PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 [87] 88

ich auch
2020-07-18, 14:55:56
und das alles wegen einem Fahrausweis,


Entsetzen bei Passanten Ticket-Kontrolleur würgt Schwarzfahrer


https://www.n-tv.de/panorama/Ticket-Kontrolleur-wuergt-Schwarzfahrer-article21918617.html

Chrisch
2020-07-18, 18:57:51
Verstehe die Leute nicht die da nicht eingreifen, würde da gar nicht lange fackeln dann hätte der Kontrolleur entweder mein Fuß im Gesicht oder mein Arm um seinen Hals.

Lyka
2020-07-18, 18:59:13
Dafür gibt es einen Begriff, das Verhalten ist erforscht

https://de.wikipedia.org/wiki/Zuschauereffekt

rokko
2020-07-18, 19:38:42
Nun wartet doch erstmal ab was die Ermittlungen ergeben.

Womöglich wars eine Rangelei mit anschliessenden Handgreiflichkeiten.
Nicht gleich den Kontrolleur beschuldigen.

Fusion_Power
2020-07-18, 19:51:22
Es gibt immer zwei Seiten bei sowas. Und als Kontrolleur ist man meißt selber Ziel von (verbalen) Attacken. Eventuell ist diesem hier einfach der Kragen geplatzt, was das Verhalten natürlich nicht rechtfertigen soll.

Unicous
2020-07-18, 20:05:24
Vollkommen richtig. Es gibt immer zwei Seiten, die des Aggressors und die des Opfers.



:rolleyes:


Das ist im Übrigen keine Jedermann-Festnahme, das ist gefährliche Körperverletzung. Denn: es geht hier auch um die Verhältnismäßigkeit. Jemanden zu (er)würgen weil er sich eine Beförderung erschlichen hat ist nicht mehr verhältnismäßig und stellt wiederum eine Straftat dar.:freak:

Also lasst den Scheiß mit eurem "both sides"/es gibt immer zwei Seiten-Gelaber.:facepalm:

@rokko

Schon mal was von Gewaltmonopol gehört? :uponder:


edit:
Und mit Zuschauereffekt zu argumentieren ist auch fehl am Platz. Ob es diesen gibt ist einerseits umstritten, denn die Studien die darauf basieren sind iirc allesamt fehlerhaft, zweitens sieht man ja, dass hier eine Autorität in Form der Kontrolleure anerkannt wird und man daher nicht eingreift. Würdet ihr auch von Zuschauereffekt sprechen, wenn ein Polizist einen Würgeriff ansetzen würde?:confused:

Monger
2020-07-18, 20:19:15
Verstehe die Leute nicht die da nicht eingreifen, würde da gar nicht lange fackeln dann hätte der Kontrolleur entweder mein Fuß im Gesicht oder mein Arm um seinen Hals.

Fahrkartenkontrolleure strahlen schon ne gewisse Autorität aus. Würdest du dich mit nem Türsteher anlegen? Nem Security Typen? Ich finde, Polizei rufen, alles dokumentieren und versuchen irgendwie zu deeskalieren... Viel mehr kannste gefahrlos net machen

Backbone
2020-07-18, 20:22:04
„Der Australier und seine isländische Begleiterin waren ohne gültigen Fahrausweis unterwegs.“
Der Vorfall wird sicher untersucht werden, aber Autoritätsperson hin oder her, die Verhältnismäßigkeit ist hier in jedem Fall arg aus dem Lot geraten.

Chrisch
2020-07-18, 20:25:37
Ähm, wenn ich sehe das jemand am Boden liegt und keine Luft mehr bekommt greife ich ein, egal ob Türsteher, Security oder Kontrolleur.

Wie gut das Zugucken funktioniert hat man ja z.B. bei Floyd gesehen.

Unicous
2020-07-18, 20:30:38
Alles klar. Wenn vier Polizisten einen Menschen auf den Boden drücken und mindestens zwei daneben stehen, greifst du ein. (Bzw. mehrere Kontrolleure wie in diesem Fall.)

Wir haben einen Superhelden unter uns.:eek:

#iamabadass
#keyboardwarrior

Monger
2020-07-18, 20:30:47
Ich würde auch auf keinen Polizisten einschlagen, wenn der jemanden würgt. Eigenschutz geht vor. Wenn der das auf offener Straße macht, hat der auch keine Hemmnisse auf mich zu ballern. Wenn nicht er, dann die nachrückende Polizei.

rokko
2020-07-18, 20:32:06
@rokko

Schon mal was von Gewaltmonopol gehört? :uponder:


Natürlich.

Und hast du schon etwas von dem Recht auf Selbstverteidigung gehört?

Unicous
2020-07-18, 20:48:17
Ein am Boden liegenden Menschen der von mindestens zwei Personen fixiert wird zu würgen nennst du Selbstverteidigung?:confused:

(edit: Hast du schon mal was von Missbrauch des Notwehrrechts gehört? :uponder:)


Wo lebst du denn, in den USA?:freak:


Im Übrigen kann man nicht einmal von Zuschauereffekt sprechen, ich weiß nicht was für ein Video ihr geschaut habt? Erstens versucht die mutmaßliche Freundin "den Würger" davon abzuhalten, zweitens sieht man einen weiteren ähnlich gekleideten Herren, der halbherzig versucht den Kontrolleur zu beruhigen (so scheint es jedenfalls) darüber hinaus wird er verbal darauf aufmerksam gemacht, dass er das Würgen mal bitte einstellen soll.:wink:


edit:

Einigen Leuten hier im Forum möchte man nicht im alltäglichen Leben begegnen. Möchte nicht wissen was rokko und Co. machen würden wenn jemand einen Apfel stiehlt. Tiefstes Mittelalter.:O

Chrisch
2020-07-18, 20:58:00
Alles klar. Wenn vier Polizisten einen Menschen auf den Boden drücken und mindestens zwei daneben stehen, greifst du ein. (Bzw. mehrere Kontrolleure wie in diesem Fall.)

Wir haben einen Superhelden unter uns.:eek:
Natürlich würde ich keinen Polizisten schlagen, allein schon aus dem Grund weil er bewaffnet ist. Aber was passiert wenn keiner eingreift sieht man nunmal daran.

BlacKi
2020-07-18, 21:10:45
das problem bei floyd war, es haben sich leute eingemischt, aber die polizisten haben nicht reagiert. man hätte die polizisten schubsen oder angreifen müssen. das ist der eigentliche skandal daran als zuschauer. man muss zuschauen, wie ein polizist einen menschen tötet.

Unicous
2020-07-18, 21:14:40
@Chrisch

Ja, das ist das Prinzip des Gewaltmonopols des Staates.(y)

Man kann das Kritisieren und gesetzlich versuchen einzuschränken, aber da wir ja alle rechtschaffene Staatsbürger sind, halten wir uns natürlich daran. Natürlich gilt auch das Prinzip der wehrhaften Demokratie, wenn also die Exekutive sich nicht an die Gesetzt hält, sie missachtet und vorsätzlich verletzt, ja dann kann man natürlich auch darüber nachdenken die Demokratie mit allen Mitteln zu verteidigen. Soweit ist es noch nicht gekommen, auch wenn es klare Strömungen gibt, die versuchen unsere Demokratie zu unterminieren.

Deswegen schreit man aber trotzdem nicht nach Selbst- und Lynchjustiz auch wenn das Blut hochkocht bei einigen (Gewalt-)Verbrechen und schon gar nicht nach Hinrichtung wie es der rechte Rand gerne mal fordert.

Denn wir sind nicht mehr im Mittelalter sondern Teil einer modernen Demokratie. Der Mensch sollte sich darauf langsam mal einstellen.:wink:

@BlacKi
Was denkst du was passiert wäre, wenn jemand handgreiflich geworden wäre?
Derjenige wäre aller Wahrscheinlichkeit jetzt auch tot.

rokko
2020-07-18, 22:24:52
Macht doch mal sachte.

Der Fahrkartenkontrolleur eines privaten Dienstleistungsunternehmens ist noch lange nicht "staatliche Autorität".

Und niemand war dabei. Niemand weiß wie es zu dieser Tat gekommen ist.
Und daraus wird hier gleich das Gewaltmonopols des Staates in Frage gestellt?

Rubber Duck
2020-07-19, 01:31:22
Medieninformation: 348/2020
Verantwortlich: Olaf Hoppe
Stand: 18.07.2020, 10:35 Uhr

Auseinandersetzung nach Fahrausweisprüfung


Ort: Leipzig (Zentrum-Nordwest), Haltestelle "Waldplatz"
Zeit: 16.07.2020, 17:45 Uhr


Am Donnerstagabend erhielt das Lagezentrum der Polizeidirektion Leipzig einen Notruf von Fahrausweisprüfern der Leipziger Verkehrsbetriebe. Zwei Fahrgäste seien ohne gültige Fahrscheine gefahren und konnten sich nicht ausweisen. Außerdem sollen die beiden Fahrgäste die Prüfer angegriffen haben und nunmehr vor Ort festgehalten werden. Daraufhin wurden unterstützende Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei entsandt. Während der Anfahrt ging ein weiterer Notruf eines Zeugen ein, wonach ein Fahrausweiskontrolleur einen Mann gewürgt haben soll und Polizei und Rettungsdienst vor Ort benötigt wird.


Als die Einsatzkräfte am Ereignisort eintrafen, fanden Sie mehrere Personen getrennt und ruhig auf die Polizei wartend vor. Unter anderem waren drei Fahrausweisprüfer, zwei Personen, die ohne Fahrausweise gefahren sein sollen sowie weitere Zeugen vor Ort. Die Einsatzkräfte trafen notwendige Ermittlungsmaßnahmen wie die Erstbefragungen der Beteiligten und der Zeugen. Eine medizinische Versorgung der Beteiligten war nicht notwendig. In Folge des Geschehens wurden mehrere Strafanzeigen, u.a. wegen wechselseitiger Körperverletzung, wegen des Erschleichens von Leistungen sowie des Diebstahls eines Fahrausweiskontrollgerätes gefertigt.


Nach derzeitigem Ermittlungsstand stellt sich das Geschehen wie folgt dar: Ein Mann (28, australisch) und eine Frau (27, isländisch) wurden in einer Straßenbahn durch zwei Fahrausweisprüfer kontrolliert. Sie besaßen keine gültigen Fahrscheine. Zudem war die Identität vor Ort nicht ermittelbar. An der Haltestelle "Waldplatz" stiegen die Beteiligten aus. Dort kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 28-Jährigen und einem der Kontrolleure (m, 56, deutsch), in deren Folge der 56-Jährige den 28-Jährigen am Boden liegend mit seinem Arm am Hals umklammerte. Zum genauen Ablauf der körperlichen Auseinandersetzung können noch keine Aussagen getätigt werden. Sie ist wichtiger Bestandteil der laufenden Ermittlungen. Dazu fließen die Erkenntnisse auf dem gestern auf Twitter veröffentlichten Video ebenso ein, wie Zeugenaussagen und Videoauswertungen.


Vor Ort hat ein weiterer Fahrgastprüfer aus einer gegenüber haltenden Straßenbahn ebenfalls in das Geschehen mit eingegriffen. Als die Ermittlungen vor Ort abgeschlossen waren, fuhren die Einsatzkräfte mit dem 28-Jährigen und der 27-Jährigen an deren Wohnadresse und konnten dort die Identität zweifelsfrei klären.


Die Ermittlungen laufen in enger Zusammenarbeit der Staatsanwaltschaft Leipzig, die das Tatgeschehen als Anfangsverdacht einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil des 28-Jährigen einklassifiziert hat.
https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_74051.htm

Heelix01
2020-07-19, 08:11:56
Die Leute stellen sich auch an. Natürlich war der Initiator der Geschichte der Fahrgast, der wird mit der Maßnahme auf die Polizei zu warten nicht einverstanden gewesen sein.
Der Kontrolleur gerade im Alter von 56 Jahren wird kein Interesse an einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem ihm vermutlich überlegenen 28 jährigen haben.

Wie weit man gehen kann um das entfernen vom Standort zu verhindern gilt es halt zu klären, dürften Kontrolleure die Leute nicht berühren könnte man die Kontrollen einstellen, dann geht man einfach weg ...

msilver
2020-07-19, 09:25:06
Videos zeigen auch nicht das gespräch auf, in der Ferne.

Kann mir nicht vorstellen, dass der 28 jährige freundlich war bei der Sachlage.

Backbone
2020-07-19, 09:29:47
Nach neuesten Meldungen kam es seitens des Kontrolleurs zu Beleidigungen (geh zurück in dein Land) und er ist wohl wegen derlei Sachen nicht das erste mal aufgefallen.

Fusion_Power
2020-07-19, 15:04:08
Das ist im Übrigen keine Jedermann-Festnahme, das ist gefährliche Körperverletzung. Denn: es geht hier auch um die Verhältnismäßigkeit. Jemanden zu (er)würgen weil er sich eine Beförderung erschlichen hat ist nicht mehr verhältnismäßig und stellt wiederum eine Straftat dar.:freak:

Also lasst den Scheiß mit eurem "both sides"/es gibt immer zwei Seiten-Gelaber.:facepalm:

Sorry, du hast mich falsch verstanden. :rolleyes:
Es gibt nun mal immer zwei Seiten, was nicht heißt dass beide gleich sind oder irgend was rechtfertigen. Alles andere regeln die Gesetze und der Kontrolleur muß fest damit rechnen, nun belangt zu werden. Eventuell kann er sich auch gleich nen neuen Job suchen, Security Branche vielleicht...
Ich frag mich zudem ob dieser Kontrolleur sich sowas auch bei wirklich schweren "Gegnern" traut oder nur bei harmlosen Touristen.

Nach neuesten Meldungen kam es seitens des Kontrolleurs zu Beleidigungen (geh zurück in dein Land) und er ist wohl wegen derlei Sachen nicht das erste mal aufgefallen.
Das machts natürlich nicht besser. Warum das nun ausgerechnet Australier erwischt hat, ist blöd. Das waren vermutlich nur Touristen, macht keinen Guten Eindruck für Deutschland.

Tatwaffe
2020-07-19, 15:39:44
die nächste Party und Eventszene tritt auf
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Hunderte-randalieren-und-attackieren-Polizei-article21920533.html

Als die Polizei eingeschritten sei, um die Schlägerei zu schlichten und der verletzten Person zu helfen, habe sich die Gewalt jedoch gegen die Polizisten gewendet. Die Einsatzkräfte seien aus der Menge mit Flaschen beworfen worden. Die Umstehenden hätten "begonnen zu johlen und Beifall zu klatschen, wenn Kollegen getroffen wurden", sagte Bereswill.

