PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Auto fahrt Ihr? - Teil 7


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62

[dzp]Viper
2018-07-12, 15:03:23
Schau dir oben am Dach unbedingt genau die Reling links und rechts an. Das ist die Roststelle Nummer 1 bei dem A3 und seinem Vorfacelift.
Gerne sammelt sich Wasser unter der Reling und dann rostet es sozusagen unten unten nach oben.

TommyLee
2018-07-12, 15:06:38
Ist doch kein Vor-Facelift. Kann aber trotzdem mal gucken, bin ja mehr unter dem Auto rumgekrochen als obenrum ;)

Palpatin
2018-07-12, 15:06:47
Bliebe noch die Möglichkeit, wieder CDs zu brennen (5fach-Wechsler ist auch mit in diesem Audio-Paket verbaut gewesen), aber mangels Brenner.. :wink:

USB CD Brenner gibts für ~20€, wäre es mir wert. :rolleyes:

[dzp]Viper
2018-07-12, 15:10:09
Ist doch kein Vor-Facelift. Kann aber trotzdem mal gucken, bin ja mehr unter dem Auto rumgekrochen als obenrum ;)
War bei beiden Modellen leider relevant :(
Ah mir fällt noch ein.. Motorhaube, wenn offen an der Falz Innenseite. War auch so eine Problemstelle.

Plutos
2018-07-12, 15:10:47
Viper;11743451']Schau dir oben am Dach unbedingt genau die Reling links und rechts an. Das ist die Roststelle Nummer 1 bei dem A3 und seinem Vorfacelift.
Gerne sammelt sich Wasser unter der Reling und dann rostet es sozusagen unten unten nach oben.
Der auf dem Bild hat doch gar keine Dachreling? :|

TommyLee
2018-07-12, 15:14:38
Der auf dem Bild hat doch gar keine Dachreling? :|

Er wird wohl die Pfalz meinen.

deLuxX`
2018-07-12, 15:56:53
Er wird wohl die Pfalz meinen.
Man weiß doch gar nicht in welchem Bundesland er wohnt. xD

derpinguin
2018-07-12, 15:57:12
Er wird wohl die Pfalz meinen.
Rheinland- oder Kaiser-?

TommyLee
2018-07-12, 18:24:10
Na gut, den habt ihr sofort durchschaut.

Ich kann aber verkünden: alles rostfrei, auch Haube.

-----

USB CD Brenner gibts für ~20€, wäre es mir wert. :rolleyes:

Kannst du mal was brauchbares verlinken? Zuletzt gebrannt habe ich vielleicht 2002. Oder 2003, als Steam kam, danach ist alles aus den PCs geflogen.

Tyrann
2018-07-12, 18:27:25
https://geizhals.de/liteon-es1-schwarz-a1764243.html?v=l&hloc=de

TommyLee
2018-07-12, 19:12:38
Ok und das wird mit einem normalen USB-Kabel angeschlossen und brutzelt dann meine CDs ja? Wenn ich welche hätte, siehste, nichts mehr zu Hause =)

Tyrann
2018-07-12, 19:16:23
einfach anstöpseln, Kabel ist dabei

TommyLee
2018-07-12, 19:51:48
Danke.

just4FunTA
2018-07-12, 19:54:33
67IvQwZZLVU

MSABK
2018-07-12, 20:26:34
Wow, geile Sportwagen, der Lexus LFA vorhin war ja mal brutal, 1:1 wie ein F1 Auto. Reich müsste man sein...

Korfox
2018-07-13, 07:28:32
Rheinland- oder Kaiser-?
Gibt es denn außer der Kaiser- in Rheinland- (aber nicht in der -) noch viele andere Kaiser-en?

Twodee
2018-07-13, 08:42:13
Naja hab ich andere Erfahrungen gemacht mit BMW.

unser 2018er Mazda CX5
2 mal Werkstatt nach nicht mal einem halben Jahr wegen "aufgehängtem" Neigungssensor für Leuchtweitenregulierung.

2 mal Werkstatt wegen Frontscheibenwechsel (1. mal Steinschlag, man sind die Teile empfindlich, 2. mal weil beim ersten Tausch die Headup-Display-Reflektorfolie produktionsbedingt verschoben war, laut Lieferant betrifft das eine ganze Prouktionsserie, Folge war: Headup-Display extrem unscharf)

mein damaliger BMW m235i war in den 3 Jahren nur einmal zum Service [Ölwechsel], sonst nichts zu machen (extra Umbauten nicht eingeschlossen).

mein aktueller BMW m240i war (seit 10 Monaten) einmal außerplanmäßig in der Werkstatt wegen Firmware-Update

Speznaz
2018-07-13, 22:08:24
Bin gerade auf dem Weg nach Norwegen und heute in Olso angekommen. Schon krass was hier an EV und Teslas unterwegs ist. :freak:
Gruß
BUG
Als ich über Ostern in Oslo war habe ich innerhalb von drei Tagen mehr Teslas und Ladesäulen gesehen als in Jahrzehnten in Deutschland zusammen! :D

Andererseits hätte ich mit meinem nicht nach Oslo reinfahren wollen. Abgesehen von der ~Maut sind die Straßen so voller Split. Das kann nicht gesund für den Lack sein.

sun-man
2018-07-14, 19:29:53
Jetzt ärgert der Dicke mich aber wirklich. Adpationen stimmen nicht, Benzin und noch weniger auf Gas. Auf Benzin fährt der bei +7 in den Long Trims und heraus zu finden woher das kommt dürfte doof werden.
KGE und div. andere Dinge mit Falschluft sind kaum 2 Jahre alt. Zudem habe ich alles mit Bremsenreiniger geflutet. Ich hab nicht den geringsten Ausschlag an den Diagnosegeräten.

Fast letzte Hoffnung: LMM (Luftmassenmesser). Der ist nicht zu diagnostizieren.
Vorgestern ist der Dämpfer fürs Handschuhfach ausgefallen. Dazu muss quasi das Armaturenbrett raus. Was ein Dreck von BMW. Das ist ein 10Euro Plastikteil

Den will ich mir ansehen und schauen was am Preis geht. Das Paket gefällt uns innen wie außen einfach sehr. Auch wenn es wieder Silber ist
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=263923592

Tyrann
2018-07-14, 19:44:11
12k€ für ein ~16a altes Auto?

Chrisch
2018-07-14, 20:03:53
Da kannst ja bald nen F10 für kaufen :eek:

Mosher
2018-07-14, 20:17:39
Aber denkt doch mal an die Individualität! Mit so einem Auto kann man jedem zeigen, dass man kein Langweiler ist. Genial! Hat nicht jeder und man sticht so richtig auf der Bahn heraus. Das muss einem doch was wert sein. Erst wenn 1000e fremde jeden Tag vor Ehrfurcht erzittern, kann man sich richtig wohl fühlen.

"Hä, was spinnt der Mosher schon wieder rum?"

-->
Einführung:
An alle BMW Fans,
Sie wollen anders sein ?, Sie wollen der wahre Klassiker werden und von der Masse abheben ?


Erster Satz in der Beschreibung. ;D

Rubber Duck
2018-07-14, 20:39:53
Jetzt ärgert der Dicke mich aber wirklich. Adpationen stimmen nicht, Benzin und noch weniger auf Gas. Auf Benzin fährt der bei +7 in den Long Trims und heraus zu finden woher das kommt dürfte doof werden.
KGE und div. andere Dinge mit Falschluft sind kaum 2 Jahre alt. Zudem habe ich alles mit Bremsenreiniger geflutet. Ich hab nicht den geringsten Ausschlag an den Diagnosegeräten.

Fast letzte Hoffnung: LMM (Luftmassenmesser). Der ist nicht zu diagnostizieren.
Vorgestern ist der Dämpfer fürs Handschuhfach ausgefallen. Dazu muss quasi das Armaturenbrett raus. Was ein Dreck von BMW. Das ist ein 10Euro Plastikteil

Den will ich mir ansehen und schauen was am Preis geht. Das Paket gefällt uns innen wie außen einfach sehr. Auch wenn es wieder Silber ist
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=263923592
Sieht gut aus soweit. Willst den dann auch wieder auf LPG fahren? Eigentlich ein muss. :biggrin:
Aber BMWs sind im moment so teuer besonders die "älteren" mit der guten Saugrohreinspritzung. :P

sun-man
2018-07-14, 20:46:03
Da kannst ja bald nen F10 für kaufen :eek:
Ja, mit 200k Kilometer ;). Zumdem kannst Du bei nen F10 auch nen Audi, nen Mercedes oder nem VW hinstellen. Ist sehr wenig eigenständig und eher langweilig. Jajaja....4 Zylinder BiTurbo. Hammer.....wer es mag. Warum auch nicht.

Ich weiß das der zu teuer ist ;). Sitze, nicht dieses schwule Wurzelholz, das Radio, das große MFL, Schiebdach (ja, Achtung bei den Abläufen), auto, Sonnenrollo hinten. Die Felgen sind auch für jemanden der keine Wert auf Alus legt ganz schick. M-Paket

3l Sauger. Dann noch die Gasanlage drauf und fertig. Jaja, mit nem 1.6l Turbo und pimelbums fährt man auf der Autobahnauffahrt Kreis um mich - who cares.
Vorher ist aber schauen angesagt. Wenn ich mich mit was auskennen? Dann mit dem Schwachstellen des E39 :D. Gucken ist, bekanntlich, nicht verboten.
Mein Umrüster würde mich allerdings den E60 VFL ans Herz legen. Leider soll der noch viel fragiler sein.

Und mal ehrlich? Was fahrt Ihr für Autos? Was genau quetschen sich die Marketingleute da auch den Fingern (da wird der beschissenste alte Renaultmotor mit 100PS zum Sieger der Herzen in irgendeinem Dacia SUV mit 1.5Tonnen gemacht)? Ich würde nicht gleich abheben nur weil irgendein Autohaus meint was besonderes zu sein. Nen 530d haben die auch :D. Ich hab ziemlich genaue Vorstellung was ich denen bar auf den Tischen legen würde. Wenn nicht, dann nicht und gut. Juckt mich dann auch nicht. Aber das ist zumindest keine der verkackten Ghetto-Karren die man da überwiegend am Markt findet :freak:


Hab die Sitze überhaupt nen Seitenhalt? Gut, Rentern schleichen ja eher um die Kurven :D
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=264417898

Rooter
2018-07-14, 20:57:47
EDIT: Hier stand Quatsch

MfG
Rooter

Mosher
2018-07-14, 20:59:00
Bei welchem Golf?
Ich finde es ja allgemein doof, seine Individualität durch einen Kaufgegenstand ausdrücken zu wollen.

Erinnert mich immer an Leute, die nachdenkliche Sprüche auf ihren Shirts tragen.

Chrisch
2018-07-14, 21:04:58
Ja, mit 200k Kilometer ;). Zumdem kannst Du bei nen F10 auch nen Audi, nen Mercedes oder nem VW hinstellen. Ist sehr wenig eigenständig und eher langweilig. Jajaja....4 Zylinder BiTurbo. Hammer.....wer es mag. Warum auch nicht.
Ganz ehrlich? Lieber nen Auto das nur 6-7 Jahre alt ist mit 200k KM als ein 16J altes mit 120k was quasi nur Kurzstrecke gesehen hat und sämtliche Gummis allein schon wegen dem Alter vermutlich hin sind ;)

Ich mein ich hab nix gegen nen E39, ist nen Zeitlos schönes Auto, aber 12k€ finde ich dann doch schon echt happig dafür.

Und mal ehrlich? Was fahrt Ihr für Autos?
A4 B6 1.9TDI 131PS mit mittlerweile 340k KM gelaufen :freak:

Den werde ich wohl so lange fahren bis er auseinander fällt.

Lawmachine79
2018-07-14, 23:58:48
Ganz ehrlich? Lieber nen Auto das nur 6-7 Jahre alt ist mit 200k KM als ein 16J altes mit 120k was quasi nur Kurzstrecke gesehen hat und sämtliche Gummis allein schon wegen dem Alter vermutlich hin sind ;)

Ich mein ich hab nix gegen nen E39, ist nen Zeitlos schönes Auto, aber 12k€ finde ich dann doch schon echt happig dafür.


Sorry, aber es ist genau umgekehrt. Laufleistung verschleißt. Nicht Alter. So läuft das bei einem Konstrukt aus beweglichen Teilchen.

Rooter
2018-07-15, 00:36:28
Ich vermute beides spielt eine Rolle, die Gretchenfrage ist nur, was die größere Rolle spielt!

MfG
Rooter

Chrisch
2018-07-15, 01:47:34
Sorry, aber es ist genau umgekehrt. Laufleistung verschleißt. Nicht Alter. So läuft das bei einem Konstrukt aus beweglichen Teilchen.
Meine Erfahrung nach sind die "Rentnerfahrzeuge" mit wenig KM schlimmer, viel Kurzstrecke & Stadt was in Verbindung mit dem Alter (Stichwort Weichmacher in div. Gummis) wesentlich schlechter dastehen als die jüngeren Vertreterautos mit paar mehr KM.

Mein A4 hat fast nur Autobahn gesehen, die ersten Querlenker & Stoßdämpfer waren nach 315tkm fällig. Der 320d E91 vom Kollegen hat in nun 9 Jahren 350Tkm runter und auch hier war nie eine große Reparatur, neue Stoßdämpfer, Domlager & sämtliche Lenker bei 320tkm letztes Jahr und nen neuer DPF (Zubehör) 2016.

sun-man
2018-07-15, 06:40:21
Naja. Wenn ich was kenne dann ja wohl die Schwächen des ollen e39. Beim F10 bliebe nur die Werkstatt, beim e39 ist es eine Tour und 700€ umd alles was gammeln kann ist neue. Kge, vanos, bdd, Ölfiltergehäusedichtung usw

Crazy_Borg
2018-07-16, 09:17:13
Auf Dienstwagen keine Lust mehr gehabt, so ist es nach knapp 15 Jahren noch mal ein alter A3 geworden. Hatte soweit auch alles drin von Lederausstattung über Tempomat und Xenonlichter bis hin zur Audi-eigenen Bassbox im Kofferraum, aber ich vermisse unheimlich meinen USB-Anschluß (wenn man sonst keine Sorgen hat..). Er fehlt einfach und das originale Radio ausbauen kommt derzeit nicht in Frage und diese Drittlösungen gefallen mir nicht. Bliebe noch die Möglichkeit, wieder CDs zu brennen (5fach-Wechsler ist auch mit in diesem Audio-Paket verbaut gewesen), aber mangels Brenner.. :wink:
...


Hast du mal geschaut was das für ein Wechsler ist bzw. welchen Anschluss der hat?
Es gibt doch die Yatour MP3 Player für viele Modelle welche einen CD-Wechsler simulieren, vielleicht wäre das etwas.


@sun-man
Was war denn das für ein verlinktes KFZ bei mobile?
Mobile.de Links sind immer blöd, da kann 5 Minuten später die Kiste schon weg sein und der Link führt ins Nirgendwo. Die meisten Verkäufer löschen das komplett anstatt es auf "nicht mehr verfügbar" zu setzen. Was ja aus ihrer Sicht auch Sinn ergibt.
Es machen leider alle hier so, zumindest als Text dabeischreiben was es ist wenn man zu denen einen Link setzt fände ich mal schön. :(

Tigershark
2018-07-16, 09:56:58
@sun-man
Was war denn das für ein verlinktes KFZ bei mobile?
Mobile.de Links sind immer blöd, da kann 5 Minuten später die Kiste schon weg sein und der Link führt ins Nirgendwo. Die meisten Verkäufer löschen das komplett anstatt es auf "nicht mehr verfügbar" zu setzen. Was ja aus ihrer Sicht auch Sinn ergibt.
Es machen leider alle hier so, zumindest als Text dabeischreiben was es ist wenn man zu denen einen Link setzt fände ich mal schön. :(

Es war ein silberner E39 (Limo) mit M-Paket als 530i. Ganz grob so:

https://img.bmw-syndikat.de/gallery/123/003/404182_bmw-syndikat_bild_high.jpg

Argo Zero
2018-07-16, 10:36:11
Hoffentlich gibt es noch genug Verrückte, die so "alte" BWMs technisch in Schuss halten. Reparierbare Technik und analoges gleichzeitig aber auch komfortables Reisen vereint in einem Auto. Mit Differentialsperre auch noch ein Mords Gaudi bei Nässe oder im Schnee.
Ich mag die Kisten :freak:

sun-man
2018-07-16, 10:47:00
@sun-man
Was war denn das für ein verlinktes KFZ bei mobile?
Mobile.de Links sind immer blöd, da kann 5 Minuten später die Kiste schon weg sein und der Link führt ins Nirgendwo. Die meisten Verkäufer löschen das komplett anstatt es auf "nicht mehr verfügbar" zu setzen. Was ja aus ihrer Sicht auch Sinn ergibt.
Es machen leider alle hier so, zumindest als Text dabeischreiben was es ist wenn man zu denen einen Link setzt fände ich mal schön. :(

Nee, der ist noch da.
https://home.mobile.de/SHOWROOMDASAUTOHAUS#des_265041832

Schon um nen Tausender gesenkt ;)
Ich muss meinen aber erstmal wieder hin bekommen und bin im Urlaub.
Meine Karre hat Beulen und Co, ist aber durchrepariert. Jetzt hat er wieder was was keiner diagnostizieren kann. Defekt verkaufen kommt an sich nicht in Frage. Kaputt, im Sinne von Beulen und Katzern ist mir wurscht

Lawmachine79
2018-07-16, 11:08:42
Nee, der ist noch da.
https://home.mobile.de/SHOWROOMDASAUTOHAUS#des_265041832

Schon um nen Tausender gesenkt ;)
Ich muss meinen aber erstmal wieder hin bekommen und bin im Urlaub.
Meine Karre hat Beulen und Co, ist aber durchrepariert. Jetzt hat er wieder was was keiner diagnostizieren kann. Defekt verkaufen kommt an sich nicht in Frage. Kaputt, im Sinne von Beulen und Katzern ist mir wurscht
Was ist denn kaputt? Gefühlt verkaufst Du den Fünfer jede Woche.

Kundschafter
2018-07-16, 11:11:50
Moinsen !

Meine alte Katze benötigt mal ein wenig Auffrischung, hat jemand schon einmal, mit mehr oder weniger großem Aufwand, Scheinwerfer SELBST poliert ?
Etwas matt, ganz leichte "Haarrisse", UV-Schutz etwas vergilbt und teilweise "abgeblättert".

Nun möchte ich zunächst die "Billiglösung" (Reparatur-Set von Amazon) testen. Allerdings, Angst essen Seele auf...kann ich mit dem beiliegendem Schleifpapier etwas falsch machen ? Vorgabe ist: erst 2000-er, dann 3000-er, dann 5000-er verwenden, Scheinwerfer immer schön nass halten (wird vorher ausgebaut, ist ´ne 30 Sekunden-Sache), dann mit der Politur polieren, dann "Schutzlack" drauf.
Die Katzenaugen sind dazu auch noch sehr unförmig/gewölbt (Spoiler).

Für gute Ratschläge/Tips und Hinweise: danke schön !
Für alle anderen: dürft ihr selber raten. :D

https://www2.pic-upload.de/img/35637041/Screenshot001.jpg (https://www.pic-upload.de)

Joe
2018-07-16, 11:25:22
Du brauchst kein dämliches Set, einfach paar Blatt Schleifpapier von 3M und etwas Maskierband.

Hier sind zwei mit vier linken Händen, die das hinbekommen. Auch wenn ich persönlich besser abkleben würde ;)

QKv_Y2cCGFs

sun-man
2018-07-16, 11:36:23
Was ist denn kaputt? Gefühlt verkaufst Du den Fünfer jede Woche.
Nö. Gefühlt meckere ich. Kaufen war kein Thema.

