor beschützt.

Zudem gehts hier keinem Bauern schlecht, wirklich alle würde ich eher als Reich bezeichnen.

Wenn man wie die meisten Bauern noch Land hat verkauft man noch mal paar Hektar als Baugrund und hat dann eh ausgesorgt. Hier sind die letzen 10 Jahre bestimmt 10-15 Neubaugebiete mit EFH erschlossen worde.

Das ist alles jammern auf ganz ganz ganz hohem Niveau und ich habe 3 Landwirte als Freunde.

#44
2016-08-10, 11:57:22
Diese ganze geschichte mit den Bauern ist so lächerlich, ich kann mich auch nicht selbstständigmachen mit einem unrentablen geschäftsmodell und dann nach subventionen schreien.

Wenn es sich nicht mehr lohnt dann macht man halt dicht. Irgendwann pendelt sich der Markt dann auch wieder ein.
Ich denke nicht das viele Leute hingehen und mit 14 ankreuzen "Ich mach nen Bauernhof auf"....das ist vererbt und wird übernommen. Das macht man nicht einfach zu, genauso wie der übliche Tante Emma Laden nicht "einfach" zu machen wird wenn man 50 ist und seit 30 Jahren nur das macht.
Eben. Ist ja nicht so, dass die Industrialisierung der Landwirtschaft irgendein Problem wäre... :rolleyes:

sun-man
2016-08-10, 11:57:51
Das ist alles jammern auf ganz ganz ganz hohem Niveau und ich habe 3 Landwirte als Freunde.

Logisch das diese 3 für alle Bauern dieses Landes stehen und somit den Schnitt aus machen. Bin ja auch kein Zahnarzt nur weil der Freund eines Freundes ein guter Zahnarzt ist.

hesTeR-
2016-08-10, 12:05:43
wieviele kennst du denn?

Das mit dem Zahnarzt versteh ich nicht ...

mir erschließt sich halt nicht warum man ausgerechnet bauern retten soll die an einem nicht mehr rentablen geschäftsmodell festhalten. Dann muss man auch alle anderen retten.

bleipumpe
2016-08-10, 12:40:20
Ohne das jetzt explizit auf das Thema hier zu beziehen: es gibt Bereiche, z.B. der Grundversorgung, die sollte man nicht aus der Hand geben. Nahrungsmittel gehören in meinen Augen dazu. Und ich habe ein besseres Gefühl bei in Deutschland hergestellten Grundnahrungsmitteln als - Achtung: Pauschalisierung - irgendwo im tiefen Osteuropa. Zusätzlich ist bei Nahrungsmittelimporten auch mal ganz schnell von einem anderen Land abhängig. Oder Wetterbedingungen in anderen Teilen der Welt bzw. beim Transport. Und ob es sinnvoll ist Hektoliterweise Milch & Co tausende Kilometer durch die Landschaft zu karren. Ökologisch fragwürdig und die Straßen sind jetzt schon voll mit LKW.

sun-man
2016-08-10, 12:50:45
mir erschließt sich halt nicht warum man ausgerechnet bauern retten soll die an einem nicht mehr rentablen geschäftsmodell festhalten. Dann muss man auch alle anderen retten.

Weil sich die Gesellschaft genau daran gewöhnt hat das ein Liter Milch 29 Cent statt 1,30€ kostet. Die Subventionen gehen letztendlich soweit das Zwiebeln oder alternativen aus Europa in AFRIKA noch billiger sind als deren lokal angebauten Zwiebeln.

Ich wäre dafür die Dieselsubvention in Deutschland abzuschaffen und das Geld lieber besser zu verwenden - DA ist es nämlich einfach falsch. Dann kostet Diesel halt mehr als Benzin, was solls....gibt genug Alternativen.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-05/milchgipfel-soforthilfe-bauern-subvention-milchkrise-kommentar

joe kongo
2016-08-10, 12:57:44
mir erschließt sich halt nicht warum man ausgerechnet bauern retten soll die an einem nicht mehr rentablen geschäftsmodell festhalten. Dann muss man auch alle anderen retten.

Ich glaub das liegt am Grund-Grundversorger Status der Bauern, da stellt man noch moralische Ansprüche um nachts schlafen zu können.

Stimmt, die Anderen lässt man sterben der freien "Marktwirtschaft" zu liebe.
Dummerweise hat der Endzustand nichts mehr mit Marktwirtschaft zu tun da
es keinen Markt mehr gibt mit vielen kleinen Ständen.

Ich bin ja dafür das es nur mehr einen einzigen Lebensmittelkonzern gibt.

Filp
2016-08-10, 14:30:47
Weil sich die Gesellschaft genau daran gewöhnt hat das ein Liter Milch 29 Cent statt 1,30€ kostet. Die Subventionen gehen letztendlich soweit das Zwiebeln oder alternativen aus Europa in AFRIKA noch billiger sind als deren lokal angebauten Zwiebeln.
Da kostet aber die Milch im Aldi sogar noch mehr, wo bekommst du für 29 Cent einen Liter Milch?

sun-man
2016-08-10, 14:34:12
Ich hab keine Marktpreise erforscht da ich weder Milch trinke noch nutze

Finch
2016-08-10, 15:10:55
Wie kann man ohne Milch überleben Oo

Ich zahle hier 0,55€/l Milch. Ich würde auch 1€ Zahlen.

hesTeR-
2016-08-10, 15:46:51
fast alle die man fragt würden für gute, lokale qualität auch mehr als 1 euro zahlen.

Es gibt auch solche Milch tankstellen. Aber ist halt lieder etwas unpraktisch und nicht überall verfügbar.

Mortalvision
2016-08-10, 16:00:53
Gute Bio-Frischmilch, nicht das "länger haltbar" Gedöns gibt es ab ca. 1,49€/L im Discounter. Und das isses mir auch wert!

sun-man
2016-08-10, 16:11:52
Wie kann man ohne Milch überleben Oo

Ich zahle hier 0,55€/l Milch. Ich würde auch 1€ Zahlen.
Japaner tun das ziemlich gut und da sind über 95% Laktoseintolerant. Find Milch einfach Scheiße,

Joe
2016-08-10, 17:11:55
Woman accidentally killed during ‘shoot, don’t shoot’ training exercise at police department

http://kdvr.com/2016/08/09/woman-accidentally-killed-during-shoot-dont-shoot-training-exercise-at-police-department/

(del)
2016-08-10, 17:12:23
Gute Bio-Frischmilch, nicht das "länger haltbar" Gedöns gibt es ab ca. 1,49€/L im Discounter. Und das isses mir auch wert!
Das Problem ist, dass du damit nur die wenigen Biohöfe unterstützt, nicht jedoch die vielen familiengeführten Höfe, die den Umstieg noch nicht geschafft haben oder auch nicht mehr schaffen werden, weil sie jetzt ihre Rücklagen aufbrauchen müssen, um überhaupt zu überleben.

Ich schaue daher immer nach relativ teurer herkömmlicher Milch. Bio ist mir unwichtig. Wichtig ist, dass mein Geld bei denen ankommt, die es dringend brauchen. Der Teufel muss nicht unbedingt noch auf den größten Haufen scheißen, weil es gerade Zeitgeist ist, sich mit Bionade und glutenfree selbst zu beweihräuchern.