39 Festgenommene

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/frankfurt-am-main-krawalle-am-opernplatz-polizeipraesident-gerhard-bereswill-aeussert-sich-a-7369c2d7-739b-4185-85ce-1fd171bcbb20

Screemer
2020-07-19, 16:02:54
ordentliches paar schellen verteilen.

Lyka
2020-07-19, 17:11:21
auch in Hamburg sagt man sich: Hey, Feiern ist geil.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article211870001/Grosse-Freiheit-gesperrt-Zu-viele-Feiernde-auf-dem-Kiez.html

ich werde meine Gedanken dazu nicht posten, da ich mich hinterher selbst sperren müsste. Naja, Hauptsache feiern und saufen :uup:

Fusion_Power
2020-07-19, 18:12:03
auch in Hamburg sagt man sich: Hey, Feiern ist geil.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article211870001/Grosse-Freiheit-gesperrt-Zu-viele-Feiernde-auf-dem-Kiez.html

ich werde meine Gedanken dazu nicht posten, da ich mich hinterher selbst sperren müsste. Naja, Hauptsache feiern und saufen :uup:
Echt zum kopfschütteln. Feiern und saufen kann man auch zu Hause, da ists obendrein meißt billiger. Wer begibt sich denn bitte freiwillig in so ein Gedränge, auch ohne Corona. Hab ich nie verstanden aber ich bin auch ehr soziophob veranlagt.

Heelix01
2020-07-19, 20:41:13
Naja Kiez ist schon was anderes bzw. Von mir aus jeder Party Meile gibt es ja in jeder größeren Stadt mindestens eine ....
Bermudadreieck in Bochum ist einfach was anderes als irgend eine random Kneipe irgendwo am Stadtrand.

anorakker
2020-07-21, 01:25:02
Hamburg geht auch noch peinlicher:

https://www.mopo.de/hamburg/wacken-akademie-hamburg-startet-ersten-ausbildungsgang-zum--metal-musiker--37044686

Opprobrium
2020-07-21, 09:14:26
auch in Hamburg sagt man sich: Hey, Feiern ist geil.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article211870001/Grosse-Freiheit-gesperrt-Zu-viele-Feiernde-auf-dem-Kiez.html

ich werde meine Gedanken dazu nicht posten, da ich mich hinterher selbst sperren müsste. Naja, Hauptsache feiern und saufen :uup:

Moneyquote: " «Die Kollegen haben zeitweise die Zugänge zur Großen Freiheit gesperrt» " ;D

BlacKi
2020-07-21, 11:57:28
tja, es sind wohl genau diese typen die im club stress machen, dort werden sie von der security im schach gehalten, auf den straßen eben nicht.

dechosen
2020-07-21, 14:43:26
Hamburg geht auch noch peinlicher:

https://www.mopo.de/hamburg/wacken-akademie-hamburg-startet-ersten-ausbildungsgang-zum--metal-musiker--37044686

Ausbildung zum Metal-Musiker

:facepalm:

Alder Vadder! Es gibt echt keine Grenze für Blödsinn. Es tut so verdammt weh ...

"Bachelor of Metalscience from the University of Wacken" und du? ;D

BlacKi
2020-07-22, 11:25:14
lul
https://www.click2houston.com/news/local/2020/07/22/houston-fire-and-police-responding-to-reports-of-documents-being-burned-at-consulate-general-of-china/

alkorithmus
2020-07-23, 14:16:59
Bundeswehr gründet Heimatschutz. ;D

https://twitter.com/BMVg_Bundeswehr/status/1286236721051570176

(oh shit! Ist Verteidigung Politik?)

Tatwaffe
2020-07-23, 15:32:50
Horst Jugend ,xD

CokeMan
2020-07-24, 18:10:44
https://www.spiegel.de/panorama/spiegel-tv-wild-west-in-ost-berlin-schuesse-bei-verkehrskontrolle-in-neukoelln-a-c59937c7-9b23-40ba-bd37-31e6c1d861de

Bei min. 1:55 Der Typ hat ihm nicht das Bein gestellt weil seine teuren Sneakers evtl. dreckig werden ;( :freak: Arme Welt.

Auch wenn es evtl. besser ist die Polzei die Arbeit erledigen zu lassen.

Radeonfreak
2020-07-24, 18:20:34
Die hat sich aber auch mal wieder ziemlich blöd angestellt.

just4FunTA
2020-07-24, 18:45:45
https://www.spiegel.de/panorama/spiegel-tv-wild-west-in-ost-berlin-schuesse-bei-verkehrskontrolle-in-neukoelln-a-c59937c7-9b23-40ba-bd37-31e6c1d861de

Bei min. 1:55 Der Typ hat ihm nicht das Bein gestellt weil seine teuren Sneakers evtl. dreckig werden ;( :freak: Arme Welt.

Auch wenn es evtl. besser ist die Polzei die Arbeit erledigen zu lassen.

das war offensichtlich eine Ausrede er erzählt da im Video ja auch was davon das sein Bein verletzt ist..

Gehört schon was dazu sich zu überwinden und da einzugreifen, er hatte vielleicht auch einfach nur Angst das ihm was passiert oder wollte einfach nicht eingreifen da ihm das ganze egal ist bzw er schlicht nicht wusste worum es überhaupt geht.

BlacKi
2020-07-24, 19:05:28
"du wichser" die polizei zeigt sich mal wieder professionell. ich verstehe auch nicht warum da geschossen wird. platten schießen oder was? sah mir jetzt aber so aus als wollte man durch die fensterscheibe auf die person schießen. es könnte auch ein anderer polizist geschossen haben. trotzdem lächerlich.

just4FunTA
2020-07-24, 19:10:03
"du wichser" die polizei zeigt sich mal wieder professionell. ich verstehe auch nicht warum da geschossen wird. platten schießen oder was? sah mir jetzt aber so aus als wollte man durch die fensterscheibe auf die person schießen. es könnte auch ein anderer polizist geschossen haben. trotzdem lächerlich.


ich bin da etwas zwiegespalten einerseits schon toll das in diesem Fall der Täter festgenommen werden konnte ohne ihn zu erschießen. Andererseits man stelle sich vor der Typ da hätte bei seiner Flucht noch jemanden überfahren und dabei getötet womöglich ein Kind?

Was dann? War das dann wirklich seine Schuld oder hat die Polizei zu lange gezögert und hätte das Kind retten können indem sie ihn erschossen hätten. Also so einfach finde ich die Entscheidung schießen oder nicht schießen dann doch nicht.

BlacKi
2020-07-24, 19:27:32
das ballern war unnötig. es keinen zweck erfüllt, die querschläger hätten auch jemanden treffen können.

Lyka
2020-07-24, 19:30:06
das ist eine reine "Captain Hindsight"-Sache. In dieser Wirklichkeit hat der Polizist geschossen. In einer anderen Möglichkeit hat der Polizist nicht geschossen. In einer der Untermöglichkeiten hat der Polizist nicht geschossen und jemand anderes wurde verletzt oder getötet. Wie wären die Diskussionen dann? Eben. Vielleicht das Gegenteil: Hätte er mal!

just4FunTA
2020-07-24, 19:34:31
das ist eine reine "Captain Hindsight"-Sache. In dieser Wirklichkeit hat der Polizist geschossen. In einer anderen Möglichkeit hat der Polizist nicht geschossen. In einer der Untermöglichkeiten hat der Polizist nicht geschossen und jemand anderes wurde verletzt oder getötet. Wie wären die Diskussionen dann? Eben. Vielleicht das Gegenteil: Hätte er mal!


eben, schwer zu entscheiden was man in der Situation macht bzw nicht macht.

Unicous
2020-07-24, 19:42:48
@BlacKi

Der Typ war zuvor schon aus einer so wie ich das überblicke mehrere hundert Meter entfernten Verkehrskontrolle geflüchtet und hatte dabei bereits mehrere Unfälle gebaut, es ging also eine Gefährdung der Allgemeinheit aus. Schüsse auf den Motor waren also durchaus nicht unangebracht, würde ich meinen. Im Nachhinein kam dann auch noch heraus, dass 4 Haftbefehle gegen ihn vorlagen.

Dass die chronisch tendenziöse Berichterstattung von Spiegel TV das nicht erwähnt (oder habe ich das überhört?), dafür aber redundante Zeugenberichte zeigt die Handyaufnahmen aus zig Winkeln nacherzählen am dann Ende mit "Willkommen in Berlin Neukölln" kommentiert, sollte alles über diesen "Bericht" aussagen. :rolleyes:

Ob Wichser angebracht oder gar "unprofessionell" ist in einer Stresssituation halte ich für eine müßige Debatte. Die Polizei/Exekutive hat sich in der Vergangenheit deutlich krassere Dinge geleistet, das Wort Wichser sollte einen da nicht aus dem Sofasessel aufspringen lassen.:wink:

BlacKi
2020-07-24, 20:17:44
ein
:facepalm:
moment war das schon:rolleyes:

ich hätte nicht geschossen. das ballern auf den motor bringt genausowenig. auf die reifen könnte ich noch nachvollziehen, aber auch nur wenn die möglichkeit passt.

ich frag mich wo der streifenwagen war. blockieren des straßen ausgangs? hätte ich auch anders gemacht. so wie der sich verfranzt hat, hätte man den sehr leicht festsetzen können.

letztendlich ist er von den polizisten zum schluss ohne schüsse, ohne tote ohne verletzte festgenommen worden. so sollte das sein.

just4FunTA
2020-07-24, 20:31:20
@Blacki

hat da jemand wirklich auf den Motor geschossen? Auf den Fahrer finde ich noch nachvollziehbar aber auf den Motor ist schon etwas sinnlos.

letztendlich ist er von den polizisten zum schluss ohne schüsse, ohne tote ohne verletzte festgenommen worden. so sollte das sein.

ja das war schon sehr gut, aber es war halt auch viel Glück dabei das hätte auch ganz anders ausgehen können, das wirst du jetzt wohl nicht abstreiten?

Feuerpfote
2020-07-26, 15:17:43
In der heutigen Nacht musste eine Streifenwagenbesatzung bei einem "Kampf mit einer Katze" unterstützen. Ein junges Soltauer Paar, welches die Katze gerade erst bei sich aufgenommen hatte, wurde von dieser heute Nacht geweckt, gekratzt und angefaucht. Da diese im weiteren ein sehr dominantes und aggressives Auftreten gezeigt haben soll, welches scheinbar kein gefahrloses Handeln in der eigenen Wohnung ermöglichte, wurde die Polizei hinzugezogen. Es befanden sich zwei Beamtinnen im Einsatz, welche mit entsprechenden Kenntnissen die Lage erfolgreich bereinigen konnten. Die "Kampfkatze" konnte in einen Transportkäfig verbracht werden, in welchem sie bereits die Rückreise zu ihrem vorherigen Aufenthaltsort angetreten hat. Sowohl Katze, wie auch zwischenzeitliche Tierhalter und die eingesetzten Beamtinnen blieben glücklicherweise unverletzt. Der Grund des Katzenverhaltens konnte bisher nicht ermittelt werden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4662226

#catlivesmatters

cartman5214
2020-07-26, 16:17:53
Wenn man nicht mal in der Lage ist ne Katze unter Kontrolle zu bekommen...

Rooter
2020-07-26, 17:22:50
Bekommt man schon, ist halt die Frage, wie man hinterher aussieht...

MfG
Rooter

just4FunTA
2020-07-27, 15:08:13
17oCQakzIl8

Sry wie bitte kann man gegen Russland Sanktionen verhängen (was richtig ist) und mit China weiter zusammenarbeiten? Ab 16:30min kommt auch ein CEO von Volkswagen zu Wort, wow das setzt dem ganzen schon die Krone auf. Ob da juden vergast oder muslime gefoltert werden das ist für ihn doch Jacke wie Hose.

Plutos
2020-07-27, 15:38:20
Economy must go *brrrrrrrrr*

BlacKi
2020-07-27, 16:38:07
this is murica!

Guns Don’t Kill People, People Do.

3 männer wurden verletzt, als sich versehentlich schüsse lösten:facepalm:

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Autofahrer-rast-in-Demo-und-erschiesst-Protestler-article21935818.html

Nostalgic
2020-07-28, 00:32:33
https://www.zeit.de/hamburg/2020-07/rassismus-fruehbildung-kita-vorschule-paedagogik-christiane-kassama

Gut das Astrid Lindgren und Michael Ende das nicht mehr miterleben müssen ...

Screemer
2020-07-28, 09:18:42
https://www.zeit.de/hamburg/2020-07/rassismus-fruehbildung-kita-vorschule-paedagogik-christiane-kassama

Gut das Astrid Lindgren und Michael Ende das nicht mehr miterleben müssen ...

Bei solchen Leuten Frage ich mich viel mehr, ob es nicht wesentlich sinnvoller wäre die Pädagogen in die Richtung zu bilden, dass sie eben solche Bilder erkennen und den Kindern erklären wie unsinnig sie sind. Das was sie da fabriziert hat schon was von Bücherverbrennung.

Ich mach das mit meinen Kindern. Erklären warum die Leute im Kongo eben nicht alle lügen, was an Pipis Vater als König der Hottentotten eben nicht so toll ist und Negerkönig in einem zeitlichen Kontext zu sehen und sich heute Leute dadurch verletzt fühlen können, dass nicht alle Jungs wie der freche Michl sind und auch nicht sein sollen, dass kein Mensch besser ist als ein anderer nur weil er anders aussieht oder sich anders verhält. Bei obigem muss ich mir an die Birne fassen. Meine Tochter hat das auch mit 4 Jahren schon verstanden und dabei wesentlich mehr gelernt als durch Auslassung.

Btw würden Astrid Lindgren und Michael Ende dieses Vokabular und Menschen Bild heute nicht mehr transportieren. Davon bin ich überzeugt, denn sie waren weltoffen. Ich bin mir sogar sicher, dass Frau Lindgren die Bearbeitung ihrer Bücher und die Anpassung an die Zeitliche Entwicklung von Sprache für gut befunden würde.

Döner-Ente
2020-07-28, 10:13:02
[...] als durch Auslassung.


Das ist halt dieser Irrglaube, man könnte die Zukunft besser machen, in dem man die (vermeintlich) "böse" Vergangenheit ausmerzt und unsichtbar macht.

