PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt Ihr? - Teil 7


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 [34] 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62

Hamster
2017-09-22, 21:27:45
DAS ist dein Argument? Wow.

Eisenoxid
2017-09-22, 21:43:11
D.h. Handhelds und sowas wie ein iPod Touch wären noch ok? :uponder: :upara:
Fahrer dürfen solche Geräte künftig nur noch benutzen, wenn sie diese dafür nicht in der Hand halten müssen
Das heißt ich kann beliebig mit dem Handy rumspielen, wenn ichs in der Halterung habe? Kann ja wohl nicht sein...

BUG
2017-09-22, 22:01:46
Fakt ist: die Autobahn ist die sicherste Straße, völlig egal ob geschwindigkeitsbeschränkt oder nicht.
Warum weiter reglementieren?
WgFbPdXkdi0

Edit: https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-dokus/tabu-tempolimit-100.html

Gruß
BUG

Plutos
2017-09-22, 22:10:54
Todesraser lassen sich ungefähr so sehr von Tempolimits beeindrucken wie Todesschützen von Waffengesetzen. :rolleyes:

just4FunTA
2017-09-22, 23:01:57
http://youtu.be/WgFbPdXkdi0

Edit: https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-dokus/tabu-tempolimit-100.html

Gruß
BUG

boah also wenn ich sowas schon sehe, allein die ersten 3 Minuten sagen schon alles über diese Dokumentation. Mit dem Camper auf der Linken Spur zu fahren und was davon zu faseln man hält sich ja an das Gesetz und würde ja schon "zügig" fahren ist ja grausam.

Am besten mit 120kmh auf ner 3 spurigen ganz nach links wechseln und dort auf sein Recht auf die Linke Spur beharren. Erinnert mich an das Arschloch das den Biker abgeschoßen hat weil der ihn im überholverbot überholen wollte.

LreWfR_p__M

Manchen Leuten gehört einfach mal in die Fresse geschlagen für ihre Einstellung 120kmh sind für mich schnell genug also ist es für alle schnell genug.. Wer sagt dem reichen 100 bis 120 kmh der soll doch bitte auf der rechten Spur bleiben und fertig.

Lawmachine79
2017-09-22, 23:50:16
Ah, die Auto Lobby.
Guck' mal der Threadtitel. Das ist ein Thread von Leuten die Autos mögen für Leute, die Autos mögen.

Mach' doch einen Heulthread im Powi auf. Jaja, blabla, Du sagst hier Deine freie Meinung (mache ich jetzt auch mal), blabla. Aber Du bist hier einfach nur lästig. Wie eine Hämorrhoide. Wobei, noch nicht, Du musst Dich erst noch hocharbeiten von etwas, was definitiv eine Beleidigung wäre (Hämorrhoide sehe ich schon als "Metapher", also, verdien' es Dir!) Niemand mag so whinende Loser. Wie kann man sowas gerne sein? Nimm' Dir doch Deinen 95er Seat Marbella und kühl' Dich bei einer 80km/h-Fahrt auf der Autobahn ab. Das machen Teufelskerle wie Du, wenn sie zu doll am zuckerfreien Gingerale (ohne Kohlensäure) genippt haben und den veganen Zoo besucht haben.

Ich gebe Dir noch einen Tipp für etwas, was genau Dein Ding zu sein scheint:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/forumdisplay.php?f=147
Geh' hierein und erzähl den Leuten, wie scheiße VR ist.

Geh' dann hierhin und erzähl' den Leuten, dass NV Müll ist, Kinderarbeit macht etc.:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/forumdisplay.php?f=42

Und dann geh' hierhin, und erzähl das nochmal für ATI:
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/forumdisplay.php?f=41

Bottom line: ok, Du hasst Autos, Du hasst Menschen, die Freude am Fahren oder einen Vorsprung durch Technik haben - Get over it! Menschen wie Du sind der Grund, warum es die AfD gibt und warum Donald Trump gewählt wurde.
:D

http://youtu.be/Jh3d_Qo3jTI

MfG
Rooter
Hier, noch ein kleines Geschenk für Dich. Da können sich Gutmenschen nochmal so richtig einpissen. Der Papa gehört erschossen nicht wahr ;)!?

http://youtu.be/WgFbPdXkdi0

Edit: https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-dokus/tabu-tempolimit-100.html

Gruß
BUG
Cool. Mit der Argumenationslinie kann man das Asylrecht kippen. Denn Gewährung von Asyl war kausal für Todesfälle. Genau wie fehlende Geschwindigkeitslimits. Überhaupt gehört alles verboten, was kausal für Todesfälle sein kann.

In dieser Doku wird übrigens betont und nicht bestritten, dass die Autobahnen die sichersten Straßen sind, auf denen es die wenigsten Verkehrstoten gibt (im Vergleich zu Landstraßen).

135i
2017-09-23, 00:02:26
Es sind aber trotzdem unterschiedliche Fahrzeugklassen. Wenn Du ein kleines, wendiges Sportcoupe willst, ist der 2er da aus meiner Sicht zu groß. Der ist einfach woanders angeordnet im Produktportfolio. Denkt man Deinen Gedanken weiter, ist der M5 Touring die bessere Alternative zum 2er Coupe. "Mehr Platzangebot im Kofferraum und auf den Rücksitzen". Was nicht heisst, dass das 2er Coupe kein absolut geiles Auto ist. Kann ich mich kaum dran satt sehen. Ein Auto gewordener Athlet.

Die ähnlichere Fahrzeugklasse hatte ich hier angegeben:

Porsche, da brauchts auch kein Allrad, da kein Frontkratzer.

Was das Platzangebot betrifft, so spielt das 2er/1er Coupe in einer wesentlich höheren Liga, als der TTCoupe .
Ich bezog mich auf diesen Kommentar:

Das 2er Coupe ist zumindest noch das vergleichbarste Modell zum TT von Seiten BMW.
.

Lawmachine79
2017-09-23, 00:57:43
Die ähnlichere Fahrzeugklasse hatte ich hier angegeben:


Was das Platzangebot betrifft, so spielt das 2er/1er Coupe in einer wesentlich höheren Liga, als der TTCoupe .
Ich bezog mich auf diesen Kommentar:
Ah, ok. Da hast Du natürlich Recht. "Höher" würde ich die Klasse dennoch nicht einstufen, ein dreisitziger McLaren F1 hat auch ein geringes Platzangebot im Vergleich zum 1er/2er ;). Klar, der ist auch wieder eine andere Klasse als der TT RS. Aber der TT RS hat schon deutlich bessere Fahrleistungen als die "unechten" Ms (!er, 2er; ein "echter" M braucht m.E. einen "S"-Motor), so beschissen Audis in letzter Zeit auch geworden sind. In der Klasse hat BMW aber eben zur Zeit keinen passenden Konkurrenten (das Segment wird seit dem E86 nicht mehr bedient).

Eidolon
2017-09-23, 06:57:12
Guck' mal der Threadtitel. Das ist ein Thread von Leuten die Autos mögen für Leute, die Autos mögen.


Und deshalb muss man gegen Tempolimits sein, laber nicht so einen bullshit.

Mosher
2017-09-23, 07:24:53
Welcher Sicherheitsgewinn? Populistische Aussagen sind noch lange keine Argumente.

Lies dich hier mal ein:

https://www.adac.de/_mmm/pdf/rv_tempolimit_flyer_0813_30472.pdf

Oder auch hier:

https://www.ace.de/fileadmin/user_uploads/Der_Club/Presse-Archiv/Grafiken/ACE-Studie_Geschwindigkeitsmanagement__2007_.pdf

Fakt ist: die Autobahn ist die sicherste Straße, völlig egal ob geschwindigkeitsbeschränkt oder nicht.
Warum weiter reglementieren?
Die meisten Menschen machen es sich gerne leicht:

Langsam = sicher(er), schnell = gefährlich(er).

Während es rein physikalisch betrachtet zunächst mal wenig dagegen einzuwenden gibt, wird die Argumentation schon deutlich schwieriger, wenn man den Vorgang "Autofahren" in seiner Gesamtheit betrachtet und nicht nur ideale, sich reibungsfrei vorwärts bewegende Kugeln im Vakuum.

Da die meisten Menschen keinen Bock haben, sich näher mit irgendwas zu beschäftigen, punktet man am ehesten mit solchen dem Anschein nach korrekten Pauschalaussagen wie schnell=gefährlich.

Ich denke, niemand, auch kein Vertreter der "Schnellfahrer", würde behaupten, dass schnell zu fahren pauschal sicherer ist.

Aus Sicht der Befürworter eines Tempolimits steht es argumentativ also schon 2:0. Denen braucht man nicht mit Argumenten und Fakten kommen.
Dass zu einem UnfallHergang 1000 andere Fakten als die blanke Geschwindigkeit gehören, will niemand hören, der sich auf die 2:0 vorne liegende Seite stellt. Stichwort: Weg des geringsten Widerstands. Für langsam=sicher gibt es auf den ersten oberflächlichen Blick mehr Argumente.

grobi
2017-09-23, 08:03:50
Ich bin auch gegen ein generelles Tempolimit. Es ist wichtiger sich der Verkehrslage anzupassen. Das gilt für besonders schnelle Fahrer sowie für langsamere. Ich selbst fahre maximal wenn es die Verkehrslage zu lässt 180km/h auf der Autobahn und natürlich soweit es geht auf der rechten Spur und nicht wie sehr viele in der mitte oder links auf einer dreispurigen Autobahn. Die Leute die immer auf der mittleren Spur fahren sind für mich der größte graus.

mfg grobi

Unyu
2017-09-23, 08:14:18
Wer es im Kleinwagen und viel Verkehr wagt mit 130 bei erlaubten 120 kurz links zum Überholen zu fahren, wird angehupt. Nicht weil man irgend Jemanden ausgebremst hat, sondern einfach weil man den Überholvorgang abbrechen soll, damit Herr Superschlau mit seinem SUV vorbei kann und den Nächsten vor sich hat. Der Nächste wird nicht angehupt, weil ein paar Fahrzeugklassen über dem Kleinwagen.

Ergo bringt ein Tempolimit in so einer Situation rein gar nichts. Strafen gekoppelt ans Einkommen oder den Fahrzeugwert würden helfen.

sun-man
2017-09-23, 08:54:12
Die Leute die immer auf der mittleren Spur fahren sind für mich der größte graus.
Rechts vorbei, Stinkefinger ins Fenster halten.
Derartiges ist hier (A5/Frankfurt) im Grunde Standard. Ich komme oft rechts viel schneller vorwärts als die Links. Und wenn einer meckert fahr ich so oder so in Zeppelinheim ab :D

Eidolon
2017-09-23, 09:01:44
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=68880

Die Reportage war es im übrigen. Aber die Reaktion zeigen das Problem. ^^

#44
2017-09-23, 09:43:04
Strafen gekoppelt ans Einkommen oder den Fahrzeugwert würden helfen.
Ich bin auch der Meinung, dass Tagessätze besser wären. Scheint halt nur bei einer Ordnungswidrigkeit nicht so einfach zu sein.

Marodeur
2017-09-23, 11:45:13
Nicht die Geschwindigkeiten sind das Problem sondern das viele nicht fähig sind ihr Verhalten der Geschwindigkeit auch anzupassen. Weil man hat ja alles unter Kontrolle, das mit dem Abstand wird eh überbewertet... Auffahrunfälle? Passieren nur alten Säcken die keine Reflexe mehr haben... Etc.

Lawmachine79
2017-09-23, 12:03:15
Wer es im Kleinwagen und viel Verkehr wagt mit 130 bei erlaubten 120 kurz links zum Überholen zu fahren, wird angehupt. Nicht weil man irgend Jemanden ausgebremst hat, sondern einfach weil man den Überholvorgang abbrechen soll, damit Herr Superschlau mit seinem SUV vorbei kann und den Nächsten vor sich hat. Der Nächste wird nicht angehupt, weil ein paar Fahrzeugklassen über dem Kleinwagen.

Ergo bringt ein Tempolimit in so einer Situation rein gar nichts. Strafen gekoppelt ans Einkommen oder den Fahrzeugwert würden helfen.
Oh, rieche ich da Sozialneid? Die bösen Reichen rasen immer? Ohne diese Leute würde die ganze Infrastruktur noch mehr zusammenbrechen. Also, sei mal etwas dankbar, dass die Leute, die Du bepöbelst den Laden noch am Kacken halten.

Ich bin auch gegen ein generelles Tempolimit. Es ist wichtiger sich der Verkehrslage anzupassen. Das gilt für besonders schnelle Fahrer sowie für langsamere. Ich selbst fahre maximal wenn es die Verkehrslage zu lässt 180km/h auf der Autobahn und natürlich soweit es geht auf der rechten Spur und nicht wie sehr viele in der mitte oder links auf einer dreispurigen Autobahn. Die Leute die immer auf der mittleren Spur fahren sind für mich der größte graus.

mfg grobi
Joar, sehe ich auch so. Ich habe kein Problem mit einem Tempolimit, wenn es noch nicht so voll ist, dass man zwar schnell fahren kann, aber so voll, das hohe Geschwindigkeitsdifferenzen ein Problem wären. Ich persönlich habe einmal pro Woche meine 250km/h-Fahrt, A52 Essen-Kettwig - Kreuz Düsseldorf Nord (durchs Kreuz Breitscheid gleite ich dann mit 180). Das mache ich Samstag abends, es ist kaum jemand auf der Autobahn. Wer mir das verbieten will, dem geht es nicht um Sicherheit sondern um Ideologie.

Unyu
2017-09-23, 12:48:06
Oh, rieche ich da Sozialneid? Die bösen Reichen rasen immer? Ohne diese Leute würde die ganze Infrastruktur noch mehr zusammenbrechen. Also, sei mal etwas dankbar, dass die Leute, die Du bepöbelst den Laden noch am Kacken halten.
Das Gehalt hat nicht unbedingt etwas mit dem Fahrzeugwert zu tun. Viele setzen offenbar auch auf das Modell Leasing, um sich als Arbeitssklave die Zukunft zu verbauen. In der Schweiz funktioniert das Wunderbar, der SUV gibt dem Kleinwagen auch (oft sogar) den Vortritt. Anders wäre der Verkehr auch schon lange zusammengebrochen, wenn man so egoistisch (und dumm) wie in Süddeutschland, speziell Raum Stuttgart) fahren würde. Die Hauptsttrassen sind einfach selbst auf dem Dorf voll. Sobald man die Grenze passiert ändert sich das Fahrverhalten drastisch. Es gibt wesentlich mehr Blitzer, völlig unerklärliche Geschwindigkeitslimits, (ala 100 nach 70 nach 100 auf 200m gerader Strecke) und eine völlig egoistische Stauprovozierende Fahrweise.

Nein, vielmehr geht es um den Respekt. Ich kann mit dem Kleinwagen Kilometer hinter dem SUV herfahren. Kein Problem, der macht ja Windschatten. Aber wehe ich bin 100m mal vor ihm. Es liegt also nicht an der Geschwindigkeit. Ich meinte explizit die Situation volle Bahn (auch links vorne!) und Geschwindigkeitslimit.

Eidolon
2017-09-23, 13:34:38
Nicht die Geschwindigkeiten sind das Problem sondern das viele nicht fähig sind ihr Verhalten der Geschwindigkeit auch anzupassen. Weil man hat ja alles unter Kontrolle, das mit dem Abstand wird eh überbewertet... Auffahrunfälle? Passieren nur alten Säcken die keine Reflexe mehr haben... Etc.

