PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

M4xw0lf
2015-01-07, 19:02:07
und? Es ist Willkür und in teilen Rassistisch wenn Politiker und Medien Verbrechen als Terroranschläge einstufen.

Gibt es einen Amoklauf durch einen 17 Jährigen Schüler, ohne jeden Migrationshintergrund, ist es ein Amoklauf, ein verbrechen, whatever.

Gibt es genau dasselbe verbrechen, nur der Täter ist ein 25 jähriger Moslem mit Migrationshintergrund, wird es terroranschlag genannt.

Dafuq?


edit: wer einnert sich noch an das Mafia-shooting in Duisburg, als die Italenische Mafia ein paar leute regelrecht hingerichtet hatte. Hätte es sich bei den Tätern um Moslems gehandelt, wäre es von jedem Terroranschlag genannt worden. Aber da es die Mafia war, war es natürlich kein Terror, sondern "nur" ein verbrechen. In dieser Hinsicht sind Poltiker und vor allem Medien echt äußerst voreingenommen, Mainstream und unkritisch.

Es kommt darauf an, was warum getan wird, nicht von wem.
Morde aus rein ideologischen Gründen, egal aus welcher Ecke - sei es religöser Fanatismus, Rassismus oder irgendein sonstiger -ismus - dienen nur dazu, Menschen einzuschüchtern und mundtot zu machen. Das ist das Wesen des Terrorismus, also kann man hier von Terror sprechen.
Dein Beispiel der Mafiamorde ist an der Grenze zum Terror; beispielsweise würde ich beim Krieg der Drogenbanden in Mittel- und Südamerika auch von Terrorismus sprechen, auch wenn da "wirtschaftliche" statt ideologischen Beweggründen herrschen. Das organisierte Verbrechen nutzt jedenfalls auch Mord und Folter um Politik und Gesellschaft einzuschüchtern und Widerstand aus dem Weg zu räumen, von daher ähnelt das rein ideologischem Terrorismus stark.

Lyka
2015-01-07, 19:04:28
nunja, die Leute, die das nicht als Terror einschätzen, gehen hier davon aus, dass die Einzeltäter das aus Blödsinn gemacht haben

oder Geld? Oder sexuelle Frustration? Oder schlechte Abo-Preise?


vollbewaffnete Willkür :uponder: nee.

Theo_Retisch
2015-01-07, 19:13:58
Dann frage ich dich so:
Wenn die von mir empfundene Kränkung durch eine Beleidigung zu einem Mord führt ist das kein Terrorismus. Wenn die von mir empfundene Kränkung religiöse Gründe hat und der Mord deshalb geschieht ist das Terrorismus? Für mich geht Terrorismus erst bei über einen Mord hinausgehenden Motiven los bzw. für Terrorismus muss man nicht mal jemanden umbringen, sondern es geht tatsächlich in Richtung der Unterdrückung die du angesprochen hast...

Wie man den Medien entnehmen kann, war das Satireblatt schon häufiger ein Ziel solcher Unterdrückungsversuche.

Wenn es dir aber nur ums Prinzip geht, dass das Wort Terror viel zu häufig, viel zu früh genannt wird, dann magst du recht haben.
Bisher wissen wir nichts genaues über die Hintergründe (trotz "Wir haben mohammed gerächt"), aber man kann es sich vorstellen.

(del676)
2015-01-07, 19:17:19
Beim Breivik haben anfangs auch alle, vorallem alle Idioten von Breiviks Schlag sofort auf einen islamistischen Anschlag geschlossen.

Und auch der Breivik, haette nicht stundenlang rumlaufen und Leute abballern koennen, hatten 2-3 Lehrer und ein Wachman/Security/Hausmeister/Whatever-auf-der-Insel-wohnt Waffen gehabt.
Aber neeeeeee. Friede, Freude, Eierkuchen - denn der sozialistische Staat beschuetzt einem ja vor allem. (wie gut, hat man ja z.b. heute gesehen. 2 Polizisten ohne schussichere Westen? und mit 0815 Pistolen .....)
Und von den 500 Schuelern hat sich auch niemand gewehrt, die warten auch lieber erstmal ab. Mit nem Baseballschlaeger hinter der Tuere warten? Oder zu 10. auf ihn drauf? Mit nem Gewehr wird er sich schon bei 2 Leuten die ihn direkt bekaempfen nix mehr machen koennen. Kuechenmesser haetts auch sicher gegeben.

Botcruscher
2015-01-07, 19:20:33
Durch die Bewaffnung der Bevölkerung sterben ganz sicher mehr als Breivik oder die Alah-uh-Fucktards in den USA je töten könnten.

Florida Man
2015-01-07, 19:21:43
Durch die Bewaffnung der Bevölkerung sterben ganz sicher mehr als Breivik oder die Alah-uh-Fucktards in den USA je töten könnten.
Und zu dieser Meinung kommst Du durch welche Faktenlage? Oder ist das nur so ein "Gefühl"?

Man sollte in der Oberstufe den Umgang mit Schusswaffen trainieren und jeden ab 18 Jahren dazu verpflichten, eine geladene Faustfeuerwaffe zu führen. Das ist jedenfalls das Ergebnis von meinem "Gefühl". Die Vernunft ist in der Mehrheit. Sorge für ein Gleichgewicht der Kräfte und die Vernunft siegt.

(del676)
2015-01-07, 19:21:44
Durch die Bewaffnung der Bevölkerung sterben ganz sicher mehr als Breivik oder die Alah-uh-Fucktards in den USA je töten könnten.

Echt? Quelle?
In Kanada, Schweiz, Oesterreich siehts eigentlich ganz gut aus.
Nur in UK haben sie jetzt ein Problem, nachdem sie PRIVATEN Waffenbesitz verboten haben. Witzigerweise stoeren sich Kriminelle an Waffenverboten nicht. :lol:

Hier bitte, extra fuer dich: http://static.infowars.com/bindprev/2013/07/From-My-Cold-Dead-Hands.jpg

M4xw0lf
2015-01-07, 19:24:25
Bitte nimm dein NRA-Gesülze und verzieh dich.

(del676)
2015-01-07, 19:26:02
Genau. Denn ich habe nicht DEINE Meinung, also zaehlt Meinungsfreiheit nicht fuer mich?
:lol:

M4xw0lf
2015-01-07, 19:28:04
Einmal reicht, statt alle zwei Seiten wieder alle Probleme der Welt durch mehr Schusswaffen lösen zu wollen.

(del676)
2015-01-07, 19:31:04
Haette sie in diesem Fall wunderbar.
Allerdings haette es schon gereicht, wenn der staatliche Polizeischutz professionell gewesen waere.
Sprich Schutzweste und anstaendige Waffen.

Aber hauptsache an jeder Strassenecke Kameras aufstellen und alles und jeden unter Generalverdacht stellen. Das hilft ja wunderbar ...

Theo_Retisch
2015-01-07, 19:33:09
Und auch der Breivik, haette nicht stundenlang rumlaufen und Leute abballern koennen, hatten 2-3 Lehrer und ein Wachman/Security/Hausmeister/Whatever-auf-der-Insel-wohnt Waffen gehabt.
Aber neeeeeee. Friede, Freude, Eierkuchen - denn der sozialistische Staat beschuetzt einem ja vor allem. (wie gut, hat man ja z.b. heute gesehen. 2 Polizisten ohne schussichere Westen? und mit 0815 Pistolen .....)
Und von den 500 Schuelern hat sich auch niemand gewehrt, die warten auch lieber erstmal ab. Mit nem Baseballschlaeger hinter der Tuere warten? Oder zu 10. auf ihn drauf? Mit nem Gewehr wird er sich schon bei 2 Leuten die ihn direkt bekaempfen nix mehr machen koennen. Kuechenmesser haetts auch sicher gegeben.

Was es bringt jedem ne Waffe zu geben, sieht man ja in den usa.
Und als Herdentier wirst auch du rennen, sobald die andern rennen.

Es muss einfach besser kontrolliert werden, solche Waffen kommen doch irgendwo ins Land.

M4xw0lf
2015-01-07, 19:34:02
Haette sie in diesem Fall wunderbar.
Herrliche Argumentation, die sich auf hätte, wäre und wenn beschränkt.
Und selbst WENN die Polizisten in voller Kampfmontur da herumgestanden wären, HÄTTEN sie überrumpelt werden und ebenso schnell außer Gefecht gesetzt werden können.

grizu
2015-01-07, 19:37:59
Und zu dieser Meinung kommst Du durch welche Faktenlage? Oder ist das nur so ein "Gefühl"?

Man sollte in der Oberstufe den Umgang mit Schusswaffen trainieren und jeden ab 18 Jahren dazu verpflichten, eine geladene Faustfeuerwaffe zu führen. Das ist jedenfalls das Ergebnis von meinem "Gefühl". Die Vernunft ist in der Mehrheit. Sorge für ein Gleichgewicht der Kräfte und die Vernunft siegt.

Dann sollte man auch Arabische Länder Atomwaffen erlauben ,wegen Gleichgewicht etc :freak: Was du mal wieder für einen Scheiss schreibst. :facepalm:

(del676)
2015-01-07, 19:38:16
Wie gut das funktioniert siehst du in Kanada, Schweiz, Oesterreich.
USA ist ein komplett andere Situation. Ich vergleiche ja auch nicht Nigeria mit Italien.

Filp
2015-01-07, 19:39:13
Wie gut das funktioniert siehst du in Kanada, Schweiz, Oesterreich.
USA ist ein komplett andere Situation. Ich vergleiche ja auch nicht Nigeria mit Italien.
Beleg mal das die Waffen im Umlauf der Grund dafür sind...

(del676)
2015-01-07, 19:39:22
Herrliche Argumentation, die sich auf hätte, wäre und wenn beschränkt.
Und selbst WENN die Polizisten in voller Kampfmontur da herumgestanden wären, HÄTTEN sie überrumpelt werden und ebenso schnell außer Gefecht gesetzt werden können.

Haette, koennte, wenn ....
Wenn man im Hemd mit ner Pistole rumsteht und Croissant frisst, ist man halt ein leichtes Opfer.

Mark3Dfx
2015-01-07, 19:45:08
Was nützt Dir Deine geladene 45er in der Hose wenn die Typen von hinten angefahren kommen
und Dich mit einem Sturmgewehr gezielt auf 100m umnieten?

Bei CNN hatten sie einen US-General befragt und der meinte es gibt deutliche Anzeichen
das die Typen gedrillt worden sind:
- was sie & wie getragen haben
- wie sie die Waffen nutzen
- kein YT-Faggs Dauerfeuer AK-Geballer ala Syrien & Co.

Theo_Retisch
2015-01-07, 19:46:16
Wie gut das funktioniert siehst du in Kanada, Schweiz, Oesterreich.


Da fehlen halt noch soziale Brandherde, das kommt bestimmt noch.

Botcruscher
2015-01-07, 19:46:17
Wikipedia gibt zahlen. Die Zahl an Toten zwischen BRD und USA ist in letzterer grob 18,1 mal höher. Das wären pro Jahr zusätzliche 2635 Tote.

Zudem spielen Ausbildungsstand und Lagerung der Waffe eine extreme Rolle. Wenn der Schweizer die als Soldat unter dem Bett hat ist das was anderes als Oma Rosemarie geladen/entsichert immer in der Handtasche.

Bei CNN hatten sie einen US-General befragt und der meinte es gibt deutliche Anzeichen
das die Typen gedrillt worden sind:
- was sie & wie getragen haben
- wie sie die Waffen nutzen
- kein YT-Faggs Dauerfeuer AK-Geballer ala Syrien & Co.

Waffenausbildung ist doch auch nicht das Ding. Gibt es bei uns gratis beim Bund. Den Rest übst du mit der Softäir und beim Paintball. Als Kulturbereicherer bietet sich der nette Kosovare, Tschetschene, Libyer, Syrer oder Saudi. Bildungsurlaub in der Heimat in 5 Tageskursen.

PS: Mit der Waffe ist es wie beim Kulturbereicherer: Auf beide verzichtet man am besten. Der Ruck geht ja gerade durch ganz Europa.
PSS: 5 Züge bewaffnete Rentner im Supermarkt, 3 Schüsse und Stalingrad lebt wieder auf.

No.3
2015-01-07, 19:47:28
Genau. Denn ich habe nicht DEINE Meinung, also zaehlt Meinungsfreiheit nicht fuer mich?

bei der ganzen aktuellen Thematiken bin ich eigentlich Deiner Meinung. Aber mir wäre eine gänzlich waffenfreie Welt wesentlich lieber!

So lange es jedoch Leute gibt die dieses Ziel mit Waffen torpedieren, wird auch einem Waffengegner vorerst nichts anderes übrig bleiben und zur Waffe zur greifen (ich weiss, ficken für Jungfräulichkeit, aber die Realität ist halt so).

Surrogat
2015-01-07, 20:27:24
wäre ein feiner Zug wenn sämtliche europäischen zeitungen morgen in der Ausgabe religionskarrikaturen, auch islamische, bringen würden

piefke
2015-01-07, 20:29:53
Von morgen:

https://pbs.twimg.com/media/B6w3oD2IUAE0ba8.jpg

https://pbs.twimg.com/media/B6wymWdIAAAsqtY.jpg

Botcruscher
2015-01-07, 20:53:03
Das neue FDP Logo.... meine Güte.