Monger
2020-07-28, 10:53:11
Bei solchen Leuten Frage ich mich viel mehr, ob es nicht wesentlich sinnvoller wäre die Pädagogen in die Richtung zu bilden, dass sie eben solche Bilder erkennen und den Kindern erklären wie unsinnig sie sind.

Wenn ich mir so den Alltag einer Kiga Erzieherin ansehe, bezweifle ich dass da genügend Zeit bleibt das in ner Gruppe von 20 Kindern auszudiskutieren. Grundsätzlich mache ich das mit meinem 4jährigen auch so. Er fragt auch oft nach: ist das echt? Ist das richtig? Oft ist die Linie zwischen Fiktion und Realität gar nicht so leicht zu finden. Hat auch ein Weilchen gedauert ihm zu erklären, warum sich Menschen Dinge ausdenken die es gar nicht gibt. Aber ist ja auch wichtig, gemeinsam diese Unterscheidung zu finden.

Schwierig. Ich sags mal so: es gibt so viel gute Kinderliteratur, man muss nicht unbedingt mit den fragwürdigen anfangen. Wenn dann noch Zeit bleibt...

Filp
2020-07-28, 11:00:29
https://www.zeit.de/hamburg/2020-07/rassismus-fruehbildung-kita-vorschule-paedagogik-christiane-kassama

Gut das Astrid Lindgren und Michael Ende das nicht mehr miterleben müssen ...
Sie würden heute ihre Bücher sicherlich anders schreiben, die waren nicht irgendwo in der Vergangenheit verblieben wie so viele hier...

Döner-Ente
2020-07-28, 13:14:21
In Niedersachsen... (https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Kriminallabore-des-LKA-wegen-Sanierungsstau-gesperrt)

...hat nun das Gewerbeaufsichtsamt die Labore des Kriminaltechnischen Instituts des LKA wegen Sanierungsstau und aus Arbeitsschutzgründen gesperrt, wichtige Ermittlungen verzögern sich und das Land muss nun andere Länder um Amtshilfe bitten.
Läuft bei den Niedersachsen...

Cyphermaster
2020-07-28, 13:33:58
Schwierig. Ich sags mal so: es gibt so viel gute Kinderliteratur, man muss nicht unbedingt mit den fragwürdigen anfangen. Wenn dann noch Zeit bleibt...Kinder von allen Kontroversen, Problemen und dergleichen fern halten, ist -finde ich- als Ansatz, um sie durch Nicht-Wissen und daraus resultierende Realitätsferne erfolgreicher auf das Leben vorzubereiten, fragwürdiger als die Kinderliteratur.

Tabuisierung von Begriffen, um die Inhalte bzw. Konnotationen auszulöschen, funktioniert nachweislich nicht. Diese Inhalte bzw. Konnotationen werden dann nur neuen, noch nicht tabuisierten Begriffen aufgeprägt (man denke nur an die ganzen Neologismen der letzten Jahre wie "Beta", "Gutmensch", "Bahnhofsklatscher", und und und). Den Aufwand, den man nutzen könnte, um die Inhalte bzw. Konnotationen entsprechend zu adressieren, stattdessen unbeirrt und starrsinnig in ein völlig dysfunktionales Konzept zu stecken, da reicht Kopfschütteln eigentlich schon gar nicht mehr aus.

Packen wir's mal in einen Satz: Schreiben wir denn jetzt auch konsequent die Bibel, Tora und Koran um? :usweet:

Nostalgic
2020-07-28, 18:00:51
Sie würden heute ihre Bücher sicherlich anders schreiben, die waren nicht irgendwo in der Vergangenheit verblieben wie so viele hier...
Natürlich würde jemand seine Bücher anders schreiben als vor 50-60 Jahren.
Aber jedes Werk ist auch Produkt seiner Zeit.

Aber diese Bücher gleich zu entsorgen und den Rest in den Giftschrank zu sperren find ich nur bekloppt. damit macht man es sich einfach zu leicht.

Oder verbrennen wir gleich den antirassistischen "Huckleberry Finn" wegen des N-Wortes? Wenn man lange genug sucht findet man immer und überall vermeindlichen Rassismus.

Verstehe das Problem nicht, einen gesellschafts-historischen Kontext zur Einleitung zu geben. Oder kommentierte Ausgaben wie bei "Mein Kampf".

Ach, Mist. Das gleitet wieder ins PoWi ab. Sorry:redface:

Packen wir's mal in einen Satz: Schreiben wir denn jetzt auch konsequent die Bibel, Tora und Koran um? :usweet:
Wurde und wird doch gemacht. Und das allein bei der Lutherbibel. (https://www.domradio.de/themen/bibel/2016-09-19/eine-kurze-chronik-der-bibeluebersetzungen)

DrumDub
2020-07-29, 10:13:20
'A phantom plague': America's Bible Belt played down the pandemic and even cashed in. Now dozens of pastors are dead ... (https://www.independent.co.uk/news/world/americas/bible-belt-us-coronavirus-pandemic-pastors-church-a9481226.html)

Reaping_Ant
2020-07-29, 15:04:33
@DrumDub: Das kann man jetzt als Argument für oder gegen die Existenz einer höheren Macht auffassen...

downforze
2020-07-30, 13:00:50
Religion.. die dümmste Erklärung aller Nicht-Wissenschaften.

Feuerpfote
2020-07-30, 18:51:33
shit, ein paar Jahre zu spät, aber...
https://www.tagesspiegel.de/politik/hinrichtungen-saudi-arabien-sucht-henker-per-online-anzeige/11797256.html
geht das auch als duale Berufsausbildung? Oder als Studium? Bachelor of Head Down?!

Döner-Ente
2020-07-31, 15:25:49
Hausbesitzer... (https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/pulheim-mann-will-wespen-bekaempfen-und-steckt-haus-in-brand-72155452.bild.html)

...will mit Deospray und Feuerzeug ein Wespennest entfernen und fackelt dabei den kompletten Dachstuhl ab, 500.000 Euro Schaden :eek:.

dechosen
2020-08-02, 18:16:38
30 Bäume an Krefelder Radweg abgesägt (https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/krefeld-baeume-abgesaegt-radweg-100.html)

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag (02.08.2020) 30 Jungbäume entlang eines neuen Radwegs am Dießemer Bruch in Krefeld an- und abgesägt. Außerdem versprühten sie Graffiti mit einer ablehnenden Haltung zum Radweg. "Wurzelpräventionsmaßnahme" war auf den Boden gesprüht.

Die Stadt Krefeld beziffert den Schaden auf rund 50.000 Euro.


Den Idioten gehören echt die Säcke strammgezogen!

rokko
2020-08-02, 18:18:09
Wer macht sowas ...und warum?:confused:

CokeMan
2020-08-02, 18:34:02
Critical Mass: Katz-und-Maus mit der Polizei (Noch so eine Aktion von denen)
https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/bei-der-fahrradveranstaltung-critical-mass-krefeld-versuchten-die-teilnehmer-die-polizei-abzuhaengen_aid-48800775

Wir wollen damit keine politische Botschaft verbreiten, wir wollen keine Gruppierung sein oder sonst etwas tun. Wir wollen einfach nur unsere velophilen Neigungen ausleben und gemeinsam radeln“
:facepalm:

Laut irgendeinem Paragraph dürfen die bei rot über die Ampel und die Polizei nicht whatever :freak:Typisch Fahrrad Nazis

Vor allem was wollen die denn, da wird ein neuer Fahrradweg gebaut und noch extra Bäume gepflanzt.
Wahrscheinlich stören die Bäume dabei die velophilen Neigungen auszuleben ;D

sven2.0
2020-08-02, 19:17:59
Laut irgendeinem Paragraph dürfen die bei rot über die Ampel und die Polizei nicht whatever :freak:Typisch Fahrrad Nazis
Mit dem Lesen haperts ein wenig bei dir, oder?

joe kongo
2020-08-02, 19:50:40
Polizei sorgt für Zucht und Ordnung
https://www.krone.at/2203569

Haben die nichts besseres zu tun?

dechosen
2020-08-02, 20:25:45
Nein.

Monger
2020-08-02, 21:42:55
Polizei sorgt für Zucht und Ordnung
https://www.krone.at/2203569

Haben die nichts besseres zu tun?
Ich finde, gerade im BDSM Club sollte ne Maskenpflicht doch durchsetzbar sein.

Mortalvision
2020-08-02, 22:38:05
Da bekommen die Begriffe „gag order“ und Quarantäne bestimmt neue Nuancen , ebenso dürfte penalty schießen nicht unbedingt auf das Tor ausgerichtet sein :usex:

soLofox
2020-08-03, 15:45:52
meanwhile in germany: https://www.welt.de/vermischtes/article212745365/Liebe-Menschen-Stuttgart-fuehrt-geschlechtergerechte-Sprache-ein.html

:uhippie:

Radeonfreak
2020-08-03, 16:01:15
Wie werd ich denn angeredet wenn mir der Käse so hoch steht das ich mich nicht mehr zu den Menschen zugehörige fühle? :freak:

Opprobrium
2020-08-03, 16:05:13
Wie werd ich denn angeredet wenn mir der Käse so hoch steht das ich mich nicht mehr zu den Menschen zugehörige fühle? :freak:
Liebe Menschen, liebe Käs*Innen (<--- Weil innen Käse ist) :smile:

sven2.0
2020-08-03, 16:11:27
Wenn wir in Stuttgart "Liebe Menschen" sagen sind Ossis sowieso nicht gemeint

Feuerpfote
2020-08-03, 16:14:46
Ich empfinde diese Anreden als Beleidigung.

Andi_669
2020-08-03, 16:19:59
In unsern heutigen News ist doch auch so ein Quatsch:
Umbenennung steht an: Schwarzer Tee vor dem Aus (https://www.politplatschquatsch.com/2020/07/umbenennung-steht-schwarzer-tee-vor-dem.html)

Negerkuss u. Mohrenkopf habe ich ja noch verstanden, aber "Schwarzer"/"Grüner" Tee :freak:
wer darin was verwerflichen sieht, oder sich davon belästigt fühlt, gehört in eine Jacke die man hinten zu macht :redface:

sven2.0
2020-08-03, 16:28:43
In unsern heutigen News ist doch auch so ein Quatsch:


Negerkuss u. Mohrenkopf habe ich ja noch verstanden, aber "Schwarzer"/"Grüner" Tee :freak:
wer darin was verwerflichen sieht, oder sich davon belästigt fühlt, gehört in eine Jacke die man hinten zu macht :redface:

"News".. frei erfunden eher

Unicous
2020-08-03, 16:30:43
@Andi_669

Ich hoffe für dich, dass du das nicht ernst meinst. Wenn du wirklich denkst, dass dieser "Artikel" der Wahrheit entspricht, dann wird einem so einiges klar.:facepalm:

Eine kurze Google-Recherche nach "Weltverband der Teeim- und Exporteure" sollte da eigentlich ausreichen, aber wenn man so leichtgläubig, nein so bereitwillig ist, das Geschriebene zu glauben, hilft das wohl auch nicht mehr.

Jaja, die Blogger von heute sind die alternativen Medien und die einzigen Quellen der Wahrheit.;D

edit:

Leseliste

Achse des Guten
Fefes Blog

;D;D;D;D

Karümel
2020-08-03, 16:32:19
Ich bin dafür das wir ab jetzt einfach komplett alle Farben (Ob nun Grün, gelb, blau etc.) aus dem Sprachgebrauch entfernen und dafür die RAL Nummern benutzen:
https://www.resorti.de/media/image/cd/0d/d9/RAL-Farben-neu.jpg

T'hul-Nok Razna
2020-08-03, 23:08:09
Ich bin dafür das wir ab jetzt einfach komplett alle Farben (Ob nun Grün, gelb, blau etc.) aus dem Sprachgebrauch entfernen und dafür die RAL Nummern benutzen:



Ne lass mal lieber. Wurde bei uns schon versucht, gibt gleich die Kündigung.
edit:
Um irgendwas zu bezeichnen wie Menschen usw.

Kartenlehrling
2020-08-04, 18:12:10
AURORA, Colorado. - Die Polizei hat eine schwarze Mutter und vier Kinder festgenommen und mit Handschellen gefesselt,
nachdem sie ihren Geländewagen mit einem gestohlenen Motorrad aus einem anderen Staat verwechselt hatte.
https://www.thedenverchannel.com/news/local-news/aurora-police-detain-black-family-after-mistaking-their-vehicle-as-stolen

https://ewscripps.brightspotcdn.com/dims4/default/258cc4e/2147483647/strip/true/crop/801x451+0+80/resize/1280x720!/quality/90/?url=http%3A%2F%2Fewscripps-brightspot.s3.amazonaws.com%2Fab%2F5b%2F8ab5b7de4eb8b04f5025d1afacae%2Ffamily-detained-2.jpg

Feuerpfote
2020-08-04, 18:19:16
#bluevansmatters

BlacKi
2020-08-04, 18:22:57
WTH?
https://twitter.com/GinoRaidy/status/1290671286327353344

Voodoo6000
2020-08-04, 18:23:17
In Zukunft sollte man Feuerwerkskörper villeicht nicht mitten in der Stadt lagern

gHA9fQN77UI

BlacKi
2020-08-04, 18:26:59
das waren kaum feuerwerkskörper

manche meinen es wäre eine getreidesilo

Lyka
2020-08-04, 18:33:13
Nachrichten sagen auch, in der Nähe von Getreidespeichern
hier ein Video von hinterher https://twitter.com/i/status/1290675724416884739

Mister Mind
2020-08-04, 18:40:49
The Lebanese Health Minister, Hamad Hassan, says a ship carrying fireworks exploded in the Beirut Port.

https://twitter.com/SVNewsAlerts?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E12906776285051 49446%7Ctwgr%5E&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fnews%2Fausland%2Fnews-ausland%2Fhintergrund-noch-unklar-massive-explosionen-erschuettern-beirut-72218790.bild.html

BlacKi
2020-08-04, 18:53:55
war doch feuerwerk
https://twitter.com/SVNewsAlerts/status/1290674216623366144

das gebäude ist die hafenbehörde.
https://www.google.de/maps/place/Beirut,+Libanon/@33.9007834,35.5177248,454m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x151f17215880a78f:0x729182bae99836b4!8m2!3d33.8937913!4 d35.5017767

joe kongo
2020-08-04, 20:08:28
"Die Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut soll sich in einem Lager ereignet haben, in dem beschlagnahmte Sprengstoffe aufbewahrt wurden. Das erklärte der Chef des libanesischen Sicherheitsdienstes Abbas Ibrahim."