Dem könnte ich mich anschließen. Aus dem Posting liest sich auch Verständnis woran es wirklich liegen könnte.

Aus den meisten anderen liest sich nur Überheblichkeit und Selbstüberschätzung.

just4FunTA
2017-09-23, 14:10:14
Dem könnte ich mich anschließen. Aus dem Posting liest sich auch Verständnis woran es wirklich liegen könnte.

Aus den meisten anderen liest sich nur Überheblichkeit und Selbstüberschätzung.

es ist halt extrem heuchlerisch was von Sicherheit zu labern und ein allgemeines Tempolimit einzufordern wenn man selbst dermaßen auf die sichere Fahrweise scheisst wie es die meisten Befürwörter der Maxgeschwindigkeit tun.

Wenn es einem wirklich um die Sicherheit gehen würde dann könnte man doch einfach auf der rechten Spur bleiben und es gäbe keine Probleme. Aber nein wenn das vorrausfahrende Auto auch nur 10kmh langsamer fährt als man selbst dann muss man den natürlich unbedingt sofort überholen und schert auf gedeih und verderb nach links aus egal ob da gerade ein Auto kommt oder nicht schließlich kann der schon bremsen wenn er auch nur 130kmh fährt und wenn er schneller gefahren ist heult man rum warum man den so schnell fahren muss.

Absolut erbärmlich so eine Einstellung, warum ist es ok das man selbst für andere irgendwelche Maxgeschwindigkeiten vorschreiben darf aber man kommt nicht auf die Idee selber halt die 10kmh langsamer zu fahren und einfach auf der rechten Spur hinter dem Vordermann zu bleiben. Und dann auch wirklich nur zu überholen wenn keine Autos von hinten kommen, würden sich die max geschwindigkeitslimitverfechter daran halten gäbe es doch überhaupt kein Problem das andere auf der Linken Spur 200 kmh fahren. Die Probleme entstehen ja nur durch den großen Geschwindigkeitsunterschied, jeder mit nem funken Verstand und einem Führerschein weiß doch das die Leute auf der linken Spur auch mal 200kmh fahren und es dumm ist so jemanden mit 120kmh vors Auto zu fahren und darauf zu bestehen das man ja im recht ist und der hintermann halt schnell genug bremsen muss.

Kamikaze
2017-09-23, 14:28:47
ich bin im sommer aus beruflichen gründen mehrmals in der woche zwichen erfurt und ludwigsburg gependelt.

spätestens nach würzburg und durch ganz thüringen durch war die autobahn perfekt ausgebaut, es hatte immer sehr wenig verkehr und keine vmax begrenzung. dort konnte man entspannt den tempomat bei 200kmh lassen und das meist für 5-10 minuten ohne jegliche unterbrechung.

warum bedarf es auf solcher strecken eines tempolimits? wenn ich mir vorstelle, ich müsste dort mit 120kmh bei einer so leeren autobahn hoch tuckern, das wär ein absoluter graus... :freak:

Hamster
2017-09-23, 15:16:16
ich bin im sommer aus beruflichen gründen mehrmals in der woche zwichen erfurt und ludwigsburg gependelt.

spätestens nach würzburg und durch ganz thüringen durch war die autobahn perfekt ausgebaut, es hatte immer sehr wenig verkehr und keine vmax begrenzung. dort konnte man entspannt den tempomat bei 200kmh lassen und das meist für 5-10 minuten ohne jegliche unterbrechung.

warum bedarf es auf solcher strecken eines tempolimits? wenn ich mir vorstelle, ich müsste dort mit 120kmh bei einer so leeren autobahn hoch tuckern, das wär ein absoluter graus... :freak:

Na wechen der Sicherheit! Denk doch mal an die Schwachen und an die Sicherheit!
Wir wollen doch alle mehr Sicherheit oder? Überwältigend, da sachste nix mehr.

Döner-Ente
2017-09-23, 15:23:28
Bzgl. der "Mittelspurfahrer" gibt es aber auch die andere Variante...der agressive Spurwechsler :eek:.
Gemeint sind Leute, die sich selbst dann sklavisch an das Rechtsfahrgebot halten, wenn ein paar hundert Meter weiter schon wieder ein LKW auf der rechten Spur ist.
Dennoch fahren manche Leute dann noch hektisch nach rechts, nur um dann nach ein paar hundert Metern ebenso hektisch wieder auf die mittlere Spur zu ziehen und dann das selbe Spielchen von vorne.
Mag rechtlich korrekt sein, aber ob unnötige Spurwechsel der Verkehrssicherheit dienen ?
Und nein, ich bin kein Mittelspur-Kriecher, aber wenn sich schon abzeichnet, dass ich gleich weder rausmüsste, zieh ich nicht für ein paar hundert Meter nach rechts.

Hamster
2017-09-23, 15:26:22
Bzgl. der "Mittelspurfahrer" gibt es aber auch die andere Variante...der agressive Spurwechsler :eek:.
Gemeint sind Leute, die sich selbst dann sklavisch an das Rechtsfahrgebot halten, wenn ein paar hundert Meter weiter schon wieder ein LKW auf der rechten Spur ist.
Dennoch fahren manche Leute dann noch hektisch nach rechts, nur um dann nach ein paar hundert Metern ebenso hektisch wieder auf die mittlere Spur zu ziehen und dann das selbe Spielchen von vorne.
Mag rechtlich korrekt sein, aber ob unnötige Spurwechsel der Verkehrssicherheit dienen ?
Und nein, ich bin kein Mittelspur-Kriecher, aber wenn sich schon abzeichnet, dass ich gleich weder rausmüsste, zieh ich nicht für ein paar hundert Meter nach rechts.

Wenn sonst keiner auf der AB hinter dir ist, geht das i.O. mMn.
Aber warum den Hintermann behindern oder ihn zu einem Fahrbahnwechselmanöver nötigen nur weil man selbst zu blöd ist?
Wenn möglich fahre ich nämlich auch in diesen Situationen rechts.

Kundschafter
2017-09-25, 08:56:22
Strafen gekoppelt ans Einkommen oder den Fahrzeugwert würden helfen.

Habs mal verbessert. Dann kann ich mit meiner 19 Jahre alten Kiste also V/Max 228 fahren und zahle nur....sagen wir...10 Euro ? :D

Nehm ich.

Lawmachine79
2017-09-25, 10:50:37
Habs mal verbessert. Dann kann ich mit meiner 19 Jahre alten Kiste also V/Max 228 fahren und zahle nur....sagen wir...10 Euro ? :D

Nehm ich.
Welcher 19 Jahre alte V8 hat denn eine VMax von 228?

Kundschafter
2017-09-25, 10:52:31
Hab ich was überlesen ? Asche über mein Haupt.
Hab ich was übertrieben ? Das Alter ist Schuld. :D

Ich hab doch nur 'n alten V6. Und da steht: 228 im Schein. :tongue:

Lawmachine79
2017-09-25, 10:55:02
Hab ich was überlesen ? Asche über mein Haupt.
Hab ich was übertrieben ? Das Alter ist Schuld. :D

Ich hab doch nur 'n alten V6. Und da steht: 228 im Schein. :tongue:
Weil V8-Abfangjäger als Ort unter Deinem Benutzerbild steht ;).

V6 und 228 VMax würden dann zum (ersten) A8 2.8 passen ;).

Argo Zero
2017-09-25, 10:58:10
Könnte doch auch ein Nissan Maxima sein. Der fährt auch irgendwas im Bereich von 200-220 km/h wenn ich mich recht erinnere. :D

Kundschafter
2017-09-25, 11:01:16
Sorry...das ist meinem Lieblingsfilm geschuldet: MadMax...der letzte der V8 Abfangjäger. :tongue:
Wollte ich immer als Repli-Car.
600 PS bis in die Räder...frisst Nitro mit 2 oben liegenden Nockenwellen....

Nicht ganz:
Ford Cougar V6, 170 PS..echte 228, auch Mondeo im Jogginganzug genannt...hahaha

derpinguin
2017-09-25, 11:02:04
Weil V8-Abfangjäger als Ort unter Deinem Benutzerbild steht ;).

V6 und 228 VMax würden dann zum (ersten) A8 2.8 passen ;).
Er hat einen Ford ;)

Kundschafter
2017-09-25, 11:06:36
Alte Petze ! :tongue:

Aber du bist...ZU SPÄT !!!

derpinguin
2017-09-25, 11:10:46
Alte Petze ! :tongue:

Aber du bist...ZU SPÄT !!!
Nö, du hast den Spoiler reineditiert, da stand mein Post schon :tongue:

Kundschafter
2017-09-25, 11:14:29
Na gut, hast gewonnen....mit NEF's lege ich mich nicht an. Vielleicht brauche ich dich nochmal.

derpinguin
2017-09-25, 11:22:19
Na gut, hast gewonnen....mit NEF's lege ich mich nicht an. Vielleicht brauche ich dich nochmal.
Die fliegen auch ähnlich tief...;D

sun-man
2017-09-25, 11:41:20
Hmmmm. BMW E39 - ab Bj 95 mit dem 540i. Da steht 250 im Schein. Bei 228 wärs wohl wiedermal irgendwas kaputt :D

Lawmachine79
2017-09-25, 13:41:25
Hmmmm. BMW E39 - ab Bj 95 mit dem 540i. Da steht 250 im Schein. Bei 228 wärs wohl wiedermal irgendwas kaputt :D
Hatte erst an einen 530i E34 gedacht. Der wäre aber zu alt und den taxiere ich mal so auf 235km/h.

Edit: sind 227km/h :D.
https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_E34

John Williams
2017-09-27, 18:23:25
Endlich sind meine Felge da.
https://abload.de/img/dsc_00509mj6q.jpg

https://abload.de/img/sketch-1506590627490jiujp.png

https://abload.de/img/sketch-1506590754307c7uw7.png

Audi Rotor in 9x19

Haarmann
2017-10-02, 08:06:55
https://de.sputniknews.com/panorama/20171001317674831-lada-kalina-cabrio/

Da würd ich glatt zum Neuwagenkäufer... farblich dürfte man den aber durchaus noch anpassen ;).

Mr.Miyagi
2017-10-02, 08:38:10
@JW: https://media.giphy.com/media/eov5Ny7benYeA/giphy.gif

sun-man
2017-10-02, 08:51:03
Jajajaja, unter 10.000€....und dann sowas
Laut einem Vertreter des Projekts wird das Auto aufgrund seiner „extrem geringen Masse“ mit solchen Fahrzeugen wie Maserati und Lotus in der entsprechenden Klasse konkurrieren können.

800kg feinstes Russenblech mit Putinlegierung

Gouvernator
2017-10-02, 09:11:22
Neue Lada Vesta SW Cross sieht doch passabel aus. Wird in D aber noch nicht angeboten. Auch wenn deren farblicher Trend gewiss nur eine Richtung kennt...
https://abload.de/img/img_4531_1212_d_850f2sdr.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4531_1212_d_850f2sdr.jpg)


https://abload.de/img/dvswb.jpg (http://abload.de/image.php?img=dvswb.jpg)

drdope
2017-10-02, 09:21:34
Jajajaja, unter 10.000€....und dann sowas


800kg feinstes Russenblech mit Putinlegierung

Klingt erst mal interessant, obwohl ich den anvisierten Preis ohne grössere Kompromisse auch nicht vorstellen kann.

Ich bin weder Ausstattungs- noch Sicherheitsfetischist.

Mir reichen Heckantrieb, Handschaltung, zwei Sitze, ein schnell zu öffnendes/schließendes, dichtes Verdeck; Licht, Blinker, Hupe, eine ordentliche Heizung und eine rudimentäre, passive Sicherheit vollkommen aus.
Das ganze gern' in wartungsarm, langlebig und (Selbst-)wartungsfreundlich.
Ein (doppel-) DIN-Radioschacht und Platz für Standard-Lautsprecher fänd' ich schon richtig cool.

10k€ wären ca. 55% des Preises, der aktuell für einen top gepflegten MX-5 NA (der meine obigen "Checkboxen antickt") und dabei mind. 20 Jahre alt ist aufgerufen wird.

sun-man
2017-10-02, 09:44:33
endet mit dem gleichen Müllmotoren, ähnlich Dacia.

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/lada-kalina-nfr-mehr-als-200-kmh-1032093.html

OK, der kleinste Lotus hat auch "nur" 134PS. Mit welchem Maserati sie sich messen wollen steht halt nicht dabei. Jedoch liegen zwischen 134 (Lotus) und >400 beim Maserati ja doch ein paar Nuancen. Aber wer weiß, vielleicht packen sie ja noch nen alten Wolga V8 aus und tunen den?

just4FunTA
2017-10-02, 10:04:53
https://de.sputniknews.com/panorama/20171001317674831-lada-kalina-cabrio/

Da würd ich glatt zum Neuwagenkäufer... farblich dürfte man den aber durchaus noch anpassen ;).

10.000€
800kg

Und dann vergleichbar mit maserati und lotus? Wenn das stimmen sollte wird das die komplette Konkurrenz in Grund und Boden stampfen. Also ich kaufe es ihnen nicht ab. ;)

beats
2017-10-02, 12:12:02
Aktuellen Mini Clubman Cooper S gefahren, für nicht gut befunden. Mädchenauto.

Haarmann
2017-10-02, 12:48:02
sun-man

Als die Elise rauskam lachten auch viele über die "gigantischen" 120 PS...

Mit zB 2t Leer ist ein Maserati eben mehr Wuchtbrumme, denn Rennpferd.

beats

Clubman??

Bist Ray Charles??

Sowas fährt eher die Shoppingwütige Ehefrau ;).

just4FunTA

Abwarten, was da kommt. Das die Karre bei uns dann eher 15000€ kostet, weil das ist ja wohl ein Produktionspreis und kein VP, ist anzunehmen.

Aber auch mit 134 PS lässt sich mit 800kg Spass haben. Und Motoren haben ja meisst auch noch Luft nach Oben...

Wenn wirklich 70% der Teile aus dem Billigeimer kommen und nochmals 15% ohnehin gleich weggelassen werden - kann klappen. Auch beim Elise ist das Weniger eben mehr.

drdope

Ich gehe von einem Produktionspreis aus - wird dann eher in 15k VP münden - Märchensteuer will auch gelöhnt sein.
Aber auch das wäre durchaus als preisgünstig zu bezeichnen imo.

sun-man
2017-10-02, 12:57:00
Ich wollte damit gar nicht über die Elise lachen. Ganz im Gegenteil. Ich halte den Laden aber nicht für fähig genug den Anspruch "Lotus bis Maserati" umzusetzen.

Haarmann
2017-10-02, 13:36:36
Ich wollte damit gar nicht über die Elise lachen. Ganz im Gegenteil. Ich halte den Laden aber nicht für fähig genug den Anspruch "Lotus bis Maserati" umzusetzen.

Sicher nicht einfach im Falle von Lotus - aber ich denke das da Unten im Link wird klappen ;).

https://de.wikipedia.org/wiki/Maserati_Biturbo-Baureihe

Das Fahrwerk ist imo der Knackpunkt.

John Williams
2017-10-02, 13:39:44
@JW: https://media.giphy.com/media/eov5Ny7benYeA/giphy.gif

Dann zeig mal deinen Haufen Scheisse.

