PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 [90] 91 92 93 94

Loeschzwerg
2021-03-02, 09:26:59
Und bei Ritter Sport sind es dann Ritter:innen?? :freak:

Cyphermaster
2021-03-02, 09:50:18
Ich finde die ganzen verkappten Flexionsformen auch blöd. Einfach generisches femininum verwenden, und gut ist. Ganz einfach.Alte, ganz und gar nicht schlechte Idee! Nur, wie schon gesagt: A) Dann kann man auch genauso gut/schlecht beim etablierten (eh teilaufgeweichten) generischen Maskulinum bleiben und sich den ganzen Aufwand sparen sowie B) Dann kommen umgehend alle möglichen Gruppen angeschissen, und wollen Änderungen wegen Farbe, Herkunft, Alter, whatever. Wenn generisch und neu, dann also wohl eher eine Neutrums-/Universalkonstruktion a la "the".
Dieses Herumgeeiere mit irgendwelchen schiefen, unausgegorenen Konstrukten ist doch genau wie bei den Rechtschreib- und Schulreformen nur ein Umrühren der Scheiße, kein Beseitigen. Und über kontinuierliche Blindleistung darf man imho durchaus den Kopf schütteln...

Döner-Ente
2021-03-02, 10:04:27
Und bei Ritter Sport sind es dann Ritter:innen?? :freak:
Ritter SportlerInnen natürlich :eek:.

Loeschzwerg
2021-03-02, 10:17:46
Achso, also gilt das auch für Marken und Produkte, ich verstehe ;D Der Döner, die Dönerin, das Döners :freak:

Cyphermaster
2021-03-02, 10:55:18
Dövers.

Feuerpfote
2021-03-02, 11:03:38
Sehr geehrter Mensch mit Menstruationshintergrund,

ihre Anfrage bzgl. des Beischlafs wurde abgelehnt.

Herzlichst,
ihr Gemeinschaftsrepteloid

taddy
2021-03-02, 11:17:45
Sehr geehrter Mensch mit Menstruationshintergrund,

ihre Anfrage bzgl. des Beischlafs wurde abgelehnt.

Herzlichst,
ihr Gemeinschaftsrepteloid

Und wenn SIE die Klappe hält?

00-Schneider
2021-03-02, 11:19:51
Macht einen extrem wütend! :mad:

Es gab doch mal den Beruf "Nachtwächter"? Gibt es wohl nicht mehr, oder?



Wieso wird sowas nicht besser geschützt?
Ich rate mal ins blaue ... keine finanziellen Mittel, was? :rolleyes:


Mir auch schleierhaft, wieso es da keine Alarmanlage o.Ä. gibt. Jeder scheiß Supermarkt hat eine.

Alternativ halt jemanden für Mindestlohn dort als Nachtwächter installieren. Dürfte jetzt auch nicht allzu teuer sein.

BlacKi
2021-03-02, 11:24:31
Wie meinen?
ok, vl verstehst du es in dem kontext besser;)

Mir auch schleierhaft, wieso es da keine Alarmanlage o.Ä. gibt. Jeder scheiß Supermarkt hat eine.

Alternativ halt jemanden für Mindestlohn dort als Nachtwächter installieren. Dürfte jetzt auch nicht allzu teuer sein.


äh, bitte nicht gendern, das heißt Nachtwächter:in, oder wäre der frauenparkplatz zu teuer gekommen?

dreas
2021-03-02, 11:28:12
Es gab doch mal den Beruf "Nachtwächter"?
... keine finanziellen Mittel, was? :rolleyes:
gabs sicher keine passende genderung für, konnte nach sorgfältiger prüfung niemand geschlechterneutral eingestellt werden.

24p
2021-03-02, 11:35:28
Frauen - eine Minderheit, der es eigentlich nur zu gut geht und die daher lieber die Klappe halten sollte.



Nö. Es ist nur eine kleine und laute Minderheit der Frauen.

Fragman
2021-03-02, 11:50:03
"Nur eine Minderheit...".
Starkes Argument... . Das wird schnell zum Boomerang. 😁

#44
2021-03-02, 12:07:45
Nö. Es ist nur eine kleine und laute Minderheit der Frauen.
X:innen spricht nicht pauschal alle Frauen an, sondern explizit nur eine kleine, laute Minderheit und darum soll das Slippery-Slope-Argument, dass dann ja jeder kommen könne, valide sein?

Nah.

BlacKi
2021-03-02, 12:11:34
"Nur eine Minderheit...".
Starkes Argument... . Das wird schnell zum Boomerang. 😁


würd ich nicht so pauschal sagen. ich denke es gibt einen großen anteil an frauen, die diesen abfuck regeln ebenfalls stören.


ich denke es sind auf den gesammtbevölkerung gesehen 10-20% die das alte "system" besser finden. das kann man schon minderheit nennen.

Cyphermaster
2021-03-02, 12:14:55
Bitte sprachlichen Bullshit von der Motivation dahinter zu trennen, weil voneinander unabhängig. Danke. Eigentlich ging es darum, daß Kulturgut uns offensichtlich nicht mal mehr eine halbwegs ordentliche Einbruchssicherung wert ist.

24p
2021-03-02, 12:21:47
X:innen spricht nicht pauschal alle Frauen an, sondern explizit nur eine kleine Laute Minderheit und darum soll das Slippery-Slope-Argument, dass dann ja jeder kommen könne, valide sein?

Nah.

Nochmal: Hier wird ein angebliches Problem gelöst, welches auf für die Mehrheit der Frauen schlicht nicht existiert. Dein Slippery Slope Vorwurf geht ebenfalls ins Leere. Denn genau diese laute Minderheit wird immer weiter unsinnige Forderungen stellen.
Das ist hier das Gerechtigkeitsparadoxon. Je gerechter die Welt wird, desto größer wird die gefühlte Ungerechtigkeit. Wenn wir uns inzwischen um das Gendern in der Sprache Gedanken machen haben wir wohl keine echte Probleme mehr.

"Nur eine Minderheit...".
Starkes Argument... . Das wird schnell zum Boomerang. ��

Wenn es anders wäre, dann bräuchte man keine Vorschriften.

#44
2021-03-02, 12:32:46
Wenn wir uns inzwischen um das Gendern in der Sprache Gedanken machen haben wir wohl keine echte Probleme mehr.
Wer daran Anstoß nimmt ist aber auch nicht gerade in der Position Anderen einen Prioritätsproblem zum Vorwurf machen zu wollen...

24p
2021-03-02, 12:33:28
Ich sehe da die Logik nicht.

#44
2021-03-02, 12:36:17
Ich sehe da die Logik nicht.
Du hast ja auch nichts besseres zu tun als dich darüber aufzuregen.

Ich meine: Welcher Zwang?
Kommunizierst du nur in Stellenausschreibungen?
Ist dir das schon einmal in einem Gespräch (also im gesprochenen Wort) begegnet?
Wurdest du diesbezüglich je auf deinen Sprachgebrauch angesprochen?

Oder störst du dich letztlich nur am Schreibstil von irgendwem?

(Fleißaufgabe: Zähl mal in wie vielen Posts ich je gegendert habe :wink:)

sven2.0
2021-03-02, 12:46:25
Bitte sprachlichen Bullshit von der Motivation dahinter zu trennen, weil voneinander unabhängig. Danke. Eigentlich ging es darum, daß Kulturgut uns offensichtlich nicht mal mehr eine halbwegs ordentliche Einbruchssicherung wert ist.

Kulturgut... Dein Ernst

00-Schneider
2021-03-02, 12:50:41
Kulturgut... Dein Ernst


Wie würdest du "Kulturgut" definieren?

Cyphermaster
2021-03-02, 13:07:06
Kulturgut... Dein Ernst
Ja, ich halte Bücher für ein Kulturgut, genau wie Bibliotheken.
Enormer Schaden durch Vandalen in Berliner Bibliothek „Einige tausend Bücher sind beschädigt, 1000 unwiderruflich zerstört“ (https://m.tagesspiegel.de/berlin/enormer-schaden-durch-vandalen-in-berliner-bibliothek-einige-tausend-buecher-sind-beschaedigt-1000-unwiderruflich-zerstoert/26963556.html)
Macht einen extrem wütend! :mad:

Es gab doch mal den Beruf "Nachtwächter"? Gibt es wohl nicht mehr, oder?



Wieso wird sowas nicht besser geschützt?
Ich rate mal ins blaue ... keine finanziellen Mittel, was? :rolleyes:
Das ging dann im Nachgang in das Gendergegackere über.

24p
2021-03-02, 13:20:43
Du hast ja auch nichts besseres zu tun als dich darüber aufzuregen.



Erm, das trifft doch gerade auf dich zu und deswegen haben wir erst diese Diskussion. ;)

Loeschzwerg
2021-03-02, 13:23:48
Ja, man muss schon differenzieren zwischen "Der deutsche Michel meckert gerade wieder" und "Langsam ist echt eine Grenze erreicht".

#44
2021-03-02, 13:31:40
Erm, das trifft doch gerade auf dich zu und deswegen haben wir erst diese Diskussion. ;)
:confused:

Ich rege mich nicht auf. Aber ich bin tatsächlich nicht dadurch gebunden, immer "das Beste" tun oder mich um "das Wichtigste" kümmern zu müssen.
Ich würde aber auch nie jemandem vorwerfen, dass er gerade nichts besseres zu tun hat, weil man sich ja durchaus mit vielen Themen beschäftigen kann, darf und mmn. sogar sollte.

Ich diskutiere manchmal einfach nur gerne. Besonders, wenn ich Positionen lese, die ich für inkonsistent oder heuchlerisch halte.

Fragman
2021-03-02, 13:41:27
Ja, man muss schon differenzieren zwischen "Der deutsche Michel meckert gerade wieder" und "Langsam ist echt eine Grenze erreicht".

Also ich geh da mittlerweile auf Nummer sicher und waehle ersteres.
Wenn Corona uns eines gelehrt hat, wiedermal, dann das der Deutsche immer meckert.
Das macht er automatisch ohne das dahinter ein Ziel stecken muss, sprich, er irgendwann auch mal damit aufhoert.

Loeschzwerg
2021-03-02, 13:48:53
:D da kann ich dir nicht Mal widersprechen.

Bei mir persönlich ist das Maß in der Richtung zumindest voll. In der Firma gibt es Probleme ohne Ende, aber der Fokus liegt überwiegend auf so Bullshit Themen die absolut nichts zur Besserung der Situation beitragen, sondern sogar noch Ressourcen binden. Da platzt mir als effizienzgetriebener Mensch einfach der Kragen. *wuusssaaaa* ^^

24p
2021-03-02, 16:07:41
Komisch nur, dass lt. Umfrage die Zustimmung zur Politik bei uns noch mit am positivsten gewesen sind im EU-Vergleich. Der dt. Meckerer? Imo eine urban legend.

Monger
2021-03-02, 16:08:34
Dieses Herumgeeiere mit irgendwelchen schiefen, unausgegorenen Konstrukten ist doch genau wie bei den Rechtschreib- und Schulreformen nur ein Umrühren der Scheiße, kein Beseitigen. Und über kontinuierliche Blindleistung darf man imho durchaus den Kopf schütteln...

Sprache formt Denken. Starre Sprache zementiert starres Denken. Schon deshalb finde ich nicht, dass mal Umrühren sinnlos ist. Das verhindert dass der Bodensatz festbrennt.

Cyphermaster
2021-03-02, 16:25:25
Sprache formt Denken. Starre Sprache zementiert starres Denken. Schon deshalb finde ich nicht, dass mal Umrühren sinnlos ist. Das verhindert dass der Bodensatz festbrennt.Kleiner Fehler in deiner Logik: Scheiße sollte man nicht umrühren und behalten, sondern entsorgen und durch was Besseres ersetzen. Sich über Herumspielen mit Kacke zu freuen, dem sollte man eigentlich ab der analen Phase entwachsen sein... Das ist, als würde man rein "der geistigen Flexibilität wegen" jede ungrade Woche auf Linksverkehr wechseln.

Daher könntest du imho durchaus Verständnis dafür aufbringen, wenn bei Veränderung um der Veränderung Willen nicht automatisch jeder Beifall klatscht - die man auch treffend als geistige Blindleistung bezeichnen könnte.

herb
2021-03-02, 16:29:39
Sprache formt Denken.
Eben nicht. Denken formt Sprache. Du denkst in Bildern, diese werden zu Sprache.

Monger
2021-03-02, 16:41:21
Eben nicht. Denken formt Sprache. Du denkst in Bildern, diese werden zu Sprache.
Da irrst du dich. Klar schaukelt sich das teils gegenseitig auf, aber ganz wesentlich folgt denken auf sprechen - und zwar so weit, dass wir teils unfähig sind Dinge wahrzunehmen für die wir kein Wort haben, wie z.B. die Farbe blau:
https://youtu.be/r0jXfwPQW9k

Babys lernen übrigens auch so. Das Baby lernt "Mamama" zu sagen, bevor es eine Bedeutung damit verknüpft.

24p
2021-03-02, 16:44:48
Sprache formt Denken. Starre Sprache zementiert starres Denken. Schon deshalb finde ich nicht, dass mal Umrühren sinnlos ist. Das verhindert dass der Bodensatz festbrennt.

Don't fix what's not broken.

Monger
2021-03-02, 16:47:24
Daher könntest du imho durchaus Verständnis dafür aufbringen, wenn bei Veränderung um der Veränderung Willen nicht automatisch jeder Beifall klatscht - die man auch treffend als geistige Blindleistung bezeichnen könnte.
Ich hab Verständnis. Veränderung die keinen Widerstand erzeugt, ist keine echte Veränderung.