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/105179-beirut-explosion-in-lager-mit-beschlagnahmter-munition/

DoubleR
2020-08-04, 20:44:26
Explosion in Beirut direkt vom Haus gegenüber gefilmt!? (https://twitter.com/i/status/1290702839224782848)
Meine Vermutung das er genau da war.
33°54'06.4"N 35°31'05.5"E

RIP

Gruß
DoubleR

Heelix01
2020-08-04, 20:50:40
In Zukunft sollte man Feuerwerkskörper villeicht nicht mitten in der Stadt lagern

https://youtu.be/gHA9fQN77UI

Wieviel TNT Äquivalent das wohl waren.

rokko
2020-08-04, 20:58:40
Explosion in Beirut direkt vom Haus gegenüber gefilmt!? (https://twitter.com/i/status/1290702839224782848)
Meine Vermutung das er genau da war.
33°54'06.4"N 35°31'05.5"E

RIP

Gruß
DoubleR
Ja sieht ganz so aus.

Echt furchtbar sowas. Und überall liegen da Tote rum.
Erinnert mich da an China.

Daredevil
2020-08-04, 21:04:07
Erinnert mich auch stark an das hier: Ab 18 Sek
ZvtuggAkvoE
Umso schlimmer, das am hellen Tag zu sehen. Uff. :(

KhanRKerensky
2020-08-04, 21:08:40
Aber der Atompilz sieht echt schon heftig aus.
vl hatten die eine atombombe beschlagnahmt
Können wir von diesem Unfug bitte schnell wieder runterkommen? Was wir dort sehen ist zuerst grauer Rauch von einem Brand, gefolgt von einer Explosion mit einer hässlichen roten Wolke. Die Schockwelle ist stark genug um kurzzeitig Nebel zu erzeugen, weshalb sie sichtbar ist.

Mitlerweile wird auch empholen sich nicht im Freien aufzuhalten und es wird vor saurem Regen gewarnt. Das zusammen mit dem roten Rauch: Stickoxide. Ergo: Konventioneller Sprengstoff.

Das die Explosion gewaltig war ist nicht abzustreiten, aber absolut garnichts deutet auf eine nukleare explosion hin.

Auf Twitter der gleiche Unsinn.
Reports are that it felt like a nuclear explosion.
Weil ja auch so viele wissen wie sich das anfühlt...

Bitte Fakten und keine Panik.

schokofan
2020-08-04, 21:30:38
Das kann sich alles wieder ändern, aber im Moment wird im Libanon wohl vermutet dass es sich um eine beschlagnahmte Ammoniumnitratlieferung gehandelt hat. Wäre dann wirklich eine super Idee gewesen dass genau dort erst mal so liegen zu lassen.

Blackpitty
2020-08-04, 23:17:56
traurig um die Menschen, aber auch wenn es komisch klingt und nein, ich geile mich nicht an Unfällen auf der Autobahn oder sonstiges auf und bin dafür das jeder der Rettungsleute von der Arbeit abhält für 5 Jahre in den Bau soll.... aber so eine Explosion ist abgesehen von den in mitleidenschaft gezogenen Menschen einfach hm wie soll ich sagen...

der absolute Wahnsinn, könnte mir das 50x anschauen diese abartige unzubändigende Gewalt an Energie:freak:

schokofan
2020-08-04, 23:59:07
WOW! Was war das denn??


Zumindest innerhalb der libanesischen Regierung scheint man sich darauf geeinigt zu haben dass dort 2750 Tonnen Ammoniumnitrat gelagert haben sollen. Es könnte dort bis zu 6 Jahren rumgelegen haben und es könnten heute Schweißarbeiten durchgeführt worden sein, um Diebstähle zu verhindern. Da sind sie sich aber noch nicht ganz einig, je nachdem wer sich gerade dazu öffentlich äußert.

Siehe z.B. hier:
https://mobile.twitter.com/BillNeelyNBC/status/1290761746291007489

BlacKi
2020-08-05, 11:55:36
für mich sieht das so aus, als wäre die ladung im schiff gewesen.
https://apps-cloud.n-tv.de/img/21952696-1596603029000/o/2436/2436/2020-08-05T040120Z-968544495-RC2G7I9K9GTL-RTRMADP-3-LEBANON-SECURITY-BLAST.jpg
oder doch nicht?
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Trump-spricht-von-Anschlag-in-Beirut-article21952762.html

Andi_669
2020-08-05, 12:14:46
Nee das Hafenbecken wurde durch die Explosion erweitert

alkorithmus
2020-08-05, 12:23:58
[QUOTE=Kartenlehrling;12382936]https://www.thedenverchannel.com/news/local-news/aurora-police-detain-black-family-after-mistaking-their-vehicle-as-stolen


Ob die sich vorher vergewissert haben, dass der Boden nicht vielleicht doch kochend heiß ist?

dreamweaver
2020-08-05, 13:57:04
2750 Tonnen Ammoinum Nitrat lagerten im Hafen, weil ein Schiff 2013 mit der Ladung als nicht mehr sicher galt.

The 2,750 tons of ammonium nitrate that detonated on Tuesday can be traced back to the Rhosus, which called into the Port of Beirut on September 23, 2013 after experiencing technical difficulties. The ship, sailing under a Moldovan flag, was en route from Georgia to Mozambique. Once in port, the Rhosus underwent an inspection by Port State Control technicians who found significant deficiencies and banned it from resuming operations.

The majority of the ship's crew were repatriated, but the captain and three of the crew members were forced to stay aboard. Unfortunately, their situation would continue to deteriorate as all attempts to contact the owner of the ship failed to elicit a response. Further complicating matters were immigration regulations that prevented the crew from even deboarding the ship.

With the crew unable to deboard, and with no incoming supplies or provisions, the situation aboard the Rhosus quickly became a humanitarian issue which even diplomatic efforts failed to resolve. Eventually, the crew contacted legal professionals who successfully argued that the crews’ lives were threatened not only by their stranding, but also due to the dangerous nature of the cargo. The crew received an emergency injunction from the judge, and shortly thereafter left Beirut.

After the departure of the Rhosus’ crew, and the continued silence of its owner, the Port Authority was left with responsibility over the highly explosive contents of the ship. Although currently unsubstantiated, it is possible that legal claims prevented the auctioning of the ammonium nitrates which were left on land storage as the only avenue for the safekeeping of the material. At some point between July 2014 and October 2015, the ammonium nitrate was moved to a warehouse where, ostensibly, it remained until the catastrophic explosion.
https://stableseas.org/maritime-terrorism/explosion-beirut-seafarer-rights

Heelix01
2020-08-05, 14:59:17
Nee das Hafenbecken wurde durch die Explosion erweitert

Ja die ründliche Erweiterung des Hafens direkt neben dem Getreidesilo gibt es bei Google Maps nicht da war mal eine Lagerhalle ....

dreamweaver
2020-08-05, 15:04:32
Unterm Strich muss mann wohl sagen, wie so oft, eine Verkettung dummer unglücklicher Umstände. Gesetzgebung, Zuständigkeiten und der Schiffseigner, der einfach nie auf die Anfragen reagiert hat.

Keine Ahnung wieviel eine Tonne Ammonium Nitrat wiegt. wie hoch die Dichte von einer Tonne Ammonium Nitrat ist.
Aber ich habe gerade mal überschlagen:

Ein ausgewachsener Tanklastwagen bringts auf 50 - 60 Tonnen. Nehmen wir mal 50. Dann macht das 2750 / 50 = 55

Also lagerte da wohl ungefähr die Menge von 55 Tankwagen.
Wundert mich aber etwas, daß die soviele Jahre Platz haben, das Zeug da zu lagern. Sie wollten es ja wohl versteigern, ging aber aus juristischen Gründen nicht, bzw. letzters ist noch nicht gesichert.

sven2.0
2020-08-05, 15:08:52
da ist sicherlich nicht alles hochgegangen, sonst würde das da ganz anders aussehen..

nalye
2020-08-05, 15:40:48
Macht doch dazu bitte einen eigenen Thread auf, danke

dechosen
2020-08-06, 12:53:41
Nach Protesten - US-Autokino zeigt Film „Kindergarten Cop“ nicht (https://www.welt.de/vermischtes/article213008284/Zu-Positives-Polizeibild-US-Autokino-zeigt-Kindergarten-Cop-nicht.html)

Demnach hat ein Autokino in der Stadt nach Protesten darauf verzichtet, den Film „Kindergarten Cop“ ins Programm zu nehmen. Die Begründung der Kritiker: Der Streifen aus dem Jahr 1990 zeige ein zu positives, gar romantisches Bild der Polizei. Zu sehen ist darin, wie Arnold Schwarzenegger als Undercover-Ermittler in einem Kindergarten arbeitet, um einem Drogendealer auf die Spur zu kommen.


https://dehayf5mhw1h7.cloudfront.net/wp-content/uploads/sites/404/2018/03/13123614/srsly-e1520969776287.jpg

Opprobrium
2020-08-06, 14:13:33
https://apnews.com/73f38bf27bffd1532c6a2cac6a19eabd

Three teenagers fleeing police while carrying a semiautomatic gun in a backpack jumped a wall at President Donald Trump’s Mar-a-Lago resort, but probably didn’t know that’s where they were, authorities said Wednesday.

[...]

Mar-a-Lago has been the scene of several intrusions since Trump became president in 2017.

On Jan. 31, a Connecticut opera singer fleeing police in a rented SUV crashed through a checkpoint outside of Mar-a-Lago, drawing gunfire from Secret Service agents and officers. She was not hurt. Hannah Roemhild has entered a plea of not guilty by reason of insanity.

[...]

Grandios ;D

insane in the membrane
2020-08-08, 23:32:04
Blick dir deine Meinung. Aber das bringt leider ziemlich gut auf den Punkt, wie die Schweizer uns Deutsche sehen.

https://www.blick.ch/news/schweiz/bern/frau-rastet-aus-wegen-velo-verbot-im-postauto-du-coronaverseuchtes-opfer-mann-id16033816.html

Cubitus
2020-08-08, 23:55:55
Die alte mag zwar im Recht sein.. Die ist nur dumm wie Brot..
Keine Ahnung von den Ländersitten..

So mit ihrem Großstadt Slang in der Schweiz rumzubrüllen... uiuiui.. Und dann noch so direkt.. :freak:
Und dann noch eine Schweizerin bleidigen.. Was für ein Fail...


Richtig wäre gewesen..
Sie haben Ihre Anweisungen oder, aber wissen Sie der Fahrschein ist mit einem gültigen Velo-Tiocket bezahlt worden oder.. Es ist nicht ersichtlich das für den Schienen Ersatzverkehr das nicht zählt. Zeigen Sie mir bitte wo das geschrieben ist...
Die Fahrgäste müssen doch über die Situation informiert werden, oder? Dann dürfen doch die Tickets nicht einfach so verkauft werden? Da gehe ich als Fahrgast doch davon aus das die Reise nach Plan verläuft, oder?

Gibt es vielleicht eine Alternative? Wie sehen jetzt die Möglichkeiten für mich aus, können Sie mir eine andere Option anbieten?
Was ist Ihrer Meinung nach zu tun, können Sie vielleicht doch eine Ausnahme machen, wenn es die Anderen Fahrgäste nicht stört, es ist heiß und der Weg nach Bern ist weit nur mit dem Fahhrrad etc..

So wird vor allem in der Schweiz argumentiert..
Mit Respekt und Anstand..

Allg zählt das nicht nur für die Schweiz sondern für überall..

Finde ich gut das die alte mal schön ne Abreibung bekommt und sie sich an nem Schweizer Kontrolletti abarbeiten darf.. ;D Blöde V....

Edit: Es steht sogar auf deren Seite, also auch auf der App kein Velo Transport möglich...
Komplett verschissen... Dann nix mit einer Ausnahme... Das ist nicht Berlin oder der Ruhrpott wo jeder machen kann was er will..

Hoffentlich gabs noch ne Buße von 500 Franken oben drauf xD...

00-Schneider
2020-08-09, 00:15:18
Was zum Fick ist ein Velo?

sven2.0
2020-08-09, 00:16:41
So wird vor allem in der Schweiz argumentiert..
Mit Respekt und Anstand..


lul

BlacKi
2020-08-09, 01:26:29
eher berliner schnauze^^

Gouvernator
2020-08-09, 01:48:57
Blick dir deine Meinung. Aber das bringt leider ziemlich gut auf den Punkt, wie die Schweizer uns Deutsche sehen.

https://www.blick.ch/news/schweiz/bern/frau-rastet-aus-wegen-velo-verbot-im-postauto-du-coronaverseuchtes-opfer-mann-id16033816.html
Ich habe mit dem Klon dieser Frau auf Arbeit geknutscht. Jetzt habe wieder Liebeskummer. :biggrin:

Monger
2020-08-09, 07:50:40
Ich habe mit dem Klon dieser Frau auf Arbeit geknutscht. Jetzt habe wieder Liebeskummer. :biggrin:

Klon? Hat die auch diese fiesen Verpixelungen im Gesicht?

Freestaler
2020-08-09, 08:18:58
@Cubitus, leider hört man den Busfahrer nicht, den der erklärt Dir, dass dies im Ersatzfahrplan und den AGB ersichtlich ist. Ein Transport von Fahrräder ist nie zugesichert und kann wegen verschienden Gründen, ua. wegen Platzmangel abgelehnt werden. Es besteht auch keine Transportpflicht. Hört man vor lauter schreien einfach nicht ;-). Seit Jahrtausendwende so in CH. Lösung Sack um das Fahrrad (Einpacken in eine grosse Tasche). Dann ist ein pers. Gepäckstück welches sehr wohl mit dir reisen darf und von deinem Recht des Transports profitiert.

Ps: und so wie Dich jetzt sehen "wir" die Deutschen, wenn schon den schon ;-). Mit lauten Dumpfbacken kennen wir uns aus. Das ist nichts Deutsches exklusiv.

Edit: @Mortalvision, selbst im Zug ist der Fahrrad transport nicht garantiert! Auch wenn ein Teil der Strecke bereits geklappt hat Willkommen bei der besten Bahn der Welt! Beispiel aus dem Jahre 2001; Zug von Zürich nach Lausanne. In Bern mussten die Fahrräder, also wir raus wegen Platzmangel. Tolle Sache.

Mortalvision
2020-08-09, 09:01:17
Hm, da gehts doch um SEV. Ist sie in den Zug mit Fahrrad eingestiegen, und wird die Fahrt mit SEV unterbrochen, müsste das Fahrrad weiterbefördert werden.

Gilt vermutlich auch für Züge mit eigenem Fahrradabteil, die durch SEV ersetzt werden.

