PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 [69] 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

Sven77
2017-11-16, 18:20:52
Ja, war es schon immer..

derpinguin
2017-11-16, 18:30:12
Wen wunderts, wenn man den Verteidigungsetat konsequent kürzt?

Sven77
2017-11-16, 18:48:56
Das liegt hauptsächlich an der Bürokratie

derpinguin
2017-11-16, 18:55:02
Bürokratisch wars beim Bund schon immer. Ich hab schon im Wehrdienst damals Formulare für völligen Unsinn ausfüllen müssen, den man einfacher und schneller hätte haben können, wenn man das System optimiert hätte. Bei der Technik hängt vieles einfach daran, dass kein Geld investiert wird und Neuentwicklungen immer totgespart werden, bis man salzwasseruntaugliche Marinehelikopter bekommt.

Haarmann
2017-11-16, 20:58:27
Was Panzerwerkstätten einst konnten und was se Heute können ...

Immerhin mehr Panzer denn Eurofighter ;)

Karümel
2017-11-16, 21:03:17
Könnte auch sein das die Leute die für die Instandhaltung zuständig sind soviel Langeweile haben das die die Panzer immer so "reparieren" das die immer was zu tun haben. Oder die bei der Probefahrt nach der Reparatur die Dinger immer kaputt machen. So "kenne" ich das von den LKWs beim Bund, so haben die das damals gemacht.

Voodoo6000
2017-11-16, 21:13:45
Was Panzerwerkstätten einst konnten und was se Heute können ...

Immerhin mehr Panzer denn Eurofighter ;)
Kein einziges deutsches U-Boot fährt mehr (http://augengeradeaus.net/2017/10/kein-einziges-deutsches-u-boot-faehrt-mehr/)

Als Außenstehender kann man sich nur noch wundern.

derpinguin
2017-11-16, 21:16:11
In den vergangenen Jahren wurde aus Kostengründen auf die Bestellung von Ersatzteilen verzichtet, die allerdings selbst dann erst nach Jahren geliefert werden, wenn das Geld (wieder) zur Verfügung gestellt wird.
Sag ich ja. Totgespart.

Sven77
2017-11-16, 21:20:54
In Friedenszeiten werden KFZ und Panzer wegen jedem Furz stillgelegt und landen in der Inst. Und die Jungs arbeiten nach dem Buch und reissen sich kein Bein aus.
Wenns ernst wird kann auch die Inst Gas geben und plötzlich läuft alles, vor nem Übungsplatz ging das immer.
50% sind viel, aber das ist relativierbar

Voodoo6000
2017-11-16, 21:23:48
Darüber kann ich nur den Kopfschütteln.
In den vergangenen Jahren wurde aus Kostengründen auf die Bestellung von Ersatzteilen verzichtet, die allerdings selbst dann erst nach Jahren geliefert werden, wenn das Geld (wieder) zur Verfügung gestellt wird
Also wir haben Milliardenschwere Waffensysteme die uns in Friedenszeiten nichts bringen und im Ernstfall nicht Einsatzbreit sind.

derpinguin
2017-11-16, 21:24:31
In Friedenszeiten werden KFZ und Panzer wegen jedem Furz stillgelegt und landen in der Inst. Und die Jungs arbeiten nach dem Buch und reissen sich kein Bein aus.
Wenns ernst wird kann auch die Inst Gas geben und plötzlich läuft alles, vor nem Übungsplatz ging das immer.
50% sind viel, aber das ist relativierbar

Das ist ja auch kein Problem. Problematisch ist, dass keine Teile verfügbar sind.

Shaft
2017-11-16, 21:46:45
Trump hebt Importverbot für Trophäen von getöteten Elefanten auf (https://www.welt.de/politik/ausland/article170689632/Trump-hebt-Importverbot-fuer-Trophaeen-von-getoeteten-Elefanten-auf.html#Comments)

Warum zum Teufel?

derpinguin
2017-11-16, 22:00:09
Weil er eine Elefantentrophäe haben will?

Shaft
2017-11-16, 22:26:29
Die kann er sich in seinen fetten Arsche schieben.

joe kongo
2017-11-16, 22:40:17
Terroristen müssen auch essen um zu leben

p.s. fürchte es könnte als Einnahmequelle für diverse Gruppierungen dienen

schokofan
2017-11-16, 22:42:19
Es gibt ja dieses Photo von Trump Jr mit einem toten Elephanten, die Geschichte dahinter ist angeblich diese:
https://www.forbes.com/sites/frankminiter/2012/04/09/tmz-is-wrong-about-donald-trump-jr-and-safari-hunting/#6165d10eeffb
Keine Ahnung wie das nun tatsächlich ist, aber in dem aktuellen Kontext sieht das schon etwas merkwürdig aus. Vor allem wenn vor ein paar Posts noch über Inder hergezogen wird die anscheinend auch so ihre Probleme mit Elefanten haben.

PHuV
2017-11-17, 00:58:24
Hälfte der „Leopard 2“-Panzer nicht einsatzbereit

http://www.focus.de/politik/deutschland/maengel-bei-der-bundeswehr-ueber-die-haelfte-der-leopard-2-panzer-ist-laut-bericht-nicht-einsatzbereit_id_7854562.html

Hier waren doch sicher auch einige beim Bund - ist das die Norm dort? :confused:
Ich war Ende der 80er dort. Und ja, war schon damals so (hab ja selbst am Leo2 rumgeschraubt).

Haarmann
2017-11-17, 07:51:25
Kein einziges deutsches U-Boot fährt mehr (http://augengeradeaus.net/2017/10/kein-einziges-deutsches-u-boot-faehrt-mehr/)

Als Außenstehender kann man sich nur noch wundern.

Es hat gute Gründe, weswegen Russland in Syrien alle überrascht hat. Wenige Flugzeuge - viele Einsätze. Meisst ist es umgekehrt.

Politiker der Gegenwart neigen offenbar dazu quasi technische Datenblätter zu lesen, statt Alltagstauglichkeit zu bewerten.
Wenn ich 300 Panzer brauche, damit ich 100 nutzen kann, dann ist das sehr teures Spielzeug.

Eine Kalashnikov ist nicht beliebt, weil ihr Datenblatt top ist, sondern weil die das tut, wozu man sie nutzen will - zuverlässig.

Und die neuen "Spielzeuge" sind sicher vieles - teuer zumindest immer - nur nicht zuverlässig. Das ist in der Schweiz auch nicht wirklich viel besser mit den ausländischen Systemen.

Im UK gabs das auch ne Weile, da konnte die RAF mangels einsatzfähiger Flugzeuge nichtmals mehr die Routine aufrecht erhalten.

Shaft

Wenn man in Afrika legal nen Elefanten abknallen darf - warum darf man die Reste davon nicht importieren?

Auch nicht besonders logisch oder?

Im Prinzip nur die logische Konsequenz aus Ersterem.

derpinguin

Den 68er Panzer konnte das Militär noch selbst machen - Ersatzteile waren nicht nötig. Selbst Relais und Co wurden noch selbst gewickelt. Das war einmal...

sun-man
2017-11-17, 07:59:06
Naja, ich war bei der Marine. es gibt genau 6 Uboote, wie man da lesen kann. Und im Krieg befinden wir uns derzeit auch nicht. Aber, mal ehrlich? Ersatzteile? Hier wird das System bis zum platzen auch von den Herstellern genutzt. Dazu kommen Verfehlungen wie da beschrieben - es muss jeder Furz ausgeschrieben werden, und das am besten Europaweit.

"Damals" wars noch nicht so schlimm. Aber eine Heizung eines KL148 Schnellbootes um 1cm höher setzen? Das war wochen und monatelanges Durcheinander. Da musste eine Seenotboje hin ohne die wir nicht so ohne weiteres fahren durften. Anstatt man einfach zwei Löcher in die 25 Jahre alte wand macht wurde gezettelt....und bedacht und gezettelt.

Auf der anderen Seite? Einer von 4 Antreibsmots defekt und ein Manöver stand bevor. Das Ding war in 2 oder 3 Wochen komplett getauscht. 16 Zylinder....~3600PS und ein riesigen Aufwand

Haarmann
2017-11-17, 11:12:18
https://www.blick.ch/video/people-tv/srf-moderator-blamiert-sich-mit-angeblich-erfundenen-no-billag-post-die-faule-srf-mitarbeiterin-gibt-es-wirklich-id7612148.html

Fake News mal anders ;).

Gestern stand der Name der angeblich fiktiven Person nebenher noch im Klartext auf nem Bild.

greeny
2017-11-17, 17:14:14
Besitzer findet Auto nach 20 Jahren wieder (http://www.n-tv.de/panorama/Besitzer-findet-Auto-nach-20-Jahren-wieder-article20138096.html)
oO

CokeMan
2017-11-17, 23:28:03
Arzt gelingt Kopftransplantation an einer Leiche

http://www.focus.de/gesundheit/news/sergio-canavero-kopf-ab-arzt-gelingt-kopftransplantation-an-einer-leiche_id_7863790.html

Lyka
2017-11-17, 23:33:50
Besitzer findet Auto nach 20 Jahren wieder (http://www.n-tv.de/panorama/Besitzer-findet-Auto-nach-20-Jahren-wieder-article20138096.html)
oO


ich bin fasziniert. Ggf ist der Besitzer erst jetzt wieder nüchtern geworden :frown:

Rooter
2017-11-18, 17:04:35
Huawei MBBF 2017: Die Cashcow der Zukunft ist für Operator die echte Kuh (https://www.computerbase.de/2017-11/huawei-mbbf-2017-connected-cow/)
Die Connected Cow, die mit einem Halsband per NarrowBand IoT ihren Status an den Landwirt schickt, kann einen deutlichen höheren Jahresgewinn generieren als eine nicht angebundene Kuh und wird damit zur Cashcow. Chinesische Bauern würden pro Jahr 420 US-Dollar und damit 50 Prozent mehr Gewinn mit einer Connected Cow verdienen als es bisher mit einer nicht an das Internet angebundenen Kuh möglich war.:freak:


Hälfte der „Leopard 2“-Panzer nicht einsatzbereit

http://www.focus.de/politik/deutschland/maengel-bei-der-bundeswehr-ueber-die-haelfte-der-leopard-2-panzer-ist-laut-bericht-nicht-einsatzbereit_id_7854562.html

Hier waren doch sicher auch einige beim Bund - ist das die Norm dort? :confused:Naja, zu meiner Bundeswehrzeit wurde mal im Winter Sommer-Diesel getankt. Und als es dann mal richtig kalt wurde... Wenn da der V-Fall eingetreten wäre hätten wir schlicht nicht mitspielen können. X-D

MfG
Rooter

Haarmann
2017-11-18, 18:29:04
http://www.n-tv.de/wirtschaft/80-Prozent-der-Terminal-Tueren-funktionieren-article20140139.html

Verglichen mit Panzern und Flugzeugen ist das ja nicht schlecht... ab und an geht immerhin ne Tür ;).

Stellt euch vor es ist Eröffnung und keiner kann rein :devil:

CokeMan
2017-11-19, 16:31:35
Abmahnungen wegen I Bims und Vong

https://nimrod-rechtsanwaelte.de/2017/11/03/abmahnungen-wegen-i-bims-und-vong/
http://justillon.de/2017/11/i-bims-1-marke-vong-sinnlosigkeit-her/

Der Sandmann
2017-11-19, 16:48:25
Abmahnungen wegen I Bims und Vong

https://nimrod-rechtsanwaelte.de/2017/11/03/abmahnungen-wegen-i-bims-und-vong/
http://justillon.de/2017/11/i-bims-1-marke-vong-sinnlosigkeit-her/

Ich verstehe diese Vongsprache nicht :confused:

Das die Sache wohl nicht haltbar ist hat der YT Anwalt Solmecke auch schon gesagt.

CokeMan
2017-11-22, 00:21:59
A ‘Flat Earther’ is actually going to launch himself with a homemade rocket

http://bgr.com/2017/11/21/flat-earth-rocket-launch-manmade-steam-powered/

https://abload.de/thumb/rocket7tq9d.png (http://abload.de/image.php?img=rocket7tq9d.png)

Lyka
2017-11-22, 00:50:29
Upt7ZTvcriY

schokofan
2017-11-22, 17:47:34
http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Gastronom-ist-sauer-ueber-freche-Ein-Satz-Bewerbung

Ich hatte mal vor einer gefühlten Ewigkeit in einem IRC glaube ich gelesen wie jemand eine Bewerbung in Form von /me würde gerne bei Ihnen arbeiten vorgeschlagen hat. Ich muss noch heute darüber kichern, aber das ist jetzt nicht wirklich weit weg davon.

joe kongo
2017-11-22, 18:26:08
Arzt gelingt Kopftransplantation an einer Leiche

http://www.focus.de/gesundheit/news/sergio-canavero-kopf-ab-arzt-gelingt-kopftransplantation-an-einer-leiche_id_7863790.html

Das Thema ist schon alt

5rAOyh7YmEc

Joe
2017-11-22, 19:09:11
http://youtu.be/Upt7ZTvcriY

<- :nono:

Der_Korken
2017-11-22, 21:50:52
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/muenchen-ueber-200-schaulustige-behindern-rettungskraefte-15305558.html

Zwischen 200 und 250 Gaffer haben Rettungskräfte am Mittwochmittag bei einem Einsatz in der Münchner Innenstadt behindert. Die Schaulustigen sollen noch vor den Einsatzkräften am Unfallort eingetroffen sein und Fotos von den Schwerverletzten in ihren Fahrzeugen gemacht haben, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

[...]

Für die Gaffer könnte ihre Sensationsgier derweil ernste Konsequenzen haben. Der Gesetzgeber wertet solche Aufnahmen entweder als Ordnungswidrigkeit, die eine Bußgeld zwischen 20 und 1000 Euro mit sich ziehen kann, oder als eine Straftat. In diesem Fall droht dem Beschuldigte eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren. Die Münchner Polizei versucht nun die Schaulustigen nachträglich zu ermitteln.


Wie oft muss man sowas eigentlich noch lesen? Wie kann das Behindern von Rettungskräften nur eine Ordnungswidrigkeit sein? Nach meinem Rechtsempfinden müsste das strafbar sein und die Polizei müsste direkt vor Ort Personalien aufnehmen oder am besten gleich Leute verhaften können. Vielleicht kehrt dann endlich mal Ruhe ein.