Botcruscher
2016-08-10, 18:18:09
Gute Bio-Frischmilch, nicht das "länger haltbar" Gedöns gibt es ab ca. 1,49€/L im Discounter. Und das isses mir auch wert!

Bekommt der Bauer statt 24 eben 26cent. Molkereien und Handel freuds...

sei laut
2016-08-10, 18:31:46
Ich schaue daher immer nach relativ teurer herkömmlicher Milch. Bio ist mir unwichtig. Wichtig ist, dass mein Geld bei denen ankommt, die es dringend brauchen. Der Teufel muss nicht unbedingt noch auf den größten Haufen scheißen, weil es gerade Zeitgeist ist, sich mit Bionade und glutenfree selbst zu beweihräuchern.
Rein statistisch bekommen Bio Betriebe mehr Geld/Liter als konventionelle.
http://www.biomilchpreise.de/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin%2Fbioland%2Ffile%2Ferzeuger%2FMilch%2FLinien.jpg&t=1470936830&hash=5a2324e35d0f25be75d4954d2f21add2
Über den Supermarkt kaufst du sowieso nicht beim Bauern, sondern von einer Molkerei. Daher ist eben die Frage, wo dein Geld ankommt.

Sofern du also nicht direkt beim Bauern käufst, kannst du nie sicher sein. (was immer mehr Mode wird, also Direktvermarktung)
Aber das Thema schweift hier wohl aus..

Lyka
2016-08-10, 19:12:00
http://www.focus.de/regional/huendin-ursel-ist-tot-dackel-stirbt-qualvoll-im-aufzug-nun-muss-die-besitzerin-auch-noch-zahlen_id_5812609.html

Bleibt dein Hund im Aufzug stecken und durch das Seil stranguliert, während die Türen sich schließen, dann musst du die Reparatur zahlen. :|

stav0815
2016-08-10, 19:23:21
a) Hundehalter sollten dafür eine Versicherung haben
b) Wäre es auch nicht fair wenn die Allgemeinheit oder jemand Unbeteiligtes dafür aufkommen soll

Schließlich ist die Halterin für ihren Hund und die Folgen seines Tuns verantwortlich.

Morale
2016-08-10, 19:27:52
@Milch
Bei uns gibt es im lokalen rewe für 1,40 Milch vom lokalen Bauernhof und seit neustem bei meinen Schwiegereltern etwas außerhalb eine Milch Tankstelle wo man vom Bauernhof die Milch selber Zapfen kann. 1 Euro der Liter . Muss man ggf noch abkochen

Lyka
2016-08-10, 19:40:05
a) Hundehalter sollten dafür eine Versicherung haben
b) Wäre es auch nicht fair wenn die Allgemeinheit oder jemand Unbeteiligtes dafür aufkommen soll

Schließlich ist die Halterin für ihren Hund und die Folgen seines Tuns verantwortlich.

ich glaube eher, dass der Türenmechanismus kein "da steht was dazwischen" sensorisch erfasst hat. Bricht vermutlich auch Kinderhände :frown:

derpinguin
2016-08-10, 19:47:54
Das war sicher einer Automatikleine. Die ist so dünn, das kann kein Sensor in dre Tür erfassen. Und wenn der Filius nicht in der Lage ist auf den Hund zu achten, dann soll er nicht Gassi gehen. Das angeführte Kinder mit Springseil Besipiel ist dermaßen an den Haaren herbeigezogen, dass es sich auch besser im Fahrstuhl erhängen sollte.

Sven77
2016-08-10, 19:50:02
True, ich seh da auch kein Problem.. und wenn man mit Hund keine Haftpflicht hat sollte man schon aus Prinzip blechen

joe kongo
2016-08-10, 20:36:43
Zwei Mikroschalter oben und unten am Schließspalt der Türe für seilähnliche Gegenstände hätten einen Notstopp auslösen können. Es ist ja nicht so das Hundeleinen selten sind. Aber ich sitz auch nicht in Normungsgremien und krieche der Wirtschaft in den Arsch.

Florida Man
2016-08-10, 21:06:47
http://www.focus.de/regional/huendin-ursel-ist-tot-dackel-stirbt-qualvoll-im-aufzug-nun-muss-die-besitzerin-auch-noch-zahlen_id_5812609.html

Bleibt dein Hund im Aufzug stecken und durch das Seil stranguliert, während die Türen sich schließen, dann musst du die Reparatur zahlen. :|
Wer sonst, der tote Hund? Jesus?

joe kongo
2016-08-10, 21:27:16
Natürlich der Hersteller des Aufzugs, der diesen Betriebszustand :freak: nicht berücksichtigt hat oder wollte.

Florida Man
2016-08-10, 21:39:03
Natürlich der Hersteller des Aufzugs, der diesen Betriebszustand :freak: nicht berücksichtigt hat oder wollte.
Verursacherprinzip und Eigenverantwortung kennst Du nicht? Unter 30, mh?

Distroia
2016-08-10, 23:06:11
Gleich erklärt und Pana wieder, wie in die Deutsche Jugend ankotzt, und warum er lieber und den USA leben und dort Republikaner wählen würde.

joe kongo
2016-08-11, 00:07:54
Verursacherprinzip und Eigenverantwortung kennst Du nicht? Unter 30, mh?

Na hoffentlich steht bei deinem nächsten nächtlichen Spaziergang kein Kanaldeckel offen, danach, falls, diskutieren wir nochmal drüber.
p.s. weit über 30

derpinguin
2016-08-11, 01:40:20
Auch da greift das. Der, der den Deckel offen gelassen hat ist schuld.

#44
2016-08-11, 07:13:32
Auch da greift das. Der, der den Deckel offen gelassen hat ist schuld.
Na dann hat joe doch recht - wer den Aufzug fehlkonstruiert hat ist schuld :uponder:

Korfox
2016-08-11, 07:38:41
@Milch
Bei uns gibt es im lokalen rewe für 1,40 Milch vom lokalen Bauernhof und seit neustem bei meinen Schwiegereltern etwas außerhalb eine Milch Tankstelle wo man vom Bauernhof die Milch selber Zapfen kann. 1 Euro der Liter . Muss man ggf noch abkochen
This.
Denn, um ehrlich zu seiN. Der Familienbetrieb in Südbayern interessiert mich so viel, wie der Süßkartoffelbauer in Mexiko (passt das grob?).
Was mich primär interessiert ist die lokale Infrastruktur - und da ich kein Südbayer bin...
Milch - wie Wein und Obst - kaufe ich, insofern möglich, direkt beim Erzeuger. Kostet deutlich weniger (dir mir bekannten Wein-Kontore schlagen ca. 300-400% auf, bei Obst und Milch spart man ggü. dem Supermarkt meist immernoch um die 10%) und obendrein bekommt der Erzeuger mehr davon.
Ansonsten zahlen die Molkereien dem Bauern oft nach Qualität der Milch. Von daher kriegt der Maschinenmelker dessen kühe alle entzündete Euter haben bei Schwälbchen genauso wenig (eher weniger), als bei der ja! Eigenmarke, während der Familienbetrieb, dessen Kühen es gut geht, der aber per Hand melkt, bei Schwälbchen deutlich mehr bekommt, als bei ja! (beides nur als Beispiele - die Molkereien dahinter heißen eh anders). Im Ergebnis zahlt Schwälbchen an den Erzeuger dann durchschnittlich 3 oder 4 Cent pro Liter mehr. Zumindest ist das mein letzter Informationsstand darüber.