Er läuft zu Mager und es kann keine Falschluft sein. Lambdas, Zündspulen und div andere Dinge können es nicht sein. Fehlerspeicher und Sensordaten geben nichts her

Argo Zero
2018-07-16, 11:39:46
Benzinfilter auch schon gecheckt?

Rubber Duck
2018-07-16, 12:35:41
Nö. Gefühlt meckere ich. Kaufen war kein Thema.

Er läuft zu Mager und es kann keine Falschluft sein. Lambdas, Zündspulen und div andere Dinge können es nicht sein. Fehlerspeicher und Sensordaten geben nichts her
Gasmap neufahren!? Hast du eine KME?

sun-man
2018-07-16, 12:39:44
Alles auf Benzin. Irgendwo hackt es.

Gas wäre easy. Leider spinnt irgendwas mit Benzin. Sehr wahrscheinlich LMM, nur leider nicht sicher 😪

Vader
2018-07-16, 13:53:04
Moinsen !

Meine alte Katze benötigt mal ein wenig Auffrischung, hat jemand schon einmal, mit mehr oder weniger großem Aufwand, Scheinwerfer SELBST poliert ?
Etwas matt, ganz leichte "Haarrisse", UV-Schutz etwas vergilbt und teilweise "abgeblättert".

Nun möchte ich zunächst die "Billiglösung" (Reparatur-Set von Amazon) testen. Allerdings, Angst essen Seele auf...kann ich mit dem beiliegendem Schleifpapier etwas falsch machen ? Vorgabe ist: erst 2000-er, dann 3000-er, dann 5000-er verwenden, Scheinwerfer immer schön nass halten (wird vorher ausgebaut, ist ´ne 30 Sekunden-Sache), dann mit der Politur polieren, dann "Schutzlack" drauf.
Die Katzenaugen sind dazu auch noch sehr unförmig/gewölbt (Spoiler).

Für gute Ratschläge/Tips und Hinweise: danke schön !
Für alle anderen: dürft ihr selber raten. :D

https://www2.pic-upload.de/img/35637041/Screenshot001.jpg (https://www.pic-upload.de)

Hab ich bei meinem A6 auch gemacht. 1000er, dann 2000er, dann Poliermaschine, fertig. Beim lackieren spalten sich die Geister. Habe das Aufbereitungsset von Sonax verwendet und die Versiegelung war der letzte Scheiß, da nie richtig abgetrocknet.
Das Set hat noch die besten Bewertungen: https://www.amazon.de/COLORMATIC-359248-Scheinwerfer-Klarsicht-Set/dp/B009QJ9J94

Ich werde die SW nicht mehr versiegeln, polieren und gut....
In deinen SW ist noch Vergilbung mit drin, glaube nicht das die wieder ganz klar werden.

Wuzel
2018-07-16, 15:32:22
Moinsen !

Meine alte Katze benötigt mal ein wenig Auffrischung, hat jemand schon einmal, mit mehr oder weniger großem Aufwand, Scheinwerfer SELBST poliert ?
Etwas matt, ganz leichte "Haarrisse", UV-Schutz etwas vergilbt und teilweise "abgeblättert".

Nun möchte ich zunächst die "Billiglösung" (Reparatur-Set von Amazon) testen. Allerdings, Angst essen Seele auf...kann ich mit dem beiliegendem Schleifpapier etwas falsch machen ? Vorgabe ist: erst 2000-er, dann 3000-er, dann 5000-er verwenden, Scheinwerfer immer schön nass halten (wird vorher ausgebaut, ist ´ne 30 Sekunden-Sache), dann mit der Politur polieren, dann "Schutzlack" drauf.
Die Katzenaugen sind dazu auch noch sehr unförmig/gewölbt (Spoiler).

Für gute Ratschläge/Tips und Hinweise: danke schön !
Für alle anderen: dürft ihr selber raten. :D

https://www2.pic-upload.de/img/35637041/Screenshot001.jpg (https://www.pic-upload.de)

Soweit man das auf dem Bild erkennen kann bekommst du die nicht mehr wirklich hin.
Neue/gute gebrauchte Ahoi.

Zumal das mit dem versiegeln wirklich ein Problem ist. Die sehen meist Ratz Fatz wieder aus wie sau - bzw. verkratzen völlig.

sun-man
2018-07-16, 17:25:56
Was ist denn kaputt? Gefühlt verkaufst Du den Fünfer jede Woche.
Na gut....
Den habe ich mir heute angesehen. Farbe viel mir gleich auf. Meiner steht da bald in der Werkstatt wegen Thermostat :freak:

https://www.autoscout24.de/angebote/volkswagen-golf-variant-vii-highline-bmt-panoramadach-fahrmodus-einstellb-diesel-blau-f3749dbd-23b7-427d-81db-11d693c5e39d?cldtidx=4

Kundschafter
2018-07-17, 06:12:35
Danke für die Antworten.

War nur ein sehr ähnliches Beispielfoto, nicht meine Scheinwerfer.
Hier das Ergebnis, wie er es hinbekommen hat, allerdings kann/konnte ich keinen Kontakt mit dem Besitzer herstellen.

Naja, Versuch ist es wert, ansonsten gibt es ja auch Profis dafür. Neu bekommt man die Dinger eh fast gar nicht mehr und dann nur zu Apothekenpreisen.

https://www2.pic-upload.de/img/35641369/Screenshot002.jpg (https://www.pic-upload.de)

Troyan
2018-07-17, 10:56:14
Hast du mal geschaut, ob du einen Aufbereiter in deiner Nähe hast?

Habe bei meinem 2 Wochen alten CT200h meine Scheinwerfer zerkratzt(...!). Habe ihn heute zum Polieren gebracht und es sieht ziemlich gut aus. Bilder liefere ich heute Nachmittag nach.

Wuzel
2018-07-17, 11:08:28
Danke für die Antworten.

War nur ein sehr ähnliches Beispielfoto, nicht meine Scheinwerfer.
Hier das Ergebnis, wie er es hinbekommen hat, allerdings kann/konnte ich keinen Kontakt mit dem Besitzer herstellen.

Naja, Versuch ist es wert, ansonsten gibt es ja auch Profis dafür. Neu bekommt man die Dinger eh fast gar nicht mehr und dann nur zu Apothekenpreisen.



Die Frage ist halt immer 'wie lange' das dann so ausschaut.

Es gibt Profis, die danach auch wieder entsprechend versiegeln können. Das kostet allerdings....

Troyan
2018-07-17, 11:21:27
Selbst wenn man es jedes Jahr machen müsste: Mein Polierer hat 35€ pro Seite genommen. Da kann man für Jahrzehnte jedes Jahr die Scheinwerfer aufbessern lassen, bevor die Kosten für neue erreicht werden.

Vader
2018-07-17, 12:22:33
Die polierten, aber nicht versiegelten SW sehen dann mind. 2 Jahre gut aus - dann poliert man sie eben nochmal.
Illegal ist es sowieso...

Troyan
2018-07-17, 20:25:16
Kundschafter,
hier meine Bilder. Lass es professionell machen. Ein Scheinwerfer ist ja sowieso "für lau", da man nicht das ganze Polierungszeug kaufen muss:
https://abload.de/thumb/imag0103tprjj.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0103tprjj.jpg)
https://abload.de/thumb/imag0104ovp5l.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0104ovp5l.jpg)

Timolol
2018-07-17, 23:00:31
Vorm Tüv mit Kriechöl drüber. Dann wirken die um 10 Jahre neuer :freak:. Und Illegal ists dann auch nicht.
Da Lob ich mir die alten Glasscheinwerfer.

Lawmachine79
2018-07-18, 00:40:01
Die polierten, aber nicht versiegelten SW sehen dann mind. 2 Jahre gut aus - dann poliert man sie eben nochmal.
Illegal ist es sowieso...
Wieso ist das illegal?

Vorm Tüv mit Kriechöl drüber. Dann wirken die um 10 Jahre neuer :freak:. Und Illegal ists dann auch nicht.
Da Lob ich mir die alten Glasscheinwerfer.
Cool. Wie lange wirken die dann so?

Kundschafter
2018-07-18, 06:11:07
@Law

Ist es. Leider. Die veränderst die Oberfläche.
Originalzitat des KBA:
„Eine Betriebserlaubnis und Typgenehmigung wird für reihenweise hergestellte Fahrzeuge und Fahrzeugteile erteilt.
Nach den Festlegungen des § 22a Nr.7 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) müssen Scheinwerfer für Fernlicht und Abblendlicht in einer amtlich gehehmigten Bauart ausgeführt sein.
Das Schleifen oder Polieren der Lichtaustrittsfläche bzw. das Aufbringen einer Lackierung auf diese Fläche würde dazu führen, dass eine für den Typ des Scheinwerfers ursprünglich erteilte Typgenehmigung sich auf den so veränderten Scheinwerfer nicht mehr erstreckt.“

@Troyan

Danke. Auf alle Fälle ist was machbar. Sehen ja richtig gut aus. Leider habe ich keinen Aufbereiter in der Nähe. Schau´n wir mal.

Den "Öltrick" (starke Zweifel heg´) brauchte ich nicht. Ist noch nicht so dramatisch gewesen, TÜV habe ich trotzdem bekommen. Ohne Mängel.
Kenne auch niemanden, dessen Wagen wegen polierter Scheinwerfer stillgelegt wurde.

DrumDub
2018-07-18, 10:54:10
Kenne auch niemanden, dessen Wagen wegen polierter Scheinwerfer stillgelegt wurde. wüsste auch nicht, wie die das beim tüv feststellen können.

Marodeur
2018-07-18, 10:57:05
Im Gegensatz zu trüben Scheinwerfern. Meine am Fusion wurden dieses Jahr bemängelt aber waren noch nicht schlecht genug. Bis zum nächsten Mal müsst ich sie wohl herrichten wobei ich nicht weis ob die Karre den nächsten TÜV überhaupt ohne großen Mehraufwand übersteht. Der Rost nagt dann doch auch langsam an tragenden Teilen...

Kundschafter
2018-07-19, 06:41:43
@Marodeur

Bleibt nur: neues Töffi muss her.

Wo ich doch so gerne Bilder anschaue und Berichte von euch lese. Oder ist die Kohle knapp ?

Ob ich zu Lebzeiten noch ´n passablen (bezahlbaren !) Mustang finde ? Inzwischen schaue ich mir sogar GT86, Camaro und andere "Exoten" an.
Meine Olle hat mir ja ein Pony gekauft.....als Modellauto. Das kriegste wieder !!!!! :D

Backbone
2018-07-19, 06:48:33
Ich find die Mustangs total bezahlbar. Es ist nur der Unterhalt der mich abschreckt weil ich so n Ding sicher nicht unter 20l fahren könnt und das auch nicht nur 5000km im Jahr....

sun-man
2018-07-19, 07:23:41
Hehehe. Hier im Ort wohnt eine bildhübsche junge Frau - fast über 1,80 - gefühlt 45kg (OK, sie hat wirklich keinen Arsch). So wie den den Hund ausführt gehen andere nichtmal in den Club. Eng anliegende Klammtten sind da schon Schlabberlook. Tragen kann sies fraglos.

Was passiert vor kurzem? Ich babbel gerade mit dem Nachbarn und der grüßt in den herangrummelnden 5l Mustang. Jo, die Damen hat sich was neues gekauft :freak::cool:

Kundschafter
2018-07-19, 09:02:45
Ich find die Mustangs total bezahlbar. Es ist nur der Unterhalt der mich abschreckt weil ich so n Ding sicher nicht unter 20l fahren könnt und das auch nicht nur 5000km im Jahr....

Die meisten (für mich) bezahlbaren Mustangs sind reparierte Totalschäden. Habe mir schon mehr als einen angesehen.
Sobald im Inserat steht: Verkauf im Kundenauftrag...Verkauf ohne Gewährleistung...Unfallfrei explizit ausgelassen...oder watt sonst, spare ich mir die Kontaktaufnahme jetzt schon.

Ich hab´s halt nicht sooooo dicke, auch wenn heute 30-35k als "normal" für einen Pkw angesehen werden. Und Schulden mache ich keine mehr, das Haus hat damals gereicht.
Nur Bares ist Wahres. :tongue:

Hier im Ort wohnt eine bildhübsche junge Frau...

Passt. Name/Adresse/Telefonnummer. DANKE schön !!! :D

Klaas_Klever
2018-07-19, 12:55:28
Ich find die Mustangs total bezahlbar. Es ist nur der Unterhalt der mich abschreckt weil ich so n Ding sicher nicht unter 20l fahren könnt und das auch nicht nur 5000km im Jahr....

20l sind ernsthaft übertrieben. Ich fahre mindestens so 70% Stadt, nebenbei durchaus schnell auf der AB und bin nie über 15l.

Eisenoxid
2018-07-19, 15:06:23
Ich find die Mustangs total bezahlbar. Es ist nur der Unterhalt der mich abschreckt weil ich so n Ding sicher nicht unter 20l fahren könnt und das auch nicht nur 5000km im Jahr....
Man könnte auch den 2.3l "Ecoboost" Motor nehmen :freak:

Wobei - selbst mit dem V8 wird man wohl eher ~12-14l/100km brauchen. Keine 20.
Ich hab einen Camaro in den USA jedenfalls mit ~24mpg gefahren (~10l/100km).

Palpatin
2018-07-19, 15:24:21
Ich hab einen Camaro in den USA jedenfalls mit ~24mpg bewegt(~10l/100km).
Ftfy

Marodeur
2018-07-19, 16:17:41
Selbst meinen alten Jeep mit nur 3 Gängen + OD bin ich im Mittelgebirge mit 18 Liter gefahren und da lag der Overdrive schon bei 60 an. Hätt noch 1 oder 2 Gänge zum cruisen brauchen können dann wäre der Verbrauch merklich niedriger ausgefallen schätz ich. ;)

schokofan
2018-07-19, 17:34:40
Man könnte auch den 2.3l "Ecoboost" Motor nehmen :freak:

Wobei - selbst mit dem V8 wird man wohl eher ~12-14l/100km brauchen. Keine 20.
Ich hab einen Camaro in den USA jedenfalls mit ~24mpg gefahren (~10l/100km).

Hier im Thread hat doch jemand den Ecoboost wenn ich mich nicht irre. Der Camaro hat zudem AFAIK Zylinderabschaltung, was zumindest beim V8 den Verbrauch ganz erheblich senkt. Innerorts 20l mit dem Mustang halte ich für nicht unrealistisch, Ford gibt selbst da 19l an wie ich mir gerade durchgelesen habe :freak: Aber mal ehrlich, zumindest in Deutschland kauft man keinen Mustang weil es vernünftig ist.

sun-man
2018-07-22, 10:09:15
Passt. Name/Adresse/Telefonnummer. DANKE schön !!!
Krieg ich raus. Aber ich meine ich habe den Mann/Freund nicht erwähnt? Weß nicht, 5% Fett, Rest Muskelmasse....und passenderweise halten die nen Kampfhund (der aber scheinbar lieb ist, Kinder sind gut um Kontakt herzustellen :D)


Meine Falschluft könnte hoffentlich eine defekte Saugstrahlpumpe sein. Da musst Du erstmal drauf kommen. Denke in der Werkstatt wären das so 3-5 Tage gewesen. Ich habs mit der Community, zwei Schrabenziehern, OBD Tool und ner Zange herausbekommen. Das kleine verf....te Plastikding kostet mind 80€...keine 6cm

Niall
2018-07-22, 10:33:39
@Law
Das Schleifen oder Polieren der Lichtaustrittsfläche bzw. das Aufbringen einer Lackierung auf diese Fläche würde dazu führen, dass eine für den Typ des Scheinwerfers ursprünglich erteilte Typgenehmigung sich auf den so veränderten Scheinwerfer nicht mehr erstreckt.“


Klingt ja schräg. Bei Lackierung, Folierung oder Schwärzung von Rücklichtern/-scheinwerfern ist das ja noch nachvollziehbar, bei - ganz offensichtlicher -Verbesserung der Ausleuchtung bei logischerweise gleichzeitiger Verringerung der Blendung des Gegenverkehrs wir es etwas komisch. Naja, bei einer Kontrolle oder dem TÜV wirst Du sicher nicht gefragt: Hammse schomma die Scheinwerfer poliert? :freak:

Monkey
2018-07-22, 10:40:09
Norwegen bockt! Hab mir ein paar Mal den Kopf an der Heckklappe gestoßen da der Boden uneben war...glaub ich muss die Karre dringend höherlegen lassen ;D

https://abload.de/thumb/img_20180720_215903o85rfda.jpg (https://abload.de/image.php?img=img_20180720_215903o85rfda.jpg)

Hamster
2018-07-22, 13:56:06
Hatte in letzter Zeit 2 Mietwagen mit je einem 1L 3-Zylinder Motor. In beiden Fällen betrug die Leistung 75PS und es war kein Turbo verbaut.

Das erste Fahrzeug, ein aktueller Renault Clio, fühlte sich überhaupt nicht wie 75PS an (die für sich genommen ja schon nicht vieö sind) sondern eher nach 50-60PS.
Der Motor brauchte ordentlich Drehzahlen um überhaupt vom Fleck zu kommen. Klang jedoch ab ca. 4500 UPM als würde gleich der Motorblock zerbersten. Rundum: grauenhafter und müder Motor.

Ganz anders das zweite Fahrzeug, ein aktueller Seat Ibiza. Obwohl laut Datenblatt vergleichbare Eckdaten eine ganz andere Motorkultur.
Klar, auch hier braucht der Motor ordentlich Drehzahl um Leistung zu produzieren, allerdings kommt dann auch wirklich was. Ab ca. 4000 UPM klingt der Motor sogar richtig kernig und zieht sauber bis in den roten Bereich durch.
Laut Bordanzeige ist sogar, im Vergleich zum Clio, der Verbrauch niedriger. Da komplett andere Strecken ist das aber nur bedingt vergleichbar.

Der Ibiza hat auch ein ordentliches Fahrwerk, beim Clio hatte man bei 100km/h in Kurven Angst umzukippen.

Der Seat ist auch wesentlich besser verarbeitet, alle Bedienelemente befinden sich dort wo man sie erwartet.

Preislich trennen diese Autos nicht viel (ca. 500€ bei der UVP). Kann daher nicht verstehen, wie man sich in diesem Falle für den Franzosen entscheiden kann.

Optisch sieht der Ibiza auch gefälliger aus, aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.

sun-man
2018-07-22, 14:04:51
Der Ford Ecoboost im Fiesta ist imho auch nicht übel.

Niall
2018-07-22, 14:32:49
»… Kann daher nicht verstehen, wie man sich in diesem Falle für den Franzosen entscheiden kann.«

»… aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.«

Da hast Du Deine Lösung. ;)

Bei allen Nachteilen von 3-Zylinder Motoren finde ich es immer frech wie großspurig einige Leute mit fundiertem Halbwissen darauf schimpfen. Als würden Hersteller keine Ahnung davon haben was sie da bauen bzw. für einen »Schrott« anbieten und die Kunden so blöde wären es auch noch abzunehmen. 3-Zylinder muss nicht in jedem Fall mies sein, zeigt Dein Eindruck mit dem VW-Motor ja recht deutlich.

Hamster
2018-07-22, 14:38:03
Ich sehe da keine Lösung. Rein objektiv betrachtet rangiert der Ibiza Welten über dem Clio und das bei gleichem Preis.

Und ich habe nichts gegen 3-Zylinder. Im Gegenteil, finde diese grundsätzlich recht spaßig (würde mir wünschen den 3Z aus dem i8 gäbe es auch in anderen Modellen).

Philipus II
2018-07-22, 14:39:24
Ich fahre den 1.1l (ohne Turbo) im aktuellen Ford Fiesta. Im Verhältnis zur Nennleistung von nur 71 PS überzeugt mich der Motor voll und ganz.