Lyka
2017-11-22, 23:08:57
die schnappen und verurteilen die Gaffer doch nie und wenn, dann einen als "Exempel", aber das hält die anderen auch nicht davon ab :facepalm:

Gangus
2017-11-22, 23:10:48
http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Gastronom-ist-sauer-ueber-freche-Ein-Satz-Bewerbung

Ich hatte mal vor einer gefühlten Ewigkeit in einem IRC glaube ich gelesen wie jemand eine Bewerbung in Form von /me würde gerne bei Ihnen arbeiten vorgeschlagen hat. Ich muss noch heute darüber kichern, aber das ist jetzt nicht wirklich weit weg davon.
Ist doch noch ein Word-Dokument angehangen. Also über den Umfang der Bewerbung kann man nun nicht urteilen.

bloub
2017-11-23, 11:44:48
die schnappen und verurteilen die Gaffer doch nie und wenn, dann einen als "Exempel", aber das hält die anderen auch nicht davon ab :facepalm:

klar hält das niemanden ab, weil die politik mal wieder nur die symptome bekämpft anstatt die ursachen. sowas geht immer schief.

Lyka
2017-11-23, 11:47:08
Neugier und Sensationsgeilheit sind leider ein Zug in der Geschichte, der unaufhaltsam ist... die Mengen bei Hexenverbrennungen und Hinrichtungen, bei Gladiatorenspielen usw. waren ja doch recht auffällig.

Plutos
2017-11-23, 12:16:42
Eben, wie bekämpft man denn Gaffer "ursächlich"? Mit Gedankenpolizei?

Andi_669
2017-11-23, 13:09:29
klar hält das niemanden ab, weil die politik mal wieder nur die symptome bekämpft anstatt die ursachen. sowas geht immer schief.
was wäre denn die "Ursache" die es zu bekämpfen gilt :confused:

grizu
2017-11-23, 13:11:15
China: Ärzte entfernen Aal aus Bauch eines Mannes (https://www.gmx.net/magazine/wissen/china-aerzte-entfernen-aal-bauch-mannes-32642846)
Wie das Tier an den ungewöhnlichen Ort kam, ist nicht eindeutig geklärt. Die Ärzte vermuteten allerdings, dass sich der Patient selbst den Fisch rektal eingeführt oder einführen lassen haben könnte.
:freak:

RaumKraehe
2017-11-23, 13:49:47
Hälfte der „Leopard 2“-Panzer nicht einsatzbereit

http://www.focus.de/politik/deutschland/maengel-bei-der-bundeswehr-ueber-die-haelfte-der-leopard-2-panzer-ist-laut-bericht-nicht-einsatzbereit_id_7854562.html

Hier waren doch sicher auch einige beim Bund - ist das die Norm dort? :confused:

Eine der Meldungen bei der ich mich wundere das man sich überhaupt wundert. Das ist nun wirklich nichts neues. Meine Bundeswehrzeit war um 1995 und ich war in einer KRK Kaserne. Von 4 Panzerkompanien konnte max eine zu einer Übung fahren da aus den Panzern der 3 restlichen Kompanien die Teile gebraucht wurde damit die überhaupt fuhren.

alkorithmus
2017-11-23, 14:07:01
was wäre denn die "Ursache" die es anzugehen bekämpfen gilt :confused:

Erziehung.

Fusion_Power
2017-11-23, 14:21:10
Eine der Meldungen bei der ich mich wundere das man sich überhaupt wundert. Das ist nun wirklich nichts neues. Meine Bundeswehrzeit war um 1995 und ich war in einer KRK Kaserne. Von 4 Panzerkompanien konnte max eine zu einer Übung fahren da aus den Panzern der 3 restlichen Kompanien die Teile gebraucht wurde damit die überhaupt fuhren.
Wundert mich schon, dachte immer, der Leo wäre eines von den zwei funktionierenden deutschen Rüstungsgütern (das andere waren die U-Boote). :uponder:

derpinguin
2017-11-23, 14:29:30
Wundert mich schon, dachte immer, der Leo wäre eines von den zwei funktionierenden deutschen Rüstungsgütern (das andere waren die U-Boote). :uponder:
Das Material kann nur funktionieren, wenn man in den Erhalt investiert. Streicht man Gelder für die Wartung und die Teile fallen auch die besten Geräte aus.

RaumKraehe
2017-11-23, 15:03:39
Wundert mich schon, dachte immer, der Leo wäre eines von den zwei funktionierenden deutschen Rüstungsgütern (das andere waren die U-Boote). :uponder:

Die Panzer, 1995!, waren gar nicht zum Kämpfen gedacht. Wäre zu der Zeit der Krieg ausgebrochen standen in einer Halle vollgetankte Leo 1 mit denen wir dann hätten kämpfen sollen. ;)

schokofan
2017-11-23, 19:00:19
Ist doch noch ein Word-Dokument angehangen. Also über den Umfang der Bewerbung kann man nun nicht urteilen.

Ich musste mich vor 2 Jahren mal für einige Zeit mit solchen Bewerbungen beschäftigen, und während es sicher denkbar ist dass in dem Word Dokument alles ganz anders ist lassen mich Form und Diktion des Anschreibens vermuten dass das auch nicht anders aussieht.

Plutos
2017-11-23, 19:13:17
Und ich vermute, dass so eine grammarnazistische Verallgemeinerung einfach nur Ausdruck einer latenten Austrophobie ist. :upara:

Grivel
2017-11-23, 19:18:13
Ich musste mich vor 2 Jahren mal für einige Zeit mit solchen Bewerbungen beschäftigen, und während es sicher denkbar ist dass in dem Word Dokument alles ganz anders ist lassen mich Form und Diktion des Anschreibens vermuten dass das auch nicht anders aussieht.
Es könnte genauso eine 0815 Vorlage sein, die er nötigst angepasst hat. Das wäre genug um ihn fair zu behandeln.

NiCoSt
2017-11-23, 19:30:43
http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Gastronom-ist-sauer-ueber-freche-Ein-Satz-Bewerbung

Ich hatte mal vor einer gefühlten Ewigkeit in einem IRC glaube ich gelesen wie jemand eine Bewerbung in Form von /me würde gerne bei Ihnen arbeiten vorgeschlagen hat. Ich muss noch heute darüber kichern, aber das ist jetzt nicht wirklich weit weg davon.

Wenigstens hat er sich ehrlich geoutet, statt dem Arbeitgeber was vor zu machen.
Dass Apple nur 50€ Steuern pro Millionen Gewinn zahlt regt keinen auf, aber hier wird gelyncht...

schokofan
2017-11-23, 19:53:28
Und ich vermute, dass so eine grammarnazistische Verallgemeinerung einfach nur Ausdruck einer latenten Austrophobie ist. :upara:

Das kann schon sein, ich war als Kind mal in Österreich, und als andere Kinder in Wien mitbekommen haben dass ich nur Hochdeutsch kann war Polen offen. Als ich älter geworden bin und gemerkt habe dass gerade die Wiener mit ihrem Zuhälter Dialekt ganz kleine Brötchen backen sollten war es dann aber wieder ok.

Es könnte genauso eine 0815 Vorlage sein, die er nötigst angepasst hat. Das wäre genug um ihn fair zu behandeln.

Es ist wirklich weder schwer noch zeitaufwendig in einer Mail in 3 Sätzen zu schreiben wer man ist und was man will. Ich habe Förderschüler kennengelernt die das können, mir fällt kein Grund ein warum man so etwas dahinrotzen sollte. Es geht mir nicht um lange Texte, die will ich auch nicht lesen.

Wenigstens hat er sich ehrlich geoutet, statt dem Arbeitgeber was vor zu machen.
Dass Apple nur 50€ Steuern pro Millionen Gewinn zahlt regt keinen auf, aber hier wird gelyncht...

Der Arbeitgeber sucht doch offensichtlich jemanden, glaubst du es ist da hilfreich wenn man da erst versucht zu verstehen was so eine Mail soll? Mir ist der Druck unter dem Leute die solche Bewerbungen verfassen stehen bewusst, aber allein schon aus dem eigenem Interesse heraus keine Leistungskürzung zu bekommen kann man doch 3 Minuten darauf verwenden dass es nicht so aussieht.

NiCoSt
2017-11-23, 22:26:06
Das zeigt die Schwachsinnigkeit des Systems "Leistungskürzung".

derpinguin
2017-11-23, 22:37:06
Das zeigt die Schwachsinnigkeit des Systems "Leistungskürzung".
Stimmt. Wer absichtlich Scheiße baut sollte die Leistungen nicht gekürzt, sondern gestrichen bekommen. Kann doch nicht so schwer sein eine ordentliche Bewerbung abzugeben. Die hat man doch ohnehin fertig in der Schublade liegen, da ändert man das verdammte Anschreiben und kloppts raus. Da lassen sich 100 Bewerbungen am Tag problemlos realisieren, ohne dass es aussieht, als wäre man völlig desinteressiert. Dann gibts auch keine Leistungskürzung und - Gott bewahre - vielleicht sogar eine Anstellung, wo man Geld verdient, statt von den Abgaben der anderen zu leben.

EureDudeheit
2017-11-24, 10:03:36
Eine der Meldungen bei der ich mich wundere das man sich überhaupt wundert. Das ist nun wirklich nichts neues. Meine Bundeswehrzeit war um 1995 und ich war in einer KRK Kaserne. Von 4 Panzerkompanien konnte max eine zu einer Übung fahren da aus den Panzern der 3 restlichen Kompanien die Teile gebraucht wurde damit die überhaupt fuhren.

Bei uns genauso. War 2001 bei der Artillerie. Als der TÜV? kam, wurden die Teile von einem Panzer in den anderen gebaut, dieser wurde dann als fahrbereit eingestuft, aus diesem wurden die Teile in den nächsten gebaut, dieser war dann "fahrbereit und abgenommen" usw.

Zu Übungen konnten daher ungefähr nur 50% der Panzer mitgenommen werden, da der Rest einfach fahruntauglich war und auch die fahrbereiten funktionierten teilweise nicht. Die Ladevorrichtungen der Munition waren alle kaputt, auch hatten wir keine Heizung im Winter, ausnahmsweise damals ein strengerer Winter mit Schnee und Minusgraden. War toll.

NiCoSt
2017-11-24, 11:41:24
Stimmt. Wer absichtlich Scheiße baut sollte die Leistungen nicht gekürzt, sondern gestrichen bekommen. Kann doch nicht so schwer sein eine ordentliche Bewerbung abzugeben. Die hat man doch ohnehin fertig in der Schublade liegen, da ändert man das verdammte Anschreiben und kloppts raus. Da lassen sich 100 Bewerbungen am Tag problemlos realisieren, ohne dass es aussieht, als wäre man völlig desinteressiert. Dann gibts auch keine Leistungskürzung und - Gott bewahre - vielleicht sogar eine Anstellung, wo man Geld verdient, statt von den Abgaben der anderen zu leben.

Verstehe das Problem nicht. Er hat ehrlich gesagt, was Sache ist, nämlich dass er die Bewerbung pro Forma abschicken muss. Inwiefern hat er Scheiße gebaut? Wir haben immer eine Anzahl arbeitsloser, weil es einfach nicht genug Jobs/Vollbeschäftigung gibt. Ergo gibt es immer Menschen, die versorgt werden müssen. Wieso soll der unehrliche, der etwas vorgaukelt, belohnt werden? Dann lieber den Job jemanden überlassen, der motiviert ist.

Grindcore
2017-11-24, 14:05:54
Wieso soll der unehrliche, der etwas vorgaukelt, belohnt werden? Dann lieber den Job jemanden überlassen, der motiviert ist.

Weil der neoliberal hirngewaschene Deutschmichel jemanden bestraft sehen möchte. Die Frage nach Sinn und Unsinn stellt sich da nicht.

joe kongo
2017-11-24, 15:50:12
Nimmt jemand Grippemittel?


In diesem Zusammenhang empfehle das Gesundheitsministerium, bei der Einnahme dieser Arzneimittel darauf zu achten, dass alle Fenster und Türen in dem Raum, wo sich der Kranke befinde, geschlossen seien. Falls er in einem privaten Haus wohne, sollte er unbedingt im Erdgeschoss untergebracht werden.
:uroll:
https://de.sputniknews.com/wissen/20171124318428902-erkaeltung-grippe-komplikationen-arzneimittel/

Kartenlehrling
2017-11-24, 16:24:56
Ach mein Sputn!k Freund @kongo :freak: , du hast aber das wichtigste nicht zitiert.
Ausserdem kramt deine Russische Propaganda Seite 10 Jahre alte Studien raus.
Ich weiß nicht was für Wirkstoffe die Mittel haben, musste ich Google,
aber wenn ich Grippe habe dann habe ich die typischen Kopf und Gliederschmerzen,
da renn ich nicht rum und kletter schon gar nicht auf die Fensterbank.
Anscheinend haben die eingesetzten Mittel Nebenwirkung die bie Kinder und
Jugendlich zu Bewusstseinstrübungen, Halluzinationen führen kann, also ist die Dosis zu hoch.


Ein „seltsames Verhalten“ bei den Patienten wurde beobachtete. Die an Grippe leidenden Menschen – insbesondere Kinder und Jugendliche –
begannen nach der Einnahme von ??Japanischen?? Grippemitteln herumzulaufen oder versuchten sogar aus dem Fenster zu springen.
Laut der Behörde wurden diese Folgen nach der Einnahme von Medikamenten unter solchen Markennamen wie „Oseltamivir“ (auch als „Tamiflu“ bekannt),
„Laninamivir“ und „Relenza“ (auch als „Zanamivir“ bekannt) beobachtet, so die Agentur.

Mögliche neuropsychiatrische Vorfälle bei Jugendlichen

Im November 2005 wurden Berichte aus Japan bekannt, denen zufolge Entzündungen im Gehirn und erhebliche neuropsychiatrische Nebenwirkungen bei Kindern und Jugendlichen beobachtet wurden, die infolge einer Influenza-Infektion Tamiflu eingenommen hatten.
In Japan wird daher seit einiger Zeit auch auf Bewusstseinstrübungen, Halluzinationen und Krämpfe als mögliche Nebenwirkungen hingewiesen.