Der Busfahrer ist aber auch selten dämlich. Einfach stehen bleiben und die Polizei oder die Bahn das klären lassen. Bzw. sie draußen lassen und losfahren. So intensiv emotional solltest du dich nie mit einem Fahrgast auseinandersetzen.

insane in the membrane
2020-08-09, 09:42:35
Sprecher Urs Bloch: „Der Fahrer wird massiv beschimpft. Er verhält sich richtig, indem er ruhig und sachlich bleibt.“

Deutscher (Ober-) Lehrer: „Der Busfahrer ist aber auch selten dämlich.“
;D

Cubitus
2020-08-09, 10:42:06
. Lösung Sack um das Fahrrad (Einpacken in eine grosse Tasche). Dann ist ein pers. Gepäckstück welches sehr wohl mit dir reisen darf und von deinem Recht des Transports profitiert.


Okay, das ist ein guter Tipp ;D

dechosen
2020-08-10, 15:12:04
Unbekannter bricht in Freibad ein - und verrichtet "große Notdurft" im Becken (https://www.infranken.de/lk/aschaffenburg/alzenau-unbekannter-bricht-in-freibad-ein-und-verrichtet-grosse-notdurft-im-becken-art-5050337)

Ein unerfreulicher Anblick für die Bademeister im Waldschwimmbad Alzenau. Am Sonntagmorgen (09.08.2020) entdeckten die Mitarbeiter des Freibads, dass jemand seine "große Notdurft" im Schwimmbecken verrichtet hatte.

Offenbar war in der Nacht jemand über den Zaun geklettert, um sich dann im Becken zu erleichtern.

Der entstandene Schaden wird momentan auf etwa 500 Euro geschätzt.


:rolleyes:

CokeMan
2020-08-10, 16:18:26
Die Frage ist wie kommen die auf 500€ 😂

JaDz
2020-08-10, 17:18:39
Würdest du für weniger nach dem Kringel tauchen? ;D

Lyka
2020-08-10, 17:22:40
Ich hoffe, es war kein Chili-induzierter Megadurchfall :O :(

Cadmus
2020-08-10, 17:38:50
Blick dir deine Meinung. Aber das bringt leider ziemlich gut auf den Punkt, wie die Schweizer uns Deutsche sehen.

https://www.blick.ch/news/schweiz/bern/frau-rastet-aus-wegen-velo-verbot-im-postauto-du-coronaverseuchtes-opfer-mann-id16033816.html
Ist das peinlich ... :facepalm:

Die Olle gehört zum selben Klientel wie die Versager, die wir nachts um 3 im RTW haben, besoffen mit vollgepisster "pro Violence"-Hose mit Zustand nach Schlägerei. Aber Hauptsache laut und "ich habe Recht" ...

Lyka
2020-08-10, 19:53:25
https://www.ingame.de/news/streaming/twitch-streamer-teenager-vermoegen-20000-us-dollar-donations-eltern-mutter-sohn-17-tage-geld-fan-reddit-konto-streaming-amazon-san-francisco-usa-90011140.html

Mutter gibt Sohn Kreditkarte zum Essen kaufen.
Sohn gibt fast 20.000$ aus, um seinen Lieblingsstreamern und Lieblingssportlern Geld zu schenken

Gut: Mutter schafft es, das Geld wiederzubekommen

Never trust a teenager :O

just4FunTA
2020-08-10, 20:11:11
https://www.ingame.de/news/streaming/twitch-streamer-teenager-vermoegen-20000-us-dollar-donations-eltern-mutter-sohn-17-tage-geld-fan-reddit-konto-streaming-amazon-san-francisco-usa-90011140.html

Mutter gibt Sohn Kreditkarte zum Essen kaufen.
Sohn gibt fast 20.000$ aus, um seinen Lieblingsstreamern und Lieblingssportlern Geld zu schenken

Gut: Mutter schafft es, das Geld wiederzubekommen

Never trust a teenager :O


baoh was für ein nervtötender Beitrag, wie kann man so einen Artikel verfassen? :mad:

edit: also nicht dein Beitrag sondern der Artikel da..

Lyka
2020-08-10, 21:13:35
ja, ich weiß^^

in englisch ists besser
https://www.techspot.com/news/86071-teenager-takes-20000-parents-money-gives-twitch-streamers.html

Leider ist der Reddit-Originalpost weg
https://www.reddit.com/r/Twitch/comments/hshulk/20k_in_donations_by_minor_in_17_days/

Rooter
2020-08-10, 22:13:15
Unbekannter bricht in Freibad ein - und verrichtet "große Notdurft" im Becken (https://www.infranken.de/lk/aschaffenburg/alzenau-unbekannter-bricht-in-freibad-ein-und-verrichtet-grosse-notdurft-im-becken-art-5050337)




:rolleyes:Die wechseln nicht das ganze Wasser!? :eek: :ukotz:

MfG
Rooter

Philipus II
2020-08-10, 22:49:07
Bei uns hatte der Betreiber die Wurst immer einfach nur mi dem Kescher rausgefischt, und das oft auch während Badegäste schwammen ;D

josefYY
2020-08-11, 00:39:47
Bei uns hatte der Betreiber die Wurst immer einfach nur mi dem Kescher rausgefischt, und das oft auch während Badegäste schwammen ;D
immer?:eek:
was heißt denn immer?
Wie oft kommt denn sowas vor????

rokko
2020-08-11, 05:54:12
immer?:eek:
was heißt denn immer?
Wie oft kommt denn sowas vor????
Die Antwort auf diese Frage könnte die Bevölkerung verunsichern. :freak:

CokeMan
2020-08-11, 09:06:58
Würdest du für weniger nach dem Kringel tauchen? ;D

499€ und ich bin dabei 🙃

Philipus II
2020-08-11, 23:30:01
immer?:eek:
was heißt denn immer?
Wie oft kommt denn sowas vor????
zwischen täglich und wöchentlich, je nach Bad.

josefYY
2020-08-12, 00:50:15
zwischen täglich und wöchentlich, je nach Bad.
Ach du Scheisse :eek::mad:

Korfox
2020-08-12, 08:09:46
Wird hier dem ein oder anderen tatsächlich "jetzt erst" klar, wie eklig Schwimm-/Freibäder sind?
Mal abgesehen von den offensichtlichen Ekelhaftigkeiten oben tunken da 100e bis 1000e täglich ihren lediglich trocken abgewischten Hintern rein und was das kleine Baby in der Schwimmwindel hat weiß man ja zum Glück nicht so genau. Da macht die eine komplette Kackwurst mehr oder weniger die Kuh auch nicht mehr fett.

Opprobrium
2020-08-12, 08:19:11
Wird hier dem ein oder anderen tatsächlich "jetzt erst" klar, wie eklig Schwimm-/Freibäder sind?

Immer noch weniger eklig als die Luft in einer Stadt wie Berlin ;) Was man da einatmet, und was einem da an einem windigen Tag so alles ins Gesicht (und überall hin) gepustet wird...

Außerdem sollt ihr das Wasser ja nicht trinken ;D

registrierter Gast
2020-08-12, 09:00:23
Und in Badeseen leben Fische, die da auch reinmachen. Deren Kackewurst holt keiner raus. ;(

Nostalgic
2020-08-12, 09:28:22
Als leidenschaftlicher Schwimmer sag ich da nur:
Ignorance is bliss :D

Man blendet das genauso aus wie die Risiken beim Autofahren.

josefYY
2020-08-12, 09:57:36
Wird hier dem ein oder anderen tatsächlich "jetzt erst" klar, wie eklig Schwimm-/Freibäder sind?
Mal abgesehen von den offensichtlichen Ekelhaftigkeiten oben tunken da 100e bis 1000e täglich ihren lediglich trocken abgewischten Hintern rein und was das kleine Baby in der Schwimmwindel hat weiß man ja zum Glück nicht so genau. Da macht die eine komplette Kackwurst mehr oder weniger die Kuh auch nicht mehr fett.
Danke, jetzt hast du mir endgültig den Spass am Schwimmen in Freibädern verdorben.
Natürlich hast du recht. Und es ist auch offentsichtlich.
Doch hatte ich mir bisher nie darüber so detaillierte Gedanken gemacht.
Nicht zu wissen, ist manchmal ein Segen ...

Mr. Pink
2020-08-12, 11:42:45
Danke, jetzt hast du mir endgültig den Spass am Schwimmen in Freibädern verdorben.

Nicht zu vergessen jene Leute, die sich nicht die Mühe machen zum urinieren aus dem Becken zu gehen. Da der Mensch von Natur aus bequem ist dürften das die meisten machen. Aber unter den bereits genannten dingen wär das ja noch das "angenehmste".

Korfox
2020-08-12, 12:11:45
Kann ja nicht jeder extra auf den 3m-Turm steigen, um ins Becken zu pinkeln.
Danke, jetzt hast du mir endgültig den Spass am Schwimmen in Freibädern verdorben.

Ach komm. Freibäder sind in 90% der Fälle eh der letzte Schmarrn. In Großstädten mag das ja noch eine Daseinsberechtigung geben (wobei ich es auch nicht leiden kann, dass mir im Sommer dann der Vordermann auf der Bahn mit dem dicken Zeh in der Nase popelt, während der hinter mir meine Hornhaut abknabbert.

Wenn ich unbedingt jedes Wetter und kaltes Wasser will, dann tut es der See/Woog auch problemlos. Solange das Wasser nicht grün schmierig wird (sprich: Das Gewässer nicht umkippt) ist das auch nicht dreckiger, als das Chlorbecken. Und dazu gibt es dann für gewöhnlich Zugangsbeschränkungen, sodass die Gewässer auch gesund bleiben.

Wenn ich kein Wetter und warmes Wasser will, dann gehe ich ins Hallenbad (wo natürlich das Verschmutzungsproblem genauso existiert, es aber weniger saisonale Überlastung gibt).

sun-man
2020-08-12, 12:33:09
Tja, in Freibädern hast Du aber in aller Regel ne Aufsicht. An irgendwelchen wilden Stränden bist Du auf Dich alleine angewiesen und nicht jeder denkt nur an sich - sondern auch mal an seine Familien und Kinder die das ggfs noch so gut können mit dem schwimmen.

Mister Mind
2020-08-12, 13:24:52
Fun Fact:

Der typische Geruch entsteht erst, wenn Chlor sich mit Harnstoff verbindet.
Erst aus Chlor plus Harnstoff wird die Verbindung mit dem beißenden Geruch.

> Je mehr Leute ins Wasser pinkeln desto stärker der "Chlorgeruch".

:ulol:

Dr.Doom
2020-08-12, 13:46:04
Mein frisch befüllter Pool mit Chlortabletten im Schwimmer stinkt nach einer Stunde nach "Schwimmbad" ohne dass ich da extra reingemacht habe... oder die Tabletten haben das Aroma direkt eingebaut - wegen der Authentizität. :uponder:

Nostalgic
2020-08-12, 13:47:04
Mein frisch befüllter Pool mit Chlortabletten im Schwimmer stinkt nach einer Stunde nach "Schwimmbad" ohne dass ich da reingemacht habe... oder die Tabletten haben das Aroma direkt eingebaut - wegen der Authentizität. :uponder:
Und Chorreiniger haben auch Harnstoff?

Korfox
2020-08-12, 14:00:52
Tja, in Freibädern hast Du aber in aller Regel ne Aufsicht. An irgendwelchen wilden Stränden bist Du auf Dich alleine angewiesen und nicht jeder denkt nur an sich - sondern auch mal an seine Familien und Kinder die das ggfs noch so gut können mit dem schwimmen.
Ich schreibe ja oben auch recht offensichtlich von Naturbädern mit Aufsicht. Sonst gäbes es auch keine Zugangsbeschränkung.
Chorreiniger
Wenn der Chor dreckig klingt liegt es entweder an schlechter Aufnahmetechnik, oder daran, dass die Bühne geputzt werden muss.

€: Chlor riecht tatsächlich anders, als "Schwimmbad". Chlor selbst ist nahezu geruchlos, riecht allerdings zumindest in den Haushalts-Behältern durchaus - aber eben nicht so, wie wenn man es in die Toilette schüttet (oder reinpinkelt).
Es ist auch nicht schwer, eine Idee zu haben, warum der Außenpool recht schnell anfängt zu riechen - auch ohne eigene unterstützende Tätigkeit.

Dr.Doom
2020-08-12, 14:10:06
Es ist auch nicht schwer, eine Idee zu haben, warum der Außenpool recht schnell anfängt zu riechen - auch ohne eigene unterstützende Tätigkeit.Ich habe Chemie in der Oberstufe als erstes abgewählt.

Disconnected
2020-08-12, 18:02:34
Mein frisch befüllter Pool mit Chlortabletten im Schwimmer stinkt nach einer Stunde nach "Schwimmbad" ohne dass ich da extra reingemacht habe... oder die Tabletten haben das Aroma direkt eingebaut - wegen der Authentizität. :uponder:
Du sonderst auch Harnstoff über die Haut ab. ;)

insane in the membrane
2020-08-12, 18:14:13
Dass das Schwimmbad nach Schwimmbad riecht, weil die Leute reinpinkeln, weiß man ja. Die interessantere Frage ist doch, welche Note bei Verbindung mit Kacke die Nase umspielt.

Dr.Doom
2020-08-12, 18:15:32
Ok, ergibt dann Sinn.

https://media1.tenor.com/images/fa8e6148b4976ad8ef5436b2f66709df/tenor.gif?itemid=11549227

BlacKi
2020-08-12, 18:33:46
mhh. und warum riecht dann manchmal leitungswasser chlorhaltig?^^

Acid-Beatz
2020-08-12, 18:39:19
Es ist auch nicht schwer, eine Idee zu haben, warum der Außenpool recht schnell anfängt zu riechen - auch ohne eigene unterstützende Tätigkeit.
Liegt es an den Adlern :confused:

joe kongo
2020-08-12, 18:50:12
Bei uns hatte der Betreiber die Wurst immer einfach nur mi dem Kescher rausgefischt, und das oft auch während Badegäste schwammen ;D

Akku-Stabmixer ginge aber auch.

Korfox
2020-08-13, 10:05:07
Ich habe Chemie in der Oberstufe als erstes abgewählt.

Liegt es an den Adlern :confused:
Menschen sind nicht die einzigen Lebewesen, die Harnstoffe ausscheiden. Vögel überfliegen das Becken und erleichtern sich im Flug, Nachbarskatzen suchen sich ein ruhiges Plätzchen zum pinkeln...
Im Endeffekt kann man davon ausgehen, dass ein Freiluftbecken nach der Reinigung keine 10 Minuten frei von Harnstoffen bleibt. Egal, ob man sich reinsetzt und schwitzt, oder nicht.

