PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt Ihr? - Teil 7


Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62

Blackpitty
2016-04-05, 22:30:15
Wollte mal noch zur Vollständigkeit Daten zum fertig abgestimmten Motor zeigen.


gemessen mit insoric direkt auf der Straße. Wagen wiegt mit 2/3. Tank 1360kg, im Diagramm stehen etwas über 1700, da 3 Leute im Fahrzeug waren + voller Tank + Werkzeug im Kofferraum. Das wird aber alles mit einberechnet(Gewicht ermittelt) und verfälscht das Ergebnis nicht.

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/Log.jpg

es liegen nun minimum 400 Nm von 3000 bis 6000upm und 500NM über fast 2000 Umdrehungen an.

Ladedruck sind 1,9Bar abfallend auf 1,7.

Der Wagen fährt sich nun einfach abartig gut. Der Drehmomentverlauf und das Maximaldrehmoment ist für nen 1.8T und dieser Ladergröße ne absolute Hausnummer....

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1190223.jpg

Kamikaze
2016-04-05, 22:30:52
Viper;10992802']Also Argo normal stimme ich dir in vielen Dingen zu, aber du bist scheinbar noch keinen aktuellen Turbo Motor mehr gefahren. Die nehmen das Gas fast genauso direkt an wie ein Sauger.

nö!

ich fahr nen aktuellen turbomotor (vor 3 wochen abgeholt) und im vergleich zu meinem reihensechzylinder vorher ist das in sachen ansprechverhalten nen unterschied wie tag und nacht.. ;)

Oid
2016-04-05, 22:32:22
jo klar, die machen das natürlich weil sie es nicht besser können und nicht weil die kisten einfach ne gewissen laufleistung schaffen müssen ohne dass der motor hopps geht...

und wenn die ganzen leute, die es besser wissen als der hersteller ihre kisten chippen und hinterher der motor viel zu früh auseinander fliegt ist das geschrei wieder groß! :rolleyes:
Die Autohersteller verfolgen mit ihren Parametern andere Ziele als die Tuner. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen?

Oid
2016-04-05, 22:41:37
Wollte mal noch zur Vollständigkeit Daten zum fertig abgestimmten Motor zeigen.


gemessen mit insoric direkt auf der Straße. Wagen wiegt mit 2/3. Tank 1360kg, im Diagramm stehen etwas über 1700, da 3 Leute im Fahrzeug waren + voller Tank + Werkzeug im Kofferraum. Das wird aber alles mit einberechnet(Gewicht ermittelt) und verfälscht das Ergebnis nicht.

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/Log.jpg

es liegen nun minimum 400 Nm von 3000 bis 6000upm und 500NM über fast 2000 Umdrehungen an.

Ladedruck sind 1,9Bar abfallend auf 1,7.

Der Wagen fährt sich nun einfach abartig gut. Der Drehmomentverlauf und das Maximaldrehmoment ist für nen 1.8T und dieser Ladergröße ne absolute Hausnummer....

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1190223.jpg

Wird da was zur Drehmomentmessung am Rad verbaut, oder wie funktioniert die Messung?

Geächteter
2016-04-05, 22:42:26
nö!
ich fahr nen aktuellen turbomotor (vor 3 wochen abgeholt) und im vergleich zu meinem reihensechzylinder vorher ist das in sachen ansprechverhalten nen unterschied wie tag und nacht.. ;)

Was immer in der Natur eines nicht fremdangetriebenen Turbos liegen wird, der/die Turbo(s) brauchen immer ne Zeit, um anzusprechen und wenn sie das tun, ist es, als würde sich der Hubraum des Motors schlagartig bis kontinuierlich vergrößern. Ohne Turbowirkung ist der Motor zudem schlechter als ein gleichvolumiger Sauger, da auch die innere Verdichtung niedriger ist.

Die Autohersteller verfolgen mit ihren Parametern andere Ziele als die Tuner. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen?
Die Hersteller machen es eigentlich fast immer so, dass das Drehmoment rasch linear recht stark ansteigt, nicht zu stark, dass es noch einigermaßen dosierbar beim Anfahren bleibt und das Turboloch nicht zu spürbar wird. Dann nach Erreichen des Plateaus bleibt das Drehmoment relativ konstant und fällt bei Annäherung an Maximaldrehzahl idealweise linear ab. Tuning geht entweder die Sache zu Beginn noch steiler an oder fällt später ab, was gleichzeitig zur Maximalleistungssteigerung führt oder kombinieren beides. Zum Teil wird auch das Erreichen der Plateuphase gestreckt, um dem Motor mehr Saugcharakter zu verleihen. Auf jeden Fall gehen alle Maßnahmen entweder auf Lager, Pleuel, Kolben, Laufbahnen, Kraftstoffpumpe, Einspritzdüsen oder Turbolader. Geschenkt gibts nix, ist wie ein gedopter Athlet.

135i
2016-04-05, 22:43:12
Wollte mal noch zur Vollständigkeit Daten zum fertig abgestimmten Motor zeigen.


gemessen mit insoric direkt auf der Straße. Wagen wiegt mit 2/3. Tank 1360kg, im Diagramm stehen etwas über 1700, da 3 Leute im Fahrzeug waren + voller Tank + Werkzeug im Kofferraum. Das wird aber alles mit einberechnet(Gewicht ermittelt) und verfälscht das Ergebnis nicht.


es liegen nun minimum 400 Nm von 3000 bis 6000upm und 500NM über fast 2000 Umdrehungen an.

Ladedruck sind 1,9Bar abfallend auf 1,7.



http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1190223.jpg

Und warum sitzen da 3 Leute in der Kiste, ?? bestimmt , um den schlupf zu minimieren, gell.
Ladedruck erinnert an Supra , die mit dem grossen Turbolag :D.

Kamikaze
2016-04-05, 22:43:15
Die Autohersteller verfolgen mit ihren Parametern andere Ziele als die Tuner. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen?

nö, natürlich verstehe ich das. die autohersteller müssen nunmal dafür sorgen, dass die motoren eine gewisse standfestigkeit haben.

wenn diese standfestigkeit dem hobbytuner egal ist, kann er natürlich alles aus seinem motörchen rausholen, aber ich weiss aus sicherer quelle (von bekannten die in dieser branche arbeiten), dass hinterher das geschrei in den werkstätten wieder riesengroß ist, wenn sich der hobbytuner mal wieder nen kapitalen motorschaden eingefangen hat.

und das passiert nicht all zu selten ;)

Monkey
2016-04-05, 22:44:57
Ladedruck sind 1,9Bar abfallend auf 1,7.

Der Wagen fährt sich nun einfach abartig gut. Der Drehmomentverlauf und das Maximaldrehmoment ist für nen 1.8T und dieser Ladergröße ne absolute Hausnummer....

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1190223.jpg

Ich hab übermorgen nen Termin zum mappen. Bin mal gespannt, allerdings wäre ich froh wenn ich an den 300 kratzen würde wobei ich von etwas weniger ausgehe! Mehr muss auch erstmal nicht sein :)

1,9Bar ist aber schon ne Hausnummer :)

@Hamster: Magst nicht nen Thread aufmachen? Können ja mal gucken wer mitmachen würde, das gute ist das die "Saison" grade erst los geht :)

Oid
2016-04-05, 22:45:08
Geschenkt gibts nix, ist wie ein gedopter Athlet.
Das ist doch klar. Es wird immer nur so getan als flöge einem der Motor nach 10.000 km um die Ohren...

135i
2016-04-05, 22:47:20
, oder wie funktioniert die Messung?

ROLLENprüfungen, kannst in die Tonne kloppen.

Geächteter
2016-04-05, 22:55:39
Das ist doch klar. Es wird immer nur so getan als flöge einem der Motor nach 10.000 km um die Ohren...
Natürlich dies nicht, die Tuner verkaufen es aber oft so, dass der normale Verkäufer mit der eingeschränkten Laufzeit nie Probleme haben wird, weil sie so minimal wäre. Fakt ist, kein Tuner weiß genau, wieviel Lebensdauer drauf geht und es liegt ja auch am Fahrer, wie oft er die Mehrleistung abruft. Aber es ist schon bezeichnend, dass viele Tuner schon bei läppischen 120k km Laufleistung oft von Leistungssteigerungen abraten, weil sie Kundenärger und schlechten Ruf fürchten.
Aber das wäre ja nicht alles so schlimm, wenn man sich die Mondpreise für ihre Dienstleistungen, die im Grunde nichts anderes darstellen, als einen PC per Bios zu OC, und es soviele Kunden gibt, die diese Kohle für eigentlich heiße Luft auf den Tisch legen.

Argo Zero
2016-04-05, 23:19:32
Die Autohersteller verfolgen mit ihren Parametern andere Ziele als die Tuner. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen?

Der Faktor Dummheit und Nachlässigkeit muss mit einkalkuliert werden.
Die meisten Autos auf der Straße fahren mit zu wenig Öl herum, weil nie danach geschaut wird. Oder es ist eine alte Pampe im Motor. Vom Motor kalt treten brauch ich erst gar nicht anfangen.

Natürlich dies nicht, die Tuner verkaufen es aber oft so, dass der normale Verkäufer mit der eingeschränkten Laufzeit nie Probleme haben wird, weil sie so minimal wäre. Fakt ist, kein Tuner weiß genau, wieviel Lebensdauer drauf geht und es liegt ja auch am Fahrer, wie oft er die Mehrleistung abruft. Aber es ist schon bezeichnend, dass viele Tuner schon bei läppischen 120k km Laufleistung oft von Leistungssteigerungen abraten, weil sie Kundenärger und schlechten Ruf fürchten.

Ein gepflegter Motor kann nach 200.000km besser ausschauen wie ein vernachlässigter nach 60.000km. Das sagt wenig aus. Nur wenn du jeden Motor deines Kunden auf machen musst um zu schauen wie verschlissen er ist - bezahlt dir keiner.

Timolol
2016-04-05, 23:21:08
Was ist das jetzt hier? Offizieller möchtegern Tunerthread des 3dcenters?;D

135i
2016-04-05, 23:28:57
Es wird immer abstruser

Argo Zero
2016-04-05, 23:29:57
Wollte mal noch zur Vollständigkeit Daten zum fertig abgestimmten Motor zeigen.


gemessen mit insoric direkt auf der Straße. Wagen wiegt mit 2/3. Tank 1360kg, im Diagramm stehen etwas über 1700, da 3 Leute im Fahrzeug waren + voller Tank + Werkzeug im Kofferraum. Das wird aber alles mit einberechnet(Gewicht ermittelt) und verfälscht das Ergebnis nicht.

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/Log.jpg

es liegen nun minimum 400 Nm von 3000 bis 6000upm und 500NM über fast 2000 Umdrehungen an.

Ladedruck sind 1,9Bar abfallend auf 1,7.

Der Wagen fährt sich nun einfach abartig gut. Der Drehmomentverlauf und das Maximaldrehmoment ist für nen 1.8T und dieser Ladergröße ne absolute Hausnummer....

http://mactpix.de/Blackpitty/forum/auto/P1190223.jpg

Respekt. Macht bestimmt Spaß die Kiste :)

Langlay
2016-04-06, 00:26:49
ROLLENprüfungen, kannst in die Tonne kloppen.

Naja die Radleistung messen sie schon ziemlich genau.

Bei der Nennleistung kann mehr gepfuscht werden.

Blackpitty
2016-04-06, 17:14:05
Wird da was zur Drehmomentmessung am Rad verbaut, oder wie funktioniert die Messung?
Da kommt ein Sensor an die Radnabe des Rades, welches keinen Schlupf hat.

Dann wird der Radumfang eingegeben(gemessener) und das Fahrzeuggewicht und weitere Parameter und dann fährt man auf einer möglichst geraden Strecke einen Gang ohne Schlupf durch in die eine und nochmal als Gegenmessung in die andere Richtung.

Ist halt die realste Messung mit Wind, Fahrtwind, allen Reibungskräften/verlusten usw.



Und warum sitzen da 3 Leute in der Kiste, ?? bestimmt , um den schlupf zu minimieren, gell.
Ladedruck erinnert an Supra , die mit dem grossen Turbolag :D.
Weil es bei der Messung egal ist ob noch ein Anhänger am Auto ist oder nicht, das Ergebniss ändert sich nicht wenn das Auto 500KG leichter wäre. Man kommt immer auf die gleiche Leistung.

Und nein, 2 weitere Personen am Auto ändern nichts am Schlupf, was für ein Quatsch:rolleyes:

Wenn du dir das Diagramm anschaust, dann solltest du sehen, dass praktisch kein Loch vorhanden ist und es sehr früh los geht


Respekt. Macht bestimmt Spaß die Kiste :)

Joa, ist schon heftig nun, wo man mit dem vorherigen K04 und geschätzten 310Ps und 430NM auf der Landstraße in jedem Gang voll durchziehen konnte ohne auf irgendwas acht zu geben ist das nun ne richtige Waffe, er springt förmlich nach vorn.

Wie er jetzt im 4. und 5. Gang vorwärts geht gings vorher nichtmal im 3.

Klang ist nun durch den Ladedruck für 4 Zylinder Endstufe und der harte Begrenzer tut sein übriges:biggrin:

Cthulhu
2016-04-06, 17:57:35
Nicht schlecht. 3006 Horsepower sind 2,24MW. Benzin hat eine Energiedichte von ca. 34MJ/Liter=34MWs/l. Bei einer Effizienz von 40% läuft also alle 6,07s ein Liter Benzin durch den Motor. Mein 63l-Tank wäre da bei Vollgas in 6m23s leer. ;D
Unter der Annahme, dass so ein Motor schon 450km/h ermöglichen sollte, würde man in der Zeit 47,8km weit kommen bei einem Verbrauch von 131,7l/100km. CO2-Ausstoß schenk ich mir mal. :biggrin:

Der Verbrauch ist ja eigentlich gar nicht so hoch. Wenn ich bedenke dass ich in unseren LKW bei Steigung und Vollast bis zu 340l/100km durchjagen kann.... :freak:

RoNsOn Xs
2016-04-06, 18:09:17
Finde auch das geht in Ordnung. Und doch tippe ich auf Milchmädchenrechnung :D

ilPatrino
2016-04-06, 18:23:59
Gerade dann, wenn sich ein Turbo-Motor wie ein Saugmotor anfühlt, ist meistens was bei der Parametrierung schief gelaufen. Das riecht dann stark nach Hausfrauenabstimmung :D. Wenn Turbo, dann darf er sich auch ruhig etwas Zeit zum Einatmen nehmen, bevor die Post abgeht. Ich liebe Saugmotoren, aber wenn Turbo, dann darf er sich auch danach anfühlen.

kommt drauf an. mein aktueller hat einen kleineren turbo mit weniger power, dafür aber auch weniger lag - auf der landstraße ist das deutlich spaßiger, auch wenn etwas durchzug fehlt


Ich würde auch keinen Turbo-Motor ungechipt fahren. Die Hersteller parametrieren meistens viel zu konservativ z. B. mit künstlichen Plateaus in der Drehmomentkennlinie oder der Ladedruckverlauf passt überhaupt nicht zu den Schaltzeitpunkten usw.
die plateaus dienen aber oft dazu, das getriebe bzw. den antriebsstrang zu schonen und die optimalen ganganschlüsse wurden dem prüfstandsverbrauch geopfert.

*mein* idealer turbo* wäre auch einer mit ordentlich bumms im mittleren drehzahlbereich, dafür ist dann aber für die landstraße ein sehr kurzes, eng abgestuftes getriebe nötig, was bei einer alltagsschlampe ordentlich auf die nerven und den spritverbrauch geht. und in der stadt macht die kombination GAR keinen spaß, egal wie lang übersetzt.

das war einer der gründe, warum ich leistungstechnisch wieder einen schritt zurückgegangen bin. ist einfach entspannter

*alternativ ein vtg- oder wenigstens twinscroll-lader in kombination mit variabler nockenwelle, aber das ist ein so großen fass bei subaru, daß ich das erst aufmache, wenn das haus abbezahlt ist und ich eine bastelgarage mit bühne habe...