Die US-Arzneimittelbehörde FDA kam nach einer Überprüfung zunächst zu dem Ergebnis, dass die Symptome vermutlich auf die Grunderkrankung und nicht auf das Medikament zurückzuführen seien.
Eine Steigerung der gemeldeten Fallzahlen neuropsychiatrischer Erkrankungen sei schon aus den 1990er-Jahren bekannt, also bevor Tamiflu eingesetzt wurde. Ursache für diese Steigerung sei unter anderem eine erhöhte Bereitschaft der japanischen Ärzte solche Symptome zu melden.
Nach Prüfung von mehr als 100 Fällen von abnormem Verhalten sprachen sich die mit der Prüfung beauftragten Experten der FDA Mitte November 2006 aber ebenfalls dafür aus, auf der Verpackung die Überwachung von Tamiflu-Patienten zu empfehlen, auch wenn noch immer offen sei, ob die neuropsychiatrischen Phänomene auf die Einnahme des Medikaments zurückzuführen seien oder ob es sich um Ereignisse gehandelt habe, die nur zufällig nach Einnahme von Tamiflu auftraten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Oseltamivir#Nebenwirkungen

rmdd53
2017-11-24, 17:39:27
Aha, Dornröschen wurde sexuell Belästigt.

https://www.ksta.de/ratgeber/familie/sexismus-mutter-fordert-verbot-fuer-kinderbuch-klassiker-in-grundschule-28946046

big_lebowski
2017-11-24, 19:04:25
Aha, Dornröschen wurde sexuell Belästigt.

https://www.ksta.de/ratgeber/familie/sexismus-mutter-fordert-verbot-fuer-kinderbuch-klassiker-in-grundschule-28946046

Vielleicht hat sie da was verwechselt?
Sie hat bestimmt "Dornmöschen" gemeint.:D

joe kongo
2017-11-24, 23:29:06
USA vor Rücknahme der Netzneutralität: Ende des freien Internets

http://derstandard.at/2000068265485/USA-vor-Ruecknahme-der-Netzneutralitaet-Ende-des-freien-Internets

https://deutsch.rt.com/nordamerika/61188-der-freie-markt-solls-richten-us-regierung-aufhebung-netzneutralitaet/

:(

Monger
2017-11-25, 10:39:33
Aha, Dornröschen wurde sexuell Belästigt.

https://www.ksta.de/ratgeber/familie/sexismus-mutter-fordert-verbot-fuer-kinderbuch-klassiker-in-grundschule-28946046
Schade dass in der Meldung so wenig Kontext steht. Weil: Finde es schon merkwürdig genug, dass Märchen überhaupt als Schulmaterial genutzt werden. Kann mich nicht erinnern, das selber in der Schule gehabt zu haben.

Rubber Duck
2017-11-26, 01:36:45
Was läuft falsch mit solchen Menschen?
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82774328/mecklenburg-vorpommern-einbrecher-toeten-hundewelpen.html

doublehead
2017-11-26, 01:41:11
Schade dass in der Meldung so wenig Kontext steht. Weil: Finde es schon merkwürdig genug, dass Märchen überhaupt als Schulmaterial genutzt werden. Kann mich nicht erinnern, das selber in der Schule gehabt zu haben.
Hattest Du keinen Religionsunterricht?

PHuV
2017-11-26, 02:09:33
Aha, Dornröschen wurde sexuell Belästigt.

https://www.ksta.de/ratgeber/familie/sexismus-mutter-fordert-verbot-fuer-kinderbuch-klassiker-in-grundschule-28946046
Da muß man sich nicht wundern, daß dann diese Jungs sich nicht trauen, Frauen überhaupt anzusprechen, und sich Frauen aus anderen Ländern hier nur wundern, warum die Männer hier so passiv sind. :freak:

Migrantinnen über deutsche Männer - "Schüchtern und asexuell" (http://www.taz.de/!5146374/)

big_lebowski
2017-11-26, 12:27:23
Aha, Dornröschen wurde sexuell Belästigt.

Nicht nur Dornröschen:

https://i.imgflip.com/200kyh.jpg

Kundschafter
2017-11-27, 08:47:48
Wenn diese Nachricht echt sein sollte...kann man über dieses Land wirklich nur noch den Kopf schütteln.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/wirbel-um-bussgeld-fuer-ausruhen-an-haltestelle-aid-1.7227557

starfish
2017-11-27, 09:05:41
Hattest Du keinen Religionsunterricht?

Aso bei uns wurde Dornröschen im Religionsunterricht durchgenommen, als Anschauungsmaterial für die sexuelle Entwicklung der Frau. Nadel/Dorne als Bild für die eintretenden Tage, der Schlaf als Bild der Enthaltsamkeit und der Kuss als Zeichen, erst sexuell aktiv zu werden, wenn "der Richtige", also der Prinz, gekommen ist.

Shaft
2017-11-27, 09:53:36
Wenn diese Nachricht echt sein sollte...kann man über dieses Land wirklich nur noch den Kopf schütteln.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/wirbel-um-bussgeld-fuer-ausruhen-an-haltestelle-aid-1.7227557


Tja, das ist Deutschland.

Etwas übereifriger Beamter, bei Obdachlosen verständlich, bei einen alten Menschen der geistig und körperlich nicht mehr auf der Höhe ist, schon unmenschlich.

#44
2017-11-27, 12:05:43
Etwas übereifriger Beamter, bei Obdachlosen verständlich, bei einen alten Menschen der geistig und körperlich nicht mehr auf der Höhe ist, schon unmenschlich.
;D

Ja, das ist Deutschland. Denn wer in diesem Beispiel offensichlich Probleme in seinem Leben hat und damit Mitgefühl und Hilfe verdient hätte und wer schikaniert werden sollte - das ist hier ja wohl glasklar ;D;D;D

Sven77
2017-11-27, 12:13:34
Der Kackopa nimmt mir meinem Platz weg!

Plutos
2017-11-27, 17:25:33
http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_82785858/50-beauty-ops-sahar-tabar-will-aussehen-wie-angelina-jolie.html
Iranerin wollte aussehen wie Angelina Jolie
Scheisse! :O (s. auch: https://www.instagram.com/sahartabar_official/)
https://abload.de/img/sahar-tabar-sie-wolltnpx1h.jpg (http://abload.de/image.php?img=sahar-tabar-sie-wolltnpx1h.jpg)


Verwechslungsgefahr:
https://abload.de/img/facepnakh.jpg (http://abload.de/image.php?img=facepnakh.jpg)

derpinguin
2017-11-27, 17:29:59
Das hat ja prima geklappt.

Chrisch
2017-11-27, 18:38:32
Könnte auch glatt Michael Jackson sein der wieder auferstanden ist :freak:

Shaft
2017-11-27, 20:11:32
;D

Ja, das ist Deutschland. Denn wer in diesem Beispiel offensichlich Probleme in seinem Leben hat und damit Mitgefühl und Hilfe verdient hätte und wer schikaniert werden sollte - das ist hier ja wohl glasklar ;D;D;D

Du verdrehst dir da etwas.

Grindcore
2017-11-27, 20:39:02
Könnte auch glatt Michael Jackson sein der wieder auferstanden ist :freak:

Der ist definitiv nicht lange genug tot, um so auszusehen.

EdRu$h
2017-11-28, 07:24:55
Polizisten setzen betrunkenen 23-Jährigen auf Parkplatz aus – wenig später ist er tot



http://www.focus.de/panorama/welt/sie-liessen-ihn-aus-dem-auto-sind-polizisten-schuld-am-unfalltod-eines-randalierers_id_7904908.html



Ohne Worte ........

Korfox
2017-11-29, 09:12:17
Aha, Dornröschen wurde sexuell Belästigt.

https://www.ksta.de/ratgeber/familie/sexismus-mutter-fordert-verbot-fuer-kinderbuch-klassiker-in-grundschule-28946046
Naja, solange in der Schule nicht die deutlich ältere Variante von Giambattista Basile durchgenommen (pun...) wird...

EL_Mariachi
2017-11-29, 10:31:01
Könnte auch glatt Michael Jackson sein der wieder auferstanden ist :freak:

sieht auch ein bisschen wie die Corpse Bride aus... btw. ein toller Tim Burton Film!

:|

.

Voodoo6000
2017-11-29, 11:34:26
Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024 - und wird eine Milliarde teurer (http://www.focus.de/finanzen/news/umstrittener-bahnhof-stuttgart-21-verzoegert-sich-bis-ende-2024_id_7912364.html)

joe kongo
2017-11-29, 12:29:06
"Wir werden die Mitarbeiterin auch weiterhin in unserem Unternehmen einsetzen"

http://www.krone.at/601124

Kundschafter
2017-11-29, 12:36:48
Lustig. Genau das habe ich auch gerade gelesen.
Tippe mal auf: Toilettenreinigungsfachkraft.
Oder altdeutsch: Klofrau
:D

Radeonfreak
2017-11-29, 12:41:46
"Berufschauffeur" "aufgrund der Enge mehrmals reversieren."

Ösi`s sind putzige Wesen.

derpinguin
2017-11-29, 15:56:19
"Berufschauffeur" "aufgrund der Enge mehrmals reversieren."

Ösi`s sind putzige Wesen.
Dann lies mal schweizer Texte. :freak:

rmdd53
2017-11-29, 17:58:11
Wer Ordnung hält ist ein Rassist :freak:

http://www.bild.de/ratgeber/wissenschaft/rassismus/hat-seine-wurzel-in-ordnungswahn-54010902.bild.html

derpinguin
2017-11-29, 18:56:01
Bild...

EvilOlive
2017-11-30, 00:38:37
https://www.express.de/news/panorama/koerbchengroesse-o-frau--23--verzweifelt--hilfe--meine-brueste-hoeren-nicht-auf-zu-wachsen--28958666

Voodoo6000
2017-12-01, 10:52:10
This guy is blasting off in a homemade rocket to test 'Flat Earth' theory (http://www.bbc.co.uk/bbcthree/item/93f087a5-33e5-49a5-b36b-0605c3fd2820)
;D

alkorithmus
2017-12-01, 11:45:26
Und du bist wohl gerade erst wieder gelandet, hm?

joe kongo
2017-12-01, 12:45:51
Wer Ordnung hält ist ein Rassist :freak:

http://www.bild.de/ratgeber/wissenschaft/rassismus/hat-seine-wurzel-in-ordnungswahn-54010902.bild.html

ob Harald Schmidt dies in seiner Sendung aufgegriffen hätte?

Rooter
2017-12-02, 19:01:14
http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_82785858/50-beauty-ops-sahar-tabar-will-aussehen-wie-angelina-jolie.html

Scheisse! :O (s. auch: https://www.instagram.com/sahartabar_official/)
https://abload.de/img/sahar-tabar-sie-wolltnpx1h.jpg (http://abload.de/image.php?img=sahar-tabar-sie-wolltnpx1h.jpg)


Verwechslungsgefahr:
https://abload.de/img/facepnakh.jpg (http://abload.de/image.php?img=facepnakh.jpg)Sieht eher aus wie
http://www.slate.com/content/dam/slate/articles/slate_plus/2017/08/170803_PLUS_TheyLive.jpg.CROP.promo-xlarge2.jpg

MfG
Rooter

joe kongo
2017-12-02, 23:16:21
Argh, zum fremdschämen, von Grundschulphysik keine Ahnung :redface:

http://www.noen.at/wr-neustadt/fischapark-wr-neustadt-michalitz-schaffte-37-000-stufen-in-voller-ff-montur/69.480.993

37.000 Stufen, 6.400 Höhenmeter

Mortalvision
2017-12-02, 23:48:22
Argh, zum fremdschämen, von Grundschulphysik keine Ahnung :redface:

http://www.noen.at/wr-neustadt/fischapark-wr-neustadt-michalitz-schaffte-37-000-stufen-in-voller-ff-montur/69.480.993

37.000 Stufen, 6.400 Höhenmeter

Wie wohl das Treppab gezählt wird?

PHuV
2017-12-04, 09:56:51
Man schaue sich diesen Bericht an:
Diskussion zum Film "Nellys Abenteuer" (http://www.ardmediathek.de/tv/Deb%C3%BCt-im-Dritten/Diskussion-zum-Film-Nellys-Abenteuer/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=8758348&documentId=47497412), u.a. die Statements von vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma:
Dem Kinder-Abenteuerfilm "Nellys Abenteuer" wird vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma vorgeworfen, antiziganistische Stereotype zu reproduzieren. Aus diesem Grund sei der Film für die Zielgruppen Kinder und Jugendliche ungeeignet und dürfe nicht ausgestrahlt werden. Diese Vorwürfe weisen die Filmemacher, Produzenten, Sender und Filmförderer entschieden zurück. Um den Zuschauerinnen und Zuschauern zu ermöglichen, sich selbst ein Bild zu machen, sendet das SWR Fernsehen den Film nun früher als ursprünglich geplant (bereits am 12.11.2017 um 13 Uhr) und ergänzt die Ausstrahlung um eine Diskussionsrunde, in der Kritiker und Filmemacher zu Wort kommen.
Es tauchen u.a. in dem Film Roma auf, die kriminell sind. Der Herr vom Zentralrat spulte sich besonders auf, und dann kann man folgendes im aktuellen Spiegel Ausgabe 49/2017 lesen:
Die schlimmste Einbrecherbande Deutschlands - und wie die Polizei sie schnappte (http://www.spiegel.de/spiegel/eine-roma-bande-raeumte-jahrelang-deutsche-wohnungen-leer-a-1181371.html)
:uponder: Wer wird da mit über 500 Mitgliedern als Volksgruppe wohl genannt? Hm, wer kann was dafür, daß diverse Klischees immer wieder seltsamerweise bestätigt werden?

Unicous
2017-12-04, 13:47:16
Genau und wer kann etwas dafür diese Klischees dann auch noch zu zelebrieren wenn sie ja stimmen und die sind doch selbst schuld wenn wir sie diskriminieren und ihnen keine Jobs geben: weil sie so schmuddelig sind, immer klauen und generell ja eher etwas mit wilden, kriminellen Tieren gemein haben. Die werden sich nie ändern, diese Zigeuner.

/s

Das hat der Deutsche gut gelernt über die letzten Jahrhunderte. Es gibt immer eine Ethnie/Religion die schuld ist an der ganzen Misere.:wink:

nalye
2017-12-04, 15:46:42
PoWi

Kartenlehrling
2017-12-04, 17:43:26
Frag ihr euch nicht selbst wieso dieser Thread nicht schon längst im PoWi verschoben wurde?
Vorallen da @kongo nichts anders macht als R*T und Sputn!k links zu verteilen.