Aber die Einschätzung ob das Kacke ist oder nicht, sollte man doch mal die Kirche im Dorf lassen. Keine sprachliche Wendung kann je so beschissen sein, als dass man dafür gesellschaftliche Missstände akzeptieren sollte.
Weil momentan sagst du, ob da ein Doppelpunkt drin steht oder nicht ist dir wichtiger als das was damit (nicht) gesagt wird.

Monger
2021-03-02, 16:48:18
Don't fix what's not broken.
Always run a changing system.

Döner-Ente
2021-03-02, 16:48:50
Da irrst du dich. Klar schaukelt sich das teils gegenseitig auf, aber ganz wesentlich folgt denken auf sprechen - und zwar so weit, dass wir teils unfähig sind Dinge wahrzunehmen für die wir kein Wort haben, wie z.B. die Farbe blau:
https://youtu.be/r0jXfwPQW9k

Babys lernen übrigens auch so. Das Baby lernt "Mamama" zu sagen, bevor es eine Bedeutung damit verknüpft.


Alles richtig. Aber deswegen mittels erzwungener Sprachveränderung Menschen zu "neuem Denken" zu zwingen, ist nie eine gute Idee. Gerade weil diese Veränderung dann nicht Folge einer bewussten Entscheidung oder Einstellungsänderung ist, sondern von Manipulation.
Diejenigen, die Sprache zensieren und Bücher und Schriften verbannen, waren noch niemals in der Geschichte "die Guten".

Karümel
2021-03-02, 16:54:27
Passend dazu: (https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gendergerechte-sprache-audi-mitarbeiter-werden-zu-audianer_innen-a-9cb376ed-22e8-47cb-9f4d-e28b1c0a2f20) Audianer_innen, so sollen Mitarbeiter dort nun neudeutsch genannt werden.

Eigentlich ist das falsch was Döner-Ente geschrieben hat.
im Artikel steht "empfiehlt" aber nicht sollen.

Aber falls sich das durchsetzt mit den ganzen Bindestrichen, Doppelpunkten, innen usw.
Möchte ich kein Elternteil sein der ein Kind im Grundschulalter hat welches das lernt.
Andererseits werden dann die ganzen Diktate ja vom eigentlichen Wortumfang her kürzer.

24p
2021-03-02, 16:55:15
Ich hab Verständnis. Veränderung die keinen Widerstand erzeugt, ist keine echte Veränderung.

Aber die Einschätzung ob das Kacke ist oder nicht, sollte man doch mal die Kirche im Dorf lassen. Keine sprachliche Wendung kann je so beschissen sein, als dass man dafür gesellschaftliche Missstände akzeptieren sollte.
Weil momentan sagst du, ob da ein Doppelpunkt drin steht oder nicht ist dir wichtiger als das was damit (nicht) gesagt wird.

Als ob man hier einen Missstand beheben würde.

Always run a changing system.

Siehste, mit Allgemeinplätze kommt man hier eben nicht weiter.

crazymind
2021-03-02, 16:57:05
Hauptsache es wird nicht zur neuen "Norm", solange nur eine kleine Minderheit für eine andere Minderheit gendert ist es mir ehrlich gesagt egal.
Es darf nur unter keinen Umständen in die Schulen, da hört der Spaß dann auf.

24p
2021-03-02, 16:59:00
Die SPD will ja alle Gesetze durchgendern. Chaos vorprogrammiert, ein riesen Aufwand für nichts. Aber Hauptsache in der Verwaltung wird noch gefaxt. Wir packen hier die ganz wichtigen Sachen an.

00-Schneider
2021-03-02, 16:59:30
Es darf nur unter keinen Umständen in die Schulen, da hört der Spaß dann auf.


Ist es das nicht schon teilweise? :confused: -> :freak:

anddill
2021-03-02, 17:03:49
Hauptsache es wird nicht zur neuen "Norm", solange nur eine kleine Minderheit für eine andere Minderheit gendert ist es mir ehrlich gesagt egal.
Es darf nur unter keinen Umständen in die Schulen, da hört der Spaß dann auf.

Haha, dann mach Dir mal zur Nachrichtenzeit zur halben Stunde nen Stream von Radio Fritz, der "Jugendwelle" des RBB an.
Auf ARD und ZDF bleibst Du davon nur verschont weil die sonst ihr Zielpublikum verschrecken würden.

Monger
2021-03-02, 17:05:14
Alles richtig. Aber deswegen mittels erzwungener Sprachveränderung Menschen zu "neuem Denken" zu zwingen, ist nie eine gute Idee.
Warum nicht? Hat doch jahrtausendelange Tradition, und funktioniert zuverlässig.

Disconnected
2021-03-02, 17:12:46
Die SPD will ja alle Gesetze durchgendern...
LOL, dann versteht am Ende gar keiner mehr irgendwelche Gesetzestexte. Das multipliziert sich. Mission accomplished. :freak:

24p
2021-03-02, 17:18:55
Warum nicht? Hat doch jahrtausendelange Tradition, und funktioniert zuverlässig.

Nö. Das hat dauerhaft noch nie funktioniert. Dass man aber genau das will zeigt sich schon aus welcher Ecke solche Vorschläge immer kommen.

crazymind
2021-03-02, 17:21:08
Haha, dann mach Dir mal zur Nachrichtenzeit zur halben Stunde nen Stream von Radio Fritz, der "Jugendwelle" des RBB an.


Das zählt bei mir noch unter Minderheit. Ich wüßte auch nicht, welcher "normale" Teenager sich sowas anhören würde.

Fragman
2021-03-02, 17:22:13
Sprache aendert sich dauernd, das ist ein dynamischer Prozess weil sich die Gesellschaften dynamisch aendern. Daraus eine Besitzstandswahrung zu machen ist laecherlich. Als wenn man die Dynamik aus so einem System nehmen koennte.

Yggdrasill
2021-03-02, 17:25:20
Sprache formt Denken. ...
Na toll, dank dir habe ich jetzt eine Vorstellung wie verquast der Kopfinhalt der Genderfraktion ist...

Warum nicht? Hat doch jahrtausendelange Tradition, und funktioniert zuverlässig.
Weil wir nicht mehr in einem rückständigen Feudalsystem leben und mit modernen Medien und psychologischen Untersuchungen ganz andere Ebenen der Manipulation von Menschen möglich sind? Eine erzwungene Sprachanpassung passt schlicht und ergreifend nicht zu einem freiheitlich-demokratischen System. Wenn du diese Art von Manipulation toll findest gibt es sicherlich einige Staaten auf dieser Welt die dir besser gefallen dürften.

Sprache aendert sich dauernd, das ist ein dynamischer Prozess weil sich die Gesellschaften dynamisch aendern. Daraus eine Besitzstandswahrung zu machen ist laecherlich. Als wenn man die Dynamik aus so einem System nehmen koennte.
Sprache ändert sich und dann werden die Regeln angepasst. Hier ändern sich die Vorschriften wie die Sprache auszusehen hat.

Monger
2021-03-02, 17:27:47
Nö. Das hat dauerhaft noch nie funktioniert. Dass man aber genau das will zeigt sich schon aus welcher Ecke solche Vorschläge immer kommen.
Dir isch abba scho kloar wasch du ebbe schwätscht, odda?

ilPatrino
2021-03-02, 17:29:51
Always run a changing system.
änderungen um der änderung willen ist das äquivalent von blindleistung...

Fragman
2021-03-02, 17:33:24
Sprache ändert sich und dann werden die Regeln angepasst. Hier ändern sich die Vorschriften wie die Sprache auszusehen hat.

Mag sein, aber das gehoert dazu.
Wir wissen ja heute auch noch nicht, wie das im Ergebnis aussehen wird.

24p
2021-03-02, 17:37:32
Mag sein, aber das gehoert dazu.
Wir wissen ja heute auch noch nicht, wie das im Ergebnis aussehen wird.

Einige meinen das aber offenbar schon zu wissen. Das sind dann die gleichen, die 5-Jahrespläne für die Wirtschaft wollen.

#44
2021-03-02, 17:40:55
Einige meinen das aber offenbar schon zu wissen.
Vor allem die, die von vorneherein strikt dagegen sind, wie mir scheint.

Das sind dann die gleichen, die 5-Jahrespläne für die Wirtschaft wollen.
Bist du dir für die andauernden Unterstellungen wirklich nicht zu fein?

Fragman
2021-03-02, 17:42:35
Natuerlich sehen das einige als gesetzt, das kommt ja von irgendwoher. Heisst aber nicht das es in dieser Form bestehen bleibt.

24p
2021-03-02, 17:51:43
Vor allem die, die von vorneherein strikt dagegen sind, wie mir scheint.


Bist du dir für die andauernden Unterstellungen wirklich nicht zu fein?

Offenbar liege ich damit nicht so falsch. Und btw, von vorneherein dagegen zu sein ist mein gutes Recht. Ich bin kein Fan von Änderungen als Selbstzweck.

#44
2021-03-02, 18:04:15
Offenbar liege ich damit nicht so falsch.
Ich wüsste nicht woraus du das ableiten möchtest.
(Ich weiß, ich weiß - du projezierst deine Abneigung gegen Links auf Mitforisten, die nicht deiner Meinung sind und redest dir dann ein, du hättest eine Wahrheit erkannt. Dabei wäre es so einfach die tatsächliche Position der Betroffenen zu erfragen. Aber dann müsstest du ja bereit sein, deine vorgefasste Meinung zu ändern. Und könntest nicht einfach Pauschalaussagen vom Stapel lassen, dich überlegen fühlen und einer inhaltlichen Ausseinandersetzung aus dem Weg gehen.)
Ich bin kein Fan von Änderungen als Selbstzweck.
Dann ist ja gut, dass der Zweck nicht ist einfach eine Änderung zu machen...

24p
2021-03-02, 18:05:19
Der Zweck ist Provokation, Identität Politik und Spaltung.

sven2.0
2021-03-02, 18:11:05
Es darf nur unter keinen Umständen in die Schulen, da hört der Spaß dann auf.

Im gegenteil, da fängt er an

Cyphermaster
2021-03-02, 18:17:01
Weil momentan sagst du, ob da ein Doppelpunkt drin steht oder nicht ist dir wichtiger als das was damit (nicht) gesagt wird.
Falsch. Ich sage: Wenn Dinge ihre Funktion nicht erfüllen (egal ob angestrebt, nicht, oder nicht mehr), sind sie untauglich, und transportieren damit gar keinen Inhalt mehr vernünftig. Den Rest nicht hier, sondern per PN.

Döner-Ente
2021-03-02, 18:18:34
Wenn Sprache so wirkmächtig ist, wie die Befürworter des Neusprechs sagen bzw. denken, dann stellt sich die Frage, wie wir es als Menschheit nur geschafft haben, den finstren Zeiten zu entrinnen, in denen Frauen noch nicht gleich gestellt waren, Homsexualität noch nicht anerkannt oder gar strafbar war usw. Auch die Muppet Show hat jahrzehntelang so ganz ohne Erklärbär-Disclaimer vorneweg nicht Milliarden von Zuschauern zu Rassisten werden lassen.

#44
2021-03-02, 18:45:44
Wenn Sprache so wirkmächtig ist, wie die Befürworter des Neusprechs sagen bzw. denken, dann stellt sich die Frage, wie wir es als Menschheit nur geschafft haben, den finstren Zeiten zu entrinnen, in denen Frauen noch nicht gleich gestellt waren, Homsexualität noch nicht anerkannt oder gar strafbar war usw.
Mit großen, großteils einseitigen Anstrengungen.

Und die Nutzung des Worts Neusprech (https://de.wikipedia.org/wiki/Neusprech) beim Argumentieren, die Macht von Sprach wäre nicht groß, irritiert mich massiv. Bitte lies das Buch nochmal.

Matrix316
2021-03-02, 20:11:21
Mal was anderes:

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/kalifornien-suv-mit-27-menschen-crasht-in-lkw-15-tote-75597786.bild.html


Horror-Crash im Süden Kaliforniens! Auf einem Highway östlich von San Diego ist ein SUV mit einem Sattelschlepper kollidiert. Der Unfall forderte 15 Tote und mehrere Verletzte.
[...]
Die Behörden gehen davon aus, dass sich 27 Personen in einem SUV befanden, als der Geländewagen in einen mit Kies beladenen Sattelschlepper fuhr. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt.


Ich meine... die US SUVs sind schon groß, aber 27 (!!!) Leute in einem Auto... what? :ugly:

EDIT: Laut dem Facebook Link warens 12 Tote und 20 im SUV. Das geht ja noch...=)

dechosen
2021-03-02, 20:18:08
ok, vl verstehst du es in dem kontext besser;)
äh, bitte nicht gendern, das heißt Nachtwächter:in, oder wäre der frauenparkplatz zu teuer gekommen?

Nur mal so nebenbei ... "Nachtwächter:in" diskriminiert Divers.
Wenn, dann bitte Nachtwächter (m/w/d).

:P



Mal was anderes:

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/kalifornien-suv-mit-27-menschen-crasht-in-lkw-15-tote-75597786.bild.html



Ich meine... die US SUVs sind schon groß, aber 27 (!!!) Leute in einem Auto... what? :ugly:

EDIT: Laut dem Facebook Link warens 12 Tote und 20 im SUV. Das geht ja noch...=)

Naja, in einen Mini passen auch schon 28(!) Leute. :D

Robot
2021-03-02, 21:05:11
Eben nicht. Denken formt Sprache. Du denkst in Bildern, diese werden zu Sprache.

Richtig, aber Sprache formt danach eben auch Denken! Versuch mal ohne Sprache zu denken, also z.b. Kopfrechnen ohne die Zahlenbezeichnungen, wie schwer das ist, das ist quasi unmöglich.

Das ist ja genau dass was in 1984 zum Thema gemacht wird, das man durch die Manipulation von Sprache und Information das Denken steuern kann.

