PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

n00b
2015-12-21, 20:39:27
Es ist einfach nur noch lächerlich. Als alter Sack kann ich mich noch daran erinnern wie anno tobak die Regionalprogramme des Nachts noch stundenlang Auto- und Bahnfahrten durch die Republik zeigten, unterlegt mit Musik. Das hatte etwas geradezu hypnotisches, wenn man sowieso schon an der Schwelle zum Schlaf stand, irgendwie faszinierend. Sowas wäre heute wegen der ganzen "Persönlichkeitsrechte" wohl völlig unmöglich ohne in Grund und Boden geklagt zu werden :cool:

Lyka
2015-12-21, 20:43:33
am besten an allen Fenstern und Türen und in den Räumen selbst noch "Sie werden gefilmt"-Kennzeichnungen anbringen...

ich meine, anders machen es ja Bahnunternehmen auch nicht wirklich :uponder:

doublehead
2015-12-21, 21:51:03
Apropos Persönlichkeitsrechte:
BGH: Partner muss intime Fotos nach Beziehungsende löschen (http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-Partner-muss-intime-Fotos-nach-Beziehungsende-loeschen-3051994.html)

Finde ich gut, ist also nicht zum Kopfschütteln meiner Meinung nach. Aber weil hier gerade über Persönlichkeitsrechte geredet wurde, stelle ich das mal hier rein.

Morale
2015-12-21, 21:58:29
Wenn ich den Artikel so lese, bekommt er auch zurecht Recht.

Eben, anscheinend würde ja schon der öffentliche Raum vor dem Zaun aufgenommen. Und das geht eben nicht.

Lokadamus
2015-12-22, 15:08:57
Eben, anscheinend würde ja schon der öffentliche Raum vor dem Zaun aufgenommen. Und das geht eben nicht.Das ist es, was im Artikel nicht klar hervorgeht. Da steht nur etwas vom Gartenzaun, aber nicht in wie weit noch das Nachbargrundstück oder die Straße mit aufgenommen wurde.

Naja, wenn der Einbrecher sich ein Bein verstaucht hätte, hätte er auch noch Schmerzensgeld bekommen können.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/jobcenter-sollen-fast-100-millionen-euro-steuergeld-verpulvert-haben-a-1069067.html
EDIT: Der Bundesrechnungshof hat die Jobcenter für ihren zweifelhaften Einsatz von Steuergeldern bei der Vermittlung von Langzeitarbeitslosen heftig kritisiert. /EDIT

... Wenn Firmen Langzeitarbeitslose einstellen, schießen Jobcenter bisweilen einen Teil des Lohns zu. Bis zu 75 Prozent vom Gehalt übernehmen sie für maximal 24 Monate. ...

Bei mehr als 90 Prozent der geprüften Fälle hätten die Vermittelten befristete Arbeitsverträge erhalten, "die in der Regel mit der Förderung endeten", schreibt die "SZ".

Die Bundesagentur teilte mit, es seien Verbesserungen bei den Fördermaßnahmen geplant, einige seien sogar schon umgesetzt.

Mark3Dfx
2015-12-22, 15:21:59
Alter Hut.
Hauptsache die Statistik am Monatsanfang welche von der Systempresse rausgeblökt wird
ist um 0,1% niedriger als im Vormonat.

Die Hütchenspielertricks mit:
- Krankheit
- "Weiter"bildung oder "Maßnahme"
- Ü 58er
finden sich versteckt in der Statistik für "Unterbeschäftigung"
http://statistik.arbeitsagentur.de/Statistikdaten/Detail/201412/ama/heft-arbeitsmarkt/arbeitsmarkt-d-0-201412-pdf.pdf

Im Jahresdurchschnitt 2014 belief sich die Unterbeschäftigung
(ohne Kurzarbeit) auf 3.803.000.

Also statt unter 3 fast 4 Millionen Arbeitslose...offiziell ;)

Joe
2015-12-22, 18:58:12
:uconf3::ucrazy2:

lHcTKWiZ8sI

ich auch
2015-12-22, 19:05:26
Fallout 4 zum verzweifeln Wenn das Zocken im Desaster endet

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Netzwelt/d/7811264/wenn-das-zocken-im-desaster-endet.html

n00b
2015-12-22, 19:26:50
Mhmhmmja... Drei Wochen, Anfänger, das... Profis zocken zehn Jahre ;D

http://www.berliner-kurier.de/news/panorama/vermisstes-maedchen-chinesin-verbrachte-zehn-jahre-im-internetcaf%C3%A9-23201910

Joe
2015-12-22, 22:07:07
In our quest to be tolerant of everything, we’ve become intolerant to everything

FFS

http://www.boston.com/news/local/2015/12/21/maine-teacher-forced-say-goodbye-pink-hello-kitty-christmas-tree-classroom/2T5p49dKXsyaoA0mhbJe2I/story.html

Cubitus
2015-12-22, 22:50:50
Fallout 4 zum verzweifeln Wenn das Zocken im Desaster endet

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Netzwelt/d/7811264/wenn-das-zocken-im-desaster-endet.html

perfide virale Werbung.... detected :freak:

derpinguin
2015-12-22, 23:48:29
In our quest to be tolerant of everything, we’ve become intolerant to everything

FFS

http://www.boston.com/news/local/2015/12/21/maine-teacher-forced-say-goodbye-pink-hello-kitty-christmas-tree-classroom/2T5p49dKXsyaoA0mhbJe2I/story.html
PC principal in the house.

5tyle
2015-12-23, 09:40:49
jvjfwSKYxV4

:eek:

RoNsOn Xs
2015-12-23, 14:32:36
Das wäre ein mieser Zufall gewesen. Andere hätten Terror gerochen.

Joe
2015-12-23, 18:32:14
PC principal in the house.

In unserer Gesellschaft, haben Leute überhaupt kein Gefühl mehr was Toleranz wirklich ist.
Diese behinderten Gutmenschen, die meinen Sie müssten aus Gründen der Toleranz das gesamte öffentliche Leben sterilisieren, dass sich auf gar keinen Fall mehr Jemand echauffieren kann... Gleich auf den Christbaumspitze nageln.

Lokadamus
2015-12-23, 20:01:45
:| Arme Länder, wie hoch ist da das Bildungsnivau?
http://www.spiegel.de/politik/ausland/somalia-verbietet-weihnachten-a-1069417.html
Somalia verbietet Weihnachten

Der somalische Minister für religiöse Angelegenheiten verspricht "null Toleranz für unislamische Feiern".

"Wir sind ein muslimisches Land und es gibt null Toleranz für solche unislamischen Feiern in unserem Land", sagte Kheyroow. Es verletze die Religion, da ...

Laut Schätzungen der katholischen Hilfsorganisation missio München werden rund hundert Millionen Christen weltweit diskriminiert.

Lyka
2015-12-23, 20:02:32
auch in Brunei

http://www.telegraph.co.uk/topics/christmas/12063373/Sultan-of-Brunei-bans-Christmas-because-it-could-damage-faith-of-Muslims.html

Voodoo6000
2015-12-23, 20:39:25
Alles nur Propaganda Rechtsextremer Parteien. Der Islam ist tolerant und friedlich.

btw:
Somalia verbietet Weihnachten (http://www.spiegel.de/politik/ausland/somalia-verbietet-weihnachten-a-1069417.html)

n00b
2015-12-23, 23:39:01
Die Ösis hats erwischt, Terroranschlag!!!

http://www.spiegel.de/kultur/musik/last-christmas-von-wham-radiosender-in-oesterreich-spielt-24-mal-denselben-song-a-1069423.html

Cubitus
2015-12-24, 15:48:40
Israelische Hardliner feiern Tod von palästinensischem Kleinkind (http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-hardliner-feiern-tod-von-palaestinensischem-kleinkind-a-1069459.html)

Lyka
2015-12-24, 20:41:59
http://www.welt.de/vermischtes/article150290523/Briten-stehen-am-Shopping-Center-sechs-Stunden-im-Stau.html

ein paar tausend Briten wollen mal schnell noch ein paar Weihnachtsgeschenke kaufen und... stehen 6 Stunden lang im Stau zur Ausfahrt aus dem Parkbereich ;D :(

Knobina
2015-12-24, 22:06:36
http://www.welt.de/vermischtes/article150290523/Briten-stehen-am-Shopping-Center-sechs-Stunden-im-Stau.html

ein paar tausend Briten wollen mal schnell noch ein paar Weihnachtsgeschenke kaufen und... stehen 6 Stunden lang im Stau zur Ausfahrt aus dem Parkbereich ;D :(
Amazon.co.uk... Problem solved!

grizu
2015-12-25, 00:16:43
Israelische Hardliner feiern Tod von palästinensischem Kleinkind (http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-hardliner-feiern-tod-von-palaestinensischem-kleinkind-a-1069459.html)

Diese dreckswichser

Feuerpfote
2015-12-25, 11:07:40
Da sticht Jemand auf ein Foto ein. Verstehe den Wirbel darum nicht ganz. Das ist zweifelsohne eine total bescheuerte Aktion, aber warum das Medieninteresse?

Joe
2015-12-25, 15:53:39
Weil es des Geschäft der Medien ist, alle möglichen Gruppen gegeneinander auszuspielen, damit die oberen 0.1% weiter mit der ganzen Kohle davonrennen können. Das Konzept funktioniert erwiesenermaßen seit Jahrhunderten.

Dorn
2015-12-25, 19:00:46
Türkisches Militär geht gegen Kurden (PKK) zu Weihnachten vor.

https://www.rt.com/news/327041-turkey-crackdown-violence-kurds/

McDulcolax
2015-12-25, 21:04:56
Weil es des Geschäft der Medien ist, alle möglichen Gruppen gegeneinander auszuspielen, damit die oberen 0.1% weiter mit der ganzen Kohle davonrennen können. Das Konzept funktioniert erwiesenermaßen seit Jahrhunderten.

genau, deshalb die aufregung um ein 18mon altes kind, dessen tod kann man ja mal auch feiern und verhöhnen :facepalm: manche sind hier echt so stumpf:redface:

Muselbert
2015-12-25, 21:25:45
http://www.welt.de/vermischtes/article150290523/Briten-stehen-am-Shopping-Center-sechs-Stunden-im-Stau.html

ein paar tausend Briten wollen mal schnell noch ein paar Weihnachtsgeschenke kaufen und... stehen 6 Stunden lang im Stau zur Ausfahrt aus dem Parkbereich ;D :(

Hört sich an wie ein normaler Samstag im Grenzgebiet zur Schweiz :freak:

derpinguin
2015-12-25, 21:37:15
genau, deshalb die aufregung um ein 18mon altes kind, dessen tod kann man ja mal auch feiern und verhöhnen :facepalm: manche sind hier echt so stumpf:redface:
Da nehmen sich beide Seite nichts.

Joe
2015-12-25, 22:01:53
genau, deshalb die aufregung um ein 18mon altes kind, dessen tod kann man ja mal auch feiern und verhöhnen :facepalm: manche sind hier echt so stumpf:redface:

Ich bin nicht stumpf, ich lasse mich nur sehr wiederwillig durch den Medienapparat manipulieren.
Allein mit dem Mist der in Zentralafrika läuft könntest du SPON 10000X befüllen.

Schau Dir mal den Kurzen Clip an der Stelle an.
Die ganze Serie ist sehr interessant btw.

https://youtu.be/huuLU9ma1hU?t=649

McDulcolax
2015-12-26, 02:03:53
Da nehmen sich beide Seite nichts.


irrelevant. entscheide dich. demnächst wird arbeit noch frei :mad:

Joe
2015-12-26, 11:08:40
Dokumentation über Putin - Schwere Vorwürfe gegen ZDF

http://www.sueddeutsche.de/medien/dokumentation-ueber-putin-dokumentation-ueber-putin-schwere-vorwuerfe-gegen-zdf-1.2794914

Florida Man
2015-12-26, 12:44:41
Dokumentation über Putin - Schwere Vorwürfe gegen ZDF

http://www.sueddeutsche.de/medien/dokumentation-ueber-putin-dokumentation-ueber-putin-schwere-vorwuerfe-gegen-zdf-1.2794914
Wenn das ZDF schon nach wenigen Stunden die Hand für einen externen, russischen Mitarbeiter ins Feuer legt, dann können die Vorwürfe eigentlich nur richtig sein.

Philipus II
2015-12-26, 12:51:33
Die übliche Russenpropaganda. Wir sind die Guten, die Russen die Bösen, so einfach kann die Welt sein.

Kosh
2015-12-26, 14:10:01
Die übliche Russenpropaganda. Wir sind die Guten, die Russen die Bösen, so einfach kann die Welt sein.

Mit Russenpropganda meinst du doch Russen sind die Guten und Westen sind alle böse,oder?

Und Putin sagt immer die Wahrheit :D

doublehead
2015-12-26, 18:14:42
Wenn das ZDF schon nach wenigen Stunden die Hand für einen externen, russischen Mitarbeiter ins Feuer legt, dann können die Vorwürfe eigentlich nur richtig sein.
Und wie hätte eine für Dich glaubhafte Reaktion ausgesehen?

Winter[Raven]
2015-12-26, 18:50:05
Dokumentation über Putin - Schwere Vorwürfe gegen ZDF

http://www.sueddeutsche.de/medien/dokumentation-ueber-putin-dokumentation-ueber-putin-schwere-vorwuerfe-gegen-zdf-1.2794914

Ahja.... sagt die größte Propagandamaschinerie der Welt... dann muss ja was dran sein.:eek:

Botcruscher
2015-12-26, 19:43:36
Wir brauchen endlich freie und Geheime Abstimmung für Parlamentarier:

Nur ein Apparat, der funktionieren soll (http://www.welt.de/politik/deutschland/article150336997/Nur-ein-Apparat-der-funktionieren-soll.html)


Seit die große Koalition im Amt ist, stimmen immer mehr Abgeordnete gegen die Parteilinie. Doch Abweichler leben gefährlich. Wer zu oft falsch votiert, wird bestraft. Und der Druck nimmt zu.
"Wer regelmäßig abweicht, hat in der Fraktion kaum die Chance, einen Wunschposten zu bekommen."

Die Fraktion die Fraktion... die hat immer Recht...
Die Fraktion in der Demokratiesimulation!

Der Sandmann
2015-12-26, 20:04:25
Wir brauchen endlich freie und Geheime Abstimmung für Parlamentarier:

Nur ein Apparat, der funktionieren soll (http://www.welt.de/politik/deutschland/article150336997/Nur-ein-Apparat-der-funktionieren-soll.html)





Die Fraktion die Fraktion... die hat immer Recht...
Die Fraktion in der Demokratiesimulation!