Alles geklaut.
http://de.wikipedia.org/wiki/Never_Mind_the_Bollocks,_Here%E2%80%99s_the_Sex_Pistols

EvilOlive
2015-01-07, 21:04:44
Alles geklaut.
http://de.wikipedia.org/wiki/Never_Mind_the_Bollocks,_Here%E2%80%99s_the_Sex_Pistols

http://www.titanic-magazin.de/uploads/pics/150107_neuefdp_01.jpg

piefke
2015-01-07, 21:13:00
Das ging schnell, waren wohl mal wieder Brüder.

https://pbs.twimg.com/media/B6xZnCCCAAAIh_x.jpg

grizu
2015-01-07, 21:14:11
Das ging schnell, waren wohl mal wieder Brüder.

https://pbs.twimg.com/media/B6xZnCCCAAAIh_x.jpg

Quelle pls

piefke
2015-01-07, 21:15:02
http://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=en&rurl=translate.google.com&tl=de&u=http://jssnews.com/2015/01/07/scoop-jssnews-les-noms-et-un-visage-des-terroristes-de-charlie-hebdo-devoiles-said-kouachi-cherif-kouachi-et-hamyd-mourad/&usg=ALkJrhhUOFUYpVz6udPh1xOVEuKeuaQ2bw

grizu
2015-01-07, 21:20:00
Na mal abwarten was die offizielle Presse dazu sagt.

piefke
2015-01-07, 21:22:37
Sehe ich ich so, die Seite macht keinen seriösen Eindruck. Hatte ich aber erst beim googlen nach den Namen gefunden.

grizu
2015-01-07, 21:28:05
^^Laut NTV Quelle:
+++ 21:15 Polizei hat mögliche Spur der Täter +++

Wie die französische Zeitung "Le Point" schreibt, untersucht die Polizei die Spur zweier Verdächtiger. Dabei soll es sich um zwei, 32- und 34-jährige französisch-algerische Männer aus dem Pariser Vorort Pantin handeln, die im vergangenen Sommer aus Syrien wiedergekommen sein sollen.

Einer der beiden soll der Organisation "irakische Bruderschaft" beigetreten sein und wurde laut dem Wochenblatt im Jahr 2005 bereits einmal verhaftet, als er nach Damaskus ausreisen wollte. Laut "Le Point" soll die "irakische Bruderschaft" bis zu zehn Jugendliche für den Kampf im Irak angeworben haben.

Ein dritter Verdächtiger ist möglicherweise ein 1996 geborener Obdachloser.


Ob es sich um die drei Personen aus deiner Quelle handelt k.a

(del676)
2015-01-07, 21:53:30
Also wohl IS Heimkehrer.
Warum nochmal laesst man solche Leute wieder zurueck in die EU einreisen?

Botcruscher
2015-01-07, 22:25:13
Weil man es, außer bei totaler Blödheit, nicht verhindern kann. Pilgerreise zu den Saudis oder Familienurlaub in der Türkei. Der Abstecher nach Syrien/Irak kann dir von niemandem nachgewiesen werden.

(del676)
2015-01-07, 22:28:11
Was muss ich "nachweisen"?
Rueckeinreise verboten - fertig.

Filp
2015-01-07, 22:31:55
Was muss ich "nachweisen"?
Rueckeinreise verboten - fertig.
Due kannst einem Franzosen genausowenig die Rückreise nach Frankreich verweigern, wie man sie dir nicht verweigern kann, wenn du irgendwo im Urlaub warst...

_flx
2015-01-07, 22:35:26
Yeah. Eiserner Vorhang. Um die EU drumherum! Den Rest regeln wir mit Waffen.

(del676)
2015-01-07, 22:36:02
Warum nicht?
Gesetz aendern und fertig.
Wer in ein Kriegsgebiet reist, muss bestimmte Auflagen erfuellen, andernfalles wird ihm die Staatsbuergerschaft aberkannt und er darf dort bleiben. Imho hat Oesterreich sogar schon so ein Gesetz, genau wegen IS Heimkehrer.

Botcruscher
2015-01-07, 22:39:40
;D Der "Franzose" steht bestimmt mit der IS eigenen Fluglinie Goatvirgin Flug 72 in Paris. Der nimmt nicht die Touristenmaschine aus Tunesien, Ägypten, Dubai, Pakistan, Indien, Indonesien, Thailand, Marokko... Oder gleich per Fähre oder über Osteuropa. War halt ein langer Urlaub...

piefke
2015-01-07, 22:50:09
https://pbs.twimg.com/media/B6xq3MUCAAA7ulV.jpg

(del676)
2015-01-07, 22:54:43
;D Der "Franzose" steht bestimmt mit der IS eigenen Fluglinie Goatvirgin Flug 72 in Paris. Der nimmt nicht die Touristenmaschine aus Tunesien, Ägypten, Dubai, Pakistan, Indien, Indonesien, Thailand, Marokko... Oder gleich per Fähre oder über Osteuropa. War halt ein langer Urlaub...

Und trotzdem wissen sie nur Stunden nach dem Attentat, dass sie vorher in Syrien """urlaubten"""?
Intressante Annahme.

Exxtreme
2015-01-07, 23:27:25
Also wohl IS Heimkehrer.
Warum nochmal laesst man solche Leute wieder zurueck in die EU einreisen?
Ich würde das klassisches Staatsversagen nennen. Und zwar gleich auf mehreren Ebenen.

(del676)
2015-01-07, 23:28:48
Passend zu deiner Aussage, noch ein Beweis fuers Versagen der staatlichen Rettungskraefte.

"Ich war am Kaffeetrinken, als die Schießerei begann. Ich sah zwei bewaffnete Männer mit Gewehren. Sie schossen auf einen Polizisten. Er fiel um. Es war wie im Krieg. Ich bückte mich. Ein junger Polizist neben mir zitterte. Nach zwei Minuten war es vorbei. Ich ging zum Polizisten, der am Boden lag. Ein Arzt stürzte aus seinem Wagen. Wir hielten die Hand des Polizisten. 20 Minuten lang passierte nichts. 20 Minuten lang hielt ich ihm die Hand. Er ist tot. Er hätte gerettet werden können."

http://derstandard.at/2000010076421/Zehn-Tote-bei-Schuessen-in-Redaktion-von-Pariser-Satiremagazin-Charlie

20 Minuten nichts, und das in der Mitte einer Groszstadt. Zum kotzen.

Filp
2015-01-07, 23:31:55
Passend zu deiner Aussage, noch ein Beweis fuers Versagen der staatlichen Rettungskraefte.



http://derstandard.at/2000010076421/Zehn-Tote-bei-Schuessen-in-Redaktion-von-Pariser-Satiremagazin-Charlie

20 Minuten nichts, und das in der Mitte einer Groszstadt. Zum kotzen.
Du meinst weil die Rettungskräfte nicht in eine ungeklärte Situation gestürmt sind, haben sie versagt? Eigenschutz eht vor, ist auch hier so, bei ner Schießerei rennen keine rettungskräfte rein, da wird gewartet bis die Situation unter Kontrolle ist, sonst hat man neben dem Polizisten gleich noch den Notarzt und die Rettungsassistenen liegen.

(del676)
2015-01-07, 23:40:38
Nicht vollstaendig gelesen?
"Nach zwei Minuten war es vorbei."

Ich war selbst Rettungssani, und bei brenzligen Situationen sind Polizeiverstaerkungen immer vor den Rettungswaegen vor Ort. Einfach weil ein Rettungswagen nicht so schnell fahren kann wie die Polizei. Und ich hoffe doch, dass verdammt viele Polizisten sofort zu einer Schiesserei mit automatischen Gewehren dispatched werden? Ankunft der ersten Polizeieinheiten bei sowas dauert idR. keine 5 Minuten.

Edit: zumal der erste Notruf an die Polizei ging!

basti333
2015-01-07, 23:40:39
Passend zu deiner Aussage, noch ein Beweis fuers Versagen der staatlichen Rettungskraefte.



http://derstandard.at/2000010076421/Zehn-Tote-bei-Schuessen-in-Redaktion-von-Pariser-Satiremagazin-Charlie

20 Minuten nichts, und das in der Mitte einer Groszstadt. Zum kotzen.

Naja, wer weiß was da genau passiert ist. Wenn die Lage so simpel ist wie dargestellt ist alles sehr unglaubwürdig. Rettungspersonal ist geschult und Routiniert. In medizinischen Notfällen zu handeln ist ihr (einziger) Job, wenn die also nicht das machen, was sie sonst jeden Tag machen, wird es dafür einen Grund geben. Was willst du sonst unterstellen? Sie hatten keine Lust?

derpinguin
2015-01-07, 23:42:57
Nicht vollstaendig gelesen?
"Nach zwei Minuten war es vorbei."

Ich war selbst Rettungssani, und bei brenzligen Situationen sind Polizeiverstaerkungen immer vor den Rettungswaegen vor Ort. Einfach weil ein Rettungswagen nicht so schnell fahren kann wie die Polizei. Und ich hoffe doch, dass verdammt viele Polizisten sofort zu einer Schiesserei mit automatischen Gewehren dispatched werden? Ankunft der ersten Polizeieinheiten bei sowas dauert idR. keine 5 Minuten.
Nach gut 10 Jahren Rettungsdienst kann ich dir sagen: nö. Ich war oft genug vor der Polizei vor Ort.

Filp
2015-01-07, 23:43:23
Nicht vollstaendig gelesen?
"Nach zwei Minuten war es vorbei."

Ich war selbst Rettungssani, und bei brenzligen Situationen sind Polizeiverstaerkungen immer vor den Rettungswaegen vor Ort. Einfach weil ein Rettungswagen nicht so schnell fahren kann wie die Polizei. Und ich hoffe doch, dass verdammt viele Polizisten sofort zu einer Schiesserei mit automatischen Gewehren dispatched werden? Ankunft der ersten Polizeieinheiten bei sowas dauert idR. keine 5 Minuten.

Edit: zumal der erste Notruf an die Polizei ging!
Ich war auch Sanni und hab diverse male auf die Polizei gewartet und weil ein Zeuge sagt "nach 2 Minuten war alles vorbei", heißt das nicht, dass es für eintreffende Rettungskräfte eben genauso offensichtlich vorbei war.

ux-3
2015-01-07, 23:43:39
5 Minuten erscheinen in gewissen Situationen auch schon ewig! Ob der wohl alles mit der Uhr gestoppt hat?

(del676)
2015-01-07, 23:43:50
Bei Schiessereien? Wirklich?
Oder nur weil irgendeiner mit dem Messer gefuchtelt hat und niemand die Polizei verstaendigte?

Filp
2015-01-07, 23:45:35
Bei Schiessereien? Wirklich?
Oder nur weil irgendeiner mit dem Messer gefuchtelt hat und niemand die Polizei verstaendigte?
Du meinst nur weil Polizei schon da ist, ist die Situation sofort geklärt und sicher?

Sind nicht alles Superrambos wie du, die immer die Knarre dabei haben und die einfach nur ziehen müssen um jede Situation sofort geklärt zu haben...

derpinguin
2015-01-07, 23:48:45
Es gibt eine klare Anweisung für den Rettungsdienst, dass bei Einsätzen mit Polizei oder Feuerwehr erst die Freigabe dieser Kräfte abgewartet wird. Vorher betritt man die entsprechenden Bereiche nicht. Wäre wohl auch ein Himmelfahrtskommando einfach ungezielt in Gefahrenbereiche zu laufen.

Schwarzmetaller
2015-01-07, 23:53:05
Tja, siehste mal....hättest du seit der Oberstufe Training mit Waffen gehabt und eine geladene Faustfeuerwaffe mitgeführt, hättest du viele Situationen selber deeskalieren können.

megachip800
2015-01-07, 23:53:23
Der Anschlag riecht doch nach einer Geheimdienstoperation alla "Gladio". Oder wie erklärt
sich der Umstand das die Attentäter gekleidet waren wie Spezialkräfte von der GSG9 .
http://cdn1.spiegel.de/images/image-796324-breitwandaufmacher-stkb.jpg
die Art und weise wie die Polizisten erschossen wurden und der Tatort aufgesucht wurde , da
waren Profis am Werk das war keine spontane Aktion von verärgerten Moslems aus den Elendsvierteln von Paris.

zum vergleich:

http://bilder.augsburger-allgemeine.de/img/thema-des-tages/crop20474991/8927212077-ctopTeaser/Die-Razzia-richtet-sich-gegen-die-organisierte-Kriminalitaet-von-Rockerbanden-vor-allem-gegen-Drogendelikte-und-war-seit-Monaten-vorbereitet-worden.jpg

schokofan
2015-01-08, 00:00:37
Stimmt, nur die GSG9 hat Zugang zu schwarzen Hosen, Jacken und Sturmhauben. Ich gehe meine lieber mal wegwerfen, nicht dass es hier noch Ärger gibt wegen Mißbrauch von Abzeichen usw, ist schließlich strafbar.

ux-3
2015-01-08, 00:02:08
Der Anschlag riecht doch nach einer Geheimdienstoperation alla "Gladio".

Auf das 3DC ist Verlass!

Wenn man aber genau hinguckt: Der Attentäter hat kein Schild mit "Polizei" auf der Brust. Aber auf den ersten Blick sah das ganz überzeugend aus!