Das Wahrheitsministerium ist dafür verantwortlich das in Zeitschriften auch nur die Wahrheit (= Propaganda ) verbreitet wird. Und jede form freien Denkens wir ja mit dem "Gedankenverbrechen" versucht auszuschalten.

MadCat
2021-03-03, 10:15:39
So langsam wirds lächerlich...

https://www.motorradonline.de/ratgeber/verkaufsverbot-fuer-batteriesaeure/

Zitat: "Seit dem 01.02.2021 ist es per EU Verordnung verboten Batteriesäure an Endverbraucher zu verkaufen. Wer also künftig eine ungefüllte Batterie kauft, sitzt auf dem Trockenen. Säure gibt es nur noch in der Fachwerkstatt."

Yay... alles perverse Bombenbauer >_<

Karümel
2021-03-03, 10:21:41
Yay... alles perverse Bombenbauer >_<
Für Bomben braucht man doch sowas nicht, reicht einfach Salpeter und Puderzucker. :biggrin:

Heatwave
2021-03-03, 10:44:24
Der 50-Jährige bedrohte und beleidigte Sanitäter, während im Rettungswagen eine Seniorin reanimiert wurde. Gegen den Mann ermittelt nun die Polizei.

https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/berlin-radfahrer-behindert-feuerwehr-frau-stirbt-in-klinik-li.143471

24p
2021-03-03, 10:46:09
Geisterfahrer!!!!!!einselfelf

BlacKi
2021-03-03, 11:27:23
So langsam wirds lächerlich...

https://www.motorradonline.de/ratgeber/verkaufsverbot-fuer-batteriesaeure/

Zitat: "Seit dem 01.02.2021 ist es per EU Verordnung verboten Batteriesäure an Endverbraucher zu verkaufen. Wer also künftig eine ungefüllte Batterie kauft, sitzt auf dem Trockenen. Säure gibt es nur noch in der Fachwerkstatt."

Yay... alles perverse Bombenbauer >_<gibts die denn noch zu kaufen? ich hab nur noch wartungsfreie im betrieb und die halten auch 9-11 jahre. daher verstehe ich den aufreger nicht.

Crazy_Borg
2021-03-03, 13:09:49
Geringe Mengen kann man ja soweit ich weiss auch mit destilliertem Wasser auffüllen.
Die Menge der Leute die sowas privat kaufen dürfte eher gering sein.
Ich tippe darauf dass sie damit den "grauen" Batteriemarkt aushebeln wollen.

Etliche Anbieter von Motorrad- und Rasentraktorbatterien im Netz verkaufen ihre Batterien leer und schicken die Säure in Flaschen mit zum selberbefüllen, um dem Zwangspfand auf Batterien zu entgehen. :freak:
Und nein, die Behältnisse dabei waren nicht sonderlich geschützt.
Leider selber schon erlebt, da wird wohl beim Versand öfter was schiefgelaufen sein. Ich will jedenfalls nicht ein mit Batteriesäure durchgeweichtes Paket in den Händen haben, auch mit Handschuhen nicht.

Und worauf es am Ende hinausläuft:
Werkstätten bieten einen Auffüllservice an, der komischerweise fast genauso viel kostet wie eine neue Batterie... :rolleyes:

zaboron
2021-03-03, 13:17:18
Richtig, aber Sprache formt danach eben auch Denken! Versuch mal ohne Sprache zu denken, also z.b. Kopfrechnen ohne die Zahlenbezeichnungen, wie schwer das ist, das ist quasi unmöglich.

Das ist ja genau dass was in 1984 zum Thema gemacht wird, das man durch die Manipulation von Sprache und Information das Denken steuern kann.

Das Wahrheitsministerium ist dafür verantwortlich das in Zeitschriften auch nur die Wahrheit (= Propaganda ) verbreitet wird. Und jede form freien Denkens wir ja mit dem "Gedankenverbrechen" versucht auszuschalten.
Stimme dir zu, Sprache formt das Denken massiv. Daher ist es sicher auch für dich nachvollziehbar, dass eine sexistische Sprache potentiell zu mehr sexistischem Denken führen kann, und es in unser aller Interesse sein sollte, unsere Sprache etwas neutraler und inklusiver zu gestalten.

Fragman
2021-03-03, 13:22:47
Und worauf es am Ende hinausläuft:
Werkstätten bieten einen Auffüllservice an, der komischerweise fast genauso viel kostet wie eine neue Batterie... :rolleyes:

Deshalb ist es bei solchen Gesetzen immer interessant zu schauen welche Interessen dahinter stecken.

24p
2021-03-03, 13:28:13
Die Partei weiß es schließlich immer besser!

grizu
2021-03-04, 10:03:11
https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/berlin-radfahrer-behindert-feuerwehr-frau-stirbt-in-klinik-li.143471

Das sind genau solche Drecksschweine wie dieser Herr vor ein paar Tagen..
YrH0CyY5nUk
wie ich solche ......... hasse

[dzp]Viper
2021-03-04, 10:21:04
An sich hat er sich nicht falsch verhalten aber diese "Geisterfahrer" wäre nicht nötig gewesen. Das ist dämlich.. kindisch..
Beide haben sich in verschiedenen Dingen falsch verhalten und beide haben vor der Blinden Ecke nicht abgebremst...
Dämlich waren also beide in der Situation und die Frau hat die Gefahr dieser blinden Kurve scheinbar nicht mal erkannt sonst wäre sie nicht so erschrocken.

rokko
2021-03-04, 10:23:25
Viper;12615085']... und beide haben vor der Blinden Ecke nicht abgebremst...
Dämlich waren also beide in der Situation und die Frau hat die Gefahr dieser blinden Kurve scheinbar nicht mal erkannt sonst wäre sie nicht so erschrocken.
Sehe ich auch so.
Einfach mal bisschen langsamer und umsichtiger fahren an so einer Engstelle ist wohl nicht drin?

Gohan
2021-03-04, 10:35:08
Das sind genau solche Drecksschweine wie dieser Herr vor ein paar Tagen..
https://youtu.be/YrH0CyY5nUk
wie ich solche ......... hasse

Das Video ist 9 Jahre alt...

sven2.0
2021-03-04, 10:39:53
Das sind genau solche Drecksschweine wie dieser Herr vor ein paar Tagen..
https://youtu.be/YrH0CyY5nUk
wie ich solche ......... hasse

Kannst die Omi doch nicht Dreckschwein nennen ;(

Korfox
2021-03-04, 10:48:28
Das sind genau solche Drecksschweine wie dieser Herr vor ein paar Tagen..
wie ich solche ......... hasse
Ich will jetzt sicher nicht den Radfahrer verteidigen, aber ich kann mir vorstellen, dass der Fahrer des RTW auch noch Ärger bekommt.
Entgegen dem Artikel scheint es sich um einen RTW und ein NEF (Notarzteinsatzfahrzeug bzw. Notarztfahrzeug) gehandelt haben und keinen NAW (Notarztwagen). Zumindest interpretiere ich so die Polizeimeldung dazu: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/2021/pressemitteilung.1059122.php

Damit ist klar, dass die Patientin im RTW lag, der schon am Radfahrer vorbei war. Erste Priorität sollte wohl klar sein, dass der Patient ins Krankenhaus kommt und nicht, dass der NEF folgen kann. Zumindest solange nicht zwingend davon auszugehen ist, dass man den Notarzt auf der Fahrt nochmal benötigt (und in dem Fall nimmt man den NA im RTW mit).
Folglich war es völlig unnötig, zu bremsen, damit das NEF aufschließen kann und alle daraus folgenden Verzögerungen wird man ziemlich sicher dem Fahrer teilweise anlasten.

grizu
2021-03-04, 12:29:03
Kannst die Omi doch nicht Dreckschwein nennen ;(

wurde dein Rad beschlagnahmt ?

Opprobrium
2021-03-06, 10:16:01
So langsam wirds lächerlich...

https://www.motorradonline.de/ratgeber/verkaufsverbot-fuer-batteriesaeure/

Zitat: "Seit dem 01.02.2021 ist es per EU Verordnung verboten Batteriesäure an Endverbraucher zu verkaufen. Wer also künftig eine ungefüllte Batterie kauft, sitzt auf dem Trockenen. Säure gibt es nur noch in der Fachwerkstatt."

Yay... alles perverse Bombenbauer >_<

Shit. Wie sollen die Piraten in der Scumm Bar jetzt ihren Grog mischen?

Gouvernator
2021-03-07, 11:35:06
;D
China zwingt bei Einreise u.a. Japaner und amerikanische Diplomaten zum Anal-Abstrich.
Die Einführung von 2-3cm Wattestäbchens erzeugt laut Betroffenen:
great psychological pain (https://www.bbc.com/news/world-asia-56245404)

PS.
Süd-Korea hat jetzt seine Einverständnis für die Alternativmethode gegeben: Stuhlprobe.
Die Chinesen wollen es ganz genau wissen...

joe kongo
2021-03-07, 13:15:53
;D
China zwingt bei Einreise u.a. Japaner und amerikanische Diplomaten zum Anal-Abstrich.
Die Einführung von 2-3cm Wattestäbchens erzeugt laut Betroffenen:


PS.
Süd-Korea hat jetzt seine Einverständnis für die Alternativmethode gegeben: Stuhlprobe.
Die Chinesen wollen es ganz genau wissen...

https://imgur.com/gallery/SsczIm1
;D

Mister Mind
2021-03-07, 13:25:06
Das sind genau solche Drecksschweine wie dieser Herr vor ein paar Tagen..
https://youtu.be/YrH0CyY5nUk
wie ich solche ......... hasse

Die beiden Senioren sehen ihren Fehlverhalten zwar sofort ein sie sind trotzdem Drecksschweine, da hast du recht.

big_lebowski
2021-03-07, 13:31:22
Wahrscheinlich Chinas Rache für jahrelanges Kancho (https://de.wikipedia.org/wiki/Kanch%C5%8D_(Spiel)).

https://thumbs.gfycat.com/BoilingSparseDromedary.webp

https://media1.tenor.com/images/83edde81426fb5099a64739426e2a91a/tenor.gif?itemid=12658394
https://thumbs.gfycat.com/UnhealthyBruisedIberianmidwifetoad-mobile.mp4

:biggrin:

Lyka
2021-03-07, 13:34:45
ich mag die Anspielung auf JoJos Bizarre Adventure und gleichzeitig auf Yes' "Roundabout" :D

Shaft
2021-03-07, 17:40:10
Wahrscheinlich Chinas Rache für jahrelanges Kancho (https://de.wikipedia.org/wiki/Kanch%C5%8D_(Spiel)).

https://thumbs.gfycat.com/BoilingSparseDromedary.webp

https://media1.tenor.com/images/83edde81426fb5099a64739426e2a91a/tenor.gif?itemid=12658394
https://thumbs.gfycat.com/UnhealthyBruisedIberianmidwifetoad-mobile.mp4

:biggrin:

Also das was man im Westen als Fisting kennt. :D

grizu
2021-03-07, 17:40:23
Die beiden Senioren sehen ihren Fehlverhalten zwar sofort ein sie sind trotzdem Drecksschweine, da hast du recht.

Waren das deine Eltern ?

BlueI
2021-03-07, 18:50:36
@grizu & @Mister Mind:
Lasst die Streiterei einfach. Aus juristischer/verkehrs-technischer Sicht haben sich alle drei fragwürdig bis falsch verhalten, aber letztlich hackt ihr auf dem Boten rum, statt den Absender zu kritisieren:
Der Weg auf dieser Brücke gibt es baulich, d.h. von der Gesamtbreite und zusätzlich der schlechten Einsehbarkeit durch die Brückenkonstruktion, nicht her, einen getrennten Fuß- und Radweg einzurichten. Weder in einer noch in beiden Richtungen zu benutzen.
Also liegt der Fehler ursächlich beim zuständigen Amt, das den einfachsten (= billigsten) Weg gewählt hat, um eine funktionierende Alternativ-Infrastruktur zum Auto vortäuschen zu können. Diese Infrastruktur existiert aber zumindest an dieser Brücke nicht!
Und dadurch kommt es zu solchen (und ähnlichen, vielleicht weniger provokativ in Szene gesetzten) Situationen.

sven2.0
2021-03-07, 18:55:34
Moment, das stimmt doch nicht. Der Radweg ist eine Einbahnstraße und die Senioren haben vorsätzlich die Beschilderung missachtet wie alle die dem Blockwart entgegen kommen.

Maorga
2021-03-07, 20:00:27
Beschilderung die durch Moos fast nicht mehr erkennbar ist.

Opprobrium
2021-03-10, 11:49:48
Da ist wohl jemqnd auf Versöhnung aus :rolleyes:

Meghans Vater erpresst seine Tochter live im TV
Er war schneller als die Queen: Während die Welt noch auf eine Reaktion der britischen Royals auf das explosive Oprah-Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan wartete, nahm ihr Vater Thomas Markle bei "Good Morning Britain" live im TV Stellung zu den Aussagen seiner Tochter. Er zeigte sich enttäuscht, dass Meghan sich nicht mit ihm versöhnen wolle, nachdem er sich für Paparazzi-Fotos hat bezahlen lassen und offen mit der Presse über seine Tochter gesprochen hat. "Wir machen alle Fehler", sagte Markle und verpasste seinem Schwiegersohn einen Seitenhieb: "Ich habe nie wie Harry nackt Billard gespielt oder mich wie Hitler angezogen."

