PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachrichten aus aller Welt zum Kopfschütteln (keine politischen Nachrichten!)


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83

Feuerpfote
2019-03-04, 11:59:37
da stehen doch schon einige Gründe, warum eine geringere Produktivität gewollt ist. Stichwort Subventionen hängen an Arbeitsplätzen. Wie beim Gender-Pay-Gap wird der tatsächliche Nachteil gen 0 tendieren.

DeadMeat
2019-03-04, 12:15:32
Die Statistik rechnet auch alle Ost Standorte zu den Westhauptsitz firmen, was den Vergleich doch recht merkwürdig macht, weil sie West Unternehmen in den Standorten von Ost Gehältern/Subventionen und Arbeitszeiten anrechnen.

Das ganze ist auch gutes Timing, da im Osten Debatten statt finden das mehr Gelder auf das Land statt Städte fließen soll und auch einige Tarif Verhandlungen mehr Ost/West angleichung verlangen.

Also wie immer im Westen Osten nichts neues.

Poekel
2019-03-04, 14:25:26
Die Statistik rechnet auch alle Ost Standorte zu den Westhauptsitz firmen, was den Vergleich doch recht merkwürdig macht, weil sie West Unternehmen in den Standorten von Ost Gehältern/Subventionen und Arbeitszeiten anrechnen.
Eigentlich müsste man sich wohl auch die gesamte Studie anschauen.
Im Rahmen der Wiedervereinigung war die Ostdeutsche Industrie nicht mehr wettbewerbsfähig. Industrie (aber auch die moderne Landwirtschaft) sind die Sektoren mit höchster Produktivität, während gerade der erwähnte Dienstleistungssektor ein tendentiell unproduktiver Sektor mit vor allem niedrigeren Produktivitätssteigerungen ist (das hat sich durch die IT-Fortschritte in den letzten Jahren zumindest ein wenig verändert).
Das Auseinandergehen der Löhne lässt sich da übrigens zum Teil eben auch mit dem Anstieg des Dienstleistungsektors nach H4 erklären.
Wenn also Ostdeutschland einen größeren Diensteistungssektor und einen kleineren Industriesektor haben sollte, würde das schon eine geringere Produktivität erklären, wenn das nicht rausgerechnet wird.

Kartenlehrling
2019-03-04, 16:43:38
Radrennen unterbrochen - weil eine Frau die Männer einholte
Mit zehn Minuten Abstand folgten beim "Omloop het Nieuwsblad"-Rennen die Frauen auf die Männer. Nicole Hanselmann holte sie dennoch ein - und wurde deswegen gestoppt.
Beim prestigeträchtigen Tagesrennen Omloop het Nieuwsblad in Belgien ist am Samstag das Rennen der Frauen unterbrochen und neutralisiert worden.
Der Grund dafür ist kurios: Die Schweizerin Nicole Hanselmann holte das Feld der männlichen Radprofis ein. Und das war so eigentlich nicht vorgesehen gewesen.
http://www.spiegel.de/sport/sonst/omloop-het-nieuwsblad-radsportlerin-holt-maenner-ein-rennunterbrechung-a-1256148.html

dechosen
2019-03-04, 16:52:42
Soll man bei sowas eigentlich lachen oder weinen? :confused:

Sven77
2019-03-04, 16:57:21
Das liegt daran das Hanselmann Zeitfahrerin ist und auf den flachen Abschnitten schneller ist als die meisten Männer. Sie ist wohl mit Absicht den Männern ins Feld gefahren, sei es der Aufmerksamkeit wegen oder einfach so.. taktisch sinnvoll war es sicherlich nicht

kiX
2019-03-04, 16:59:12
Soll man bei sowas eigentlich lachen oder weinen? :confused:
Bei sowas sollte man auch den Rest lesen. ;)
Ein Skandal war die Neutralisation aber nicht. "Für mich ist die Story, die darum gemacht wird, eigentlich viel kurioser als der Vorfall selbst", sagte Hanselmann dem SPIEGEL. "Es war eine normale Rennsituation. Die Entscheidung war okay."
Grund für die Entscheidung waren offenbar Sicherheitsbedenken. "Die Straßen waren schmal, mit Kopfsteinpflaster-Abschnitten", sagte Hanselmann: "Unsere Begleitfahrzeuge wären nicht am Konvoi vorbeigekommen."
...
Hanselmann wollte die Veranstalter aber nicht kritisieren, im Gegenteil. Dass die Frauen zeitnah nach den Männern gestartet sind, sieht sie positiv.
"Wir fordern immer gleiche Startzeiten und Strecken für Männer und Frauen. Jetzt wurde das versucht, das war eigentlich top", sagte sie. So nämlich blieben die Zuschauer am Streckenrand stehen und schauten den Frauen zu. Wäre deren Rennen wie üblich zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen worden, wäre die Aufmerksamkeit wohl geringer gewesen. Größere Zeitabstände zu fordern, sei daher nicht förderlich.
Vielleicht sollten die männlichen Kollegen einfach schneller fahren? Hanselmann lacht bei der Frage. "Das wäre sicher das Einfachste."

ABIDAR
2019-03-05, 09:58:45
Wahnsinn im Endstadium:

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurter-stadtentwaesserung-ratten-sind-schaedlinge-16072311.html

Was stimmt mit uns nicht?

Das ist kein Ausnahmefall: Schädlingsbekämpfer werden angepöbelt, aufgestellte Fallen zerstört, Ratten gefüttert.

Monger
2019-03-05, 10:34:41
Wahnsinn im Endstadium:

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurter-stadtentwaesserung-ratten-sind-schaedlinge-16072311.html

Was stimmt mit uns nicht?

Das ist kein Ausnahmefall: Schädlingsbekämpfer werden angepöbelt, aufgestellte Fallen zerstört, Ratten gefüttert.
Mal ehrlich, was willst du machen? Sie am Gullideckel verrotten lassen?
Und dann kommen wir zu einem ganz alten Thema: Tiere töten ist okay, aber bitte nicht öffentlich

Andi_669
2019-03-05, 10:50:25
ganz Ehrlich, die Ratte hätte ich mit einer Schaufel von ihren Problemen befreit,

der Rettungsdienst brauchte mal für meine Oma Tragehilfe von der Feuerwehr, das wurde mit ~150€ berechnet,
u. da beschäftigen die sich damit die Ratte zu befreien damit die dann demnächst eh an den ausgelegten Ködern verreckt :crazy2:

Flyinglosi
2019-03-05, 11:46:19
Wahnsinn im Endstadium:

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurter-stadtentwaesserung-ratten-sind-schaedlinge-16072311.html

Was stimmt mit uns nicht?

Das ist kein Ausnahmefall: Schädlingsbekämpfer werden angepöbelt, aufgestellte Fallen zerstört, Ratten gefüttert.
Warum wird bei solchen Vorfällen immer verallgemeinert bzw. von „uns“ gesprochen. Das sind einzelne Personen bzw. Minderheiten die so agieren. Diese ständige Theatralik wenn Leite scheisse bauen von wegen „was läuft nur mit der Menschheit falsch“ ist doch völlig sinnbefreit.

Und derartiges Verhalten ist die logische Konsequenz freier Individuen bzw. Meinungsfreiheit. Bei einzelnen läuft das eben aus dem Ruder und selbst in einer perfekt gebildeten Gesellschaft (in der sich jeder bewusst sein sollte, was alles notwendig war um uns bis hierher zu bringen, wie eben auch Hygiene) wird es immer Ausreiser nach oben und unten geben. Erstere bringen die Gesellschaft sogar weiter, werden aber nicht selten auch zuerst mit letzteren verwechselt.

Die Alternative sind autoritäre Systeme wie in China oder noch extremer in Nordkorea. Da traut sich sowas niemand, aber als besser würde ich das nicht bezeichnen.

Und solange eine weite Mehrheit der Bevölkerung solches Verhalten verurteilt, ist alles in Ordnung. Problematisch wirds, wenn derartiges irrationales Verhalten die Massen erreicht (z.b. Angst vor Flüchtlingen, Esoterik, Karneval ;) ).

Und nur mal so zum Nachdenken: Als meine Schwiegerfamilie gehört hat, dass das Kreuz in Schulklassen verschwinden soll, haben alle ähnlich schockiert reagiert ;) .

Mit freundlichen Grüßen

Stephan

Surrogat
2019-03-05, 12:49:55
Warum wird bei solchen Vorfällen immer verallgemeinert bzw. von „uns“ gesprochen. Das sind einzelne Personen bzw. Minderheiten die so agieren. Diese ständige Theatralik wenn Leite scheisse bauen von wegen „was läuft nur mit der Menschheit falsch“ ist doch völlig sinnbefreit.

Natürlich sollte man sowas nicht verallgemeinern, dennoch sind es Anzeichen für eine Entwicklung in der Gesellschaft und diese Entwicklung ist meiner Meinung nach mit dem Wort "Idiotie" ganz gut beschrieben!

Im Ernst, vielen Leuten geht es mittlerweile so gut, das sie ihre grauen Zellen nicht mehr anstrengen müssen und sich nicht die geringsten Gedanken darum machen wo dieses oder jenes herkommt, wer dafür gearbeitet hat und grundsätzlich überhaupt wo ihr Geld, ihr Essen und alles andere wohl herkommt. Da herrscht die Einstellung vor, solange es beim Lidl im Regal liegt ist doch alles gut und den Rest liefert halt Amazon nach Hause, der Strom kommt aus der Steckdose und mein Konto füllt sich auch irgendwie ständig wieder von selbst auf, genau das ist die Grundeinstellung mancher Leute.

Das mit der Ratte hab ich schon beim ersten lesen des Artikels, lange bevor Abidar das gepostet hat, nicht kapiert. Wer jemals Rattenprobleme in seiner Gegend hatte, der wird bestenfalls mal schnell mit dem Auto über das Vieh fahren, damits von seinem Leid erlöst ist, mehr aber sicher nicht.

ABIDAR
2019-03-05, 22:15:45
Warum wird bei solchen Vorfällen immer verallgemeinert bzw. von „uns“ gesprochen.

Wenn einige Wenige zum Sprachrohr der Gesellschaft werden, dann ist die Verwendung von „uns“ durchaus berechtigt. Ansonsten könnte „uns“ sich ja auch distanzieren. Belassen wir es aber dabei! Politische Botschaften sind hie unerwünscht.

Flyinglosi
2019-03-05, 22:48:55
Wenn einige Wenige zum Sprachrohr der Gesellschaft werden, dann ist die Verwendung von „uns“ durchaus berechtigt. Ansonsten könnte „uns“ sich ja auch distanzieren. Belassen wir es aber dabei! Politische Botschaften sind hie unerwünscht.
Die restliche Menschheit muss sich also ständig von jedem Schwachsinn distanzieren, um nicht als Mitläufer zu gelten???

Ok, dann geh ich das mal an: „Wir“ distanzieren uns von deiner Richtlinie!!!

ABIDAR
2019-03-05, 23:16:05
Ja! Die Wahnehmung einer Gesellschaft, beruht auf dem was sie sagt, nicht auf dem, was sie nicht sagt.

Mit Stigmatisierung haben wir doch Erfahrung. Da hilft auch kein Verweis auf „die“, oder „ich“ war nicht dabei.

Übrigens: es ist nicht meine Richtlinie. Man kann sich aber mit dem Argument, dem Unbequemen, entziehen.

Flyinglosi
2019-03-05, 23:24:25
Ja! Die Wahnehmung einer Gesellschaft, beruht auf dem was sie sagt, nicht auf dem, was sie nicht sagt.

Mit Stigmatisierung haben wir doch Erfahrung. Da hilft auch kein Verweis auf „die“, oder „ich“ war nicht dabei.
Warum argumentierst du noch weiter auf Basis einer Richtlinie, von welcher „wir“ uns schon distanziert haben?

Surrogat
2019-03-05, 23:33:10
Zum Thema Ratte: https://shop.spreadshirt.de/tierrettung1/

ABIDAR
2019-03-05, 23:43:36
Zum Thema Ratte: https://shop.spreadshirt.de/tierrettung1/

:D :facepalm:

Lyka
2019-03-05, 23:45:58
Kapitalismus gewinnt immer (y)

ABIDAR
2019-03-05, 23:50:56
Vor allem lässt sich Altruismus gut vermarkten. Was ein Widerspruch.

rmdd53
2019-03-06, 00:24:39
Eine Kita in Hamburg will nicht, dass Kinder als Indianer zum Fasching kommen.

https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/indianer-kostueme-in-der-kita-zu-verbieten--ist-voellig-ueberzogen--8607988.html

Plutos
2019-03-06, 09:37:21
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Shopping-Paketbranche-erwaegt-Preiserhoehung-bei-Haustuer-Lieferung-4327051.html
Wer in Deutschland ein Paket nach Hause bestellt, könnte dafür langfristig mehr bezahlen müssen. So rechnen die Paketdienste DPD und Hermes grundsätzlich mit einem Zuschlag. "Wir erwarten, dass sich die Haustürzustellung branchenweit zu einem höherpreisigen Premiumservice entwickelt"
Können sie schon machen, aber ohne Premium-Zusteller, sprich Austausch von 90% der Zusteller-Belegschaft, wird das nicht gut ankommen…

Ash-Zayr
2019-03-06, 09:43:21
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=593685

Der_Korken
2019-03-06, 10:00:09
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Shopping-Paketbranche-erwaegt-Preiserhoehung-bei-Haustuer-Lieferung-4327051.html

Können sie schon machen, aber ohne Premium-Zusteller, sprich Austausch von 90% der Zusteller-Belegschaft, wird das nicht gut ankommen…

Trifft mich jetzt nicht besonders hart, weil ich eigentlich eh nie zu normalen Arbeitszeiten zu Hause bin. Von daher lasse ich Pakete mittlerweile entweder zu einer Packstation liefern, wo ich nach der Arbeit jederzeit vorbeigehen und mein Paket abholen oder falls das nicht geht zu meinen Eltern. Ich kann aber schon verstehen, dass die Paketdienste frustriert sind, weil ich es ständig erlebe, dass Leute einfach zig Pakete bestellen ohne sich überhaupt drum zu kümmern, wer die Pakete wann annehmen soll. Aber erwarten natürlich dass die Pakete dann pünktlich und auf magische Weise in ihre Wohnung kommen, während sie nicht da sind.