Mortalvision
2020-08-13, 10:59:36
Nicht verwunderlich. Bekannte von mir lassen deswegen den Swimmingpool nach den heißen vier Wochen ab und tun ihn vor dem Befüllen nochmals gut reinigen. Den Test vom Jahr liegen schwere Platten quer drüber. Aber ist ja auch kein hroßer, da wirds schwer mit Abdecken.

Opprobrium
2020-08-13, 14:36:54
Aber ist ja auch kein hroßer, da wirds schwer mit Abdecken.
Da sind schon bisweilen große Planen drüber.

Ansonsten ist das Wasser in den Schwimmbädern übrigens in der Regel in einem stetigen Austausch, so daß ständig dreckiges Wasser abläuft/abgepumpt wird/in Auffangrinnen am Beckenrand landet, während parallel dazu stetig neues (bzw. wiederaufbereitetes) Wasser zugeführt wird.

Mit so einem 3x3m Plastikkübel im Garten kann man ein halbwegs modernes Schwimmbad daher nicht wirklich vergleichen.

Edit:

Clowneumel von gutefrage.net weiß mehr:

Hallo Piranha84, es ist in fast allen öffentlichen Schwimmbädern üblich einmal im Jahr eine Generalreinigung der Beckenwände und Beckenböden vorzunehmen. Dabei werden auch Fugen und Fliesen (falls vorhanden - es gibt ja auch Edelstahlbecken) repariert und sehr gründlich mit saurem und alkalischem Reiniger gereinigt. Dabei wird das Wasser immer komplett abgelassen und nach Beendigung der Reinigung neu befüllt mit frischem Leistungswasser. Während des Badebetriebes wird Wasser kontinuierlich ausgetausch, also verschmutztes Wasser in die Kanalisation gespült und sauberes Frischwasser neu hinzugefügt. Das passiert mindestens 1 x pro Woche bei der Filterspülung (Reinigung des Filters) aber manchmal auch 2 oder 3 x pro Woche. Pro Badegast müssen in den Beckenkreislauf (das Badewasser wird ständig in einem Kreislauf bewegt und dabei in einem Filter gereinigt) mindestens 30 Liter Frischwasser zugegeben werden. Bei 200 Badegästen täglich in einem kleinen bad also mindestens 6 Kubikmeter Wasser täglich. Bei einer Filterspülung werden so zwischen 12 und 20 Kubikmeter Wasser als 12.000 bis 20.000 Liter Wasser in die Kanalisation entsorgt und dann auch wieder über den Tag verteilt zugegeben. Wenn so ein Becken von 25 m Länge, 10 m Breite und 1,8 m Tiefe insgesamt 450 Kubikmeter Wasser hat, dann werden pro Woche davon mindestens (meistens mehr) als 3 bis 4 % des Wasser ausgetauscht (bei 7 x 200 Badegästen wären das sogar 7 Tage x 200 Badegäste x 30 Liter je Badegast = 42 Kubikmeter und damit sogar 9 %). Damit ist gewährleistet, dass vor allem zum Beginn des Badebetriebes am Morgen super klares und sauberes Wasser den Badegästen angeboten werden kann. Diesen hohen Wasserverbrauch zu Gunsten sauberen Beckenwassers ist den Badbetreibern durch Normen vogegeben. Das müssen sie bezahlen und spiegelt sich in den manchmal hohen Eintrittspreisen wieder. Wenn Du noch weitere Fragen hast oder etwas noch unklar ist, dann melde Dich bitte. Viele Grüße Klaus Jorke - Schwimmeister im Schwarzwald

quelle (https://www.gutefrage.net/frage/wie-oft-wird-in-schwimmbaedern-das-wasser-gewechselt)

dechosen
2020-08-13, 15:34:00
Mal von der Wurst (:biggrin:) zu einem anderen Thema:

Gelähmter Kater Fellini soll eingeschläfert werden: Tierschützer starten Petition (https://www.infranken.de/lk/nuernberg/nuernberg-gelaehmter-kater-fellini-soll-eingeschlaefert-werden-tierschuetzer-starten-petition-art-5050826)

Kater Fellini ist ein munterer und verspielter Kater - und von Geburt an gelähmt. Bisher war sein Schicksal nie ein Problem für seine Umwelt. Doch jetzt der Schock: Fellini soll eingeschläfert werden. Eine Petition soll das nun verhindern.

Dabei fing die Geschichte harmlos an: "Fellini musste wegen einer eher unspektakulären Augenentzündung zum Hautarzt", berichtet eine Freundin der Besitzerin, die Vorsitzende eines Tierschutzvereins ist und zudem die Facebook-Seite von Fellini verwaltet, gegenüber inFranken.de. Da Fellinis Tierärztin so kurzfristig keinen Termin mehr freigehabt habe, ging Köhler zu einer anderen Ärztin. Am Tag nach der Behandlung dann der Schock: "Die Tierärztin rief bei Christiane Köhler an und sagte ihr, dass Fellini eingeschläfert werden müsse." Sein Zustand sei nicht artgerecht und behindere seine Lebensqualität. Köhler widersprach geschockt - worauf die Tierärztin sie laut Köhlers Freundin beim Veterinäramt Nürnberg anzeigte.

:mad:

Mister Mind
2020-08-13, 16:53:05
Glasfassade in Düsseldorf bringt Autos zum Schmelzen.


https://rp-online.de/imgs/32/8/8/4/6/3/1/2/1/tok_6160f54669e5dfce4b071d19f72b106e/w746_h498_x2729_y1041_RP_HJB_4111-81ba72431252b039.JPG

In Düsseldorf sollen von einem Gebäude reflektierte Sonnenstrahlen Teile eines Autos zum Schmelzen gebracht haben. Eine Betroffene sagt, ihr Wagen sei so beschädigt worden.

https://rp-online.de/imgs/32/8/8/4/6/3/1/2/1/tok_0f674d2299cc861f5c73798467659a9e/w746_h498_x2027_y844_RP_HJB_4126-12b5e2ddc0964981.JPG

https://rp-online.de/nrw/panorama/duesseldorf-sonne-soll-auto-angeschmolzen-haben_aid-52710109

Kartenlehrling
2020-08-13, 17:11:41
Ist ja nicht das erste Haus.

Die Krümmung der Glasfassade hatte während der Bauzeit zur Folge, dass reflektierte Sonneneinstrahlung an bestimmten Stellen in der Umgebung so stark gebündelt auftrat,
dass z. B. Kunststoff an geparkten Autos beschädigt wurde.[6] Daher wurden mehrere Parkplätze gesperrt.[7]
Daraufhin wurden auf der Südseite Lamellen angebracht, die Sonnenlichtreflexionen verhindern.[8] Ein ähnliches Problem tritt beim ebenfalls von Rafael Viñoly entworfenen Hotel Vdara in Las Vegas auf.
https://de.wikipedia.org/wiki/20_Fenchurch_Street

Mister Mind
2020-08-13, 17:20:10
Düsseldorf liegt aber auch nicht in der Wüste von Nevada. :wink:

24p
2020-08-13, 17:25:06
Das gab es auch schon in London.

Opprobrium
2020-08-13, 17:27:11
Düsseldorf liegt aber auch nicht in der Wüste von Nevada. :wink:
Ob es jetzt 30°, 40° oder 50° sind ist hier letztlich irrelevant. Mit einer Lupe kannst Du auch bei deutlich niedrigeren Temperaturen Feuer entfachen

Mister Mind
2020-08-13, 17:31:31
Mit einer Lupe kannst Du auch bei deutlich niedrigeren Temperaturen Feuer entfachen

Tatsächlich

Kartenlehrling
2020-08-13, 18:22:10
Düsseldorf liegt aber auch nicht in der Wüste von Nevada. :wink:

Mein Link bezog sich aber auf London.

Dr.Doom
2020-08-13, 18:25:20
London ist aber auch nicht in Nevada.

BlacKi
2020-08-15, 18:02:21
sport ist mord, but the other way...

Fisch-toetet-Angler-mit-Sprung-an-die-Brust

https://www.n-tv.de/panorama/Fisch-toetet-Angler-mit-Sprung-an-die-Brust-article21974059.html

Radeonfreak
2020-08-15, 18:10:58
In Australien versucht sowieso alles dich zu töten. :freak:

24p
2020-08-15, 18:19:03
In Darwin Harbour. :D

bloub
2020-08-16, 11:01:03
klarer fall von notwehr.

Radeonfreak
2020-08-16, 11:11:35
Knorr benennt Zigeunersauce um

https://www.welt.de/vermischtes/article213645146/Rassismusdebatte-Knorr-benennt-Zigeunersauce-um.html

Scheiß political correctness.

Fragman
2020-08-16, 11:16:34
Knorr benennt Zigeunersauce um

https://www.welt.de/vermischtes/article213645146/Rassismusdebatte-Knorr-benennt-Zigeunersauce-um.html

Scheiß political correctness.

Wenn der Kunde das nicht will, soll er es nicht kaufen. Nach einiger Zeit kann man sehen, wie wichtig den Kunden der Name wirklich ist.

sven2.0
2020-08-16, 11:32:17
Knorr benennt Zigeunersauce um

https://www.welt.de/vermischtes/article213645146/Rassismusdebatte-Knorr-benennt-Zigeunersauce-um.html

Scheiß political correctness.

Text gelesen? Nehme an nicht..

24p
2020-08-16, 11:37:04
Kläre uns auf.

sven2.0
2020-08-16, 11:40:13
Der Zentralrat der Deutschen Sinti und Roma begrüßte die Entscheidung. „Es ist gut, dass Knorr hier auf die Beschwerden offenbar vieler Menschen reagiert“, sagte der Vorsitzende Romani Rose dem Blatt. Ihm selbst bereite allerdings der wachsende Antiziganismus in Deutschland und Europa größere Sorgen. „Für den Zentralrat sind vor diesem Hintergrund Zigeunerschnitzel und Zigeunersauce nicht von oberster Dringlichkeit.“

Viel wichtiger sei es, Begriffe wie „Zigeuner“ kontextabhängig zu bewerten, „wenn etwa in Fußballstadien ,Zigeuner‘ oder ,Jude‘ mit offen beleidigender Absicht skandiert wird“.

Das hat wohl kaum was mit Political Correctness zu tun sondern man will keine negative Interpretation des Produktnamens.

24p
2020-08-16, 11:45:27
Eben. Political correctness. 3/4 der Befragten sind btw gegen eine Namensänderung.

insane in the membrane
2020-08-16, 11:47:19
Wenn ein Wort aus historischen Gründen (teilweise) negativ besetzt ist, sorge ich natürlich erst mal dafür, positive Konnotationen aus dem alltäglichen Sprachgebrauch zu eliminieren ;D Bleiben halt noch die Schimpfwörter im informellen Sprachgebrauch. Reicht eigentlich.

sven2.0
2020-08-16, 11:49:09
Eben. Political correctness. 3/4 der Befragten sind btw gegen eine Namensänderung.

Sind diese 3/4 betroffene? Erinnert mich an den alten weißen Mann in der Welt der PoC erklären wollte was rassistisch ist und was nicht ;D

insane in the membrane
2020-08-16, 11:51:37
Sind diese 3/4 betroffene? Erinnert mich an den alten weißen Mann in der Welt der PoC erklären wollte was rassistisch ist und was nicht ;D
Du bist in den Punkt leider ein Opfer einer anderen Minderheit.

sven2.0
2020-08-16, 11:52:45
dem letzten Vernehmen nach bin ich Terrorist und meine "Organistation" gehört verboten..

insane in the membrane
2020-08-16, 11:53:24
Dann weißt du ja Bescheid. Und auch Terroristen können Opfer sein.

Monger
2020-08-16, 11:57:33
Wenn ein Wort aus historischen Gründen (teilweise) negativ besetzt ist, sorge ich natürlich erst mal dafür, positive Konnotationen aus dem alltäglichen Sprachgebrauch zu eliminieren ;D
Zigeuner ist sprachlich auf ner ähnlichen Ebene wie Schlitzauge oder Spaghettifresser. Versuch denen mal einen positiven Spin zu geben. Und wozu eigentlich?

insane in the membrane
2020-08-16, 11:58:45
Was liest du denn für Texte, dass das bei dir so ist?

registrierter Gast
2020-08-16, 12:01:17
Weil viele Zigeuner nur als Wegelagerer, Diebe oder Bettler(kolonnen) kennen, möchte man nicht auch noch "deren" Soße essen. Von daher kann ich den Wunsch nach Namensänderung schon verstehen.

Monger
2020-08-16, 12:16:17
Was liest du denn für Texte, dass das bei dir so ist?

Was liest du, dass das nicht so ist? Wenn du Verständnisprobleme hast, lies doch mal den Wikipedia Artikel zu Zigeuner.

Karümel
2020-08-16, 12:19:33
Als nächstes wird dann halt folgende Frage gestellt:

Werden jetzt nicht die "Zigeuner" abgewertet und die Ungaren aufgewertet weil die die gutschmeckende Soße nach den Ungarn benannt wird. Ist ja nicht so das die Soße einen schlechten Ruf (aufgrund des Geschmakes hat.

sven2.0
2020-08-16, 12:22:29
Hm gute Idee, vielleicht sollten wir Tomatensauce in Judensauce umbenennen, ein wertvoller Beitrag gegen Antisemitismus

Opprobrium
2020-08-16, 12:23:33
Für mich persönlich ist der Begriff nicht wirklich negativ konnotiert, sondern im Gegenteil mit einer gewissen Romantik versehen. Und das zieht sich eigentlich auch so durch die Literatur und Popkultur: "Lustig ist das Zigeunerleben", im Englischen u.a. die Band "Gipsy Kings", diverse Songs u.a. von Bob Dylan...

Selbst der Zentralrat der Sinti und Roma hat ja gesagt, daß es da eher um kontextabhängige Bewertung geht.

Aber gut, so sind die Zeiten, und vermutlich wird hier dann demnächst ein Mod durchfegen weil die Debatte schon wieder sehr unsachlich wird...

insane in the membrane
2020-08-16, 12:32:29
Was liest du, dass das nicht so ist? Wenn du Verständnisprobleme hast, lies doch mal den Wikipedia Artikel zu Zigeuner.
Wikipedia als neutrale Quelle zu sprach“wissenschaftlich“ besetzten Domänen ;D

Lyka
2020-08-16, 12:33:47
Nicht NUR unsachlich, sondern POLITISCH. Aber die Überschrift LESEN ist ja auch so unglaublich schwierig - außer, die Leute, die POWI-Nachrichten posten, sind Trolle ...