Mumins
2016-04-07, 12:22:43
Neue Sommerschuhe

Franconian
2016-04-07, 12:45:28
Sorry, geht überhaupt nicht für mich. Passt weder von der Farbgebung (Chrom Reling/Grill/Türleisten), noch vom Stil zu dem Auto. Zudem wirken die wie 16 Zöller und recht verloren auf dem riesen Schiff.

Goldene Vielspeichen-Felgen sind was für einen blauen Evo, da hört es dann aber schon auf.

MartinRiggs
2016-04-07, 13:06:55
Stimmt, beim Evo gerne, auf einem Passat absolut ugly.

Mumins
2016-04-07, 13:07:07
Das sind 18 Zoll Felgen und die wiegen 9kg das Stück. 19 Zoll ist vom Fahrverhalten schlecht. Ich mag die Farbe.

big_lebowski
2016-04-07, 13:11:27
Goldene Vielspeichen-Felgen sind was für einen blauen Evo, da hört es dann aber schon auf.

Sind die nicht eher ein Fall für den Subaru WRX STI?

Mumins
2016-04-07, 13:26:21
http://images.google.de/imgres?imgurl=https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/13/3455/25929909/2010-09-24-03128-4516283790675508317.JPG&imgrefurl=http://www.motor-talk.de/bilder/volkswagen-passat-3c-2-0-tdi-von-markus1972-g25929909/felge-solitude-i203565647.html&h=1066&w=1600&tbnid=R_AOc5kt2tgLdM:&tbnh=90&tbnw=135&docid=m5s35z10XGfMbM&usg=__KTa4kjJSTCS9FblkA0WUrgAPPHE=&sa=X&ved=0ahUKEwirx5axtfzLAhUFhywKHQt4DMYQ9QEIMDAD

Die sind da original drauf, also auch Mehrspeichen.

sun-man
2016-04-07, 14:07:19
http://images.google.de/imgres?imgurl=https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/13/3455/25929909/2010-09-24-03128-4516283790675508317.JPG&imgrefurl=http://www.motor-talk.de/bilder/volkswagen-passat-3c-2-0-tdi-von-markus1972-g25929909/felge-solitude-i203565647.html&h=1066&w=1600&tbnid=R_AOc5kt2tgLdM:&tbnh=90&tbnw=135&docid=m5s35z10XGfMbM&usg=__KTa4kjJSTCS9FblkA0WUrgAPPHE=&sa=X&ved=0ahUKEwirx5axtfzLAhUFhywKHQt4DMYQ9QEIMDAD

Die sind da original drauf, also auch Mehrspeichen.

Dat sind aber nicht die Felgen aus dem Bild. Find das leider auch megapeinlich und häßlich.

[dzp]Viper
2016-04-07, 14:26:05
Farbtechnisch ist die Kombination wirklich nicht passend. Aber wenn es dem Besitzer gefällt... Jedem das seine ;)

minos5000
2016-04-07, 14:35:01
Neue Sommerschuhe
Schwarz Gold find ich eine gute Kombi. Lediglich die silbernen Dachträger stören in dem Fall.

Mumins
2016-04-07, 14:37:21
Dat sind aber nicht die Felgen aus dem Bild. Find das leider auch megapeinlich und häßlich.

Genau, das sind die Serienfelgen. Übrigens ist das kein Heizölbrenner, sondern der 3,2l 4-Motion, der kann das schon brauchen solche Felgen.

Eco
2016-04-07, 14:43:12
Genau, das sind die Serienfelgen. Übrigens ist das kein Heizölbrenner, sondern der 3,2l 4-Motion, der kann das schon brauchen solche Felgen.
:confused: Was haben die Felgen mit dem Kraftstoff zu tun?
Und warum genau braucht ein 3,2l VAG-Motor (Zitat) "megapeinliche hässliche" Felgen? So schlecht ist der Motor doch auch nicht... :freak: ;)

Edit: Btw. find ich die Farbkombi auch nicht so gelungen, aber megapeinlich ist das IMHO nicht, da gibts ganz andere Kaliber.

beats
2016-04-07, 14:48:49
Der 3,2 6-Zylinder von VAG ist ein guter Motor?

Eco
2016-04-07, 15:18:51
Gibt schlechtere. Vor allem beim Klang. ;)

Franconian
2016-04-07, 15:49:44
Das sind 18 Zoll Felgen und die wiegen 9kg das Stück. 19 Zoll ist vom Fahrverhalten schlecht. Ich mag die Farbe.

Ich weiß das das 18er sind, ich sagte sie wirken kleiner ;)

Ein großes Auto braucht auch große Felgen, oder welche die so wirken, da sind viele Speichen kontraproduktiv. Ich würde mir sowas drunter schnallen, vielleicht auch dann in passendem Silber, also einen Tick heller als hier. Errinnern an die Audi Rotor.

https://www.ls-felgendesign.de/bilder/content/0720x0540/20-19-18-felgen-alufelgen-sommerraeder-vw-passat-3c-3cc-r36-3b6-3b7.jpg

Sind die nicht eher ein Fall für den Subaru WRX STI?

Da hast du natürlich recht, ich meinte Subaru.

Mumins
2016-04-07, 16:24:51
Ich weiß das das 18er sind, ich sagte sie wirken kleiner ;)

Ein großes Auto braucht auch große Felgen, oder welche die so wirken, da sind viele Speichen kontraproduktiv. Ich würde mir sowas drunter schnallen, vielleicht auch dann in passendem Silber, also einen Tick heller als hier. Errinnern an die Audi Rotor.

https://www.ls-felgendesign.de/bilder/content/0720x0540/20-19-18-felgen-alufelgen-sommerraeder-vw-passat-3c-3cc-r36-3b6-3b7.jpg



Da hast du natürlich recht, ich meinte Subaru.

Die Felgen finde ich häßlich und sind viel zu schwer. Außerdem ist der tiefergelegt und hat die kleine Bremse da wirkt das anders. Meiner hat vorne 345mm Scheiben und ein Sportfahrwerk aber nur das Seriensportfahrwerk 2cm tiefer.

AngelDust 32
2016-04-07, 16:26:31
Ich würde mir sowas drunter schnallen, vielleicht auch dann in passendem Silber, also einen Tick heller als hier.

.

Das sind mal hässliche Felgen;

Und die Bremsscheiben sehen aus als wären die aus dem Ü-Ei gefallen so klein sehen die aus.

Mumins
2016-04-07, 16:28:10
:confused: Was haben die Felgen mit dem Kraftstoff zu tun?
Und warum genau braucht ein 3,2l VAG-Motor (Zitat) "megapeinliche hässliche" Felgen? So schlecht ist der Motor doch auch nicht... :freak: ;)

Edit: Btw. find ich die Farbkombi auch nicht so gelungen, aber megapeinlich ist das IMHO nicht, da gibts ganz andere Kaliber.

Auto ist sehr schwer und jedes gesparte Kilo an den Felgen macht ihn spritziger. Gegenüber Serienfelgen sind das pro Rad 3,5kg, mal vier sind 14 wiederum mal 7 sind 100kg. Das ist also so als ob man 100kg Gewicht ausm Auto raus nimmt.

Eco
2016-04-07, 16:36:48
Auto ist sehr schwer und jedes gesparte Kilo an den Felgen macht ihn spritziger. Gegenüber Serienfelgen sind das pro Rad 3,5kg, mal vier sind 14 wiederum mal 7 sind 100kg. Das ist also so als ob man 100kg Gewicht ausm Auto raus nimmt.
Das hatte ich schon verstanden, Du aber meine Spitze leider nicht. ;)

Mumins
2016-04-07, 16:40:01
Doch habs nur ignoriert.
Der VR6 ist schon gut, wenn man die Software ändern lässt, die Steuerkette erneuert und 5W40 Öl fährt.

Argo Zero
2016-04-07, 16:46:48
Welches Öl kommt denn sonst in Frage, 10w60?

(Wehe ich trete damit eine Öldiskussion los, wills wirklich nur wissen bei dem Motor :D)

Mumins
2016-04-07, 17:07:40
10W60 geht sicher auch, aber fürn Winter würde ichs nicht nehmen. 5W30 ist nicht gut mit den langen Intervallen und Kurzstrecke gibts da Probleme mit der Kette.

Pirx
2016-04-07, 18:16:24
VR6? Das ist doch ein V6 oder?

edit: nö doch wieder quer eingebauter VR6 und kein schöner Audi V6 ab dem Passat B6 naaaja

Mumins
2016-04-07, 18:23:50
Sound vom VR6 ist viel besser als vom V6.

Langlay
2016-04-07, 18:24:54
VR6? Das ist doch ein V6 oder?

Naja nen VR6 hat 15° Bankwinkel, normale V6 haben meist 90° oder seltener 60°.

Aber in meiner Welt ist auch nen Boxermoter nen Boxermotor und kein V6/V4 mit 180° Bankwinkel.

Sound vom VR6 ist viel besser als vom V6.

Das ist imo Geschmackssache. Mit gefällt der Sound vom alten Alfa V6 ( Arese ) deutlich besser, ausserdem ist der Motor einfach ein Kunstwerk (optisch).

Mumins
2016-04-07, 18:31:40
Arese V6 ist was anderes, ich meinte ja den Audi V6.

Monkey
2016-04-07, 21:29:49
*alternativ ein vtg- oder wenigstens twinscroll-lader in kombination mit variabler nockenwelle, aber das ist ein so großen fass bei subaru, daß ich das erst aufmache, wenn das haus abbezahlt ist und ich eine bastelgarage mit bühne habe...

Ich war ja beim Bob:up: und der hat mal ein wenig von seinem Impreza erzählt:ugly: Ultimativer Traum!

drdope
2016-04-07, 23:31:56
Ich kann grad’ gar nicht so viel Essen, wie ich kotzen mag… hab vorhin Post vom Straßenverkehrsamt Wesel bekommen.

Weil die Kiste ohne Versicherung, angemeldet in der Garage steht, darf ich jetzt 67€ zahlen und muß die Kiste innerhalb von 3 Werktagen abmelden, oder bekomme eine Anzeige
fürs fahren ohne Versicherungsschutz (obwohl die Kiste seit einen Monat nur unbewegt in der Garage steht)…

Dafür muß ich dann morgen den bezahlten Saisoneröffnungstermin in Grevenbroich sausen lassen und mich um die aktuelle Situation kümmern...

Plutos
2016-04-08, 00:00:42
Ich kann grad’ gar nicht so viel Essen, wie ich kotzen mag… hab vorhin Post vom Straßenverkehrsamt Wesel bekommen.

Weil die Kiste ohne Versicherung, angemeldet in der Garage steht, darf ich jetzt 67€ zahlen und muß die Kiste innerhalb von 3 Werktagen abmelden, oder bekomme eine Anzeige
fürs fahren ohne Versicherungsschutz (obwohl die Kiste seit einen Monat nur unbewegt in der Garage steht)…

Dafür muß ich dann morgen den bezahlten Saisoneröffnungstermin in Grevenbroich sausen lassen und mich um die aktuelle Situation kümmern...

Das ist ja wohl offensichtlich dein Versäumnis - warum keine Abmeldung? Kein Grund, Groll zu hegen. Du bist doch wohl nicht wirklich davon ausgegangen, mit deinem seit geraumer Zeit unversicherten Fahrzeug zum "Saisoneröffnungstermin in Grevenbroich" zu fahren? Komische Geschichte. :confused:

drdope
2016-04-08, 03:41:26
Nee, ich bin davon davon ausgegangen, daß ich
a) inzwischen bei > 30 Anfragen eine Versicherungs gefunden hätte, die - wie noch letztes Jahr (ca. 800€ HP & VK) - weniger als 3k€/Saison kostet und Trackdays inkludiert
b) da gleich mit dem MX-5 hinfahre und
c) niemanden damit weh tue, wenn ich regulär die Steuern für die Kiste zahle, obwohl sie unbewegt in der Garage steht...

Und last but not least
d) ich mich in den 4 Tagen, die ich zwischen zwei 73,5h Nachtdienstwochen frei habe, mich nicht mit so einer bürokratischen Scheiße auseinandersetzen muß...
e) ich evtl. mal Nachts zum schlafen komme...

sun-man
2016-04-08, 07:20:00
Also das die Versicherungen in die Steuerbehörden kommunizieren war schon 1993 so.

c) niemanden damit weh tue, wenn ich regulär die Steuern für die Kiste zahle, obwohl sie unbewegt in der Garage steht...

Ja, aber Versicherung ist vorgeschrieben - das eine geht ohne das andere nicht und deswegen ist es gut das die miteinander reden. Anmelden geht ja auch nur mit Versicherung - aber weil die HP PFLICHT ist.

Dumme Sache, kann verstehen das es Dich ärgert. Aber am Ende ist es dann doch einfach Deine Sache das so zu machen wie es soll. Losfahren ohne Versicherung darfst Du nicht, könntest es jetzt aber.

Argo Zero
2016-04-08, 07:55:15
Immer noch nicht versichert? :(
Kannst nicht einfach bei der bleiben, wo deine blaue versichert war?
Trackdays würde ich nicht erwähnen, sofern du nur bei Trainings mitfährst. Gegen den Schutz auf StVo konformen Straßen kann sich die Versicherung nicht wehren. Oder anders gesagt, kann sie, wird aber verlieren.

Rancor
2016-04-08, 08:53:37
Ford Focus Titanium / Tunier MK 3 Baujahr 2016 :D
1,5l Ecoboost 150PS.

Bilder folgen noch ^^

sun-man
2016-04-08, 09:17:43
Glückwunschh. Schöner Wagen mit ohne Knopferitis :D. 1.5l - süß :D ;)

hesTeR-
2016-04-08, 09:19:46
warum hypen hier eigentlich so viele die Fords ? Haben die da so was geiles rausgehauen die letzen Monate ?

Annator
2016-04-08, 09:21:49
Ich kann grad’ gar nicht so viel Essen, wie ich kotzen mag… hab vorhin Post vom Straßenverkehrsamt Wesel bekommen.

Weil die Kiste ohne Versicherung, angemeldet in der Garage steht, darf ich jetzt 67€ zahlen und muß die Kiste innerhalb von 3 Werktagen abmelden, oder bekomme eine Anzeige
fürs fahren ohne Versicherungsschutz (obwohl die Kiste seit einen Monat nur unbewegt in der Garage steht)…

Dafür muß ich dann morgen den bezahlten Saisoneröffnungstermin in Grevenbroich sausen lassen und mich um die aktuelle Situation kümmern...

Schreib denen du hast das Fahrzeug gemäß Pflichtversicherungsgesetz § 1 nicht auf öffentlichen Wegen oder Plätzen verwendet hast, nur in deiner Garage stand und somit es nicht versichert werden musste. Bennene noch ein paar Zeugen. Trotzdem immer heikel, weil sowas auch schnell in Richtung Straftat gehen kann. Würde nächstes Mal es garnicht erst drauf ankommen lassen.

Argo Zero
2016-04-08, 09:23:19
warum hypen hier eigentlich so viele die Fords ? Haben die da so was geiles rausgehauen die letzen Monate ?

Ford Focus ST.
Audi RS3 Killer, fährt quer und kostet einiges weniger Geld.