Lyka
2015-01-08, 00:03:40
Es sind Kreuzritter! Und das FBI!

piefke
2015-01-08, 00:05:58
Unten am rechten Hosenbein kann man mit der Windowslupe ganz klar "Gladio" lesen.

tdon
2015-01-08, 00:06:38
Nach Informationen der Le Point hat einer der Verdächtigen offenbar seinen Personalausweis im ersten Fluchtwagen verloren. Mit dem Citroen C3 sollen die mutmaßlichen Täter vom Tatort geflohen sein.


Das wäre ein Ding. So war die Identifizierung kein großes Problem.

Ferengie
2015-01-08, 00:06:58
Tja, dass im Vorbeilaufen eben mal, lernst du niemals mit Waffentraining.

Wieder mal großes Fail für Geheimdienste, Vollüberwachung und flächendeckende Videoüberwachung.

Jeder Spinner von der CSU/CDU der nach schärferen Gesetzen im nächsten Monat schreit, gleich steinigen!

megachip800
2015-01-08, 00:10:34
Wenn ein radikaler Islamist einen Anschlag verüben will , warum sollte dieser sich vermummen , wenn jeder sehen kann wer das war würde dieser doch in der islamischen Welt
als Held oder Märtyrer gefeiert werden , vondaher macht mich das stutzig.

Filp
2015-01-08, 00:12:06
Wenn ein radikaler Islamist einen Anschlag verüben will , warum sollte dieser sich vermummen , wenn jeder sehen kann wer das war würde dieser doch in der islamischen Welt
als Held oder Märtyrer gefeiert werden , vondaher macht mich das stutzig.
Weil auch der evtl noch entkommen möchte? Sonst hätten sie sich ja auch gleich vor Ort in die Luft sprengen können.

megachip800
2015-01-08, 00:16:26
Ein Artikel dazu:

http://www.sott.net/article/291057-Operation-Gladio-France-armed-terrorists-that-struck-Paris

“..it was the French government who had advocated and presided over the arming of terrorist groups across the Arab World in the West’s bid to overthrow nation after nation and reorder the entire region according to their own geopolitical and economic ….
... what the attacks in Paris appears to be, is another of NATO’s “Operation Gladio” style attacks on the European people in an insidious bid to manipulate public perception as well as the regional political landscape.”

Spasstiger
2015-01-08, 00:22:40
Die mutmaßlichen Terroristen sind angeblich umstellt: https://twitter.com/MisterCHCH/status/552963154687565824/photo/1
Warum ist das Paris-Thema noch nicht in einen eigenen Thread ausgelagert?

tdon
2015-01-08, 00:28:51
Die mutmaßlichen Terroristen sind angeblich umstellt: https://twitter.com/MisterCHCH/status/552963154687565824/photo/1


Wenn sie nicht schon vorher abgehauen sind.

HajottV
2015-01-08, 00:30:41
Die mutmaßlichen Terroristen sind angeblich umstellt

Hoffentlich werden keine Gefangene gemacht.

grizu
2015-01-08, 00:36:01
Hoffentlich werden keine Gefangene gemacht.

Wieso ?
Ich will schon wissen wieso, weshalb, warum etc ..

piefke
2015-01-08, 00:39:20
NBC Nightly News ‏@NBCNightlyNews 3 Min.Vor 3 Minuten

BREAKING: 1 suspect in the Paris attack has been killed and the remaining 2 are in custody, senior U.S. officials say

https://twitter.com/NBCNightlyNews/status/552971655711305729

tdon
2015-01-08, 01:05:33
https://twitter.com/NBCNightlyNews/status/552971655711305729


Das scheint eine Falschmeldung zu sein.

tdon
2015-01-08, 10:14:12
Vom Focus Ticker. Neuerliche Schießerei im Süden von Paris, angeblich bestehe kein Zusammenhang mit dem gestrigen Attentat. Die Explosion könnte durch die gestrige Tat angestachelt wurden sein.


09.49 Uhr: Es gibt angeblich keinen Zusammenhang zwischen der Schießerei heute Morgen und dem Attentat auf „Charlie Hebdo“. Dies berichtet „20 Minutes“ in Berufung auf Polizeikreise.

09.33 Uhr: Nach Informationen der Zeitung „Le Progrès“ gab es in Villefranche-sur-Saône eine Explosion in der Nähe einer Moschee. Die Detonation in dem Ort nahe Lyon soll sich bereits um 06.00 Uhr morgens ereignet haben. Demnach ist die Schaufensterscheibe eines Imbisses neben der Moschee explodiert. „Ich fürchte, dass das etwas mit den dramatischen Ereignissen von gestern zu tun hat“, sagt Bürgermeister Bernard Perrut.

09.26 Uhr: Der Mann, der nach der neuerlichen Schießerei heute Morgen festgenommen wurde, trug eine kugelsichere Weste. Er hatte mit einem Maschinengewehr auf Polizisten gefeuert. Einer der beiden verletzten Polizisten muss wiederbelebt werden. Hintergrund ist offenbar ein Autounfall, in dessen Folge die Polizei anrückte.

alkorithmus
2015-01-08, 13:52:37
*gähn* Normaler Tag in einem Ballungsgebiet in Frankreich.

Knuddelbearli
2015-01-08, 14:05:04
Bleibt nur zu hoffen das falls das jetzt eine Vergeltungsaktion war die ebenso gnadenlos verfolgt werden.
Aber die meisten Messen da sicherlich wieder mit zweierlei Maas ...

Langlay
2015-01-08, 14:20:22
Das wäre ein Ding. So war die Identifizierung kein großes Problem.


Wieso hat der nen Perso dabei wenn er nen paar Leute umlegen geht. Angst wegen 10€ Bussgeld? Und irgendwie scheinen mir Terroristen immer sehr leichtfertig mit ihren Ausweisdokumenten zu seinen. Hatte nich einer von den Jungs von 9/11 nicht auch irgendwelche Dokumente im Auto gelassen?.

WTC
2015-01-08, 14:21:01
Wieso hat der nen Perso dabei wenn er nen paar Leute umlegen geht. Angst wegen 10€ Bussgeld? Und irgendwie scheinen mir Terroristen immer sehr leichtfertig mit ihren Ausweisdokumenten zu seinen. Hatte ich einer von den Jungs von 9/11 nicht auch irgendwelche Dokumente im Auto gelassen?.

weil er vielleicht schnell ausreisen will nach der Tat, und dafür Ausweisdokumente von Nöten sind?

Langlay
2015-01-08, 14:23:16
weil er vielleicht schnell ausreisen will nach der Tat, und dafür Ausweisdokumente von Nöten sind?


Und die kann man nicht im Bahnhof am Schiessfach deponieren? oder am Flughafen?

Sven77
2015-01-08, 14:24:39
Will man jetzt aus der Sache wieder so einen Black-Flag-Verschwörunsunsinn drehen? Hat KenFM kein Forum?

piefke
2015-01-08, 14:28:08
Der Perso gehörte nicht den Brüdern, sondern einem Mourad Hamyd, der anscheinend zu der Zeit im Unterricht war.

http://www.ibtimes.co.in/18-yr-old-suspect-charlie-hebdo-attack-innocent-classmates-say-mouradhamydinnocent-619690

Lyka
2015-01-08, 14:28:14
ja, Black Flag ist neuerdings die Ausrede für alles. Es gibt eigentlich keine Anschläge, nirgends. Alles ist Black Flag (y)

Langlay
2015-01-08, 14:28:16
Ne das will ich nicht. Ich find nur erstaunlich das Leute die nen Terroranschlag vorhaben Ausweisdokumente bei der Tat dabei haben. Das muss nicht zwingend ne Verschwörung sein. Kann auch einfach Dummheit sein. Mir fällt jedenfalls kein Grund ein wieso man das tun sollte. Bevor man das Land verlässt wird man sich ja sowieso umziehen usw. wieso dann also den Ausweis mitnehmen.

piefke
2015-01-08, 14:29:48
Grund: falsche Spur legen.

Avalox
2015-01-08, 14:37:15
Ne das will ich nicht. Ich find nur erstaunlich das Leute die nen Terroranschlag vorhaben Ausweisdokumente bei der Tat dabei haben. Das muss nicht zwingend ne Verschwörung sein. Kann auch einfach Dummheit sein.

Wie eine Hundemarke, die konnten ja nicht rechnen da lebend raus zu kommen, da sollte man sie wohl schnell identifizieren können, kann ich mir vorstellen. Prahlen mit der Tat.

Ferengie
2015-01-08, 14:41:04
Klar, oder gleich Spenderausweis bzw. Blutgruppenausweis mitführen. So plant der gute deutsche Terrorist.

Langlay
2015-01-08, 14:46:56
Wie eine Hundemarke, die konnten ja nicht rechnen da lebend raus zu kommen, da sollte man sie wohl schnell identifizieren können, kann ich mir vorstellen. Prahlen mit der Tat.


Naja das hätte man auch mit Bekennervideos/schreiben machen können. Was ja normalerweise wohl auch passiert. Da muss doch keiner nen Perso mitschleppen.

Aber gut wenn der Perso von nem Typen ist der zu der Zeit in na Schule war ergo unschuldig. War der Perso wohl nur da um Verwirrung zu stiften und die Polizei auszubremsen. In dem Fall macht das sogar Sinn.

Exxtreme
2015-01-08, 14:48:05
Ne das will ich nicht. Ich find nur erstaunlich das Leute die nen Terroranschlag vorhaben Ausweisdokumente bei der Tat dabei haben. Das muss nicht zwingend ne Verschwörung sein. Kann auch einfach Dummheit sein. Mir fällt jedenfalls kein Grund ein wieso man das tun sollte. Bevor man das Land verlässt wird man sich ja sowieso umziehen usw. wieso dann also den Ausweis mitnehmen.
Oder man will über die Grenze abhauen. Das wird u. U. schwer ohne Ausweis.

Shaft
2015-01-08, 14:49:45
ja, Black Flag ist neuerdings die Ausrede für alles. Es gibt eigentlich keine Anschläge, nirgends. Alles ist Black Flag (y)


Das haben wir schon seit dem 11.09.2002, kein Phänomen von heute.

Yap, auf Youtube ist verlass. (https://www.youtube.com/results?search_query=Charlie+Hebdo+False+Flag)

Langlay
2015-01-08, 14:57:08
Oder man will über die Grenze abhauen. Das wird u. U. schwer ohne Ausweis.

Also das ist für mich kein Argument. Die nächste Grenze wo man nen Ausweis braucht ist von Paris mehrere Autostunden entfernt. An Flugplatzen und Bahnhöfen gibts Schliessfächer und selbst wenn man ihn so dringend gebraucht hätte. Hätte es gereicht ihn im 2. Fluchtwagen zu lassen. Ich seh denn Sinn halt nicht bei einem schwerst Verbrechen seinen Ausweis dabei zu haben.

Btw. Ich gehe allerdings nicht davon aus das das nen Blackops waren. Nur weil sie Schwarze Klamotten und ne Sturmhaube aufhatten und mit na AK umgehen können. Sturmhaube und schwarze Klamotten trägt doch gefühlt jeder 2. der ne Trinkhalle überfällt. Und wenn die in Syrien waren wieso sollten die nicht auch mit na AK47 umgehen können.

FeuerHoden
2015-01-08, 15:06:24
Jede Autoknackerbande schafft es mit gefälschten Dokumenten und gestohlenen Autos quer durch Europa zu fahren, da sollte es für organisierte Terroristen kein Problem sein es ihnen gleich zu tun.

Der Terror wird professioneller, die Terroristen noch besser ausgebildet und ausgerüstet, und man geht langsam weg vom Schema des Selbstmordattentäters. So macht es erst Sinn die Leute besser auszubilden.

Langlay
2015-01-08, 15:08:05
Jede Autoknackerbande schafft es mit gefälschten Dokumenten und gestohlenen Autos quer durch Europa zu fahren, da sollte es für organisierte Terroristen kein Problem sein es ihnen gleich zu tun.


Ja und die nächste Grenze wo man nen Ausweis braucht ist die Schweizer Grenze und selbst da wird nicht 24/7 kontrolliert.

Kosh
2015-01-08, 16:07:24
http://www.bild.de/regional/berlin/taeter/problem-kid-wegen-hammer-attacke-vor-gericht-39239142.bild.html

Zar Bildzeitung, aber mit 11 aus Polen zu uns gekommen, mit 13 soviel Dreck am stecken,das man ihn 5 Jahre nach Kirgisien abschob für 300t zum Erlebnisurlaub.
Kaum zurück, gleich wieder straffällig.

Der er eine Übersetzerin braucht lassen wir mal wegen 5 Jahre Kirgisien durchgehen.

Warum kann man solche Typen nicht mit 13 schon nach Polen ausweisen?
Notfalls mit der Mutter ,wenn er halt noch nicht 18 ist.

Gouvernator
2015-01-08, 16:35:42
http://www.bild.de/regional/berlin/taeter/problem-kid-wegen-hammer-attacke-vor-gericht-39239142.bild.html

Zar Bildzeitung, aber mit 11 aus Polen zu uns gekommen, mit 13 soviel Dreck am stecken,das man ihn 5 Jahre nach Kirgisien abschob für 300t zum Erlebnisurlaub.
Kaum zurück, gleich wieder straffällig.

Der er eine Übersetzerin braucht lassen wir mal wegen 5 Jahre Kirgisien durchgehen.