cessy000
2016-08-11, 08:38:24
Migrantenquote zukünftig in Behörden und Unternehmen ?

http://www.tagesspiegel.de/politik/gleichbehandlungsgesetz-wir-muessen-ueber-eine-migrantenquote-in-unternehmen-nachdenken/13991078.html

derpinguin
2016-08-11, 09:34:37
Na dann hat joe doch recht - wer den Aufzug fehlkonstruiert hat ist schuld :uponder:
Der Aufzug ist nicht fehlkonstruiert. Automatikleinen haben oft nur ein paar Millimeter Durchmesser am Seil. Das registriert kein Aufzug der Welt. Wäre der Hund an einem daumendicken Seil oder einer Kette gewesen, wäre das nicht passiert.

#44
2016-08-11, 09:36:40
Der Aufzug ist nicht fehlkonstruiert.
Yeah, well, that's just, like, your opinion, man.

Florida Man
2016-08-11, 09:42:15
Na hoffentlich steht bei deinem nächsten nächtlichen Spaziergang kein Kanaldeckel offen, danach, falls, diskutieren wir nochmal drüber.
p.s. weit über 30
Und selbst wenn da ein Kanaldeckel offen stünde: Ich würde im Traum nicht daran denken den Hersteller zu verklagen, weil der Deckel zu öffnen und damit falsch konstruiert worden ist ... OMG.

derpinguin
2016-08-11, 09:58:51
Yeah, well, that's just, like, your opinion, man.
Das ist vollkaskomentalität. Man kann nicht jede eventualität abdecken, die vielleicht auftreten könnte. Wenn jetzt regelmäßig Personen in Aufzügen stranguliert würden, wäre das was anderes. Aber das ist kein Problem. Wenn der Junge direkt mit dem Hund in den Aufzug gelaufen wäre, wäre nichts passiert. So schnell schließt keine Tür.

Eco
2016-08-11, 10:12:17
Wenn der Junge direkt mit dem Hund in den Aufzug gelaufen wäre, wäre nichts passiert. So schnell schließt keine Tür.
--nfUnosbaY

Tiere sind manchmal unberechenbar. Vlt. haben sich die Türen gerade geschlossen, Herrchen/Junge wollte stehenbleiben, Hund ist noch reingeschlüpft.

derpinguin
2016-08-11, 10:30:57
Und da sieht man eben, dass die Leinen zu dünn sind um registriert zu werden.
Eben weil Tiere unberechenbar sind muss man acht geben

Kampf-Sushi
2016-08-11, 11:46:16
Also wenn im Nachbarhaus auch schon so einen Vorfall war und ich einen kleinen Dackel hätte, würde ich ja doppelt drauf achten den Fiffi im Treppenhaus nur noch an der kurzen Leine zu halten. Außerdem frage ich mich warum der Hund stranguliert wird. Die übliche Hundeleine wird doch nicht enger wenn man dran zieht. Dann müsste die eigentlich irgendwann reißen.

Auf jeden Fall echt ne unglückliche Geschichte. Etwas herzlos ihr da ne Rechnung zu schicken egal ob sie Recht haben oder nicht. Aber so ist die Welt nunmal, Dein Sohn schmeißt sich auf die Gleise? Bekommst ne saftige Rechnung von der Bahn.

Hey oder man gibt der bösen bösen bösen übermächtigen Fahrstuhl-Lobby die Schuld. Soll Merkel denen mal nicht in in den Arsch kriechen ;D
Gut dass es die Ignorierliste gibt :P

Crazy_Bon
2016-08-11, 12:36:01
Vielleicht sollte sich mal melden, der sich mit dem Bau bzw. eher mit den Sicherheitsmechanismen von Fahrstühlen auskennt. Es gibt eine Reihe von Sicherheitskreisen, letztendlich trägt der Mensch dennoch die Verantwortung. Ich frage nicht mich wieviele Hunde von Drehtüren erfasst oder im Fahrzeug bei Autounfällen rumgeschleudert werden, weil der Mensch keiner Sicherung nachgegangen ist.

Daher sollten Tierbesitzer generell überlegen, ob sie besser eine Haftpflichtversicherung für ihre Vierbeiner zulegen. Tiere können Unfälle verursachen, wie auf die Fahrbahn rennen, Menschen anfallen, brennende Kerze umwerfen, Zerstörung von Wohnungsinventar etc..
http://magazin.mydog365.de/recht/hundehaftpflichtversicherung/

Hier mal ein exemplarisches Beispiel mit einem tödlichen Unfall mit einer Drehtür.
http://www.zeit.de/news/2013-01/15/grossbritannien-mode-dackel-alan-stirbt-bei-unfall-in-drehtuer-15191224

derpinguin
2016-08-11, 13:02:42
Sofort Drehtüren verbieten.

Florida Man
2016-08-11, 13:04:42
Man sollte seinen Hund am Halsband führen oder auf Aufzüge und Drehtüren verzichten. Entschuldigung, aber das sind Tiere ohne Bewusstsein. Was erwartet Ihr eigentlich?

prinz_valium
2016-08-11, 13:09:30
Sofort Drehtüren verbieten.

sollte man wirklich
nicht deswegen, aber grundsätzlich.
eines der sinnlosesten Konstrukte, was die Menschheit so vorgebracht hat :D

aber ich habe auch schon lange keine mehr gesehen. sind zum glück nicht mehr in mode

Knobina
2016-08-11, 13:13:40
Migrantenquote zukünftig in Behörden und Unternehmen ?

http://www.tagesspiegel.de/politik/gleichbehandlungsgesetz-wir-muessen-ueber-eine-migrantenquote-in-unternehmen-nachdenken/13991078.html
Keine Angst danach kommt die Kopftuchquote Ramadandiät für Nichtmuslime in großen Unternehmen. Nur um zu beweisen wie progressiv man ist.:freak:
Man sollte seinen Hund am Halsband führen oder auf Aufzüge und Drehtüren verzichten. Entschuldigung, aber das sind Tiere ohne Bewusstsein. Was erwartet Ihr eigentlich?
Wenn sich ein Tier einer bestimmten Gefahr nicht bewusst ist, hat es dann kein Bewusstsein? Wo hast du dein Bewusstsein gelassen, während du diesen Post geschrieben hast?

Korfox
2016-08-11, 13:14:22
Man sollte seinen Hund am Halsband führen oder auf Aufzüge und Drehtüren verzichten. Entschuldigung, aber das sind Tiere ohne Bewusstsein. Was erwartet Ihr eigentlich?
Tiere ohne Bewusstsein würden sich nicht bewegen...

Kampf-Sushi
2016-08-11, 13:45:44
Wenn sich ein Tier einer bestimmten Gefahr nicht bewusst ist, hat es dann kein Bewusstsein? Wo hast du dein Bewusstsein gelassen, während du diesen Post geschrieben hast?
Tiere ohne Bewusstsein würden sich nicht bewegen...
Ein Tier hat sowas wie ein Bewusstsein... damit wäre das auch geklärt. Super, das brauchte jetzt zwei Leute ;D.