5tyle
2017-12-04, 18:06:01
Venezuelas Präsident startet an Öl gekoppelte Kryptowährung "petro" um damit Sanktionen und finanzielle Blockade der USA zu umgehen

https://www.reuters.com/article/us-venezuela-economy/enter-the-petro-venezuela-to-launch-oil-backed-cryptocurrency-idUSKBN1DX0SQ

wow mal sehen wie sich das weiterentwickelt und ob das dann verboten wird.

Simon Moon
2017-12-05, 03:45:55
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Cannonball-Raser-wehren-sich-gegen-Strafe-17636396


"An Pfingsten hat die Kantonspolizei Zürich auf der A4 drei Briten erwischt, die mit bis zu 177,5 Stundenkilometern unterwegs waren.

In einem abgekürzten Verfahren einigten sich die Beschuldigten mit der Staatsanwaltschaft auf bedingte Freiheitsstrafen von 13 und 14 Monaten

Auch die Veranstalter des Cannon Ball, in dessen Rahmen die drei Fahrer unterwegs waren, sprachen von einer Kleinigkeit, die passiert sei.

Laut seinem Vater hat der 45-jährige Beschuldigte seit der Entlassung aus der Haft psychische Probleme. Er leide an einer Depression und werde schnell emotional."

Klar, genug Kohle für einen fetten Sportwagen aber zu blöd um sich zu erkundigen, wie denn die Gesetze in dem Land sind, in dem man rasen will... aber hey, Hauptsache Papi muss noch für einen 45-Jährigen sprechen... omg... bei einem Punkt seh ichs jedoch auch anders, die Typen gehören nicht in den Knast, sondern in ein Erziehungsheim.

just4FunTA
2017-12-05, 06:17:10
lol Knast wegen zu schnellem fahren auf Autobahn. So krass die Schweizer.

sun-man
2017-12-05, 06:48:22
Naja, Geldstrafen bringen bei reichen Leuten ja nix. bei uns ist der Mist auch viel zu billig. 50 drüber, 1000€...das wär nice. In der Stadt 1500 bei 40. :D

Der_Korken
2017-12-05, 09:08:03
Naja, Geldstrafen bringen bei reichen Leuten ja nix. bei uns ist der Mist auch viel zu billig. 50 drüber, 1000€...das wär nice. In der Stadt 1500 bei 40. :D

Das müssen schon mindestens 100.000€ sein, damit die Reichen was merken. Und der Normalverdiener darf dann sein Haus verkaufen, um einen Strafzettel zu bezahlen :rolleyes:. Wenn schon dann Strafen nach Tagessätzen deckeln.

sun-man
2017-12-05, 09:11:55
Naja, für den kleinen Angestellten mit dem wichtigen 3l A6 als Firmenwagen für 10km Arbeit reicht das.

Und der Normalverdiener darf dann sein Haus verkaufen, um einen Strafzettel zu bezahlen
Muss er nicht. Sich an Regeln zu halten kann ja nicht so schwer sein.

Simon Moon
2017-12-05, 10:18:58
Das müssen schon mindestens 100.000€ sein, damit die Reichen was merken. Und der Normalverdiener darf dann sein Haus verkaufen, um einen Strafzettel zu bezahlen :rolleyes:. Wenn schon dann Strafen nach Tagessätzen deckeln.

Menschenleben kann man nicht in Tagessätzen aufwiegen und wer rast, gefährdet Menschenleben.

doublehead
2017-12-05, 12:31:35
Es gab ja erst neulich eine deutliche Gesetzesverschärfung gegen Raser:
https://www.n-tv.de/ticker/Verkehrssuendern-drohen-deutlich-abschreckendere-Strafen-article20048386.html

Der_Korken
2017-12-05, 13:21:45
Muss er nicht. Sich an Regeln zu halten kann ja nicht so schwer sein.

Damit kann ich jedes Strafmaß rechtfertigen, egal wie ungerecht es ist.

Menschenleben kann man nicht in Tagessätzen aufwiegen und wer rast, gefährdet Menschenleben.

Aber in absoluten Geldsummen kann man sie aufwiegen? Die Tagessätze sollen Reiche treffen, denen Bußgelder eh egal sind.

Nur damit das nicht falsch rüberkommt: Ich will keine Raser in Schutz nehmen, insbesondere nicht die aus der obigen Meldung. Mir ging es nur darum, dass für einige Vergehen immer schnell drakonische Strafen gefordert werden, die entweder keine Verhältnismäßigkeit haben oder die falschen treffen.

alkorithmus
2017-12-05, 13:27:46
lol Knast wegen zu schnellem fahren auf Autobahn. So krass die Schweizer.

Völlig in Ordnung. Denn es war Vorsatz. (Rennen)

alkorithmus
2017-12-05, 14:11:19
Flixbus vs. Brücke (https://twitter.com/polizeiberlin/status/937927065868886016) ;D

Plutos
2017-12-05, 15:39:21
Flixcabrio ;D

Palpatin
2017-12-05, 15:46:07
Der wird rot umlakiert und als Hop on Hop off Cabrio Bus weiterverwendet.

Joe
2017-12-05, 16:21:26
Flixbus vs. Brücke (https://twitter.com/polizeiberlin/status/937927065868886016) ;D

Wir wissen ja Alle, wer am Steuer saß..

http://www.meme-generator.de/media/created/ko7toa.png

24p
2017-12-05, 17:13:07
Die berliner Polizei scheint offenbar nicht nur von arabischen Clans, sondern auch vom schwarzen Block unterwandert zu sein. Oo
Wobei ich inzwischen nicht einmal mehr sagen kann, dass ich überrascht wäre.

https://www.n-tv.de/politik/Linke-Szene-wusste-wohl-vorab-von-Razzien-article20167989.html

alkorithmus
2017-12-05, 17:49:41
Hehe. Weil nichts gefunden wurde muss man sich jetzt irgendwie rechtfertigen. Das war wie damals als man G20 in einer für die linke Szene bekannte Millionenstadt veranstaltet hat um sich dann zu wundern, dass Chaos ausbricht. Alles Satire vom Feinsten. ;D

registrierter Gast
2017-12-06, 12:30:25
https://rheinneckarblog.de/05/ein-richter-am-rande-des-nervenzusammenbruchs/134692.html

Neues aus Mannheim.

(Aktuell geht der Link nicht, Stand: 12:35 Uhr, 06.12.2017)

ilPatrino
2017-12-06, 13:26:20
Hehe. Weil nichts gefunden wurde muss man sich jetzt irgendwie rechtfertigen. Das war wie damals als man G20 in einer für die linke Szene bekannte Millionenstadt veranstaltet hat um sich dann zu wundern, dass Chaos ausbricht. Alles Satire vom Feinsten. ;D
erst wartet man ein paar monate, warnt dann alle vor und du wunderst dich, daß da nichts gefunden wurde? die vermischung von linksextremer szene, politik und staatsanwaltschaft ist in berlin ja schon nicht mehr feierlich...

24p
2017-12-06, 14:53:27
Irgendetwas läuft schief in diesem Land, wenn ich anfange, für Richter "Mitleid" zu empfinden.

Dies. Und so langsam merken es auch die Journalisten. Konfrontation mit der Realität heilt eben.

Einhard
2017-12-06, 15:00:16
erst wartet man ein paar monate, warnt dann alle vor und du wunderst dich, daß da nichts gefunden wurde? die vermischung von linksextremer szene, politik und staatsanwaltschaft ist in berlin ja schon nicht mehr feierlich...

Behauptung oder hast du dazu auch was Handfestes? Gerne auch im POWI!

grizu
2017-12-06, 21:16:21
:facepalm:

Donald Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an
https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/donald-trump-erkennt-jerusalem-hauptstadt-israels-32686586

Joe
2017-12-06, 21:27:08
Gott will es!

https://i.imgur.com/5DhCWFg.png

Voodoo6000
2017-12-07, 11:42:47
A rail company in Japan has apologised after one of its trains departed 20 seconds early. (http://www.bbc.com/news/world-asia-42009839)
;D

joe kongo
2017-12-07, 11:58:18
Gott will es!


Welcher von den Tausenden auf diesem Planeten?

Screemer
2017-12-07, 13:06:50
Welcher von den Tausenden auf diesem Planeten?
na der einzig wahre gott:

http://i0.kym-cdn.com/entries/icons/original/000/000/206/Flying_Spaghetti_Monster.jpg

Screemer
2017-12-07, 13:58:48
todesfälle durch dessauer polizei verusacht? https://www.berliner-zeitung.de/politik/drei-tote-in-dessau-ein-eigentlich-unvorstellbares-szenario--29256548

Djudge
2017-12-07, 14:08:16
http://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-diebstahl-wird-in-berlin-kaum-noch-verfolgt/20679408.html

Tschüß 1. Welt :wave2:

Fragman
2017-12-07, 18:41:35
http://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-diebstahl-wird-in-berlin-kaum-noch-verfolgt/20679408.html

Tschüß 1. Welt :wave2:

https://youtu.be/33MV7fvdhxI?t=50

Mosher
2017-12-07, 19:20:28
A rail company in Japan has apologised after one of its trains departed 20 seconds early. (http://www.bbc.com/news/world-asia-42009839)
;D
Die Pünktlichkeit japanischer Züge durfte ich selbst schon erleben :)

Echt erfrischend.

Auch in den meisten chinesischen Städten, die ich kenne, funktionierten die Öffis immer hervorragend. Dort ist aber auch der Anteil an Leuten, die unbedingt immer genau dort ihre Persönlichkeit entfalten müssen, wo es möglichst viele andere stört/behindert, spürbar geringer. Solche Leuten werden auch gnadenlos weggeschoben, was ich ebenfalls sehr begrüße.

Hier bekomme ich schon das kalte Kotzen, wenn ich nur an Öffis denke.

Reaping_Ant
2017-12-08, 05:07:12
Die Pünktlichkeit japanischer Züge durfte ich selbst schon erleben :)

Als ich bei einer meiner ersten laengeren Zugreisen in Japan sah, dass gerade mal *2 Minuten* Umsteigezeit eingeplant sind, dachte ich, das klappt doch nie. Mittlerweile ist das selbstverstaendlich.
Ich bin jetzt schon des Oefteren von Kyoto nach Tokyo (immerhin knapp 500 km) gefahren und das einzige Mal, dass der Shinkansen mehr als 1 Minute hinterm Fahrplan war, war es die Schuld von irgendwelchen amerikanischen Touristen, die meinten, sie muessten fuer den zu spaet gekommenen Teil ihrer Reisegruppe die Tueren aufhalten. Da wurde der Schaffner aber richtig sauer.

8RGA+
2017-12-09, 14:48:57
igittigitt *kopfschüttel*

https://derstandard.at/2000069868095/DeutschlandSchwarzfahrerin-bespritzte-in-Polizisten-mit-Muttermilch

Simon Moon
2017-12-09, 18:24:09
Brite zementiert seinen Kopf in der Mikrowelle (http://www.20min.ch/panorama/news/story/Brite-zementiert-seinen-Kopf-in-der-Mikrowelle-27355348)
Als Teil ihrer Serie «Extreme Christmas Calender» steckte Swingler am Mittwoch seinen Kopf in einen alten Mikrowellenofen. Zuvor aber hatte er das Gerät mit sieben Packungen Spachtelmasse gefüllt.

Als seine Kollegen Swinglers Kopf nach einigen Minuten aus der Mikrowelle loslösen wollten, ging das nicht mehr. «In dem Moment merkte ich, dass ich nicht mehr atmen konnte. Ich geriet in Panik. Ich dachte, ich würde sterben», sagt Swingler im Youtube-Video.

Ich frage mich, was die denn erwartet bzw. geplant haben... :|

iY8gvu6h2Hc 77

;D :ulol:

Mosher
2017-12-09, 18:28:08
;D Geil

News zum Kopfschütteln. Wie passend :D

Lyka
2017-12-09, 18:28:52
Briten und ihr Alkoholmissbrauch :'(

Joe
2017-12-09, 19:29:36
So ein Amateur! Ein echter Mann hätte sich durch den Schlauch dann mit Bier befüllen lassen.

greeny
2017-12-09, 20:28:31
Die Pünktlichkeit japanischer Züge durfte ich selbst schon erleben :)

...

Hier bekomme ich schon das kalte Kotzen, wenn ich nur an Öffis denke.
Als Kontrast dazu:
Panne auf neuer ICE-Strecke - Da sind die zwei Stunden wieder futsch (http://www.tagesschau.de/schlusslicht/ice-premiere-panne-101.html)
... (ohne jedweden weiteren Kommentar)

Mosher
2017-12-09, 20:39:02
Als Kontrast dazu:
Panne auf neuer ICE-Strecke - Da sind die zwei Stunden wieder futsch (http://www.tagesschau.de/schlusslicht/ice-premiere-panne-101.html)
... (ohne jedweden weiteren Kommentar)
Es ist und bleibt ein Trauerspiel.

greeny
2017-12-09, 20:40:58
Es ist und bleibt ein Trauerspiel.
Kann man beim besten Willen nicht widersprechen ;(

Lyka
2017-12-09, 20:45:52
Absicht, um Geld zu sparen. Außerdem vergessen die Leute viel und wenn sie sich erinnern, dann ist es bereits Teil der Mythos geworden.

joe kongo
2017-12-09, 21:33:57
igittigitt *kopfschüttel*

https://derstandard.at/2000069868095/DeutschlandSchwarzfahrerin-bespritzte-in-Polizisten-mit-Muttermilch
:D
igittigitt?
Milch aus Kühen ist dann was?


Milch bringts (=alter Werbeslogan)

ZhUdQ1FNDXQ

just4FunTA
2017-12-09, 23:03:50
igittigitt *kopfschüttel*

https://derstandard.at/2000069868095/DeutschlandSchwarzfahrerin-bespritzte-in-Polizisten-mit-Muttermilch

Milch und Brüste wirken doch beruhigend, sie wollte bestimmt nur die Situation entschärfen.

ZHAMpeTfnWE

derpinguin
2017-12-10, 01:04:23
:D
igittigitt?
Milch aus Kühen ist dann was?

Zumindest ist die pasteurisiert und sauber. Ich wollte auch nicht mit fremder Leute Körperflüssigkeiten bespritzt werden. Wobei von allen Möglichkeiten Milch mir noch die liebste wäre.