Die Kaste der Berufspolitiker gehört abgeschaft. Die Leben doch in ihrer eigenen Welt und Problemen die uns Wähler einen scheiß interessiert.

00-Schneider
2015-12-26, 21:12:16
Wieso sind die Abstimmungen nicht geheim?

Plutos
2015-12-26, 22:19:54
Die Kaste der Berufspolitiker gehört abgeschaft. Die Leben doch in ihrer eigenen Welt und Problemen die uns Wähler einen scheiß interessiert.

Hast du dein Bild-Abo für 2016 schon verlängert?

Lyka
2015-12-26, 22:23:20
ich sehe es eher so, dass Berufspolitiker ausschließlich Berufspolitiker sein sollten. Beamte des Staates, Diener des Volkes.

Der Sandmann
2015-12-26, 22:29:38
ich sehe es eher so, dass Berufspolitiker ausschließlich Berufspolitiker sein sollten. Beamte des Staates, Diener des Volkes.

Diener des Volkes und nicht ihrer Fraktion.

Abstimmungen

In der Regel wird im Plenum per Handzeichen abgestimmt. Bei der Schlussabstimmung über Gesetze zeigen die Abgeordneten ihr Votum durch Aufstehen oder Sitzen bleiben an.

Bestehen Zweifel über das Ergebnis wird die Abstimmung per Hammelsprung wiederholt: Die Abgeordneten verlassen dann den Saal und werden bei der Rückkehr durch eine von drei Türen (Ja - Nein - Enthaltung) gezählt.

Geheime Abstimmungen sind nur bei Personalentscheidungen wie der Wahl des Bundeskanzlers vorgesehen.

Namentliche Abstimmungen per Stimmkarte sind bei besonders bedeutsamen oder umstrittenen Entscheidungen üblich.

Sonst könnte der Artikel uns ja nicht so schön in Zahlen erzählen wie der oder diejenige Abgeordnete gegen ihre Fraktion gestimmt hat.

Lyka
2015-12-26, 22:35:16
solange das Denken des Volkes sich in Schubladen bewegt (aka abstrakt "Fraktionen"), solang bewegen sich Politiker in diesen Gruppen.

bloub
2015-12-27, 09:41:06
;10893012']Ahja.... sagt die größte Propagandamaschinerie der Welt... dann muss ja was dran sein.:eek:

nichts für ungut, aber das zdf ist mit sicherheit nicth die grösste propagandamaschine. der titel gehört immer noch dem pentagon, das schon 2009 weit über 20.000 trolle in dem bereich beschäftigten. inzwischen dürften das noch weit mehr sein, weil der aufwand immer höher wird, um das gleiche ziel zu erreichen :biggrin:

derpinguin
2015-12-27, 10:42:55
irrelevant. entscheide dich. demnächst wird arbeit noch frei :mad:
Wat? :ugly:

Plutos
2015-12-28, 11:55:46
Theoretisch verdient das einen Darwin Award, aber der Mann hatte offenbar sowieso vor, seine Fortpflanzung zu verhindern, also...Darwin by Proxy?

Von Stahlteil getroffen: Mann sprengt Kondomautomat – und stirbt (http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/von-stahlteil-getroffen-mann-sprengt-kondomautomat-und-stirbt_id_5177673.html)
Einem 29 Jahre alten Mann ist zum Verhängnis geworden, dass er mit Freunden einen Kondomautomaten sprengte. Er brachte sich nicht rechtzeitig in Sicherheit und wurde von einem umherfliegenden Stahlteil am Kopf getroffen.

Joe
2015-12-28, 13:57:02
Wieso sind die Abstimmungen nicht geheim?

Das ist die falsche Frage.
Eine bessere Frage wäre vielleicht: Was läuft bei Uns schief, wenn wir geheime Abstimmungen für nötig halten?

looking glass
2015-12-28, 15:59:15
Sry wenn ich das sage, aber genau anders herum hat es zu laufen, ich will jede Abstimmung offen protokolliert sehen - sie wurden von uns gewählt, zum Zwecke das Land für uns zu führen, insofern haben sie sich auch vor uns für ihr Verhalten (Stimmabgabe) zu "rechtfertigen".

Das meine ich durchaus so, für mein dafürhalten hat eigentlich jeder Abgeordnete seine Stimmabgabe zu begründen, was für ihn das für und wider darstellte.


P.S. Fraktionszwang steht dem "nur seinem Gewissen" Reglement gegenüber und nur eines davon ist rechtlich bindend.

Muselbert
2015-12-28, 16:30:29
Theoretisch verdient das einen Darwin Award, aber der Mann hatte offenbar sowieso vor, seine Fortpflanzung zu verhindern, also...Darwin by Proxy?

Von Stahlteil getroffen: Mann sprengt Kondomautomat – und stirbt (http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/von-stahlteil-getroffen-mann-sprengt-kondomautomat-und-stirbt_id_5177673.html)

Ich vermute der wollte primär das Geld aus dem Automaten erbeuten bzw. ich glaube nicht dass man Kondome aus einem gesprengten Automaten vertrauen sollte :freak:

Lyka
2015-12-28, 16:33:19
Was macht man, wenn man über den Ablauf von Weihnachten diskutiert? Man haut sich aufs Maul, genau...


http://www.abendblatt.de/hamburg/eimsbuettel/article206865091/Fluechtlinge-streiten-ueber-Ablauf-von-Weihnachten-Verletzte.htm

Plutos
2015-12-28, 16:39:46
Gemeinde zündet Probefeuerwerk für Flüchtlinge (http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.vorbereitung-auf-silvester-gemeinde-zuendet-probefeuerwerk-fuer-fluechtlinge.9c61a688-a172-49e2-a105-9c5f8d2d0d03.html)
Reichenberg - Bereits zwei Tage vor dem Jahreswechsel will die unterfränkische Gemeinde Reichenberg ein Probefeuerwerk für Flüchtlinge zünden.

Den Menschen die Ängste nehmen und sie frühzeitig darauf vorbereiten, was sie in der Silvesternacht erwartet - das ist nach Angaben des Landratsamtes Würzburg vom Montag die Idee der Aktion "Reichenberger Lichterzauber".


Hier muss man sie darauf vorbereiten, weil alle davon traumatisiert sind, andernorts muss man ihnen das Böllern verbieten :freak:

Flüchtlinge in NRW dürfen an Silvester nicht böllern (http://www.rp-online.de/nrw/panorama/silvester-in-nrw-fluechtlingsheimen-boeller-verbot-wegen-brandgefahr-aid-1.5656358)
Die Feuerwehr Arnsberg ruft in einer Mitteilung die Bürger dazu auf, in diesem Jahr über den kompletten Verzicht auf Feuerwerkskörper nachzudenken[...]

Joe
2015-12-28, 16:49:18
Münsterland: Kondomautomat gesprengt - 29-Jähriger tot

Vielleicht ganz gut, dass der sich nicht fortpflanzen kann.
Auf jeden Fall einer der Favoriten für den Darwinpreis 2015.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/muensterland-mann-stirbt-bei-sprengung-von-kondomautomat-a-1069680.html

Kosh
2015-12-29, 17:16:03
Sry wenn ich das sage, aber genau anders herum hat es zu laufen, ich will jede Abstimmung offen protokolliert sehen - sie wurden von uns gewählt, zum Zwecke das Land für uns zu führen, insofern haben sie sich auch vor uns für ihr Verhalten (Stimmabgabe) zu "rechtfertigen".
.

Aber du siehst doch, dass das in der Praxis nicht funktioniert. Bei jeder Griechenlandrettung haben sicherlich 50% aller CDU Abgeornete so gestimmt wie Mutti es wollte. Aber nicht so,wie sie als Parteiloser abgestimmt hätte.
Ist nicht zu beweisen, aber die Mehrheit ist doch nicht so selten dämlich zu glauben, Griechenland wäre noch zu retten.

Aber man stimmt halt so, wie es befohlen wird.

Tyrann
2015-12-29, 18:20:59
in Bayern ticken die Uhren etwas anders :D

Oma schenkt Enkelin Schnapspralinen zu Weihnachten – Mutter geht zur Polizei
http://justillon.de/2015/12/oma-schenkt-enkel-schnapspralinen-mutter-geht-zur-polizei/

derpinguin
2015-12-29, 23:10:01
in Bayern ticken die Uhren etwas anders :D

Oma schenkt Enkelin Schnapspralinen zu Weihnachten – Mutter geht zur Polizei
http://justillon.de/2015/12/oma-schenkt-enkel-schnapspralinen-mutter-geht-zur-polizei/
Da hasst jemand seine Schwiegermutter.

rmdd53
2015-12-30, 01:50:29
Rot-Grün mal wieder...

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150446533/Rot-Gruen-will-die-Freiheit-der-Nacht-reglementieren.html

derpinguin
2015-12-30, 06:32:32
Crasht das nicht mit der Vertragsfreiheit des Unternehmers? Kann doch nicht sein, dass der gezwungen ist Leute einzulassen.

Döner-Ente
2015-12-30, 12:36:15
Crasht das nicht mit der Vertragsfreiheit des Unternehmers? Kann doch nicht sein, dass der gezwungen ist Leute einzulassen.

Imho muss es das Hausrecht jeden Disco-/Nachtclub-/whatever-Besitzers sein, Personen(gruppen), von denen er Ärger erwartet, nicht reinzulassen.
Nur können halt "Bio-Deutsche" nicht das Rassismus-Fähnchen schwenken, wenn ihnen halt mal der Eintritt verwehrt wird.

Silent3sniper
2015-12-30, 12:59:49
Was macht man, wenn man über den Ablauf von Weihnachten diskutiert? Man haut sich aufs Maul, genau...


http://www.abendblatt.de/hamburg/eimsbuettel/article206865091/Fluechtlinge-streiten-ueber-Ablauf-von-Weihnachten-Verletzte.htm

paywall

Lyka
2015-12-30, 13:08:01
beim xten Aufruf gehts


28.12.15
Erstaufnahmen Flüchtlinge streiten über Ablauf von Weihnachten – Verletzte
0
0

In vier Erstaufnahmen gerieten Bewohner in Streit. In Stellingen war die Abfallentsorgung Auslöser einer Auseinandersetzung.

Hamburg. Am ersten Weihnachtsfeiertag und am Sonntag kam es in vier Hamburger Erstaufnahmeeinrichtungen zu gewalttätigen Streitigkeiten unter Flüchtlingen. Bei den Auseinandersetzungen in Rahlstedt, Schnelsen, Stellingen und Bergedorf wurden mehrere Beteiligte verletzt.

Bereits am Freitagmittag, dem 1. Weihnachtsfeiertag, stritten in der Einrichtung für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Rahlstedt mehrere Bewohner über den Ablauf der Weihnachtsfeierlichkeiten. Der Konflikt eskalierte und die Kontrahenten gingen mit Holzlatten, Gardinenstangen und Küchenutensilien aufeinander los, um ihre jeweiligen Ansichten durchzusetzen.

Betreuer aus der Einrichtung versuchten zu schlichten und riefen die Polizei. Zwölf Polizeiwagen eilten zum Einsatzort in die Kielkoppelstraße. Als sie eintrafen, war der Streit jedoch bereits beendet. Bei dem Handgemenge wurden zwei Betreuer und drei Bewohner im Alter von 14, 15 und 17 Jahren leicht verletzt. Sechs der Flüchtlinge waren jedoch noch so aggressiv, dass sie vorübergehend in Gewahrsam genommen werden mussten.
Streit unter Flüchtlingen um Abfallentsorgung

Am Sonntagnachmittag gerieten in Stellingen in der Erstaufnahmeeinrichtung Kieler Straße Flüchtlinge aneinander. Hintergrund des Konflikts zwischen Bewohnern unterschiedlicher Herkunftsländer war die Abfallentsorgung. Sicherheitsleute riefen die Polizei, die mit 15 Streifenwagen anrückte. Als die Beamten eintrafen, waren die Streitenden bereits getrennt worden. Verletzte gab es nicht.

In Schnelsen kam es bereits am Sonnabend zu einer Attacke auf einen Flüchtling in der Unterkunft Flagentwiet. Der 19-Jährige zeigte den Vorfall am Sonntag gegen 17.15 Uhr an. Er sei von einem unbekannten, mutmaßlichen Bewohner der Einrichtung im Schlaf mit einem Messer angegriffen worden. Der Mann wurde an der Schulter und an der Nase verletzt.

Der Angreifer flüchtete anschließend. Der 19-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Erst als er in seine Unterkunft zurückkehrte, meldete er dem Sicherheitsdienst den Vorfall, dieser verständigte die Polizei.
Zwei Verletzte bei Streit in Bergedorf

Bei einem gewalttätigen Streit in der Unterkunft Kurt-A.-Körber-Chaussee in Bergedorf wurden am Sonntagabend gegen 23.40 Uhr mindestens zwei Beteiligte verletzt. Vier Flüchtlinge sollen in Streit geraten sein, der Hintergrund ist unklar. Als die Polizei eintraf, trafen sie nur noch zwei der Kontrahenten an. Einer der Männer (32) hatte eine Rissverletzung an der Oberlippe. Ein 21-Jähriger erlitt Verletzungen an der Schläfe und an der Hand und wurde im Krankenhaus behandelt.

Die örtlich zuständige Kripo ermittelt in den jeweiligen Fällen.
(mkah)

Disconnected
2015-12-30, 13:10:14
Rot-Grün mal wieder...

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150446533/Rot-Gruen-will-die-Freiheit-der-Nacht-reglementieren.html
Wie wäre es mit einer Art Schild für Hunde, Linke, Grüne "Wir müssen leider draußen bleiben"

00-Schneider
2015-12-30, 13:40:43
Crasht das nicht mit der Vertragsfreiheit des Unternehmers? Kann doch nicht sein, dass der gezwungen ist Leute einzulassen.


Man darf niemanden aufgrund seiner Herkunft diskriminieren. Oftmals gibt es dann halt vorgeschobene Gründe, warum man nicht reingelassen wird, z.b. falsche Kleidung etc.

Lyka
2015-12-30, 13:44:46
Wie wäre es mit einer Art Schild für Hunde, Linke, Grüne "Wir müssen leider draußen bleiben"

einfach keine "Weißen" mehr einlassen :freak:

Der_Korken
2015-12-30, 14:32:22
Rot-Grün mal wieder...

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150446533/Rot-Gruen-will-die-Freiheit-der-Nacht-reglementieren.html

Das ist doch totaler Käse. Erstens sollte sich der Staat in solchen Fragen gar nicht einmischen dürfen und zweitens macht dieses Gesetz keinen Sinn, weil man einen Verstoß gar nicht nachweisen kann. Wenn sich jemand beschwert, sagt der Türsteher einfach "der passte mir einfach so nicht, aber es lag nicht an der Hautfarbe". Was will der Staat dagegen tun? Jede Disko dazu zwingen, dass sie eine Liste von objektiven Kriterien veröffentlichen muss, die dann strikt als Vorschrift für jeden Besucher eingehalten werden muss? Please ...