Mr.Miyagi
2017-10-02, 14:23:39
Ist zwar bissl OT aber auch dieser Neigung kann nachgekommen werden:
https://i5.walmartimages.com/asr/11584390-c6c4-4d8c-92d2-55ea84587b7c_1.d3498f4a1bd948c9074489ab7846926d.jpeg?odnHeight=450&odnWidth=450&odnBg=FFFFFF

Ging um die Felgen... Die hat doch jeder dran. Datt jeht doch nich!!!

Marodeur
2017-10-02, 14:47:13
Der neue Chevrolet/Lada Niva sollte ja einen 1.8er Peugeot Motor mit 135 PS bekommen. Vielleicht bauens ja den ein? Der Niva solls wohl jetzt 2018 mal zu den Händlern schaffen.

BUG
2017-10-02, 15:13:09
Dann zeig mal deinen Haufen Scheisse PersonenKraftWagen.Klick (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=10865738&highlight=Auto#post10865738)

Gruß
BUG

John Williams
2017-10-02, 15:51:54
Ist zwar bissl OT aber auch dieser Neigung kann nachgekommen werden:
https://i5.walmartimages.com/asr/11584390-c6c4-4d8c-92d2-55ea84587b7c_1.d3498f4a1bd948c9074489ab7846926d.jpeg?odnHeight=450&odnWidth=450&odnBg=FFFFFF

Ging um die Felgen... Die hat doch jeder dran. Datt jeht doch nich!!!

Ich find die schön, mir Latte ob die jeder hat.

just4FunTA
2017-10-02, 16:57:14
Ich find die schön, mir Latte ob die jeder hat.

jepp sehen schön aus die Felgen.


just4FunTA

Abwarten, was da kommt. Das die Karre bei uns dann eher 15000€ kostet, weil das ist ja wohl ein Produktionspreis und kein VP, ist anzunehmen.

Aber auch mit 134 PS lässt sich mit 800kg Spass haben. Und Motoren haben ja meisst auch noch Luft nach Oben...

Wenn wirklich 70% der Teile aus dem Billigeimer kommen und nochmals 15% ohnehin gleich weggelassen werden - kann klappen. Auch beim Elise ist das Weniger eben mehr.


habe mich von den Marken Lotus und Maserati blenden lassen, garnicht daran gedacht das Lotus auch 130ps Autos baut. Wenn ich Lotus und Maserati höre denke ich eher an folgende Autos. ;)

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/34/Maserati_Gran_Turismo_V8.jpg

Argo Zero
2017-10-02, 17:22:54
Maserati und Lotus sind ungefähr 1000kg voneinander entfernt :D

Karümel
2017-10-02, 17:26:16
Immer noch die Klapperkiste :freak:
(Beispielbild)
http://www.kfz-kleinanzeigen.com/export/57325544.jpg

mit kaputter Klimaanlage, Motor läuft nicht richtig wenn dieser noch kalt ist und irgendwas knackt im Bereich vorne Links öfters mal.

Falls ein paar andere Hersteller (außer FIAT) die Dieseleintauschprämie auch für Benziner gegeben hätten hätte ich evtl. schon ein anderes Auto.

Aber so wird die Renault gefahren bis es nicht mehr geht. :tongue:

F5.Nuh
2017-10-03, 17:09:04
Ich find die schön, mir Latte ob die jeder hat.

Also ich finde die passen zu diesem Auto wie die Faust aufs Auge :D oder Arsch auf Eimer

Haarmann
2017-10-03, 19:17:55
Was spricht gegen einen Boxster 2.5 für paar €?

Geht nicht ab wie Satan, aber ist für 5k zu haben.

sun-man
2017-10-04, 11:48:18
Was noch nervigeres als die "Ich bin schnell und brauche Nebelscheinwerfer damit Du das siehst" Autos bei Nässe?

Ein W211 oder so bei dem das Licht auf der Fahrerseite alle 4-8 Sekunden aus geht und nach 2-5 Sekunden wieder an geht. Bei Nacht/Dunkelheit und hinter Dir. Grässlich und nervtötend.

Lethargica
2017-10-05, 22:56:47
Der Passat will einfach nicht sterben...

etwas Spachtel und für 70€ Investitionen haben mal wieder für frischen TÜV gereicht.
Und das, obwohl ich irgendwie über ein Jahr vergessen hatte nach dem Öl zu schauen (ein guter Liter musste schon rein, bis ich am Ölpeilstab wieder etwas erkennen konnte :uup:

https://abload.de/thumb/img_20170603_171815cusxv.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20170603_171815cusxv.jpg)

Eidolon
2017-10-06, 08:16:05
Hm, der neue Wrangler wird beim 4 Zylinder 368 PS haben, wird damit wohl zweitstärkster 4 Zylinder nach einem Mercedes AMG.

http://www.jlwranglerforums.com/2-0l-turbo-jljlu-wrangler-will-have-368-hp/

Das ist mal eine Ansage.

Niall
2017-10-06, 12:02:36
Der Passat will einfach nicht sterben...

etwas Spachtel und für 70€ Investitionen haben mal wieder für frischen TÜV gereicht.
Und das, obwohl ich irgendwie über ein Jahr vergessen hatte nach dem Öl zu schauen (ein guter Liter musste schon rein, bis ich am Ölpeilstab wieder etwas erkennen konnte :uup:

https://abload.de/thumb/img_20170603_171815cusxv.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20170603_171815cusxv.jpg)

Topp. :D

Wegen des Öls würde ich mir echt keine Sorgen machen, ein Liter in einem Jahr ist – gut, je nach Laufleistung in eben jenem – normal bis extrem wenig. :D

Zergra
2017-10-06, 12:07:15
Sicher das der Ölstand so niedrig war ? Wäre dann nicht mal die Anzeige angegangen ? :D

Kundschafter
2017-10-06, 12:23:43
Sicher das der Ölstand so niedrig war ? Wäre dann nicht mal die Anzeige angegangen ? :D

Aus eigener (schmerzhafter) Erfahrung :biggrin: : Nein.
Die geht nicht anhand der Ölmenge an...sondern wenn, dann aufgrund des (fehlenden) Öldrucks.
Zu wenig Öl heißt daher nicht...zuwenig Druck = Lampe bleibt aus.

Zergra
2017-10-06, 12:30:20
Okay, dann kommt das wohl aufs Auto an. Habe das jetzt schon öfter erlebt und das passt ziemlich gut. Mittlerweile hat mein Auto den Stab ja gar nicht mehr, steht ja alles im MMI. Also auch die Füllhöhe. Keine Ahnung inwiefern das Stimmt, aber der sinkt auf dauer immer Leicht ab, bis ich etwas auffülle.

Kundschafter
2017-10-06, 12:35:48
Stimmt, bei neuen Autos hast du auch Ölstandsanzeigen, was natürlich sehr positiv ist (hätte ich auch gern bei meiner Fahrweise).

Wie hoch ist denn dein "Verbrauch" ? Eventuell mal die Viskosität wechseln, wenn es zu extrem ist. 1 Liter auf 1000 km soll ja meist noch "normal" sein, obwohl ich das anders sehe.

Argo Zero
2017-10-06, 12:42:16
Sicher das der Ölstand so niedrig war ? Wäre dann nicht mal die Anzeige angegangen ? :D

Wenn die Öllampe anspringt kann es schon zu spät sein, weil der Öldruck im Keller ist :(

Niall
2017-10-06, 12:48:37
1 Liter auf 1000 km soll ja meist noch "normal" sein, obwohl ich das anders sehe.

Sehe ich auch anders: Ginge man von einem »normalen« Wechselintervall von sagen wir 15'000 km aus, käme dies bei einem beispielhaften Motor mit 5l Motoröl innerhalb dieses Intervalls drei Ölwechsel ohne Filter gleich. … also quasi. :freak:

Mein S1 verbraucht auf 10'000 km vielleicht 0,2l - 0,3l. Das ist in meinen Augen für einen modernen Motor völlig in Ordnung und im Rahmen. Fahre 5W-30 und habe Inspektions- und Ölwechselintervall auf max. 12 Monate/ max. 15'000 km stellen lassen.

Kundschafter
2017-10-06, 12:57:19
Wenn die Öllampe anspringt kann es schon zu spät sein, weil der Öldruck im Keller ist :(

Stimmt auffallend genau :) daher auch oben...schmerzhafte Erfahrung.
Mein erstes Auto, alter Ford Taunus Coupe, 1979 für 2000 DM gekauft.
Auf der AB geht irgendwann mal die (damals) gelbe Öldrucklampe an, ich null Plan was das "soll", paar Kilometer weiter...BADABUMMMM...2 Zylinder mit Totalschaden.
Zu nächsten Tankstelle gerettet....es wurden ~4 Liter nachgefüllt ;D. Bin sogar noch nach Hause gekommen.

Und wenn wir schon dabei sind....mein Ford Probe V6 hat zum Schluss 1 Liter auf 200 Kilometer verbraucht. War besonders lustig...weil im Urlaub.

Marodeur
2017-10-06, 13:11:46
Also ich bin heute in der Arbeit mal den Leaf gefahren. Denke wenn mein 15 Jahre alter Fusion den Geist aufgibt wird das mein neuer (gebrauchter) Zweitwagen. Nähert sich der 10k€ Grenze und ich kann den halt auch sinnvoll nutzen (nur Kurzstrecken, PV Anlage).

Fährt sich super, auch von Lenkung, etc. her. Und solche Sitze hätt ich auch gern mal in meinen anderen Autos. Die 109 PS reichen um den Großteil der Benziner im Rückspiegel zu halten weil ich halt nicht schalten muss und er zieht halt gut weg. Kommt echt gut. Schön die Gegensätze dann daheim. E Auto und Motorrad mit Brülltüte. Passt. :D

Zergra
2017-10-06, 13:40:22
Ich habe mach 10tkm mal 300ml nachgefüllt. Der Ölstand ist von Mittel auf einen Balken über Min. gefallen. Ich habe aber auch nur bis Mittel aufgefüllt.

sun-man
2017-10-06, 14:25:06
Die 109 PS reichen um den Großteil der Benziner im Rückspiegel zu halten weil ich halt nicht schalten muss und er zieht halt gut weg.
Ja...bei VMax von 144 ist das natürlich besonderes wichtig. Wenn die Karre 140 fährt musst wohl nach 80km "tanken" :D....und das so lange das der Benziner, den Du an der Ampel hast stehen lassen, Dich auch im zweiten Gang noch überholt während Du tankst.


Öl.
Nix...Nullkommanix braucht der Bus. Wundert mich, ist aber soweit OK. wechsel alle 15-20.000 bei McOil 5W40 49,90€ (6,5l)

Argo Zero
2017-10-06, 14:30:45
Ich habe mach 10tkm mal 300ml nachgefüllt. Der Ölstand ist von Mittel auf einen Balken über Min. gefallen. Ich habe aber auch nur bis Mittel aufgefüllt.

Würde den Ölstand immer kurz vor Max halten.

Marodeur
2017-10-06, 14:34:07
Ja...bei VMax von 144 ist das natürlich besonderes wichtig. Wenn die Karre 140 fährt musst wohl nach 80km "tanken" :D....und das so lange das der Benziner, den Du an der Ampel hast stehen lassen, Dich auch im zweiten Gang noch überholt während Du tankst.

Der überholt mich nicht weil ich dann schon längst daheim bin. :rolleyes:

Den Einsatzzweck hab ich ja geschrieben, nur Kurzstrecke. 15 km in die Arbeit, 5km einkaufen... Für Langstrecke gibts den Focus Kombi. 140 fahr ich da vielleicht mal mit dem Motorrad wenn mir wieder 4 Benziner im Weg stehen die nicht überholen können weil da auch keine 150 PS reichen. ^^

Werd mit dem PKW dann gar keine Zeit mehr an der Tankstelle verschwenden, wünsch dir dort viel Spaß. ;)

sun-man
2017-10-06, 14:44:18
Meine Tankstellen sind in der Regel leer....ich hab nur Spaß wenn ich, wie heute, fürs Volltanken 19€ zahle :D

Monkey
2017-10-06, 14:55:56
Meine Tankstellen sind in der Regel leer....ich hab nur Spaß wenn ich, wie heute, fürs Volltanken 19€ zahle :D

Hach ja, LPG war schon cool...wenn man so beim Tanken nochmal ne Stunde lang durch die Gegend gucken kann während man den verkackten Knopf drückt :D

Marodeur
2017-10-06, 15:04:16
Na denn. ;)

Kann nur diese dauergenörgel ob der Reichweite bei den E Autos nicht ab. So lang man den nicht fahren MUSS versteh ich das halt nicht. Und für mein Einsatzgebiet ist sowas halt perfekt, da ist mir die geringe Reichweite des Leaf (1) schnurz. ;)

War ja auch am überlegen ob nochmal den Fusion der letzten Baujahre oder vielleicht mal wieder Allrad... Spaßmobil hab ich eh schon abgeschrieben, derzeit kein Geld dafür oder für 18 Liter auf 100 km. ;)

Das letzte mal das ich über 300 km mit dem Auto gefahren bin war letztes Jahr zu Pfingsten in den Urlaub ins Sauerland. Waren so 450 km mit 2 Pausen für die Kinder. Derweil hätt ich auch laden können. Wär nix für Leaf 1 aber beim künftigen 2er sollts passen. Der Rest maximal 110 km zur Schwiegermutter. Der Urlaub dieses Jahr nicht einmal 200 km. Wenn man was schlecht findet kann man immer was zum meckern finden ich kanns blos nimmer hören. Wenn man Pendler ist und es passt nicht ok, dann kauft man halt was anderes. Aber immer dieses genöle wegen einer Fahrt im Jahr und bei vielen ist es nicht öfter der Fall... ;)

Argo Zero
2017-10-06, 15:16:48
Neidisch. Fahre teilweise 600km am Tag. Pausen mache ich aber keine, will ja ankommen und heutige Autos sind so komfortabel, dass es kaum müde macht.
Ein Elektromobil mit Heckantrieb könnte ich mir schon vorstellen zum Spaß haben :D Sollte allerdings maximal 1,2 Tonnen schwer sein.

Zergra
2017-10-06, 15:33:56
Würde den Ölstand immer kurz vor Max halten.

Ist aber bei der Elektrischen Anzeige nervig aufzufüllen, da du das Auto erst einen Zeit fahren musst damit die auch den aktuellen Stand ausgibt. Da ich das regelmäßig überprüfe, passt das schon.


Kein Öl Verbrauch ist nicht umbedingt gut, kann auch darauf hin deuten das du Diesel im Öl hast. Kommt aber auch auf die Fahrweise an, bei 250 nimmt der Motor sich gerne mal ein bisschen Öl.

Da ich den Öl Wechsel alle 30tkm mache, okay bei 45tkm im Jahr macht das auch Sinn, sonst nervt das einfach zu oft.

/dev/NULL
2017-10-06, 16:23:50
Neidisch. Fahre teilweise 600km am Tag. Pausen mache ich aber keine, will ja ankommen und heutige Autos sind so komfortabel, dass es kaum müde macht.
Ein Elektromobil mit Heckantrieb könnte ich mir schon vorstellen zum Spaß haben :D Sollte allerdings maximal 1,2 Tonnen schwer sein.
Was ist das für nen job, wo man 600km/Tag fährt? Beim heutigen Verkehr ist man ja selten mit mehr als 100km/h im schnitt unterwegs. D.h. 6h fahren, was bleibt da zum arbeiten? Lieferfahrer/Kurier/Vertreter?