Es sollte jedem der einen funktionierenden Verstand hat, klar sein dass es ihm nicht um das "Bewusstsein" ging sondern darum dass der Hund die Gefahr nicht sieht.

Korfox
2016-08-11, 13:51:25
dass der Hund die Gefahr nicht sieht.
Auch das ist eigentlich nicht so richtig.
Dem Hund wurde durch Domestizierung abtrainiert, auf die Gefahr, die er sieht zu reagieren, da wir diese Gefahren als keine Gefahr einschätzen - sind sie für uns ja auch nicht.

Aber eigentlich egal. Der Hund ist trotzdem tot.

Maorga
2016-08-11, 14:05:31
Ist das eine Hundeaufzug oder ein Personenaufzug?

Crazy_Bon
2016-08-11, 14:08:32
Keine Angst danach kommt die Kopftuchquote Ramadandiät für Nichtmuslime in großen Unternehmen. Nur um zu beweisen wie progressiv man ist.:freak:Es geht eigentlich nicht wegen der Quote, eher um die Diskriminierung. Allein ein fremdklingender Name reicht schon für eine Ablehnung aus, ohne die Qualifizierung zu kennen.
Déjà-vu? (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11127214&postcount=14084)

#44
2016-08-11, 14:40:29
Da muss man sich mal jedes Detail auf der Zunge zergehen lassen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gerichtsurteil-Vater-muss-WhatsApp-von-den-Mobilgeraeten-seiner-Kinder-entfernen-3292927.html

(del)
2016-08-11, 14:43:56
Ist das eine Hundeaufzug oder ein Personenaufzug?
Korrekt. Die handelsüblichen Aufzüge sind als Personenaufzüge konstruiert und vermarktet. Jegliche unsachgemäße Nutzung unterliegt der vollständigen Nutzer/Halterhaftung.

Herr.Penaten
2016-08-11, 16:35:13
Passt vielleicht nicht ganz hier rein .. und dann irgendwie doch :)

Ich benutze Facebook hauptsächlich, um Nachrichten zu lesen .. In letzter Zeit stelle ich aber fest, dass sich die meisten Online Redaktionen damit beschäftigen Trump zu verteufeln und Flüchtlinge zu beweihräuchern .. Ich bin auf der Suche nach Nachrichtenseiten, die objektiv berichten und die sieben W-Fragen abarbeiten .. Ohne, dass ich den 500 Artikel über Trump auf meiner Pinnwand sehe .. Hat da jemand Tipps? Sollte gerne auf Deutsch sein ..

Lyka
2016-08-11, 16:36:39
hat Fox-news keine Seite?

Herr.Penaten
2016-08-11, 16:41:13
Siehe letzten Satz ;)

Kampf-Sushi
2016-08-11, 16:45:37
tagesschau.de

Herr.Penaten
2016-08-11, 16:50:32
Gut, gucke ich mir mal an .. Fand die Berichterstattung der Tagesschau im TV in letzter Zeit allerdings auch nicht gut .. Hat mich teilweise eher an Belehrung erinnert, als an objektiver Berichterstattung

Siehe: http://www.focus.de/kultur/medien/tagesschau-und-tagesthemen-ard-raeumt-falsches-fluechtlingsbild-ein_id_5001222.html

Das ist mir zum Beispiel auch öfter aufgefallen ..

Lyka
2016-08-11, 16:53:18
Ich warne vor Powi-Diskussionen. IG nutzen.Danke.

Kampf-Sushi
2016-08-11, 16:55:49
100% objektiv ist keine Seite Du wirst vermutlich immer verschiedene Quellen lesen müssen und anschließend ein eigenes Bild bilden.
Finde die Tagesschau versucht es aber zumindest. Und wenn sie Fehler eingesteht ist das ja auch ein gutes Zeichen ;) Meiner Meinung nach ist das in letzter Zeit auch besser geworden wenns um Trump, Flüchtlinge und die Afd geht.

Herr.Penaten
2016-08-11, 16:57:02
Sorry, dass hier soll in keiner Powi-Diskussion enden .. Ich suche auch keine Pro-Trump Seite oder Anti-Flüchtlings-Gerede .. Aber ich dachte mir, dass hier vll jemand einen guten Tipp hat .. Will halt keine Sachen sehen wie "Wer regiert härter - Erdogan oder Putin? Mach mit beim Diktator-Quiz"

@Kampf-Sushi Danke, habe ich mal geliked und behalte das mal im Auge :)

Lyka
2016-08-11, 18:37:59
Wegen Stinkefüßen aus dem ICE geflogen

Göttingen - Mit einem ungewöhnlichen Streit in einem ICE hat sich die Bundespolizei in Göttingen befassen müssen. Weil sich ein Fahrgast durch die streng riechenden Füße eines Mitreisenden belästigt fühlte, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung und schließlich zu einer heftigen Backpfeife. Der Streit endete damit, dass die Kontrahenten den Zug verlassen und mit zur Wache kommen mussten, berichtete ein Sprecher der Bundespolizei.

Die aus Berlin stammenden Reisenden im Alter von 54 und 32 Jahren hatten sich am Montag im ICE Basel - Berlin auf einer Viererbank schräg gegenüber gesessen. Der 54-Jährige habe kurz vor Göttingen die Schuhe ausgezogen und die Füße auf den freien Sitz neben dem 32-Jährigen gelegt. Weil dem jüngeren Mann dies stank, wischte er die Füße von der Bank und beschwerte sich über den Geruch.

"Daraus entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung, die mit einer saftigen Backpfeife für den Stinkefuß endete, der den anderen Mann zuvor heftig beleidigt haben soll", sagte der Polizeisprecher. Beim Halt schloss die Polizei die beide Männer von der Weiterfahrt aus. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung und gegen seinen Kontrahenten wegen Beleidigung eingeleitet. Ob die beiden noch nach Berlin gelangt sind, ist unbekannt.

(del)
2016-08-11, 18:43:37
Ist doch schon vor Wochen passiert. War das nicht sogar Thema hier? :D

Lyka
2016-08-11, 18:57:02
dann hätte ich dazu schon kommentare abgelassen :O

ich habe das von http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/5952486/14-doener-esser-landen-im-krankenhaus---imbiss-geschlossen.html

bleipumpe
2016-08-11, 20:19:57
@Stinkefüße
So was hatte ich mal im Kino. Schön auf Kopfhöhe auf die freie Lehne daneben. Total asozial. Man muss sich auch noch rechtfertigen. Das hat dann meinen Entschluss, was Eigenes in den Keller zu bauen, zementiert.

doublehead
2016-08-11, 20:34:56
@Stinkefüße
So was hatte ich mal im Kino. Schön auf Kopfhöhe auf die freie Lehne daneben. Total asozial. Man muss sich auch noch rechtfertigen. Das hat dann meinen Entschluss, was Eigenes in den Keller zu bauen, zementiert.
Hinter mir sass mal jemand mit extremer Zahnfäule, der mir seinen brechreizerregenden Gestank mit jedem Atemzug in den Nacken geblasen hat. Ich gehe auch nicht mehr gerne ins Kino.