Ash-Zayr
2019-03-06, 10:05:13
Die Unternehmen drängen einen ja schon beinahe, generelle Abstellgenehmigungen zu erteilen (kommt eher für Eigenheim in Betracht) bzw. auch pro anstehender Zustellung bequem online den Zustelltag und Ort noch zu ändern, bzw. einen Nachbarn anzugeben....es ist schon eine Kunst heutzutage, sich einer Zustellung zu entziehen...es sollte doch wohl die Prämisse gelten, dass dem Besteller an der Zustellung gelegen ist und er in Eigeninitiative von den Möglichkeiten Gebrauch macht statt zu jammern, dass das Paket am Ende in die nächste Filiale verbracht wurde.

Joe
2019-03-06, 19:15:42
Hipster whines at tech mag for using his pic to imply hipsters look the same, discovers pic was of an entirely different hipster

https://www.theregister.co.uk/2019/03/06/hipsters_all_look_the_same_fact/

Lyka
2019-03-06, 19:17:50
"We are all so individualistic that we look the same" ;D

Joe
2019-03-08, 11:52:31
Man's second wife murders the third wife with the help of the first wife's daughter and boyfriend.

https://www.hindustantimes.com/mumbai-news/mumbai-woman-strangles-husband-s-third-wife-wraps-body-in-blanket-and-dumps-near-mall/story-kpJZM92tauKP2XrYDl3y2N.html

sun-man
2019-03-08, 20:58:10
Gruselig. Stehst da rum und sollst nen Kopfschuss bekommen, einfach so

https://www.independent.co.uk/news/world/americas/gunman-toronto-video-man-escapes-police-service-canada-arrests-a8377601.html

derpinguin
2019-03-08, 22:31:22
Die Unternehmen drängen einen ja schon beinahe, generelle Abstellgenehmigungen zu erteilen (kommt eher für Eigenheim in Betracht) bzw. auch pro anstehender Zustellung bequem online den Zustelltag und Ort noch zu ändern, bzw. einen Nachbarn anzugeben....es ist schon eine Kunst heutzutage, sich einer Zustellung zu entziehen...es sollte doch wohl die Prämisse gelten, dass dem Besteller an der Zustellung gelegen ist und er in Eigeninitiative von den Möglichkeiten Gebrauch macht statt zu jammern, dass das Paket am Ende in die nächste Filiale verbracht wurde.
Ist halt ne blöde Idee Pakete zu üblichen Arbeitszeiten auszuliefern. Das da viele nicht daheim sind, ist logisch. Zustellung abends wird ja nicht angeboten, wenn man nicht Kurier/Express Dienste nutzt.
Selbst ich als Schichtdienstler bekomme oft genug trotz Anwesenheit mein Paket nicht, weil der dressierte Affe in dem Auto einfach nicht klingelt, sondern direkt Karte einwirft und es in die Filiale bringt. Was soll ich als Kunde denn noch machen, außer daheim sein?

Spasstiger
2019-03-08, 22:46:28
Die beiden Unfalltoten in Stuttgart hatten laut Anwältin des Angeklagten einfach nur Pech und hätten besser mal ein anderes Auto gewählt:
„Die Opfer waren einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort – im falschen Fahrzeug.“
Beim Angeklagten sieht sie maximal ein Kavaliersdelikt:
„Im Zweifel hätte er für diese Geschwindigkeitsüberschreitung nicht einmal ein Fahrverbot bekommen“.
https://www.heidelberg24.de/welt/stuttgart-unfall-zwei-toten-anwaeltin-jaguar-rasers-spricht-ueber-opfer-zr-11832044.amp.html


Ich kenne die Bar, in die die Autos eingeschlagen sind, war dort schon mehrfach zum Billard spielen. Direkt neben dran ist noch ein großer Kinokomplex. Generell ist an der Stelle viel Fußvolk unterwegs, welches auch die Straßen kreuzt, um zur Bahn, zum Supermarkt oder zu ihren geparkten Fahrzeugen zu gelangen. Außerdem münden mehrere Tiefgaragenausfahrten an der Stelle ein. Gefühlt ist max. Tempo 30 angemessen. Wer stattdessen 90 fährt, lässt jegliches Verantwortungsgefühl vermissen und sollte seinen Führerschein freiwillig abgeben.

Lokadamus
2019-03-10, 12:57:35
Das Ding/ Roboter/ fahrender Kleiderständer, was in Big Bang Theory von Sheldon gebaut wurde, als er sein Zimmer nicht mehr verlassen wollte, gibt es mittlerweile wohl in echt.
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/usa-patient-erfaehrt-per-videoschalte-vom-nahenden-tod-a-1257095.html
.... als ein roboterähnliches Gefährt mit einem Bildschirm ins Krankenzimmer fuhr. Ein darauf zugeschalteter Arzt eröffnete dem schwer kranken Mann, dass seine Lunge versagen ...

Rooter
2019-03-10, 13:12:25
Das gab es auch damals schon in Echt.

MfG
Rooter

aufkrawall
2019-03-10, 13:18:17
*in echt
:freak:

maximAL
2019-03-10, 22:03:48
Mann stört Gottesdienst mit „Allahu Akbar“-Ruf (https://www.welt.de/vermischtes/article190066637/Worms-Mann-stoert-Gottesdienst-mit-Allahu-Akbar-Ruf.html)
Beim Gedenken an die junge Frau, die mutmaßlich von ihrem Freund erstochen wurde, kam es zu einer Störung. Ein 29 Jahre alter Mann stellte sich in den Altarraum und rief „Allahu Akbar“. :facepalm:

downforze
2019-03-11, 11:41:08
Oje :biggrin:
Ossis langsamer als Wessis, um sagenhafte 20%
https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190303324171681-osten-westen-deutschland-produktivitaet-studie/

ergo bisschen klüger, imo :lol:

Wenn ich in Sachsen von der Bedienung eine Currywurst geliefert bekomme, hat sie weniger "Wert" erzeugt als eine Bedienung in Köln.
446 von 500 größten Betrieben in Deutschland sitzen in Westdeutschland. Großbetriebe arbeiten statistisch gesehen effizienter. Daher ist es logisch, dass Ostdeutschland 20% hinterher hinkt. Der Vergleich der Produktivität ist damit völliger Unsinn. Insbesondere da bspw. in Thüringen deutschlandweit die meisten Überstunden gemacht werden. Ich unterstelle mal, dass man dort genau so hart arbeitet, wie in anderen Bundesländern.

Cyphermaster
2019-03-11, 11:57:18
446 von 500 größten Betrieben in Deutschland sitzen in Westdeutschland. Großbetriebe arbeiten statistisch gesehen effizienter. Daher ist es logisch, dass Ostdeutschland 20% hinterher hinkt. Der Vergleich der Produktivität ist damit völliger Unsinn. Insbesondere da bspw. in Thüringen deutschlandweit die meisten Überstunden gemacht werden. Ich unterstelle mal, dass man dort genau so hart arbeitet, wie in anderen Bundesländern.Deine Annahme ist genauso Unsinn, da der SITZ einer Firma überhaupt nichts mit dem Ort der PRODUKTION zu tun hat, d.h. schon deshalb ein Vergleich hinken muß, wenn man ihn darauf basieren läßt. Selbiges bezüglich der Überstunden, die ja vom jeweiligen Arbeitsvertrag abhängen (35h-Woche + 5 Überstunden = 40h-Regelarbeitszeit-Woche...). Um zu sagen, wie "schief" oder eben nicht der zu Grunde liegende Vergleich ist, müßte man schon etwas mehr über die Datenbasis und Verrechnung wissen.

maximAL
2019-03-11, 12:10:04
Deine Annahme ist genauso Unsinn, da der SITZ einer Firma überhaupt nichts mit dem Ort der PRODUKTION zu tun hat, d.h. schon deshalb ein Vergleich hinken muß, wenn man ihn darauf basieren läßt. Selbiges bezüglich der Überstunden, die ja vom jeweiligen Arbeitsvertrag abhängen (35h-Woche + 5 Überstunden = 40h-Regelarbeitszeit-Woche...). Um zu sagen, wie "schief" oder eben nicht der zu Grunde liegende Vergleich ist, müßte man schon etwas mehr über die Datenbasis und Verrechnung wissen.
War es bei dieser Studie nicht so, dass Ostdeutsche Standorte Westdeutscher Firmen (=fast jede große Firma) dem Westen zugeschlagen wurden?

downforze
2019-03-11, 12:28:11
Deine Annahme ist genauso Unsinn, da der SITZ einer Firma überhaupt nichts mit dem Ort der PRODUKTION zu tun hat, d.h. schon deshalb ein Vergleich hinken muß, wenn man ihn darauf basieren läßt. Selbiges bezüglich der Überstunden, die ja vom jeweiligen Arbeitsvertrag abhängen (35h-Woche + 5 Überstunden = 40h-Regelarbeitszeit-Woche...). Um zu sagen, wie "schief" oder eben nicht der zu Grunde liegende Vergleich ist, müßte man schon etwas mehr über die Datenbasis und Verrechnung wissen.

Das mit den Überstunden bezieht sich darauf, wie stark diese laut Vertrag genutzt werden. Wenn ich 35+5 in Bayern habe, muss im Durchschnitt weniger arbeiten als in Thüringen.

Wenn dir das mit dem Sitz der Unternehmen nicht passt, dann anders:
die Investitionsquote in Westdeutschland liegt pro Einwohner bei ca. 3900€, in Ostdeutschland bei ca. 2600€. Das dürfte einer der Hauptgründe sein.
Ob die Arbeitslosigkeit mit reingerechnet wurde, weiß ich nicht. Die würde das Ergebnis natürlich auch massiv verfälschen.
Als dritten Grund sehe ich noch den Lohndumping. Das macht sich bei den Dienstleistungen bemerkbar.
Vierter Grund: Abwanderung. 1991 stellte Ostdeutschland noch 18% der Gesamtbevölkerung. Heute nur noch 15%. Abwandern tun Junge gut Ausgebildete. Deren hohe Produktivität wandert damit in den Westen.

ilPatrino
2019-03-11, 13:31:53
Deine Annahme ist genauso Unsinn, da der SITZ einer Firma überhaupt nichts mit dem Ort der PRODUKTION zu tun hat
der standort des firmensitzes wurde als basis der gesamten berechnung zugrundegelegt. soll heißen, auch firmen, deren produktion komplett in ostdeutschland sitzt und die im westen nur ein paar anwälte und einen geschäftsführer sitzen haben, zählen für die berechnung als westdeutsche firma.

Fragman
2019-03-11, 13:48:24
Das mit den Überstunden bezieht sich darauf, wie stark diese laut Vertrag genutzt werden. Wenn ich 35+5 in Bayern habe, muss im Durchschnitt weniger arbeiten als in Thüringen.


Produktivität wird doch normalerweise pro Stunde gerechnet.
Die Anzahl der Überstunden sollte da egal sein und auch die Überstunde an sich, sollte die Produktivität nicht verändern. Es sei denn, es wird verhältnismäßig anders gezahlt, was bei Überstunden aber nicht passieren sollte.

maximAL
2019-03-11, 14:23:10
Produktivität wird doch normalerweise pro Stunde gerechnet.
Die Anzahl der Überstunden sollte da egal sein und auch die Überstunde an sich, sollte die Produktivität nicht verändern. Es sei denn, es wird verhältnismäßig anders gezahlt, was bei Überstunden aber nicht passieren sollte.
Das die Produktivität pro Stunde bei weniger Arbeitsstunden höher ist, ist aber auch kein Geheimnis.

downforze
2019-03-12, 09:00:33
Produktivität wird doch normalerweise pro Stunde gerechnet.
Die Anzahl der Überstunden sollte da egal sein und auch die Überstunde an sich, sollte die Produktivität nicht verändern. Es sei denn, es wird verhältnismäßig anders gezahlt, was bei Überstunden aber nicht passieren sollte.
Wie maximAL schreibt, sinkt die Produktivität bei mehr Überstunden, denn die Überstunden werden meiner Kenntnis nach auch erfasst und einberechnet.

Spasstiger
2019-03-12, 09:15:11
Aus finanzieller Sicht steigt die Produktivität bei Überstunden auch pro Stunde gerechnet. Die Hälfte der Kosten oder mehr sind nämlich in der Regel stundenunabhängige Fixkosten pro Mitarbeiter und nicht Lohnkosten. Z.B. Büromiete, Arbeitsmitel, Infrastrukturkosten im Betrieb (Toiletten, Kantine, Parkplätze, Logistik, ...), Personalabteilung, IT-Abteilung, etc. Selbst wenn der Mitarbeiter in den Überstunden nur 50% der Produktivität der regulären Stunden aufweist, lohnt sich das für den Arbeitgeber.

Oder anders gesagt: Damit ich 170 Stunden im Monat arbeiten kann, arbeiten andere auch nochmal 170 Stunden nur für mich oder investieren entsprechende Geldsummen in mich. Wenn ich jetzt 17 Stunden im Monat mehr arbeite, dann sind das aus AG-Sicht nicht 10% Überstunden, sondern nur 5% Überstunden. Entsprechend werde ich als MA schon mit 5% mehr Output als genauso produktiv wahrgenommen.

Korfox
2019-03-12, 09:17:06
Wir bekommen für Überstunden 20%-50% Zulage... damit dürfte sich dann die Produktivitätssteigerung auch schnell erledigen.

Fragman
2019-03-12, 09:21:43
Wie maximAL schreibt, sinkt die Produktivität bei mehr Überstunden, denn die Überstunden werden meiner Kenntnis nach auch erfasst und einberechnet.

Die sinkt sicher nicht, wenn wir von echten Überstunden reden. Was Du wohl meinst, ist das man Überstunden macht, die dann nicht vom Kunden besser bezahlt werden, weil man den Auftrag nur so bekommen hat. Oder noch schlimmer, wenn die gar nicht bezahlt werden. Wobei man hier natürlich nicht vergessen darf, es muss dann auch der Output entsprechend wachsen. Das stelle ich mir bei nicht bezahlten Überstunden langfristig recht schwierig vor. Die Produktivität steht dann offiziell natürlich besser da, resultiert aber in dem, was wir in Deutschland kennen, die Löhne sind zu niedrig, da die mit der Produktivität nicht mithalten.

nalye
2019-03-12, 12:44:00
:cop:

Monger
2019-03-12, 12:47:09
Selbst wenn der Mitarbeiter in den Überstunden nur 50% der Produktivität der regulären Stunden aufweist, lohnt sich das für den Arbeitgeber.