Ich hätte wenig Lust tagein tagaus nur in der Kiste zu hocken, auch wenn ich schon mal 500km zum Kunden fahre...

funkflix
2017-10-06, 17:55:13
Hallo zusammen,

werde zeitnah meinen Skoda Geschäftswagen abgeben müssen und keinen Ersatz bekommen. Habe unterm Strich ca. 320€ Netto gelöhnt, natürlich mit Versicherung, Reifen und so weiter, also ein rund um sorglos Paket, ohne Sprit.

Ich hab mich jetzt mal aufgrund einer Beilage der aktuellen AMS mal ein wenig zu Leasing umgeschaut, da in der Beilage ein für mich recht attraktives Angebot für eine Giulia für 319€ zzgl. MwSt ohne Leasingsonderzahlung war. Laufzeit 48 Monate und 40000km, natürlich nur für gewerbliche Kunden.

Wenn ich mir das Ganze als Privatkunde ansehe, komme ich auf 289€ inkl. MwSt plus eine Leasingssonderzahlung von 8300€, ergo ein Betrag von 462€ monatlich..

Da ich mich bis dato nie mit dem Thema auseinandergesetzt habe, kann mir evtl. jemand sagen, wo dieser enorme Preisunterschied herkommt? Generell scheinen ja die Angebote für das Gewerbe wesentlich attraktiver zu sein.

Kann man bei Händlern bei solchen Leasingangeboten auch individuelle Sachen aushandeln, bzw. haben die dort einen gewissen Spielraum, um dem Kunden entgegen zu kommen, oder sind so Sachen generell in Stein gemeiselt?

Oid
2017-10-06, 18:14:30
Ich würde einfach grundsätzlich davon abraten als Privatperson ein Kfz zu leasen.

funkflix
2017-10-06, 18:32:02
Was sind die Beweggründe?

Haarmann
2017-10-06, 18:54:51
Was sind die Beweggründe?

Er kann rechnen...

Geh mal zum Händler und frag bei der Karre nach nem "Barpreis" - dann rechne. Es wird Dir ein Licht aufgehen.

sun-man
2017-10-06, 19:01:33
Glaub es kommt immer etwas drauf an ob Kilometer oder Restwertleasing. Letzteres ist IMHO brandgefährlich, ersteres halbwegs save.

Wenn ich mir das Ganze als Privatkunde ansehe, komme ich auf 289€ inkl. MwSt plus eine Leasingssonderzahlung von 8300€, ergo ein Betrag von 462€ monatlich..

+Vollkasko und einzuhaltende Wartungen

Oid
2017-10-06, 19:09:39
Was sind die Beweggründe?
Zunächst mal, weil man einfach eine Zahlungsverpflichtung eingeht. Ein Leasing-Vertrag wird ja nicht ohne Grund meist bei der Schufa erfasst. Dann ist es natürlich sowieso deutlich teurer, als ein Barkauf. Vollkasko versichern muss man meistens auch noch. Dann noch die ganzen potenziellen Scherereien nach Vertragsende usw.

Und das alles nur, weil man unbedingt ein Auto fahren möchte, das man sich bar nicht leisten kann.

Philipus II
2017-10-06, 19:15:02
Hin und wieder gibt es auch Leasing-Schnäppchen, bei denen hochgerechnet selbst ein Leasing über 10 Jahre deutlich günstiger als ein Kauf wäre. Von der Regel "Leasing lohnt privat nicht" gibt es Ausnahmen.

alice.dj
2017-10-06, 19:17:12
Was man nicht bar kaufen kann (ausser Immobilien), kann man sich nicht leisten. Ende.

sun-man
2017-10-06, 19:39:06
Was man nicht bar kaufen kann (ausser Immobilien), kann man sich nicht leisten. Ende.
Was natürlich genauso Quatsch ist, jetzt noch mehr als früher. Wer z.B. 40.000€ in einen Neuwagen steckt weil er die Kohle liegen hat verbrennt mehr als er mit dem Geld gewinnen würde wenn er es anlegt (den Gap von Neuwagen zum Jahreswagen). Teilfinanzierung ist doch OK....

siegemaster
2017-10-06, 19:41:25
Wenn man keine Ahnung hat... geht man zum Händler und least ein Auto.
Dann kann man sich natürlich auch nicht beschweren, wenn man zu viel bezahlt.
Das ist so als wenn man beim Grafikkartenkauf zum nächsten Media Markt läuft, oder einen Handyvertrag im örtlichen Telekomshop abschließt.

Privatleasing muss nicht teuer sein, wenn man nach den richtigen Angeboten schaut.

Oid
2017-10-06, 19:43:03
Hin und wieder gibt es auch Leasing-Schnäppchen, bei denen hochgerechnet selbst ein Leasing über 10 Jahre deutlich günstiger als ein Kauf wäre. Von der Regel "Leasing lohnt privat nicht" gibt es Ausnahmen.
Das "Leasing-Schnäppchen", das irgendwie jeder am Start zu haben scheint?

Was man nicht bar kaufen kann (ausser Immobilien), kann man sich nicht leisten. Ende.
So ist es.

funkflix
2017-10-06, 20:16:05
Irgendwie komisch wie schnell das wieder in die Richtung "kann man sich nicht leisten" geht.. Wenn man ein gutes geregeltes und sicheres Einkommen hat, heist das noch lange nicht, dass man 40 - 60k Euro auf der hohen Kante hat.. Aber egal, wollte eine derartige Disskussion nicht beginnen, war nur ein ganz normale Frage.

Vielen Dank für die konstruktiven Antworten.

Timolol
2017-10-06, 20:23:11
Wasn heut wieder mit Fluffle los? Läuft gut. Auf einmal kurzes gerotze. Dann wieder weg. dann bei abrufen von Last ein herumgerotze, gar ein nicht vorhandensein der Zündung. Als ich dachte es geht nicht mehr hatter wieder angezogen, gezündet. Wasn grad los ei^^
Abwesenheit von Zündung oder Kraftstoff?! :freak: . Jedenfalls wars dann wieder weg als wär nix gewesen. Schlechte Luft hier im Tal oder? ;D
Hat sich dann bedankt mit einem herausgesprungenen Kupplungsseil. :confused:
Und meine Granitplatte hatter auch zerbrochen. Glaub Fluffle gehts heut net gut :(

funkflix
2017-10-07, 00:09:56
Um nich mehr Offtopic zu gehen, hier paar Pics von meinen "Autos":

http://abload.de/img/imgp8850qjiuv.jpg
http://abload.de/img/angel_dunkels1kzm.jpg
http://abload.de/img/2012-01-22_14-19-55_47wzmm.jpg

http://abload.de/img/imgp0110qdzpj.jpg
http://abload.de/img/imgp0111aala2.jpg
https://abload.de/img/imgp01079pbry.jpg

Und in den ganz guten Zeiten:
https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjdh7OCg93WAhWI2xoKHaNnCu8QjRwIBw&url=https%3A%2F%2Fwww.planet3dnow.de%2Fvbulletin%2Farchive%2Findex.php%2Ft-363603.html&psig=AOvVaw0WqwcfuDoHnImXnzcygDx4&ust=1507414562107993
https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjW0tSqg93WAhXE0hoKHeUQDlEQjRwIBw&url=http%3A%2F%2Fwww.forum-3dcenter.org%2Fvbulletin%2Farchive%2Findex.php%2Ft-570961-p-6.html&psig=AOvVaw0WqwcfuDoHnImXnzcygDx4&ust=1507414562107993

Plutos
2017-10-07, 00:33:14
Zunächst mal, weil man einfach eine Zahlungsverpflichtung eingeht. Ein Leasing-Vertrag wird ja nicht ohne Grund meist bei der Schufa erfasst. Dann ist es natürlich sowieso deutlich teurer, als ein Barkauf. Vollkasko versichern muss man meistens auch noch. Dann noch die ganzen potenziellen Scherereien nach Vertragsende usw.

Und das alles nur, weil man unbedingt ein Auto fahren möchte, das man sich bar nicht leisten kann.
:facepalm:
Was man nicht bar kaufen kann (ausser Immobilien), kann man sich nicht leisten. Ende.
Warum sollten ausgerechnet Immobilien ausgenommen sein? :facepalm:

Timolol
2017-10-07, 04:33:49
Lol. Ne immobile kostet halt schnell mal das 10-100 fache von nem Auto. Klar könnte man sein halbes Leben Barvermögen ansparen während man Miete in ner ungeliebten Bude zahlt, oder sich gleich Eigentum finanzieren...

Also irgendwie sollte man vlt. Schon bissle differenzieren.
Sehe das genauso wie Alice.

Ich komm mit dem Gedanken einfach net klar nen teuren Blechhaufen durch die Gegend zu fahren für den man zick Jahre Lebenszeit investieren muss.
Wenn die Moneten net so die Rolle spielen dann würd ichs mir auch überlegen. Wüsste aber so gar net für welches Automobil ich wirklich brennen würde.
Mehr Zeit um mir was zurecht zu tüdeln wär mir da lieber.

Habe es noch nie so richtig verstanden wie man einem Auto als Statussymbol soviel Energie widmen kann. Zumal es den wenigsten effektiv auf Dauer etwas gibt, außer sich finanziell zu knebeln und sich selbst Freiheit zu rauben.

#44
2017-10-07, 05:13:33
Warum sollten ausgerechnet Immobilien ausgenommen sein? :facepalm:
Ohne auf die übrige Diskussion eingehen zu wollen: Die sind idr. nicht konstruktiv auf eine Lebensdauer von 15 (+-5) Jahren ausgelegt.

sun-man
2017-10-07, 07:18:15
Ich komm mit dem Gedanken einfach net klar nen teuren Blechhaufen durch die Gegend zu fahren für den man zick Jahre Lebenszeit investieren muss.
Wenn die Moneten net so die Rolle spielen dann würd ichs mir auch überlegen. Wüsste aber so gar net für welches Automobil ich wirklich brennen würde.
Mehr Zeit um mir was zurecht zu tüdeln wär mir da lieber.
Es gibt Neuwagen für 10.000€ die einige sich bar nicht leisten können. Dinge passieren im Leben die einem alles oder vieles nehmen und dann hab ich halt keine 7000€ für nen Gebrauchten. Ist ja auch JANZ JANZ schlimm das man dann finanziert. Pauschal alles über einen Kamm zu scheeren ist die übliche dumme Überheblichkeit. Ach ja, Immo....110qm, 500.000€, gebraucht mit 210qm Grundstück. Frag mal was dümmer ist, 500.000€ für einen Hasenstall oder 20.000€ finanziert für ein Auto.

Haarmann
2017-10-07, 08:14:40
sun-man

Finanzieren und Leasen sind zwei Paar Schuhe...

Es ging um Leasing

Argo Zero
2017-10-07, 08:54:57
Privatleasing muss nicht teuer sein, wenn man nach den richtigen Angeboten schaut.

Richtig. Wenn der Zinssatz zudem niedrig ist und man zusätzlich einen Jahreswagen(Wertverlust im 1. Jahr ist groß) least, sind die Konditionen sogar sehr gut.
Es ist halt oftmals die deutsche Mentalität, Angst oder einfach nur Unwissenheit, die zu Vorurteilen führen.

sun-man
2017-10-07, 08:57:31
Oben wird übers FINANZIEREN gemeckert.

alice.dj
2017-10-07, 09:00:14
Irgendwie komisch wie schnell das wieder in die Richtung "kann man sich nicht leisten" geht.. Wenn man ein gutes geregeltes und sicheres Einkommen hat, heist das noch lange nicht, dass man 40 - 60k Euro auf der hohen Kante hat.. Aber egal, wollte eine derartige Disskussion nicht beginnen, war nur ein ganz normale Frage.

Vielen Dank für die konstruktiven Antworten.

Mit einem geregelten Einkommen als Angestellter kann man sich nicht leisten /braucht man auch kein Auto für 40-60k euro.

Octavia Kombi mit allen gut ausgestattet liegt neu bei 22k, Mazda 7 Sitzer (gibt's nicht mehr neu) auch etwa so. Reicht für die normale Familie.

Für was das ausser dem Ego das 3 fache mehr Bezahlen? Und dann auch noch leasen, weil doch zu teuer?

sun-man
2017-10-07, 09:35:17
Interessant wie man versucht anderen zu erklären was sie sich anzuschaffen haben. Ich hab gerade nochmal nachgesehen, steht Deutschland dran. Wusste nicht das wir Mitglieder aus Nordkorea haben. "Du darfst nur 90PS fahren weil Du sonst soof bist...und wehe Du stehst auf MEINER Autobahn mit 130 links"

Haarmann
2017-10-07, 09:48:21
Oben wird übers FINANZIEREN gemeckert.

Ich interpretier seine Worte anders - aber das weiss nur der Urheber genau.

Ich rechnete ja schon vor, wie das mit 0.0% Leasing wirklich aussieht... da ist jeder Autokredit günstiger. Ganz besonders, weil ich den "Risikoaufschlag" nicht bei der Versicherung löhnen muss. Und der ist zB für Neulenker heftig.

Einige Versicherungen in der Schweiz lehnen nebenher Leasingkarren bestimmter "Volksgruppen" gleich ab. Allerdings nicht direkt, aber die Verweigerung einer Vollkasko steht denen bekanntlich frei - und davon machens Gebrauch - und wie die Gerichte feststellten - nicht grundlos.

Wie das in der BRD läuft weiss ich nicht - wird aber kaum anders sein.

alice.dj
2017-10-07, 10:54:30
andere sagen dazu:

vorschläge machen, damit der andere erkennt wie doof er ist :wink:

Philipus II
2017-10-07, 12:40:36
Um mal ein Extrem-Beispiel für ein (nicht mehr verfügbares) LEasing-Schnäppchen zu posten: https://www.mydealz.de/deals/privat-und-gewerbeleasing-bmw-2er-active-tourer-leasing-ab-114eur-pro-monat-inkl-lieferung-1054061

Kauft man sich ein vergleichbares Fahrzeug liegt der Wertverlust eines Jahres aller Wahrscheinlichkeit nach höher als Leasingrate plus die anfallenden Gebühren.

Zergra
2017-10-07, 12:44:01
Das Funktioniert aber immer nur so gut, solange du unter den Kilometern bleibst. Keine Kratzer, nichts. Das Teil muss nach dem Jahr immer noch wie neu sein. Sonst wird es echt teuer.

Haarmann
2017-10-07, 13:36:24
Um mal ein Extrem-Beispiel für ein (nicht mehr verfügbares) LEasing-Schnäppchen zu posten: https://www.mydealz.de/deals/privat-und-gewerbeleasing-bmw-2er-active-tourer-leasing-ab-114eur-pro-monat-inkl-lieferung-1054061

Kauft man sich ein vergleichbares Fahrzeug liegt der Wertverlust eines Jahres aller Wahrscheinlichkeit nach höher als Leasingrate plus die anfallenden Gebühren.

Als Neuagen ab 26000€ verfügbar - bei fast angeblichen fast 40000 € LP...

Und dann ists erst noch ein Diesel... Ladenhüter ahoi.

Aber was weit mehr stört ... die km. Die sind etwas "eng" ausgelegt.

Philipus II
2017-10-07, 14:00:41
Gerade Diesel spricht beim konkreten Fahrzeug für Kilometerleasing. Wenn Diesel-Fahrverbote tatsächlich kommen brechen die Gebrauchtwagenpreise heftig ein. Dass man beim Leasing tunlichst die passende Kilometerzahl wählen sollte sollte potentiellen Leasing-Kunden schon bekannt sein. Wirtschaftlich lohnend ist privates Leasing selten, aber wenn das Sonderangebot perfekt passt kann man das schon mal machen.