BUG
2018-07-23, 00:48:55
Norwegen bockt! Hab mir ein paar Mal den Kopf an der Heckklappe gestoßen da der Boden uneben war...glaub ich muss die Karre dringend höherlegen lassen ;D

https://abload.de/thumb/img_20180720_215903o85rfda.jpg (https://abload.de/image.php?img=img_20180720_215903o85rfda.jpg)
https://lh3.googleusercontent.com/SEHyOY51mOv0A4JvY9qMUg7pwn8Ec9KVsMqzduzZ5MG9KwzEMyT-t7sLqw4BY0XuYPELFe5Tj1xr8cbezyU9hyE7BMTOKg567nnryQpewL5AJd_z6HaVsrMcp9CPK9WQ3NUh tfbsCGQgm18XwkN4A8uH-FyqYcchOCYCBQ7kQj5gR3Oa4wG0I0EwMtMAXcw4zvg7TRZ1Y21pHYr7kbyDAiobO7Z-HbQAHHBDANH2d5Xow0jL-omGOpW8HV4IM5Uu_sU7DPkk9_I8s0hMbOZnr8xfmmu-mlUXBNCbv6-3ioU2x3v5oCLMZ83rasLVNuKxV3shSI9S0oD2LGsL4l5Ts1xub32Y3fNAoID-puubfQ4aBjUV2eQTGkGT4qRytyNC1JyVTjRlwN50lh8WwFTy82SL_wIXgGp-yUUeg_36NrBN0Zpx079M0JvbpIX85lGlbK7NbXUamlkgX95DN8YNP8XzsTjVnY5Dq5M7aqRfEChJ5Kma EsaCx02ff1YbHB6nTP6M00YcrcqxMokh3e6mCo2DTyCefT78nBkjbUKn6DAhERaABai8yLx9vP4wgl-snlOS-6axmZMZytcjGb5R-3nj8K9Hjexf3GEWXKcQr_zwjyJStFyGJDXnlQFg458OBM9pLn5IP6vkIaf93x_-mHL7i14yYdrp-g=w1364-h1024-no

Check, kann ich bestätigen! Bin heute/gestern wieder in der Heimat angekommen, viel Spaß da oben im hohen Norden! :)

In unserem 3-Wöchigen Road-Trip haben wir ca. ~10.000km (elektrisch) zurückgelegt. :freak:

Edit: Aber die Preise (Verpflegung / Unterkunft / etc..) in Norwegen haben es in sich, ist quasi ähnlich zur Schweiz.

0.33 Bier = 9,- Euro
Tasse Kaffee = 3 - 4,- Euro
Kebab-Döner = 13,- Euro

Dafür musste ich (fast) nichts fürs "tanken" bezahlen (auf den Lofoten gab es leider keinen Super-Charger und ich musst auf die öffentlichen Schnell-Ladestellen ausweichen) und die Straßen- und Tunnel-Maut für EV's ist auch frei. Am Nordkap brauchen Fußgänger, Radfahrer und EV-Fahrzeuge auch keinen Eintritt zahlen und die Fähren waren meist ~50% vergünstigt. :smile:

Wenn es zufällig noch auf dem Weg liegt, die Küstenstraße in Senja fand ich toll, wir haben Senja vom Norden Richtung Süden abgefahren, bei dem Tunnel kann man über den anliegenden Parkplatz noch die alte Pass-Straße befahren, tolle Aussicht da oben! :up:

https://lh3.googleusercontent.com/Y4MN7_HEVEXsOTPY8sSR_2ca8LVECWm443sezlpXLneZecUFdEJZjkATHfIAcxOPv_BiwFBtTnNP0rf6 O7piwjA2UJnF7FO5PR1ERJWqy82kYDA9E-J4lgmZGLcwQnZrNFYkX1GnZK6vaME8_DksRBa8A_zOsRH8y3kgau-K9CNSJb0BVbwMhcmASNt5geUyGY7lKyGo4Ui4lvoBc4D7DgwK0p6SbPcS4e3q0iPYuzmKB-yzpz0vYCtdkrvNCBkxOlAdn2q7QDaINyEDwswurPGcTcZVwLAOznuVj8RfkPEl6reeb1y8GYYjQszY3c K2yYETeCg5ReL2NnW51hnTd6ID-zEADmnXaa5DA37SUWGM7D8kMxxK0uBr7RXYLK1wvyDB0NUmOLH1Q76kYKBa2dwOpnQ_T8jLFAvPoVTnP pIAz6QocgPfBV_feL4vMJdEmYRSG-uj9chimxHj_WgNnf9wHxShIsMb3x0YuADAju6Wra-LmmGEWmC90mKpUnz4KRQHVOvx6BATw3Tep7dO_-IiArD5V9-pIcm3DmQHCLPebwx0ohMMAnVBHUcFcZmgvmngyCzIFN04RwsLQ2FI-OdRbmPQ03OivLoYNLb81itnHe3wRPQr2UDjuqy70u7L4DzGnmzLvaI7FY-WC_Er4YF9BYmshDJIew=w1364-h1024-no

https://lh3.googleusercontent.com/ngbioR_x2YtMLMT4CicvAd5TqXkmoyxWj5T_YJNRBhW0QUVl0QOPOdZqGVV716xrOa9-xvskrfJLVynTXeQ4ueFVIcSCwt-jzRDAck47U2jdea--zbVH5DCgtESMTSwIsHtFd7TiFwXP7EJB_xuQd7FvUQPBnI1wB5YSiAbxrsYoaJtxh73gSO7-Sm7wBdaRVJiii-fpprmQu28DVg2jfLv8r7Y93BCYZ3NcGygODVCcaDe40-Y1AyVZOs665UvQojFW5fHazp6U7VD6crC22d96A0oMkcKQ_NJMO2U816NumRzvOumWCN0GwCCxRh9kAR pRR8lW1a4WhaRBL1S671jN5h10SP4ZcNyyW6QYDPNDocd0bvmGXqAJJfbi8CtYVPbfJRWLJlwTcBFIMZ SzA6WSxy6RnVzRo9s7_8Sznj-0RdZs8DSWWXR72GzsTs2w-C0IUaTJAspU53fGJale1H1Zoos8Cg7Uy0wEsCMXOXosxFYsRJmGaWIqi115QJfbGuc_toM0YFiJHbZ4z rbAILkiB9Lz60od3UTOEW66eNdeEoA6SRS4aQRTp7CnhVhnLrBc_XpD3c64aYyB0Rn8f8ATnbC5L1YDr E3BVSbrhBY2_WBvreNhdLBngmgAzaf_1xk3PAqwazzhqZtKwZfiOHAkSa_qPqWMyQ=w1364-h1024-no

https://lh3.googleusercontent.com/4d1ikbQ6U20uIaIvG0knNdnJgdnFvVvD3774yp37mSDXPE8Yspewv54ubseeydU3OA-Vtn0i_Z55C_brOV4KQLjkKE6FVAnuVbM4zcSqu_2f1DnGuqvzcWcbu1dysV3jP3zmKMY3p3ZGiqbsDrt 2HKxQbRQTyjji4bGypZDKw7w0ORDYtNdeSdesyXZgODbymeYh3b6ya4fgY1PW-8NfjYm63f216wyKXCFrVVPxdoG3akNXz-5sETkv24h8IMJuQOyjxo2-D5_Pk8qgHNNWOXA_LtLaEyV3Z5P0V3lGDtqQAFj8Mw-bmanMPrfYcyhI0HbnN_7QGqe0lYhLTQTZXTMueilGP-ex76z2rMdIy1g-WmunweeSQowq79v-0oTU_3S8LUl29X9TicuWDVDwSA8GTjlNDYebbid5XfZwnldbuarzFWpAC-X7dSEPsz_iidVjE5tm3GhaveOOZe3XPYmsifFGggFjzY8CdjMIWz9T43daQCMwPsOHgO5OlvNGxYqqUC RN9sbVzk41Rh8b1_RalcoByWTtuWSj_DvAbON0fs6QxDF1hgQUOZDRiWpQiFuurevPG4tTs7scCNnJTM 6s7OjpjJfFYg48cQto0R1PWjK_PZ4OBrVys7UBQwhdzwy9rsg1yqlnpF6mOx9VjeOOwEwMYxgk=w1364-h1024-no

https://lh3.googleusercontent.com/ieOjBztvukxNYKVYgjqzK1nma_tZFacuvw-W1XiqQYPGBoc2AZDOZwkO4ELlXln9QX96p2vfE0TKcqJVM-3rlAzG29sV-HHIfdoAiixp7yxF-2C92SevYTXuSlJKYT6OvzdNDbFPatDWYAx6tCq6DvnalK6RWD0-uj3XR8eOSuzM6AlTGhw0MncPR8fKNl5JKKGnVGXfei7ggq_wjWK_CkLsD8pkFJsNtUull6JnzAqpv6df sS22yIzuYalTciN2P3z80XsSLaHxIryHTa7eyhHSQJ89rV5GWd-7b3I-fQw7Cu9fFTelmt9QtoOMoBhZxvv0etgJo6NkiEd5m-bNqjFUcw0eIBBym_JGVdWoL3_21GXItffbz5qfTiGaYZV4Y6DVOmuv4n4_nWRPHfkl6EQT_NfKRBhHHY b7VE3OdEm7mBfTon3-6u8jn5qVT8rbVsEqaZEhPp1tFWBjajiYM4wGpGfzZfZ1enA_RIINUdcSH1IluQ4snI-UrYIIu_WFIU2Oa3opSEnmTs6WitfZpxea0eCxUKVIneklOVP6TjcMvk2AkZIQ3zZrpHvZ2vAVjeCgksD 5xyzpN-oGfaM3DlABk2fvGQjaeaiwF__f1aSeAqTC-9fMbrRX5f1iY4RBhzhUjz-6fmuwTZStzTg_2vKNLzWnQLGpEw=w768-h1023-no

Gruß
BUG

Monkey
2018-07-23, 09:41:49
Ja die Preise sind schon deftig, gestern am Gletscher haben wir für 2 Kaffee und 2 Stückchen Kuchen auch knapp 20€ bezahlt. Da wir aber im Wagen pennen und Selbstverpflegung betreiben geht's eigentlich ganz gut. Dennoch witzig wenn die Einkaufstüte nach 40€ noch quasi leer ist. Dafür bezahlt man fürs Bierchen 0,5 nur knapp 3€.

Gleich geht's über das Sognefjellet, das wird sicherlich nice mit mega Landschaft.

mercutio
2018-07-23, 09:53:08
...fürs Bierchen 0,5 nur knapp 3€.

Gleich geht's über das Sognefjellet, das wird sicherlich nice mit mega Landschaft.

0,5 % Alkohol hat das dann, oder? :biggrin: Nennt sich aber trotzdem Starköl

Monkey
2018-07-23, 09:57:06
Ne, 0,5 literrrrr ;D
Gestern wollte ich noch eins kaufen und da sagt mir der Verkäufer im Laden doch ernsthaft das Sonntags kein Bier verkauft werden darf, nur Lite Bier. The German in mir war Not amused

Godmode
2018-07-23, 20:15:22
Ich hab mir heute endlich den Astra J OPC geholt und bin mehr als zufrieden. Bei der Probefahrt kann man ja nicht so fahren wie man möchte. Bin jetzt ca. 120 km Landstraße gefahren und das Ding geht ganz gut ab. Vor allem das Ansauggeräusch ist einfach nur geil, man glaubt man sitzt in einem Jet. Für eine Serienauspuffanlage, kann man echt nicht meckern.

Kundschafter
2018-07-24, 06:16:02
Glückwunsch und immer knitterfreie Fahrt gewünscht.
Öhm...warst du nicht auch mal Mod ? Lösen die sich hier inzwischen alle auf ? Oder habe ich ´n schlechtes Gedächtnis ? Naja, das Alter. Kann man alles drauf abschieben :D

deLuxX`
2018-07-24, 07:39:28
Leergewicht: 1550 kg
Ein ganz schönes Moppelchen für das was es ist.:D
Viel Spaß damit!

Godmode
2018-07-24, 09:01:51
Glückwunsch und immer knitterfreie Fahrt gewünscht.
Öhm...warst du nicht auch mal Mod ? Lösen die sich hier inzwischen alle auf ? Oder habe ich ´n schlechtes Gedächtnis ? Naja, das Alter. Kann man alles drauf abschieben :D

Danke!

Ja, aber ich hatte einfach nicht mehr die Zeit dazu und es ist leider recht zeitaufwendig.

Leergewicht: 1550 kg
Ein ganz schönes Moppelchen für das was es ist.:D
Viel Spaß damit!

Ja er ist etwas schwer, aber das wusste ich auch vorher.

Argo Zero
2018-07-25, 12:50:50
Mir ist es noch nicht passiert aber mich würde das trotzdem mal passieren.

Polizei lässt nach einer Verkehrskontrolle dein Auto abschleppen, weil z.B. das Nummernschild zu tief montiert und die Bremse nicht eingetragen sei.
Der TÜV Prüfer sagt dann: Alles OK.

Wer trägt die Kosten fürs Abschleppen, Taxi und co., trotz Willkür oder Unwissenheit der Beamten?

[dzp]Viper
2018-07-25, 13:07:52
Mir ist es noch nicht passiert aber mich würde das trotzdem mal passieren.

Polizei lässt nach einer Verkehrskontrolle dein Auto abschleppen, weil z.B. das Nummernschild zu tief montiert und die Bremse nicht eingetragen sei.
Der TÜV Prüfer sagt dann: Alles OK.

Wer trägt die Kosten fürs Abschleppen, Taxi und co., trotz Willkür oder Unwissenheit der Beamten?
So ein Fall ist mir noch nicht bekannt.
Gerade so Sachen wie Nummernschild zu tief oder (beim Motorrad) Nummernschild zu schräg, kann ein Polizist 1a genau messen. Genauso Geräuschmessungen sind mittlerweile durch die extrem guten Geräte, sehr genau (außerdem werden auch Toleranzen abgezogen)

Die meisten Polizisten die solche Verkehrskontrollen durchführen sind im Bereich KFZ, sehr intensiv geschulte Beamte.
Und Autos werden meist nur bei wirklich sehr groben Mängeln aus dem Verkehr gezogen. Bei kleineren Sachen gibt es Mängelkarten und ggf. Verwarnung.

Argo Zero
2018-07-25, 13:17:08
Schau dir mal mein Nummernschild an. ;)
Mit den Fahrzeugscheinen ist es bei Lotus auch so ne Sache. Das selbe Auto hat mal 90db, mal 98db als Standgeräusch bei Drehzahl X, obwohl der selbe Topf drunter ist.

Kundschafter
2018-07-25, 13:21:56
Mir ist es noch nicht passiert aber mich würde das trotzdem mal passieren.

Polizei lässt nach einer Verkehrskontrolle dein Auto abschleppen, weil z.B. das Nummernschild zu tief montiert und die Bremse nicht eingetragen sei.
Der TÜV Prüfer sagt dann: Alles OK.

Wer trägt die Kosten fürs Abschleppen, Taxi und co., trotz Willkür oder Unwissenheit der Beamten?

Zivilrechtlich einklagen. Meine Erfahrung sagt: das dauert aber ! :smile:
Schuld war eh immer niemand, freiwillig zugeben tut auch niemand etwas.

Verkehrsrechtsschutz ? Dann alles den Anwalt machen lassen und selbst aussitzen.

Nachtrag: ich hätte lieber ne Probefahrt als ne Verkehrskontrolle gemacht ! :D
Und wo soll das Schild denn hin ? Aufs Dach ? LOL
Etwas höher geht nicht...Kühlerlamellen dicht.
Magnetschild Motorhaube...gibt Kratzer und fliegt weg.

derpinguin
2018-07-25, 13:28:48
Wenn alles in Ordnung ist geht es zu Lasten der Staatskasse. Ggf muss man weitere Auslagen einklagen.

[dzp]Viper
2018-07-25, 13:36:06
Schau dir mal mein Nummernschild an. ;)
Mit den Fahrzeugscheinen ist es bei Lotus auch so ne Sache. Das selbe Auto hat mal 90db, mal 98db als Standgeräusch bei Drehzahl X, obwohl der selbe Topf drunter ist.
Naja.. 20cm von Unterkante bis Fahrbahn. Das ist wirklich nicht viel. Ich denke du bist da noch drin. Wenn es 19cm sind, wird ein Polizist deswegen dein Auto nicht abschleppen lassen... Wenn es 10cm sind, dann vielleicht ;)

Und wenn dein Fahrzeug statt 90 mal eben 100db hat, dann ist am Ende wohl die Abgasanlage irgendwo "verbraucht". Als Fahrzeugführer bist du dann verpflichtet diesen Mangel eben zu beheben.

Der Unterschied von 90 zu 100db ist auch ziemlich groß. Bei 95db würde aber auch kein Polizist dein Auto lahm legen. 5db werden ja eh als Toleranz abgezogen.

[dzp]Viper
2018-07-25, 13:37:23
Und wo soll das Schild denn hin ? Aufs Dach ? LOL
Etwas höher geht nicht...Kühlerlamellen dicht.
In Argos fall könnte das Nummernschild schon ohne Probleme 2-3cm höher angebracht werden. Direkt in die Kühlöffnung wäre aber dann sicher blöd. :D

Argo Zero
2018-07-25, 13:37:41
Bis jetzt *aufsHolzklopf* wurde ich noch nie eingehalten. Fahre aber kommendes Wochenende als Besucher auf ein gemütliches Tuner Treffen. Eigentlich ist das nicht soooo meins, weil oftmals überhaupt nicht mein Stil, aber zwei Freunde wollen halt, dass ich mitkomme. Dort sehe ich schon die Gefahr, dass ggf. Polizeikontrollen stattfinden. Speziell das Nummernschild und die Geräuschkontrolle könnten blöd sein. Dann dürfte ich nach Hethel ins Werk schreiben "schickt mir mal den Fahrzeugschein der Elise mit passendem Standgeräsuch und wenn ihr dabei seit, euer Nummerschild ist zu tief" :freak:

Der Dekra Mann sagte letztes mal "Passt schon die Lautstärke..., oh die Abgaswerte sind aber gut, wir sind fertig". Stempel und Tschöö.

[dzp]Viper
2018-07-25, 13:41:52
Ja das "Problem" ist eben, dass selbst, wenn das Auto TÜV bekommen hat (weil der TÜV Mensch vielleicht sehr flexibel war), das Fahrzeug dann eben nicht uneingeschränkt erlaubt ist.

Gibt ja immer wieder Fälle wo Tuner TÜV-Leute kennen und Sachen eingetragen bekommen, die eigentlich so nicht erlaubt sind. Kommen die dann in eine Verkehrskontrolle, dann haben sie eben Pech und können noch so oft sagen, dass sie ja TÜV haben.