Kommt natürlich auf den Job an, und Produktivität ist schwer zu messen, aber 50% wären manchmal deutlich zu optimistisch. Manchmal wäre es wirtschaftlicher, Leute dafür zu bezahlen dass sie nix tun. Was schon alles kaputt gemacht wurde, nur um sich beschäftigt zu halten...

Plutos
2019-03-14, 14:04:22
Friedensnobelpreis für's Schuleschwänzen (https://www.tagesspiegel.de/politik/fridays-for-future-umweltaktivistin-greta-thunberg-fuer-friedensnobelpreis-nominiert/24102134.html) :facepalm:

Lyka
2019-03-14, 14:06:47
da müssen ihre Eltern sehr stolz auf sie sein :)

Sven77
2019-03-14, 14:08:21
Find ich Klasse (y)

maguumo
2019-03-14, 14:12:44
Ich nicht. Das ist keine Debatte die auf eine emotionale Scheine rutschen sollte oder darf. Es reicht das die ganzen "Kritiker" das machen, denen muss man keine Munition liefern.

Lyka
2019-03-14, 14:16:42
in den letzten postfaktischen Jahren läuft das globale Leben zu über 50% auf emotionaler Basis ... ich meine, wenn selbst Trump darum bettelt, den Preis zu bekommen (Obama erhielt ihn ja auch proaktiv (ich weiß, er hatte viele Fehler, ich akzeptiere das) und selbst Mutter Theresa erhielt ihn (trotz ihrer Sterbe"hospitäler", denn sie schätzte Leiden als Weg zu Gott und liess isih später in teuren Hospitälern behandeln)... den Friedensnobelpreis halte ich wie den Oskar für "Wer erzeugt die besten Gefühle?"

Sven77
2019-03-14, 14:17:43
Welche Debatte? Da gibt es keine abseits von ein paar Spinnern. Es geht darum solche Dinge in den Köpfen der Menschen festzusetzen, der Idealismus von Kindern deckt oft die Bequemlichkeit der älteren Generationen auf.
Wird natürlich alles instrumentalisiert.. zumindest von den Medien. Weil man sowas gern liest..

Plutos
2019-03-14, 14:20:26
Oh Gott, vergesst das oben, ich hab noch was viel besseres! ;D

Großeinsatz in München (https://www.tz.de/muenchen/muenchen-grosseinsatz-feuerwehr-verdaechtige-substanz-entpuppt-sich-als-etwas-ganz-anderes-zr-11852726.html)
Am Erzbischöflichen Ordinariat in München wurde zwischen zwei Kartons ein Briefumschlag mit „brauner, zäher Masse“ gefunden, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilt. Sechs Personen sind mit dieser in Kontakt getreten, vier von ihnen wurden dabei verletzt.

Die Einsatzkräfte waren am Donnerstagvormittag mit insgesamt 30 Helfern und 14 Fahrzeugen angerückt. Sie sperrten das Gebäude ab und begannen zur Sicherheit, alle sechs Menschen, die mit dem Brief in Kontakt gekommen waren, zu dekontaminieren
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
Entwarnung am Ordinariat: Die „verdächtige Substanz“ hat sich als tote Maus entpuppt. Die vier verletzten Personen zeigten Symptome wie Übelkeit und Erbrechen und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
Eine tote Maus macht vier Leute krankenhausreif… :ulol:

Opprobrium
2019-03-14, 14:26:09
... den Friedensnobelpreis halte ich wie den Oskar für "Wer erzeugt die besten Gefühle?"
Ich fänds eigentlich ganz nett, wenn sie den einfach mal nicht vergeben würden. In Zeiten nuklearer Wiederauffrüstung, Grenzmauererrichtungen, Bündniszerfall, Bürgerkriegen, Regimechanges, Umweltzerstörung, Handelskriegen, immer offensichtlicherer und schamloserer Korruption etc. pp. hat den eigentlich niemand so wirklich verdient.

Und wenn dann doch tatsächlich am ehesten eine junge Dame, die bei dem ganzen Mist nicht mehr mitmachen will :smile:

Knobina
2019-03-14, 14:37:17
Oh Gott, vergesst das oben, ich hab noch was viel besseres! ;D

Großeinsatz in München (https://www.tz.de/muenchen/muenchen-grosseinsatz-feuerwehr-verdaechtige-substanz-entpuppt-sich-als-etwas-ganz-anderes-zr-11852726.html)


...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...

Eine tote Maus macht vier Leute krankenhausreif… :ulol:
Kommt auf die "Maus" drauf an. War vllt. eine vom Clan Pestilens...

https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/885379384029853803/CF96BCCEED6A2A79998FE42DA896C864B483B8D9/

Gent Leman
2019-03-14, 14:37:40
Den Oscar Friedensnobelpreis sollte dann schon der Vater für diese perfekte Inszenierung und Instrumentalisierung seines Kindes bekommen.
Würde mich nicht wundern, wenn die den üblichen Weg der Kinderstars geht und mit 20 rauchend, saufend im V8 ihre Dorfrunden dreht.

maguumo
2019-03-14, 14:37:48
Welche Debatte? Da gibt es keine abseits von ein paar Spinnern. Es geht darum solche Dinge in den Köpfen der Menschen festzusetzen, der Idealismus von Kindern deckt oft die Bequemlichkeit der älteren Generationen auf.
Wird natürlich alles instrumentalisiert.. zumindest von den Medien. Weil man sowas gern liest..
Die um notwendige Maßnahmen und deren Umsetzung. Aber vielleicht liege ich ja auch falsch und Robbenbabys, Eisbären und Kinder taugen doch als Mittel zum Zweck um den Verantwortlichen Feuer unter dem Hintern zu machen.
Es stößt mir nur immer extrem sauer auf wenn ich in den Nachrichten sehe wie sich beide Seiten auf irgendwelche Kinderproteste beziehen als ob das irgendeine wissenschaftliche Instanz wäre.

Sumpfmolch
2019-03-14, 14:52:41
Ökoaktivisten roden Hambacher Forst für neue Baumhäuser... :uponder:

https://www.welt.de/vermischtes/article190304483/Trotz-Rodungsstopp-Wer-hat-die-Baeume-im-Hambacher-Forst-gefaellt.html

Opprobrium
2019-03-14, 15:14:44
Ökoaktivisten roden Hambacher Forst für neue Baumhäuser... :uponder:

https://www.welt.de/vermischtes/article190304483/Trotz-Rodungsstopp-Wer-hat-die-Baeume-im-Hambacher-Forst-gefaellt.html
Ich verstehe einem daran aufstoßen könnte, möchte aber trotzdem auf den Unterschied zwischen der Rodung eines Waldes und dem Fällen von mehreren Bäumen hinweisen ;)

doublehead
2019-03-14, 15:49:07
Ich verstehe einem daran aufstoßen könnte, möchte aber trotzdem auf den Unterschied zwischen der Rodung eines Waldes und dem Fällen von mehreren Bäumen hinweisen ;)
Der Artikel ist von welt.de. Welt=Springer, da kann man keinen seriösen Journalismus erwarten.

Opprobrium
2019-03-14, 15:51:29
Der Artikel ist von welt.de. Welt=Springer, da kann man keinen seriösen Journalismus erwarten.
Der Artikel unterscheidet da schon korrekt, mein Kommentar galt Sumpfmolch :wink:

Voodoo6000
2019-03-14, 16:45:04
Fast die 100 geschafft und dann qualvoll lebendig verbrennen...

99-Jährige verbrennt wegen Zigarette auf Balkon (https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.drama-im-altenheim-erding-99-jaehrige-verbrennt-wegen-zigarette-auf-balkon.fdecab44-4d26-4542-802d-71da800210f9.html)

Plutos
2019-03-14, 17:38:12
https://abload.de/img/166ab0a88a69987fcdde0rhkv3.jpg (http://abload.de/image.php?img=166ab0a88a69987fcdde0rhkv3.jpg)

scnr ;(

Djudge
2019-03-15, 12:18:37
https://www.hna.de/welt/muenster-gast-wohl-als-juden-beschimpft-eklat-bei-somuncu-auftritt-zr-11851273.html

haben oder soll? mein jott ist der integriert und anjepasst..

Distroia
2019-03-15, 16:00:11
https://www.hna.de/welt/muenster-gast-wohl-als-juden-beschimpft-eklat-bei-somuncu-auftritt-zr-11851273.html

haben oder soll? mein jott ist der integriert und anjepasst..

Troll level: over 9000

rmdd53
2019-03-15, 17:48:53
Wie ist das denn zu verstehen :confused:

https://www.kirchentag.de/index.php?id=17007&&fbclid=IwAR0bfgB7FJIBuZ9hMhqzXLRxC4NMjqg20hHJZH0HAZO2Fq9XAPhHH9yAsAA#session/370435101/V.GEN-015

Lyka
2019-03-15, 18:22:26
Äußere weibliche Geschlechtsorgane malen :)

Karümel
2019-03-15, 18:56:41
Äußere weibliche Geschlechtsorgane anmalen :)

Habe das mal korrigiert.

schokofan
2019-03-15, 19:04:32
Als nächstes werden die Leute auf Ideen kommen wie in Computerspielen Penisse auf Karten oder Piloten Penisse an den Himmel zu malen. Hoffentlich kommt es nicht so weit.

rmdd53
2019-03-15, 19:21:05
Äußere weibliche Geschlechtsorgane malen :)
Ist mir klar. Aber mir erschließt sich nicht der Sinn dahinter.

Monger
2019-03-15, 19:25:03
Ist mir klar. Aber mir erschließt sich nicht der Sinn dahinter.
Würde sich dir denn der Sinn erschließen, wenn man da Bäume malen würde?

Djudge
2019-03-15, 19:28:47
Würde sich dir denn der Sinn erschließen, wenn man da Bäume malen würde?

Natürlich, immerhin wurde ja Gsus an ein Kreuz aus Holz genagelt. Und dass Bäume daher besser als Kreuze sind versteht sich von selbst.

Monger
2019-03-15, 19:43:45
Natürlich, immerhin wurde ja Gsus an ein Kreuz aus Holz genagelt. Und dass Bäume daher besser als Kreuze sind versteht sich von selbst.
Auch Jesus wurde bei Geburt aus einer Vagina herausgeschoben.

x-force
2019-03-15, 19:55:53
Auch Jesus wurde bei Geburt aus einer Vagina herausgeschoben.

das kannst du gar nicht behaupten, immerhin wurde der samen offenbar irgendwie ohne sex implementiert. also kann das baby auch sonstwie zur welt gekommen sein.

Djudge
2019-03-15, 20:13:26
Eben, war da nicht diese sogenannte "unbefleckte" Empfängnis?

Monger
2019-03-15, 20:32:39
Eben, war da nicht diese sogenannte "unbefleckte" Empfängnis?
Empfängnis ja, aber Geburt? :ugly:

Djudge
2019-03-15, 20:36:25
Oh, das wurde überlesen/sehen. :rolleyes:

Plutos
2019-03-15, 20:41:51
Auch Jesus wurde bei Geburt aus einer Vagina herausgeschoben.
Did you just assume Maria's gender? :rolleyes:

Karümel
2019-03-16, 09:26:55
Passt wohl auch hier rein:
P53I8AlbhLI

Plutos
2019-03-16, 10:09:16
Ich weiß nicht, ob ich den Kopf schütteln soll, weil die Rechnung wahrscheinlich stimmt, aber: https://www.sueddeutsche.de/wissen/erdnaechster-planet-merkur-sonnensystem-abstand-1.4369409

Der erdnächste Planet ist: Merkur.
Der venusnächste Planet ist: Merkur.
Der marsnächste Planet ist: Merkur.
Der jupiternächste Planet ist: Merkur.
Der saturnnächste Planet ist: Merkur.
Der uranus(hihihi)nächste Planet ist: Merkur.
Und auch der neptunnächste Planet ist: Merkur. :freak:

M4xw0lf
2019-03-16, 10:23:02
Ich weiß nicht, ob ich den Kopf schütteln soll, weil die Rechnung wahrscheinlich stimmt, aber: https://www.sueddeutsche.de/wissen/erdnaechster-planet-merkur-sonnensystem-abstand-1.4369409

Der erdnächste Planet ist: Merkur.
Der venusnächste Planet ist: Merkur.
Der marsnächste Planet ist: Merkur.
Der jupiternächste Planet ist: Merkur.
Der saturnnächste Planet ist: Merkur.
Der uranus(hihihi)nächste Planet ist: Merkur.
Und auch der neptunnächste Planet ist: Merkur. :freak:
https://memegenerator.net/img/instances/63733466/interesting.jpg

Bonuspunkte, wenn du es Pana erklären kannst.

Opprobrium
2019-03-16, 11:04:44
Bonuspunkte, wenn du es Pana erklären kannst.
Also: wenn sich alle Planeten um ein Zentrum drehen, dann ist der Planet, der dem Zentrum am nächsten ist, im Durchschnitt auch allen anderen Planeten am nächsten. Weil sich dann letztendlich auch alle anderen Planeten um diesen zentrumsnahen Planeten drehen. Ist doch logisch :smile:

Monger
2019-03-16, 12:01:30
Ich weiß nicht, ob ich den Kopf schütteln soll, weil die Rechnung wahrscheinlich stimmt, aber: https://www.sueddeutsche.de/wissen/erdnaechster-planet-merkur-sonnensystem-abstand-1.4369409

Der erdnächste Planet ist: Merkur.
Der venusnächste Planet ist: Merkur.
Der marsnächste Planet ist: Merkur.
Der jupiternächste Planet ist: Merkur.
Der saturnnächste Planet ist: Merkur.
Der uranus(hihihi)nächste Planet ist: Merkur.
Und auch der neptunnächste Planet ist: Merkur. :freak:
Schönes Beispiel dafür, wie gaga Navigation im Weltall ist. Das hat ja auch ganz praktische Konsequenzen: wenn ich 2 Jahre warten kann, dann ist Mars relativ energiearm innerhalb des Zeitfensters erreichbar. Wenn ich aber das ganze Jahr über fliegen will, dann eben zu Merkur. Wenn das nur nicht so ein langweiliger Brocken wäre...