Hamster
2017-10-07, 15:56:15
Gerade Diesel spricht beim konkreten Fahrzeug für Kilometerleasing. Wenn Diesel-Fahrverbote tatsächlich kommen brechen die Gebrauchtwagenpreise heftig ein. Dass man beim Leasing tunlichst die passende Kilometerzahl wählen sollte sollte potentiellen Leasing-Kunden schon bekannt sein. Wirtschaftlich lohnend ist privates Leasing selten, aber wenn das Sonderangebot perfekt passt kann man das schon mal machen.

Seh ich auch so.

Mr.Ice
2017-10-07, 17:02:07
Meiner mit Winteralufelgen und natürlich auch WR reifen ;)

https://s1.imagebanana.com/file/171007/mDEhmlWN.jpg

Bin immer noch extrem zufrieden :up:

Überlege jetzt noch schwarze Alus für meinen Mokka zu besorgen. Hab da letztens ein rum fahren sehen fand ich nicht schlecht. Aber erstmal muss ich den Kratzer an der Beifahrer Tür beseitigen lassen :mad:

Lawmachine79
2017-10-07, 22:11:26
Um nich mehr Offtopic zu gehen, hier paar Pics von meinen "Autos":

http://abload.de/img/imgp8850qjiuv.jpg
http://abload.de/img/angel_dunkels1kzm.jpg
http://abload.de/img/2012-01-22_14-19-55_47wzmm.jpg

http://abload.de/img/imgp0110qdzpj.jpg
http://abload.de/img/imgp0111aala2.jpg
https://abload.de/img/imgp01079pbry.jpg

Und in den ganz guten Zeiten:
https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjdh7OCg93WAhWI2xoKHaNnCu8QjRwIBw&url=https%3A%2F%2Fwww.planet3dnow.de%2Fvbulletin%2Farchive%2Findex.php%2Ft-363603.html&psig=AOvVaw0WqwcfuDoHnImXnzcygDx4&ust=1507414562107993
https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjW0tSqg93WAhXE0hoKHeUQDlEQjRwIBw&url=http%3A%2F%2Fwww.forum-3dcenter.org%2Fvbulletin%2Farchive%2Findex.php%2Ft-570961-p-6.html&psig=AOvVaw0WqwcfuDoHnImXnzcygDx4&ust=1507414562107993
Schöne Karren! Das Kennzeichen vom Audi sollte aber 2771 sein ;). Hatte ich im A4. Ist in dem 5er auf 540 drin oder nur am Kennzeichen? Hast da echt 2 robuste Klötze, wobei der BMW eine Nummer geiler ist.

funkflix
2017-10-07, 22:22:08
Jo, is tatsächlich ein 4,4l. :)

http://abload.de/img/imgp878859j7d.jpg

Tigershark
2017-10-07, 23:31:51
B10 ftw! :-P

Timolol
2017-10-07, 23:54:08
Es gibt Neuwagen für 10.000€ die einige sich bar nicht leisten können. Dinge passieren im Leben die einem alles oder vieles nehmen und dann hab ich halt keine 7000€ für nen Gebrauchten. Ist ja auch JANZ JANZ schlimm das man dann finanziert. Pauschal alles über einen Kamm zu scheeren ist die übliche dumme Überheblichkeit. Ach ja, Immo....110qm, 500.000€, gebraucht mit 210qm Grundstück. Frag mal was dümmer ist, 500.000€ für einen Hasenstall oder 20.000€ finanziert für ein Auto.


Du interpretiest zu viel in nicht gesagtes...Ich könnte mir beides von dir genanntes nicht sofort leisten. Aber genau dort liegt der Hase im Pfeffer begraben. Der gebrauchtwagenmarkt ist so massiv überschwemmt das man selbst im unteren 4 stelligen bereich sehr gute- gute kleinwagen findet. 7000€ ist völlig ab vom Schuß. Ernsthaft.

Und wo wir gerade dabei sind... Nach deinem dummdödelvergleich... Halte ich beides für geauso Idiotisch. Schenkt sich absolut nix.

Plutos
2017-10-08, 00:18:41
Man kann auch in Economy um die Welt fliegen, um beim Thema "billige Fortbewegung" zu bleiben...Spaß macht das aber auch nicht. :tongue:

RoNsOn Xs
2017-10-08, 00:24:40
9,5 Jahre mit dem ersten, drei bisher mit dem zweiten. Beides im unteren vierstelligen Bereich. Spaß hat beides gemacht.
Andere im selben Alter fahren bereits ihren sechsten oder mehr. Und das obwohl sie nicht mal Spaß am fahren haben. Ökologischer Schwachfug.

Plutos
2017-10-08, 00:27:33
Ökologisch? Ökologisch fährt man am besten gar kein Auto. :frown:

RoNsOn Xs
2017-10-08, 00:31:59
Ökologisch atmet man besser gar keine Luft. Wir können auch gern den kleinsten gemeinsamen Nenner ermitteln. Bleibt Schwachfug.

Timolol
2017-10-08, 00:35:35
Von um die Welt fliegen bis hin zum zu Fuß gehen in einem Augenblick ;D

So Mittel-Oberklasse PKW sind gar nicht meins. Das fühlt sich an wie wenn man aufm Sofa seine Lieblingsserie schaut. Völlig zugedröhnt auf Acid, nur in Reallife mit nem Leistungsstarken Triebwerk.

Will ich nicht. Jedes geklapper gedröhen und Lautstarke gesprotzel erinnert einen daran noch am Leben zu sein.

ChristianTHB
2017-10-08, 01:31:45
Na dann will ich auch Mal :biggrin:

Hab mir heuer nen MiniVAN von Renault zugelegt, genauer gesagt einen Grand Scenic IV in der Bose Edition.

https://auto-motor.at/Auto/Testberichte/Renault-Test/Renault-Grand-Scenic-160-Diesel-Testbericht/Renault-Grand-Scenic-Energy-dCi-160-EDC-Bose-Testbericht-001.jpg?v=1496811601&version=full

Ausschlaggebend waren der massive Stauraum (gut 1900 Liter), unschlagbares P/L-Verhältnis und das, meiner Meinung nach, aggressive Aussehen für so einen Pampersbomber :biggrin:

Plutos
2017-10-08, 02:44:10
das, meiner Meinung nach, aggressive Aussehen für so einen Pampersbomber :biggrin:
Ja, wollte gerade sagen: ich halte an sich echt nix von und achte auch nicht auf Felgen, aber ich hab selten unpassendere an einem Fahrzeug gesehen. :tongue:

Rooter
2017-10-08, 02:50:20
Ja, wollte gerade sagen: ich halte an sich echt nix von und achte auch nicht auf Felgen, aber ich hab selten unpassendere an einem Fahrzeug gesehen. :tongue:
Finde ich gar nicht, für einen Mini-Van sieht der schick aus, inkl. Felgen.

MfG
Rooter

redpanther
2017-10-08, 11:11:10
Jup, finde ich auch, sehr stylish, passt alles zusammen finde ICH.

Blos bei praktisch allen Autos würde ich eine Spurverbreiterung durchführen.
Sieht dann nochmal viel besser aus wenn die Räder bündig mit dem Radlauf stehen.

Viel Spaß mit den Pampers wechseln. Großfamilie? Wenn man 1900l platz für Pampers braucht? ;-)

sun-man
2017-10-08, 11:20:23
Naja, das aggressive Aussehen hat hoffentlich nicht nur 115 Diesel PS. Wäre nicht meins, aber darum gehts ja nicht. Ich vermute aber mal das der noch nichtmal Schiebetüren hat?

ChristianTHB
2017-10-08, 11:43:11
Die hier zu sehenden 20" Felgen sind Serie, kleineres bietet Renault garned an! :biggrin:

Mein Brummi hat 160PS aus nem 1,6L BiTurbo Motor mit Doppelkupplungsgetriebe, der wird auch bei den kleineren Mercedesmodellen verbaut. Ist bei einem Leergewicht von gut 1,8t auch nötig! :tongue:
Aber wie schon richtig vermutet, Schiebetüren gibts da keine...

Familientechnisch sind wir aktuell noch zu zweit, aber mein Bike passt da (endlich) super rein und aktuell unternehme ich dann damit gelegentlich Ausflüge...so zum Üben ;)

Rooter
2017-10-08, 11:47:29
Warum verbauen die einen Bi-Turbo bei nur 1,6l? :confused:

MfG
Rooter

RoNsOn Xs
2017-10-08, 12:10:33
Damit Renault ihren Mechanikern die Arbeitsplätze sichern kann.

Knobina
2017-10-08, 12:34:09
Damit Renault ihren Mechanikern die Arbeitsplätze sichern kann.
:eek::freak:

BTW bald ist Reifenwechselzeit und ich habe immer noch keinen Wagenheber, der lang genug ist um meinen ASX anzuheben.:usad: Und die provisorischen Holzklötzchenkonstruktionen sind mir zu unsafe.

Zergra
2017-10-08, 12:47:54
Bald ? Das sind doch bestimmt noch 2 Monate :)

Argo Zero
2017-10-08, 13:00:18
Wenn der Wagenheber nicht drunter passt, brauchst einen für Formel Fahrzeuge :D

https://www.amazon.de/Rodcraft-8951082026-Wagenheber-RH215/dp/B0047J771U/ref=sr_1_1?s=automotive&ie=UTF8&qid=1507460392&sr=1-1

Knobina
2017-10-08, 13:29:22
Bald ? Das sind doch bestimmt noch 2 Monate :)
Heute auf dem Arbeitsweg die Straße vor lauter Laub nicht mehr sehen können. Also halte ich mich an die indirekt vorgeschriebene O-O Regelung, um im Fall der Fälle versicherungstechnisch auf der richtigen Seite zu stehen.
Wenn der Wagenheber nicht drunter passt, brauchst einen für Formel Fahrzeuge :D

https://www.amazon.de/Rodcraft-8951082026-Wagenheber-RH215/dp/B0047J771U/ref=sr_1_1?s=automotive&ie=UTF8&qid=1507460392&sr=1-1
Ja unten habe ich genug Abstand, aber der Wagenheber muss höher als 50cm oder evtl. sogar mehr heben können.

Zergra
2017-10-08, 13:35:27
Heute auf dem Arbeitsweg die Straße vor lauter Laub nicht mehr sehen können. Also halte ich mich an die indirekt vorgeschriebene O-O Regelung, um im Fall der Fälle versicherungstechnisch auf der richtigen Seite zu stehen.

Ja unten habe ich genug Abstand, aber der Wagenheber muss höher als 50cm oder evtl. sogar mehr heben können.
Hm, bei Laub bringen Winterreifen aber auch nicht wirklich mehr.



Ich habe bei sowas immer eine große dicke Platte unter den Wagenheber gelegt. Der drückt sich ins Holz und kann dann nicht rollen.

Monkey
2017-10-08, 13:37:22
:eek::freak:

BTW bald ist Reifenwechselzeit und ich habe immer noch keinen Wagenheber, der lang genug ist um meinen ASX anzuheben.:usad: Und die provisorischen Holzklötzchenkonstruktionen sind mir zu unsafe.

Nimm halt 2/4 Terrassenplatten oder den Wagenheber der im Wagen liegt!?

Zergra
2017-10-08, 13:39:34
Nimm halt 2/4 Terrassenplatten oder den Wagenheber der im Wagen liegt!?
Den gibt es oft nicht mehr, jedenfalls bei mir liegt nur die Schaumpumpe bei.

Knobina
2017-10-08, 13:49:57
Hm, bei Laub bringen Winterreifen aber auch nicht wirklich mehr.
Darum habe ich extra betont, dass ich es aus Versicherungstechnischen Gründen mache. Bin da vom Fach.



Ich habe bei sowas immer eine große dicke Platte unter den Wagenheber gelegt. Der drückt sich ins Holz und kann dann nicht rollen.
So ne Lösung habe ich letztes mal benutzt, aber sie sagt mir nicht richtig zu. Fahre an meinem freien Tag unter der Woche mal zum ATU und schau mir mal deren "SUV Wagenheber" aus der Nähe an.

Hardcoregamer
2017-10-08, 19:48:20
Meiner mit Winteralufelgen und natürlich auch WR reifen ;)

https://s1.imagebanana.com/file/171007/mDEhmlWN.jpg

Bin immer noch extrem zufrieden :up:

Überlege jetzt noch schwarze Alus für meinen Mokka zu besorgen. Hab da letztens ein rum fahren sehen fand ich nicht schlecht. Aber erstmal muss ich den Kratzer an der Beifahrer Tür beseitigen lassen :mad:

Ich habe meinen Mazda jetzt auch endlich bekommen. 500 Kilometer bin ich schon gefahren. Ich bin begeistert von dem Auto.

Hat deiner am Anfang auch so extrem gestunken wegen der Konservierung?
So schlimm hatte ich das bis jetzt bei keinem Neuwagen. Mittlerweile geht es aber schon.

Morgen werde ich mich um Winterreifen kümmern. Bzw. um die Anbauteile und einen Termin. Die Reifen mit Felgen passen noch von meinem vorherigen Wagen.

Gruß
Hardcoregamer

Knobina
2017-10-09, 17:30:37
Den gibt es oft nicht mehr, jedenfalls bei mir liegt nur die Schaumpumpe bei.
Den habe ich, aber es ist ein Scherenwagenheber in Rautenform. Bis man den aufgedreht und dann wieder zugedreht hat, meint man hätte ein verlängertes All-you-can-fap-Wochenende hinter sich gebracht. #1stworldproblems:smile:

Acid-Beatz
2017-10-09, 19:36:52
Den habe ich, aber es ist ein Scherenwagenheber in Rautenform. Bis man den aufgedreht und dann wieder zugedreht hat, meint man hätte ein verlängertes All-you-can-fap-Wochenende hinter sich gebracht. #1stworldproblems:smile:
Adapter für Akkuschrauber besorgen - funktioniert gut!

Plutos
2017-10-09, 20:42:46
Ein Akkuschrauber soll Leistung/Drehmoment genug haben, um einen Wagenheber "hochzudrehen"? Wirklich? :freak:

verlängertes All-you-can-fap-Wochenende
:ulol:

Acid-Beatz
2017-10-09, 20:49:18
Ein Akkuschrauber soll Leistung/Drehmoment genug haben, um einen Wagenheber "hochzudrehen"? Wirklich? :freak:

Öhm ja - die Kombination aus Makita Akkuschrauber, 3er Touring und mitgeliefertem Wagenheber wurde so von mir erfolgreich getestet :up:

Mosher
2017-10-09, 20:49:43
Mit der richtigen Übersetzung brauchst du weder Leistung noch Drehmoment.
Einen 1F-Kondensator bekommst du auch mit einer Ameise im Laufrad und einer Hochsetzsteller-Schaltung auf 35V aufgeladen, ohne dass jemals nennenswerte Ströme fließen.

alice.dj
2017-10-09, 21:54:30
Ein Akkuschrauber soll Leistung/Drehmoment genug haben, um einen Wagenheber "hochzudrehen"? Wirklich? :freak:


:ulol:

De-walt ja, Bosch Obi Akku nein...

alice.dj
2017-10-09, 21:57:15
Mit der richtigen Übersetzung brauchst du weder Leistung noch Drehmoment.


Falsch. "Weder noch" kann nicht sein. Mind. "Entweder oder", oder als Informatiker Insider Witz: "entweder und oder"

Maschinenbauer haben halt keine Ahnung von der Materie....