Warum kann man solche Typen nicht mit 13 schon nach Polen ausweisen?
Notfalls mit der Mutter ,wenn er halt noch nicht 18 ist.
Dämliche Lügenpresse... ich bin aus Kirgisistan. 60k€ pro Jahr, pfft. Bei kirgisischen Lebenshaltungskosten muss man das Jugendamt fragen wo die restlichen 54.000€ geblieben sind? Sind nicht minder korrupt als dieser Pole. ;D

Lyka
2015-01-08, 16:43:51
Liecke: „Das hat zumindest fünf Jahre lang Opfer verhindert. Das ist schon ein Erfolg. Auch wenn es ihm am Ende nicht so geholfen hat, wie erhofft. Jetzt ist eine weitere psychiatrische Behandlung notwendig.“


:uponder:

Wodde
2015-01-08, 16:48:09
So lange in die geschlossene stecken bis er keine Gefahr mehr ist.

Gouvernator
2015-01-08, 17:01:31
Ach die Story ist doch durch und durch ausgedacht.
Analphabet und kann plötzlich Briefe nach Hause schreiben? Ein Deutsch-Lehrer in kirgisischer Pampa? Unvorstellbar. Die haben nicht mal Lehrer für kirgisisch. Auch die Kosten stimmen nicht. Wenn man dort 500€ im Monat hat das zählt als Großverdiener. Entsprechend sind auch alle Preise. Da hat sich der Bild-Redakteur gewaltig verschätzt, ausgehend von deutschen Kosten. Wenn's tatsächlich wahr wäre müsste der Staatsanwalt längst gegen Untreue ermitteln...
Außerdem ist Kirgisien bekannt für ihre weitläufige wilde Kannabis-Felder. Ich will denjenigen vom Jugendamt sehen wer dort seine Erlebnis-Pädagogik geplant hat...

Lyka
2015-01-08, 17:26:00
Nee, das Teure war das Unterhaltungsprogramm o_O

Kalmar
2015-01-08, 18:38:52
wenn man durch die online zeitungen sich klick, scheint es so als sei sonst nichts mehr los, griechenland, ukraine, deflation alles vergessen wegen eines anschlages.

Dimon
2015-01-08, 19:33:25
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-jazenjuk-101.html


Jazenuk: „Wir können uns alle sehr gut auf den sowjetischen Anmarsch in die Ukraine und nach Deutschland erinnern"

Alter, sowas wird hier empfangen, gehts noch?

Knobina
2015-01-08, 21:16:47
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-jazenjuk-101.html


Jazenuk: „Wir können uns alle sehr gut auf den sowjetischen Anmarsch in die Ukraine und nach Deutschland erinnern"

Alter, sowas wird hier empfangen, gehts noch?
Jajzenuh erinnert sich an sowas, andere erinnern sich jeden Morgen an den Holocaust, wieder andere erinnern und durchleben die diktierten Unrechtsverträge von Versailles. Manche erinnern sich plötzlich das sie streng religiös sind und alle tun dies immer dann, wenn es es ihnen am besten in den Kram passt. Ganz normale Welt eben.:tongue:

Spasstiger
2015-01-08, 21:25:23
Wesentlich tragischer als der Anschlag in Paris: http://www.focus.de/politik/ausland/terror-in-nigeria-boko-haram-massaker-im-nordosten-nigerias-2-000-tote_id_4391150.html.

Surrogat
2015-01-08, 21:33:24
Wesentlich tragischer als der Anschlag in Paris: http://www.focus.de/politik/ausland/terror-in-nigeria-boko-haram-massaker-im-nordosten-nigerias-2-000-tote_id_4391150.html.

der Ursprung des Terrors ist hier wie da der selbe ;(

piefke
2015-01-08, 21:40:54
Russia has listed transsexual and transgender people among those who will no longer qualify for driving licences. (http://www.bbc.com/news/world-europe-30735673)

Shaft
2015-01-08, 22:16:10
Russia has listed transsexual and transgender people among those who will no longer qualify for driving licences. (http://www.bbc.com/news/world-europe-30735673)


Ich habe das nicht ganz verstanden, geht es da um Berufskraftfaher oder auch um normale Fahrlizensen?

Wie dem auch sei, dass ist doch absoluter Käse, siehe letzten Absatz der Mikhail Strakhov zitiert.

Wir alle kenne die russischen Dashcam Videos, die Ursache liegt definitiv woanders.

M4xw0lf
2015-01-08, 22:20:50
Russia has listed transsexual and transgender people among those who will no longer qualify for driving licences. (http://www.bbc.com/news/world-europe-30735673)
Wat. :| In diesem Land gehts auch nur bergab. Volle Kraft voraus in düstere Vorzeiten!

rmdd53
2015-01-08, 22:23:46
"Ich habe sogar Tinnitus in den Augen, sehe hier in fast jedem Thread Pfeifen."
so ist es....

Fusion_Power
2015-01-08, 22:44:57
Wesentlich tragischer als der Anschlag in Paris: http://www.focus.de/politik/ausland/terror-in-nigeria-boko-haram-massaker-im-nordosten-nigerias-2-000-tote_id_4391150.html.
Falls die Zahlen auch nur annähernd stimmen ist das natürlich ein viel schlimmerer "Anschlag" als jener in Paris. Gibts in Nigeria denn keine Armee mehr die den Terroristen wenigstens etwas die Stirn bieten? Scheint ja nicht viel Widerstand gegen Boko Haram zu geben. Schade dass wohl wie so oft nur die Terroristen Motivation haben.

Russia has listed transsexual and transgender people among those who will no longer qualify for driving licences. (http://www.bbc.com/news/world-europe-30735673)
Versteh einer die Russen. Keinen interessiert wie da quasi alles von Mafia und Kriminalität unterwandert ist aber beim Thema alternative Sexualität wird ein Eifer an den Tag gelegt als gäbe es kein Morgen. nach welchem Schema werden da nur die Prioritäten festgelegt?

Knobina
2015-01-08, 22:59:52
Die Story mit der neuen russ. Führerscheinregelung ist mir schleierhaft. Habe jetzt alle amtlichen Seiten zu dem Thema durchforstet und natürlich keinen einzigen Gesetzestext zu dem Thema gefunden.:rolleyes:

Die letze Führerscheingesetzverordnung von 2015 enthält nur eine Angabe zur strikteren Führerscheinvergabe an vorbestrafte Personen. Diese müssen zusätzlich zur allg. med. Voruntersuchung auch noch einen vollständigen MPU machen, wenn sie eine Fahrerlaubnis beantragen. Personen die bereits im Besitz einer Fahrerlaubnis sind und straffällig wurden, können zu einer "Sonder-MPU" vorgeladen werden. Mehr steht da nicht.

piefke
2015-01-08, 23:02:52
Dann sind die russischen Stimmen wohl an den Haaren herbeigezogen...

bloub
2015-01-08, 23:04:47
Gibts in Nigeria denn keine Armee mehr die den Terroristen wenigstens etwas die Stirn bieten?

nigeria hat nur verkleidete und unverkleidete terroristen. die in verkleidung gilt zwar offiziell als armee, sind aber nicht weniger gefürchtet wie boko haram, weil man genauso agiert gegenüber dem einfachen volk.

bloub
2015-01-08, 23:05:30
Dann sind die russischen Stimmen wohl an den Haaren herbeigezogen...

soll vorkommen, wäre auch nicht das erste mal oder?

Knobina
2015-01-08, 23:07:52
Dann sind die russischen Stimmen wohl an den Haaren herbeigezogen...
Ich habe nur keinen Gesetzestext dazu finden können. Alle Artikel zu dem Thema schreiben zwar was darüber, verlinken aber nicht die Quelle. Das ist einfach unprofessionell.

piefke
2015-01-08, 23:09:35
soll vorkommen, wäre auch nicht das erste mal oder?

Klar, Aussagen und Namen erfinden. Passiert täglich...

derpinguin
2015-01-08, 23:10:57
Dennoch müsste sich ja irgendwo ein offizieller Text dazu finden, oder?

piefke
2015-01-08, 23:12:44
Ich habe nur keinen Gesetzestext dazu finden können. Alle Artikel zu dem Thema schreiben zwar was darüber, verlinken aber nicht die Quelle. Das ist einfach unprofessionell.

http://government.ru/media/files/A5X9GSAYrpA.pdf

Bitte um Bewertung, kann kein russisch.


Wurde hier http://www.huffingtonpost.com/2015/01/08/russia-drivers-license-transgender_n_6439000.html verlinkt.

greeny
2015-01-08, 23:25:13
Indien: Beamter nach 25 Jahren blaumachen entlassen (http://www.gmx.net/magazine/geld-karriere/indischer-beamter-schwaenzt-25-jahre-lang-arbeit-30347460) :freak:

Filp
2015-01-08, 23:30:34
Dämliche Lügenpresse... ich bin aus Kirgisistan. 60k€ pro Jahr, pfft. Bei kirgisischen Lebenshaltungskosten muss man das Jugendamt fragen wo die restlichen 54.000€ geblieben sind? Sind nicht minder korrupt als dieser Pole. ;D
Bringst du bei uns in der Gruppe einen Jugendlichen unter, liegen die Kosten auch fast so hoch.

Knobina
2015-01-08, 23:34:27
http://government.ru/media/files/A5X9GSAYrpA.pdf

Bitte um Bewertung, kann kein russisch.


Wurde hier http://www.huffingtonpost.com/2015/01/08/russia-drivers-license-transgender_n_6439000.html verlinkt.

Sowas habe ich gesucht! Das ist eine Auflistung von körperlichen und psychischen Schäden, die eine Einschränkung auf bestimmte Fahrerlaubnisklassen rechtfertigen.

Mit keinem Wort wird da die sexuelle Orientierung erwähnt. Dafür aber Schizophrenie, Posttraumatische Belastungsstörung, Nichtvorhandensein von Gliedmaßen, beidäugige Blindheit, Sehschwäche, Epilepsie, manische Depressionen, Persönlichkeitsstörungen aufgrund von exzessiven Drogenmissbrauch, Farbenblindheit, Störung des zentralen Nervensystems usw.

Der Großteil des Textes erläutert im Detail, welche exakten Dioptrinwerte grenzwertig sind und welche fehlenden (amputierten) Körperteile als Einschränkung gelten. Die schärfsten Richtlinien beziehen sich auf die Motorradführerscheine und unterschiedliche Nutzfahrzeugklassen.

Also, da ist wirklich nichts, auch nicht die kleinste Andeutung auf die sexuelle Orientierung. Der Text ist so geschrieben das er nicht falsch interpretiert werden kann, da er wortwörtlich zu nehmen ist.

piefke
2015-01-08, 23:39:52
Und warum beschwert sich der Anwaltsverband dann???

http://www.rusadvocat.com/node/996

Google-translate:

Zum ersten Mal in Russland in der Liste der medizinischen Gegenanzeigen für Fahr schloss sich einer Gruppe von Krankheiten, nach der Internationalen Klassifikation der Krankheiten №10, Persönlichkeitsstörungen und das Verhalten im Erwachsenenalter F60 - F69, also ohne Fahrerlaubnis nach der Entscheidung sind alle Transgender Bigender , Asexuelle, Transvestiten, Crossdresser, Menschen, die Geschlechtsumwandlung soll.

oder ist das um was es geht im usw versteckt?

http://www.icd-code.de/icd/code/F60-F69.html

5. Расстройства личности и поведения в зрелом возрасте

F60 - F69

Hätte ich mal lieber gleich das pdf mit google übersetzt.

Knobina
2015-01-09, 00:16:17
Und warum beschwert sich der Anwaltsverband dann???

http://www.rusadvocat.com/node/996

Google-translate:



oder ist das um was es geht im usw versteckt?

http://www.icd-code.de/icd/code/F60-F69.html



Hätte ich mal lieber gleich das pdf mit google übersetzt.
In dem Gesetz ist auf Seite 2 unter Punkt 5. zwar F60 - F69 vermerkt, jedoch wird darauf bei der detaillierten Beschreibung der Einschränkungen nicht eingegangen. Es werden nur die Begriffe benutzt, die ich schon vorher geschrieben habe.

Zu den psychischen Erkrankungen wird allerdings gleich am Anfang folgendes angemerkt:

I. Психические расстройства и расстройства поведения
(при наличии хронических и затяжных психических расстройств с тяжелыми
стойкими или часто обостряющимися болезненными проявлениями)


Das ist natürlich der einzige Punkt, der Spielraum für Interpretationen lässt. Die psychischen Krankheiten müssen, chronisch, dauerhaft stark ausgeprägt und die Symptome generell häufig in Erscheinung treten. Grob gesagt: Wenn jemand sexuell gestört ist, also z.B. F65.1 (Fetischistischer Transvestitismus) hat und diesen Fetisch während der Fahrt auslebt (also Frauenkleider anziehen und sich einen Dildo schieben), ist er durchaus nicht zum führen eines KFZ geeignet.

Das alleinige Vorhandensein der Krankheiten reicht also nicht aus, die Symptome müssen während der Fahrt konkret auftreten.

piefke
2015-01-09, 00:19:39
Nix gegen dich, aber.


Das alleinige Vorhandensein der Krankheiten reicht also nicht aus, die Symptome müssen während der Fahrt konkret auftreten.


mmd ;D

Knobina
2015-01-09, 00:21:57
Nix gegen dich, aber. ;D
Nichts gegen dich, aber genau von dir habe ich so einen unsinnigen Einzeiler erwartet...:rolleyes:

piefke
2015-01-09, 00:24:09
Hab das genauer spezifiziert.