Damit nicht genug, sprach der ehemalige Kameratechniker noch eine Art Drohung gegen Meghan und Harry aus: "Was ich tun werde, ich gebe der Presse eine Geschichte. Wenn ich in 30 Tagen nichts von ihnen höre, gebe ich der Presse noch eine Geschichte." Als Grund für sein Verhalten nannte Thomas Markle die Tatsache, "dass sie nicht mit mir sprechen". "Wenn sie sich dazu entschließen, mit mir zu sprechen, höre ich auf, mit der Presse zu reden."
quelle (https://www.n-tv.de/der_tag/Meghans-Vater-erpresst-seine-Tochter-live-im-TV-article22414171.html)

Krass, was es für Leute gibt.

nalye
2021-03-10, 11:56:15
https://i.imgur.com/3iHMaWd.jpg

anorakker
2021-03-10, 14:13:02
https://artificialintelligence-news.com/2020/10/28/medical-chatbot-openai-gpt3-patient-kill-themselves/

Unicous
2021-03-10, 14:22:26
Was für ein selten dämlicher Artikel der nicht einmal klar darstellt, dass das lediglich ein Experiment war.
https://www.nabla.com/blog/gpt-3/

Außerdem warum verlinkst diese obskure Seite, mal wieder aus einer Whatsapp Gruppe herauskopiert?

Feuerpfote
2021-03-10, 15:59:02
erinnert sich noch wer an den Chatbot von Microsoft, der nach einem Tag alle Juden umbringen lassen wollte (oder so ähnlich)? Tja, lasst erstmal die Panzer und Kampfflugzeuge autonom mit einer KI agieren...

THEaaron
2021-03-10, 16:02:10
Den hat man auch durch öffentliche Tweets trainieren lassen. Ein Wunder dass er sich nicht selbst umbringen wollte.

Alles eine Frage der Trainingsdaten. Keine Untergangsszenarien notwendig. ;)

anorakker
2021-03-10, 16:30:23
Was für ein selten dämlicher Artikel der nicht einmal klar darstellt, dass das lediglich ein Experiment war.
https://www.nabla.com/blog/gpt-3/

Außerdem warum verlinkst diese obskure Seite, mal wieder aus einer Whatsapp Gruppe herauskopiert?


Sorry, kam ein bisschen kurz ohne Text, weil nen Meeting dazwischen kam :rolleyes:

Aber ja ansonten kommt das direkt aus meiner obskuren Fefe Medienkompetenz Whatsapp Gruppe :wink:

p.s. Überschrift: Medical chatbot using OpenAI’s GPT-3 told a fake patient to kill themselves

Unicous
2021-03-10, 17:03:44
Erstens, der Artikel ist vom Oktober. Zweitens, bis auf das "fake" im Titel und einem "theoretically" im Fließtext geht nicht eindeutig hervor, dass der Patient "fake" ist. Stattdessen wird mehrfach nur vom "patient" gesprochen.

Der Artikel ist so schrottig geschrieben, dass man annehmen könnte, dieser AI-Bot wurde tatsächlich auf Tauglichkeit getestet, dabei sollte aufgezeigt werden, das dem eben nicht so ist und dass diese AI vollkommen unnütz ist, und sie nicht einmal bei einer Terminvergabe behilflich sein konnte.

Ich sehe daher auch nicht was hier zum Kopfschütteln ist zumal du nur den Link in den Thread geklatscht hast ohne jegliche Erläuterung.:rolleyes: Darüber sollte man eher den Kopf schütteln.

joe kongo
2021-03-11, 10:02:10
Die Hoffnung muss daher auf kleinen, modularen Atomkraftwerken liegen.
https://www.derstandard.at/story/2000124853979/atomkraft-kleineres-uebel:uexplode:

mir K.O.
2021-03-11, 10:22:29
https://www.derstandard.at/story/2000124853979/atomkraft-kleineres-uebel:uexplode:

:rolleyes: Ist doch bloss ein Kommentar... davon geht doch nicht gleich die Welt unter.

Aber wenn man die Thematik weiterdenkt:
Ein Heimreaktor zur Selbstversorgung!
Tesla Model XXL mit Infinity-Reichweite. :eek:
:freak:

Opprobrium
2021-03-11, 10:30:15
https://www.derstandard.at/story/2000124853979/atomkraft-kleineres-uebel:uexplode:
wowUGZzXdh8

dechosen
2021-03-11, 11:21:04
Aus aktuellem Anlass.

Fukushima heute: Leben im Katastrophengebiet | Quarks

lPWU5oICd00

Kehaar
2021-03-13, 10:02:10
EU erhält in den nächsten zwei Wochen zusätzlich mehr Biontech-Impfdosen. (https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/biontech-und-pfizer-eu-erhaelt-vier-millionen-impfstoff-dosen-mehr-17237003.html?interaktiv_platzhalter) Davon steht ein entsprechender Anteil auch für Deutschland bereit. Trotzdem schafft Sachsen Folgendes: Aktuell keine Erstimpfungen mehr mit Biontech (https://www.mdr.de/sachsen/drk-impfung-corona-impfstoff-100.html)

vinacis_vivids
2021-03-13, 10:18:21
300 Millionen Euro im Feuer! Die Folgen der Greensill-Pleite für deutsche Steuerzahler
https://www.focus.de/finanzen/banken/kaemmerer-und-minister-investierten-fleissig-reform-verschlafen-300-millionen-steuergeld-verbraten_id_13077009.html

Wieso lassen sich Deutsche von solchen dummen Leuten regieren?

cartman5214
2021-03-13, 10:33:22
Und jetzt mal Butter bei die Fische: was wirfst Du genau den Entscheidern vor? Dass der Entfall der 100.000€ Einlagensicherung bei der Anlage von Millionenwerte nicht relevant war? Das bei ner Bank in D mit gültiger Lizenz angelegt wurde? Das man sich an der BaFin mit orientiert hat?

Maximal würde ich die Anlage des gesamten Kapitals bei einer Bank kritisieren.

Mortalvision
2021-03-13, 10:42:39
Ja, natürlich war das rechtswidrig. Der Wegfall der Einlagensicherung hat nach privater Denke wenig Einfluss auf den Gesamtverlust. Nach Verwaltungsrecht ist damit aber die ganze Anlage rechtswidrig angelegt worden (Totalverlust ist k.o. Kriterium). Somit wird die Stadt Monheim ihren Bürgermeister auf die 38 Millionen verklagen müssen ;) Regresspflicht :freak:

Hätte er die Millionen diversifiziert (auch das geht nach Verwaltungsrecht, nur halt sehr risikoarm), wäre nix passiert.

Erinnert mich an die Bank of Scotland vor 10 Jahren. Die waren aber glaub ich „gut“ durchgekommen. https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/royal-bank-of-scottland-soll-kleine-kunden-in-den-ruin-getrieben-haben-a-1115964.html

vinacis_vivids
2021-03-13, 10:59:47
@cartman5214

Das ist doch ganz einfach:
Was die Leute nicht zu 100% kapieren, da sollen die auch kein Geld reinwerfen.

Ein dummes Schaf als Anführer einer Schafherde wird nicht besser. Allen voran wieder so ein (oder mehrere) Politiker, der/die keine Ahnung von Wirtschaft hat und mit Millionen hantiert.

joe kongo
2021-03-16, 09:57:08
big shit happens
fCOpURLBOFY

Crazy_Borg
2021-03-16, 13:35:33
Aua, kontrollierter Absturz sieht anders aus. :eek:
Gibts da Hintergründe zu? Der Flieger war ja fast senkrecht.

Lyka
2021-03-16, 13:39:54
PEMBROKE PINES, FL Two people were killed when a small plane crashed in a Pembroke Pines neighborhood Monday afternoon, hitting a car as it went down and leaving the adult and child inside injured

Exxtreme
2021-03-17, 15:27:44
Schampoo für normales Haar diskriminiert Leute mit trockenem oder fettigem Haar:
https://www.stern.de/wirtschaft/unilever-streicht--normal--aus-produktwerbung---fuer-mehr-inklusion-30418478.html

:hammer:

Opprobrium
2021-03-17, 15:38:04
Man sollte langsam Wetten abschließen: Wann müssen die Dickmanns wegen Fatshaming wieder umbenannt werden ;)

Feuerpfote
2021-03-18, 06:58:49
Oh Gott, wann hat PC endlich ein Ende. Das ist so krank.

Unicous
2021-03-18, 07:04:21
Der PC wird hoffentlich noch lange leben. Krank ist, ihm das Ende zu wünschen.:mad:

MadCat
2021-03-18, 07:27:23
PC = political correctnes... nicht das Lieblingsspielzeug von uns... xD

Unicous
2021-03-18, 07:29:14
No shit.:eek:

https://i2.wp.com/images5.fanpop.com/image/photos/31000000/-Sherlock-sherlock-on-bbc-one-31089203-500-586.gif

Plutos
2021-03-18, 07:41:46
No shit.:eek:

https://i2.wp.com/images5.fanpop.com/image/photos/31000000/-Sherlock-sherlock-on-bbc-one-31089203-500-586.gif
OMG, ich liebe Bumblebee Cornwallwitch! :love2:

Loeschzwerg
2021-03-18, 07:53:42
Der PC wird hoffentlich noch lange leben. Krank ist, ihm das Ende zu wünschen.:mad:

PC Principal gefällt das

Nostalgic
2021-03-18, 10:31:17
Schampoo für normales Haar diskriminiert Leute mit trockenem oder fettigem Haar:
https://www.stern.de/wirtschaft/unilever-streicht--normal--aus-produktwerbung---fuer-mehr-inklusion-30418478.html

:hammer:
Die Entscheidung von Unilever dürfte dabei nicht ganz uneigennützig sein. Sunny Jain, der Verantwortliche für Beauty und Körperpflege des Konzerns, erklärt im Statement auch die wirtschaftliche Überlegung: "Wir glauben daran, dass ‘Positive Beauty’ uns zu einem stärkeren und erfolgreicheren Unternehmen macht."

Alles Marketingpropaganda nach dem Motto: Wir machens vor. Wir setzen uns für euch ein.

Political correctness wird bleiben bis sich niemand mehr darüber profilieren kann oder mal wirklich schwere Probleme kommen.

Lyka
2021-03-18, 10:35:01
Alles Marketingpropaganda nach dem Motto: Wir machens vor. Wir setzen uns für euch ein.

Political correctness wird bleiben bis sich niemand mehr darüber profilieren kann oder mal wirklich schwere Probleme kommen.


hat nichts mit PC zu tun, sondern einfach, dass Woke Marketing hoch effizient ist und (fast) nix kostet :freak:



06yy88tLWlg

Fragman
2021-03-18, 10:44:46
Marketing ist immer granulaerer geworden in den letzten Jahrzehnten.
Man spricht jede noch so kleine Zielgruppe an. Das Produkteplazierungen breiter gefaechert werden und sich dem Zeitgeist anpassen ist nichts neues. Das ich Beschwerden darueber in den letzten Jahren mitbekomme erinnert mich dann daran, das ich aelter werde. 😁

Nostalgic
2021-03-18, 11:54:14
hat nichts mit PC zu tun, sondern einfach, dass Woke Marketing hoch effizient ist und (fast) nix kostet :freak:



https://youtu.be/06yy88tLWlg
Ich steck da jetzt nicht soo in der Thematik aber dass das eine mit dem anderen nichts zu tun haben soll würde mich da schon wundern...

Sumpfmolch
2021-03-18, 16:25:24
Schampoo für normales Haar diskriminiert Leute mit trockenem oder fettigem Haar:
https://www.stern.de/wirtschaft/unilever-streicht--normal--aus-produktwerbung---fuer-mehr-inklusion-30418478.html

:hammer:

Wie soll denn dann normales Shampoo bezeichnet werden auf der Packung...für Haar ohne Probleme? :uponder:

BlacKi
2021-03-18, 16:44:24
Wie soll denn dann normales Shampoo bezeichnet werden auf der Packung...für Haar ohne Probleme? :uponder:
das finden fettige haare ebenfalls diskriminierend, es fördert nur das bodyshaming. die einfachste lösung wäre das normale shampoo ganz einzustellen^^

Karümel
2021-03-18, 17:17:48
Wie soll denn dann normales Shampoo bezeichnet werden auf der Packung...für Haar ohne Probleme? :uponder:

Wenn schon dann bitte: Shampoo*innen.

The_Strip
2021-03-18, 17:43:38
Wie soll denn dann normales Shampoo bezeichnet werden auf der Packung...für Haar ohne Probleme? :uponder:

Es gibt weder normale Leute noch Haare ohne Probleme :uhippie:
==> Jeder muss das teure Spezialshampoo passend zu seine*r*m (m/w/d) Haar kaufen :deal::uclap:

Plutos
2021-03-18, 17:56:08
Wenn schon dann bitte: Shampoo*innen.
Vegan_etarier_innen fühlen sich von Schinken im S-ham-poo diskriminiert, es muss S___poo*innen heißen.

dechosen
2021-03-18, 20:17:11
POL-DA: Weiterstadt: Brummifahrer tagelang ununterbrochen am Steuer/Polizei untersagt Weiterfahrt (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/amp/4969/4867196)

Weiterstadt (ots)

Einen 32 Jahre alten Fahrer eines Sattelzugs aus Osteuropa, stoppten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwoch (17.03.) auf der A 5.

Die anschließenden Überprüfungen, unter anderem anhand von Frachtpapieren, ergaben, dass der Brummifahrer seit acht Tagen ununterbrochen unterwegs war, hierbei offenbar keinerlei Ruhezeiten beachtete und die Schaublätter des Fahrtenschreibers vernichtete. Weiterhin stellten die Verkehrsspezialisten fest, dass die Ad-Blue-Anlage des Lasters funktionslos war und die Sattelzugmaschine somit einen viel höheren Schadstoffaustoß aufwies, was sich wiederum in viel höheren Mautkosten niederschlagen würde.