Würde mich echt freuen, wenn hier mehr Erwachsene posten und weniger 12-Jährige... :)

dechosen
2020-08-17, 14:30:09
Amsterdam: Polizei erschießt Fitness-Influencer (23) aus Wetzlar - Heftige Kritik an Beamten (https://www.giessener-allgemeine.de/panorama/polizei-erschiesst-23-jaehrigen-deutschen-opfer-soll-fitness-influencer-aus-wetzlar-sein-zr-90024611.html)

Wetzlar/Amsterdam – Die niederländische Polizei hat am Donnerstag (13.08.2020) in Amsterdam einen 23 Jahre alten Deutschen erschossen. Bei dem Getöteten soll es sich um einen bekannten Fitness-Influencer aus Wetzlar (Mittelhessen) handeln. Das geht aus einem Bericht der „Bild“-Zeitung sowie einem Instagram-Statement der Geschäftspartner des jungen Mannes hervor. In dem Sozialen Netzwerk hatte dieser mehrere zehntausend Follower.

Auf Twitter kursiert ein Video, das die Minuten vor den tödlichen Schüssen zeigen soll, auch lokale Medien berichten darüber. Zu sehen ist ein junger Mann, der kaum bekleidet ist und sich ein Messer an den Hals hält. Ein Polizist mit Hund pirscht sich von hinten an, ringt den jungen Mann zu Boden, dieser schreit daraufhin lautstark. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie er sich am Boden wehrt und wild um sich schlägt. Dann sind drei Schüsse zu hören und die Aufnahme endet.

just4FunTA
2020-08-18, 02:10:37
Jungs ich habe gute Nachrichten der Fall mit G. Floyd war nur falsch von den Behörden kommuniziert, zum Glück hat das ganze jetzt ein Deutscher Gewerkschaftler der Polizei aufgeklärt anhand eines 15 Jährigen bei dem ein Polizist wie bei g. Floyd auf seinem Nacken/Hals kniet.

Auf dem anderen Video Tritt ein Polizist mehrmals gegen den Kopf des am Boden liegenden der bereits fixiert ist. Ein anderer rammt ihm mehrmals sein knie mit voller Wucht ins Kreuz.

https://m.bild.de/video/clip/news/umstrittenes-polizei-video-wie-ueblich-sind-solche-szenen-72433886-72436606,pAi=true.bildMobile.html

Ach was haben wir vor kurzem noch über die Rassistische und schlecht ausgebildete Polizei der Amis gelacht und unsere Tipps gegeben wie man das in Deutschland besser macht und jetzt erfahren wir ach nene das wird der Polizei so beigebracht und ist nur Dienst nach Vorschrift.

sun-man
2020-08-18, 06:53:43
Naja, 13 Sekunden Ausschnitt eines Einsatzes. Wie kommt ein, wenn es stimmt, verdammter 15 Jähriger dazu die Polizei anzugreifen?
Wie RTL am Montagabend erfahren hat, ist der 15 Jahre alte Junge polizeibekannt – unter anderem wegen Körperverletzung, schwerer Körperverletzung und Diebstahl.

Solche kleinen Assis gehören getasert, nochmal geteasert (nur zur Sicherheit) und dann nochmal niedergerungen.....

Keiner weiß was wirklich passierte, nicht aus einem 13 Sekundenvideo. Es wird zudem ja auch ermittelt.

#44
2020-08-18, 08:38:40
Wie kommt ein, wenn es stimmt, verdammter 15 Jähriger dazu die Polizei anzugreifen?

[...]

Keiner weiß was wirklich passierte, nicht aus einem 13 Sekundenvideo.
Genau. Sowas muss beachtet werden! Auf einen am Boden fixierten einzutreten kann nämlich gerechtfertigt sein!

RaumKraehe
2020-08-18, 08:46:30
Genau. Sowas muss beachtet werden! Auf einen am Boden fixierten einzutreten kann nämlich gerechtfertigt sein!

Wie bitte? Der ist am Boden und fixiert.

sven2.0
2020-08-18, 08:46:34
Naja, 13 Sekunden Ausschnitt eines Einsatzes. Wie kommt ein, wenn es stimmt, verdammter 15 Jähriger dazu die Polizei anzugreifen?


Solche kleinen Assis gehören getasert, nochmal geteasert (nur zur Sicherheit) und dann nochmal niedergerungen.....

Keiner weiß was wirklich passierte, nicht aus einem 13 Sekundenvideo. Es wird zudem ja auch ermittelt.
Junge was stimmt mit dir nicht

#44
2020-08-18, 08:53:01
Wie bitte?
Sarkasmus am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.
Hätte vielleicht noch ein "!1" anhängen sollen...

RaumKraehe
2020-08-18, 08:55:49
Sarkasmus am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.
Hätte vielleicht noch ein "!1" anhängen sollen...

Naja, hier im 3dc traue ich einfach jedem das schlechteste zu. Sorry.

sun-man
2020-08-18, 08:55:53
Junge was stimmt mit dir nicht

Ich kann lesen?

Wie RTL am Montagabend erfahren hat, ist der 15 Jahre alte Junge polizeibekannt – unter anderem wegen Körperverletzung, schwerer Körperverletzung und Diebstahl.

15 !

cartman5214
2020-08-18, 09:28:54
In dem Videoschnipsel ist er fixiert aber noch nicht gefesselt. Genau deshalb auch die Fixierung mit dem Knie. Nach dem Anlegen der Handschellen wurde die Fixierung ja auch direkt beendet. Im Gegensatz zu Frankfurt wurde danach nicht getreten. In Frankfurt hat der Einsatzleiter den Beamten direkt aus der Situation rausgenommen und intern den Vorfall gemeldet.

Wer die Situationen mit Floyd vergleichen will hat einen leichten Realitätsverlust.

sun-man
2020-08-18, 09:34:58
Junge was stimmt mit dir nicht
Daraufhin mischte sich der 15-jährige im Video zu sehende Jugendliche ein, der offenbar bereits eine Ermittlungsakte bei der Polizei hat, ein. Der Jugendliche soll versucht haben, sein Gegenüber mit Fäusten ins Gesicht zu treffen. Anschließend beschimpfte er die Beamten. Einen Ausweis konnten die Polizisten nicht bei ihm finden, lediglich eine Krankenversicherungskarte. Als man ihm schließlich habe Handfesseln anlegen wollen, soll er seine Hände zurückgerissen haben.

15!

sven2.0
2020-08-18, 09:39:12
Also ist es okay ihm gegen den Kopf zu treten? Sollen wir dann bei 14 Jährigen Todesschwadronen losschicken? Der Polizist gehört suspendiert, egal welche Vorgeschichte

sun-man
2020-08-18, 09:45:54
Wir reden, was ich jetzt erst bemerke, von zwei verschiedenen Situationen. Ich rede über Düsseldorf, Du über FFM.

Andi_669
2020-08-18, 09:46:24
Ich glaube es geht nicht um die Fixierung sondern um die Kniestöße u. Tritte von den anderen Bullen :mad:

u. nein solche Arschlocher die Nachtreten nenne ich nicht Beamte, da die aus diesen Status sofort entfernt gehören.

Sumpfmolch
2020-08-18, 10:05:47
Ich glaube es geht nicht um die Fixierung sondern um die Kniestöße u. Tritte von den anderen Bullen :mad:

u. nein solche Arschlocher die Nachtreten nenne ich nicht Beamte, da die aus diesen Status sofort entfernt gehören.

Von welchem Fall wird denn jetzt geredet? Es gab vor einiger Zeit das Video mit der Fixierung mit dem Knie und es gibt einen Fall, bei dem es zu Tritten gekommen sein soll.


In beiden Fällen wird ermittelt. Bei einem, ob die Fixierung noch im Rahmen dessen ist, was in jeder Polizeiausbildung gelehrt wird.
Und beim Anderen ebenfalls, ob die Schmerzeinwirkung hier geboten und verhältnismäßig war (Arten Widerstand zu brechen gehört natürlich ebenfalls zur Ausbildung dazu).

Andi_669
2020-08-18, 10:39:33
Von welchem Fall wird denn jetzt geredet? Es gab vor einiger Zeit das Video mit der Fixierung mit dem Knie und es gibt einen Fall, bei dem es zu Tritten gekommen sein soll.
es geht bei mir um dieses Video (https://m.bild.de/video/clip/news/umstrittenes-polizei-video-wie-ueblich-sind-solche-szenen-72433886-72436606,pAi=true.bildMobile.html) auf der letzten Seite was just4FunTA gepostet hat.

Screemer
2020-08-18, 10:53:29
es geht bei mir um dieses Video (https://m.bild.de/video/clip/news/umstrittenes-polizei-video-wie-ueblich-sind-solche-szenen-72433886-72436606,pAi=true.bildMobile.html) auf der letzten Seite was just4FunTA gepostet hat.
In den Video gibt es zwei unterschiedliche Geschehnisse. Vielleicht sollte man sich dann auch sagen welches man meint.

Die zweite Szene mit dem "jungen" im roten t-shirt ist unschön hat aber eine auch auf Video fest gehaltene Vorgeschichte. Die nur Mal nebenbei nicht gerade rümlich für den Bengel ist. Denn der 15 Sekunden Clip zeigt wie immer nur den Aufreger. Das die Polizisten von dem Drecksack angegangen worden sind und er sich massiv der anschließen Festnahme widersetzt hat ist dabei völlig nebensächlich. Was einem 15 jährigen überhaupt einfällt sich so zu gebärden ist für mich der eigentliche Aufreger und nicht das was die Medien aus 15 Sekunden Videos aufblasen.

Andi_669
2020-08-18, 11:55:28
gut ich hatte jetzt gar nicht weiter geschaut, der im 1. Video hat ja auch ein Rotes Shirt an, deswegen das durcheinander

ja die zweite Szene ist unschön aber wohl halbwegs gerechtfertigt, für mich sieht das auch so aus als wenn der Polizist die größte Last immer noch auf seine Fuß hat,

aber das im 1. Video ist einfach nur Nachtreten u. das erwarten vor irgend welchen Gangstern, u. nicht von Polizeibeamten, egal was da vorher passiert ist. :redface:

Sumpfmolch
2020-08-18, 12:05:35
aber das im 1. Video ist einfach nur Nachtreten u. das erwarten vor irgend welchen Gangstern, u. nicht von Polizeibeamten, egal was da vorher passiert ist. :redface:

Trifft allerdings vermutlich nur auf den Beamten zu, der an der Fixierung am Boden gar nicht beteiligt war und mit dem Schuh tritt. Das hat scheinbar auch der Einsatzleiter gesehen und das wird Ärger geben. Die beiden gezielten Schläge mit dem Knie sehe ich da differenzierter. Das zählt schon eher zur Standardtechnik, um Widerstandshandlungen bei der Festnahme zu unterbrechen, damit man die Person am Boden unter Kontrolle bekommt.

BlacKi
2020-08-18, 12:26:03
das fixieren des kopfes mit dem knie wird in der ausbildung trainiert, das genick soll hierbei nicht zuhilfe genommen werden. nicht ohne grund! deshalb sind beide szenen nicht vorteilhaft für die beamten.

Karümel
2020-08-21, 07:01:54
Ja, ist Bild, sorry:
https://www.autobild.de/artikel/peugeot-508-unfall-wegen-corona-maskenpflicht-17370033.html

Laut Polizei betrat der 61-Jährige am 18. August 2020 den Lebensmitteldiscounter ohne Mund- und Nasenschutz, den Hinweis der Filialleiterin auf die Maskenpflicht ignorierte er gepflegt. Daraufhin wurde er des Marktes verwiesen. Aus Ärger darüber warf er der Filialleiterin seine Einkäufe vor die Füße, beleidigte sie und verließ wutentbrannt das Geschäft. Offenbar noch immer heftig erbost, steuerte er anschließend seinen Peugeot 508 beim Ausparken in einen Abwassergraben. Der geschrottete Franzose musste von einem Kran geborgen und danach abgeschleppt werden. Ermittelter Schaden: rund 20.000 Eur

Spasstiger
2020-08-23, 18:04:14
Wer bei einem medizinischen Notfall den Notruf wählt, bleibt möglicherweise trotz Krankenversicherung auf den Kosten sitzen:
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.notfallrettung-in-stuttgart-127-euro-fuer-starkes-nasenbluten.665e078b-ef20-40f1-ac28-29e0d6fb4a53._amp.html

Meine Frau hat als Altenpflegerin immer wieder das Problem, das Bewohner akute Symptome wie Atemnot, zu niedriger Blutdruck, Stürze oder Kollaps erleiden und durch die Pflegenden die Entscheidung getroffen werden muss, ob ein Rettungswagen gerufen wird. Sie muss die Rettungssanitäter immer wieder mit Nachdruck darauf hinweisen, dass der Patient ins Krankenhaus transportiert werden muss, da oftmals vorgeschlagen wird, den Patient im Pflegeheim zu belassen. In dem Fall würde aber meine Frau für die Einsatzkosten zur Rechenschaft gezogen. Zumal sie auch eine Fürsorgepflicht hat. In einem Fall wollten die Sanitäter einen Bewohner mit bedrohlich niedrigem Blutdruck im Pflegeheim zur Beobachtung belassen. Nachdem meine Frau daraufhin die Sanitäter anbrüllte, kam der Patient doch ins Krankenhaus, wo er kurz darauf verstarb.

Nichtsdestotrotz kam es schon vor, dass dem Pflegeheim Rechnungen für Rettungseinsätze geschrieben wurden, für die sich meine Frau vor der Heimleitung rechtfertigen musste.

P.S.: Dass sich die Fälle bei meiner Frau häufen, liegt auch daran, dass sie häufig die Schichtleitung hat, weil nicht genügend Fachkräfte, sondern nur Auszubildende und Hilfskräfte da sind. An solchen Tagen trägt sie Verantwortung für bis zu 40 Bewohner (komplette Station).

sw0rdfish
2020-08-24, 08:00:33
Ohne eine Diskussion starten zu wollen (ich kenne die Sicht aus der Notaufnahme von Krankenhäusern und war und bin immer wieder baff mit was für Sachen der Rettungsdiens konfrontiert wird), mein Beileid für solche Arbeitsbedingungen! :down:

Crazy_Borg
2020-08-26, 09:19:12
Ja, das mit dem Bezahlen für medizinische Einsätze ist echt unschön (und intransparent) in deutschen Landen.
Denn leider hatte ich das so letzten Monat.
Todesfall in der Familie, Notarzt kam. Wiederbelebung erfolglos. Der Notarzt hat gleich die Rechnung dagelassen, was ich leicht pietätlos fand.
Wäre die Wiederbelebung erfolgreich gewesen hätte die Kosten für den Einsatz die Krankenkasse übernommen, so hies es.