Obwohl , wer so einen Scheiß schreibt über dildo in den Arsch schieben, das ist Hinterwald in Luxemburg...

Knobina
2015-01-09, 00:29:32
Hab das genauer spezifiziert.
Das was in Klammern unter Punkt I steht, lässt sich aber am ehesten so interpretieren. Wie gesagt, die Krankheit alleine reicht nicht aus, um als Einschränkung zu dienen. Sie muss schon in ihrer ausgeprägtesten Form auftreten.

piefke
2015-01-09, 00:31:05
Letztlich ging es darum ob die BBC korrekt berichtet hat, ich denke ja...

Knobina
2015-01-09, 00:39:17
Letztlich ging es darum ob die BBC korrekt berichtet hat, ich denke ja...
Der BBC Artikel behauptet das sexuell gestörte Personen generell keinen Führerschein machen dürfen. Das ist aber nicht der Fall.

Russia has listed transsexual and transgender people among those who will no longer qualify for driving licences.
In dem Gesetz steht die von BBC gemachte Aussage eben nicht drin! Ich habe das ausführlich genug erläutert.

piefke
2015-01-09, 00:53:17
Das ist nur deine Interpretation. Die Anwaltsvereinigung sieht das anders.

LadyWhirlwind
2015-01-09, 07:20:28
Beamter in Indien müsste man sein:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Beamter-feiert-24-Jahre-lang-krank-19925908


Ich wette der konnte nur entlassen werden, weil er alt genug für eine Frühpensionierung war. :D

Knuddelbearli
2015-01-09, 12:02:34
Wurde schon auf der Seite vorher gepostet und hatte ja Urlaub also wohl kein gehalt

bloub
2015-01-09, 12:22:22
Klar, Aussagen und Namen erfinden. Passiert täglich...

richtig und zwar weltweit. da macht auch die bbc keine ausnahme.

00-Schneider
2015-01-09, 13:15:15
Grauenhaft dieses Schmierenblatt:

http://www.bild.de/politik/ausland/bild-kommentar/warum-wir-die-ueberwachung-der-nsa-gegen-den-terror-brauchen-39258474.bild.html

------------

Jetzt sind also Edwards Snowdens Enthüllungen Schuld an vergangenen und zukünftigen Anschlägen!? :facepalm:

piefke
2015-01-09, 13:19:23
richtig und zwar weltweit. da macht auch die bbc keine ausnahme.

;D

Rockhount
2015-01-09, 14:08:15
Grauenhaft dieses Schmierenblatt:

http://www.bild.de/politik/ausland/bild-kommentar/warum-wir-die-ueberwachung-der-nsa-gegen-den-terror-brauchen-39258474.bild.html

------------

Jetzt sind also Edwards Snowdens Enthüllungen Schuld an vergangenen und zukünftigen Anschlägen!? :facepalm:

Da fällt einem einfach nix mehr ein.
Selbst in den Zeiten, wo es noch keinen Snowden gab, hat diese Totalüberwachung KEINE nennenswerten Aufklärungserfolge gebracht, geschweige denn irgendwelche größeren Aktionen verhindert, mir ist jedenfalls nichts bekannt. Dennoch kommt man jetzt an und will noch mehr Überwachung für mehr Sicherheit? Klingt wohl nur logisch, wenn man dumm genug ist :rolleyes:

Schwarzmetaller
2015-01-09, 14:36:30
Ein wenig wie 'der Stürmer', nur unter anderem Vorzeichen.

Mark3Dfx
2015-01-09, 14:44:28
Grauenhaft dieses Schmierenblatt:

http://www.bild.de/politik/ausland/bild-kommentar/warum-wir-die-ueberwachung-der-nsa-gegen-den-terror-brauchen-39258474.bild.html

------------

Jetzt sind also Edwards Snowdens Enthüllungen Schuld an vergangenen und zukünftigen Anschlägen!? :facepalm:

Absolut zum kotzen dieses "Geschreibsel".
Passt aber zu meinem Bild über Springer & "BLÖD".

Mir ist eine Welt ohne NSA und VDS das Risiko Wert von ein paar bekloppten Spinnern umgenietet zu werden!!!
Wer 100% Schutz will sollte sich einbunkern und nie wieder in die Öffentlichkeit gehen...und bloß keine "BLÖD" berühren. :mad:

P.S.
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ (Benjamin Franklin)
Schönen Gruß an die NSA und ihre BILD Lakaien.

Eidolon
2015-01-09, 16:45:11
Grauenhaft dieses Schmierenblatt:

http://www.bild.de/politik/ausland/bild-kommentar/warum-wir-die-ueberwachung-der-nsa-gegen-den-terror-brauchen-39258474.bild.html

------------

Jetzt sind also Edwards Snowdens Enthüllungen Schuld an vergangenen und zukünftigen Anschlägen!? :facepalm:

Springer..

Schlammsau
2015-01-09, 17:33:44
Neues Gesetz in Russland - Kein Führerschein für Transsexuelle (http://www.tagesschau.de/ausland/russland-verbietet-fuehrerschein-fuer-transsexuelle-101.html)

bloub
2015-01-09, 18:03:57
;D

trollen hilft dir auch nicht weiter bei deiner realitätsverdrängung.

Lyka
2015-01-09, 20:48:24
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/2.159969/von-der-leyen-fordert-frauenquote-bei-der-bundeswehr-aid-1.4788599

:uponder:

Frauenquote im Sani-Bereich der Bundeswehr

Exxtreme
2015-01-09, 21:44:07
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/2.159969/von-der-leyen-fordert-frauenquote-bei-der-bundeswehr-aid-1.4788599

:uponder:

Frauenquote im Sani-Bereich der Bundeswehr
Das kriegt die nur hin indem sie die Anzahl der Generäle drastisch verkleinert.

Karümel
2015-01-10, 10:16:28
edit.

Kosh
2015-01-10, 20:58:36
Ach die Story ist doch durch und durch ausgedacht.
Analphabet und kann plötzlich Briefe nach Hause schreiben? Ein Deutsch-Lehrer in kirgisischer Pampa? Unvorstellbar. Die haben nicht mal Lehrer für kirgisisch. Auch die Kosten stimmen nicht. Wenn man dort 500€ im Monat hat das zählt als Großverdiener. Entsprechend sind auch alle Preise. Da hat sich der Bild-Redakteur gewaltig verschätzt, ausgehend von deutschen Kosten. Wenn's tatsächlich wahr wäre müsste der Staatsanwalt längst gegen Untreue ermitteln...
Außerdem ist Kirgisien bekannt für ihre weitläufige wilde Kannabis-Felder. Ich will denjenigen vom Jugendamt sehen wer dort seine Erlebnis-Pädagogik geplant hat...

Soviel ich weiß war er Analphabet und hat dort gelernt,wenigstens Briefe an die Mama schreiben zu können.

Und ich gehe davon aus, das dort auch Deutsche Lehrer, Sozialfussis usw sind und deren Gehalt man ja auch einkalkulieren muss.

Dennoch sollte man Polen den Kram bezahlen lassen.Umgekehrt wäre ein Deutsches Kind sicherlich direkt nach Deutschland ausgewiesen worden und hätte keinen 300t Euro Sonderurlaub bekommen.

Der Sandmann
2015-01-10, 21:14:05
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/2.159969/von-der-leyen-fordert-frauenquote-bei-der-bundeswehr-aid-1.4788599

:uponder:

Frauenquote im Sani-Bereich der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat 200 Generale?

Zumindestens auf dieser Ebene scheint alles zu laufen :)

schreiber
2015-01-10, 21:16:37
Ja, die vielen Veteranen aus Afghanistan und Irak müssen halt belohnt werden. Gab da vor einige Zeit mal eine Doku, die das thematisiert hat.

Voodoo6000
2015-01-11, 11:33:10
Nach Mohammed-Karikaturen Brandanschlag auf "Hamburger Morgenpost" (http://www.focus.de/panorama/welt/wegen-mohammed-karikaturen-brandanschlag-auf-hamburger-morgenpost_id_4395860.html)
Die Friedensreligion...

Florida Man
2015-01-11, 11:34:12
Nach Mohammed-Karikaturen Brandanschlag auf "Hamburger Morgenpost" (http://www.focus.de/panorama/welt/wegen-mohammed-karikaturen-brandanschlag-auf-hamburger-morgenpost_id_4395860.html)
Die Friedensreligion...
Das ist ein Einzelfall® und hat nichts mit dem Islam zu tun™

schreiber
2015-01-12, 18:25:48
http://www.mdr.de/nachrichten/schwerte_aussenlager_buchenwald_fluechtlinge100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
:ugly:

#44
2015-01-12, 18:38:56
Man kann also doch zu pragmatisch denken :uponder:

Mosher
2015-01-12, 18:42:38
xD. Ich meine, selbst wenn man die Angelegenheit innerhalb Deutschlands noch so regeln kann, dass keiner mehr empört darüber ist, will ich nicht wissen, wie zB die britische Presse darauf reagiert.

Ich freu' mich schon auf die Schlagzeilen irgendeines Käseblatts.

PSXRacer
2015-01-14, 14:38:19
Also man weiß echt nicht was schlimmer ist, das in den USA eine Lehrerin die mit ihrem Schüler geschlafen hat (16 bzw 17 Jahre) womöglich lebenslänglich kriegen soll oder das in Deutschland ein Rentner der ne 15 Jährige als Prostituierte verkauft hat mit einer mickrigen Geldstrafe davonkommt..

USA-Lehrerin (http://www.bild.de/news/ausland/sexueller-missbrauch/ueberfuehren-tattoos-sexlehrerin-brianne-altice-39330506.bild.html)
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/qf-sex-lehrerin_42873616_mbqf-1421230881-39333506/3,w=650,c=0.bild.jpg

Zuhälteropa (http://www.strafakte.de/nachrichten/geldstrafe-sex-treffen-mit-minderjaehriger/)
http://abload.de/img/zuhlterstj8v.jpg

FeuerHoden
2015-01-14, 18:11:49
... die Minderjährige sich den Presseberichten zufolge selbst prostituieren wollte und der Mann somit nur die Gelegenheit zur Fahrt nach Hamburg anbot. Ebenso sei auch bei der Versteigerung im Internet das Mädchen die „treibende Kraft“ gewesen.
Er war nur der Fahrer.

Ich frage mich aber warum es vor Gericht scheinbar vollkommen irrelevant war dass er auch mit ihr geschlafen hat. Und was ist mit den Freiern? Kommen die alle ungeschoren davon?

Knobina
2015-01-14, 18:22:46
http://www.mdr.de/nachrichten/schwerte_aussenlager_buchenwald_fluechtlinge100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
:ugly:
Ich freue mich auf den ZdJ Shitstorm!;D

Exxtreme
2015-01-14, 19:29:45
http://www.n-tv.de/politik/Koalition-will-quengelfreie-Supermarktkassen-article14315836.html

Jetzt soll auch noch gesetzlich geregelt werden welche Produkte an der Supermarktkasse angeboten werden sollen. Bzw. Süßigkeiten sollen verboten werden. :facepalm: Da vermisst man echt die FDP bei derartiger Bemutterung.

Surrogat
2015-01-14, 20:37:49
Da vermisst man echt die FDP bei derartiger Bemutterung.


nicht wirklich :tongue:

Unyu
2015-01-14, 20:50:50
Weiter unten wirds auch lustig, nach der Idee der noch kleineren Teller in Restaurants das gleiche im Supermarkt:
Zum Vermeiden von Lebensmittelabfällen Um Lebensmittelpreise versteckter erhöhen zu können mahnen Union und SPD an, dass es mehr kleine Packungen geben soll.

Lyka
2015-01-14, 21:10:19
mehr kleinere und teurere Packungen für Singles und Rentner :uup:

derpinguin
2015-01-14, 21:11:37
Leg dir halt endlich ne Ische zu, dann kannst auch du Großpackungen kaufen.

PSXRacer
2015-01-14, 22:21:49
Er war nur der Fahrer.

Ich frage mich aber warum es vor Gericht scheinbar vollkommen irrelevant war dass er auch mit ihr geschlafen hat. Und was ist mit den Freiern? Kommen die alle ungeschoren davon?

Ja die Zuhälter sind immer nur Fahrer oder Beschützer der Prostituierten wahre Wohltäter sind das, ne also nichts für ungut wäre die über 18 ok aber bei einer 15 Jährigen würde ich den wegsperren.

Verstehe garnicht wozu die Polizei da jetzt noch nach den Kunden ermitteln will? Was wollen sie ihnen den vorwerfen? Das sie hätten wissen müssen das sie nicht 18 ist? Viel Spaß das nachweisen zu wollen. Und selbst wenn sie sie ermitteln und ihnen das nachweisen können was wird die Strafe sein wenn ihr Zuhälter der ihr Alter ja kannte nur eine kleine Geldstrafe gekriegt hat? 5€ pro Kopf?

Zu deiner Frage ist das Mädchen mindestens 14 und in der geistigen Entwicklung nicht zurückgeblieben ist es nicht verboten für einen Erwachsenen Sex mit ihr zu haben, dafür zu zahlen allerdings schon.