Kundschafter
2018-07-25, 13:44:15
Für die nächste VK: Ausdrucken und mitnehmen.

http://www.verkehrsportal.de/fzv/fzv_10.php

Alternativ: vorn abschrauben. (Ups...muss ich wohl gerade verloren haben!!!)
Mache ich auch immer...wenn ich es eilig habe. :tongue::tongue::tongue:

thegian
2018-07-25, 14:03:18
Ich hab mir heute endlich den Astra J OPC geholt und bin mehr als zufrieden. Bei der Probefahrt kann man ja nicht so fahren wie man möchte. Bin jetzt ca. 120 km Landstraße gefahren und das Ding geht ganz gut ab. Vor allem das Ansauggeräusch ist einfach nur geil, man glaubt man sitzt in einem Jet. Für eine Serienauspuffanlage, kann man echt nicht meckern.
Hatte meinen knapp 5 Jahre lang und 120'000Km drauf, bis ich dann etwas grösseres brauchte wegen Hund usw. Ist schon ein Spassfahrzeug der Astra J OPC. Viel Spass

Argo Zero
2018-07-25, 14:26:13
@Kundschafter
Eigentlich schon lustig die Gesetzeslage. Das Auto ist zum Glück nicht so tief aber das Nummernschild eigent sich prima als "Huch, der Boardstein ist doch zu hoch" Puffer. Das Stück Plastik ist mir lieber als das GFK vorne, weil das macht aua sonst :D

@Viper
Weiß was du damit meinst aber der ganz normale TÜV/DEKRA Mann vom Autohaus hat mir den Stempel gegeben. Klar, die Tüte ist nicht eingetragen, der Luftfilter u.s.w. aber viele der Sachen werden teilweise in Serie verbaut, je nachdem welches (Sonder)Modell man hat. Es gab sogar mal eine Exige mit schwarzen Pagids. Kaufst du dir die so steht dick drauf "OOOOHNE Straßenzulassung". Bei so Kleinserienherstellern steht gefühlt dauernd in der Grauzone bei sowas.

drdope
2018-07-25, 20:14:29
Weiß was du damit meinst aber der ganz normale TÜV/DEKRA Mann vom Autohaus hat mir den Stempel gegeben. Klar, die Tüte ist nicht eingetragen, der Luftfilter u.s.w. aber viele der Sachen werden teilweise in Serie verbaut, je nachdem welches (Sonder)Modell man hat. Es gab sogar mal eine Exige mit schwarzen Pagids. Kaufst du dir die so steht dick drauf "OOOOHNE Straßenzulassung". Bei so Kleinserienherstellern steht gefühlt dauernd in der Grauzone bei sowas.

Das Problem ist mannigfaltig:
a) weiss Lotus meist retrospektiv selbst nicht so genau, was sie wann mal wo verbaut haben...
b) Kleinserie mit "Sonderzulassungsverfahren/-bedingungen"
c) in uk.co gibt es iirc sowas wie ABEs nicht in der Form wie in .de; aber für die ganzen Teile-/Zubehörfertiger ist das der wichtigste Markt...
Wie bemüht selbige sein werden, für .de spezielle Prüfungen/Zertifizierungen anfertigen zu lassen, wenn hier weniger als 100 Fahrzeuge/Jahr verkauft werden, kann sich jeder denken...

Die Pagid RS14 waren in der Exige Cup 260 ab Werk verbaut:
--> http://www.elise-s2.de/exige-cup-260-my10.html
--> http://www.pagidracing.com/en/products/racing-brake-pads/product-family-rs/rs-14.html
Die Beläge haben definitiv "nur" eine FIA-Zulassung und keine ABE... bremsen aber "trotzdem" sehr gut und zeigen auch nach einer Stunde auf der Rennstrecke kein Fading.
Im Alltag (unter geringer Beanspruchung) quietschen sie ein wenig, packen aber auch "kalt" ordentlich zu.

Für mich löppt das unter der Rubrik:
legal, illegal, scheißegal...

Vader
2018-07-27, 18:04:19
Da das DSG Getriebe von meinem 2011 Mondeo bei 200tkm die Hufe hochgerissen hat, nun ein 2002 A6 mit Handschaltung. Als Übergangsauto gedacht, gefällt er mir eigentlich sehr gut :)
https://abload.de/thumb/audi1glcfh.jpg (https://abload.de/image.php?img=audi1glcfh.jpg)

QUERSCHLÄGER
2018-07-27, 18:38:40
Wenn du so aussiehst wie dein Avatarbildchen, mußte noch Plüsch reinmachen :biggrin:

Obwohl, wenn du so aussiehst, hättest du keinen diesel genommen :confused:

Godmode
2018-07-27, 23:04:47
Hatte meinen knapp 5 Jahre lang und 120'000Km drauf, bis ich dann etwas grösseres brauchte wegen Hund usw. Ist schon ein Spassfahrzeug der Astra J OPC. Viel Spass

Ich bin jetzt das erstemal bei Nacht gefahren, und das Licht ist der absolute Wahnsinn, sowas hab ich bisher noch nicht gesehen. :eek:

Heute hatte ich aber schon was kurioses: Der Tank war kurz vor Reserve, als ein ganz kurzer Ruck durch den Wagen ging und die Leistung war für einen Sekundenbruchteil weg. Es hörte sich ähnlich an, als wenn man die Kupplung zu schnell auslässt. Ich bin dann sofort tanken gefahren und dann war das weg. Ist da was bekannt? Es trat übrigens nur auf, wenn ich bergauf gefahren bin und dann beschleunigt habe.

[MK2]Mythos
2018-07-28, 02:55:30
Da das DSG Getriebe von meinem 2011 Mondeo bei 200tkm die Hufe hochgerissen hat, nun ein 2002 A6 mit Handschaltung. Als Übergangsauto gedacht, gefällt er mir eigentlich sehr gut :)
https://abload.de/thumb/audi1glcfh.jpg
Das mit dem Übergangsauto kenn ich, ich fahre meins (BMW 5er E39 Touring 530D) seit 2012. :biggrin:

Nächstes Jahr wird er aber definitv abgegeben.

TobiWahnKenobi
2018-07-29, 07:27:07
eigentlich wollte ich ja nicht dran rumbasteln, aber donnerstag habe ich ein bisschen was gegen die überschüssige luft in den radhäusern unternommen.

https://abload.de/thumb/144ikk.jpg (https://abload.de/image.php?img=144ikk.jpg) https://abload.de/thumb/2m8dm0.jpg (https://abload.de/image.php?img=2m8dm0.jpg)
HA: +40mm breite, -25mm höhe
VA: +30mm breite, -35mm höhe


(..)

mfg
tobi

sun-man
2018-07-29, 08:28:58
Steht Ihm gut 👍

Hübie
2018-07-29, 09:11:21
Ich bin jetzt das erstemal bei Nacht gefahren, und das Licht ist der absolute Wahnsinn, sowas hab ich bisher noch nicht gesehen. :eek:

Heute hatte ich aber schon was kurioses: Der Tank war kurz vor Reserve, als ein ganz kurzer Ruck durch den Wagen ging und die Leistung war für einen Sekundenbruchteil weg. Es hörte sich ähnlich an, als wenn man die Kupplung zu schnell auslässt. Ich bin dann sofort tanken gefahren und dann war das weg. Ist da was bekannt? Es trat übrigens nur auf, wenn ich bergauf gefahren bin und dann beschleunigt habe.

Da war wohl die Schnecke im Tank leer. ;D Das dürfte sich nicht um ein generelles Problem handeln, wenn es keine 2% Steigung und sanfte Beschleunigung war...

Ich bin wieder Zuhause, nachdem wir einen Fiat hatten: einmal Volvo, immer Volvo. ;D:ulove:
Historie:
Volvo 740 GLE
Volvo S60 D5
Volvo V40
Aktuell: Volvo V40
Next: Volvo XC60

TobiWahnKenobi
2018-07-29, 09:37:08
@sun-man
ja, dezent aber doch irgendwie stimmiger. mein S hat jetzt schon in den ersten 4 monaten mehr änderungen erfahren, als der alte adam davor über die kompletten vier jahre.. *gg* alles natürlich kleinigkeiten, die keinem auffallen (luftfilter, blinker vorn, blinker seite, leuchtmittel vorn, mittelarmlehne, subwoofer, marderschreck, fahrwerk, spurverbreiterung, innen- und kofferraumbeleuchtung, fußablage neben der kupplung).

@godmode
wenn es ein onstar-modell ist, kannst du diverse fahrzeug-parameter über die handyapp auslesen und/oder über die taste im fahrzeug von einem onstarberater überprüfen lassen. das system meldet für gewöhnlich auch fehler und weist darauf hin. dass dein fahrzeug sich wieder "normal" verhält, nachdem du getankt hast, kann auch etwas damit zu tun haben, dass du den motor abgeschaltet hast, ausgestiegen bist und das KFZ verriegelt hattest als du bezahlen warst. das ist fast wie ein systemneustart bei einem PC und bei fehlern aller art die lösung nummer zwei. lösung drei wäre das abklemmen der batterie für 30min und lösung eins das aufsuchen deines FOH.


(..)

mfg
tobi

sun-man
2018-07-29, 10:34:36
Hab ich bei irgendeinem Hersteller nichtmal gelesen das dort die Leistung (o.ä.) verringert wird wenn der Tank leer ist?

Gestern 650km nach Hause. Davon sicher 100-120km Baustelle (Neumüster bis HH geht ja quasi gar nichts mehr). Geblitzt dann im Gewitter in ner abschüssigen 100'er mit Tacho 140, irgendwo 15 Minuten hinterm Lohfelder Rüssel - Nachts um halb 12. Aber in den Baustellen? Nicht ein verfickter Blitzer. In der "60" 32km Baustelle bei Northeim hab ich auch keinen gesehen. Dürfet nen Punkt geben und ~100€. Der erste seit 20 Jahren. Ich hab 120 gesehen, aber nicht die 100 - nur das 100-Ende Schild nach dem Blitzer

Argo Zero
2018-07-29, 11:15:38
Blitzer.de Pro App ist mein Tipp für dich ;)
Die App warnt außerdem vor Gefahren auf der Straße, wie z.B. einem Stauende.

Mr.Ice
2018-07-29, 11:28:12
Da war wohl die Schnecke im Tank leer. ;D Das dürfte sich nicht um ein generelles Problem handeln, wenn es keine 2% Steigung und sanfte Beschleunigung war...

Ich bin wieder Zuhause, nachdem wir einen Fiat hatten: einmal Volvo, immer Volvo. ;D:ulove:
Historie:
Volvo 740 GLE
Volvo S60 D5
Volvo V40
Aktuell: Volvo V40
Next: Volvo XC60

Ja die neuen Volvo´s sind schön allerdings fehlt mir da irgendwie noch die Innovation wie ich diesen Riesen Bildschirm während der fahrt bedinenen soll.

Blitzer.de Pro App ist mein Tipp für dich ;)
Die App warnt außerdem vor Gefahren auf der Straße, wie z.B. einem Stauende.

Ja aber ist auch nicht mehr das was es mal wahr. Zieht pervers am Handy Akku. Ohne Ladekabel kann man es vergessen zumindest bei einer langen strecke.

robbitop
2018-07-29, 11:37:20
Wofür gibt es 12V Steckdosen und/oder USB Anschlüsse im Auto? Zur Not eine Powerbank.

Godmode
2018-07-29, 14:41:20
@Tank leer: Ich hab den Tank jetzt seit der letzten Betankung zu 50% geleert und das Problem ist nicht mehr aufgetreten. Hab den Motor heute nochmal richtig schön heiß gemacht, aber bisher ohne Probleme. Aktuell bin ich bei 15l/100 km Super Plus. Das Jet-Geräusch verleitet einfach immer wieder mal unnötig aufs Gas zu steigen. :biggrin:

Aja und so sieht er aus:

https://abload.de/img/img_1675zwc5k.jpg

Von hinten sieht er schön prollig aus:

https://abload.de/img/photo24.07.180935115gcs8.jpg

RoNsOn Xs
2018-07-29, 15:12:31
Nice! Geile Kiste. Hab viel Spaß damit :)

sun-man
2018-07-29, 15:16:57
Blitzer.de Pro App ist mein Tipp für dich ;)
Die App warnt außerdem vor Gefahren auf der Straße, wie z.B. einem Stauende.
Vor dem Blitzer hat sie aber nicht gewarnt :cool:

Monkey
2018-07-29, 15:18:10
Was soll's, den Lappen wirst du ja nicht abgeben müssen

Argo Zero
2018-07-29, 15:26:21
Trotzdem ärgerlich, dass man an einer unnötigen Stelle geblitzt wird ohne den Verkehr nur im Ansatz gefährdet zu haben.

@sun-man
Premium Paket haste aber für mobile Blitzer oder?
Normalerweise sind die immer recht schnell gelistet. Pech hat man nur, wenn er neu aufgebaut wurde.

siegemaster
2018-07-29, 15:28:36
@Tank leer: Ich hab den Tank jetzt seit der letzten Betankung zu 50% geleert und das Problem ist nicht mehr aufgetreten. Hab den Motor heute nochmal richtig schön heiß gemacht, aber bisher ohne Probleme. Aktuell bin ich bei 15l/100 km Super Plus. Das Jet-Geräusch verleitet einfach immer wieder mal unnötig aufs Gas zu steigen. :biggrin:

Aja und so sieht er aus:

https://abload.de/img/img_1675zwc5k.jpg

Von hinten sieht er schön prollig aus:

https://abload.de/img/photo24.07.180935115gcs8.jpg
Ohhh der sieht aus wie meiner. Man jetzt bin ich wieder traurig... hätte ich den Wagen mal nicht verkauft :usad:

sun-man
2018-07-29, 15:33:30
Was soll's, den Lappen wirst du ja nicht abgeben müssen
Ja, schon klar. Kohle ist auch egal.
Mich ärgert das wir 650km fahren, davon gute 100-120km Baustelle sind und dort nicht ein verdammter Blitzer steht. Aber da, in so nem Bergabstück....janz dolle wichtig.

Mr.Ice
2018-07-29, 16:06:37
Wofür gibt es 12V Steckdosen und/oder USB Anschlüsse im Auto? Zur Not eine Powerbank.
Schon klar trotzdem war die App mal besser!

Ohhh der sieht aus wie meiner. Man jetzt bin ich wieder traurig... hätte ich den Wagen mal nicht verkauft :usad:

Ja echt schade das Opel ihre OPC reihe mehr oder weniger eingestellt hat.
Ok den Corsa opc gibts noch die Frage ist aber auch da wie lange noch...

TobiWahnKenobi
2018-07-29, 20:54:10
ich hätte auch noch ein arschfoto :) leider durfte ich heute nicht waschen, aber er sieht ja sauber aus, obwohl er steht vor dreck..

https://abload.de/img/adam_s_arsch_kleinrue5t.jpg (https://abload.de/img/adam_s_arschs1efz.jpg)


https://abload.de/thumb/adam_s_01gcdac.jpg (https://abload.de/image.php?img=adam_s_01gcdac.jpg) https://abload.de/thumb/adam_s_02k9ejn.jpg (https://abload.de/image.php?img=adam_s_02k9ejn.jpg) https://abload.de/thumb/adam_s_arschs1efz.jpg (https://abload.de/image.php?img=adam_s_arschs1efz.jpg)



(..)

mfg
tobi

Argo Zero
2018-07-29, 22:09:29
Wieso darfst du heute nicht waschen?
Meiner ist wieder sauber :)

TobiWahnKenobi
2018-07-30, 09:42:47
na, weil hier sonntags die waschparks geschlossen haben. es gibt nur einen von insgesamt vieren in einem 30km radius, wo man ein schwarzes auto überhaupt waschen kann und den frequentiere ich heute abend, wenn die sonne weniger ballert. erst gibts die handwäsche, dann wird er mit druckluft trockengepustet. auf der heimfahrt sammle ich dann noch ein paar fliegen und die muss ich dann zuhause mit fensterreiniger und detailer von scheiben und lack runterholen.

den neuzustand zu erhalten ist aufwendig und ich stöhne jedesmal, wenn ich ein schwarzes auto kaufe, fahre und wasche, dass ich schwarz hasse. und trotzdem wird der nächste wieder schwarz. bin halt spießer und habe in der kindheit zuviel knight rider geschaut. :)


(..)

mfg
tobi

Lawmachine79
2018-07-30, 10:03:39
na, weil hier sonntags die waschparks geschlossen haben. es gibt nur einen von insgesamt vieren in einem 30km radius, wo man ein schwarzes auto überhaupt waschen kann und den frequentiere ich heute abend, wenn die sonne weniger ballert. erst gibts die handwäsche, dann wird er mit druckluft trockengepustet. auf der heimfahrt sammle ich dann noch ein paar fliegen und die muss ich dann zuhause mit fensterreiniger und detailer von scheiben und lack runterholen.

den neuzustand zu erhalten ist aufwendig und ich stöhne jedesmal, wenn ich ein schwarzes auto kaufe, fahre und wasche, dass ich schwarz hasse. und trotzdem wird der nächste wieder schwarz. bin halt spießer und habe in der kindheit zuviel knight rider geschaut. :)


(..)

mfg
tobi
In welchem Bundesland ist denn das Waschen schwarzer Autos verboten?

Argo Zero
2018-07-30, 10:15:28
@TobiWahnKenobi

Ich mache das bei mir vor der Tür. Außer kurze Spritzgeräusche und mein lautes Stöhnen, weil ich mich dauernd bücken muss bei der flachen Kiste, mache ich keinen Krach. Die christliche Sonntagsruhe ist daher bewahrt :freak:

In welchem Bundesland ist denn das Waschen schwarzer Autos verboten?

LOL ;D

TobiWahnKenobi
2018-07-30, 10:28:03
In welchem Bundesland ist denn das Waschen schwarzer Autos verboten?

LOL ;D


(..)

mfg
tobi

Kundschafter
2018-07-30, 10:29:51
Popo-Fotos mag ich auch :D
(hab ich aber lieber versteckt, FSK18 und so)

https://www2.pic-upload.de/img/35709447/IMG_0096.jpg (https://www.pic-upload.de)

https://www2.pic-upload.de/img/35709488/007.jpg (https://www.pic-upload.de)

Argo Zero
2018-07-30, 10:32:52
@Kundschafter

Kann sich sehen lassen der Arsch. :D
Den Heckscheibenwischer würde ich nur entfernen. :rolleyes:

Döner-Ente
2018-07-30, 11:20:04
Peugeot 208 gerade als Leihwagen, weil man meinen Swift mal wieder demoliert hat.
Muss sagen....gefällt. fühlt sich von innen deutlich größer an, als er eigentlich ist, spritziger Motor und dieses extra tiefe und kleine Lenkrad, bei dem man über das Lenkrad auf die Instrumente schaut, sorgt für Auto-Scooter-Feeling.
Vielleicht sollte ich den Swift doch mal ablösen....

derpinguin
2018-07-30, 11:22:44
In welchem Bundesland ist denn das Waschen schwarzer Autos verboten?
Die Frage hab ich mir auch gestellt.

Darf man die Kiste legal überhaupt Auto nennen?

TobiWahnKenobi
2018-07-30, 11:43:29
@TobiWahnKenobi

Ich mache das bei mir vor der Tür. Außer kurze Spritzgeräusche und mein lautes Stöhnen, weil ich mich dauernd bücken muss bei der flachen Kiste, mache ich keinen Krach. Die christliche Sonntagsruhe ist daher bewahrt :freak:



LOL ;D


ich lebe auf dem land und wie es bei mir vor der tür aussieht, sieht man ja auf den bildern. hinterm haus, sieht es nicht anders aus.

https://abload.de/thumb/img_0803i9fpy.jpg (https://abload.de/image.php?img=img_0803i9fpy.jpg)

schutzgebiet -> hochgradig verboten autos oder sonstwas zu waschen, wo giftstoffe ins grundwasser gelangen können.

davon ab ist das im garten verfügbare brunnenwasser eh viel zu kalkhaltig. das ist eher nutzwasser für tiere, wiesen und weiden.

um ein schwarzes auto sauber zu bekommen, muss man schon 15km wegstrecke in kauf nehmen. der waschpark im nachbarort hat übrigens genauso beschissenes wasser wie wir im garten.


(..)

mfg
tobi

sun-man
2018-07-30, 12:53:17
Krass. Saugstrahlpumpe ist doch irgendwie defekt. Die hält den Unterdruck, aber wenn ich sie mit Bremsenreiniger absprühe gehen die Adaptionen hoch
https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e46-316i-tou/repair-manuals/11-engine/2MTHLBB (zweites Bild).