Kundschafter
2016-04-08, 09:27:28
Oder doch eher Ford Focus RS ?

minos5000
2016-04-08, 09:33:27
Ich weiß das das 18er sind, ich sagte sie wirken kleiner ;)

Ein großes Auto braucht auch große Felgen, oder welche die so wirken, da sind viele Speichen kontraproduktiv. Ich würde mir sowas drunter schnallen, vielleicht auch dann in passendem Silber, also einen Tick heller als hier. Errinnern an die Audi Rotor.

https://www.ls-felgendesign.de/bilder/content/0720x0540/20-19-18-felgen-alufelgen-sommerraeder-vw-passat-3c-3cc-r36-3b6-3b7.jpg



Da hast du natürlich recht, ich meinte Subaru.
Felgen mit so niedrigem Querschnitt finde ich peinlich, als würde man mit aller Gewalt zeigen wollen, dass man auch ja ein sportlicher, dynamischer Typ ist.

Der Engländer würde sagen "it's just too hard trying"

Rancor
2016-04-08, 09:36:42
warum hypen hier eigentlich so viele die Fords ? Haben die da so was geiles rausgehauen die letzen Monate ?

Weil sich Ford über die Jahre sich ständig weiterentwickelt hat und einfach ein gutes P/L Verhältnis bietet. Vor 15 Jahren hätte ich mir auch niemals nen Ford gekauft, aber heute spricht nichts mehr dagegen.

#44
2016-04-08, 09:44:24
Felgen mit so niedrigem Querschnitt finde ich peinlich, als würde man mit aller Gewalt zeigen wollen, dass man auch ja ein sportlicher, dynamischer Typ ist.

Der Engländer würde sagen "it's just too hard trying"
Mir platzt gleich der Kopf - bittebitte sagt mir, dass das Ironie sein soll. :ugly:

hesTeR-
2016-04-08, 09:48:26
Ford Focus ST.
Audi RS3 Killer, fährt quer und kostet einiges weniger Geld.

kann ich mir kaum vorstellen, wen ich das richtig sehe ist das top ST Modell dieser

2,0-l-EcoBoost-Benzinmotor, 184 kW (250 PS)

der Audi RS3

2,5 l 270 kW (367 PS)/5550–6800

wie soll das ein RS3 killer sein ?

[dzp]Viper
2016-04-08, 09:49:59
Er meinte den Focus RS... wurde doch schon von jemanden anderen korrigiert.

hesTeR-
2016-04-08, 09:55:36
Ok :) dann kommt es hin.

wie ist denn das Allrad im Focus RS ?

Eco
2016-04-08, 09:57:04
Mit einem Querfahr-"Assistenten" aka Driftmodus... oh man. Willkommen in der Fast & Furious / Need for Speed Generation. :rolleyes:

hesTeR-
2016-04-08, 10:02:47
meisn wäre es auch nicht, das aussehen finde ich so bisschen Tokio drift like grade mit dem großen spoiler aber naja ...

die daten scheinen ja zu stimmen und für 15k euro weniger wird das schon vom P/L ein geiles auto sein.

Rancor
2016-04-08, 10:11:09
Mit einem Querfahr-"Assistenten" aka Driftmodus... oh man. Willkommen in der Fast & Furious / Need for Speed Generation. :rolleyes:

Man kann das ESP auch komplett, also wirklich komplett, ausschalten. Dann brauchst den Driftmodus auch nicht, wenn du fahren kannst.

Hier ist nen schöner Bericht:

http://www.topgeardeutschland.de/tests/einzeltests/729-test-ford-focus-rs-2016-mit-technischen-daten-0-100-km-h-zeit-und-preis

Das Teil scheint wirklich Porno zu sein :D Und deklassiert seine Konkurrenten geradezu. Und das von einem Ford: Schon ein wenig lol

Eco
2016-04-08, 10:21:16
Ich dachte, nur der Driftmodus packt 100% nach hinten...

Naja, ich seh schon die gut betuchte Jugend sich um die Bäume wickeln, weil man mal eben im Driftmodus über die Landstraße quer wollte... klappt doch in Need for Speed auch so gut. :uup:

Ansonsten, Performance-mäßig sicherlich gelungen, aber die Optik ist leider wieder arg prollig für meinen Geschmack.

ilPatrino
2016-04-08, 10:23:53
ach kommt, der rs3 killt sich doch quasi selber - der ist so schwer auf der vorderachse (noch deutlich schwerer als der s3), daß da außer längsdynamik kaum was anderes rauskommt als überhitzter gummi, zumal anscheinend da frontdiff offen ist...

Ansonsten, Performance-mäßig sicherlich gelungen, aber die Optik ist leider wieder arg prollig für meinen Geschmack.

wenn ich mir so ein auto kaufe, dann wegen dem spaß, den ich damit habe. ist mir doch egal, was die anderen davon halten. so viel ego sollte man dann schon haben...ist ja was anderes als ein nachträglich gepimpter 1.2l ecoboost - in sowas gesehen zu werden wäre mir dann eher peinlich. so ähnlich wie der b-corsa, der mir gestern unendlich tiefergelegt, mit flügelwerk und doppeltem monsterauspuff übern weg gelaufen ist. wenn der noch vernünftige fahrleistungen gezeigt hätte, wärs zwar immer noch prollig, hätte aber als gesamtkunstwerk gepasst.

tatsache waren aber in den ausgestellten radkästen verschwindende 135/70 r13 auf stahl und beim beschleunigen nichts außer etwas krawall. also doch nur peinlich

Rancor
2016-04-08, 10:24:05
Afaik ist es im Driftmodus nur viel einfacher, nunja zu Driften. Man braucht Ihn aber nicht dafür.
Ich glaube irgendjemand im Forum hat sogar einen neuen Ford Focus RS. Wäre schön mal einen Bericht aus erster Hand zu hören ^^

Eco
2016-04-08, 10:26:25
Der Driftmodus beschleunigt wohl noch zusätzlich die hinteren Räder unterschiedlich, um das querstellen/-bleiben zu vereinfachen.

hesTeR-
2016-04-08, 10:41:30
Klar ist es egal was die anderen denken, aber evtl will man ja selber auch kein so prolliges "Tokio drift" Auto fahren

Des weiteren kommt halt immer drauf an was man damit machen möchte, nicht jeder will mit seinem Auto driften auf irgendwelchen Parkplätzen oder ner Strecke.

Wenn man wie ich ca. 70% Autobahn fährt und 25% Landstraße dann wäre ein RS3 schon ein feines Auto, besonders da Verarbeitung und auch Das Auto selber mir wesentlich besser gefallen.

ilPatrino
2016-04-08, 10:45:47
das heckdiff ist elektrisch angesteuert und besteht aus zwei kupplungen, eine für jedes rad.
die hinterachse dreht etwas schneller als die vorderachse - wenn das diff geschlossen ist, wird die hinterachse lebendig (und die hinterreifen glatter). normalerweise wird die drehzahldifferenz im diff in wärme verwandelt (diff teilweise geschlossen). im driftmodus werden die kupplungen (vor allem die zum hinteren kurvenäußeren rad) etwas weiter geschlossen, um das heck lebendiger zu machen. mehr wärme, mehr verschleiß, mehr spaß.

aber anscheinend bräuchte man mit guten reifen deutlich mehr power, um wirklich richtig driften zu können.

Wuzel
2016-04-08, 10:46:14
Hab original Chrysler Chrom für den Sommer klar gemacht, kommt einfach am besten bei dem Hobel :)

55527

Eventuell schraub ich nen Chrom Grill noch drann, für mehr 'blink blink' :freak: Mal schauen....

RoNsOn Xs
2016-04-08, 12:00:32
Echt jetzt? gewagt ;)

drdope
2016-04-08, 12:08:17
Dumme Sache, kann verstehen das es Dich ärgert. Aber am Ende ist es dann doch einfach Deine Sache das so zu machen wie es soll. Losfahren ohne Versicherung darfst Du nicht, könntest es jetzt aber.

Das das unterm Strich eigene Doofheit ist, ist mir auch klar.
Das ganze kam nur im unpassendsten Moment, weil ich nur eine 3 Werktage Frist zur Ordnungsgemäßen Abmeldung habe (ist schon geschehen) und heute mit dem MX-5 als "Ersatzfahrzeug nach Grevenbroich zu einem ADAC-Training wollte.
Da das Straßenverkehrsamt aber morgen geschlossen hat und ich Sontag in meiner nächste Nachtdienstwoche gehe, konnte ich den Termin dann auch knicken...
War sehr teures Lehrgeld.
:(

Schreib denen du hast das Fahrzeug gemäß Pflichtversicherungsgesetz § 1 nicht auf öffentlichen Wegen oder Plätzen verwendet hast, nur in deiner Garage stand und somit es nicht versichert werden musste. Bennene noch ein paar Zeugen. Trotzdem immer heikel, weil sowas auch schnell in Richtung Straftat gehen kann. Würde nächstes Mal es garnicht erst drauf ankommen lassen.

Ich hab's auch dieses mal nicht drauf angekommen lassen...

hesTeR-
2016-04-08, 19:43:17
Was haltet ihr vom Ford Mustang gt? Der mit dem 2,x eco boost Motor und glaube 305 PS finde den ziemlich sexy dafür das man den für 30K neu bekommt.

Ich suche ja eigentlich nach nem a5 aber irgendwie gefällt mir der Waagen auch ziemlich gut

Joe
2016-04-08, 19:50:40
Der kleine Mustang hat halt trotzdem guten durst, weil er so schwer ist.
Verarbeitungsqualität ist ganz OK für einen US Ford, aber nicht auf Audi Niveau.

Bringhimup
2016-04-08, 19:51:42
Ich hab jetzt endlich auch wieder Sommerreifen drauf.

http://img.techpowerup.org/160408/golf.jpg

Darkman]I[
2016-04-08, 20:00:41
Hab original Chrysler Chrom für den Sommer klar gemacht, kommt einfach am besten bei dem Hobel :)

55527

Eventuell schraub ich nen Chrom Grill noch drann, für mehr 'blink blink' :freak: Mal schauen....


Ich weiß nicht wieso, aber ich finde die Karre hat was. Freue mich jedes Mal wenn ich ihn irgendwo sehe. Ist von der Optik so schön oldschool und mal was ganz anderes zwischen dem ganzen Einheitsbrei. :) Dieser Ami-Oldtimer-Look gefällt mir.

sun-man
2016-04-08, 20:30:13
Was würdet Ihr machen wenn Ihr den seht/Kennzeichen habt?

Wir wohnen in ner 30'er und hier knallt täglich einer mit seinem Moped mit mind 100 kmh durch. Der zieht an der letzten Kreuzung komplett hoch und knallt mit einem Höllenlärm und irre schnell hier durch.

Anzeigen wenn man das Kennzeichen hat? Mal nen Ball rollen lassen wenn man den zufällig bemerkt? Alle Nachbarn sind genervt und haben durchaus Probleme damit denn hier spielen auch mal Kinder

derpinguin
2016-04-08, 20:32:29
Ich glaube nicht, dass der mit 100+ da durch rauscht, vermutlich eher rund 50-60 im ersten Gang mit hoher Drehzahl.
Melde es dem Ordnungsamt, die sollen sich halt mal da hin stellen. Selbstjustiz geht ins Auge.

sun-man
2016-04-08, 20:33:44
Doch, tut er. Ich hab schon am Auto gebastelt als der vorbei geschossen ist. Leider hat es für das Kennzeichen nicht gereicht. So ein bisschen schätzen kann ich auch. Da er mind 1x schaltet ist es eben nicht der erste.

Lethargica
2016-04-08, 20:36:44
Ich glaube nicht, dass der mit 100+ da durch rauscht, vermutlich eher rund 50-60 im ersten Gang mit hoher Drehzahl.
Melde es dem Ordnungsamt, die sollen sich halt mal da hin stellen. Selbstjustiz geht ins Auge.

Bei ner leistungsstarken Maschine hat man selbst bei 60 im ersten nicht wirklich hohe Drehzahlen.

derpinguin
2016-04-08, 20:41:22
Doch, tut er. Ich hab schon am Auto gebastelt als der vorbei geschossen ist. Leider hat es für das Kennzeichen nicht gereicht. So ein bisschen schätzen kann ich auch. Da er mind 1x schaltet ist es eben nicht der erste.
Man verschätzt sich da gern mal. Meine Nachbarn haben sich auch schon mal bei mir beschwert, dass ich hier ja immer so schnell durchfahre. Effektiv sinds 35-40, die ich hier maximal drauf hab, wenn ich mit dem Mopped fahre.
Selbst wenn ich mit dem Auto mit Tempomat auf 30 durch die Straße ziehe hab ich schon "Langsamer" Handzeichen bekommen.

Bei ner leistungsstarken Maschine hat man selbst bei 60 im ersten nicht wirklich hohe Drehzahlen.
Muss ja nix leistungsstarkes sein.

(del)
2016-04-08, 21:41:13
Schreib denen du hast das Fahrzeug gemäß Pflichtversicherungsgesetz § 1 nicht auf öffentlichen Wegen oder Plätzen verwendet hast, nur in deiner Garage stand und somit es nicht versichert werden musste. Bennene noch ein paar Zeugen. Trotzdem immer heikel, weil sowas auch schnell in Richtung Straftat gehen kann. Würde nächstes Mal es garnicht erst drauf ankommen lassen.
Nur zur Klarstellung, bevor es so stehen bleibt und sich hier einschleift: Ein angemeldetes Auto muss durchgehend versichert sein. Dabei kommt es nicht darauf an, ob es sich im öffentlichen Raum oder auf Privatgrund befindet, ob es bewegt wird oder nicht. Nur ein abgemeldetes Auto darf ohne Versicherungsschutz sein - und dann auch nur auf Privatgrund.

sun-man
2016-04-09, 07:24:17
Na, wenn das stimmt hab ich ja alles richtig gemacht und bin beim ollen Benziner geblieben. War ja "scharf" auf dem Octavia ab 2013. Schade das sie die Benzin-Di's nicht auch direkt mit angreifen.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/umweltminister-kfz-plakette-101.html

bleipumpe
2016-04-09, 08:10:07
Ach was, Papiertiger. Zu viele Ausnahmen, zu wenige Kontrollen, lachhafte Strafen.

Cthulhu
2016-04-09, 08:25:23
Vielleicht hat ja jemand hier eine Idee. Ich hab vor ein paar Tagen die Sommerreifen drauf gezogen. Hatte dann erstmal im Lenkrad ordentliche Vibrationen ab etwa 100 km/h. Also direkt mal zum Reifenhändler der mir die auch neu ausbalanciert hat. Problem ist nur dass das ueberhaupt keinen Unterschied gemacht hat. Ok, seltsam, also die Reifen von Hinten nach Vorne und von Vorne nach Hinten gewechselt. Jetzt scheint das Vibrieren eher von Hinten zu kommen, im Lenkrad vibriert es deutlich weniger, bis fast gar nicht mehr.

Erste Schlussfolgerung, es ist eines der beiden Räder die jetzt hinten auf dem Auto sitzen.

Die Frage ist jetzt, was kann passiert sein? Ich hatte keine Vibrationen in der Reifen/Felgen Kombination vor dem Winter, und die Räder (Reifen mit Felgen) wurden gelagert wie ich das schon seit vielen Jahren mache, aufeinander gestapelt.

Der Meister meint dass es entweder eine krumme Felge oder ein verformter Reifen sein muesste. Ich persönlich vermute dass es ein Reifen ist, denn die Felge sollte sich ja nicht mal eben so verformen können? Ich bin nicht durch Schlaglöcher oder ähnlichem gefahren damit. Reifen sind Nokian Hakka Z in 215/45-17, im uebrigen die schlechtesten Sommerreifen die ich je hatte....

Bringhimup
2016-04-09, 08:41:12
Ach was, Papiertiger. Zu viele Ausnahmen, zu wenige Kontrollen, lachhafte Strafen.