Kosh
2015-12-30, 14:58:22
Man darf niemanden aufgrund seiner Herkunft diskriminieren. Oftmals gibt es dann halt vorgeschobene Gründe, warum man nicht reingelassen wird, z.b. falsche Kleidung etc.

Man darf auch niemanden nach seinem Geschlecht diskriminieren.
Dennoch wird man als Mann oftmals nicht reingelassen. Warum? Weil kein Clubbesitzer 90% Kerle im Laden haben will.

Und wenn die typische südländische Migrantengruppe auftaucht, selbstverständlich alles Männer. Deren Landsfrauen müssen ja oftmals Abends daheim bleiben. Das bei diesen Gruppen der Stress und Streitfaktor extrem hoch ist, wird jeder Clubgänger bestätigen können.

Diese Leute nicht reinzulassen hat null mit Diskriminierung zu tun.Bilderbuchnazigruppen mit Springerstiefel, Glatze und Bomberjacke dürfen auch in den Club. Da würde auch niemand auf Diskriminierung kommen.

doublehead
2015-12-30, 15:11:18
Bilderbuchnazigruppen mit Springerstiefel, Glatze und Bomberjacke dürfen auch in den Club. Da würde auch niemand auf Diskriminierung kommen.
Fehlt da jetzt ein "nicht" in dem Satz, oder meinst Du das so wie es da steht?

Lyka
2015-12-30, 15:37:06
Zimt-Herausforderung -> Koma

http://www.nordbayern.de/panorama/junge-fallt-nach-zimt-challenge-ins-koma-1.4887766

:uponder: gegebenenfalls teste ich das auchmal
fange aber langsamer an^^

n00b
2015-12-30, 15:40:13
Zimt Challenge, ist das jetzt das neue Ding? Noch nie gehört. Ich bervorzuge meinen Zimt auf Sternen :tongue:

Lyka
2015-12-30, 15:53:09
ich habe Zimt immer in den Kaffee, ist ein guter Zuckerersatz (bei löslichem Kaffee)

n00b
2015-12-30, 15:56:03
Oder eine kleine Prise in den Kakao oder Kaba, schmeckt auch sehr lecker.

Shaft
2015-12-30, 20:09:06
Vier Teenager schleifen Katze zu Tode (http://www.focus.de/regional/sachsen/grausame-tierquaelerei-in-sachsen-katze-zu-tode-geschleift-ermittlungen-wegen-tierquaelerei_id_5182117.html)

Mit Kabelbinder am Schwanz wurde eine Katze in Nordsachsen an die Anhängerkupplung eines VW Passats gebunden und in den Tod geschleift. Zeugen hätten das Geschehen zunächst am Parkplatz der Sporthalle "Am Wasserturm" beobachtet und die Behörden informiert. Der VW fuhr dann weiter in Richtung des drei Kilometer entfernten Loßwig. Nach etwa zwei Kilometern konnten die Beamten das Auto anhalten.

derpinguin
2015-12-30, 20:10:45
WTF?!

Sven77
2015-12-30, 20:46:11
Die Kommentare sind viel verstörender

derpinguin
2015-12-30, 21:42:59
Die sind vermutlich geistig ähnliche Tiefflieger.

joe kongo
2015-12-31, 02:26:47
personalisierte Datenbank von allen 191 Millionen US Wählern im Netz, mit Wahlhistorie ab 2000

http://winfuture.de/news,90399.html

just4FunTA
2015-12-31, 03:04:28
personalisierte Datenbank von allen 191 Millionen US Wählern im Netz, mit Wahlhistorie ab 2000

http://winfuture.de/news,90399.html

praktisch, erleichtert die gezielte Wahlwerbung wenn man die Wähler mit Namen ansprechen kann. Herr Joe Kongo warum haben sie letztes mal nicht für unseren Mann gestimmt? :D

McDulcolax
2015-12-31, 05:23:56
personalisierte Datenbank von allen 191 Millionen US Wählern im Netz, mit Wahlhistorie ab 2000

http://winfuture.de/news,90399.html

alter schwede, da reicht aber kopfschütteln nicht mehr

#44
2015-12-31, 07:54:06
Das perfide an der Entdeckung: Niemand kann bisher sagen, wer die Daten so verantwortungslos gespeichert hat.

Aha. Ich würde vorher ansetzen: Es ist schon sehr interessant, dass Daten zum Wahlverhalten überhaupt erhoben werden können. :|

derpinguin
2015-12-31, 10:23:30
Aha. Ich würde vorher ansetzen: Es ist schon sehr interessant, dass Daten zum Wahlverhalten überhaupt erhoben werden können. :|
Das ist auch die interessantere Frage.

Joe
2015-12-31, 10:29:24
Ihr immer mit Euren Verschwörungstheorien! :D

derpinguin
2015-12-31, 10:53:50
Ihr immer mit Euren Verschwörungstheorien! :D
Wat?

Muselbert
2015-12-31, 10:57:39
Ich geh eher davon aus, dass unter Wahlverhalten drin steht bei welcher Wahl du teilgenommen hast, nicht für wen du gewählt hast. Schließlich gibts auch in den USA nicht nur Wahlcomputer (noch...), sondern auch mit Blatt Papier und Stift bzw Lochzange. Und das kannst du bei uns auch problemlos abgleichen...

Sven77
2015-12-31, 11:08:43
So habe ich das auch verstanden.. aber die Aluhutträger stehen schon in den Startlöchern

AnarchX
2015-12-31, 11:29:15
In der Originalquelle stehen die ganzen Felder drin und da sind wohl durchaus Erst/Zweitstimmen dabei: http://www.databreaches.net/191-million-voters-personal-info-exposed-by-misconfigured-database/

Lokadamus
2015-12-31, 11:32:26
Das ist auch die interessantere Frage.Ihr immer mit Euren Verschwörungstheorien! :DGuckt ihr kein Fernsehen? (Öh, moment, ich gucke kein Fernsehen. :ugly: ) Das stand alles schon groß in den Medien und ist verdammt lange her. :|
Bisher hieß es nur immer, es werden keine Daten gesammelt. So wie es aussieht, wohl doch.
http://www.zeit.de/2004/40/wahlmaschine
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/us-wahlmaschinen-defekt-unzuverlaessig-manipulierbar-a-445579.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Internetwahl#USA

Sven77
2015-12-31, 11:35:16
In der Originalquelle stehen die ganzen Felder drin und da sind wohl durchaus Erst/Zweitstimmen dabei: http://www.databreaches.net/191-million-voters-personal-info-exposed-by-misconfigured-database/

Deine Quelle durchgelesen?

They may contain your first and last name, your home and mailing addresses, your date of birth, gender, and ethnicity, the date you registered to vote, your telephone number, your party affiliation, your e-mail address if you provided one when you registered, your state voter ID, whether you’re a permanent absentee voter, and whether or not you’re on the Do Not Call list.

Muselbert
2015-12-31, 11:57:18
In der Originalquelle stehen die ganzen Felder drin und da sind wohl durchaus Erst/Zweitstimmen dabei: http://www.databreaches.net/191-million-voters-personal-info-exposed-by-misconfigured-database/

Sobald du mir einen Eintrag unter diesen Stimmenfeldern zeigst der nicht 0 (hat nicht gewählt) oder 1 (hat gewählt) zeigst, glaub ich dir. Ohne drei Möglichkeiten (hat nicht gewählt, hat Demokraten gewählt , hat Republikaner gewählt) kann man nämlich keine Rückschlüsse ziehen, wer wen gewählt hat, gerade bei den wichtigen Wechselwählern die keine Parteizugehörigkeit haben. Und nochmals: Bei den Wahlcomputern kann ichs mir durchaus vorstellen dass es möglich ist, aber wie soll das bei den durchaus auch in den USA noch durchgeführen Wahlen mit Papier und Stift/Lochzange funktionieren!?

Demirug
2015-12-31, 12:29:56
Ich vermute mal da wurde die Zugehörigkeit gespeichert die man bei der Registrierung zur Wahl angegeben hat. Das Wahlrecht der USA ist da ja etwas anders als bei uns. In den meisten Bundesstaaten muss man sich ja nach wie vor für jede Wahl registrieren. Bei einigen kann man das aber wohl inzwischen permanent machen. Jedenfalls haben einige Bundesstaaten in den entsprechenden Formularen ein Feld wo man seine Zugehörigkeit angeben kann. Man muss da nichts angeben und selbst wenn man dort etwas angibt muss man später den Kandidat dieser Partei nicht wählen.

Die viel interessantere Frage ist aber wirklich wer das ganze Zusammengetragen hat. Da die Wahlen ja von den einzelnen Bundesstaaten ausgerichtet werden musste man ja aus entsprechend vielen Quellen die Daten erfassen und in einer großen Datenbank sammeln.

Birdman
2015-12-31, 12:33:05
Sobald du mir einen Eintrag unter diesen Stimmenfeldern zeigst der nicht 0 (hat nicht gewählt) oder 1 (hat gewählt) zeigst, glaub ich dir.
Ich sehe da irgendwo noch ein "v", aber keine Ahnung ob das ein redaktioneller Fehler ist oder ob das sonst was bedeutet.
Ansonsten sieht dies aber schon so aus als ob nur 0/1 gespeichert wurde.

Damit wäre eine solche Datenbank per se nichts wirklich aussergewöhnliches und vermutlich auch in andern Ländern in ähnlicher Form vorhanden. (man muss ja schliesslich wissen ob wer abgestimmt hat oder nicht, um multiple Votes zu verhinden)
Nur dass diese halt ins Netz gelangt ist weniger schön...

Sven77
2015-12-31, 12:40:14
Eben, bei uns besteht Meldepflicht.. also sind bei uns 100% aller Wähler registriert und in entsprechenden Listen vorhanden. Das Datenleck ist unschön, aber da ist nichts drin was einen Skandal rechtfertigt

5tyle
2015-12-31, 13:02:02
Solche Datenbanken gibt es doch bei uns bei den Behörden mit ihren Steinzeitsystemen auch massenweise und da wäre es selbst für irgend einen Penner auf der Straße ein leichtes, die ganzen Datensätze da rauszutragen.
Das wird doch schon seit Jahren bemängelt. Es wurde zwar 2015 einiges erneuert, aber die IT ist oft viele Jahre hinterher auf WinXP Stand (oder noch schlimmer) Wurde doch erst der Bundestag gehackt. Da sollte einen wirklich nichts mehr wundern.

Andererseits frage ich mich dann auch, ob es nicht vielleicht sogar gut wäre, wenn diese Daten öffentlich sind. Denn dann kann sie niemand mehr klauen oder verkaufen. Im Fall von Wählerdaten setzt das zwar eigentlich das Prinzip der Wahl außer Kraft, aber was solls. Wegen diesen Datenlecks wird es wohl kaum Konsequenzen geben, es sei denn man findet einen Sündenbock den man dann verurteilt und der Fall ist erledigt.
Welche Daten sollte man denn nicht veröffentlichen? Telefonnummern und Anschriften kann man auch so einfach herausfinden, der öffentliche Raum ist in wenigen Jahren vollüberwacht und global vernetzt. So what.
Wir leben ja nicht mehr im Cowboyamerika, da wo jemand seinen Nachbarn der eine andere Partei wie die Demokraten wählt mit der Schrotflinte am nächsten Tag umlegt. Die Veröffentlichung dieser Daten hat überhaupt keine Konsequenzen, abgesehen davon halte ich trotz der vorläufigen Verifikation nicht für völlig ausgeschlossen, dass es sich um einen perfekt gemachten Hoax handeln könnte.
Ein Teil der Daten ist doch bereits öffentlich.

Heise schreibt
Die Daten könnten beispielsweise Kriminellen dienen, Wohnorte von Polizisten aufzuspüren oder sie als Ausgangsbasis für Online-Betrug zu nutzen. Wer Zugang zu der Datenbank gehabt haben könnte, ist allerdings unklar.Das ist doch völliger Bullshit. Man kann auch das Telefonbuch als Ausgangsbasis für Online-Betrug nutzen.

Sven77
2015-12-31, 13:18:47
Die Kommentare auf Winfuture bereiten mir körperliche Schmerzen.. auf der Seite treiben sich wirklich nur Vollidioten rum. Aber passt zu deren Artikeln..

Lokadamus
2015-12-31, 15:33:58
Die viel interessantere Frage ist aber wirklich wer das ganze Zusammengetragen hat. Da die Wahlen ja von den einzelnen Bundesstaaten ausgerichtet werden musste man ja aus entsprechend vielen Quellen die Daten erfassen und in einer großen Datenbank sammeln.Ich würde auf die Hersteller der Wahlmaschinen tippen. Sie brauchen die Daten eine gewisse Zeit lang, um sicher zu stellen, dass keine Wahlmanipulation stattgefunden hat. Ansonsten kann jemand nach 2 Wochen sagen, dass die Ergebnisse gefälscht sind.

Hinzu kommt noch, dass die Amis laut Spielfilmen eh anders organisiert sind und eine globale DB haben, wo die Sozialnummer und anderes erfasst ist. Das wären nur noch ein paar weitere Felder in der DB. :usad:

Die Geheimdienste freuen sich über so eine Datensammlung und legen wohl gleich eine Kopie an.

Bei der Abstimmung wegen Olympia 2024 hab ich einen Zettel mit Barcode bekommen. Früher gab es einen Zettel mit allen Wahlberechtigten, was jetzt elektronisch erfasst wird. Aber der Stimmzettel selber wird nicht weiter erfasst. Der landet in einer Tonne und gut ist. Aber wenn man das Umfeld und soziale Netzwerk der Person beobachtet, erhält man weitere Daten.

Muselbert
2015-12-31, 17:26:27
Ich würde auf die Hersteller der Wahlmaschinen tippen. Sie brauchen die Daten eine gewisse Zeit lang, um sicher zu stellen, dass keine Wahlmanipulation stattgefunden hat. Ansonsten kann jemand nach 2 Wochen sagen, dass die Ergebnisse gefälscht sind.
[...]

Dafür ist an den Wahlmaschinen ein Drucker angeschlossen, der eine Kopie des "digitalen Wahlzettels" ausspuckt. Die wird dann vom Wähler überprüft & eingeschmissen und kann für eventuelle Neuauszählungen bei Verdacht der Wahlmanipulation verwendet werden. Der Automat an sich muss also nicht mehr speichern als das Wahlergebnis.