Opprobrium
2020-08-26, 09:27:43
Krass. Beileid.

Nostalgic
2020-08-26, 09:37:20
Davon hab ich noch nie gehört. Musste nur die Zuzahlung für den Einsatz bezahlen, so 10-20 €.

Und das als AOK Patient.

Cyphermaster
2020-08-26, 11:33:50
Ja, das mit dem Bezahlen für medizinische Einsätze ist echt unschön (und intransparent) in deutschen Landen.Das ist leider im ganzen System so. KKH bekommen zum Beispiel für jedes vorgehaltene Bett für Corona-Patienten zusätzlich Geld. Da wundert es dann auch nicht, wenn dann in manchem KKH dank geringer Fallzahlen gleichzeitig halbe Stationen leer sind, Leute in Kurzarbeit, aber dennoch normale Patienten abgewiesen werden 'müssen'. Leere Betten bringen so Geld, brauchen aber kein teures Personal = mehr Profit...

Unser Gesundheitswesen ist, was die Abläufe (nicht die Versorgung per se) angeht, an vielen Stellen echt grottenschlecht im Vergleich zu anderen Ländern.

Distroia
2020-09-01, 21:34:16
Dictionary.com revises definitions to eliminate prejudiced language

https://www.theguardian.com/books/2020/sep/01/dictionarycom-revises-definitions-eliminate-prejudiced-language

It has also capitalised Black, a change that affects hundreds of entries, in what it said was “a mark of respect and recognition that’s in line with capitalising other cultures and ethnicities”.

:facepalm:

Opprobrium
2020-09-03, 17:10:19
WTF :(

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/fuenf-tote-kinder-in-solinger-privatwohnung-entdeckt-16936461.html

Poook
2020-09-03, 19:00:14
Alle Änderung der StVO seit 1970 ungültig? :freak:

https://www.spiegel.de/auto/strassenverkehrsordnung-handy-am-steuer-bald-wieder-legal-a-f521c7ab-795f-4078-bc88-8c060821e937

Matrix316
2020-09-03, 19:25:16
Alle Änderung der StVO seit 1970 ungültig? :freak:

https://www.spiegel.de/auto/strassenverkehrsordnung-handy-am-steuer-bald-wieder-legal-a-f521c7ab-795f-4078-bc88-8c060821e937

Ist doch eigentlich schön wie kompliziert unser Paragraphendschungel ist. :freak:

Aber mal ehrlich: Ein Handy darf man nicht berühren, aber mit den vielen Touchscreens in modernen Autos darf man rumspielen wie man will? :uponder:

Matrix316
2020-09-03, 19:27:13
WTF :(

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/fuenf-tote-kinder-in-solinger-privatwohnung-entdeckt-16936461.html
Wieso tun Leute sowas? :frown: Und wieso hat jemand mit 27 schon 6 Kinder? Ist die durchgedreht, weil sie so viele Kinder hat oder war die schon von anfang an verrückt? Alles nur traurig.:frown:

krypton
2020-09-03, 20:07:40
Aber mal ehrlich: Ein Handy darf man nicht berühren, aber mit den vielen Touchscreens in modernen Autos darf man rumspielen wie man will? :uponder:

Nein, man darf sich auch von den Touchscreens nicht ablenken lassen: https://www.spiegel.de/auto/tesla-druck-aufs-touchscreen-kann-zu-fahrverbot-fuehren-a-76414389-b6f9-4b1c-b925-8166e8ae7635

Rooter
2020-09-03, 22:20:20
Nach einer Hochzeitsfeier Mitte August in Mainz wird die Stadt wohl ein Bußgeld in vierstelliger Höhe gegen das Brautpaar verhängen. Der Grund: Von den 100 Gästen hatte sich ein Drittel mit dem Coronavirus infiziert. Das Brautpaar hätte die Personenzahl begrenzen müssen, so die Stadt. Auch die Rolle des Vermieters der Räumlichkeiten wird untersucht.


MfG
Rooter

EureDudeheit
2020-09-04, 08:45:50
Wieso tun Leute sowas? :frown: Und wieso hat jemand mit 27 schon 6 Kinder? Ist die durchgedreht, weil sie so viele Kinder hat oder war die schon von anfang an verrückt? Alles nur traurig.:frown:

Anhand meiner arbeitslosen H4 Nachbarn kann ich dir das beantworten:

Arbeitslos, zuviel Freizeit, also fickt man jeden Tag aus langeweile. Weil man dumm ist, nimmt man nicht die Pille.

Matrix316
2020-09-04, 10:35:56
Nein, man darf sich auch von den Touchscreens nicht ablenken lassen: https://www.spiegel.de/auto/tesla-druck-aufs-touchscreen-kann-zu-fahrverbot-fuehren-a-76414389-b6f9-4b1c-b925-8166e8ae7635
Naja, man darf sie zumindest berühren. Das ist ja beim Handy noch viel strikter.

24p
2020-09-04, 14:01:19
https://www.welt.de/vermischtes/article215033514/Jessica-Krug-Schwarze-US-Professorin-outet-sich-als-Weisse.html


;D

Wahrscheinlich fühlte sie sich nur wie im falschen Körper.

Der_Korken
2020-09-04, 15:04:16
https://www.welt.de/vermischtes/article215033514/Jessica-Krug-Schwarze-US-Professorin-outet-sich-als-Weisse.html


;D

Wahrscheinlich fühlte sie sich nur wie im falschen Körper.

Der Witz ist ja, dass die Herkunft eigentlich überhaupt keine Rolle spielen sollte. Klar möchte niemand gerne belogen werden, aber eigentlich wurde nur in einer Sache gelogen, die eigentlich egal ist. Netter Fund, aber ich wills hier nicht politisch werden lassen.

rokko
2020-09-04, 15:24:32
Anhand meiner arbeitslosen H4 Nachbarn kann ich dir das beantworten:

Arbeitslos, zuviel Freizeit, also fickt man jeden Tag aus langeweile. Weil man dumm ist, nimmt man nicht die Pille.
Sind das die H4 Nachbarn von Schlecker? Oder sind das die H4 Nachbarn noch aus der Steinkohle?

Nimms bitte nicht persönlich. Aber viel intelligenter als deine Nachbarn scheinst du mir anhand deiner pauschalen Verunglimpfung von ALG2 Empfängern auch nicht zu sein. :wink:

MichaH66
2020-09-04, 19:32:05
Er hat aber recht.
Hier siehts auch nicht viel anders aus.Dumm wie ein Brot und 4 Gören.
Noch nie im Leben gearbeitet.Wozu auch,gibt ja genug Kindergeld.
Noch vergessen.
Drei verschiedene Väter.Sagt wohl alles.

Disconnected
2020-09-04, 23:02:59
Sind das die H4 Nachbarn von Schlecker? Oder sind das die H4 Nachbarn noch aus der Steinkohle?

Nimms bitte nicht persönlich. Aber viel intelligenter als deine Nachbarn scheinst du mir anhand deiner pauschalen Verunglimpfung von ALG2 Empfängern auch nicht zu sein. :wink:
Hast Du noch niemals die Dokumentation Idiocracy gesehen?

Rooter
2020-09-04, 23:22:46
Clevon...

Die ersten 3 Minuten sind so gold! :biggrin:

MfG
Rooter

rokko
2020-09-05, 06:18:29
Hast Du noch niemals die Dokumentation Idiocracy gesehen?
Ne den kenn ich tatsächlich nicht.

Korfox
2020-09-05, 07:54:21
Da hast du eine der besten Dokumentationen unserer Gesellschaft verpasst.

Nostalgic
2020-09-05, 09:04:05
Ne den kenn ich tatsächlich nicht.

Das Opening reicht erstmal fürs Thema Proletarier
XrXFn_47opA

Spasstiger
2020-09-05, 09:05:42
Wie kann man sich nach dem Tod des eigenen Kindes nach einer Reihe von Behandlungsfehlern auf einen Vergleich einlassen?
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.klage-gegen-tuebinger-uniklinik-der-kleine-jonas-stirbt-nach-einer-mandeloperation.46cd2afd-c03f-4631-a9c4-b5629f358341.html
Zitat Vater: „Das ist ein Dämpfer für den Arzt, der sich eingestehen musste, dass er Mist gemacht hat“

00-Schneider
2020-09-05, 09:10:52
Wie kann man sich nach dem Tod des eigenen Kindes nach einer Reihe von Behandlungsfehlern auf einen Vergleich einlassen?
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.klage-gegen-tuebinger-uniklinik-der-kleine-jonas-stirbt-nach-einer-mandeloperation.46cd2afd-c03f-4631-a9c4-b5629f358341.html
Zitat Vater: „Das ist ein Dämpfer für den Arzt, der sich eingestehen musste, dass er Mist gemacht hat“


Absolut lächerlich diese Summe. In den USA hätte es Millionen gegeben.

--------------------------------

83-Jähriger in Bank-Tresor eingeschlossen

Bizarr: Wie der Mann in den gesicherten Raum gelangen konnte, ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei bemerkten ihn die Angestellten nicht und schlossen abends den Tresorraum und die Filiale.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/grosseinsatz-in-paderborn-83-jaehriger-in-bank-tresor-eingeschlossen-72752162.bild.html


Jo, einfach mal reinspaziert und keiner hats gemerkt. Unser Geld ist sicher...

Nostalgic
2020-09-05, 09:31:00
Wie kann man sich nach dem Tod des eigenen Kindes nach einer Reihe von Behandlungsfehlern auf einen Vergleich einlassen?
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.klage-gegen-tuebinger-uniklinik-der-kleine-jonas-stirbt-nach-einer-mandeloperation.46cd2afd-c03f-4631-a9c4-b5629f358341.html
Zitat Vater: „Das ist ein Dämpfer für den Arzt, der sich eingestehen musste, dass er Mist gemacht hat“
Zumal das Urteil schon verkündet werden sollte? Verstehe auch nicht warum man da einen Vergleich machen sollte ausser man sei nervlich und seelisch am Ende.

BTW ich wusste nicht das Mandeln verkleinert werden. Dachte immer die kommen komplett raus.

MichaH66
2020-09-05, 12:18:53
Das Opening reicht erstmal fürs Thema Proletarier


Das wahre Leben!
:biggrin:

Kannte Ich auch nicht.Echt treffend.

Das mit dem Genital tat bestimmt weh.
;D

bleipumpe
2020-09-05, 12:28:16
Absolut lächerlich diese Summe. In den USA hätte es Millionen gegeben.
Sicherlich aber mit dem Nebeneffekt, dass die Kanzlei ein ordentliches Stück davon abbekommt und Risikopatienten regelrechte Odysseen auf sich nehmen müssen, um noch Kliniken zu finden, welche sie behandeln.

Exxtreme
2020-09-06, 12:32:17
https://www.dailywire.com/news/she-glued-her-vagina-shut-as-part-of-plot-to-frame-ex-boyfriend-for-kidnap-she-was-sentenced-to-10-years-in-prison

W T F ... :eek:

Der_Korken
2020-09-06, 15:03:17
https://www.dailywire.com/news/she-glued-her-vagina-shut-as-part-of-plot-to-frame-ex-boyfriend-for-kidnap-she-was-sentenced-to-10-years-in-prison

W T F ... :eek:

Könnte man auch bei den "erfreulichen Nachrichten" posten. 10 Jahre sind schon ziemlich krass, aber andererseits finde ich es gut, dass hier auch mal hart gegen Lügen und falsche Anschuldigungen vorgegangen wird. Schließlich wollte die Dame einen unschuldigen Menschen für mehrere Jahre einbuchten lassen.

Badesalz
2020-09-07, 09:43:34
Für mehrere Jahre? Ich meine bei Entführung sind die Spanier ähnlich drauf als die Amis. Das bedeutet also sie wollte sein Leben nachhaltig zerstören.

Nachricht. Leute ich bin mir wirklich nicht sicher, ob das eine politische Nachricht ist oder nicht :frown: Weil wenn ja, dann haben wir ein riesiges Problem...
Der Krass-O-Meter schlägt so oder so komplett aus
https://blog.fefe.de/?ts=a1abf81e

AintCoolName
2020-09-07, 09:57:31
Vielleicht triggert das fehlen von https im Link und nicht der Inhalt der Seite/Ideologie.

Badesalz
2020-09-07, 10:06:58
Wäre ja leicht zu überprüfen...

dechosen
2020-09-10, 11:46:08
PzVj7s4JZhE

:facepalm:

Matrix316
2020-09-10, 13:19:58
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bundesweiter-probealarm-warn-app-nina-funktionierte-bei-vielen-nicht-72835566.bild.html

Panne beim ersten bundesweiten Probealarm seit 30 Jahren! Die Warn-App NINA hat am Donnerstag bei vielen Nutzern nicht funktioniert – die angekündigte Warnmeldung erschien zunächst nicht.

Dazu meine Frage: Was für eine Warn App? :ugly: Noch nie von gehört. Sollte sowas nicht generell von den Netzbetreibern als SMS oder irgendwie so verschickt werden?

Opprobrium
2020-09-10, 13:24:31
Sollte sowas nicht generell von den Netzbetreibern als SMS oder irgendwie so verschickt werden?

Wir haben davon Abstand genommen, weil die Mobilfunknetze - wie man etwa an Silvester sieht - im Fall der Fälle nicht ausreichen. Hinzu kommt ein datenschutzrechtliches Problem. Wenn man direkt die Handys ansteuert, werden auch Bewegungsdaten erfasst. Wir setzen daher auf die App
quelle (https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/warntag-zum-zivil-und-katastrophenschutz-wir-haben-eine-sehr-unvorbereitete-bevoelkerung-a-1def33a4-a1aa-467e-ac24-7aa56715530d)

;D

bnoob
2020-09-10, 13:31:53
Es könnte so einfach sein, wenn man in Deutschland mal Cell Broadcast ausrollen würde, aber NEIN

Döner-Ente
2020-09-10, 13:32:56
Das ist so peinlich mit dem "Warntag" - das hat ER vor über 70 Jahren mit weniger Technik besser hinbekommen :tongue:.