Ich will es hoffen. Hab mir ja gerade erst einen Golf 6 1.4 TSI 90KW mit Euro 5 gekauft, den ich eigentlich auch sehr, sehr lange fahren möchte. Ich finde es ist eine Frechheit, in welcher Weise hier durch solche Gesetzesänderungen privates Eigentum entwertet wird und Bürger gezwungen werden, viel Geld auszugeben, um neuere Autos anzuschaffen, die Grenzwerte dann nur unten "theoretischen" Gegebenheiten einhalten und ansonsten auch nicht viel umweltfreundlicher sind als die Vorgänger.

Der gleichstarke Motor im Golf 7 hat z.B. schon Euro 6, ich denke hauptsächlich wegen der enthaltenen Start-Stop-Automatik. Ich bewege meinen Golf 6 trotzdem deutlich sparsamer als mein Vater es mit seinem Golf 7 schafft, mit mehr als einem Liter Super im Schnitt weniger. Damit bin ich in der Praxis umweltfreundlicher als er. Ich würde aber keine blaue Plakette kriegen, während er mit seiner Plakette in jede blaue Zone kommt.

Argo Zero
2016-04-09, 08:53:21
Betrifft doch sowieso nur wenige Großstädte und damit nur wenige Autos.
Außerdem gibts keine Punkte mehr, von daher...

Hamster
2016-04-09, 08:55:16
Ich will es hoffen. Hab mir ja gerade erst einen Golf 6 1.4 TSI 90KW mit Euro 5 gekauft, den ich eigentlich auch sehr, sehr lange fahren möchte. Ich finde es ist eine Frechheit, in welcher Weise hier durch solche Gesetzesänderungen privates Eigentum entwertet wird und Bürger gezwungen werden, viel Geld auszugeben, um neuere Autos anzuschaffen, die Grenzwerte dann nur unten "theoretischen" Gegebenheiten einhalten und ansonsten auch nicht viel umweltfreundlicher sind als die Vorgänger.

Der gleichstarke Motor im Golf 7 hat z.B. schon Euro 6, ich denke hauptsächlich wegen der enthaltenen Start-Stop-Automatik. Ich bewege meinen Golf 6 trotzdem deutlich sparsamer als mein Vater es mit seinem Golf 7 schafft, mit mehr als einem Liter Super im Schnitt weniger. Damit bin ich in der Praxis umweltfreundlicher als er. Ich würde aber keine blaue Plakette kriegen, während er mit seiner Plakette in jede blaue Zone kommt.

Soweit ich das mitbekommen habe, bezieht sich das auf Dieselmotoren.
Heißt: dein Benziner wird, sofern die neue Regelung kommen sollte, auch eine blaue Plakete erhalten.

sun-man
2016-04-09, 09:06:00
Betrifft doch sowieso nur wenige Großstädte und damit nur wenige Autos.
Außerdem gibts keine Punkte mehr, von daher...
Macht trotzdem den Gebrauchtwagenmarkt kaputt :D Mich freuts....irgendwann.

sun-man
2016-04-09, 09:09:05
Vielleicht hat ja jemand hier eine Idee. Ich hab vor ein paar Tagen die Sommerreifen drauf gezogen. Hatte dann erstmal im Lenkrad ordentliche Vibrationen ab etwa 100 km/h. Also direkt mal zum Reifenhändler der mir die auch neu ausbalanciert hat. Problem ist nur dass das ueberhaupt keinen Unterschied gemacht hat. Ok, seltsam, also die Reifen von Hinten nach Vorne und von Vorne nach Hinten gewechselt. Jetzt scheint das Vibrieren eher von Hinten zu kommen, im Lenkrad vibriert es deutlich weniger, bis fast gar nicht mehr.

Erste Schlussfolgerung, es ist eines der beiden Räder die jetzt hinten auf dem Auto sitzen.

Die Frage ist jetzt, was kann passiert sein? Ich hatte keine Vibrationen in der Reifen/Felgen Kombination vor dem Winter, und die Räder (Reifen mit Felgen) wurden gelagert wie ich das schon seit vielen Jahren mache, aufeinander gestapelt.

Der Meister meint dass es entweder eine krumme Felge oder ein verformter Reifen sein muesste. Ich persönlich vermute dass es ein Reifen ist, denn die Felge sollte sich ja nicht mal eben so verformen können? Ich bin nicht durch Schlaglöcher oder ähnlichem gefahren damit. Reifen sind Nokian Hakka Z in 215/45-17, im uebrigen die schlechtesten Sommerreifen die ich je hatte....

Schwer zu sagen. Ich würde zu einem Reifenspezi fahren und nicht zum 08/15 Dealer. Höhenschlag kann gut sein, warum auch immer.
Meiner wuchtet immer so wenn ich die Felgen aus dem letzten Jahr wuchten lasse: Auf die Maschine. Messen - Unwucht feststellen. Alle Gewichte raus und alles neu machen bis 0 angezeigt wird. Gewisse große Reifenläden wuchten nämlich mit den alten Gewichten.

Höhenschlag können nur spezielle Maschinen feststellen soweit ich weiß. Ggfs sieht man es aber auch auf der Maschine. Wärest Du in Darmstadt würde ich sagen "ab zu Mainhatten Wheels" :D

Argo Zero
2016-04-09, 09:22:51
Die Auswuchtmaschine zeigt das normal an. Wenn man ultra viel Gewichte an eine Stelle machen müsste, dann ist mit der Felge was faul.

Bringhimup
2016-04-09, 09:31:25
Betrifft doch sowieso nur wenige Großstädte und damit nur wenige Autos.
Außerdem gibts keine Punkte mehr, von daher...

In genau einer solch gefährdeten Stadt lebe ich doch. Berlin hat schon eine riesige Umweltzone innerhalb des S-Bahn-Ringes. Da würde mich die Einführung weiterer blauer Zonen überhaupt nicht wundern.

Soweit ich das mitbekommen habe, bezieht sich das auf Dieselmotoren.
Heißt: dein Benziner wird, sofern die neue Regelung kommen sollte, auch eine blaue Plakete erhalten.

Da steht halt:


Die neuen Fahrbeschränkungen sollen für alle Autos gelten können, die nicht der Schadstoffnorm Euro 6 entsprechen.

Deshalb bin ich mir da aktuell nicht so sicher.

Meiner wuchtet immer so wenn ich die Felgen aus dem letzten Jahr wuchten lasse: Auf die Maschine. Messen - Unwucht feststellen. Alle Gewichte raus und alles neu machen bis 0 angezeigt wird. Gewisse große Reifenläden wuchten nämlich mit den alten Gewichten.

Lasst ihr Reifen wirklich jedes Jahr auswuchten? Historisch bedingt hab ich das Handling von meinem Vater übernommen und mache es höchstens alle 2-3 Jahre oder wenn halt was auffällt. Und wenn ihr es jedes Jahr macht, wird dann auch jedes Mal was festgestellt?

Plutos
2016-04-09, 09:38:50
Na, wenn das stimmt hab ich ja alles richtig gemacht und bin beim ollen Benziner geblieben. War ja "scharf" auf dem Octavia ab 2013. Schade das sie die Benzin-Di's nicht auch direkt mit angreifen.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/umweltminister-kfz-plakette-101.html

Kann man wegen dem Wertverlust eines grünen Euro 5-Diesels jetzt VW auf Schadenersatz verklagen? Verdammte Penner. :mad:

Cthulhu
2016-04-09, 09:41:12
@ Argo und sun-man

Das bestätigt dann meine Vermutung dass es eher die Reifen sind, und nicht die Felge, da die Räder laut Auswuchtmaschine richtig ausgewuchtet sind. Wäre auch seltsam wenn die Felge einfach schlecht werden wuerde während der Lagerung.

Letztendlich wäre es eh das letzte Jahr mit den Reifen gewesen, insofern stört es mich nicht grossartig wenn ich sie ein wenig frueher austauschen muss, gerade weil die Dinger eh nicht gut sind. Wäre halt nur blöd die Reifen zu tauschen nur um dann festzustellen dass es doch die Felgen sind ;)

sun-man
2016-04-09, 18:00:27
Geil...also fast.....

Auto waschen gewesen. Vorne war etwas was wie Vogelkacke aussah und auch endlich mal weg konnte. Fahre samt Familie in die Waschstraße - zeigt mir einer der Beppos ich solle man die Scheibe runter machen. Erzählt mir das sei Öl und ich könne so nicht durchfahren da sie sich die Walzen versauen. Soweit so verständlich. Er geht gucken weil einer ein Tuch geholt hat....komtm der dritte mit seiner Lanze und hält auf die Scheibe - WAIT - die war ja unten. Voll in die Fresse.....einmal ist immer das erste mal. Nix passiert, durch dufte ich auch noch. Frau hat auch gelacht :D

Rooter
2016-04-09, 21:31:04
Neue SommerschuheDafür, dass es kein blauer Impreza ist, passt das imo noch ganz gut.

Meiner hat auch wieder die Sommerschuhe:

http://666kb.com/i/d7yaemweevfkn9l71.jpg

MfG
Rooter

Cthulhu
2016-04-10, 13:16:21
Bild mit Sommerreifen wieder drauf :smile:

http://i.imgur.com/urPtehEh.jpg (http://i.imgur.com/urPtehE.jpg)

bleipumpe
2016-04-10, 14:56:21
Mal auf die schnelle ein Foto von unserer Familienkutsche mit den in meinen Augen am besten passenden Felgen. Die nächsten Tage geht er zur alljährlichen Aufbereitung, denn ich habe dazu weder Lust noch Zeit.

http://abload.de/thumb/sharanezsvf.jpg (http://abload.de/image.php?img=sharanezsvf.jpg)

Master3
2016-04-10, 15:15:53
Folgendes Problem:

Heute habe ich die Sommerreifen auf den A3 meiner Freundin gemacht. Es sind dabei neue Reifen (Conti Premium Contact 5) drauf, die auch neu ausgewuchtet wurden.
Bei der ersten Fahrt kommt ein wummerndes Geräusch von einem Rad.
Dabei ist es egal ob ich 20 oder 100 fahre. Zudem eher wenn ich nach links lenke. Ansonsten spüre ich im Lenkrad nix und das Auto fährt sauber und ruhig geradeaus.
Was kann das sein?

Monkey
2016-04-10, 15:18:45
Wie war das noch, wenn es beim nach links fahren lauter wird sind es die Radlager rechts ;) Ich würde aber einfach nochmal Feinwuchten lassen - aber alle vier.

Master3
2016-04-10, 15:42:46
Ich bin gestern Abend selbst noch mit dem Audi gefahren + Winterreifen und da war absolut nix zu hören. Daher würde ich die Radlager ausschließen.

Das ganze kommt mir aber schon sehr spanisch vor. Schon auf dem ersten Kilometer mit den neuen Reifen ist das Wummern da gewesen. Das hatte ich bisher noch bei keinen neuen Satz.
Zudem sind die Reifen Laufrichtungsunabhängig. Es steht nur Outside/Inside drauf und das passt. Luftdruck passt und Schrauben sind auch fest.

Haben die Mist gebaut beim Auswuchten?

Rooter
2016-04-10, 15:52:46
Haben die Mist gebaut beim Auswuchten?Das wäre zumindest die naheliegendste Erklärung.

MfG
Rooter

Tigershark
2016-04-10, 16:02:36
Naja, wenn man keine Vibrationen spürt, dann könnte es auch etwas belangloses sein, wie bspw. Reste vom Energieausweis-Aufkleber auf der Lauffläche an einem Reifen oder etwas in der Art. Ich würde einfach mal einige km abspulen und schauen, ob es dann weniger wird.

Master3
2016-04-10, 16:42:09
Ok, hab zu schnell Panik geschoben.
Habe alle Radschrauben gelockert und nochmal fest angezogen. Bei der anschließenden Proberunde war das Wummern bei allen Lebenslagen weg.

F5.Nuh
2016-04-10, 18:07:11
Mal auf die schnelle ein Foto von unserer Familienkutsche mit den in meinen Augen am besten passenden Felgen. Die nächsten Tage geht er zur alljährlichen Aufbereitung, denn ich habe dazu weder Lust noch Zeit.

http://abload.de/thumb/sharanezsvf.jpg (http://abload.de/image.php?img=sharanezsvf.jpg)

Ein VW Sharan... schönes Fahrzeug. Bist du damit zufrieden? War auch mal eine Zeit am überlegen ob es nicht direkt so ein Fahrezug sein soll.

Mein :) - Werkstatt meinte aber das gerade beim Sharan / Alhambra die Wartungskosten sehr hoch sind oder sein können, weil beim 2l Diesel der Motor so wenig Platz hat und ein ordentliches Stück in Richtung Fahrerraum verlagert ist.

Folgendes Problem:

Heute habe ich die Sommerreifen auf den A3 meiner Freundin gemacht. Es sind dabei neue Reifen (Conti Premium Contact 5) drauf, die auch neu ausgewuchtet wurden.
Bei der ersten Fahrt kommt ein wummerndes Geräusch von einem Rad.
Dabei ist es egal ob ich 20 oder 100 fahre. Zudem eher wenn ich nach links lenke. Ansonsten spüre ich im Lenkrad nix und das Auto fährt sauber und ruhig geradeaus.
Was kann das sein?

Das habe ich mit meinen neueren Winterreifen auch schon seit ewigkeiten... kriege es aber nicht weg. Akzeptiert und weiter die Fahrt.

Argo Zero
2016-04-10, 18:17:02
Ok, hab zu schnell Panik geschoben.
Habe alle Radschrauben gelockert und nochmal fest angezogen. Bei der anschließenden Proberunde war das Wummern bei allen Lebenslagen weg.

Oh. Dann war der Schlappen nicht richtig fest.
Flugrost vielleicht im Schraubgewinde?

Mumins
2016-04-10, 19:11:18
Man muß immer die Radnaben und Felgen innen mit einer Grobvliesscheibe auf der Flex reinigen. Viele Werkstätten sparen sich das wegen dem Zeitaufwand.

bleipumpe
2016-04-10, 20:06:44
Ein VW Sharan... schönes Fahrzeug. Bist du damit zufrieden? War auch mal eine Zeit am überlegen ob es nicht direkt so ein Fahrezug sein soll.

Mein :) - Werkstatt meinte aber das gerade beim Sharan / Alhambra die Wartungskosten sehr hoch sind oder sein können, weil beim 2l Diesel der Motor so wenig Platz hat und ein ordentliches Stück in Richtung Fahrerraum verlagert ist.
Abgesehen vom Problem mit dem Abgasbetrug sind wir sehr zufrieden. Erhöhte Sitzposition, hervorragendes Platzgefühl und -angebot, riesiger Kofferraum, bei Bedarf 7 vollwertige Sitze.
Zu den Wartungskosten kann ich nur begrenzt Auskunft geben, da erst die 2-Jahres-Inspektion fällig war. Hier wollte das Autohaus irgend etwas um die 250€. Da war der A6 deutlich teurer. Reifen und Bremsen sollen von den Kosten nicht ganz ohne sein, da bei dem Gewicht ein hoher Tragfähigkeitsindex notwendig ist und natürlich die Bremsen schneller verschleißen. Ztrotzdem würden wir den wieder kaufen, wahrscheinlich aber eher als Alhambra.

Hamster
2016-04-10, 20:33:44
So, mal die Spaßkiste bissi gewaschen :)

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/attachment.php?attachmentid=55552&d=1460314419

Monkey
2016-04-10, 20:42:34
Sieht gut aus! Auch wenn ich irgendwie nie Mini Fan war fangen die Dinger an mir so sachte zu gefallen :D

PS: Jag das Bild mal hier durch http://www.chip.de/downloads/JPEG-PNG-Stripper_36774505.html damit die Metadaten im Bild gelöscht werden!! PS: Wußte gar nicht das Pille auch nen Verleih in der Region hat, dachte die gibts nur in Köln ;)

Hamster
2016-04-10, 20:58:47
Haha, ja danke.
Diese doofen Metainfos... ;)

Ja, die sitzen hier auch. Haben coole Produkte, habe allerdings nichts mit denen zu tun.