Acid-Beatz
2017-10-09, 22:18:42
Wenn das Wetter passt und ich daran denke, kann ich beim bevorstehenden Wechsel gerne ein Video machen ^^

Mosher
2017-10-09, 22:29:51
Falsch. "Weder noch" kann nicht sein. Mind. "Entweder oder", oder als Informatiker Insider Witz: "entweder und oder"

Maschinenbauer haben halt keine Ahnung von der Materie....
Du liegst falsch. Einfach nur falsch.
Meine kleine Nichte könnte die Titanic hochkurbeln.

BTW., wie kommst du auf "Maschinenbauer"? Ich habe Elektrotechnik, technische Informatik und "einen MBA" studiert.
Einem reinrassigen Maschinenbauer traue ich erst Recht zu, dass er diesen trivialen Zusammenhang kapiert. Viel Zeit * wenig Leistung = trotzdem viel Energie.

Timolol
2017-10-09, 22:34:02
Ja so isses halt. Leistung und Drehmoment haben die wenigsten verstanden. Traurig aber wahr. Mit der richtigen übersetzung kann sogar ein durch Furzen angetriebens Windrad, welches mit einem schicken Getriebe verbunden ist das Teil hochkurbeln.
Aber dann kommt ein weiter Faktor ins Spiel. Zeit.

Plutos
2017-10-09, 22:46:25
Mit der richtigen Übersetzung brauchst du weder Leistung noch Drehmoment.
Einen 1F-Kondensator bekommst du auch mit einer Ameise im Laufrad und einer Hochsetzsteller-Schaltung auf 35V aufgeladen, ohne dass jemals nennenswerte Ströme fließen.
Ja so isses halt. Leistung und Drehmoment haben die wenigsten verstanden. Traurig aber wahr. Mit der richtigen übersetzung kann sogar ein durch Furzen angetriebens Windrad, welches mit einem schicken Getriebe verbunden ist das Teil hochkurbeln.
Aber dann kommt ein weiter Faktor ins Spiel. Zeit.
Ja eben, es bringt ja nix, wenn ich Winterreifen aufziehen will, das Auto mit dem Akkuschrauber hochzukurbeln beginne und bis ich fertig bin ist wieder Sommer. :freak:

Knobina
2017-10-09, 22:51:24
Wenn das Wetter passt und ich daran denke, kann ich beim bevorstehenden Wechsel gerne ein Video machen ^^
Wo hast du den Haken her, der in den Akkuschrauber kommt, um den Ring beim WH zu drehen?

Mosher
2017-10-09, 22:58:42
Ja eben, es bringt ja nix, wenn ich Winterreifen aufziehen will, das Auto mit dem Akkuschrauber hochzukurbeln beginne und bis ich fertig bin ist wieder Sommer. :freak:

1. Hast du nicht nach der Zeit gefragt, sondern allgemein in Frage gestellt, ob ein Akkuschrauber einen Wagenheber "antreiben" kann und

2. Kann ein normaler Akkuschrauber sicherlich eine Leistung liefern, die einem ineffizient, da unrund, hakelig und im für seine Physiologie ungünstigen Drehmoment/Drehzahlverhältnis drehenden/pumpenden Menschen ebenbürtig, da durch entsprechendes Getriebe auf die Kenndaten des Motors abgestimmt, sein. (Vergleiche: Reindrehen einer Spaxschraube, Bohren eines Lochs)

Timolol
2017-10-09, 23:08:16
Ein gescheiter Akkuschrauber liefert in Gang 1 soviel Drehmoment das er dem Laien fast das Handgelenk abwürgt. Das dürfte für einen Scherenwagenheber ausreichend sein. Tendenziell dreht er trotzdem zu schnell.

Acid-Beatz
2017-10-09, 23:20:23
Wo hast du den Haken her, der in den Akkuschrauber kommt, um den Ring beim WH zu drehen?
Gute Frage. So, wie ich meinen Vater kenne, hat ihn das Gekurble aufgeregt und er hat sich den Aufsatz dann selber gebaut - ist aber gerade nur eine Vermutung :freak:

Timolol
2017-10-09, 23:23:02
Hä? Kurbel abflexen, Welle ins Spannfutter vom Akuschrauber und ab gehts. Sagt mal...

Knobina
2017-10-09, 23:42:33
Gute Frage. So, wie ich meinen Vater kenne, hat ihn das Gekurble aufgeregt und er hat sich den Aufsatz dann selber gebaut - ist aber gerade nur eine Vermutung :freak:
Das Ende vom Haken muss man halt sechskantig machen, wie beim Bit. Damit es nicht durchdreht und so.
Hä? Kurbel abflexen, Welle ins Spannfutter vom Akuschrauber und ab gehts. Sagt mal...
Ich bin für minimalinvasive Behandlungsmethoden.

Acid-Beatz
2017-10-09, 23:46:46
Hä? Kurbel abflexen, Welle ins Spannfutter vom Akuschrauber und ab gehts. Sagt mal...
Klingt noch mehr nach meinem Vater :freak:

sun-man
2017-10-10, 06:44:14
Bei Aldi Süd gibts nen Akku-Schlagschrauber...sollte das auch jemandem zu viel sein :D. Dann noch nen Werkstattwagenheber und mit 2 Hüben ist die Karre oben.

Mit den Scherendingern hab ich viele dumme Dinge erlebt wenn die aus so ner Art Alu sind. Plötzlich steht die Karre einfach wieder unten und das Gewinde ist nach hinten zusammengeschoben - da wo das Gewinde war ist es blank.

Mr.Ice
2017-10-10, 19:49:53
Ich habe meinen Mazda jetzt auch endlich bekommen. 500 Kilometer bin ich schon gefahren. Ich bin begeistert von dem Auto.

Hat deiner am Anfang auch so extrem gestunken wegen der Konservierung?
So schlimm hatte ich das bis jetzt bei keinem Neuwagen. Mittlerweile geht es aber schon.

Morgen werde ich mich um Winterreifen kümmern. Bzw. um die Anbauteile und einen Termin. Die Reifen mit Felgen passen noch von meinem vorherigen Wagen.

Gruß
Hardcoregamer

Es riecht halt nach Neuwagen. Ich fand es jetzt normal aber jeder Mensch hat eine andere Nase^^ also schwer zusagen!

auf jeden Fall viel Spaß damit!

Gynoug MD
2017-10-12, 00:32:25
Will ich nicht. Jedes geklapper gedröhen und Lautstarke gesprotzel erinnert einen daran noch am Leben zu sein.
G-Klasse!

Mr.Miyagi
2017-10-12, 09:34:10
Das Ende vom Haken muss man halt sechskantig machen, wie beim Bit. Damit es nicht durchdreht und so.

Erklär doch mal wie dann diese komischen Dinger hier funktionieren:
https://www.qy1.de/img/colt-penblank1.jpg
Hey Leutz...

Oder check ich mal wieder nicht, dass das gar nicht so gemeint war. Das "und so" bringt mich etwas zum Grübeln. :confused:

Marodeur
2017-10-12, 10:36:00
Einen Akkuschrauber drehst mit der Hand normal nicht so fest das man einen Bohrer nicht zum durchrutschen bringen kann wenn er hängt. Mit Schlüssel im Spannfutter einer normalen Bohrmaschine gehts schon besser. Wenns nicht durchdrehen soll weil richtig schmackes drauf kommt nimmst SDS und siehe da, ist nicht rund...

Mr.Miyagi
2017-10-12, 10:51:18
Einen Akkuschrauber drehst mit der Hand normal nicht so fest das man einen Bohrer nicht zum durchrutschen bringen kann wenn er hängt.

Dass man einen Bohrer in einem solchen Spannfutter zum Durchrutschen bringen KANN, steht doch auf einem ganz anderen Blatt. :freak:

Ein Wagenheber, der hochgekurbelt werden soll hat bei Weitem nicht denselben Widerstand hat, den ein fest-hängender Bohrer verursacht. Oder siehst du das anders?

Marodeur
2017-10-12, 11:30:36
Ich hab noch nicht versucht direkt die Achse mit einem Schraubendreher zu "kurbeln". So hat man ja doch einen größeren Hebelweg und soweit ich mich erinnere geht so ein Kurbelwagenheber jetzt nicht "leicht". Die Kraft die man somit aufwenden muss ist jetzt nicht sooo gering denk ich mal. Daher kann ich das jetzt nicht wirklich einordnen, könnte mir es aber vorstellen das so handfest nicht reicht.

#44
2017-10-12, 11:34:12
Ich hab noch nicht versucht mit einem Schraubendreher zu "kurbeln". So hat man ja doch einen größeren Hebelweg und soweit ich mich erinnere geht so ein Kurbelwagenheber jetzt nicht "leicht". Die Kraft die man somit aufwenden muss ist jetzt nicht sooo gering denk ich mal.
Hab am Freitag erst einen Scherenwagenheber an der Achse von Hand gekurbelt.
Das geht schon noch. Nicht schnell, aber geht. Zum Kraft-Vergleich: Einen ordentlichen Akkuschrauber stoppst du nicht von Hand. (Ist sonst eher ein Fall für den Müll)
Nen Makita o.ä. gleich zweimal nicht. Die Dinger müssen ja auch 350er Spax im Dachgebälk versenken.

Ich glaube nicht, dass ein Bosch IXO o.ä. gemeint war :biggrin:

Marodeur
2017-10-12, 11:48:55
Nunja, probieren und gucken. Wird man schon sehen obs geht. ;)

Ich hab daheim eh einen hydraulichen Wagenheber.

Blackpitty
2017-10-15, 00:04:30
Fahre ab in 2Wochen als Drittauto einen schwarzen Golf 4 Special 1.6L 16V

Baue gerade noch ein Paar Dinge ein die ich im Alltagswagen benötige(Komfortblinker, Tempomat, Fernbedienung für Standheizung usw.) und dann ist er mit einigen Neuteilen startklar für die nächsten Jahre

Mr.Ice
2017-10-15, 14:10:16
Heute am frühen Abend wieder nach Stutggart fahren

Ich hab keine Lust :usad:

Dank den ganzen Baustellen ist immer Stau-.-

Jego
2017-10-15, 15:18:00
Heute am frühen Abend wieder nach Stutggart fahren

Ich hab keine Lust :usad:

Dank den ganzen Baustellen ist immer Stau-.-

War letzte Woche geschäftlich in der Schweiz und bin auf dem Rückweg auch über Stuttgart heim gefahren. Absolut grauenhaft, war auf der A81 ständig gestanden. Mein herzliches Beileid ;)

alice.dj
2017-10-15, 15:52:55
Ein gescheiter Akkuschrauber liefert in Gang 1 soviel Drehmoment das er dem Laien fast das Handgelenk abwürgt. Das dürfte für einen Scherenwagenheber ausreichend sein. Tendenziell dreht er trotzdem zu schnell.

Wer braucht Drehmoment wenn er Drehzahl haben kann... Amateur...

Mr.Ice
2017-10-15, 16:24:11
War letzte Woche geschäftlich in der Schweiz und bin auf dem Rückweg auch über Stuttgart heim gefahren. Absolut grauenhaft, war auf der A81 ständig gestanden. Mein herzliches Beileid ;)

Hätten uns vll Treffen können :D

Danke ;)
ich hab beides schon probiert A81 und
A5 und A8 ist alle irgendwie scheisse.
Aber A5 und A8 sind deutlich schlimmer. Dann noch lieber A81

Letzten Freitag in Pfohrzheim 1h gestanden:mad:

Blackpitty
2017-10-15, 16:24:49
Heute am frühen Abend wieder nach Stutggart fahren

Ich hab keine Lust :usad:

Dank den ganzen Baustellen ist immer Stau-.-

Liegt nicht an den Baustellen, es ist immer Stau egal wann weil einfach zu viele Leute hier wohnen und jede Hauptverbindung komplett überlastet ist.(Wohne bei A8 und B313/B10)

Die Baustellen sind dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i

Jego
2017-10-15, 17:32:03
Hätten uns vll Treffen können :D

Danke ;)
ich hab beides schon probiert A81 und
A5 und A8 ist alle irgendwie scheisse.
Aber A5 und A8 sind deutlich schlimmer. Dann noch lieber A81

Letzten Freitag in Pfohrzheim 1h gestanden:mad:

Hättest mich eh nicht erkannt, war ganz untypisch in einem Mercedes unterwegs :tongue:

A8 und A5 war mein Hinweg, hatte einen Zwischenstop in Lahr. Ging auch nicht wirklich besser, das stimmt.

Henry
2017-10-15, 20:47:38
96er Buick Roadmaster Estate Wagon

Timolol
2017-10-15, 20:55:18
Boah ist der toll :love4:

Sind das echte Holzpanele?

Karümel
2017-10-15, 21:03:38
Bei knapp 5,5 Meter ist die Parkplatzsuche wohl nicht einfach?

Marodeur
2017-10-15, 22:19:37
Geiler Schlitten. Das ist mal ne Familienkarre. :D

Lethargica
2017-10-15, 22:24:18
Boah ist der toll :love4:

Sind das echte Holzpanele?

Holz Folie vielleicht :freak: :rolleyes:

Rooter
2017-10-15, 22:28:09
96er Buick Roadmaster Estate Wagon
Geil! Welche Maschine hat der drin?

MfG
Rooter

Henry
2017-10-15, 23:10:18
Boah ist der toll :love4:

Sind das echte Holzpanele?
Nein, die sind auch nicht original. Der Erstbesitzer hat extra einen Aufpreis gezahlt, damit er komplett weiß ohne Serienfolie ausgeliefert wird. Später hat ihn einer der europäischen Besitzer blau foliert, passend zum Innenraum.
Bei knapp 5,5 Meter ist die Parkplatzsuche wohl nicht einfach?
Der Kombi ist mehr als 5,5m lang. Parkplatz war bis jetzt nie ein Problem, ist aber auch unserer Situation geschuldet. Sonst hätte ich ihn nicht gekauft.
Geil! Welche Maschine hat der drin?

MfG
Rooter
LT1 350

Mr.Ice
2017-10-16, 20:48:07
Liegt nicht an den Baustellen, es ist immer Stau egal wann weil einfach zu viele Leute hier wohnen und jede Hauptverbindung komplett überlastet ist.(Wohne bei A8 und B313/B10)

Danke für die Info!

Die Baustellen sind dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i
Hättest mich eh nicht erkannt, war ganz untypisch in einem Mercedes unterwegs :tongue:

A8 und A5 war mein Hinweg, hatte einen Zwischenstop in Lahr. Ging auch nicht wirklich besser, das stimmt.

Haha Okay :D

Ey Gestern 2:30 Minuten insgesamt im Stau gestanden bei der A81 hatte 4x mal Unfall -.-

Normal brauch ich 3H für die Strecke ich hab 5,30h gebraucht.

Ich glaub ich fahr doch wieder A5 und A8 und fahr erst um 20 Uhr los. Naja noch ein Wochenende und dann ist der spaß zum glück rum!

Haarmann
2017-10-19, 19:09:00
Na sauber...

40nm und der Dehnungsbolzen ist geborsten... da freu ich mich sowas von aufs Abnehmen der Ölwanne. Lösen der 9 anderen Bolzen und dann beten, dass ich nicht ne neue Ölschiene/leiter brauch...

100nm wären Vorschrift... und ich dachte ich kann damit am WE ne Runde drehen mit der neuen Kopfdichtung - wird wohl dann eher nix mit der Chose.

Die alte Dichtung dafür war der Brüller... nicht eine Schmierkanaldichtung war hinne... es waren gleich 3.