Lokadamus
2019-03-16, 12:45:11
Im Artikel steht doch, dass ein Zeitraum von 10.000 Jahren benutzt wurde.
Da der Merkur nur eine Umlaufzeit von 88 Tagen hat, ist er relativ konstant mit der Entfernung zu allen anderen Planeten. Andere Planeten haben das Problem, dass die Entfernung zwischen ihnen Schwankungen unterlegen ist.
https://astrokramkiste.de/planeten-umlaufzeiten

Kartenlehrling
2019-03-16, 17:18:07
https://nebraska.tv/news/local/nebraskas-roads-and-bridges-with-the-nebraska-department-of-transportation?
Brücke bricht und wird auf dem Fluss weggeschwemmt.

Schon Wahnsinn wenn man sowas sieht, man muss sich aber auch fragen wieso haben sie es soweit kommen lassen,
das sich das Treibgut an der Brücke aufstaute bis diese bricht?!

greeny
2019-03-18, 18:22:27
Radmuttern an Hattinger Rettungswagen gelockert (https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/gelockerte-radmuttern-am-rettungswagen-100.html)
Ein ähnlicher Fall sorgte Ende November in Wiesbaden für Aufsehen. Auch dort hatten die Rettungssanitäter das Fehlen der Radmuttern noch rechtzeitig bemerkt.
Eine ganze Serie von sabotierten Fahrzeugen gibt es auch seit dem vergangenen Jahr am Niederrhein.
Die Leute werden immer bekloppter... :-/

derpinguin
2019-03-18, 18:26:44
Radmuttern an Hattinger Rettungswagen gelockert (https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/gelockerte-radmuttern-am-rettungswagen-100.html)

Die Leute werden immer bekloppter... :-/
Und die Fälle tauchen jedes Jahr pünktlich zum Sommer/Winterreifen Wechseltermin auf ;)

Joe
2019-03-18, 18:40:19
Und die Fälle tauchen jedes Jahr pünktlich zum Sommer/Winterreifen Wechseltermin auf ;)


Ein ähnlicher Fall sorgte Ende November in Wiesbaden für Aufsehen.

;D;D

ABIDAR
2019-03-18, 20:33:06
Sohn rächt den Vater
https://www.focus.de/panorama/welt/trat-und-wuergte-ihn-verurteilter-taeter-laesst-sohn-auf-richtersohn-los_id_10467118.html

Ist vermutlich der Grund, warum GEZ-Verzug härter geahndet wird, als eine Körperverletzung.

x-force
2019-03-18, 21:04:50
das ist hart(für den jungen des richters und niemand anderen!), aber der persönliche besitz wird schon immer in deutschland härter verteidigt als die körperliche unversehrtheit.

Simon Moon
2019-03-18, 22:16:13
Auch Jesus wurde bei Geburt aus einer Vagina herausgeschoben.


Nach meinem Glauben wurde er per Kaiserschnitt geboren.

joe kongo
2019-03-18, 23:17:08
Sohn rächt den Vater
https://www.focus.de/panorama/welt/trat-und-wuergte-ihn-verurteilter-taeter-laesst-sohn-auf-richtersohn-los_id_10467118.html

Ist vermutlich der Grund, warum GEZ-Verzug härter geahndet wird, als eine Körperverletzung.

war doch in der Türkei, oder?

Surrogat
2019-03-18, 23:23:19
war doch in der Türkei, oder?

Zitat: Zwei Wochen später trifft Orhan D. den Richter in Neustadt auf dem Elternabend der Grundschule, wie "Bild" berichtet. Die gleichaltrigen Söhne der beiden Männer besuchen dort die zweite Klasse.

Würde mich eher wundern, aber man weiß ja nie :freak:

joe kongo
2019-03-18, 23:35:23
Richter Uygungül, Vater Orhan,
= Trugschluss, sorrü

Plutos
2019-03-19, 08:45:15
https://nebraska.tv/news/local/nebraskas-roads-and-bridges-with-the-nebraska-department-of-transportation?
Brücke bricht und wird auf dem Fluss weggeschwemmt.

Schon Wahnsinn wenn man sowas sieht, man muss sich aber auch fragen wieso haben sie es soweit kommen lassen,
das sich das Treibgut an der Brücke aufstaute bis diese bricht?!
Das Ausmaß dürfte zwar in den letzten Tagen jedem klargeworden sein, aber: beim Auslöser dieses Hochwassers sprechen wir hier vom längsten Fluss der USA, Teil des viertgrößten Flusssystems der Erde, mit einem Einzugsgebiet von der Größe Deutschlands+Frankreichs zusammen und einem mittleren Hochwasserabfluss von 5 (!) Donau-en.

GSXR-1000
2019-03-19, 09:47:30
Ist vermutlich der Grund, warum GEZ-Verzug härter geahndet wird, als eine Körperverletzung.
Ich dachte das ist hier kein PoWi?
Naja, wie immer gelten hier wohl für einige Sonderregelungen. Egal was fürne tiefste Stammtischpolemik, manche dürfen das auch hier rausgröhlen.

Macht den Thread bitte zu, wenn er offensichtlich unmoderiert ist, bzw für bestimmte user doch zur politischen Agitation freigegeben ist.

(btw: das ist hier nicht OT, denn auch das ist eine "Forumsnachricht" zum Kopfschütteln...)

Screemer
2019-03-19, 10:35:50
du könntest solche beiträge auch einfach mal melden und nicht gleich rumheulen.

Knobina
2019-03-21, 13:41:57
Mailand: Busfahrer wollte Kinder verbrennen
In Berichten hieß es, der 47-jährige Fahrer mit senegalesischen Wurzeln habe gerufen: "Ich will dem ein Ende setzen, ich will das Sterben im Mittelmeer stoppen."
So kurz davor sein edles Ziel zu erreichen, wurde er doch gestoppt.
https://www.tagesschau.de/ausland/italien-bus-schulkinder-101.html

Frankreich-Proteste:

Man beachte wie hasserfüllt beide Seiten gegeneinander vorgehen. :eek:

https://twitter.com/NiemandsKnegt/status/1108331062965485569

Fragman
2019-03-21, 14:30:01
Frankreich-Proteste:

Man beachte wie hasserfüllt beide Seiten gegeneinander vorgehen. :eek:

https://twitter.com/NiemandsKnegt/status/1108331062965485569

Deshalb wird ja da auch nichts ändern. Die müssten eigentlich Hand in Hand demonstrieren, stattdessen hauen sie sich gegenseitig die Köpfe ein. Mal wieder ein Lehrstück in Sachen real gelebter Demokratie. :rolleyes:

Voodoo6000
2019-03-21, 18:01:11
Kleiner Junge auf Schulweg erstochen – 75-Jährige stellt sich (https://www.welt.de/vermischtes/article190662939/Basel-Kleiner-Junge-auf-Schulweg-erstochen-75-Jaehrige-stellt-sich.html)

Disconnected
2019-03-21, 18:52:57
"Familien", "Berlin-Neukölln" Noch Fragen?

https://www.welt.de/vermischtes/article190628697/Berlin-Neukoelln-50-Maenner-pruegeln-sich-mit-Holzlatten-und-Verkehrsschildern.html

ABIDAR
2019-03-21, 19:26:19
Die absolute Freiheit des Ich’s:
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/flixbus-mann-onaniert-neben-frau-fahrer-tut-nichts-erst-jodel-community-hilft-60789182.bild.html

...funktioniert nicht.

Knobina
2019-03-21, 21:09:19
Die absolute Freiheit des Ich’s:
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/flixbus-mann-onaniert-neben-frau-fahrer-tut-nichts-erst-jodel-community-hilft-60789182.bild.html

...funktioniert nicht.
Der Artikel liest sich wie eine Schleichwerbung für diese Jodel App. So wie oft die da erwähnt und als Quelle genannt wird... Die Bild ist halt ein Saublatt.

Filp
2019-03-21, 21:40:33
Frankreich-Proteste:

Man beachte wie hasserfüllt beide Seiten gegeneinander vorgehen. :eek:

https://twitter.com/NiemandsKnegt/status/1108331062965485569
Die Polizei hier geht nicht anders vor, sie lassen nur halt keinen von sich alleine irgendwo stehen oder liegen, dass er so angegangen werden kann. Auf schon liegende Demonstranten einschlagen ist hier üblich und auch Unbeteiligte und Journalisten bekommen mal was ab, weil man gerade gut in Fahrt ist.

kiX
2019-03-21, 22:18:33
Die Polizei hier geht nicht anders vor, sie lassen nur halt keinen von sich alleine irgendwo stehen oder liegen, dass er so angegangen werden kann. Auf schon liegende Demonstranten einschlagen ist hier üblich und auch Unbeteiligte und Journalisten bekommen mal was ab, weil man gerade gut in Fahrt ist.
Filp
Avantgarde Member
Ort: Russland?
Registriert: 2006-01-13
Beiträge: 4.964
So?

ABIDAR
2019-03-22, 00:13:04
... Die Bild ist halt ein Saublatt.

Son selbstbestimmter Fummler, erreicht nun mal den letzten Einsiedler. Vielleicht sollte die Werbewirtschaft ihre Markenträger überdenken :D

just4FunTA
2019-03-22, 14:01:51
"Familien", "Berlin-Neukölln" Noch Fragen?

https://www.welt.de/vermischtes/article190628697/Berlin-Neukoelln-50-Maenner-pruegeln-sich-mit-Holzlatten-und-Verkehrsschildern.html


Der Aufruf von zwei rivalisierenden YouTubern im Internet löste am Donnerstagabend eine Massenschlägerei auf dem Berliner Alexanderplatz aus.400 Jugendliche und junge Männer versammelten sich am Nachmittag dort. Nach Angaben der Polizei gerieten dann etwa 50 von ihnen in Streit und gingen mit Faustschlägen, Fußtritten und Pfefferspray aufeinander los. Auf Videos im Internet ist zu sehen, wie Gruppen aggressiver Männer sich prügeln.

Polizisten kämpfen sich mit Reizgas vor

Die Polizei rückte mit einem großen Aufgebot an und versuchte, die Jugendlichen zu trennen. "Dabei setzten die Beamten auch Reizgas ein", sagte ein Sprecher. Ein Mann versuchte dabei, einen Polizisten in die Menge zu ziehen.
Die Polizei forderte die Menge mit Lautsprecherdurchsagen auf, den Alexanderplatz zu verlassen. Etwas später zerstreute sich die Menge. "Etwa 20 von ihnen rannten in den U-Bahnhof und sprangen ins Gleisbett, wo sie sich mit Schottersteinen bewarfen", sagte der Polizeisprecher. Hier nahm die Polizei sieben Beteiligte vorübergehend fest.

https://www.gmx.net/magazine/panorama/streit-youtubern-fuehrt-massenschlaegerei-alexanderplatz-33622198

Knobina
2019-03-22, 14:53:33
So?
War ja klar das sich einer für einen vollkommen idiotisch-beschränkten RusslandMordor-Dummfick-Vergleich nicht zu schade ist.:facepalm:

BlacKi
2019-03-22, 15:19:53
die zombies sind los Oo
https://youtu.be/qOGi1Bak1Lw?t=360

Kartenlehrling
2019-03-22, 15:32:39
darwin award ...

US-Countrysänger Justin Carter (35) schiesst sich ins Gesicht, die Waffe sollte als Requisite für Dreharbeiten gedacht sein.
Die Waffe habe sich zu diesem Zeitpunkt in Carters Tasche befunden, berichten mehrere US-Medien.

Dummheit oder Selbstmord ist für mich noch nicht geklärt.

wN1G26iF7oI
Wouldnt know, Justin Carter and zamar pierre

Knobina
2019-03-22, 16:37:30
Sie wollten so viele „Ungläubige“ wie möglich töten: Bei einer Anti-Terror-Razzia in Hessen und Rheinland-Pfalz haben Beamte des hessischen LKAs am Freitag elf Verdächtige festgenommen. Ihre Planungen für einen Anschlag waren schon recht weit.
https://www.welt.de/vermischtes/article190711757/Rhein-Main-Gebiet-Elf-Festnahmen-bei-Anti-Terror-Razzia.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_twitter
In der Rubrik Vermischtes/Regional...:biggrin:

Surrogat
2019-03-22, 17:31:25
https://www.welt.de/vermischtes/article190711757/Rhein-Main-Gebiet-Elf-Festnahmen-bei-Anti-Terror-Razzia.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_twitter
In der Rubrik Vermischtes/Regional...:biggrin:

tja, auch die übelsten Vorfälle verkommen irgendwann zur Normalität wenn sie nur häufig genug vorkommen
Vor paar Jahren wäre das noch der Knaller schlechthin gewesen, jetzt halt nur noch vermischtes, man gewöhnt sich an alles :hammer:
Mal sehen wann die ersten "Liebe deinen Terroristen"-Selbsthilfegruppe gebildet werden, denn wie wir wissen ist man ja immer selbst schuld an sowas, während diese Typen nur arme Opfer sind

Sven77
2019-03-22, 17:42:04
Vor paar Jahren wäre das noch der Knaller schlechthin gewesen, jetzt halt nur noch vermischtes, man gewöhnt sich an alles :hammer:

:rolleyes: Im Gegenteil, inzwischen wird jeder Furz national dank Klick-Nachrichten ausgeschlachtet

dechosen
2019-03-22, 20:04:51
Die absolute Freiheit des Ich’s:
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/flixbus-mann-onaniert-neben-frau-fahrer-tut-nichts-erst-jodel-community-hilft-60789182.bild.html

...funktioniert nicht.

Ich versteh das Problem jetzt nicht ganz.
Sie hätte ihm ja zur Hand gehen können, dann wär's schneller gegangen und die Sache wäre gegessen gewesen. :freak:

*scnr

------

Schlägerei von Youtube-Gruppen Festnahmen und Verletzte auf Alexanderplatz (https://www.tagesspiegel.de/berlin/schlaegerei-von-youtube-gruppen-festnahmen-und-verletzte-auf-alexanderplatz/24132546.html)

:upicard:

Plutos
2019-03-22, 20:20:50
Ich versteh das Problem jetzt nicht ganz.
Ich auch nicht. Gottchen, das arme Ding erleidet beim Anblick eines Penis' einen Schock, ohje…aber sie kann auch nicht anders, als ihn die ganze Zeit dabei zu beobachten. Währenddessen reitet sie auf Uni-Parties an einem Wochenende wahrscheinlich mehr Schwänze, als dort im ganzen Bus saßen. :rolleyes:

Die Story stinkt doch zum Himmel…10€ darauf, dass das nur wieder irgendeine virale Clickbait-Scheiße (oder wie schon vorgeschlagen Werbung) ist.