So einen Mini mag man eben, oder nicht. Viel zwischendrin gibt es nicht.
Ist jedenfalls eine sehr lustig zu fahrende Spaßkiste, welche, trotz Vorderradantrieb, nach Kurven nur so giert.
Allerdings stören mich zwei Sachen: der Kompressormotor (nen Turbo wäre mir lieber) & eben stellenweise fehlende Traktion.

Fahre das Ding aber nur sehr wenig. Letztes Jahr bspw. gerade mal 4000 km.
(Dafür sitze ich umso mehr in meinem Dieselkombi ;()

Wuzel
2016-04-11, 11:44:05
I[;10996862']Ich weiß nicht wieso, aber ich finde die Karre hat was. Freue mich jedes Mal wenn ich ihn irgendwo sehe. Ist von der Optik so schön oldschool und mal was ganz anderes zwischen dem ganzen Einheitsbrei. :) Dieser Ami-Oldtimer-Look gefällt mir.

Schade das dafür Chrysler in DE, so hart abgestraft wurde. Während im Krautland die Presse den Hobel verrissen hat, wurde er im Ausland gefeiert und mit Preisen überschüttet :freak:
Später die Fertigung in Ösi Land (fail³) und das übereilte Facelift mit überarbeiteter Motorenpalette (Samt dem Benz Diesel für DE) war dann der Sargnagel.

Dabei ist viel von der Kritik komplett überzogen. Insbesondere die Story mit dem 'schwachen' Motor. Da frage ich mich wirklich, welcher (mini) Van hier so viel mehr bietet. In der Realität haut der sogar meinen lang gefahrenen 1,6'er Turbo Diesel Kangoo weg - und das Ding hat schon ordentlich mehr Drehmoment am Start.... (hinten raus begrenzt schon die Leistung beim Kangoo, das ist klar) :freak:

Gag am Rande: Real passt auch mehr rein im PT :freak:

Tigershark
2016-04-11, 16:24:21
Schade das dafür Chrysler in DE, so hart abgestraft wurde. Während im Krautland die Presse den Hobel verrissen hat, wurde er im Ausland gefeiert und mit Preisen überschüttet :freak:
Später die Fertigung in Ösi Land (fail³) und das übereilte Facelift mit überarbeiteter Motorenpalette (Samt dem Benz Diesel für DE) war dann der Sargnagel.

Dabei ist viel von der Kritik komplett überzogen. Insbesondere die Story mit dem 'schwachen' Motor. Da frage ich mich wirklich, welcher (mini) Van hier so viel mehr bietet. In der Realität haut der sogar meinen lang gefahrenen 1,6'er Turbo Diesel Kangoo weg - und das Ding hat schon ordentlich mehr Drehmoment am Start.... (hinten raus begrenzt schon die Leistung beim Kangoo, das ist klar) :freak:

Gag am Rande: Real passt auch mehr rein im PT :freak:

Ist halt die Ausgeburt der Hässlichkeit (kommt schon recht nahe an Fiat Multiple Skler....äh, Multipla ran). Das wird in DE ja recht schnell polarisierend abgestraft. Muss jeder für sich entscheiden, mir gefällt er auch nicht.

Timolol
2016-04-11, 21:51:14
Ist halt die Ausgeburt der Hässlichkeit (kommt schon recht nahe an Fiat Multiple Skler....äh, Multipla ran). Das wird in DE ja recht schnell polarisierend abgestraft. Muss jeder für sich entscheiden, mir gefällt er auch nicht.

Der Multipla ist weniger hässlich. Das Teil erinnert mich jedes mal an möchtegern 50s Leichenwagen. Gefällt mir einfach nicht.

Dann lieber :http://bestcarmag.com/sites/default/files/3015614chrysler-prowler-red-10.jpg

Sieht dummerweise aus wie ein verkrüppelter Penis. Argh, alles scheiße ;D

Monkey
2016-04-11, 23:22:40
Heute mal ein paar Bilder gemacht, die doofen Aufkleber sind aber immer noch drauf :D

http://www.adshots.de/Ups/sub/Subi%2007.jpg

Cthulhu
2016-04-12, 06:49:44
Heute mal ein paar Bilder gemacht, die doofen Aufkleber sind aber immer noch drauf :D

http://www.adshots.de/Ups/sub/Subi%2007.jpg

Ach ich find die Aufkleber passen zu dem Auto, ist sehr schick :)

Macht mir wieder Lust auf den neuen WRX STI :biggrin:

Hamster
2016-04-12, 07:08:33
Find ich auch!
Würde die Sticker drauf lassen.

Ansonsten coole Kiste. Wieviel Leistung hat das Teil jetzt?

[dzp]Viper
2016-04-12, 07:55:16
Ich finde auch, dass die Aufkleber auf dem Auto passen.
Ich habe das Auto auch schon öfters ohne die Aufkleber gesehen und da wirkt es irgendwie Nackt.

Es ist halt ein Rallyauto für die Straße... da passen die Aufkleber einfach dazu.

Oid
2016-04-12, 08:14:29
Die Aufkleber an der C-Säule würde ich weg machen. Aber ein schönes Auto kann nichts entstellen :)

John Williams
2016-04-12, 10:09:16
Heute mal ein paar Bilder gemacht, die doofen Aufkleber sind aber immer noch drauf :D

http://www.adshots.de/Ups/sub/Subi%2007.jpg

Geile Karre!
:up: :up: :up:

Monkey
2016-04-12, 14:47:18
Danke, wobei man sagen muss das er Arsch eh etwas schöner ist ;)
Die Pirelliaufkleber kommen definitiv noch ab, sowie ein paar andere. Das passt irgendwie gar nicht mehr mit dem Gelb imho.

@Hamster knapp 280 und 420nm. Mehr wäre jetzt nicht die Investition aber der Rattenschwanz läßt mich sagen, so wie er jetzt ist soll er bleiben (Motortechnisch) :)

[dzp]Viper
2016-04-12, 15:02:17
Es passt gerade mit dem Gelb... Blau + Gelb ist immer eine gute Kombination.

Aber wenn es dir persönlich nicht gefällt, dann ist das eben so.

Monkey
2016-04-12, 15:31:52
Ne so meinte ich das nicht, der Wagen hatte am Anfang diese ganzen WRC Sticker drauf und das meiste davon ist nun ab. Darum gefallen mir die "Reste" nicht mehr sonderlich.

Marodeur
2016-04-12, 16:19:04
Aufkleber sind schon ok so lang sie halt passen. Pirelli drauf kleben und dann z.B. Conti fahren ist halt irgendwo affig. Ist so als würd ich auf meine Superduke mit WP Fahrwerk supercoole Öhlins Aufkleber bappen...:D

Nur so am Rande gesagt, kann grad nicht erkennen welche Reifen drauf sind... ;)

Monkey
2016-04-12, 16:23:28
Hankook xD

Mr.Ice
2016-04-13, 18:24:41
Bekam heute E-mail von meinem Ford Händler er hat zwar ein Ford Focus Rs ab dieser Woche da aber es ist kein Vorführfahrzeug somit ist keine Probefahrt möglich. Die Lieferzeit wäre 2017 so mit hat sich das schon mal erledigt.

Opel überlege ich jetzt noch entweder den neuen Astra mit 200PS bis der neue Astra OPC 2018 kommt oder die Aktuelle Astra OPC version bis 2018.

Argo Zero
2016-04-13, 20:18:55
Irgendwie finde ich den Focus RS immer geiler. Nur eine Sache stört mich leider: zu hohe Sitzposition mit den Recaros. Narf :(

ilPatrino
2016-04-13, 23:58:25
@Hamster knapp 280 und 420nm. Mehr wäre jetzt nicht die Investition aber der Rattenschwanz läßt mich sagen, so wie er jetzt ist soll er bleiben (Motortechnisch) :)
aber schön sachte mit der kupplung umgehen :nono:

laß die aufkleber drauf. man darf ruhig sehen, was da für gene unter dem blech schlummern. und falls jemand zweifelt, kann ers ja gerne versuchen :freak:

btw, die felgen passen 1a. und wenn dir die hankooks an der außenflanke zu schnell glatt werden, versuchs mal mit etwas mehr sturz und einem stabi-kit. wirkt wunder und bringt spaß :biggrin:

Monkey
2016-04-14, 07:25:10
Ja ich weiß, launchen tu ich eh nicht und schalten auch eher soft+sauber. Bob nimmt scheinbar keine Rücksicht aufs Getriebe :D Der meinte auch Td05, Vf34 etc pp + pinke Düsen und auf 350ps ist kein Problem oO
Bin aber gespannt, das Datensheet sollte die Tage mal eintrudeln.

Mit dem Sturz das ist ne gute Idee! Stabis hab ich vom Sti liegen, mal gucken wann die reinkommen. Jetzt kommen erstmal neue Kerzen weil ich meine aktuellen zum Termin nicht eingestellt bzw kontrolliert habe.

Eggcake
2016-04-14, 18:47:07
Erster Service Golf 6, Jg 2010, 98'000km und direkt 2000 Franken hingelegt :(
Wasserpumpe ersetzen, hintere Bremsen (obwohl die eigentlich ziemlich neu waren als ich ihn vor gut einem Jahr gekauft habe - dachte ich zumindest),...
Ich hatte im Worst Case mit 1000 gerechnet, aber 2000...naja, was solls. Immerhin ist er wieder sauber :usad:

Oid
2016-04-14, 19:35:07
Erster Service nach 100kkm? Oo

derpinguin
2016-04-14, 19:35:58
Er meint wohl den ersten Service, den er machen musste.

Bringhimup
2016-04-14, 20:03:59
Erster Service Golf 6, Jg 2010, 98'000km und direkt 2000 Franken hingelegt :(
Wasserpumpe ersetzen, hintere Bremsen (obwohl die eigentlich ziemlich neu waren als ich ihn vor gut einem Jahr gekauft habe - dachte ich zumindest),...
Ich hatte im Worst Case mit 1000 gerechnet, aber 2000...naja, was solls. Immerhin ist er wieder sauber :usad:

Mach mir keine Angst, meiner ist Anfang Mai dran. :eek:
Hat dafür aber erst 42000 runter und ist noch ein Jahr jünger.

Lethargica
2016-04-14, 20:07:21
Erster Service Golf 6, Jg 2010, 98'000km und direkt 2000 Franken hingelegt :(
Wasserpumpe ersetzen, hintere Bremsen (obwohl die eigentlich ziemlich neu waren als ich ihn vor gut einem Jahr gekauft habe - dachte ich zumindest),...
Ich hatte im Worst Case mit 1000 gerechnet, aber 2000...naja, was solls. Immerhin ist er wieder sauber :usad:

Also, wenn die WP ca. 400€ kostet, und die Bremse hinten ca. 300€ (mit Einbau)

Sind das noch immer über 1000€ für einen Service ??? :freak:

Das hab ich in über 12 Jahren nicht ausgegeben O.o

derpinguin
2016-04-14, 20:07:58
Schweizer Preisgestaltung ist aber auch anders als hier. Nicht vergessen ;)

Commander Keen
2016-04-14, 20:08:29
Erster Service Golf 6, Jg 2010, 98'000km und direkt 2000 Franken hingelegt :(
Wasserpumpe ersetzen, hintere Bremsen (obwohl die eigentlich ziemlich neu waren als ich ihn vor gut einem Jahr gekauft habe - dachte ich zumindest),...
Ich hatte im Worst Case mit 1000 gerechnet, aber 2000...naja, was solls. Immerhin ist er wieder sauber :usad:

Bei Bremsen wird wohl auch gerne abgezockt, weil da natürlich niemand Risiko gehen will. Hab auch blöd geschaut, als die Werkstatt bei der Inspektion meines Astra so nebenbei meinte "ach ja, die hinteren Bremsscheiben mussten wir neu machen." Der Wagen hatte da keine 25 tkm runter... seitdem tiefstes Mißtrauen gegenüber solchen Aktionen, besonders wenn die Bremse subjektiv zieht wie Sau.

Cthulhu
2016-04-14, 20:19:48
Na da lob ich mir doch meine Werkstatt. Die haben heute bestimmt 2-3 Stunden mit Fehlersuche verbracht, um eine Vibration zu finden. 8 Reifen neu gewuchtet, verschiedene Räderkombinationen getestet usw..... Fehler nicht gefunden, aber sie wollten auch keinen Cent dafuer sehen. :eek:

Eco
2016-04-14, 20:41:09
Auch endlich wieder auf neuen Sommerschuhen unterwegs, diesmal Vredestein Ultrac Vorti.

http://abload.de/thumb/amsc5y2j.jpg (http://abload.de/image.php?img=amsc5y2j.jpg) http://abload.de/thumb/ams2gvzon.jpg (http://abload.de/image.php?img=ams2gvzon.jpg)

Bisher sehr zufrieden, was Fahrverhalten + Komfort angeht.

Oid
2016-04-14, 20:46:51
Im letzten Oktober neue Felgen bestellt, damit sie auf alle Fälle zur neuen Saison ready sind. Auf Nachfrage Ende März hieß es: "Jo, die sind grad auf dem Schiff von Japan" Oo Muss den April also noch mit Serienrädern fahren. First World Problems :(

Mumins
2016-04-14, 20:51:41
Bei Bremsen wird wohl auch gerne abgezockt, weil da natürlich niemand Risiko gehen will. Hab auch blöd geschaut, als die Werkstatt bei der Inspektion meines Astra so nebenbei meinte "ach ja, die hinteren Bremsscheiben mussten wir neu machen." Der Wagen hatte da keine 25 tkm runter... seitdem tiefstes Mißtrauen gegenüber solchen Aktionen, besonders wenn die Bremse subjektiv zieht wie Sau.

Die Scheiben hinten verrosten sehr oft.

Commander Keen
2016-04-14, 20:55:40
Im letzten Oktober neue Felgen bestellt, damit sie auf alle Fälle zur neuen Saison ready sind. Auf Nachfrage Ende März hieß es: "Jo, die sind grad auf dem Schiff von Japan" Oo Muss den April also noch mit Serienrädern fahren. First World Problems :(

http://i.imgur.com/C5FXYt3.jpg

Commander Keen
2016-04-14, 20:56:48
Die Scheiben hinten verrosten sehr oft.

Das wollten die mir auch weismachen. Beim Radwechsel fand ich jedoch, dass die ziemlich gut aussehen. Ich bremse auch hin und wieder bewusst sehr scharf, damit sich auch die hinteren Scheiben abschleifen.