Plutos
2016-08-11, 20:41:03
Ich kaufe inzwischen im Kino (die 1-2x im Jahr, die ich gehe) i.d.R. 2-3 Plätze, um zumindest in meiner direkten Nähe Ruhe zu haben. Ist für mich Preis-Leistungs-mäßig immer noch besser als ein eigenes Heimkino.

Knobina
2016-08-11, 20:46:28
Ich kaufe inzwischen im Kino (die 1-2x im Jahr, die ich gehe) i.d.R. 2-3 Plätze, um zumindest in meiner direkten Nähe Ruhe zu haben. Ist für mich Preis-Leistungs-mäßig immer noch besser als ein eigenes Heimkino.
Wer geht denn heute schon ins Kino? Selbst wenn der Pöbel wie bei dir weiter weg sitzt, teilst du mit dem Pleb die selben Räumlichkeiten. Es ist erniedrigend und beschämend zugleich.

Mosher
2016-08-11, 21:12:48
Wir gehen wenn dann zu 8. besoffen in's Kino, saufen dort krass weiter und zeigen den anderen mal, wer hier die richtigen Assis sind. :cool:

@Stinkefüße: Ich hätte da auch einen Aufstand gemacht.
Letztes jahr im Flugzeug stand so ein Typ neben meinem Platz und hat sich permanent zu einem anderen sitzenden Typ gegenüber heruntergebeugt. Dabei war sein Arsch quasi genau vor meiner Nase. Nach ca. 4.14 Sekunden sagte ich laut und deutlich zu dem netten aufmerksamen Herren folgenden Satz:"Excuse me sir, can you please move your asshole outta my face? Thanks.."

Mann hat der blöd geschaut und einen Lacher habe ich auch geerntet. Und ein Arschloch weniger in meinem Gesicht :)

PHuV
2016-08-11, 22:28:16
Ich kaufe inzwischen im Kino (die 1-2x im Jahr, die ich gehe) i.d.R. 2-3 Plätze, um zumindest in meiner direkten Nähe Ruhe zu haben. Ist für mich Preis-Leistungs-mäßig immer noch besser als ein eigenes Heimkino.
Aber Du hast immer einen Platz frei, es ist keiner vor Dir, der stört. Du kannst anhalten, wann immer Du willst.... Unbezahlbar.
Wer geht denn heute schon ins Kino? Selbst wenn der Pöbel wie bei dir weiter weg sitzt, teilst du mit dem Pleb die selben Räumlichkeiten. Es ist erniedrigend und beschämend zugleich.
Richtig, es geht nichts über die eigenen 4 Wände, wo man selbst bestimmen kann, wer da rein darf.

Plutos
2016-08-12, 00:40:33
Aber Du hast immer einen Platz frei, es ist keiner vor Dir, der stört. Du kannst anhalten, wann immer Du willst.... Unbezahlbar.

Im Gegenteil: sehr bezahlbar! Aber mindestens eine mittlere fünfstellige Summe müsste man für ein ernstzunehmendes Heimkino dann gewiss doch in die Hand nehmen, und das ist es mir (wie gesagt, für die paar Mal im Jahr) nicht wert.
[Ein staubiger Abstellraum im Keller mit Ikea-Couch und Medion-Beamer ist für mich nicht "ernstzunehmen" i.S.d. Definition eines Heimkinos.]

McDulcolax
2016-08-12, 02:40:49
Im Gegenteil: sehr bezahlbar! Aber mindestens eine mittlere fünfstellige Summe müsste man für ein ernstzunehmendes Heimkino dann gewiss doch in die Hand nehmen, und das ist es mir (wie gesagt, für die paar Mal im Jahr) nicht wert.
[Ein staubiger Abstellraum im Keller mit Ikea-Couch und Medion-Beamer ist für mich nicht "ernstzunehmen" i.S.d. Definition eines Heimkinos.]

seh ich auch so. beamer (oder oft nur großer tv) mit einer anlage @home ist NICHT kino. kann natürlich jeder machen wie er will

sun-man
2016-08-12, 06:51:04
Zudem gibt es keine aktuellen Filme legal im HEIMkino.....zudem zahlt mal keine 10€ für 0,3l Cola und etwas Popcorn.

Für ein Heimkino bräuchte man ja dann noch ein Haus - das liegt hoer so bei >350.000 für ne Klitsche. Dafür miete ich wochenlang sämtliche Kinos komplett :D

Simon Moon
2016-08-12, 08:21:57
Für ein Heimkino bräuchte man ja dann noch ein Haus - das liegt hoer so bei >350.000 für ne Klitsche. Dafür miete ich wochenlang sämtliche Kinos komplett :D

;D;D;D;D

meine 120" Leinwand und das 5.1 System bring ich auch in meine mickrige 2Zh Wohnung :eek:

Im Gegenteil: sehr bezahlbar! Aber mindestens eine mittlere fünfstellige Summe müsste man für ein ernstzunehmendes Heimkino dann gewiss doch in die Hand nehmen, und das ist es mir (wie gesagt, für die paar Mal im Jahr) nicht wert.
[Ein staubiger Abstellraum im Keller mit Ikea-Couch und Medion-Beamer ist für mich nicht "ernstzunehmen" i.S.d. Definition eines Heimkinos.]

Was macht denn den fünstelligen Betrag aus? Der Popkornfress-Geräusche-Simulator? X-D

Andi_669
2016-08-12, 08:28:58
inwand und das 5.1 System bring ich auch in meine mickrige 2Zh Wohnung :eek:

und deine Nachbarn sind dann bestimmt begeistert wenn du das 5.1 System auf Kinolautstärke aufdrehst oder :tongue:

Simon Moon
2016-08-12, 08:31:16
und deine Nachbarn sind dann bestimmt begeistert wenn du das 5.1 System auf Kinolautstärke aufdrehst oder :tongue:

Muss ich ja nicht, bin ja nicht taub und hab keine quietschenden Kiddies neben mir... :eek:

kann sogar Filme im O-Ton anschauen und verstehs, obwohl dort die Stimmen meist leiser sind als in der Dt. Sync :eek: :eek:

#44
2016-08-12, 09:09:46
Was macht denn den fünstelligen Betrag aus? Der Popkornfress-Geräusche-Simulator? X-D
Also ich war schon alleine nur für den Beamer immer sofort in der Region 2-5k€, wenn ich mit dem Gedanken gespielt habe. Ein ordentliches Soundsystem kostet ähnlich viel.
Dann braucht's noch gute Leinwand/Raumabdunklung/Sofa.

Wenn man Kino ersetzen will muss man auch mit Kino mithalten können. Da tuts halt kein 800€ DLP der immernoch leichten Rainbow zeigt.
Natürlich kann man auch damit Filme schauen - aber dann ist mein großer Flatscreen mit 5.1 Soundsystem auch Heimkino...