Isogul
2015-12-31, 17:34:56
Kennt ihr das schon? :D

800-Year-Old Mobile Phone Found In Austria?
https://www.youtube.com/watch?v=ei-SjH99pfc

Lokadamus
2015-12-31, 17:35:41
Dafür ist an den Wahlmaschinen ein Drucker angeschlossen, der eine Kopie des "digitalen Wahlzettels" ausspuckt. Die wird dann vom Wähler überprüft & eingeschmissen und kann für eventuelle Neuauszählungen bei Verdacht der Wahlmanipulation verwendet werden. Der Automat an sich muss also nicht mehr speichern als das Wahlergebnis.Genau so was sage ich, wobei das Problem der Manipulation bleibt. Ein Teil der Leute würde gar nicht verstehen, dass das Ergebnis aus dem Drucker falsch ist oder es nachträglich ungültig machen.

Würde der Automat 2 Wochen oder keine Ahnung, wie lange eine Klage erhoben werden kann, vorbehalten, wäre es verständlich. Danach ist es Big Data und dient zur Profilerstellung.

Den Link hatte ich vorher schon gepostet und ich weiß momentan nicht, in wie weit er auf die Probleme eingeht. Will momentan nicht viel lesen. ;(
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/us-wahlmaschinen-defekt-unzuverlaessig-manipulierbar-a-445579.html

Lyka
2015-12-31, 17:36:49
ich mag die Keilschrift ;D

insbesondere im "Bildschirm"

Muselbert
2015-12-31, 18:09:02
Genau so was sage ich, wobei das Problem der Manipulation bleibt. Ein Teil der Leute würde gar nicht verstehen, dass das Ergebnis aus dem Drucker falsch ist oder es nachträglich ungültig machen.

Würde der Automat 2 Wochen oder keine Ahnung, wie lange eine Klage erhoben werden kann, vorbehalten, wäre es verständlich. Danach ist es Big Data und dient zur Profilerstellung.

Den Link hatte ich vorher schon gepostet und ich weiß momentan nicht, in wie weit er auf die Probleme eingeht. Will momentan nicht viel lesen. ;(
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/us-wahlmaschinen-defekt-unzuverlaessig-manipulierbar-a-445579.html

Also wenn ich auf dem Wahl-o-mat "OBAMA" anklicke und dann kommt ein Zettel raus auf dem groß "MITT ROMNEY" drauf steht bemerke ich das nicht? Dann ist man aber verdammt bescheuert... :upara: ...aber es ist halt 'Murica... USA! USA! USA! :freak:

Lokadamus
2015-12-31, 18:31:00
Also wenn ich auf dem Wahl-o-mat "OBAMA" anklicke und dann kommt ein Zettel raus auf dem groß "MITT ROMNEY" drauf steht bemerke ich das nicht? Dann ist man aber verdammt bescheuert... :upara: ...aber es ist halt 'Murica... USA! USA! USA! :freak:Und dann streiche ich das Ergebniss durch und kreuze manuell Obama an. Was ist der Zettel dann? Richtig, ungültig.

Muselbert
2015-12-31, 19:09:42
Und dann streiche ich das Ergebniss durch und kreuze manuell Obama an. Was ist der Zettel dann? Richtig, ungültig.
Nö, du musst den Ausdruck der Maschine ja auch noch am Gerät bestätigen, ergo ist dann die Stimme nicht abgegeben. Auch mit Papier gibts genug Unfähige, die es nicht schaffen ne gültige Stimme abzugeben...
Attachment of a printer to DRE voting machines that print paper records on special paper with security features. The printed page contains both a plain text record and a simple barcode of the voter's selections. This page is the official ballot that is then fed through a scanner into a locked ballot box so that all originals are saved in case of the need for a recount or audit. The electronic record from the DRE is compared with the barcode scanner record and in case of any discrepancy the paper ballots are used to determine the official vote, not the electronic record. The voter has the ability to proofread the ballot before it is placed into the scanner/lockbox and have it voided if there is any error, just as has always been possible with existing manual voting systems.
Quelle: Wikipedia (https://en.wikipedia.org/wiki/Voter-verified_paper_audit_trail#Application)

Lokadamus
2015-12-31, 19:20:38
Nö, du musst den Ausdruck der Maschine ja auch noch am Gerät bestätigen, ergo ist dann die Stimme nicht abgegeben. Auch mit Papier gibts genug Unfähige, die es nicht schaffen ne gültige Stimme abzugeben...Richtig, du beschreibst das Problem selber. Warum muss ich meine Stimme mehrfach bestätigen? Ich will sie 1x abgeben und gut ist. Aber sobald ich sie noch bestätigen muss, wird es nervig.
Und die Daten der Abstimmung hab ich als Auftragsgeber doch schon. Dann sind halt ein paar tausend Stimmen ungültig, das Profil hab ich dennoch.

Lyka
2015-12-31, 19:46:35
Der Papst hat bestimmt, dass das Gute immer gewinnt :)

http://www.zeit.de/gesellschaft/2015-12/vatikan-papst-franziskus-silvester-syrien

5tyle
2015-12-31, 19:51:37
In Dubai feiert man Silvester anders als bei uns
Da werden 20 Stockwerke hohe Luxushotels in Brand gesetzt :freak:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/grossfeuer-in-hotel-nahe-der-silvestermeile-in-dubai-13992511.html

Naja, wenigstens rentieren sich jetzt die Jetpacks, die für die Feuerwehr in Dubai angeschafft wurden.

joe kongo
2015-12-31, 23:28:30
In Dubai feiert man Silvester anders als bei uns
Da werden 20 Stockwerke hohe Luxushotels in Brand gesetzt :freak:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/grossfeuer-in-hotel-nahe-der-silvestermeile-in-dubai-13992511.html

Naja, wenigstens rentieren sich jetzt die Jetpacks, die für die Feuerwehr in Dubai angeschafft wurden.

Oh Gott, es wird einstürzen, in sich mit Freifallgeschwindigkeit zusammensacken. :eek:

Und Trümmer werden entfernte Gebäude treffen und diese auch einstürzen lassen.

Oh Gott, Allah, Buddah, was weis ich

interzone
2015-12-31, 23:35:47
Oh Gott, es wird einstürzen, in sich mit Freifallgeschwindigkeit zusammensacken. :eek:

Und Trümmer werden entfernte Gebäude treffen und diese auch einstürzen lassen.

Oh Gott, Allah, Buddah, was weis ich
Unsinn, die tragende Struktur wurde in diesem Fall nicht durch eine massive Aluminium-Leichtbaustruktur ZERBERSTET! :eek:

Ach ja, Glückauf...

00-Schneider
2016-01-01, 12:54:42
Böller reißt Hotelangestellter Fuß ab

http://www.welt.de/vermischtes/article150510964/Feuerwerks-Rakete-reisst-junger-Frau-den-Fuss-ab.html

-------

WTF? Was war das bitte für eine Rakete!? :eek:

Döner-Ente
2016-01-01, 17:19:37
Texas lockert sein Waffengesetz (http://www.spiegel.de/politik/ausland/waffen-in-texas-gesetz-erlaubt-offenes-tragen-a-1070120.html)

Geht imho noch nicht weit genug...jeder Texaner sollte gesetzlich verpflichtet werden, jeden noch so kleinen Einkauf im Wal-Mart mit sowas hier anzufahren:

http://www.explorermagazin.de/fahrzexp/sfzg0.jpg

Sicher ist sicher!

Lyka
2016-01-01, 17:20:44
Ich wusste nicht, dass Texas überhaupt "Noch" ein Waffengesetz hat :eek:

RoNsOn Xs
2016-01-01, 17:30:21
CES 2016: Glühbirne hört mit
http://www.heise.de/newsticker/meldung/CES-2016-Gluehbirne-hoert-mit-3056853.html

Schön smart... :rolleyes:

Voodoo6000
2016-01-01, 17:37:52
^^Musst du ja nicht kaufen
Texas lockert sein Waffengesetz
Die Ammis muss man einfach lieben :D
19IhGt5HLhI

derpinguin
2016-01-01, 17:38:47
Ehrlichgesagt ist mir open carry lieber als concealed. Da sieht man wenigstens, wer mit Waffe unterwegs ist.

127.0.0.1
2016-01-01, 17:41:18
Böller reißt Hotelangestellter Fuß ab

http://www.welt.de/vermischtes/article150510964/Feuerwerks-Rakete-reisst-junger-Frau-den-Fuss-ab.html

-------

WTF? Was war das bitte für eine Rakete!? :eek:


Steht doch da, was Illegales aus Tschechien. Also vermutlich eine Feuerwerksbatterie aus dem Großfeuerwerksbereich, die nur an staatlich geprüfte Pyrotechniker verkauft werden darf und extrem gefährlich. Sowas darf man nicht einfach auf den Boden stellen wie etwas aus dem ALDI, das muss gegen Umfallen gesichert werden und mit ausreichend Sicherheitsabstand. Wird in Grenznähe aber offenbar auch ohne Bedenken an 14 Jährige verkauft :rolleyes:

Wie muss man sich das nun vorstellen, läuft da in Texas dann bald jeder mit umgeschnalltem Colt durch die Stadt, wie in alten John Wayne Filmen?

derpinguin
2016-01-01, 17:45:58
Im Prinzip, ja. Du darfst jetzt, wenn du mit einer Waffe rumlaufen darfst, diese offen sichtbar tragen.

Gipsel
2016-01-01, 17:56:57
Erdolf Erdowahn macht seinem Spitznamen wieder mal alle Ehre (http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-nennt-hitler-deutschland-als-beispiel-fuer-praesidialsystem-a-1070162.html).

Voodoo6000
2016-01-01, 18:44:03
und der Typ ist bei den türkischen Wählern in Deutschland beliebter als in der Türkei... Viellicht kapieren sie ja jetzt wie der tickt.(wohl kaum)

Was für eine kulturelle Bereicherung. #toleranteFriedensreligion

Thugs push a car in subway stairs at metro clemenceau (http://www.liveleak.com/view?i=7c0_1451633922)

Another act of Vandalism in Brussels (http://www.liveleak.com/view?i=9a5_1451651186)

Joe
2016-01-01, 19:01:27
^^Musst du ja nicht kaufen

Die Ammis muss man einfach lieben :D
http://youtu.be/19IhGt5HLhI

hickok45 ist eine Legende!
Der Typ ist übrigens Lehrer (glaub Englisch) und sein Sohn sieht aus wie ein 100% 68er Hippie, nur mit Knarre ;D

(del676)
2016-01-01, 19:07:19
Oh ja. Seinen Christbaum hat er mit dem Unterhebelrepetierer selbst erlegt :)

5tyle
2016-01-01, 23:55:23
190 Muslim workers at Cargill Meat Solutions in Fort Morgan, Colorado are fired after striking when told they could not pray during their shift :|

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3380880/One-ninety-Muslim-workers-meat-processing-plant-fired-striking-told-not-pray-shift.html

"The workers were told: 'If you want to pray, go home,' " Hussein said.
Andere Länder, andere Probleme

00-Schneider
2016-01-02, 00:18:06
Richtig so!

Döner-Ente
2016-01-02, 00:21:10
Andere Länder, andere Probleme

Fixed it:
Andere Länder, die selben Probleme, richtige Lösung.

joe kongo
2016-01-02, 11:00:02
Film, neu

Die dunkle Seite der Wikipedia

https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA


p.s.
YT embedded View entfernt, nicht das dies als Präsentation gilt...



Petition will Manipulationen in der Wikipedia stoppen

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/02/petition-will-manipulationen-in-der-wikipedia-stoppen/


Kopfschütteln bezogen auf die Wikipedia, nicht auf die Petition :wink:

stav0815
2016-01-03, 12:42:34
und der Typ ist bei den türkischen Wählern in Deutschland beliebter als in der Türkei... Viellicht kapieren sie ja jetzt wie der tickt.(wohl kaum)

Was für eine kulturelle Bereicherung. #toleranteFriedensreligion

Thugs push a car in subway stairs at metro clemenceau (http://www.liveleak.com/view?i=7c0_1451633922)

Another act of Vandalism in Brussels (http://www.liveleak.com/view?i=9a5_1451651186)

Sowohl das als auch ...
190 Muslim workers at Cargill Meat Solutions in Fort Morgan, Colorado are fired after striking when told they could not pray during their shift :|

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3380880/One-ninety-Muslim-workers-meat-processing-plant-fired-striking-told-not-pray-shift.html


Andere Länder, andere Probleme
...das ist nur zum Kopfschütteln.


Wenn man andere Menschen und Religionen nicht respektiert, braucht man sich nicht wundern wenn die Gegenseite mit Hass antwortet.
Und das waren Parade-Beispiele wie man es von beiden Seiten aus nicht macht.

Matrix316
2016-01-03, 13:37:45
Erdolf Erdowahn macht seinem Spitznamen wieder mal alle Ehre (http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-nennt-hitler-deutschland-als-beispiel-fuer-praesidialsystem-a-1070162.html).
Naja, er hat ja schon recht. Das dritte Reich war ziemlich effektiv. Da hat der Vorgesetzte gesagt so wirds gemacht und der Rest hat gesagt: Jawoll mein Füher. ;) ;)

Kann den Kasper denn nicht mal jemand abwählen oder so? Sind denn nur noch Idioten in Europa? Türkei, Polen, Frankreich...selbst in England hat der Cameron manchmal bekloppte Ideen.

Sind wir denn die einzigen Demokraten noch in Europa?

00-Schneider
2016-01-03, 13:39:42
Sind wir denn die einzigen Demokraten noch in Europa?


LOL

EvilOlive
2016-01-03, 14:04:40
Durch das Silvester-Feuerwerk werden in ganz Deutschland rund 4000 Tonnen des gesundheitsschädlichen Feinstaubs in die Luft gejagt.
Das entspricht 15 Prozent der Menge, die in einem Jahr sämtliche Kraftfahrzeuge der Republik produzieren.

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Feinstaub-Werte-sind-explodiert;art675,1779083

Unyu
2016-01-03, 14:21:46
Man merkt, das die Grünen an der Macht sind. Ich frage mich noch was das Ziel der Meldung ist: Gutmenschentum mit Anbiederung an die Neubürger oder Volksverblödung.

Super-S
2016-01-03, 14:33:18
Sowohl das als auch ...

...das ist nur zum Kopfschütteln.


Wenn man andere Menschen und Religionen nicht respektiert, braucht man sich nicht wundern wenn die Gegenseite mit Hass antwortet.
Und das waren Parade-Beispiele wie man es von beiden Seiten aus nicht macht.

Sorry... Aber der Arbeitgeber hat absolut richtig gehandelt. Moslems müssen die Regeln des AG respektieren und nicht umgekehrt...

Das die Muselmänner mit Hass reagieren, bestätigt nur das wachsende negative Bild von Ihnen.