Oid
2016-04-14, 21:03:53
http://i.imgur.com/C5FXYt3.jpg
;D (Nimm die doppelten "Felgen" noch raus)

Timolol
2016-04-14, 21:34:22
;D (Nimm die doppelten "Felgen" noch raus)

Weniger bei Dicker Igel einkaufen :biggrin:

Eggcake
2016-04-14, 21:38:22
Jo ich glaube im nachhinein würde ich dem nicht mehr zustimmen.
Service selber war so 600 Franken. Neue batterie kam auch rein, aber auch satter Aufpreis. Batterie seber kostete 170 Franken ohne Arbeit. Motorentlüftung nochmals 100. All so Kram. Next time schaue ich über die Grenze. Habe schon etwas das Gefühl dass ich leicht verarscht wurde. Subjektiv war an dem Wagen alles in Ordnung. Bremsen dachte ich eigentlich wären keine 2 Jahre alt, aber han mich halt überreden lassen.
Service, Batterie, Birnchen ersetzt, paar Flüssigkeiten, da biste schon bei rund 1000. Bremsen und Wasserpumpe zusammen nochmals so 650 halt. Dann noch "Kleinkram"

Timolol
2016-04-14, 21:51:33
Die Bremsenfuzzies machen mich Wahnsinnig. Bei mir steht auch ständig jemand in der Werkstat und möchte das "ich" seine Bremsen begutachte. Schlußendlich ist es jedem seine Entscheidung was er macht. So schnell "fliegt" da nix auseinander. Außnahmen sind natürlich wenn die Bremsbacken schon seit zick tausend Kilometern nicht mehr vorhanden sind...
Ich sage da auch immer nur was ich "Empfehlen" würde. Schlußendlich kann jeder machen was er will, außer er gefährdet damit sich selbst oder andere.

Besser ist einmal zu viel gewechselt als zu wenig. Gerade bei den Bremsen.


Apropo... Neue Drehzahlfeste Kurbelwelle mit erhöhter Vorverdichtung. Schmiedekolben nach eigenen Maßen mit verringerter Ringbestückung.
Fap Fap Fap.

Cherry79
2016-04-15, 16:51:18
Apropo... Neue Drehzahlfeste Kurbelwelle mit erhöhter Vorverdichtung. Schmiedekolben nach eigenen Maßen mit verringerter Ringbestückung. Fap Fap Fap.
Zweitaktfreak :) Kommt das in einen Wartburg oder (viel geiler) in einen B1000?

(del)
2016-04-15, 18:06:18
http://abload.de/thumb/amsc5y2j.jpg (http://abload.de/image.php?img=amsc5y2j.jpg) http://abload.de/thumb/ams2gvzon.jpg (http://abload.de/image.php?img=ams2gvzon.jpg)
Diese M-lookalike Niere...
Ich weiß ja nicht...
:uponder:

Commander Keen
2016-04-15, 18:10:05
Diese M-lookalike Niere...
Ich weiß ja nicht...
:uponder:

Wieso, passt doch gut zum McDonald's im Hintergrund :ulol:

Ne, im Ernst, sind doch nur drei dezente Streifen, da gibts weitaus schlimmeres.

Monkey
2016-04-15, 18:37:33
Auch endlich wieder auf neuen Sommerschuhen unterwegs, diesmal Vredestein Ultrac Vorti.

http://abload.de/thumb/amsc5y2j.jpg (http://abload.de/image.php?img=amsc5y2j.jpg) http://abload.de/thumb/ams2gvzon.jpg (http://abload.de/image.php?img=ams2gvzon.jpg)

Bisher sehr zufrieden, was Fahrverhalten + Komfort angeht.

Schöne Limo in schöner Farbe! Was für ein Motor steckt denn drin? Ich muss allerdings sagen das mir mal wieder bei einem BMW die hinteren Felgen sehr klein erscheinen. Irgendwie haben die grundsätzlich komische Proportionen am Po von der Seite aus gesehen.

(del)
2016-04-15, 19:45:37
Wieso, passt doch gut zum McDonald's im Hintergrund :ulol:

Ne, im Ernst, sind doch nur drei dezente Streifen, da gibts weitaus schlimmeres.
Schlimm ist anders, das stimmt schon. Mein Fall ist es trotzdem nicht. Ich halte es bei optischen Veränderungen an Fahrzeugen wie Coco Chanel zur Nacktheit:

"Weibliche Nacktheit muss man den Männern mit dem Teelöffel geben, nicht mit der Schöpfkelle."

Wenn schon das gesamte Felgen- und Aerodynamiklametta an der Karosserie baumelt, muss die Kirsche oben drauf nicht auch noch sein. Ist mir ein bisschen zu sehr over the top ("look at me brah - yep, M!").

Sven77
2016-04-15, 19:47:04
"look at me brah - yep, M!".
Um dann mit feinstem Heizölbrenner-Sound davon zu dieseln..

Timolol
2016-04-15, 20:17:26
Zweitaktfreak :) Kommt das in einen Wartburg oder (viel geiler) in einen B1000?

P50 :biggrin:

Eco
2016-04-15, 20:34:18
Diese M-lookalike Niere...
Ich weiß ja nicht...
:uponder:
Mir gefällts (auch wenns zugegeben als optisches Tuning recht verbreitet ist). Sieht in jedem Fall besser aus als die Original-Chrom-Niere, welche so gar nicht zur Shadowline passt (aber alle 6-Ender serienmäßig haben). Außerdem hat er ja das M-Paket.
Schöne Limo in schöner Farbe! Was für ein Motor steckt denn drin?

Danke. :)
Ist ein 330d (mit ein wenig Optimierung).

Ich muss allerdings sagen das mir mal wieder bei einem BMW die hinteren Felgen sehr klein erscheinen. Irgendwie haben die grundsätzlich komische Proportionen am Po von der Seite aus gesehen.
Ja, das stimmt, sind aber auch "nur" 18-Zöller.

Cherry79
2016-04-15, 20:59:40
P50 :biggrin:
uhhh... so ein dicker Motor in so ein kleines Auto :-)
Was soll der bringen, wenn er fertig ist?

Ich fand ja den Aßmann-Trabbi hier im Club immer sehr faszinierend :freak:

JaDz
2016-04-16, 07:48:59
http://abload.de/thumb/ams2gvzon.jpg (http://abload.de/image.php?img=ams2gvzon.jpg)
Sieht irgendwie zu tief aus hinten. Den T-Träger für den besseren Grip bei Schnee noch nicht aus dem Kofferraum entfernt? ;)

Mark3Dfx
2016-04-16, 08:22:35
Aktuell noch bis Ende Mai einen neuen, volcanic orangen
Mini Cooper (F56) mit schwarzem Dach.
(bei 1,98 m will elegantes ein und AUSSTEIGEN in den Schuhkarton erstmal geübt werden)

...aber hey, das Ding fetzt in der Stadt und auf Landstraße um die Ecken
das es einen ein permanentes Grinsen ins Gesicht zaubert.

Freundin (Golf V) guckt schon so verträumt wenn er vorm Haus steht....
ich ahne schreckliches :weg:

Eidolon
2016-04-16, 09:34:07
Aktuell noch bis Ende Mai einen neuen, volcanic orangen
Mini Cooper (F56) mit schwarzem Dach.
(bei 1,98 m will elegantes ein und AUSSTEIGEN in den Schuhkarton erstmal geübt werden)

...aber hey, das Ding fetzt in der Stadt und auf Landstraße um die Ecken
das es einen ein permanentes Grinsen ins Gesicht zaubert.

Freundin (Golf V) guckt schon so verträumt wenn er vorm Haus steht....
ich ahne schreckliches :weg:

Foto! Also vom Auto. ;)

Mal was anderes hier, als die 0815 BMW/Audi Kisten.

(del676)
2016-04-16, 10:14:03
Auch endlich wieder auf neuen Sommerschuhen unterwegs, diesmal Vredestein Ultrac Vorti.

Bisher sehr zufrieden, was Fahrverhalten + Komfort angeht.

Welches Felgenmodell und Reifendimension ist das?

Sieht sehr gut aus. ;)

mallkuss
2016-04-16, 12:41:37
Gerade den Dry Run für die längere Reise nächste Woche gemacht: einkaufen mit Kind im Kindersitz und Frau daneben auf dem Rücksitz im alten M3. Passt :up: :biggrin:

DeMarco
2016-04-16, 15:37:11
Bin mit meinem Range Rover Evoque Coupe nach nun 2,5 Jahren immer noch sehr zufrieden, war auch mein Traumwagen.
War gestern auf einer Jaguar Veranstaltung und habe den F-Pace begutachtet und der wird wohl spätestens nächsten Jahr meinen grünen Dicken ablösen, wenn alles passt. Aber ebenfalls in british racing green. ;)


http://www2.pic-upload.de/thumb/30374448/20160416_123449.jpg (http://www.pic-upload.de/view-30374448/20160416_123449.jpg.html)

http://www2.pic-upload.de/thumb/30374476/20160416_110754.jpg (http://www.pic-upload.de/view-30374476/20160416_110754.jpg.html)

Timolol
2016-04-16, 19:25:20
uhhh... so ein dicker Motor in so ein kleines Auto :-)
Was soll der bringen, wenn er fertig ist?

Ich fand ja den Aßmann-Trabbi hier im Club immer sehr faszinierend :freak:

Der passt recht gut von den Leistungsdaten. Der Aktuelle ist mir einfach zu zickig und und von der Leistungsentfaltung etwas zu "speziell".
Deswegen bau ich mir nen kompletten Austauschblock mit humaneren Steuerzeiten auf.
So viel erwarte ich mir gar nicht. Mit Einzelvergaser erst recht nicht. Lass es 20PS mehr sein und ein schöner Drehmomentverlauf und ich bin höchst zufrieden.
Man kann natürlich den Weg der 3 Vergaser gehen und sich eine "ewige Baustelle" mit ins Boot holen... Für max Leistung ok. Für Alltagstauglichkeit eher weniger...

Aßmann hab ich schon gehört aber genaueres weis ich da jetzt auch nicht.

Eco
2016-04-16, 20:15:00
Sieht irgendwie zu tief aus hinten. Den T-Träger für den besseren Grip bei Schnee noch nicht aus dem Kofferraum entfernt? ;)
Perspektive täuscht etwas (und die zuvor erwähnten Proportionen).

Welches Felgenmodell und Reifendimension ist das?

Sieht sehr gut aus. ;)
Danke. BMW M193, 255/35 hinten und 225/40 vorn. 18 Zoll, wie gesagt.

Cherry79
2016-04-16, 21:07:29
Aßmann hab ich schon gehört aber genaueres weis ich da jetzt auch nicht.
Das war (ist leider 2010 gestorben) ein Tuner aus Gotha, der aus den 2zylinder-Blöcken 70-80 PS geholt hat... nicht alltagstauglich, aber faszinierende Technik und geiler Klang :)
lCDJngP9Sdc

Florida Man
2016-04-16, 21:41:47
Danke. BMW M193, 255/35 hinten und 225/40 vorn. 18 Zoll, wie gesagt.
Kein Wunder, dass der so verkrüppelt aussieht :D

Monkey
2016-04-16, 21:59:25
Versteh ich den Zusammenhang nich :confused:

sun-man
2016-04-16, 22:09:53
Gerade den Dry Run für die längere Reise nächste Woche gemacht: einkaufen mit Kind im Kindersitz und Frau daneben auf dem Rücksitz im alten M3. Passt :up: :biggrin:
Je nach Alter.... Pasdt zwar, danach sind aber die Bandscheiben im Dutt :D

Argo Zero
2016-04-16, 22:17:42
Sind die M-Fahrwerke denn so knochig?

derpinguin
2016-04-16, 22:19:48
Eigentlich nicht.

deLuxX`
2016-04-16, 22:58:26
Danke. BMW M193, 255/35 hinten und 225/40 vorn. 18 Zoll, wie gesagt.
Die Dimensionen hab ich im Sommer auch auf meinem E90 ohne M-Fahrwerk. Non-RFT wohlgemerkt. Und für mich dürfte es als Alltagsauto nicht härter sein.:smile:

Tigershark
2016-04-17, 02:12:31
Kein Wunder, dass der so verkrüppelt aussieht :D

Sieht doch völlig normal aus und ist auch eine Standardgröße ab Werk für Mischbereifung.

Eco
2016-04-17, 10:02:42
Versteh ich den Zusammenhang nich :confused:
Ich auch nicht. Vielleicht weiß er nicht, was die Zahlen bedeuten? :freak:

Frolic
2016-04-17, 11:09:55
Seit letzten Jahr Juli meine Gurke
http://www2.pic-upload.de/thumb/30381935/2015-08-29-08-19-07.jpg (http://www.pic-upload.de/view-30381935/2015-08-29-08-19-07.jpg.html)

derpinguin
2016-04-17, 11:17:11
Ich auch nicht. Vielleicht weiß er nicht, was die Zahlen bedeuten? :freak:
Das wirds sein.

Monkey
2016-04-17, 11:36:49
Seit letzten Jahr Juli meine Gurke
http://www2.pic-upload.de/thumb/30381935/2015-08-29-08-19-07.jpg (http://www.pic-upload.de/view-30381935/2015-08-29-08-19-07.jpg.html)


Sieht gut aus, aber ich könnte nicht sagen welcher BMW das ist :D

Hamster
2016-04-17, 11:42:10
Ich versuchs mal: ist ein 4er

Aber BMW hat mittlerweile auch den "Audi-Effek": von vorne kaum noch zu unterscheiden.

minos5000
2016-04-17, 11:42:13
Sieht gut aus, aber ich könnte nicht sagen welcher BMW das ist :D
Eindeutig ein 4er Gran Coupe. Würde sagen ein 420.

Tigershark
2016-04-17, 11:45:27
Ja. Kiemen --> 4er. 4 Türen --> Cabrio und Coupe sind raus. Also bleibt nur das GC.

Bei der Motorisierung bin ich mir unsicher, meine aber recht kleine Scheibchen bei den Bremsen zu sehen, also könnte das mit dem 420 schon hinkommen...

(del)
2016-04-17, 11:49:15
Das war (ist leider 2010 gestorben) ein Tuner aus Gotha, der aus den 2zylinder-Blöcken 70-80 PS geholt hat... nicht alltagstauglich, aber faszinierende Technik und geiler Klang :)
http://youtu.be/lCDJngP9Sdc
Ich such noch den "geilen Klang". Kannst du ihn mir zeigen? Was ich im Video sehe (und höre), klingt wie eine altersschwache Kettensäge mit Schluckauf.

sun-man
2016-04-17, 11:54:24
Einheitsbrei aber wenigstens keine SUV-Kotzkarre :D

Finde den von vorne OK, aber wenn das so ne Gurke ist - Beileid, dann kann man auch nen 2'er fahren....
http://www.carexpo.info/wp-content/uploads/2013/03/2014-BMW-3-series-Gran-Tursimo-for-US.jpg

Tigershark
2016-04-17, 12:08:44
Einheitsbrei aber wenigstens keine SUV-Kotzkarre :D

Finde den von vorne OK, aber wenn das so ne Gurke ist - Beileid, dann kann man auch nen 2'er fahren....



Dein Bild ist ein 3er GT. Der ist hässlich :freak:

Frolic's Auto ist aber ein 4er GC (Gran Coupe):

http://www.autogazette.de/asset/cms_image_asset/article_big_image/bmw-4er-gran-coupe-neu-469375.jpg

Der Arsch ist deutlich niedriger und das Auto insgesamt "gestreckter". Allerdings muss ich meine Kiemen = 4er Behauptung von oben noch um den 3er GT ergänzen... aber then again... wer fährt schon sowas... :-D

sun-man
2016-04-17, 12:28:46
Stimmt. Aber nun sieht er aus wie ein A5 oder der A5 wieder BMW. Verwirrend

Frolic
2016-04-17, 12:32:14
Sieht gut aus, aber ich könnte nicht sagen welcher BMW das ist :D

420er :D
Mit allen Extras :)
Bin kein Heizer und dafür reicht die Kiste vollkommen aus. Bin halt täglich unterwegs und dafür brauch ich auch einen sparsamen

Monkey
2016-04-17, 12:41:03
Da spricht ja auch nichts gegen! :)

KakYo
2016-04-17, 13:56:31
Mit allen Extras :)


Alles?
Außer:
-M-Paket
-Surround View
-?
-?
davon ab gibt es heute kein "alles" mehr

Viel Spaß damit, der 4er gefällt mir auch :)

Argo Zero
2016-04-17, 15:50:17
Vielleicht befinden sich die verschiedenen Ausführungen der Sitzpolster in der Garage :D

Timolol
2016-04-17, 16:37:12
Ich such noch den "geilen Klang". Kannst du ihn mir zeigen? Was ich im Video sehe (und höre), klingt wie eine altersschwache Kettensäge mit Schluckauf.