Plutos
2017-12-10, 01:26:45
Ohne das medizinisch untermauern zu können würde ich vom Ekelfaktor her Schweiß noch bevorzugen. :uponder:

Simon Moon
2017-12-10, 01:46:20
Ohne das medizinisch untermauern zu können würde ich vom Ekelfaktor her Schweiß noch bevorzugen. :uponder:

Sind das also Erfahrungswerte von dir?

derpinguin
2017-12-10, 01:59:54
Ohne das medizinisch untermauern zu können würde ich vom Ekelfaktor her Schweiß noch bevorzugen. :uponder:
Der Schweiß spritzt aus dir raus? :eek:

Plutos
2017-12-10, 02:50:58
Nur am Kopf oder nachts oder bei Temperaturen über 20°C. Aber auch nur wenn ich schlafe oder wach bin. :frown:

joe kongo
2017-12-10, 21:03:16
Gender Imbalance:
goodbye Bob the Builder, hello Bitz the girl engineer

https://www.thetimes.co.uk/article/can-she-fix-it-bbc-seeks-gender-balance-in-cartoons-cbeebies-bitz-and-bob-dpn77558r



bin noch mit "Wicki und die starken Männer" aufgewachsen,
har, har, har :tongue:

Lyka
2017-12-10, 21:07:12
ich finde es super. Mich nervt schon die Barbie-esqe Besessenheit meiner Patentochter (und das völlige Desinteresse an mehr als an Mainstream-Girlie-Kram)

Sven77
2017-12-10, 21:11:17
bin noch mit "Wicki und die starken Männer" aufgewachsen,
har, har, har :tongue:

Schade das es nicht abgefärbt hat

Unicous
2017-12-10, 21:11:45
Weibliche Vorbilder für Kinder?:O Hilfe!!! :eek:

Wo kommen wir denn da hin, wenn Wiki nicht mehr ein Junge im Körper eines Mädchens sein kann.:motz:

Shaft
2017-12-10, 22:58:57
Wiederholungstäter DB - Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke (http://www.focus.de/finanzen/diverses/technik-problem-wieder-panne-auf-neuer-ice-strecke_id_7962767.html)

Bereits am ersten regulären Betriebstag der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München hat sich ein ICE wegen eines technischen Problems stark verspätet. Der Zug musste deswegen am Sonntag in Nürnberg etwa 20 Minuten lang halten, durfte danach zwar weiterfahren - aber nicht auf der neuen Strecke, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn erklärte.


Wie gewohnt...

Hellspinder
2017-12-11, 06:09:49
Bei dem Brems- und Beschleunigungsvorgang jeweils beim Halten und Abfahren von einem Bahnhof wird viel zu viel Zeit verschwendet. Warum werden Züge nicht mit Stahlkabeln katapultiert, bzw. abgebremst, so wie Kampfjets auf einem Flugzeugträger?

Opprobrium
2017-12-11, 06:18:35
Bei dem Brems- und Beschleunigungsvorgang jeweils beim Halten und Abfahren von einem Bahnhof wird viel zu viel Zeit verschwendet. Warum werden Züge nicht mit Stahlkabeln katapultiert, bzw. abgebremst, so wie Kampfjets auf einem Flugzeugträger?
Weil da auch Menschen drin sitzen ;)

"Meine Damen und Herren, bitte schnallen sie sich an und verstauen ihr Gepäck sowie sämtliche Geräte/Speisen/Getränke/Bücher/Spielsachen/etc. pp. sicher in den dafür vorgesehenen Fächern, wir erreichen in wenigen Minuten Köln Hbf..."

Und das, je nach Strecke, alle 30 Minuten :D

Plutos
2017-12-11, 13:54:45
Wiederholungstäter DB - Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke (http://www.focus.de/finanzen/diverses/technik-problem-wieder-panne-auf-neuer-ice-strecke_id_7962767.html)




Wie gewohnt...
Bei mindestens 12 Fahrten täglich (teilweise sogar 16-18!) eine mit starker Verspätung – also bemerkenswerte 11 von 12, weit über 90%, pünktlich (oder höchstens gering verspätet). Finde ich absolut in Ordnung von der Quote her. :smile:

Sven77
2017-12-11, 14:05:03
Bei mindestens 12 Fahrten täglich (teilweise sogar 16-18!) eine mit starker Verspätung – also bemerkenswerte 11 von 12, weit über 90%, pünktlich (oder höchstens gering verspätet). Finde ich absolut in Ordnung von der Quote her. :smile:


Gleich kommt einer das es sowas in Japan nicht gibt...

http://www.spiegel.de/panorama/zugunglueck-lokfuehrer-soll-aus-angst-zu-schnell-gefahren-sein-a-353939.html

joe kongo
2017-12-11, 16:54:34
In Japan gibts sowas nicht.

Voodoo6000
2017-12-11, 20:18:58
Gleich kommt einer das es sowas in Japan nicht gibt...

http://www.spiegel.de/panorama/zugunglueck-lokfuehrer-soll-aus-angst-zu-schnell-gefahren-sein-a-353939.html
In dem alten Artikel steht etwas von 90 Sekunden Verspätung... So etwas wird in Deutschland doch gar nicht als Verspätung erfasst. Auch hier gab es öfter Zugunglücke.

Der Shinkansen hatte übrigens noch keine tödlichen Unfälle.
Over the Shinkansen's 50-plus year history, carrying over 10 billion passengers, there have been no passenger fatalities due to derailments or collisions, despite frequent earthquakes and typhoons. Injuries and a single fatality have been caused by doors closing on passengers or their belongings; attendants are employed at platforms to prevent such accidents. There have, however, been suicides by passengers jumping both from and in front of moving trains.

Aber ich habe etwas zum Kopfschütteln gefunden
On 30 June 2015, a passenger committed suicide on board a Shinkansen train by setting himself on fire, killing another passenger and seriously injuring seven other people.

maximAL
2017-12-11, 20:40:29
Gleich kommt einer das es sowas in Japan nicht gibt...

http://www.spiegel.de/panorama/zugunglueck-lokfuehrer-soll-aus-angst-zu-schnell-gefahren-sein-a-353939.html
2005? So tief musstest du graben?
Nimm doch was aktuelles, z.B. das hier: Zug fährt 20 Sekunden zu früh ab: Japanische Bahn entschuldigt sich (https://www.nzz.ch/panorama/zug-faehrt-20-sekunden-zu-frueh-ab-japanische-bahn-entschuldigt-sich-ld.1329484)

CokeMan
2017-12-15, 13:53:26
75Gxd7UmfM8

Voodoo6000
2017-12-15, 14:19:16
del

Crazy_Bon
2017-12-15, 14:47:34
http://youtu.be/75Gxd7UmfM8
Und bei einem Radiosender hat eine Radiomoderatorin den Täter gelobt, dabei ist sie bestimmt so blöde wie er selbst.

grizu
2017-12-17, 21:58:41
Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht (https://www.gmx.net/magazine/panorama/mutter-parkplatz-bedraengt-begrapscht-32705238)

Die Mutter habe ihr Kind noch schnell ins Auto geschickt. Doch bevor auch sie einsteigen konnte, hätten die Männer die Frau umkreist, festgehalten und am Oberkörper begrapscht, teilte die Polizei mit.
Die Männer waren nach Aussagen der Frau zwischen 20 und 30 Jahre alt und sprachen vermutlich polnisch oder russisch.

tzzzz

Kartenlehrling
2017-12-18, 21:08:47
http://www.dw.com/image/18613377_303.jpg

Leider kein Foto mit Springerstiefel gefunden,
aber die Polizei und vor allem im Osten haben wirklich ein selbst gemachtes Problem.
Die Ausrede der Zuliefer war schuld, ist ist ja nicht mal mehr Peinlich.

Bewusst rechte Symbolik oder nur ein dummer Zufall?
Das sächsische Innenministerium verteidigt sich gerade gegen Vorwürfe,
dass Stickereien im neuen Panzerwagen an die Nazizeit erinnern. #SurvivorR #Sachsen
https://twitter.com/tagesschau/status/942842971124371456



Die Aussage Nazisymbol ist natürlich auch verkehrt, man hätte halt nur nicht die Altdeutsche Schrift und
das Wappen noch aus der Zeit Königreich Sachen (bis 1918) nehmen dürfen, wieso nicht soo?
https://www.freistaat.sachsen.de/img/Signet_modern.gif

joe kongo
2017-12-19, 00:08:28
Manche bekommen halt nicht mehr mit wie sehr sie spinnen. :ucrazy:

p.s auf die Nachricht bezogen

Gent Leman
2017-12-19, 09:05:31
Leider kein Foto mit Springerstiefel gefunden,
aber die Polizei und vor allem im Osten haben wirklich ein selbst gemachtes Problem.
Die Ausrede der Zuliefer war schuld, ist ist ja nicht mal mehr Peinlich.


https://twitter.com/tagesschau/status/942842971124371456



Die Aussage Nazisymbol ist natürlich auch verkehrt, man hätte halt nur nicht die Altdeutsche Schrift und
das Wappen noch aus der Zeit Königreich Sachen (bis 1918) nehmen dürfen, wieso nicht soo?
https://www.freistaat.sachsen.de/img/Signet_modern.gif


Im Prinzip ist die Nachricht, und nicht deren Inhalt, zum Kopfschütteln. Fast schon eine Fake-News oder von den Blitzbirnen der "Entdecker" aus Unwissenheit zum Skandal erhoben.

Der Gestalter des Wappens hat sich wahrscheinlich wirklich Gedanken gemacht. Die Schriftart ist nicht Altdeutsch oder Fraktur, sondern (franz.) gotische Textura. Uralt und in ähnlicher Weise von Gutenberg für seinen Bibeldruck genutzt.
Bei den Nazis wurde Antiqua bevorzugt,Gebrochene Grotesk eingesetzt und Fraktur als "jüdisch" angesehen.
Schwingen für Geschwindigkeit, ein Lorbeerkranz für das Gewinnen.
Das innere Wappen ist sehr ähnlich dem vom Königreich Sachsen in der Zeit von 1854-1873 unter Johann von Sachsen. Ausbau Eisenbahnnetz, Gewerbefreiheit, Handelsvertrag mit Frankreich, Anerkennung von Italien, Förderung des Schul- und Hochschulwesens. Nach dem Deutschen Krieg Beitritt zum Norddeutschen Bund (erster deutscher Bundestaat) der dann im deutschen Kaiserreich aufgeht.

In diesem "Panzersymbol" steckt soviel Geschichte und die Berufsempörten machen da eine Nazianleihe draus. ;D

#44
2017-12-19, 09:27:31
Fast schon eine Fake-News oder von den Blitzbirnen der "Entdecker" aus Unwissenheit zum Skandal erhoben.
Es geht halt nicht um Altnazis, sondern um heutige Neonazis, Rechtsradikale und Reichsbürger.
Und die sind genau so unwissend und feiern solche Symbolik. Da sollte man schon mal hinsehen, gerade vor dem Hintergrund, dass die Polizei anderswo durchaus intern Probleme mit solchen Leuten in den eigenen Reihen hat.

Ein Hakenkreuz würde auch niemand damit rechtfertigen, dass es ja ein wesentlich älteres religiöses Glückssymbol wäre - auch wenn das die Wahrheit ist.

derpinguin
2017-12-19, 09:43:29
Und weil es Trottel gibt muss die Polizei ihre Logos ändern? Bestechende Logik.
Vielleicht sollte man lieber die Kultur, hinter allem gleich den bösen Nazi zu sehen, ändern.

M4xw0lf
2017-12-19, 09:49:09
Ebenso wie zum Beispiel die Reich(krieg)sflagge hat auch das Wappen des Königreichs Sachsen als Symbol des deutschen Reichs nichts in der heutigen Polizei der demokratischen Bundesrepublik verloren.
Wer die Anleihen bei der Nazisymbolik nicht sehen will, der muss zumindest einsehen, dass auch die Nähe zu deutschem Kaiserreich und preußischen Korpsgeist nicht zusammengeht mit dem Hüten unserer heutigen demokratischen Rechtsordnung.

#44
2017-12-19, 09:49:13
Und weil es Trottel gibt muss die Polizei ihre Logos ändern? Bestechende Logik.
Ich rede von hinsehen. Du von Logos ändern.
Das ist im übrigen kein Logo der Polizei. Oder des SEK. Oder des Landes Sachsen.

Das ist eine komplette Neukreation aus Teile von allem, die archaisch wirken soll. Jegliche Modernität hat man scheinbar absichtlich vermieden. Und darum erinnert das nun irgendwie an Naziwappen.
Zudem wurde es laut Dementi nicht einmal von der Polizei so beauftragt.
Dann sollte ja niemand ein Problem damit haben, sich das nicht vom Zulieferer so unterschieben zu lassen, oder?

Deine Logik besticht nicht weniger.

Gent Leman
2017-12-19, 09:49:56
Es geht halt nicht um Altnazis, sondern um heutige Neonazis, Rechtsradikale und Reichsbürger.
Und die sind genau so unwissend und feiern solche Symbolik. Da sollte man schon mal hinsehen, gerade vor dem Hintergrund, dass die Polizei anderswo durchaus intern Probleme mit solchen Leuten in den eigenen Reihen hat.

Ein Hakenkreuz würde auch niemand damit rechtfertigen, dass es ja ein wesentlich älteres religiöses Glückssymbol wäre - auch wenn das die Wahrheit ist.

Sehe ich ähnlich. Ich schüttel nur den Kopf, weil es von der Entdeckung unreflektiert in die Leitmedien übernommen wurde und für die wäre es ein Ansatzpunkt zur Aufklärung gewesen z.B. auch im Hinblick der Hohlköpfe, die mit Fraktur-Parolen auf Auto/Körper durchs Leben wanken. Die der Fraktur ähnliche Schwabacher wurde von Hitler als Judenschrift deklariert.. :deal:

Sven77
2017-12-19, 09:52:05
Es geht halt nicht um Altnazis, sondern um heutige Neonazis, Rechtsradikale und Reichsbürger.
Und die sind genau so unwissend und feiern solche Symbolik. Da sollte man schon mal hinsehen, gerade vor dem Hintergrund, dass die Polizei anderswo durchaus intern Probleme mit solchen Leuten in den eigenen Reihen hat

Eben, Kontext ist alles..

alkorithmus
2017-12-19, 09:56:25
Polizisten sind auch nur Menschen.

https://i.imgur.com/RUQrWkT.jpg

Gent Leman
2017-12-19, 10:02:18
Eben, Kontext ist alles..