EvilOlive
2016-01-03, 14:34:02
Man merkt, das die Grünen an der Macht sind. Ich frage mich noch was das Ziel der Meldung ist: Gutmenschentum mit Anbiederung an die Neubürger oder Volksverblödung.

Was denken die sich eigentlich diese linksgrünversifften Bahnhofsjubler-Gutmenschen? :rolleyes:

Lyka
2016-01-03, 14:46:46
eine bewaffnete "Bürgerwehr" besetzt ein Nationalparkgebäude in Oregon... wat?


http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-01/usa-oregon-nationalpark-besetzung-miliz

piefke
2016-01-03, 15:19:45
http://www.oregonlive.com/pacific-northwest-news/index.ssf/2016/01/drama_in_burns_ends_with_quiet.html#incart_big-photo

Among those joining Bundy in the occupation are Ryan Payne, U.S. Army veteran, and Blaine Cooper. Payne has claimed to have helped organize militia snipers to target federal agents in a standoff last year in Nevada. He told one news organization the federal agents would have been killed had they made the wrong move.



Are they wearing unmarked uniforms yet driving around in Russian military vehicles?
;D

Pixelmonk
2016-01-04, 11:33:17
Armed Texans Celebrate State’s New Open-Carry Status (http://www.nytimes.com/2016/01/02/us/armed-texans-celebrate-states-new-open-carry-status.html?smid=tw-nytimes&smtyp=cur&_r=0)

Sind auch Flammenwerfer (https://www.youtube.com/watch?v=v2iD9iNfh0U) und Panzerfäuste erlaubt? Man muss sich ja verteidigen können, wenn ein Schurke mit dem Panzer vorfährt. :>

Zoroaster
2016-01-04, 12:13:01
Open Carry ist aber nur für Weiße:


https://www.youtube.com/watch?v=FneVxGLF1zU

BesenWesen
2016-01-06, 07:28:10
Nordkorea hat jetzt die Wasserstoffbombe: http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/pjoengjang-nordkorea-erdstoss

Naja, wenn man sonst nichts hat, dann wenigstens die mächtigste Waffe der Welt...

Knuddelbearli
2016-01-06, 20:34:59
Ist wohl keine Wasserstoffbombe sondern nur eine um Deuterium angereicherte Atombombe. Ist also Meilenweit von einer klassischen H Bombe entfernt.

Knobina
2016-01-06, 21:16:02
Sogenannte Islamwissenschaftler haben jetzt die Ursache für Ausländerkriminalität gefunden:

ORGANISIERTE KRIMINALITÄT: Raubüberfälle, Drogenhandel und Schutzgelderpressungen
In deutschen Großstädten häufen sich Straftaten von kurdisch-libanesischen Familienclans. Islamforscher führen die kriminellen Strukturen auf negative Fluchterfahrungen zurück. Die Polizei ist oft ohnmächtig.

Nach Einschätzung von Islam- und Migrationsforschern sind die kriminellen Strukturen in dieser Szene auf negative Erfahrungen in der fast 100 Jahre langen Fluchtgeschichte zurückzuführen.

„Sie wurden an den Rand der Gesellschaft gedrängt“

Ghadban fügt hinzu: „Sie stehen allem, was ihnen fremd ist, feindlich gegenüber. Sie respektieren nicht unsere Gesetze, sondern sehen Deutschland als Beuteland an.“

Bei ihnen handele es sich um „polizei- und medienbekannte Angehörige eines libanesisch-kurdischen Familienclans der Volksgruppe der sogenannten Mhallamiye-Kurden“, schreibt die Polizei. Die Gruppen seien den Ermittlern durch schwere Gewaltstraftaten im Rotlicht- und Rauschgift-Millieu aufgefallen.

Quelle: Handelsblatt (http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/organisierte-kriminalitaet-raubueberfaelle-drogenhandel-und-schutzgelderpressungen/12791486.html)

Joe
2016-01-06, 21:18:59
Liest sich für mich 1:1 so wie "Der Jude hat den Brunnen vergiftet!".

hadez16
2016-01-11, 13:25:00
http://www.shortnews.de/id/1185347/bestaetigt-polizei-hat-anweisung-von-oben-ueber-fluechtlingsvergehen-zu-schweigen

Disconnected
2016-01-11, 17:07:04
^^Musst du ja nicht kaufen

Die Ammis muss man einfach lieben :D
http://youtu.be/19IhGt5HLhI
Interessant ist, was passiert, wenn er sie fallen lässt. ;D

ich auch
2016-01-11, 20:05:06
Gang vor Bundessozialgericht: Jobcenter streitet mit Hartz-IV-Empfängerin um zehn Cent

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/jobcenter-streitet-mit-hatz-iv-empfaengerin-um-zehn-cent-a-1071508.html

derpinguin
2016-01-11, 20:11:48
Interessant ist, was passiert, wenn er sie fallen lässt. ;D
Dann liegt sie im Matsch.

Joe
2016-01-12, 00:29:48
Krasser Scheiß aus Fefes Blog:
Habt ihr den Kommentar gestern noch auf dem Radar? Das Bild, das ich da verlinkt hatte?
http://www.future-image.de/details.php?gid=40&pid=647156


Nun, das hat ein Leser hier wiedererkannt.
http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Ein-Grossaufgebot-stoppt-Pegida-Demonstranten-und-randalierende-Hooligans-in-Koeln-272443.html

So und jetzt vergleicht mal. Mein Einsender schrieb, hier wurde wahllos Pfefferspray gegen Demonstranten eingesetzt. Beim Schwäbischen Tagblatt fehlt dann am rechten Rand der Pfefferspray-Kanister und die Bildunterschrift macht aus dem Pfefferspray einen Wasserwerfer und deklariert die getroffenen Demonstranten pauschal als gewalttätig.

Das ist ja wie in Afghanistan! Da waren auch rückblickend alle Drohnenopfer immer Terroristen.

Ich finde das ja erstaunlich, wie die Presse sich dann noch über das "Lügenpresse"-Label wundern kann.

Update: Einer meiner Leser sagt, er habe das Schwäbische Tagblatt auf Facebook im Chat darauf angesprochen, und diese Antwort gekriegt:

Erstens funktioniert der Link zu dem von Ihnenerwähnten Bild nicht.

Ja, äh, sorry, das passiert leider gelegentlich, wenn ich auf eine Webseite linke, bei der in den URLs ".php" vorkommt. Erholt sich bestimmt bald!

Zweitens wurde uns der erwähnte Artikel von unserem Mantelpartner, der Südwest Presse in Ulm, zugeliefert, die den Text von der Deutschen Presse Agentur (dpa) und das Bild von der Agentur Imago bezogen hat. Sollte da tatsächlich aussageverändernd beschnitten worden sein, würden wir das keinesfalls gutheißen.


http://blog.fefe.de/?ts=a86d356e

piefke
2016-01-12, 00:35:33
Die BILD für Nerds...

Verlinkt der Clown doch tatsächlich auf das lächerliche Youtube Video "Presse wirft mit Böllern" , aber kam ja per mail, muss stimmen, solange es gegen den mainstream geht gibts ja dann auch genügend Applaus wie man hier sieht...

https://kosmologelei.wordpress.com/2016/01/10/vt-fuer-blinde/

Krasser Scheiß, Tatsächlich!

Bin mal gespannt was dieses selbstgefällige, ahnungslose Etwas als nächstes raushaut... KenFM wartet sehnsüchtig auf neue Interviewpartner.

Pixelmonk
2016-01-12, 00:58:45
Ist wohl keine Wasserstoffbombe sondern nur eine um Deuterium angereicherte Atombombe. Ist also Meilenweit von einer klassischen H Bombe entfernt.

Da kann Südkorea ja aufatmen, dass Nordkorea nur eine getunte Atombombe besitzt. Das Wort Atombombe ist zudem so negativ beladen. Ich finde man sollte das Teil einfach Korea-böller nennen, eigentlich ganz harmlos. :>

Disconnected
2016-01-12, 19:14:34
Dann liegt sie im Matsch.
YBIrQV9PxHg

Voodoo6000
2016-01-12, 22:05:02
Verängstigter Einbrecher in Schweden rief die Polizei
(http://kurier.at/politik/weltchronik/veraengstigter-einbrecher-in-schweden-rief-die-polizei/174.699.304)

Wie die Tageszeitung Upsala Nya Tidning berichtete, ging bei dem Restaurantbesitzer in Uppsala im Osten Schwedens in der Nacht zum Dienstag der Alarm los. "Ich habe mir ein Hemd, Hose und Schuhe angezogen und bin losgerannt", sagte der Besitzer, der nur 100 Meter von der Pizzeria entfernt wohnt. Als er dort ankam, traf er auf die fliehenden Einbrecher und begann ohne zu zögern einen Kampf mit ihnen.
Einer von ihnen fürchtete offenbar derart um sein Leben, dass er sich in der Toilette einschloss und mit seinem Handy die Polizei zur Hilfe rief. Die kam auch prompt - und nahm die beiden 18 und 19 Jahre alten Einbrecher fest.
;D

Voodoo6000
2016-01-13, 11:03:05
Bei einem Anschlag auf ein Impfzentrum gegen Kinderlähmung wurden in Pakistan mehr als ein Dutzend Menschen getötet. Unter den Opfern sind zwölf Polizisten. (http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-viele-tote-bei-anschlag-auf-impfzentrum-a-1071751.html)
Helfer, die in Pakistan gegen Kinderlähmung impfen, waren bereits mehrfach Ziel von Anschlägen von Islamisten wie etwa den Taliban. Diese bezeichnen die Impfungen als einen Deckmantel für westliche Spione und werfen den Medizinern vor, Mittel zu verabreichen, um die Kinder zu sterilisieren.

Xilavius
2016-01-13, 12:27:14
Der Haushaltsüberschuss soll komplett zur Finanzierung von Flüchtlingsausgaben bereitstehen. (http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_76625066/wolfgang-schaeuble-hat-12-1-milliarden-ueberschuss-im-haushalt.html)

ilPatrino
2016-01-13, 13:02:05
Der Haushaltsüberschuss soll komplett zur Finanzierung von Flüchtlingsausgaben bereitstehen. (http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_76625066/wolfgang-schaeuble-hat-12-1-milliarden-ueberschuss-im-haushalt.html)
na dann haben sich die kaputten straßen und die geschlossenen grundschulen ja gelohnt :mad:

Shaft
2016-01-13, 13:22:39
na dann haben sich die kaputten straßen und die geschlossenen grundschulen ja gelohnt :mad:

Mein Gedanke.

bleipumpe
2016-01-13, 13:33:48
Bei einem Anschlag auf ein Impfzentrum gegen Kinderlähmung wurden in Pakistan mehr als ein Dutzend Menschen getötet. Unter den Opfern sind zwölf Polizisten. (http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-viele-tote-bei-anschlag-auf-impfzentrum-a-1071751.html)Helfer, die in Pakistan gegen Kinderlähmung impfen, waren bereits mehrfach Ziel von Anschlägen von Islamisten wie etwa den Taliban. Diese bezeichnen die Impfungen als einen Deckmantel für westliche Spione und werfen den Medizinern vor, Mittel zu verabreichen, um die Kinder zu sterilisieren.
Leider mit realem Hintergrund (http://www.sueddeutsche.de/politik/cia-impfungen-in-pakistan-der-spion-der-mich-pikste-1.1409312).

Morale
2016-01-13, 13:33:58
Wenn in 2 Monaten im öD verhandelt wird ist dann plötzlich kein Geld mehr da ;)

Fragman
2016-01-13, 13:35:05
in den letzten 15 jahren war die wirtschafts und sozialpolitik daraufhin ausgerichtet, das die menschen weniger leistungen erhalten. die steigenden kosten durften sie zum grossen teil selbst schultern. und wir stehen da erst am anfang.

das das geld fuer fluechtlinge ausgegeben wird ist da eher zum wundern. aber ich denke, das das dem sozialen frieden geschuldet ist.

da man nicht bereit ist, die wirtschafts und sozialpolitik zu aendern (und nein, auch die afd nicht), haetten diese kosten wieder vom arbeitnehmer geschultet werden muessen. das kann man in der aktuellen politischen situation aber nicht umsetzen.

Einhard
2016-01-13, 14:07:51
na dann haben sich die kaputten straßen und die geschlossenen grundschulen ja gelohnt :mad:

Fuer welche Ausgaben haetten sich denn kaputte Straßen und geschlossene Grundschulen gelohnt?

Einhard

Feuerpfote
2016-01-13, 16:21:02
Einhard, warum bist du hier mit der dümmlichen Tour unterwegs? Hast du zuviel Zeit?

Sven77
2016-01-13, 16:28:36
Die Frage ist doch berechtigt.. hört sich stark nach Argumenten an die man via dümmlichen Facebook-Bildchen aufschnapptlt..

Topic:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/erschossene-11-jaehrige-an-silvester-schuetze-feuerte-aus-wut-in-personengruppe-a-1071826.html

Aber nicht so schlimm, war kein Flüchtling und angefummelt hat er sie auch nicht

Lyka
2016-01-13, 16:31:43
ja, habe den Text auch gelesen... -.- was für ein Mensch... "ich wollte einfach in eine Menschenmenge schießen" -.-

Einhard
2016-01-13, 16:41:52
Einhard, warum bist du hier mit der dümmlichen Tour unterwegs? Hast du zuviel Zeit?

Ich dachte du haettest mich eh auf ignore?! Tschuldige, dass ich dein Forum nutze...


nicht.

Einhard

Pirx
2016-01-13, 16:50:46
Ich dachte du haettest mich eh auf ignore?! Tschuldige, dass ich dein Forum nutze...


nicht.

Einhard
Der Zusammenhang besteht und du gehst nicht darauf ein, also nutzt du zwar das Forum, aber diskutierst ...

nicht.

Einhard
2016-01-13, 17:06:55
Der Zusammenhang besteht und du gehst nicht darauf ein, also nutzt du zwar das Forum, aber diskutierst ...

nicht.

Was für ein Zusammenhang?

Einhard

Lyka
2016-01-13, 17:09:32
die Antwort auf die "Frage" lautet:

Gar nicht. Sparen behebt keine Probleme mit maroden Straßen und schlecht ausgestatteten Schulen.

#44
2016-01-13, 17:49:00
Gar nicht. Sparen behebt keine Probleme mit maroden Straßen und schlecht ausgestatteten Schulen.
Eben.
Aber ilPatrinos Aussage lässt sich halt doch so lesen, dass es sich für etwas anderes hätte lohnen können.

Wenn man diesen Widerspruch erkennt, dann darf mal auch fragen wieso dass so formuliert ist bzw. aus welcher Geisteshaltung diese Aussage entspringt.