Radeonfreak
2019-03-22, 20:27:35
Vermutlich ein krummes kleines Ding mit Pilzbefall, da kann man schon mal einen Schock bekommen.

Plutos
2019-03-22, 20:42:25
Auf dem unzensierten Foto bei Jodel sieht das gar nicht so klein oder krumm aus :eek:

rmdd53
2019-03-22, 22:11:36
Skandal! Sexismus!

https://www.sueddeutsche.de/leben/fahrradhelm-kampagne-safer-und-sexy-1.4378897

https://www.abendzeitung-muenchen.de/media.media.e1c218a9-93b9-4568-bdd7-260e15af07d7.original.media

kiX
2019-03-22, 22:21:02
War ja klar das sich einer für einen vollkommen idiotisch-beschränkten RusslandMordor-Dummfick-Vergleich nicht zu schade ist.:facepalm:
Willst du nicht noch mehr "kontern", nachdem ich deinen linksgrünen Kindergärtner-Homeboy mit nur drei Worten zerstört habe? :cool:

Screemer
2019-03-22, 22:38:41
Willst du nicht noch mehr "kontern", nachdem ich deinen linksgrünen Kindergärtner-Homeboy mit nur drei Worten zerstört habe? :cool:
Du hast vergessen, deine drei Satzzeichen zu erwähnen. Die Leistung willst du wirklich unterschlagen?

kiX
2019-03-22, 22:48:07
Du hast vergessen, deine drei Satzzeichen zu erwähnen. Die Leistung willst du wirklich unterschlagen?
Das wäre mein zweites "Pfand" gewesen, wenn Showers bis dahin immer noch nicht geblickt hätte, dass ich Filps Wahrnehmung kritisierte anstatt Showers Turf Russland.
Aber danke, für den durchaus wahrscheinlichen Fall des Nichtblickens muss ich mir nun etwas anderes aus den Fingern saugen. Vielleicht versuche ich einen Rechtschreibflame (e.g. dass-das).

Filp
2019-03-24, 10:35:25
Das wäre mein zweites "Pfand" gewesen, wenn Showers bis dahin immer noch nicht geblickt hätte, dass ich Filps Wahrnehmung kritisierte anstatt Showers Turf Russland.
Aber danke, für den durchaus wahrscheinlichen Fall des Nichtblickens muss ich mir nun etwas anderes aus den Fingern saugen. Vielleicht versuche ich einen Rechtschreibflame (e.g. dass-das).

Du hast halt wenig Demoerfahrung, mehr hast du nicht gesagt ;)

kiX
2019-03-24, 23:52:53
Du hast halt wenig Demoerfahrung, mehr hast du nicht gesagt ;)
Das stimmt, zumindest in Mother Russia. ;)

Voodoo6000
2019-03-26, 17:09:48
Mail an 65.000 Mitarbeiter legt Hamburgs Verwaltung lahm (https://www.abendblatt.de/hamburg/article216754635/Mail-an-65-000-Mitarbeiter-legt-Hamburgs-Verwaltung-lahm.html)

;D

Rooter
2019-03-26, 17:23:35
Mail an 65.000 Mitarbeiter legt Hamburgs Verwaltung lahm (https://www.abendblatt.de/hamburg/article216754635/Mail-an-65-000-Mitarbeiter-legt-Hamburgs-Verwaltung-lahm.html)

;DPaywall :(

MfG
Rooter

greeny
2019-03-26, 17:26:18
Gemeinderat lehnt Bau ab - US-Dorf in Angst: "Solaranlagen saugen das Licht weg" (https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/solaranlagen-saugen-das-licht-weg---us-stadt-lehnt-bau-von-sonnenkollektoren-ab-6605256.html)
ohne Worte :|

-Scud-
2019-03-26, 17:38:55
Paywall :(

MfG
Rooter

Ich habe es mal kopiert: :D



Mail an 65.000 Mitarbeiter legt Hamburgs Verwaltung lahm

Verhängnisvoller Ausrutscher beim Dienstleister Dataport entwickelt sich in den Behörden der Stadt zum Server-Gau.

Hamburg. Klassischer Fall von: mausgerutscht. Eine Datenpanne hat am Dienstag zeitweise die Hamburger Behördenserver lahmgelegt. Grund war eine versehentlich versendete Info-E-Mail an sämtliche Mitarbeiter der Stadt, das sind immerhin 65.000 Empfänger.

Weil sich viele Verwaltungsangestellte über die Mail wunderten, machten sie das aus ihrer Sicht das einzig Richtige, prinzipiell aber etwas sehr Fatales: Sie brachten ihr Unverständnis in einer Antwortmail ebenfalls an alle Empfänger zum Ausdruck. Die Folge: Zwischen 13.30 und 16 Uhr gingen die Mailserver der Stadt in die Knie.
Zwischenfall „sehr ärgerlich“

Laut dem zuständigen Informations- und Kommunikations-Dienstleister Dataport wollte eine Administratorin lediglich Änderungen am Gesamt-Mailverteiler vornehmen. Versehentlich ist diese Mail aber an alle Mitarbeiter verschickt worden, wie Dataport-Sprecher Heiko Scharffenberg sagte. In Kombination mit den Antwortmails an den gleichen, riesengroßen Verteiler habe sich eine „Bugwelle“ von Daten ergeben, die das System nicht mehr abgefangen konnte. Hunderte Mitarbeiter spielten Mail-Ping-Pong mit 65.000 anderen.

„Wir haben die Antwortfunktion um 14 Uhr abgestellt. Das hat die Server entlastet“, so Scharffenberg. Inzwischen arbeite der Mail-Ein- und Ausgang bei den Behörden wieder normal. Grundsätzlich war die Panne laut Scharffenberg aber „sehr ärgerlich“.

sun-man
2019-03-26, 17:56:24
Mit den richtigen Servern auf einer Arschbacke abgesessen :D. Nur wenn 65.000 Anwender zu doof sind und "Reply All" drücken, tja....Herzlichen Glückwunsch.

Rooter
2019-03-26, 18:11:00
Ich habe es mal kopiert: :D


65.000 Empfänger!? :eek: Wusste gar nicht, dass das möglich ist! Das To-Feld muss über 1MB groß gewesen sein.

Nur wenn 65.000 Anwender zu doof sind und "Reply All" drücken, tja....Herzlichen Glückwunsch.Vermutlich Macht der Gewohnheit.

MfG
Rooter

sun-man
2019-03-26, 18:13:00
Top all@xyz ist nicht groß

Monger
2019-03-26, 18:36:37
Top all@xyz ist nicht groß
Eben. Gehe mal von nem Mail Verteiler aus. Da sieht man die Empfänger auch nicht. Ist nur ungewöhnlich, dass man dem antworten kann.

Joe
2019-03-26, 20:05:17
Muss ja so unendlich schwer sein, den Verteiler zu deaktivieren.
Wenn so eine "Panne" einen unserer Kunden länger wie 30min lahm legen würde, würde man uns zu recht vor die Tür setzen...
Die Analyse was los ist dauert ja wohl keine zwei Minuten. Noch mal fünf für ne Entscheidung und bei Exchange maximal fünf für die Implementierung :rolleyes:

Da hat der Dienstleister wieder die Inkompetenz mim Löffel gefressen.

sun-man
2019-03-26, 20:12:02
Also 13:30 bis 14 Uhr find ich für nen externen Dienstleister OK. Wie filtert man den bereits gesendete aber in Warteschlange befindliche Mails? Alles stoppen und auf Inhalt und Empfänger scannen? Am Ende fühlt sich irgendein fuzzie übergangen 🤣

Langlay
2019-03-26, 20:19:29
Gemeinderat lehnt Bau ab - US-Dorf in Angst: "Solaranlagen saugen das Licht weg" (https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/solaranlagen-saugen-das-licht-weg---us-stadt-lehnt-bau-von-sonnenkollektoren-ab-6605256.html)
ohne Worte :|

Davon wissen die Bauern hier aber irgendwie nichts. Auf so gut wie jedem Bauernhaus oder Scheune ist ne Solaranlage oben drauf. Teilweise sogar auf Häusern wo die Solaranlage aufm Dach wohl mehr wert ist als der Rest vom Haus.

Joe
2019-03-26, 20:37:05
Also 13:30 bis 14 Uhr find ich für nen externen Dienstleister OK. Wie filtert man den bereits gesendete aber in Warteschlange befindliche Mails? Alles stoppen und auf Inhalt und Empfänger scannen? Am Ende fühlt sich irgendein fuzzie übergangen 🤣

Du schmeißt einfach alle User raus damit die Server bisschen Luft bekommen, dann Putzt Du die Queue durch und dann machst Du den Verteiler unerreichbar damit die ganzen Affen nach dem reconnect von Outlook Dir den Laden nicht gleich wieder abschießen.

Rooter
2019-03-26, 20:53:58
dann machst Du den Verteiler unerreichbar damit die ganzen Affen nach dem reconnect von Outlook Dir den Laden nicht gleich wieder abschießen.Gibt's dann nicht eine Flut an "Mailbox not available"-Auto-Antworten!?

MfG
Rooter

Joe
2019-03-26, 21:13:25
Nur eine. Die Mail war ja an den Verteiler also eine Adresse und nicht an 60.000.

Lokadamus
2019-03-27, 20:04:59
Wurde "Schreiben nach Gehör" nicht vor ein paar Jahren als "funktioniert gleich oder sogar besser als das alte Verfahren" angepriesen?
https://www.welt.de/vermischtes/article190940915/Nordrhein-Westfalen-Schreiben-nach-Gehoer-wird-abgeschafft.html
Künftig sollen Grundschüler einen Pflichtwortschatz von 533 Wörtern mit allen Besonderheiten der deutschen Rechtschreibung beherrschen. Das sieht eine neue Handreichung für Lehrer und Lehrerinnen ab dem Schuljahr 2019/20 vor. Erstmals werde damit ein verbindlicher Grundwortschatz an den NRW-Grundschulen eingeführt

Edit: Und noch eine Kurzmeldung wegen BER. *kicher* https://twitter.com/TagesschauVor20/status/1110874980022214656

Radeonfreak
2019-03-27, 20:11:11
NRW halt. Da haben vermutlich nicht mal die meisten Erwachsenen einen Grundwortschatz von 533 Wörtern.

registrierter Gast
2019-03-27, 20:20:57
Ich wünschte, dieser Quatsch würde auch in der baldigen Schule meiner Tochter verboten werden. :(

Flyinglosi
2019-03-27, 20:26:42
Ach ich geb denen noch 5 Jahre und dann dürfen Volksschulkinder nur noch im Twitter-Format schreiben und beurteilt wird das richtige setzen von Hashtags.

Marscel
2019-03-27, 21:26:46
Ist das nicht schon seit Jahren bekannt, dass das Gehörschreiben zu schwer reversiblen Missbildungen im Sprachumgang führt?

Korfox
2019-03-28, 07:41:18
Wurde "Schreiben nach Gehör" nicht vor ein paar Jahren als "funktioniert gleich oder sogar besser als das alte Verfahren" angepriesen?


Das war nach meinem Empfinden eher ein ziemlich großer Feldversuch...

Aber wenn man sich anschaut, wie sich die Bewertungskriterien der U-Untersuchungen die letzten Jahre gewndelt haben, ist eigentlich alles klar.

Plutos
2019-03-28, 08:39:27
Ab 2022 reduzieren Autos selbstständig die Motorleistung, damit nicht schneller als erlaubt gefahren werden kann. :hammer: Wenn ich mir anschaue, wie "gut" bzw. mehr schlecht als recht Verkehrszeichenerkennung heute funktioniert, dann wird das bestimmt lustig werden…
https://www.dailymail.co.uk/money/cars/article-6851299/All-new-cars-fitted-mandatory-speed-limiters-2022-shock-EU-rules.html

sun-man
2019-03-28, 08:53:37
*Motorhaube auf macht - 6 Zylinder zähen - Motorhaube wieder zu macht - Wissen das keine elektronik das abregelt* Deal.

Worf
2019-03-28, 09:02:40
Ab 2022 reduzieren Autos selbstständig die Motorleistung, damit nicht schneller als erlaubt gefahren werden kann. :hammer: Wenn ich mir anschaue, wie "gut" bzw. mehr schlecht als recht Verkehrszeichenerkennung heute funktioniert, dann wird das bestimmt lustig werden…
https://www.dailymail.co.uk/money/cars/article-6851299/All-new-cars-fitted-mandatory-speed-limiters-2022-shock-EU-rules.html
Ich glaube zwar nicht an das Geschreibsel von dailymail.co.uk, aber zur Verkehrszeicherkennung der Geschwindigkeitberschränkungen kann ich sagen, das funktioniert bei meinem Mazda wirklich gut. Da sind mir noch keine Fehler aufgefallen.

Rooter
2019-03-28, 09:14:29
*Motorhaube auf macht - 6 Zylinder zähen - Motorhaube wieder zu macht - Wissen das keine elektronik das abregelt* Deal.Guter Plan aber wie alt ist dieser 6-Zylinder?

MfG
Rooter

Knobina
2019-03-28, 11:27:14
Der Dentist soll für die achtstündige OP in Vollnarkose 18.000 Euro in bar kassiert haben. Die verbliebenen sieben Zähne der Frau entfernte er bei einer zweiten OP. Nach Ansicht des Staatsanwalts war der Eingriff medizinisch nicht notwendig.

Der Zahnarzt habe die Patienten vor der Behandlung nicht oder nur unzureichend über die riskanten Eingriffe aufgeklärt. Damit habe er seine besondere Vertrauensstellung als Arzt missbraucht.

Der Verteidiger des Arztes hatte auf Freispruch plädiert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
ein Schmerzensgeld von jeweils 9000
http://www.spiegel.de/karriere/zahnarzt-wegen-koerperverletzung-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-a-1259983.html

Wo ist die Bibel/Scharia Rechtsprechung, wenn man sie ein mal braucht? Dem Verteidiger und dem Arzt auch mal 10 Zähne ziehen (mit nem Geologenhammer), wäre eher angebracht...:rolleyes:

Awrack
2019-03-28, 11:39:36
Juhu Willkommen im 21. Jahrhundert: Brunei führt Todesstrafe für Homosexuelle ein

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/brunei-f%C3%BChrt-todesstrafe-f%C3%BCr-homosexuelle-ein/ar-BBVkqZN?li=BBqg6Q9

Exxtreme
2019-03-28, 12:03:09
https://twitter.com/RedTeamPT/status/1110843396657238016

Ohhhmann. Da waren echte Profis am Werk.