Also wird jetzt alles, was unangenehme Personen für sich beanspruchen, aufgegeben, wenn die Aufklärung etwas komplexer ist bzw. sich solche Menschen dem Ursprung nach selbst karikieren? Halte ich für den komplett falschen Weg. Auslachen sollte man diese und ebenso die dadurch Getriggerten.

schokofan
2017-12-19, 10:04:41
Der Gestalter des Wappens hat sich wahrscheinlich wirklich Gedanken gemacht. Die Schriftart ist nicht Altdeutsch oder Fraktur, sondern (franz.) gotische Textura. Uralt und in ähnlicher Weise von Gutenberg für seinen Bibeldruck genutzt.
Bei den Nazis wurde Antiqua bevorzugt,Gebrochene Grotesk eingesetzt und Fraktur als "jüdisch" angesehen.
Schwingen für Geschwindigkeit, ein Lorbeerkranz für das Gewinnen.
Das innere Wappen ist sehr ähnlich dem vom Königreich Sachsen in der Zeit von 1854-1873 unter Johann von Sachsen. Ausbau Eisenbahnnetz, Gewerbefreiheit, Handelsvertrag mit Frankreich, Anerkennung von Italien, Förderung des Schul- und Hochschulwesens. Nach dem Deutschen Krieg Beitritt zum Norddeutschen Bund (erster deutscher Bundestaat) der dann im deutschen Kaiserreich aufgeht.

In diesem "Panzersymbol" steckt soviel Geschichte und die Berufsempörten machen da eine Nazianleihe draus. ;D

So, jetzt weiß der geneigte Mitleser so wie ich dass du dich u.a. sehr für Schriftarten und ihre Genese interessierst. Und auf Leute die da nicht genau so viel Wert drauf legen vermutlich verächtlich herab schaust, weil sie sie da eine Nazianleihe sehen hihihohohaha. Warum aber ein Polizeifahrzeug, das vermutlich alle 5 Jahre mal benutzt werden wird um eine Alibi Barrikade zu räumen, auf den Sitzpolstern mit eben dieser Schriftart, bei der sich jemand wirklich total viele Gedanken gemacht hat, bestickt wird verstehe ich immer noch nicht. Ohne Twitter hätte das vermutlich nicht mal jemand mitbekommen.

Gent Leman
2017-12-19, 10:18:29
So, jetzt weiß der geneigte Mitleser so wie ich dass du dich u.a. sehr für Schriftarten und ihre Genese interessierst. Und auf Leute die da nicht genau so viel Wert drauf legen vermutlich verächtlich herab schaust, weil sie sie da eine Nazianleihe sehen hihihohohaha. Warum aber ein Polizeifahrzeug, das vermutlich alle 5 Jahre mal benutzt werden wird um eine Alibi Barrikade zu räumen, auf den Sitzpolstern mit eben dieser Schriftart, bei der sich jemand wirklich total viele Gedanken gemacht hat, bestickt wird verstehe ich immer noch nicht. Ohne Twitter hätte das vermutlich nicht mal jemand mitbekommen.

Das kannst du in 3min googlen, so wie auch jeder Journalist. Aber in 3sek kann man natürlich Nazinazi schreien. Ist einfacher, verstehe.
Und das die Karren autonom fahren wäre mir neu. Ich denke schon, dass da Polizisten drin sitzen, die das sehen und für die es gemacht ist.

alkorithmus
2017-12-19, 10:22:32
Aber du weißt schon, dass 99% eben nicht 3 Minuten aufwenden um sich dieses Wissen anzueignen? Deine Mühen in Ehren aber das ist totaler Quatsch. In der Realität gibt's Fake News nicht ohne Grund: Niemand geht mehr tief. Nur noch in die Breite. Nachrichten werden gescannt und nicht mehr verstanden.

24p
2017-12-19, 10:25:09
Du meinst in etwa so wie die Berufsempörten, die schreien ohne sich über die Hintergründe zu informieren?

schokofan
2017-12-19, 10:26:44
Das kannst du in 3min googlen, so wie auch jeder Journalist. Aber in 3sek kann man natürlich Nazinazi schreien. Ist einfacher, verstehe.
Und das die Karren autonom fahren wäre mir neu. Ich denke schon, dass da Polizisten drin sitzen, die das sehen und für die es gemacht ist.

Ja, ich kann das, aber ich gehe schon seit einiger Zeit nicht mehr davon aus dass das jemand anders auch kann. Ich würde auch Wert darauf legen hier keine NS-Analogien gezogen zu haben, das habe ich deinem Quote entzogen.

Ich weiß tatsächlich dass dort Polizisten sitzen die wie zuletzt in Hamburg darauf warten endlich auch mal im Einsatz fahren zu können. Worauf ich hinaus will ist dass diese Sonderfahrzeuge wirklich, wirklich selten eingesetzt werden. Und noch viel seltener schaut jemand darauf hin was da auf die Sitze gestickt wurde.

alkorithmus
2017-12-19, 10:27:02
Du meinst in etwa so wie die Berufsempörten, die schreien ohne sich über die Hintergründe zu informieren?

Verstehe die Frage nicht so ganz, fürchte ich. Es sind natürlich nicht nur die Berufsempörten. Die Masse ist viel Größer als die, die jeden Tag lauthals in's Internet schreien.

#44
2017-12-19, 10:36:14
Sehe ich ähnlich. Ich schüttel nur den Kopf, weil es von der Entdeckung unreflektiert in die Leitmedien übernommen wurde und für die wäre es ein Ansatzpunkt zur Aufklärung gewesen
Ich erwarte von twitternedn und facebookenden Medien schon gar keine Aufklärung mehr :usad:
Früher waren es hauptsächlich die ländlichen Käseblätter, die keine guten Journalisten ziehen konnten, die so oberflächlich berichtet haben. (Boulevard klammere ich mal aus)
In den Zeiten der schnelllebigen Internetinhalte schaffen sich die Medien als journalistische Instanz in der Breite lieber selbst ab...

Kundschafter
2017-12-19, 10:42:20
Komisch, dass ich außer mir selbst :tongue: noch keinen Nazi in meiner Trachtentruppe entdeckt habe. Niemand will Juden vergasen, niemand will Ausländer jagen...und wer mal eine "eingeschenkt" bekommt, hat es garantiert auch verdient oder danach gebettelt (§ 113 StGB). :biggrin:

Egal welche Hautfarbe, Rasse, Herkunft oder Religion.

- Wieso nennt man Sie "Dirty Harry" ?
- Weil er ein schlimmer Finger ist ! Weil er sich nur im Dreck wohlfühlt ! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod, Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst !
- Hasst er vielleicht auch Mexikaner ?
- Besonders Mexikaner

:D

(Bitte passende Menschengruppen nach Bedarf einsetzen und ergänzen)

Hinweis für die Hirntoten (Zitat WoT): Post kann Ironie/Sarkasmus enthalten.

Kartenlehrling
2017-12-19, 11:27:17
Ich weiß tatsächlich dass dort Polizisten sitzen die wie zuletzt in Hamburg darauf warten endlich auch mal im Einsatz fahren zu können.
Worauf ich hinaus will ist dass diese Sonderfahrzeuge wirklich, wirklich selten eingesetzt werden.
Und noch viel seltener schaut jemand darauf hin was da auf die Sitze gestickt wurde.

Also kann man das gleiche erwarten wie bei Feuerwehr Leute die aus langeweile Heuschuppen anzünden?

24p
2017-12-19, 13:06:32
https://www.welt.de/vermischtes/article171720005/Schweden-Einverstaendnisgesetz-fordert-Frage-um-Erlaubnis-zu-Sexualkontakt.html

Ohne Worte.

alkorithmus
2017-12-19, 13:08:50
Viel schlimmer ist es wenn Menschen mit Welt Artikel um sich werfen als wären es Fuffies im Club.

Daredevil
2017-12-19, 13:13:26
Die Vorstellung, dass man ne Mietze mit nach Hause nimmt, sie dich über scharf anspringt und du ihr mit der "Möchtest du auch wirklich Sex mit mir?" Frage entgegnest, könnte auch als Ironie durchgehen. ;D

24p
2017-12-19, 13:13:54
Vor ein paar Jahren hätte man das als Paranoia abgetan. Nur wird es erstmal in Schweden Realität. Wehret den Anfängen, sage ich da nur.

registrierter Gast
2017-12-19, 13:21:27
Vor ein paar Jahren hätte man das als Paranoia abgetan. Nur wird es erstmal in Schweden Realität. Wehret den Anfängen, sage ich da nur.

Für die Anfänge ist es bereits zu spät.

Staffan Heimerson, Kolumnist der Zeitung „Aftonbladet“, wagte Kritik: Das Prinzip der Unschuldsvermutung bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung scheint aufgehoben zu sein, schrieb er und sprach von einer „Hexenjagd mit Zügen von Stalins Säuberungsaktionen“. Der Mann wurde gefeuert. :eek:

Kundschafter
2017-12-19, 13:30:22
Endlich macht sich mein "Formular" bezahlt :D

https://www2.pic-upload.de/img/34498720/Gehen2.jpg (https://www.pic-upload.de)

Filp
2017-12-19, 14:16:32
Vielleicht solltet ihr einfach nicht nur völlig abgefüllte Frauen abschleppen... Wo liegt das Problem? Traut ihr euch nicht zu fragen?

DrumDub
2017-12-19, 14:22:16
Vielleicht solltet ihr einfach nicht nur völlig abgefüllte Frauen abschleppen... Wo liegt das Problem? Traut ihr euch nicht zu fragen? die frage ist doch: wie soll der nachweis erfolgen, ob sie ja oder nein gesagt hat? zettel mit unterschrift? dazu kann sie auch genötigt werden. letztlich ist es wie der journalist oben gesagt hat: es ist eine umkehr der beweislast. das geht gar nicht. siehe auch der fall kachelmann.

Kundschafter
2017-12-19, 14:24:55
VORHER zum Rechtsanwalt, eidesstattliche Erklärung verfassen.
Vom Gericht bestätigen lassen.

Dann auch nur mit Zeugen, diese filmen den Vorgang zwecks Beweissicherung.

Und schon: alles im Lot. ;D

Filp
2017-12-19, 14:28:00
die frage ist doch: wie soll der nachweis erfolgen, ob sie ja oder nein gesagt hat? zettel mit unterschrift? dazu kann sie auch genötigt werden. letztlich ist es wie der journalist oben gesagt hat: es ist eine umkehr der beweislast. das geht gar nicht. siehe auch der fall kachelmann.
Man sollte sich vorher schon überlegen mit wem man verkehrt. Die die hier am lautestes schreien, werden aber sicherlich eh nie Probleme damit haben ;)

registrierter Gast
2017-12-19, 14:28:29
Vielleicht solltet ihr einfach nicht nur völlig abgefüllte Frauen abschleppen... Wo liegt das Problem? Traut ihr euch nicht zu fragen?
Vielleicht solltest du mal den Artikel lesen.

Man soll auch jedes mal fragen, obwohl man schon seit Jahren in einer Beziehung ist.
Man soll auch jedes mal fragen, obwohl man miteinander verheiratet ist. :crazy:

Und diese Regelung verhindert auch eine erfolgreiche "Eroberung", wenn der Partner erst nein sagt, aber dann durch weiteres heiß machen doch noch willig wird. Das ist ein Liebesspiel-Töter.

Die bisherige Regelung – einfach nein zu sagen – reichte vollkommen aus.

ilPatrino
2017-12-19, 14:28:46
Vielleicht solltet ihr einfach nicht nur völlig abgefüllte Frauen abschleppen... Wo liegt das Problem? Traut ihr euch nicht zu fragen?
und wie willst du hinterher beweisen, daß sie ja gesagt hat? schriftlich? dazu hast du sie halt genötigt. videoaufnahme? dann hast du ihr halt drogen verabreicht. notar vorher und hinterher wäre ne option, zusammen mit blutbild wegen drogen - weil ihr das mit der vergewaltigung auch monate später einfallen kann. oder bei der scheidung...weil dieselben spielregeln auch innerhalb der ehe gelten. den kompletten papierkram natürlich vor jedem beischlaf.

wieso hinterher? weil ihr ja auch währenddessen einfallen kann, daß das ne vergewaltigung geworden ist. siehe assange.

Daredevil
2017-12-19, 14:30:02
Ne Unterschriftenliste aufm Klemmbrett im Nachttisch. ^^

Wobei ich tatsächlich glaube, dass aufgrund der immer schneller "reifenden" Mädels es vielleicht nicht weniger oft im Vollsuff vor kommt, dass eine minderjährige mit nem Typen schläft, es aber vielleicht gar nicht will.
Ohne Alkohol und andere Drogen würde sowas vielleicht weniger geschehen, aber das ist eben eine Entscheidung, wenn man sich volllaufen lässt.

Aber wenn man verheiratet ist? Meh.

Btw: Go verschieben ins PoWi. :D

Simon Moon
2017-12-19, 14:44:31
Ne Unterschriftenliste aufm Klemmbrett im Nachttisch. ^^


Also quasi wie aufm Firmenklo, wo die Putzfrau auch so eine Liste hat, die sie bei jeder Reinigung signiert?

Filp
2017-12-19, 14:50:09
...wird derzeit in schwedischen Internetforen gemutmaßt.
Ist halt wie hier auch, Mutmaßungen mehr nicht.
Einfach mal ein paar Monate zurück schauen, da waren es die gleichen denen schon ein "Nein" zuviel war.

alkorithmus
2017-12-19, 14:51:56
Also quasi wie aufm Firmenklo, wo die Putzfrau auch so eine Liste hat, die sie bei jeder Reinigung signiert?
///
OT
///
Kopfschüttelmodus aktiviert: Irgendjemand hat es sich zur Aufgabe gemacht Katen im ganzen Land zu töten. :freak:
http://www.abc.net.au/news/2017-12-19/english-pets-stalked-by-croydon-cat-killer/9273102?sf176744137=1

ilPatrino
2017-12-19, 15:02:18
Ist halt wie hier auch, Mutmaßungen mehr nicht.
Einfach mal ein paar Monate zurück schauen, da waren es die gleichen denen schon ein "Nein" zuviel war.
nein, keine mutmaßungen, das gesetz ist klar (bzw. bewußt unklar) formuliert und tritt demnächst in kraft. nur die auswirkungen sind noch nicht so ganz geklärt. wie willst du beweisen, daß deine frisch von dir geschiedene ehefrau vor 3 jahren ja gesagt hat, wenn sie jetzt das gegenteil behauptet?

btw, sex nach nem glas rotwein, einem cocktail oder einem likör ist damit wohl auch automatisch tabu.