Bewaffnet mit 2 Schraubenziehern und ner Zange war das ne Tortur. Zu Hause hat es jetzt einen Abend gedauert (und 2 Shirts zum durchschwitzen) :D

thegian
2018-07-30, 14:08:31
Ich bin jetzt das erstemal bei Nacht gefahren, und das Licht ist der absolute Wahnsinn, sowas hab ich bisher noch nicht gesehen. :eek:

Heute hatte ich aber schon was kurioses: Der Tank war kurz vor Reserve, als ein ganz kurzer Ruck durch den Wagen ging und die Leistung war für einen Sekundenbruchteil weg. Es hörte sich ähnlich an, als wenn man die Kupplung zu schnell auslässt. Ich bin dann sofort tanken gefahren und dann war das weg. Ist da was bekannt? Es trat übrigens nur auf, wenn ich bergauf gefahren bin und dann beschleunigt habe.
Das AFL+ ist schon genial, bin auch beim Insignia OPC sehr zufrieden damit :)

Er drosselt soweit ich weiss die Leistung bzw. das Kennfeld ändert sich, aber einen Ruck ist mir nicht bekannt.
Mein Insignia OPC hab ich letztens bis 68l von 70l-Tank, ausgereizt. War auch nichts ausser das die Automatik früher geschaltet hat.

[dzp]Viper
2018-07-30, 14:34:18
Das AFL+ ist schon genial, bin auch beim Insignia OPC sehr zufrieden damit :)
Jup das AFL+ ist schon toll. Gerade wenn man mit Fernlicht fährt. Habe damals beim Insignia-Kauf nicht direkt drauf geachtet aber jetzt würde ich es nicht mehr missen wollen.

Döner-Ente
2018-07-30, 15:20:08
Hab jetzt die Gelegenheit genutzt und habe mit dem 208 Leihwagen mal ne kleine Probefahrt gemacht.
Muss sagen, von dem Motor bin ich echt überrascht. 1,2-Liter-Dreizylinder (Turbo) mit 110 PS, das klingt ja erstmal nach echt garnix.
Bis man die Kiste mal fährt...gefühlt geht das Ding vorwärts wie sonstwas, würde man bei den Eckdaten im Leben nicht erwarten. Und dann liest man mal im Detail nach,stellt fest, dass die zwangsbeatmete 3-Zylinder-Tröte mal eben lockere 205 Nm bei 1.750 Umdrehungen auf die Straße bringt und weiss, warum der gefühlt so gut geht.

iDiot
2018-07-30, 23:36:59
Jop, die kleinen 3 Zylinder gehen super.

Wir haben den neuen Ibiza mit 95PS, absolut ausreichend und vor allem "unten raus" viel dampf.

MSABK
2018-07-31, 22:42:38
Ich hab in unserem Auto letztes Jahr eine neue Batterie verbaut, werde bald 2 Wochen in den Urlaub fliegen. Meint ihr die Batterie wird danach leer sein?

Monkey
2018-07-31, 22:51:25
Nein wird sie nicht sofern die Lichtmaschine funktioniert ;)

sun-man
2018-08-01, 06:44:32
Nö. Warum sollte sie. Wenn alles korrekt funktioniert gibt es da keinen Grund für.

#44
2018-08-01, 06:52:28
Nein wird sie nicht sofern die Lichtmaschine funktioniert ;)
Die Lichtmaschine wird im Gegensatz zu problematischen Verbrauchern kaum laufen...

Wenn die alte Batterie nicht gerade wegen häufiger Tiefentladung durch einen eben solchen getauscht werden musste, sehe ich aber auch kein Problem.

Shink
2018-08-01, 07:42:26
Meint ihr die Batterie wird danach leer sein?
Ich "meine" nicht. Wenn du das Begrenzungslicht brennen lässt o.ä., dann vermutlich schon.:freak:

Kundschafter
2018-08-01, 08:15:30
Neues Spiel, neues Glück.

Endlich mal wieder ein unfallfreier Mustang in meiner Preisklasse verfügbar. Farbe mag ich zwar nicht soooooo, bin aber kompromissbereit.
(Es folgt ein Selbstgespräch)
Irgendwie...habe ich aber bei der Hitze keine Lust, dahin zu fahren. Olle Mimose, dir kann man aber auch nichts recht machen. Ruf...da....an. :D

MSABK
2018-08-01, 08:46:12
Die Lichtmaschine wird im Gegensatz zu problematischen Verbrauchern kaum laufen...

Wenn die alte Batterie nicht gerade wegen häufiger Tiefentladung durch einen eben solchen getauscht werden musste, sehe ich aber auch kein Problem.

Die alte Batterie war glaube ich tiefentladen durch das runstehen beim Händler. Habe die neue Batterie verbaut und mit dem Multimeter bei laufendem Motor geschaut wie viel Strom ankommt, war total im grünen Bereich.

Dann kann ich beruhigt den Wagen stehen lassen, ohne befürchten zu müssen wieder eine neue Batterie kaufen zu müssen.

Florida Man
2018-08-01, 09:31:23
Ich musste mit einem Leihwagen HH-Antwerpen-HH fahren. Dafür hatte ich einen neuen Opel Astra Benziner, schätze irgendwas um 140 PS. Der Wagen war nicht schlecht, besonders gut fand ich die Dämmung. Das Auto war richtig leise!

Erschreckend im Vergleich zum Cupra waren nur die schwammingen, bissschwachen Bremsen und das etwas zu leichte, zappelige Lenkrad. Außerdem ist der Astra stark seitenwindanfällig.

Zurück im Cupra fiel mir erst mal auf, wie laut der ist! Und wie viel Power der doch tatsächlich hat ...

Argo Zero
2018-08-01, 09:56:38
Active Noise Canceling, das mit Abroll- und Windgeräuschen umgehen kann. Das wäre so genial :(
Bräuchte man die 100kg Dämmung nicht mehr herumschleppen.

Niall
2018-08-01, 09:59:00
Zurück im Cupra fiel mir erst mal auf, wie laut der ist! Und wie viel Power der doch tatsächlich hat ...

Kann ich gut nachfühlen. So geht’s mir mit meinem S1, wenn ich mal den Firmenpassat fahren musste. (Und der hat nicht die kleinste Maschine verbaut meine ich) Da kommt einem der Miniallradler plötzlich wieder wie eine Bretthartes Kart mit Dauer-Wumms vor. :freak:

Mr.Ice
2018-08-01, 10:10:10
Active Noise Canceling, das mit Abroll- und Windgeräuschen umgehen kann. Das wäre so genial :(
Bräuchte man die 100kg Dämmung nicht mehr herumschleppen.

Naja Akkustik Glas würde schon was bringen aber fraglich wann dies mal in die kompakt/Mittelglasse kommt.

Mal was anderes :

Ist es möglich bei einem Saugmotor wenn Außentempratur sehr warm ist das man einen Leistungsverlust hat ? Ich habe irgenwie den Eindruck das wenn es sehr warm ist er weniger am Gas hängt.

Ja ich weis Klimaanlage schluckt etwas Leistung aber ich hab sie auch mal deaktiviert konnte keine veränderung feststellen.

Kundschafter
2018-08-01, 10:15:03
Ist es möglich bei einem Saugmotor wenn Außentempratur sehr warm ist das man einen Leistungsverlust hat ?

Ja. Erklären kann ich es nicht, aber meine Möhre mag zur Zeit auch lieber den Schonwaschgang, kommt nur morgens aus dem Kreuz.
Dafür sind Kühlwasser und Öl nach gefühlten 10 Metern warm.... ;D

#44
2018-08-01, 10:16:19
Ist es möglich bei einem Saugmotor wenn Außentempratur sehr warm ist das man einen Leistungsverlust hat ? Ich habe irgenwie den Eindruck das wenn es sehr warm ist er weniger am Gas hängt.

Ja ich weis Klimaanlage schluckt etwas Leistung aber ich hab sie auch mal deaktiviert konnte keine veränderung feststellen.
Kurze Antwort: Ja.

Etwas längere Antwort:
Ganz generell hat warme/heiße Luft eine geringere Dichte als kalte.

Bei 30°C sind das nur 90% der Dichte im Vergleich zu 0°C. (https://de.wikipedia.org/wiki/Luftdichte#Temperaturabh%C3%A4ngigkeit)

Damit hast du weniger Sauerstoff und kannst entsprechend weniger Sprit verbrennen.
-> Weniger Leistung

Sollte aber auch für Turbomotoren gelten. (Sofern diese das nicht erkennen können und durch mehr Ladedruck ausgleichen :uponder:)

Mr.Ice
2018-08-01, 10:45:39
Ja. Erklären kann ich es nicht, aber meine Möhre mag zur Zeit auch lieber den Schonwaschgang, kommt nur morgens aus dem Kreuz.
Dafür sind Kühlwasser und Öl nach gefühlten 10 Metern warm.... ;D
Kurze Antwort: Ja.

Etwas längere Antwort:
Ganz generell hat warme/heiße Luft eine geringere Dichte als kalte.

Bei 30°C sind das nur 90% der Dichte im Vergleich zu 0°C. (https://de.wikipedia.org/wiki/Luftdichte#Temperaturabh%C3%A4ngigkeit)

Damit hast du weniger Sauerstoff und kannst entsprechend weniger Sprit verbrennen.
-> Weniger Leistung

Sollte aber auch für Turbomotoren gelten. (Sofern diese das nicht erkennen können und durch mehr Ladedruck ausgleichen :uponder:)

Gut !
Danke für die Antworten! :)

Hatte schon befürchtet er läuft nur auf ab und zu auf 3 Zylinder :D aber so mit bin ich beruhigt :)

Ja aber ich vermute mal das man es bei Turbo Motoren jetzt weniger spürt als wie bei einem reinem Sauger.

Argo Zero
2018-08-01, 11:05:33
Kurze Antwort: Ja.

Etwas längere Antwort:
Ganz generell hat warme/heiße Luft eine geringere Dichte als kalte.

Bei 30°C sind das nur 90% der Dichte im Vergleich zu 0°C. (https://de.wikipedia.org/wiki/Luftdichte#Temperaturabh%C3%A4ngigkeit)

Damit hast du weniger Sauerstoff und kannst entsprechend weniger Sprit verbrennen.
-> Weniger Leistung

Sollte aber auch für Turbomotoren gelten. (Sofern diese das nicht erkennen können und durch mehr Ladedruck ausgleichen :uponder:)

Der LMM misst u.A. wie viel Sauerstoff in der Luft ist und passt entsprechend Ladedruck etc. an (Turbomotor). Deswegen hast mit einem 911 Turbo in den Alpen auch keinen spürbaren Leistungsverlust. Mit dem Saugmotor schon.
Im Sommer hast du nur das Problem mit der Ladelufttemperatur. Wenn der LLK zu klein dimensioniert ist - das Problem haben fast alle Serienautos, außer einige Sportwagen - wird der Zündwinkel / Ladedruck angepasst und du hast weniger Leistung im Sommer, wohingegen der Saugmotor und auch Kompressormotor im Sommer weniger Probleme haben.

Mein Lischen hat einen Kompressor mit Luft-Wasser Ladeluftkühler. Die Ansaugtemperatur ist maximal 10°C höher als die Außentemperatur. Das ist schon nice. Deswegen bin ich auch mehr ein Fan vom Kompressor als vom Turbo. Aber heute muss ja alles effizient sein...

Lawmachine79
2018-08-01, 11:14:38
Naja Akkustik Glas würde schon was bringen aber fraglich wann dies mal in die kompakt/Mittelglasse kommt.

Mal was anderes :

Ist es möglich bei einem Saugmotor wenn Außentempratur sehr warm ist das man einen Leistungsverlust hat ? Ich habe irgenwie den Eindruck das wenn es sehr warm ist er weniger am Gas hängt.

Ja ich weis Klimaanlage schluckt etwas Leistung aber ich hab sie auch mal deaktiviert konnte keine veränderung feststellen.
Schlechter am Gas hängen sollte er nicht. Aber dort, wo die angesaugte Luftmenge der Flaschenhals ist, hast Du weniger Leistung; das Ansprechverhalten ist aber keine Frage der Luftmenge.

Speznaz
2018-08-04, 02:01:16
Sollte aber auch für Turbomotoren gelten. (Sofern diese das nicht erkennen können und durch mehr Ladedruck ausgleichen :uponder:)
Was sie aber machen. Sonst müsste der Ladedruck ja über das Jahr gemittelt sein und man hätte in Lappland deutlich mehr Leistung als in Sizilien.
Und weshalb Turbomotoren am Pikes Peak nicht durch Saugmotoren in Bedrängnis gebracht werden können.

Das sich diese Frage stellt erschreckt mich aber. Das ist doch stinknormale Physik, Allgemeinwissen. :confused:

@Argo Zero: Ist die Effizienz von Luft-Wasser LLKs wirklich so gut? Kann man da nicht einfach nen richtig großen Luft-Luft LLK verbauen? :D Das freut mich als B58-Fahrer natürlich. :uking:


Achja: nach 15.000km ausschließlich mit Shell VPower kann ich sagen: meine Endrohre bzw. die Blenden sind nicht glänzend und Rußfrei! :(
Und die 15.000 sind viel zu schnell vergangen...

Lawmachine79
2018-08-04, 02:08:43
Was sie aber machen. Sonst müsste der Ladedruck ja über das Jahr gemittelt sein und man hätte in Lappland deutlich mehr Leistung als in Sizilien.
Und weshalb Turbomotoren am Pikes Peak nicht durch Saugmotoren in Bedrängnis gebracht werden können.

Das sich diese Frage stellt erschreckt mich aber. Das ist doch stinknormale Physik, Allgemeinwissen. :confused:

@Argo Zero: Ist die Effizienz von Luft-Wasser LLKs wirklich so gut? Kann man da nicht einfach nen richtig großen Luft-Luft LLK verbauen? :D Das freut mich als B58-Fahrer natürlich. :uking:


Achja: nach 15.000km ausschließlich mit Shell VPower kann ich sagen: meine Endrohre bzw. die Blenden sind nicht glänzend und Rußfrei! :(
Und die 15.000 sind viel zu schnell vergangen...
30.000km und Aral Ultimate 102 auch nicht. Aber mein Wagen kriegt nur das Beste. Und da das Beste nicht eindeutig feststellbar ist, kriegt er eine Mischung aus dem Teuerstem und der höchsten Oktanzahl.

Speznaz
2018-08-04, 02:42:07
Naja, ganz ehrlich: Super hat meist eher 97+ als 95 Oktan. Der Unterschied zu Super+ ist mehr am Preis als in der Leistung zu spüren. Die 100 Oktan von UltimateVPower können die Klopfsensoren der meisten Kfz eh nicht erfassen und setzen den Mehrpreis nicht um.

Die Frage ist: wie sehr macht sich E10 bemerkbar gegenüber Super/Super+...

Und verwunderlich: ein Bekannter - er bekommt kein Geld von ARAL - meinte, dass er bei Ultimate durchaus Verbrauchsvorteile hat. Auch sein Bekanntenkreis. (Da ist alles dabei vom FIAT Panda bis zum getunten Golf GTI.) VPower dagegen hat nichts gebracht. (Laut Aussage [über ihn] eines Mitarbeiters kommt Super+ und VPower bei Shell in Köln aus dem gleichen Rohr/Schiff.)

Hamster
2018-08-04, 07:38:56
Der LMM misst u.A. wie viel Sauerstoff in der Luft ist und passt entsprechend Ladedruck etc. an (Turbomotor). Deswegen hast mit einem 911 Turbo in den Alpen auch keinen spürbaren Leistungsverlust. Mit dem Saugmotor schon.
Im Sommer hast du nur das Problem mit der Ladelufttemperatur. Wenn der LLK zu klein dimensioniert ist - das Problem haben fast alle Serienautos, außer einige Sportwagen - wird der Zündwinkel / Ladedruck angepasst und du hast weniger Leistung im Sommer, wohingegen der Saugmotor und auch Kompressormotor im Sommer weniger Probleme haben.

Mein Lischen hat einen Kompressor mit Luft-Wasser Ladeluftkühler. Die Ansaugtemperatur ist maximal 10°C höher als die Außentemperatur. Das ist schon nice. Deswegen bin ich auch mehr ein Fan vom Kompressor als vom Turbo. Aber heute muss ja alles effizient sein...


Wohl den R53 vergessen ;)
Der hatte bei warmen Temperaturen einen massiv spürbsren Leistungsverlust, trotz Kompressor.

(Lag/liegt aber an der ungeeigneten Position des LLK)

Rocko_the_Devil
2018-08-06, 14:08:11
20l sind ernsthaft übertrieben. Ich fahre mindestens so 70% Stadt, nebenbei durchaus schnell auf der AB und bin nie über 15l.

ich fahr meinen Mustang V8 mit durchschnittlich 11-12 Liter, allerdings auch wenig Stadt. Mein alter V6 Camaro hat deutlich mehr gebraucht :biggrin:

Rooter
2018-08-06, 20:40:18
Letztens hat mir jemand erzählt, dass bei einem Turbolader nicht der Druck der Abgase die Kraft bringt sondern die Temperatur, durch das entspannen würde Energie frei, der umgekehrte Effekt davon, dass komprimierte Luft sich erwärmt. :|
Normal hätte ich ihn gleich für doof erklärt, weil ich davon noch niemals was gehört habe, andererseits ist er TÜV-Prüfer und sollte sich mit der Materie ja auskennen... :uponder:
Was sagt ihr dazu?

MfG
Rooter

Monkey
2018-08-06, 21:05:20
Versteh ich nicht. Wenn es um die Temperatur gehen sollte wäre ja auch eine höhere Ansauglufttemperatur besser, ist sie aber nicht.

KakYo
2018-08-06, 21:13:12
Es ist die Enthalpiedifferenz die sich mehr oder weniger aus innerer Energie des Systems und Druckdifferenz*Volumenstrom zusammensetzt.

Als ideales Gas haben Druck und Temperatur allerdings einen linearen Zusammenhangs
pV=RT
Sinkt der Druck bei konstantem Volumenstrom, sinkt die Temperatur linear dazu

Rubber Duck
2018-08-06, 23:27:15
Letztens hat mir jemand erzählt, dass bei einem Turbolader nicht der Druck der Abgase die Kraft bringt sondern die Temperatur, durch das entspannen würde Energie frei, der umgekehrte Effekt davon, dass komprimierte Luft sich erwärmt. :|
Normal hätte ich ihn gleich für doof erklärt, weil ich davon noch niemals was gehört habe, andererseits ist er TÜV-Prüfer und sollte sich mit der Materie ja auskennen... :uponder:
Was sagt ihr dazu?

MfG
Rooter
https://de.wikipedia.org/wiki/Turbolader

Mr.Ice
2018-08-07, 20:47:22
Ich sehe bei uns auf der AB immer öfter das die Polizei mit Laserpistole steht.
Ab wann bzw in welchem Radius kann mich dieser Laser erfassen ?

Florida Man
2018-08-07, 21:13:50
Ich sehe bei uns auf der AB immer öfter das die Polizei mit Laserpistole steht.
Ab wann bzw in welchem Radius kann mich dieser Laser erfassen ?
In einem Umkreis von ca. 400 Metern, also 200 Meter Radius bzw. Entfernung.

Kundschafter
2018-08-08, 07:50:50
Ich sehe bei uns auf der AB immer öfter das die Polizei mit Laserpistole steht.
Ab wann bzw in welchem Radius kann mich dieser Laser erfassen ?

Mit Anhaltekommando ? Auf der AB ? Fotos macht das Ding ja keine. Vermutlich "testen" die gerade, ob die Stelle sich für den Aufbau der stationären Geräte "lohnt".

sun-man
2018-08-08, 11:27:30
Mal sehen. 530i in einer extrem seltenen Farbe. Angebot ist raus :D

Tigershark
2018-08-08, 11:44:33
Isses Estorilblau oder Avusblau?
Schön jedenfalls - mal was anderes als schwarz, weiß oder silber. Kann ich nicht mehr sehen.