#44
2019-03-28, 12:26:07
Wo ist die Bibel/Scharia Rechtsprechung, wenn man sie ein mal braucht? Dem Verteidiger und dem Arzt auch mal 10 Zähne ziehen (mit nem Geologenhammer), wäre eher angebracht...:rolleyes:

Also ich frage mich ja eher, wieso man sich überhaupt 15 Zähne von einem Arzt entfernen lässt, der 18k€ in Bar haben will.
Und dann wieso man nochmal zu dem selben Arzt geht, um weitere 7 Zähne entfernen zu lassen.

Und das Ganze anscheinend ohne 2. Meinung, bei der Summe und Anzahl an Zähnen :ugly:

anddill
2019-03-28, 12:35:55
Ich glaube zwar nicht an das Geschreibsel von dailymail.co.uk, aber zur Verkehrszeicherkennung der Geschwindigkeitberschränkungen kann ich sagen, das funktioniert bei meinem Mazda wirklich gut. Da sind mir noch keine Fehler aufgefallen.


70 + 2 Kurven. Wie lange zeigt der dann die 70 an?
30 kurz vor Einmündung. Wie lange zeigt der jetzt die 30 an?
60 100m vor Ortsausgang. Wie lange zeigt der jetzt die 60 an?

Andi_669
2019-03-28, 12:49:19
nicht zu vergessen sind Baustellen wo es ja auch kein Ende Schild mehr gibt

oder auf der Autobahn mal eben die 40 für die die abfahren erkannt, kommt dann gut wenn die Karre dann komplett die Leistung raus nimmt.

drdope
2019-03-28, 12:55:49
Ich hatte die Tage auf der A57 eine defekte und/oder falsch eingestellte "dynamische Beschilderung", da stand dann 20km/h statt 120km/h...

Knobina
2019-03-28, 13:05:36
Also ich frage mich ja eher, wieso man sich überhaupt 15 Zähne von einem Arzt entfernen lässt, der 18k€ in Bar haben will.
Und dann wieso man nochmal zu dem selben Arzt geht, um weitere 7 Zähne entfernen zu lassen.

Und das Ganze anscheinend ohne 2. Meinung, bei der Summe und Anzahl an Zähnen :ugly:
Hast Recht, da stimmt grundsätzlich was nicht... Naja Alte (demente, aber nicht diagnostizierte) Oma mit Geld, ist für Kriminelle wie ein Jackpot. Mit so Leuten kannst du alles machen.

Filp
2019-03-28, 13:18:49
70 + 2 Kurven. Wie lange zeigt der dann die 70 an?
30 kurz vor Einmündung. Wie lange zeigt der jetzt die 30 an?
60 100m vor Ortsausgang. Wie lange zeigt der jetzt die 60 an?
Bei meinem Onkel sind es ständig die "80 Schilder" an den LKWs 😂😂😂

ilPatrino
2019-03-28, 13:19:22
nicht zu vergessen sind Baustellen wo es ja auch kein Ende Schild mehr gibt

oder auf der Autobahn mal eben die 40 für die die abfahren erkannt, kommt dann gut wenn die Karre dann komplett die Leistung raus nimmt.

oder was ganz fieses: im feierabendverkehr das ruhrgebiet oder hannover lahmlegen, indem man an zwei, drei stellen falsche schilder an den autobahnrand stellt oder von einer brücke hängt...irgendwas mit 30-zone :biggrin:

viel besser wird das aber in ländern, wo man die beschilderung sowieso nur als landschaftsverschönerung betrachtet...spanien und italien zum beispiel.

ich wäre dafür, solche idiotischen vorschläge einfach stur umzusetzen. some people want to watch the world burn - ich gehöre an der stelle dazu.

Opprobrium
2019-03-28, 14:14:06
Wurde "Schreiben nach Gehör" nicht vor ein paar Jahren als "funktioniert gleich oder sogar besser als das alte Verfahren" angepriesen?


Schreiben nach Gehör, ein schier unglaublicher Hirnfurz. Die einheitliche Rechtschreibung nach Erfindung der Druckerpresse war ein enormer Fortschritt. Abgesehen davon ignoriert Schreiben nach Gehör halt einfach mal Dialekte, Akzente etc., aber auch wenn alle perfektes Hochdeutsch sprächen würde das nicht funktionieren.

Andi_669
2019-03-28, 14:22:10
da wurde eben auch was von im Radio gefaselt, damit kann man ja so schön die Sicherheit erhöhen :freak:


nach der Doku die ich letzten zu Thema Fahrschule gesehen habe wäre es besser mal damit aufzuhören jeder Flachpfeife mit 100 u. mehr Fahrstunden den Führerschein zu ermöglichen,
da waren Beispiele dabei .... :redface:
selbst wenn die dann die Prüfung schaffen sind die spätesten nach 3-Monaten eine Gefahr für die Allgemeinheit

Filp
2019-03-28, 15:08:19
aber auch wenn alle perfektes Hochdeutsch sprächen würde das nicht funktionieren.
Das stimmt nicht, bei vielen Kindern klappt das gut, aber halt nicht bei allen. Ziel war es ja auch die Kinder früh zum Schreiben zu animieren, was sie halt klassisch erst können, wenn sie alle Buchstaben und so einiges an Regeln gelernt haben. Nach gehör nutzen sir ne Anlauttabelle und schreiben vom ersten Tag los.

Der_Korken
2019-03-28, 15:32:46
https://www.dailymail.co.uk/money/cars/article-6851299/All-new-cars-fitted-mandatory-speed-limiters-2022-shock-EU-rules.html

Calum McPhail, head of liability claims at the insurer told This is Money that the introduction of ISA may lead to motorists 'assuming it is safe just to drive at the given road limit irrespective of the immediate environment - for instance outside schools - and in adverse weather conditions, such standing water caused by rain, fog and snow or ice.'

This! Das ist mir bei den Unwettern letzten Monat schon mehrmals aufgefallen. Ich oute mich als jemand, der gerne mal 10-20 Sachen zu schnell auf der Autobahn unterwegs ist, da ich viele Geschwindigkeitsbegrenzungen pauschal für zu strikt halte. Als es dann aber geschüttet hat wie aus Eimern und das Wasser auf der Autobahn stand, bin ich im dunkeln auf der 120er Strecke mit 80-90 dahingezuckelt, weil mir das sonst einfach zu gefährlich war. Die Leute, die ich bei strahlendem Sonnenschein überholt hätte, sind weiter mit Strich 120 durch die Wasserlachen gebrettert - ist ja laut Schild erlaubt :rolleyes:. Wenn so eine Verordnung trotz fehleranfälliger Schilderkennung trotzdem kommt, freue ich mich schon auf die Trolle, die dann irgendwo auf der Autobahn ein offensichtlich falsches 30er Schild an den Rand stellen und nix mehr vor und zurück geht ;D.

Eisenoxid
2019-03-28, 16:00:46
Schreiben nach Gehör, ein schier unglaublicher Hirnfurz. Die einheitliche Rechtschreibung nach Erfindung der Druckerpresse war ein enormer Fortschritt. Abgesehen davon ignoriert Schreiben nach Gehör halt einfach mal Dialekte, Akzente etc., aber auch wenn alle perfektes Hochdeutsch sprächen würde das nicht funktionieren.
Ich weis nicht, wie das in den anderen Bundesländern aussieht; aber hier ist man von dieser "Modeerscheinung" schon wieder seit Jahren weggekommen.

CokeMan
2019-03-28, 21:53:19
Der Zentralrat der Empörten ist empört

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/rammstein-sorgen-mit-video-mit-kz-symbolik-fuer-empoerung_id_10516254.html

Rammstein sorgen mit Video mit KZ-Symbolik für Empörung

Andi_669
2019-03-28, 21:57:45
Der Zentralrat der Empörten ist empört

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/rammstein-sorgen-mit-video-mit-kz-symbolik-fuer-empoerung_id_10516254.html

Rammstein sorgen mit Video mit KZ-Symbolik für Empörung
Mission erfolgreich gibt eine Menge kostenlose Werbung, eingebettet in das komplette Video ist es dann auch nicht mehr so empörend
NeQM1c-XCDc

Joe
2019-03-29, 09:23:41
Der Zentralrat der Empörten ist empört

Die Org hat nur zwei quantenmechanischer Zustände:

Empört und Besorgt

Wie man auf eine so offensichtliche Provokation, die so offensichtlich nicht Antisemitisch ist hereinfallen kann, ist mir ein Rätsel...

#44
2019-03-29, 09:52:41
so offensichtlich nicht Antisemitisch ist
Wenn man den Artikel liest, geht es eher um Pietät, denn um Antisemitismus.

Distroia
2019-03-29, 14:17:47
Man könnte auch einfach seine Klappe halten und Geschmack Geschmack sein lassen. Das Lied ist total öde; ich hätte das Video wahrscheinlich nie angeklickt. Jetzt haben sie über 7 Millionen Views nach nicht mal einem Tag. Provokation funktioniert nur, wenn jemand darauf anspringt. Aus kommerzieller Sicht muss man sagen: gut gemacht, Rammstein. Ein voller Erfolg, dank der Unterstützung der Zentralräte der Empörten.

Rooter
2019-03-29, 14:20:26
Wollte mir das Video gerade ansehen, stellte dann aber fest, dass das Bild so dunkel ist, dass ich besser bis heute Abend warte.

MfG
Rooter

Poekel
2019-03-29, 14:27:53
Man könnte auch einfach seine Klappe halten und Geschmack Geschmack sein lassen. Das Lied ist total öde; ich hätte das Video wahrscheinlich nie angeklickt. Jetzt haben sie über 7 Millionen Views nach nicht mal einem Tag. Provokation funktioniert nur, wenn jemand darauf anspringt. Aus kommerzieller Sicht muss man sagen: gut gemacht, Rammstein. Ein voller Erfolg, dank der Unterstützung der Zentralräte der Empörten.
Finde das Lied besser als die Sachen, die sich zuletzt von den gehört habe. Geht stärker wieder in Richtung der Sachen aus den ersten beiden Alben.
Die Art, wie für das Video Aufmerksamkeit generiert werden sollte, kann man aber durchaus kritisieren, Lied und Video selbst hingegen, sind da ne andere Sache. Da wär der Aufschrei wohl größer, hätten sie Schweineherbst gecovert.

BlacKi
2019-03-29, 19:44:54
XD
Landesmedienanstalt Bayern: Drachenlord trage zur öffentlichen Meinungsbildung bei
http://www.pcgameshardware.de/Recht-Thema-241308/News/Fehlende-Rundfunklizenz-Drachenlord-wird-Livestream-untersagt-1278650/

Screemer
2019-03-29, 20:13:07
XD
Landesmedienanstalt Bayern: Drachenlord trage zur öffentlichen Meinungsbildung bei
http://www.pcgameshardware.de/Recht-Thema-241308/News/Fehlende-Rundfunklizenz-Drachenlord-wird-Livestream-untersagt-1278650/
no fucking way. der rainer ist echt die ärmste sau im land.

sun-man
2019-03-29, 21:40:16
Ich mag den auch nicht. Aber die ganzen kleinen Sackhaarlosen Nerds die Ihn da verfolgen und komplett fertig machen sind schon krass. Sowas hier:
https://twitter.com/slastses/status/1111654258347307009

Voodoo6000
2019-03-29, 22:30:33
Eine fatale Fehleinschätzung hat ein junger Delmenhorster am Donnerstagabend begangen. Um seinen Freunden zu beweisen, dass Benzin nicht leicht entflammbar ist, steckte er sein Auto an. (https://www.weser-kurier.de/region/delmenhorster-kurier_artikel,-18jaehriger-zuendet-eigenes-auto-an-_arid,1818246.html)

just4FunTA
2019-03-29, 22:45:44
Eine fatale Fehleinschätzung hat ein junger Delmenhorster am Donnerstagabend begangen. Um seinen Freunden zu beweisen, dass Benzin nicht leicht entflammbar ist, steckte er sein Auto an. (https://www.weser-kurier.de/region/delmenhorster-kurier_artikel,-18jaehriger-zuendet-eigenes-auto-an-_arid,1818246.html):freak:

wohl ne kleine Verwechslung?

YIFYaluXhD8

joe kongo
2019-04-02, 13:23:28
Trümmer im Orbit nach SattelitenSatellitenabschuss mit Rakete

https://de.sputniknews.com/technik/20190401324556035-indien-satellitenabwehrwaffe-test-nasa-truemmer/

joe kongo
2019-04-02, 13:25:58
:freak:

wohl ne kleine Verwechslung?



nein, Jugendliche werden immer dümmer und eingebildeter

ABIDAR
2019-04-02, 15:13:35
Blindschleiche hinter Gittern :D
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article191227339/Schluessel-weg-Hamburger-Feuerwehr-entfernt-Keuschheitsguertel.html

ABIDAR
2019-04-03, 01:00:29
Trümmer im Orbit nach Sattelitenabschuss mit Rakete

https://de.sputniknews.com/technik/20190401324556035-indien-satellitenabwehrwaffe-test-nasa-truemmer/

Demonstration menschlicher Intelligenz :D

Der Müllhalde der Milchstraße sollte auch für jeden Extraterrestrischen klar erkennbar sein.

Mortalvision
2019-04-03, 06:45:28
Uff, es sollte doch in 200 km Höhe abgeschossen werden. Dass dann mal Einzelteile auf über 400 km Höhe beschleunigt werden, ist ja fast logisch. Sind ja nur paar hundert km/s mehr :(

joe kongo
2019-04-07, 23:00:54
Teilgebiet der muselmanischen Soziologie: Frauen richtig schlagen

https://www.krone.at/1898935

ABIDAR
2019-04-08, 19:00:37
„Hexer“ hingerichtet: Kirche kassiert seit 430 Jahren Horror-Zinsen von Stadt Trier
https://www.focus.de/finanzen/news/lukrativer-mord-an-dietrich-flade-hexer-hingerichtet-kirche-kassiert-seit-430-jahren-horror-zinsen-von-stadt-trier_id_10561695.html

dechosen
2019-04-09, 11:50:14
Feuer in Schweinestall: 100 Muttersauen und 1000 Ferkel verbrannt (http://www.lvz.de/Nachrichten/Panorama/Feuer-in-Schweinestall-100-Muttersauen-und-1000-Ferkel-verbrannt)

:(

Kundschafter
2019-04-09, 12:41:02
Gibt nichts schlimmeres, als lebendig zu verbrennen, habe ich bei einem Unfall hautnah miterleben "dürfen". Familie/Verkehrsunfall. Keine Chance ran zu kommen.