Florida Man
2016-08-12, 09:21:10
Korrekt, mich bremst jedes Mal die 2.000 Euro-Leinwand, aber billiger gehts eigentlich auch nicht. Daher bleibe ich vorerst beim 65" Pana-Plasma.

bleipumpe
2016-08-12, 10:25:20
Leute, ihr habt Vorstellungen. Heimkino (https://de.wikipedia.org/wiki/Heimkino) muss doch keine 1:1 Kopie eines professionellen Kino sein, nur weil ihr das so wollt.

PHuV
2016-08-12, 10:51:32
Ich habe keine Leinwand, projiziere auf eine schlichte weiße Wand, mit 3D auf 3,80mx2,20m. 5.1 Sound habe ich auch, und man muß wirklich nicht bis zum Anschlag laut drehen. Da bist Du sehr wohl mit unter 10k gut dabei.

Ectoplasma
2016-08-12, 11:11:02
Wartet mal, den Kino ist assig Thread hatten wir hier doch schon mal. Wir können ja in dem weiter quatschen. Übrigens, wer es noch nicht wusste. Kino wird immer assiger mit dem Popcorngeknister, den stinkenden Nacho-Saucen und vorallem diesen verdammten Assis, die ständig auf ihr leuchtendes Telefon-Display glotzen und dich damit von der Seite blenden.

Sven77
2016-08-12, 11:16:34
Wartet mal, den Kino ist assig Thread hatten wir hier doch schon mal. Wir können ja in dem weiter quatschen. Übrigens, wer es noch nicht wusste. Kino wird immer assiger mit dem Popcorngeknister, den stinkenden Nacho-Saucen und vorallem diesen verdammten Assis, die ständig auf ihr leuchtendes Telefon-Display glotzen und dich damit von der Seite blenden.

Und schauste auf die Leinwand läuft nur Schrott...

PHuV
2016-08-12, 11:19:37
So, weiter mit Topic:

Hamburg: Frau findet 20.000 Euro im Bus - darf aber nur 300 behalten (http://www.spiegel.de/panorama/hamburg-frau-findet-20-000-euro-im-bus-und-darf-nur-300-behalten-a-1107248.html)

Fragman
2016-08-12, 11:27:58
So, weiter mit Topic:

Hamburg: Frau findet 20.000 Euro im Bus - darf aber nur 300 behalten (http://www.spiegel.de/panorama/hamburg-frau-findet-20-000-euro-im-bus-und-darf-nur-300-behalten-a-1107248.html)

sehr schoen, weiss man gleich bescheid, wie man sich in so einem fall zu verhalten hat. :D

Lyka
2016-08-12, 11:31:03
deswegen ist Ehrlichkeit vollkommen überbewertet :) :uponder:

(del)
2016-08-12, 11:35:54
Die soll sich freuen, dass sie 300 € für eine Selbstverständlichkeit geschenkt bekommen hat. Ich hätte die Kohle auch ohne einen müden Cent zu sehen zur Polizei gebracht, einfach weil es Erziehungssache ist.

Lyka
2016-08-12, 11:37:56
es wäre schöner, wenn man 600 Euro bekommen würde für seine Ehrlichkeit.

Ectoplasma
2016-08-12, 11:43:21
Die soll sich freuen, dass sie 300 € für eine Selbstverständlichkeit geschenkt bekommen hat. Ich hätte die Kohle auch ohne einen müden Cent zu sehen zur Polizei gebracht, einfach weil es Erziehungssache ist.

Finderlohn steht dir trotzdem zu, kannst natürlich auch ablehnen. Ansonsnten verhalte ich mich ebenso wie du. Ich würde das Geld einfach abgeben und fertig. Wenn sich übrigens keiner meldet, dem das Geld gehört und du es in einem Park gefunden hättest, dann stünde dir alles zu.

Lyka
2016-08-12, 11:46:30
ja, leider hat Sie es im Bus gefunden, damit bekommt Sie das Geld nie

Sollte es sechs Monate dabei bleiben, dürfte sich die ehrliche Finderin über das Geld freuen - im Normalfall. Denn weil die Hamburgerin den Fund in einem Bus und nicht auf der Straße machte, kassiert die Stadt die Summe dann ein.

Verantwortlich für diese Regelung ist eine relativ unbekannte Regelung, die in Paragraf 978 des Bürgerlichen Gesetzbuchs festgeschrieben ist. Dieser besagt, dass im öffentlichen Nahverkehr und bei Behörden gefundenes Geld im Besitz der Stadt bleibt, wie jetzt ein Sprecher des Bezirksamts Altona erklärte.

cessy000
2016-08-12, 13:58:17
Pädophile aller Länder vereinigt euch...
http://www.berliner-kurier.de/news/politik---wirtschaft/umstrittene-entscheidung-tuerkei-lockert-strafe-fuer-sex-mit-kindern-24547132

Ob die so die Zahl der Urlauber wieder steigern können ?

doublehead
2016-08-12, 14:39:23
Die soll sich freuen, dass sie 300 € für eine Selbstverständlichkeit geschenkt bekommen hat. Ich hätte die Kohle auch ohne einen müden Cent zu sehen zur Polizei gebracht, einfach weil es Erziehungssache ist.
Ja, aber ein Dankeschön des Besitzers erwarte ich schon. Ich habe schon mehrfach verlorene Hand- oder Brieftaschen bei der Polizei oder den entsprechenden Läden abgegeben, und nur ein einziges Mal hat sich ein Besitzer telefonisch gemeldet und sich bedankt. Der Rest war wohl schlecht erzogen.

Kampf-Sushi
2016-08-12, 14:42:21
Der Besitzer wurde nicht gefunden, das ist ja das bescheuerte an der ganzen Geschichte

Morale
2016-08-12, 14:46:52
Ja, aber ein Dankeschön des Besitzers erwarte ich schon. Ich habe schon mehrfach verlorene Hand- oder Brieftaschen bei der Polizei oder den entsprechenden Läden abgegeben, und nur ein einziges Mal hat sich ein Besitzer telefonisch gemeldet und sich bedankt. Der Rest war wohl schlecht erzogen.
Vielleicht erfahren die das auch nie, wer das gefunden hat?
Oder gibst du immer Personalien an mit dem Befehl den Besitzer zu informieren?

HarryHirsch
2016-08-12, 15:11:51
Pädophile aller Länder vereinigt euch...
http://www.berliner-kurier.de/news/politik---wirtschaft/umstrittene-entscheidung-tuerkei-lockert-strafe-fuer-sex-mit-kindern-24547132

Ob die so die Zahl der Urlauber wieder steigern können ?

sie versuchen jedenfalls alles... :freak:

Acid-Beatz
2016-08-12, 15:15:24
Pädophile aller Länder vereinigt euch...
http://www.berliner-kurier.de/news/politik---wirtschaft/umstrittene-entscheidung-tuerkei-lockert-strafe-fuer-sex-mit-kindern-24547132

Ob die so die Zahl der Urlauber wieder steigern können ?

MW gefällt das .

Sven77
2016-08-12, 15:25:45
MW gefällt das .

Sowie den meisten des Cute-Girl-Threads

doublehead
2016-08-12, 15:49:21
Vielleicht erfahren die das auch nie, wer das gefunden hat?
Oder gibst du immer Personalien an mit dem Befehl den Besitzer zu informieren?
Natürlich, sonst kann das ja auch gar nicht klappen.

rmdd53
2016-08-12, 16:57:56
Sowie den meisten des Cute-Girl-Threads

das glaub ich nicht Sven...