Feuerpfote
2016-01-13, 19:43:11
Ich dachte du haettest mich eh auf ignore?! Tschuldige, dass ich dein Forum nutze...


nicht.

Einhard

ne, das is aber die "Man wird doch noch Fragen dürfen" Troll Masche. Und dann stellste dich auch noch als Opfer hin. Also wenn du tatsächlich mit einer Meinung wahrgenommen werden willst, wird dich das SO nicht weiterbringen.

Artikuliere doch bitte mindestens etwas, was als Meinung wahrzunehmen ist. Diese dauernde, wenig greifbare, Rumeierei nervt.

joe kongo
2016-01-13, 20:03:24
2 Meldungen vom DWN am gleichen Tag:

Europa
Polen plant Banken-Steuer und will Geld für soziale Zwecke verwenden
Die neue polnische Regierung will bereits ab Februar eine Bankensteuer erheben und die Einnahmen für soziale Zwecke verwenden. Die Europäische Zentralbank protestiert heftig.

Demokratie
Parteien wollen EU beherrschen
EU leitet Verfahren ein: Polen sieht Denunzianten am Werk
Die EU hat erstmals gegen ein Mitglied ein Verfahren wegen mangelnder Rechtsstaatlichkeit eingeleitet. Die Regierung in Warschau bedauert den Erfolg von „Denunzianten“ in Brüssel. Tatsächlich geht es um einen Streit der etablierten Parteien gegen die neue Regierungspartei, die nicht Teil des großkoalitionären Netzwerks in Europa ist.

:freak:

ilPatrino
2016-01-13, 21:31:09
gut, wenn mein sarkasmus noch nicht deutlich genug war:

ich finde es zum kotzen, daß unsere infrastruktur kaputtgespart wurde und wird

ich finde es zum kotzen, daß hunderte von grundschulen, der großteil davon mit anschließender kinderbetreuung, mit dem argument der fehlenden finanzen geschlossen wurden. da denkt ausnahmsweise mal keiner an die kinder

ich finde es zum kotzen, daß bisher an keiner stelle diskutiert wurde, woher auf einmal die dutzenden milliarden kommen sollen, die wir für die versorgung der migranten brauchen

EdRu$h
2016-01-15, 12:12:42
Italien führt die Grüne Karte beim Fussball ein




Spieler in der Serie B, die einem Gegenspieler zur Hilfe eilen, den Schiedsrichter unterstützen oder eine falsche Entscheidung des Unparteiischen trotz eigener Nachteile korrigieren, sollen damit belohnt werden.

:freak:


http://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_76645698/fussball-italien-fuehrt-die-gruene-karte-in-serie-b-ein.html

Disconnected
2016-01-15, 14:36:45
Kann man die dann gegen gelbe und rote Karten aufrechnen?

Konami
2016-01-15, 15:01:11
Erdogan lässt 14 Wissenschaftler für das Unterzeichnen eines offenen Briefes (gegen militärische Gewalt gegen Kurden) festnehmen, bezichtigt sie des Landesverrats, wettert 30 Minuten lang gegen Intellektuelle (http://www.spiegel.de/politik/ausland/polizei-nimmt-intellektuelle-wegen-terrorpropaganda-fest-a-1072195.html)

Aber nein, ein Tyrann ist er natürlich nicht.

Xilavius
2016-01-15, 19:04:56
Schummelsoftware bei der Deutschen Bank (http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_76653864/deutsche-bank-soll-kunden-mit-schummelsoftware-geprellt-haben.html)

Und wieder ein "deutsches" Unternehmen.

Kosh
2016-01-15, 21:32:17
Das Video ist so selten dämlich, dass muss man sich mal anschauen :D
http://www.bild.de/video/clip/berlin-regional/sextaeter-polizeiberlin-44116300,auto=true.bild.html

Super Fahndungsvideo. Maximale Politische Korrektheit ist halt wichtiger als den Täter zu schnappen.
Hoffe nur,dass das Opfer das Video nicht sieht.

joe kongo
2016-01-15, 22:00:14
Das Video ist so selten dämlich, dass muss man sich mal anschauen :D
http://www.bild.de/video/clip/berlin-regional/sextaeter-polizeiberlin-44116300,auto=true.bild.html

Super Fahndungsvideo. Maximale Politische Korrektheit ist halt wichtiger als den Täter zu schnappen.
Hoffe nur,dass das Opfer das Video nicht sieht.

Aktenzeichen XY unlösbar :D

Feuerpfote
2016-01-15, 22:03:23
Kannst du kurz das Video beschreiben? Mag nicht auf Bild.de gehen.

joe kongo
2016-01-15, 22:05:11
Kannst du kurz das Video beschreiben? Mag nicht auf Bild.de gehen.

Fahndungsvideo mit verpixelten Gesicht

http://www.mz-web.de/image/view/2012/10/18/21207850,17176356,dmData,Claudia+Roth+%25281352385000721%2529.jpg

joe kongo
2016-01-16, 12:17:10
Im Mittelpunkt der Debatte steht aktuell die Bombe mit dem Namen B61. Sie wurde in den vergangen Jahren in einem aufwändigen Programm verkleinert.
...
Insgesamt wurden für dieses Programm in den letzten drei Jahrzehnten eine Billion Dollar ausgegeben, also unglaubliche 1.000 Millarden.
...
Der Stellvertretende Verteidigungsminister Russlands, Anatoly Antonov, wies darauf hin, dass die neue und kleinere Atomwaffe auch von in Europa stationierten NATO-Truppen verwendet werden könnte.
...
Vorgabe für die neue B61-Bombe lautete, sie solle nur zwei Prozent der Sprengkraft der Hiroschima-Bombe aufbringen. Zusammen mit Philip Coyle und Steve Fetter argumentierte die Federation of American Scientists, dass höhere Präzision und geringere Sprengkraft dazu führt, dass die zuständigen Militärs eher in Versuchung geraten, die Bombe tatsächlich einzusetzen.

Sind Textschnipsel aus
https://deutsch.rt.com/amerika/36333-kleiner-und-geahrlicher-amerikas-neue/

Disconnected
2016-01-16, 12:29:43
Das ist der Einsatzzweck von taktischen Nuklearwaffen, besser als sowas wie die ZAR-Bombe über einer Stadt hochgehen zu lassen.

Voodoo6000
2016-01-16, 12:47:15
Eine ZAR-Bombe hat wirklich eine bedruckende Sprengkraft.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1c/Tsar_Bomba_Paris.png


Die Hand eines jungen Pakistaners ist offenbar einem Versehen zum Opfer gefallen. Dem Rat eines Predigers folgend hackt sich der 15-Jährige die Hand ab. Den Dorfbewohnern imponiert der Jugendliche damit ordentlich und erntet Lob für seine Frömmigkeit. (http://www.n-tv.de/panorama/15-jaehriger-Pakistaner-hackt-eigene-Hand-ab-article16782556.html)
WTF

desert
2016-01-16, 13:40:19
Im Mittelpunkt der Debatte steht aktuell die Bombe mit dem Namen B61. Sie wurde in den vergangen Jahren in einem aufwändigen Programm verkleinert.
...
Insgesamt wurden für dieses Programm in den letzten drei Jahrzehnten eine Billion Dollar ausgegeben, also unglaubliche 1.000 Millarden.
...
Der Stellvertretende Verteidigungsminister Russlands, Anatoly Antonov, wies darauf hin, dass die neue und kleinere Atomwaffe auch von in Europa stationierten NATO-Truppen verwendet werden könnte.
...
Vorgabe für die neue B61-Bombe lautete, sie solle nur zwei Prozent der Sprengkraft der Hiroschima-Bombe aufbringen. Zusammen mit Philip Coyle und Steve Fetter argumentierte die Federation of American Scientists, dass höhere Präzision und geringere Sprengkraft dazu führt, dass die zuständigen Militärs eher in Versuchung geraten, die Bombe tatsächlich einzusetzen.

Sind Textschnipsel aus
https://deutsch.rt.com/amerika/36333-kleiner-und-geahrlicher-amerikas-neue/

Und das verwechseln sie sogar eine englische Billion mit einer Milliarde. Wer glaubt denn bitte das die USA eine Billion Dollar für eine kleine Taktische Bombe ausgeben. Die wiegt gerade mal 320 KG. Mal wieder RT Bullshit hoch 9

derpinguin
2016-01-16, 13:42:39
Ist aber auch dämlich, dass diese Zahlworte nicht einheitlich sind.

(del676)
2016-01-16, 14:22:46
Das ist der Einsatzzweck von taktischen Nuklearwaffen, besser als sowas wie die ZAR-Bombe über einer Stadt hochgehen zu lassen.

Naja.
1x Raqqa und 1x Mossul und weg waerens

Disconnected
2016-01-16, 14:27:51
Theoretisch ja, aber strategische Nuklearwaffen dienen nur zum Säbelrasseln. Die würde wohl nichtmal ein Kim Yong Un einsetzen. Gefährlich wirds nur, wenn sowas in die Hände von irgendwelchen Selbstmordattentätern gerät oder durch Computerfehler die Raketen von selbst losgehen.

(del676)
2016-01-16, 14:41:50
Womit sollen sie denn Saebelrasseln, wenn jeder weiss, dass sie nie eingesetzt werden?
Fuer Nordkorea passt die Argumentation ja noch. Seit sie Atombomben haben, lassen die USA sie in Ruhe.
Aber die USA/Russland/China/Japan kann mit Atombomben kein Saebelrasseln, hoechstens eine gewisse Distanz zu den jeweils anderen Groszmaechten wahren.

Dem IS oder irgendwelchen kleinen Laendern kann das aber absolut egal sein.

Disconnected
2016-01-16, 14:48:07
Genau das meine ich mit Säbelrasseln.

Simon Moon
2016-01-16, 16:17:17
Und das verwechseln sie sogar eine englische Billion mit einer Milliarde. Wer glaubt denn bitte das die USA eine Billion Dollar für eine kleine Taktische Bombe ausgeben. Die wiegt gerade mal 320 KG. Mal wieder RT Bullshit hoch 9

Eine Milliarde wäre dann aber wieder zu wenig. Das Programm B61-12 soll 11 Mrd. kosten.

Evtl. bezieht sich RT ja auf das gesamte B61 Programm, welches seit den 50ern läuft. Da ist die Zahl von 1Bio. dann schon realistisch.

desert
2016-01-16, 17:14:30
Eine Milliarde wäre dann aber wieder zu wenig. Das Programm B61-12 soll 11 Mrd. kosten.

Evtl. bezieht sich RT ja auf das gesamte B61 Programm, welches seit den 50ern läuft. Da ist die Zahl von 1Bio. dann schon realistisch.

Kann denn keiner mehr Rechen?

1 Billion Dollar durch 45 Jahre(1968 ist das Einführungsdatum) macht ungefähr 22 Milliarden Dollar pro Jahr für eine "doofe" Bombe Das muss dir doch auffallen das das nicht stimmen kann.

Die Gesamtkosten für die Mod 12. sollen wohl bei 6 Milliarden Dollar liegen, da ist aber alles mit drin, also auch die Integration in die F35 usw.

Disconnected
2016-01-16, 18:06:01
Gibt doch Wikipedia (https://en.wikipedia.org/wiki/B61_nuclear_bomb), und ja billion = Milliarde.

joe kongo
2016-01-16, 18:42:17
Eine Milliarde wäre dann aber wieder zu wenig. Das Programm B61-12 soll 11 Mrd. kosten.

Evtl. bezieht sich RT ja auf das gesamte B61 Programm, welches seit den 50ern läuft. Da ist die Zahl von 1Bio. dann schon realistisch.

Ja, da hab ich was weggelassen, liegt nicht an RT.
...
Sie ist das erste Modell aus einer neuen „Familie von Atomwaffen“. Fünf weitere amerikanische High-Tech-Bomben sollen folgen.

...

Der Aufreger und was Sorgen machen muß sind nicht die
1000 Milliarden, die erarbeiten Länder mit Exportüberschuss für die USA
und nehmen die an anderen Orten entstehenden Armutsflüchtlinge auf.

Vielmehr, die Waffen sind einfacher handzuhaben und suggerieren "begrenzte" Wirkung, somit deren Einsatz immer wahrscheinlicher wird.

Voodoo6000
2016-01-17, 12:30:03
Die US-Stadt Flint wollte Geld sparen - und zapfte ihr Trinkwasser aus dem Fluss. Doch das aggressive Wasser löste Blei aus alten Leitungen, viele Bürger wurden krank. Jetzt hat Präsident Obama den Notstand für die Region ausgerufen. (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/blei-im-trinkwasser-obama-ruft-notstand-in-michigan-aus-a-1072427.html)

Die Stadt kann jetzt bis zu fünf Millionen Dollar Direkthilfe beantragen, allerdings muss der Bundesstaat Michigan mindestens 25 Prozent beitragen - was den Staat laut Gouverneur Snyder überfordere. Der Bedarf übersteige die Leistungsfähigkeit
10 Millionen Einwohner aber ein paar Millionen kann man nicht auftreiben. seriously?

Auch gut
Im Sommer 2014 koppelte sich die US-Stadt Flint, eine Autostunde nördlich von Detroit gelegen, vom Trinkwassernetz der Autostadt ab. Der vom Gouverneur des Bundesstaats Michigan, Rick Snyder, ernannte Notverwalter der bankrotten Großstadt ließ das Wasser aus dem Flint-Fluss entnehmen. Das Problem: Die Kläranlage konnte das Flusswasser nicht entsprechend den Trinkwasservorschriften aufbereiten.

Zwar wechselte Flint bereits im Oktober zurück und ist wieder an das Wassernetz von Detroit angeschlossen - Experten befürchten aber, dass die Leitungen so beschädigt sind, dass sie komplett ausgetauscht werden müssen. Die Kosten würden bis zu 1,5 Milliarden Dollar betragen

Da haben sich die Sparmaßnahmen ja richtig gelohnt;D

Simon Moon
2016-01-17, 17:27:15
Kann denn keiner mehr Rechen?

1 Billion Dollar durch 45 Jahre(1968 ist das Einführungsdatum) macht ungefähr 22 Milliarden Dollar pro Jahr für eine "doofe" Bombe Das muss dir doch auffallen das das nicht stimmen kann.

Das ist nicht unrealistisch, in der Zeit lag immerhin der kalte Krieg und das atomare hochrüsten. Inflationsbereinigt ist das ein nachvollziehbarer Betrag.

Die Gesamtkosten für die Mod 12. sollen wohl bei 6 Milliarden Dollar liegen, da ist aber alles mit drin, also auch die Integration in die F35 usw.

Also ich hab die Zahl von 11Mrd. für die B61-12 gelesen.