Haben im Juni unseren 2er GT in Estorilblau abgeholt... sieht für so ein Muttimobil echt gut aus finde ich :-)

Rubber Duck
2018-08-08, 12:48:19
Würdet ihr einen 330D xDrive mit 200.00km kaufen?
Der 6 Zylinder Diesel Motor soll ja ziemlich zuverlässig sein
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=259739384&categories=Limousine&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&fuels=DIESEL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=15&maxPrice=22500&minFirstRegistrationDate=2011&pageNumber=1&scopeId=C&transmissions=AUTOMATIC_GEAR&action=eyeCatcher&steered=1&searchId=581d7cfe-a15d-01fa-f73f-08dfdf353c55

Wuzel
2018-08-08, 13:09:39
Würdet ihr einen 330D xDrive mit 200.00km kaufen?
Der 6 Zylinder Diesel Motor soll ja ziemlich zuverlässig sein
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=259739384&categories=Limousine&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&fuels=DIESEL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=15&maxPrice=22500&minFirstRegistrationDate=2011&pageNumber=1&scopeId=C&transmissions=AUTOMATIC_GEAR&action=eyeCatcher&steered=1&searchId=581d7cfe-a15d-01fa-f73f-08dfdf353c55

~14k €? :eek: :freak:

Das ist herb, aber ok - es ist ein Dönertaxi mit dem holy 'M', die kriegt man auch total abgerockt für ein Heiden Geld los.

Verstehen kann ich so etwas nicht, nicht wirklich :freak:

Florida Man
2018-08-08, 13:12:28
Mit Anhaltekommando ? Auf der AB ? Fotos macht das Ding ja keine. Vermutlich "testen" die gerade, ob die Stelle sich für den Aufbau der stationären Geräte "lohnt".
Mittlerweile können Handlaser hervorragende Fotos machen.

Kundschafter
2018-08-08, 13:15:29
Komisch. Aber gut, da bin ich auch nicht up-to-date.
Dann leben meine Kollegen wohl noch in der Steinzeit :D , hier musste anhalten und hoffen, dass keiner Gas gibt.
Scheiss Wegelagerer ! :tongue:

Knobina
2018-08-08, 13:18:26
~14k €? :eek: :freak:

Das ist herb, aber ok - es ist ein Dönertaxi mit dem holy 'M', die kriegt man auch total abgerockt für ein Heiden Geld los.

Verstehen kann ich so etwas nicht, nicht wirklich :freak:
Dönertaxi, ich kann nicht mehr.;D

Franconian
2018-08-08, 13:28:32
Würdet ihr einen 330D xDrive mit 200.00km kaufen?
Der 6 Zylinder Diesel Motor soll ja ziemlich zuverlässig sein
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=259739384&categories=Limousine&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&fuels=DIESEL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=15&maxPrice=22500&minFirstRegistrationDate=2011&pageNumber=1&scopeId=C&transmissions=AUTOMATIC_GEAR&action=eyeCatcher&steered=1&searchId=581d7cfe-a15d-01fa-f73f-08dfdf353c55

Abgesehen von den Kilometern wird die scheußliche Kombination aus Außen- und Innenfarbarbe sowie die Felgen der Hauptgrund sein, warum das der günstigste auf Mobile ist.

sun-man
2018-08-08, 14:37:57
Da ich ja nen E39 habe und der "soll ja ewig halten" - ja, der Motor. Und der Rest?
Achgummis, Querlenker, Tonnelager und Co. Alles in Gummi/PE/elastisch gelagert. Der 330 ist ein feines Auto bzw feiner Motor. Kann man machen, muss man aber mit 200.000 nicht. Weißes Leder? Au weia

Rubber Duck
2018-08-08, 18:29:51
Abgesehen von den Kilometern wird die scheußliche Kombination aus Außen- und Innenfarbarbe sowie die Felgen der Hauptgrund sein, warum das der günstigste auf Mobile ist.

Die Aussenfarbe gefällt mir besser als schwarz. Mondstein ist selten. Gut die Innenfarbe ist jetzt auch nicht so meins aber einen Tod muss man ja sterben. Und was hast du gegen die Felgen? Es gibt schlimmere. Mit der Ausstattung findet man nix. Außer vielleicht schwarze Autos. würg
Einzige bedenken habe bei den km. Vielleicht hat er auch mehr. Müsste man auslesen. Sonst sieht er doch sauber aus.

Rubber Duck
2018-08-08, 18:31:26
~14k €? :eek: :freak:

Das ist herb, aber ok - es ist ein Dönertaxi mit dem holy 'M', die kriegt man auch total abgerockt für ein Heiden Geld los.

Verstehen kann ich so etwas nicht, nicht wirklich :freak:

Vielleicht. Aber nicht bei mir. Der steht doch gut da.

Rubber Duck
2018-08-08, 18:34:09
Da ich ja nen E39 habe und der "soll ja ewig halten" - ja, der Motor. Und der Rest?
Achgummis, Querlenker, Tonnelager und Co. Alles in Gummi/PE/elastisch gelagert. Der 330 ist ein feines Auto bzw feiner Motor. Kann man machen, muss man aber mit 200.000 nicht. Weißes Leder? Au weia
Ich habe ja einen e36 und der rostet leider an den bekannten Stellen. :(
Wenn ich das könnte würde ich es selbst machen. Ich kann aber nur Fahrwerke einbauen z.b. und andere Sachen.
Außerdem ist das Leder beige nicht Weiß. ;p

Speznaz
2018-08-08, 23:34:42
Ich hab meinen E46 330d von 99.000 bis 313.000 km gefahren, und es hat zum Schluss keinen Spaß mehr gemacht. Auch wenn der Motor lange problemlos lief: das Drumherum, wie von sun-man angesprochen, hat da deutlich früher Probleme gemacht.
Motorlager, Querlenker, Stoßdämpfer, Wasserpumpe/Thermostat, Hardyscheibe...

Ich würde mir kein Auto mit solch einer Laufleistung zulegen, unabhängig von der Anzahl der Zylinder.

Rubber Duck
2018-08-08, 23:52:57
Ich hab meinen E46 330d von 99.000 bis 313.000 km gefahren, und es hat zum Schluss keinen Spaß mehr gemacht. Auch wenn der Motor lange problemlos lief: das Drumherum, wie von sun-man angesprochen, hat da deutlich früher Probleme gemacht.
Motorlager, Querlenker, Stoßdämpfer, Wasserpumpe/Thermostat, Hardyscheibe...

Ich würde mir kein Auto mit solch einer Laufleistung zulegen, unabhängig von der Anzahl der Zylinder.
Das sind Sachen die keine "Probleme" machen beim wechseln. ;)

siegemaster
2018-08-09, 06:28:27
Genau, bis auf die Wasserpumpe alles Verschleißteile und schnell gemacht.
Ich habe mal vor Jahren bei meinem Mazda 3 MPS nach 150.000km den Heizungsradiator tauschen müssen weil er undicht war. Glaubt mir, das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht.

sun-man
2018-08-09, 08:28:31
Naja - "Schnell gemacht" ist auch Ansichtssache. Wer es selbst kann und will ist da sicher besser dran. Zu BMW fahren macht arm.

Apropos "Gebraucht"
o7flseQ-tJs

Querlenker + Anstriebswelle = 2000€ :freak:
DC/DC Konverter all inkl 4000€ :freak:

derpinguin
2018-08-09, 08:32:57
Ich würde mir kein Auto mit solch einer Laufleistung zulegen, unabhängig von der Anzahl der Zylinder.
Sehe kein Problem darin. Ich hab mehrere Kisten mit der Laufleistung und deutlich höherem Alter ohne Probleme. Die Laufleistung ist für mich kein Kriterium. Der Wartungszustand ist wichtiger. Wenn die Kisten keinen Stau haben und ordentlich gepflegt sind können die von mir aus 1 Mio km haben.

Tigershark
2018-08-09, 08:40:10
Also als ich meinen E91 320d mit knapp 300tkm verkauft habe, ist der noch gefahren wie frisch. Klar, der wurde hauptsächlich Langstrecke genutzt, was viel ausmacht, aber eben auch immer brav gewartet. Kurz vor Verkauf war ich noch beim TÜV und der Prüfer hat völlig ungläubig auf den km Stand geschaut und gesagt dass er sowas noch selten gesehen hat. Sogar das Fahrwerk (Querlenker!) - BMW typisch ja eher empfindlich - war noch gut in Schuss.

Wie Pingu sagt, zum großen Teil eine Frage der Wartung und Pflege. Gut, ein bisschen Glück braucht man halt - gutes "Ausgangsmaterial", also mal zumindest kein Montagsmodell oder eines das direkt nach den Werksferien produziert wurde.

Was den 330d von oben angeht - was hat der denn für eine Euronorm? Weil wenn es wirklich nur E5 ist, dann ist a) der Preis zu hoch und b) wäre ich dann echt vorsichtig in der aktuellen Situation. Zum Vergleich - ich habe für meinen 2014er F10 530d (E6) mit deutlich weniger km "nur" gut 10k mehr gekriegt im Mai diesen Jahres.

Wuzel
2018-08-09, 08:58:38
Sehe kein Problem darin. Ich hab mehrere Kisten mit der Laufleistung und deutlich höherem Alter ohne Probleme. Die Laufleistung ist für mich kein Kriterium. Der Wartungszustand ist wichtiger. Wenn die Kisten keinen Stau haben und ordentlich gepflegt sind können die von mir aus 1 Mio km haben.

Ist bei mir ähnlich.

Allerdings ist der Preis da schon ein Kriterium. Ich würde für so etwas nie im Leben 14k hinlegen. Das ist total überzogen.
Aber gerade bei so hippen Karren wie BMW leider fast schon 'normal'.

Bei 200k Km ist so ein Fahrzeug einfach ein 'Bastler Auto' oder Export würdig. Und sollte dementsprechend bepreist sein.
Das ist im Prinzip wie Rummel Los kaufen :freak:

TobiWahnKenobi
2018-08-09, 09:21:36
Ist bei mir ähnlich.

Allerdings ist der Preis da schon ein Kriterium. Ich würde für so etwas nie im Leben 14k hinlegen. Das ist total überzogen.
Aber gerade bei so hippen Karren wie BMW leider fast schon 'normal'.

Bei 200k Km ist so ein Fahrzeug einfach ein 'Bastler Auto' oder Export würdig. Und sollte dementsprechend bepreist sein.
Das ist im Prinzip wie Rummel Los kaufen :freak:

also man weiss, dass es rausgeworfenes geld ist, aber ist so besoffen, dass es einem für den moment nichts ausmacht?!

btw,
ich habe meine letzten wagen (zwischen 2008 und 2018) immer abgestoßen, wenn sie zwischen 60 und 100TKM auf der uhr hatten. tendenz eher richtung 60 als zur 100.
reparaturkosten hatte ich in 10 jahren übrigens gar keine.


(..)

mfg
tobi

Argo Zero
2018-08-09, 09:30:55
Die 60 habe ich jetzt nach 22 Monaten voll. Daher fahre ich Autos ungern länger als 4 Jahre.
Danach kommen einfach Reparaturkosten, die ich lieber in einen neuen Gebrauchten investiere.
Wobei, bald wird der Zeitpunkt kommen, da werde ich es müssen, weil Autos immer mehr Überwachungskram installiert haben und sowieso keinen Spaß mehr machen.
In 2 Monaten kaufe ich mir einen GT86 fürn Alltag. Mal sehen wie lange der bleibt :)

Vader
2018-08-09, 09:32:13
Da das DSG Getriebe von meinem 2011 Mondeo bei 200tkm die Hufe hochgerissen hat, nun ein 2002 A6 mit Handschaltung. Als Übergangsauto gedacht, gefällt er mir eigentlich sehr gut :)
https://abload.de/img/audi1glcfh.jpg

2.5 TDI V6
KM-Stand beim Kauf: 184tkm
Hat allerdings auch nur 2900e gekostet X-D

Lawmachine79
2018-08-09, 09:35:12
Also als ich meinen E91 320d mit knapp 300tkm verkauft habe, ist der noch gefahren wie frisch. Klar, der wurde hauptsächlich Langstrecke genutzt, was viel ausmacht, aber eben auch immer brav gewartet. Kurz vor Verkauf war ich noch beim TÜV und der Prüfer hat völlig ungläubig auf den km Stand geschaut und gesagt dass er sowas noch selten gesehen hat. Sogar das Fahrwerk (Querlenker!) - BMW typisch ja eher empfindlich - war noch gut in Schuss.

Wie Pingu sagt, zum großen Teil eine Frage der Wartung und Pflege. Gut, ein bisschen Glück braucht man halt - gutes "Ausgangsmaterial", also mal zumindest kein Montagsmodell oder eines das direkt nach den Werksferien produziert wurde.

Was den 330d von oben angeht - was hat der denn für eine Euronorm? Weil wenn es wirklich nur E5 ist, dann ist a) der Preis zu hoch und b) wäre ich dann echt vorsichtig in der aktuellen Situation. Zum Vergleich - ich habe für meinen 2014er F10 530d (E6) mit deutlich weniger km "nur" gut 10k mehr gekriegt im Mai diesen Jahres.
Die Querlenker sind nur bis E46/E39 problematisch. Und da sind es auch nicht die Querlenker selbst, sondern die Hydrolager (Verbindung Querlenker-Karosserie). Wenn die kaputtgehen, die Hydrolager gegen PU-Buchsen tauschen und man hat den Rest des Autolebens Ruhe. Mit 200 Euro ist man incl. Arbeitslohn dabei.

grobi
2018-08-09, 09:38:41
Naja - "Schnell gemacht" ist auch Ansichtssache. Wer es selbst kann und will ist da sicher besser dran. Zu BMW fahren macht arm.

Apropos "Gebraucht"
http://youtu.be/o7flseQ-tJs

Querlenker + Anstriebswelle = 2000€ :freak:
DC/DC Konverter all inkl 4000€ :freak:


Das ist ein "Premiumauto" und ich denke das sind doch auch keine anderen Preise als bei BMW oder Mercedes. Er hat halt Pech gehabt. Das kann einem bei jedem Autohersteller passieren.

sun-man
2018-08-09, 09:54:20
btw,
ich habe meine letzten wagen (zwischen 2008 und 2018) immer abgestoßen, wenn sie zwischen 60 und 100TKM auf der uhr hatten. tendenz eher richtung 60 als zur 100.
reparaturkosten hatte ich in 10 jahren übrigens gar keine.
Keine Reparaturkosten. Welche Anschaffungskosten? Wenn die alle Neu/Neuwertig waren lagen die Kosten sicher deutlichst über den Reparaturkosten. aber letztendlich isses egal. Der Nachbar repariert auch nicht gerne und kauft halt neu. Geld hat er genug und ob das nun 10 oder 30.000 mehr waren wegen Neuwagen juckt Ihn nicht.

Tigershark
2018-08-09, 09:59:45
Die Querlenker sind nur bis E46/E39 problematisch. Und da sind es auch nicht die Querlenker selbst, sondern die Hydrolager (Verbindung Querlenker-Karosserie). Wenn die kaputtgehen, die Hydrolager gegen PU-Buchsen tauschen und man hat den Rest des Autolebens Ruhe. Mit 200 Euro ist man incl. Arbeitslohn dabei.

Ja klar die Buchsen. Und Du hast recht, bis E46 etwa waren die besonders anfällig, aber Achsteile sind bei BMW trotzdem immer empfindlich. Das ist eben der Preis, den man für feinfühlige, direkte Fahrwerke zahlt.

Bei den Touring Modellen zB hat BMW das ab E61 bzw. F11 hinten einfach dadurch "in den Griff" bekommen, dass sie automatische Niveauregulierung haben...was aber a) natürlich getrickst ist und b) neue Probleme aufmacht wie bspw. nicht funtionierende Kompressoren oder gerissene Luftbälge...

Tigershark
2018-08-09, 10:01:22
also man weiss, dass es rausgeworfenes geld ist, aber ist so besoffen, dass es einem für den moment nichts ausmacht?!

btw,
ich habe meine letzten wagen (zwischen 2008 und 2018) immer abgestoßen, wenn sie zwischen 60 und 100TKM auf der uhr hatten. tendenz eher richtung 60 als zur 100.
reparaturkosten hatte ich in 10 jahren übrigens gar keine.


(..)

mfg
tobi

Bei Klein- oder Kleinstwagen ist das aber auch nochmal eine andere Nummer als bei Mittelklasse oder gar Oberklasse. Genau so bei 1.0L Luftpumpen vs. 3.0L Sechszylinder.

TobiWahnKenobi
2018-08-09, 10:16:17
wieso das? 10 jahre altes blech ist 10 jahre altes blech und 10 jahre altes gummi, ist 10 jahre altes gummi.. ne kupplung oder lenkung mit 100 oder gar 150TKM ist alt.. bei jedem auto. oder meinst du wegen des budgets? wenn ich warten muss, bis ein premium-auto mit 150TKM bezahlbar wird, bin oberhalb meiner möglichkeiten unterwegs; ich versuche immer unter meinem budget zu handtieren statt darüber.. dann reichts auch mal wieder für ne 3K€ grafikkarte ;)


(..)

mfg
tobi

Tigershark
2018-08-09, 10:37:04
Klar ist 10 Jahre altes Blech 10 Jahre altes Blech. Aber unterschiedliche Autos altern unterschiedlich. Ich würde jederzeit zB einen 10 Jahre alten 530 d/i fahren, aber keinesfalls einen 10 Jahre alten Astra oder Corsa oder Punto oder... you name it. Das ist hauptsächlich, aber nicht nur im Antrieb begründet, der einfach wesentlich mehr Reserven hat (noch - auch die großen Modelle werden ja nach und nach kastriert, dann ist das wieder eine andere Geschichte), aber auch andere Teile sind einfach von Grund auf hochwertiger und langlebiger ausgelegt. Nicht, weil die Hersteller etwas zu verschenken hätten, sondern einfach weil sie (in der Preisklasse) müssen.

Dass Du es so machst, wie Du es machst, ist ja absolut legitim (und speziell bei unter dem Budget bleiben vs. drüber gehen bin ich auch absolut bei Dir), aber Gebrauchtwagen ist nicht gleich Gebrauchtwagen, das wollte ich mit meinem Post sagen, und bei manchen "lohnt" es sich eher, das Geld hinzulegen als bei anderen (wenn ich zB noch 100tkm an "Restleben" erwarten kann, obwohl das Auto schon 100tkm hat, dann ist das doch genau so viel "wert" wie wenn das Auto von vornherein nur 100tkm hält - oder? :-)).

Hamster
2018-08-09, 10:50:57
Gebrauchtwagen ist nicht gleich Gebrauchtwagen, das wollte ich mit meinem Post sagen, und bei manchen "lohnt" es sich eher, das Geld hinzulegen als bei anderen (wenn ich zB noch 100tkm an "Restleben" erwarten kann, obwohl das Auto schon 100tkm hat, dann ist das doch genau so viel "wert" wie wenn das Auto von vornherein nur 100tkm hält - oder? :-)).

Fully agree.

Argo Zero
2018-08-09, 12:40:26
Geely Mulls $1.9 Billion Revival Plan for Lotus Cars (https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-08-09/geely-is-said-to-mull-1-9-billion-revival-plan-for-lotus-cars)

Uh. Man möchte mit Porsche und Ferrari in Konkurrenz treten. Die Tage eines bezahlbaren Sportwagens könnten also gezählt sein. Wer noch nicht hat, sollte langsam...