Die Weiterfahrt wurde von der Polizei untersagt und eine Sicherheitsleistung von 4000 Euro erhoben. Die Werkstattkosten für die Reparatur der Ad-Blue -Anlage dürften sich ebenso auf rund 4000 Euro belaufen.

Die Polizisten erstatteten Anzeige wegen der fahrpersonalrechtlichen Verstöße und Verstoßes gegen das Bundesfernstraßenmautgesetz.

:crazy2:

big_lebowski
2021-03-18, 20:33:53
8 Tage ununterbrochen unterwegs?! Würde mich wundern, wenn er sich nix reingepfiffen hat.

LairD
2021-03-18, 20:38:07
Die Bestrafung für den Lkw-Fahrer und seine Bosse ist viel zu niedrig.
Die Firma sollte mind. 5 Jahre keine deutschen Straßen befahren dürfen und alle anderen Transportunternehmen aus dem Land 6 Monate lang nicht.

dechosen
2021-03-18, 20:39:52
Was soll eigentlich immer das Vernichten der Schaublätter?
Wenn die nicht vorhanden sind, ist der Fahrer doch sowieso gearscht.

Oder meinen die, damit wird die Strafe "milder" ausfallen?

rokko
2021-03-18, 20:45:58
Was soll eigentlich immer das Vernichten der Schaublätter?
Wenn die nicht vorhanden sind, ist der Fahrer doch sowieso gearscht.

Oder meinen die, damit wird die Strafe "milder" ausfallen?
Nunja du kannst ihm vor Gericht nichts beweisen. Und im Zweifel für den Angeklagten.:smile:

Opprobrium
2021-03-18, 21:49:38
Schampoo für normales Haar diskriminiert Leute mit trockenem oder fettigem Haar:
https://www.stern.de/wirtschaft/unilever-streicht--normal--aus-produktwerbung---fuer-mehr-inklusion-30418478.html

:hammer:

Unilever will Haut- und Haartypen in Produktbeschreibungen künftig nicht mehr als "normal" bezeichnen. Der Konzern will damit gegen Diskriminierung in der Beauty-Branche vorgehen. Doch es stehen noch mehr Veränderungen an.

Dünnes Eis. Mit der Logik müssten sie sich komplett abschaffen, zumindest die Beauty-Branche. Die besiert ja ganz prinzipiell auf dem diskriminierenden Konzept der äußeren Schönheit :smile:

24p
2021-03-18, 22:09:35
Ich bin gespannt auf das erste Special Snowflake Shampoo.

Langlay
2021-03-18, 22:34:03
8 Tage ununterbrochen unterwegs?! Würde mich wundern, wenn er sich nix reingepfiffen hat.


Crystal lässt grüßen würde ich sagen.

Fragman
2021-03-18, 22:42:47
Ich bin gespannt auf das erste Special Snowflake Shampoo.

Hat durchaus Potential zum neuesten Renner im 3DC.

Simon Moon
2021-03-18, 23:05:10
Was soll eigentlich immer das Vernichten der Schaublätter?
Wenn die nicht vorhanden sind, ist der Fahrer doch sowieso gearscht.

Oder meinen die, damit wird die Strafe "milder" ausfallen?

https://www.bussgeldkatalog.org/lkw-fahrtenschreiber/

Führt ein Kraftfahrer keinen Fahrtenschreiber mit, fallen Bußgelder an. Wird die Kontrolle durch einen nicht vorhandenen oder defekten Fahrtenschreiber unmöglich, muss der Fahrer mit einem Bußgeld in Höhe von 250 Euro rechnen.

Werden bei der Auslesung der Daten Verstöße gegen die Lenkzeiten oder Ruhezeiten festgestellt, müssen sowohl der Fahrer als auch das Unternehmen mit Bußgeldern rechnen.


Die Firma wird den Fahrer wohl angewiesen haben so zu handeln, damit die keine Busse zahlen müssen und keiner merkt wie beschissen die planen.

BlacKi
2021-03-18, 23:10:28
https://www.bussgeldkatalog.org/lkw-fahrtenschreiber/



Die Firma wird den Fahrer wohl angewiesen haben so zu handeln, damit die keine Busse zahlen müssen und keiner merkt wie beschissen die planen.


grob gesagt, es ist billiger, nicht beim übertreten der fahrzeiten erwischt zu werden, sondern dabei, keinen fahrtenschreiber in betrieb zu haben. läuft bei denen^^

Neosix
2021-03-18, 23:19:42
Wie haben die dann die 8Tage nachgewiesen wenn die Scheiben weg waren?

sven2.0
2021-03-18, 23:20:46
Scheiben für 8 Tage haben gefehlt, ergo hat er 8 Tage nicht geschlafen. 1+1

Simon Moon
2021-03-18, 23:27:48
"ununterbrochen Unterwegs sein" bedeutet, bedeutet einfach, dass er solange auf seiner Tour war. Das mit dem Schlafen wurde hier dazu gedacht.

joe kongo
2021-03-19, 12:39:44
Nicht nur die Russen, auch die Schweizer hacken ganz Amerika.
https://www.derstandard.at/story/2000125183161/schweizer-hackt-zehntausende-video-ueberwachungskameras-tesla-und-schulen-betroffen
:D

/dev/NULL
2021-03-19, 15:01:31
https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/mar/18/toxic-chemicals-health-humanity-erin-brokovich

->Das Problem der Überbevölkerung erledigt sich von selber Spermienanzahl seit '73 um 60% runter.. verlängert man das ist es 2045 auf 0..

Reaping_Ant
2021-03-19, 15:37:46
Ich glaube, die Frage ist schon lange nicht mehr, ob wir es schaffen uns als Spezies selbst auszurotten, sondern nur noch wie.

BlacKi
2021-03-19, 15:54:16
tätsächlich ist es eher der wohlstand der die geburtenrate auf der welt gefährdet. je höher der wohlstand in einem land, umso geringer die geburtenraten. falls wir es schaffen, das es auf der ganzen welt wohlstand gibt, dann besteht die gefahr, das die menschheit ausstirbt.

sogar die chinesen bangen um ihr bevölkerungswachstum. das thema überbevölkerung kann man wohl zu den akten legen, wenn wir den wohlstand weltweit weiter erhöhen.
https://youtu.be/1Q76na-m8s0?t=59

RaumKraehe
2021-03-19, 15:59:10
tätsächlich ist es eher der wohlstand der die geburtenrate auf der welt gefährdet. je höher der wohlstand in einem land, umso geringer die geburtenraten. falls wir es schaffen, das es auf der ganzen welt wohlstand gibt, dann besteht die gefahr, das die menschheit ausstirbt.

sogar die chinesen bangen um ihr bevölkerungswachstum. das thema überbevölkerung kann man wohl zu den akten legen, wenn wir den wohlstand weltweit weiter erhöhen.
https://youtu.be/1Q76na-m8s0?t=59

Es ist die Bildung, als Ergebnis des Wohlstandes. Es gibt eine ganz klare Korrelation zwischen Bildungstandt und Geburtenrate.

Korfox
2021-03-19, 16:14:16
Ne, ne. Pillen Knick äh Storchenpopulation. Die Storchenpopulation war es. Fragt die Skandinavier.

24p
2021-03-19, 16:44:43
tätsächlich ist es eher der wohlstand der die geburtenrate auf der welt gefährdet. je höher der wohlstand in einem land, umso geringer die geburtenraten. falls wir es schaffen, das es auf der ganzen welt wohlstand gibt, dann besteht die gefahr, das die menschheit ausstirbt.

sogar die chinesen bangen um ihr bevölkerungswachstum. das thema überbevölkerung kann man wohl zu den akten legen, wenn wir den wohlstand weltweit weiter erhöhen.
https://youtu.be/1Q76na-m8s0?t=59

You say it like it's a bad thing.

sven2.0
2021-03-19, 17:00:15
You say it like it's a bad thing.

Ohne Nachwuchs kein Wohlstand

Disconnected
2021-03-19, 17:18:58
Je weniger Menschen, desto weniger Konkurrenz um begrenzte Ressourcen.

Rooter
2021-03-20, 19:34:51
Wie soll denn dann normales Shampoo bezeichnet werden auf der Packung...für Haar ohne Probleme? :uponder:"Shampoo für ... Haare" :freak:

"ununterbrochen Unterwegs sein" bedeutet, bedeutet einfach, dass er solange auf seiner Tour war. Das mit dem Schlafen wurde hier dazu gedacht.Sehe ich auch so. Wer 8 Tage nicht mehr geschlafen hat, ist sicher nicht mehr fähig ein Fahrzeug unfallfrei zu lenken, auch nicht mit Drogen.

Der Weltrekord für Schlafentzug liegt übrigens bei 11 Tagen. :eek:

MfG
Rooter

24p
2021-03-20, 23:00:00
Ohne Nachwuchs kein Wohlstand

Nö. Per Capita Wohlstand ist wichtiger das einfach gesamte BIP zu erhöhen.

dechosen
2021-03-21, 13:23:06
https://www.bussgeldkatalog.org/lkw-fahrtenschreiber/



Die Firma wird den Fahrer wohl angewiesen haben so zu handeln, damit die keine Busse zahlen müssen und keiner merkt wie beschissen die planen.

Ah, ok, danke.

Nochmals LKW ...

POL-WI: Meldung über einen schwer alkoholisierten LKW-Fahrer (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62288/4867842)

Wiesbaden (ots)

Am Donnerstag, den 18.03.2021 gegen 14:00 Uhr wurde der Polizei ein auffällig fahrender LKW (3,5-Tonner) mit tschechischer Zulassung gemeldet, welcher auf der A3 in südlicher Richtung zwischen Limburg und Bad Camberg starke Schlangenlinien und auch sehr langsam fahren würde.

Während eine Funkstreife an das Fahrzeug herangeführt wurde, konnte ein aufmerksamer Zeuge beobachten, dass der Fahrer kurz auf dem Seitenstreifen der Autobahn hielt, um hier eine kleine Notdurft zu verrichten. Bevor der Zeuge eingreifen konnte, um die Weiterfahrt zu verhindern, stieg der LKW-Fahrer wieder in das Führerhaus ein und setzte seine Fahrt mit starken Schlangenlinien fort.

Die hinzugerufene Funkstreife der Autobahnpolizei konnte den LKW schließlich kurze Zeit nach der Notdurft aufnehmen und beobachtete ebenfalls die stark ausgeprägten Schlangenlinien während der Fahrt. Die Schlangenlinien waren nach Einschätzung der Funkstreife auch so gravierend, dass die Funkstreife ihr Blaulicht einschaltete und den Verkehr den LKW nicht mehr überholen ließ.

Der LKW konnte schließlich an günstiger Stelle angehalten und kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,63 Promille, was die bedenkliche Fahrweise erklärte. Die 2,63 Promille begründen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die leere Flasche Vodka, welche neben dem Fahrersitz aufbewahrt wurde.

Der Führerschein des 58-Jährigem tschechischen Fahrers wurde eingezogen und es folgte eine Blutentnahme auf der Dienststelle. Da der Fahrer aufgrund seiner Alkoholisierung auch nicht gut laufen konnte, wurde er zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam untergebracht. Die Ladung (750 Flaschen Gin) werden in den Folgetagen von einem Ersatzfahrer der Firma abgeholt.

;D

Kehaar
2021-03-24, 05:11:38
Suezkanal blockiert:
https://www.spiegel.de/panorama/aegypten-containerschiff-liegt-im-suezkanal-quer-alles-gesperrt-a-f13a2223-a7f5-45bb-a33f-48f86117781c-amp
https://pbs.twimg.com/media/ExMRHpdUUAMiHbi?format=jpg&name=900x900

sven2.0
2021-03-24, 11:09:20
Die grünen Container sind voll mit Ampere-Karten und die roten mit PS5 :tongue:

insane in the membrane
2021-03-24, 11:18:35
Rakete ist wieder auf freiem Fuß?

rokko
2021-03-24, 11:30:53
Suezkanal blockiert:
https://www.spiegel.de/panorama/aegypten-containerschiff-liegt-im-suezkanal-quer-alles-gesperrt-a-f13a2223-a7f5-45bb-a33f-48f86117781c-amp
https://pbs.twimg.com/media/ExMRHpdUUAMiHbi?format=jpg&name=900x900
Wie kann das eigentlich passieren?
Ruder ausgefallen? Geht sowas oder haben die eine Notruderanlage für sowas?

Simon Moon
2021-03-24, 11:36:43
obs diesmal wieder Jahre dauert?

Opprobrium
2021-03-24, 11:40:38
Wie kann das eigentlich passieren?
Ruder ausgefallen? Geht sowas oder haben die eine Notruderanlage für sowas?
Da das ein modernes Schiff (2018) ist würde ich mal auf Softwarefehler tippen.

Wäre es älter wäre es wohl menschliches Versagen :D

Annator
2021-03-24, 11:47:57
Suezkanal blockiert:
https://www.spiegel.de/panorama/aegypten-containerschiff-liegt-im-suezkanal-quer-alles-gesperrt-a-f13a2223-a7f5-45bb-a33f-48f86117781c-amp
https://pbs.twimg.com/media/ExMRHpdUUAMiHbi?format=jpg&name=900x900


Kann man sich hier anschauen.

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/shipid:5630138/zoom:14

:)

alkorithmus
2021-03-24, 15:48:51
Rakete ist wieder auf freiem Fuß?

Hihi. Witzig. Und du meinst bestimmt Rackete.

insane in the membrane
2021-03-24, 18:47:19
Hihi, danke. Ich meine es so, wie es die ÖR aussprechen.

dechosen
2021-03-25, 18:46:54
looooooooooooooooooooooool.