Naja... werden dann wohl mehr denn 8h Schrauben zum Wechseln der Kopfdichtung.

Die gute Nachricht - der Kopf ist sauber und absolut plan.

135i
2017-10-19, 19:50:26
Liegt nicht an den Baustellen, es ist immer Stau egal wann weil einfach zu viele Leute hier wohnen und jede Hauptverbindung komplett überlastet ist.(Wohne bei A8 und B313/B10)

Die Baustellen sind dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i

Tja , die Klugen wohnen in unmittelbarer Nähe des Arbeitgebers.

Wem die Staus stören, kann ja einen Nebenjob als Gleis-Begeher anstreben. Ist auch die direktere Strecke. Am besten die Zeit so einteilen, dass man diesen Nebenjob vor und nach der Hauptschicht ausüben kann. :biggrin:

Plutos
2017-10-19, 19:58:19
96er Buick Roadmaster Estate Wagon
:umassa:

Amischlitten beste Schlitten! :ulove:

derpinguin
2017-10-19, 20:32:11
:umassa:

Amischlitten beste Schlitten! :ulove:
Warum fährst du dann BMW?

Hamster
2017-10-19, 20:41:40
Warum fährst du dann BMW?

Ist doch ein Best Murica Wagon

Niall
2017-10-19, 20:52:51
Glückwunsch zum Schiff und also ja … das Ding ist gewaltig groß, aber so richtig »schön« ist natürlich Geschmacksache. Die 90er waren jetzt nicht gerade für ihre ästhetischen Karossen bekannt. :D (Klar, es gab Ausnahmen)

Was wiegt und süppelt so ein Speditionsfahrzeug? :)

Joe
2017-10-19, 20:54:33
Hab letztens den hier in München gesehen. Was ein dicker Brocken....


https://i.imgur.com/9ioyRDv.jpg

Und gestern kam mir vorm BMW Gelände ein Konvoi aus Rolls Royce Fahrzeugen entgeben. Alle in Camo und eins war ein SUV :|
Das SUV war hoch und ich mein RICHTIG hoch. Definitiv näher an nem Sprinter als an einem Range Rover.

Plutos
2017-10-19, 21:03:25
Warum fährst du dann BMW?
Ist doch ein Best Murica Wagon
;D;D;D
Hab letztens den hier in München gesehen. Was ein dicker Brocken....


https://i.imgur.com/9ioyRDv.jpg

Handy am Steuer - Führerscheinentzug+MPU! :mad:

derpinguin
2017-10-19, 21:27:34
;D;D;D

Handy am Steuer - Führerscheinentzug+MPU! :mad:
https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/3/9371/68192693/anzeige-ist-raus-6698686196302046351-1382889056952432671.JPG

An der Ampel wahrlich sehr gefährlich.

Hamster
2017-10-19, 21:36:07
;D;D;D

Handy am Steuer - Führerscheinentzug+MPU! :mad:

Goa Goa MPU Ja

Joe
2017-10-19, 21:54:20
https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/3/9371/68192693/anzeige-ist-raus-6698686196302046351-1382889056952432671.JPG

An der Ampel wahrlich sehr gefährlich.

https://files.gommehd.io/2015/11/150655_3812902ae73c226418f3134d44b95289.png

Blackpitty
2017-10-19, 22:20:33
Tja , die Klugen wohnen in unmittelbarer Nähe des Arbeitgebers.

Wem die Staus stören, kann ja einen Nebenjob als Gleis-Begeher anstreben. Ist auch die direktere Strecke. Am besten die Zeit so einteilen, dass man diesen Nebenjob vor und nach der Hauptschicht ausüben kann. :biggrin:
Oder:

Der Kluge wohnt so das man immer gegen den Strom fährt und somit entspannt auf freier Bahn zur Arbeit und wieder heim kommt

Plutos
2017-10-19, 23:01:25
Also in der lebenshaltungsteuren Stadt, um zum Arbeiten auf's niedriglohnende Land zu fahren? Dann doch lieber im Grünen leben, in der Stadt arbeiten und unterwegs im Stau stehen… :biggrin:

Korfox
2017-10-20, 07:45:25
https://files.gommehd.io/2015/11/150655_3812902ae73c226418f3134d44b95289.png
https://cdn.meme.am/cache/instances/folder298/250x250/69564298/toto-und-harry3-anzeige-abgelehnt.jpg
Stop-Start-Automatik zählt nicht mehr.

Mosher
2017-10-20, 07:53:50
Also in der lebenshaltungsteuren Stadt, um zum Arbeiten auf's niedriglohnende Land zu fahren? Dann doch lieber im Grünen leben, in der Stadt arbeiten und unterwegs im Stau stehen… :biggrin:

Oder: Im Grünen leben (Auch wenn's manchmal nach Odel riecht), 10km zur Arbeit im Industriegebiet haben, morgens um halb 5 losfahren und nie im Stau stehen.

Sehe ich überhaupt nicht ein, für's im-Stau-stehen nicht bezahlt zu werden, deswegen passiert mir das nur im Firmenwagen auf Geschäftsfahrten und die werden bezahlt.

sun-man
2017-10-20, 08:08:46
Kann man sich halt nicht immer aussuchen. Kumpel geht jeden Tag in sein neu gebautes Haus, Mittag essen und mit den Kids spielen und dann wieder auf die Arbeit (Angestellter). Anderer wohnt, vergleichsweise, günstig bei Nidda und erzählt mir wie toll es da ist....und steht jeden Tag auf der A5 im Stau.


Hab mir gestern mal nen Kia Sportage LPG angesehen. 15k€, ~165PS....aber nen Arsch wie ein Brauereipferd :D

Blackpitty
2017-10-20, 08:25:00
Also in der lebenshaltungsteuren Stadt, um zum Arbeiten auf's niedriglohnende Land zu fahren? Dann doch lieber im Grünen leben, in der Stadt arbeiten und unterwegs im Stau stehen… :biggrin:

Ich wohn am Rand im grünen in bester Lage und fahre 10Minuten vom Rand aus weg zur Arbeit. Auf der Gegenseite ist jeden Tag Stau mehrere km.

In der Stadt arbeiten bringt mir nix, da gibts meinen Beruf hier nicht

Lawmachine79
2017-10-20, 09:02:34
Ich wohn am Rand im grünen in bester Lage und fahre 10Minuten vom Rand aus weg zur Arbeit. Auf der Gegenseite ist jeden Tag Stau mehrere km.

In der Stadt arbeiten bringt mir nix, da gibts meinen Beruf hier nicht
Ist das Duisburg oder Gelsenkirchen? Da muss man ja aus der Stadt raus zum Arbeiten, es sei denn, man ist Sozialarbeiter.

Palpatin
2017-10-20, 10:02:23
Hab mir gestern mal nen Kia Sportage LPG angesehen. 15k€, ~165PS....aber nen Arsch wie ein Brauereipferd :D
Bin vor jahren mal einen gefahren glaub 2. Gen, und der hat sich auch so gefahren wie sich vermutlich ein Brauereipferd reitet. Statt einem Lenkrad hätten die eigentlich auch ein Stuerrad verbauen können :D.

sun-man
2017-10-20, 11:04:07
Naja, Buslenkräder kenne ich. Meins im BMW nennt man nicht umsonst so ;). Aber ich glaub der Wagen ist nix.

Blackpitty
2017-10-20, 21:27:22
Ist das Duisburg oder Gelsenkirchen? Da muss man ja aus der Stadt raus zum Arbeiten, es sei denn, man ist Sozialarbeiter.

Umfeld von Stuttgart

derpinguin
2017-10-20, 22:17:43
Naja, Buslenkräder kenne ich. Meins im BMW nennt man nicht umsonst so ;). Aber ich glaub der Wagen ist nix.
Das ist doch ein Sportlenkrad, verglichen mit dem, was früher verbaut wurde.
Der E39 hat doch irgendwas um die 39cm, ich fahr 42 ;D

Lawmachine79
2017-10-21, 00:29:12
Umfeld von Stuttgart
Du fährst nach Stuttgart REIN und in die Gegenrichtung ist Stau?

DIABOLOS
2017-10-21, 01:37:53
Letztes bis dieses Jahr :ulove:

https://abload.de/img/saxo4nj6u.jpg (http://abload.de/image.php?img=saxo4nj6u.jpg)

Dann diesen vom Schwiegervater bekommen und noch nicht verkauft

https://abload.de/img/coltulsvg.jpg (http://abload.de/image.php?img=coltulsvg.jpg)

Seit ein paar Wochen nun den hier

https://abload.de/img/priusm7kve.jpg (http://abload.de/image.php?img=priusm7kve.jpg)

pmx
2017-10-21, 02:04:25
Seit ein paar Wochen nun den hier

https://abload.de/img/priusm7kve.jpg (http://abload.de/image.php?img=priusm7kve.jpg)

Schickes Teil. Über einen Prius denke ich schon länger nach. Was hat der für Eckdaten (BJ, KM, Preis)?

Es ist eines der zuverlässigsten Autos. Die Batterie soll üblicherweise auch locker 200.000km mitmachen. Leider ist das der Bereich, wofür mein Budget für einen (Gebrauchten) Prius gerade ausreicht. Da beginnt die Rätselei, wie lange sie noch halten würde.

sun-man
2017-10-21, 07:21:05
Das ist doch ein Sportlenkrad, verglichen mit dem, was früher verbaut wurde.
Der E39 hat doch irgendwas um die 39cm, ich fahr 42 ;D

Hey, das sollte kein "Wer hat den Größten" werden :freak::cool::wink: ;D
Aber den dicksten haben wir :D

Blackpitty
2017-10-21, 08:40:20
Du fährst nach Stuttgart REIN und in die Gegenrichtung ist Stau?

Nein, ich sagte doch dass ich am Rand wohne und Richtung außerhalb fahre 10Minuten.

Genau gegen den Strom und in der Gegenrichtung nach Stuttgart rein sind jeden Tag 10km Stau und das in Entfernung 20km zum Stadtkern.

Genau so auf der A8 hier zwischen Eichelberg und Leonberg sind so gut wie jeden Tag 2 bis 3x 10 bis 25km Stau in beide Richtungen

Air Force One
2017-10-21, 10:24:31
Fahre einen Volvo V40 BJ 2001 mit 122PS Benziner. Mit Frau, Kleinkind und Baby ist da eigentlich wegen den Sitzen kein Platz mehr. Hat nun 166tkm runter und neuen Kat bekommen...die Reise geht weiter...

Zergra
2017-10-21, 10:32:20
Gestern hat mein A4 Avant 3.0TDI 2011, neues Getriebe Öl bekommen. Also Schaltgetriebe + HA Öl. Habe es selber gemacht und hat mich ca. 1h + 55€ Öl gekostet. Bin mal gespannt wie sich das Sonntag auf der Langstrecke bemerkbar macht. Das Auto hat jetzt 151tkm herunter.

Dazu habe ich die Xenon Birnen gegen, Osram Nightbreaker Unlimited getauscht. Die haben die 10h Einbrenn dauer jetzt hinter sich, und den Unterschied zu den Standard Leuchtmitteln merkt man deutlich.

BUG
2017-10-21, 12:30:07
Seit ein paar Wochen nun den hier
Prius https://abload.de/img/priusm7kve.jpg (http://abload.de/image.php?img=priusm7kve.jpg)Schicker Wagen und sicherlich eine Vernunftsentscheidung. :up:

Wenn das Steckenprofil passt ist der Verbrauch konkurrenzlos, was für ein Baujahr, schon das Facelift Modell oder der erste 3er? Schade das der Prius in DE so hoch in der Versicherung eingestuft ist, was man an KFZ Steuer spart (36,- Euro im Jahr), legt man leider bei der Versicherung drauf (etwas abhängig von der Schadensfreiheitsklasse).

Gruß
BUG

DIABOLOS
2017-10-21, 15:07:19
Schickes Teil. Über einen Prius denke ich schon länger nach. Was hat der für Eckdaten (BJ, KM, Preis)?

Es ist eines der zuverlässigsten Autos. Die Batterie soll üblicherweise auch locker 200.000km mitmachen. Leider ist das der Bereich, wofür mein Budget für einen (Gebrauchten) Prius gerade ausreicht. Da beginnt die Rätselei, wie lange sie noch halten würde.


Schicker Wagen und sicherlich eine Vernunftsentscheidung. :up:

Wenn das Steckenprofil passt ist der Verbrauch konkurrenzlos, was für ein Baujahr, schon das Facelift Modell oder der erste 3er? Schade das der Prius in DE so hoch in der Versicherung eingestuft ist, was man an KFZ Steuer spart (36,- Euro im Jahr), legt man leider bei der Versicherung drauf (etwas abhängig von der Schadensfreiheitsklasse).

Gruß
BUG


Erste Generation P3 von 2009, 63000km runter bei Kauf und stolze 10k€.
War auch nicht der günstigste Zeitpunkt einen zu kaufen. Wobei die Preise hier in Berlin im Vergleich zum Rest der Republik noch human sind.

Sehr angenehmes fahren. Früher nie Automatik gewollt.
Der Verbrauch ist natürlich sensationell.

Versicherung ist allerdings wirklich Recht teuer. Und die Regionalklasse in Berlin macht ihr übrigens. Gefühlt ist auch jedes zweite Taxi hier ein Prius.

Marodeur
2017-10-21, 16:24:51
Hm.

Wenn man nach folgenden Kritierien sucht

- Max 10k €
- max 7 Jahre alt
- max 100k Kilometer
- Allrad
- 90+ PS

Landet man nach ersten 1.3er Luftpumpen recht schnell bei Suzuki SX4 und Fiat Sedici deren Tarife jetzt nichtmal so übel sind. Hat die schon wer gefahren? Sind ja beide recht gleich da Kooperationsprojekt.

Monkey
2017-10-21, 16:49:13
Dann würde ich lieber das alter etwas erhöhen und sowas zB nehmen:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=251839532&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

sun-man
2017-10-21, 16:55:47
Also der Sportage gefällt schon irgendwie - aber ich denke das tut jedes Auto was nicht 17 Jahre ist und nicht Dacia heisst :D.

Da wurde heute der Stinger vorgestellt. Schönes Gerät, mit 57.000€ aber doch etwas zu teuer :D

BUG
2017-10-21, 17:10:49
@DIABOLOS

Wenn du auch technisch am Hybrid-System interessiert bis wie und wann welche Zustände am & im Antriebsstrang herrschen, kann ich dir den Hybrid Assistenten empfehlen, die App ist Kostenlos du benötigst nur ein Android Smart-Phone oder Tablet (oder Android Radio) und einen ODB2 Bluetooth Dongle. :up:

http://hybridassistant.blogspot.de
https://play.google.com/store/apps/details?id=priusfan.info.bthsd10

Es gibt auch ein "Kompfort-Blinkermodul" (http://www.priusfreunde.de/portal/images/banners/komfortblinker-banner.gif) zum nachrüsten falls das interessant ist.

Edit: Aber ja stimmt, in der Berliner Gegend sind die PIII recht günstig zu haben, Kollege (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11466971&postcount=7981) hat sich vor paar Monaten einen aus der Kölner Region geholt.

Gruß
BUG

Marodeur
2017-10-21, 17:16:19
Dann würde ich lieber das alter etwas erhöhen und sowas zB nehmen:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=251839532&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

So ein Impreza wär schon nett aber 10k find ich etwas teuer.