Muselbert
2016-01-17, 19:14:29
Bild.de: Mit diesem Smartphone können sie rauchen (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/Mit diesem Smartphone können Sie rauchen!)
Das US-Unternehmen Vaporcade präsentiert mit dem Jupiter ein Handy, dass eine zusätzliche E-Zigaretten-Funktion hat. Ein Aufsatz und integrierte Flüssigkeit machen es zum Vaporizer, der bis zu 800 Dampf-Züge täglich ermöglicht. Auf den ersten Blick sieht das Jupiter wie ein normales Smartphone aus. Doch unter einem aufsteckbaren Zusatz, der das 15 cm lange Handy nochmal um 5 cm verlängert, verbirgt sich eine Kartusche mit der Dampf erzeugenden Flüssigkeit, wie sie auch in normalen E-Zigaretten vorhanden ist. Zwei Akkus sorgen für 16 Stunden Laufzeit, die sich das Smartphone mit der E-Zigarette teilt. Vielpaffer müssen daher vermutlich früher laden.


wtf!? :freak: Ich kann das als Nichtraucher vielleicht nicht zu 100% beurteilen aber gibts dafür tatsächlich Bedarf? :ulol:

just4FunTA
2016-01-17, 19:26:53
Das Video ist so selten dämlich, dass muss man sich mal anschauen :D
http://www.bild.de/video/clip/berlin-regional/sextaeter-polizeiberlin-44116300,auto=true.bild.html

Super Fahndungsvideo. Maximale Politische Korrektheit ist halt wichtiger als den Täter zu schnappen.
Hoffe nur,dass das Opfer das Video nicht sieht.

wurde wohl nachträglich verpixelt da sich der Mann auf dem Video gleich bei der Polizei gemeldet hat..

http://www.bild.de/regional/berlin/sexualstraftat/u-bahn-sextaeter-gesucht-44113218.bild.html

Noch am selben Tag meldete sich der 30-Jährige bei der Polizei in Neukölln und gab an, sich auf den Aufnahmen wiedererkannt zu haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Zudem sagte er, dass er die ihm vorgeworfene Tat nicht begangen habe. Die Beamten nahmen ihn fest und überstellten ihn dem Landeskriminalamt. Die Ermittlungen dauern an.

joe kongo
2016-01-17, 19:40:45
wurde wohl nachträglich verpixelt da sich der Mann auf dem Video gleich bei der Polizei gemeldet hat..

http://www.bild.de/regional/berlin/sexualstraftat/u-bahn-sextaeter-gesucht-44113218.bild.html

Vom Sofa aus die Polizei angerufen:
"hey was soll das !"
"war schon bei euch"
"macht das weg"

:freak:

just4FunTA
2016-01-17, 19:43:47
Vom Sofa aus die Polizei angerufen:
"hey was soll das !"
"war schon bei euch"
"macht das weg"

:freak:

wurde wohl nachträglich verpixelt da sich der Mann auf dem Video gleich bei der Polizei gemeldet hat..

http://www.bild.de/regional/berlin/sexualstraftat/u-bahn-sextaeter-gesucht-44113218.bild.html

Noch am selben Tag meldete sich der 30-Jährige bei der Polizei in Neukölln und gab an, sich auf den Aufnahmen wiedererkannt zu haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Zudem sagte er, dass er die ihm vorgeworfene Tat nicht begangen habe. Die Beamten nahmen ihn fest und überstellten ihn dem Landeskriminalamt. Die Ermittlungen dauern an.

Sir_Nukem
2016-02-10, 21:05:45
Ich bin erstaunt, was wir Mainzer manchmal hinbekommen...


http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/mainz-linienbus-bleibt-auf-brueckengelaender-ueber-der-a60-haengen_16630273.htm


Damit der Thread im Offtopic auch mal gesehen wird.

:)

derpinguin
2016-02-10, 21:08:12
Ich bin erstaunt, was wir Mainzer manchmal hinbekommen...



Damit der Thread im Offtopic auch mal gesehen wird.

:)
ich wunder mich da über nix mehr.

Surrogat
2016-02-10, 22:27:35
Ich bin erstaunt, was wir Mainzer manchmal hinbekommen...



Damit der Thread im Offtopic auch mal gesehen wird.

:)

war der nicht früher im PoWi? :confused:

derpinguin
2016-02-10, 22:29:46
Ich hab den raus geschoben, weil er kein PoWi Thema ist und durchaus weiter bestehen soll.

Spasstiger
2016-02-10, 22:40:18
Der Feinstaub-Alarm in Stuttgart im Januar wurde initial durch Streusalz ausgelöst:
Der zu hohe Wert von 68 Mikrogramm Feinstaub je Kubikmeter Luft am 18. Januar sei durch eine hohe Streusalzkonzentration von 27 Mikrogramm verursacht worden. Nach Abzug dieses Anteils liege der Tagesmittelwert bei 41 Mikrogramm und damit unter dem Limit von 50 Mikrogramm.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.feinstaubalarm-in-stuttgart-streusalz-beeinflusst-werte.d699a417-9dc4-42ef-a862-a77d66d9c87b.html

Surrogat
2016-02-10, 22:41:06
Ich hab den raus geschoben, weil er kein PoWi Thema ist und durchaus weiter bestehen soll.

sehr vernünftig :up:

Surrogat
2016-02-12, 12:30:25
http://www.spiegel.de/karriere/ausland/spanien-beamter-kommt-sechs-jahre-nicht-zur-arbeit-keiner-merkt-s-a-1077034.html

Spanien ;D

EdRu$h
2016-02-12, 16:18:30
http://www.spiegel.de/karriere/ausland/spanien-beamter-kommt-sechs-jahre-nicht-zur-arbeit-keiner-merkt-s-a-1077034.html

Spanien ;D


Besonders traurig finde ich :

Erst als er eine Auszeichnung für seine langjährige Arbeit erhalten sollte, fiel seine Abwesenheit auf. :freak:

Voodoo6000
2016-02-12, 21:06:22
Indonesiens Regierung will homosexuelle Emojis verbieten
(http://www.spiegel.de/netzwelt/web/whatsapp-indonesien-will-homosexuelle-emojis-verbieten-a-1076877.html)

Lyka
2016-02-12, 21:08:37
Parteien tun alles, wenn es keine anderen Probleme gibt. Dann tun sie mal was völlig dumpfes.

EureDudeheit
2016-02-13, 14:08:58
Besonders traurig finde ich :

:freak:


Völlig normal, habe mal im selben Gebäude wie die Stadtverwaltung gearbeitet, selbe Mittagsräume etc.

Arbeitsbeginn bei denen laut einstempeln 7 Uhr. Dann wurde erstmal das Frühstück ausgepackt, Kaffee getrunken, Zeitung gelesen bis 8.00 Uhr. Dann war Publikumsverkehr bis 12.00.
Aber zwischendurch 9.30 bis 10 zweite Kaffeepause. 12.00-13 Mittag, obwohl nur bis 12.30 ausgestempelt.

15.30 dann Feierabend, wobei ich einige schon mehrsmal nach 13.00 dann beim Schlafen auf dem SChreibtisch erwischt habe...

Bei meinem Praktikum im Justiziariat wurde dasselbe Verhalten von den Beamten an den Tag gelegt....


Schwiegervater erzählte mir auch, dass bei der Telekom viele seiner Kollegen eine Luftmatratze unter dem Schreibtisch hatten und schön Mittagsschlaf gehalten haben.

Sven77
2016-02-13, 14:15:38
Nickerchen erhöhen die Produktivität

Disconnected
2016-02-13, 14:44:46
Die meisten Beamten, die ich so kennenlernen durfte, waren vor allem langsam, schwer von Begriff und arbeitsscheu.

Voodoo6000
2016-02-13, 15:45:42
Sehr geil, jetzt werden Personen welche andere helfen schon verklagt. Einfach peinlich für Deutschland. Mich wundert hier aber gar nichts mehr.

Das Ludwigsburger Amtsgericht verurteilt einen jungen Mann, der einem Prügelopfer geholfen und dabei selbst jemanden verletzt hat. Dabei hatte sogar die Staatsanwaltschaft einen Freispruch gefordert. (http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.umstrittenes-urteil-in-ludwigsburg-amtsgericht-bestraft-helfer.0e912ce4-0806-486e-9f32-86239c65dee6.html)

Paran
2016-02-13, 15:56:35
Einer der Gründe warum Erste Hilfe bei mir mit dem Absetzen eines Notruf per Telefon endet.

derpinguin
2016-02-13, 16:00:17
Richter...
Immer super, wenn man wochenlang Zeit hat zu überlegen, wie man in einer Situation richtig handelt.

127.0.0.1
2016-02-13, 16:06:50
„Das Ausmaß dieser Nothilfe war so nicht erforderlich.“


Jo, sicher wäre es angemessener gewesen mit einer Horde stark alkoholisierter Jugendlicher, die weiter auf einen am Boden liegenden, Wehrlosen eintritt, erstmal das konstruktive Gespräch zu suchen.


Vor Gericht und auf Hoher See...

Döner-Ente
2016-02-13, 16:06:57
Sehr geil, jetzt werden Personen welche andere helfen schon verklagt. Einfach peinlich für Deutschland. Mich wundert hier aber gar nichts mehr.

Das Ludwigsburger Amtsgericht verurteilt einen jungen Mann, der einem Prügelopfer geholfen und dabei selbst jemanden verletzt hat. Dabei hatte sogar die Staatsanwaltschaft einen Freispruch gefordert. (http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.umstrittenes-urteil-in-ludwigsburg-amtsgericht-bestraft-helfer.0e912ce4-0806-486e-9f32-86239c65dee6.html)

Ich würde ja gerne mal die Richterin in der Situation sehen, wie sie dem Opfer mit "angemessener Notwehr" geholfen hätte...

P.S.: Danke fürs Verschieben in den Offtopic-Bereich :).

looking glass
2016-02-13, 16:12:40
Einer der Gründe, warum z.B. im Rugby beim Videobeweis der Schiri nicht nur die Zeitlupe sich ansehen, sondern die Szene in Echtzeit anfordern kann, denn ich Zeitlupe sieht alles 3x schlimmer und gewollter aus, als es letztlich gespielt wurde.

Jaja, slightly OT., aber genau darum geht es ja, im Nachhinein kann jeder den Finger erheben, aber in der Situation ist nun mal keine Zeit...

Paran
2016-02-13, 16:35:47
Richter...
Immer super, wenn man wochenlang Zeit hat zu überlegen, wie man in einer Situation richtig handelt.
Wegen so etwas kann einem dann auch noch direkt die Promotion entzogen werden. Herzlichen Glückwunsch.

Karümel
2016-02-13, 16:44:59
http://www.spiegel.de/karriere/ausland/spanien-beamter-kommt-sechs-jahre-nicht-zur-arbeit-keiner-merkt-s-a-1077034.html

Spanien ;D

69 Jahre alt? Sollte der nicht als Beamter schon knappe 20 Jahre im "Ruhestand" sein?

Lokadamus
2016-02-15, 12:37:56
Flughafen BER muss mal wieder in die Nachrichten.
http://www.focus.de/finanzen/wie-kann-man-sich-sowas-nur-ausdenken-gegen-fluglaerm-ber-laedt-anwohner-zu-meditationskursen-ein_id_5285028.html
... "Leben mit dem Flughafen BER in Schönefeld" lädt die Gesellschaft am 25. Februar zum Gesundheitstag im Airport-Dialogforum ein. Teil der in der Zeitschrift "BER aktuell" angekündigten Veranstaltung ist der Vortrag einer Heilpraktikerin. "Fluglärm gleichgültig? Wie gehe ich damit um" ... :ugly:

Djudge
2016-02-16, 17:14:56
Milliarden für Millionäre – Wie der Staat unser Geld an Reiche verschenkt
Die Story im Ersten (http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/milliarden-fuer-millionaere-100.html)

:ucatch:

Plutos
2016-02-16, 19:47:33
Milliarden für Millionäre – Wie der Staat unser Geld an Reiche verschenkt
Die Story im Ersten (http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/milliarden-fuer-millionaere-100.html)

:ucatch:

Als ob die Kleinen nicht auch jede Gesetzeslücke und manchmal auch -brüche schamlos ausnutzen würden. :rolleyes:

EvilOlive
2016-02-16, 20:02:07
Als ob die Kleinen nicht auch jede Gesetzeslücke und manchmal auch -brüche schamlos ausnutzen würden. :rolleyes:

So wie du am Leergutautomaten? :ulol:

Voodoo6000
2016-02-16, 21:48:44
Offenbar aus Wut soll ein Fußballspieler in einem argentinischen Armenviertel eine grausame Tat begangen haben: Er tötete laut einem Zeitungsbericht einen Schiedsrichter mit drei Schüssen, nachdem dieser ihm im Spiel die Rote Karte gezeigt hatte. Der Mann ist nun auf der Flucht. (http://www.focus.de/sport/fussball/schreckliches-verbrechen-in-argentinien-nachdem-er-ihm-die-rote-karte-zeigte-fussballer-erschiesst-schiedsrichter_id_5289801.html)

Chrisch
2016-02-16, 22:16:34
Offenbar aus Wut soll ein Fußballspieler in einem argentinischen Armenviertel eine grausame Tat begangen haben: Er tötete laut einem Zeitungsbericht einen Schiedsrichter mit drei Schüssen, nachdem dieser ihm im Spiel die Rote Karte gezeigt hatte. Der Mann ist nun auf der Flucht. (http://www.focus.de/sport/fussball/schreckliches-verbrechen-in-argentinien-nachdem-er-ihm-die-rote-karte-zeigte-fussballer-erschiesst-schiedsrichter_id_5289801.html)
musste sofort an den hier denken...

http://kurier.at/sport/fussball/brasilien-schiedsrichter-nach-mord-an-spieler-gekoepft/18.142.552

piefke
2016-02-16, 22:18:51
Bayern mal wieder mit einer juristischen Glanzleistung.

Polizist hat unbewaffneten Cannabis-Dealer erschossen: Ermittlungen eingestellt (http://www.vice.com/de/read/polizist-erschoss-unbewaffneten-cannabis-dealer-ermittlungen-eingestellt-811)

Der Zivilfahnder, der vor anderthalb Jahren im bayerischen Burghausen den unbewaffneten Cannabis-Dealer André B. durch einen Schuss in den Hinterkopf getötet hat, um ihn an der Flucht zu hindern, wird sich dafür nicht vor Gericht verantworten müssen. Die zuständige Staatsanwaltschaft teilte mit, das Ermittlungsverfahren sei eingestellt worden, da der Beamte den Tod des flüchtenden Mannes „weder vorsätzlich noch fahrlässig verursacht" habe, wie es in einem Schreiben der Behörde heißt.