Hoffe nur, dass möglischst viele Tiere schon vorher tot waren (Kohlenmonoxidvergiftung).

Marodeur
2019-04-09, 13:03:17
Strandbäder sperren Sprungtürme

Z2E-REZlWBU

Dieses Sicherheitsdenken an allen Ecken und Enden geht mir inzwischen sowas von auf den Sack. Nein, es kann niemals nie einfach jemand zu blöd zu etwas sein, irgendein Schuldiger muss her. Alles totregulieren, ja keinen "freien" Spaß mehr haben. Und Leute die jetzt oft noch für Freiheit sind rufen sofort nach Schuldigen oder suchen Ausreden wenn sie betroffen sind weil auch sie natürlich nicht einfach nur zu blöd zum Schuhe binden sein können und wenn es blos mal für 5 Minuten war... Und fast jeder macht mit... zumindest mal gefühlt... :freak:

sun-man
2019-04-09, 13:14:16
Jup. Bei uns wird der Badesee Eintrittsfrei und ohne Aufsicht sein. Die Mehrkosten sind für die Stadt nicht mehr tragbar. :(

Rooter
2019-04-09, 13:19:51
:( Hier wurden vor Jahren (fast) alle 10m Sprungtürme geschlossen weil man ggf. die Sonne vor sich hat, geblendet wird und deshalb das Becken verfehlt... :crazy:
Vor einigen Jahren war im ganzen Saarland nur noch ein 10m Turm offen weil der fast perfekt nach Norden ausgerichtet ist. Ob der heute noch offen ist, weiß ich nicht.

MfG
Rooter

Fragman
2019-04-09, 13:21:16
Jup. Bei uns wird der Badesee Eintrittsfrei und ohne Aufsicht sein. Die Mehrkosten sind für die Stadt nicht mehr tragbar. :(

Die Gesellschaft sieht darin keinen Wert mehr.
Man kann dann für den See nur hoffen, das zumindest weiterhin der Müll dort entsorgt wird. :(

Opprobrium
2019-04-09, 13:21:29
Strandbäder sperren Sprungtürme

Da gab's doch mal diese Studie, die besagte, daß die Jugend heutzutage sicherer, behüteter und wohlhabender ist als je zuvor.

Und gleichzeitig depressiver, einsamer und suizidgefährdeter...

Aber in der Zeit der organisierten Nichtverantwortung ist das nunmal so. Leider.

sun-man
2019-04-09, 13:24:45
Die Gesellschaft sieht darin keinen Wert mehr.
Man kann dann für den See nur hoffen, das zumindest weiterhin der Müll dort entsorgt wird. :(
Naja, wir sind bzw waren unter dem Schutzschirm. Man redet von 500.000€ pro Jahr. Das Waldschwimmbad bleibt wie es ist, nur der Badesee wird jetzt halt geändert. Gefühlt ist hier halb Frankfurt im Sommer, mal sehen wieviele dieses Jahr sterben :(

Distroia
2019-04-09, 14:36:17
Burger King removes 'racist' ad showing man trying to eat with giant chopsticks
Fast food chain faced backlash over ad showing westerners trying to eat new ‘Vietnamese’ burger with chopsticks

https://www.theguardian.com/business/2019/apr/09/burger-king-removes-racist-ad-showing-man-trying-to-eat-with-giant-chopsticks

Erstaunlich, was heutzutage schon als "racist" oder "culturally insensitive" gilt. Inzwischen muss man bei der scheinbar harmlosesten Referenz zu anderen Kulturen aufpassen, dass man nicht irgendwelche SJWs gegen sich aufbringt. Ich frage mich, wie weit dieser Wahnsinn noch gehen soll.

Döner-Ente
2019-04-09, 14:46:49
Burger King removes 'racist' ad showing man trying to eat with giant chopsticks
Fast food chain faced backlash over ad showing westerners trying to eat new ‘Vietnamese’ burger with chopsticks

https://www.theguardian.com/business/2019/apr/09/burger-king-removes-racist-ad-showing-man-trying-to-eat-with-giant-chopsticks

Erstaunlich, was heutzutage schon als "racist" oder "culturally insensitive" gilt. Inzwischen muss man bei der scheinbar harmlosesten Referenz zu anderen Kulturen aufpassen, dass man nicht irgendwelche SJWs gegen sich aufbringt. Ich frage mich, wie weit dieser Wahnsinn noch gehen soll.


Das geht so lange weiter, wie 99% der betroffenen Firmen eilfertig einknicken vor den Empörungshysterikern, anstatt diesen einen entschlossenen Mittelfinger zu zeigen.
So und nicht anders (https://www.facebook.com/true.fruits.no.tricks/posts/10156203725490914?__xts__[0]=68.ARD42LTCQZ6gCi5kIRY3cvx90VCxoQaKqQ25ibeJszxqH20F6PXrXWE3tx6u9EkSlp44Zu4uXDbq IdEpWIgG_VqKGRV7fXexIom4lH2T8gNeX2YBkiPMA0sLsKecvf103TQJZQQNZ-ljSo52eTU25W_OU41XwTSFsPc5UpWmh7t18Vy6teR06-OjFtefEdZvYLK_Y1s4EF1XtkJ-Nrs5IbyYFjRVyTyqLqJhv2_JjlnLzxm6XDOHjXJ5GxuW2mP6fiEZllpMqKaSGWeUwXsM7fuzQvfa1UUq CdfR1a0VDVDXoyQWQzDRhHmvxU4XGI3aXrq-daYW1QSXoV1OzUtS&__tn__=K-R) reagiert man als Firma auf dauerempörte Internet-Schneeflöckchen.

Monger
2019-04-09, 15:34:28
So und nicht anders (https://www.facebook.com/true.fruits.no.tricks/posts/10156203725490914?__xts__[0]=68.ARD42LTCQZ6gCi5kIRY3cvx90VCxoQaKqQ25ibeJszxqH20F6PXrXWE3tx6u9EkSlp44Zu4uXDbq IdEpWIgG_VqKGRV7fXexIom4lH2T8gNeX2YBkiPMA0sLsKecvf103TQJZQQNZ-ljSo52eTU25W_OU41XwTSFsPc5UpWmh7t18Vy6teR06-OjFtefEdZvYLK_Y1s4EF1XtkJ-Nrs5IbyYFjRVyTyqLqJhv2_JjlnLzxm6XDOHjXJ5GxuW2mP6fiEZllpMqKaSGWeUwXsM7fuzQvfa1UUq CdfR1a0VDVDXoyQWQzDRhHmvxU4XGI3aXrq-daYW1QSXoV1OzUtS&__tn__=K-R) reagiert man als Firma auf dauerempörte Internet-Schneeflöckchen.
Tl;dr. Was für ein geschwurbelter Beitrag, da war das Social Media Team wohl auf der Baumschule. Schönes Beispiel dafür wie man es nicht macht.

Shaft
2019-04-09, 16:18:22
Strandbäder sperren Sprungtürme

https://youtu.be/Z2E-REZlWBU

Dieses Sicherheitsdenken an allen Ecken und Enden geht mir inzwischen sowas von auf den Sack. Nein, es kann niemals nie einfach jemand zu blöd zu etwas sein, irgendein Schuldiger muss her. Alles totregulieren, ja keinen "freien" Spaß mehr haben. Und Leute die jetzt oft noch für Freiheit sind rufen sofort nach Schuldigen oder suchen Ausreden wenn sie betroffen sind weil auch sie natürlich nicht einfach nur zu blöd zum Schuhe binden sein können und wenn es blos mal für 5 Minuten war... Und fast jeder macht mit... zumindest mal gefühlt... :freak:

Da man eh dabei ist, alles zu verbieten, sollte man auch die Strandbäder nicht auslassen, komplett. Meiner Meinung, begibt man sich von einen festen Standboden, in ein fluides Umfeld, ja wenn man vergisst Schwimmbewegungen auszuüben, gar ertrinken kann. Unvorstellbar, das es bisher nicht verboten wurde.

Es wird immer grotesker hier in Blödland.

Krinet
2019-04-09, 16:28:01
So und nicht anders reagiert man als Firma auf dauerempörte Internet-Schneeflöckchen.

Sorry, aber schlechtes Beispiel. Selbst wenn deren Werbung nicht rassistisch interpretiert werden könnte. Kann man der Firma min. schlechte bis geschmacklose Werbung vorwerfen.

Döner-Ente
2019-04-09, 16:30:30
. Kann man der Firma min. schlechte bis geschmacklose Werbung vorwerfen.


Geschmacklos und zum fremdschämen finde ich sie auch, keine Sorge - deswegen kaufe ich auch einfach deren Produkte nicht, anstatt sie bei Twitter und Facebook vollzuheulen.

downforze
2019-04-09, 16:55:07
Gibt nichts schlimmeres, als lebendig zu verbrennen, habe ich bei einem Unfall hautnah miterleben "dürfen". Familie/Verkehrsunfall. Keine Chance ran zu kommen.

Hoffe nur, dass möglischst viele Tiere schon vorher tot waren (Kohlenmonoxidvergiftung).
In jeder Buchte gibt es Rauchmelder, aber im Schweinestall ist das keine Pflicht. Wenn ich was zu sagen hätte, wäre das einer der ersten Punkte in meiner politischen Laufbahn, zusätzlich zu mehr Platz.

Andi_669
2019-04-09, 16:57:28
In jeder Buchte gibt es Rauchmelder, aber im Schweinestall ist das keine Pflicht. Wenn ich was zu sagen hätte, wäre das einer der ersten Punkte in meiner politischen Laufbahn, zusätzlich zu mehr Platz.
was hilft dem eingesperrten Schwein der Rauchmelder :facepalm:

downforze
2019-04-09, 17:00:21
was hilft dem eingesperrten Schwein der Rauchmelder :facepalm:
Dass eine Meldung an den Bauern rausgeht?
Du warst jetzt nicht echt so einfältig und hast geglaubt, dass ich akustische Rauchmelder meine, oder? Hier auch für dich::facepalm:

ABIDAR
2019-04-09, 20:01:06
Juncker und der Ischias
https://youtu.be/HTCpi2nD7pQ

Die Fackel sollte man ihm in Brüssel anvertrauen :D

Gent Leman
2019-04-09, 20:19:49
Burger King removes 'racist' ad showing man trying to eat with giant chopsticks
Fast food chain faced backlash over ad showing westerners trying to eat new ‘Vietnamese’ burger with chopsticks

https://www.theguardian.com/business/2019/apr/09/burger-king-removes-racist-ad-showing-man-trying-to-eat-with-giant-chopsticks

Erstaunlich, was heutzutage schon als "racist" oder "culturally insensitive" gilt. Inzwischen muss man bei der scheinbar harmlosesten Referenz zu anderen Kulturen aufpassen, dass man nicht irgendwelche SJWs gegen sich aufbringt. Ich frage mich, wie weit dieser Wahnsinn noch gehen soll.

Hat die kommende Jugend endlich mal wieder eine neue Spießergeneration gegen die sie rebellieren kann. Ich seh die schon mit Provokationen antreten, bei denen die SJWs im Dreieck springen und gegen den verkommenen Nachwuchs keifen.

doublehead
2019-04-09, 21:11:44
Die MCDonalds-Werbekampagne in den frühen 90ern zu ihren China-Wochen empfand ich damals schon als extrem rassistisch. So etwas wie damals würden sie sich allein aufgrund von Chinas heutigem Einfluss gar nicht mehr trauen. Und das ist auch gut so.

ABIDAR
2019-04-09, 23:04:38
So ein Theater wegen ein paar Sticks.

Die Hornbach-Werbung ist richtig geil :D auch wenn dabei ein paar Loser Kammerflimmern bekommen.

Andi_669
2019-04-10, 10:34:56
Dass eine Meldung an den Bauern rausgeht?
Du warst jetzt nicht echt so einfältig und hast geglaubt, dass ich akustische Rauchmelder meine, oder? Hier auch für dich::facepalm:
Was stellst du dir eigentlich vor ?
du kannst davon ausgehen das 90% der Schweine verbrannt sind als die Feuerwehr schon da war, wo willst du mit den Schweinen auf die schnelle hin ? was sollen die machen ? 1000 kälteempfindliche Ferkel einfach auf die nächste nicht abgesperrte Wiese jagen damit sie dann da erfrieren ?
oder dann irgendwo auf die Straßen laufen damit noch Menschen gefährdet werden ?

:facepalm:noch mal für dich weil du so einfältig bist u. denkst die Feuerwehr/Bauer haben irgend eine Möglichkeit die Schweine auf die schnelle aus dem Stall zu hohlen

Disconnected
2019-04-10, 11:05:58
Hat die kommende Jugend endlich mal wieder eine neue Spießergeneration gegen die sie rebellieren kann. Ich seh die schon mit Provokationen antreten, bei denen die SJWs im Dreieck springen und gegen den verkommenen Nachwuchs keifen.
https://abload.de/img/cy2ymk4vqaajjrr6fjuf.jpg

Poekel
2019-04-10, 11:40:53
Also benötigen wir doch Migration aus verarmten und Bürgerkriegsländern, damit die "starken Männer", die was durchgemacht haben, dafür sorgen, dass es weiterhin eine rosige Zukunft gibt?

joe kongo
2019-04-10, 11:52:05
Also benötigen wir doch Migration aus verarmten und Bürgerkriegsländern, damit die "starken Männer", die was durchgemacht haben, dafür sorgen, dass es weiterhin eine rosige Zukunft gibt?

Ein Mod unter Leos Führung macht sicher einen passenden Thread im Powi auf.

Knobina
2019-04-10, 12:31:14
https://abload.de/img/cy2ymk4vqaajjrr6fjuf.jpg
MEN!? WHAT ABOUT STRONG WOMEN!?!?!??????
https://i.imgur.com/eL4DxSF.gif

dechosen
2019-04-10, 13:46:07
Was stellst du dir eigentlich vor ?
du kannst davon ausgehen das 90% der Schweine verbrannt sind als die Feuerwehr schon da war, wo willst du mit den Schweinen auf die schnelle hin ? was sollen die machen ? 1000 kälteempfindliche Ferkel einfach auf die nächste nicht abgesperrte Wiese jagen damit sie dann da erfrieren ?
oder dann irgendwo auf die Straßen laufen damit noch Menschen gefährdet werden ?