Kapitän der »Ever Given« malte einen Penis ins Meer (https://www.spiegel.de/wirtschaft/vor-havarie-im-suezkanal-kapitaen-der-ever-given-malt-einen-penis-ins-meer-a-f46c15ee-0ed4-4ba4-b4c9-c7d31bd66c07)


Sein Containerfrachter »Ever Given« steckt im Suezkanal fest. Am Tag nach der Havarie macht der Kapitän Schlagzeilen mit dem, was er tat, bevor er in den Kanal einlief. Er übte sich im Zeichnen.

https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/56f18118-6a55-4315-8cdc-4306d642b732_w948_r1.799781181619256_fpx49.45_fpy55.jpg

Was anfangs wie sinnfreies Kritzeln wirkt, fügt sich im Zeitraffer des Videos zu einem deutlich erkennbarem Bild: Der Kapitän hat mit seinem 400 Meter langen Schiff einen noch längeren Penis in das Meer gemalt.

;D

Opprobrium
2021-03-25, 19:02:28
Scheint tatsächlich echt zu sein.

Also entweder ist das Zufall, daß der Typ dann stecken geblieben ist (kann ja gut sein, daß sich die Kapitäne generell einen Spaß daraus machen die Wartezeit mit sowas zu verbringen, so Insiderjokes gibt's eigentlich in jeder Berufsgruppe), oder das ist der neue Weltrekord im Trolling :freak:

Plutos
2021-03-25, 19:53:35
Instructions unclear, dick stuck in Suez canal ;D

dechosen
2021-03-25, 20:42:31
stecken geblieben

hihi. höhö. :ulol:

Bei dem riesen Schwengel kein Wunder. :biggrin:

Mister Mind
2021-03-25, 22:11:37
https://i.redd.it/bzo6o2xf47p61.png

Rooter
2021-03-26, 21:40:39
Jap, geile Nummer das mit der Ever Given. Und das "Penisbild" setzt dem Ganzen noch die Krone auf. ;D

Die Ever Given ist mit 400m auch einer der größten Frachter überhaupt. Angeblich sei ein Sandsturm die Ursache gewesen. Ich kann mir das aber nicht vorstellen und unser Kontakt bei JAS (die die Verschiffungen für uns machen) glaubt das auch nicht so recht. Er tippt eher auf einen technischen Defekt. An der Stelle ist der Kanal über 300m breit! Er sagte mir auch, dass die Ever Given 2019 im Hamburger Hafen einen Kutter gerammt hat. Vielleicht ist der Kapitän auch einfach nur dämlich... was das Penisbild noch unterstreicht. :D
Von uns waren keine Container auf dem Schiff und auch nur ein einziger unserer Container steht davor im Stau. Alle anderen waren entweder schon durch oder sind noch im indischen Ozean unterwegs. Unser Chef schiebt trotzdem schon Panik... X-D

MfG
Rooter

Andi_669
2021-03-26, 21:57:43
Er sagte mir auch, dass die Ever Given 2019 im Hamburger Hafen einen Kutter gerammt hat.

MfG
Rooter
Ich mag mich irren,
aber ich meine auf dem Wasser haben die großen Pötte immer Vorfahrt, also ist da wohl der Kutter Schuld.

Döner-Ente
2021-03-26, 22:00:47
Haben sie vielleicht den hier:
https://www.handelsblatt.com/images/undated-file-photo-of-captain-francesco-schettino/6116134/2-format2020.jpg
als Kapitän angeheuert? :eek:

Opprobrium
2021-03-26, 22:08:54
Ich mag mich irren,
aber ich meine auf dem Wasser haben die großen Pötte immer Vorfahrt, also ist da wohl der Kutter Schuld.
Ganz so einfach sind die Vorfahrtsregeln auf dem Wasser nicht.

Wenn man mal etwas recherchiert (Ever Given Hamburg 2019), dann war es kein Kutter sondern eine Fähre.

Und die ganzen Artikel die ich jetzt auf die Schnelle gefunden habe schreiben daß die Ever Given den Unfall (Schaden in Millionenhöhe btw.) "verursachte". Was auch immer das zu bedeuten hat.

Rooter
2021-03-26, 22:16:04
https://media1.tenor.com/images/28cf6532c043be996d04c00ec2ac3246/tenor.gif?itemid=20883194

Wenn man mal etwas recherchiert (Ever Given Hamburg 2019), dann war es kein Kutter sondern eine Fähre.Pardon, mein Fehler.

MfG
Rooter

Opprobrium
2021-03-26, 22:24:42
Pardon, mein Fehler.

MfG
Rooter

Fehler Deines Chefs ;)

Und ein Fischkutter hätte übrigens Vorfahrt, zumindest wenn er gerade fischt oder es sich um einen Segelkutter handelt. Wobei es natürlich immer clever ist zu versuchen einen Zusammenprall mit einem 400m langen Stahlmonstrum zu vermeiden :eek: (und für solche Teile vermutlich tatsächlich nochmal Sonderregeln gelten)

Ansonsten: Das Gif hatte ich kürzlich schon auf Reddit gesehen, da hab ich es aber irgendwie nicht hinbekommen das auch als Gif zu speichern. Danke also dafür :biggrin:

Rooter
2021-03-26, 22:31:42
Fehler Deines Chefs ;)Nein, mein Fehler. Als ich deinen Post las fiel mir wieder ein, dass er Fähre gesagt hat. :)

MfG
Rooter

Pappenheimer
2021-03-27, 09:05:43
Weitere Zufälle

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/europas-meistbefahrene-gueterzugstrecke-noch-laenger-gesperrt-17264835.html

sven2.0
2021-03-27, 11:04:21
Weitere Zufälle

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/europas-meistbefahrene-gueterzugstrecke-noch-laenger-gesperrt-17264835.html

Lol, ist bestimmt der Great Reset at work.

https://media4.giphy.com/media/jN86rcdOyrpyo/giphy.gif

Mister Mind
2021-03-27, 11:16:26
Lol, ist bestimmt der Great Reset at work.

https://media4.giphy.com/media/jN86rcdOyrpyo/giphy.gif

Da schließt sich der Kreis. Cui bono?

BlacKi
2021-03-27, 11:23:42
Säge raus, kat weg in 60 s:freak:
8weeUeFP0mA
XKLg1v0flYI

alkorithmus
2021-03-27, 15:34:39
Maskenverweigerer radikalisieren sich: https://www.spiegel.de/panorama/masken-attacke-saeugling-bei-ueberfall-schwer-verletzt-a-a075d719-b869-4f35-a30f-a0fed5ca9dd9

Radeonfreak
2021-03-27, 15:48:39
Die sind sicherlich neu hier.

"laut der Beschreibung der Mutter sind die Tatverdächtigen zwischen 15 und 20 Jahre alt, haben „dunkle Hautfarbe“, tragen jeweils ein Basecap sowie dunkle Kleidung.

Die Polizei fahndet weiterhin nach den beiden jungen Männern, parallel laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat."

https://www.welt.de/vermischtes/article229252463/Hessen-Unbekannte-stossen-Kinderwagen-um-Baby-schwer-verletzt.html?cid=onsite.onsitesearch

Tja der Schuss ging wohl nach hinten los.

Simon Moon
2021-03-30, 17:22:23
https://www.20min.ch/story/siegel-vor-kamera-gebrochen-cafe-diexer-erneut-geoeffnet-140641065947
Das Café Diexer in Elsau war Mitte März trotz der geltenden Corona-Massnahmen geöffnet. Das Lokal, das österreichische Spezialitäten anbietet, wurde im Auftrag der Zürcher Gesundheitsdirektion daraufhin von der Polizei zwangsgeschlossen. Rund 20 Personen mussten weggewiesen werden, der Wirt wurde verzeigt.

Nun hat der Wirt Günter Diexer das Siegel gebrochen und das Lokal illegal wieder geöffnet, wie auf dem Youtube-Kanal von Corona-Skeptiker Daniel Stricker zu sehen ist.


Das wird teuer :usad:

Plutos
2021-03-30, 17:33:15
https://t3n.de/news/voltswagen-volkswagen-rebranding-1369931/

Eigentlich nicht unbedingt zum Kopfschütteln, aber doch irgendwie… :freak:
Volkswagen plant eine Umbenennung seiner Marke in Voltswagen. Das Rebranding soll für alle elektrifizierten Modelle gelten, die in den USA verkauft werden. Voltswagen wird mit einer hellen Variante des Markenblau arbeiten

Andi_669
2021-03-30, 17:55:35
https://t3n.de/news/voltswagen-volkswagen-rebranding-1369931/

Eigentlich nicht unbedingt zum Kopfschütteln, aber doch irgendwie… :freak:
Ich glaube die Seite ist zu früh dran:
VW: Seat soll nur noch Elektroautos bauen – und die werden Cupra heißen (https://t3n.de/news/vw-seat-cupra-marke-elektroautos-1364320/)
denn es ist noch nicht der 1 April :|

Ghost1nTh3GPU
2021-03-30, 17:59:52
https://t3n.de/news/voltswagen-volkswagen-rebranding-1369931/

Eigentlich nicht unbedingt zum Kopfschütteln, aber doch irgendwie… :freak:

Vor Blitzdarstellungen sollte man im neuen Logo aber absehen. :ulol:

Karümel
2021-03-30, 18:08:53
Vor Blitzdarstellungen sollte man im neuen Logo aber absehen. :ulol:
Bitte dann 2 Blitze nebeneinander, in Erinnerung an die "alte Zeit"

Disconnected
2021-03-30, 18:09:18
https://t3n.de/news/voltswagen-volkswagen-rebranding-1369931/

Eigentlich nicht unbedingt zum Kopfschütteln, aber doch irgendwie… :freak:
Bllitzkrriegswagen :freak:

Feuerpfote
2021-03-30, 18:42:55
Vor Blitzdarstellungen sollte man im neuen Logo aber absehen. :ulol:

Ich hoffe auf ein Logo mit Noppen. Das würde interessant werden.

Käsetoast
2021-03-30, 19:28:08
Ich frage mich ja, warum sie es nicht direkt Voltswagon genannt haben - zumindest wenn das eine Anpassung nur für den US-Markt sein soll. Ich meine die Amis werden es doch eh so aussprechen...

joe kongo
2021-03-31, 01:03:47
Vier Ställe mit 5000 Tieren sind abgebrannt.
https://www.krone.at/2378537

Schätze Brandschutz/Sprinkleranlagen sind zu teuer für sowas.

Sidius
2021-03-31, 01:29:20
Vier Ställe mit 5000 Tieren sind abgebrannt.
https://www.krone.at/2378537

Schätze Brandschutz/Sprinkleranlagen sind zu teuer für sowas.

Das ist nur einer der vielen Gründe. Ich kenne einige Landwirte die große Ställe haben für Mastschweine und co. die Auflagen die man bekommt, gemischt mit den extremen kosten und der Tatsache das man quasi eher ins Minus Wirtschaftet tut das eine.
Das nächste ist das du normale Rauchmelder oder Brandmelder bei sowas knicken kannst. Durch Staub und co würden die entweder dauer defekt oder dauerhaft auslösen.
Es gibt sicher genug möglichkeiten sich da abzusichern aber auch da ist das gleiche wie überall: Das passiert nur anderen, mir ja nicht! :(

CokeMan
2021-03-31, 02:00:40
Hier wurde voraussichtlich nur "Warmsanierung" angewandt. Denn wer 5000 Tiere hält wirtschaftet sehr wohl Wirtschaftlich und wird Gewinn erwirtschaften.

Kein Grund also an ein paar "Brandschutzmelder zu sparen. Aber die Versicherung wird wohl mehr zahlen....

Zwergi
2021-03-31, 05:37:30
Das ist nur einer der vielen Gründe. Ich kenne einige Landwirte die große Ställe haben für Mastschweine und co. die Auflagen die man bekommt, gemischt mit den extremen kosten und der Tatsache das man quasi eher ins Minus Wirtschaftet tut das eine.

Lass ich nicht gelten. Dann kann man sich das halt nicht leisten Schweinezüchter zu sein und fertig. Permanent hört man sich von genau solchen Figuren an, man solle mal weniger über seine Verhältnisse leben, aber hier an sowas grundlegendes wie Brandschutzmöglichkeiten/Sprinkleranlage sparen. Tiere sind ja praktischerweise nur eine Sache.

Größter Schweinezuchtbetrieb Europas, kann meinetwegen abfackeln bis auf die Grundmauern. Dann als Mahnmal für grenzenlose Verfressenheit stehen lassen.
Und nein, ich hab nix grundsätzlich gegen das Fleisch essen. Aber was wir vorher mit unserem Essen machen, ist einfach widerlich und das schmeckt man auch. Danke, aber nein Danke.

Crazy_Borg
2021-03-31, 09:23:23
Schlimm, das ohne Brandmelder die Feuerversicherung überhaupt zahlt.
Beim Privatmann wird aufgrund einer leeren Batterie in einem Rauchmelder bei einem Brand gleich die Leistung gekürzt.
Es gibt Feuer-Wärmesensoren, die extra für Staub- und Rauchdurchzogene Räume sind. Werden in Grossküchen eingestzt. Lass ich als Ausrede also nicht gelten.
Die armen Tiere. ;(

rokko
2021-03-31, 11:10:53
Das nächste ist das du normale Rauchmelder oder Brandmelder bei sowas knicken kannst. Durch Staub und co würden die entweder dauer defekt oder dauerhaft auslösen.

Sry aber das stimmt nicht.
Moderne Brandmeldeanlagen können sehr gut unterscheiden ob es sich um Wasserdampf,Zigarettenqualm,Staubwolke oder eben Rauch aus einem Brand handelt.

Und sollte es dann trotzdem mal zu einem Fehlalarm kommen wäre das kein Unglück. Entsteht kein Schaden durch den Fehlalarm.