Lyka
2016-02-16, 22:21:03
tja, in solchen Behörden wird gerne mal gemauschelt, damit es ja "Keinen von uns" trifft. Finde die Antwort völlig sinnfrei, wusste nicht, dass man einen Hinterkopfschuss durch Zufall hinbekommt.

piefke
2016-02-16, 22:24:53
Überhaupt ein Schusswaffengebrauch ist unverhältnismäßig.

Man kann nur hoffen das ein Klageerzwingungsverfahren erfolgreich ist...

Plutos
2016-02-16, 22:27:34
Bayern mal wieder mit einer juristischen Glanzleistung.

Polizist hat unbewaffneten Cannabis-Dealer erschossen: Ermittlungen eingestellt (http://www.vice.com/de/read/polizist-erschoss-unbewaffneten-cannabis-dealer-ermittlungen-eingestellt-811)

Einzige juristisch und moralisch vertretbare Entscheidung. :smile: Witzig wie ein Drogendealer dann in Schutz genommen wird, der mittelbar sicher mehr Menschen auf dem Gewissen hat. Wer selbst auf den Warnschuss nicht reagiert, nimmt das Risiko halt in Kauf...

piefke
2016-02-16, 22:31:29
Tausende Cannabistote sind jetzt gerächt. :uclap:

Silent3sniper
2016-02-16, 22:33:26
Milliarden für Millionäre – Wie der Staat unser Geld an Reiche verschenkt
Die Story im Ersten (http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/milliarden-fuer-millionaere-100.html)

:ucatch:

Keine Sorge Leute, ein Untersuchungsausschuss wird gegründet!!

Lokadamus
2016-02-16, 22:38:17
Finde den Artikel dazu aussagekräftiger.
http://www.pnp.de/mobile/toedlicher_schuss_durch_polizisten_staatsanwalt_stellt_verfahren_ein_1964645/
Im Fall eines Schusswaffengebrauchs werde von einem Polizeibeamten verlangt, "dass er zunächst versuchen muss, den Flüchtenden mit vollem körperlichem Einsatz zu erreichen, bis er erkennt, dass er ihn nicht mehr erreichen kann. Er muss dann stehen bleiben und eine hinreichend sichere Schusshaltung einnehmen, ohne die Entfernung zu groß werden zu lassen."

Oid
2016-02-16, 22:49:45
Mann will sich in der Stadt umsehen - und gerät unter Terrorverdacht (http://www.sueddeutsche.de/bayern/memmingen-mann-will-sich-in-der-stadt-umsehen-und-geraet-unter-terror-verdacht-1.2864181)

Willkommen in der schönen neuen "Ich melde das lieber mal, dann muss ich mir nichts vorwerfen, sicher ist sicher"-Welt.

Sollte man direkt anzeigen die gute Frau.

Sven77
2016-02-16, 22:56:27
Älbler

Plutos
2016-02-16, 23:29:25
Das wäre alles nicht nötig gewesen, wenn sie eine Waffe dabeihaben gedurft hätte.

TomatoJoe
2016-02-16, 23:57:07
Polizist hat unbewaffneten Cannabis-Dealer erschossen: Ermittlungen eingestellt (http://www.vice.com/de/read/polizist-erschoss-unbewaffneten-cannabis-dealer-ermittlungen-eingestellt-811)
Besonders beeindruckend wenn man bedenkt, dass man für sich für einen hervorgerufenen Kieferbruch bei nicht angemessener Notwehr eine Bewährungsstrafe einhandelt.

Ich bin auch mal vor einem Polizisten weggerannt und musste dabei in meinem Rucksack rumfummeln. Als er mich hatte (Schande über mein Haupt aber der Junge war "Ausdauersportler"^^) meinte er auch, er hätte fast seine Knarre gezogen. Ich hab das nur mit "so blöd wärst nicht mal du" erwidert, wenn ich das lese muss ich mich ja glücklich schätzen.

Fusion_Power
2016-02-17, 01:50:35
Zumindest darf man die Hoffnung haben, dass man bei den richtigen Dealern, also den wirklich harten Jungs inclussive verzweigter Mafia-Organisationen im Hintergrund, nochmal richtig durchgegriffen wird, wenn schon kleine Canabis-Dealer erschossen werden...
...oder? ;)

Oid
2016-02-17, 08:31:13
Zumindest darf man die Hoffnung haben, dass man bei den richtigen Dealern, also den wirklich harten Jungs inclussive verzweigter Mafia-Organisationen im Hintergrund, nochmal richtig durchgegriffen wird, wenn schon kleine Canabis-Dealer erschossen werden...
...oder? ;)
Stimmt, der Kampf gegen die Drogen-Kriminalität scheint in großem Stil eröffnet worden zu sein :D ’Ndrangheta und Co. können sich warm anziehen!

Botcruscher
2016-02-18, 18:01:10
Laut türkischen Medienberichten sowie Berichten der in London ansässigen Syrischen Beobachtungstelle für Menschenrechte haben seit Sonntag mehr als 800 Kämpfer die türkische Grenze passiert, um den Fall von Azaz zu verhindern. Es soll sich dabei sowohl um so genannte moderate syrische Rebellen, als auch um islamistische Kämpfer einschließlich Anhänger der IS-Terrormiliz gehandelt haben. "Unter Aufsicht der türkischen Behörden" hätten sie am Kontrollpunkt Öncüpinar/Bab al-Salam die Grenze mit leichten und teilweise schweren Waffen überquert
Deutsche Außenpolitik (https://www.tagesschau.de/ausland/baumann-analyse-ypg-101.html)

Mosher
2016-02-19, 06:55:27
Bewerbin zu klein für Pilotenausbildung. Klagt wegen Diskriminierung (http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/streit-um-groesse-von-pilotinnen-beigelegt-14077802.html#GEPC;s6)

Aaaaaah ja.

Lyka
2016-02-19, 07:00:59
dann kann man doch eigentlich auch alle Freizeitparks für Vorgaben für die Achterbahn verklagen

btw... manchmal muss man auch einfach nicht gut genug sein, wenn die "Vorgaben stimmen"

http://www.washingtontimes.com/news/2015/may/4/rebecca-wax-to-become-ny-firefighter-despite-faili/

afk|freeZa|aw
2016-02-19, 13:23:50
Einzige juristisch und moralisch vertretbare Entscheidung. :smile: Witzig wie ein Drogendealer dann in Schutz genommen wird, der mittelbar sicher mehr Menschen auf dem Gewissen hat. Wer selbst auf den Warnschuss nicht reagiert, nimmt das Risiko halt in Kauf...

alter...

Ash-Zayr
2016-02-19, 13:45:55
Bewerbin zu klein für Pilotenausbildung. Klagt wegen Diskriminierung (http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/streit-um-groesse-von-pilotinnen-beigelegt-14077802.html#GEPC;s6)

Aaaaaah ja.

es kann doch keine Diskriminierung vorliegen, wenn man (also Frau) nicht Teil von etwas werden darf, wenn dieses etwas ein eigenständiges Konstrukt mit seinen eigenen, frei gestalbaren Regeln ist??? Es wäre nicht einmal Diskriminierung, wenn die Lufthansa klar formuliert, dass sie nur Männer nähme. Frauen haben ihre Tage und werden dann unberechenbar = Risiko für den Flug. Zudem bekommen sie gern Kinder, und der damit verbundene Ausfall angerechnet auf die Kosten der Ausbildung und der kurzen Lebensarbeitszeit von Piloten, rechnet sich dann so gar nicht. Wenn, dann bitte nur mit einem erheblich geringeren Gehalt denn einem Mann....

Liebe Frauen, werdet doch bitte weiter Polizistinnen und Soldatinnen, wenn ihr die letzten Männer-Bastions-Berufe unbedingt stürmen wollt, aber nervt die Welt nicht mit sowas wie dem hier.

Dann verklage ich jetzt die Bild. Ich möchte mich als Tittengirl der letzten Seite bewerben.....was??? Ich muss dafür Titten haben? Männer haben aber naturgemäß keine Titten, und daher diskrimeniert die Bild Männer mit der Zugangsvorraussetzung!!!

looking glass
2016-02-19, 13:58:45
Ja und Nein, argumentiert wurde damit, das ein Mindestmaß gegeben sein muss, damit man halt alle Schalter etc. erreichen kann - allerdings und da wird es dann rechtlich relevant, haben die Fluglinien unterschiedliche Mindestgrößen, geht runter bis 1,57m bei einer niederländischen Fluglinie, wenn ich gestern im Radio richtig aufgepasst habe.

Ash-Zayr
2016-02-19, 14:02:25
vielleicht gibt es ja Erhebungen über die Durchschnittgröße von Frauen in den Ländern. Das ist garantiert verschieden, womit auch andere Mindestgrößen ableitbar wären.
Kannst ja mal in Japan für männliche Piloten 1,80cm ansetzen....dann würde es da keinen Flugbetrieb geben...

Mosher
2016-02-19, 14:15:59
Mir ging es jetzt weniger darum, ob die 1,65m von der Lufthansa tatsächlich gerechtfertigt sind, sondern um diesen Diskriminierungsreflex.

Als ob man es genau auf SIE, ja SIE abgesehen hätte, WEIL sie eine FRAU ist.

Kann ja sein, dass die Regel beknackt ist, aber dann ist sie immer noch nicht durchgefallen, weil sie eine Frau ist, sondern weil die Regel beknackt ist.

Ich höre übrigens nie Beschwerden hierüber:

http://abload.de/img/unbenannth7s7u.png


Quelle: http://www.dguv.de/medien/inhalt/zahlen/documents/au_statistik_2011.pdf

just4FunTA
2016-02-19, 14:16:07
vielleicht gibt es ja Erhebungen über die Durchschnittgröße von Frauen in den Ländern. Das ist garantiert verschieden, womit auch andere Mindestgrößen ableitbar wären.
Kannst ja mal in Japan für männliche Piloten 1,80cm ansetzen....dann würde es da keinen Flugbetrieb geben...

so ein quatsch, es geht ja angeblich bloß darum das sie an alle Tasten im cockpit rankommen. Welche Rolle spielt es da wie groß die Durchschnittsfrau im Land ist.

Ash-Zayr
2016-02-19, 14:20:37
Ich hatte doch nur versucht zu erklären, warum die Mindestgrößen, bei wohl mehr oder minder gleichen FLugzeugtypen und somit Cockpits, verschieden sind, weil looking glas meinte, es könne dann ja rechtlich relevant werden. Natürlich ist das Quatsch, so quatschig wie diese Frau und noch quatschiger, dass die dreiste Kuh damit noch Kohle scheffelt. Das ist paradoxischtes Gehirnwerk, was da zum Tragen, so paradox, dass es mir weh tut, darüber nachzudenken, geschweige denn das Ansinnen der Tusse nachvollziehen zu können und das Nachgeben der Airline.
Jetzt gibt es eine Sammelklage aller Teenager der Welt gegen Alterbeschränkungen bei Filmen und Videos!! Ach so, es ist gesellschaftlich anerkannt, dass gewisse Medien nicht für den Konsum in jüngerem Alter geeignet seien....ok, Dann ist aber verdammt noch mal ein FLugzeugcockpit auch nicht geeignet für eine zu kurze Emanzen-Maus.

Der 1,96m Luatsch darf auch kein U-Boofahrer werden und das 110KG Schweinchen kein Jet-Pilot....und verklagen die die Bundeswehr?
Was ist mit Real- und Hauptschülern auf Abi oder Studiums-Berufe? Wo führt das hin?

Sven77
2016-02-19, 14:34:18
Mach doch schnell ein paar Bildchen für Facebook, Ausrufe- und Fragezeichen sind oben in deinen Beiträgen ja noch ein paar über..

stav0815
2016-02-19, 14:40:33
Da dieselbe Regel sowohl für Männer als auch für Frauen gilt ist diese Regel zu 100% gleichberechtigend. :)
Gleiches (Un-)Recht für alle!

Frauen wollen doch gleichberechtigt sein, dann müssen auch die gleichen Maßstäbe angesetzt werden.
"Gleiches Recht ja! Gleiche Pflicht? Pff... nicht für mich, ich bin schließlich das Schwache Geschlecht!"

Ash-Zayr
2016-02-19, 14:42:19
alles bewusst eingesetztes Stilmittel der Verdeutlichung, weil ich zu faul bin, per fett oder unterstreichen zu formatieren. Da ist also leider nichts übrig zur weiteren Verwendung...jedes Satzzeichen ist messerscharf bewusst gesetzt...;)

Ash-Zayr
2016-02-19, 14:44:27
Da dieselbe Regel sowohl für Männer als auch für Frauen gilt ist diese Regel zu 100% gleichberechtigend. :)
Gleiches (Un-)Recht für alle!

Frauen wollen doch gleichberechtigt sein, dann müssen auch die gleichen Maßstäbe angesetzt werden.
"Gleiches Recht ja! Gleiche Pflicht? Pff... nicht für mich, ich bin schließlich das Schwache Geschlecht!"

Nein, lies noch mal genau. Die Tuss hat sich eine angebliche nachteilige genetische Prädisposition der Frau als solchen zunutze gemacht; dass nämlich Frauen generell kürzer sind als Männer, und die Grenze daher eben nicht 100% gleichstellend ist.

Dann Frage ich mich aber, warum die nicht die Evolution verklagt hat? Kann die Lufthansa sicher nichts für

Sven77
2016-02-19, 14:45:55
Es ist ganz einfach: Lufthansa hat den Vergleich angestrebt weil sie wohl herausgefunden haben dass die 1,65m willkürlich angesetzt sind.

just4FunTA
2016-02-19, 14:48:05
Da dieselbe Regel sowohl für Männer als auch für Frauen gilt ist diese Regel zu 100% gleichberechtigend. :)
Gleiches (Un-)Recht für alle!

Frauen wollen doch gleichberechtigt sein, dann müssen auch die gleichen Maßstäbe angesetzt werden.
"Gleiches Recht ja! Gleiche Pflicht? Pff... nicht für mich, ich bin schließlich das Schwache Geschlecht!"

wenn die Regel Quatsch ist dann sollte man schon mit aller Macht dagegen vorgehen..

Wenn sie sinnvoll begründet ist dürfte es für den Arbeitgeber doch kein Problem sein es vor Gericht zu beweisen..

stav0815
2016-02-19, 15:03:29
Wenn ich aber als Unternehmen nur eine bestimmte Personengruppe einstellen will (z.B. großgewachsene Menschen als Piloten, hübsche Damen mit langen Beinen als Stewardessen), dann ist das aber mein gutes Recht irgendwelche Kriterien zu defininieren, seien sie noch so willkürlich.

just4FunTA
2016-02-19, 15:08:12
Das ist es eben nicht. ;)