TobiWahnKenobi
2018-08-09, 12:50:34
nicht wirklich das gleiche.. wenn ein auto über 100TKM runter hat, dann hat auch schon jemand anderes 100TKM in den sitz gepfurzt, die polster mit übergewicht geplättet, jahrelang ins lenkrad geschwitzt, mit unzähligen schaltvorgängen das schaltgestänge vernudelt, die kupplung und die bremse runtergerockt, popel unter den sitz geschmiert, diversen kleinscheiss mit sekundenkleber nachgeklebt und die scheinwerfer und windschutzscheiben haben auch schon mehr fliegen und steine gefangen, als das neue auto (selbst wenn es nur 100TKM hält, was es meiner meinung nach nicht gibt). jedes lager, jeder gummipuffer und jede mechanik, hat schon 100TKM nudelei hinter sich und wenn du den unterschied kennst, bemerkst du das auch. selbst mit rosabrille. davon ab sind 100TKM echt viel, da buttert man dann schon kohlen rein, damit der bock weiterrollt, weiterbremst, weiter nur hinten abgast und sauber weiterschaltet.. bei cabios hast du übrigens mit 100TKM auch eher das schlechtere dach, wenn der bock schon sein erstes leben hinter sich hat.

ich weiss noch aus meiner ausbildung anfang der neunziger jahre, dass wir bei mercedes taxis hatten, die schon 500TKM gelaufen sind. wagen, die auch noch 50 oder 100TKM halten.. nur mit dem gefühl eines unvernudelten neuwagens hat das trotzdem nichts gemeinsam..

die ersten 0-100TKM in den ersten 4-5 jahren kosten im grunde nichts ausser der anschaffung.. die zweiten 100TKM sind dann schon kostenintensiver und es wird trotzdem nie wieder ein neuwagen.


(..)

mfg
tobi

Franconian
2018-08-09, 12:57:31
Die Aussenfarbe gefällt mir besser als schwarz. Mondstein ist selten. Gut die Innenfarbe ist jetzt auch nicht so meins aber einen Tod muss man ja sterben. Und was hast du gegen die Felgen? Es gibt schlimmere. Mit der Ausstattung findet man nix. Außer vielleicht schwarze Autos. würg
Einzige bedenken habe bei den km. Vielleicht hat er auch mehr. Müsste man auslesen. Sonst sieht er doch sauber aus.

Der Karren steht halt da wie ein Rentnerfahrzeug, da ändert auch ein 330er und ein angebliches M-Paket nix. Und die Asphaltschneider wirken wie 16 Zoll. Ich bin absolut gegen Proll-Tuning, aber da gehören 18/19er drauf und ggf ein anderes Fahrwerk, der ist ja hoch wie ein Bus.

x-force
2018-08-09, 13:01:29
Und die Asphaltschneider wirken wie 16 Zoll.

was hat die reifenbreite optisch mit dem felgendurchmesser zu tun?

felgen so klein und leicht wie möglich, hauptsache die bremsanlage passt drunter.

Rooter
2018-08-09, 13:04:42
Schon klar aber ein Neuwagen kostet halt auch ein vielfaches der 100Tkm Kiste. :freak:
Ich habe für mich beschlossen, dieses Geld nicht mehr auszugeben und Gebrauchte für ~8000€ zu kaufen. Habe aber bei meinem Civic (124Tkm) noch Zeit, der zickt noch nicht rum. :)

MfG
Rooter

Knobina
2018-08-09, 13:14:49
Hat wer Erfahrungen mit dem Service:

https://www.mobile.de/verkaufen/a/fahrzeug/start?i=both?&mga_d189=SELL,AK,Home,ST,carvaluation

Franconian
2018-08-09, 13:43:53
was hat die reifenbreite optisch mit dem felgendurchmesser zu tun?

felgen so klein und leicht wie möglich, hauptsache die bremsanlage passt drunter.

Ja, es hatt nicht damit zu tun, wir verwenden das Wort hier halt gern sinnbildlich für ein generell zu kleines Rad. Aber gern nochmal, die Felge ist für das Schiff deutlich zu klein.

Ein geschmackvoller 3er hat für mich so auszusehen (jaja, Geschmack ist ein Arschloch, ich weiß):

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc00289z17mbjw9p8.jpg

derpinguin
2018-08-09, 14:05:07
Also möglichst dünn bereift, damit jedes Schlagloch ordentlich zur Geltung kommt?

Marodeur
2018-08-09, 14:10:07
Scheint so. :D

Weist doch, nur die Harten kommen in den Garten. Und ist er zu hart bist du zu alt oder so. :D

Franconian
2018-08-09, 14:12:10
Mit dieser Argumentation dürfte man auch keine Sportwägen etc. im Straßenverkehr gebrauchen können

Wer Schlaglochsucher spielt, jeden Tag durchs Ghetto muss oder einen Rückenschaden hat, muss halt eine 7er Sänfte mit besonderem Fahrwerk nehmen...für mich muss ein Auto in erster Linie harmonisch und sportlich aussehen, da sind diese Ballonreifen nicht zu gebrauchen.

x-force
2018-08-09, 14:21:22
und sich dann wundern, warum das fahrwerk in den dönertaxis(herrliche kreation btw) so schnell durch ist ;D

für mich hat der querschnitt absolut nichts mit sportlichkeit zu tun, guck dir mal ein f1 rad an ;)

Argo Zero
2018-08-09, 14:24:51
Mit dieser Argumentation dürfte man auch keine Sportwägen etc. im Straßenverkehr gebrauchen können


Hö? Mein Lotus mit 16" Reifen in der Dimension 175 breit (vorne) fährt sich sehr komfortabel.

Marodeur
2018-08-09, 14:30:12
Und wie hoch sind die? Hab grad kein Bild von deinem Lotus im Kopf.

Gut das mir persönlich sportliche Optik völlig am allerwertesten vorbei geht. Ok wenn mans hat aber extra was machen oder dann eben auf Fahrkomfort verzichten.. ne.. Maximum für mich was bisher mein alter Mondeo in ST Optik. Härter brauch ichs echt nicht. Für Sport hab ich andere Fahrzeuge.

Franconian
2018-08-09, 14:43:24
Hö? Mein Lotus mit 16" Reifen in der Dimension 175 breit (vorne) fährt sich sehr komfortabel.

Auf deine Elise passen aber glaub ich maximal nur 16er oder 17er. Ich sagte doch, es kommt auf die Optik und das Verhältnis an. Wenn man auf ein Auto, auf das maximal 20 Zoll passen man 16 Zoll schnallt, sieht das halt einfach beschissen aus, Komfort hin oder her.

Sven77
2018-08-09, 14:44:24
Optik ist doch egal oder siehst du deine Reifen wenn du am Steuer sitzt? Stahl ftw.

Vader
2018-08-09, 14:57:48
Und dann schön mit Radkappen alter Mann?

Argo Zero
2018-08-09, 15:04:12
Und wie hoch sind die? Hab grad kein Bild von deinem Lotus im Kopf.

Gut das mir persönlich sportliche Optik völlig am allerwertesten vorbei geht. Ok wenn mans hat aber extra was machen oder dann eben auf Fahrkomfort verzichten.. ne.. Maximum für mich was bisher mein alter Mondeo in ST Optik. Härter brauch ichs echt nicht. Für Sport hab ich andere Fahrzeuge.

Vorne 175/55 R16
Hinten 225/45 R17

Vorne kommen nächstes Jahr aber 195/50 R16 drauf. Passen sogar gut auf die Felge.
Es würden bestimmt auch andere Felgen funktionieren so lange sich der Gesamtabrollumfang nicht verändert, wie z.B. 205/35 R17. Macht aber keine Sau weil es nix bringt. Lieber breitere Felgen und breitere Schlappen bei 16 Zoll.


Auf deine Elise passen aber glaub ich maximal nur 16er oder 17er. Ich sagte doch, es kommt auf die Optik und das Verhältnis an. Wenn man auf ein Auto, auf das maximal 20 Zoll passen man 16 Zoll schnallt, sieht das halt einfach beschissen aus, Komfort hin oder her.

Ein Auto, das mit 20 Zoll aufgeliefert wird hat in der Regel auch eine entsprechende Bremsanlage. Wenn du durch schauen kannst sieht das genau so scheiße aus. Die Porsche Jungs, die auch auf de Rennstrecke fahren, schnallen aber sehr oft auf ihre Autos eine Nummer kleiner aus als ausgeliefert. Ungefederte Masse ist im Alltag aber auch sexy. Unebenheiten machen mit leichten Felgen viel weniger aus.

Sven77
2018-08-09, 15:08:26
Und dann schön mit Radkappen alter Mann?

Nope, rostige Radnaben sind stylish

Jego
2018-08-09, 15:35:47
Optik ist doch egal oder siehst du deine Reifen wenn du am Steuer sitzt? Stahl ftw.

Aber die ungefederten Massen... :conf:

Mr.Ice
2018-08-09, 16:02:59
Bin heute morgen in der Früh mit einer Alufelge an Bordstein geschrampt etwas. :mad:

Jetzt sieht meine Felge etwa so aus :

http://www.dellen-x-press.de/?page_id=48

Hat jemand mal versucht das selbst zu Reparieren ? Oder sollte man das doch bei einem KFZ-Lackierer machen lassen ?

Franconian
2018-08-09, 16:16:51
Normale Felge oder Glanzgedreht? Ersteres geht eigentlich problemlos für kleines Geld über Smartrepair, da würde ich nicht selbst rumpfuschen.

medi
2018-08-09, 16:48:23
Mein Rede aber will ja manch einer nicht glauben:
Ich habe das selbst erlebt: Wir haben einen alten Mini gekauft und abgeholt. Meine Frau fuhr den Mini und ich mit einem Volvo XC70 hinterher. Was ich über 2,5 Stunden vor mir gesehen habe, war schockierend. Das Auto wurde geschnitten, ausgebremst und behandelt, man möchte sagen, wie eine Schmeißfliege.

Ansonsten nettes Interview (https://www.motor-talk.de/news/-ein-bmw-x6-ist-wie-ein-dicker-kokon-t6415208.html) mit Wirtschaftspsychologen Dr. Rüdiger Hossiep

Mr.Ice
2018-08-09, 17:10:47
Normale Felge oder Glanzgedreht? Ersteres geht eigentlich problemlos für kleines Geld über Smartrepair, da würde ich nicht selbst rumpfuschen.

Wie weis man das ob Normale Felge oder Glanz gedreht ist ?

Ich würde jetzt mal normal sagen.

sun-man
2018-08-09, 17:32:29
Mein Rede aber will ja manch einer nicht glauben:
Ich habe das selbst erlebt: Wir haben einen alten Mini gekauft und abgeholt. Meine Frau fuhr den Mini und ich mit einem Volvo XC70 hinterher. Was ich über 2,5 Stunden vor mir gesehen habe, war schockierend. Das Auto wurde geschnitten, ausgebremst und behandelt, man möchte sagen, wie eine Schmeißfliege.

...und das wundert Dich jetzt echt wenn alle in solchen dämlichen Panzern sitzen? Das ist schon so USA Like. Drüber aufregen das Kinder erschossen werden, aber lieber selbst noch 2 Knarren anschaffen um auch ja wirklich sicher zu sein.

Argo Zero
2018-08-09, 17:35:20
Mein Rede aber will ja manch einer nicht glauben:
Ich habe das selbst erlebt: Wir haben einen alten Mini gekauft und abgeholt. Meine Frau fuhr den Mini und ich mit einem Volvo XC70 hinterher. Was ich über 2,5 Stunden vor mir gesehen habe, war schockierend. Das Auto wurde geschnitten, ausgebremst und behandelt, man möchte sagen, wie eine Schmeißfliege.

Ansonsten nettes Interview (https://www.motor-talk.de/news/-ein-bmw-x6-ist-wie-ein-dicker-kokon-t6415208.html) mit Wirtschaftspsychologen Dr. Rüdiger Hossiep

Mit meinem Mini (R56 JCW) erging es mir nicht so. Der war aber auch rot, was sowieso immer auffällt. Rechts überholen musste ich damit auch nur selten.
So manch einer fühlte sich aber immer herausgefordert und die abgegrenzten Limos haben doof geguckt, dass sie nicht davon kamen, weil der Mini Koffer echte 248 km/h gelaufen ist. Irgendwie vermisse ich meinen Mini etwas :D

sun-man
2018-08-09, 18:22:54
Naja, der schicke blaue 530i ist auch weg. Ist auch ganz gut so, der hatte ordentlich Kilometer - dafür aber ne sehr geile Austattung

Lawmachine79
2018-08-09, 18:25:44
nicht wirklich das gleiche.. wenn ein auto über 100TKM runter hat, dann hat auch schon jemand anderes 100TKM in den sitz gepfurzt
Wenn ich einen reindrücke ist das für das Auto wie 15 Runden Nordschleife.

big_lebowski
2018-08-09, 21:54:10
Daher kommt auch der Name "grüne Hölle".:biggrin:

Sven77
2018-08-09, 23:19:59
Aber die ungefederten Massen... :conf:

Kleine Stahlfelgen sind oft leichter als die großen Alus

Plutos
2018-08-09, 23:24:55
Ich glaube zwar, ich habe es schonmal erwähnt, aber die (in vielen Augen sicher schrecklich unpassenden) extrem leichten 17" BMW Styling 157 an meinem 3er Kombi (eigentlich sind sie für's Coupé, keine Ahnung ob Serie oder Zubehör) sind im Vergleich zu den schweren 16"-Serienfelgen ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich habe davor selbst nicht daran geglaubt...

Lawmachine79
2018-08-09, 23:54:04
Daher kommt auch der Name "grüne Hölle".:biggrin:
Haha, ja und das von mir beschriebe Szenario ist die "braune Hölle".

Ich glaube zwar, ich habe es schonmal erwähnt, aber die (in vielen Augen sicher schrecklich unpassenden) extrem leichten 17" BMW Styling 157 an meinem 3er Kombi (eigentlich sind sie für's Coupé, keine Ahnung ob Serie oder Zubehör) sind im Vergleich zu den schweren 16"-Serienfelgen ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich habe davor selbst nicht daran geglaubt...
Die sind aber echt nicht schönheitssteuerpflichtig. 500g mehr und man hat 18" Autec Wizard...

Rubber Duck
2018-08-10, 00:52:23
Ja, es hatt nicht damit zu tun, wir verwenden das Wort hier halt gern sinnbildlich für ein generell zu kleines Rad. Aber gern nochmal, die Felge ist für das Schiff deutlich zu klein.

Ein geschmackvoller 3er hat für mich so auszusehen (jaja, Geschmack ist ein Arschloch, ich weiß):

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc00289z17mbjw9p8.jpg
Sind das 18" oder 19" Zoll Felgen? Das sieht man so schlecht. Der Gummi wäre mir zu flach.
Auf einen E9X würden bei mir max 18" draufkommen. Mit ordentlicher Bereifung. (Breite). Die Höhe ein wenig an die Räder angepasst. Perfekt. :smile:

https://c1.staticflickr.com/9/8338/8231416326_b5323fa6c3_b.jpg

x-force
2018-08-10, 00:57:43
Aber die ungefederten Massen... :conf:

sind in der regel mit stahlfelgen besser, wenn du bei den alus nicht explizit aufs gewicht achtest.

Franconian
2018-08-10, 08:05:18
Wie weis man das ob Normale Felge oder Glanz gedreht ist ?

Ich würde jetzt mal normal sagen.

Glanzgedrehte Felgen sind die mit einer Spiegel-Oberfläche, haben fast alle neuen Autos irgendwie vermehrt. Die kann man am Spiegel nur sehr schwer und teuer reparieren, da gibt es in Deutschland nicht viele die das halbwegs machen können. Diese Felgen sind auch nicht für den Winter geeignet, wenns es dir da mal den Klarlack beschädigt, gammelt dir das drunter schön weg.

https://www.kunzmann.de/image/felgen-golf7-volkswagen-5-speichen-vw-felgensatz-a-11837-xl.jpg https://wheelmarket24.de/media/catalog/product/cache/2/image/650x/9071209ae3213d3358dc373547d83d7f/1/-/1-img_7959_1.jpg

Mr.Ice
2018-08-10, 16:00:19
Glanzgedrehte Felgen sind die mit einer Spiegel-Oberfläche, haben fast alle neuen Autos irgendwie vermehrt. Die kann man am Spiegel nur sehr schwer und teuer reparieren, da gibt es in Deutschland nicht viele die das halbwegs machen können. Diese Felgen sind auch nicht für den Winter geeignet, wenns es dir da mal den Klarlack beschädigt, gammelt dir das drunter schön weg.

Okay also ich hab die felgen drauf :

https://www2.pic-upload.de/img/35767874/meinauto1.jpg (https://www.pic-upload.de)

Werde morgen mal bei einem vorbei fahren der Smart Repair macht.
Ich werde es aber dann erst machen wenn ich auf WR wechsel.

Timolol
2018-08-10, 21:38:02
Huhu, einer von euch Autoverrückten nen Plan von US Car 4 Fach scheinwerfern? Habe umgerüstet auf 2x H4 außen und innen 2xH1. Leider Gottes Habe ich mit Gehttoelektronik miesen Schaltplänen und deutschen Vorschriften zu tun. Funktioniert hats auch noch nie.

Nun die Frage, wie wird das in der Regel angesteuert? Abblendlicht außen 2x geht an. Fernlicht außen 2x geht an plus 2x die H1 innen?

https://www.youtube.com/watch?v=zYRP_2CvU8s

Die Blinker leuchten prima wie im Video, dürfen sie hier aber nicht. ;D

Monkey
2018-08-10, 21:44:49
Keine Ahnung, ich ärgere mich Grade damit das meine neuen Reifen 5,17% größer sind und der TÜV nichts machen kann. GPS um die richtige Geschwindigkeit abzulesen und am Tacho vergleichen? No way, ohne Papiere geht nix!

Autoland Deutschland ist ein Scheiss Land für Autos.

Timolol
2018-08-10, 21:48:35
Tachoangleichung. Vorsatzgetriebe. Andere markierungen machen. Wayne.

Auf der einen Seite muss ich sagen ist das schon in Ordnung das nicht jeder Bäcker ne Karre zusammenspaxen kann. Auf der anderen Seite gibt es Regelungen die unvorstellbar hirnrissig sind. Waren schon genug Karren bei mir die fast zusammengebrochen sind. Das ist schon richtig so das nicht alles durch geht.
Auf der anderen Seite kann es einem natürlich die Freiheit sehr beschränken. Aber es sind so viele Pfosten Unterwegs die meinen ihr Auto müsste maximal tief, laut und am beschissensten von allen wirken. Ansich habens die Deutschen gar net anders verdient.
Kunde will demnächst auch "Alibi" Schalldämpfer haben. sowas mache ich nicht. Das beschmutzt doch jede Hinterhofwerkstatt.


trotz alledem kann man immernoch "outside the Box" denken. Gesetzeslücken nutzen... Alte Autos umbauen. Ich brauche keine tiefen Autos die Laut sind, scheiße auf Scheibentönungen und dumme Auspuffanlagen.

sun-man
2018-08-12, 16:38:33
Ich interessiere mich zwar nicht fürs Auto, verfolge aber gerade öfter "Ove Krüger" mit seinem Teslakanal.

30.000€ für nen Tesla mit 300.000km :freak:...wenn Du bei 0% bist und bei 2°C Außentemperatur am Supercharger stehst und die Karre lädt nicht, und dann gehts doch irgendwann. :freak:

Argo Zero
2018-08-12, 17:12:43
Den wievielten Motor hat der Tesla schon drin? :D

sun-man
2018-08-12, 17:13:34
Ich glaub keinen. War wohl für seine Frau. Ist aber ein durchaus interessanter Kanale da er nicht nur das gute Zeug raus lässt.

Bei nem anderen stand die Karre. Ove hatte ein Update angeworfen während der am Supercharger hing. Danach ging nichts mehr und auch weg fahren ging nicht da der Charger eingeklinkt war. Waren wohl zwei Schlüssel (seiner und der des anderes Tesla) die zu dem Problem führten.

Argo Zero
2018-08-12, 17:44:08
War auch ein Tesla Kanal. Da hat einer den ersten Model S und schon zig Motoren bekommen innerhalb der Garantie. Der Ausfall ist wohl einkalkuliert von Tesla. Nur außerhalb der Garantie musste er schon 5k latzen, weil uA der Spannungswandler ausfiel.
Bin mal gespannt wie viel Garantie wir von den deutschen Herstellern bekommen werden, wenn die Technik noch so anfällig ist.

sun-man
2018-08-12, 18:13:41
Naja, ein ATM ist ja an sich jetzt nicht unbedingt das allerschlimmste auf der Welt. Aber einer hat da auch 2000 hier, 4000 da usw gelatzt weil er aus der Garantie war.