24p
2021-03-31, 19:35:35
https://www.welt.de/vermischtes/article229535073/Kassel-Student-benutzt-keine-genderneutrale-Sprache-Punktabzug.html

So langsam drehen sie durch. Ich hoffe, dass das ganze mal bis ganz nach oben geklagt wird.

insane in the membrane
2021-03-31, 19:45:33
https://www.welt.de/vermischtes/article229535073/Kassel-Student-benutzt-keine-genderneutrale-Sprache-Punktabzug.html

So langsam drehen sie durch. Ich hoffe, dass das ganze mal bis ganz nach oben geklagt wird.
Ergänzend dazu die Stellungnahme des Rates für deutsche Rechtschreibung vom 26. März:
https://www.rechtschreibrat.com/DOX/rfdr_PM_2021-03-26_Geschlechtergerechte_Schreibung.pdf

Der Rat hat vor diesem Hintergrund die Aufnahme von Asterisk („Gender-Stern“), Unterstrich („Gender-Gap“), Doppelpunkt oder anderen verkürzten Formen zur Kennzeichnung mehrgeschlechtlicher Bezeichnungen im Wortinnern in das Amtliche Regelwerk der deutschen Rechtschreibung zu diesem Zeitpunkt nicht empfohlen.

24p
2021-03-31, 19:51:23
Wie gesagt, ich hoffe einer klagt und das geht durch bis nach Karlsruhe. Wenn es dann eine Schlappe gibt, hat sich die Diskussion erledigt.

Plutos
2021-03-31, 20:16:39
Wie gesagt, ich hoffe einer klagt und das geht durch bis nach Karlsruhe. Wenn es dann eine Schlappe gibt, hat sich die Diskussion erledigt.
Wohl kaum, denn die Richter dort sind allesamt alte weiße Cis-Männer und -Frauen.

24p
2021-03-31, 20:31:46
Wohl kaum, denn die Richter dort sind allesamt alte weiße Cis-Männer und -Frauen.

Verstehe ich nicht, gerade die werden doch im Sinne des Studenten dort entscheiden.

Karümel
2021-03-31, 20:44:17
Verstehe ich nicht, gerade die werden doch im Sinne des Studenten dort entscheiden.
Die sind aber befangen, also können de darüber nicht urteilen.

Robot
2021-03-31, 21:17:36
https://www.welt.de/vermischtes/article229535073/Kassel-Student-benutzt-keine-genderneutrale-Sprache-Punktabzug.html

So langsam drehen sie durch. Ich hoffe, dass das ganze mal bis ganz nach oben geklagt wird.

Absolut!

und ich wette, das Rechtschreibung nicht mehr in die Bewertung eingeht, weil das diskriminierend wäre. Sprich unpolitische Regeln gehören abgeschafft, und politisch aufgeladene Regeln eingeführt.

Um es kurz zu fassen 1984 NEUSPRECH und DOPPELDENK!

dechosen
2021-04-01, 09:47:12
Vier Ställe mit 5000 Tieren sind abgebrannt.
https://www.krone.at/2378537

Schätze Brandschutz/Sprinkleranlagen sind zu teuer für sowas.

Mehr als 57.000 Tiere!

SIEBENUNDFÜNFZIGTAUSEND Tiere bei lebendigem leib verbrannt.

Brand in Großzuchtanlage nahe Greifswald (https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/brand-in-grosszuchtanlage-nahe-greifswald-mehr-als-57-000-schweine-sterben-in-den-flammen/27058028.html)

Mehr als 57.000 Schweine sterben in den Flammen

Bei einem Brand in einer der größten Schweinezuchtanlagen Deutschlands wurden am Dienstagmorgen in Alt Tellin alle achtzehn Ställe zerstört

Es handelt sich um eine der größten Ferkelaufzuchtanlagen in Deutschland, betrieben von der Landwirtschaftlichen Ferkelzucht Deutschland Holding (LFD), in der laut Schweriner Agrarministerium rund 50.000 Ferkel und 9.000 Sauen standen. Gerettet wurden nach Angaben des Landkreises nur 1.500 Tiere.

Tierschutzbund-Präsident Thomas Schröder sagte zudem, dass bekannt gewesen sei, „dass bereits seit Jahren große Bedenken bezüglich des Brandschutzes in der Anlage Alt Tellin bestanden“. Grundsätzlich würde trotz bauordnungsrechtlicher Anforderungen noch nicht genug dafür getan, dass solche Tragödien auf den Anlagen verhindert würden. Zu große Tierzahlen und die Fixierung von Sauen würden eine Rettung zusätzlich erschweren.

Der ganze Laden gehört sofort zugemacht und die Verantwortlichen (incl. Prüfer und Politiker, die da jahrelang zugesehen haben) gehören hinter Schloss und Riegel.

Ruine abreisen, Mahnmal hin incl. Namen in Großbuchstaben, derer, die daran Schuld sind.

:mad:

Nostalgic
2021-04-01, 10:08:44
Mehr als 57.000 Tiere!

SIEBENUNDFÜNFZIGTAUSEND Tiere bei lebendigem leib verbrannt.

Brand in Großzuchtanlage nahe Greifswald (https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/brand-in-grosszuchtanlage-nahe-greifswald-mehr-als-57-000-schweine-sterben-in-den-flammen/27058028.html)



Der ganze Laden gehört sofort zugemacht und die Verantwortlichen (incl. Prüfer und Politiker, die da jahrelang zugesehen haben) gehören hinter Schloss und Riegel.

Ruine abreisen, Mahnmal hin incl. Namen in Großbuchstaben, derer, die daran Schuld sind.

:mad:
find ich auch, da kommt mir das kalte Kotzen :mad:

Kundschafter
2021-04-01, 10:13:47
Bekommt schön das Geld von der Versicherung und darf weiter machen wie bisher.
Mitschuldig sind "wir" auch, billig billig billig Fleisch.
Gut, dass ich Vegetarier bin.
Gibt nix schlimmeres als lebendig zu verbrennen, habe ich bei einer im Auto verbrannten Familie berufsbedingt live miterleben "dürfen".

Mister Mind
2021-04-01, 10:20:24
In Dänemark wurden im Dezember mehr als 15 Millionen Pelztiere in wenigen Wochen getötet wegen Corona. Das sind ganz andere Dimensionen.

Kundschafter
2021-04-01, 10:24:01
Auch das ist mir bekannt. Der Betreiber jammerte dann ja zu Genüge im Fernsehen. Kein Geld mehr...oooohhhhh...was soll ich nur tun.
Solche Leute sollten mir NIEMALS irL begegnen und sich zu erkennen geben.

Korfox
2021-04-01, 10:40:35
Der ganze Laden gehört sofort zugemacht und die Verantwortlichen (incl. Prüfer und Politiker, die da jahrelang zugesehen haben) gehören hinter Schloss und Riegel.

Ruine abreisen, Mahnmal hin incl. Namen in Großbuchstaben, derer, die daran Schuld sind.

:mad:
Symptome bekämpfen bringt nichts. Die Verantwortlichen sind wir (fast) alle und höchst selbst.

CokeMan
2021-04-01, 11:16:35
Kann man nur sagen: Vielleicht hat Corona auch was gutes, weniger Menschen heißt weniger Tierleid!

Nostalgic
2021-04-01, 11:26:27
In Dänemark wurden im Dezember mehr als 15 Millionen Pelztiere in wenigen Wochen getötet wegen Corona. Das sind ganz andere Dimensionen.
und für was? die Mutanten die wir jetzt sowieso haben... hat man wirklich geglaubt die aufhalten zu können?

BlacKi
2021-04-01, 12:29:07
Schwedische Behörde verweigert Testlizenz, weil autonomer LKW keinen Alkoholtest machen kann https://derletztefuehrerscheinneuling.com/2020/10/02/schwedische-behorde-verweigert-testlizenz-weil-autonomer-lkw-keinen-alkoholtest-machen-kann/

BrannigansLaw
2021-04-01, 21:39:33
Schoolboy lashes his school for making the boys stand in front of the girls during assembly and 'apologise for rapes committed by their gender' (https://www.dailymail.co.uk/news/article-9416195/Student-lash-Brauer-College-assembly-boys-apologise-female-peers.html)

Robot
2021-04-01, 22:02:17
Schoolboy lashes his school for making the boys stand in front of the girls during assembly and 'apologise for rapes committed by their gender' (https://www.dailymail.co.uk/news/article-9416195/Student-lash-Brauer-College-assembly-boys-apologise-female-peers.html)

Ich dachte erst 1. april, aber ist schon älter

https://www.youtube.com/watch?v=X-X3-ha1pbU

BlacKi
2021-04-02, 17:54:28
Die Kanalbehörde fordert wegen der tagelangen Blockade Schadenersatz in Höhe von einer Milliarde Dollar
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news-heute--streit-um-schadenersatz----ever-given--darf-suezkanal-nicht-verlassen-30460778.html

Plutos
2021-04-04, 01:31:28
https://t3n.de/news/voltswagen-volkswagen-rebranding-1369931/

Eigentlich nicht unbedingt zum Kopfschütteln, aber doch irgendwie… :freak:
Nachdem sich das ja nun als verfrühter und schlechter Aprilscherz herausgestellt hat: https://edition.cnn.com/2021/03/31/cars/volkswagen-voltswagen-securities-law/index.html
New York (CNN Business)Volkswagen of America says its "Voltswagen" name change was merely a joke "in the spirit of April Fools' Day" to promote a new electric car. But even if it was meant as a lighthearted marketing gag, the move could land the carmaker in some serious trouble.
The situation may have put the company at risk of running afoul of US securities law by wading into the murky waters of potentially misleading investors.
[…]
There is precedent for the SEC taking action against cheeky statements regarding big companies. In 2018, Tesla CEO Elon Musk settled with the SEC for $20 million after the agency said his tweet about securing funding to take the company private at $420 a share — an apparent joke about weed — misled investors.
Geschieht den Fickern recht! :udevil:

Döner-Ente
2021-04-07, 14:08:12
Postkoitales Stressyndrom... (https://www.welt.de/sport/article229881283/Reiten-Deutschlands-teuerster-Hengst-Adlerflug-stirbt-nach-Deckarbeit.html)

...Deutschlands teuerster Zuchthengst ist kurz nach dem Liebesakt zusammengeklappt und verstorben: " Es war bereits die 24. Pferdedame, die Adlerflug in diesem Jahr begatten sollte. Insgesamt waren in dieser Saison 85 solcher Einsätze angesetzt."
Ja, da wundern die sich noch, dass der Klepper zusammengeklappt ist? :eek:

BlacKi
2021-04-07, 15:11:03
wenn der 2x die woche in den hänger muss, für 10 jahre am stück, wundert mich nichts mehr. das hat mit dem besamen der damen wohl nichts zu tun.

Crazy_Borg
2021-04-07, 15:35:55
Lars-Wilhelm Baumgarten, 49, der Manager des Syndikats, dem der wertvolle Hengst gehörte, wirkte ob der Ereignisse sichtlich geschockt

Wie? Was?
Syndikate? Erlaubt? Hier??? :eek:

sun-man
2021-04-07, 15:39:12
Wie? Was?
Syndikate? Erlaubt? Hier??? :eek:

Jap
Lars-Wilhelm Baumgarten bringt in den kommenden Tagen ein neues Besitzersyndikat namens „Liberty Racing“ auf den Markt.

Der Mitbesitzer unter anderem von Wonderful Moon und Django Freeman gründet mit dem Syndikat eine neue private Besitzergemeinschaft, vor allem mit Blick auf den Freundes- und Bekanntenkreis.

Kartenlehrling
2021-04-07, 15:42:35
Das Wort Syndikat steht für Verwalter, also eigentlich ganz harmlos. CrasyBorg schaut zuviel Netflix.

Züchtersyndikat
Um sich das Risiko zu teilen, werden teure Zuchttiere insbesondere bei Rindern und Pferden oft von mehreren Organisationen und/oder Personen auf Auktionen gemeinsam ersteigert.
Der Begriff Züchtersyndikat dafür ist seit 1936 belegt. Für Außenstehende bleibt dabei die Rechtsform der Zusammenarbeit verborgen.

grizu
2021-04-08, 22:25:15
Vater verkleidete sich als Polizist – und tötet seine Kinder (https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/sie-glaubten-an-ein-spiel-vater-verkleidete-sich-als-polizist-%e2%80%93-und-t%c3%b6tet-seine-kinder/ar-BB1frul5?li=BBqg6Q9)

So soll der Angeklagte leichtes Spiel gehabt haben - laut Anklage zog er seinen Kindern eine Plastiktüte über den Kopf und klebte sie so fest, dass die Kleinen nicht mehr genug Sauerstoff bekamen. Dann soll er mit den Händen gegen ihren Hals gedrückt haben. Beide erstickten.

„Nachdem ich meinen Kindern das Leben genommen hatte, verabschiedete ich mich von ihnen, küsste sie und sagte, ich komme gleich nach“, berichtete der 37-Jährige in einer schriftlichen Erklärung, die sein Anwalt am Donnerstag vorlas. Doch nach einem Sprung von einer Brücke in die Donau sei er ans Ufer gespült worden. Nur wenige Stunden später stellte er sich der Polizei.

Gibt keine angemessene Strafe für so einen Hu.....ohn

Rooter
2021-04-08, 23:28:01
Wieso hat er den Suizid nicht nochmal versucht?

MfG
Rooter

Monger
2021-04-09, 01:17:57
Wieso hat er den Suizid nicht nochmal versucht?

MfG
Rooter
Die meisten Menschen stellen sich sterben schöner vor als es ist. Fast im Fluss zu ersaufen ist glaub ne ziemlich fiese Erfahrung. Das kostet sehr viel Überwindung das noch einmal zu machen.
Überhaupt: die allerwenigsten Menschen die nen Suizidversuch überleben probieren es nochmal.

demklon
2021-04-09, 02:36:27
Wieso hat er den Suizid nicht nochmal versucht?