Gent Leman
2017-12-19, 15:03:24
Irgendjemand hat es sich zur Aufgabe gemacht Katen im ganzen Land zu töten. :freak:
http://www.abc.net.au/news/2017-12-19/english-pets-stalked-by-croydon-cat-killer/9273102?sf176744137=1



Serialcatkilla - cooler nickname. Der kommt bestimmt von hier.
http://www.ukdailyreview.com/?p=41047

Filp
2017-12-19, 15:04:39
Es ist, genauso wie vorher auch, Aussage gegen Aussage im Zweifelsfalle.

alkorithmus
2017-12-19, 15:06:51
Aussage gegen Aussage
Mythos! Frauen emanzipieren sich zusehends (Plage, ich weiß) und im Zweifel sieht es eher schlecht für den Schwanz aus! Außer es geht um Gina-Lisa ;D

Filp
2017-12-19, 15:07:55
Mythos! Frauen emanzipieren sich zusehends (Plage, ich weiß) und im Zweifel sieht es eher schlecht für den Schwanz aus! Außer es geht um Gina-Lisa ;D
Ein Forum voller Opfer will man meinen, egal welches Thema wenn es irgendwie um Frauen etc geht...

alkorithmus
2017-12-19, 15:09:59
Habe ich auch erst spät begriffen! Jetzt versuche ich das gerade noch in meine Frau zu prügeln. Hoffentlich ist es nicht schon zu spät!

DrumDub
2017-12-19, 16:28:53
Habe ich auch erst spät begriffen! Jetzt versuche ich das gerade noch in meine Frau zu prügeln. Hoffentlich ist es nicht schon zu spät! ;D;D;D der war echt gut.

Demogod
2017-12-19, 18:03:39
show force
http://img.photobucket.com/albums/v491/Ibeholder/bruteforce03.jpg

Vanilla
2017-12-20, 09:00:26
https://www.welt.de/vermischtes/article171720005/Schweden-Einverstaendnisgesetz-fordert-Frage-um-Erlaubnis-zu-Sexualkontakt.html

Ohne Worte.
Verstehe die Aufregung nicht. Skandinavien ist mal wieder Vordenker, der Rest von Europa hinkt hinterher. Täglich sind Frauen auf höchst unangenehme Weise mit Männern konfrontiert, die an ihnen ihre perversen Triebe befriedigen wollen und durch das penetrieren ihre vermeintliche Dominanz zur Schau stellen möchten. Hier einen wirksamen Schutz zu finden, ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhundert.

derpinguin
2017-12-20, 10:24:49
Relativ simpel: einfach das böse penetrieren verbieten, dann gibt’s auch keine Probleme mehr. Gut, auch keine Kinder, aber was soll’s.

Mark3Dfx
2017-12-20, 10:36:57
Die praktische Umsetzung bereitet mir Schwierigkeiten:
Kann man auch eine Pauschal-Genehmigung für mehrere "Zusammenkünfte" ausstellen?
Ab wann verfällt die Genehmigung?
Wie lange ist diese aufzubewahren (Dokumentations-/Archivpflicht)?
Was passiert, wenn ich die Genehmigung verliere?
Gibt es ein standardisiertes Formular?
Ist ein Nachreichen möglich?
Kann man eine Zusage auch zurückziehen?
Was bei Abbruch, kann/muss ich dann "fortsetzen"?
Was machen Legastheniker oder Demente, die es aufgrund Krankheit einfach vergessen eine schriftliche Bestätigung zu erhalten?
Was passiert mit Blinden?
Was passiert bei Dreierbeziehungen?
Was machen Fremdsprachler (Übersetzung)?

Oder kurz gesagt.
Gendergaga hoch³

Kundschafter
2017-12-20, 10:37:28
Oral Odol ist ja auch nicht so schlecht. Braucht man sich noch nicht mal bewegen. :D

Gimmick
2017-12-20, 10:39:41
Fehlt noch die detaillierte Checkliste, was alles ok ist und was nicht. Mit so nem Bildchen eines Körpers, wo man die erlaubten Stellen markiert.

Monger
2017-12-20, 11:20:53
Die praktische Umsetzung bereitet mir Schwierigkeiten:
Kann man auch eine Pauschal-Genehmigung für mehrere "Zusammenkünfte" ausstellen?
Ab wann verfällt die Genehmigung?
Wie lange ist diese aufzubewahren (Dokumentations-/Archivpflicht)?
Das schwedische Gesetz sagt auch ganz klar: auch mündliche Absprachen oder eindeutige Gesten und Hinweise sind ausreichend.

Du sollst einfach fragen, bevor du jemanden fickst. Ist das wirklich so schwer umzusetzen? Fehlt es dir wirklich, wenn du keine Schnapsleichen mehr vergewaltigen kannst?

24p
2017-12-20, 11:30:50
Und wie willst du das vor Gericht beweisen? Was ist eindeutig? Hier hagelt es mal wieder unbestimmte Rechtsbefriffe. Hier jedem, der das kritisiert vorzuwerfen, dass er Schnapsleichen vergewaltigen will ist btw mehr als schlechter Stil.

#44
2017-12-20, 11:32:48
oder eindeutige Gesten und Hinweise sind ausreichend.
Steht dann nicht das Pferd effektiv wieder auf seinen alten Füßen?
Ich meine, alles was kein "Nein" ist, ist offen für Interpretation. Oder definiert das Gesetz auch was eindeutig ist?

Voodoo6000
2017-12-20, 11:45:14
Die eigentliche Idee dahinter kann ich ja verstehen aber der Spielraum für Missbrauch ist auch gewaltig. Es gab schon viele Fälle in denen Männern zu Unrecht von Frauen einer Vergewaltigung bezichtigt wurden(z.B. Kachelmann, Gina-Lisa Lohfink oder sehr wahrscheinlich Julian Assange) Wenn dir deine EX eins auswischen will wird es durch solche Gesetzte eventuell leichter ermöglicht.

Bahn verklagt Lkw-Hersteller wegen Preis-Kartell (http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-12/lkw-kartell-deutsche-bahn-bundeswehr-klage-daimler-man)
Ausgerechnet die DB

Crazy_Bon
2017-12-20, 12:11:09
Die eigentliche Idee dahinter kann ich ja verstehen aber der Spielraum für Missbrauch ist auch gewaltig. Es gab schon viele Fälle in denen Männern zu Unrecht von Frauen einer Vergewaltigung bezichtigt wurden(z.B. Kachelmann, Gina-Lisa Lohfink oder sehr wahrscheinlich Julian Assange) Wenn dir deine EX eins auswischen will wird es durch solche Gesetzte eventuell leichter ermöglicht.

Bahn verklagt Lkw-Hersteller wegen Preis-Kartell (http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-12/lkw-kartell-deutsche-bahn-bundeswehr-klage-daimler-man)
Ausgerechnet die DB
Warum kommt mir das Foto so bekannt vor? :uponder:
Dürfen die so einfach ein Foto von der Daimler AG verwenden ohne eine Quellenangabe?

Iceman346
2017-12-20, 12:11:14
Falsche Beschuldigungen wird es immer geben, einfach weil es immer moralisch degenerierte Menschen geben wird die versuchen darüber Leute fertig zu machen. Das Problem an der Sache ist aber vor allem, dass für viele in dem Punkt die Unschuldsvermutung im Kopf abschaltet, da das Thema, verständlicherweise, stark aufgeladen ist.

Im Endeffekt ist das ganze imo wieder ein Sturm im Wasserglas. Vor Gericht steht sowieso wieder Aussage gegen Aussage und es muss entsprechend abgewägt werden, daran wird sich nichts ändern. Zielsetzung dürfte eher sein, dass man ins Gedächtnis rufen will, dass für sexuelle Handlungen der Partner aktiv sein Einvernehmen geben (können) muss.

Für die meisten wohl erzogenen Menschen sollte das nichts Neues sein, genauso sollte das Prozedere niemanden vor größere Probleme stellen. Das die üblichen Verdächtigen mal wieder das Abendland untergehen sehen ist für mich eher ein Zeichen dafür, dass diese Protagonisten vielleicht nicht zur eben genannten Personengruppe zählen.

24p
2017-12-20, 13:15:42
Und wieder kritischen Stimmen subtil sexuellen Missbrauch nahegelegt.

Monger
2017-12-20, 13:33:15
Steht dann nicht das Pferd effektiv wieder auf seinen alten Füßen?
Ich meine, alles was kein "Nein" ist, ist offen für Interpretation. Oder definiert das Gesetz auch was eindeutig ist?
Viele Fälle von sexueller Belästigung und Vergewaltigung sind ja Indizienprozesse. Die Täter kommen oft genug mit "Ich hab das nicht als Ablehnung verstanden" davon. Das heißt, selbst wenn jemand eindeutig "Nein", "Hilfe" o.ä. gerufen hat, kam der Täter oft genug straffrei davon, weil er sich damit rausreden konnte dass er es "nicht genau verstanden" hat. Zukünftig müsste er in Schweden darlegen, was er denn stattdessen verstanden hat, und dann kann das Gericht beurteilen wie glaubhaft das ist.

Das hatte auch zur Folge, dass sexuelle Übergriffe, also grabschen o.ä. in aller Regel straffrei blieben, weil wer hätte denn vorher ahnen können, dass Grabschen unerwünscht ist. Das hätte er/sie ja vorher mal sagen müssen...

Gilt insbesondere auch für kleine Kinder. Denk mal drüber nach wieviele Omas ungestraft an Kindern rumgrabschen, weil die noch nicht nein sagen können.

Das ist kein Gesetz, womit plötzlich Unschuldige im Gefängnis sitzen würden. Es hält einfach nur fest, dass man Menschen fragen sollte, bevor man in ihre Intimsphäre eindringt.

Kartenlehrling
2017-12-20, 14:10:52
Warum kommt mir das Foto so bekannt vor? :uponder:
Dürfen die so einfach ein Foto von der Daimler AG verwenden ohne eine Quellenangabe?

Uli Deck
Pressefoto, Reportage, Event, Fotos für Geschäftskunde

Steht doch da.

beats
2017-12-20, 15:29:07
Und wieder kritischen Stimmen subtil sexuellen Missbrauch nahegelegt.

https://twitter.com/Der_Postillon/status/943141882519007232

DrumDub
2017-12-20, 16:56:25
https://twitter.com/Der_Postillon/status/943141882519007232 danke! also alles wie immer eigentlich. und lustig, wie alle von der quelle, die das gesetz nicht rafft, abschreiben.

EvilOlive
2017-12-22, 16:48:48
Es sind unbegreifliche Szenen, die sich am Donnerstagmorgen auf der A8 bei München abspielten: Ein Mann überholte erst die Feuerwehr in der Rettungsgasse, fuhr dann einen Polizisten an und verprügelte schließlich seine Ehefrau. Und das ist noch nicht einmal das Ende der unglaublichen Geschichte.

Brunnthal - Gegen 9:30 Uhr ging der Notruf bei Polizei und Feuerwehr ein: Auf der A8 in Richtung Salzburg war der Motor eines Sattelzugs in Brand geraten. Der Fahrer konnte seinen Lkw zum Stehen bringen und das Feuer anschließend sogar selbst eindämmen, kurz darauf war die erste Streife der Autobahnpolizei vor Ort.
Unmittelbar danach fuhren zwei Löschfahrzeuge der Feuerwehren aus Sauerlach und Hofolding auf die Autobahn und das Drama nahm seinen Lauf. Die beiden Feuerwehr-Fahrzeuge näherten sich durch die erfreulich breite Rettungsgasse dem Einsatzort, als plötzlich von hinten Auto angeschossen kam. Ein 64-jähriger Berliner überholte das eine Löschfahrzeug links in der Rettungsgasse, das nächste rechts. Bei diesem Manöver musste eines der Feuerwehr-Autos sogar stark abbremsen und ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden.



http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.unfassbare-szenen-auf-der-a8-strassen-rambo-ueberholt-in-rettungsgasse-rammt-polizisten-schlaegt-frau.7645e7b5-89a0-43e9-be45-930f2bc0dd67.html

Sven77
2017-12-22, 17:07:05
Audifahrer in a nutshell :ugly:

Joe
2017-12-22, 17:41:09
Das ist bei mir um die Ecke.
Riesen Respekt an die Bullen, dass der Typ unverletzt geblieben ist.
Generell spinnen Sie auf der A8 südlich von München eh. Keine Ahnung was das ist. Auf der A95 nebenan sind größtenteils sehr gute Fahrer unterwegs und auf der A8 gefühlt jeder Zweite ein Selbstmordattentäter.

Mark3Dfx
2017-12-22, 18:45:03
Autobahn ist halt nix für Weicheier ;D

Mortalvision
2017-12-22, 19:03:47
Klingt nach zu viel Steroiden und Testosteron aus der Schatulle des Fitness-Studios.

Einmal ausrasten, ok. Zwei- dreimal in der Gegenwart von Ordnungshütern: vergiss es, da weiß jeder Normalo, dass das sonst mit nem halben Jahr Zwangsjäckchen und aufwärts verbunden ist... Der Typ hat eindeutig seine Lage verkannt (Manie?/ Psychose???)

Korfox
2017-12-22, 21:18:52
Wenn man weiter liest kommt wenigstens die Vermutung auf, die einen schon zu Beginn beschleicht:
Der Mann sollte dem Gesundheitswesen zugeführt und gründlich untersucht werden.

greeny
2017-12-22, 21:58:38
Relativ simpel: einfach das böse penetrieren verbieten, dann gibt’s auch keine Probleme mehr. Gut, auch keine Kinder, aber was soll’s.
*nick*
Ist ja nicht so, dass es besonders tragisch wäre, wenn die Menschheit aussterben würden...

big_lebowski
2017-12-22, 22:19:26
Keine Ahnung ob man darauf mit Koppschütteln reagierern soll. Irgendwie ist es ja schon interessant:biggrin::

Die Seite https://therottenappl.es/
zeigt einem ob bei einem Film jemand mitgewirkt hat, der in einem Sexskandal verwickelt war.

24p
2017-12-22, 22:42:08
danke! also alles wie immer eigentlich. und lustig, wie alle von der quelle, die das gesetz nicht rafft, abschreiben.