:facepalm:noch mal für dich weil du so einfältig bist u. denkst die Feuerwehr/Bauer haben irgend eine Möglichkeit die Schweine auf die schnelle aus dem Stall zu hohlen

Die Frage ist halt, ob die Butze den Brandschutzbedingungen entsprochen hat.
Normalerweise hat ja so eine geschlossene Anlage eine Einzel- oder Zentralabsaugung. Im Brandfall kann dann wenigstens der ganze Rauch da abgezogen werden. Wenn das dann noch mit einer Brandmeldeanlage gekoppelt ist, sollte im Brandfall rasch gehandelt werden können.

Problem jedoch bei Schweinen ist, dass die ihre Buchten nur sehr ungern verlassen. Bei so einer Hektik können sich die Tiere des weiteren auch ziemlich bedroht fühlen und die Retter aggressiv angehen (beißen, stoßen).

Joe
2019-04-10, 13:54:34
MEN!? WHAT ABOUT STRONG WOMEN!?!?!??????
https://i.imgur.com/eL4DxSF.gif

THATS MA'AM TO YOU!

alxe
2019-04-10, 15:30:49
-gelöscht-
ups sorry falschen thread erwischt.

downforze
2019-04-10, 16:09:13
Was stellst du dir eigentlich vor ?
du kannst davon ausgehen das 90% der Schweine verbrannt sind als die Feuerwehr schon da war, wo willst du mit den Schweinen auf die schnelle hin ? was sollen die machen ? 1000 kälteempfindliche Ferkel einfach auf die nächste nicht abgesperrte Wiese jagen damit sie dann da erfrieren ?
oder dann irgendwo auf die Straßen laufen damit noch Menschen gefährdet werden ?

.. *blabla*
Du hast eine echt merkwürdige Realitätswahrnehmung. Mehr will ich dazu besser nicht schreiben.
Ich war ein paar Jahre in der freiwilligen Feuerwehr und da hast absolut keine Ahnung, wie ein Löschangriff abläuft. Da werden verschiedene Szenarien trainiert, auch mit Ställen.

MikePayne
2019-04-12, 14:58:57
TÜV hält BER-Terminplan für stark gefährdet (https://www.tagesspiegel.de/berlin/hauptstadtflughafen-tuev-haelt-ber-terminplan-fuer-stark-gefaehrdet/24210992.html)
Laut dem 61-Seiten-Bericht des TÜV gab es im März allein bei den Kabeln für die Sicherheitsbeleuchtung und die Sicherheitsstromversorgung, die nach der geplatzten BER-Eröffnung 2012 ausgetauscht und erneuert wurden, noch 11519 Mängel. Das sind fast viermal so viele wie von den Verantwortlichen kommuniziert. „Das Abstellen dieser Mängel ist nach unserer Einschätzung mit einem möglicherweise hohen personellen Aufwand, aber auch einer Vielzahl von Rückbauten verbunden“, heißt es wörtlich.

joe kongo
2019-04-12, 15:36:57
"weak men create hard times" :freak:

Simon Moon
2019-04-12, 15:57:16
TÜV hält BER-Terminplan für stark gefährdet (https://www.tagesspiegel.de/berlin/hauptstadtflughafen-tuev-haelt-ber-terminplan-fuer-stark-gefaehrdet/24210992.html)


Man sollte bei BER ein Moratorium einreichen und einfach mal 1 Jahr lang schauen, was nun Sache ist. Dann mal durchkalkulieren, ob es nicht günstiger ist, das ganze Ding abzureissen und von vorne zu beginnen. Was es wahrscheinlich wäre. Denn so wie das wirkt, entstehen da bei jedem Versuch etwas zu reparieren nur weitere Fehler. Wird aber natürlich nicht passieren. Wenn der Flughafen 2030 eröffnet wird, bin ich positiv überrascht.

looking glass
2019-04-12, 17:23:06
Da ist jetzt von so vielen so viel Zeug verbaut und geändert worden, das Abriss und Neubau eigentlich die einzig sinnige Option wäre, aber da scheissen sie sich erst recht ein bei, weil das dann das Totalversagen komplettieren und in Stein meisseln würde.

Knobina
2019-04-12, 21:42:51
Wenns bei den Mädels nicht klappt, fang doch bei der Samenbank an:
Niederlande
Früherer Samenbank-Chef ist Vater von mindestens 49 Kindern
Der verstorbene Direktor einer niederländischen Kinderwunschklinik hat sein Sperma verwendet, statt das des Wunsch-Spenders: Nun wurde bekannt, dass er auf diese Weise mindestens 49 Kinder gezeugt hat.
NSDAP Online (https://www.spiegel.de/panorama/niederlande-frueherer-samenbank-chef-ist-vater-von-mindestens-49-kindern-a-1262703.html#ref=rss)

Rooter
2019-04-12, 22:03:49
https://www.hna.de/welt/wetter-in-deutschland-experte-sicher-bald-folgt-temperaturexplosion-zr-12071133.html

Experte!! :uclap:
(Wir hatten auch schon 30°C im April...)

MfG
Rooter

Opprobrium
2019-04-12, 23:05:15
https://www.hna.de/welt/wetter-in-deutschland-experte-sicher-bald-folgt-temperaturexplosion-zr-12071133.html

Experte!! :uclap:
(Wir hatten auch schon 30°C im April...)

MfG
Rooter

Wechselhaftes Wetter im April? Und zum Sommer hin steigende Temporäre? Unmöglich ;)

joe kongo
2019-04-13, 00:00:21
Wenns bei den Mädels nicht klappt, fang doch bei der Samenbank an:

NSDAP Online (https://www.spiegel.de/panorama/niederlande-frueherer-samenbank-chef-ist-vater-von-mindestens-49-kindern-a-1262703.html#ref=rss)

die einzige Bank die noch Zinsen drauflegt :D

Monger
2019-04-13, 13:46:45
Komiker stirbt auf der Bühne

https://www.spiegel.de/panorama/grossbritannien-britischer-komiker-ian-cognito-stirbt-waehrend-auftritt-a-1262729.html

Surrogat
2019-04-14, 09:17:13
Wenns bei den Mädels nicht klappt, fang doch bei der Samenbank an:

NSDAP Online (https://www.spiegel.de/panorama/niederlande-frueherer-samenbank-chef-ist-vater-von-mindestens-49-kindern-a-1262703.html#ref=rss)

zumindest hat der Mann sich quasi unsterblich gemacht, auf "normalem" Wege 50 und wahrscheinlich noch weit mehr Nachkommen in die Welt zu setzen, dürfte etwas schwierig sein
Da wird jeder Kuckuck neidisch :D

Lokadamus
2019-04-14, 19:20:37
Ganz schön teuer so ein Berater. Wenn ich es richtig verstehe, haben sie für den Ausbau des Internets nachher ca. 1,2Mio. € bezahlt, was von den großen Anbietern mit ca. 4,6Mio. € berechnet worden wäre. Gut, dafür wurden keine Straßen aufgerissen.

https://www.focus.de/digital/halsbach-in-oberbayern-schlechtes-internet-dorf-nimmt-ausbau-selbst-in-die-hand-und-spart-massig-kosten_id_10591453.html
... rund 900.000 Euro vom Freistaat, etwa 220.000 Euro musste der Ort selbst hinblättern. Fördergelder des Bundes braucht Halsbach nicht. Dabei sah es finanziell erst schlecht aus: Mindestens 4,6 Millionen Euro hätte der Ausbau nach den Offerten großer Anbieter ...

Monger
2019-04-14, 20:03:28
Ganz schön teuer so ein Berater.
Welcher Berater?
Aber mal ehrlich: wenn der OB es schafft, sein gesamtes Dorf auf einen Deal zu einigen, dann Respekt. Das ist mit Geld kaum aufzuwiegen.

Der_Korken
2019-04-14, 21:32:07
https://www.focus.de/digital/halsbach-in-oberbayern-schlechtes-internet-dorf-nimmt-ausbau-selbst-in-die-hand-und-spart-massig-kosten_id_10591453.html
... rund 900.000 Euro vom Freistaat, etwa 220.000 Euro musste der Ort selbst hinblättern. Fördergelder des Bundes braucht Halsbach nicht. Dabei sah es finanziell erst schlecht aus: Mindestens 4,6 Millionen Euro hätte der Ausbau nach den Offerten großer Anbieter ...

Hm, ein Meter tief nur ins Feld reingefräst. Da kann das Kabel aber schnell wieder draußen sein, wenn die Landwirte da ein paar Mal mit ihren Treckern drübergepflügt haben. Aber ansonsten: Gute Idee, warum nicht?

anorakker
2019-04-14, 21:52:49
Satz des Tages:
Die Behauptung, dass wir mit der freiwilligen Service-Maßnahme etwas 'verbergen' wollen, ist unzutreffend :freak::freak::freak:

Daimler at its best ;D

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/daimler-abgasskandal-101.html

joe kongo
2019-04-14, 22:00:49
Schland: Gullideckeln an Brücke aufgehängt, Höhe Fahrerkabine
https://de.sputniknews.com/panorama/20190414324691175-nrw-angriff-gullydeckel-zug/

cartman5214
2019-04-15, 19:57:43
Notre Dame brennt lichterloh 😰

Birdman
2019-04-15, 20:05:06
Notre Dame brennt lichterloh 😰
Die Franzosen wählen einen neuen Papst

dechosen
2019-04-15, 20:08:10
oh mon dieu :eek:

cartman5214
2019-04-15, 20:09:01
Die Franzosen wählen einen neuen Papst

Sorry, bin bei Franzosenwitzen normal ganz vorne dabei. Hier sitz ich nur fassungslos vorm TV

EvilOlive
2019-04-15, 20:10:20
https://abload.de/img/lelhijjk.png

;D

dechosen
2019-04-15, 20:10:51
Bei CSNBC gibts einen Live Stream.

M4xw0lf
2019-04-15, 20:11:38
:frown:

sun-man
2019-04-15, 20:35:00
Schreckliche Bilder. Was da vernichtet wird ist bzw war so wichtig

Kartenlehrling
2019-04-15, 20:35:33
Da wird nichts übrigbleiben, das erinnert einen an den Rathausbrand zu Weihnachten Straubing,
600 Jahre alte Rathaus in 30 min abgebrand die Feuerwehr könnte nur zuschauen.

Bauarbeiter waren wohl schuld an dem Brand.

https://pbs.twimg.com/media/D4Nq3CiXsAETANs.jpg
https://pbs.twimg.com/media/D4Nugr6W4AM75yl.jpg

Lyka
2019-04-15, 20:38:12
wenn die Kirche niedergebrannt sein wird, wird man vermutlich (nur geraten) irgendein hässliches Kirchengebäude hinsetzen oder schlimmer :usad: Ach Mensch :(

Rooter
2019-04-15, 20:41:22
Der schmale, hohe Mittelturm ist eingebrochen.

Es kamen wohl keine Menschen zu schaden, die Bauarbeiter waren da schon nach Hause.

Ich glaube, wenn sich heraus stellt, dass da die Gelbwesten dahinter stehen, geht's rund in FR. ;(

Bei CSNBC gibts einen Live Stream.Auf N24 auch (n-tv ist kacke).

MfG
Rooter

Opprobrium
2019-04-15, 20:41:28
wenn die Kirche niedergebrannt sein wird, wird man vermutlich (nur geraten) irgendein hässliches Kirchengebäude hinsetzen oder schlimmer :usad: Ach Mensch :(

Ach was, das wird wieder aufgebaut. Siehe Frauenkirche (Notre Dame) in Dresden

sun-man
2019-04-15, 20:43:49
....Europäische Ausschreibung und dann das billigste vom billigen.....würde mich nicht wundern wenn die Kirche diesen Fehler auch macht. Ätzend.

Wiederaufbau ist ja schön. Nur ist es eben dann keine 600 Jahre mehr alt

cartman5214
2019-04-15, 20:43:50
Brandstiftung wäre Wahnsinn. Von der Tat aber wahrscheinlich auch von der politischen Wirkung.

Lyka
2019-04-15, 20:45:05
....Europäische Ausschreibung und dann das billigste vom billigen.....würde mich nicht wundern wenn die Kirche diesen Fehler auch macht. Ätzend.

Wiederaufbau ist ja schön. Nur ist es eben dann keine 600 Jahre mehr alt

Eben :/ man stelle sich vor, jemand würde die Pyramiden versehentlich einreißen und dann ein paar hundert Steinblöcke hinstapeln :/

EvilOlive
2019-04-15, 20:45:33
Die beiden großen Türme werden bald auch in Flammen aufgehen. : /

sun-man
2019-04-15, 20:47:47
Da sind massive Restaurationsarbeiten. Gas, Schweißen oder nur ne Kippe. Bei uns hat der Zaun in 2019 gebrannt weil wohl jemand ne Kippe übern Zaun geschnippt hat - oder in eine Ecke mit trockenem Zeug. Auf Twitter kommen die Nazibirnen schon wieder mit "dann muss in Euro was passieren" und so gequirlter Kacke.

Menace
2019-04-15, 20:47:50
Ach was, das wird wieder aufgebaut. Siehe Frauenkirche (Notre Dame) in Dresden

Viel Interieur ist unwiederbringlich verloren. :frown:

Lyka
2019-04-15, 20:49:14
Ich glaube nicht an Brandstiftung. Hanlon's Razor: Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist

ABIDAR
2019-04-15, 20:49:16
Ich hoffe da ist noch was zu retten. Unfassbar, dass bei dermassen wichtigem Kulturgut, so geschlampt wird. Idioten!

Echt traurig

Filp
2019-04-15, 20:51:09
Auf Twitter kommen die Nazibirnen schon wieder mit "dann muss in Euro was passieren" und so gequirlter Kacke.
Wundert mich, dass hier noch nichts kam...

Opprobrium
2019-04-15, 20:51:42
Das wird definitiv ausgeschlachtet bis zum geht nicht mehr, Schuldige gesucht Verantwortung hin und her geschoben, als Ablenkungsmanöver für unliebsame Gesetze genutzt etc.

Letztendlich ist es aber "nur" ein Gebäude, das kann man wieder aufbauen, und solange niemand verbrennt kann man von Glück reden.