Surrogat
2015-01-15, 19:26:14
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/angriff-auf-polizei-in-hameln-hemmungslose-gewalt-a-1013097.html

kann mir schon gut vorstellen was für Gesellen dieser Aussatz und seine Familie sind :rolleyes:

Sumpfmolch
2015-01-15, 19:38:52
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/angriff-auf-polizei-in-hameln-hemmungslose-gewalt-a-1013097.html

kann mir schon gut vorstellen was für Gesellen dieser Aussatz und seine Familie sind :rolleyes:

Ich habe geschlagene 10(!) Websites durchsuchen müssen, bis in einem Videobeitrag genaueres zu hören war: "aus dem Libanesen-Milieu".

Mark3Dfx
2015-01-15, 19:49:03
Das ist doch der Grund warum die Leute "Lügenpresse" schreien.
Schere im Kopf aka Political Correctness wenn es darum geht die Wahrheit zu schreiben.

Bei jedem Verbrechen über das in der Zeitung berichtet wird und auf wundersame Weise
KEINE Nationalität angegeben wird muss ich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Lyka
2015-01-15, 19:52:40
Der Verdächtige, ein gebürtiger Hamelner,

;)

CokeMan
2015-01-15, 20:07:53
Das ist doch der Grund warum die Leute "Lügenpresse" schreien.
Schere im Kopf aka Political Correctness wenn es darum geht die Wahrheit zu schreiben.

Bei jedem Verbrechen über das in der Zeitung berichtet wird und auf wundersame Weise
KEINE Nationalität angegeben wird muss ich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Familie stammt aus dem Libanon

http://www.n-tv.de/panorama/14-Polizisten-bei-Randale-in-Hameln-verletzt-article14329246.html

Es können auch keine Deutschen gewesen sein. Bei einem Deutschen kommen höchstens 3 Personen zu einer Gerichtsverhandlung und das auch nur zum zuschauen ;)

Lyka
2015-01-15, 20:13:11
Ich frage mich halt immer, woher die kriminelle Energie kommt. Ich kenne ein paar Großfamilien und wenn da einer was ausfressen würde, wäre hier Tod und Verdammnis am Laufen... ist das in den Ländern normal, dass man alles tun darf?

kunibätt
2015-01-15, 21:47:38
Ne, aber in D. Wird denen ja auch noch schön schmackhaft gemacht -> keine Festnahmen :(

tam tam
2015-01-15, 22:25:39
Die 83-Jährige erhält laut Gericht statt der Grundsicherung nun vom Sozialamt Hilfe zum Lebensunterhalt. Diese Leistung fällt demnach ebenso hoch aus, muss aber zurückgezahlt werden, weil die Anspruchsvoraussetzungen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden seien. Diese Verpflichtung gehe auch auf Erben der Frau über. (https://de.nachrichten.yahoo.com/verm%C3%B6gen-schnell-verbraucht-urteil-gegen-83-j%C3%A4hrige-151016419.html)
Das einzige, was sich diese Frau hat zu Schulden kommen lassen, ist das schnell verpraßte Vermögen. Mit einem richtigen Anwalt sollte sie dieses Urteil anfechten können, da eine hier unterstellte Absicht auch sauber nachgewiesen werden muß. Mit Geld nicht umgehen zu können ist jedoch beinahe eine Volkskrankheit. Hier versucht sich m.E. der Staat nur um seine Pflicht zu drücken.

grizu
2015-01-16, 01:35:20
Ich freue mich auf den ZdJ Shitstorm!;D

Haha ,ich auch ;D;D;D

Backbone
2015-01-16, 09:25:14
Das einzige, was sich diese Frau hat zu Schulden kommen lassen, ist das schnell verpraßte Vermögen.
Sie hats nochmal krachen lassen, damit dann später der Staat, also wir alle für Ihren Unterhalt einspringen dürfen. Mir den Spaß, euch die Rechnung. Ich finde es richtig, dass man das nicht ohne weiteres durchgehen lässt.

Mit einem richtigen Anwalt sollte sie dieses Urteil anfechten können, da eine hier unterstellte Absicht auch sauber nachgewiesen werden muß.
Die Begründung des Urteils ist doch ansatzweise im verlinkten Artikel nachzulesen. Kein Richter wird ner 83jährigen Oma einfach mal so eine reinwürgen, um dem Staat ein paar hunderter im Monat zu sparen. Auch wenn du das unterestellst.


Mit Geld nicht umgehen zu können ist jedoch beinahe eine Volkskrankheit. Hier versucht sich m.E. der Staat nur um seine Pflicht zu drücken.
Lebenslang Unternehmer gewesen, ein hübsches Vermögen aufgebaut, und nun kann man schlagartig nicht mehr mit Geld umgehen? Komisch.
Und nur mal so, blos weil Leute nicht mit Geld umgehen können oder wollen hat der Staat mit Sicherheit keine Pflicht die zu erziehen oder bei der Hand zu nehmen. Wer Erwachsen ist ist für sich selbst verantwortlich. Unser Sozialsystem bietet eine Menge Absicherungen und für ganzs schlimme Fälle sogar die Möglichkeit von totalen Schuldenschnitten. Was soll man denn da noch alles tun.

Andi_669
2015-01-16, 09:40:34
Schwachsinn die hat einfach so weitergebt wie vorher, die hat ca. 2400€ im Monat verbraucht,
was jetzt nicht unbedingt so viel ist, steht ja n nicht da wie viel die z.B. für ihre Wohnung gezahlt hat,
u. vererbt wird da auch nicht denn wen da nichts mehr ist werden die Erben wohl das Erbe kaum antreten,
zu Lebzeiten gibt es ein Problem da die Kinder ihr gegenüber Unterhalt-verpflichtet sind.

tam tam
2015-01-16, 11:00:42
Sie hats nochmal krachen lassen, damit dann später der Staat, also wir alle für Ihren Unterhalt einspringen dürfen. Mir den Spaß, euch die Rechnung. Ich finde es richtig, dass man das nicht ohne weiteres durchgehen lässt.

2.200 Euro monatlich ist ganz gewiß kein hats nochmal krachen lassen. Und genau diese Summe soll sie Monat für Monat abgehoben haben. Diese Familie hat Steuern in einem vermutlich größeren Umfang gezahlt als die meisten normalen AN. Ebenso generiert man als AG mehr Einnahmen für den Staat als jeder AN. Insofern erscheint mir Deine Beurteilung doch etwas undifferenziert.

Kein Richter wird ner 83jährigen Oma einfach mal so eine reinwürgen, um dem Staat ein paar hunderter im Monat zu sparen. Auch wenn du das unterestellst.

Das kann nat. stimmen. Jedoch wird auch keine Rentnerin so bedeppert sein und freiwillig sich in eine so prekäre Situation bringen. Denn wenn man sie schon früher auf diesen Umstand hingewiesen hätte, kann man davon ausgehen, daß sie statt monatlich 2.200 Euro nur 1.100 Euro abgehoben hätte. Damit wäre sie dann auf viell. 10 Jahre gekommen. Ich gehe davon aus, daß sie sich auch vorher juristisch beraten hat. Vermutlich rechnete sie nicht mit einer so hohen Lebenserwartung und hat auch keine Kinder? Oder das Verhältnis zu ihren Kindern ist nicht besonders gut? Vielleicht vertritt sie auch die Einstellung, daß jeder sich alles selbst erarbeiten sollte?

Lebenslang Unternehmer gewesen, ein hübsches Vermögen aufgebaut, und nun kann man schlagartig nicht mehr mit Geld umgehen? Komisch.

Sie hat ihr Erspartes erst nach der Trennung angerissen. Wer davor für das Vermögen und die Finanzen verantwortlich war, wissen wir nicht.

Und nur mal so, blos weil Leute nicht mit Geld umgehen können oder wollen hat der Staat mit Sicherheit keine Pflicht die zu erziehen oder bei der Hand zu nehmen. Wer Erwachsen ist ist für sich selbst verantwortlich.

In diesem Fall kann man ihr dann keine Absicht unterstellen.

Unser Sozialsystem bietet eine Menge Absicherungen und für ganzs schlimme Fälle sogar die Möglichkeit von totalen Schuldenschnitten. Was soll man denn da noch alles tun.

Wenn der Staat eine Rückzahlung fordert, was ist dann mit den vielen eingezahlten Rentengeldern, die von früh verstorbenen Alten nie beansprucht wurden? Müßte dann nicht auch in diesem Fall der Staat die Restsumme an die Hinterbliebenden auszahlen? Dann frage ich mich, wo hier die Grenze zwischen sozialwidrigem und anspruchsgerechtes Verhalten gezogen wird? Entsprechen da 1.500 Euro schon eher den Vorstellungen der Richter für einen Anspruch auf "Grundsicherung im Alter"? Oder doch besser 1.000 Euro? Gibt es da überhaupt eine klare Linie? Ich vermute, daß sie anwaltlich schlecht vertreten wurde, was viell. mit den aufgebrauchten Ersparnissen zusammenhängen könnte. Denn das Urteil, was auf eine Absicht verweist und somit seine Entscheidung begründet, geht mir zuweit. Außerdem ist "Absicht" ein sehr interpretierbarer Begriff. An ihrer Stelle würde ich in die Berufung gehen.

NiCoSt
2015-01-16, 11:13:07
ich sehe das ähnlich wie tam tam.
Problem im vornherein ist aber, dass sie in einer situation ist, überhaupt von ersparnissen leben zu müssen. sie bekam kaum normale Rente; offensichtlich hat man da im Berufsleben einfach verpennt was für die altersvorsorge zu tun. einfach nur vermögen ansparen ist sicher keine altersvorsorge.

Demogod
2015-01-16, 12:31:11
http://www.shortnews.de/id/1138665/usa-leiterin-eines-inzest-sex-rings-zu-219-jahren-gefaengnis-verurteilt
http://www.shortnews.de/id/1138664/england-ehemann-vergewaltigte-jahrelang-seine-frau-ohne-dass-sie-es-bemerkte
du kriegst die tür nicht zu. kaputter geht immer oO

00-Schneider
2015-01-18, 14:16:25
Mutter festgenommen - Baby auf der Straße angezündet

http://www.bild.de/news/ausland/kindesmord/brennendes-baby-usa-39383992.bild.html

derpinguin
2015-01-18, 14:38:01
Hyphernkemberly Dorvilier (22)
Wtf?

Karümel
2015-01-18, 17:25:06
Israel will Strafgerichtshof abschaffen

http://www.tagesschau.de/ausland/israel-strafgerichtshof-101.html

Israel hat Deutschland und andere Staaten aufgefordert, die Finanzierung des Internationalen Strafgerichtshofs einzustellen. Außenminister Avigdor Lieberman reagierte damit auf die Ankündigung des Gerichts, Vorermittlungen wegen des Gazakriegs aufzunehmen. "Wir werden unsere Freunde in Kanada, in Australien und Deutschland auffordern, ihn einfach nicht mehr zu finanzieren"

Knobina
2015-01-18, 17:29:16
Israel will Strafgerichtshof abschaffen

http://www.tagesschau.de/ausland/israel-strafgerichtshof-101.html

Israel hat Deutschland und andere Staaten aufgefordert, die Finanzierung des Internationalen Strafgerichtshofs einzustellen. Außenminister Avigdor Lieberman reagierte damit auf die Ankündigung des Gerichts, Vorermittlungen wegen des Gazakriegs aufzunehmen. "Wir werden unsere Freunde in Kanada, in Australien und Deutschland auffordern, ihn einfach nicht mehr zu finanzieren"

Zionistische Doppelmoral at its best!:rolleyes:

Wenn der Angeklagte ein 100+ jähriger alter Mann wäre, dem vorgeworfen wird Judenkinder gegessen zu haben, würde Israel sich mit aller Gewalt dafür einsetzen, dass die "Freunde" in Kanada, Australien und Deutschland mehr Gelder in den Gerichtshof pumpen sollen, um eine lückenlose Aufklärung zu ermöglichen.;D

Exxtreme
2015-01-18, 18:16:20
244 von 322 Förderprogrammen der EU sind offenbar illegal.

http://www.welt.de/politik/ausland/article136492680/Hunderte-Foerderprogramme-der-EU-sind-illegal.html

:facepalm:

Shaft
2015-01-18, 18:33:32
244 von 322 Förderprogrammen der EU sind offenbar illegal.

http://www.welt.de/politik/ausland/article136492680/Hunderte-Foerderprogramme-der-EU-sind-illegal.html

:facepalm:

Israel will Strafgerichtshof abschaffen

http://www.tagesschau.de/ausland/israel-strafgerichtshof-101.html

Israel hat Deutschland und andere Staaten aufgefordert, die Finanzierung des Internationalen Strafgerichtshofs einzustellen. Außenminister Avigdor Lieberman reagierte damit auf die Ankündigung des Gerichts, Vorermittlungen wegen des Gazakriegs aufzunehmen. "Wir werden unsere Freunde in Kanada, in Australien und Deutschland auffordern, ihn einfach nicht mehr zu finanzieren"


Yup, danke, dass reicht für heute schon wieder.

rmdd53
2015-01-18, 18:42:07
na einer geht noch:

http://www.welt.de/wirtschaft/article136502475/Muslime-empoeren-sich-ueber-Aldi-Seife-mit-Moschee.html

Surrogat
2015-01-18, 18:47:08
na einer geht noch:

http://www.welt.de/wirtschaft/article136502475/Muslime-empoeren-sich-ueber-Aldi-Seife-mit-Moschee.html

an Stelle von Aldi hätte ich einfach damit argumentiert das es keine Moschee ist, sondern die Hagia Sophia in Istanbul, die ja ein Museum ist, so what? :P

Muslime :rolleyes:

PS: wenn ich so die Meldungen der letzten Tage lese.... i don't want to live on this Planet anymore :(

rmdd53
2015-01-18, 18:52:54
kannste nicht machen, sonst drohen Aldi Anschläge und Terror...