Komm mal vorbei das ich dich hauen, äh überzeugen kann ;D

Mark3Dfx
2016-04-18, 21:34:00
Foto! Also vom Auto. ;)

Mal was anderes hier, als die 0815 BMW/Audi Kisten.

Oke
http://abload.de/thumb/imag0538lxjer.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0538lxjer.jpg)
http://abload.de/thumb/imag05356wfy3.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag05356wfy3.jpg)
http://abload.de/thumb/imag0526vjqow.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0526vjqow.jpg)
http://abload.de/thumb/imag05330wdvv.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag05330wdvv.jpg)
http://abload.de/thumb/imag0531t9el2.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0531t9el2.jpg)
http://abload.de/thumb/imag0534hay1h.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0534hay1h.jpg)

136 PS Cooper
wird lustigerweise per Elektronik bei 212 abgeregelt :ulol:

(del)
2016-04-18, 22:05:18
Wie alle Kleinwagen neuerdings immer krampfhaft 260 auf dem Tacho stehen haben müssen ist mir auch ein Rätsel.

_CaBaL_
2016-04-18, 22:15:38
Hab den gerade als Leihwagen, gibt's da auch irgendwo sowas wie eine Temperaturanzeige für's Kühlwasser?

Joe
2016-04-18, 22:41:45
Meistens wird bei den neueren Autos kein Platz dafür mehr in den Instrumenten verschwendet.
Wenns zu heiß wird, steht was im Bordcomputer.

Bei mir steht z.B. auch drin wenns noch zu kalt ist.

Argo Zero
2016-04-18, 22:42:43
Wie alle Kleinwagen neuerdings immer krampfhaft 260 auf dem Tacho stehen haben müssen ist mir auch ein Rätsel.

1000000x das Gleiche für alle Modelle zu bestellen ist nunmal günstiger.
Gibt bei Mini ja auch den Cooper S und JCW.

Morale
2016-04-18, 23:26:10
Was hält das 3DC Autovolk (in dem Falle am besten die mit Kind) denn vom neuen VW Touran?
Optisch macht er mMn schon was her und Platz ist genug da, als Diesel sparsam.
Nur der Preis ist ganz schön gesalzen.
Reichen 110 PS für so einen Boliden oder eher 150? Fahren idR Landstraße und auf Autobahn auch wenn ich es könnte eher 150 also 210. ;)

CompuJoe
2016-04-18, 23:52:30
Mein Bruder hatte einen Touran, ist aber nach einem Jahr auf einen Ford SMax Ecoboost (203PS, 2015er) umgestiegen und seit dem Happy.

Hat nur gemeckert über die Karre ^^

Plutos
2016-04-19, 00:32:11
Es kommt wie immer drauf an. Zum im Berufsverkehr stehen reichen auch 110PS. :biggrin: Die Ersparnis in so einem Autoleben summiert sich auch gleich mal auf ungefähr 5.000€ (so wie ich das sehe, ist der Aufpreis bei der Anschaffung ca. 2.300€, das x 2 sollte als grobe Hausnummer hinkommen).

Wenn einem das Geld nicht wehtut, dann los. Wirtschaftlich macht es eher wenig Sinn und auch emotional gibt es in meinen Augen "wichtigere" Sonderausstattungen, die ich bei einem vergleichbaren Aufpreis vorziehen würde (z.B. Automatikgetriebe).

Mark3Dfx
2016-04-19, 05:01:25
Hab den gerade als Leihwagen, gibt's da auch irgendwo sowas wie eine Temperaturanzeige für's Kühlwasser?

Drück mal auf den Knopf am Blinker, steht "BC" (Bordcomputer) drauf.
Dann kommt auch die Kühlmittelanzeige.

Backbone
2016-04-19, 06:34:49
Wir haben in der Firma einige der neuen Touran rumstehen. Die sind enorm praktisch und das Bedienkonzept versteht jeder in 2 Sekunden. Man kann es auch langweilig nennen, aber das ist bei diesem Fahrzeugtyp nunmal so. Der 110PSer hat auf der Bahn ganz schön Mühe, der taugt eher für Stadt und Land. Jenseits von 130 geht ihm die Puste aus, da wollen Überholmanöver ordentlich geplant werden.

sun-man
2016-04-19, 06:51:20
Oh...eine Mini....die Tenna Lady unter den Autos.....

Touran: Nachbarn und ein Kollege hat den: Sehr zufrieden. Glaube nur die ersten Modelle waren ein technischer Reinfall.

Hamster
2016-04-19, 07:17:27
Was hält das 3DC Autovolk (in dem Falle am besten die mit Kind) denn vom neuen VW Touran?
Optisch macht er mMn schon was her und Platz ist genug da, als Diesel sparsam.
Nur der Preis ist ganz schön gesalzen.
Reichen 110 PS für so einen Boliden oder eher 150? Fahren idR Landstraße und auf Autobahn auch wenn ich es könnte eher 150 also 210. ;)


Im Telefonat sagte der Mietwagenmann noch, er stelle einen VW Touran auf den Fähranleger, was mich schlucken ließ. Der Touran ist eins von vielen Autos, die anzeigen, dass es keinen Geschlechtsverkehr mehr gibt zwischen den Personen auf den Vordersitzen. Er ist jedoch einzigartig darin, dass er gleichzeitig der Grund dafür ist.

http://www.heise.de/autos/artikel/Klartext-Pupsdieselkombi-der-Herzen-2517265.html

:freak:

Argo Zero
2016-04-19, 08:26:17
Touran ist ein Raumauto. Erfüllt seinen Zweck.
Nur nicht mit 19" und / oder Tieferlegung verunstalten. Dann lieber die Mama das Auto fahren lassen und Papa holt sich was zum Spaß haben :D

Timolol
2016-04-21, 22:52:29
Morgen ist 2. Hochzeit :biggrin:

Oh bin ich nervös :redface:

derpinguin
2016-04-21, 22:55:07
Einen rosanen Block?! Was hast du denn eingeworfen?

Timolol
2016-04-21, 22:58:29
http://www.bf4-emblems.com/wp-content/uploads/2013/11/LSD-SMILEY.gif

Langlay
2016-04-21, 23:00:33
Morgen ist 2. Hochzeit :biggrin:

Oh bin ich nervös :redface:

Ist das nen Wartburgmotor? (In meiner blassen Errinnerung sieht der genauso aus )

Timolol
2016-04-21, 23:02:05
Ist das nen Wartburgmotor? (In meiner blassen Errinnerung sieht der genauso aus )

Check :wink:

Langlay
2016-04-21, 23:05:56
Check :wink:

Dann bin ich jetzt neugierig. Was hast vor damit wo kommt das Teil rein?

Timolol
2016-04-21, 23:09:40
500er Trabant :smile:

Boah ick freu mir voll als wessie :biggrin:

Langlay
2016-04-22, 00:23:27
500er Trabant :smile:

Boah ick freu mir voll als wessie :biggrin:

Schön. Mit nem bischen Optimierung an den richtigen Stellen mit 70-80PS in nem Trabbi stell ich mir schon Spassig vor.


Ich bin mit meinem alten Uno Racing (~170 PS @ 900kg ) mal gegen einen Trabi allerdings 601 gefahren beim 1/4 Meile für jederman in Luckau gefahren. Der hat mich sowas von Nass gemacht. Der hatte den VW 1.8T 20V drin mit ~250 PS :freak: .

Aber war schon geil die Kiste.

sun-man
2016-04-22, 20:45:54
Wow. Heute zufällig beim radhaus (bike) in nem komplett original restaurierten bel air gesessen. 90k soll der so wert sein. Hammer das geblubber

Timolol
2016-04-22, 21:55:51
Schön. Mit nem bischen Optimierung an den richtigen Stellen mit 70-80PS in nem Trabbi stell ich mir schon Spassig vor.


Ich bin mit meinem alten Uno Racing (~170 PS @ 900kg ) mal gegen einen Trabi allerdings 601 gefahren beim 1/4 Meile für jederman in Luckau gefahren. Der hat mich sowas von Nass gemacht. Der hatte den VW 1.8T 20V drin mit ~250 PS :freak: .

Aber war schon geil die Kiste.

So viel "Opimierung" ist da nicht. Der Wartburg Block ist so scheiße gegossen das du an den Problemstellen gar nix machen kannst.

Es geht bedeutend einfach aus dem originalen 2 Zylinder mehr Performance rauszuholen. Da kannst hier und da schön Kanälchen rantüteln, hast ein besseres Einlaßsystem und der Block wiegt vlt. die Hälfte.
Aber der Wartburg ist trotzdem cool. Ist einfach ne Hubraumsau.
Eigentlich trotzdem ein Drecksteil.

KakYo
2016-04-22, 22:00:34
Hubraum Sau mit 1 Liter? Ich dachte hier wird permanent über downsizing genörgelt? XD

Timolol
2016-04-22, 22:05:41
Im PKW gibts beim 2T nicht mehr wie 1L Hubraum. Fürn 2 Takter ist das riesig. Fürn 4 Takter natürlich Mau. Ok der ist bissle aufgebohrt.
Früher sind die Kabinenroller und Kleinst Kfz mit 50-500ccm durch die gegend Geschlichen... Kommt alles wieder.

Florida Man
2016-04-25, 22:02:43
Meine bessere Hälfte wollte gerne ihren fünf Jahre alten 1er mit Rumpel-M-Fahrwerk durch ein anderen Auto ersetzen. Mit mehr Platz und so. Heute hat Sie also einen neuen Skoda Fabia Combi ( :usad: ) in weiß (!) mit Dreizylinder-Diesel (!!) und 7-Gang DSG bestellt ... auf das Teil bin ich ja mal sehr gespannt. Wenigstens ist er nicht teuer. Symbolfoto:

http://3.bp.blogspot.com/-ayfxW-e2mkY/VLaPKoOTkxI/AAAAAAAAXv8/GHyQ9a-S8Wk/s1600/Skoda-Fabia-Combi-0.jpg

Mr.Ice
2016-04-26, 17:18:41
Diese E-Premie ist ein Witz es gibt viel zu Wenig Auswahl ganz geschweige diese lächerliche Reichweite. Egal jetzt welcher Hersteller. (Ausnahme Tesla)

Die 5000€ sind viel zu wenig es müssten eher um die 8000€ sein und 5000€ für ein Plug In. Dann gerade mal bis 60000€ maximal. 80.000€ wäre der richtige Maßstab so viel kostet nämlich ein normaler Tesla.

So viele Plug In Autos gibt es nun auch wieder nicht und wenn sie auch ziemlich Teuer. BMW hat jetzt den 330E rausgebracht des würde ich mir noch Gefallen lassen allerdings nur als Kombi. Die Limosine ist viel zu Klein.

Diese Prämie kommt viel zu Früh man müsste erst mal warten bis es wirklich genug Modelle gibt.

KakYo
2016-04-26, 18:20:14
Ist die denn jetzt schon beschlossen? Was sind denn die Voraussetzungen für die Prämie?
Da könnte man sich ja einen twizy für 2000 Euro anlachen :)

minos5000
2016-04-26, 18:31:15
Selbst mit Prämie ist ein E-Auto, für diejenigen für die es sinnvoll wäre, ein Witz.
Was nützt einem ein Elektroauto wenn man keine Möglichkeit hat es daheim zu laden, was auf >90% der Stadtmenschen zutreffen wird.

Eisenoxid
2016-04-26, 18:41:35
Bis jetzt habe ich nichts von einem Beschluss dazu gehört...nur Spekulationen.

Ist die denn jetzt schon beschlossen? Was sind denn die Voraussetzungen für die Prämie?
Da könnte man sich ja einen twizy für 2000 Euro anlachen :)
Das wäre allerdings eine Idee :freak: - vorrausgesetzt man hat einen Stellplatz zum Laden. Ich fürchte aber, dass das nicht gehen wird. Wahrscheinlich gibts eine Auflage dazu wie "max. 25% des Fahrzeugpreises".

Selbst mit Prämie ist ein E-Auto, für diejenigen für die es sinnvoll wäre, ein Witz.
Was nützt einem ein Elektroauto wenn man keine Möglichkeit hat es daheim zu laden, was auf >90% der Stadtmenschen zutreffen wird.
Ich halte die Prämie auch für nicht sonderlich zielführend. Das Geld wäre im Ausbau der Infrastruktur besser angelegt.

Mr.Ice
2016-04-26, 19:11:26
Ist die denn jetzt schon beschlossen? Was sind denn die Voraussetzungen für die Prämie?



Da könnte man sich ja einen twizy für 2000 Euro anlachen :)

Noch nicht wird aber höchstwahrscheinlich kommen.

Bis jetzt habe ich nichts von einem Beschluss dazu gehört...nur Spekulationen.


Das wäre allerdings eine Idee :freak: - vorrausgesetzt man hat einen Stellplatz zum Laden. Ich fürchte aber, dass das nicht gehen wird. Wahrscheinlich gibts eine Auflage dazu wie "max. 25% des Fahrzeugpreises".


Um die 5000€ zu bekommen musst wahrscheinlich schon einen Golf E kaufen...

[dzp]Viper
2016-04-26, 19:37:57
Um die 5000€ zu bekommen musst wahrscheinlich schon einen Golf E kaufen...
Genau. Ich gehe davon aus, dass es da eine Staffelung geben wird. Für bereits günstige E-Autos wird auch nicht die 5000€ geben sondern vielleicht 2000€..
Die 5000€ wird es dann wohl erst ab 40 000€ Kaufpreis geben.

Florida Man
2016-04-26, 19:46:29
Der Staat sollte einfach mal nichts machen. Der Markt wird es schon regeln. Wir leben eh schon in einer völlig überregulierten Wahnwelt mit Vollkaskosehnsucht und Vollzeitbetreuung für jede Mimose.

Ist ein Elektrowagen eine gute Sache? Dann wird er schon gekauft werden. DIe Branche schein ja überhaupt kein Vertrauen in ihre eigenen Produkte zu haben, wenn alle nach Prämien krakehlen :freak:

Mr.Ice
2016-04-26, 20:03:57
Viper;11014029']Genau. Ich gehe davon aus, dass es da eine Staffelung geben wird. Für bereits günstige E-Autos wird auch nicht die 5000€ geben sondern vielleicht 2000€..
Die 5000€ wird es dann wohl erst ab 40 000€ Kaufpreis geben.

glaube eher 35.000€ weil bei 40.000€ da bleiben genau 3 Fahrzeuge übrig

Golf, I3 und B klasse.

sun-man
2016-04-27, 11:33:20
Ach, das ist doch fürn Popo die Förderung. Das ist wieder nix ganzes und nix halbes. Sieht aus wie der übliche Deutsche Schmarn um halbherzig was umzusetzen.

Habs nicht verifiziert, aber 4000€? LOL...Norwegen kam heute als vergleich im Radio. Keine Mehrwertsteuer - freies "Tanken" - keine Parkgebühren - Busspur darf benutzt werden.

Man ging bis 2018 von bis zu 50.000 Autos aus, jetzt ist mal wohl kurz vor 80.000 und es wird zu viel des guten ;). Ab 2018 soll tanken wohl kosten :D.

Sowas ist in Deutschland VÖLLIG unmöglich weil sich jedes Land, jeder Bürgermeister anders dagegen zur wehr setzen würde. Wie die Kitas....
Staat: Ja, machen wir. Zahlen die Länder
Länder: Klar. Machne wir mit. Zahlen die Kommunen
Kommunen: WTF????? Tankstellen.....Parkplätze....GEBT UNS GELD
....und alle anderen so: NÖÖÖÖÖÖ. wir haben den Auftrag der Wähler, macht mal.