Eben nicht. Der Postillion wollte nur mal wieder ganz clever sein. Mit dem Hinterfragen hast du es offenbar auch nicht, wenn dir die Meinung gerade passt.
Das klingt hier verdächtig nach „wer nichts zu verbergen hat „.

Morale
2017-12-22, 23:24:41
Berliner Audifahrer in a nutshell :ugly:
fixed it :)

Rooter
2017-12-23, 22:21:38
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.unfassbare-szenen-auf-der-a8-strassen-rambo-ueberholt-in-rettungsgasse-rammt-polizisten-schlaegt-frau.7645e7b5-89a0-43e9-be45-930f2bc0dd67.htmlGut so:
Nachdem sich nicht einmal die Ehefrau des 64-jährigen dessen aggressives Verhalten erklären konnte und eine Begutachtung durch einen herbeigerufenen Arzt eine psychische Erkrankung nicht ausschließen ließ, wurde er in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. Eine Beeinflussung durch Alkohol- oder Drogenkonsum konnte jedoch ausgeschlossen werden.
Den Berliner erwarten nun zahlreiche Anzeigen: Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung sowie wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.:up:

*nick*
Ist ja nicht so, dass es besonders tragisch wäre, wenn die Menschheit aussterben würden...Stimmt, leider... :usad:

Keine Ahnung ob man darauf mit Koppschütteln reagierern soll. Irgendwie ist es ja schon interessant:biggrin::

Die Seite https://therottenappl.es/
zeigt einem ob bei einem Film jemand mitgewirkt hat, der in einem Sexskandal verwickelt war.:freak:

MfG
Rooter

Rooter
2017-12-23, 22:35:16
Künstler halt... :rolleyes:
Ein britischer Chirurg hat gestanden, bei zwei Lebertransplantationen seine Initialen auf den eingesetzten Organen hinterlassen zu haben. Der 53-Jährige bekannte sich am Mittwoch vor einem Gericht in Birmingham der Körperverletzung schuldig. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Arzt vor, gezielt unter Narkose stehende Patienten verletzt zu haben. Dies sei nicht nur aus ethischer Sicht falsch, sondern auch kriminell.

Der Angeklagte Simon Bramhall hatte bei den Eingriffen im Queen-Elizabeth-Krankenhaus in Birmingham seine Initialen mit einem sogenannten Argon-Laser in die Lebern eingraviert. Dieses Instrument wird bei Operationen vor allem verwendet, um Blutungen zu verhindern.

Laut britischen Medienberichten fiel die Gravur „SB“ bei einem der beiden Opfer bei einer Nachfolge-Operation auf.

Staatsanwalt Tony Badenoch sagte, ein solches Vergehen habe es „im Strafrecht noch nie gegeben“. Das Vorgehen des Arztes habe einiges an Fähigkeiten und Konzentration erfordert. Der Angeklagte habe nicht nur einmal gehandelt, sondern seine Tat wiederholt. Dem Staatsanwalt zufolge handelte Bramhall im Beisein von Kollegen. Das Urteil soll am 12. Januar fallen, der Arzt befindet sich gegen Kaution auf freiem Fuß.
Quelle: rad./AFPhttp://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/chirurg-hinterlaesst-bei-operationen-initialen-auf-organen-15340058.html


*nick*
Ist ja nicht so, dass es besonders tragisch wäre, wenn die Menschheit aussterben würden...Stimmt, leider...

Keine Ahnung ob man darauf mit Koppschütteln reagierern soll. Irgendwie ist es ja schon interessant:biggrin::

Die Seite https://therottenappl.es/
zeigt einem ob bei einem Film jemand mitgewirkt hat, der in einem Sexskandal verwickelt war.:usweet:

MfG
Rooter

joe kongo
2017-12-25, 00:31:34
Chili Claus is coming

NP9HAYTK1cU

:uclap:

Simon Moon
2017-12-25, 17:41:43
http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Jugendlicher-zuendet-einen-Stapel-Sonntagszeitung-an-19265580

"Im Bahnhof Altstätten SG soll ein Jugendlicher am frühen Sonntagmorgen Bündel mit Sonntagszeitungen in Brand gesteckt haben.

Nachdem der junge Mann laut Polizei die Zeitungen angesteckt hatte, setzte er sich mit seinem drei Kumpeln in einen Zug und fuhr auf und davon.

Zum Motiv des mutmasslichen Täters machte die Polizei keine Angaben.

Die Zeitungsboxen in der Umgebung des Bahnhofs Altstätten dürften an Heiligabend leer geblieben sein."

grizu
2017-12-26, 23:53:28
http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Jugendlicher-zuendet-einen-Stapel-Sonntagszeitung-an-19265580

"Im Bahnhof Altstätten SG soll ein Jugendlicher am frühen Sonntagmorgen Bündel mit Sonntagszeitungen in Brand gesteckt haben.

Nachdem der junge Mann laut Polizei die Zeitungen angesteckt hatte, setzte er sich mit seinem drei Kumpeln in einen Zug und fuhr auf und davon.

Zum Motiv des mutmasslichen Täters machte die Polizei keine Angaben.

Die Zeitungsboxen in der Umgebung des Bahnhofs Altstätten dürften an Heiligabend leer geblieben sein."

Sack Reis..

sun-man
2017-12-27, 19:48:28
Irgendwie wars doch fast klar das der verreckende Eisbär mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit NICHT wegen des Klimawandels gestorben ist. Oft Betrüger diese Tierschützer

https://www.welt.de/wissenschaft/article171928282/Sterbender-Eisbaer-Stimmt-die-These-vom-Klimawandel.html

Kartenlehrling
2017-12-27, 20:38:37
Das dieser Bär nicht nur wegen dem Klimawandler verhungert ist, sollte jedem klar sein.
Aber das durch das früher abschmelzen und den längen eisfreien Zonen das jagen für die Eisbären schwieriger wird ist leider auch nachvollziehbar.
Eisbären erlegen ihre Hauptnahrung, die Robben, in ihre Schlafhöhlen im Schnee oder an den Wasserlöcher und nicht am Strand oder im offen Wasser.

sun-man
2017-12-27, 20:47:57
Deswegen gibt's es heute ja auch 30.000 Eisbären. Ich glaub in den 70er oder so waren es 5000.
Ich mache die Augen sicher nicht zu. Aber solchen Aktivisten wie auch Peta Lügen zu gerne

grizu
2017-12-27, 22:14:11
Da fehlen einem die Worte :eek:

Japan: Eltern ließen Tochter in Gefangenschaft erfrieren (https://www.gmx.net/magazine/panorama/japan-eltern-liessen-tochter-gefangenschaft-erfrieren-32720092)

Ein Elternpaar soll seine mutmaßlich geistig behinderte Tochter rund 15 Jahre lang in einem winzigen, unbeheizten Raum eines Holzhauses gefangen gehalten haben, bis das auf 19 Kilogramm abgemagerte Opfer schließlich im Alter von 33 Jahren erfror, wie Medien am Mittwoch berichteten.

:uexplode:

DrumDub
2017-12-28, 10:41:04
Eben nicht. Der Postillion wollte nur mal wieder ganz clever sein. Mit dem Hinterfragen hast du es offenbar auch nicht, wenn dir die Meinung gerade passt.
Das klingt hier verdächtig nach „wer nichts zu verbergen hat „. wie meinen? der sachverhalt wurde eben NICHT korrekt dargestellt von diversen medien. eigentlich ist das ganze nur eine konktretisierung von selbstverständlichem: Nach diversen Mutmaßungen über schriftliche Verträge oder mündliche Vereinbarungen mit Handschlag, sowie über Männer, die von ihrer Partnerin aus heiterem Himmel wegen Vergewaltigung direkt ins Gefängnis gebracht werden, sah die schwedische Botschaft sich gezwungen , die Sache klarzustellen. "Entgegen vielen Medienberichten ist das Einholen einer schriftlichen Einverständniserklärung nicht erforderlich", erklärte die Botschaft. Und: "Die Unschuldsvermutung gilt selbstverständlich weiterhin."

Öffentliche Diskussionen über Sex sind immer etwas eigenartig. Aber die Diskussion zum schwedischen Gesetz ist speziell skurril. Es ist schon verrückt: Wenn man Leuten erzählt, dass Vergewaltigung in der Ehe in Deutschland erst seit 1997 strafbar ist, reagieren viele entsetzt. Wenn man Immanuel Kant zitiert, der die Ehe als Vertrag zwischen Mann und Frau zum "wechselseitigen Gebrauch ihrer Geschlechtseigenschaften" beschrieb, dann sagen sie: Wie merkwürdig und auch ein bisschen eklig.

Aber wenn eine Regierung 2017 im Gesetz verankern will, dass man nur mit Leuten schlafen soll, bei denen man sich sicher ist, dass sie es wollen - selbst wenn es der Partner oder die Partnerin ist - , ist die Panik groß. Als würde man ihnen etwas wegnehmen oder ihnen zutiefst perverse Sexualpraktiken aufzwingen wollen. Wie vögeln die Leute denn, wenn nicht im Einvernehmen?

"Was daran aufregend sein soll, wenn der Sexualpartner keinerlei Begehren zeigt, sondern alles nur mit sich geschehen lässt, wurde bislang allerdings noch nicht hinreichend beantwortet", schrieb Julia Bähr in der FAZ. In anderen Bereichen verhalten sich die Leute, die sich über das schwedische Gesetz aufregen, schon von alleine so, wie sie es beim Sex tun sollten (und vielleicht auch längst tun), zumindest wenn sie sich halbwegs zu benehmen wissen. In vielerlei Hinsicht ist Sex wie Rauchen, nur besser für die Lunge: Es geht alleine, zu zweit oder zu mehreren, und wenn man Leute schon länger kennt, weiß man ungefähr, wann und wie sie gerne rauchen, aber man sollte ihnen trotzdem nicht ungefragt eine Kippe in den Mund stecken, wenn sie nicht wollen, und auch nicht während sie schlafen. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/einverstaendnisgesetz-warum-es-richtig-ist-vor-dem-sex-zu-fragen-kolumne-a-1185028.html

Monger
2017-12-28, 12:44:47
http://m.spiegel.de/wissenschaft/weltall/abgestuerzte-rakete-russen-programmieren-falschen-startort-a-1185287.html

Warum die letzte Rakete sonstwo hin flog, nur nicht ans Ziel.
Russische Weltraumbehörde ist nicht das was sie mal war...

"Die Einstellungen waren die für Baikonur, den alten Weltraumbahnhof. Das Azimut ist nicht berechnet worden"

Argh, was für ein unnötig teures Feuerwerk...

Der_Korken
2017-12-28, 13:16:48
http://www.spiegel.de/panorama/a61-bei-viersen-betrunkener-lkw-fahrer-faehrt-in-streifenwagen-polizistin-stirbt-a-1185297.html#ref=rss

Hoffentlich bekommt der LKW-Fahrer keine allzu harte Strafe. Er war schließlich betrunken und konnte deswegen nichts dafür.

24p
2017-12-28, 13:22:08
wie meinen? der sachverhalt wurde eben NICHT korrekt dargestellt von diversen medien. eigentlich ist das ganze nur eine konktretisierung von selbstverständlichem: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/einverstaendnisgesetz-warum-es-richtig-ist-vor-dem-sex-zu-fragen-kolumne-a-1185028.html

Du hast die Folgen dieses Gesetzes nicht verstanden. Wie auch Spon nicht. Ja, in der Theorie klingt das toll und angeblich ändert es nichts. Konkretisiert wird da auch nichts. Es wird nur schwammig umschrieben. In der Realität wird man ohne Absicherung schnell dumm aussehen im Zweifel. Die Logik klingt hier eher wie ein „wer nichts zu verbergen hat“.

Monger
2017-12-28, 15:15:51
In der Realität wird man ohne Absicherung schnell dumm aussehen im Zweifel.
In welcher Realität? In welchem Zweifel?

Zwang zum Sex involviert Gewalt. Dass das freiwillig passiert, geht eigentlich nur im BDSM Kontext. Und ja, da sollte man sich absichern.
Erzwungener Sex ist jetzt nicht der Regelfall, oder etwa doch?

24p
2017-12-28, 15:22:52
Unterstelle mir nicht Dinge, die ich nicht behauptet habe. Danke.
Zwang zum Sex nennt sich Vergewaltigung und ist auch vorher schon strafbar gewesen.

Simon Moon
2017-12-28, 15:25:29
Zwang zum Sex involviert Gewalt.

Wenn mit Gewalt erzwungen wird, ist der Fall natürlich relativ eindeutig. Ich denke aber häufiger wird Sex durch Abhängigkeit erzwungen - und da sind dann die Grenzen schon wesentlich schwammiger.

Voodoo6000
2017-12-28, 15:28:58
Während Besitzerin auf Hawaii urlaubt: Untermieter macht Wohnung zum Bordell (https://www.focus.de/immobilien/mieten/dreister-fall-in-zuerich-waehrend-besitzerin-auf-hawaii-urlaubt-untermieter-macht-wohnung-zum-bordell_id_8136116.html)

Simon Moon
2017-12-28, 15:46:39
Während Besitzerin auf Hawaii urlaubt: Untermieter macht Wohnung zum Bordell (https://www.focus.de/immobilien/mieten/dreister-fall-in-zuerich-waehrend-besitzerin-auf-hawaii-urlaubt-untermieter-macht-wohnung-zum-bordell_id_8136116.html)

Ich dachte, das wäre normal?

https://www.vice.com/de/article/ex7n8z/untermieter-haben-meine-wohnung-in-ein-bordell-verwandelt

Monger
2017-12-28, 16:15:29
Wenn mit Gewalt erzwungen wird, ist der Fall natürlich relativ eindeutig. Ich denke aber häufiger wird Sex durch Abhängigkeit erzwungen - und da sind dann die Grenzen schon wesentlich schwammiger.
Klar. Geht ja nur darum, die Grenzen ein kleines bisschen präziser zu zeichnen.

schokofan
2017-12-28, 23:33:39
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-Betrunkener-73-Jaehriger-randaliert-in-Kneipe
Großraumrettungswagen
Eine Google Suche ergab das hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fraumrettungswagen
:freak: Wie fett war der?

Filp
2017-12-28, 23:39:30
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-Betrunkener-73-Jaehriger-randaliert-in-Kneipe

Eine Google Suche ergab das hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fraumrettungswagen
:freak: Wie fett war der?
Such nach S-RTW

Kartenlehrling
2017-12-28, 23:48:43
Manchmal will man sich die Extreme vorstellen, nicht wahr Schoki?