00-Schneider
2016-08-12, 17:02:43
Ja, aber ein Dankeschön des Besitzers erwarte ich schon. Ich habe schon mehrfach verlorene Hand- oder Brieftaschen bei der Polizei oder den entsprechenden Läden abgegeben, und nur ein einziges Mal hat sich ein Besitzer telefonisch gemeldet und sich bedankt. Der Rest war wohl schlecht erzogen.


Ich hätte die Kohle eiskalt eingesackt. Wie blöd muss man sein, 20k zu verlieren. :facepalm:

Cyphermaster
2016-08-12, 17:03:49
JVA in Rheinland-Pfalz "vermißt" 1000 Schuß 9mm-Munition. (http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten/deutschland-und-welt_artikel,-jva-vermisst-1000-patronen-_arid,1530534.html)

Karümel
2016-08-12, 17:05:29
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/leipzig-polizei-sucht-verschwundene-maschinenpistole-a-1107449.html

Ein Polizeibeamter hat in Leipzig seine Maschinenpistole verloren. Die Behörden suchen bisher erfolglos nach der Waffe.

Kampf-Sushi
2016-08-12, 18:14:38
Ist zwar hinter ner Paywall aber die Überschrift sagt jedenfalls dass sie irgendwie doch noch was bekommt :D (weil das ja hier Thema war)
http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-nord/article208049859/Spender-belohnt-die-Finderin-von-20-000-Euro-im-Hochbahn-Bus.html?service=mobile

piefke
2016-08-12, 19:51:06
Ist zwar hinter ner Paywall
Wattwall? https://www.google.de/search?q=sdgg&oq=sdgg&aqs=chrome..69i57.927j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8#safe=off&q=http:%2F%2Fwww.abendblatt.de%2Fhamburg%2Fhamburg-nord%2Farticle208049859%2FSpender-belohnt-die-Finderin-von-20-000-Euro-im-Hochbahn-Bus.html%3F

Über google gibts keine. :D

joe kongo
2016-08-12, 19:57:06
Ich hätte die Kohle eiskalt eingesackt. Wie blöd muss man sein, 20k zu verlieren. :facepalm:

Das macht der Arschloch-Staat schon für dich, zumindest einen Teil. :wink:

joe kongo
2016-08-12, 20:05:29
Obama genehmigt 1,15Mrd. Waffendeal mit SA für Jemen.
So ein Schlingel aber auch, der Friedensnobelpreisträger.

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/39975-saudis-kaufen-fur-fortsetzung-krieges/

Achtung! russische Propaganda

piefke
2016-08-12, 20:07:32
[x] DWN

Simon Moon
2016-08-12, 21:25:39
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Frau-erfindet-Entfuehrung--weil-sie-nicht-arbeiten-will-12746785

Völlig aufgelöst wurde eine junge Französin beim Intermarché in Delle (F) aufgefunden. Unter Tränen behauptete sie, entführt worden zu sein.

piefke
2016-08-12, 21:43:08
Personenschutz für ARD-Reporter Hajo Seppelt
(http://www.dwdl.de/nachrichten/57195/personenschutz_fuer_ardreporter_hajo_seppelt/)
Weil er das staatliche Dopingsystem in Russland aufdeckte, sah sich der ARD-Journalist Hajo Seppelt zuletzt immer wieder Drohungen ausgesetzt. Von den Olympischen Spielen berichtet er nun laut "Spiegel" unter ständiger Bewachung.

greeny
2016-08-12, 21:50:18
Flüchtlinge wollen wieder nach Hause, können aber nicht, weil: Behörden verlieren Pässe von Geflüchteten (http://www.tagesschau.de/inland/paesse-fluechtlinge-deutschland-101.html)
^^

Patronen, Maschinenpistolen, Pässe, ... War da nicht mal was mit Atomkugeln?

joe kongo
2016-08-13, 01:33:19
del

Kampf-Sushi
2016-08-13, 03:43:14
@piefke Danke für den Tipp. War vorhin unterwegs und da gings ums verrecken nicht an der Paywall vorbei. Also hat sie insgesamt 600€ bekommen. Naja immerhin.

Haarmann
2016-08-13, 05:40:48
https://www.washingtonpost.com/sports/olympics/in-villifying-russian-swimmer-yulia-efimova-americans-are-splashing-murky-waters/2016/08/10/0ccdba8a-5eef-11e6-8e45-477372e89d78_story.html

Soll ich jetzt lachen oder laut lachen?

Da wird einer teutonischen "TV Schwimmexpertin" vielleicht mal nen Licht aufgehen...

Shaft
2016-08-13, 13:58:25
VerwechslungMann will in den Kreissaal und landet auf dem OP-Tisch (http://www.focus.de/panorama/welt/er-wollte-zur-geburt-seines-kindes-mann-will-in-den-kreissaal-und-landet-stattdessen-auf-dem-op-tisch_id_5821394.html)


Eigentlich wollte ein 29-jähriger werdender Vater bei der Geburt seines Kindes dabei sein. Doch eine unglückliche Verwechslung hinderte den jungen Mann daran, im Kreißsaal an der Seite seiner Frau zu stehen. Kurzerhand landete er nämlich selbst auf einem Operationstisch.Eigentlich sollten die entzündeten Schwellkörper des Enddarms einem anderen Herrn Wang entfernt werden: Es handelte sich tatsächlich um eine Verwechslung.

piefke
2016-08-13, 14:01:03
Das ist sicher der Herr der hier letztens eine Woche im Flüchtlingsheim war... :ulol:

Blackbird23
2016-08-13, 18:54:50
Polizei reagiert mit Großaufgebot auf Klagen über Landfahrer (http://hessenschau.de/gesellschaft/polizei-reagiert-mit-grossaufgebot-auf-klagen-ueber-landfahrer,irische-landfahrer-100.html)
"Irische Landfahrer"...

Florida Man
2016-08-13, 19:00:55
Polizei reagiert mit Großaufgebot auf Klagen über Landfahrer (http://hessenschau.de/gesellschaft/polizei-reagiert-mit-grossaufgebot-auf-klagen-ueber-landfahrer,irische-landfahrer-100.html)
"Irische Landfahrer"...
Schlimm, diese "landfahrenden Iren".

Rooter
2016-08-13, 19:09:18
In Kino eingesperrt (10.08.2016)
Zwei Mädchen sind bei einem Kinobesuch in Saarbrücken eingeschlafen und eingesperrt worden. Die 16- und 17-Jährige versuchten schließlich, am Dienstagabend durch ein Fenster aus dem Gebäude zu gelangen.
Passanten hatten die beiden an dem Fenster gesehen und die Beamten alarmiert, wie die Polizei am Mittwoch mitteitlte.
Als die Feuerwehr eintraf, war eines der Mädchen bereits sechseinhalb Meter in die Tiefe gesprungen. Sie verletzte sich am Fuß und musste in einer Klinik behandelt werden. Das andere Mädchen wurde mit einer Drehleiter gerettet.
Im Kinosaal wurden diverse Alkoholika entdeckt. Die Mädchen waren laut Polizei "nicht unerheblich alkoholisiert".X-D

MfG
Rooter

schoppi
2016-08-13, 19:17:10
Ein 27-jähriger Mann hat in einem Zug im Kanton St. Gallen mehrere Zugpassagiere angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Der Mann brauchte dabei ein Messer und setzte im fahrenden Zug eine brennbare Flüssigkeit in Brand.

Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei den Verletzten nebst dem 27-jährigen mutmasslichen Täter um einen 17- und einen 50- jährigen Mann, um 3 Frauen im Alter von 17, 34 und 43 Jahren sowie um ein 6-jähriges Kind.

http://www.nzz.ch/sieben-verletzte-in-st-gallen-mann-greift-zugpassagiere-an-ld.110821

USS-VOYAGER
2016-08-13, 20:06:17
6 Jähriger schlägt 13 Tage alte Schwester Tot...
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/%E2%80%9Eherumgeschleudert-wie-eine-puppe%E2%80%9C-sechsj%C3%A4hriger-schl%C3%A4gt-neugeborene-schwester-tot/ar-BBvAk2w?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

Rooter
2016-08-13, 20:26:56
Nice parenting... :mad: ;(

MfG
Rooter

HarryHirsch
2016-08-13, 20:34:43
weiß einer ob hier (http://politisches.blog-net.ch/2016/03/26/muslimische-inzucht-hat-die-psyche-des-islam-korrumpiert-und-die-ergebnisse-sind-alarmierend/) was dran ist oder ist das mumpitz?

piefke
2016-08-13, 21:00:27
weiß einer ob hier (http://politisches.blog-net.ch/2016/03/26/muslimische-inzucht-hat-die-psyche-des-islam-korrumpiert-und-die-ergebnisse-sind-alarmierend/) was dran ist oder ist das mumpitz?


Aber sicher doch. Geh in die IG spielen da seid ihr unter euch :)

HarryHirsch
2016-08-13, 21:12:29
schön wie du das mit einem link untermauerst.
warum das in die ig gehört frag ich da lieber nicht...
piefke...

piefke
2016-08-13, 21:21:20
Was für ein Link? Geh ins PoWi oder zu PI-News... Oder mach einen Thread im
Religion und Wissenschaft, mal sehen wie lange der offen bleibt. :popcorn:

Plutos
2016-08-13, 21:23:09
6 Jähriger schlägt 13 Tage alte Schwester Tot...
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/%E2%80%9Eherumgeschleudert-wie-eine-puppe%E2%80%9C-sechsj%C3%A4hriger-schl%C3%A4gt-neugeborene-schwester-tot/ar-BBvAk2w?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

Nochmal Mutter mit 62? Erdenjahren? :eek:

piefke
2016-08-13, 21:26:27
Die hat sich vom eingefrorenen Sperma ihres toten Mannes künstlich befruchten lassen.

#44
2016-08-14, 06:52:57
setzte [...] eine brennbare Flüssigkeit in Brand.
Und auch in der Hinsicht ist die News zum Kopfschütteln...

Mortalvision
2016-08-14, 08:18:12
... was gar nicht so ohne ist. Ein Brand in einem fahrenden Vehikel kann so schnell soooooooooo groß werden.... Sauerstoffzufuhr ohne Ende!

cessy000
2016-08-14, 09:40:52
http://www.welt.de/politik/deutschland/article157653410/Seit-2015-mehr-als-1000-Kinderehen-in-Deutschland.html

hat bestimmt nichts mit der Zuwanderung von Ausländern zutun in den letzten 10 Jahren...

Kampf-Sushi
2016-08-14, 13:06:19
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Skandal-Urteil-um-Hass-Posting-von-FPOe-Politiker/247300262
Andere Länder, andere Sitten... oder so :freak:

bloub
2016-08-14, 15:42:17
http://www.welt.de/politik/deutschland/article157653410/Seit-2015-mehr-als-1000-Kinderehen-in-Deutschland.html

hat bestimmt nichts mit der Zuwanderung von Ausländern zutun in den letzten 10 Jahren...

wenn du auf den müll der springerpresse reinfällst, ist das dein persönliches problem. hat aber nur wenig mit der realität zu tun ;).

cessy000
2016-08-14, 15:52:46
http://www.tagesschau.de/inland/maassen-islamisten-101.html

340 Fälle... Ob es da wohl wenigstens EINE Ausweisung gab ?

@Bloub
In diesem Thread darf man nicht diskutieren...

Kallenpeter
2016-08-14, 17:48:52
http://www.tagesschau.de/inland/maassen-islamisten-101.html

340 Fälle... Ob es da wohl wenigstens EINE Ausweisung gab ?

Wen willst du denn auswiesen wenn deutsche Islamisten versuchen Asylbewerber anzuwerben?

nalye
2016-08-14, 17:58:32
Hier werden gleich fuer jeden 5 Punkte angeworben...

Korfox
2016-08-15, 10:04:05
Wahrscheinlich zählen zur Zeit quasi alle News über Fukushima zu denen zum Kopfschütteln. Aber mal wieder etwas besonders erwähnenswertes, wie ich ich finde:
http://www.spreadnews.de/fukushima-aktuell-umstrittene-recycling-entscheidung-war-finanziell-motiviert/1150217/
Die umstrittene, doch im Juni genehmigte Verwendung von zuvor stark radioaktiv belastetem Erdreich als Aufschüttung im Straßenbau, sofern die Belastung auf 8.000 Becquerel pro Kilogramm gesenkt werden kann, war finanziell motiviert.
...
Die Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsrichtlinien für die Wiederverwendung von radioaktivem Material würde eine Reduzierung auf 100 Becquerel pro Kilogramm und eine Volumenreduzierung von 40 Prozent mit Kosten in Höhe von 2,9127 Trillionen Yen mit sich bringen.
Durch die umstrittene Entscheidung, 8.000 Becquerel pro Kilogramm als Cäsiumgrenzwert zu akzeptieren, wird das Volumen zwar nur um 0,2 Prozent reduziert, allerdings auch nur 1,345 Trillionen Yen kosten und 99,8 Prozent des Erdreichs als “sicher” klassifizieren.
...

Gent Leman
2016-08-15, 10:49:13
Strafsteuer bei bezahlbaren Energiepreisen in Planung.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/energieeffizienz-kommt-die-automatische-steuererhoehung-fuer-benzin-14388614.html

SPD in Spitzenform. Soll der Pöbel doch Fahrrad fahren und zum Heizen im Wald Holz klauen.
Und als Boni gibt man dann den Arbeitsdrohnen Billigkredite für die Haussanierung und die Elektrokrücke, damit er auf ewig in Abhängigkeit von Banken schmort.

Rooter
2016-08-15, 10:57:46
Wahrscheinlich zählen zur Zeit quasi alle News über Fukushima zu denen zum Kopfschütteln. Aber mal wieder etwas besonders erwähnenswertes, wie ich ich finde:
http://www.spreadnews.de/fukushima-aktuell-umstrittene-recycling-entscheidung-war-finanziell-motiviert/1150217/
Ja, die Japaner sind uns da mal wieder voraus: Selbstleuchtende Straßen :freak:

X-(

MfG
Rooter