MfG
Rooter

Ab jetzt krasse Lebensaufgabe :freak:

sun-man
2021-04-09, 06:26:36
Da gab oder gibt es doch diese "The Bridge" Doku wo Jumper der Golden Gate gezeigt und dokumentiert wurden. Ich glaube auch das man das, wenn man es überlebt, nie wieder tut. Der Typ da oben sollte jedoch im Murmeltierkreislauf feststecken und das jeden Tag erleben müssen :(

Korfox
2021-04-09, 08:21:40
Früher stand in vielen Ländern auf einen Suizidversuch wenigstens die Todesstrafe :(.

Plutos
2021-04-13, 04:14:08
China hat jetzt Ampeln (okay, eine Ampel) für Kamele. :freak: (https://edition.cnn.com/travel/article/china-camel-traffic-lights-scli-intl/index.html)

https://abload.de/img/http3a2f2fcdn.cnn.com6okrf.jpg (https://abload.de/image.php?img=http3a2f2fcdn.cnn.com6okrf.jpg)

Pirx
2021-04-13, 12:53:49
Japan lässt kontaminiertes Fukushima-Wasser ins Meer abfließen https://english.kyodonews.net/news/2021/04/7553d53e715f-qa-release-of-fukushima-nuclear-plant-treated-water-into-sea.html https://www.welt.de/politik/ausland/article230228061/Fukushima-Japan-will-eine-Million-Tonnen-kontaminiertes-Wasser-ins-Meer-leiten.html

Simon Moon
2021-04-13, 13:07:29
Betrunkener Mann zwingt Schnellzug zum Halt und steigt ein (https://www.20min.ch/story/betrunkener-mann-zwingt-schnellzug-zum-halt-und-steigt-ein-179722534102)
Als sich der US-Amerikaner gegen Mitternacht zu Fuss auf dem Heimweg machte, suchte er vergeblich nach dem Bahnhof, fand jedoch die Geleise und folgte diesen in Richtung Visp.

Schliesslich brauste ein Schnellzug mit 120 km/h über die Geleise. Gemäss der Lokalzeitung erkannte der Lokführer, dass eine männliche Person die Geleise unmittelbar vor dem Zug überquert hatte, und befürchtete, diese erfasst zu haben. Eine Notbremsung wurde eingeleitet und die Bahnleitzentrale informiert.

dechosen
2021-04-13, 13:13:46
China hat jetzt Ampeln (okay, eine Ampel) für Kamele. :freak: (https://edition.cnn.com/travel/article/china-camel-traffic-lights-scli-intl/index.html)

https://abload.de/img/http3a2f2fcdn.cnn.com6okrf.jpg (https://abload.de/image.php?img=http3a2f2fcdn.cnn.com6okrf.jpg)

Ordnung muss sein! :D

Distroia
2021-04-13, 13:15:28
Japan lässt kontaminiertes Fukushima-Wasser ins Meer abfließen https://english.kyodonews.net/news/2021/04/7553d53e715f-qa-release-of-fukushima-nuclear-plant-treated-water-into-sea.html https://www.welt.de/politik/ausland/article230228061/Fukushima-Japan-will-eine-Million-Tonnen-kontaminiertes-Wasser-ins-Meer-leiten.html

Oh mein Gott, wir werden alle sterben! :eek:

Crazy_Borg
2021-04-13, 13:44:36
Japan lässt kontaminiertes Fukushima-Wasser ins Meer abfließen https://english.kyodonews.net/news/2021/04/7553d53e715f-qa-release-of-fukushima-nuclear-plant-treated-water-into-sea.html https://www.welt.de/politik/ausland/article230228061/Fukushima-Japan-will-eine-Million-Tonnen-kontaminiertes-Wasser-ins-Meer-leiten.html

Bin dafür es im Tokyor Regierungsviertel ins Trinkwassersystem einzuspeisen. Ist ja laut "Expertenmeinung" harmlos.
Und wieso kann man das nicht weiter zum reinen KÜHLEN benutzen, wenn es denn so harmlos ist?

Nostalgic
2021-04-14, 13:07:00
Unbekannte Jugendliche treten Hund tod

https://www.rnd.de/panorama/sechs-angreifer-sollen-familienhund-monti-zu-tode-getreten-haben-CSIFOOXOVZA35CCUD3NE5EPN2Y.html

Hoffentlich werden diese Dreckschweine gefasst :mad:

alkorithmus
2021-04-14, 13:19:30
Das können nur Asylanten gewesen sein.

insane in the membrane
2021-04-14, 13:19:54
Japan lässt kontaminiertes Fukushima-Wasser ins Meer abfließen https://english.kyodonews.net/news/2021/04/7553d53e715f-qa-release-of-fukushima-nuclear-plant-treated-water-into-sea.html https://www.welt.de/politik/ausland/article230228061/Fukushima-Japan-will-eine-Million-Tonnen-kontaminiertes-Wasser-ins-Meer-leiten.html
Dem deutschgrünen Framing zufolge dürfte das die nächsten zehntausend Menschenleben kosten.

Sonyfreak
2021-04-14, 13:25:40
Japan lässt kontaminiertes Fukushima-Wasser ins Meer abfließen https://english.kyodonews.net/news/2021/04/7553d53e715f-qa-release-of-fukushima-nuclear-plant-treated-water-into-sea.html https://www.welt.de/politik/ausland/article230228061/Fukushima-Japan-will-eine-Million-Tonnen-kontaminiertes-Wasser-ins-Meer-leiten.htmlNicht, dass ich das Vorgehen gutheiße, aber welche anderen Möglichkeiten hat man denn? Das Wasser wird - wie in dem Artikel geschrieben - umfangreich gefiltert und dann verdünnt über Jahre abgeleitet. Darauf zu warten, dass irgendwann die Container, in denen es aktuell gelagert wird, leck werden, bringt ja auch nichts. :(

mfg.

Sonyfreak

sven2.0
2021-04-14, 13:31:20
Unbekannte Jugendliche treten Hund tod

https://www.rnd.de/panorama/sechs-angreifer-sollen-familienhund-monti-zu-tode-getreten-haben-CSIFOOXOVZA35CCUD3NE5EPN2Y.html

Hoffentlich werden diese Dreckschweine gefasst :mad:

Sehr seltsame Geschichte..

dechosen
2021-04-14, 13:40:08
Nicht, dass ich das Vorgehen gutheiße, aber welche anderen Möglichkeiten hat man denn? Das Wasser wird - wie in dem Artikel geschrieben - umfangreich gefiltert und dann verdünnt über Jahre abgeleitet. Darauf zu warten, dass irgendwann die Container, in denen es aktuell gelagert wird, leck werden, bringt ja auch nichts. :(

mfg.

Sonyfreak

Ich würd's noch etwas verdünnen, in Flaschen abfüllen und als teures Premiumwasser verkaufen.

"Strahlendes Lebenswasser aus Fukushima, klasse zum Heilfasten."

Evtl. kann man ja die Einnahmen zum Bau eines neuen Reaktors nutzen.

Win-win.

Distroia
2021-04-14, 16:22:43
Jetzt mal ehrlich, wie viele von denen, die jetzt Panik verbreiten wegen dem Kühlwasser in Fukushima haben sich ernsthaft mit der Frage beschäftigt, wie gefährlich das tatsächlich ist, und wieviele haben einfach was gelesen von "Radioaktivität" und "in Meer ablassen" und haben sind dann automatisch zu dem Ergebnis gekommen, dass dies gefährlich sein muss?

Die Medien geben sich aber auch wieder ziemlich wenig Mühe, den Lesern näherzubringen, warum man sich keine Sorgen machen muss. Hier mal zwei etwas bessere Artikel:

https://www.forbes.com/sites/jamesconca/2019/09/12/its-really-ok-if-japan-dumps-radioactive-fukushima-water-into-the-ocean/?sh=24c334e7b298

https://www.aljazeera.com/news/2021/4/13/explainer-the-toxic-water-at-japans-fukushima-nuclear-plant

sven2.0
2021-04-14, 16:26:36
Und wieso kann man das nicht weiter zum reinen KÜHLEN benutzen, wenn es denn so harmlos ist?

Man könnte ja den Artikel lesen

Q: Why does the treated water need to be disposed?

A: With the amount of water increasing roughly by 140 tons a day, the total volume kept in more than 1,000 tanks on the Fukushima complex's premises reached 1.25 million tons as of March. The storage capacity of water tanks is expected to run out as early as the fall of 2022. TEPCO claims the entire decommissioning process will be hampered if it needs to keep building storage tanks within the premises.

BlueI
2021-04-14, 19:18:09
Das ist aber keine Antwort auf die Frage.
Die Frage ist: Warum haben die Japaner das gereinigte aber mit Tritium kontaminierte Wasser nicht wieder zum Kühlen in den Reaktor gepumpt, statt neues/sauberes (Pazifik-)Wasser zu verwenden, und damit immer mehr kontaminiertes Wasser zu generieren?
Als Laie würde ich behaupten, dass das Tritium weder einen relevanten Einfluss auf die Kühlwirkung noch auf die Strahlung im Reaktor hat. Also was spricht/sprach dagegen?
So hätte man zumindest die Menge begrenzen können. Das Problem, dass das Wasser am Ende irgendwohin muss, bleibt dabei natürlich bestehen.

Dr.Doom
2021-04-14, 19:56:03
Ich würd's noch etwas verdünnen, in Flaschen abfüllen und als teures Premiumwasser verkaufen.

"Strahlendes Lebenswasser aus Fukushima, klasse zum Heilfasten."

Evtl. kann man ja die Einnahmen zum Bau eines neuen Reaktors nutzen.

Win-win.
https://abload.de/img/image1c6kjn.jpg

Reaping_Ant
2021-04-15, 00:19:07
Und es wird noch skurriler: Die Regierung hat eine Video-Erklaerung (https://www.youtube.com/watch?v=QcoG0nzTnm8), warum das Ablassen des Wassers ungefaehrlich sein soll, produziert. Natuerlich inklusive kawaii Maskottchen namens "Tritium". Die Bewohner in der betroffenen Region sind erwartungsgemaess wenig begeistert.

Distroia
2021-04-15, 02:11:16
Das ist aber keine Antwort auf die Frage.
Die Frage ist: Warum haben die Japaner das gereinigte aber mit Tritium kontaminierte Wasser nicht wieder zum Kühlen in den Reaktor gepumpt, statt neues/sauberes (Pazifik-)Wasser zu verwenden, und damit immer mehr kontaminiertes Wasser zu generieren?
Als Laie würde ich behaupten, dass das Tritium weder einen relevanten Einfluss auf die Kühlwirkung noch auf die Strahlung im Reaktor hat. Also was spricht/sprach dagegen?
So hätte man zumindest die Menge begrenzen können. Das Problem, dass das Wasser am Ende irgendwohin muss, bleibt dabei natürlich bestehen.

Wenn man das Wasser wiederverwenden würde, könnte radioaktives Material über das Wasser und eventuelle Lecks ins Grundwasser geraten, was man natürlich vermeiden möchte. Deswegen wird das Wasser erstmal behandelt und in den Reservois behalten, wo es abklingen kann, bevor es ins Meer abgelassen wird.

joe kongo
2021-04-15, 02:15:33
Sehr seltsame Geschichte..

Seltsam ist die fehlende Beschreibung der Tätergruppe, und man daher nicht weis wovor man sich schützen muss.

Labberlippe
2021-04-15, 02:20:53
Sry aber das stimmt nicht.
Moderne Brandmeldeanlagen können sehr gut unterscheiden ob es sich um Wasserdampf,Zigarettenqualm,Staubwolke oder eben Rauch aus einem Brand handelt.

Und sollte es dann trotzdem mal zu einem Fehlalarm kommen wäre das kein Unglück. Entsteht kein Schaden durch den Fehlalarm.

Hi

Manche Melder können sogar umprogrammiert werden das dieser z.b. bei keinen Wasserdampf anschlägt.
Bei Hotelzimmern z.B.

Gruss Labberlippe

Plutos
2021-04-15, 08:15:23
Hi

Manche Melder können sogar umprogrammiert werden das dieser z.b. bei keinen Wasserdampf anschlägt.
Bei Hotelzimmern z.B.

Gruss Labberlippe
Sollte es nicht Standard sein, dass ein Brandmelder nicht bei Wasserdampf anschlägt? Warum muss man ihn dafür erst umprogrammieren? Weil er sonst in einem brennenden Schwimmbad nicht reagiert? :freak:

Labberlippe
2021-04-15, 08:49:22
Sollte es nicht Standard sein, dass ein Brandmelder nicht bei Wasserdampf anschlägt? Warum muss man ihn dafür erst umprogrammieren? Weil er sonst in einem brennenden Schwimmbad nicht reagiert? :freak:

Hi

Nicht unbedingt, da gerne auch bei Grossgebäuden dies sogar sinnvoll ist.
Wasserschäden sind auch so ein Thema.
Das kann man auch über die BMZ laufen lassen.
Die meisten denken bei Brandmeldeanlagen nur ans Feuer, gibt aber auch genug Wasserschäden besonders in Zwischendecken.

Gruss Labberlippe

THEaaron
2021-04-15, 09:48:57
Seltsam ist die fehlende Beschreibung der Tätergruppe, und man daher nicht weis wovor man sich schützen muss.
Jugendliche in Gruppen mit Kapuzen und schwarzer Maske. Steht doch drin. :wink:

sven2.0
2021-04-15, 10:06:34
Seltsam ist die fehlende Beschreibung der Tätergruppe, und man daher nicht weis wovor man sich schützen muss.

Weils ne erfundene Geschichte ist