Amarok
2016-04-27, 12:27:49
Nach knapp 7 Jahren habe ich mir nun auch ein neues Auto zugelegt:

Seat Leon FR, die TSI DSG Start-Stopp Variante mit 180 PS.

Unglaublich was sich in den 7 Jahren technisch getan hat...

Florida Man
2016-04-27, 12:43:48
Nach knapp 7 Jahren habe ich mir nun auch ein neues Auto zugelegt:

Seat Leon FR, die TSI DSG Start-Stopp Variante mit 180 PS.

Unglaublich was sich in den 7 Jahren technisch getan hat...
Glückwunsch und gute Fahrt. Ich bin mit meinem Leon nach einem Jahr und 32.000 Km noch immer absolut zufrieden. Tolles Auto.

Henroldus
2016-04-27, 15:11:11
Ist die denn jetzt schon beschlossen? Was sind denn die Voraussetzungen für die Prämie?
Da könnte man sich ja einen twizy für 2000 Euro anlachen :)
tja der extrabonus von 2000€ von renault für den twizy läuft ende April aus.
für die jetzt beschlossenen Prämie von 4000€ muss man ihn wohl später kaufen.
wäre noch das Problem der Batteriemiete von 65€/Monat bei 10000km/Jahr plus Stromkosten.
da ist Tanken noch immer billiger!
selbst geschenkt rechnet sich das Ding nicht.

derpinguin
2016-04-27, 15:14:34
Ich brauch auch kein Auto, wo ich keinen Einkauf rein bekomme und der Wind durch weht.

KakYo
2016-04-27, 15:37:16
Naja, es ist ja auch kein Ersatz für ein Auto. Eher ein Ersatz für die Wege die ich zu Fuss gehe xD im Sommer mal an den See oder in die Eisdiele, Strecken für die ich keine Motorradklamotten anziehe und das normale Auto gerade so durch die Klima kalt geworden ist :p
Sprich maximal das kleinste Paket mit 7500km pa zu 50 Euro pro Monat.

Macht man da eine Milchmädchen Rechnung über 3 Jahre:
7000 Euro Anschaffung - 4000 Prämie macht 3000 Euro
Batterie Miete für 3 Jahre: 1800 Euro
Strom für 22.500km bei 8,5kwh/100km sind 500 Euro
Also insgesamt 5300 Euro auf 3 Jahre. Abzüglich 2500 Euro für den Verkauf danach kostet die Bude also 933 Euro pro Jahr :)

Zum Vergleich ein billiges Quad für 3000 Euro Anschaffung bei einem Verbrauch von 4 Litern auf 100km und Verkauf für 1500 Euro käme auf pi mal Daumen 875 Euro und man hat damit keine so coole homoerotische Ausstrahlung xD

Problem ist aber wohl eh das er nicht gefördert wird, da kein Auto nach KBA sondern eben ein Quad :)

Eisenoxid
2016-04-27, 15:38:32
tja der extrabonus von 2000€ von renault für den twizy läuft ende April aus.
für die jetzt beschlossenen Prämie von 4000€ muss man ihn wohl später kaufen.
wäre noch das Problem der Batteriemiete von 65€/Monat bei 10000km/Jahr plus Stromkosten.
da ist Tanken noch immer billiger!
selbst geschenkt rechnet sich das Ding nicht.
Auch von mir eine kurze Überschlagsrechnung, ob sich das Ding als Zweitwagen in der Stadt bei 10 000km/a rechnen könnte:

Stromkosten bei 10 000km/a --> 210€
Batteriemiete: 12 x 60€ --> 720€
Versicherung: Ca. 350€
Wartung: Ca. 100€

Gesamt: 1380€/a
Anschaffungskosten (abzüglich Prämie): ca. 4000€

Jährliche Kosten für 10 000km mit einem Benziner:
Sprit: Ca. 1200€
Zusätzlicher Wartungsaufwand, Versicherungskosten und Wertverlust: Schwierig...grob überschlagen 400-800€ - je nach Modell und Alter.

Man spart also insgesamt kaum etwas bei den Unterhaltkosten ein, wenn man den Twizy als Zweitwagen anschafft. Grund ist in erster Linie die recht hohe Batteriemiete.
Bestenfalls spart man einige hundert € pro Jahr - lohnt in dem Fall also eher nicht, da man den Anschaffungspreis kaum wieder reinbekäme und zusätzlich noch erheblichen Komfortverlust hätte.

Aber: Es lohnt sich durchaus als alleiniges Fahrzeug im Vergleich zu einem "normalen" PKW, vorrausgesetzt einem reicht der Twizy als Fortbewegungsmittel.


edit:
@KakYo: Versicherung und Wartung musst du schon noch mit einrechnen ;)

PS: Auch wenn der Karren als Quad zugelassen wird, ist ein Quad mMn. doch noch ein ganzes Stück "weniger" Auto als der Twizy...bei letzterem kann man wenigstens auf Schutzkleidung und Helm verzichten und hat ein Dach über dem Kopf :)

KakYo
2016-04-27, 15:45:24
@KakYo: Versicherung und Wartung musst du schon noch mit einrechnen ;)

Wird sich zu einem Quad nicht viel nehmen, drum hab ich das weggelassen :)

Mr.Ice
2016-04-27, 16:31:31
Die Prämie ist ein Witz.

Es machen nur BMW VW und Benz mit ausländische Fahrzeuge ist noch unklar.

Dann teilen sich Vaterstaat und Auto Händler die Kosten. Dann macht der Händler halt bei seinem E Fahrzeug nur noch 3000€ Rabatt und keine 5000€ mehr.

Das bringt absolut Null wieder schön anzusehen wie unsere Steuern verschwendet werden

Klasse Leistung! :uup:

Backbone
2016-04-27, 17:15:08
Der Witz ist ja das es bei EAutos praktisch keinen Rabatt gibt. Während man einen Seat, Renault, Ford und sogar einige VW immer mit Ca. 20% vom Listenpreis kauft, soll man den bei EAutos voll Löhnen. Das macht die Rechnung in der Praxis nochmal um eine Größenordnung unattraktiver.

funkflix
2016-04-27, 19:23:58
Nach knapp 7 Jahren habe ich mir nun auch ein neues Auto zugelegt:

Seat Leon FR, die TSI DSG Start-Stopp Variante mit 180 PS.

Unglaublich was sich in den 7 Jahren technisch getan hat...

Glückwunsch!

Was sagst du denn zu dem Motor? Man findet dazu relativ wenig im Netz und werde den auch in meinem - hoffentlich bald gelieferten - Oktavia haben.

minos5000
2016-04-27, 21:27:46
Glückwunsch!

Was sagst du denn zu dem Motor? Man findet dazu relativ wenig im Netz und werde den auch in meinem - hoffentlich bald gelieferten - Oktavia haben.
Hab das gleiche Modell, Motor ist überraschend sparsam zu fahren. Wenn man zivil fährt kommt man auf ~7l.
VW hat viel Hirnschmalz in die Entwicklung des Motor investiert, um den Turbo DAU-freundlich zu bauen. Das Kühlwasser ist wirklich in rund 1km auf 90°. Siehe zur Technik: https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?104873-Technische-Details-amp-Infos-zum-EA888-3-(-1-8-TSI-2-0-TSI-)

Das einzige was mich an dem Auto stört ist, dass die das schwächere Getriebe verbaut haben, so dass der Motor nur 250NM hat, obwohl er deutlich mehr könnte. So fällt der Bumms doch nicht so groß aus, wie man es von einem 180PS Turbo erwarten würde. (Der gleiche Motor im Polo GTI hat 350NM).

funkflix
2016-04-27, 21:43:03
Danke für das Feedback!

Bekomme einen mit Schaltgetriebe, da gibt es glaube ich ja keine Probleme mit dem Drehmonent. ;)

BUG
2016-04-27, 21:43:12
Ja liegt vermutlich am DSG, das trockenlaufende 7-Gang-Direktschaltgetriebe ist nur für 250nm freigegeben.

Gruß
BUG

Amarok
2016-04-27, 22:40:09
Hab das gleiche Modell, Motor ist überraschend sparsam zu fahren. Wenn man zivil fährt kommt man auf ~7l.
VW hat viel Hirnschmalz in die Entwicklung des Motor investiert, um den Turbo DAU-freundlich zu bauen. Das Kühlwasser ist wirklich in rund 1km auf 90°. Siehe zur Technik: https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?104873-Technische-Details-amp-Infos-zum-EA888-3-(-1-8-TSI-2-0-TSI-)

Das einzige was mich an dem Auto stört ist, dass die das schwächere Getriebe verbaut haben, so dass der Motor nur 250NM hat, obwohl er deutlich mehr könnte. So fällt der Bumms doch nicht so groß aus, wie man es von einem 180PS Turbo erwarten würde. (Der gleiche Motor im Polo GTI hat 350NM).

Ich bin jetzt nicht nicht so wirklich im Sportmodus auf Vollgas, da ich erst so an die 400km oben habe. Er gibt aber dennoch schon auf "Normal" ganz schön Schub, das passt schon so.

Das Getriebe ist ein Traum, ist meine erste Automatik die ich besitze, aber mir geht gar nichts ab, ganz im Gegenteil: Überholen ist viel entspannter, macht wirklich Spaß.

Zum Verbrauch: Wie gesagt, noch nicht viel gefahren, bin aber derzeit auch so um die 7 Liter, bei der Fahrt in die Arbeit werden es derzeit sogar 6,4.

Wenn ich ein paar Wochen mit ihm gefahren in werde ich mal wieder einen Kommentar abgeben.

joe kongo
2016-04-27, 23:08:14
Da mein Mazda Diesel demnächst gänzlich vom Rost zerfressen ist, brauch ich ein neues Auto.
Gefallen, und vom Preis her, tut mir der aktuelle Dacia Duster als Neuwagen.
Hat hier wer dieses Auto, möchte was dazu sagen ?

20tkm/anno, 2/3 Autobahn, mehr als 140km/h fahr ich nicht (mehr)

angedacht sind 2WD, Benziner 115PS 1600 ccm (der ohne den Turbo)

Eisenoxid
2016-04-27, 23:50:31
Die Prämie ist ein Witz.

Es machen nur BMW VW und Benz mit ausländische Fahrzeuge ist noch unklar.

Das heißt man hätte atm. effektiv die Wahl zwischen ~5 Plug-ins (Golf/Passat GTE/A3-etron, 330e, 225xe, C350e) und ~4 reinen EVs (eGolf/up, i3, B-Klasse ed, Smart) na herzlichen Glückwunsch :freak:

Die Plug-ins mögen teilweise wohl auch gut und durchaus interessant sein - sind aber durch die Bank so teuer, dass die 3000€ nicht mal 10% Ersparnis ausmachen würden.

minos5000
2016-04-28, 11:54:37
Danke für das Feedback!

Bekomme einen mit Schaltgetriebe, da gibt es glaube ich ja keine Probleme mit dem Drehmonent. ;)

Das Schaltgetriebe kann auch nur die 250NM ab.

Mr.Ice
2016-04-28, 20:44:38
Das heißt man hätte atm. effektiv die Wahl zwischen ~5 Plug-ins (Golf/Passat GTE/A3-etron, 330e, 225xe, C350e) und ~4 reinen EVs (eGolf/up, i3, B-Klasse ed, Smart) na herzlichen Glückwunsch :freak:

Die Plug-ins mögen teilweise wohl auch gut und durchaus interessant sein - sind aber durch die Bank so teuer, dass die 3000€ nicht mal 10% Ersparnis ausmachen würden.

Selbst mit Prämie sind die Autos zu Teuer!

Backbone
2016-04-28, 22:10:07
Der Witz ist ja, dass in Deutschland der Markt für Privatkäufe was völlig anderes ist als der für die (subventionierten) Firmenwagen. Privat werden maximal Golfs gekauft, die 'Premium'-Karren für deutlich über 30k€ sind praktisch ausschließlich auf Firmen zugelassen.
Für Firmen taugen die EAutos nicht, da die den harten Außendiensteinsatz nicht durchstehen, oder sie sind zu teuer. Für Privatleute kommen schon rein preislich maximal Kleinstwagen in Bettacht die bei hohen Kosten erhebliche Einschränkungen bedeuten.

Anders ausgedrückt: So würd das nüscht.

KakYo
2016-04-28, 22:23:19
Der Witz ist ja, dass in Deutschland der Markt für Privatkäufe was völlig anderes ist als der für die (subventionierten) Firmenwagen. Privat werden maximal Golfs gekauft, die 'Premium'-Karren für deutlich über 30k€ sind praktisch ausschließlich auf Firmen zugelassen.
Für Firmen taugen die EAutos nicht, da die den harten Außendiensteinsatz nicht durchstehen, oder sie sind zu teuer. Für Privatleute kommen schon rein preislich maximal Kleinstwagen in Bettacht die bei hohen Kosten erhebliche Einschränkungen bedeuten.

Anders ausgedrückt: So würd das nüscht.

Gerade bei Tesla ist doch der Anteil an privat Verkäufen riesig im Vergleich zur deutschen Premium Konkurrenz.
Und meine Firma hat mittlerweile auch 3 Tesla und 2 eGölfe die täglich benutzt werden, was meinst du da mit die stehen den “harten Außendienst Einsatz“ nicht durch? Sind ja nicht alle gewerblichen Kunden Vertreter oder Techniker die täglich 1000km über die Autobahn hetzen.

AtTheDriveIn
2016-04-29, 10:37:17
Müsste langsam mal was Neues haben. Jeden Tag 90km Autobahn schreit nach einem bequemen Reisefahrzeug und Diesel. Volvo V60 ist auch in der engeren Wahl, aber aktuell tendiere ich zu einem Jaguar XF 3.0d mit 241PS oder 275PS BJ2010/2011. Mir gefällt irgendwie alles an dem Auto. Bis jetzt noch nichts Negatives gelesen, klingt wie eine tolle Alternative zur ABM Fraktion.

KakYo
2016-04-29, 10:55:38
Wenn Jaguar dann auf jeden Fall den 3 Liter und nicht den 2,7 Liter Diesel. Die sterben auffällig oft durch ölverdünnung bei abgebrochener Regeneration.
Mit dem Facelift wurde das Navi stark verbessert, das ist von der Bedienung her eine Katastrophe im VFL.

Tigershark
2016-04-29, 12:24:12
Bevor ich mir aktuell einen Diesel kaufen würde, würde ich erst mal noch ein halbes Jahr abwarten, was sich unsere lieben Politiker über das Sommerloch ausdenken bzgl. der "Diesel-Krise". Stichwort neue blaue Plakette, erweiterte Vorschriften, neue (Straf-)Steuern etc etc...

Hamster
2016-04-29, 14:11:30
Sehe das auch so wie Tigershark.
Hatte auch überlegt den alten Dieselstinker gegen ein neueren Dieselstinker einzutauschen.
Auf Grund dieser Debatte werde ich dies jedoch nicht tun und die alte Kiste erstmal weiterfahren.

Mr.Ice
2016-04-29, 16:35:51
Müsste langsam mal was Neues haben. Jeden Tag 90km Autobahn schreit nach einem bequemen Reisefahrzeug und Diesel. Volvo V60 ist auch in der engeren Wahl, aber aktuell tendiere ich zu einem Jaguar XF 3.0d mit 241PS oder 275PS BJ2010/2011. Mir gefällt irgendwie alles an dem Auto. Bis jetzt noch nichts Negatives gelesen, klingt wie eine tolle Alternative zur ABM Fraktion.

Sind recht Schwer also hoher bremsenverschleiss.