Odal
2015-01-18, 19:06:24
An Aldi's Stelle hätte ich noch das Toilettenpapier nachgeliefert.
Mich würden sie dann als Neu-Kunden jedenfalls damit ansprechen.

Karümel
2015-01-18, 21:25:19
Zionistische Doppelmoral at its best!:rolleyes:

Wenn der Angeklagte ein 100+ jähriger alter Mann wäre, dem vorgeworfen wird Judenkinder gegessen zu haben, würde Israel sich mit aller Gewalt dafür einsetzen, dass die "Freunde" in Kanada, Australien und Deutschland mehr Gelder in den Gerichtshof pumpen sollen, um eine lückenlose Aufklärung zu ermöglichen.;D

Ich bin gespannt ob es von den anderen Ländern eine Reaktion auf diese "Forderung" gibt.

Watson007
2015-01-18, 22:18:26
Das einzige, was sich diese Frau hat zu Schulden kommen lassen, ist das schnell verpraßte Vermögen. Mit einem richtigen Anwalt sollte sie dieses Urteil anfechten können, da eine hier unterstellte Absicht auch sauber nachgewiesen werden muß. Mit Geld nicht umgehen zu können ist jedoch beinahe eine Volkskrankheit. Hier versucht sich m.E. der Staat nur um seine Pflicht zu drücken.

na die sind ja witzig. Wollen die die Frau mit 83 Jahren auf die Straße setzen oder was? Jetzt kriegt sie Sozialhilfe mit dem gleichen Betrag, den Betrag müssen die Erben aber später zurückzahlen.

Lösung ganz einfach -> die Nachkommen lehnen das Erbe ab und der Staat bleibt auf den Kosten sitzen. Recht so

pittiplatsch
2015-01-18, 22:21:58
Ihr versteht immer noch nicht.

Man drehe das Wort Illuminati um, Itanimulli und setzte dot com dahinter, und siehe wo man landet. :freak:

kiX
2015-01-18, 22:35:54
na die sind ja witzig. Wollen die die Frau mit 83 Jahren auf die Straße setzen oder was? Jetzt kriegt sie Sozialhilfe mit dem gleichen Betrag, den Betrag müssen die Erben aber später zurückzahlen.

Lösung ganz einfach -> die Nachkommen lehnen das Erbe ab und der Staat bleibt auf den Kosten sitzen. Recht so
Ich denke, das ist auch den beteiligten Behörden klar. Was man womöglich verhindern will, ist, dass die Dame auf Staatskosten ihre Rentenzeit verlebt und am Ende unpfändbare Dinge wie eine Eigentumswohnung oä an ihre Erben vermacht. Wenn die Erben dann zB eine mögliche Eigentumswohnung haben wollen, müssen sie auch für die Rente aufkommen.

Vikingr
2015-01-18, 23:22:43
Muslimische Schleuser: Christen schmeisst man einfach über Bord. (http://t1p.de/esrn)
https://de-de.facebook.com/netzplanet/posts/786954374707542

Muslime sollen Christen aus Flüchtlingsboot geworfen haben (http://t1p.de/utr8)
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=10593024#post10593024


Europa hätschelt seine Mörder (http://0cn.de/sxty)

Europa steht ein langer und harter Kampf bevor (http://t1p.de/gorn)

„Der Islamismus gehört zu Deutschland!“ (http://t1p.de/aonp):eek:


P.S.: Ein sehr guter Artikel (http://t1p.de/ycbh) zu einem bereits vergangenem Thema

pittiplatsch
2015-01-18, 23:33:25
Alles nur ein Theater. :freak:

Matrix316
2015-01-19, 12:14:37
Die spinnen wirklich alle da unten:

http://www.bild.de/news/ausland/selfie/selfie-zoff-zwischen-miss-libanon-und-miss-israel-39394902.bild.html

Aus dem Libanon wurden sogar schon Forderungen laut, Saly Greige den nationalen Miss-Titel abzuerkennen, berichten mehrere israelische Medien. Begründung: Sie habe sich mit einer Person eines verfeindeten Staates eingelassen!

Mark3Dfx
2015-01-19, 12:35:57
Das Problem ist doch eher das heute jeder Furz sofort zur "Breaking News" aufgeblasen wird.

Pirx
2015-01-19, 14:58:48
Oxfam-Studie: 2016 besitzt 1 Prozent der Weltbevölkerung mehr als der gesamte Rest

http://www.oxfam.de/informieren/soziale-ungleichheit#nachricht-21937

Rancor
2015-01-19, 19:41:23
Oxfam-Studie: 2016 besitzt 1 Prozent der Weltbevölkerung mehr als der gesamte Rest

http://www.oxfam.de/informieren/soziale-ungleichheit#nachricht-21937

Da kann man mal sehen wie kaputt das System eigentlich ist.

00-Schneider
2015-01-19, 21:49:13
Eltern des 21.Jahrhunderts:

http://www.bild.de/news/ausland/rechnung/mutter-schickt-geburtstags-rechnung-39399632.bild.html

-------------

:facepalm:

Lyka
2015-01-19, 21:50:19
das ist genau der Betrag, den die Mutter des Schulfreundes bereits einen Tag vor der Party für jeden Geburtstagsgast an das Ski-und Snowboard-Center bezahlt hatte

finde ich logisch und dennoch traurig.

Florida Man
2015-01-19, 21:57:26
Eltern des 21.Jahrhunderts:

http://www.bild.de/news/ausland/rechnung/mutter-schickt-geburtstags-rechnung-39399632.bild.html

-------------

:facepalm:
Eine nachvollziehbare Forderung in sachlicher Form - wo liegt das verdammte Problem?

alkorithmus
2015-01-19, 22:00:36
wo liegt das verdammte Problem?

In der verdammten Menschlichkeit. Die verdammte Moral unterscheidet uns noch von den kühl berechnenden verdammten Maschinen.

EvilOlive
2015-01-19, 22:06:57
In der verdammten Menschlichkeit. Die verdammte Moral unterscheidet uns noch von den kühl berechnenden verdammten Maschinen.

Und wie geht es dem kleinen Alex?
„Er ist niedergeschlagen und hat jetzt Angst davor, zur Schule zu gehen“

24 Bild-Leser weinen

derpinguin
2015-01-19, 22:18:10
Eine nachvollziehbare Forderung in sachlicher Form - wo liegt das verdammte Problem?
An der Lächerlichkeit wegen knapp 16€ einen solchen Aufstand anzuzetteln.

Lyka
2015-01-19, 23:49:43
Eltern des 21.Jahrhunderts:

http://www.bild.de/news/ausland/rechnung/mutter-schickt-geburtstags-rechnung-39399632.bild.html

-------------

:facepalm:


bitte beachten!

http://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/v/t1.0-9/1966826_10205316974941972_916828348237906731_n.jpg?oh=c12d4cf5be59367ea6e6ab2737 7ea93a&oe=5564FAFA

Pirx
2015-01-20, 07:30:22
"Wie Dokumente der in Athen ansässigen EU-Kontrollkommission unter Führung zweier deutscher Beamter belegen, erhält die Athener Regierung Anweisungen, wie das griechische Parlament zu umgehen sei. Den absehbaren Folgen dieser Eingriffe, die Proteste hervorrufen und das Lager der Oppositionsparteien stärken, begegnet Berlin mit Zahlungen an griechische Journalisten, Kirchenvertreter und Künstler."

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59035

Matrix316
2015-01-20, 11:07:30
Der friedliche Islam...:rolleyes:

http://www.bild.de/politik/ausland/saudi-arabien/neue-stockhiebe-fuer-islam-kritischen-blogger-badawi-39411728.bild.html


Im Mai 2014 hatte ein Sonderstrafgericht Badawi zu insgesamt zehn Jahren Haft, 1000 Stockschlägen, weiteren zehn Jahren Reiseverbot, einer Geldstrafe von umgerechnet knapp 200 000 Euro und einem Verbot, Medienkanäle zu nutzen verurteilt. Begründung: Er soll den Islam beleidigt haben. Der Blogger hatte in seinem Internetforum Debatten über Politik und Religion angeregt, und unter anderem Kritik an der strengen islamischen Religionspolizei geübt.

FeuerHoden
2015-01-20, 11:35:31
Eine nachvollziehbare Forderung in sachlicher Form - wo liegt das verdammte Problem?
Das Problem liegt in eine Ebene die du nicht verstehst.

Matrix316
2015-01-20, 16:07:13
Das nimmt ja kein Ende:

http://www.bild.de/politik/ausland/isis/isis-hinrichtung-wegen-fussball-39417566.bild.html


Ein deutscher ISIS-Kommandeur hat im Irak 13 Kinder hinrichten lassen – weil sie ein Fußballspiel sehen wollten.

Im Stadtteil al-Yarmouk in Mossul (nordirakische Provinz Niniveh) wurden die Jungen öffentlich erschossen, berichten irakische Medien.

Vor dem Turnier (Irak gegen Jordanien im Asia Cup) hatten die ISIS-Terroristen angeführt von Abu Suhaib al-Almani („der Deutsche“) auf Plakaten und Flugzetteln ihr Verbot bekanntgegeben: Das Spiel dürfe nicht geschaut werden, ordneten sie an, da Fußball eine „westliche Idee“ und unislamisch sei.

Augenzeugen bestätigten den brutalen Mord gegenüber der syrischen Aktivistengruppe „Raqqa is being slaughtered silently“.

Bewaffnete Männer stürmten während des Fußballspiels das Café, in dem die 13 Jungen saßen, verprügelten sie und trieben sie mit Maschinengewehren in eine öffentliche Sportarena.

Über Lautsprecher wurde das „Vergehen“ der Jungen – der Bruch islamischen Rechts – bekanntgegeben. Jeder, der sich ihren Anordnungen widersetze, werde erschossen, drohten die Terroristen.

Sven77
2015-01-20, 16:18:21
Vorsicht.. solche Berichte haben sich schon oft als Enten entpuppt.

Surrogat
2015-01-20, 16:41:59
Vorsicht.. solche Berichte haben sich schon oft als Enten entpuppt.


nicht wenn sie in der Bild stehen

^^

schokofan
2015-01-20, 18:07:54
Dabei muss man nicht weit gucken um ziemlich wahrscheinlich wahre Ereignisse im ISIS Land zu finden:
http://www.thedailybeast.com/articles/2015/01/16/in-graphic-videos-and-on-twitter-isis-members-record-and-tout-executions-of-gay-men.html

grizu
2015-01-21, 13:52:56
Berliner Zeitung (http://www.berliner-zeitung.de/medien/erklaerung-der-berliner-zeitung-entschuldigung-fuer-abdruck-einer-falschen-karikatur,10809188,29576020.html): Entschuldigung für Abdruck einer antisemitische Karikatur.
Ach ? über den Jüdischen Glauben darf man keine Karikaturen veröffentlichen ? Was für eine heuchlerische Doppelmoral.:freak::freak::freak:

Sven77
2015-01-21, 14:49:43
Dabei muss man nicht weit gucken um ziemlich wahrscheinlich wahre Ereignisse im ISIS Land zu finden:
http://www.thedailybeast.com/articles/2015/01/16/in-graphic-videos-and-on-twitter-isis-members-record-and-tout-executions-of-gay-men.html


Kein Frage, aber da kommt auch viel BS rüber. Im ISIS-Thread wurde mal ein Link zu einem geköpften Kind gepostet das sich später als Opfer eines syrischen Grantenangriffs entpuppt hat. Immer cool bleiben und nicht alles für voll nehmen.. Kinder werden gern instrumentalisiert, und wenn es nur die Nachrichten darüber sind.

Exxtreme
2015-01-21, 17:22:51
http://www.huffingtonpost.de/2015/01/21/bomber-harris-do-it-again-ex-piratin-verhohnt-pegida-mit-weltkriegsvergleich_n_6515992.html?utm_hp_ref=germany

"Bomber Harris, do it again". Also was in den Köpfen mancher Leute vorgeht ... aber gut, wir haben Meinungsfreiheit.

aufkrawall
2015-01-21, 17:25:59
Darf ich fragen, warum du fragwürdige Selbstinszenierung unterstützt? Du hältst dich doch für schlau?

bloub
2015-01-21, 20:03:02
Berliner Zeitung (http://www.berliner-zeitung.de/medien/erklaerung-der-berliner-zeitung-entschuldigung-fuer-abdruck-einer-falschen-karikatur,10809188,29576020.html): Entschuldigung für Abdruck einer antisemitische Karikatur.
Ach ? über den Jüdischen Glauben darf man keine Karikaturen veröffentlichen ? Was für eine heuchlerische Doppelmoral.:freak::freak::freak:

was erwartest du von einen käseblatt, das zum springer-verlag gehört?

grizu
2015-01-21, 20:12:54
was erwartest du von einen käseblatt, das zum springer-verlag gehört?