Wenn dann eher den hier.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=250957234 (aber mit anderer Farbe :freak: )

Wenn schon teurer dann gleich sowas:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=241777960

11k für einen 2012er mit LPG find ich dann wiederum ganz ok. Und schwarz geht immer. Problem ist vermutlich eher das ich dann keine 11k über hab. Aber ist ja noch etwas Zeit, TÜV ist erst in ein paar Monaten. Den Winter schaff ich noch.

DIABOLOS
2017-10-21, 17:28:16
@DIABOLOS

Wenn du auch technisch am Hybrid-System interessiert bis wie und wann welche Zustände am & im Antriebsstrang herrschen, kann ich dir den Hybrid Assistenten empfehlen, die App ist Kostenlos du benötigst nur ein Android Smart-Phone oder Tablet (oder Android Radio) und einen ODB2 Bluetooth Dongle. :up:

http://hybridassistant.blogspot.de
https://play.google.com/store/apps/details?id=priusfan.info.bthsd10

Es gibt auch ein "Kompfort-Blinkermodul" (http://www.priusfreunde.de/portal/images/banners/komfortblinker-banner.gif) zum nachrüsten falls das interessant ist.

Edit: Aber ja stimmt, in der Berliner Gegend sind die PIII recht günstig zu haben, Kollege (https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=11466971&postcount=7981) hat sich vor paar Monaten einen aus der Kölner Region geholt.

Gruß
BUG

Die App schau ich mir Mal an. OBD2 Dongle hab ich sogar da.

sun-man
2017-10-21, 18:13:16
11k für einen 2012er mit LPG find ich dann wiederum ganz ok. Und schwarz geht immer. Problem ist vermutlich eher das ich dann keine 11k über hab. Aber ist ja noch etwas Zeit, TÜV ist erst in ein paar Monaten. Den Winter schaff ich noch.

Bei den Subis muss man aufpassen welcher Motor drin ist. Mit LPG ist da eine Ventilkontrolle fällig und bei einem der Motoren muss dafür der Motor hoch. Alternativ mit P1000 aditivieren

Marodeur
2017-10-21, 19:43:40
Ah, danke für den Hinweis. Wobei ich da vor dem Kauf noch nachgeforscht hätte wie es um LPG bei Subaru bestellt ist. Hab ich beim Jeep ja auch gemacht auch wenn ichs dann gelassen hab bzw. sich kein passendes Angebot ergab. ;)

sun-man
2017-10-22, 12:44:19
Wie "lange" gilt eigentlich rechts vor links? Ich hab gerade nen Bekannten vom Unfall abgeholt. Er war bereits mittig (sagt er) und der andere ist im im Grunde in die hintere Hälfte gefahren. Was man gesehen hat ist das er gerade geschobene worden, also er ist nicht mehr gerollt nach dem Aufprall.

135i
2017-10-22, 12:48:06
Wie "lange" gilt eigentlich rechts vor links? Ich hab gerade nen Bekannten vom Unfall abgeholt. Er war bereits mittig (sagt er) und der andere ist im im Grunde in die hintere Hälfte gefahren. Was man gesehen hat ist das er gerade geschobene worden, also er ist nicht mehr gerollt nach dem Aufprall.

Eine Vorfrage für anstehenden Versicherungsbetrug? :D

Bauernschläue!!

Denn: Sowas klärt Anwalt, NACHDEM der Unfall, passiert ist. :wink:

Oid
2017-10-22, 12:53:30
Komische Frage... Ich würde mal schlicht vermuten, dass man jemandem ganz einfach die Vorfahrt genommen hat, wenn dieser einem von rechts kommend in die Karre fährt :D

BUG
2017-10-22, 12:56:59
@DIABOLOS Habe noch was vergessen, das dauer piepsen beim einlegen des Rückwärtsgangs (ich meine nicht die Park-Piepser) welches dich daran erinnert das der Rückwärts Gang eingelegt ist lässt sich auf "einmal Piepsen" umstellen. Entweder über den FTH erledigen lassen, oder es gibt auch ne App (https://play.google.com/store/apps/details?id=uk.co.sensiblesolutions.priustweak) wenn du einen Bluetooth Dongle hast. Man kann auch noch weitere Einstellungen für den Gurt-Warner und der hinteren Sitzreihe konfigurieren. :)

Gruß
BUG

Mr.Ice
2017-10-22, 13:47:32
Mal wieder geblitzt worden :usad:
scheiss schwarzlichtblitzer merkt man nicht mal.

Berg ab blitzen ist einfach Asozial.

Zum glück waren es nur 12kmh :D zu schnell

Argo Zero
2017-10-22, 14:23:17
Die meisten Blitzer sind zum Glück im Blitzer.de Verzeichnis.
Aber 1x hat es mich dieses Jahr auch erwischt. Genau 20 km/h zu viel. Like a pro :D

sun-man
2017-10-22, 17:39:25
Komische Frage... Ich würde mal schlicht vermuten, dass man jemandem ganz einfach die Vorfahrt genommen hat, wenn dieser einem von rechts kommend in die Karre fährt :D
Ist das so? Was ist wenn Du halb auf der Kreuzung bist? Bremsen ist dann sinnfrei.

Eine Vorfrage für anstehenden Versicherungsbetrug?
Nee. Aber ich konnte dazu schlichtweg nichts sagen. Wenn Du an der Kreuzung schaust soweit es geht und dann weiter fährst und es kommt dann jemand und rasiert Dir das Heck weg. Stehen bleiben und zurück fahren geht ja in aller Regel auch nicht :D

Mosher
2017-10-22, 17:53:38
Dann ist es entweder eine sehr fiese Kreuzung, oder er hat schlicht nicht gescheit geschaut. Wenn einem einer das Heck "wegrasiert" aka "der war plötzlich da" gibt es IMHO keine weiteren Fragen.

DIABOLOS
2017-10-22, 18:22:07
@DIABOLOS Habe noch was vergessen, das dauer piepsen beim einlegen des Rückwärtsgangs (ich meine nicht die Park-Piepser) welches dich daran erinnert das der Rückwärts Gang eingelegt ist lässt sich auf "einmal Piepsen" umstellen. Entweder über den FTH erledigen lassen, oder es gibt auch ne App (https://play.google.com/store/apps/details?id=uk.co.sensiblesolutions.priustweak) wenn du einen Bluetooth Dongle hast. Man kann auch noch weitere Einstellungen für den Gurt-Warner und der hinteren Sitzreihe konfigurieren. :)

Gruß
BUG

Hat uns schon bei der Probefahrt genervt und war auch das erste was ich ausgestellt habe. In Kombination mit dem Abstandswarner echt tödlich gewesen.

Allerdings will mein Dongle nicht mit der Hybrid App funktionieren. Er verbindet sich zwar, bleibt aber bei OBD Initialisierung stehen.
Wenn ich wieder frei habe muss ich Mal in einer ruhigen Minute schauen was da nicht passt.

Mit Torque geht er einwandfrei.
Wobei ich für das ändern der Einstellung einen anderen Dongle, den von Carista genommen, gebraucht habe. Mit dem günstigsten, glaube BerryKing, geht scheinbar nur das Auslesen.

John Woo
2017-10-22, 20:10:45
Schmiederäder - wer hat Sie drauf? Ich selber fahre welche und bin begeistert. Vorher 19J8" Serie mit Michelin Pilot Sport = 27 kg pro Rad. Jetzt OZ Leggera = 19J8,5" 19,5 kg pro Rad mit den selben Reifen. Wobei die Leggera keine echte Schmiedefelge ist, HLT ist halt nur warmgewalzt, Schmieden ist nochmal was anderes.

Plutos
2017-10-22, 20:26:30
Habe die BMW "Sternspeiche 157" drauf, spart in 17" auch etliche Kilo (2-3 IIRC) pro Rad. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Hätte ich vorher im Leben nicht gedacht, dass das an einem 1,8t-Auto so viel ausmachen kann.

Argo Zero
2017-10-22, 20:30:29
Habe welche drauf.
Vorne pro Rad, also mit Reifen, 14.7kg und hinten 18kg.

Blackpitty
2017-10-22, 21:55:54
hatte bisher noch keine schweren Felgen auf dem Auto, aber selbst der Unterschied von 11,5KG schweren BBS CH Felgen zu 8,5KG schweren OZ Ultraleggera machten sich egal bei welcher Geschwindigkeit trotz 550Nm/380Ps enorm bemerkbar.

Selbst wenn man von 200ab los beschleuinigt spürte man den Unterschied



Hab mal ein Video von meinem letzten Projekt gemacht, hatte mir für meinen Bora Voll LED Scheinwerfer gebaut, großen Dank geht da auch noch an ein Forenmitglied, der mir bei einigen Elektronikfragen zur Seite stand:wink:


Klick mich (https://www.youtube.com/watch?v=8inmW3_v4rM)

Plutos
2017-10-22, 22:04:42
Wie bekommt man sowas jemals legalisiert, wenn der TÜV schon funzelnde LED-Kennzeichenbirnchen moniert? :O

Und: ist das ein PC-Lüfter? :biggrin:

Blackpitty
2017-10-22, 22:06:05
Wie bekommt man sowas jemals legalisiert, wenn der TÜV schon funzelnde LED-Kennzeichenbirnchen moniert? :O

na gar nicht.

Sind nur fürs Regal und Treffen gebaut:wink:

Jeder LED Scheinwerfer ist Lüftergekühlt. Je Scheinwerfer sind 2 Lüfter montiert, welche aber speziell aus aus dem Scheinwerfersegment kommen, aber ja, wie PC Lüfter

Argo Zero
2017-10-22, 22:10:23
Wie bekommt man sowas jemals legalisiert, wenn der TÜV schon funzelnde LED-Kennzeichenbirnchen moniert? :O


Man ist doch auch nicht so Banane und fährt damit zum TÜV :D

Plutos
2017-10-22, 22:34:06
Was für ein Auto FAHRT ihr Teil 7
:tongue:

Argo Zero
2017-10-22, 23:06:41
Eben, es heißt nicht "Welches Auto fahrt ihr zum TÜV".

bleipumpe
2017-10-22, 23:22:11
Dann haue ich mal was raus: Noch immer den Sharan 7N. Am WoEnde nochmals das relativ schöne Wetter ausgenutzt und die Dachbox ausprobiert. Ich bin erstaunt, wie leise das Teil bis gut 130km/h ist.

https://abload.de/thumb/img_3700rsbk8.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_3700rsbk8.jpg)

Zergra
2017-10-22, 23:48:45
Weiß jmd ob diese Modernen Akku Panzer Blitzer mit Schwarzlicht blitzen ? Davon stand heute einer auf der A1 in einer Baustelle :D Wären sonst 20€ glaub ich :D gesehen hat man nichts und es war dunkel.

Joe
2017-10-22, 23:55:01
In München in den Tunnels und an diesen neuartigen Türmen blitzt es definitiv nicht mehr.

sun-man
2017-10-23, 06:48:04
Dann haue ich mal was raus: Noch immer den Sharan 7N. Am WoEnde nochmals das relativ schöne Wetter ausgenutzt und die Dachbox ausprobiert. Ich bin erstaunt, wie leise das Teil bis gut 130km/h ist.

https://abload.de/thumb/img_3700rsbk8.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_3700rsbk8.jpg)

Dat ist doch keine Dachbox :D. :freak:
PS: Ich brauch ein größeres Auto. Meine steht vorne über und hinten hängt sie nen guten Meter übers Dach hinaus. 480l irgendwas. Aber mit dem relativ kleinen Kofferraum kommst mit 3 Leute nicht weit.

sun-man
2017-10-23, 07:30:48
Ab BJ 2006 wieder mit Endrohrmessung. DPF ausgebaut? Pech


http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/abgasuntersuchung-mit-endrohrmessung-ab-2018-kommt-neue-pflicht-untersuchung-beim-tuev-fuer-alle-autos_id_7749055.html

Zergra
2017-10-23, 08:24:19
In München in den Tunnels und an diesen neuartigen Türmen blitzt es definitiv nicht mehr.

Ich meine diese Anhänger, die sind doch etwas anders.

Argo Zero
2017-10-23, 09:12:06
Ab BJ 2006 wieder mit Endrohrmessung. DPF ausgebaut? Pech


http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/abgasuntersuchung-mit-endrohrmessung-ab-2018-kommt-neue-pflicht-untersuchung-beim-tuev-fuer-alle-autos_id_7749055.html

Tolles Geschäftsmodell: TÜV und Dekra freuen sich über mehr Umsatz :D
Denn auch hier werden bewusste Tuningmaßnahmen (zB KAT raus) einfach für eine Stunde umgerüstet.

Wuzel
2017-10-23, 13:41:49
Das wird die ganzen AGR abhänger aber ganz doll freuen :biggrin:

Aber auch bei den Kies Buden ganz beliebt, den alten 'klapper' kat nicht ersetzen, sondern leer räumen .... (viele Inlays fangen schon recht früh ~150.000 das klappern an...).

Ach herrje, das wird eine Gaudi :D ;D

Zergra
2017-10-23, 13:56:09
Wieso, das deaktivieren des AGR merkt man bei der Überprüfung nicht. Gibt eh viele Sachen die auch bei einer echten Messung nicht ans Licht kommen. Außerdem kann man sonst auch an einem anderen Auto messen....

Wuzel
2017-10-23, 14:04:02
Wieso, das deaktivieren des AGR merkt man bei der Überprüfung nicht. Gibt eh viele Sachen die auch bei einer echten Messung nicht ans Licht kommen. Außerdem kann man sonst auch an einem anderen Auto messen....

Bei der bisherigen AU ja, da quasi nur Leerlauf und ~3 mal kräftig aufs Gas (den letzten mist man).

Aaaaber, der alte 'Dieseltest' mit langsam hoch beschleunigen soll ja (allgemein) mit rein.
Oder andersherum, würde man weiter nach alter Methodik testen, wäre es komplett sinn befreit und 'Kopf->Tisch' (was es eh schon immer ist, streng genommen).

Chrisch
2017-10-23, 14:20:17
Tolles Geschäftsmodell: TÜV und Dekra freuen sich über mehr Umsatz :D
Denn auch hier werden bewusste Tuningmaßnahmen (zB KAT raus) einfach für eine Stunde umgerüstet.
Pah, die Werkstatt meines Vertrauens macht die AU an nem anderen Auto :D

Als ob ich fürn TÜV den kack Kat da wieder rein fummel :D

ilPatrino
2017-10-23, 15:50:43
Pah, die Werkstatt meines Vertrauens macht die AU an nem anderen Auto :D

:unono:

Als ob ich fürn TÜV den kack Kat da wieder rein fummel :D
ganz ohne? ich hatte wenigstens immer einen alibi-kat drin, damit der geruch im rahmen blieb.

dann aber nicht anlassen, wenn der inschenjör in der nähe steht. oder im herbst machen, wenn die nase grippebedingt verstopft ist :biggrin:

also für keinen der beteiligten ändert sich was. wer bisher am spenderauto au hat machen lassen, machts auch weiterhin. die paar, die ein modernes auto so weit umgebaut haben, daß das jetzt beim testen auffällt, müssen sich halt zukünftig auch ne entsprechende werkstatt des vertrauens suchen, anstatt direkt zum tüv zu fahren.

x-force
2017-10-23, 16:50:10
Aber mit dem relativ kleinen Kofferraum kommst mit 3 Leute nicht weit.

wir reden immer noch von einem 5er bmw, oder?:eek:

wie sind wir nur in einem ford escort(limousine) zu dritt inkl campingausrüstung ohne dachbox verreist?

aber mit dem 4. familienmitglied geht der trend ja zum transporter hab ich gehört.