Vor allem 30.000€ für 300.000km von, stellenweise, so ner Bastelbude.

Vader
2018-08-15, 22:32:18
Heute Morgen auf dem Arbeitsweg meinen 16 Jahre alten Diesel wieder freigeblasen :)
https://abload.de/thumb/abj4chm.jpg (https://abload.de/image.php?img=abj4chm.jpg)

War wieder die Hölle los auf der AB :D

lipp
2018-08-16, 08:37:14
Heute Morgen auf dem Arbeitsweg meinen 16 Jahre alten Diesel wieder freigeblasen :)
https://abload.de/thumb/abj4chm.jpg (https://abload.de/image.php?img=abj4chm.jpg)

War wieder die Hölle los auf der AB :D

was für ein wagen ist das und was hat der denn für ne maschine? mein 2.0 CDTI 165PS schafft gerade so seine 210 :(

BUG
2018-08-16, 09:20:45
was für ein wagen ist das und was hat der denn für ne maschine?
https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=11764589#post11764589

Meiner fährt nur ~185 (laut Tacho 196), aber das kommt so selten vor (vielleicht 1x im Jahr und dann nur wenige km am Stück) das es keine Relevanz für mich hat. :)

Edit:

@Vader müsste ja dann noch der alte Euro3 Diesel sein, aber 380,-€ KFZ Steuer um Jahr :eek:, dafür kann ich fast 1/2 Jahr Benzin tanken. :uroll:

Gruß
BUG

Blackpitty
2018-08-16, 19:37:23
zählt auch: an was für einem Auto schraubt ihr gerade? :freak:

eventuell interessiert sich ja jemand für meinen Golf 2 Umbau, mache seit letztem Herbst ein Videotagebuch über alle Umbauten und gebe einige Schraubertips usw. auf meinem Youtubekanal:wink:

https://www.youtube.com/c/l3lackpitty

Chrisch
2018-08-16, 20:32:49
was für ein wagen ist das und was hat der denn für ne maschine? mein 2.0 CDTI 165PS schafft gerade so seine 210 :(
von 165PS hätte ich bissel mehr erwartet. Mein 131PS A4 (1.9 TDI) läuft Tacho strich 220 was lt. GPS 211kmh sind (eingetragen mit 208kmh).

JaDz
2018-08-17, 08:23:22
Kommt doch sehr auf das Auto an. Mein Yeti mit 160 PS und der Windschlüpfrichkeit eines Kleiderschranks ist auch nur mit 200 km/h eingetragen. Die schafft er laut GPS auch, eventuell auch noch ein paar mehr, aber ob der Momentanverbrauchsanzeige und der sichtlich gen Süden wandernden Tanknadel war ich zu geizig, noch länger zu experimentieren. ;(

Vader
2018-08-17, 09:27:00
zählt auch: an was für einem Auto schraubt ihr gerade? :freak:

eventuell interessiert sich ja jemand für meinen Golf 2 Umbau, mache seit letztem Herbst ein Videotagebuch über alle Umbauten und gebe einige Schraubertips usw. auf meinem Youtubekanal:wink:

https://www.youtube.com/c/l3lackpitty

Mal reingeklickert, habe vor vielen Jahren selbst an meinen VWs viel geschraubt und finde, auch auf den Fotos die Du über die Jahre hier gepostet hast, es Wahnsinn, wie pingelig Du bist - und das ist keineswegs negativ gemeint.
Die Videos habe ich allerdings nur durchgeklickert. Da ich nicht mehr schraube, sind mir die Erklärungen zu langezogen, mich interessieren eher die Ergebnisse.
Was war eigentlich die Ausgangsbasis bei dem Golf 2, ein CL? Kommt denn Teppich, Armaturenbrett usw. von den höherwertigen Modellen rein?
Schiebedach vorhanden? Habe mal ein Schiebehubdach vom Scirocco 2 in einen Golf 2 eingebaut - das war schon sehr aufwendig von der einstellerei, da die Dachhaut leicht unterschiedlich gekrümmt ist.
In meinen letzten guten G2, ein Edition One GTI hatte ich mal ein Digifiz nachgerüstet, allerdings ohne Armaturenbrett und ohne original Kabelbäume - das macht man auch nur 1x :D
Die Karre wurde mir auch geklaut, als die Karosse gefunden wurde, waren nur noch die Bremsleitungen nach hinten dran, der Rest war weg....
Digitale Fotos gab´s damals noch nicht in bezahlbar, da merkte man erst nach dem Entwickeln, das man shice gebaut hat:
https://abload.de/thumb/golf2gtiedition01ctish.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gtiedition01ctish.jpg) https://abload.de/thumb/golf2gtiedition027kdux.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gtiedition027kdux.jpg) https://abload.de/thumb/golf2gtiedition03fsdhf.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gtiedition03fsdhf.jpg)

Dein Motorraum im G2 ist mir auch zu Harlekin, 93 hatte ich aber das hier verbrochen:
https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei01t4dnx.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei01t4dnx.jpg) https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei063bf67.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei063bf67.jpg) https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei08zidfg.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei08zidfg.jpg) https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei095ti9c.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei095ti9c.jpg)

Mußte schon ein bisschen schmunzeln :D

Die Autos die folgten wurden immer mehr Serie und immer mehr Gebrauchsgegenstand. Mein endverbrauchter A6 ist die erste Karre nach vielen Jahren, wo ich wirklich mal wieder was dran gemacht habe (Fahrwerk, Felgen, Interieur) und es macht wirklich Spaß - ist aber meilenweit von Deinem Perfektionismus entfernt. Demnächst bau ich auf Doppel-Din um, was ein Heidenaufwand bei der Kiste ist, da die ganze Mittelkonsole inkl. Klimabedienteil, getauscht werden muss. Problem bei der Kiste: ist ein Faceliftmodell, bei denen Audi den Softlack eingeführt hat und es kaum noch gebrauchte Teile gibt, die nicht total abgegriffen sind. Habe schon Blenden neu gekauft, die es nur noch über "Audi Tradition" gibt - das ist ein Modell 2003! Aber selbst da hat Audi einen Weg gefunden, Geld zu scheffeln. Die Aschenbecherblende kostete normal ~28€, nun über Audi Tradition 39€....

Da ich noch ein paar Unterlagen von damals habe und Audikataloge gesucht habe, ist mir auf dem Dachboden das hier noch in die Hände gefallen:
https://abload.de/thumb/golf2gncm5.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gncm5.jpg) https://abload.de/thumb/golfiii1zdjg.jpg (https://abload.de/image.php?img=golfiii1zdjg.jpg) https://abload.de/thumb/polo9adt6.jpg (https://abload.de/image.php?img=polo9adt6.jpg)

btw hab ich noch eine ganze G2 Bordmappe rumfliegen ^^
https://abload.de/thumb/handbuchg3_20bi0d.jpg (https://abload.de/image.php?img=handbuchg3_20bi0d.jpg)

Godmode
2018-08-17, 09:39:06
Coole Projekte habt ihr da am laufen, bzw. laufen gehabt.

Hat jemand ne Idee, wer oder was dieses "zirpen" ab Sekunde 2 verursacht:

x-0Ej2XU7gE

Es tritt nicht im Leerlauf auf, sondern nur unter Last. Wenn ich Gas gebe, wird es stärker, bei mehr Gas verschwindet das Geräusch teilweise. Mir kommt es so vor, als würde es bei einem ganz bestimmten Ladedruck am lautesten sein. Nächste Woche fahre ich auf einen Prüfstand, weil dort kann man das ganze dann unter Last testen und eventuell die Geräuschquelle lokalisieren.

Blackpitty
2018-08-17, 10:34:45
Mal reingeklickert, habe vor vielen Jahren selbst an meinen VWs viel geschraubt und finde, auch auf den Fotos die Du über die Jahre hier gepostet hast, es Wahnsinn, wie pingelig Du bist - und das ist keineswegs negativ gemeint.
Die Videos habe ich allerdings nur durchgeklickert. Da ich nicht mehr schraube, sind mir die Erklärungen zu langezogen, mich interessieren eher die Ergebnisse.
Was war eigentlich die Ausgangsbasis bei dem Golf 2, ein CL? Kommt denn Teppich, Armaturenbrett usw. von den höherwertigen Modellen rein?
Schiebedach vorhanden? Habe mal ein Schiebehubdach vom Scirocco 2 in einen Golf 2 eingebaut - das war schon sehr aufwendig von der einstellerei, da die Dachhaut leicht unterschiedlich gekrümmt ist.
In meinen letzten guten G2, ein Edition One GTI hatte ich mal ein Digifiz nachgerüstet, allerdings ohne Armaturenbrett und ohne original Kabelbäume - das macht man auch nur 1x :D
Die Karre wurde mir auch geklaut, als die Karosse gefunden wurde, waren nur noch die Bremsleitungen nach hinten dran, der Rest war weg....
Digitale Fotos gab´s damals noch nicht in bezahlbar, da merkte man erst nach dem Entwickeln, das man shice gebaut hat:
https://abload.de/thumb/golf2gtiedition01ctish.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gtiedition01ctish.jpg) https://abload.de/thumb/golf2gtiedition027kdux.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gtiedition027kdux.jpg) https://abload.de/thumb/golf2gtiedition03fsdhf.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gtiedition03fsdhf.jpg)

Dein Motorraum im G2 ist mir auch zu Harlekin, 93 hatte ich aber das hier verbrochen:
https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei01t4dnx.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei01t4dnx.jpg) https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei063bf67.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei063bf67.jpg) https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei08zidfg.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei08zidfg.jpg) https://abload.de/thumb/golf1gtipirelliwei095ti9c.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf1gtipirelliwei095ti9c.jpg)

Mußte schon ein bisschen schmunzeln :D

Die Autos die folgten wurden immer mehr Serie und immer mehr Gebrauchsgegenstand. Mein endverbrauchter A6 ist die erste Karre nach vielen Jahren, wo ich wirklich mal wieder was dran gemacht habe (Fahrwerk, Felgen, Interieur) und es macht wirklich Spaß - ist aber meilenweit von Deinem Perfektionismus entfernt. Demnächst bau ich auf Doppel-Din um, was ein Heidenaufwand bei der Kiste ist, da die ganze Mittelkonsole inkl. Klimabedienteil, getauscht werden muss. Problem bei der Kiste: ist ein Faceliftmodell, bei denen Audi den Softlack eingeführt hat und es kaum noch gebrauchte Teile gibt, die nicht total abgegriffen sind. Habe schon Blenden neu gekauft, die es nur noch über "Audi Tradition" gibt - das ist ein Modell 2003! Aber selbst da hat Audi einen Weg gefunden, Geld zu scheffeln. Die Aschenbecherblende kostete normal ~28€, nun über Audi Tradition 39€....

Da ich noch ein paar Unterlagen von damals habe und Audikataloge gesucht habe, ist mir auf dem Dachboden das hier noch in die Hände gefallen:
https://abload.de/thumb/golf2gncm5.jpg (https://abload.de/image.php?img=golf2gncm5.jpg) https://abload.de/thumb/golfiii1zdjg.jpg (https://abload.de/image.php?img=golfiii1zdjg.jpg) https://abload.de/thumb/polo9adt6.jpg (https://abload.de/image.php?img=polo9adt6.jpg)

btw hab ich noch eine ganze G2 Bordmappe rumfliegen ^^
https://abload.de/thumb/handbuchg3_20bi0d.jpg (https://abload.de/image.php?img=handbuchg3_20bi0d.jpg)

Danke, auch sehr cool, vorallem der 1er

Meiner war ein CL Baujahr 1991 also einer der letzten, hat Schiebedach

Teppich gibt es ja nur verschiedene Farben, da bleibt der graue passend zur Sitzausstattung auch drin

Seit ich den 2er umbaue hab ich auch endlich als Drittauto einen Alltagswagen den man auch komplett Gedankenlos benutzen kann.

Damit meine ich nicht weil die anderen zu tief wären(kommeohbe aufsetzen überall lang rein und raus) sondern man ist einfach virsuchtiger mit den anderen Fahrzeugen

Vader
2018-08-17, 12:15:31
Na, der 2er war zuerst auch nur Dein Winterauto :D
Mit dem Teppich meine ich, das die CL immer den billigen, kurzen drin hatten - genauso wie das Armaturenbrett aus Hartplastik. Wird dann wohl in den letzten Baujahren geändert worden sein?

Hab mal auf meine Liste geschaut, insgesamt hab ich acht 1er gefahren. Sogar mal einen 77er Postgolf. Der war so verrostet, das wenn man durch eine Pfütze gefahren ist, nasse Füße bekommen hat XD
Einen 91er GL hatte ich mir mal weggestellt. Oakgrünmetallic, 90PS, Leder, SSD und ZV. Allerdings auch 4türer und Automatik. Haben uns dann entschieden neu zu bauen, weswegen er dann doch gehen musste. Schade drum, aber man kann nicht alles aufbewahren....

Monkey
2018-08-17, 12:32:23
Coole Projekte habt ihr da am laufen, bzw. laufen gehabt.

Hat jemand ne Idee, wer oder was dieses "zirpen" ab Sekunde 2 verursacht:

http://youtu.be/x-0Ej2XU7gE

Es tritt nicht im Leerlauf auf, sondern nur unter Last. Wenn ich Gas gebe, wird es stärker, bei mehr Gas verschwindet das Geräusch teilweise. Mir kommt es so vor, als würde es bei einem ganz bestimmten Ladedruck am lautesten sein. Nächste Woche fahre ich auf einen Prüfstand, weil dort kann man das ganze dann unter Last testen und eventuell die Geräuschquelle lokalisieren.

Moin,

würde mal alles vor dem Turbo checken. Hatte mal ein leak in der Uppipe welches auch ein Geräusch unter Last gemacht hat. War allerdings viel lauter als bei dir. Du könntest den Wagen mal im Stand mehrfach hochdrehen damit sich wenigstens ein wenig Ladedruck aufbaut - Vollgas wenn die Flüssigkeiten alle warm sind und evtl noch jemanden vorne an die geöffnete Haube stellen.

Bei mir klang das so :freak:
HxoVnS6xYcg

Godmode
2018-08-17, 12:36:40
Danke für den Tipp, werde ich versuchen.

Blackpitty
2018-08-17, 12:58:12
Na, der 2er war zuerst auch nur Dein Winterauto :D
Mit dem Teppich meine ich, das die CL immer den billigen, kurzen drin hatten - genauso wie das Armaturenbrett aus Hartplastik. Wird dann wohl in den letzten Baujahren geändert worden sein?

Hab mal auf meine Liste geschaut, insgesamt hab ich acht 1er gefahren. Sogar mal einen 77er Postgolf. Der war so verrostet, das wenn man durch eine Pfütze gefahren ist, nasse Füße bekommen hat XD
Einen 91er GL hatte ich mir mal weggestellt. Oakgrünmetallic, 90PS, Leder, SSD und ZV. Allerdings auch 4türer und Automatik. Haben uns dann entschieden neu zu bauen, weswegen er dann doch gehen musste. Schade drum, aber man kann nicht alles aufbewahren....

Der Teppich geht bis unter die Rückbank, im Kofferraum war nur so ein lumpiger Belag drin und die Dome frei, hab iur da vor 6Jahren aber schon einen schönen Kofferraumboden aus hochwertigem 5mm dicken Filzbelag gebaut, die Dome haben de originalen schwarzen Teppichverkleidungen bekommen

Armaturenbrett war hart, da die immer an der Soritzwand abreißen und klappern hab ich vor 4Jahren schin ein weiches von nem 16V nachgerüstet

Den Himmel habe ich neu in schwarzem VW AudiStoff bezogen

Am Wagen ist ja nicht mehr viel im Auslieferungszustand aber halt alles original umgebaut und nachgerüstet

Hab elektrische Fensterheber, elektrisch verstellbare beheizte und belüftete komplett einstellbare Recaro Sitze

Usw.

Ja die Postgofs sind egal ob 1er oder 2er ordentlich fertig, wurden ja auch täglich das ganze Jahr bewegt

Haben aber auch diverse Sonderteile

Jake Dunn
2018-08-19, 04:34:39
Schnellster Golf...bei 2:40 :eek:

LZZICWMNwb4

Plutos
2018-08-19, 16:42:09
So, gibt wohl erstmal doch noch lange keinen i3. Selbst inkl. knapp 6.000€ staatlichen Förderungen amortisiert er sich erst nach über 20 Jahren (immerhin, ohne die Förderungen erst nach 24 Jahren). Das war mir zwar im Grunde klar, aber wenn man erstmal schwarz auf weiß sieht, wie billig Öl-Mobilität doch (noch) in der Tat ist…da kann ich mir nicht vorstellen, dass E-Mobilität bei preissensiblen Käufern in den nächsten 10 Jahren irgendeinen signifikanten Stellenwert erreichen wird, Model-3-Hype hin oder her. :eek:

Marodeur
2018-08-19, 16:46:43
Korrektur. BMW wird mit solchen Autos einfach keine preissensiblen Käufer erreichen. Gibt aber ja zum Glück noch andere Anbieter. ;)

Geächteter
2018-08-19, 20:42:00
Korrektur. BMW wird mit solchen Autos einfach keine preissensiblen Käufer erreichen. Gibt aber ja zum Glück noch andere Anbieter. ;)
Bei anderen Herstellern sieht es nicht anders aus, wenn man die E-Kiste mit ihrem Verbrennerpendant vergleicht.
E-Antrieb ist trotz vieler Meinungen nicht trivial, auch wenn weniger bewegliche Teile. Motoren, Stromrichter, Ansteuerung, Verkabelung kosten ordentlich Geld in der Herstellung, vor allem wenn sie länger halten sollen. So ein Schrott wie die E-Bike-Industrie sich größtenteils erlaubt, kann man nicht im Automotive bringen. Und selbst da sind die Preise schon über Jahre gesalzen geblieben.
Akku war/ist und wird auch weiterhin ein großer Kostenverursacher bleiben.
Kühlmittelkreislauf braucht es ebenfalls.
Da muss sich die Industrie noch viel strecken, wenn sie preislich an den Verbrenner drankommen will. Und die meisten Hersteller/Zulieferer hocken im Gegensatz zur Verbrennerperipherie schon im "billigen" Asien.

sun-man
2018-08-20, 07:12:28
Baust Du halt selber....der Mann hat Ahnung, der hat schonmal auf LPG umgerüstet :freak:

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article181222800/Bodenseekreis-Rentner-baut-aus-schrottreifem-Opel-Corsa-ein-E-Auto.html
Nach sieben Monaten war es dann so weit: Die Prüfstelle gab grünes Licht für den Corsa mit eingebauten 15 Kilowatt-Elektromotor. Hessler erzählte der Zeitung: „Ich fühle mich sehr zufrieden und vor allem auch glücklich darüber, dass ich bei der Abnahme von den TÜV-Fachleuten ein großes Lob über den perfekten mechanischen Einbau bekommen habe.“

Lieber nen schrottigen Corsa als so ein I3-Ei/Kasten/Schuhkarton :cool:

Marodeur
2018-08-20, 10:49:01
Es sieht nicht viel besser aus aber doch etwas. So ein Leaf 2 für 26000 sollt sich nicht erst nach 20 Jahren rechnen. Und dann ist die Frage was man als Vergleich nimmt. Wer den Preis schlecht machen will vergleicht dann halt mit Fiat. Man kann alles drehen wie es einem grade ins Argument passt, sowohl pro als auch Contra ;)

Ich hab noch fast 2 Jahre bis zur nächsten Entscheidung. Mal sehen. Ein Neuwagen wird’s eh nicht.