Klar, nur empört sich in Deutschland keiner und schreit laut >Pressefreiheit<. Über die Mohammed Karikaturen hat sich ja auch keiner entschuldigt.

Schwarzmetaller
2015-01-21, 20:24:05
http://www.huffingtonpost.de/2015/01/21/bomber-harris-do-it-again-ex-piratin-verhohnt-pegida-mit-weltkriegsvergleich_n_6515992.html?utm_hp_ref=germany

Sieht aus wie Rotkäppchen.:freak:

Lyka
2015-01-21, 20:28:07
:uponder:
stimmt

http://www.telegraph.co.uk/news/religion/11355745/Judge-orders-father-to-take-his-children-to-church.html

Römisch Katholischer Richter befiehlt, Atheisten und seine nichtreligiösen Kinder, jeden Sonntag der katholischen Messe beizuwohnen, sonst muss er ins Gefängnis und darf seine Kinder nicht mehr sehen (Scheidung)

bloub
2015-01-21, 20:29:03
Klar, nur empört sich in Deutschland keiner und schreit laut >Pressefreiheit<. Über die Mohammed Karikaturen hat sich ja auch keiner entschuldigt.

auch das war auch nicht anders zu erwarten, im heucheln ist die politik und presse eben ganz gross.

TomatoJoe
2015-01-21, 20:52:24
Berliner Zeitung (http://www.berliner-zeitung.de/medien/erklaerung-der-berliner-zeitung-entschuldigung-fuer-abdruck-einer-falschen-karikatur,10809188,29576020.html): Entschuldigung für Abdruck einer antisemitische Karikatur.
Ach ? über den Jüdischen Glauben darf man keine Karikaturen veröffentlichen ? Was für eine heuchlerische Doppelmoral.:freak::freak::freak:
Also wenn ich das richtig verstehe, entschuldigen sie sich lediglich, weil die Karrikatur nicht von Charlie Hebdo war.

Lyka
2015-01-21, 20:55:16
ja, lese ich auch so (y) :)

grizu
2015-01-21, 21:01:24
Trotzdem entschuldigen Sie sich für die >Antisemitische< Karikatur und nicht nur falsche Karikatur ^^

grizu
2015-01-21, 21:06:07
was erwartest du von einen käseblatt, das zum springer-verlag gehört?

PS: Die B.Z nicht mit Berliner Zeitung verwechseln ;)

TomatoJoe
2015-01-21, 21:31:35
Trotzdem entschuldigen Sie sich für die >Antisemitische< Karikatur
von >Joe Lecorbeau<

Man hätte es sicherlich verständlicher schreiben können, deine Ansicht kann ich aber nicht ganz nachvollziehen.

bloub
2015-01-21, 22:20:23
PS: Die B.Z nicht mit Berliner Zeitung verwechseln ;)

das b.z. steht auch für berliner zeitung. wat nu? ;)

grizu
2015-01-21, 22:23:09
das b.z. steht auch für berliner zeitung. wat nu? ;)

Die Berliner Zeitung ist aber keine Springer Presse

grizu
2015-01-21, 22:24:49
von >Joe Lecorbeau<

Man hätte es sicherlich verständlicher schreiben können, deine Ansicht kann ich aber nicht ganz nachvollziehen.

Informiere dich mal was dieser Joe Lecorbeau macht ;)
https://www.youtube.com/watch?v=jjJlscUbsE4

Vikingr
2015-01-22, 01:18:11
http://www.nichts-gegen-juden.de/
Jude zu sein, kann man sich aufgrund der Erwählung (Am Segula (http://abload.de/image.php?img=seite17naijanuar2011kgkin.png)) nicht aussuchen, Moslem o.ä. zu sein, hingegen schon!
Den einzigen Zusammenhang, den man hier sehen könnte, wäre die Tatsache, dass man den Islam hingegen nicht mehr lebendig verlassen kann.:devil:

Edit:
https://www.youtube.com/watch?v=cieN2HH29fsImmer diese scheiß Faschisten...:rolleyes: @Grizu, Altay, LW & Co.
Schon vergessen?
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=10348362&postcount=870 @ Video R. C. Schneider, oder hier (http://0cn.de/lbu2).
P.S.: Ein sehr guter Artikel (http://t1p.de/ycbh) zu einem bereits vergangenem Thema
Fazit: :rolleyes::facepalm:

doublehead
2015-01-22, 09:43:31
Die Berliner Zeitung ist aber keine Springer Presse
Stimmt. Dahinter steht der Kölner DuMont-Verlag, der in NRW das BILD-Äquivalent namens "Express" herausbringt. Sonderlich seriös ist das auch nicht.

Rubber Duck
2015-01-22, 21:16:56
Nach Geburt von Tochter
Mann bringt Ehefrau um

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_72609196/nach-geburt-von-tochter-mann-bringt-ehefrau-um.html

piefke
2015-01-23, 00:36:32
Rassistischer Wiederholungstäter schockt die schwarze Community Berlins (http://www.tagesspiegel.de/berlin/promi-ansagen-in-der-u2-dieter-hallervorden-hat-aerger-wegen-mohrenstrasse/11262626.html) :uroll:

Mark3Dfx
2015-01-23, 08:36:17
Mohren...straße
Schwarz...fahrer

http://pix.echtlustig.com/1305/s170_stoppt-rassismus.jpg

schlimm schlimm schlimm dieses neo-faschistische Doitschland!!!

derpinguin
2015-01-23, 09:45:59
Rassistischer Wiederholungstäter schockt die schwarze Community Berlins (http://www.tagesspiegel.de/berlin/promi-ansagen-in-der-u2-dieter-hallervorden-hat-aerger-wegen-mohrenstrasse/11262626.html) :uroll:
Was muss man eigentlich rauchen um in so einer antirassistischen Bewegung aktiv sein zu dürfen?

Surrogat
2015-01-23, 10:41:50
Was muss man eigentlich rauchen um in so einer antirassistischen Bewegung aktiv sein zu dürfen?

ich würde reines Kohlenmonoxid empfehlen, wirkt schnell und schmerzlos :freak:

EvilOlive
2015-01-23, 10:50:26
http://img.welt.de/img/kurioses/crop136557527/4800197091-ci3x2l-w780/ONLINE-3-.jpg

New York hat Männern, die mit weit gespreizten Beinen in U-Bahnen sitzen und anderen den Platz wegnehmen, den Kampf angesagt: Frauen fühlen sich belästigt. Die Männer reagieren aggressiv.

:facepalm:

http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article136557531/Maenner-setzt-Euch-endlich-anstaendig-hin.html

Timbaloo
2015-01-23, 10:54:22
Murica!

Sven77
2015-01-23, 11:03:31
Twitter acoount der Tante öffnen -> realisieren das sie ein Rad ab hat -> weitergehen

Surrogat
2015-01-23, 11:08:05
Kill it with.......chocolate :freak:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/baeren-an-ueberdosis-schokolade-gestorben-debatte-um-jagdgesetz-a-1014522.html

Sven77
2015-01-23, 11:37:40
Kill it with.......chocolate :freak:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/baeren-an-ueberdosis-schokolade-gestorben-debatte-um-jagdgesetz-a-1014522.html

Deswegen geh ich nie ohne Stange Toblerone in den Wald

Rockhount
2015-01-23, 11:48:11
http://img.welt.de/img/kurioses/crop136557527/4800197091-ci3x2l-w780/ONLINE-3-.jpg

New York hat Männern, die mit weit gespreizten Beinen in U-Bahnen sitzen und anderen den Platz wegnehmen, den Kampf angesagt: Frauen fühlen sich belästigt. Die Männer reagieren aggressiv.

:facepalm:

http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article136557531/Maenner-setzt-Euch-endlich-anstaendig-hin.html

Aber Frauen dürfen mit ihren Taschen drei weitere Plätze verbrauchen. Is klar. Die ticken doch net sauber...

Sven77
2015-01-23, 11:53:47
Aber Frauen dürfen mit ihren Taschen drei weitere Plätze verbrauchen. Is klar. Die ticken doch net sauber...

Twitter Account checken: #Manspreading und #Bagsitting sind die Verbrechen die da bekämpft werden!

Radeonfreak
2015-01-23, 12:49:09
Aber Frauen dürfen mit ihren Taschen drei weitere Plätze verbrauchen. Is klar.

Da ist ja auch viel drin und schwer. Das muss so.

Lyka
2015-01-23, 13:02:59
also gegen Bagsitting bin ich auch, ebenso gegen "Ich lege mich mal halb auf 2-3 Plätze"

alkorithmus
2015-01-23, 13:45:18
HAHAAAHAA

http://40.media.tumblr.com/7f0461e19d2e8da2249373c2b60d4191/tumblr_nfok5eFkXV1sqv9too1_1280.jpg

Lyka
2015-01-23, 13:49:27
ich hab da kein Problem mit, ich setz mich einfach, der wird schon mit den Beinen weggehen, wenn er nicht auf Nähe steht ;D

EvilOlive
2015-01-23, 14:05:15
HAHAAAHAA

http://40.media.tumblr.com/7f0461e19d2e8da2249373c2b60d4191/tumblr_nfok5eFkXV1sqv9too1_1280.jpg

#aufschrei :eek:



:rolleyes:

grizu
2015-01-23, 17:36:35
http://www.nichts-gegen-juden.de/


https://www.youtube.com/watch?v=cieN2HH29fs

Knobina
2015-01-23, 22:12:38
https://www.youtube.com/watch?v=cieN2HH29fs

@Amadeo Antonio Stiftung

Das war ja wieder klar: Die Freudenberg Group steckt dahinter.:rolleyes:

Voodoo6000
2015-01-24, 18:55:26
Schwangere Frau lebendig verbrannt (http://www.n-tv.de/panorama/Ex-Freund-der-Toten-gesteht-Feuermord-article14384486.html)

(del)
2015-01-24, 19:31:02
Nennt mich einen Rassisten aber intuitiv wusste ich bereits von der ersten Sekunde, welcher ethnischen Ecke der Täter entstammte...

Hier die Auflösung (http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/verbrannte-schwangere-in-koellnischer-heide-in-berlin-zweiter-tatverdaechtiger-festgenommen/11272084.html).

Einfach nur unfassbar, wie man 2 Menschen so bestialisch töten kann. Beide (Mutter und ungeborene Tochter) waren so jung und standen noch am Anfang ihres Lebens. Es macht so traurig...

Mark3Dfx
2015-01-24, 19:39:07
Und dann wundert sich die "Lügenpresse" wenn man sich über sie aufregt....
Bin mal gespannt ob es offen genannt wird das es Türken waren.

afk|freeZa|aw
2015-01-24, 19:43:15
ich bin dafür,dass man in artikeln über verbrechen in zukunft keine details zur herkunft mehr preis gibt.das ist komplett nebensächlich aber "leute" schreien dann direkt auf und verurteilen immer und immer wieder ganze völker.

da wird mir schlecht.

Lyka
2015-01-24, 19:45:30
Ich sehe Jugendstrafrecht und soziale Stunden schon irgendwo, gegebenenfalls 1-2 Jahre Gefängnis als Ergebnis. Leider.

Radeonfreak
2015-01-24, 19:57:33
ich bin dafür,dass man in artikeln über verbrechen in zukunft keine details zur herkunft mehr preis gibtda wird mir schlecht.

Kein Problem. Man kann auch so erahnen das es irgend so ein Assitürke war.

Nennt mich einen Rassisten aber intuitiv wusste ich bereits von der ersten Sekunde, welcher ethnischen Ecke der Täter entstammte...

Eben.

Lyka
2015-01-24, 19:59:11
das Fehlen von spezifischen Daten führt immer zum Gedanken einer gewissen Ethnie. Immer. am besten ist ja Deutschstämmig ;)

Grestorn
2015-01-24, 20:11:42
ich bin dafür,dass man in artikeln über verbrechen in zukunft keine details zur herkunft mehr preis gibt.das ist komplett nebensächlich aber "leute" schreien dann direkt auf und verurteilen immer und immer wieder ganze völker.

da wird mir schlecht.

+1

(in diesem Forum fehlt ein "Gefällt mir" Button!)

AvaTor
2015-01-24, 20:13:44
Gerade eben die Nachrichten geschaut und mir auch gleich gedanken gemacht um Welche "Berliner" es sich bei den beiden 19 Jährigen Tätern handelt ;)

War mir ganz sicher dass sich hier im Forum bestimmt schon jemand auch Gedanken drüber gemacht hat.

Fusion_Power
2015-01-24, 20:21:51
Nennt mich einen Rassisten aber intuitiv wusste ich bereits von der ersten Sekunde, welcher ethnischen Ecke der Täter entstammte...

Hier die Auflösung (http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/verbrannte-schwangere-in-koellnischer-heide-in-berlin-zweiter-tatverdaechtiger-festgenommen/11272084.html).

Einfach nur unfassbar, wie man 2 Menschen so bestialisch töten kann. Beide (Mutter und ungeborene Tochter) waren so jung und standen noch am Anfang ihres Lebens. Es macht so traurig...
+1
Wieder ist eine unschuldige Frau tot die weißgott was viel besseres verdient hätte. Und der Täter bekommt vermutlich ne bessere Behandlung as er tatsächlich verdient hat.
Es gibt auch nette Männer auf diesem Planeten. Warum geraten Frauen nur so oft an die Falschen.